Vakuumierer Test bzw. Vergleich 2019: Mit unserer Kaufberatung sowie 13 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Vakuumierer

Mithilfe eines Vakuumierers können Sie spezielle Beutel vakuumieren und versiegeln. Dabei zieht das Gerät zunächst die Luft aus dem Beutel. Der Schweißvorgang erfolgt im Anschluss daran meist automatisch. Einsetzen können Sie einen Vakuumierer optimal, um Lebensmittel platzsparend aufzubewahren und um die Haltbarkeit der Speisen zu erhöhen. Zusätzlich bleiben die Nährstoffe und der Geschmack der Nahrungsmittel durch das Vakuumieren länger erhalten.

Daneben können Sie ein Vakuumiergerät ideal verwenden, wenn Sie Kleidungsstücke, Batterien, Streichhölzer und andere Gegenstände vor Staub und Feuchtigkeit geschützt lagern möchten. In unserem Vakuumierer-Vergleich stellen wir Ihnen 13 Balken-Vakuumiergeräte detailliert vor. Im anschließenden Ratgeber erläutern wir Ihnen genauer, wie Vakuumierer funktionieren und welche Kriterien beim Erwerb eines solchen Geräts entscheidend sind. Darüber hinaus geben wir Ihnen mehrere Tipps zum Vakuumieren, berichten über den Vakuumierer-Test der Stiftung Warentest und verraten, ob das Verbrauchermagazin Öko Test bereits einen Vakuumiergeräte-Test durchgeführt hat.

4 Vakuumierer mit vollautomatischem Programm im großen Vergleich

caso VC10 Vakuumierer
Produkttyp
Balkenvakuumierer
Max. Schweißbreite
30 Zentimeter
Vollautomatisches Programm
Separate Schweißfunktion
Stopp-Funktion
Cutter
Inkl. Vakuumierbeutel
Inkl. Folienrolle
Inkl. Vakuumierschlauch
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
58,99€ 57,98€
Toyuugo V8101 Vakuumierer
Produkttyp
Balkenvakuumierer
Max. Schweißbreite
30 Zentimeter
Vollautomatisches Programm
Separate Schweißfunktion
Stopp-Funktion
Cutter
Inkl. Vakuumierbeutel
Inkl. Folienrolle
Inkl. Vakuumierschlauch
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
49,99€ 68,99€
Mooka VS2240 Vakuumierer
Produkttyp
Balkenvakuumierer
Max. Schweißbreite
30 Zentimeter
Vollautomatisches Programm
Separate Schweißfunktion
Stopp-Funktion
Cutter
Inkl. Vakuumierbeutel
Inkl. Folienrolle
Inkl. Vakuumierschlauch
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
39,99€ 46,44€
EIVOTOR HON25LIN417 Vakuumierer
Produkttyp
Balkenvakuumierer
Max. Schweißbreite
34 Zentimeter
Vollautomatisches Programm
Separate Schweißfunktion
Stopp-Funktion
Cutter
Inkl. Vakuumierbeutel
Inkl. Folienrolle
Inkl. Vakuumierschlauch
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen Preis prüfen
Abbildung
Modell caso VC10 Vakuumierer Toyuugo V8101 Vakuumierer Mooka VS2240 Vakuumierer EIVOTOR HON25LIN417 Vakuumierer
Produkttyp
Balkenvakuumierer Balkenvakuumierer Balkenvakuumierer Balkenvakuumierer
Max. Schweißbreite
30 Zentimeter 30 Zentimeter 30 Zentimeter 34 Zentimeter
Vollautomatisches Programm
Separate Schweißfunktion
Stopp-Funktion
Cutter
Inkl. Vakuumierbeutel
Inkl. Folienrolle
Inkl. Vakuumierschlauch
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
58,99€ 57,98€ 49,99€ 68,99€ 39,99€ 46,44€ Preis prüfen Preis prüfen

Interessante Produkte für die Küche finden Sie auch in den nachfolgenden Vergleichen

KüchenmaschineHandmixerEierkocherToasterWaffeleisenEismaschineDampfgarerKaffeevollautomatSodaStream
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading...

1. caso VC10 Vakuumierer – silberfarbenes Modell mit teflonbeschichtetem Heizdraht

Bei dem caso VC10 Vakuumierer handelt es sich um ein Balkenvakuumiergerät der mittleren Preisklasse. Es ist in Silber gestaltet und hat ein ansprechendes Design. Weiterhin bietet es Ihnen eine Leistung von 110 Watt und eine Pumpenleistung von 9 Litern pro Minute. Seine Schweißbreite beträgt 30 Zentimeter und sein Gewicht 1,4 Kilogramm.

Balkenvakuumierer oder Kammervakuumierer – welches Modell passt zu meinem Einsatzzweck? Balkenvakuumierer, auch Außenvakuumierer genannt, überzeugen durch ihre leichtere Handhabung und ihre kompaktere Bauweise. Sie eignen sich für den normalen Hausgebrauch sehr gut. Kammervakuumierer sind größer und teurer. Dafür bieten sie Ihnen eine höhere Leistung. Mehr über die verschiedenen Varianten von Vakuumierern erfahren Sie in unserem Ratgeber im Anschluss an den Produktvergleich.

Ausgerüstet ist das Modell von caso mit einem vollautomatischen Programm und mit einer separaten Schweißfunktion. Stellen Sie das vollautomatische Programm ein, vakuumiert das Gerät die Produkte und versiegelt direkt danach die Verpackung. Verwenden Sie die separate Schweißfunktion, schweißt der Vakuumierer den Beutel zu, ohne ein Vakuum zu erzeugen.

Zu den weiteren Features des caso-Vakuumiergeräts gehören:

  1. Stopp-Taste: Betätigen Sie die Stopp-Taste, bricht das Gerät den Vakuum- bzw. Schweißvorgang ab. Nützlich ist die Taste insbesondere, wenn Sie druckempfindliche Lebensmittel vakuumieren möchten. Dank ihr können Sie verhindern, dass die Nahrungsmittel zu stark zusammengepresst werden.
  2. Schweißbalken: Ausgestattet ist das Modell von caso mit einem Schweißbalken, der über einen teflonbeschichteten Heizdraht verfügt. Durch die Teflonbeschichtung bleiben die Beutel beim Versiegelungsvorgang nicht so schnell an dem Heizdraht kleben.
  3. Temperaturüberwachung: Die Temperaturüberwachung sorgt dafür, dass die Schweißnaht der Vakuumierbeutel nicht durchschmilzt.

Praktisch ist außerdem, dass dem Modell von caso zehn Vakuumierbeutel beiliegen. Laut Angaben des Herstellers sind die Beutel kochfest, sodass Sie sie zum Sous-Vide-Garen verwenden können.

Zusammenfassung

Der Balkenvakuumierer von caso hat eine Leistung von 110 Watt und eine Pumpenleistung von 9 Litern pro Minute. Er erzeugt eine einfache Schweißnaht und bietet Ihnen ein vollautomatisches Programm, eine separate Schweißfunktion und eine Stopp-Taste. Ideal eignet er sich für Sie, wenn Sie einen leicht bedienbaren Außenvakuumierer für den normalen Hausgebrauch suchen.

FAQ

Verfügt das Modell über einen Ein- und Ausschalter?

Nein. Mit einem Ein- und Ausschalter ist das Gerät nicht ausgerüstet.

Ist das Gerät mit einem Foliencutter versehen?

Nein. Der caso VC10 Vakuumierer verfügt über keinen Cutter.

Wie groß ist der caso VC10 Vakuumierer?

Das Gerät ist 9 Zentimeter hoch, 36 Zentimeter breit und 15,5 Zentimeter tief.

Kann ich das Netzkabel abnehmen?

Nein. Das Netzkabel ist fest an dem Gerät angebracht. Somit können Sie es nicht abnehmen.

Hat der Vakuumierer eine doppelte Schweißnaht?

Nein. Bei dem Modell von caso handelt es sich um keinen Vakuumierer mit Doppelnaht. Stattdessen erzeugt das Gerät lediglich eine Schweißnaht.

2. Toyuugo V8101 Vakuumierer inklusive einer Folienrolle und zwei Schläuchen

Der Toyuugo V8101 Vakuumierer ist ein Balkenvakuumierer, der 40 Zentimeter breit, 16 Zentimeter tief und 9,5 Zentimeter hoch ist. Verwenden können Sie ihn zum Vakuumieren und zum Verschweißen. Starten Sie das vollautomatische Programm, zieht der Vakuumierer zunächst die Luft aus dem Beutel. Anschließend verschweißt er den Beutel eigenständig. Hierbei erzeugt er eine einfache Schweißnaht.

Daneben ist das Modell mit einer manuellen Vakuumierfunktion und mit einer separaten Schweißfunktion versehen. Die manuelle Vakuumierfunktion nutzen Sie optimalerweise, wenn Sie druckempfindliche Nahrungsmittel verpacken möchten. Dank ihr haben Sie die Möglichkeit, die Vakuumierdauer manuell zu steuern. Verwenden Sie die separate Schweißfunktion, versiegelt das Gerät den Beutel, ohne ihn zu vakuumieren.

Weitere Features des Toyuugo-Vakuumierers sind:

  • Food-Taste: Über die Food-Taste wählen Sie den Dry-Modus oder den Moist-Modus aus. Möchten Sie trockene Lebensmittel oder stabile Gegenstände vakuumieren, entscheiden Sie sich für den Dry-Modus. Wenn Sie saftige Lebensmittel oder gedämpfte bzw. gekochte Speisen verpacken möchten, stellen Sie den Moist-Modus ein.
  • Cutter: Das Modell ist mit einem integrierten Cutter versehen. Dank ihm können Sie einen Vakuumierbeutel rasch in Ihrer gewünschten Größe erstellen.
  • Zwei Vakuumierschläuche: Dem Vakuumierer von Toyuugo liegen zwei Vakuumierschläuche bei. Durch sie verbinden Sie das Gerät bei Bedarf mit einem Vakuumierbehälter. Zum weiteren Lieferumfang gehören eine Ersatzdichtung und eine Folienrolle.

Zusammenfassung

Sind Sie auf der Suche nach einem erschwinglichen Außenvakuumierer mit Cutter und Schlauch, kann das Modell von Toyuugo für Sie infrage kommen. Neben dem Cutter und den beiden mitgelieferten Schläuchen punktet das Gerät durch sein manuelles Programm, bei dem Sie die Vakuumierdauer manuell regulieren können. Weitere Funktionen sind das vollautomatische Programm und die separate Schweißfunktion.

FAQ

Wie groß ist die mitgelieferte Folienrolle?

Die mitgelieferte Folienrolle ist 28 x 300 Zentimeter groß.

Hat das Gerät eine Stopp-Funktion?

Ja. Der Toyuugo V8101 Vakuumierer ist mit einer Stopp-Funktion ausgerüstet.

Welche maximale Schweißbreite bietet der Toyuugo V8101 Vakuumierer?

Die Schweißbreite liegt bei maximal 30 Zentimetern.

Eignet sich der Vakuumierer für normale Gefrierbeutel?

Nein. Möchten Sie das Gerät zum Vakuumieren benutzen, brauchen Sie spezielle Beutel, die eine Struktur haben.

3. Mooka VS2240 Vakuumierer mit separater Schweißfunktion und zwei Betriebsmodi

Der Mooka VS2240 Vakuumierer ist ein schwarzer Außenvakuumierer. Er saugt innerhalb einer Minute bis zu 9 Liter Luft aus dem Beutel und erzeugt eine einfache Schweißnaht. Seine Leistung liegt bei 110 Watt und seine maximale Schweißbreite bei 30 Zentimetern.

Bedienen können Sie das Modell über drei Tasten:

  • Vaccum-Seal-Taste: Drücken Sie die Vaccum-Seal-Taste, vakuumiert das Gerät die Lebensmittel bzw. Gegenstände und versiegelt die Verpackung anschließend automatisch.
  • Seal-Taste: Durch die Seal-Taste können Sie den Vakuumierer als Folienschweißgerät benutzen. Betätigen Sie die Taste, schweißt das Gerät den Beutel lediglich zu.
  • Food-Taste: Über die Food-Taste stellen Sie den Dry- bzw. den Moist-Modus ein. Der Dry-Modus eignet sich ideal zum Vakuumieren von trockenen Nahrungsmitteln und harten Gegenständen. Den Moist-Modus nutzen Sie, wenn die Lebensmittel saftiger sind.
Mit Cutter: Der Mooka-Vakuumierer ist mit einem Cutter ausgerüstet. Durch ihn passen Sie die Beutelgröße bei Bedarf an Ihre Bedürfnisse an. Anders als einige andere Modelle aus unserem Vakuumierer-Vergleich, ist das Gerät von Mooka allerdings mit keinem integrierten, sondern mit einem entnehmbaren Cutter versehen. Möchten Sie den Cutter nutzen, müssen Sie ihn in die Hand nehmen und ihn entlang des Beutels ziehen.

Zum Lieferumfang des Mooka-Vakuumiergeräts gehören ein Schlauch und zehn Beutel. Den Schlauch verwenden Sie, wenn Sie Suppen, Eintöpfe oder andere flüssige Lebensmittel verpacken möchten. Die Beutel eignen sich laut Hersteller für die Verwendung in der Mikrowelle und zum Sous-Vide-Garen.

Zusammenfassung

Bei dem Modell von Mooka handelt es sich um ein erschwingliches Balkenvakuumiergerät mit einem vollautomatischen Programm und einer separaten Schweißfunktion. Es hat eine Pumpenleistung von 9 Litern pro Minute und verfügt über eine Food-Taste, über welche Sie einen der beiden Betriebsmodi auswählen können. Weitere Vorteile sind der Cutter und der mitgelieferte Schlauch.

FAQ

Wie laut ist der Mooka VS2240 Vakuumierer?

Laut Hersteller liegt der Geräuschpegel bei weniger als 80 Dezibel.

Welche Saugleistung bietet das Gerät?

Die Saugleistung beträgt maximal 0,7 Bar.

Wie groß ist das Modell?

Der Mooka VS2240 Vakuumierer ist etwa 7,4 Zentimeter hoch, 15 Zentimeter breit und 37 Zentimeter lang.

Wie lang dauert der Versiegelungsvorgang?

Die Versiegelung eines Beutels dauert 15 Sekunden.

Wie schwer ist das Modell?

Das Gerät von Mooka wiegt 1,3 Kilogramm.

Kann ich das Programm unterbrechen?

Ja. Sie haben die Möglichkeit, das Programm abzubrechen.

4. EIVOTOR HON25LIN417 Vakuumierer mit einer Stopp-Funktion und fünf Temperaturstufen

Der EIVOTOR HON25LIN417 Vakuumierer gehört zu den günstigsten Modellen aus unserem Vakuumierer-Vergleich. Er stellt ein Balkenvakuumiergerät dar, bietet Ihnen ein schwarzes Design und hat eine maximale Schweißbreite von 34 Zentimetern. Nutzen können Sie das Modell, um einen Vakuumierbeutel oder mehrere kleinere Beutel in einem Durchgang zu vakuumieren und einzuschweißen. Weiterhin verfügt das Gerät über eine separate Vakuumierfunktion und über eine separate Schweißfunktion. Durch die separate Vakuumierfunktion können Sie den Vakuumierer verwenden, um die Luft aus einem Beutel bzw. aus einem Behälter zu saugen. Die Schweißfunktion eignet sich zum Versiegeln von Kunststofftüten.

Vakuumierer sind ziemlich laut. Während des Vakuumiervorgangs verursachen die Vakuumierer ein lautes Geräusch. Die meisten Modelle haben eine Lautstärke von mindestens 60 Dezibel. Bei manchen Geräten liegt der Geräuschpegel sogar bei über 80 Dezibel.

Weitere nützliche Features des EIVOTOR-Vakuumierers sind:

  • Stopp-Funktion: Möchten Sie den aktuellen Vakuumier- bzw. Versiegelungsvorgang beenden, betätigen Sie diese Taste.
  • Dry- und Moist-Modus: Sie haben die Möglichkeit, eine von fünf Temperaturstufen auszuwählen. Laut Angaben des Herstellers eignen sich die ersten drei Stufen ideal für trockene Produkte. Möchten Sie feuchte oder nasse Produkte unter Vakuum verpacken, wählen Sie am besten die vierte oder fünfte Stufe aus.
  • 20 Beutel: Dem Vakuumierer liegen 20 Beutel bei. Hierzu gehören zehn kleinere Beutel, die 20 x 25 Zentimeter groß sind, und zehn größere Beutel, die 30 x 40 Zentimeter groß sind.

Zusammenfassung

Ideal eignet sich der EIVOTOR-Balkenvakuumierer für Sie, wenn Sie ein günstiges Vakuumiergerät mit mehreren Temperaturstufen und einer Stopp-Funktion suchen. Das Gerät hat eine maximale Schweißbreite von 34 Zentimetern und wird mit 20 Beuteln geliefert. Zu seinen Funktionen gehören das vollautomatische Programm, die separate Schweißfunktion und die separate Vakuumierfunktion.

FAQ

Wie schwer ist das Modell?

Der Vakuumierer wiegt 750 Gramm.

Aus welchem Material besteht das Gerät?

Das Gerät besteht aus ABS-Kunststoff.

Gehört ein Vakuumierschlauch zum Lieferumfang?

Nein. Dem EIVOTOR HON25LIN417 Vakuumierer liegt kein Schlauch bei.

Welche Saugleistung hält der EIVOTOR HON25LIN417 Vakuumierer bereit?

Die Saugleistung beträgt 0,6 Bar.

Wie lang muss ich nach einem Vakuumiervorgang warten, bis ich den nächsten Beutel vakuumieren kann?

Der Hersteller empfiehlt, nach jedem Vakuumier- bzw. Schweißvorgang eine Minute zu warten, bevor Sie den nächsten Beutel vakuumieren bzw. versiegeln.

5. Blusmart Hok00047 Vakuumierer mit Cutter und herausnehmbarer Vakuumkammer

Der Blusmart Hok00047 Vakuumierer ist ein Außenvakuumierer der mittleren Preisklasse. Er hat eine Saugleistung von 0,8 Bar und eine maximale Schweißbreite von 30 Zentimetern. Ausgerüstet ist das Gerät mit einem vollautomatischen Programm, durch welches es das Vakuumieren und Versiegeln in einem Arbeitsdurchgang erledigen kann. Alternativ nutzen Sie die separate Schweißfunktion.

Dabei erzeugt das Gerät, anders als viele andere Modelle aus unserem Vakuumierer-Vergleich, keine einfache, sondern eine doppelte Schweißnaht. Sie sorgt für eine höhere Sicherheit. Positiv ist außerdem, dass Sie zwischen dem Dry-Modus und dem Wet-Modus auswählen können. Welchen Modus Sie am besten einstellen, hängt von dem Feuchtigkeitsgehalt der jeweiligen Lebensmittel ab. Trockene Lebensmittel vakuumieren Sie im Dry-Modus. Für gedämpfte bzw. gekochte Speisen und für empfindliche Nahrungsmittel eignet sich der Wet-Modus sehr gut.

Mit einstellbarer Absaugleistung: Setzen Sie das Blusmart-Vakuumiergerät ein, können Sie sich nicht nur zwischen dem Dry- und dem Wet-Modus entscheiden. Ebenso haben Sie die Wahl zwischen dem Normal-Modus und dem Soft-Modus. Hierdurch können Sie die Absaugleistung an die jeweiligen Produkte anpassen.

Weitere Pluspunkte des Blusmart-Vakuumierers sind:

  • Stopp-Taste: Dank der Stopp-Taste können Sie den Vakuumier- bzw. Versiegelungsvorgang vorzeitig abbrechen.
  • Rollenhalter: Den Rollenhalter können Sie verstellen. Somit können Sie Rollen unterschiedlicher Größe verwenden.
  • Cutter: Durch den Cutter können Sie die Vakuumierfolien zurechtschneiden und an Ihre Portionsgröße anpassen.
  • Herausnehmbare Vakuumkammer: Bei Bedarf entnehmen Sie die Vakuumkammer aus dem Gerät. Dies erleichtert Ihnen die Reinigung, falls der Vakuumierer etwas Fleischsaft oder eine andere Flüssigkeit aufgesaugt hat.
  • Zubehör: Zu dem mitgelieferten Vakuumierer-Zubehör gehören zehn Beutel, eine Folienrolle und ein Vakuumierschlauch. Die zehn Beutel sind 20 x 25 Zentimeter groß. Die Folienrolle ist 20 Zentimeter breit und 200 Zentimeter lang. Durch den Schlauch haben Sie die Möglichkeit, Lebensmittel in Behältern oder Gläsern zu vakuumieren.

Zusammenfassung

Optimal eignet sich das Gerät von Blusmart für Sie, wenn Sie einen Außenvakuumierer für den regelmäßigen Hausgebrauch suchen. Das Modell zeichnet sich durch seine Stopp-Taste, seinem Cutter und seiner einstellbaren Absaugleistung, die bei maximal 0,8 Bar liegt, aus. Von Vorteil ist außerdem, dass Sie die Vakuumkammer herausnehmen können und dass dem Gerät eine Folienrolle, mehrere Beutel und ein Vakuumierschlauch beiliegen.

FAQ

Wie groß ist der Blusmart Hok00047 Vakuumierer?

Der Vakuumierer von Blusmart ist 11,94 x 22,1 x 45,21 Zentimeter groß.

Wie schwer ist das Modell?

Der Blusmart Hok00047 Vakuumierer wiegt 2,05 Kilogramm.

Wie breit ist der Heizdraht?

Der Heizdraht ist 3 Millimeter breit.

Welche Wartezeit sollte ich zwischen den Vakuumier- und Schweißvorgängen einhalten?

Idealerweise lassen Sie die Vakuumiermaschine nach jedem Durchgang 40 Sekunden abkühlen. Falls die vier Tasten leuchten, sollten Sie noch etwas länger warten, bevor Sie den nächsten Vakuumier- oder Versiegelungsvorgang starten.

6. U ULTTY SKJ-CR009 Vakuumierer – weißes Gerät inklusive 30 Beutel und einem Schlauch

Bei dem U ULTTY SKJ-CR009 Vakuumierer handelt es sich um einen weißen Balkenvakuumierer, der unter anderem durch sein modernes Design überzeugt. Er bietet Ihnen eine Leistung von 120 Watt und drei Funktionen. Zu den Funktionen zählen die vollautomatische Vakuumier- und Versiegelungsfunktion, die separate Vakuumierfunktion und die separate Schweißfunktion. Laut Hersteller benötigt das Modell zum Vakuumieren 10 bis 20 Sekunden und zum Versiegeln 6 bis 10 Sekunden.

Welche Leistung sollte ein gutes Vakuumiergerät haben? Ein guter Vakuumierer für den Hausgebrauch hat im besten Falle eine Leistung von mindestens 110 Watt. Brauchen Sie einen Profi-Vakuumierer, wählen Sie besser ein leistungsstärkeres Modell aus. Weitere Informationen zur Leistung von Vakuumiergeräten erhalten Sie in unserem Ratgeber.

Weitere Ausstattungsmerkmale des U ULTTY-Vakuumiergeräts sind:

  • Stopp-Taste: Die Stopp-Taste ermöglicht Ihnen einen vorzeitigen Abbruch des Vakuumiervorgangs. Dank ihr können Sie selbst druckempfindliche Lebensmittel vakuumieren, ohne dass sie zu stark zusammengepresst werden.
  • Vakuumierschlauch: Mithilfe des mitgelieferten Vakuumierschlauchs verbinden Sie das Gerät mit einem Vakuumierbehälter. Hierdurch können Sie flüssige Lebensmittel, wie Saucen, unter Vakuum verpacken.
  • 30 Vakuumierbeutel: Dem Vakuumierer von U ULTTY liegen 30 Beutel bei. Sie sind 22 x 28 Zentimeter groß und eignen sich laut Hersteller für den Gebrauch in der Mikrowelle.

Zusammenfassung

Einsetzen können Sie den U ULTTY Außenvakuumierer zum Vakuumieren und Versiegeln, nur zum Versiegeln oder nur zum Vakuumieren. Er verfügt über eine Leistung von 120 Watt und über eine Stopp-Taste. Zu seinem Lieferumfang gehören 30 mikrowellengeeignete Vakuumierbeutel und ein Vakuumierschlauch.

FAQ

Wie schwer ist das Modell?

Der U ULTTY SKJ-CR009 Vakuumierer wiegt 1,5 Kilogramm.

Welche Saugleistung hat das Gerät?

Die Saugleistung beträgt 0,7 bis 0,8 Bar.

Wie groß ist der U ULTTY SKJ-CR009 Vakuumierer?

Das Modell ist 35 Zentimeter lang, 15,5 Zentimeter breit und 7 Zentimeter hoch.

Sind die mitgelieferten Beutel spülmaschinengeeignet?

Ja. Laut Angaben des Herstellers sind die mitgelieferten Vakuumierbeutel spülmaschinengeeignet.

7. Toyuugo SV-60 Vakuumierer mit automatischem und manuellem Vakuumierprogramm

Der Toyuugo SV-60 Vakuumierer ist ein Balkenvakuumierer, der 1,58 Kilogramm wiegt. Er ist 5,84 Zentimeter hoch, 15 Zentimeter breit und 37 Zentimeter lang. Seine maximale Schweißbreite liegt bei 30 Zentimetern. Sein Geräuschpegel beträgt laut Hersteller weniger als 68 Dezibel.

Seien Sie beim Vakuumieren von Flüssigkeiten vorsichtig. Wenn Sie mithilfe eines Balkenvakuumierers flüssige Lebensmittel, wie Saucen, Suppen oder Eintöpfe, vakuumieren möchten, sollten Sie besonders gut aufpassen. Denn während des Vakuumiervorgangs besteht das Risiko, dass das Gerät versehentlich etwas Flüssigkeit aufsaugt. Im Inneren des Geräts kann die Flüssigkeit einen Defekt auslösen. Weitere Tipps zum Vakuumieren von Lebensmitteln geben wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Ausgerüstet ist das Modell von Toyuugo mit drei Funktionen:

  1. Vollautomatische Funktion: Wählen Sie das vollautomatische Programm aus, vakuumiert das Gerät die Produkte und startet im Anschluss daran eigenständig den Versiegelungsvorgang.
  2. Separate Schweißfunktion: Möchten Sie einen Beutel nur luftdicht verschließen, nutzen Sie die separate Schweißfunktion. Die Versiegelungsdauer beträgt 8 bis 10 Sekunden.
  3. Separate Vakuumierfunktion: Wenn Sie empfindliche Nahrungsmittel, wie Brot, Kuchen oder Früchte, vakuumieren möchten, verwenden Sie idealerweise die manuelle Vakuumierfunktion. Hierzu halten Sie die entsprechende Taste während des Vakuumierprozesses gedrückt. Sobald Sie der Ansicht sind, das Gerät hat ausreichend Luft aus dem Beutel gesaugt, lassen Sie die Taste los und versiegeln den Beutel mithilfe der separaten Schweißfunktion.

Darüber hinaus hat das Gerät einen Trocken-Modus und einen Nass-Modus. Den Trocken-Modus wählen Sie aus, wenn Sie trockene Lebensmittel oder harte Produkte vakuumieren möchten. Um weiche bzw. saftige Nahrungsmittel unter Vakuum zu verpacken, nutzen Sie den Nass-Modus. Praktisch ist zusätzlich, dass dem Toyuugo-Vakuumierer ein Vakuumierschlauch und zehn Beutel beiliegen.

Zusammenfassung

Wünschen Sie sich einen erschwinglichen und handlichen Balkenvakuumierer, kann das Modell von Toyuugo eine gute Wahl für Sie sein. Das Gerät hat eine maximale Schweißbreite von 30 Zentimetern und überzeugt durch den mitgelieferten Schlauch und durch die manuelle Vakuumierfunktion.

FAQ

Wie groß sind die mitgelieferten Beutel?

Die zehn mitgelieferten Beutel sind 15 x 22 Zentimeter groß.

Ist der Toyuugo SV-60 Vakuumierer mit einer Stopp-Funktion ausgerüstet?

Ja. Das Modell hat eine Stopp-Funktion.

Wie lang dauert der Vakuumier- und Versiegelungsvorgang?

Der Vakuumier- und Versiegelungsvorgang dauert weniger als 30 Sekunden.

Erzeugt das Gerät eine oder zwei Schweißnähte?

Der Toyuugo SV-60 Vakuumierer erstellt eine Schweißnaht.

8. ROMMELSBACHER VAC 485 Vakuumierer – leistungsstärkeres Modell mit Schlauchanschluss und Schneidemesser

Der ROMMELSBACHER VAC 485 Vakuumierer zählt zu den teureren Modellen in unserem Vakuumierer-Vergleich. Er ist in den Farben Silber und Schwarz gestaltet und weist eine maximale Schweißbreite von 30 Zentimetern auf. Gegenüber vielen anderen Geräten aus unserem Vergleich, bietet er Ihnen eine höhere Pumpenleistung und eine höhere Wattleistung: Seine Pumpenleistung liegt bei 15 Litern pro Minute und seine Wattleistung bei 140 Watt.

Praktischerweise kann das Modell die Vakuumierung und die Versiegelung in einem Durchgang ausführen. Im vollautomatischen Programm zieht das Gerät laut Angaben des Herstellers bis zu 97 Prozent Luft aus dem Beutel und verschweißt den Beutel anschließend eigenständig, und zwar mit einer doppelten Schweißnaht. Daneben ist das Gerät mit einer Versiegeln-Taste und mit einer Manuell-Taste versehen. Drücken Sie die Versiegeln-Taste, erstellt das Gerät lediglich eine doppelte Schweißnaht. Möchten Sie nur ein Vakuum erzeugen, betätigen Sie die Manuell-Taste.

Zur weiteren Ausstattung des ROMMELSBACHER-Balkenvakuumierers gehören:

  • Stopp-Taste: Über die Stopp-Taste brechen Sie den Vakuumiervorgang bei Bedarf vorzeitig ab.
  • Zwei Pumpengeschwindigkeiten: Das Gerät ermöglicht es Ihnen, die Pumpenleistung an die jeweiligen Lebensmittel anzupassen.
  • Einstellbare Versiegelungsdauer: Neben der Pumpenleistung können Sie die Versiegelungsdauer einstellen. Zur Auswahl stehen zwei Stufen. Eine der beiden Stufen eignet sich zum Versiegeln von Beuteln, die mit trockenen Nahrungsmitteln befüllt sind. Die andere Stufe nutzen Sie, wenn Sie saftige Lebensmittel verpacken möchten.
  • Beleuchtetes Sichtfenster: Durch das beleuchtete Sichtfenster können Sie leicht kontrollieren, ob Sie den Vakuumierbeutel korrekt platziert haben.
  • Rollenfach mit Schneidemesser: Dank des Rollenfachs, das mit einem Schneidemesser versehen ist, können Sie die Folie nach Ihren Wünschen zuschneiden und dadurch die Beutelgröße an Ihre Bedürfnisse anpassen. Hierzu rollen Sie die Folie ab, schließen die Schneidevorrichtung und bewegen den Cutter von der einen zur anderen Seite.
  • Schlauchanschluss: Durch den Schlauchanschluss können Sie das Gerät einsetzen, um Flüssigkeiten oder druckempfindliche Speisen in speziellen Vakuumierbehältern zu vakuumieren.

Andere Ausstattungsmerkmale sind die Kabelaufwicklung, die vier Gummifüße und die Statusanzeige. Dank der Kabelaufwicklung können Sie das Kabel nach dem Gebrauch des Geräts ordentlich verstauen. Durch die Gummifüße verrutscht der Vakuumierer nicht so schnell. Über die Statusanzeige erfahren Sie, wie weit der Vakuumier- bzw. Versiegelungsvorgang fortgeschritten ist. Von Vorteil ist außerdem, dass dem Vakuumierer zehn Beutel beiliegen.

Zusammenfassung

Haben Sie ein etwas höheres Budget zur Verfügung und wünschen Sie sich einen leistungsstärkeren Vakuumierer mit doppelter Schweißnaht, kann das Modell von ROMMELSBACHER sehr gut für Sie infrage kommen. Es hat eine Leistung von 140 Watt und eine Pumpenleistung von 15 Litern pro Minute. Zu seinen weiteren Besonderheiten gehören die einstellbare Versiegelungsdauer, die verstellbare Pumpengeschwindigkeit, das Rollenfach mit Schneidmesser und der mitgelieferte Vakuumierschlauch.

FAQ

Aus welchem Material besteht das Gehäuse?

Gefertigt ist das Gehäuse aus Kunststoff.

Wie dick sind die Schweißnähte?

Die beiden Schweißnähte sind jeweils 2,5 Millimeter dick.

Wie groß ist das Modell?

Der ROMMELSBACHER VAC 485 Vakuumierer ist 45,5 x 26,5 x 12 Zentimeter groß.

Wie viel wiegt der ROMMELSBACHER VAC 485 Vakuumierer?

Das Gewicht beträgt 2,74 Kilogramm.

Ist das Gerät mit einer Temperaturüberwachung ausgerüstet?

Ja. Das Modell verfügt über eine elektronische Temperaturüberwachung der Schweißnaht.

Befindet sich ein Vakuumierschlauch im Lieferumfang?

Ja. Dem ROMMELSBACHER-Vakuumierer liegt ein Vakuumierschlauch bei.

9. caso VC200 Vakuumierer mit herausnehmbarer Vakuumkammer und doppelter Schweißnaht

Der caso VC200 Vakuumierer gehört zu den höherpreisigen Geräten aus unserem Vakuumierer-Vergleich. Er stellt einen silberfarbenen Balkenvakuumierer dar und bietet Ihnen, gegenüber den meisten anderen Modellen aus unserem Vergleich, eine etwas höhere Pumpenleistung. Sie liegt bei 12 Litern pro Minute. Positiv ist zusätzlich, dass das Gerät eine doppelte Schweißnaht erzeugt. Von daher können Sie die Beutel mithilfe des Vakuumierers noch sicherer verschließen.

Worin unterscheiden sich Vakuumierer und Folienschweißgeräte voneinander? Ein Folienschweißgerät dient zum Verschweißen von verschiedenen Verpackungen. Einsetzen können Sie ein solches Gerät, um beispielsweise Kaffeepackungen, Nudeltüten oder Gefrierbeutel zu versiegeln. Mithilfe eines Vakuumierers können Sie wiederum spezielle Vakuumierbeutel vakuumieren und versiegeln. In unserem Ratgeber erläutern wir genauer, wozu sich ein Vakuumierer eignet und was der Unterschied zu einem Folienschweißgerät ist.

Einsetzen können Sie den caso-Vakuumierer einerseits, um Lebensmittel oder andere Produkte unter Vakuum in einem Beutel zu verpacken. Hierzu nutzen Sie das vollautomatische Vakuumierprogramm. In diesem Programm saugt das Gerät zunächst die Luft aus dem Beutel. Direkt danach versiegelt es den Beutel. Andererseits haben Sie die Möglichkeit, das Modell als Folienschweißgerät zu benutzen. Hierbei verschweißt es den Beutel, ohne ein Vakuum zu erzeugen.

Darüber hinaus ermöglicht Ihnen das Gerät den Einsatz eines Vakuumierbehälters. Dazu verwenden Sie den mitgelieferten Vakuumierschlauch und stellen über ihn eine Verbindung zwischen dem Vakuumierer und einem passenden Behälter her. Anschließend drücken Sie die Behälter-Vakuum-Taste. Nun zieht das Gerät die Luft aus dem Behälter. Optimal ist die Verwendung des Schlauchs und eines Behälters, wenn Sie empfindliche Speisen oder Flüssigkeiten vakuumieren möchten.

Mit teflonbeschichtetem Heizdraht: Der Schweißbalken des caso-Vakuumierers verfügt über einen Heizdraht, der mit einer Teflonbeschichtung versehen ist. Die Beschichtung kann verhindern, dass der Beutel an dem Heizdraht haften bleibt.

Andere Besonderheiten des Vakuumiergeräts von caso sind:

  1. Stopp-Taste: Möchten Sie den Arbeitsvorgang des Geräts stoppen, drücken Sie die Stopp-Taste. Hierdurch verhindern Sie ein zu starkes Zusammendrücken von empfindlichen Lebensmitteln, wie Obst oder Brot.
  2. Herausnehmbare Vakuumkammer: Möchten Sie flüssige Lebensmittel vakuumieren, kann es passieren, dass das Gerät etwas Flüssigkeit einzieht. Diese sammelt sich normalerweise in der Vakuumkammer. Da Sie die Kammer des caso-Vakuumierers herausnehmen können, können Sie sie einfach reinigen.
  3. Folienbox und Cutter: Ausgestattet ist das Modell mit einer Folienbox und mit einem ausklappbaren Cutter. Legen Sie eine Folienrolle in die Box, haben Sie die Möglichkeit, die Folien abzurollen und sie mithilfe des Cutters zuzuschneiden.

Zusammenfassung

Optimal eignet sich der caso-Vakuumierer für Sie, wenn Sie regelmäßig Lebensmittel und/oder andere Produkte vakuumieren möchten und bereit sind, etwas mehr Geld in den Vakuumierer zu investieren. Profitieren können Sie beim Einsatz des caso-Modells unter anderem von der guten Pumpenleistung von 12 Litern pro Minute und von der doppelten Schweißnaht. Zu den weiteren Highlights des Geräts gehören der teflonbeschichtete Heizdraht, der Cutter und die herausnehmbare Vakuumkammer.

FAQ

Wie schwer ist das Modell?

Der caso-Vakuumierer wiegt 1,9 Kilogramm.

Wie hoch ist die Leistung des Vakuumierers?

Die Leistung liegt bei 120 Watt.

Wie groß ist das Gerät?

Das Modell ist 8,5 Zentimeter hoch, 17 Zentimeter tief und 39 Zentimeter breit.

Welche maximale Schweißbreite hat der caso VC200 Vakuumierer?

Die maximale Schweißbreite beträgt 30 Zentimeter.

Verfügt das Modell über eine Temperaturüberwachung?

Ja. Der caso VC200 Vakuumierer ist mit einer Temperaturüberwachung ausgerüstet.

Gehören Beutel oder Folienrollen zum Lieferumfang?

Ja. Im Lieferumfang befinden sich zwei Folienrollen.

Wie groß sind die beiden mitgelieferten Vakuumierfolien?

Eine der beiden Folienrollen ist 22 Zentimeter breit und 300 Zentimeter lang. Die andere Folienrolle ist 28 x 300 Zentimeter groß.

10. amazonbasics VS2320EU Vakuumierer – schwarzes Modell mit Stopp-Taste

Bei dem amazonbasics VS2320EU Vakuumierer handelt es sich um einen schwarzen Außenvakuumierer. Er ist etwa 6 Zentimeter hoch, 38 Zentimeter lang und 15,2 Zentimeter breit. Seine Leistung liegt bei 120 Watt und seine maximale Schweißbreite bei 30 Zentimetern.

Ausgerüstet ist das Modell mit verschiedenen Tasten, über welche Sie die Einstellungen vornehmen:

  • Über die Vaccum-Seal-Taste starten Sie das vollautomatische Programm. Hierbei erfolgen der Vakuumier- und der Versiegelungsvorgang in einem Arbeitsschritt.
  • Durch das Betätigen der Seal-Taste starten Sie den Versiegelungsvorgang. Dabei erzeugt das Gerät lediglich eine Schweißnaht und kein Vakuum.
  • Möchten Sie einen Behälter zum Vakuumieren von Lebensmitteln nutzen, betätigen Sie die Pulse-Vaccum-Taste.
  • Wenn Sie den derzeitigen Vorgang abbrechen möchten, drücken Sie die Cancel-Taste.
  • Daneben haben Sie die Möglichkeit, einen von zwei Betriebsmodi einzustellen. Zur Auswahl stehen der Dry-Modus und der Moist-Modus. Der Dry-Modus dient zum Vakuumieren von trockenen Produkten. Der Vorgang im Moist-Modus dauert länger. Geeignet ist dieser Modus zum Vakuumieren von saftigen Lebensmitteln.

Ein zusätzliches Feature des amazonbasics Vakuumierers ist die Kabelaufwicklung. Sie befindet sich an der Rückseite des Modells und ermöglicht Ihnen das ordentliche Verstauen des Netzkabels. Weiterhin liegen dem Gerät zehn Beutel bei. Laut Angaben des Herstellers können Sie die Beutel zum Kochen und zum Sous-Vide-Garen verwenden. Zusätzlich sind sie mikrowellengeeignet.

Zusammenfassung

Der amazonbasics-Vakuumierer hat eine Saugleistung von 0,8 Bar und eine Wattleistung von 120 Watt. Er verfügt über ein vollautomatisches Programm, ein manuelles Vakuumierprogramm und eine separate Schweißfunktion. Daneben punktet er durch die Stopp-Funktion und durch die einstellbare Versiegelungsdauer.

FAQ

Wie dick ist die Schweißnaht?

Die Schweißnaht ist 3 Millimeter breit.

Welche Saugleistung hat der amazonbasics-VS2320EU Vakuumierer?

Die Saugleistung liegt bei 0,8 Bar.

Wie viel wiegt das Modell?

Das Gerät wiegt ungefähr 1,25 Kilogramm.

Schaltet sich der Vakuumierer eigenständig ab, falls kein ausreichendes Vakuum entsteht?

Ja. Der amazonbasics VS2320EU Vakuumierer beendet das Programm selbstständig, falls binnen einer Minute kein ausreichendes Vakuum im Beutel entsteht.

11. ACRATO 0008 Vakuumierer mit automatischem Programm und separater Schweißfunktion

Der ACRATO 0008 Vakuumierer ist ein Außenvakuumierer der niedrigen Preisklasse. Er verfügt über zwei Funktionen. Zu ihnen gehören ein vollautomatisches Programm und eine separate Schweißfunktion. Möchten Sie ein Produkt unter Vakuum verpacken, wählen Sie das vollautomatische Programm aus. Die separate Schweißfunktion nutzen Sie, wenn Sie einen Beutel lediglich luftdicht verschließen und nicht vakuumieren möchten.

Vakuumierbeutel sind nicht besonders umweltfreundlich. Beim Gebrauch von Vakuumierbeuteln oder Vakuumierfolien entsteht eine Menge Plastikmüll. Daher ist es ratsam, spülmaschinenfeste Beutel einzusetzen und sie, falls sie wieder vollständig sauber sind, wiederzuverwenden. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, einen Vakuumierer mit Schlauchanschluss zu benutzen und die Produkte in speziellen Behältern zu vakuumieren.

Genau wie viele andere Modelle aus unserem Vakuumierer-Vergleich, ist das ACRATO-Gerät mit einer Stopp-Taste ausgerüstet. Sie ermöglicht Ihnen den vorzeitigen Abbruch des Vakuumierprozesses. Darüber hinaus liegen dem Gerät fünf Beutel und ein Vakuumierschlauch bei. Die Beutel sind etwa 20 x 25 Zentimeter groß. Durch den Vakuumierschlauch können Sie das Gerät zum Vakuumieren eines speziellen Behälters einsetzen.

Zusammenfassung

Soll der Vakuumierer günstig verfügbar und mit einer Stopp-Taste versehen sein, kann sich das Modell von ACRATO für Sie eignen. Es hat ein automatisches Programm und eine separate Schweißfunktion. Im Lieferumfang befinden sich ein Schlauch und fünf Beutel.

FAQ

Wie groß ist der ACRATO 0008 Vakuumierer?

Der ACRATO 0008 Vakuumierer ist 6,4 Zentimeter hoch, 38 Zentimeter lang und 5,4 Zentimeter breit.

Welche maximale Schweißbreite hat das Gerät?

Die maximale Schweißbreite beträgt 30 Zentimeter.

Kann ich das Gerät zum Vakuumieren von Brot nutzen?

Ja. Mithilfe des Modells von ACRATO können Sie Brot vakuumieren.

Kann ich mit dem Vakuumierer gewöhnliche Gefrierbeutel vakuumieren?

Nein. Zum Vakuumieren von normalen Gefrierbeuteln eignet sich das Gerät nicht. Stattdessen benötigen Sie zum Vakuumieren strukturierte Vakuumierbeutel.

Wie lang muss ich das Gerät nach dem Vakuumierprozess abkühlen lassen, bevor ich den nächsten Vorgang starte?

Im Optimalfall öffnen Sie nach jedem Vakuumier- bzw. Versiegelungsvorgang den Deckel und warten 20 Sekunden ab, sodass sich das Gerät abkühlen kann. Erst danach starten Sie den nächsten Vorgang.

12. GERYON E5700 MS Vakuumierer – silberfarbenes Modell mit mehreren Betriebsmodi

Der GERYON E5700 MS Vakuumierer ist ein silberfarbener Außenvakuumierer. Er verfügt über eine separate Versiegelungsfunktion und über eine vollautomatische Vakuumierfunktion, bei der das Gerät den Beutel nach dem Vakuumiervorgang eigenständig versiegelt. Dazu hat das Modell eine Stopp-Taste, über welche Sie das Programm bei Bedarf vorzeitig beenden.

Darüber hinaus bietet Ihnen das Gerät verschiedene Betriebsmodi: Genau wie beim Einsatz vieler anderer Modelle aus unserem Vakuumierer-Vergleich, können Sie sich beim Gebrauch des GERYON-Vakuumierers zwischen dem Dry-Modus und dem Moist-Modus entscheiden. Weiterhin können Sie zwischen dem Normal-Modus und dem Gentle-Modus auswählen. Laut Angaben des Herstellers eignet sich der Normal-Modus für zahlreiche unterschiedliche Nahrungsmittel. Falls Sie empfindliche Lebensmittel vakuumieren möchten, stellen Sie besser den Gentle-Modus ein.

Wie lange halten sich die vakuumierten Lebensmittel? Die Haltbarkeit der vakuumierten Lebensmittel richtet sich nach verschiedenen Faktoren. Unter anderem hängt sie von der Lagerung der Speisen ab. Vakuumieren Sie beispielsweise Fleisch und bewahren es anschließend im Kühlschrank auf, verlängern Sie die Lebensdauer um ein paar Tage. Im Gefrierschrank hält sich vakuumiertes Fleisch wiederum oft bis zu 36 Monate. Mehr Informationen zur Haltbarkeit von vakuumierten Nahrungsmitteln bekommen Sie in unserem Ratgeber.

Von Vorteil ist außerdem, dass dem GERYON-Vakuumierer verschiedenes Zubehör beiliegt:

  • Zum einen zählen fünf Beutel zum Lieferumfang. Sie sind etwa 20 x 30 Zentimeter groß.
  • Zum anderen befindet sich im Lieferumfang eine Vakuumierrolle. Sie ist ungefähr 20 Zentimeter breit und ca. 200 Zentimeter lang.
  • Daneben wird das Gerät mit einem Vakuumierschlauch angeboten. Ihn verwenden Sie, wenn Sie Speisen in einem Behälter vakuumieren möchten.

Zusammenfassung

Ideal eignet sich das GERYON-Vakuumiergerät für Sie, wenn Sie sich einen recht erschwinglichen Balkenvakuumierer mit mehreren Betriebsmodi wünschen. Auswählen können Sie einerseits zwischen dem Normal-Modus und dem Gentle-Modus und andererseits zwischen dem Dry-Modus und dem Moist-Modus. Andere Features des GERYON Modells sind der mitgelieferte Schlauch und die Stopp-Taste.

FAQ

Erzeugt das Gerät eine doppelte Schweißnaht?

Nein. Der GERYON E5700 MS Vakuumierer erzeugt lediglich eine Schweißnaht.

Welche maximale Schweißbreite bietet das Modell?

Die maximale Schweißbreite liegt bei 30 Zentimetern.

Kann ich den GERYON E5700 MS Vakuumierer zum Vakuumieren von flüssigen Lebensmitteln verwenden?

Grundsätzlich ist es möglich, den Vakuumierer zu nutzen, um Flüssigkeiten unter Vakuum zu verpacken. Allerdings ist es wichtig, dass Sie hierbei mit äußerster Vorsicht vorgehen. Denn beim Vakuumieren von Flüssigkeiten besteht die Gefahr, dass das Gerät die Flüssigkeiten ansaugt und hierdurch einen Schaden nimmt. Daher nutzen Sie idealerweise den Vakuumierschlauch und einen Vakuumierbehälter, sofern Sie mit dem Modell von GERYON flüssige Lebensmittel vakuumieren möchten.

Verfügt das Modell über einen Foliencutter?

Nein. Mit einem Foliencutter ist das Gerät nicht ausgestattet.

13. KYG-Vakuumierer – schwarzer Außenvakuumierer inklusive 30 Beutel

Bei dem KYG-Vakuumierer handelt es sich um ein Balkenvakuumiergerät, das zu den günstigsten Modellen aus unserem Vakuumierer-Vergleich gehört. Es ist in Schwarz gestaltet und verfügt über eine LED-Anzeige, über die Sie mehr über den aktuellen Betriebsstand des Geräts erfahren. Praktisch ist außerdem, dass dem Modell 30 Beutel beiliegen.

Möchten Sie das Gerät verwenden, gehen Sie am besten folgendermaßen vor:

  1. Zunächst befüllen Sie den Beutel und legen die offene Beutelseite in das Gerät.
  2. Nun verschließen Sie den Deckel und starten den Vakuumiervorgang. Hierdurch beginnt die LED-Anzeige, in Rot zu leuchten.
  3. Sobald die LED-Anzeige erneut in Grün leuchtet, ist der Vorgang beendet.

Zusammenfassung

Das Modell von KYG ist ein einfacher und günstiger Vakuumierer, der für den gelegentlichen Hausgebrauch ausreichen kann. Er verfügt über ein schwarzes Design, einen vollautomatischen Vakuumiervorgang und eine LED-Anzeige. Angeboten wird das Gerät mit 30 Vakuumierbeuteln.

FAQ

Welche maximale Schweißbreite bietet das Gerät?

Die maximale Schweißbreite liegt bei 28 Zentimetern.

Erzeugt der KYG-Vakuumierer eine einfache oder eine doppelte Schweißnaht?

Das Modell erzeugt eine einfache Schweißnaht.

Kann ich mit dem Vakuumierer Lebensmittel vakuumieren und hierfür normale Gefrierbeutel verwenden?

Nein. Möchten Sie mit dem Modell von KYG Lebensmittel oder andere Produkte vakuumieren, brauchen Sie strukturierte Vakuumierbeutel.

Eignet sich das Gerät dazu, Flüssigkeiten zu vakuumieren?

Zum Vakuumieren von flüssigen Lebensmitteln eignet sich der KYG Vakuumierer nicht ideal.

Was ist ein Vakuumierer?

Vakuumierer TestMithilfe eines Vakuumierers können Sie Gegenstände und Lebensmittel unter Vakuum verpacken. Hierzu ist das Gerät mit einer Pumpe ausgerüstet. Dank ihr kann es die Luft aus einem Beutel bzw. einem Behälter saugen und somit ein Vakuum erzeugen. Zugleich verfügt ein Vakuumierer über eine Schweißfunktion. Somit kann er den Beutel nach dem Vakuumiervorgang versiegeln.

Die Anwendungsbereiche von Vakuumierern

Einen Vakuumierer können Sie optimal zum sicheren Verpacken von Lebensmitteln nutzen. Dabei eignen sich so gut wie alle Nahrungsmittel zum Vakuumieren. Selbst Flüssigkeiten, wie Marmeladen, Suppen und Eintöpfe, können Sie mithilfe der meisten Vakuumierer vakuumieren. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, einen Vakuumierer zum Marinieren von Nahrungsmitteln einzusetzen. Hierzu befüllen Sie einen Beutel mit den Lebensmitteln und der Marinade. Anschließend vakuumieren und versiegeln Sie den Beutel. Dadurch ziehen die Aromen schneller in die jeweilige Speise ein.

Verwendung finden Vakuumierer im privaten und im professionellen Bereich. Im Privatbereich können Sie ein solches Gerät zum Beispiel benutzen, um Essensreste nach einer Feier bzw. einem zu großen Einkauf unter Vakuum zu verpacken. Profi-Vakuumierer eignen sich hingegen für Gastronomiebetriebe und für industrielle Produktionsbetriebe. Darüber hinaus kommen die Vakuumierer beim Fischen und beim Jagen zum Einsatz.

Neben Lebensmitteln können Sie mit einem Vakuumierer auch Kleidung unter Vakuum verpacken. Hierdurch können Sie die Textilien vor Staub schützen und für mehr Platz in Ihrem Kleiderschrank sorgen. Beispielsweise können Sie im Frühling Ihre Winterjacken und Winterpullover vakuumieren. Zusätzlich können Sie diverse andere Gegenstände, wie Batterien, Streichhölzer und Silberschmuck, vakuumieren und dadurch vor Feuchtigkeit, Verschmutzungen und Beschädigungen schützen.

Lebensmittel vakuumieren – was sind die Vorteile?

Verwenden Sie einen Vakuumierer, um Lebensmittel zu vakuumieren, können Sie die Haltbarkeit der Produkte erhöhen. Denn während des Vakuumiervorgangs zieht das Gerät einen Großteil der Luft aus dem Beutel. Dadurch kommen die Lebensmittel nur noch mit sehr wenig Sauerstoff in Kontakt. Darüber hinaus gehen die Aromen, Vitamine und Nährstoffe der Lebensmittel nicht so rasch verloren, wenn Sie die Nahrungsmittel vakuumieren. Hierdurch bleibt der Geschmack der Speisen für eine längere Zeit erhalten.

Vorteilhaft ist außerdem, dass die vakuumierten Lebensmittel weniger Platz einnehmen. Somit eignet sich ein Vakuumierer ebenfalls sehr gut für Sie, wenn Sie in Ihren Vorratsschränken etwas Platz schaffen möchten. Weiterhin entsteht durch das Vakuumieren der Nahrungsmittel kein Gefrierbrand.

Frieren Sie Lebensmittel in einer undichten Verpackung ein, kann ein Gefrierbrand entstehen. Er bildet sich durch das Austrocknen der Lebensmittel. Ein Gesundheitsrisiko stellt der Gefrierbrand in der Regel jedoch nicht dar. Stattdessen sorgt er für eine zähere Konsistenz und einen schlechteren Geschmack.

Die verschiedenen Arten von Vakuumierern

Vakuumierer gibt es in verschiedenen Varianten. Zu den Vakuumierer-Arten gehören die Balkenvakuumiergeräte, die Handvakuumierer und die Kammervakuumierer. Nachfolgend stellen wir Ihnen die drei Produkttypen näher vor.

Das Balkenvakuumiergerät

Wichtiger HinweisEin Balkenvakuumiergerät ist auch als Außenvakuumiergerät bekannt. Möchten Sie ein solches Modell verwenden, legen Sie die offene Seite des Beutels in die längliche Öffnung. Nun schließen Sie den Deckel und stellen das Programm ein. Wählen Sie das vollautomatische Programm, mit dem die meisten Geräte ausgerüstet sind, aus, saugt der Vakuumierer die Luft aus dem Beutel und erzeugt dann eine Schweißnaht. Wenn Sie einen Balkenvakuumierer nutzen, brauchen Sie spezielle Vakuumierbeutel. Diese müssen eine strukturierte Oberfläche haben. Bezeichnet werden sie auch als goffrierte Beutel.

Punkten können die Balkenvakuumiergeräte zum einen durch ihre leichte Handhabung. Zum anderen zeichnen sie sich, im Vergleich zu den Kammervakuumierern, durch ihre kompakteren Maße aus. Aufgrund dessen nehmen Sie in Ihrer Küche weniger Platz ein. Weiterhin kosten die Außenvakuumierer normalerweise weniger als die Kammervakuumiergeräte. Zusätzlich müssen Sie solche Modelle nicht warten. Aus all diesen Gründen eignet sich ein Balkenvakuumiergerät sehr gut für den privaten Bereich.

Nachteilig ist hingegen, dass viele Außenvakuumierer nicht optimal zum Vakuumieren von Flüssigkeiten geeignet sind. Möchten Sie mit einem solchen Gerät dennoch Flüssigkeiten vakuumieren, gehen Sie idealerweise vorsichtig vor und nutzen ein Modell, das mit einem Flüssigkeitsabschneider ausgerüstet ist. Beachten Sie zudem, dass Balkenvakuumierer, gegenüber Kammervakuumiergeräten, in der Regel leistungsschwächer sind.

  • Handlicher
  • Kompakter
  • Niedrigerer Anschaffungspreis
  • Keine Wartung erforderlich
  • Niedrigere Leistung
  • Meist nicht ideal zum Vakuumieren von flüssigen Lebensmitteln
  • Strukturierte Beutel notwendig

Das Handvakuumiergerät

Handvakuumierer laufen über ein Netzteil oder über Batterien. Einsetzen können Sie ein solches Gerät nur, um Lebensmittel und andere Produkte zu vakuumieren. Zum Versiegeln der Vakuumierbeutel eignen sich die Handvakuumierer nicht. Aufgrund dessen benötigen Sie zum Verpacken der Lebensmittel Beutel, die einen Zip-Verschluss haben. Wenn Sie ein Handvakuumiergerät einsetzen möchten, befüllen Sie als Erstes den Beutel mit den Lebensmitteln und verschließen ihn. Danach halten Sie die Öffnung des Geräts an die Beutelöffnung. Nun starten Sie den Vakuumiervorgang.

Praktisch ist, dass die Handvakuumierer ziemlich leicht und klein sind. Aufgrund dessen eignen sie sich ideal für unterwegs. Somit können Sie ein Handvakuumiergerät hervorragend auf Ihrer nächsten Reise oder zu Ihrem nächsten Camping-Urlaub mitnehmen. Weitere Pluspunkte sind die leichte Bedienbarkeit und der geringe Anschaffungspreis. Hinzu kommt, dass ein Handvakuumierer wartungsfrei ist. Allerdings hält ein solches Gerät lediglich eine niedrige Leistung bereit und erzeugt oft nur ein Vakuum, das eine niedrige Qualität hat.

  • Ideal für unterwegs
  • Leicht bedienbar
  • Keine Wartung nötig
  • Geringer Anschaffungspreis
  • Niedrige Leistung
  • Ohne Schweißfunktion
  • Meist hat das Vakuum keine gute Qualität

Das Kammervakuumiergerät

Nutzen Sie ein Kammervakuumiergerät, benötigen Sie sogenannte Siegelbeutel. Bei diesen Beuteln handelt es sich um glatte Vakuumierbeutel. Um die Produkte mithilfe eines Kammervakuumierers unter Vakuum zu verpacken, befüllen Sie die Beutel mit den Gegenständen bzw. Lebensmitteln. Anschließend legen Sie sie in das Gerät. Nun saugt das Gerät die Luft aus der ganzen Kammer. Vorteilhaft ist, dass die meisten Kammervakuumiergeräte mit einer wesentlich höheren Leistung versehen sind und dass Sie sie ideal zum Vakuumieren und Versiegeln von vielen Beuteln einsetzen können.

Zum Einsatz kommen Kammervakuumierer vor allem im professionellen Bereich. Sie finden zum Beispiel in Gastronomiebetrieben, Cateringunternehmen und industriellen Produktionsbetrieben Anwendung.

Für den privaten Gebrauch eignen sich die Kammervakuumiergeräte nicht besonders gut. Dies liegt daran, dass die meisten Kammervakuumierer groß sind und keine besonders gute Handlichkeit aufweisen. Hinzu kommt, dass Sie einen Kammervakuumierer regelmäßig warten müssen und dass hin und wieder ein Ölwechsel notwendig ist. Ein anderer Nachteil der Kammervakuumiergeräte ist der hohe Anschaffungspreis.

  • Hohe Leistung
  • Optimal zum Vakuumieren von größeren Mengen
  • Größere Stellfläche erforderlich
  • Hoher Kaufpreis
  • Wartungsaufwändiger

Welcher Vakuumierer eignet sich für mich? Neun Kaufkriterien im Überblick

FrageHaben Sie sich für eine Vakuumierer-Art entschieden, ist es sinnvoll, sich die entsprechenden Geräte genauer anzusehen. Doch was muss ein Vakuumierer können bzw. welcher Vakuumierer ist der beste für mich? Möchten Sie das Modell, das als bester Vakuumierer für Sie infrage kommt, finden, schauen Sie sich die einzelnen Geräte am besten hinsichtlich folgender Kriterien näher an:

  1. Die Wattleistung: Möchten Sie die Vakuumiermaschine im privaten Bereich einsetzen, greifen Sie am besten zu einem Modell mit einer Leistung von 110 Watt oder mehr. Falls Sie auf der Suche nach einem Profi-Vakuumierer sind, schauen Sie sich besser nach einem möglichst leistungsstarken Gerät um. Ein leistungsstarkes Modell saugt die Luft schneller aus dem Beutel. Zusätzlich können Sie mit einem leistungsstärkeren Vakuumiergerät in der Regel eine höhere Anzahl an Beuteln hintereinander vakuumieren.
  2. Die Pumpenleistung: Die Pumpenleistung geben die Vakuumiergeräte-Hersteller in Litern pro Minute an. Durch sie erfahren Sie, wie viele Liter Luft das Gerät innerhalb 1 Minute aus den Vakuumierbeuteln saugen kann. Sinnvoll ist die Anschaffung eines Modells mit einer Pumpenleistung von mindestens 9 Litern pro Minute. Dazu hat das Gerät im Optimalfall eine Saugkraft von mindestens 0,8 Bar.
  3. Die Druckregulierung: Von Vorteil ist es, wenn Sie die Saugleistung variieren und somit an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Insbesondere wenn Sie empfindliche und weiche Lebensmittel vakuumieren möchten, ist die Druckregulierung ein nützliches Feature. Denn wenn Sie zum Beispiel zum Vakuumieren von Brot oder Obst das vollautomatische Programm nutzen würden, könnte die Speise zu stark zusammengedrückt werden. Handelt es sich um keinen Vakuumierer mit Druckregulierung, ist es wichtig, dass das Gerät zumindest eine Stopp-Funktion hat. Dank ihr brechen Sie den Vakuumiervorgang bei Bedarf ab und stellen folglich manuell die Schweißfunktion ein.
  4. Die Schweißnaht: Viele Modelle erzeugen während des Versiegelungsprozesses nur eine Schweißnaht. Andere Geräte bieten Ihnen eine doppelte oder dreifache Schweißnaht. Ist dies der Fall, profitieren Sie von einer höheren Sicherheit. Wenn nämlich die erste Naht nicht hält, gibt es eine oder zwei weitere Schweißnähte, durch welche die Lebensmittel weiterhin sicher verpackt sind. Falls das Gerät den Beutel allerdings nur mit einer Schweißnaht sichert, haben Sie die Möglichkeit, eine zweite Schweißnaht manuell zu erzeugen. Neben der Anzahl der Schweißnähte sind die Stärke und die Haltbarkeit der Schweißnaht entscheidende Faktoren.
  5. Vakuumierer Vergleich

  6. Die maximale Schweißbreite: Viele Modelle haben eine maximale Schweißbreite von 30 Zentimetern. Eine solche Schweißbreite genügt für den normalen Hausgebrauch meist. Über größere Schweißbreiten verfügen vor allem Vakuumiergeräte der hohen Preisklasse.
  7. Der Überhitzungsschutz: Die meisten Vakuumiermaschinen sind mit einem Überhitzungsschutz versehen. Dank ihm schaltet sich der Vakuumierer eigenständig aus, sobald er überhitzt.
  8. Der Schweißbalken: Die Aufgabe des Schweißbalkens ist das Verschließen der Vakuumierbeutel. Daher ist es wichtig, dass der Schweißbalken eine hohe Qualität hat. Außerdem ist es vorteilhaft, wenn er mit einer Teflonbeschichtung ausgerüstet ist. Durch sie haftet der Beutel nicht so schnell an dem Heizdraht.
  9. Der Flüssigkeitsabschneider: Möchten Sie Flüssigkeiten vakuumieren, greifen Sie am besten zu einem Vakuumierer mit Flüssigkeitsabschneider. Falls das Gerät die Flüssigkeiten während des Vakuumiervorgangs versehentlich aus dem Beutel saugt, nimmt der Flüssigkeitsabschneider sie auf. Auf diese Weise verhindert er, dass die Flüssigkeiten in das Geräteinnere gelangen und dadurch das Gerät beschädigen bzw. zerstören.
  10. Der Lieferumfang: Bevor Sie ein Vakuumiergerät kaufen, schauen Sie sich idealerweise den Lieferumfang des jeweiligen Modells an. Vielen Modellen liegen mehrere Vakuumierbeutel und/oder ein bis zwei Vakuumierrollen bei. Darüber hinaus befindet sich im Lieferumfang mancher Geräte ein Vakuumierschlauch. Ihn können Sie verwenden, wenn Sie Lebensmittel in Vakuumierbehältern vakuumieren möchten. Besonders praktisch ist ein Vakuumierschlauch, wenn Sie Flüssigkeiten oder empfindliche Lebensmittel unter Vakuum verpacken möchten.

Vakuumierer – welche Beutel brauche ich?

FragezeichenMöchten Sie einen Vakuumierer verwenden, benötigen Sie spezielle Vakuumierbeutel. Normale Gefrierbeutel können Sie in der Regel nicht einsetzen. Dabei ist es wichtig, dass Sie die richtigen Vakuumierbeutel benutzen. Falls Sie einen beschädigten oder den falschen Beutel benutzen, besteht das Risiko, dass der Vakuumiervorgang nicht korrekt erfolgt. Im Folgenden beschreiben wir ein paar Kriterien, die beim Kauf von Vakuumierbeuteln eine Rolle spielen:

  • Achten Sie darauf, dass die Beutel für Ihren Vakuumierer geeignet sind. Nutzen Sie einen Balkenvakuumierer, benötigen Sie strukturierte Beutel. Verwenden Sie einen Kammervakuumierer, brauchen Sie Siegelbeutel. Setzen Sie einen Handvakuumierer ein, müssen die Beutel mit einem Zip-Verschluss ausgestattet sein.
  • Überprüfen Sie vor dem Kauf außerdem, ob die Vakuumierbeutel geschmacks- und geruchsneutral sind. Zusätzlich sollten sie BPA-frei sein.
  • Ein anderer relevanter Kauffaktor ist die Größe der Vakuumiertüten. Dabei ist es in erster Linie entscheidend, dass die Beutel nicht zu breit für Ihr Vakuumiergerät sind.
  • Kontrollieren Sie zusätzlich, wie dick die Beutel sind. Dickere Beutel sind reißfester. Besonders wichtig ist die Reißfestigkeit der Beutel, wenn Sie Lebensmittel mit Knochen oder Gräten unter Vakuum verpacken möchten.
  • Falls Sie die Vakuumierbeutel nutzen möchten, um die Lebensmittel zu kochen, greifen Sie am besten zu Beuteln, die kochfest sind und die Sie ggf. in der Mikrowelle verwenden können.
  • Empfehlenswert ist es, wiederverwendbare Vakuumierbeutel zu benutzen. Dies ist umweltfreundlicher und kostensparender. Daher schauen Sie sich optimalerweise nach spülmaschinenfesten Beuteln um. Nutzen Sie die Beutel jedoch nur erneut, wenn sie wieder vollständig sauber sind.
  • Insbesondere wenn Sie den Vakuumierer häufig einsetzen möchten, können Sie sehr gut Folienrollen anstatt Vakuumierbeutel verwenden. Hierdurch können Sie die Größe des Beutels an Ihre Bedürfnisse anpassen.
Als Alternative zu den wiederverwendbaren Vakuumierbeuteln gibt es die Vakuumierbehälter, die Sie zusammen mit einem Schlauch einsetzen. Vor allem, wenn Sie den Vakuumierer regelmäßig einsetzen, nutzen Sie am besten einen Behälter und einen Schlauch anstatt Beutel bzw. Rollen. Die Behälter können Sie nämlich leicht säubern und wiederverwenden.

Lebensmittel vakuumieren – Tipps und Tricks

Die besten VakuumiererMöchten Sie ein Vakuumiergerät benutzen und hiermit Lebensmittel unter Vakuum verpacken, beachten Sie idealerweise folgende Aspekte:

  1. Bevor Sie die Lebensmittel vorbereiten und in die Beutel füllen, waschen Sie sich Ihre Hände sorgfältig. Säubern Sie außerdem sämtliche Arbeitsgegenstände und die Arbeitsfläche.
  2. Vakuumieren Sie die Lebensmittel so frisch wie möglich. Frische Nahrungsmittel enthalten weniger Keime und halten deshalb länger.
  3. Möchten Sie Äpfel, Kartoffeln, Zwiebeln oder anderes Gemüse bzw. Obst, das eine Schale hat, vakuumieren, schälen Sie es vorab. Andernfalls würden Sie die Haltbarkeit der Nahrungsmittel nicht erhöhen.
  4. Wenn Sie Gemüse oder Obst, das Gase bildet, vakuumieren wollen, blanchieren Sie es vorab. Zu den gasbildenden Gemüse- und Obstsorten gehören zum Beispiel Spargel, Kohl, Bohnen und Zuckerschoten.
  5. Falls Sie mit dem Vakuumierer Flüssigkeiten unter Vakuum verpacken möchten, füllen Sie sie zunächst in den Beutel und frieren sie kurz ein. Dadurch verringern Sie das Risiko, dass das Gerät die Flüssigkeit aus dem Beutel saugt.
  6. Befüllen Sie den Beutel nicht mit zubereitetem Fleisch und gleichzeitig rohem Fleisch. Zusätzlich sollten Sie nur gekühltes Fleisch vakuumieren und darauf achten, dass das Fleisch in einer geschlossenen Kühlkette aufbewahrt wird.
  7. Verpacken Sie nicht zu viele Lebensmittel in einem Beutel.
  8. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Beeren, Brötchen oder andere druckempfindliche Lebensmittel vakuumieren. Falls Sie die Möglichkeit haben, regulieren Sie den Druck. Andernfalls kontrollieren Sie den Vakuumierprozess und stoppen ihn rechtzeitig.
  9. Benutzen Sie die Vakuumierbeutel möglichst oft. Hierzu schneiden Sie den Beutel ordentlich an der Schweißnaht auf und entnehmen sich die benötigten Portionen. Nun verschweißen Sie den Beutel wieder. Hierdurch können Sie einen Vakuumierbeutel solange verwenden, bis er zu kurz ist. Darüber hinaus gibt es, wie bereits erwähnt, die Möglichkeit, spülmaschinenfeste Vakuumierbeutel oder Vakuumierbehälter einzusetzen.
Der Heizdraht ist kurz nachdem Sie die Lebensmittel oder Produkte verschweißt haben äußerst heiß. Fassen Sie ihn daher nicht kurz nach dem Versiegelungsvorgang an.

Vakuumierer FAQ – sechs relevante Fragen und Antworten zu Vakuumiergeräten

Achtung

Wie bewahre ich die vakuumierten Lebensmittel am besten auf?

Wie Sie die Lebensmittel nach dem Vakuumiervorgang am besten aufbewahren, hängt davon ab, um welche Speisen es sich handelt. Verpacken Sie Kaffee, Tee, alkoholfreie Getränke, Wein, Brötchen bzw. Brot, Gebäck oder rohen Reis unter Vakuum, können Sie sie bei Zimmertemperatur lagern. Wichtig ist jedoch, dass die Sonnenstrahlen die vakuumierten Lebensmittel nicht direkt treffen. Haben Sie mit dem Vakuumierer Fleisch verpackt, bewahren Sie es in Ihrem Kühlschrank oder in Ihrer Tiefkühltruhe bzw. Ihrem Gefrierschrank auf. Dasselbe gilt für viele andere Lebensmittel, wie Fisch, Gemüse, Obst, frische Kräuter, gekochte Suppen, gekochte Teigwaren und Süßspeisen.

Wie lange halten sich vakuumierte Lebensmittel?

Zahlreiche Aspekte haben einen Einfluss auf die Haltbarkeit der vakuumierten Lebensmittel. Hierzu zählen zum Beispiel die Lagerungsbedingungen und der Keimgehalt der Speisen. Nachfolgend zeigen wir Ihnen schließlich, wie lange bestimmte Nahrungsmittel nach dem Vakuumier- und Versiegelungsvorgang halten können:

  • Die Haltbarkeit von Fleisch verlängert sich durch den Vakuumiervorgang oft nur um ein paar Tage, sofern Sie das Fleisch im Kühlschrank aufbewahren. Bei einer Temperatur von -18 Grad Celsius hält sich vakuumiertes Rind-, Schweine- und Wildfleisch bis zu 3 Jahre. Vakuumiertes Geflügel hält sich in der Gefriertruhe bis zu 30 Monate und vakuumiertes Hackfleisch bis zu 12 Monate.
  • Vakuumierer kaufen

  • Falls Sie einen frischen Fisch vakuumieren und ihn anschließend in Ihrem Kühlschrank aufbewahren, verlängern Sie seine Haltbarkeit um einige Tage. Lagern Sie den vakuumierten Fisch in Ihrem Gefrierschrank, erhöht sich die Haltbarkeit auf bis zu 36 Monate.
  • Unter Vakuum verpacktes Gemüse und Obst hält sich im Kühlschrank ein paar Tage länger als nicht vakuumiertes Gemüse oder Obst. Im Gefrierschrank liegt die Haltbarkeit von vakuumiertem Gemüse bzw. Obst bei bis zu 36 Monaten.
  • Die Haltbarkeit von Brot verlängern Sie um mehrere Tage, wenn Sie es bei Zimmertemperatur lagern. In der Tiefkühltruhe hält sich vakuumiertes Brot bis zu 24 Monate.
  • Wenn Sie Nachspeisen bzw. gekochte Eintöpfe, Suppen oder Saucen vakuumieren und sie in Ihrem Kühlschrank lagern, verlängern Sie die Lebensdauer der Nahrungsmittel auf maximal 8 bzw. 10 Tage. In der Gefriertruhe halten solche Speisen für maximal 24 Monate.

Wo gibt es Vakuumierer?

Vakuumierer erhalten Sie einerseits bei diversen Onlineshops. Andererseits haben Sie bei lokalen Fachhandelsgeschäften und bei vielen Elektrofachmärkten die Möglichkeit, sich nach einem passenden Vakuumierer umzusehen. Von Zeit zu Zeit halten außerdem Supermärkte und Discounter Vakuumierer bereit.

Wie teuer sind Vakuumiergeräte?

Günstige Vakuumierer bekommen Sie für ungefähr 20 bis 30 Euro. Handvakuumierer sind meist sogar für weniger als 20 Euro erhältlich. Falls Sie sich einen Balkenvakuumierer der mittleren Preisklasse wünschen, müssen Sie mit einem Kaufpreis von etwa 50 bis 150 Euro rechnen. Höherpreisige Modelle eignen sich wiederum sehr gut für Sie, wenn Sie das Gerät regelmäßig benutzen und/oder häufiger Flüssigkeiten unter Vakuum verpacken möchten. Doch auch wenn Sie nach einem Vakuumierer für Angler oder Jäger suchen, ist es ratsam, sich nach einem Modell der höheren Preisklasse umzusehen.

Der Kaufpreis von besonders teuren Vakuumierern liegt im dreistelligen Bereich. Bei solchen Geräten handelt es sich meist um Kammervakuumierer, die für den Gastronomiebereich, das Gewerbe oder die Industrie ideal sind.

Kann ich einen Vakuumierer zum Sous-Vide-Garen oder für das Dry-Aging benutzen?

FragezeichenDas Sous-Vide-Garen ist eine populäre Garmethode. Bei dieser verpacken Sie Lebensmittel unter Vakuum und legen sie anschließend in ein Wasserbad. Hier bereiten Sie die Speisen bei niedrigen Temperaturen zu. Der Vorteil der Sous-Vide-Garmethode ist der geringere Verlust der Vitamine, Nährstoffe und Aromen. Als Dry-Aging wird wiederum die Trockenreifung von Fleisch bezeichnet. Hierbei hängt das Fleisch an der Luft, und zwar unter einer überwachten Luftfeuchtigkeit sowie Temperatur und für einen bestimmten Zeitraum. Dabei können Sie sowohl zum Sous-Vide-Garen als auch für die Trockenreifung einen Vakuumierer nutzen.

Empfehlenswert ist es, einen Vakuumierer mit einer guten Qualität und einer hohen Leistung auszuwählen. Zudem brauchen Sie für beide Verfahren spezielle Beutel. Möchten Sie den Vakuumierer zum Sous-Vide-Garen nutzen, benötigen Sie kochfeste Vakuumierbeutel. Falls Sie das Vakuumiergerät für das Dry-Aging nutzen möchten, schauen Sie sich am besten nach Beuteln, die speziell für die Trockenreifung gedacht sind, um.

Vakuumierer oder Folienschweißgerät – was ist der Unterschied?

Anders als mithilfe eines Vakuumierers, können Sie Lebensmittel und andere Produkte mithilfe eines Folienschweißgeräts nicht vakuumieren. Stattdessen eignet sich ein Folienschweißgerät lediglich zum Verschweißen von Folien bzw. Beuteln. Verwenden Sie ein solches Gerät, befüllen Sie zunächst einen Beutel mit den Produkten. Danach versiegeln Sie den Beutel mithilfe des Geräts. Hierdurch verhindern Sie, dass etwas in das Innere des Beutels gelangt.

Nutzen können Sie ein Folienschweißgerät optimal, wenn Sie bereits geöffnete Tüten, wie Kekspackungen, Kaffeepackungen oder Nudeltüten, sicher verschließen möchten. Zugleich eignet sich ein solches Gerät sehr gut zum luftdichten Verschließen von Gefrierbeuteln. Beachten Sie jedoch, dass sich in einem Beutel, den Sie nur verschweißen, weiterhin Luft befindet. Zusätzlich können Sie eingeschweißte Produkte nicht so platzsparend verstauen wie vakuumierte Gegenstände und Lebensmittel.

Viele Vakuumierer sind mit einer separaten Schweißfunktion ausgerüstet. Somit können Sie solche Geräte meist auch als Folienschweißgeräte verwenden.

Hat die Stiftung Warentest einen Vakuumierer-Test vollzogen?

Pfeil zum InhaltIm Jahr 2017 hat die Stiftung Warentest einen Vakuumierer-Test durchgeführt. In diesem Test untersuchten die Experten sechs Modelle, die sich für den privaten Gebrauch eignen. Sie stammten von ROMMELSBACHER, caso, UNOLD, PROFICOOK, Steba und SEVERIN und kosteten zwischen 60 und 90 Euro. Getestet haben die Experten alle Modelle im Hinblick auf das Vakuumieren und das Verschweißen, die Handhabung, die Sicherheit und die Umwelteigenschaften. Mehr über den Vakuumierer-Test erfahren Sie hier.

Gibt es einen Vakuumierer-Test von Öko Test?

Bislang hat das Verbrauchermagazin Öko Test noch keinen Vakuumierer-Test durchgeführt. Somit gibt es aktuell weder einen Kammervakuumierer-Test noch einen anderen Vakuumiergeräte-Test von Öko Test. Falls das Magazin jedoch in der Zukunft Vakuumierer unter die Lupe nehmen wird, berichten wir an dieser Stelle genauer über den jeweiligen Vakuumierer-Test.

Weiterführende interessante Links

Vakuumierer Vergleich 2019: Finden Sie Ihren besten Vakuumierer

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. caso VC10 Vakuumierer 11/2019 58,99€ Zum Angebot
2. Toyuugo V8101 Vakuumierer 11/2019 49,99€ Zum Angebot
3. Mooka VS2240 Vakuumierer 11/2019 39,99€ Zum Angebot
4. EIVOTOR HON25LIN417 Vakuumierer 11/2019 Preis prüfen Zum Angebot
5. Blusmart Hok00047 Vakuumierer 11/2019 69,99€ Zum Angebot
6. U ULTTY SKJ-CR009 Vakuumierer 11/2019 39,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • caso VC10 Vakuumierer