Waschtrockner Test bzw. Vergleich 2019: Mit unserer Kaufberatung sowie 12 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Waschtrockner

Ein Waschtrockner verrichtet selbst auf begrenztem Raum die Arbeiten, für die sonst zwei Geräte vonnöten sind. Indem Sie sich diesen Alltagshelfer ins Haus holen, können Sie Ihre Wäsche in Zukunft mit nur einem Gerät erst waschen und diese anschließend maschinell trocknen. Das verbraucht zwar deutlich mehr Strom als die Trocknung an der frischen Luft, spart aber gerade in der kalten Jahreszeit viel Zeit. Dabei werden moderne Waschtrockner nicht nur immer sparsamer, sondern stellen Ihnen immer mehr Komfort-Features zur Verfügung. Einige der besonders innovativen Geräte lassen sich sogar per Smartphone oder Tablet aus der Ferne steuern. Diese Angebotsvielfalt trägt dazu bei, dass Sie sich auf der Suche nach dem passenden Modell wahrscheinlich alles andere als leicht tun werden.

Ob Sie nun herausfinden wollen, ob eine Waschmaschinen-Trockner-Kombi die für Sie richtige Wahl darstellt oder Sie sich einen detaillierten Waschtrockner-Vergleich wünschen, auf dieser Seite finden Sie viele Informationen zu genau diesem Thema vor. Werfen Sie im September 2019 nicht nur einen Blick auf die Details von 12 Waschtrocknern von vielen führenden Marken, sondern informieren Sie sich auch darüber, welche Qualitätskriterien beim Kauf jenseits der Marke zu beachten sind. Zum Schluss unseres Ratgebers können Sie in Erfahrung bringen, inwiefern die Stiftung Warentest und Öko Test bereits einen Waschtrockner-Test durchgeführt haben. Diese Hilfestellungen sollen Ihnen bei Ihrer individuellen, bedarfsgerechten Kaufentscheidung unter die Arme greifen.

4 komfortable und leistungsstarke Waschtrockner im direkten Vergleich

LG Electronics F 14WD 85EN0 Waschtrockner
Energieeffizienzklasse
A
Nennkapazität beim Waschen
8 Kilogramm
Füllmenge beim Trocknen
5 Kilogramm
Maximale Umdrehungen pro Minute
1.400
Maximale Geräuschemission
75 Dezibel
Jährlicher Energieverbrauch pro vollständigem Betriebszyklus
1.078 Kilowattstunden
Jährlicher Wasserverbrauch pro vollständigem Betriebszyklus
21.000 Liter
Frontlader
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
519,00€ Preis prüfen
Miele WTF 130 WPM Wash 2.0 Waschtrockner
Energieeffizienzklasse
A
Nennkapazität beim Waschen
7 Kilogramm
Füllmenge beim Trocknen
5 Kilogramm
Maximale Umdrehungen pro Minute
1.600
Maximale Geräuschemission
72 Dezibel
Jährlicher Energieverbrauch pro vollständigem Betriebszyklus
896 Kilowattstunden
Jährlicher Wasserverbrauch pro vollständigem Betriebszyklus
18.000 Liter
Frontlader
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
1902,99€ Preis prüfen
AEG L7WB65684 Waschtrockner
Energieeffizienzklasse
A
Nennkapazität beim Waschen
8 Kilogramm
Füllmenge beim Trocknen
4 Kilogramm
Maximale Umdrehungen pro Minute
1.550
Maximale Geräuschemission
76 Dezibel
Jährlicher Energieverbrauch pro vollständigem Betriebszyklus
1.070 Kilowattstunden
Jährlicher Wasserverbrauch pro vollständigem Betriebszyklus
19.400 Liter
Frontlader
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
778,00€ 513,45€
Beko WDW 85140 Waschtrockner
Energieeffizienzklasse
A
Nennkapazität beim Waschen
8 Kilogramm
Füllmenge beim Trocknen
5 Kilogramm
Maximale Umdrehungen pro Minute
1.400
Maximale Geräuschemission
76 Dezibel
Jährlicher Energieverbrauch pro vollständigem Betriebszyklus
1.088 Kilowattstunden
Jährlicher Wasserverbrauch pro vollständigem Betriebszyklus
15.600 Liter
Frontlader
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
463,89€ 360,10€
Abbildung
Modell LG Electronics F 14WD 85EN0 Waschtrockner Miele WTF 130 WPM Wash 2.0 Waschtrockner AEG L7WB65684 Waschtrockner Beko WDW 85140 Waschtrockner
Energieeffizienzklasse
A A A A
Nennkapazität beim Waschen
8 Kilogramm 7 Kilogramm 8 Kilogramm 8 Kilogramm
Füllmenge beim Trocknen
5 Kilogramm 5 Kilogramm 4 Kilogramm 5 Kilogramm
Maximale Umdrehungen pro Minute
1.400 1.600 1.550 1.400
Maximale Geräuschemission
75 Dezibel 72 Dezibel 76 Dezibel 76 Dezibel
Jährlicher Energieverbrauch pro vollständigem Betriebszyklus
1.078 Kilowattstunden 896 Kilowattstunden 1.070 Kilowattstunden 1.088 Kilowattstunden
Jährlicher Wasserverbrauch pro vollständigem Betriebszyklus
21.000 Liter 18.000 Liter 19.400 Liter 15.600 Liter
Frontlader
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
519,00€ Preis prüfen 1902,99€ Preis prüfen 778,00€ 513,45€ 463,89€ 360,10€

Weitere nützliche Haushaltshelfer für saubere Wäsche im direkten Vergleich

WaschmaschineWärmepumpentrocknerWäschetrockner
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
aus 1 Bewertungen
Loading...

1. LG Electronics F 14WD 85EN0-Waschtrockner mit 8 Kilogramm Fassungsvermögen für Familien

Pro Durchgang reinigt der LG Electronics F 14WD 85EN0-Waschtrockner bis zu 8 Kilogramm Wäsche, während sich die Trockenleistung auf maximal 5 Kilogramm Wäsche beläuft. Laut Hersteller können Sie sich dank des Direct-Drive-Motors auf einen extrem leisen und besonders langlebigen Waschtrockner freuen. Sechs unterschiedliche Trommelbewegungen sind bei diesem Modell möglich, was Ihre Wäsche zusätzlich schonen soll. Neue Waschprogramme können Sie bei dem Gerät, welches mit einer 10-jährigen Materialgarantie kommt, per NFC-Download herunterladen.

Wofür steht die Abkürzung „NFC?“ Bei der sogenannten Near Field Communication handelt es sich um einen Übertragungsstandard zum kontaktlosen Datenaustausch. Mit Hilfe dieser Technologie lassen sich neue Waschprogramme drahtlos von Ihrem Smartphone auf Ihren Waschtrockner spielen. Auf welche weiteren Features Sie auf der Suche nach dem passenden Waschtrockner für Ihren Bedarf achten sollten, verrät Ihnen unser Ratgeber im Detail.

105 Liter Wasser verbraucht dieses Modell aus dem großen Waschtrockner-Vergleich pro Standardwaschgang. Ihre Wäsche wird mit maximal 1.400 Umdrehungen pro Minute geschleudert, wobei das Gerät einen Geräuschpegel von 52 bis maximal 75 Dezibel verursacht. Die weiteren technischen Eckdaten dieses Geräts fasst der Hersteller LG wie folgt zusammen:

  • Abmessungen: 56 mal 60 mal 85 Zentimeter
  • Energieeffizienzklasse: A
  • Gewichteter Jahresstromverbrauch: 1.078 Kilowattstunden
  • Jährlicher Wasserverbrauch: 21.000 Liter
  • Schleudereffizienzklasse: A
  • Gewicht: 68 Kilogramm
  • Bauform: Weißer Frontlader
  • Restzeitanzeige vorhanden
  • Signalton zum Programmende, den Sie auf Wunsch deaktivieren können
  • AquaControl-Sicherheitsschlauch

Damit sich dieses Gerät auch für Familien eignet, hat der Hersteller bei dem Waschtrockner auf eine Kindersicherung gesetzt. Eine Startzeitvorwahl für 3 bis 19 Stunden ist vorhanden, damit Sie Ihre Wäsche auch in Ihrer Abwesenheit wie gewünscht waschen und trocknen können. Nehmen Sie die gewünschte Einstellung einfach per Touch-Bedienung über das LED-Display vor. Eine intelligente Beladungserkennung gehört im Sinne der Ressourcenschonung zu den weiteren Produktfeatures. Auch die Smart-Diagnosis-Fehlerdiagnose am Telefon dürfte vielen Kaufinteressenten sehr zusagen.

Sie haben bei dem Gerät die Wahl zwischen den folgenden Programmeinstellungen:

  1. Koch-/Buntwäsche
  2. Baumwolle Eco
  3. Baumwolle+
  4. Pflegeleicht
  5. Bettdecken
  6. Sportswear
  7. Handwäsche/Wolle
  8. Kurzwäsche 30
  9. Mix
  10. Auffrischen
  11. Allergy Care
  12. Flecken
  13. Download/Neu
  14. Direkt tragbar
  15. Waschen und Trocknen für maximal 5 Kilogramm Wäsche

Stellen Sie auf Wunsch eine niedrigere Temperatur ein, um Ihre Wäsche unter Verwendung des geeigneten Waschmittels noch umweltfreundlicher maschinell zu säubern. Als Zusatzoptionen können Sie einen zusätzlichen Spülgang, die Temperaturwahl zwischen 20 und 95 Grad Celsius sowie einen Intensivwaschgang auswählen. Dank der variablen Schleuderzahl können Sie nicht nur 400, 800, 1.000, 1.200 oder 1.400 Umdrehungen, sondern auch den Schleuderstopp einstellen.

Zusammenfassung

Angesichts seines vergleichsweise großen Fassungsvermögens eignet sich dieses 2-in-1-Gerät auch für Familien. Eine Kindersicherung ist zum Schutz Ihres Nachwuchs vorhanden, während Allergiker bei diesem Modell ein spezielles Waschprogramm vorfinden. Dank der Zuordnung zur Klasse A ist eine gute Energieeffizienz bei diesem Alltagshelfer mit praktischen Extras, wie dem Download weiterer Waschprogramme, per NFC-Technologie gegeben.

FAQ

Was bedeutet es, wenn das Display „CD“ anzeigt?

Beim LG Electronics F 14WD 85EN0-Waschtrockner steht diese Abkürzung für „Cool Down.“ Dieses Feature soll dafür sorgen, dass Ihre Wäsche im Anschluss an den Trockenvorgang keine allzu starken Knitterfalten bildet. Erst wenn die Abkühlphase abgeschlossen ist, lässt sich die Tür des Waschtrockners daher öffnen.

Verfügt der LG Electronics F 14WD 85EN0-Waschtrockner über eine Nachlegefunktion?

Nein, sobald der Waschgang gestartet ist, können Sie bei diesem Gerät keine Wäsche nachlegen, ohne den Waschgang zu unterbrechen.

Ist das Gerät unterbaufähig?

Nein, die obere Abdeckplatte lässt sich bei diesem Waschtrockner nicht abnehmen, um das Gerät unterzubauen. Der Waschtrockner ist allerdings unterschiebbar.

Kann ich meine Wäsche auch nur waschen, ohne sie zu trocknen?

Ja, diese Möglichkeit besteht bei diesem Waschtrockner aus dem Hause LG.

2. Miele WTF 130 WPM Wash 2.0-Waschtrockner – für 2-Personen-Haushalte geeignet

Genau wie der Vorgänger aus dem großen Waschtrockner-Vergleich auch, ordnet sich der Miele WTF 130 WPM Wash 2.0-Waschtrockner in die Energieeffizienzklasse A ein. Während die Nennkapazität 7 Kilogramm beträgt, beläuft sich der jährliche gewichtete Stromverbrauch auf nur 896 Kilowattstunden. Bis zu 4 Kilogramm Wäsche können Sie mit Hilfe dieses Geräts, welches mit einer Schontrommel ausgestattet ist, trocknen. Dank der QuickPowerWash&Dry-Technologie waschen und trocknen Sie diese Wäschemenge in gerade einmal 3 Stunden. Auch für eilige Nutzer ist dieses Modell daher interessant. Zusätzlich hat der Hersteller sich für eine Dampffunktion entschieden.

Dieses Feature stellt Ihnen 50 Prozent weniger Bügeln in Aussicht, während die Fleckenoption gezielt gegen eine große Vielfalt an Flecken vorgeht. Somit will die Waschmaschinen-Trockner-Kombi Sie mit besonders wirkungsvollen Reinigungsergebnissen beglücken. Bei einem Gewicht von 97,2 Kilogramm betragen die Abmessungen des weißen Frontladers 63,7 mal 59,6 mal 85 Zentimeter. Bei maximal 1.600 Umdrehungen in der Minute und der Trocknereffizienzklasse A verbraucht der Waschtrockner rund 18.000 Liter Wasser im Jahr.

Was hat es mit der Energieeffizienzklasse auf sich? Die Energieeffizienzklasse gibt an, wie sehr oder wenig stromsparend ein elektronisches Gerät zu betreiben ist. Auf der Suche nach einem Waschtrockner sollten Sie ein Gerät der Klasse A kaufen, da diese am sparsamsten arbeiten. Dabei kann es bei zwei Geräten der gleichen Klasse durchaus Unterschiede beim Verbrauch geben. Die Klassenzuordnung erfolgt jeweils auf Basis von oberen und unteren Grenzwerten. Sofern sich das Modell zwischen diesen Grenzwerten bewegt, ordnet es sich in die jeweilige Klasse ein, auch wenn andere Geräte der gleichen Klasse sparsamer laufen. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie im Ratgeber.

Die Geräuschemissionswerte schwanken abhängig von der gewählten Programmeinstellung zwischen 46 und 72 Dezibel. Neben der Zeitsparfunktion gehört die Endzeitvorwahl zu den praktischen Besonderheiten. Eine sparsame Mengenautomatik und Eco-Funktion sind für alle umweltbewussten Verbraucher bei diesem Frontlader vorhanden. Während sich der Türanschlag rechts befindet, handelt es sich um ein säulenfähiges, unterschiebbares Gerät. Das Chrom-Türdesign lässt den Waschtrockner zu einem Hingucker in Küche, Bad oder Keller werden. Aus 22 Wasch- und 17 Trockenprogrammen können Sie über den Drehwahlschalter nach Belieben auswählen.

Von der Kurzwäsche bis hin zum Einweichen Ihrer Schmutzwäsche und der Vorwäsche stehen sechs weitere Waschoptionen zur Auswahl. Schalten Sie auf Wunsch den Knitterschutz ein oder nutzen Sie die Kindersicherung sowie die Pin-Code-Verriegelung. Die CapDosing-Technologie kommt bei diesem Haushaltshelfer ebenso zum Einsatz. Dies bedeutet, dass Sie das Gerät auch mit speziellen Miele Portionskapseln nutzen können. Legen Sie diese Caps bei Bedarf im Weichspülerfach ein, damit diese Reinigungsmittel zum idealen Zeitpunkt zum Waschvorgang hinzugefügt werden können.

Folgende Auswahlmöglichkeiten warten auf Sie:

  • Sechs Spezialwaschmittel – Daunen, Outdoor, Sport, Imprägnierer, SilkCare und WoolCare
  • Drei Weichspüler – Cocoon, Nature und Aqua
  • Ein Booster, der für besonders hartnäckige Verschmutzungen gedacht ist

Der ProgrammManager hilft Ihnen dabei, den Waschprozess an Ihren Bedarf anzupassen. Das AllergoWash-Setting kommt Allergikern entgegen, während das Intensivprogramm Ihre Textilien noch gründlicher säubert. Das Programm „Extra schonend“ ist laut den Angaben des Herstellers nicht nur sanft zu Ihrer Wäsche, sondern trägt ebenso dazu bei, dass sich der Arbeitsaufwand beim späteren Bügeln reduziert.

Zusammenfassung

Angesichts seiner Nennkapazität ist der Miele WTF 130 WPM Wash 2.0-Waschtrockner besonders gut für kleinere Haushalte geeignet. Eilige Nutzer profitieren von dem Kurzwasch-und-Trockenprogramm, während dieses Gerät selbst hartnäckigen Flecken mit der Fleckenoption und dank der CapDosing-Technologie aus dem Hause Miele den Kampf ansagt. Selbst Ihren Bügelaufwand können Sie mit Hilfe dieses Waschtrockners laut Hersteller merklich reduzieren.

FAQ

Gibt es beim Miele WTF 130 WPM Wash 2.0-Waschtrockner ein Flusensieb, das ich reinigen muss?

Nein, solch ein Sieb ist nicht vorhanden, da der Waschtrockner die Flusen automatisch zusammen mit dem Abwasser wegspült.

Zeigt der Waschtrockner die Programmdauer an?

Ja, die zu erwartende Programmdauer können Sie direkt am Miele WTF 130 WPM Wash 2.0-Waschtrockner ablesen.

Meine Wäsche knittert sehr stark. Was kann ich tun?

Je kleiner die Wäschemenge, die Sie in das Gerät geben, desto weniger stark sollte diese beim Waschen und/oder Trocknen knittern.

Wie schnell kann ich meine Wäsche waschen und trocknen?

Wer es eilig hat, entscheidet sich für einen Wasch- und Trockengang für bis zu 4 Kilogramm Wäsche in knapp unter 3 Stunden.

3. AEG L7WB65684-Waschtrockner samt Knitterschutz für Sportler und Modefans

Auch der AEG L7WB65684-Waschtrockner reiht sich in die Energieeffizienzklasse A ein. Von der energiesparenden Mengenautomatik über die Nachlegefunktion bis hin zu der Kindersicherung und der ProSteam-Auffrischfunktion hat der Hersteller dafür gesorgt, dass dieses Modell für besonders viele Haushalte interessant ist. Dies trifft auch angesichts des NonStop-60-Programms zu.

In nur 1 Stunde wäscht und trocknet das Gerät eine Wäschemenge von immerhin 1 Kilogramm. Ob Sie nun Feinwäsche oder Outdoor-Bekleidung mit diesem Alltagshelfer gründlich säubern möchten, der Hersteller gibt an, dass die DualSense-Technologie eine automatische Anpassung der Temperatur, Programmdauer sowie der Anzahl der Trommelbewegungen an Ihre Textilien garantiert.

Das LED-Display zeigt Ihnen die Restzeit an, während Sie Ihre Programmauswahl über einen Drehregler treffen können. Gleichzeitig steht der Öko-Inverter-Motor laut der originalen Artikelbeschreibung für eine besonders lange Lebensdauer und einen leisen Betrieb. Dies ist zum Beispiel dann sinnvoll, wenn Sie den Waschtrockner in Ihrer Wohnküche unterbringen möchten. Maximal 8 Kilogramm Wäsche reinigt das Gerät, während das Fassungsvermögen während des Trockengangs nur 4 Kilogramm Wäsche beträgt. Der benötigte Ablauf- und Zulaufschlauch sind im Lieferumfang dieses 60,5 Kilogramm schweren und 84,8 mal 59,7 mal 57,6 Zentimeter großen Waschtrockners enthalten.

Was ist ein Frontlader? Sofern es sich bei einem Waschtrockner um einen Frontlader handelt, ist dieser von vorne zu beladen. Als Alternative können Sie sich besonders beim Kauf einer Waschmaschine auch für einen Toplader entscheiden, der von oben zu beladen ist. Weitere wichtige Qualitätsmerkmale beim Kauf zeigt Ihnen der Ratgeber im weiteren Verlauf auf.

1.070 Kilowattstunden Strom und 19.400 Liter Wasser verbraucht der Waschtrockner circa pro Jahr. Dabei handelt es sich um gewichtete Werte, während Ihr tatsächlicher Verbrauch abhängig von Ihren Gewohnheiten von diesen Daten nach oben oder unten abweichen kann. Bei bis zu 1.550 Umdrehungen pro Minute misst der Schallemissionswert des Geräts zwischen 51 und 76 Dezibel. Eine Startzeitvorwahl ist bei diesem Produkt genauso vorhanden wie eine intelligente Schaumerkennung. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Trockenzeit individuell einzustellen. Die Universal-Fleckenoption soll noch besser gegen Schmutz auf Ihrer Kleidung ankommen.

Auch diese Produktmerkmale zeichnen das Gerät aus:

  • AquaControl-System mit Alarmfunktion
  • Türanschlag auf der linken Seite
  • Eine extra große Einfüllöffnung vorne
  • Alle gängigen Reinigungsprogramme von Koch- und Buntwäsche bis hin zu Outdoor und Imprägnieren
  • 2.200 Watt Leistung

Zusammenfassung

Sportskanonen und Modefans werden sich für den AEG L7WB65684-Waschtrockner dank der umfassenden Reinigungsoptionen gleichermaßen interessieren. Während die ProTex-Trommel Ihre Wäsche laut Hersteller schont, ist eine universelle Fleckenoption für eine gründliche Reinigung genauso vorhanden wie ein Outdoor-Programm. Wer es besonders eilig hat, kann 1 Kilogramm Wäsche mit diesem Gerät in gerade einmal 1 Stunde waschen und trocknen.

FAQ

Kann ich die Garantie beim AEG L7WB65684-Waschtrockner verlängern?

Ja, diese Möglichkeit besteht, indem Sie sich direkt an den Hersteller wenden.

Was hat es mit der Klappe rechts unten auf sich?

Hinter dieser Klappe befindet sich das Flusensieb beim AEG L7WB65684-Waschtrockner, welches Sie regelmäßig reinigen sollten.

Um was für einen Trockner handelt es sich?

Dieses Gerät nutzt das Kondensationsprinzip zum Trocknen Ihrer Wäsche.

Kann ich 8 Kilogramm Wäsche waschen, dann einen Teil der Wäsche herausnehmen und anschließend nur 4 Kilogramm Wäsche trocknen?

Ja, diese Möglichkeit besteht, indem Sie das Wasch- und Trockenprogramm bei dem Gerät separat einstellen.

4. Beko WDW 85140 Waschtrockner mit Aquastop für sicherheitsbewusste Anwender

71 Kilogramm bringt dieser weiße Frontlader der Energieeffizienzklasse A an Gewicht mit. Laut Hersteller eignet sich der Beko WDW 85140-Waschtrockner nicht nur für Feinwäsche, sondern Sie können bis zu 8 Kilogramm Wäsche mit diesem Gerät waschen und anschließend eine Wäschemenge von 5 Kilogramm in der Aquawave-Schontrommel trocknen. Eine Mengenautomatik ist vorhanden. Abmessungen von 60 mal 59,1 mal 84 Zentimetern machen diesen Haushaltshelfer genauso aus wie bis zu 1.400 Umdrehungen pro Minute beim Schleudern. Pro Jahr verbraucht das Gerät im Schnitt 1.088 Kilowattstunden Strom und 15.600 Liter Wasser.

Was bewirkt eine Mengenautomatik? Dieses intelligente Feature misst, welche Wäschemenge sich in dem Gerät befindet. Dank der intelligenten Beladungserkennung kann der Waschtrockner die Programmdauer und die nötige Wassermenge an den Trommelinhalt anpassen und so Ressourcen schonen. Über viele weitere wichtige Features eines modernen Waschtrockners klärt Sie unser Ratgeber auf.

Stellen Sie sich bei dem freistehenden Frontlader samt Kindersicherung programmabhängig auf eine Geräuschkulisse zwischen 59 und 76 Dezibel ein. Damit Sie diese Werte besser einordnen können, sollten Sie wissen, dass sich eine normale Unterhaltung bei Zimmerlautstärke bei einem Geräuschpegel von rund 55 Dezibel abspielt. Ebenso wissenswert: Dieser Waschtrockner hält einen Aquastop-Überschwemmungsschutz, eine Startzeitvorwahl sowie eine praktische Restlaufanzeige für Sie bereit. 16 Waschprogramme kommen gegen die verschiedensten Arten von Schmutz an.

Familien mit kleinen Kindern wählen das Programm „Baby Protect+ Wash&Dry“ aus. Die Aquafusion-Technologie verspricht eine optimale Ausnutzung des Waschmittels, wobei das Gerät mit der automatischen Unwuchtkontrolle auch für Flüssigwaschmittel geeignet ist. Die Watersafe-Technologie verspricht einen zusätzlichen Überschwemmungsschutz. Sofern der Zulaufschlauch ein Leck aufweist, stoppt das Gerät die Wasserzufuhr automatisch. Dies ist gerade dann wichtig, wenn Sie Ihren Waschtrockner seine Arbeit selbst dann verrichten lassen möchten, wenn Sie gerade nicht daheim sind.

Zusammenfassung

Dieser Waschtrockner schützt Sie gleich zweifach vor Überschwemmungen, da sowohl der Ablauf- als auch der Zulaufschlauch bei diesem Modell über eine entsprechende Sicherheitsvorrichtung verfügen. Profitieren Sie außerdem von einer großen Programmvielfalt und der guten Energieeffizienz. Mit einem Fassungsvermögen von bis zu 5 Kilogramm Wäsche beim Trocknen ist dieser Artikel für Mehrpersonenhaushalte interessant.

FAQ

Kann ich meine Wäsche mit dem Beko WDW 85140-Waschtrockner auch nur trocknen oder nur waschen?

Ja, beides ist möglich, indem Sie die entsprechende Programmeinstellung vornehmen.

Geht von diesem Trockner eine Schimmelgefahr aus?

Dies sollte bei einer ordnungsgemäßen Nutzung nicht der Fall sein.

Kann ich die Tür auch ohne Stromzufuhr öffnen?

Ja, das ist beim Beko WDW 85140-Waschtrockner möglich.

Wie lang ist der Garantiezeitraum bemessen?

Sie erhalten eine 2-jährige Garantie auf den Waschtrockner, wobei der Hersteller auf den Motor sogar eine 10-jährige Garantie gewährt.

5. LG Electronics F1496AD3-Waschtrockner samt Kurzprogramm für kleine bis mittelgroße Haushalte

Trotz seines Fassungsvermögens von 8 Kilogramm Schmutzwäsche ist der LG Electronics F1496AD3-Waschtrockner für Mehrpersonenhaushalte nur bedingt geeignet. Die vergleichsweise günstigen Anschaffungskosten gehen bei diesem Gerät mit der Energieeffizienzklasse B einher. Im Vergleich zu einem Modell der Klasse A sind somit beim Stromverbrauch höhere Folgekosten zu erwarten. 13 vorprogrammierte Waschprogramme sorgen dafür, dass Sie den Waschtrockner bei den verschiedensten Arten von Flecken vielseitig nutzen können. Einige der wichtigsten Produktmerkmale dieses Geräts fasst diese Auflistung für alle interessierten Nutzer zusammen:

  • Abmessungen: 55 mal 60 mal 85 Zentimeter
  • Waschwirkungsklasse: A
  • Maximale Anzahl der Schleuderumdrehungen: 1.400 pro Minute
  • Füllmenge im Trockenprogramm: 4 Kilogramm
  • Jährlicher Wasserverbrauch: 20.000 Liter
  • Geräuschemission je nach Programm: Von 54 bis 75 Dezibel
  • Bauform: Freistehender Frontlader
  • Besondere Funktionen: Display, Mengenautomatik, Aquastop, Restlaufanzeige, Kurzprogramm, Kindersicherung und Start- und Endzeitvorwahl

Auch ein Knitterschutz ist bei dem 62 Kilogramm schweren Alltagshelfer vorhanden. Laut Hersteller macht der Direct-Drive-Motor dieses Gerät besonders leise und langlebig. Dank der Smart-Diagnosis-Fehlerdiagnose können Sie den Telefonservice bei Problemen und möglichen Defekten in Anspruch nehmen. Eine elektronische Unwuchtkontrolle und ein Signalton zum Programmende, der sich bei Bedarf deaktivieren lässt, ergänzen dieses Angebot neben der deutschen Klartext-Bedienblende. Spezialprogramme für Baby- und Sportwäsche sind vorhanden. Selbst für die Trommelreinigung gibt es ein eigenes Programm, während Sie die Waschtemperatur zwischen kalt und 95 Grad Celsius einstellen können.

Wann ist eine Start- und Endzeitvorwahl sinnvoll? Bei diesem Gerät können Sie die Maschine zwischen 3 und 19 Stunden im Voraus programmieren. Dies ist sinnvoll, da Sie den Waschtrockner dann so einstellen können, dass Sie zeitlich dazu in der Lage sind, die Wäsche unmittelbar im Anschluss an das Programmende aus dem Gerät zu entnehmen. So sagen Sie Knitterfalten gezielt den Kampf an. Welche Ausstattungsmerkmale Ihr neuer Waschtrockner außerdem umfassen sollte, lesen Sie im Ratgeber nach.

Zusammenfassung

Angesichts der Energieeffizienzklasse B und der vergleichsweise niedrigen Anschaffungskosten eignet sich der LG Electronics F1496AD3-Waschtrockner vor allem für kleinere Haushalte, in denen der Alltagshelfer nicht täglich im Einsatz ist. Wenngleich es sich nicht um das stromsparendste Gerät aus dem großen Waschtrockner-Vergleich auf dieser Seite handelt, profitieren Sie von vielen praktischen Komfort-Features, wie zahlreichen Waschprogrammen, dem AquaControl-Sicherheitsschlauch und der Kindersicherung.

FAQ

Handelt es sich bei dem LG Electronics F1496AD3-Waschtrockner um einen Kondensationstrockner?

Ja, dies ist bei diesem Gerät der Fall, wobei der Waschtrockner das Kondenswasser über den Abwasserschlauch entsorgt, ohne dass Sie einen entsprechenden Behälter entleeren müssen.

Kann ich meine Wäsche ohne Unterbrechung in einem Durchgang waschen und trocknen?

Ja, diese Einstellung können Sie beim LG Electronics F1496AD3-Waschtrockner vornehmen.

Gibt es ein Programm für Feinwäsche?

Ja, Sie können bei diesem Gerät solch ein Setting auswählen.

Handelt es sich bei dem Waschtrockner um ein unterbaufähiges Gerät?

Ja, der Deckel lässt sich bei diesem Modell abschrauben, damit Sie den Waschtrockner bei einer ausreichenden Nischenhöhe unterbauen können.

6. Haier HWD80-B14636-Waschtrockner mit Thermotür für Haushalte mit Kindern

Der Haier HWD80-B14636-Waschtrockner wäscht und trocknet bis zu 5 Kilogramm Wäsche in einem Durchgang. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, mit dem Modell der Energieeffizienzklasse A bis zu 8 Kilogramm Wäsche zu waschen. Der Hersteller gibt an, dass der bürstenlose Inverter-Motor den Waschtrockner nicht nur sehr sparsam macht. Vielmehr führt diese Technologie zu einer Geräuschkulisse von nur 56 Dezibel beim Waschen. Die Waschmittelschublade und Manschette hat das Unternehmen antibakteriell verarbeitet, während eine Schontrommel aus Edelstahl bei diesem Produkt vorhanden ist.

Die Firma Haier hat sich bei diesem Waschtrockner für eine Thermotür entschieden. Sie dient dem zusätzlichen Schutz kleiner Kinderhände. Zwecks Hitzeschutz erfolgt eine entsprechende Abschirmung der Glastür.

Abmessungen von 65 mal 59,5 mal 85 Zentimeter und ein gewichteter Jahresstromverbrauch von 1.080 Kilowattstunden gehören zu den weiteren Produkteigenschaften, die für alle Kaufinteressenten von Bedeutung sind. Pro Jahr verbraucht das Gerät rund 21.400 Liter Wasser. Schleudern Sie Ihre Wäsche bei maximal 1.400 Umdrehungen und freuen Sie sich auf die Trocknungseffizienzklasse A. Beim Schleudern erreicht das Gerät einen maximalen Geräuschpegel von 75 Dezibel. Der AquaProtect-Schlauch ist als Schutz vor Überschwemmungen einer der weiteren Vorzüge dieses Produkts. Die Easy-Access-Technologie bedeutet für Sie, dass Sie die Tür unmittelbar im Anschluss an den Waschvorgang öffnen können.

Zusätzlich können sich die Mengenautomatik und die Kindersicherung in der Praxis bewähren. Kosten Sie außerdem die bis zu 24-stündige Endzeitvorwahl aus. Außerdem lassen sich die Temperatur und die Schleuderdrehzahl individuell einstellen. Dass dieses Produkt über das Woolmark-Siegel verfügt, ist für alle Liebhaber von Kleidung aus Wolle von Vorteil. Immerhin gibt das Unternehmen an, dass Ihr neuer Waschtrockner dazu in der Lage ist, derartige Textilien besonders schonend zu reinigen.

Zusammenfassung

Zusätzlich zu der Kindersicherung stellt Ihnen der Haier HWD80-B14636-Waschtrockner einen Thermoschutz im Bereich des Glasbullauges zur Verfügung. Daher eignet sich dieser Alltagshelfer besonders gut für Haushalte mit kleinen Kindern. Auf die üblichen Komfortfunktionen wie eine Endzeitvorwahl und eine stromsparende Mengenautomatik dürfen Sie sich bei diesem Modell aus dem umfangreichen Waschtrockner-Vergleich ebenso einstellen.

FAQ

Was passiert mit dem Kondenswasser beim Trockenvorgang?

Der Haier HWD80-B14636-Waschtrockner leitet das Wasser über einen Schlauch ab, sodass es bei diesem Gerät keinen Wasserauffangbehälter gibt, den Sie leeren müssen.

Kann ich den Schleudergang bei diesem Waschtrockner deaktivieren?

Ja, das ist beim Haier HWD80-B14636-Waschtrockner über eine entsprechende Taste möglich.

Kann ich die Trockner-Waschmaschinen-Kombi in einen Schrank einbauen?

Nein, dies ist nicht möglich, da es sich bei diesem Waschtrockner um ein reines Standgerät handelt.

Kann ich meine Wäsche in einem Durchgang erst waschen und dann trocknen?

Ja, diese Möglichkeit besteht für bis zu 5 Kilogramm Schmutzwäsche je Durchgang.

7. Siemens WD15G443 iQ500-Waschtrockner inklusive Nachlegefunktion für einen hohen Hygienestandard

Beim Siemens WD15G443 iQ500-Waschtrockner profitieren Sie von der Energieeffizienzklasse A, einer praktischen Zeitvorwahl sowie dem iQdrive-Motor, den der Hersteller als langlebig, intelligent und leise beschreibt. Waschen Sie pro Durchgang bis zu 7 Kilogramm Wäsche mit diesem 60 mal 59 mal 85 Zentimeter großen Waschtrockner.

Dabei ist der jährliche Verbrauchswert von nur 476 Kilowattstunden Strom ebenso hervorzuheben wie die Schleuderleistung von bis zu 1.500 Umdrehungen in der Minute. Während sich das Gerät in die Schleuder- und Trocknungseffizienzklasse A einreiht, misst die Füllmenge im Trockenprogramm höchstens 4 Kilogramm. Auch der jährliche Wasserverbrauch von 14.200 Litern ist als vergleichsweise sparsam zu bezeichnen.

Dieser Waschtrockner verfügt über eine praktische Nachlegefunktion. Ob vergessene Socken oder andere Wäschestücke, dank dieses Features können Sie auch dann noch Textilien zu der Waschtrommel hinzugeben, wenn Sie den Waschgang bereits gestartet haben.

Zwischen 47 und maximal 74 Dezibel ist der Waschtrockner laut Hersteller laut. Der freistehende Frontlader in Weiß besitzt neben einer Kindersicherung ein Touch-Display und eine Schaumerkennung. Bei einem Gewicht von 81 Kilogramm ermöglicht Ihnen das Gerät die gezielte Wäschepflege von atmungsaktiven Funktionstextilien. Wählen Sie dazu einfach das Outdoor-/Imprägnier-Programm aus. Die Hygiene-Mix-Technologie steht laut Hersteller für eine hygienische Pflege Ihrer Textilien, ohne dass dazu hohe Waschtemperaturen vonnöten wären.

Sofern Sie eine haushaltsübliche Beladung von 4 Kilogramm nicht überschreiten, wartet das Non-Stop-Wasch-Trockenprogramm auf Sie. Das 15-Minuten-Schnellwaschprogramm eignet sich besonders für verschwitzte Wäsche, die Sie zeitnah wieder tragen möchten. Die autoDry-Funktion soll dafür sorgen, dass Ihre Wäsche auf den Punkt genau trocken wird und vor einer Übertrocknung durch zu hohe Temperaturen, die den Fasern erheblichen Schaden zufügen könnte, geschützt ist.

Zusammenfassung

Wer seine Schmutzwäsche schnell und unkompliziert hygienisch reinigen will, dürfte Interesse an dem Siemens WD15G443 iQ500-Waschtrockner haben. Immerhin ist eine Nachlegefunktion genauso vorhanden wie ein Non-Stop-Wasch-Trockenprogramm und die autoDry-Technologie. Von der Kindersicherung bis hin zu der Energieeffizienzklasse A können Sie sich auf vielseitige Produktvorzüge gefasst machen.

FAQ

Was passiert, wenn ich 7 Kilogramm Wäsche zum Trocknen in den Siemens WD15G443 iQ500-Waschtrockner gebe?

Sie werden feststellen, dass Ihre Wäsche dann im Anschluss an den Trockenvorgang noch feucht ist. Immerhin ist das Gerät pro Trockengang nur dazu in der Lage, bis zu 4 Kilogramm Wäsche zu trocknen.

Gibt es ein Flusensieb?

Nein, da der Siemens WD15G443 iQ500-Waschtrockner die Flusen zusammen mit dem Abwasser wegspült, ist kein Flusensieb vorhanden.

Kann ich meine Wäsche nur waschen oder schaltet sich das Trockenprogramm automatisch ein?

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Wäsche nur zu waschen, ohne Sie anschließend in dem Waschtrockner zu trocknen. Dies empfiehlt sich bei warmen Temperaturen, wenn Ihre Wäsche an der frischen Luft schnell trocknet, ohnehin aus Umweltschutz- und Kostengründen.

Ist ein Wollwaschprogramm vorhanden?

Ja, bei diesem Gerät können Sie von einem Spezialwaschprogramm für Textilien aus Wolle Gebrauch machen.

8. Bauknecht WATK Prime 9716-Waschtrockner samt Kindersicherung und 9 Kilogramm Nennkapazität für Familien

Der Bauknecht WATK Prime 9716-Waschtrockner wäscht bis zu 9 Kilogramm Baumwoll- sowie Mischwäsche oder Wolle pro Durchgang. Auch dank der Kindersicherung ist dieses Gerät für Haushalte mit Kindern geeignet. Die Schallleistung beträgt zwischen 54 und 83 Dezibel. Während der Waschtrockner Ihre Wäsche zwar angenehm leise reinigt, handelt es sich beim Trockvorgang demnach um eines der lautesten Modelle aus dem großen Waschtrockner-Vergleich auf dieser Seite. Die folgende Liste führt einige der wichtigsten Produktmerkmale zu dem Waschtrockner der Energieeffizienzklasse A an:

  • Abmessungen: 60,5 mal 59,5 mal 84 Zentimeter
  • Gewichteter Energieverbrauch pro Jahr beim Waschen und Trocknen: 1.224 Kilowattstunden
  • Jahreswasserverbrauch beim Waschen: 15.200 Liter
  • Jahreswasserverbrauch für das Waschen und Trocknen: 23.400 Liter
  • Fassungsvermögen beim Trocknen: Bis zu 7 Kilogramm Wäsche
  • Maximal 1.600 Schleuderumdrehungen in der Minute
  • Samt Woolmark-Prüfsiegel
  • Artikelgewicht: 73,4 Kilogramm
  • Inklusive Aquastop als Schutz vor Überschwemmungen

Der weiße Frontlader verfügt außerdem über eine praktische Startzeitvorwahl und passt sich somit an Ihren Bedarf an. Ebenso vorteilhaft fallen auch die Wasch- und Schleuderwirkungsklassen aus, da sich das Gerät in die Klasse A einordnet. Über das 2-in-1-Display können Sie nicht nur die Temperaturwahl individuell vornehmen, sondern auch von der Restzeitanzeige profitieren. Außerdem ist eine separate LED-Programmlaufanzeige vorhanden. Stellen Sie die Schleuderumdrehungen variabel ein oder entscheiden Sie sich auf Wunsch für einen Waschgang ohne Endschleudern.

Was hat es mit dem Woolmark Blue-Zertifikat auf sich? Dieses Zertifikat ist auch als Woolmark-Siegel bekannt. Dabei handelt es sich um ein Zertifikat, welches Waschmaschinen, Trockner und Waschtrockner sowie Bügeleisen, Waschmittel, Bleichmittel und Weichspüler erhalten können. In vielen Fällen raten Ihnen die Hersteller von Kleidung und Textilien aus Wolle dazu, diese per Hand zu waschen. Sofern das Woolmark-Siegel vorhanden ist, können Sie das jeweilige Produkt demnach verwenden, um Wolle ohne Beschädigungen oder Einlaufen zu trocknen und/oder zu waschen.

Die Grundprogramme decken von Baumwolle über Feinwäsche bis hin zu pflegeleichten Kleidungsstücken die verschiedensten Arten von Textilien ab. Für Mischgewebe, eine schnelle Wäsche und Wolle sind zudem diverse Spezialwaschprogramme vorhanden. Dank der Mengenautomatik und des Baumwoll-Eco-Programms waschen Sie Ihre Schmutzkleidung besonders umweltfreundlich. Das 15-Grad-Green-&-Clean-Setting soll die Farbbrillanz Ihrer Textilien noch besser erhalten.

Der Mehrfachwasserschutz will Sie genauso begeistern wie das optional verfügbare Zubehör in Form eines Wasserstoppventils und eines Wäschenetzes für Ihre Dessous. In den Waschtrockner hat der Hersteller einen vibrationsarmen ProSilent-Motor eingebaut. Die SoftMove-Technologie soll für extrem sanfte Trommelbewegungen zum Schutz Ihrer Wäsche sorgen. Das SteamCare-Feature steht hingegen für gepflegte, aufgefrischte und geglättete Textilien, da die Maschine auf die Kraft des Dampfes setzt, um noch besser gegen Knitterfalten anzukommen.

Zusammenfassung

Dieser Waschtrockner präsentiert sich als Allrounder, der mit seinem großen Fassungsvermögen und seiner Kindersicherung für Familien- und andere Mehrpersonenhaushalte interessant ist. Ob Sie nun Mischwäsche, Baumwolle oder Wolle mit diesem Alltagshelfer säubern und trocknen möchten, bleibt allein Ihnen überlassen. Auch wenn es besonders schnell gehen sollt, steht Ihnen dieses Gerät mit seinem 30-Minuten-Kurzwasch-Programm zur Seite.

FAQ

Wie lange dauert ein Programm beim Bauknecht WATK Prime 9716-Waschtrockner?

Dies ist davon abhängig, für welches Programm Sie sich entscheiden. Das Kurzwasch-Programm nimmt ohne die Wäschetrocknung gerade einmal 30 Minuten in Anspruch. Sofern Sie die maximale Menge an Baumwollwäsche samt Trocknen waschen wollen, kann dies bis zu 7 Stunden Ihrer Zeit in Anspruch nehmen.

Zeigt das Gerät die Beladung in Kilogramm an?

Nein, eine Anzeige des Ladegewichts ist beim Bauknecht WATK Prime 9716 Waschtrockner nicht vorhanden.

Kann ich die Trockenzeit individuell einstellen?

Ja, diese Möglichkeit besteht, wobei Sie mindestens 15 Minuten und maximal 3,5 Stunden einstellen können.

Kann ich meine Wäsche in diesem Gerät auch nur schleudern lassen?

Ja, die Option „Schleudern und Abpumpen“ steht bei diesem Waschtrockner als Auswahlmöglichkeit für Sie zur Verfügung.

9. Samsung WD8800 WD10N84INOA/EG QuickDrive-Waschtrockner mit automatischer Waschmitteldosierung

Der Samsung WD8800 WD10N84INOA/EG QuickDrive-Waschtrockner sticht im großen Vergleich auf dieser Seite als besonders innovatives Gerät hervor. Bei diesem Modell greift Ihnen eine automatische Waschmitteldosierung unter die Arme, welche Sie und die Umwelt vor der Verwendung einer übermäßig großen Waschmittelmenge bewahrt. Dass sich dieses Modell in die Energieeffizienzklasse A einordnet, ist selbstverständlich.

In gerade einmal 3 Stunden ist der Waschtrockner dazu in der Lage, 5 Kilogramm Wäsche erst zu waschen und diese anschließend zu trocknen. Auch die Nennkapazität von bis zu 10 Kilogramm ist beachtlich. Mehrpersonenhaushalte werden dieses Feature besonders schätzen. Außerdem trocknet das Gerät maximal 6 Kilogramm Wäsche pro Durchlauf.

220 Kilowattstunden Strom und 12.000 Liter Wasser verbraucht der Waschtrockner bei Abmessungen von 60 mal 60 mal 85 Zentimetern im Jahr. Während 1.400 Umdrehungen pro Minute in der Spitze möglich sind, misst die Luftschallemission zwischen 49 und 71 Dezibel. Eine Kindersicherung und ein Kurzprogramm stehen für alle Anwender ebenso bereit wie die SchaumAktiv-Technologie des 84,5 Kilogramm schweren Frontladers in Weiß. Diese Technologie soll den Wirkungsgrad Ihres Waschmittels durch die Bildung eines Schaumpolsters steigern. Somit können Sie Ihre Textilien laut Hersteller schon bei 20 Grad Celsius deutlich kosten- und energieeffizienter maschinell reinigen.

Dieser Waschtrockner verfügt über das Feature „Amazon Dash Replenishment.“ Das bedeutet, dass das Gerät den verbleibenden Waschmittelvorrat überwacht. Wenn sich der Vorrat dem Ende entgegen neigt, ist der Waschtrockner dazu in der Lage, eigenständig eine Nachbestellung bei Amazon aufzugeben.

Steuern Sie Ihren Waschtrockner auf Wunsch bequem per Tablet oder Smartphone – und zwar auch aus der Ferne. Die SmartControl-Technologie macht dies möglich. Verwalten Sie die Endzeit des gewählten Waschprogramms bequem mobil, um so immer dann von sauberer Wäsche zu profitieren, wenn Sie diese gerade benötigen. Der Samsung-Wartungsassistent soll gleichzeitig zu einer besonders langen Lebensdauer Ihres Waschtrockners führen. Die AirWash-Technologie eignet sich hingegen zur Geruchsentfernung und zur Desinfektion Ihrer Wäschestücke. Laut Hersteller kommt der Waschtrockner so gegen bis zu 99,99 Prozent aller Bakterien an. Ebenso praktisch: Die AddWash-Nachlegefunktion des Geräts.

Zusammenfassung

Der Hersteller hat viele Technikinnovationen in dieses Gerät integriert. Steuern Sie Ihren Alltagshelfer bequem von Ihrem Smartphone aus oder lassen Sie den Waschtrockner Waschmittel automatisch über Amazon nachbestellen. Von der Nachlegefunktion bis hin zu der Geruchsentfernung sind viele wünschenswerte Extras bei diesem stromsparenden Waschtrockner vorhanden.

FAQ

Kann ich den Signalton beim Samsung WD8800 WD10N84INOA/EG QuickDrive-Waschtrockner stummschalten?

Ja, das ist möglich, indem Sie die Taste mit der Aufschrift „Trocknen“ für 3 Sekunden gedrückt halten.

Ist das Gerät einbau- oder unterbaufähig?

Während der Samsung WD8800 WD10N84INOA/EG QuickDriveWaschtrockner ab einer Nischenhöhe von mehr als 85 Zentimetern unterschiebbar ist, ist dieses Modell weder unterbau- noch einbaufähig.

Gibt es bei dem Gerät einen Schontrockengang?

Ja, dieses Feature ist vorhanden. Nehmen Sie dazu einfach die Einstellung „Trocken Pflegeleicht“ vor.

Misst die Maschine, welche Wäschemenge sich in der Trommel befindet?

Ja, im Sinne einer Ressourcenschonung hat der Hersteller eine automatische Beladungserkennung in diesen Waschtrockner integriert.

10. Samsung WD90J6400AWEG-Waschtrockner samt Eco-Trommelreinigung für umweltbewusste Käufer

Der Samsung WD90J6400AWEG-Waschtrockner eignet sich für ganze 9 Kilogramm Wäsche und ist daher auch von Haushalten mit mehreren Mitgliedern für die wöchentlichen Wäscheberge zu verwenden. 1.224 Kilowattstunden Strom verbraucht das Gerät mit der Energieeffizienzklasse A im Schnitt pro Jahr. Die Eco-Trommelreinigung und die Diamond-Pflegetrommel des weißen Frontladers gehören zu den weiteren vorteilhaften Produkteigenschaften. Das Flecken-Intensiv-Programm sagt selbst hartnäckigen Verschmutzungen den Kampf an, während der Jahreswasserverbrauch rund 19.800 Liter misst. Auch diese Merkmale kennzeichnen den Markenwaschtrockner aus dem Hause Samsung:

  • Abmessungen: 60 mal 60 mal 85 Zentimeter
  • Maximal 1.400 Schleuderumdrehungen in der Minute
  • Waschwirkungsklasse A
  • Geräuschemission von 54 bis 73 Dezibel
  • Maximale Füllmenge im Trockenprogramm: 6 Kilogramm

71 Kilogramm ist der freistehende Frontlader schwer. Die meeresblaue Crystal-Gloss-Türöffnung lässt die Trockner-Waschmaschinen-Kombi nicht nur zu einem optischen Highlight werden. Vielmehr hat der Hersteller den Türgriff um 45 Grad höher angebracht, damit sich das Ent- und Beladen des Waschtrockners umso komfortabler und rückenschonender gestaltet. Überdies soll die SchaumAktiv-Technologie sicherstellen, dass Sie Ihre Wäsche mit diesem Gerät ebenso energieeffizient wie schonend säubern. Zu diesem Zweck erzeugt das Produkt ein Schaumpolster, welches seine Reinigungswirkung bereits bei niedrigen Temperaturen von nur 20 Grad Celsius entfalten kann.

Das Airwash-Feature stellt eine der nennenswerten Besonderheiten dieses Modells dar. Dank dieser Technologie können Sie verschiedene Textilien laut Hersteller besonders schonend auffrischen. Abhängig von der Textilart kommt bei diesem Vorgang warme oder kalte Luft zum Einsatz, um ein Einlaufen oder eine anderweitige Beschädigung der Fasern zu verhindern. Von Zigarettenrauch und anderen unangenehmen Gerüchen bis hin zu Falten kommt Airwash laut der Marke Samsung gegen diese Probleme an.

Dank der Super-Speed-Wasch-Technologie können Sie Ihre saubere Wäsche in unter 1 Stunde aus dem Gerät entnehmen. Laut Aussagen des Herstellers führen die zusätzliche Wasserzufuhr und das Einsprühsystem zu dieser Reinigungsleistung. Auch die erhöhten Schleuderdrehzahlen bedingen eine kürzere Waschdauer, während der Motor Ihnen eine Lebensdauer von bis zu 20 Jahren verspricht. Dies soll zu einer hohen Langlebigkeit dieses Haushaltshelfers beitragen.

Zusammenfassung

Beim Samsung WD90J6400AWEG-Waschtrockner finden verschiedene Umweltschutztechnologien Verwendung. Die Einordnung in die Energieeffizienzklasse A bedeutet einen vergleichsweise sparsamen Verbrauch. Die zu erwartende Lebensdauer des Motors und die Eco-Trommelreinigung ohne chemische Zusätze werden vielen umweltbewussten Konsumenten zusagen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Wäsche mit diesem Waschtrockner nicht nur besonders schnell, sondern auch vergleichsweise große Wäschemengen pro Ladung zu reinigen und anschließend bis zu 6 Kilogramm Wäsche zu trocknen.

FAQ

Ist ein Aquastop beim Samsung WD90J6400AWEG-Waschtrockner mit dabei?

Ja, die mitgelieferte Wasserzuleitung verfügt über dieses wichtige Sicherheitsfeature, welches dem Überschwemmungsschutz dient.

Gibt es ein Kurzwaschprogramm?

Ja, sofern Sie das Schnellwaschprogramm beim Samsung WD90J6400AWEG-Waschtrockner einstellen, reinigt das Gerät Ihre Wäsche in nur 59 Minuten.

Kann ich die Maschine von meinem Smartphone aus steuern?

Nein, diese Möglichkeit besteht bei diesem Gerät nicht.

Handelt es sich um einen Wärmepumpentrockner?

Nein, dieser Waschtrockner funktioniert nach dem Kondensationsprinzip und verfügt nicht über eine Wärmepumpe.

11. Indesit EWDE 71680 W DE-Waschtrockner inklusive Schnellprogramm für eilige Anwender

Die Energieeffizienzklasse A gehört auch beim Indesit EWDE 71680 W DE-Waschtrockner zum gängigen Standard. Eine Nennkapazität von 7 Kilogramm Wäsche beim Waschen und 5 Kilogramm Textilien beim Trocknen zählt zu den zentralen Features dieses Haushaltshelfers. Eine hohe Schleuderleistung von 1.600 Umdrehungen pro Minute ist ebenso vorhanden wie ein Schnellprogramm für kleine Wäschemengen. Der Jahresstromverbrauch des 53,5 mal 59,5 mal 85 Zentimeter großen Geräts misst 952 Kilowattstunden bei einem Wasserverbrauch von rund 18.400 Litern. Es ist ein Geräuschpegel von 55 bis maximal 77 Dezibel bei der Nutzung des Geräts zu erwarten. Stellen Sie sich bei dem weißen Frontlader ebenso auf diese Ausstattungsmerkmale ein:

  • Aquastop-Überschwemmungsschutz
  • Praktisches Display
  • Mengenautomatik für einen geringeren Ressourcenverbrauch
  • Start-/Endzeitvorwahl
  • Restlaufanzeige
  • Knitterschutz

Dieses Vergleichsmodell ordnet sich in die Wasch- und Schleuderwirkungsklassen A ein. Ob Sportwäsche, Baumwolle oder Feinwäsche und Wolle, Sie können eines von 16 Waschprogrammen aussuchen. Der Anti-Overflow-Überlaufschutz stellt ein weiteres nützliches Sicherheits-Feature dar. Die Thermospin-Technologie bedeutet für Sie, dass der Trockner Ihre Wäsche schon während des letzten Spülgangs bei einer Wassertemperatur von 25 Grad Celsius erwärmt. Damit Ihre Wäsche im Nu trocken wird, startet die eigentliche Trockenphase mit einem weiteren Schleudergang, während dem der Waschtrockner 40 Grad Celsius heiße Luft in die Trommel pustet.

Neben der Mengenautomatik profitieren Sie bei diesem Modell auch von den automatischen Trockenstufen. Das bedeutet für Sie, dass das Gerät die Restfeuchte überwacht, damit der Trockengang gleich ein Ende nehmen kann, sobald der gewünschte Trockengrad erreicht wurde.

Zusammenfassung

Wenngleich das Fassungsvermögen mit je 7 Kilogramm/ 5 Kilogramm beim Waschen/ Trocknen begrenzt ist, bietet sich dieses Modell besonders für eilige Anwender an. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Sie kleine Wäschemengen mit dem Indesit EWDE 71680 W DE-Waschtrockner in nur 1 Stunde waschen und trocknen können. Ob Feines oder Sporttextilien, den verschiedensten Textilarten ist das Gerät laut Hersteller ausdrücklich gewachsen.

FAQ

Kann ich den Wasch- oder Trockenvorgang stoppen?

Ja, das ist bei diesem Gerät mittels der Start-/Pause-Taste möglich.

Wie leitet der Indesit EWDE 71680 W DE-Waschtrockner das Kondenswasser ab?

Dies erfolgt über den Abwasserschlauch, sodass Sie kein Wasserauffangbehältnis entleeren müssen.

Gibt es eine Mengenautomatik?

Ja, der Indesit EWDE 71680 W DE-Waschtrockner besitzt dieses Feature, um die Programmdauer und die erforderliche Wassermenge auf das Nötigste zu begrenzen.

Auf welcher Seite befindet sich der Türanschlag?

Sie finden den Türanschlag des Waschtrockners links vor.

12. Hotpoint AQD1171D 697ID EU/A-Waschtrockner – mit 11 Kilogramm Fassungsvermögen auch für XXL-Wäscheberge

In Bezug auf seine Nennkapazität läuft der Hotpoint AQD1171D 697ID EU/A-Waschtrockner den Vergleichsmodellen den Rang ab. Das Gerät der Energieeffizienzklasse A kann pro Waschgang stolze 11 Kilogramm Wäsche reinigen und empfiehlt sich daher auch für Großfamilien. Immerhin 7 Kilogramm Wäsche trocknet der Waschtrockner und hat damit die Nase im Waschtrockner-Vergleich auf dieser Seite ebenso vorn. Beim Schleudern ist der freistehende Frontlader mit bis zu 83 Dezibel allerdings vergleichsweise laut. Die jährlichen Verbrauchswerte pro vollständigem Betriebszyklus fallen mit 1.346 Kilowattstunden Strom und 24.000 Litern Wasser ebenfalls recht hoch aus, was der großen maximalen Wäschemenge geschuldet ist.

Das 61,6 mal 59,5 mal 85 Zentimeter große Gerät schleudert Ihre Wäsche mit bis zu 1.600 Umdrehungen in der Minute. Dabei bringt der Waschtrockner selbst ein Gewicht von 75,6 Kilogramm mit. Von dem Anti-Allergen-Programm bis hin zu der Start-Restzeitanzeige hält der weiße Frontlader jede Menge Besonderheiten bereit. Der Dynamic-Inverter-Motor sorgt laut Hersteller mit seiner bürstenlosen Technologie dafür, dass es sich beim Waschen um ein besonders leises und insgesamt um ein ausgesprochen langlebiges Gerät handelt. Das Steam-Feature soll eine noch bessere Waschwirkung durch den zusätzlichen Dampf erreichen. Immerhin wirkt dieser Dampf gegen Bakterien auf Ihrer Kleidung.

Dieser Waschtrockner vermischt das Waschmittel bereits vor dem Kontakt mit Ihrer Wäsche mit Wasser. Dies soll dazu führen, dass sich das Waschmittel komplett auflöst und restlos genutzt wird. Der Hersteller verfolgt somit das Ziel, Sie auch bei niedrigen Temperaturen mit einer möglichst hohen Waschleistung zu beglücken. Diese Technologie namens „Direct Injection“ ist automatisch bei jedem Waschgang aktiv.

Sie haben es besonders eilig? Dann können Sie kleine Mengen an Kleidung mit diesem Waschtrockner in nur 45 Minuten waschen und trocknen, während Ihnen das Gerät die Wasch- und Schleuderwirkungsklassen A verspricht. Wählen Sie aus insgesamt 16 Wasch- sowie drei Trockenprogrammen Ihr bevorzugtes Setting aus. Vom Wollprogramm bis hin zum Hygiene-Waschgang dürfte sich das passende Programm für die verschiedensten Bedürfnisse finden lassen. Weitere wichtige Produktmerkmale, die vor dem Kauf für Sie von Bedeutung sind, finden Sie hier:

  • Inklusive Anti-Overflow-Überlaufschutz
  • 10-jährige Garantie auf den Motor
  • 10 Prozent sparsamer als der Grenzwert für die Zuordnung zur Energieeffizienzklasse A

Zusammenfassung

Wann immer große Wäscheberge anfallen, steht Ihnen der Hotpoint AQD1171D 697ID EU/A-Waschtrockner zur Seite. 11 Kilogramm Wäsche säubert das Gerät, während die Nennkapazität beim Trocknen stolze 7 Kilogramm beträgt. Für besonders saubere Wäsche setzt sich dieser Alltagshelfer zum Beispiel dank seiner Steam-Technologie ein. 16 Waschprogramme, unter denen sich auch ein Setting speziell für Allergiker befindet, zeichnen dieses Markengerät, welches sich ausdrücklich für Mehrpersonenhaushalte anbietet, aus.

FAQ

Welche Anschlüsse benötige ich für den Hotpoint AQD1171D 697ID EU/A-Waschtrockner?

Sie benötigen einen Wasser-, einen Abwasser- sowie einen Stromanschluss, wenn Sie diesen Alltagshelfer nutzen wollen.

Wie lange ist die Garantie?

Der Hotpoint AQD1171D 697ID EU/A-Waschtrockner geht mit der üblichen Garantie von 2 Jahren einher. Auf den Motor gewährt Ihnen der Hersteller eine 10-jährige Garantie.

Wo befindet sich der Türanschlag?

Der Türanschlag befindet sich rechts, sodass die Tür von links nach rechts zu öffnen ist.

Mein Gerät klackt, bevor das Waschprogramm startet. Ist das normal?

Ja, dieses Klacken bedeutet, dass der Waschtrockner seine Tür verriegelt, damit das gewünschte Programm anschließend starten kann, ohne dass beim Waschen vorne aus der Maschine Wasser ausläuft. Beim Ertönen dieses Geräuschs handelt es sich demnach um einen ganz normalen Vorgang.

Waschtrockner – was ist das?

Waschtrockner TestWie es der Name bereits besagt, handelt es sich bei einem Waschtrockner um Waschmaschine und Trockner in einem Gerät. Anstatt auf zwei separate Standgeräte zurückzugreifen, die entsprechend mehr Platz in Anspruch nehmen, können Sie Ihre Wäsche mit einer Waschmaschine mit Trockner sowohl waschen als diese anschließend auch trocknen. Allerdings ist solch eine Waschmaschine-Trockner-Kombi nicht dazu in der Lage, die gleiche Menge an Wäsche zu waschen und zu trocknen. Die Nennkapazität fällt beim Waschen daher bei allen Geräten am Markt deutlich größer aus als beim Trocknen.

Wie Sie es von Ihrer bisherigen Waschmaschine auch gewohnt sind, bietet Ihnen ein Waschtrockner die verschiedensten Waschprogramme von speziellen Einstellungen für Wolle, Feines der Outdoorbekleidung und Funktionstextilien bis hin zu einem separaten Fleckenprogramm an. Bei der Waschfunktion sind demnach keine Abstriche zu erwarten. Zu der Trockenfunktion sollten Sie hingegen wissen, dass Waschtrockner generell auf das Kondensationsprinzip setzen.

Dies läuft wie folgt ab:

  1. Der Waschtrockner erwärmt die Luft
  2. Diese Luft leitet das Gerät dann in die Trommel weiter
  3. Die warme Luft ist nun dazu in der Lage, die Feuchtigkeit aus der Wäsche aufzunehmen
  4. Dann wird die warme, feuchte Luft zu einem Wärmeaustauscher geleitet
  5. Dazu wird warme Luft, die sich in einem geschlossenen Kreislauf befindet, durch die Raumluft in einem offenen Kreislauf abgekühlt
  6. Nun kondensiert die Feuchtigkeit, damit das Kondenswasser über den Abwasserschlauch entsorgt werden kann
  7. Jetzt muss die Luft in dem geschlossenen Kreislauf erneut erhitzt werden
  8. Diese Schritte wiederholen sich, bis der Trockenvorgang komplett beendet ist

Alternativ besteht die Möglichkeit, Wasser zu nutzen, um die Luft abzukühlen, damit sie die Feuchtigkeit der Wäsche abgibt. Dies lässt die Kondensationstrockner jedoch noch umweltunfreundlicher arbeiten, da nun nicht nur zum Waschen, sondern auch zum Trocknen der Wäsche Wasser vonnöten ist.

HighlightWann ist ein Waschtrockner sinnvoll?

Alle Haushalte, die auf einen elektronischen Wäschetrockner nicht verzichten möchten, jedoch nicht über ausreichend Raum für einen separaten Trockner und eine Waschmaschine verfügen, wissen Waschtrockner sehr zu schätzen. Außerdem besteht bei einem Waschtrockner die Möglichkeit, die Wäsche in einem Durchgang zu waschen und zu trocknen, ohne sie zwischenzeitlich von einem Gerät in das andere umladen zu müssen. Wer sicherstellen möchte, dass kleine Wäschemengen schnell wieder einsatzbereit sind, wird den eigenen Waschtrockner ebenfalls nicht mehr missen möchten.

Nicht nur in Privathaushalten, sondern auch im gewerblichen Bereich sind Waschtrockner häufig im Einsatz. Ob in einer Arztpraxis, im Kindergarten oder in der Büroküche, dort ist es ausgesprochen praktisch, wenn nicht nur eine Waschmaschine vorhanden ist. Sofern es sich um einen Waschtrockner handelt, reinigt und trocknet das Gerät die Geschirrtücher, Handtücher und Co. fast von alleine. Somit müssen die Mitarbeiter nur wenig Zeit für die wöchentliche Wäsche aufwenden und können sich lieber anderen Aufgaben widmen.

Die Vor- und Nachteile eines Waschtrockners

Obwohl es viele Unternehmen und Haushalte gibt, die von der Anschaffung eines Waschtrockners sehr profitieren können, sind die Nachteile nicht aus den Augen zu lassen. Großfamilien, die Woche für Woche riesige Wäscheberge zu bewältigen haben und daher darauf angewiesen sind, dass sie Trockner und Waschmaschine gleichzeitig nutzen können, werden eine Waschmaschine mit integriertem Trockner eher meiden. Ebenso zu bedenken: Eine Waschmaschine mit Trocknerfunktion arbeitet meist nicht so ressourcenschonend wie zwei separate Geräte der bestmöglichen Energieeffizienzklasse. Das wiederum schadet dem Geldbeutel und der Umwelt. Daher ist ein individueller Waschtrockner-Vergleich der Vor- und Nachteile vor dem Kauf ratsam:

  • Platzsparend auch in kleinen Wohnungen unterzubringen
  • Arbeitserleichterung, da Sie die Wäsche zum Trocknen nicht aus der Maschine entnehmen müssen
  • Für viele Gewerbe und Single-Haushalte sehr gut geeignet
  • Vergleichsweise umweltfreundlich dank der Energieeffizienzklasse A der meisten Modelle am Markt
  • Leicht zu bedienen
  • Mit den wichtigsten Waschprogrammen erhältlich
  • Häufig günstiger, als wenn Sie zwei separate Geräte anschaffen müssten
  • Vereinzelt auch als Toplader-Waschtrockner erhältlich
  • Im Vergleich zu einem regulären Kondenstrockner müssen Sie keinen Wasserbehälter entleeren, da das Kondenswasser über den Ablaufschlauch automatisch entsorgt wird
  • Häufig werden die Flusen mit dem Abwasser weggespült, sodass das Entleeren eines Flusensiebs ebenfalls entfällt
  • Für große Wäschemengen und somit für viele Familien eher ungeeignet
  • Höhere Folgekosten, da es sich nicht um die stromsparendsten Trockner am Markt handelt
  • Häufig sind zwei Trockengänge vonnöten, bevor Sie mit dem Trockenergebnis zufrieden sind
  • Nicht so ressourcenschonend wie Kondenstrockner mit Wärmepumpe
  • Sie können weniger Wäsche trocknen als die Menge, die zum Waschen in den Waschtrockner passt
  • Heizt das Raumklima mitunter auf, sofern die Raumluft zum Abkühlen der warmen Luft im Inneren des Trockners zum Einsatz kommt

Waschtrockner VergleichWelche Arten von Trocknern gibt es?

Wie bereits angesprochen, können Sie mit einem Trockner als Einzelgerät oftmals eine bessere Energiebilanz erzielen als dies bei einem Waschtrockner der Fall ist. Um die Entscheidung für oder gegen ein Kombigerät treffen zu können, ist ein grundlegendes Verständnis der verschiedenen Arten von Trocknern, die am Markt erhältlich sind, hilfreich. Wie ein Kondenstrockner funktioniert, wissen Sie bereits. Kondenstrockner-Wäschetrockner sind sowohl als freistehende als auch als Kombigeräte erhältlich.

Bei einem freistehenden Kondenstrockner haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, sich für ein Modell mit Wärmepumpe zu entscheiden. Dieser Trockner wird Ihnen noch bessere Verbrauchswerte bescheren, wenngleich die umweltfreundlichen Haushaltshelfer mit entsprechend höheren Anschaffungskosten einhergehen. Im Vergleich zu einem regulären Kondenstrockner profitieren Sie bei einem Wärmepumpentrockner davon, dass weniger Energie vonnöten ist. Immerhin kann die Energie aus der warmen, feuchten Luft genutzt werden, um die trockene, kalte Luft erneut zu erhitzen und die Wäsche damit zu trocknen. Demnach benötigt das Gerät weniger Strom, um die erforderliche Luftmenge für die Trocknung der kompletten Waschladung zu erwärmen.

Dass Waschtrockner grundsätzlich als Kondens- und nicht als Ablufttrockner erhältlich sind, hat einen guten Grund. Immerhin verbrauchen letztere Geräte extrem viel Strom. Außerdem ist ein Abluftschlauch vonnöten, der die warm-feuchte Luft nach außen leitet. Nichtsdestotrotz gibt es auch weiterhin Verbraucher, die sich für einen Ablufttrockner entscheiden. Dies ist den kürzeren Trockenzeiten geschuldet. Dank ihrer umweltschonenderen Technologien benötigen Kondens- und Wärmepumpentrockner schlichtweg mehr Zeit, um Ihre Wäsche komplett zu trocknen.

Achten Sie beim Kauf unbedingt auf das Energielabel. Die extrem sparsamen Wärmepumpentrockner ordnen sich oftmals in die bestmögliche Energieeffizienzklasse A+++ ein. Konventionelle Kondensationstrockner stehen lediglich als Geräte der Klasse B zur Verfügung. Dies bedeutet, dass der Energieverbrauch im Vergleich zu einem Wärmepumpentrockner rund 65 Prozent höher ausfällt.

Dass Waschtrockner dennoch die Energieeffizienzklasse A für sich beanspruchen, ist auf die Waschleistung zurückzuführen. Sie waschen Ihre Wäsche demnach deutlich energieeffizienter als sie diese trocknen. Im Vergleich dazu reihen sich die besten Ablufttrockner gerade einmal in die Klasse C ein.

Waschtrockner – was beachten beim Kauf?

Wenn Sie sich nun sicher sind, dass Sie sich Waschmaschine und Trockner in einem zulegen möchten, spielt nicht nur die Energieeffizienzklasse, sprich wie stromsparend das Gerät zu betreiben ist, eine Rolle. Wann immer Sie einen Waschtrockner kaufen möchten, werden Sie ohnehin feststellen, dass fast alle Geräte dieses Typs in der Klasse A angesiedelt sind. Auch die Abmessungen der Geräte ähneln sich von Hersteller zu Hersteller. Nichtsdestotrotz sollten Sie bei den konkreten Dimensionen gerade dann genau hinschauen, wenn Sie einen Waschtrockner, der unterbaufähig ist, suchen.

Wann gilt ein Waschtrockner als unterbaufähig? Bei einem unterbaufähigen Gerät haben Sie die Möglichkeit, die obere Abdeckplatte abzuschrauben. Dies führt dazu, dass sich die Höhe des Waschtrockners insgesamt verringert. Das ist gerade dann von Vorteil, wenn Sie den praktischen Haushaltshelfer beispielsweise unter Ihrer Arbeitsplatte in der Küche in einer ausreichend großen Nische verschwinden lassen möchten.

Ein Markenvergleich und ein Preisvergleich bieten sich außerdem an. Ob Sie nun einen Wäschetrockner mit Wärmepumpe, einen Waschtrockner als Toplader oder Waschmaschine und Wäschetrockner kaufen möchten, achten Sie bei der Bestellung solch eines Haushaltsgroßgeräts im Internet unbedingt auf die Versandkosten. Immerhin ist eine Speditionslieferung häufig erforderlich. Ebenso wichtig: Im Idealfall erfolgt die Lieferung nicht nur bis zur Bordsteinkante, sondern bis zum gewünschten Aufstellungsort. Sofern der Anlieferer Ihr Altgerät gleich mitnimmt, ist dies für Sie ebenso von Vorteil, da Sie sich nun nicht mehr um dessen Entsorgung kümmern müssen.

Bevor Sie einen Waschtrockner günstig kaufen, gilt es, eine weitere Grundsatzentscheidung zu treffen. Darf es ein Frontlader oder ein Toplader-Waschtrockner für Sie sein? Toplader-Waschtrockner, die von oben zu beladen sind, haben nur wenige Marken für Sie im Sortiment. Mitunter sind diese Modelle allerdings noch schmaler als ein Frontlader-Waschtrockner und daher noch platzsparender in Ihrem Zuhause aufzustellen. Außerdem müssen Sie nicht so sehr in die Knie gehen, um einen Toplader zu be- und entladen. Nachdem Sie diese Entscheidung getroffen haben, werfen Sie beim Kauf am besten gleichermaßen einen Blick auf die folgenden Kriterien:

  • Pfeil zum InhaltWelche Waschprogramme vorhanden sind – insbesondere Kurzprogramme und Spezialwaschprogramme für Sportbekleidung, Funktionsmode, Wolle, Seide, Feines, Babykleidung sowie für Allergiker und Co.
  • Die Nennkapazität beim Trocken- und Waschgang – welche Wäschemengen das Gerät jeweils fasst
  • Das Gewicht des Waschtrockners – je leichter, desto einfacher lässt sich das Gerät bei einem Umzug in Eigenregie transportieren
  • Ob eine Kindersicherung vorhanden ist
  • Inwiefern der Waschtrockner über eine Schontrommel zur Wäscheschonung verfügt
  • Ob es ein Flusensieb gibt oder der Waschtrockner die Flusen eigenständig zusammen mit dem Abwasser entsorgt
  • Inwiefern Sie die Schleuderzahl und Trockenzeit individuell regulieren können
  • Ob eine Auffrisch-Funktion vorhanden ist
  • Mit oder ohne Mengenautomatik
  • Im Idealfall mit Start- und Endzeitvorwahl sowie einer Restzeitanzeige
  • Eine möglichst hohe Standfestigkeit, die zum Teil auch über ein spezielles Anti-Vibrations-Design erreicht wird
  • Die Geräuschemission – wie laut Ihr Waschtrockner beim Waschen und Trocknen ist
  • Die Farbe und das Design des Waschtrockners – meist in Weiß, häufig mit einem Bullauge mit einer Chrom-Ummantelung
  • Der jährliche Strom- und Wasserverbrauch, was Auskunft über die Folgekosten gibt
  • Ob es einen Signalton zum Programmende gibt und ob sich dieser bei Bedarf deaktivieren lässt
  • Der Garantiezeitraum und inwiefern eine Garantieverlängerung direkt beim Hersteller möglich ist
  • Ob ein Knitterschutz vorhanden ist
  • Die Art der Bedienung: Drehwahlknopf und/oder über ein Display
  • Bei welchen Temperaturen Sie Ihre Wäsche in dem Waschtrockner waschen können
  • Auf welcher Seite sich der Türanschlag befindet und inwiefern dieser variabel zu wechseln ist
  • Die zu erwartende Programmdauer beim Waschen und Trocknen

Zusätzlich zu den bereits genannten Features haben Ihnen einige Hersteller eine Reihe von besonderen Ausstattungsmerkmalen zu bieten. Bei Waschtrocknern mit Bullaugen aus Glas gehört zum Beispiel ein Thermoschutz dazu, damit sich die Tür zum Schutz kleiner Kinderhände nicht übermäßig erwärmen kann. Auch eine Schaum-Technologie ist inzwischen bei vielen Waschtrocknern verbreitet. Sie sorgt dafür, dass das Gerät Ihr Waschmittel zu einem starken Schaum verarbeitet. Dieser Schaum soll die Waschwirkung des Waschmittels selbst bei niedrigeren Temperaturen verstärken.

Für viele Anwender ebenso wünschenswert: Eine Nachlegefunktion. Wann immer dieses Feature vorhanden ist, können Sie vergessene Socken und Co. zum aktuellen Waschgang hinzufügen. Haushalte mit Haustieren oder kleinen Kindern werden auf ein Fleckenprogramm bedacht sein. Immerhin bieten Ihnen einige moderne Waschtrockner sogar eine intelligente Fleckenerkennung an, damit diese Geräte besonders effektiv gegen Flecken auf Ihrer Kleidung angehen können. Dass Waschtrockner zunehmend intelligenter werden, ist ein Trend, der sich immer weiter fortsetzt.

Bei ausgewählten Modellen haben Sie inzwischen beispielsweise die Möglichkeit, diese von Ihrem Smartphone oder Tablet unter Verwendung einer entsprechenden App auch aus der Ferne zu steuern. Nur das Befüllen müssen Sie noch live vor Ort übernehmen. Auch die telefonische Fehlerdiagnose gehört zu den Produktfeatures, die zwar wünschenswert sind, jedoch kein unbedingtes Muss beim Kauf eines Waschtrockners darstellen. Gleiches gilt für die spezielle Waschmittel-Caps-Technologie einiger Hersteller. Inzwischen mischen einige Marken auch im Waschmittelgeschäft mit und bieten spezielle Waschmittelkapseln für ihre Waschmaschinen und Waschtrockner an.

Der beste WaschtrocknerDiese Waschmittelkapseln enthalten oftmals Spezialwaschmittel für empfindliche oder stark verschmutzte Textilien. Meist sind die Caps im Weichspülerfach zu platzieren. Der Waschtrockner selbst sorgt dann dafür, dass das Waschmittel aus den Kapseln erst zu einem möglichst optimalen Zeitpunkt zu dem Waschvorgang hinzugegeben wird. Wem das noch nicht ausreicht, der kann sich auch für einen Waschtrockner entscheiden, auf den Sie neue, zusätzliche Waschprogramme von Ihrem Smartphone aus aufspielen können. Dazu muss Ihr Waschtrockner entweder WLAN-fähig sein oder über die bereits angesprochene NFC-Technologie verfügen.

Die Schleuder- und Waschwirkungsklasse beim Kauf unbedingt im Auge behalten

Beim Kauf einer Waschmaschine spielen diese beiden Kriterien eine entscheidende Rolle. Dies ist demnach auch auf der Suche nach einem Waschtrockner nicht anders. Vereinfacht gesagt gibt die Waschwirkungsklasse an, wie sehr Ihr Gerät Ihre Wäsche im Vergleich zu einer Referenzmaschine aufhellt. Diese Einteilung informiert Sie über die Reinigungswirkung Ihres Waschtrockners.

Die Schleuderwirkungsklasse beschäftigt sich hingegen damit, welche Menge an Restfeuchte noch in den Wäschestücken zu finden ist, nachdem der Schleudervorgang abgeschlossen ist. Je weniger Feuchtigkeit vorhanden ist, desto einfacher und schneller lässt sich Ihre Wäsche anschließend trocknen. Die Einteilung in diese Klassen erfolgt von A bis G, wobei A den bestmöglichen und G den schlechtesten Wert angibt.

Welcher Waschtrockner ist der beste? Diese Marken stehen zur Auswahl.

Nachdem Sie nun bereits wissen, welche Qualitätsmerkmale bei Ihrem individuellen Waschtrockner-Vergleich von Bedeutung sind, werden sie sich mit den verfügbaren Herstellern sicherlich näher beschäftigen wollen. Die nachfolgende Auflistung verrät Ihnen, welche bekannten Marken Waschmaschinen und Trockner in einem für Sie im Angebot haben.

  • Indesit-Waschtrockner
  • AEG-Trockner und Waschmaschine
  • LG Electronics-Waschtrockner
  • Waschtrockner aus dem Hause Miele
  • Samsung-Waschtrockner
  • Waschtrockner von Beko
  • Waschtrockner der Firma Bauknecht
  • BOSCH-Waschtrockner
  • Siemens-Waschtrockner
  • Haier-Waschtrockner

Häufige Fragen

FrageWas kostet ein Waschtrockner?

Die Kosten eines Waschtrockners variieren nicht nur von Anbieter zu Anbieter, sondern auch abhängig von dem inkludierten Funktionsumfang stark. Die günstigsten Waschtrockner am Markt sind bereits für eine mittlere dreistellige Summe erhältlich. Ebenso gut können Sie allerdings auch eine niedrige vierstellige Summe für einen Waschtrockner ausgeben. Nichtsdestotrotz ändert ein höherer Preis nichts daran, dass diese Geräte mit der Energieeffizienz eines Wärmepumpentrockners schlichtweg nicht mithalten können.

Warum verbrauchen Waschtrockner so viel Wasser?

Der Wasserverbrauch eines Waschtrockners ist so hoch, da nicht nur beim Waschen, sondern auch beim Trocknen Ihrer Wäsche Wasser zum Einsatz kommt. Doch warum verbraucht ein Waschtrockner beim Trocknen Wasser? Das Wasser wird benötigt, um die warme Luft, welche die Feuchtigkeit aus der Wäsche aufgenommen hat, abzukühlen. Erst wenn die Luft abgekühlt ist, gibt sie das Wasser frei, damit der Waschtrockner die überflüssige Flüssigkeit über den Wasserablauf entsorgen kann.

Waschtrockner – was darf rein?

Grundsätzlich können Sie nicht nur Baumwolle, sondern auch Wolle, Feines, Seide und verschiedene Kunstfasern in Ihrem Waschtrockner waschen. Welche Wäschestücke Sie bedenkenlos in diese Maschine geben können, hängt entscheidend davon ab, welche Waschprogramme das jeweilige Gerät besitzt. Inzwischen verfügen die gängigen Waschtrockner am Markt über eine Schontrommel, sodass gerade Feines zusätzlich geschont wird. Waschtrockner, die im Besitz des Woolmark-Siegels sind, sind besonders gut zum Waschen von Wolle geeignet. Allerdings sollten Sie nicht vergessen, dass es nach wie vor das Pflegeetikett ist, welches vorgibt, ob Sie die jeweiligen Textilien maschinell reinigen können oder dies lieber unterlassen sollten. Gleiches gilt auch für die Frage, ob Ihre Wäschestücke trocknergeeignet sind.

Was ist besser: Waschtrockner oder Waschmaschine und Trockner?

Wenn es darum geht, welche Geräte besonders sparsam arbeiten und die Umwelt daher am meisten schonen, schneiden eine separate Waschmaschine und ein Trockner, die sich jeweils in die Energieeffizienzklasse A+++ einordnen, deutlich besser ab als ein kombinierter Waschtrockner. Im Vergleich zu einem Ablufttrockner ist ein Waschtrockner hingegen viel sparsamer zu betreiben.

Dennoch gibt es auch Situationen, in denen ein Waschtrockner trotz der schlechteren Energiebilanz eine bessere Wahl darstellt. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn Sie gar nicht über ausreichend Platz für zwei einzelne Geräte verfügen. Eine pauschale Antwort auf diese Frage ist demnach nicht möglich, da beide Optionen ihre Vor- und Nachteile haben, die im Einzelfall mal mehr und mal weniger zum Tragen kommen werden.

Wann ist es sinnvoll, einen defekten Waschtrockner reparieren zu lassen?

Während des Garantiezeitraums empfiehlt sich die Reparatur Ihres defekten Waschtrockners. Binnen der ersten zwei Jahre ist der Hersteller meist dafür verantwortlich, die Kosten für die Reparatur zu tragen. Dies gilt jedoch nicht, wenn Sie den Defekt selbst zu verschulden haben. Falls Sie die Gebühren für die Reparatur selbst bezahlen müssen, gilt die folgende Faustregel: Wenn mehr als 25 Prozent des ursprünglichen Preises für die Reparatur anfallen, ist eine Reparatur nicht sinnvoll.

Auch bei dieser Regel gibt es jedoch Ausnahmen. Wer sich eine Reparatur zwar leisten kann, jedoch nicht über genügend finanzielle Mittel für die Anschaffung eines neuen Waschtrockners verfügt, der wird auch mehr als 25 Prozent des Preises in die Reparatur investieren wollen. Je älter Ihr Waschtrockner ist, desto weniger sich die Reparatur, da bei älteren Geräten ohnehin von einer stark begrenzten Lebensdauer auszugehen ist.

Was wiegt ein Waschtrockner?

Leichte Waschtrockner bringen rund 60 bis 65 Kilogramm auf die Waage. Es gibt jedoch ebenso deutlich schwerere Modelle am Markt, die bis zu 100 Kilogramm Gewicht mitbringen. Rund 70 bis 75 Kilogramm stellen einen weit verbreiteten Mittelwert für das Gewicht eines Waschtrockners dar. Dabei ist das Nettogewicht nicht mit dem Füllgewicht dieses Haushaltshelfers zu verwechseln. Das Nettogewicht gibt an, wie schwer der Waschtrockner ist. Das Füllgewicht bezeichnet hingegen die Menge an Wäsche, mit der Sie Ihren Waschtrockner maximal beladen dürfen.

Waschtrockner Test und VergleichWie lange braucht ein Waschtrockner, um meine Wäsche zu waschen und sie anschließend zu trocknen?

Die Programmdauer variiert nicht nur von Hersteller zu Hersteller. Vielmehr spielen die ausgewählten Trocken- und Waschprogramme sowie die Textilart ebenfalls eine Rolle. Außerdem ist die Wäschemenge entscheidend, da kleinere Wäschemengen schneller zu reinigen und zu trocknen sind als größere Waschladungen. Die schnellsten Waschtrockner am Markt sind dazu in der Lage, eine sehr kleine Wäschemenge in nur 1 Stunde zu waschen und zu trocknen. Dies ist gerade dann von Vorteil, wenn Ihr Outfit für einen besonderen oder wichtigen Anlass im privaten Bereich oder im Beruf schnell wieder einsatzbereit sein muss.

Was verbraucht ein Waschtrockner?

Verbrauchswerte von mehr als 10.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr und bis zu 20.000 Litern Wasser im gleichen Zeitraum sind auf der Suche nach einem neuen Waschtrockner durchaus nicht als ungewöhnlich zu bezeichnen. Dabei geben die Hersteller den Jahresverbrauch immer als gewichteten Verbrauch an. Diese Zahlen basieren auf 220 Standard-Waschvorgängen sowie einer zu trocknenden Wäschemenge, die sich wie folgt berechnet:

  • 150 Kilogramm Baumwolle
  • 280 Kilogramm Baumwolle bügelfeucht
  • 150 Kilogramm pflegeleichte Textilien

Demnach sind die tatsächlichen Verbrauchswerte nicht in Stein gemeißelt. Vielmehr entscheidet Ihr Nutzerverhalten darüber, welche Mengen an Strom und Wasser Sie beim Trocknen und Waschen Ihrer Wäsche verbrauchen werden. Die gewichteten Jahresverbrauchswerte sind für alle Kaufinteressenten dennoch interessant. Denn dies erleichtert Ihnen den Vergleich der Geräte der verschiedenen Anbieter erheblich. Die detaillierten Verbrauchswerte sind deshalb hilfreich, da die Einteilung in die verschiedenen Energieeffizienzklassen den Stromverbrauch vereinfacht darstellt. Immerhin handelt es sich bei der Klasseneinteilung jeweils um eine Energieverbrauchsspanne, was ein Blick auf die nachfolgende Übersicht näher beleuchtet:

EnergieeffizienzklasseStromverbrauch in Kilowattstunden je Kilogramm Wäsche
AWeniger als 0,68
BZwischen 0,68 und 0,81
CZwischen 0,81 und 0,93
DZwischen 0,93 und 1,05
EZwischen 1,05 und 1,17
FZwischen 1,17 und 1,29
GMehr als 1,29

Welche Anschlüsse benötige ich für meinen Waschtrockner?

Neben einem Stromanschluss sind sowohl ein Frisch- als auch ein Abwasseranschluss für einen Waschtrockner vonnöten. Ob in Küche, Keller oder Bad, in vielen Haushalten sind diese Anschlüsse zumindest in einem Raum vorhanden. Demnach sind für einen Waschtrockner die gleichen Anschlüsse erforderlich, die Sie auch zum Anschluss einer regulären Waschmaschine benötigen. Ein Abluftschlauch nach draußen wird hingegen nicht gebraucht.

Zu welchem Ergebnis kommt der Waschtrockner-Test der Stiftung Warentest?

Wichtig!Die Redakteure der Stiftung Warentest haben sich bisher nicht gezielt auf die Suche nach dem Waschtrockner-Testsieger gemacht. Einen allgemeinen Wäschetrockner-Test hat das unabhängige Prüfinstitut jedoch im September 2018 durchgeführt. 92 Geräte standen bei diesem Trockner-Test auf dem Prüfstand. An dieser Stelle können Sie sich außerdem über den Waschmaschinen-Test der Redaktion der Stiftung Warentest näher informieren.

Während ein konkreter Waschtrockner-Vergleich somit bisher aussteht, haben Sie zumindest die Möglichkeit, sich einen Überblick über die angewendeten Testkriterien bei diesen beiden Tests aus dem Jahr 2018 zu verschaffen. Dieses Wissen kann Ihnen bei der Waschtrockner-Suche unter die Arme greifen. Falls die Stiftung Warentest in Zukunft eine Reihe von Waschtrocknern auf den Prüfstand stellen sollte, finden Sie diese Informationen zu einem späteren Zeitpunkt hier vor.

Gibt es einen Waschtrockner-Test von Öko Test?

Auch Öko Test hat bisher keinen Waschtrockner-Testsieger benannt. Wenngleich ein Waschtrockner-Test der Redaktion aussteht, können Sie sich an dieser Stelle zumindest einen Überblick über eine Reihe von energiesparenden Haushaltsgeräten verschaffen. Da dieser Ratgeber aus dem Jahr 2017 stammt und die Veröffentlichung somit noch nicht allzu lange zurückliegt, ist diese informative Lektüre allerdings nur gegen eine Gebühr einsehbar. Sollte sich Öko Test doch noch zu einem Waschtrockner-Vergleich entschließen, so werden Sie es ebenfalls hier erfahren.

Weiterführende interessante Links

Waschtrockner Vergleich 2019: Finden Sie Ihren besten Waschtrockner

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. LG Electronics F 14WD 85EN0 Waschtrockner 07/2019 519,00€ Zum Angebot
2. Miele WTF 130 WPM Wash 2.0 Waschtrockner 07/2019 1902,99€ Zum Angebot
3. AEG L7WB65684 Waschtrockner 07/2019 778,00€ Zum Angebot
4. Beko WDW 85140 Waschtrockner 07/2019 463,89€ Zum Angebot
5. LG Electronics F1496AD3 Waschtrockner 07/2019 Preis prüfen Zum Angebot
6. Haier HWD80-B14636 Waschtrockner 07/2019 403,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • LG Electronics F 14WD 85EN0 Waschtrockner