WLAN-Lautsprecher Test bzw. Vergleich 2020: Mit unserer Kaufberatung sowie 8 Tipps & Tricks zu Ihrem besten WLAN-Lautsprecher

Sie suchen eine Möglichkeit, Ihre Musik in der gesamten Wohnung mit hochwertigem Klang zu genießen? Dann sind Sie im Bereich der WLAN-Lautsprecher richtig. Diese ermöglichen Ihnen eine kabellose Internetverbindung, sodass Sie Ihre Musikwiedergabe von unterschiedlichen Geräten steuern können. Da keine Kabelverbindung zu Ihrem Quellgerät erforderlich ist, können Sie Ihre Box leicht in unterschiedlichen Räumen verwenden. Alternativ haben Sie bei vielen kabellosen Lautsprechern die Möglichkeit, diese mit baugleichen Modellen zu koppeln und in unterschiedlichen Räumen die gleiche Musik abzuspielen.

Um Ihnen einen Überblick zu verschaffen, haben wir 8 WLAN-Lautsprecher für Sie verglichen und klären Sie über deren wichtigste Eigenschaften auf. Danach erfahren Sie in unserem Ratgeber, wie die Boxen funktionieren, welche Vor- und Nachteile Ihnen diese bieten und was Sie beim Kauf beachten sollten. Wir informieren Sie über unterschiedliche Lautsprecherarten und geeignetes Zubehör, erläutern wichtige Begriffe und beantworten häufig gestellte Fragen rund um das Thema. Außerdem verraten wir Ihnen, ob es einen WLAN-Lautsprecher-Test der Stiftung Warentest oder von Öko Test gibt.

4 klangstarke WLAN-Lautsprecher im großen Vergleich

Sonos One SL WLAN-Lautsprecher
Hersteller
Sonos
Schnittstellen
LAN, WLAN
WLAN Standard
2,4-Gigahertz-Bereich
Wasserfestigkeit
Feuchtigkeitsabweisend
Netzkabelbetrieb
Betriebszeit des Akkus
Nicht vorhanden
Abmessungen
16,1 x 11,9 x 11,9 Zentimeter
Gewicht
1,85 Kilogramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon199,00€ Ebay205,99€
GGMM E5-100-B-FEU WLAN-Lautsprecher
Hersteller
GGMM
Schnittstellen
AUX, Bluetooth, WLAN, USB
WLAN Standard
2,4-Gigahertz-Bereich
Wasserfestigkeit
Nicht wasserfest
Netzkabelbetrieb
Betriebszeit des Akkus
15 Stunden
Abmessungen
26,7 x 15,5 x 4,3 Zentimeter
Gewicht
1,3 Kilogramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon109,99€ EbayPreis prüfen
HAMA IR80MBT WLAN-Lautsprecher
Hersteller
HAMA
Schnittstellen
AUX, WLAN, Bluetooth
WLAN Standard
2,4- und 5-Gigahertz-Bereich
Wasserfestigkeit
Keine Angaben
Netzkabelbetrieb
Betriebszeit des Akkus
Nicht vorhanden
Abmessungen
14,0 x 13,0 x 22,5 Zentimeter
Gewicht
1,3 Kilogramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon99,00€ Ebay119,00€
Bose SoundTouch 10 WLAN-Lautsprecher
Hersteller
Bose
Schnittstellen
WLAN, USB, AUX, Bluetooth
WLAN Standard
2,4-Gigahertz-Bereich
Wasserfestigkeit
Keine Angaben
Netzkabelbetrieb
Betriebszeit des Akkus
Nicht vorhanden
Abmessungen
21,2 x 14,1 x 8,7 Zentimeter
Gewicht
1,87 Kilogramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon300,59€ EbayPreis prüfen
Abbildung
Modell Sonos One SL WLAN-Lautsprecher GGMM E5-100-B-FEU WLAN-Lautsprecher HAMA IR80MBT WLAN-Lautsprecher Bose SoundTouch 10 WLAN-Lautsprecher
Hersteller
Sonos GGMM HAMA Bose
Schnittstellen
LAN, WLAN AUX, Bluetooth, WLAN, USB AUX, WLAN, Bluetooth WLAN, USB, AUX, Bluetooth
WLAN Standard
2,4-Gigahertz-Bereich 2,4-Gigahertz-Bereich 2,4- und 5-Gigahertz-Bereich 2,4-Gigahertz-Bereich
Wasserfestigkeit
Feuchtigkeitsabweisend Nicht wasserfest Keine Angaben Keine Angaben
Netzkabelbetrieb
Betriebszeit des Akkus
Nicht vorhanden 15 Stunden Nicht vorhanden Nicht vorhanden
Abmessungen
16,1 x 11,9 x 11,9 Zentimeter 26,7 x 15,5 x 4,3 Zentimeter 14,0 x 13,0 x 22,5 Zentimeter 21,2 x 14,1 x 8,7 Zentimeter
Gewicht
1,85 Kilogramm 1,3 Kilogramm 1,3 Kilogramm 1,87 Kilogramm
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon199,00€ Ebay205,99€ Amazon109,99€ EbayPreis prüfen Amazon99,00€ Ebay119,00€ Amazon300,59€ EbayPreis prüfen

Weitere gute Produkte rund ums Thema Sound finden Sie in diesen Vergleichen

SoundbarBluetooth-LautsprecherFunkkopfhörerInternetradioLautsprecherStandlautsprecherStereoanlage
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading the rating starsLoading...

1. WLAN-Lautsprecher One SL von Sonos mit Bass- und Höhen-Equalizern

Der stationäre WLAN-Lautsprecher Sonos One SL arbeitet dem Hersteller zufolge mit zwei maßgeschneiderten Treibern. Demnach sind diese sorgfältig abgestimmt und bieten Ihnen einen satten, raumfüllenden Klang. Bei diesem Modell steht Ihnen die WLAN-Version 802.11b/g im 2,4-Gigahertz-Bereich zur Verfügung. Zur Verbindungsreichweite konnten wir keine Informationen finden. Die Verbindung zum Internet stellen Sie kabellos über WLAN oder kabelgebunden mithilfe einer LAN-Verbindung her.

Mit Bass- und Höhen-Equalizern: Dieses Feature ermöglicht Ihnen laut Hersteller eine individuelle Anpassung für einzelne Räume oder ganze Raumgruppen.

Für die Bedienung des WLAN-Lautsprechers nutzen Sie die Sonos-App sowie die Touch-Tasten auf der Oberseite des Modells. Bei der Verwendung von Apple-Geräten mit iOS 11.4 oder höher ist der kabellose Lautsprecher AirPlay2-fähig. Sie haben die Möglichkeit, diese WLAN-Box mit einem baugleichen Gerät oder einem Sonos One zu koppeln, um einen möglichst kraftvollen Stereo-Sound zu erzeugen.

Äußerlich zeichnet sich der Sonos One SL durch seine rechteckige Formgebung mit abgerundeten Kanten aus. Sie können den Lautsprecher in Schwarz oder Weiß kaufen. Die Abmessungen des Lautsprechers liegen bei 16,1 × 11,9 × 11,9 Zentimetern und das Gewicht beträgt 1,85 Kilogramm.

Was ist ein Equalizer? Das Wort stammt von der englischen Bezeichnung „to equalize“ und bedeutet übersetzt an- oder ausgleichen. Ein Equalizer hat die Aufgabe, Töne zu entzerren, störende Tonfrequenzen zu korrigieren und ein angenehmes Klangbild zu erzeugen. Mit einem Equalizer passen Sie den Klang an die Raumakustik an und erzielen spezifische Klangfarben.

Zusammenfassung

Für einen satten, raumfüllenden Klang ist der Sonos One SL nach Herstellerangaben mit zwei maßgeschneiderten Treibern ausgestattet. Der kabellose Lautsprecher arbeitet mit WLAN 802.11b/g im 2,4-Gigahertz-Bereich und bietet Ihnen einen Bass- und Höhen-Equalizer für eine individuelle Anpassung des Klangbildes. Das Gerät ist mit einer LAN-Schnittstelle für eine alternative Internetverbindung sowie der Sonos-App für eine möglichst komfortable Bedienung ausgestattet.

FAQ

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet der Sonos-WLAN-Lautsprecher One SL?

Das Modell arbeitet mit einer Spannung von 100 bis 240 Volt.

Hat das Gerät eine Bluetooth-Funktion?

Nein, mit einer Bluetooth-Funktion ist der One SL von Sonos nicht ausgestattet.

Kann ich dieses Modell im Badezimmer verwenden?

Ja, der WLAN-Lautsprecher ist feuchtigkeitsabweisend und eignet sich für die Verwendung in Ihrem Badezimmer.

Um welche Generation dieses Lautsprechers handelt es sich?

Es handelt sich um die zweite Generation dieses Modells.

2. GGMM E5-100-B-FEU WLAN-Lautsprecher mit Bass- und Treble-Drehknöpfen

Bei dem mobil einsetzbaren WLAN-Lautsprecher E5-100-B-FEU von GGMM stehen Ihnen eine Leistung von 20 Watt und Kompatibilität zum 2,4-Gigahertz-WLAN-Netz zur Verfügung. Die Übertragungsreichweite beläuft sich auf 50 Meter. Zur Treiber-Größe und dem Frequenzbereich konnten wir keine Angaben finden. Wasserfest ist dieses Modell nicht. Hinter der Front-Abdeckung der WLAN-Box sind vier Lautsprecher und zwei Subwoofer verbaut. Laut Amazon-Verkäufer bietet Ihnen dieses Modell einen Stereo-Sound, der sich durch einen satten und klaren Klang auszeichnet.

Mit integrierten Bass- und Treble-Drehknöpfen: Diese Ausstattung soll es Ihnen ermöglichen, die Klangwiedergabe genauer gesagt die tiefen und hohen Töne an Ihren persönlichen Geschmack anzupassen.

Der E5-100-B-FEU ist mit allen gängigen Anschlussmöglichkeiten wie WLAN, AUX und Bluetooth sowie einem USB-Anschluss zum Aufladen Ihrer mobilen Geräte ausgestattet. Für die Bedienung verwenden Sie die dazugehörige App oder die Touch-Tasten an der Oberseite der Box. Der kabellose Lautsprecher von GGMM unterstützt die Amazon-Sprachsteuerung sowie Streaming-Dienste wie Spotify oder Napster.

Das in Schwarz gehaltene GGMM-Modell fällt optisch durch sein Taschendesign mit abnehmbarem, braunem Lederhandgriff auf. Damit konnte der Lautsprecher den Red Dot Design Award 2017 und den iF Product Design Award 2017 gewinnen. Die Maße betragen 26,7 × 15,5 × 4,3 Zentimeter und das Gewicht beläuft sich auf 1,3 Kilogramm.

Was bedeutet Multiroom-Unterstützung? Diese Funktion eines WLAN-Lautsprechers ermöglicht Ihnen, mehrere Lautsprecher miteinander zu verbinden. Sie erhalten einen guten Stereo-Klang und können Musik in mehreren Räumen gleichzeitig abspielen. Welche Funktionen und Kriterien außerdem beim Kauf von WLAN-Boxen interessant und wichtig sind, erfahren Sie im Ratgeber. Diesen finden Sie im Anschluss an den Produktvergleich.

Zusammenfassung

Mit dem Modell E5-100-B-FEU entscheiden Sie sich für einen mobilen WLAN-Lautsprecher, der mit vier Lautsprechern und zwei Subwoofern dem Hersteller zufolge satten und klaren Stereo-Klang bietet. Vorteilhaft ist, dass Sie Ihre Musik neben WLAN über Bluetooth oder den integrierten AUX-Anschluss wiedergeben können. Dank integrierter Bass- und Treble-Drehknöpfe sollen Sie die Möglichkeit haben, die Klangwiedergabe an Ihre persönlichen Vorlieben anzupassen.

FAQ

Kann ich mehrere GGMM-WLAN-Lautsprecher zu einem Multiroom-System verbinden?

Ja, Sie können bis zu 15 baugleiche Lautsprecher zu einem Multiroom-System zusammenschließen.

Unterstützt das Gerät WPA2?

Ja, der E5-100-B-FEU von GGMM unterstützt WPA2 zur Sicherung Ihrer Daten.

Wie lange hält der Akku dieser WLAN-Box?

Dieses Modell bietet Ihnen eine Akkulaufzeit von bis zu 15 Stunden.

Kann ich das Modell E5-100-B-FEU mit einem Windows-PC verbinden?

Nein, diesen WLAN-Lautsprecher können Sie nicht mit Ihrem PC verbinden.

Kann ich die Lautstärke dieses kabellosen Lautsprechers über mein Smartphone steuern?

Ja, die Lautstärke können Sie mithilfe Ihres Smartphones regulieren.

3. WLAN-Lautsprecher IR80MBT von HAMA mit Bluetooth- und Multiroom-Funktion

Mit dem HAMA IR80MBT entscheiden Sie sich für einen stationären WLAN-Lautsprecher mit einer Leistung von 30 Watt. Zum Frequenzbereich oder der Treiber-Größe macht der Hersteller keine Angaben. Sie können die Box sowohl über 2,4-Gigahertz-WLAN als auch über 5-Gigahertz-WLAN nutzen. Dem Hersteller zufolge sendet und empfängt das Gerät auf der besten verfügbaren Frequenz: WLAN 802.11. Diesen WLAN-Lautsprecher können Sie mit anderen Multiroom-Lautsprechern koppeln, um Ihre Musik in mehreren Räumen gleichzeitig abzuspielen oder Surround-Sound zu erzeugen.

Mit dem IR80MBT geben Sie Ihre Musik via WLAN, Bluetooth oder mithilfe des integrierten AUX-Anschlusses wieder. Für die Bedienung stehen Ihnen Tasten an der Frontseite des Gerätes oder die dazugehörige UNDOK-App zur Verfügung. Dieses Modell bietet Ihnen Spotify-Connect und Internetradio-Unterstützung. Mithilfe einer Wandmontagevorrichtung haben Sie die Möglichkeit, den Lautsprecher an der Wand zu befestigen.

Die WLAN-Box von HAMA zeichnet sich optisch durch ihr dreieckiges Design mit abgerundeten Kanten aus. Das Gerät ist mit einer schwarzen Farbgebung und mit dezenten Kupfer-Akzenten ausgestattet. Die Abmessungen des kabellosen Lautsprechers liegen bei 14,0 × 13,0 × 22,5 Zentimetern und das Gewicht beträgt 1,3 Kilogramm.

Was sind mobile WLAN-Lautsprecher? Mobile WLAN-Boxen können Sie dank integriertem Akku unterwegs nutzen, müssen aber zumeist eine geringere Klangqualität in Kauf nehmen. Welche Arten von WLAN-Lautsprechern es außerdem gibt und was die Unterschiede sind, lesen Sie in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Bei dem HAMA IR80MBT handelt es sich um einen stationären WLAN-Lautsprecher mit einer Leistung von 30 Watt und Dual-Band-Unterstützung für den 2,4- und 5-Gigahertz-Bereich. Der Lautsprecher bietet Ihnen Multiroom-Unterstützung und gibt Ihre Musik neben WLAN über Bluetooth oder AUX wieder. Sie bedienen das Gerät über die UNDOK-App und streamen Ihre Lieblingsmusik via Spotify.

FAQ

Welche Bluetooth-Version kommt beim HAMA-WLAN-Lautsprecher IR80MBT zum Einsatz?

Dieses Modell arbeitet mit Bluetooth 4.1.

Wie viele Internetradiosender kann ich speichern?

Der HAMA IR80MBT bietet Ihnen 30 Speicherplätze für Internetradiosender.

Was erhalte ich im Lieferumfang dieses Lautsprechers?

Neben dem WLAN-Lautsprecher finden Sie im Lieferumfang ein Netzteil, eine Fernbedienung inklusive zwei Micro-AAA-Batterien und ein mehrsprachiges Kurzhandbuch.

Wie lang ist das Netzkabel dieses Modells?

Das Netzkabel hat eine Länge von 180 Zentimetern.

4. Bose SoundTouch 10 WLAN-Lautsprecher mit Touch-Tasten und Fernbedienung

Mit dem SoundTouch 10 von Bose entscheiden Sie sich für einen stationären WLAN-Lautsprecher. Wie es für den Hersteller üblich ist, macht Bose keinerlei Angaben zu den technischen Daten dieses Gerätes. Für die Übertragung der Ton-Signale ist die Box mit WLAN 802.11 b/g/n ausgestattet. Das US-patentierte akustische Design soll für einen naturgetreuen Klang sorgen.

Steuerung mit Fernbedienung, Touchtasten und App: Den kabellosen Lautsprecher erhalten Sie mit einer Fernbedienung. Diese bietet Ihnen sechs Preset-Tasten, über die Sie auf bevorzugte Sender, Titel oder Podcasts zugreifen können. Außerdem steuern Sie das Modell nicht nur mithilfe der mitgelieferten Fernbedienung, sondern auch über die integrierten Touch-Tasten an der Oberseite des Gerätes oder über die SoundTouch-App.

Für die Musikwiedergabe stehen bei dem Bose SoundTouch 10 alle gängigen Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung – WLAN, USB, AUX und Bluetooth. Der SoundTouch 10 bietet Ihnen Multiroom-Unterstützung sowie Kompatibilität zur Alexa-Sprachsteuerung und zu beliebten Streaming-Diensten wie Spotify oder Deezer. Der Hersteller verspricht zudem eine einfache Einrichtung und bequeme Steuerung mithilfe der intuitiven Fernbedienung und der SoundTouch-App.

Der Bose SoundTouch 10 zeigt eine rechteckige Formgebung. Das Gerät ist komplett in Schwarz gehalten und mit einer silbernen Zierleiste oberhalb der Lautsprecher-Abdeckung ausgestattet. Die Abmessungen belaufen sich auf 21,2 × 14,1 × 8,7 Zentimeter und das Gewicht beträgt 1,87 Kilogramm.

Welche Vorteile bietet mir die Nutzung einer WLAN-Box? Kabellose Lautsprecher bieten Ihnen den Vorteil, dass Sie für die Wiedergabe Ihrer Musik nicht auf eine Kabelverbindung angewiesen sind. Sie können Ihre WLAN-Box beliebig umpositionieren und unkompliziert in unterschiedlichen Räumen oder mobil verwenden. Mehr zu den Vor- und Nachteilen von WLAN-Lautsprechern erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Bei dem SoundTouch 10 handelt es sich um einen stationären Bose-WLAN-Lautsprecher mit WLAN 802.11 b/g/n. Für die Bedienung nutzen Sie die mitgelieferte Fernbedienung mit sechs Preset-Tasten, Touch-Tasten an der Oberseite des Gerätes sowie die SoundTouch-App. Die Box bietet Ihnen Multiroom-Unterstützung, Alexa-Kompatibilität und Zugriff auf beliebte Streaming-Dienste.

FAQ

Welche Audio-Formate unterstützt dieses Modell von Bose?

Der WLAN-Lautsprecher kann die Formate MP3, WMA, AAC, FLAC und Apple Lossless abspielen.

Wie hoch ist der Stromverbrauch des WLAN-Lautsprechers?

Der Bose SoundTouch 10 arbeitet mit 3 Watt.

Hat dieses Modell eine Weckfunktion?

Nein, die Box hat keine Weckfunktion. Mithilfe von Apps können Sie sich trotzdem von dem Gerät wecken lassen.

Kann ich Internetradiosender mit der Fernbedienung einstellen oder ist dafür ein Smartphone oder Tablet nötig?

Radiosender stellen Sie mithilfe der dazugehörigen App über Ihr Smartphone oder Tablet ein.

Kann ich den SoundTouch 10 mit einem SoundTouch 220 verbinden?

Nein, diese Geräte können Sie nicht miteinander kombinieren.

5. WLAN-Lautsprecher von eBIRD mit Google Chromecast und zahlreichen Apps

Bei dem eBIRD WLAN-Lautsprecher handelt es sich um eine kompakte Box, die für die stationäre Nutzung konzipiert ist und mit einer Leistung von 10 Watt arbeitet. Der Hersteller verspricht eine kräftige Basswiedergabe und guten Klang, verzichtet aber auf technische Angaben zur Treiber-Größe, dem Frequenzbereich oder der WLAN-Version. Für die Übertragung von Ton-Signalen stehen Ihnen bei diesem Modell ein kabelloser Internet-Zugriff über WLAN, Bluetooth und ein AUX-Anschluss zur Verfügung.

Mit integrierter Google-Chromecast-Technologie: Dank dieses Features streamen Sie Ihre Musik direkt von Ihrem Mobilgerät auf den über die Google-Home-App mit WLAN verbundenen Lautsprecher.

Sie bedienen die Box mithilfe der Google-Home-App oder mit den auf der Oberseite des Gerätes integrierten Tasten. Das Gerät unterstützt eine Vielzahl an Apps, wie zum Beispiel Spotify, SoundCloud, Google Play Music, Deezer, Tidal oder TuneIn. Dank der Google-Home-App haben Sie die Möglichkeit, beliebig viele kompatible Lautsprecher miteinander zu koppeln. Der WLAN-Lautsprecher von eBIRD hat ein würfelförmiges, komplett in Schwarz gehaltenes Design. Weitere Eigenschaften im Überblick:

  1. Abmessungen: 12,1 ×× 12,1 x 12,1 Zentimeter
  2. Gewicht: 1,07 Kilogramm
  3. Bluetooth-Reichweite: Circa 10 Meter
Welche WLAN-Versionen gibt es? Es wird zwischen den Versionen mit 2,4 und 5 Gigahertz unterschieden. Diese arbeiten wiederum mit verschiedenen Übertragungsgeschwindigkeiten zwischen einem Megabit und bis zu 1.300 Megabit pro Sekunde. Die Aufteilung der WLAN-Versionen haben wir im Ratgeber im Abschnitt zu den Kaufkriterien für Sie zusammengestellt.

Zusammenfassung

Mit dem eBIRD WLAN-Lautsprecher erhalten Sie ein stationäres Modell. Das Gerät bietet Ihnen Kompatibilität zu einer Vielzahl an Apps. Mit der Google-Chromecast-Technologie spielen Sie Ihre Musik von Ihrem Smartphone oder Tablet direkt über den Lautsprecher ab. Dank der Google-Home-App haben Sie die Möglichkeit, den kabellosen Lautsprecher mit anderen Boxen zu koppeln.

FAQ

Ist der eBird-WLAN-Lautsprecher kompatibel mit Android und iOS?

Ja, das Gerät ist mit einer Kompatibilität mit Android und iOS ausgestattet.

Kann ich das Modell an der Wand befestigen?

Nein, der WLAN-Lautsprecher von eBird hat keine Wandhalterung.

Für welche Raumgröße sollte ich den kabellosen Lautsprecher verwenden?

Gemäß Anbieter bei Amazon eignet sich das Modell für kleine bis mittelgroße Räume. Für große Räume rät er Ihnen zur Verwendung von zwei Lautsprechern.

Wird der WLAN-Lautsprecher automatisch aus dem Standby-Modus geweckt, wenn ich die Musikwiedergabe starte?

Ja, Amazon-Kundenangaben zufolge wird dieses Modell automatisch aus dem Standby-Betrieb geweckt, wenn Sie Musik abspielen.

6. WLAN-Lautsprecher Home Speaker 500 von Bose mit speziellen Treibern

Der Bose Home Speaker 500 ist ein stationärer WLAN-Lautsprecher. Die Bose-Music-App ermöglicht Ihnen gemäß Hersteller eine unkomplizierte Bedienung dieses Modells. Sie durchsuchen mit der App außerdem sämtliche Musiktitel von einem Ort aus und wechseln nahtlos zwischen Radiosendern, Playlists und Musikdiensten hin und her. Zu den technischen Daten des Lautsprechers macht Bose wie üblich keine Angaben.

Mit speziellen Treibern: Die speziell entwickelten Treiber zeigen laut Hersteller in entgegengesetzte Richtungen, um den Schall von den Wänden zu reflektieren. Das Ergebnis ist demnach ein Klangerlebnis, mit dem kein anderer Smart-Speaker mithalten kann – mit raumfüllendem, beeindruckendem Stereo-Klang.

Mit dem Home Speaker 500 spielen Sie Ihre Musik via WLAN, Bluetooth oder dem AUX-Anschluss ab. Sie steuern das Gerät mithilfe der Bose-Music-App, per Sprachbefehl oder über die Touch-Tasten an der Oberseite des Gerätes. Dank der Bose-SimpleSync-Technologie gruppieren Sie diese WLAN-Box mit baugleichen Modellen oder den Bose-SoundLink-Bluetooth-Lautsprechern und sollen einen kraftvollen Stereo-Sound erzeugen. Das Modell ist Alexa-kompatibel und hat sechs Preset-Tasten zum Festlegen von Kurzbefehlen.

Der Bose Home Speaker 500 ist mit einem integrierten Display ausgestattet, was ihn äußerlich von vergleichbaren Geräten abhebt. Der kabellose Lautsprecher ist komplett in Schwarz gehalten und zeigt eine säulenartige, ovalförmige Formgebung. Sie erhalten das Modell außerdem in Silber. Die Maße liegen bei 20,4 × 17,0 × 11,0 Zentimetern und das Gewicht bei 2,15 Kilogramm.

Was ist eine Ladeschale? Es handelt sich um ein Zubehör, das Sie als Halterung und zum Aufladen Ihres mobilen WLAN-Lautsprechers für zu Hause nutzen können. Über weitere wichtige Zubehörteile informieren wir Sie im Ratgeber.

Zusammenfassung

Mit dem Bose Home Speaker 500 erhalten Sie einen stationären WLAN-Lautsprecher, der Ihnen mit seinen zwei speziell entwickelten Treibern ein raumfüllendes Stereo-Erlebnis verspricht. Die Bose-Music-App soll Ihnen eine unkomplizierte Bedienung und das nahtlose Hin- und Herwechseln zwischen einzelnen Musiktiteln, Radiosendern, Playlists und Musikdiensten ermöglichen. Der Lautsprecher bietet Ihnen ein integriertes Display, einen Alexa-Sprachassistenten und sechs Preset-Tasten zum Festlegen von Kurzbefehlen.

FAQ

Kann ich die Sprachsteuerung beim Bose Home Speaker 500 deaktivieren?

Ja, die Sprachsteuerung des WLAN-Lautsprechers können Sie deaktivieren.

Wann aktiviert sich der Standby-Betrieb dieses Modells?

Der Home Speaker 500 von Bose geht in den Standby-Betrieb, wenn die Musikwiedergabe 20 Minuten beendet ist und Sie keine Tasten gedrückt haben.

Welche Informationen zeigt das LCD an?

Das Farbdisplay zeigt Ihnen Informationen zum Titel, Radiosender, Playlist und Albumcover an.

Auf welche Musikdienste kann ich mit diesem WLAN-Lautsprecher zugreifen?

Dieses Modell bietet Ihnen Zugriff auf zahlreiche Streaming-Dienste. Über WLAN können Sie auf Spotify, Pandora, TuneIn, iHeartRadio, Amazon Music, SiriusXM und Deezer zugreifen.

7. MEDION P61071 WLAN-Lautsprecher mit Spotify-Connect und zwei Modi

Der P61071 von MEDION ist ein stationärer WLAN-Lautsprecher mit zwei 7-Watt-Treibern und einem integrierten Subwoofer mit einer Leistung von 15 Watt. Dieses Modell arbeitet mit der WLAN-Version 802.11 b/g/n und bietet Ihnen Dual-Band-Unterstützung für die 2,4- und 5-Gigahertz-Bereiche. Bei diesem Modell steht Ihnen Spotify-Connect-Unterstützung zur Verfügung.

Zwei Modi: Der Party-Modus ermöglicht es Ihnen, in verschiedenen Räumen die gleiche Musik zu hören. Mithilfe des Multi-Room-Modus geben Sie auf mehreren Lautsprechern unterschiedliche Inhalte wieder.

Für die Musikwiedergabe ist der MEDION P61071 mit WLAN und einem integrierten AUX-Anschluss ausgestattet. Zum Aufladen Ihrer mobilen Endgeräte ist ein USB-Anschluss vorhanden. Die Bedienung der Box erfolgt über die MEDION-App oder Tasten. Die App ermöglicht es Ihnen, Wiedergabelisten zu erstellen und den Lautsprecher mit baugleichen Geräten zu koppeln.

Äußerlich zeichnet sich der MEDION P61071 durch sein kastenförmiges Design mit Bedienelementen an der Frontseite aus. Sie können das Gerät in Schwarz oder Weiß kaufen. Die Abmessungen betragen 24,0 × 12,5 × 17,0 Zentimeter und das Gerät wiegt 2,32 Kilogramm.

Was ist ein Subwoofer? Es handelt sich um einen Lautsprecher zur Verstärkung von Tönen in tiefen Frequenzen. Deshalb wird er Tiefton-Lautsprecher oder Bassbox genannt. Aufgrund seines niedrigen Frequenzbereichs kann ein Subwoofer sonst kaum hörbare Bässe abspielen.

Zusammenfassung

Mit dem P61071 von MEDION entscheiden Sie sich für einen stationären WLAN-Lautsprecher mit zwei 7-Watt-Treibern und einem 15-Watt-Subwoofer. Der Lautsprecher bietet Ihnen die MEDION-App für eine möglichst unkomplizierte Bedienung sowie Spotify-Connect- und Dual-Band-Unterstützung. Zwei Modi sollen Ihnen eine vielseitige Wiedergabe ermöglichen.

FAQ

Ist der MEDION P61071 mit der Undok-App kompatibel?

Ja, Amazon-Kundenangaben zufolge ist die WLAN-Box mit der Undok-App kompatibel.

Wie viel Strom verbraucht das Modell im Standby-Modus?

Laut Amazon-Kunden verbraucht der P61071 von MEDION im Standby-Betrieb 1,8 bis 1,9 Watt.

Wie viele dieser WLAN-Lautsprecher kann ich miteinander koppeln?

Nach Aussagen des Amazon-Anbieters können Sie beliebig viele dieser WLAN-Lautsprecher miteinander koppeln.

Was erhalte ich im Lieferumfang dieses Gerätes?

Neben dem kabellosen Lautsprecher finden Sie im Lieferumfang ein Audiokabel, einen Netzadapter, eine Bedienungsanleitung und eine Garantiekarte.

8. Kompakter WLAN-Lautsprecher ZX 1660 944 von Auvisio mit integriertem Mikrofon

Bei dem Auvisio ZX 1660 944 handelt es sich um eine stationäre WLAN-Box mit einer Leistung von 30 Watt und einem Frequenzbereich zwischen 80 und 20.000 Hertz. Das Gerät arbeitet im 2,4-Gigahertz-Band und bietet Ihnen eine Übertragungsreichweite von bis zu 30 Metern. Für die Bedienung verwenden Sie die dazugehörige App sowie Touch-Tasten an der Oberseite des kabellosen Lautsprechers.

Mit Freisprech-Funktion: Der WLAN-Lautsprecher ist mit einem integrierten Mikrofon ausgestattet, sodass Sie ihn in Kombination mit Ihrem Smartphone als Freisprechanlage verwenden können.

Die Ton-Signale empfängt der ZX 1660 944 von Auvisio über WLAN, Bluetooth oder AUX. Der WLAN-Lautsprecher bietet Ihnen Multiroom-Unterstützung, Kompatibilität zur Alexa-Sprachsteuerung mit Voice-Service und Zugriff auf Streaming-Dienste wie Spotify, Amazon Music, Pandora oder TuneIn. Zum Lieferumfang gehören neben dem Gerät:

  • 1 x USB-Ladekabel
  • 1 × 3,5-Millimeter-Klinkenkabel
  • 1 x Anleitung

Optisch fällt das Auvisio-Modell durch seine Formgebung auf. Es handelt sich um einen rechteckigen, nach oben spitz zulaufenden Lautsprecher mit abgerundeten Kanten. Das Gerät hat eine Größe von 9,3 × 15,3 × 9,3 Zentimetern und ein Gewicht von 473 Gramm.

Was ist der Frequenzbereich? Dieser Wert sagt aus, in welchem Bereich ein Gerät hohe und tiefe Töne erzeugt. Je größer der Frequenzbereich, desto umfangreicher fällt die zu erwartende Klangkulisse aus.

Zusammenfassung

Mit dem Auvisio ZX 1660 944 erhalten Sie einen kompakten, stationär nutzbaren WLAN-Lautsprecher mit einer Leistung von 30 Watt. Das Gerät ist mit einem integrierten Mikrofon ausgestattet, womit es Ihnen eine Freisprech-Funktion und Alexa-Kompatibilität bietet. Bei diesem Modell stehen Ihnen Multiroom-Unterstützung und Zugriff auf verschiedene Streaming-Dienste zur Verfügung.

FAQ

Welche Bluetooth-Version hat der ZX-1660 944 von Auvisio ?

Der WLAN-Lautsprecher arbeitet mit der Bluetooth-Version 4.0.

Welche Audio-Formate unterstützt der WLAN-Lautsprecher?

Der Auvisio ZX 1660 944 unterstützt die Formate MP3, WMA, RA, AAX, AAC+, WAV, APE und FLAC.

Wie hoch ist die Bluetooth-Reichweite?

Die Bluetooth-Reichweite dieses Modells beträgt 10 Meter.

Welche Funktionen erfüllt der Alexa-Voice-Service?

Alexa-Voice erinnert Sie an Termine, spielt Ihre Lieblingsmusik, weckt Sie auf Wunsch, informiert Sie über das Wetter oder beantwortet Ihnen Fragen.

Was ist ein WLAN-Lautsprecher?

Wichtig!Bei WLAN-Lautsprechern handelt es sich um Musik-Boxen, die Audio-Signale kabellos aus einem WLAN-Netzwerk empfangen können. Für die mobile Nutzung sind viele WLAN-Boxen mit einer Bluetooth-Funktion ausgestattet.

Wie funktioniert ein WLAN-Lautsprecher?

Die Funktionsweise von WLAN-Lautsprechern unterscheidet sich nicht von der anderer Lautsprechersysteme. Die Grundlage für die Erzeugung des Klangs bilden vier Bauteile: Das Gehäuse, ein Magnet, eine Membran und eine Spule. Der Magnet hat die Aufgabe, die Spule mithilfe von niederfrequentem Strom in Bewegung zu versetzen. Die Spule steht in direkter Verbindung zur Membran der WLAN-Box, sodass die Bewegungen übertragen werden. Das Gehäuse Ihres kabellosen Lautsprechers dient als Resonanzkörper und überträgt die Schwingungen an die Raumluft. Diese konstanten Schwingungen sind es, die die hörbaren Geräusche erzeugen.

Das Alleinstellungsmerkmal von WLAN-Lautsprechern liegt in der Art der Ton-Signal-Übertragung. Diese erfolgt kabellos über ein WLAN-Netzwerk mit einer Reichweite von bis zu 100 Metern. Sie können die Musik zum Beispiel von Ihrem Smartphone, Desktop-PC oder Laptop abspielen. Als alternative Verbindungsmöglichkeit sind viele WLAN-Boxen mit einem AUX-Anschluss oder einer Bluetooth-Funktion ausgestattet. Die Stromversorgung erfolgt entweder stationär über ein Netzteil oder mithilfe eines integrierten Akkus.

Welche Vor- und Nachteile bieten mir WLAN-Lautsprecher?

Der größte Vorteil von WLAN-Lautsprechern liegt in der kabellosen Signal-Übertragung. Diese ermöglicht es Ihnen, den Lautsprecher individuell zu positionieren und in unterschiedlichen Räumen zu verwenden. Viele Modelle können Sie mobil nutzen, um zum Beispiel auf Fahrradtouren oder geselligen Grillpartys Musik ohne störende Kopfhörer zu genießen. WLAN-Boxen bieten Ihnen eine solide Klangkulisse und ein breites Preisspektrum.

Weniger vorteilhaft ist, dass WLAN-Boxen Ihr Netzwerk belasten. Falls Sie zu Hause keine schnelle Internetleitung haben, kann es zu Verbindungsabbrüchen kommen. Dieses Risiko besteht nicht nur durch schwache Leitungen. In Altbauten mit dicken Wänden oder in großen Wohnungen kann es passieren, dass Sie an die Grenzen der Verbindungsreichweite Ihres WLAN-Lautsprechers stoßen.

  • Kabellose Musikwiedergabe
  • Flexible Positionierung
  • Teilweise mobil einsetzbar
  • Solide Soundqualität
  • Schnelle Internetleitung erforderlich
  • WLAN-typische Probleme – dicke Wände können den Empfang stören

Ein Vergleich zwischen WLAN- und Bluetooth-Lautsprechern

Welche Arten von WLAN-Lautsprechern gibt es?

WLAN-Lautsprecher erhalten Sie in zwei Ausführungen: Stationäre und mobile Modelle. Wo die Unterschiede liegen und welche Vor- und Nachteile Ihnen die beiden Arten bieten, erfahren Sie im folgenden Abschnitt.

Stationäre WLAN-Lautsprecher

Stationäre WLAN-Lautsprecher sind Stand- oder Regallautsprecher, die sich von gewöhnlichen Geräten dieser Art dadurch unterscheiden, dass sie ihre Signale kabellos über WLAN erhalten. Um stationäre WLAN-Boxen betreiben zu können, müssen Sie diese mit einer Steckdose verbinden. Die Geräte bieten Ihnen eine hohe Klangqualität und die Möglichkeit, klassische Stereo-Anlagen oder 5.1-Lautsprechersysteme zu ersetzen.

Musikgenuss in Stereo: Es gibt WLAN-Lautsprecher, die Sie mit baugleichen Geräten koppeln können, um echten Stereo-Sound zu erzeugen und Ihre Musik in mehreren Räumen gleichzeitig wiederzugeben.

Häufig stehen Ihnen bei stationären WLAN-Boxen nützliche Zusatzfunktionen zur Verfügung, wie zum Beispiel AirPlay oder Sprachassistenten-Unterstützung. Die einzigen Nachteile bestehen darin, dass die Modelle nicht mobil nutzbar sind und sich die Einrichtung derartiger Lautsprecher als umständlich gestalten kann.

  • Hohe Klangqualität
  • Alternative für 5.1-Systeme oder Stereo-Anlagen
  • Häufig mit nützlichen Zusatzfunktionen
  • Nicht mobil einsetzbar
  • Einrichtung kann umständlich sein

Mobile WLAN-Lautsprecher

Mobile WLAN-Boxen zeichnen sich neben ihrer Kompaktheit durch die Tatsache aus, dass sie mit einem integrierten Akku ausgestattet sind. Häufig bieten sie Ihnen eine Bluetooth-Funktion und einen AUX-Anschluss, sodass Ihnen alternative Übertragungsmöglichkeiten für die mobile Nutzung zur Verfügung stehen. Die Klangqualität fällt bei den meisten Geräten nicht so hochwertig aus, wie es bei stationären WLAN-Lautsprechern der Fall ist. Hinzu kommt, dass der Akku nur über eine begrenzte Laufzeit verfügt.

  • Mobil nutzbar
  • Klein und kompakt
  • Häufig mit Bluetooth-Funktion und AUX-Anschluss
  • Geringere Klangqualität
  • Begrenzte Akku-Laufzeit

Wie viel kostet ein WLAN-Lautsprecher?

WLAN-Lautsprecher TestDas Preisspektrum von kabellosen Lautsprechern ist breit gefächert. Während Sie mobile, weniger leistungsfähige Modelle im zweistelligen oder unteren dreistelligen Bereich finden, kann für ein hochwertiges stationäres Modell eine vierstellige Investition anfallen. Allgemein können Sie bei der Anschaffung Ihrer neuen WLAN-Box mit folgenden Kosten rechnen:

  • WLAN-Lautsprecher aus der unteren Preisklasse: 30 bis 100 Euro
  • WLAN-Lautsprecher aus der mittleren Preisklasse: 100 bis 250 Euro
  • WLAN-Lautsprecher aus der oberen Preisklasse: Ab 250 Euro aufwärts

Wie viel sollte ich für meine neuen WLAN-Lautsprecher ausgeben?

Wenn Sie einen guten Kompromiss aus Leistung und Preis suchen, sind Geräte der mittleren Preisklasse empfehlenswert. Bei begrenztem Budget können Sie zu einem Modell aus der unteren Preisklasse greifen. In Sachen Ausstattung und Klangqualität müssen Sie in diesem Fall Abstriche machen. Legen Sie beim Kauf einer WLAN-Box Wert auf neuste Technologien und eine bestmögliche Ton-Qualität, sind Sie mit einem Gerät aus der oberen Preisklasse am besten beraten.

Lohnt sich der Kauf von gebrauchten WLAN-Lautsprechern?

Wenn Sie einen gebrauchten WLAN-Lautsprecher kaufen, können Sie aktuelle Geräte unterhalb der marktüblichen Preise finden. Seien Sie sich darüber bewusst, dass ein Privatkauf immer mit Risiken verbunden ist. Das gilt vor allem für technische Geräte, deren Zustand Sie über Fotos nur schwer einschätzen können. Ein weiterer Nachteil des Privatkaufs besteht darin, dass Sie keine Gewährleistung haben. Sollten sich nach kurzer Zeit technische Probleme offenbaren, können Sie eine gebrauchte WLAN-Box nicht wieder zurückgeben. Wenn Sie derartige Risiken nicht in Kauf nehmen möchten, raten wir Ihnen zum Kauf eines neuwertigen kabellosen Lautsprechers.

Persönlich in Augenschein nehmen und testen: Vor dem Kauf eines gebrauchten WLAN-Lautsprechers sollten Sie das jeweilige Gerät ausgiebig testen. Dafür ist es erforderlich, dass Sie den Verkäufer persönlich aufsuchen. Anders können Sie nicht sicherstellen, dass der Lautsprecher problemlos funktioniert.

Internet versus Fachhandel – wo sollte ich einen WLAN-Lautsprecher kaufen?

WLAN-Lautsprecher VergleichAußerhalb des Internets finden Sie WLAN-Lautsprecher in Fachgeschäften für Audio-Bedarf, im Elektronik-Fachhandel oder in Kaufhäusern. Der Vorteil des örtlichen Fachhandels besteht darin, dass Sie sich persönlich beraten lassen können. Davon abgesehen gestaltet sich der Offline-Kauf meistens als umständlich. Häufig ist die Auswahl an WLAN-Boxen ähnlich begrenzt wie Ihre Möglichkeiten, die einzelnen Modelle miteinander zu vergleichen. Es kann sein, dass Sie viel Zeit aufwenden und mehrere Geschäfte aufsuchen müssen, um einen geeigneten kabellosen Lautsprecher zu finden.

Das Internet bietet Ihnen bessere Voraussetzungen für den Kauf Ihres neuen WLAN-Lautsprechers. Sie finden fast alle derzeit erhältlichen Modelle. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren und die einzelnen Geräte miteinander zu vergleichen. Sobald Sie Ihren besten WLAN-Lautsprecher gefunden haben, tätigen Sie Ihre Bestellung bequem und zeitsparend von zu Hause aus. Letztlich überwiegen die Vorteile des Internets. Das heißt nicht, dass Sie mit mehr Aufwand im örtlichen Fachhandel keine geeignete WLAN-Box finden können.

Worauf sollte ich beim Kauf meines neuen WLAN-Lautsprechers achten?

Um eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen und einen WLAN-Lautsprecher zu finden, der Ihren persönlichen Ansprüchen gerecht wird, sollten Sie vor dem Kauf einige Faktoren beachten. Welche das sind, erfahren Sie im folgenden Abschnitt:

  1. Soundqualität
  2. Verwendungszweck
  3. WLAN-Version
  4. Apps und Tastensteuerung
  5. Multiroom-Unterstützung
  6. Sprachsteuerung und Datenschutz
  7. Schnittstellen
  8. Reichweite
  9. Akkulaufzeit
  10. Größe und Gewicht
  11. Wasserfestigkeit

Die Soundqualität

Der wichtigste Faktor beim Kauf eines neuen WLAN-Lautsprechers ist dessen Soundqualität. Ob sich eine Box gut anhört, ist subjektiv. Es gibt keine spezifischen Werte, an denen Sie hochwertigen Klang festmachen können. Der Preis ist ein guter Indikator.

Bei den meisten Lautsprechersystemen gilt: Je kostspieliger sie sind, desto besser fällt die Soundqualität aus. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, können Sie Erfahrungsberichte von anderen Käufern studieren.

Der Verwendungszweck

Schon gewusst?Welche Art von WLAN-Box für Sie die richtige ist, richtet sich nach Ihrem geplanten Verwendungszweck. Suchen Sie einen kabellosen Lautsprecher als Ersatz für eine Stereo-Anlage? Wollen Sie die Box ausschließlich zu Hause benutzen? Dann sollten Sie zu einem stationären WLAN-Lautsprecher greifen. Falls Ihnen flexible Nutzungsmöglichkeiten wichtiger als eine maximale Klangqualität sind, lohnt sich die Anschaffung eines mobilen Modells.

WLAN-Version

Die WLAN-Version Ihres neuen WLAN-Lautsprechers ist entscheidend für seine Übertragungsgeschwindigkeit. Wir unterscheiden zwischen 2,4-Gigahertz-Band und 5-Gigahertz-Band. Beide werden mit dem IEEE-802.11-Standard gekennzeichnet und arbeiten mit unterschiedlichen Übertragungsgeschwindigkeiten. Die Versionen unterscheiden sich wie folgt:

2,4-Gigahertz-Band:

  • 802.11 mit einer bis 2 Megabits pro Sekunde
  • 802.11b mit 6 Megabits pro Sekunde
  • 802.11g mit 20 Megabits pro Sekunde
  • 802.11n mit 170 Megabits pro Sekunde

5-Gigahertz-Band:

  • 802.11a und h mit 20 Megabits pro Sekunde
  • 802. 11n mit 170 Megabits pro Sekunde
  • 802.11ac mit 1.300 Megabits pro Sekunde
Was bedeutet Dual-Band-Unterstützung? WLAN-Lautsprecher mit dieser Funktion können sowohl im 2,4-Gigahertz-Band als auch im 5-Gigahertz-Band senden. Das soll für eine schnellere Übertragungsgeschwindigkeit und eine stabilere Verbindung sorgen.

Apps und Tastensteuerung

Bitte merken!Die meisten WLAN-Lautsprecher bedienen Sie mithilfe einer App. Diese Apps können auf Ihr jeweiliges Modell zugeschnitten oder mit der gesamten Produktpalette des Herstellers kompatibel sein. Derartige Anwendungen erlauben es Ihnen, Ihre Box mit baugleichen Modellen zu koppeln, Streaming-Dienste zu nutzen, Einstellungen anzupassen und Musikdateien von lokalen Quellen abzuspielen. Je mehr Funktionen die App unterstützt, umso besser. Die Nutzerfreundlichkeit ist ebenfalls wichtig. Häufig finden Sie dazu Informationen in Erfahrungsberichten anderer Anwender.

Trotz App-Kompatibilität können Sie WLAN-Boxen über die integrierten Tasten steuern. Diese finden Sie zumeist an der Front- oder Oberseite Ihres Lautsprechers. Sie ermöglichen es Ihnen, die Lautstärke zu regulieren und die Song-Auswahl zu bestimmen. Integrierte Displays haben WLAN-Lautsprecher nur selten. Die Steuerung per App gestaltet sich bei den meisten Geräten als komfortabler. Von einigen Herstellern erhalten Sie zusätzlich eine Fernbedienung.

Multiroom-Unterstützung

Mithilfe der Multiroom-Unterstützung verbinden Sie mehrere Lautsprecher miteinander und erzeugen einen raumfüllenden Stereo-Klang. Zusätzlich erlaubt es Ihnen diese Funktion, Ihre Lautsprecher-Boxen kombiniert anzusteuern und Ihre Musik in unterschiedlichen Räumen gleichzeitig abzuspielen.

Sprachsteuerung und Datenschutz

Wenn Ihr neuer WLAN-Lautsprecher die Bedienung per Sprachsteuerung unterstützt, nutzt er dazu wahrscheinlich eines der gängigen Smart-Home-Systeme – Amazon Alexa oder Google Home. Falls diese nicht integriert sind, haben Sie meistens die Möglichkeit, Ihren Lautsprecher in bestehende Systeme einzubinden und zum Beispiel als Amazon-Echo-Gerät zu nutzen. Dadurch können Sie Ihre Nutzungsmöglichkeiten erweitern. Mithilfe der Sprachsteuerung fragen Sie beispielsweise nach aktuellen Wetterdaten, lassen sich die Uhrzeit ansagen oder passen verschiedene Einstellungen an.

Weniger vorteilhaft an dieser Funktion ist der fragwürdige Datenschutz. Amazon Alexa und Google Home stehen in Verruf, über die Sprachassistenten gesammelte Daten an den Hersteller zu übertragen. Ob dieser Nachteil Sie von den Vorzügen der Sprachsteuerung abschreckt, müssen Sie selbst entscheiden.

Hätten Sie's gewusst? Sie haben ein Auskunftsrecht über Ihre Daten. Deshalb können Sie den Anbieter kontaktieren und erfragen, welche Daten zu Ihrer Person gesammelt wurden. In den Datenschutzerklärungen der Hersteller wird selten darauf hingewiesen.

Die Schnittstellen

Der beste WLAN-LautsprecherEin integriertes WLAN-Modul für den kabellosen Empfang von Internet-Daten steht Ihnen bei jedem WLAN-Lautsprecher zur Verfügung. Weitere Schnittstellen oder Übertragungstechnologien ermöglichen Ihnen eine vielseitigere Nutzung:

  1. Wenn Ihr WLAN-Lautsprecher mit einem AUX-Anschluss ausgestattet ist, können Sie externe Quellgeräte wie Smartphones, Tablets oder MP3-Player verbinden und Ihre Musik unabhängig vom Internet genießen.
  2. Dasselbe gilt für die Bluetooth-Funktion. Der Vorteil besteht darin, dass die Datenübertragung mittels Bluetooth kabellos vonstattengeht.
  3. Einige WLAN-Boxen sind mit SD-Speicherkartenslots oder USB-Anschlüssen ausgestattet. Damit bieten sie Ihnen die Möglichkeit, Ihre Musik von externen Speichermedien abzuspielen.

Die Reichweite

Beim Kauf Ihres neuen WLAN-Lautsprechers sollten Sie darauf achten, aus welcher Entfernung das Gerät WLAN-Signale empfangen kann. Die Übertragungsreichweite hängt von der WLAN-Version und der genutzten Frequenz ab – 2,4 oder 5 Gigahertz. WLAN-Boxen bieten Ihnen eine Übertragungsreichweite von bis zu 100 Metern. Vergessen Sie bitte nicht, dass dicke Wände oder große Gegenstände zwischen Ihrem WLAN-Router und Ihrem Lautsprecher einen negativen Einfluss auf die Signalübertragung haben können.

Bei den Herstellerangaben zur Übertragungsreichweite handelt es sich um Maximalwerte, die Sie nur unter optimalen Bedingungen erreichen. Nicht alle Hersteller machen zudem Angaben darüber, aus welcher Entfernung der WLAN-Lautsprecher Signale empfangen kann.

Die Akkulaufzeit

Beim Kauf eines mobilen WLAN-Lautsprechers stellt die Akkulaufzeit einen wichtigen Faktor dar. Was nutzt Ihnen eine hohe Klangqualität, wenn Ihr Lautsprecher nach wenigen Stunden der mobilen Nutzung den Geist aufgibt? Achten Sie darauf, dass Ihre neue mobile WLAN-Box Ihnen eine Akkulaufzeit von mindestens 5 Stunden bietet.

Alle akkubetriebenen Geräte teilen das gleiche Problem: Nach einer gewissen Nutzungszeit müssen Sie mit dem Abfall der Akkukapazität rechnen. Meistens dauert es 1.000 bis 2.500 Ladevorgänge, bis die Leistung der Akkus merklich sinkt.

Größe und Gewicht

Die besten WLAN-LautsprecherDie Größe und das Gewicht Ihres neuen WLAN-Lautsprechers spielen für die spätere Positionierung und Nutzung eine wichtige Rolle. Wenn Sie dem Gerät einem festen Ort in Ihrer Wohnung zuweisen möchten, müssen Sie wissen, wie viel Platz dafür erforderlich ist. Wollen Sie das kabellose Nutzungsprinzip voll ausnutzen und die Box regelmäßig umstellen oder mobil verwenden, sollte das Gerät möglichst kompakt sein. Stationäre kabellose Lautsprecher wiegen nicht selten mehr als 5 Kilogramm. Das Gewicht von mobilen Lautsprechern fällt mit durchschnittlich 3 Kilogramm geringer aus.

Hinsichtlich der Formgebung gibt es große Unterschiede zwischen verschiedenen WLAN-Boxen. Manche sind rund, andere eckig, oval, zylindrisch oder kastenförmig. Die richtige Formgebung ist von Ihrem persönlichen Geschmack abhängig. Achten Sie in erster Linie auf die Abmessungen. Entscheidend ist, dass Ihr neuer Lautsprecher dorthin passt, wo Sie ihn positionieren wollen.

Die Wasserfestigkeit

Für die mobile Verwendung kann es von Vorteil sein, wenn Ihr neuer WLAN-Lautsprecher wasserdicht oder zumindest vor Spritzwasser geschützt ist. Mobile Lautsprecher können eine der folgenden Wasserschutzklassen haben:

  • IPX5 – Schutz gegen Strahlwasser aus verschiedenen Winkeln
  • IPX6 – Schutz gegen starkes Strahlwasser
  • IPX7 – Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen
  • IPX8 – Schutz gegen dauerndes Untertauchen

Welche bekannten Hersteller von WLAN-Lautsprechern gibt es?

Im Bereich der WLAN-Lautsprecher tummeln sich zahlreiche Hersteller. Neben weniger geläufigen Namen bieten einige bekannte Hersteller die kabellosen Boxen an. Drei der bekanntesten Hersteller und Marken von WLAN-Lautsprechern stellen wir Ihnen im folgenden Abschnitt vor.

Bose

WLAN-Lautsprecher kaufenDie Bose Corporation wurde im Jahre 1964 von dem US-amerikanischen Elektroingenieur Amar Gopa Bose gegründet. Der Stammsitz des Unternehmens befindet sich in Framingham, Massachusetts. Mittlerweile beschäftigt die Firma weltweit rund 11.700 Mitarbeiter. In Deutschland hat Bose seinen Sitz im hessischen Friedrichsdorf. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf der Herstellung von hochwertiger Audiotechnik. Zur Produktpalette von Bose zählen Hi-Fi- und Heimkino-Komplettsysteme, Kopfhörer, Fahrzeugakustik, Hörgeräte, Beschallungsanlagen und moderne Lautsprechersysteme wie Bluetooth- und WLAN-Boxen.

Eine Besonderheit im Vergleich zu anderen Audio-Herstellern besteht darin, dass Bose bei seinen Produkten auf Angaben zu technischen Daten verzichtet. Amar Bose war der Überzeugung, dass herkömmliche Verfahren zur Audioausmessung für die tatsächlich wahrgenommene Soundqualität von keinerlei Bedeutung sind. Er ging davon aus, dass die Wahrnehmung des Kunden der beste Test für die Qualität der Klangqualität ist. Zu diesem Thema veröffentlichte Amar Bose im Jahre 1968 eine Abhandlung namens „ On the Design, Measurement and Evaluation of Loudspeakers“. Darin verwarf er zahlenbasierte Testdaten und ersetzte sie durch „Evaluationsverfahren“.

Amazon

Im Jahre 1994 gründete Jeff Bezos die Firma Amazon im Bundesstaat Washington. Zu Beginn handelte es sich um ein elektronisches Buchgeschäft. Schnell entwickelte sich das Unternehmen zu dem heute weltweit bekannten Konzern weiter. Dank konsequenter Weiterentwicklung und der Erschließung neuer Absatzmärkte ist Amazon heutzutage zum drittgrößten Unternehmen der USA aufgestiegen. Der Umsatz lag im Jahre 2019 bei 280 Milliarden US-Dollar.

Handelsplattform und Eigenmarken: Heute ist Amazon nicht nur eine Online-Handelsplattform, sondern auch Hersteller verschiedener Produkte. Amazons Produktpalette umfasst zum Beispiel die Basics-Haushaltsprodukte sowie mehrere Generationen an E-Book-Readern, HDMI-TV-Sticks und Tablets. Amazon hat einen eigenen WLAN-Lautsprecher im Angebot. Der Amazon Echo Dot zählt zu einem der bekanntesten Lautsprecher überhaupt, da er mit dem Sprachassistenten Alexa zahlreiche Haushalte „smart“ macht.

HAMA

Die HAMA GmbH & Co KG wurde im Jahre 1923 von dem 18-jährigen Fotografen Martin Hanke in Dresden als Foto-Großhandel und Hersteller von Laborgeräten sowie Aufnahmezubehör gegründet. Heutzutage zählt HAMA mit seinen knapp 18.000 Produkten zu einem der führenden Hersteller von Zubehör für unterschiedliche Produktbereiche, wie zum Beispiel Audio, Computer, Video, Foto und Telekommunikation.

Die Firma HAMA bietet verschiedene Eigenmarken, wie zum Beispiel „Avinity“, „Coocazoo“, „Step by Step“, „All out“ und „Xavax“. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen über 2.400 Mitarbeiter an 18 Standorten. Rund 1.500 Angestellte sind am Stammsitz im schwäbischen Monheim beschäftigt.

Gibt es nützliches Zubehör für meinen WLAN-Lautsprecher?

Bitte genau hinschauenFür noch mehr Komfort beim Umgang mit Ihrem WLAN-Lautsprecher können Sie über die Anschaffung von verschiedenem Zubehör nachdenken. Über die beliebtesten Zubehör-Teile informieren wir Sie im folgenden Abschnitt.

  • Powerbanks: Powerbanks sind mobile Akkus, die es Ihnen ermöglichen, Ihre WLAN-Box unterwegs aufzuladen. So können Sie die Akkulaufzeit Ihres kabellosen Lautsprechers um ein Vielfaches steigern. Beim Kauf einer Powerbank sollten Sie auf die in Milliamperestunden angegebene Akkukapazität achten. Im besten Fall fällt diese bei der Powerbank zwei- bis dreimal höher aus als bei Ihrem WLAN-Lautsprecher.
  • Ladeschalen: Wenn Sie mit Ihrem mobilen WLAN-Lautsprecher nicht nur unterwegs, sondern auch zu Hause Musik hören möchten, könnte sich der Kauf einer passenden Ladeschale lohnen. Derartige Schalen dienen Ihnen als Halterungen und laden Ihren Lautsprecher gleichzeitig auf. So erhalten Sie einen festen Platz für Ihre WLAN-Box und müssen sich keine Gedanken machen, dass sich die Akkuladung dem Ende neigt.
  • Bass-Module: Kommt Ihnen der Bass Ihres mobilen WLAN-Lautsprechers zu schwach vor? Mithilfe eines Bass-Moduls können Sie diesen leicht verstärken. Es handelt sich um eine Art externen Subwoofer, der zur Wiedergabe von niedrigen Frequenzen dient. Bass-Module können kostspielig sein. Ob sich die Anschaffung eines solchen Gerätes für Sie lohnt, müssen Sie selber abwägen.
  • Ständer, Halterungen und Standfüße: Um die bestmögliche Klangkulisse zu erzeugen, benötigt Ihr WLAN-Lautsprecher Platz in alle Richtungen. Falls Sie keinen geeigneten Stellplatz für Ihre Box haben, können Sie diese mit einer Wandhalterung an der Wand befestigen. Einige Hersteller empfehlen, ihre Lautsprecher vom Boden zu „entkoppeln“. Denn das Gehäuse ist ebenfalls für die Übertragung des Schalls verantwortlich. Wenn es seine Schwingungen an den Boden überträgt, könnte das Klangbild verfälscht werden. Als Lösung für dieses Problem können Sie die Anschaffung eines Lautsprecher-Ständers in Erwägung ziehen.
    Die richtige Position ist wichtig: Achten Sie bei der Verwendung von Ständern oder Halterungen darauf, Ihre Lautsprecher nicht zu nahe an der Wand zu positionieren. Das könnte die Entwicklung einer hochwertigen Klangkulisse beeinträchtigen.

FAQ – häufig gestellte Fragen zu WLAN-Lautsprechern

FrageAbschließend möchten wir Ihnen einige Fragen beantworten, die in Bezug auf WLAN-Lautsprecher häufig auftauchen.

Kann ich meinen WLAN-Lautsprecher mit einem Subwoofer verbinden?

Die meisten WLAN-Boxen bieten Ihnen keine Möglichkeit zur Verbindung eines Subwoofers. Hierfür ist ein Mono-Cinch-Kabel erforderlich. WLAN-Lautsprecher sind zumeist nicht mit der passenden Schnittstelle ausgestattet.

Wie verbinde ich meinen WLAN-Lautsprecher mit dem WLAN-Netz?

Ihren WLAN-Lautsprecher können Sie leicht mit dem heimischen WLAN-Netz verbinden. Bei den meisten Geräten kommt in dem Zusammenhang die WPS-Funktion zum Einsatz – Wi-Fi-Protected-Setup. Diese erlaubt es Ihnen, die WLAN-Box per Knopfdruck mit Ihrem Router zu verbinden – vergleichbar mit dem Pairing von Bluetooth-Geräten.

Haben kabellose Lautsprecher eine geringere Soundqualität als kabelgebundene Geräte?

Laut Meinungen von Experten müssen Sie bei der kabellosen Übertragung von Ton-Signalen von einer geringeren Ton-Qualität ausgehen. Störgeräusche und Verbindungsabbrüche sind möglich. Für Laien ist der Qualitätsunterschied kaum feststellbar. Viele WLAN-Lautsprecher bieten Ihnen einen AUX-Anschluss für die kabelgebundene Musikwiedergabe. So können Sie einen direkten Vergleich durchführen.

Kann ich einen WLAN-Lautsprecher selber bauen?

Kabelgebundene Lautsprecher selber zu bauen ist leichter als häufig angenommen. Online finden Sie dazu zahlreiche Anleitungen. Die Integration eines WLAN-Moduls kann sich als kompliziert erweisen. Dennoch ist es mit technischem Verständnis und handwerklichem Geschick möglich. Im folgenden Video sehen Sie, wie Sie vorgehen können:

Gibt es einen Test von WLAN-Lautsprechern der Stiftung Warentest?

Pfeil zum InhaltBei der Stiftung Warentest findet sich ein WLAN-Lautsprecher-Test vom Februar 2020. Es wurden 13 Lautsprecher getestet, die zum damaligen Zeitpunkt für 99 bis 500 Euro zu haben waren. Für die Bewertungen der einzelnen Lautsprecher stützt sich die Stiftung Warentest auf sechs Kriterien, die jeweils mit einer individuellen prozentualen Gewichtung in die Gesamtbewertung einfließen. Dazu zählen:

  1. Ton – 50 Prozent
  2. Handhabung – 20 Prozent
  3. Sprachassistent – 10 Prozent
  4. Basisschutz persönlicher Daten – 10 Prozent
  5. Stromversorgung – 5 Prozent
  6. Vielseitigkeit – 5 Prozent

Für eine einmalige Pauschale in Höhe von 3 Euro erhalten Sie vollen Zugriff auf alle Testergebnisse. Falls Sie einen Blick hineinwerfen möchten, finden Sie den Testbericht hier. Sie erhalten gleichzeitig einen Einblick in die Ergebnisse eines WLAN-Lautsprecher-Tests des Verbrauchportals von 12/2016. Laut der Stiftung Warentest sind 11 der getesteten Geräte noch erhältlich.

Gibt es einen WLAN-Lautsprecher-Test von Öko Test?

Öko Test hat bislang keinen Test von kabellosen Lautsprechern durchgeführt. Uns ist es wichtig, unsere Vergleiche auf einem aktuellen Stand zu halten. Sollte in Zukunft ein WLAN-Lautsprecher-Test von Öko Test erscheinen, aktualisieren wir unseren Vergleich.

Glossar

Frequenzbereich

Der Frequenzbereich eines WLAN-Lautsprechers wird in Hertz angegeben und verrät Ihnen, in welchem Bereich das Gerät hohe und tiefe Töne erzeugen kann. Je größer dieser Bereich ausfällt, umso vielseitiger ist die zu erwartende Klangkulisse. Die meisten WLAN-Lautsprecher haben einen Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hertz. Das entspricht dem Bereich, den das menschliche Gehör wahrnehmen kann.

Schalldruckpegel

Der Schalldruckpegel wird in Dezibel angegeben und beschreibt die maximal erreichbare Lautstärke einer WLAN-Box. Je größer der Schalldruckpegel ist, desto lauter können Sie mit Ihrem Lautsprecher Musik hören. Ein hoher Schalldruckpegel ist nicht mit einem hochwertigen Klang gleichzusetzen. Der Schalldruckpegel ermöglicht Ihnen keine Rückschlüsse darauf, wie stark die Töne verzerrt werden.

Klirrfaktor

Anhand des in Prozent angegebenen Klirrfaktors erfahren Sie, wie stark Ihr Lautsprecher eingehende Ton-Signale verzerrt. Je größer der Klirrfaktor ist, desto höher fallen die Verzerrungen aus. Damit ist ein niedriger Klirrfaktor ein Indiz für eine gute Klangqualität.

Peak-Leistung

Die Peak- beziehungsweise Spitzenleistung Ihres WLAN-Lautsprechers wird in Watt angegeben und sagt aus, welche maximale Leistung der integrierte oder externe Verstärker für die Box aufbringen kann. Der Zeitraum der Spitzenleistung ist auf wenige Millisekunden beschränkt, da es ansonsten zu Beschädigungen kommen könnte.

UpnP

UpnP steht als Abkürzung für Universal-Plug-and-Play. Es handelt sich um einen Standard zur herstellerübergreifenden Nutzung von Geräten über ein IP-basiertes Netzwerk. UPnP arbeitet mit mehreren standardisierten Netzwerkprotokollen und Datenformaten. Entwickelt wurde es von Microsoft. Mittlerweile spezifiziert das UPnP-Forum diesen Standard und zertifiziert die Geräte, die diesem Standard folgen. Ein UpnP-fähiges Gerät bietet Ihnen uneingeschränkte Kompatibilität zu anderen Geräten mit diesem Standard.

Weiterführende interessante Links

WLAN-Lautsprecher Vergleich 2020: Finden Sie Ihren besten WLAN-Lautsprecher

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. Sonos One SL WLAN-Lautsprecher 06/2020 199,00€ Zum Angebot
2. GGMM E5-100-B-FEU WLAN-Lautsprecher 06/2020 109,99€ Zum Angebot
3. HAMA IR80MBT WLAN-Lautsprecher 06/2020 99,00€ Zum Angebot
4. Bose SoundTouch 10 WLAN-Lautsprecher 06/2020 300,59€ Zum Angebot
5. eBIRD WLAN-Lautsprecher 06/2020 54,95€ Zum Angebot
6. Bose Home Speaker 500 WLAN-Lautsprecher 06/2020 316,81€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Sonos One SL WLAN-Lautsprecher