Windows-Tablet Test bzw. Vergleich 2020: Mit unserer Kaufberatung sowie 10 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Tablet mit Windows

Mit einem Windows-Tablet gehen Sie den Mittelweg zwischen Smartphone und Laptop. Sie profitieren von den Vorteilen beider Geräte. Tablet-Displays sind groß genug, um unterwegs bequem Filme zu schauen oder im Internet zu surfen. Viele Modelle sind mit abnehmbaren Tastaturen ausgestattet, wodurch Sie so komfortabel wie mit einem Laptop arbeiten können. Dabei sind Windows-Tablets viel kleiner und passen problemlos in einen Rucksack oder eine Handtasche. Wenn Sie sich für ein Tablet mit LTE-Unterstützung entscheiden, können Sie mobil surfen und unabhängig von einem WLAN-Router oder -Hotspot online gehen. Wenn Sie sich unterwegs nicht zwischen Laptop und Smartphone entscheiden können, sind Windows-Tablets wie für Sie gemacht.

Um Ihnen einen ersten Eindruck über die Vielfalt an erhältlichen Tablets mit dem Microsoft-Betriebssystem zu verschaffen, haben wir 10 Modelle für Sie verglichen und klären Sie über deren wichtigste Eigenschaften auf. Danach erfahren Sie in unserem Ratgeber, wie ein Windows-Tablet funktioniert, welche Arten es gibt und was Sie beachten sollten, wenn Sie sich ein solches Gerät zulegen wollen. Zum Schluss erhalten Sie die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen und erfahren, ob Öko Test oder die Stiftung Warentest bereits einen Windows-Tablet-Test veröffentlicht haben.

4 Windows-Tablets mit unterschiedlicher Bildschirm-Diagonale im großen Vergleich

Microsoft Surface Book 2 Windows-Tablet
Hersteller
Microsoft
Bildschirmdiagonale
13,5 Zoll beziehungsweise 34,29 Zentimeter
Auflösung
3.000 x 2.000 Pixel
Grafikkarte
Intel HD Graphics 620
Arbeitsspeicher
8 Gigabyte DDR3
Prozessor
Intel Core i7 4 x 4,2 Gigahertz
Speicherkapazität
256-Gigabyte-SSD-Festplatte
Abmessungen
31,2 x 23,2 x 2,3 Zentimeter
Gewicht
1.640 Gramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
1901,87€ 1499,00€
Microsoft Surface Go Windows-Tablet
Hersteller
Microsoft
Bildschirmdiagonale
10 Zoll beziehungsweise 25,4 Zentimeter
Auflösung
1.800 x 1.200 Pixel
Grafikkarte
Intel HD Graphics 615
Arbeitsspeicher
8 Gigabyte DDR3
Prozessor
Intel Pentium Gold 2 x 1,6 Gigahertz
Speicherkapazität
128-Gigabyte-SSD-Festplatte
Abmessungen
24,5 x 17,5 x 0,8 Zentimeter
Gewicht
522 Gramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
529,99€ 449,95€
Samsung Galaxy BookW620 Windows-Tablet
Hersteller
Samsung
Bildschirmdiagonale
10,6 Zoll beziehungsweise 26,92 Zentimeter
Auflösung
1.920 X 1.280 Pixel
Grafikkarte
Intel HD Graphics 615
Arbeitsspeicher
4 Gigabyte DDR3
Prozessor
Intel HD Graphics 615 2 x 1 Gigahertz
Speicherkapazität
64-Gigabyte-SSD-Festplatte
Abmessungen
30,5 x 0,6 x 24,2 Zentimeter
Gewicht
640 Gramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
857,22€ Preis prüfen
Microsoft Surface Pro Windows-Tablet
Hersteller
Microsoft
Bildschirmdiagonale
12,3 Zoll beziehungsweise 31,24 Zentimeter
Auflösung
2.736 x 1.824 Pixel
Grafikkarte
Intel HD Graphics 615
Arbeitsspeicher
4 Gigabyte DDR4
Prozessor
i3-1005G1 2 x 1 Gigahertz
Speicherkapazität
128-Gigabyte-SSD-Festplatte
Abmessungen
29,2 x 20,1 x 0,8 Zentimeter
Gewicht
767 Gramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
576,90€ 799,99€
Abbildung
Modell Microsoft Surface Book 2 Windows-Tablet Microsoft Surface Go Windows-Tablet Samsung Galaxy BookW620 Windows-Tablet Microsoft Surface Pro Windows-Tablet
Hersteller
Microsoft Microsoft Samsung Microsoft
Bildschirmdiagonale
13,5 Zoll beziehungsweise 34,29 Zentimeter 10 Zoll beziehungsweise 25,4 Zentimeter 10,6 Zoll beziehungsweise 26,92 Zentimeter 12,3 Zoll beziehungsweise 31,24 Zentimeter
Auflösung
3.000 x 2.000 Pixel 1.800 x 1.200 Pixel 1.920 X 1.280 Pixel 2.736 x 1.824 Pixel
Grafikkarte
Intel HD Graphics 620 Intel HD Graphics 615 Intel HD Graphics 615 Intel HD Graphics 615
Arbeitsspeicher
8 Gigabyte DDR3 8 Gigabyte DDR3 4 Gigabyte DDR3 4 Gigabyte DDR4
Prozessor
Intel Core i7 4 x 4,2 Gigahertz Intel Pentium Gold 2 x 1,6 Gigahertz Intel HD Graphics 615 2 x 1 Gigahertz i3-1005G1 2 x 1 Gigahertz
Speicherkapazität
256-Gigabyte-SSD-Festplatte 128-Gigabyte-SSD-Festplatte 64-Gigabyte-SSD-Festplatte 128-Gigabyte-SSD-Festplatte
Abmessungen
31,2 x 23,2 x 2,3 Zentimeter 24,5 x 17,5 x 0,8 Zentimeter 30,5 x 0,6 x 24,2 Zentimeter 29,2 x 20,1 x 0,8 Zentimeter
Gewicht
1.640 Gramm 522 Gramm 640 Gramm 767 Gramm
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
1901,87€ 1499,00€ 529,99€ 449,95€ 857,22€ Preis prüfen 576,90€ 799,99€

Weitere interessante Tablets finden Sie in den folgenden Vergleichen

TabletAndroid-TabletSamsung-TabletKinder-Tablet
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading...

1. Microsoft Surface Book 2 Windows-Tablet mit Gesichtserkennung

Bei dem Microsoft Surface Book 2 Windows-Tablet handelt es sich um ein Convertible. Sie erhalten nicht nur ein Tablet, sondern auch eine abnehmbare Tastatur mit beleuchteten Tasten. Das Tablet bietet Ihnen eine Bildschirmdiagonale von 13,5 Zoll und eine hohe Auflösung von 3.000 x 2.000 Pixeln. Verbaut ist ein Intel-Core-i7-Prozessor mit viermal 4,2 Gigahertz sowie eine Intel-HD-Graphics-620-Onboard-Grafikkarte. Bei dem Microsoft Surface Book 2 stehen Ihnen 8 Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher zur Verfügung.

Mehr Sicherheit für ihre Daten: Die meisten Tablets sind gegen unerwünschte Zugriffe nur über Passwörter abgesichert. Bei diesem Modell steht Ihnen eine Gesichtserkennung zur Verfügung, mit der sich das Tablet nur entsperrt, wenn es über die Frontkamera Ihr Gesicht erkennt.

Ein Vorteil gegenüber vergleichbaren Tablets besteht darin, dass Ihnen bei Microsofts Convertible drei USB-3.1-Anschlüsse zur Verfügung stehen. Zudem bietet Ihnen das Gerät einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss, einen SD-Kartenleser, zwei Surface-Connect-Anschlüsse, WLAN und Bluetooth 4.1. Für Ihre Daten ist das Microsoft-Tablet mit einer schnellen 256-Gigabyte-SSD-Festplatte ausgestattet. Darüber hinaus profitieren Sie von einem hochempfindlichen „PixelSense-Touchscreen“ mit 10-Punkt-Multitouch und Stereo-Frontlautsprechern mit Dolby-Audio-Technologie. Die Kameraqualität kann sich mit der 8-Megapixel-Hauptkamera und der 5-Megapixel-Frontkamera sehen lassen. Als Betriebssystem fungiert Windows 10. Die Akkulaufzeit fällt gut aus: Bei der Videowiedergabe bietet Ihnen das Microsoft Surface Book 2 eine Laufzeit von bis zu 17 Stunden.

Optisch macht das größtenteils in Grau gehaltene Microsoft Surface Book 2 mit seinen schwarzen Bildschirmrändern und dem flachen Design einen modernen Eindruck. Inklusive Tastatur liegen die Abmessungen bei 31,2 x 23,2 x 2,3 Zentimetern. Das Gewicht beläuft sich auf vergleichsweise schwere 1.640 Gramm.

Zusammenfassung

Mit dem Microsoft Surface Book 2 erhalten Sie ein Tablet inklusive Tastatur, das Ihnen eine solide Leistung und ein hochauflösendes Display verspricht. Die innovative Gesichtserkennung bietet Ihnen eine hohe Sicherheit für Ihre Daten. Sie profitieren von hochauflösenden Kameras, einem sensiblen Touchscreen und einer guten Akkulaufzeit.

FAQ

Wozu dienen die Surface-Connect-Anschlüsse?

Der Surface-Connect-Anschluss ist Microsofts hauseigene Alternative zur Micro-USB-Verbindung und dient zum Aufladen oder zur Datenübertragung.

Über welches Seitenverhältnis verfügt das Microsoft Surface Book 2 Windows-Tablet?

Dieses Tablet verfügt über ein Seitenverhältnis von 3:2.

Welche Sensoren hat dieses Windows-Tablet?

Das Microsoft Surface Book 2 verfügt über einen Umgebungslicht-, Näherungs- und Beschleunigungssensor sowie ein Gyroskop und ein Magnetometer.

Wie hoch ist das Kontrastverhältnis dieses Windows-Tablets?

Dieses Tablet hat ein Kontrastverhältnis von 1.600:1.

Liegt diesem Windows-Tablet Software bei?

Ja, das Tablet wird mit dem Windows-10-Pro-Creators Update und einer 30-Tage-Testversion für Microsoft-Office-365 ausgeliefert.

2. Microsoft Surface Go Windows-Tablet mit Gorilla-Glas 3

Das Microsoft Surface Go Windows-Tablet bietet Ihnen ein 10-Zoll-IPS-Display mit einer Auflösung von 1.800 x 1.200 Pixeln. Eine Besonderheit ist der aufklappbare „Kickstand“ mit dem Sie das Tablet wie einen Laptop auf den Tisch stellen können. In Sachen Leistung beschränkt sich das Gerät auf das Wesentliche. Es arbeitet mit einem Intel-Pentium-Gold-Prozessor mit zweimal 1,6 Gigahertz sowie einer Intel-HD-Graphics-615-Onboard-Grafikkarte. Was die Arbeitsspeicher-Kapazität betrifft, ist das Tablet mit 8 Gigabyte DDR3-RAM gut aufgestellt.

Widerstandsfähiges Display: Bei diesem Windows-Tablet steht Ihnen ein Display aus Gorilla-Glas 3 zur Verfügung, das als sehr robust und beständig gegen Risse und Kratzer gilt.

Als Verbindungsmöglichkeiten bietet Ihnen das Microsoft Surface Go einen USB-C-Anschluss, einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss, einen Surface-Connect-Anschluss sowie WLAN und Bluetooth 4.1. Das Tablet ist mit einer schnellen 128-Gigabyte-SSD-Festplatte ausgestattet und bietet Ihnen einen präzisen 10-Punkt-Multitouch-Touchscreen. Für eine angenehme Klangkulisse stehen Ihnen bei diesem Windows-Tablet Stereo-Lautsprecher mit Dolby-Audio-Technologie zur Verfügung. Besonders positiv hervorzuheben: Ihre Daten sind dank Gesichtserkennung zuverlässig vor unerwünschten Zugriffen geschützt. Die Kameraqualität fällt gut aus: Eine 8-Megapixel-Hauptkamera und eine 5-Megapixel-Frontkamera. Als Betriebssystem ist Windows 10 Home vorinstalliert. Die Akkulaufzeit beträgt laut Microsoft bei der Videowiedergabe bis zu 9 Stunden und liegt damit in einem durchschnittlichen Bereich.

Mit seinen abgerundeten Kanten, der silbernen Rückseite mit verchromtem Windows-Logo und den schwarzen Bildschirmrändern wirkt das Microsoft Surface Go futuristisch und hochwertig. Die Abmessungen belaufen sich auf 24,5 x 17,5 x 0,8 Zentimeter und das Gewicht beträgt 522 Gramm.

Wie funktioniert ein Windows-Tablet? Die Funktionsweise eines Windows-Tablets beruht auf denselben Bauteilen wie die Funktionsweise eines Computer. Dazu zählen der Prozessor, die Grafikkarte, der Arbeitsspeicher, die Festplatte, die Soundkarte und das Mainboard. Welche Aufgaben diese Hardware-Komponenten erfüllen, erfahren Sie in unserem Ratgeber. Diesen finden Sie im Anschluss an unseren Produktvergleich.

Zusammenfassung

Das Microsoft Surface Go ist eine gute Wahl für mobiles Arbeiten, Surfen und Filme schauen. Für mehr ist das Gerät mit seiner vergleichsweise geringen Leistung nicht geeignet. Dafür bietet Ihnen das Windows-Tablet von Microsoft ein hochauflösendes IPS-Display, Gesichtserkennung, Stereo-Lautsprecher und hochauflösende Kameras.

FAQ

Kann ich das Microsoft Surface Go Windows-Tablet mit Tastatur kaufen?

Ja, bei Amazon ist dieses Modell mit der „Signature-Type-Cover“-Tastatur in unterschiedlichen Farben erhältlich.

Wie hoch ist die Ausgangsleistung der Stereo-Lautsprecher?

Die Stereo-Lautsprecher verfügen über eine Ausgangsleistung von 2 Watt.

Aus welchem Material besteht das Gehäuse?

Das Gehäuse des Microsoft Surface Go besteht aus Magnesium.

Wie hoch ist die Pixeldichte dieses Tablets?

Die Pixeldichte liegt bei 217 PPI beziehungsweise 217 Pixeln pro Zoll.

Wie schnell fährt dieses Tablet hoch?

Laut Amazon-Kundenberichten fährt dieses Tablet innerhalb von 10 Sekunden hoch.

3. Samsung Galaxy BookW620 Windows-Tablet mit Samsung-S-Pen-Kompatibilität

Das Samsung Galaxy BookW620 bietet Ihnen ein 10.6-Zoll-LC-Display mit einer Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.280 Pixeln. Es handelt sich bei dem Tablet um ein Convertible mit abnehmbarer Tastatur. Die Leistung beschränkt sich bei diesem Modell auf ein Minimum. Das Tablet bietet Ihnen einen Intel-HD-Graphics-615-Prozessor mit zweimal 1 Gigahertz sowie eine Intel-HD-Graphics-615-Onboard-Grafikkarte. Außerdem stehen Ihnen 4 Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher zur Verfügung.

Mit Samsung-Flow-Technologie: Mit diesem Windows-Tablet haben Sie die Möglichkeit, Ihr Smartphone mit nur einem Klick zu koppeln, um Benachrichtigungen zu erhalten oder Daten zu übermitteln.

Die Verbindungsmöglichkeiten des Samsung Galaxy BookW620 sind überschaubar. Es verfügt über einen USB-C-Anschluss, einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss, einen SD-Kartenleser, WLAN, Bluetooth 4.1 und GPS. Für Ihren Daten steht Ihnen eine 64-Gigabyte-SSD-Festplatte zur Verfügung. Auf eine Hauptkamera auf der Rückseite verzichtet das Tablet. Es bietet Ihnen lediglich eine 5-Megapixel-Frontkamera. Die Akkulaufzeit beträgt laut Hersteller bis zu 9 Stunden. Als Betriebssystem kommt Windows 10 Home zum Einsatz. Außerdem bietet Ihnen dieses Modell Kompatibilität zu Samsungs S-Pen-Digitizer. Weitere Besonderheiten hat das Windows-Tablet von Samsung nicht.

Das Samsung Galaxy BookW620 verfügt über schwarze Bildschirmränder und eine komplett in Silber gehaltene Rückseite. Damit macht das Gerät einen unauffälligen, aber trotzdem modernen Eindruck. Die Abmessungen liegen bei 17,9 x 26,2 x 0,89 Zentimetern und das Gewicht beträgt 648 Gramm.

Zusammenfassung

Das Samsung Galaxy BookW620 hat eine abnehmbare Tastatur, die Ihnen komfortables Arbeiten ermöglichen soll. Vorteilhaft ist die Kompatibilität zu Samsungs S-Pen-Digitizer und die Samsung-Flow-Technologie für eine einfache Verbindung zu Ihrem Smartphone. Das Tablet hat eine 64-Gigabyte-SSD-Festplatte und einen Intel-HD-Graphics-615-Prozessor mit zweimal einem Gigahertz .

FAQ

Verfügt das Samsung Galaxy BookW620 Windows-Tablet über NFC-Unterstützung?

Nein, NFC-Unterstützung bietet Ihnen dieses Modell nicht.

Wie viele Farben kann das Display darstellen?

Das Display des Samsung Galaxy BookW620 kann bis zu 16 Millionen Farben darstellen.

Welche Videoformate unterstützt dieses Tablet?

Dieses Windows-Tablet unterstützt die Videoformate MP4, M4V, 3GP, WMV, ASF, AVI und MKV.

Wie lange dauert es, den Akku aufzuladen?

Gemäß Herstellerangaben dauert es rund 2,5 Stunden, bis der Akku aufgeladen ist.

Unterstützt dieses Windows-Tablet LTE?

Nein, LTE-Unterstützung bietet Ihnen dieses Modell nicht. Bei Amazon können Sie das Gerät gegen Aufpreis als LTE-Ausführung kaufen.

4. Microsoft Surface Pro Windows-Tablet mit zwei Fernfeld-Studiomikrofonen

Bei dem Microsoft Surface Pro Windows-Tablet profitieren Sie von einem großen 12,3-Zoll-Display mit einer hohen Auflösung von 2.736 x 1.824 Pixeln. Das Tablet bietet Ihnen einen i3-1005G1-Prozessor mit zweimal einem Gigahertz und eine Intel-HD-Graphics-615-Onboard-Grafikkarte. Die Arbeitsspeicher-Kapazität beträgt 4 Gigabyte und steht Ihnen in der schnellen DDR4-Version zur Verfügung.

Für Skype optimiert: Laut Anbieter wurde dieses Windows-Tablet für die Nutzung von Skype optimiert und bietet Ihnen zwei Fernfeld-Studiomikrofone, über die Ihre Gesprächspartner Sie klar und deutlich verstehen sollen.

Das Microsoft Surface Pro ist mit vielfältigen Verbindungsmöglichkeiten ausgestattet. Es bietet Ihnen zwei USB-C-Anschlüsse, einen Surface-Connect-Anschluss, einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss, einen SD-Kartenleser, WLAN und Bluetooth in der modernen 5.0-Version. Bei diesem Tablet stehen Ihnen eine 128-Gigabyte-SSD-Festplatte und ein 10-Punkt-Multi-Touch-Display zur Verfügung. Die Kameraqualität fällt dank 8-Megapixel-Hauptkamera und 5-Megapixel-Frontkamera gut aus. Die Akkulaufzeit beträgt laut Hersteller bis zu 13,5 Stunden. Als Betriebssystem steht Ihnen bei diesem Modell Windows 10 Home zur Verfügung. Darüber hinaus bietet Ihnen das Windows-Tablet von Microsoft:

  • Windows 10 Creators Update
  • Klappständer auf der Rückseite ermöglicht drei Nutzungsmodi – Tablet-, Studio- oder Laptop-Modus
  • Magnesium-Gehäuse mit versteckter Umkreisbelüftung
  • Windows-Hello-Anmeldung per Gesichtserkennung
  • Lautsprecher mit Dolby-Audio-Premium-Technologie

Mit seinem flachen Design, dem silbernen Rahmen und den schwarzen Bildschirmrändern wirkt das Microsoft Surface Pro modern und hochwertig. Die Abmessungen liegen bei 29,2 x 20,1 x 0,8 Zentimetern und das Gewicht beträgt 767 Gramm.

Welche Vorteile haben Windows-Tablets? Windows-Tablet sind größer und leistungsfähiger als Smartphones und kompakter als Laptops. Damit bieten Sie Ihnen einen optimalen Mittelweg zwischen beiden Geräten und ermöglichen es Ihnen, unterwegs bequem zu arbeiten, im Internet zu surfen oder Filme zu schauen. Mehr zu den Vor- und Nachteilen von Windows-Tablets verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Das Microsoft Surface Pro ist eine gute Wahl für mobiles Surfen, Arbeiten oder Filme schauen. Durch die Skype-Optimierung mit Fernfeld-Studiomikrofonen eignet sich das Tablet gut für Video-Chats. Außerdem bietet es Ihnen eine gute Kameraqualität, einen starken Akku und Lautsprecher mit Dolby- Audio-Premium-Technologie.

FAQ

Welcher Prozessorsockel ist in dem Microsoft Surface Pro Windows-Tablet verbaut?

In diesem Tablet ist ein BGA-413-Prozessorsockel verbaut.

Wie hoch ist die Pixeldichte dieses Tablets?

Die Pixeldichte des Microsoft Surface Pro liegt bei 267 PPI beziehungsweise 267 Pixeln pro Zoll.

Bis zu welcher Speicherkapazität unterstützt das Tablet SD-Karten?

Gemäß Hersteller können Sie SD-Karten beliebiger Größe verwenden. Eine Einschränkung soll es nicht geben.

Ist dieses Modell in anderen Ausführungen erhältlich?

Ja, Sie erhalten dieses Windows-Tablet mit Intel-Core-i5 oder -i7-Prozessor.

Verfügt dieses Windows-Tablet über LTE?

Nein, bei diesem Windows-Tablet steht Ihnen keine LTE-Unterstützung zur Verfügung.

5. ALLDOCUBE Knote 5 Windows-Tablet mit OTG-Unterstützung

Bei dem ALLDOCUBE Knote 5 Windows-Tablet steht Ihnen ein 11.6-Zoll-IPS-Display mit einer Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln zur Verfügung. Es arbeitet mit einem Intel-Core-M-5Y10-Prozessor mit zweimal 2,4 Gigahertz und einer Intel-HD-Graphics-600-Onboard-Grafikkarte. Die Arbeitsspeicher-Kapazität beträgt 4 Gigabyte DDR3-RAM. Für Office-Programme, Multimedia-Anwendungen und das Surfen im Internet ist das ausreichend.

Mit USB-Sticks kompatibel: Dieses Windows-Tablet bietet Ihnen OTG-Unterstützung. Damit haben Sie die Möglichkeit, OTG-fähige USB-Sticks für eine schnelle Datenübertragung direkt an das Tablet anzuschließen. Da kein USB-Anschluss vorhanden ist, benötigen Sie dazu einen USB-C-auf-USB-Adapter.

Was die Anschlussmöglichkeiten betrifft, beschränkt sich das ALLDOCUBE Knote 5 mit einem USB-C-Anschluss, Bluetooth 4.0 und WLAN auf das Nötigste. Auf den Amazon Bildern ist außerdem ein Kopfhöreranschluss zu sehen. Dank 128-Gigabyte-SSD-Fesplatte profitieren Sie von schnellen Ladezeiten. Der 6.500-Milliamperestunden-Akku bietet Ihnen laut Hersteller eine Laufzeit von bis zu 10 Stunden. Positiv anzumerken: Dank Schnelllade-Funktion soll das Tablet innerhalb von 2,5 Stunden aufgeladen sein. Zur Kameraqualität konnten wir keine Angaben finden. Als Betriebssystem fungiert Windows 10 Home.

Das ALLDOCUBE Knote 5 zeichnet sich äußerlich durch seine graue Rückseite, einen silbernen Rahmen und schwarze Bildschirmränder aus. Zu den Abmessungen des Tablets macht der Hersteller keine Angaben. Das Gewicht beläuft sich auf 750 Gramm.

Welche Arten von Windows-Tablets gibt es? Windows-Tablets unterscheiden sich hinsichtlich Ihrer Leistung und Ausstattung. Grundsätzlich lassen sich diese in Einsteiger-Tablets, Multimedia-Tablets und Gaming-Tablets unterteilen. Darüber hinaus gibt es die Convertibles, bei denen es sich um Tablets mit abnehmbarer Tastatur handelt. Wodurch sich die einzelnen Windows-Tablet-Arten auszeichnen, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Das Windows-Tablet von ALLDOCUBE hat eine gute Auflösung und OTG-Unterstützung für die Verbindung zu USB-Sticks. Es ist ausgestattet mit einem Intel-Core-M-5Y10-Prozessor mit zweimal 2,4 Gigahertz und einer Intel-HD-Graphics-600-Onboard-Grafikkarte. Über nennenswerte Besonderheiten verfügt dieses Tablet nicht.

FAQ

Welche Blickwinkelstabilität hat das Display des ALLDOCUBE Knote 5 Windows-Tablet?

Das Display verfügt sowohl horizontal als auch vertikal über eine Blickwinkelstabilität von 178 Grad.

Wie lange hält der Akku im Standby-Modus?

Laut Hersteller hält der Akku im Standby-Modus bis zu 13 Tage.

Befindet sich die auf den Amazon-Bildern gezeigte Tastatur im Lieferumfang?

Nein, das CDK13-Keyboard ist nicht im Lieferumfang enthalten. Sie können die Tastatur separat erwerben.

Ist Windows 10 vorinstalliert?

Ja, Windows 10 wurde auf diesem Tablet vorinstalliert.

6. Winnovo TaBook 3 Windows-Tablet mit Fingerabdruckscanner

Mit dem Winnovo TaBook 3 Windows-Tablet erhalten Sie ein Convertible mit abnehmbarer Tastatur und Kickstand. Das Tablet verfügt über ein großes 13,3-Zoll-IPS-Display und bietet Ihnen eine Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Ausgestattet mit einem Intel-Pentium-Quad-Core-N4200-Prozessor mit viermal 2,4 Gigahertz und einer Intel-HD-505-Onboard-Grafikkarte sollte dieses Modell anspruchsvolle Anwendungen unterstützen. Die Arbeitsspeicher-Kapazität liegt bei 4 Gigabyte. Der Hersteller macht keine Angaben zur DDR-Version.

Hohe Sicherheit für Ihre Daten: Die Tastatur dieses Windows-Tablets ist mit einem Fingerabdruckscanner ausgestattet, was Ihnen einen zusätzlichen Schutz für Ihre Daten bietet.

Das Winnovo TaBook 3 ist mit vielseitigen Anschlussmöglichkeiten ausgestattet. Positiv hervorzuheben sind die zwei USB-3.1-Anschlüsse. Zudem bietet Ihnen dieses Modell einen USB-C-Anschluss, einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss, einen SD-Kartenleser, WLAN und Bluetooth 5.0. Zum Speichern Ihrer Daten steht Ihnen eine kleine 64-Gigabyte-SSD-Festplatte zur Verfügung. Die Frontkamera bietet Ihnen eine Auflösung von 2 Megapixeln. An der Rückseite steht Ihnen bei diesem Modell keine Kamera zur Verfügung. Als Betriebssystem kommt Windows 10 S zum Einsatz. Zur Akkulaufzeit macht der Hersteller keine Angaben. Laut Amazon-Kunden liegt sie bei 4,5 Stunden.

Äußerlich wirkt das Winnovo TaBook 3 mit seinem schwarzen Bildschirmrahmen und der grauen Rückseite unscheinbar, aber trotzdem modern und hochwertig. Zu den Abmessungen konnten wir keine Angaben finden. Inklusive Tastatur liegt das Gewicht bei 1.450 Gramm.

Zusammenfassung

Das Winnovo TaBook 3 hat eine gute Leistung, womit es Ihnen die Nutzung von anspruchsvollen Spielen und Programmen ermöglichen sollte. Dank abnehmbarer Tastatur und Kickstand können Sie mit diesem Tablet ähnlich komfortabel arbeiten wie mit einem Laptop. Dieses Modell hat keine rückseitige Kamera und die Akkulaufzeit fällt laut Amazon-Kunden gering aus.

FAQ

Handelt es sich bei dem Betriebssystem um eine 64-Bit-Version?

Ja, bei dem Betriebssystem des Winnovo TaBook 3 handelt es sich um eine 64-Bit-Version.

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet der Akku?

Der Akku dieses Windows-Tablets arbeitet mit einer Spannung von 12 Volt.

Über welches Tastatur-Layout verfügt das Winnovo TaBook3 Windows-Tablet?

Dieses Tablet verfügt über ein deutsches QWERTZ-Layout.

Kann ich dieses Tablet über einen der USB-Anschlüsse aufladen?

Ja, gemäß Hersteller können Sie einen USB-Anschluss zum Laden verwenden.

Verfügt dieses Windows-Tablet über einen aktiven Lüfter?

Nein, dieses Tablet verfügt nicht über einen aktiven Lüfter.

7. Lenovo Miix 310 Windows-Tablet mit einer Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden

Das Lenovo Miix 310 Windows-Tablet ist ein Convertible mit abnehmbarer Tastatur. Den Winkel des Displays können Sie verstellen wie bei einem Laptop. Es steht Ihnen ein 10,1-Zoll-IPS-Bildschirm mit einer Full-HD-Auflösung von 1.280 x 800 Pixel zur Verfügung. Positiv anzumerken ist die Leistung des Lenovo-Tablets. Dieses bietet Ihnen einen starken Intel-Atom-Z8350-Prozessor mit viermal 1,92 Gigahertz. Außerdem stehen Ihnen eine Intel-HD-Graphics-Onboard-Grafikkarte und 4 Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher zur Verfügung.

Kein Kickstand notwendig: Bei diesem Windows-Tablet steht Ihnen ein Scharnier zur Verfügung, mit dem Sie die Neigung des Displays zwischen 0 und 125 Grad variieren können. Dieses bleibt von allein an der gewünschten Stelle und kommt ohne Kickstand aus.

In Sachen Anschlussmöglichkeiten bietet Ihnen das Lenovo Miix 310 einen Micro-HDMI-Anschluss, einen SD-Kartenleser, einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss, einen Micro-USB-Anschluss und zwei USB-2.0-Anschlüsse an der Tastatur. Als drahtlose Verbindungsmöglichkeiten stehen Ihnen WLAN und Bluetooth 4.0 zur Verfügung. In Sachen Speicherkapazität und Kameraqualität müssen Sie bei den Windows-Tablet von Lenovo Abstriche machen. Dieses Modell verfügt über einen 64-Gigabyte-eMMC-Flashspeicher, eine 5-Megapixel-Hauptkamera und eine 2-Megapixel-Frontkamera. Bei der Videowiedergabe bietet Ihnen das Tablet laut Hersteller eine Laufzeit von bis zu 10 Stunden. Als Betriebssystem kommt Windows 10 Home zum Einsatz.

Sowohl die Tastatur als auch die Bildschirmränder des Lenovo-Tablets kommen in Schwarz daher. In Kombination mit der silbernen Rückseite mit abgerundeten Kanten macht das Gerät einen modernen Eindruck. Die Abmessungen betragen 24,6 x 17,3 x 0,9 Zentimeter und das Gewicht beläuft sich auf 580 Gramm.

Mit welchen Displays arbeiten Windows-Tablets? Windows-Tablets verfügen zumeist über LC-, LED- oder IPS-Display. Jede dieser Display-Technologien bietet Ihnen individuelle Vor- und Nachteile. Wo diese liegen, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Das Lenovo Miix 310 hat eine abnehmbare Tastatur, die eine stufenlose Neigung des Displays ohne Kickstand ermöglicht – wie bei einem Laptop. Die Leistung des Tablets sollte für anspruchsvolle Programme ausreichen. Zudem profitieren Sie bei diesem Windows-Tab von vielseitigen Anschlussmöglichkeiten und einer soliden Akkulaufzeit.

FAQ

Kann ich das Lenovo Miix 310 Windows-Tablet als E-Book-Reader nutzen?

Ja, gemäß Herstellerangaben können Sie dieses Tablet als E-Book-Reader verwenden.

Verfügt dieses Windows-Tablets über eine LTE-Unterstützung?

Nein, über LTE-Unterstützung verfügt das Lenovo Miix 310 nicht.

Ist das Display dieses Windows-Tablets matt oder glänzend?

Gemäß Herstellerangaben ist das Display glänzend.

Ist Windows vorinstalliert?

Ja, gemäß Amazon-Kundenberichten ist das Windows-Betriebssystem vorinstalliert.

Kann ich den Akku herausnehmen?

Nein, der Akku ist fest verbaut.

8. Lenovo IdeaPad D330 Windows-Tablet mit 4 Gigabyte DDR4-Arbeitsspeicher

Bei dem Lenovo IdeaPad D330 Windows-Tablet handelt es sich um ein Convertible mit abnehmbarer Tastatur, das ohne Kickstand auskommt. Der Neigungswinkel des Displays bleibt von allein an Ort und Stelle. Das Lenovo-Tablet hat ein 10,1-Zoll-IPS-Display mit WUXGA-Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Die Leistung fällt mit dem Intel-Gemini-Lake-Pentium-N5000-Prozessor und viermal 1,1 Gigahertz sowie der Intel-UHD-Graphics-600-Onboard-Grafikkarte gut aus. Die 4 Gigabyte Arbeitsspeicher stehen Ihnen in der schnellen DDR4-Version zur Verfügung.

Mit Windows-10-S-Betriebssystem: Dieses Tablet kommt mit Windows 10 S daher, das für Sicherheit und Leistung optimiert wurde.

Als Verbindungsmöglichkeiten bietet Ihnen das Lenovo IdeaPad D330 einen USB-C-Anschluss, zwei USB-2.0-Anschlüsse, einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss, einen SD-Kartenleser, WLAN und Bluetooth 4.2. Für die Unterbringung Ihrer Programme und Medien steht Ihnen ein 128-Gigabyte-eMMC-Flashspeicher zur Verfügung. Das Gerät hat eine 5-Megapixel-Hauptkamera und eine 2-Megapixel-Frontkamera. Die Akkulaufzeit beläuft sich laut Hersteller auf bis zu 12 Stunden. Positiv hervorzuheben sind die Lautsprecher mit Dolby-Premium-Audio-Technologie.

Bis auf die schwarzen Bildschirmränder ist das Lenovo-Tablet komplett in Silber gehalten, womit es einen modernen und optisch ansprechenden Eindruck macht. Die Abmessungen betragen 24,9 x 17,8 x 0,95 Zentimeter und das Gewicht beläuft sich inklusive Tastatur auf 1.106 Gramm.

Zusammenfassung

Bei dem Lenovo IdeaPad D330 profitieren Sie von einer guten Leistung, einem hochauflösenden Display und einer abnehmbaren Tastatur, mit der Sie das Tablet wie einen Laptop nutzen können. Das Gerät arbeitet mit dem Betriebssystem Windows-10 im S-Modus, hat eine gute Akkulaufzeit und Lautsprecher mit Dolby-Premium-Audio-Technologie.

FAQ

Verfügt das Lenovo IdeaPad D330 Windows-Tablet über einen LAN-Anschluss?

Nein, über einen LAN-Anschluss verfügt dieses Tablet nicht.

Ist dieses Tablet mit der Cortana-Sprachsteuerung kompatibel?

Ja, das Lenovo IdeaPad D330 bietet Ihnen Cortana-Unterstützung.

Was befindet sich im Lieferumfang dieses Windows-Tablets?

Neben dem Tablet finden Sie im Lieferumfang die Tastatur, ein Netzteil und eine Bedienungsanleitung.

Ist dieses Tablet mit Eingabestiften kompatibel?

Nein, laut Amazon-Kundenberichten bietet Ihnen dieses Modell keine Kompatibilität zu Eingabestiften.

9. Microsoft Surface GO LTE Windows-Tablet mit Qualcomm-Snapdragon-X16-LTE-Modem

Das Microsoft Surface GO LTE Windows-Tablet bietet Ihnen ein 10-Zoll-IPS-Display mit einer hohen Auflösung von 1.800 x 1.200 Pixel. Das Gerät ist ausgestattet mit einem Intel-Pentium-Gold-Prozessor mit zweimal 1,6 Gigahertz und einer Intel-HD-Graphics-615-Onboard-Grafikkarte. Mit 8 Gigabyte DDR3-Ram ist das Tablet in Sachen Arbeitsspeicher-Kapazität gut aufgestellt.

Mit LTE-Unterstützung: Dank Qualcomm-Snapdragon-X16-LTE-Modem können Sie eine SIM-Karte mit verfügbarem Datentarif in dieses Tablet einlegen und unabhängig von einem WLAN-Router oder einem Hotspot mobil surfen.

Im Bereich der Verbindungsmöglichkeiten beschränkt sich das Microsoft-Tablet auf das Wesentliche. Es bietet Ihnen einen USB-C-Anschluss, einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss, einen Surface-Connect-Anschluss, WLAN und Bluetooth 4.1. Bei diesem Modell stehen Ihnen eine 128-Gigabyte-SSD-Festplatte und ein vorinstalliertes Windows 10 Home zur Verfügung. Die Akkulaufzeit beträgt laut Hersteller bis zu 9 Stunden. Außerdem bietet Ihnen das Microsoft-Tablet:

  • 10-Punkt-Multitouch-Display
  • 3:2 Seitenverhältnis
  • Gesichtserkennung
  • Gorilla-Glass 3
  • Stereo-Lautsprecher mit Dolby-Audio-Technologie
  • Verstellbarer Kickstand

Mit seiner silbernen Rückseite und den schwarzen Bildschirmrändern hebt sich das Microsoft Surface GO LTE kaum von vergleichbaren Modellen ab, wirkt optisch aber trotzdem modern und hochwertig. Die Abmessungen betragen 24,5 x 17,5 x 0,8 Zentimeter und das Gewicht beläuft sich auf 522 Gramm.

Was gibt es beim Kauf eines Windows-Tablets zu beachten? Vor dem Kauf Ihres Windows-Tablets sollten Sie einige Faktoren beachten. So können Sie sicherstellen, dass Ihr neuer Tablet-PC Ihren Anforderungen gerecht wird. Zu den Kriterien zählen die Display-Technologie, die Bildschirmdiagonale und -Auflösung, die Prozessor und der Arbeitsspeicher sowie der Festplattenspeicher. Welche Faktoren außerdem wichtig sind und was Sie beim Kauf beachten sollten, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Bei dem Windows-Tablet von Microsoft profitieren Sie von LTE-Unterstützung, die Ihnen mobiles Surfen ermöglicht. Das Tablet hat einen Intel-Pentium-Gold-Prozessor mit zweimal 1,6 Gigahertz und das Display bietet Ihnen eine hohe Auflösung. Darüber hinaus bietet Ihnen das Tablet robustes Gorilla-Glas, Gesichtserkennung, einen verstellbaren Kickstand und Stereo-Lautsprecher mit Dolby-Audio-Technologie.

FAQ

Kann ich Photoshop auf dem Microsoft Surface GO LTE Windows-Tablet nutzen?

Ja, gemäß Amazon-Kunden können Sie auf diesem Tablet Photoshop nutzen.

Ist diese SSD-Festplatte fest verbaut?

Ja, die SSD-Festplatte ist laut Amazon-Kundenberichten fest verbaut.

Kann ich mehrere Nutzungsprofile anlegen?

Ja, Windows 10 ermöglicht Ihnen das Anlegen von mehreren Nutzerprofilen.

Befindet sich die Surface-Mobile-Mouse mit im Lieferumfang?

Nein, die Surface-Mobile-Mouse ist im Lieferumfang nicht enthalten.

Wie schnell fährt dieses Tablet hoch?

Gemäß Amazon-Kunden benötigt dieses Windows-Tablet nur 10 Sekunden zum Hochzufahren.

10. Acer Switch 3 SW312-31-PVG Windows-Tablet mit geräuschloser Acer-„LiquidLoop“-Kühlung

Mit dem Acer Switch 3 SW312-31-PVG Windows-Tablet entscheiden Sie sich für ein Convertible mit abnehmbarer und beleuchteter Tastatur sowie einem klappbaren Kickstand. Es bietet Ihnen ein 12,2-Zoll-IPS-Panel mit solider WUXGA-Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel. Die Leistung des Acer-Tablets reicht den Herstellerangaben zufolge für das Surfen im Internet, Office-Anwendungen oder einfache Tablet-Spiele. Ihnen stehen ein Pentium-N4200-Prozessor mit viermal 1,1 Gigahertz, eine Intel HD-Graphics-505-Onboard-Grafikkarte und 4 Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher zur Verfügung.

Geräuschloses Kühlsystem: Dieses Windows-Tablet arbeitet mit der lüfterlosen Acer-„LiquidLoop“-Kühlung, die laut Hersteller geräuschlos und effektiv ist.

Die Anschlussmöglichkeiten des Acer Switch 3 können sich sehen lassen. Es verfügt über einen USB-3.0-Anschluss, einen USB-C-Anschluss, einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss, einen SD-Kartenslot sowie WLAN und Bluetooth 4.0. Der eMMC-Speicher arbeitet ähnlich schnell wie eine SSD-Festplatte, stellt Ihnen aber eine geringe Speicherkapazität von nur 64 Gigabyte zur Verfügung. Die Kameraqualität fällt mit einer 5-Megapixel-Hauptkamera und einer 2-Megapixel-Frontkamera solide aus. Als Betriebssystem kommt Windows 10 Home zum Einsatz. Die Akkulaufzeit beträgt laut Hersteller 8 Stunden. Bis auf die Acer-Active-Pen-Unterstützung bietet Ihnen das Windows-Tablet von Acer keine nennenswerten Besonderheiten.

Äußerlich macht das Acer Switch 3 mit seiner grauen Rückseite und den schwarzen Bildschirmrändern einen unauffälligen, aber modernen Eindruck. Die Abmessungen liegen bei 29,5 x 20,1 x 0,99 Zentimetern und das Gewicht beträgt 900 Gramm.

Zusammenfassung

Dank abnehmbarer Tastatur ermöglicht Ihnen das Acer Switch 3 mobiles Arbeiten. Die Leistung bewegt sich in einem unterdurchschnittlichen Bereich, ist für Büro-Anwendungen und das Surfen im Internet aber ausreichend. Positiv hervorzuheben sind die lüfterlose Kühlung und die Acer-Active-Pen-Unterstützung.

FAQ

Handelt es sich bei dem Betriebssystem um eine 64-Bit-Version?

Ja, bei dem Betriebssystem des Acer Switch 3 SW312-31-PVG handelt es sich um eine 64-Bit-Version.

Über welches Tastatur-Layout verfügt das Acer Switch 3 Windows-Tablet?

Dieses Windows-Tablet verfügt über ein deutsches QWERTZ-Layout.

Welches Seitenverhältnis hat der Bildschirm dieses Tablets?

Der Bildschirm hat ein Seitenverhältnis von 16:10.

In welchem Winkel kann ich den Kickstand verstellen?

Laut Hersteller können Sie den Standfuß in einem Bereich von 165 Grad verstellen.

Kann ich dieses Tablet mit Eingabestift kaufen?

Ja, bei Amazon erhalten Sie dieses Modell gegen Aufpreis mit dem Acer-Active-Pen.

Was ist ein Windows-Tablet?

Schon gewusst?Windows-Tablets sind transportable Computer, die auf externe Bedienelemente verzichten. Für die Bedienung benötigen Sie nicht mehr als den integrierten Touchscreen. Mit ihrem Windows-Betriebssystem bieten Ihnen die Tablet-Computer eine hohe Kompatibilität zu Office- und Multimedia-Software.

Was ist Windows?

Windows ist ein von Microsoft entwickeltes Computer-Betriebssystem, das weltweit auf mehr als der Hälfte aller Computer installiert ist. Die erste Windows-Version erschien im Jahre 1987 und wurde seitdem kontinuierlich weiterentwickelt. Windows gilt allgemein als das am besten ausgereifte Computer-Betriebssystem. Es kommt vor allem bei Desktop-PCs und Laptops zum Einsatz, ist aber auch auf Tablets nutzbar. Hier ist es jedoch selten zu finden, da der Tablet-Markt vom Google-Betriebssystem Android und Apples iPad dominiert wird. Wer mit seinem Tablet effektiv arbeiten will, ist mit einem Windows-Betriebssystem besser aufgestellt. Es bietet Ihnen Unterstützung zu allen gängigen Office-Programmen und ermöglicht Ihnen eine leichte Verknüpfung mit Windows-Computern.

Die neuste Version des Microsoft-Betriebssystems ist Windows 10. Diese wurde am 25. Juli 2015 veröffentlicht und brachte zahlreiche Verbesserungen mit sich. Dazu gehört beispielsweise die neue „Continuum“-Funktion, die bei Convertible-Tablets automatisch erkennt, ob eine Tastatur angeschlossen ist oder ob sich die grafische Oberfläche an den Typ des Gerätes und dessen Eigenschaften anpasst.

Wie funktioniert ein Windows-Tablet?

Windows-Tablet VergleichDie Funktionsweise eines Windows-Tablets unterscheidet sich kaum von der eines herkömmlichen Desktop-PCs. Der Unterschied liegt in der kleineren Bauweise und der Tatsache, dass Sie für die Nutzung Ihres Windows-Tablets weder eine Maus noch eine Tastatur benötigen. Die Komponenten, die für die Funktionsweise eines Computers verantwortlich sind, finden Sie in jedem Windows-Tablet. Dazu zählen:

  1. Prozessor
  2. Grafikkarte
  3. Arbeitsspeicher
  4. Festplatte
  5. Soundkarte
  6. Mainboard

Der Prozessor

Der Prozessor ist die Haupt-Recheneinheit Ihres neuen Tablet-PCs und übernimmt den Großteil aller Rechenvorgänge. Daher gilt er als das Herzstück eines jeden Computers, Tablets oder Smartphones.

Die Grafikkarte

Damit Ihr Windows-Tablet Signale bildlich darstellen kann, müssen diese in Bild-Daten umgewandelt werden. Hier kommt die Grafikkarte ins Spiel. Bei Windows-Tablets handelt es sich dabei fast ausschließlich um direkt im Mainboard verbaute Onboard-Grafikkarten. Diese verfügen über eine geringere Leistung als vollwertige Grafikkarten, sind für Tablet-Anwendungen aber ausreichend.

Die Soundkarte

Was die Grafikkarte für die Bild-Daten macht, erledigt die Soundkarte für Ton-Signale. Sie wandelt Daten so um, dass Sie von den Lautsprechern Ihres Tablets oder angeschlossenen Kopfhörern als hörbare Töne ausgegeben werden können.

Der Arbeitsspeicher

Für kurzfristig benötigte Daten ist jedes Tablet mit Arbeitsspeicher ausgestattet. Dieser wird als RAM bezeichnet, was für „Random-Access Memory“ steht. Er speichert die benötigten Daten so lange im sogenannten Cache ab, bis Sie Ihr Tablet ausschalten oder den Cache manuell entleeren. Dadurch kann Ihr Tablet schneller auf die Daten zugreifen, was Ihnen lange Ladezeiten erspart.

Wenn der Cache-Speicher Ihres Tablets voll ist, kann sich das negativ auf die Arbeitsgeschwindigkeit auswirken. Um diesen zu entleeren, müssen Sie die Eingabeaufforderung mit der Tastenkombination „Win“ + „R“ aufrufen und dort den Befehl „cleanmgr“ eingeben.

Die Festplatte

Die Festplatte Ihres Windows-Tablets beherbergt alle Daten, die Sie dauerhaft benötigen. Dazu zählen Ihr Betriebssystem, Ihre Programme und Ihre Medien. Die Speicherkapazität von Tablet-Festplatten kann variieren. Während viele Tablet-PCs nur 32 Gigabyte Speicherplatz haben, stehen Ihnen bei kostspieligen High-Tech-Modellen bis zu 1.000 Gigabyte zur Verfügung.

Das Mainboard

Das Mainboard stellt das Verbindungsstück zwischen allen Hardware-Komponenten Ihres Tablets dar. Außerdem finden Sie dort alle Anschlussmöglichkeiten – zum Beispiel Micro-USB zum Aufladen, einen Kopfhöreranschluss oder einen SD-Karten-Slot.

Im folgenden Video erfahren Sie, wie alle Komponenten eines Computers zusammenarbeiten:

Welche Vorteile bietet mir ein Windows-Tablet?

Windows-Tablet TestSie wollen unterwegs bequem arbeiten, dafür aber nicht ständig einen Laptop inklusive Laptoptasche mit sich herumtragen? Ihr Smartphone ist Ihnen für die meisten Aufgaben zu klein? Dann bietet Ihnen ein Tablet-PC einen guten Mittelweg. Mit dem Gerät können Sie nahezu alle Büro-Anwendungen nutzen, die Sie von Ihrem stationären Windows-PC gewohnt sind. Da Tablets über größere Displays als Smartphones verfügen, ermöglichen sie Ihnen eine angenehme Bedienung. Dabei sind Tablets so kompakt, dass sie in einem kleinen Rucksack oder einer Handtasche Platz finden. So können Sie unterwegs flexibel E-Mails beantworten, Bilder bearbeiten, Recherchearbeiten erledigen oder Texte schreiben.

Weitere Vorteile ergeben sich aus dem Windows-Betriebssystem. Dieses bietet Ihnen eine große Auswahl an Programmen und Spielen. Der allgemeine Funktionsumfang fällt höher aus, als es bei dem weit verbreiteten Android-Betriebssystem der Fall ist. Außerdem können Sie Ihr Windows-Tablet ohne großen Aufwand mit Ihrem Windows-Computer verknüpfen und Daten beliebig hin- und herschicken. Das mobile Arbeiten gestaltet sich dadurch einfacher.

Viele Windows-Tablets unterstützen externe Mäuse und Tastaturen. Für effektives Arbeiten ist das eine lohnende Investition.

Was Leistung und Funktionsumfang betrifft, können Tablets nicht mit Laptops oder Desktop-PCs mithalten. Hier ist der größte Nachteil derartiger Geräte zu finden. Die meisten Geräte sind auf das Surfen im Internet sowie Office- und Multimedia-Anwendungen ausgelegt. Wenn Sie sich für ein leistungsstarkes High-End-Tablet entscheiden, können Sie trotzdem anspruchsvolle Bearbeitungsprogramme nutzen oder Spiele mit moderner Grafik spielen.

  • Preiswerter als Laptops und Desktop-PCs
  • Mobil nutzbar
  • Große Auswahl an Programmen
  • Vielseitiger Funktionsumfang dank Windows-Betriebssystem
  • Geringere Leistung als Computer

Welche Arten von Windows-Tablets gibt es?

Das beste Windows-TabletGrundsätzlich können Sie Windows-Tablets in drei Arten einteilen, die sich hinsichtlich ihrer Leistung und Ausstattung unterscheiden. Im folgenden Abschnitt verraten wir Ihnen, wodurch sich diese auszeichnen:

  1. Einsteiger-Tablets
  2. Multimedia-Tablets
  3. Gaming-Tablets

Einsteiger-Tablets

Windows-Tablets aus dem Einsteiger-Bereich beschränken sich in Sachen Leistung, Displayauflösung und Kameraqualität auf ein Minimum. Prozessor und Arbeitsspeicher können keine hohe Leistung aufbringen. Das ist nicht erforderlich, denn Einsteiger-Tablets sind vor allem für das Surfen im Internet gedacht und stellen eine Ergänzung zum Smartphone dar. Anspruchsvolle Anwendungen können Sie mit derartigen Geräten nicht nutzen. Einfache Office-Anwendungen oder grafisch weniger hochwertige Spiele stehen Ihnen aber offen. Außerdem profitieren Sie von günstigen Anschaffungskosten. Viele Tablets aus dem Einsteiger-Bereich können Sie für einen zweistelligen Betrag erwerben.

Multimedia-Tablets

Multimedia-Tablets haben keine deutlich leistungsstärkeren Hardware-Komponenten als es bei den bereits genannten Einsteiger-Tablets der Fall ist. Da diese Modelle vor allem der Medienwiedergabe dienen, verfügen sie meistens über hochauflösende Bildschirme mit stabilem Betrachtungswinkel. Außerdem fällt der Festplattenspeicher oft größer aus. Dafür sind sie auf der Preisskala weiter oben angesiedelt.

Die sogenannten Convertibles oder Detachables stellen eine Unterart der Tablets dar. Dabei handelt sich um Tablet-PCs mit abnehmbarer Tastatur, die streng genommen in den Bereich der Notebooks zählen.

Gaming-Tablets

Bitte genau hinschauenBei Gaming-Tablets handelt es sich um die technische Spitze der Windows-Tablet-PCs. Diese zeichnen sich durch leistungsstarke Hardware-Komponenten aus, die Ihnen eine flüssige Wiedergabe von grafisch anspruchsvollen Anwendungen ermöglichen. Nicht selten sind sie mit modernen Acht-Kern-Prozessoren und einem Arbeitsspeicher von bis zu 16 Gigabyte ausgestattet. Dadurch können sie die Leistung von vielen Notebooks oder Desktop-PC in den Schatten stellen. Des Weiteren verfügen Gaming-Tablets über einen großen Festplattenspeicher und hohe Display-Auflösungen. Damit eignen sie sich perfekt für Tablet-Spiele, sind aber auch für Office- oder Multimedia-Anwendungen gut geeignet. Der einzige Negativaspekt: Gaming-Tablets sind die kostspieligsten Vertreter ihrer Art.

Mit welchen Displays arbeiten Windows-Tablets?

Wie bei Fernsehern und Monitoren kommen bei Tablets verschiedene Display-Technologien zum Einsatz – die sogenannten Panels. Welche Display-Panels am häufigsten genutzt werden und welche Vor- und Nachteile Ihnen diese bieten, erfahren Sie im folgenden Abschnitt:

  • LCD
  • LED-Panels
  • IPS-Panels

Die LC-Displays

LCD steht als Abkürzung für „Liquid-Crystal-Display“ und bezeichnet die bei Windows-Tablets am häufigsten genutzt Display-Technologie. Wie es die Bezeichnung erahnen lässt, arbeiten sie mit Flüssigkristallen. Diese stellen die Bildpunkte dar, die häufig als „Pixel“ bezeichnet werden. Die Flüssigkristalle haben die Eigenschaft, abhängig von der elektrischen Spannung mehr oder weniger durchlässig für die Hintergrundbeleuchtung Ihres Tablet-Displays zu sein. Die Hintergrundbeleuchtung wird bei LC-Displays über Leuchtstoffröhren realisiert und kann nur bei angelegter elektrischer Spannung hindurchscheinen.

Alle Pixel eines jeden Display-Panels sind mit roten, grünen und blauen Filtern ausgestattet, wodurch alle wahrnehmbaren Farben erzeugt werden können.

Bitte merken!LCD-Panels gelten als die kostengünstigsten Displays, was den größten Vorteil dieser Technologie darstellt. Außerdem sind damit sehr dünne Bauweisen möglich, was sich im Formfaktor Ihres neuen Tablets widerspiegeln kann. Der Nachteil besteht darin, dass durch die großflächige, starke Hintergrundbeleuchtung keine tiefen Schwarzwerte erreicht werden. Schwarze Bereiche in den Bilddarstellungen wirken eher Grau oder Anthrazit.

Die LED-Panels

LED steht als Abkürzung für „Light-Emitting-Diode“. Diese Display-Panels haben einen ähnlichen Aufbau wie LCDs, verfügen anstelle von Leuchtstoffröhren jedoch über LED-Leuchten. Dadurch kann der größte Nachteil der LCD-Panels ausgeglichen werden. Die LEDs sind in der Lage, einzelne Bildbereiche anzusteuern. In den nicht beleuchteten Bereichen Ihres Tablet-Displays entstehen dadurch sehr tiefe Schwarzwerte. Außerdem gelten LEDs als die effizientere Lichtquelle und bieten Ihnen den Vorteil eines geringeren Stromverbrauchs.

Die IPS-Panels

Die Abkürzung IPS steht für In-Plane-Switching und beschreibt eine Display-Technologie, die streng genommen in den Bereich der LC-Displays zählt. Das Alleinstellungsmerkmal von IPS-Panels liegt in der horizontalen Ausrichtung ihrer Bildpunkte. Dadurch bieten Ihnen derartige Bildschirme sehr stabile Betrachtungswinkel. Sie können schräg auf Ihr Tablet-Display schauen, ohne dass die Darstellungen verzerrt erscheinen. Zudem sind IPS-Panels bekannt dafür, kräftige Farben und hohe Kontraste erzeugen zu können. Nachteilig ist, dass die spezielle Pixel-Anordnung eine tiefere Bildschirm-Bauweise erfordert. Daher sind Tablets mit IPS-Display häufig etwas dicker als Modelle mit LC- oder LED-Bildschirm.

Wie viel kostet ein Windows-Tablet?

Der Preis für Ihr neues Windows-Tablet kann je nach Modell und Ausstattung schwanken. Falls Sie keine besonderen Ansprüche an Ihr neues Gerät stellen, kommen Sie mit einer zweistelligen Investition aus. Falls Sie sich eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit wünschen und anspruchsvolle Anwendungen nutzen möchten, müssen Sie mit höheren Kosten rechnen. Allgemein können Sie beim Kauf Ihres neuen Windows-Tablets folgende Kosten erwarten:

  • Windows-Tablets aus der unteren Preisklasse: 70 bis 160 Euro
  • Windows-Tablets aus der mittleren Preisklasse: 160 bis 300 Euro
  • Windows-Tablets aus der oberen Preisklasse: ab 300 Euro

Internet versus Fachhandel: Wo sollte ich mein neues Windows-Tablet kaufen?

LieferungWindows-Tablets finden Sie in Kaufhäusern, Elektronik-Märkten, Handy-Shops und manchmal sogar im Supermarkt. Ihr Vorteil liegt dort vor allem in der persönlichen Beratung. Wie hilfreich diese ausfällt, hängt davon ab, wie gut sich der Mitarbeiter mit Windows-Tablets und deren Anforderungen auskennt. Außerdem müssen Sie davon ausgehen, dass das Angebot an unterschiedlichen Modellen ähnlich begrenzt ist, wie Ihre Möglichkeiten, die Geräte miteinander zu vergleichen. Im schlimmsten Fall müssen Sie mehrere Geschäfte aufsuchen, um ein geeignetes Windows-Tablet zu finden.

Zum Glück gibt es das Internet, wo Ihnen bessere Voraussetzungen für den Kauf Ihres neuen Windows-Tablets zur Verfügung stehen. Hier finden Sie nahezu jedes erhältliche Modell, können sich umfassend informieren und die einzelnen Geräte genau miteinander vergleichen. Sobald Sie das passende Windows-Tablet gefunden haben, tätigen Sie Ihre Bestellung bequem und zeitsparend von zu Hause aus. Unter dem Strich überwiegen die Vorteile des Internets. Das heißt aber nicht, dass Sie mit mehr Aufwand nicht auch im örtlichen Handel ein geeignetes Modell finden können.

Worauf sollte ich beim Kauf meines neuen Windows-Tablets achten?

Auf der Suche nach Ihrem neuen Windows-Tablet gibt es einige Faktoren zu berücksichtigten. Anderenfalls kaufen Sie schnell ein Gerät, das Ihren persönlichen Anforderungen nicht gerecht wird. Damit Sie wissen, worauf es ankommt, möchten wir Ihnen die wichtigsten Kriterien im folgenden Abschnitt erläutern. Dazu zählen:

  1. Display-Technologie
  2. Bildschirmdiagonale und – Auflösung
  3. Prozessor und Arbeitsspeicher
  4. Festplattenspeicher
  5. Akkukapazität
  6. Windows-Version
  7. Internetverbindung
  8. Qualität der Kamera
  9. Soundqualität

Die Display-Technologie

Über welche Display-Technologie Ihr neues Windows-Tablet verfügen sollte, hängt neben Ihren Vorlieben von Ihrem Budget ab. Wenn Sie auf der Suche nach einem preiswerten Gerät sind, werden Sie im Bereich der LC-Displays am schnellstens fündig. Diese können keine tiefen Schwarzwerte erzeugen, weshalb Sie Einbußen in der Bildqualität in Kauf nehmen müssen. LED-Panels gleichen diesen Vorteil aus, sind aber kostspieliger. Auch IPS-Displays bieten Ihnen eine gute Bildqualität. Hier profitieren Sie zusätzlich von einem stabilen Betrachtungswinkel. Allerdings sind derartige Displays nicht nur mit höheren Kosten, sondern auch mit einer dickeren Bauweise verbunden. Letztlich müssen Sie selbst abwägen, welche Vorteile für Sie überwiegen.

Die modernen AMOLED-Displays bestechen durch kräftige und leuchtende Farbdarstellungen. Vielen Nutzern wirken diese zu unnatürlich, weshalb sie lieber zu LED- oder IPS-Displays greifen.

Bildschirmdiagonale und -Auflösung

Windows-Tablets TestWas den Bildschirm Ihres neuen Windows-Tablets angeht, sind zwei Faktoren wichtig – die Bildschirmdiagonale und die Auflösung. Beachten Sie, dass ein großes Display eine höhere Auflösung benötigt, um scharfe Bilder darstellen zu können. Die meisten Tablets verfügen über eine Bildschirmdiagonale zwischen 7 und 11 Zoll. Kostengünstige Modelle arbeiten mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln, was für die meisten Anwendungen ausreichend ist. Mit einer Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln wirken die Darstellungen natürlicher und schärfer. Wenn Sie Ihr neues Tablet für die Multimedia-Wiedergabe nutzen möchten, sollte Full-HD die untere Grenze darstellen. Es gibt Tablets, die mit der 2K-Auflösung arbeiten, bei der Ihnen doppelt so viele Bildpunkte wie bei der häufig genutzten Full-HD-Auflösung zur Verfügung stehen. Bei kleinen Tablet-Displays werden Sie den Unterschied kaum bemerken.

Prozessor und Arbeitsspeicher

Wenn Sie Ihr neues Tablet zum Surfen oder für Büro-Anwendungen benutzen möchten, braucht es weder eine hohe Arbeitsspeicher-Kapazität noch einen leistungsstarken Prozessor. Für anspruchsvolle Bearbeitungsprogramme, Spiele oder wenn Sie sich eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit wünschen, sollten Sie beim Kauf Ihres Windows-Tablets auf leistungsstarke Hardware-Komponenten achten.

Die Leistung des Prozessors erkennen Sie an der Anzahl an Rechenkernen und deren Gigahertz-Wert. Grundsätzlich gilt: Je höher die Gesamtleistung eines Prozessors ist, desto schneller arbeitet er. Ein durchschnittliches Windows-Tablet verfügt über vier Kerne mit jeweils 1,5 Gigahertz. Es gibt viele Modelle mit modernen Octa-Core-Prozessoren, die Ihnen mit ihren acht Rechenkernen schnellere Arbeitsgeschwindigkeiten versprechen. Ob Sie diese benötigen, hängt von Ihren Nutzungsabsichten ab.

Die Arbeitsspeicher-Kapazität beläuft sich bei den meisten Windows-Tablets auf 2 bis 4 Gigabyte. Je höher diese ausfällt, desto kürzer sind die Ladezeiten Ihres Tablet-PCs. Wenn Sie sich für ein leistungsstarkes High-End-Tablet entscheiden, stehen Ihnen Kapazitäten zwischen 8 und 16 Gigabyte zur Verfügung. Falls Sie Ihren neuen Tablet-PC nur zu Surfen oder für einfache Programme verwenden möchten, verschafft Ihnen das jedoch keinen Vorteil.

Was den Arbeitsspeicher Ihres Windows-Tablets betrifft, sollten Sie nicht nur auf die Speicherkapazität achten, sondern auch auf die Art der Module. Hier unterscheiden wir zwischen DDR3- und DDR4-RAM. Während Sie bei DDR3-Speicher von günstigeren Anschaffungskosten profitieren, bietet Ihnen DDR4-RAM spürbar schnellere Arbeitsgeschwindigkeiten.

Der Festplattenspeicher

Windows-Tablets VergleichIm Gegensatz zu Desktop-PCs haben Sie bei einem Tablet keine Möglichkeit, die interne Speicherkapazität zu erweitern. Daher sollten Sie sich schon vor dem Kauf überlegen, wie groß die Festplatte Ihres neuen Windows-Tablets sein sollte. Beachten Sie, dass das Windows-Betriebssystem je nach Version mehr als 10 Gigabyte der Kapazität einnehmen kann. Wenn Ihr neues Tablet einen Festplattenspeicher von nur 32 Gigabyte hat, bleibt für Ihre Programme und Medien nicht mehr viel übrig. Für die gelegentliche Nutzung unterwegs ist eine derartig geringe Kapazität trotzdem ausreichend. Grundsätzlich stehen Ihnen bei Tablets Speicherkapazitäten zwischen 32 und 1.000 Gigabyte zur Verfügung. Sie müssen selbst einschätzen, wie viel Sie benötigen. Ein Tablet mit hoher Speicherkapazität erfordert eine dementsprechend höhere Investition.

Bei den meisten Windows-Tablets haben Sie die Möglichkeit, den internen Speicher mithilfe einer SD-Karte zu erweitern. Die dort gespeicherten Daten liest Ihr Tablet aber merklich langsamer aus als von der integrierten Festplatten. Festplatten unterscheiden wir in zwei Arten: Herkömmliche HDD-Festplatten und schnelle SSD-Festplatten. Wenn es Ihnen wichtig ist, dass Ihr neues Windows-Tablet zügig arbeitet, sollten Sie sich für ein Modell mit SSD-Festplatte entschieden. Anderenfalls können Sie zugunsten eines günstigeren Preises zu einem Tablet mit HDD-Speicher greifen.

Die Akkukapazität

Die Akkukapazität Ihres Windows-Tablets spielt für die mobile Nutzung eine wichtige Rolle. Viele preiswerte Modelle haben kurze Akkulaufzeiten von nur 5 Stunden, womit Ihre mobilen Nutzungsmöglichkeiten eingeschränkt sind. Wenn Sie Ihr Tablet nur zu Hause auf dem Sofa benutzen möchten, ist eine längere Laufzeit nicht notwendig. Für unterwegs sollte die Akkulaufzeit jedoch besser 10 Stunden betragen. Es gibt Windows-Tablets, die Ihnen Nutzungszeiten von mehr als 15 Stunden versprechen.

Die Akkukapazität von Windows-Tablets wird in Milliamperestunden angegeben. Ein größerer Akku bietet Ihnen nicht automatisch eine längere Akkulaufzeit. Diese ist vom Stromverbrauch Ihres Tablets abhängig, der sich aus der Größe und Technologie des Displays und der Leistung einzelner Hardware-Komponenten ergibt. Achten Sie beim Kauf Ihres Windows-Tablets mehr auf die Herstellerangaben zur Akkulaufzeit als auf die Kapazität des Akkus.

Die Windows-Version

Die besten Windows-TabletsDie meistens Windows-Tablets arbeiten mit dem aktuellen Windows 10. Wenn Sie Wert auf eine hohe Kompatibilität legen, sollten Sie darauf achten, dass das auf Ihr neues Windows-Tablet zutrifft. Einige Nutzer bevorzugen die Benutzeroberflächen der älteren Windows-7- oder 8-Versionen. Diese sind heutzutage nur noch selten zu finden. Hier müssen Sie mit Kompatibilitätsproblemen rechnen und davon ausgehen, dass für Ihr Betriebssystem keine neuen Updates erscheinen.

Die Internetverbindung

Nahezu jedes Windows-Tablet verfügt über ein integriertes WLAN-Modul, das Ihnen eine kabellose Internetverbindung ermöglicht. Dafür sind Sie jedoch auf Ihren heimischen WLAN-Router oder einen Hotspot angewiesen. Wenn Sie mit Ihrem Tablet unterwegs surfen möchten, benötigen Sie LTE-Unterstützung. Dann können Sie – wie bei Ihrem Smartphone – eine SIM-Karte in Ihr Tablet einlegen und mobile Datentarife nutzen. Viele Windows-Tablets können Sie mit oder ohne LTE-Unterstützung kaufen. In den meisten Fällen ist diese Funktion mit einem Aufpreis verbunden.

Wenn Sie ein modernes Smartphone mit viel Datenvolumen haben, können Sie auf eine LTE-Funktion verzichten. Öffnen Sie einfach einen mobilen Hotspot mit Ihrem Smartphone, wählen Sie sich über die WLAN-Einstellungen Ihres Tablets ein und schon können Sie online gehen.

Die Kameraqualität

Die meisten Windows-Tablets sind mit einer Frontkamera für „Selfies“ und Videochats sowie einer rückseitigen Kamera ausgestattet, die über eine höhere Auflösung verfügt. Während viele Modelle mit einer hochauflösenden 8-Megapixel-Kamera ausgestattet sind, arbeiten preiswerte Tablets häufig mit VGA- beziehungsweise 2-Megapixel-Kameras. Hier können Sie keine qualitativ hochwertigen Aufnahmen erwarten. Wenn Sie mit Ihrem neuen Windows-Tablet Fotos und Videos aufnehmen möchten, sollten Sie bei der Hauptkamera auf eine hohe Auflösung achten.

Die Soundqualität

Aufgrund ihrer flachen Bauweisen bieten Windows-Tablets kaum Platz für leistungsstarke Lautsprecher. Die Soundqualität ist bei den meisten Modellen ausbaufähig. Einige Geräte sind mit speziellen Surround-Sound-Technologien ausgestattet und bieten Ihnen trotz kleiner Lautsprecher eine solide Klangkulisse. Wenn Sie nicht permanent auf Kopfhörer oder externe Lautsprecher angewiesen sein möchten, sollten Sie beim Kauf Ihres Windows-Tablets auf derartige Funktionen achten.

Bekannte Hersteller von Windows-Tablets

AchtungWindows-Tablets gibt es sowohl von namhaften Herstellern als auch von weniger bekannten Firmen. Drei der bekanntesten Hersteller von Windows-Tablets möchten wir Ihnen im folgenden Abschnitt vorstellen.

Microsoft

Im Jahre 1975 gründeten Bill Gates und Paul Allen das Unternehmen Microsoft im Bundesstaat New Mexico. In den späten 1980er-Jahren zog es die Firma nach Redmond – einem Vorort von Seattle im Bundesstaat Washington. Mittlerweile ist Microsoft eines der umsatzstärksten Unternehmen der Welt und vor allem für seine Betriebssysteme bekannt. Auch die Xbox-Serie konnte zur Bekanntheit der Firma beitragen. An der Herstellung von Computern ist das Unternehmen nur noch wenig beteiligt. Als Entwickler des Windows-Betriebssystems hat Microsoft aber einen Anteil an der Herstellung von Windows-Tablets. Im Vergleich zu anderen Firmen ist das Angebot an unterschiedlichen Modellen überschaubar.

Samsung

Samsung wurde im Jahre 1938 in Südkorea gegründet und hat seitdem einen sehr erfolgreichen Werdegang zu verzeichnen. Heutzutage ist die Firma in nahezu jedem technischen Bereich aktiv. Zur Produktpalette von Samsung gehören zum Beispiel Monitore, Fernseher oder Laptops. Der Hauptfokus der Firma liegt auf der Herstellung von hochwertigen Küchenhelfern. Außerdem ist Samsung für seine beliebte Galaxy-Smartphone-Reihe bekannt, die jedes Jahr mehrere Modelle hervorbringt und auch Tablets beinhaltet. Samsung-Tablets bieten Ihnen den Vorteil, dass sie in allen Preisklassen erhältlich sind. Während es sich bei Samsung-Galaxy-A-Tablets um preiswerte Einsteiger-Modelle handelt, bieten Ihnen Modelle aus der Galaxy-S-Reihe hochauflösende Displays und leistungsstarke Hardware-Komponenten.

Lenovo

Die Firma Lenovo wurde im Jahre 1987 in China gegründet und konnte sich seitdem zu einem der führenden Hersteller der Elektronik-Branche hervortun. Der Name Lenovo beruht auf dem „Le“ des englischen „legend“ und dem „novo“ aus dem lateinischen „novum“ für neu. Frei übersetzt bedeutet Lenovo „neue Legende“. Besonders bekannt ist die Firma dafür, hochwertige Produkte zu günstigen Preisen anzubieten. Das trifft auch auf die beliebten Lenovo-Tablets zu, die meist im unteren bis mittleren Preisbereich anzutreffen sind. Des Weiteren zählen zum Portfolio von Lenovo Notebooks, Monitore, Smartphones und Computer-Zubehör.

Lenovo konnte sich im Jahre 2016 insgesamt 21,2 Prozent des Weltmarktanteils aller verkauften Computer sichern. Diesen Anteil konnte das Unternehmen 2018 noch weiter ausbauen und HP als größten Hersteller ablösen.

Welches Zubehör erhalte ich für mein Windows-Tablet?

Wichtig!Für Windows-Tablets gibt es ein großes Angebot an Zubehör, mit dem Sie sich die alltägliche Nutzung Ihres Tablet-PCs komfortabler gestalten können. Die beliebtesten Zubehör-Teile möchten wir Ihnen im folgenden Abschnitt vorstellen. Dazu zählen:

  • Kickstands
  • Powerbanks
  • Digitizer
  • Tastaturen
  • Schutzhüllen und Display-Folien

Kickstands

„Kickstands“ sind Tablet-Halterungen, die es Ihnen erlauben, Ihren Tablet-PC wie einen Laptop auf den Tisch zu stellen. So können Sie Filme oder Serien schauen, ohne Ihr Tablet festhalten zu müssen. In Kombination mit einer Tastatur erweisen sich Kickstands als besonders praktisch.

Tastaturen

Für viele Nutzer stellen Windows-Tablets einen vollständigen Ersatz für Laptops oder Notebooks dar. Moderne Touchscreens arbeiten so präzise, dass Sie auf Maus und Tastatur verzichten können – außer beim Schreiben. Das Tippen geht mit einer physischen Tastatur leichter von der Hand als über virtuelle Tasten. Tablet-Tastaturen werden meistens kabellos via Bluetooth verbunden und ermöglichen Ihnen ein angenehmes Arbeiten an Ihrem Tablet-PC.

Powerbanks

Falls Sie Ihr neues Windows-Tablet hauptsächlich unterwegs nutzen wollen, lohnt sich der Kauf einer Powerbank. Dabei handelt es sich um einen mobilen Akku, mit dessen Hilfe Sie Ihr Tablet unterwegs unabhängig von einer Steckdose oder einer anderen Stromquelle aufladen können. Achten Sie beim Kauf Ihrer Powerbank auf die Akkukapazität. Bei durchschnittlichen Powerbanks liegt diese zwischen 6.000 und 25.000 Milliamperstunden. Dabei sollten Sie die Akkukapazität Ihres Tablets im Blick haben. Wenn dieses über einen 10.000-Milliamperestunden-Akku verfügt, können Sie es mit einer 20.000-Milliamperstunden-Powerbank bis zu zweimal aufladen.

Digitizer

Digitizer sind Eingabestifte, mit denen Sie den Touchscreen Ihres Tablets präzise bedienen können. Wenn Sie sich mit der Steuerung per Fingertipp schwertun, kann ein solches Gerät eine große Erleichterung sein. Besonders nützlich sind sie für digitales Zeichnen oder die Bildbearbeitung. In Sachen Präzision gibt es große Qualitätsunterschiede. An den Kassen von Elektronik-Geschäften können Sie einfache Digitizer für ein paar Euro mitnehmen. Damit arbeiten Sie jedoch nicht viel präziser als mit Ihrem Zeigefinger. Wenn Sie etwas mehr Geld investieren, erhalten Sie einen Eingabestift, der mit frei belegbaren Tasten ausgestattet ist und Ihnen punktgenaues Arbeiten ermöglicht.

Vor dem Kauf eines Digitizers oder einer Tablet-Tastatur sollten Sie sich über die Kompatibilität zu Ihrem Windows-Tablet informieren. Längst nicht jedes Modell ist mit allen Zubehör-Teilen nutzbar.

Display-Folien und Schutzhüllen

Windows-Tablet kaufenDer empfindlichste Bereich Ihres Tablets ist das Display. Wenn dieses zerkratzt ist, macht selbst der beste Film keinen Spaß. Mithilfe von Display-Folien können Sie Ihren Tablet-Bildschirm schützen. Sie können zwischen zwei Varianten auswählen: Dünnen und flexiblen Schutzfolien und dicken, starren Panzerglas-Folien, die Ihr Tablet-Display neben Kratzern auch vor Rissen schützen sollen. Damit das Gehäuse Ihres Windows-Tablets ansehnlich und frei von Kratzern bleibt, können Sie sich eine Schutzhülle anschaffen. Für jedes Modell gibt es passende Hüllen, die auf die Abmessungen Ihres Gerätes zugeschnitten sind. Diese gibt es aus weichem Silikon, hartem Plastik und mit Display-Schutzklappe.

Worauf muss ich bei der Nutzung meines Windows-Tablets achten?

Bei der Nutzung Ihres neuen Windows-Tablets gibt es einige Stolperfallen, die Ihnen schnell den Spaß an Ihrem neuen Gerät rauben. Um Sie davor zu bewahren, verraten wir Ihnen im folgenden Abschnitt die wichtigsten Dinge, die Sie bei der Nutzung Ihres Tablets beachten sollten. Diese beziehen sich auf:

  • Windows-Updates
  • Akku
  • Anti-Viren-Programm

Updates für Windows

Um sicherzustellen, dass Ihr Windows-Betriebssystem langfristig ungehindert funktioniert, sollten Sie es regelmäßig updaten. Bei bestehender Internetverbindung macht sich Ihr Tablet über Push-Benachrichtigungen bemerkbar, sobald neue Updates verfügbar sind. Diese müssen Sie nicht unmittelbar nach der Meldung installieren. Wir raten Ihnen aber, nicht zu viel Zeit verstreichen zu lassen. Viele Nutzer neigen dazu, verfügbare Updates wochenlang zu ignorieren. Das führt zu Kompatibilitätsproblemen und kann im schlimmsten Fall eine Neuinstallation Ihres Betriebssystems erforderlich machen.

Der Akku

Die meisten Windows-Tablets arbeiten mit Lithium-Ionen-Akkus. Diese gehören zwar zu den effizientesten mobilen Stromquellen, gelten aber als sehr empfindlich. Die Lebensdauer eines solchen Akkus kann sowohl durch Überladen als auch durch vollständiges Entladen negativ beeinflusst werden. Allgemeinen Empfehlungen zufolge sollten Sie versuchen, Ihren Tablet-Akku dauerhaft auf einem Ladestand zwischen 20 und 80 Prozent zu halten.

Das Anti-Viren-Programm

Mit Ihrem neuen Windows-Tablet können Sie das Internet in seiner gesamten Vielfalt nutzen. Leider lauern an jeder Ecke schädliche Internet-Störenfriede in Form von Spyware und Trojanern. Wie für Computer gibt es für Windows-Tablets Anti-Viren-Programme. Wie effektiv der Schutz ausfällt, ist unterschiedlich. Online finden Sie viele kostenlose Programme, die Ihnen nur einen minimalen Schutz bieten. Um sensible Daten vor unerwünschten Zugriffen zu bewahren, sollten Sie in ein vollwertiges Anti-Viren-Programm investieren.

Was ist der Unterschied zwischen Spyware und Trojanern? Trojaner tarnen sich als nützliche Anwendungen, wobei sie in Wahrheit andere Ziele verfolgen. Sie gewähren Hackern Zugriff auf Ihr Tablet und eröffnen Internet-Bösewichten die Möglichkeit, sich an Ihren Daten zu bereichern. Spyware-Viren gehen einen Schritt weiter. Sie gelangen unbemerkt auf Ihr Tablet, lesen Ihre Passwörter aus und schicken diese unmittelbar an den Urheber.

Wie reinige ich mein neues Windows-Tablet?

Windows-Tablet online bestellenIhr neues Windows-Tablet sauber zu halten, erfordert keinen großen Aufwand. Wie Sie dabei vorgehen sollten, erfahren Sie in den folgenden Zeilen:

  • Für die Reinigung von Gehäuse und Bildschirm empfiehlt sich ein weiches Mikrofasertuch wie zum Beispiel ein Brillenputztuch. Küchenlappen oder Papiertücher könnten Kratzer oder Fusseln auf Ihrem Tablet hinterlassen.
  • Befreien Sie Ihr Tablet sorgfältig von Staubansammlungen und groben Verschmutzungen. Wenn Sie eine Schutzhülle verwenden, werden Sie überrascht sein, wie viel Staub sich mit der Zeit zwischen Tablet und Schutzhülle ansammelt.
  • Für die Entfernung von hartnäckigen Verschmutzungen können Sie das Putztuch leicht anfeuchten. Damit keine Flüssigkeit ins Innere Ihres Tablets gelangt, sollte dieses niemals nass sein.
  • Vergessen Sie die Anschlüsse Ihres Tablets nicht. Die Micro-USB-Anschlüsse sind empfindlich und sollten regelmäßig von Staub befreit werden. Hierfür eignen sich Druckluftsprays oder Zahnstocher.
Wie auf Smartphone-Displays und Laptop-Tastaturen, tummeln sich nach intensiver Nutzung viele schädliche Erreger auf dem Display Ihres Tablets. Daher empfiehlt es sich, dieses in regelmäßigen Abständen mit einem Desinfektionstuch zu reinigen. Auf aggressive Reinigungsmittel sollten Sie verzichten, da sie Ihr empfindliches Tablet-Display beschädigen könnten.

FAQ – häufig gestellte Fragen zu Windows-Tablets

FrageAbschließend möchten wir Ihnen einige Fragen beantworten, die im Zusammenhang mit Windows-Tablets immer wieder gestellt werden. Wir hoffen, dass wir Ihnen die Anschaffung und spätere Nutzung Ihres neuen Gerätes dadurch etwas erleichtern können.

Kann ich mein Windows-Tablet mit einem Drucker verbinden?

Ja, dafür benötigen Sie nur einen WLAN-fähigen Drucker. Wenn Sie beide Geräte über dasselbe WLAN-Netzwerk verbinden und das Dokument über „Drucken“ anwählen, wird Ihr Drucker automatisch als nutzbares Gerät angezeigt.

Was bedeutet Multi-Touch?

Ein Multi-Touch-Display zeichnet sich dadurch aus, dass es Berührungen an mehreren Stellen gleichzeitig erkennt. Häufig werden diese mit einer Zusatz-Ziffer bezeichnet – zum Beispiel Multi Touch 10. Das bedeutet, dass der Touchscreen bis zu zehn Berührungen gleichzeitig verarbeiten kann.

Was ist ein WLAN-Hotspot?

WLAN-Hotspots sind öffentliche Internet-Zugänge, die Sie zum Beispiel in Einkaufszentren, Restaurants und Bahnhöfen oder Flughäfen finden. Um diese zu nutzen, müssen Sie die Nutzungsbedingungen des Anbieters akzeptieren und können anschließend kostenlos im WLAN-Netz surfen. Allerdings ist die Nutzung oftmals zeitlich begrenzt. Die Internetgeschwindigkeit fällt meistens langsam aus.

Wie kann ich mein Windows-Tablet auf Werkeinstellungen zurücksetzen?

Um Ihr Windows-Tablet auf die Werkeinstellungen zurückzusetzen, müssen Sie lediglich den Windows-Startbutton drücken und „Zurück“ in die Eingabezeilen eingeben. Dann können Sie ein Fenster öffnen, das Ihnen den weiteren Vorgang erläutert. Im folgenden Video sehen Sie genau, wie Sie dabei vorgehen sollten:

Gibt es einen Windows-Tablet-Test der Stiftung Warentest?

Pfeil zum InhaltEinen Windows-Tablet-Test führt die Stiftung Warentest nicht. Stattdessen gibt es einen allgemeinen Tablet-PC-Test, der neben Windows-Tablets auch Android- und iOS-Modelle umfasst. Der Testbericht wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert und beinhaltet über 160 Tablets. Für die Bewertung der einzelnen Tablets stützt sich die Stiftung Warentest auf fünf Kriterien, die mit einer individuellen prozentualen Gewichtung in die Gesamtwertung einfließen. Dazu zählen:

  • Funktionen – 30 Prozent
  • Display – 20 Prozent
  • Akku – 20 Prozent
  • Handhabung – 20 Prozent
  • Vielseitigkeit – 10 Prozent

Wie die Ergebnisse ausgefallen sind, können Sie im frei zugänglichen Bereich des Tablet-Tests leider nicht einsehen. Für eine einmalige Pauschale erhalten Sie vollen Zugriff auf alle Ergebnisse. Falls Sie sich dafür interessieren, finden Sie den Testbericht hier.

Gibt es einen Windows-Tablet-Test von Öko Test?

Öko Test hat weder einen Windows-Tablet-Test veröffentlicht noch einen anderen Testbericht, der für unseren Vergleich interessant sein könnte. Wir sind bestrebt, unsere Vergleiche aktuell zu halten. Falls in Zukunft ein Windows-Tablet-Test von Öko Test erscheint, werden wir unseren Artikel aktualisieren. Es kann sich also lohnen, ab und zu hier vorbeizuschauen.

Weitere interessante Links

Windows-Tablets Vergleich 2020: Finden Sie Ihr bestes Windows-Tablet

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. Microsoft Surface Book 2 Windows-Tablet 03/2020 1901,87€ Zum Angebot
2. Microsoft Surface Go Windows-Tablet 03/2020 529,99€ Zum Angebot
3. Samsung Galaxy BookW620 Windows-Tablet 03/2020 857,22€ Zum Angebot
4. Microsoft Surface Pro Windows-Tablet 03/2020 576,90€ Zum Angebot
5. ALLDOCUBE Knote 5 Windows-Tablet 03/2020 Preis prüfen Zum Angebot
6. Winnovo TaBook 3 Windows-Tablet 03/2020 Preis prüfen Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Microsoft Surface Book 2 Windows-Tablet