Turmventilator Test bzw. Vergleich 2019: Mit unserer Kaufberatung sowie 15 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Turmventilator

Sie lieben die warme Jahreszeit und wollen sich bei hohen Außentemperaturen auch zu Hause wohlfühlen? Dafür müssen Sie nicht zwangsläufig viel Geld in eine teure Klimaanlage investieren. Denn mit modernen Turmventilatoren – die übrigens deutlich kostengünstiger sind – können Sie ebenfalls positiven Einfluss auf Ihr Raumklima nehmen. Richtig positioniert, durchlüften derartige Geräte den gesamten Raum und sind dabei sogar recht platzsparend. Für die warmen Sommermonate ist ein Turmventilator auf jeden Fall eine echte Bereicherung.

Damit Sie einen ersten Überblick über das derzeitige Marktangebot erhalten, möchten wir Ihnen 15 Turmventilatoren aus unterschiedlichen Preisklassen vorstellen und Sie über die wichtigsten Eigenschaften jedes einzelnen Gerätes aufklären. Anschließend erfahren Sie in unserem Ratgeber, wie ein Säulenventilator eigentlich funktioniert, welche Vor- und Nachteile er Ihnen bietet und worauf es zu achten gilt, wenn Sie sich selbst ein solches Gerät zulegen möchten. Zum Schluss beantworten wir Ihnen noch eine Reihe häufig gestellter Fragen und verraten Ihnen auch, ob die Stiftung Warentest oder Öko Test bereits einen interessanten Turmventilator-Test veröffentlicht haben.

4 beliebte Turmventilatoren im großen Vergleich

Messh TWZ 4000 Turmventilator
Hersteller
Messh
Geschwindigkeiten
Drei Stufen
Schwenkbereich
80 Grad
Motorleistung
45 Watt
Gewicht
2,4 Kilogramm inklusive Verpackung
Garantie
Keine Angaben
Farbe
Weiß/Grau
Timer-Zeit
Bis zu 2 Stunden
Fernbedienung
Geräuschpegel
Keine Angaben
Höhe
79 Zentimeter
Durchmesser
Keine Angaben
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
33,70€ Preis prüfen
Pro Breeze™ Turmventilator
Hersteller
Pro Breeze
Geschwindigkeiten
Drei Stufen
Schwenkbereich
80 Grad
Motorleistung
45 Watt
Gewicht
4,0 Kilogramm
Garantie
2 Jahre
Farbe
Weiß/Schwarz
Timer-Zeit
Bis zu 7 Stunden
Fernbedienung
Geräuschpegel
41 Dezibel
Höhe
101 Zentimeter
Durchmesser
32 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
69,99€ 59,99€
Honeywell HO-5500 RE Turmventilator
Hersteller
Honeywell
Geschwindigkeiten
Drei Stufen
Schwenkbereich
110 Grad
Motorleistung
40 Watt
Gewicht
5,2 Kilogramm
Garantie
3 Jahre
Farbe
Schwarz/Grau
Timer-Zeit
Bis zu 4 Stunden
Fernbedienung
Geräuschpegel
58,4 Dezibel
Höhe
104 Zentimeter
Durchmesser
30,5 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
120,98€ 63,39€
AEG T-VL 5531 Turmventilator
Hersteller
AEG
Geschwindigkeiten
Drei Stufen
Schwenkbereich
90 Grad
Motorleistung
50 Watt
Gewicht
2,65 Kilogramm
Garantie
2 Jahre
Farbe
Schwarz
Timer-Zeit
Bis zu 2 Stunden
Fernbedienung
Geräuschpegel
< 70 Dezibel
Höhe
75 Zentimeter
Durchmesser
25,5 bis 26 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
84,99€ 62,09€
Abbildung
Modell Messh TWZ 4000 Turmventilator Pro Breeze™ Turmventilator Honeywell HO-5500 RE Turmventilator AEG T-VL 5531 Turmventilator
Hersteller
Messh Pro Breeze Honeywell AEG
Geschwindigkeiten
Drei Stufen Drei Stufen Drei Stufen Drei Stufen
Schwenkbereich
80 Grad 80 Grad 110 Grad 90 Grad
Motorleistung
45 Watt 45 Watt 40 Watt 50 Watt
Gewicht
2,4 Kilogramm inklusive Verpackung 4,0 Kilogramm 5,2 Kilogramm 2,65 Kilogramm
Garantie
Keine Angaben 2 Jahre 3 Jahre 2 Jahre
Farbe
Weiß/Grau Weiß/Schwarz Schwarz/Grau Schwarz
Timer-Zeit
Bis zu 2 Stunden Bis zu 7 Stunden Bis zu 4 Stunden Bis zu 2 Stunden
Fernbedienung
Geräuschpegel
Keine Angaben 41 Dezibel 58,4 Dezibel < 70 Dezibel
Höhe
79 Zentimeter 101 Zentimeter 104 Zentimeter 75 Zentimeter
Durchmesser
Keine Angaben 32 Zentimeter 30,5 Zentimeter 25,5 bis 26 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
33,70€ Preis prüfen 69,99€ 59,99€ 120,98€ 63,39€ 84,99€ 62,09€

Auch diese Vergleiche rund um den Haushalt halten wichtige Tipps für Sie bereit

VentilatorMobile Klimaanlage
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading...

1. Kompakter Turmventilator TWZ 4000 von Messh mit 80-Grad-Schwenkbereich

Als Erstes möchten wir Ihnen den kostengünstigen Messh-Turmventilator vorstellen. Dieser kommt mit einer guten Leistung von 45 Watt daher und bietet Ihnen drei verschiedene Geschwindigkeitsstufen. Darüber hinaus ist der Ventilator mit einem Schwenkbereich von 80 Grad in der Lage, einen relativ großen Bereich effektiv zu belüften. Äußerlich macht der säulenförmige und in Weiß mit grauen Akzenten gehaltene TWZ 4000 einen eher dezenten Eindruck und fällt in Ihrer Wohnung kaum auf. Mit einer Höhe von 79 Zentimetern und einem Verpackungsgewicht von 2,4 Kilogramm handelt es sich um ein recht kompaktes und leichtes Gerät.

Nahezu geräuschlos: Laut Hersteller arbeitet der Turmventilator so leise, dass auf der niedrigsten Geschwindigkeitsstufe keinerlei Geräusche zu hören sein sollen. Leider gibt es keine genauen Angaben zum Dezibel-Wert.

Trotz günstiger Anschaffungskosten ist der Meesh-Turmventilator mit einer automatischen Zeitschaltuhr ausgestattet. Diese funktioniert für einen relativ kurzen Zeitraum von bis zu 2 Stunden. Darüber hinaus verfügt das Gerät über ein Sicherheitsgitter und einen praktischen Tragegriff, der Ihnen den Transport erleichtern soll. Eine Garantie erhalten Sie beim Kauf dieses Ventilators allerdings nicht.

Wie funktioniert ein Turmventilator? Säulenventilatoren arbeiten mit lamellenförmigen Laufrädern, die einen Unterdruck erzeugen, wodurch die Raumluft eingesaugt und aufgewirbelt werden. Dadurch wird die Luft abgekühlt und anschließend mithilfe einer Schwenkfunktion im ganzen Raum verteilt. Mehr zur Funktionsweise von Turmventilatoren erfahren Sie in unserem Ratgeber, den Sie wiederum direkt im Anschluss an unseren Produktvergleich finden.

Zusammenfassung

Bei dem Messh TWZ 4000 handelt es sich um einen soliden Turmventilator, der alle wesentlichen Funktionen mitbringt. Der Schwenkbereich ist zwar noch etwas ausbaufähig, aber dafür erhalten Sie ein günstiges, recht leistungsstarkes und kompaktes Gerät.

FAQ

Wo befindet sich der Tragegriff des Meshh TWZ 400?

Den Tragegriff finden Sie am oberen rückseitigen Bereich des Gerätes.

Verfügt dieser Turmventilator über eine Feststellfunktion, damit er sich nicht bewegt?

Ja, der Messh TWZ 1000 kann auch in einer beliebigen Position festgesetzt werden.

Kann ich das Gerät leicht zusammenbauen?

Ja, laut Hersteller sind für den Aufbau des Gerätes lediglich drei Schritte notwendig.

Wie hoch ist der Stromverbrauch dieses Turmventilators?

Der Stromverbrauch liegt bei ungefähr 0,045 Kilowattstunden pro Stunde.

Wird das Gerät mit einer Fernbedienung ausgeliefert?

Nein, eine Fernbedienung ist im Lieferumfang dieses Turmventilators leider nicht enthalten.

2. Pro Breeze™ – leiser Turmventilator mit Zeitintervallen von bis zu 7 Stunden

Weiter geht es mit dem Pro Breeze™ Turmventilator, der sich preislich bereits in den Mittelklasse-Bereich einordnen lässt. Auch hier steht Ihnen eine Leistung von 45 Watt mit drei Geschwindigkeitsstufen zur Verfügung – niedrig, mittel und hoch. Der Schwenkbereich fällt hier mit 80 Grad genauso aus wie bei dem zuletzt vorgestellten Modell. Beim Kauf dieses Säulenventilators erhalten Sie eine praktische Fernbedienung, mit der sich das Gerät sehr komfortabel bedienen lässt – beispielsweise vom Sofa oder Bett aus. Der Geräuschpegel dieses Gerätes wird mit guten 41 Dezibel angegeben.

Variable Timer-Zeiten: Auch bei dem etwas kostspieligeren Gerät steht Ihnen eine nützliche Abschaltautomatik zur Verfügung. Diese ermöglicht es Ihnen, der Abschaltzeitpunkt mit verschiedenen Zeitintervallen innerhalb von 7 Stunden selbst festzulegen.

Zudem ist auch dieses Modell mit einem Schutzgitter und einem Tragegriff ausgestattet, mit dem Sie das Gerät leicht von Raum zu Raum transportieren können. Zusätzlich erhalten Sie beim Kauf dieses Turmventilators eine Garantie von 2 Jahren. Auch der Turmventilator von Pro Breeze™ ist größtenteils in Weiß gehalten, verfügt aber über ein schwarzes Schutzgitter. Insgesamt macht das Gerät einen unaufdringlichen, aber hochwertigen Eindruck. Das Gerät ist 101 Zentimeter hoch und hat einen Durchmesser von 32 Zentimetern sowie ein Gewicht von 4 Kilogramm.

Zusammenfassung

Der Pro Breeze™ Turmventilator ist zwar etwas kostspieliger als das zuerst vorgestellte Modell, bietet Ihnen dank mitgelieferter Fernbedienung und 7-Stunden-Abschaltautomatik aber einen höheren Nutzungskomfort. Hervorzuheben ist zudem die geringe Lautstärke.

FAQ

Über welche Leistungsstufen verfügt der Pro Breeze™ Turmventilator?

Dieses Modell hat drei verschiedene Geschwindigkeitsstufen.

Wälzt der Ventilator die warme Luft nur um oder kühlt er sie auch ab?

Der Turmventilator von Pro Breeze™ wälzt die warme Luft um, wodurch sie auch gekühlt wird. Eine zusätzliche Kühlfunktion ist allerdings nicht vorhanden.

Wie hoch ist der Stromverbrauch dieses Säulenventilators?

Bei einer täglichen Nutzung von 4 Stunden ist bei diesem Modell mit einem jährlichen Stromverbrauch von 65,7 Kilowattstunden zu rechnen.

Ist dieser Turmventilator leicht aufzubauen?

Ja, laut Hersteller können Sie das Gerät innerhalb von wenigen Minuten aufbauen.

Sind bereits Batterien für die Fernbedienung im Lieferumfang enthalten?

Nein, die erforderlichen Batterien sind leider nicht im Lieferumfang enthalten.

3. Honeywell-Turmventilator HO-5500 RE mit großem Schwenkbereich und Display

Als Nächstes möchten wir Ihnen den Turmventilator HO-5500 RE von Honeywell vorstellen, der sich preislich bereits in den Bereich der oberen Mittelklasse einordnen lässt. Die Leistung fällt mit 40 Watt zwar etwas geringer aus, als bei den zuletzt vorgestellten Modellen, aber dafür bietet Ihnen dieser Ventilator einen sehr breiten Schwenkbereich von bis zu 110 Grad. Darüber hinaus stehen Ihnen auch bei diesem Modell drei unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen zur Verfügung. Interessant ist die Brise-Funktion, welche eine leichte Brise simuliert und Ihren Räumen zu einem natürlicheren und kühleren Ambiente verhelfen soll.

Komfortable Bedienung: Zur Konfigurierung des Turmventilators steht Ihnen ein LED-Display mit benutzerfreundlichen und beleuchteten Tasten zur Verfügung.

Auch dieser Säulenventilator ist mit einer Abschaltautomatik ausgestattet, die Sie in einem Zeitraum von 4 Stunden programmieren können. Darüber hinaus verfügt der Ventilator über eine praktische Fernbedienung, die Sie leicht an der Rückseite des Gerätes verstauen können. Für einen möglichst sicheren Stand ist dieses Modell außerdem mit Seitenleisten aus Aluminium ausgestattet. Besonders erfreulich ist, dass Ihnen der Hersteller beim Kauf dieses Gerätes eine großzügige Garantie von 3 Jahren gewährt.

Optisch kann sich der in Schwarz-Grau gehaltene Turmventilator von Honeywell mit seinen Aluminium-Seitenleisten deutlich von den bisher vorgestellten Geräten abheben. Insgesamt macht das Gerät einen sehr modernen und hochwertigen Eindruck. Die Abmessungen belaufen sich hier auf 104 Zentimeter in der Höhe und 30,5 Zentimeter im Durchmesser, während das Gewicht bei 5,2 Kilogramm liegt. Die Lautstärke beträgt etwa 58 Dezibel.

Zusammenfassung

Der Honeywell-Turmventilator überzeugt besonders durch seinen breiten Schwenkbereich und das edle Design. Obwohl die Leistung niedriger ausfällt, ist das Gerät preislich etwas höher angesetzt als die beiden zuerst vorgestellten Geräte. Gleichzeitig profitieren Sie von der komfortablen Handhabung mittels LED-Display und Fernbedienung.

FAQ

Wie hoch ist die maximale Luftgeschwindigkeit des Honey HO-5500 RE Turmventilators?

Die maximale Luftgeschwindigkeit liegt bei 2,93 Meter pro Sekunde.

Wie lang ist das Kabel dieses Turmventilators?

Das Kabel des HO-5500 RE hat eine Länge von 1,8 Metern.

Wie hoch ist der maximale Volumenstrom dieses Turmventilators?

Der Honey-Turmventilator hat einen maximalen Volumenstrom von 6,77 Kubikmeter pro Minute.

Benötige ich besonderes Werkzeug, um diesen Säulenventilator zusammenzubauen?

Für den Aufbau dieses Modells ist lediglich ein Kreuzschraubenzieher notwendig.

Kann ich die LED-Beleuchtung der Tasten ausschalten?

Nein, die Tastenbeleuchtung können Sie leider nicht abschalten.

4. AEG T-VL 5531 Turmventilator – hohe Leistung und abschaltbare Schwenkfunktion

Jetzt möchten wir Ihnen ein weiteres Mittelklasse-Modell vorstellen – den AEG T-VL 5531 Turmventilator. Dieser bietet Ihnen mit 50 Watt die bisher höchste Leistung in unserem Vergleich. Auch der Schwenkbereich ist mit einem Radius von 90 Grad recht gut aufgestellt. Außerdem stehen Ihnen auch hier drei verschiedene Geschwindigkeitsstufen zur Verfügung, mit denen Sie den Ventilator an die aktuellen Gegebenheiten anpassen können. Laut Hersteller arbeitet dieser Turmventilator zudem mit maximal 70 Dezibel.

Welche Vorteile hat ein Turmventilator? Turmventilatoren bietet Ihnen die Möglichkeit, positiven Einfluss auf den Luftzirkulation in Ihren Räumlichkeiten zu nehmen. Besonders vorteilhaft ist, dass sich die kompakten Geräte leicht positionieren oder in einen anderen Raum transportieren lassen. Mehr zu den Vor- und Nachteilen von Turmventilatoren erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Auch dieses Mittelklasse-Modell verfügt über eine praktische Timer-Funktion. Hier steht Ihnen zur Programmierung jedoch nur ein vergleichsweise kurzer Zeitraum von 2 Stunden zur Verfügung. Dafür verfügt dieser Ventilator über einen praktischen An- und Ausschalter für die Schwenkfunktion. Damit Sie das Gerät leichter transportieren können, ist es außerdem mit einem integrierten Tragegriff ausgestattet. Darüber hinaus erhalten Sie beim Kauf dieses Turmventilators eine Garantie von 2 Jahren.

Was das Design betrifft, kann sich der Säulenventilator von AEG vor allem durch seine größtenteils in Schwarz gehaltene Farbgebung von den bereits vorgestellten Geräte abheben. In Kombination mit dem silbernen Standfuß und den ebenfalls in Silber gehaltenen Bedienelementen macht das Gerät einen sehr modernen Eindruck. Die Abmessungen liegen hier bei 75 Zentimetern in der Höhe und bei 25,5 bis 26 Zentimetern im Durchmesser des etwas ovalen und leicht geschwungenen Standfußes. Das Gewicht des Gerätes beläuft sich auf angenehme 2,65 Kilogramm.

Zusammenfassung

Neben seinem vergleichsweise günstigen Preis überzeugt der AEG T-VL 5531 auch durch seine hohe Leistung und den soliden Schwenkbereich. Nur der programmierbare Zeitraum der automatischen Abschaltfunktion ist mit 2 Stunden noch etwas ausbaufähig.

FAQ

Wo befindet sich der Tragegriff des Modells T-VL 5531?

Den Tragegriff finden Sie im oberen Bereich an der Rückseite des Ventilators.

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet der AEG-Turmventilator?

Dieser Turmventilator arbeitet mit einer Spannung von 230 Volt.

Wie groß ist der Standfuß dieses Turmventilators?

Der Standfuß des AEG T-VL 5531 hat einen Durchmesser von 25 bis 26 Zentimetern.

Wie viel Strom verbraucht dieses Modell?

Dieser Turmventilator verbrauch etwa 0,05 Kilowatt pro Stunde.

Bekomme ich zu diesem Säulenventilator auch eine Fernbedienung?

Nein, dieses Modell wird leider ohne Fernbedienung ausgeliefert.

5. Leiser Turmventilator TF35 von Interior – für Räume bis 40 Quadratmeter

Mit dem Interior TF35 Turmventilator möchten wir Ihnen nun wieder ein recht günstiges Produkt vorstellen, das sich preislich in den unteren Bereichen wiederfindet. Dennoch bietet Ihnen dieses Modell eine solide Leistung von 45 Watt und drei nutzbare Geschwindigkeitsstufen. Der Schwenkradius beschränkt sich hier allerdings auf einen Bereich von 75 Grad. Dafür hebt der Hersteller den nach seinen Angaben hohen Luftdurchsatz von 150 Kubikmetern pro Stunde hervor und gibt zudem an, dass sich der Säulenventilator für Räume von 35 bis 40 Quadratmetern eignet.

Angenehm leise: Mit einer maximalen Lautstärke von 57 Dezibel ist dieser Turmventilator angenehm leise. Im Nacht-Modus soll das Gerät sogar nicht lauter als 35 Dezibel werden.

Bei dem Interior-Turmventilator handelt es sich um das erste Gerät in unserem Bereich, das Ihnen keine automatische Abschaltfunktion bieten kann. Immerhin verfügt das kostengünstige Gerät über einen praktischen Tragegriff und arbeitet bei Bedarf auch ohne Schwenkfunktion. Eine Garantie erhalten Sie beim Kauf dieses Gerätes leider nicht. Optisch mach der komplett in Weiß gehaltene Interior TF35 einen eher schlichten und unauffälligen Eindruck. So sollte das Gerät in Ihrem Wohn- oder Schlafzimmer kaum auffallen. Die Höhe liegt bei 78 Zentimetern, der Durchmesser des Gerätes beträgt 14 Zentimeter und der des Standfußes 22 Zentimeter. Das Gewicht beläuft sich auf 2,4 Kilogramm.

Welche Arten von Turmventilatoren gibt es? Allgemein unterscheiden wir zwischen Säulenventilatoren mit Zeitschaltuhr, Schwenkfunktion, Windfunktion und Wassertank oder Aroma-Diffuser. Hierbei handelt es sich weniger um spezielle Arten, als um Geräte mit besonderen Zusatzfunktionen. Wodurch sich diese genau auszeichnen, verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Neben seinem günstigen Preis ist bei dem Interior TF35 auch die geringe Lautstärke sowie die geringen Maße hervorzuheben. Weniger erfreulich ist, dass Sie bei diesem kostengünstigen Modell sowohl auf eine Abschaltautomatik als auch auf eine Herstellergarantie verzichten müssen.

FAQ

Für welche Raumgröße eignet sich der Interior-Turmventilator TF35?

Dieses Modell eignet sich am besten für Räumlichkeiten von 35 bis 40 Quadratmetern.

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet dieser Säulenventilator?

Der Interior TF35 Turmventilator arbeitet mit einer Spannung von 220 bis 240 Volt.

Wie hoch ist die Luftgeschwindigkeit des Gerätes?

Dieser Turmventilator arbeitet mit einer Luftgeschwindigkeit von maximal 3,5 Metern pro Sekunde.

Wie lang ist das Stromkabel dieses Turmventilators?

Das Kabel verfügt über eine Länge von 150 Zentimetern.

Aus welchem Material ist dieser Turmventilator gefertigt?

Er besteht komplett aus Kunststoff.

6. TZS First Austria 60-Watt-Turmventilator FA-5560-2 – mit Ionen- und Duftfunktion

Als Nächstes möchten wir Ihnen den Turmventilator FA-5560-2 von TZS First Austria vorstellen, der sich preislich ebenfalls in den Mittelklasse-Bereich einordnet. Dieses Modell bietet Ihnen eine hohe Leistung von 60 Watt und arbeitet mit drei Geschwindigkeitsstufen. Der Schwenkradius beschränkt sich hier mit 65 Grad jedoch auf ein Minimum. Dafür ist der Säulenventilator in Sachen Abschaltautomatik sehr gut aufgestellt. Diese lässt sich nämlich bei Bedarf in einem Zeitraum von bis zu 7 Stunden konfigurieren.

Reinigung und Beduftung der Luft: Dieser Turmventilator verfügt über eine spezielle Ionenfunktion, die Staubpartikel aus der Raumluft entfernt und diese effektiv säubert. Ein weitere Besonderheit ist das spezielle Duftfach, mit dem Sie zusätzlich einen angenehmen Geruch in Ihren Räumlichkeiten verteilen können.

Darüber hinaus wird dieses Modell inklusive Fernbedienung ausgeliefert und verfügt über ein praktisches Fernbedienungsfach. Dieses lässt sich bei Bedarf auch als Tragegriff verwenden. Leider müssen Sie auch bei diesem Turmventilator auf eine Herstellergarantie verzichten. Was das Design betrifft, kann sich der komplett in Schwarz gehaltene FA-5560-2 kaum von den bisher vorgestellten Modellen abheben. Insgesamt wirkt das Gerät eher schlicht und unauffällig. Die Säule ist 109 Zentimeter hoch und das Gewicht liegt bei 4,46 Kilogramm. Der Geräuschpegel wird mit guten 52 Dezibel angegeben.

Wie viel kostet ein Turmventilator? Auf dem Markt finden Sie zahlreiche Säulenventilatoren, die sich preislich enorm voneinander unterscheiden können. Während die günstigsten Vertreter noch im unteren zweistelligen Bereich zu finden sind, müssen Sie für ein hochwertiges Gerät deutlich tiefer in die Tasche greifen und schnell dreistellige Beträge auf den Tisch legen. Zur besseren Orientierung haben wir Turmventilatoren in unserem Ratgeber allgemein in drei Preisklassen unterteilt.

Zusammenfassung

Bei dem Gerät von TZS First Austria handelt es sich um einen sehr soliden Turmventilator, der vor allem durch seine spezielle Ionenfunktion, das integrierte Duftfach und die hohe Leistung überzeugen kann. Weniger erfreulich ist, dass Sie beim Kauf dieses Gerätes keine Garantie erhalten.

FAQ

Bis auf welche Distanz ist der Luftstrom des Turmventilators von TZS First Austria spürbar?

Der Luftstrom ist auf eine Distanz von bis zu 8 Metern spürbar wahrzunehmen.

Welche Größe hat der Standfuß des FA-5560-2 ?

Der Standfuß des Säulenventilators von TZS First Austria hat einen Durchmesser von 32 Zentimetern.

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet dieser Turmventilator?

Der Turmventilator FA-5560-2 arbeitet mit einer Spannung von 230 Volt.

Wie lang ist das Stromkabel dieses Turmventilators?

Das Stromkabel hat eine Länge von 170 Zentimetern.

Welche Duftstoffe kann ich im Duftfach benutzen?

Grundsätzlich können Sie alle flüssigen Duftstoffe verwenden.

7. Bionaire BT19-I – eleganter Turmventilator mit LED-Anzeige und 120-Grad-Radius

Kommen wir nun wieder zu einem Gerät aus der oberen Mittelklasse – dem Turmventilator BT19-I von Bionaire. Dieser bietet Ihnen eine solide Leistung von 40 Watt und durchlüftet Ihre Räumlichkeiten in drei verschiedenen Geschwindigkeitsstufen. Dabei steht Ihnen ein sehr großzügiger Schwenkradius von bis zu 120 Grad zur Verfügung. Wie bei den meisten Geräten in unserem Vergleich, steht Ihnen auch bei diesem Turmventilator eine praktische Abschaltautomatik zur Verfügung. Diese können Sie in einem großzügigen Zeitraum von 8 Stunden beliebig konfigurieren. Erwähnen möchten wir zwei Modi des Gerätes:

  1. Brisenmodus – wählt willkürlich unterschiedliche Geschwindigkeitseinstellung zur Simulation einer natürlichen Brise
  2. Schlummermodus – durchläuft abwechselnd der Reihe nach die Geschwindigkeitseinstellungen
Benutzerfreundlich zu bedienen: Für eine möglichst einfache Bedienung bietet Ihnen dieser Turmventilator eine weiße LED-Digitalanzeige sowie ein benutzerfreundliches und berührungsempfindliches Bedienfeld.

Die Bedienung des Ventilators wird Ihnen außerdem durch die mitgelieferte Fernbedienung erleichtert, die Sie leicht in dem dafür vorgesehen Fach verstauen können. Dank integriertem Tragegriff sollte sich auch der Transport des Gerätes als recht einfach erweisen. Erfreulich ist, dass Sie beim Kauf dieses Modells eine Garantie von ganzen 3 Jahren erhalten. Äußerlich fällt der Bionaire BT19-I durch seine glänzend silberne Oberfläche auf. Das in Schwarz gehaltene Schutzgitter erzeugt einen guten Kontrast und verleiht dem Gerät ein modernes Antlitz. Die Abmessungen belaufen sich hier auf eine Höhe von 74 Zentimetern und das Gewicht liegt etwa bei leichten 3,4 Kilogramm. Der Geräuschpegel beträgt 42 Dezibel.

Zusammenfassung

Der Bionaire BT19-I kann besonders durch seinen breiten Schwenkradius von 120 Grad und den 8-Stunden-Timer punkten. Darüber hinaus erhalten Sie eine praktische Fernbedienung, ein schickes Design und eine sehr großzügige Garantie von 3 Jahren. Dafür müssen Sie allerdings auch etwas tiefer in die Tasche greifen als bei vielen anderen Geräten in unserem Vergleich.

FAQ

Wie hoch ist der maximale Volumenstrom des Bionare-Turmventilators?

Dieser Turmventilator hat einen maximalen Volumenstrom von 5 Kubikmetern pro Minute.

Welche Batterien benötige ich für die im Lieferumfang befindliche Fernbedienung?

Für die Fernbedienung benötigen Sie zwei AAA-Batterien, die nicht im Lieferumfang enthalten sind.

Wie hoch ist der Stromverbrauch dieses Turmventilators?

Das Modell BT19-I verbraucht etwa 0,16 Kilowattstunden pro Stunde.

In welchen Farben ist der BT19-I erhältlich?

Dieser Säulenventilator von Bionare ist ausschließlich in Silber-Grau erhältlich.

Was befindet sich im Lieferumfang?

Neben dem Ventilator finden Sie im Lieferumfang auch eine dazugehörige Fernbedienung und die Bedienungsanleitung.

8. Turmventilator PB-F03-Eu von Pro Breeze™ – leistungsfähig und mit Duftfach

Weiter geht es mit dem Pro Breeze™ PB-F03-Eu Turmventilator, der sich preislich im Mittelklasse-Bereich wiederfindet. Dennoch bietet Ihnen dieses Modell eine hohe Leistung von 60 Watt und drei Geschwindigkeitsstufen. Der Schwenkradius von 70 Grad fällt zwar eher durchschnittlich aus, sollte aber trotzdem für eine gleichmäßige Belüftung Ihrer Räumlichkeiten sorgen. Auch das Mittelklasse-Modell von Pro Breeze™ verfügt über eine nützliche Abschaltautomatik, die Sie in 30-Minuten-Intervallen und in einem Bereich von 7,5 Stunden konfigurieren können.

Für duftige Räumlichkeiten: Dieser Turmventilator ist mit einem speziellen Duftfach ausgestattet. So können Sie Ihre Räume nicht nur durchlüften, sondern auch einen angenehmen Duft darin verteilen.

Darüber hinaus steht Ihnen eine praktische Fernbedienung zur Verfügung, die Ihnen die Bedienung des Gerätes maßgeblich erleichtert und sich einfach innerhalb des Ventilators verstauen lässt. Zudem gewährt Ihnen der Hersteller beim Kauf dieses Turmventilators eine Garantie von 2 Jahren. Äußerlich hebt sich der komplett in Weiß gehaltene PB-F03-Eu kaum von den bisher vorgestellten Geräten ab. Insgesamt macht das Gerät einen einfachen und unauffälligen Eindruck. Die Höhe des Säulenventilators beträgt 79 Zentimeter und der Durchmesser 28 Zentimeter. Das Gewicht beläuft sich auf recht leichte 3,15 Kilogramm.

Zusammenfassung

Der vergleichsweise kostengünstige Pro Breeze™ PB-F03-Eu überzeugt vor allem mit seinem besonderen Duftfach, mit dem Sie einen angenehmen Geruch in Ihrem Zimmern verteilen können. Auch die 60-Watt-Leistung sowie die 7,5-Stunden-Schaltuhr können überzeugen. Nur der Schwenkradius von 70 Grad ist hier noch etwas ausbaufähig.

FAQ

Welche Duftstoffe kann ich für den Diffuser benutzen?

Für den Diffuser des PB-F03-Eu von Pro Breeze™ können Sie ätherische Öle aller Art verwenden.

Wie lang ist das Stromkabel des Pro Breeze™-Turmventilators?

Das Stromkabel hat eine Länge von 150 Zentimetern.

Sind im Lieferumfang Batterien für die Fernbedienung enthalten?

Nein, die erforderlichen Batterien für die Fernbedienung sind leider nicht im Lieferumfang enthalten.

Verfügt der PB-F03-Eu über einen Tragegriff?

Ja, das Gerät verfügt über einen Tragegriff, den Sie an der oberen Rückseite finden können.

Wie hoch ist der Stromverbrauch dieses Säulenventilators?

Dieser Turmventilator hat einen stündlichen Verbrauch von etwa 0,06 Kilowattstunden.

9. Honeywell HO-1100 RE Turmventilator mit automatischer Abschaltfunktion

Als Nächstes möchten wir Ihnen ein weiteres Gerät aus dem Hause Honeywell vorstellen – den Turmventilator HO-1100 RE. Dieses Modell aus der oberen Mittelklasse bietet Ihnen eine durchschnittliche Leistung von 45 Watt und arbeitet mit drei Geschwindigkeitsstufen. Darüber hinaus steht Ihnen hier ein recht solider Schwenkradius von 75 Grad zur Verfügung. Zudem steht Ihnen eine automatische Abschaltung zur Verfügung, die Sie in einem Zeitraum von bis zu 7,5 Stunden konfigurieren können. Für den Transport nutzen Sie den Tragegriff an der Rückseite des Gerätes und mithilfe der Brisenfunktion simulieren Sie eine natürliche Brise in Ihren Räumen.

Bequemes Bedienen: Für eine möglichst komfortable Bedienung wird dieser Turmventilator mit einer Fernbedienung ausgeliefert, die Sie einfach im dafür vorgesehen Fach innerhalb des Ventilators verstauen können. Zudem erhalten Sie die erforderlichen Batterien direkt bei der Lieferung.

Äußerlich kann sich der silberne Honeywell HO-1100 RE mit seiner leicht geschwungenen Formgebung etwas von den anderen Geräten aus unserem Vergleich abheben. Insgesamt macht das Gerät einen recht modernen Eindruck. Die Abmessungen belaufen sich auf eine Höhe von 76 Zentimetern und das Gewicht liegt bei 4,1 Kilogramm inklusive Verpackung. Der Luftdurchsatz wird mit etwa 1.300 Kubikmetern pro Stunde angegeben. Auf eine Herstellergarantie müssen Sie hier leider verzichten.

Zusammenfassung

Unter dem Strich bietet Ihnen der Honeywell HO-1100 RE in allen Bereichen eine solide Ausstattung mit automatischer Abschaltung, Brisenfunktion und drei Geschwindigkeitsstufen. Obwohl es sich hierbei um eines der kostspieligeren Modelle in unserem Vergleich handelt, suchen Sie eine Garantie leider vergebens.

FAQ

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet der Honeywell HO-1100RE?

Dieser Säulenventilator arbeitet mit einer Spannung von 220 bis 240 Volt.

Sind bereits Batterien für die Fernbedienung im Lieferumfang enthalten?

Ja, im Lieferumfang des Honeywell-Turmventilators befinden sich auch zwei AA-Batterien für die Fernbedienung.

Wie hoch ist der maximale Volumenstrom dieses Modells?

Der maximale Volumenstrom dieses Turmventilators bewegt sich bei 9,36 Kubikmeter pro Minute.

Über welche Länge verfügt das Kabel dieses Turmventilators?

Das Kabel ist 180 Zentimeter lang.

Aus wie vielen Einzelteilen besteht das Gerät?

Das Modell HO-1100RE besteht lediglich aus zwei Einzelteilen und lässt sich dementsprechend leicht zusammenbauen.

10. Duracraft-Turmventilator D01100E mit drei Geschwindigkeitsstufen

Weiter geht es mit dem Turmventilator D01100E von Duracraft, der sich preislich in die Mittelklasse einordnen lässt. Bei diesem Gerät stehen Ihnen eine Leistung von 40 Watt und drei verschiedene Geschwindigkeitsstufen zur Verfügung. Der nutzbare Schwenkbereich fällt mit 60 Grad allerdings relativ klein aus. Dieser Mittelklasse-Turmventilator beschränkt sich auf das Wesentliche und verfügt weder über eine Abschaltautomatik noch über eine Fernbedienung. Immerhin ist ein fest verbauter Tragegriff vorhanden, mit dem es Ihnen leicht fallen wird, das Gerät von Raum zu Raum zu befördern.

Optisch ist der komplett in Weiß gehaltene Duracraft D01100E eher unauffällig und kann sich in keiner Hinsicht von den bereits vorgestellten Geräten abheben. Die Abmessungen werden nicht genau angegeben, wobei das Gerät etwa 80 Zentimeter hoch sein dürfte. Das Gewicht beläuft sich auf recht leichte 3 Kilogramm. Mit einer maximalen Lautstärke von nur 60 Dezibel arbeitet dieser Turmventilator verhältnismäßig leise. Außerdem erhalten Sie beim Kauf dieses Modells eine Garantie von 2 Jahren.

Wer stellt Turmventilatoren her? Es gibt zahlreiche Unternehmen, die am Marktangebot von Säulenventilatoren beteiligt sind. Es gibt jedoch auch einige bekannte Namen unter den Turmventilator-Herstellern wie zum Beispiel AEG oder Klarstein. Vier der bekanntesten Unternehmen stellen wir Ihnen in unserem Ratgeber kurz vor.

Zusammenfassung

Obwohl es sich bei dem Duracraft-Turmventilator um ein Gerät aus der preislichen Mittelklasse handelt, verfügt es weder über eine Abschaltautomatik noch über eine Fernbedienung. Auch die verfügbaren Geschwindigkeitsstufen und der Schwenkradius fallen hier eher unauffällig aus.

FAQ

Verfügt der Duracraft-Turmventilator D0110E über eine Zeitschaltuhr?

Nein, dieser Turmventilator verfügt über keine Zeitschaltuhr.

Wie hoch ist der Stromverbrauch dieses Turmventilators?

Bei einer täglichen Nutzung von 4 Stunden verbracht das Gerät etwa 58,4 Kilowattstunden pro Jahr.

Verfügt dieser Turmventilator über einen Tragegriff?

Ja, der Duracraft D0110E ist mit einem Tragegriff ausgestattet, den Sie an der oberen Rückseite des Gerätes finden.

Wie hoch ist der maximale Luftdurchsatz dieses Turmventilators?

Dieses Modell hat einen maximalen Luftdurchsatz von 227 Kubikmetern pro Minute.

Sind die Schlitze des Ventilators breit genug, dass ein Finger hineinpasst?

Nein, die Schlitze sind so schmal, dass kein Finger hineinpassen sollte.

11. Günstiger und leichter Turmventilator LP-0432A von Tecvance mit GS-Zertifikat

Als Nächstes möchten wir Ihnen wieder einen Turmventilator aus den unteren Preisklassen vorstellen – den Tecvance LP-0432A. Dieser bietet Ihnen eine solide Leistung von 45 Watt und arbeitet mit drei unterschiedlichen Geschwindigkeitsstufen. Mit einem Radius von 90 Grad verfügt das Gerät außerdem über einen sehr soliden Schwenkbereich. Trotz sehr niedriger Anschaffungskosten ist der Tecvance-Turmventilator mit einer praktischen Abschaltautomatik ausgestattet, die Sie in einem Zeitraum von 2 Stunden konfigurieren können.

GS-geprüft: Dieser Säulenventilator verfügt über ein GS-Zertifikat für geprüfte Sicherheit. Dabei wird überprüft, ob ein Produkt den Anforderungen des Paragraphen 21 des Produktsicherheitsgesetzes entspricht – und zwar bezüglich Schutz von Gesundheit und Sicherheit von Personen.

Ein Tragegriff scheint bei diesem Modell leider nicht vorhanden zu sein. Auch auf eine Garantie müssen Sie beim Kauf dieses Turmventilators leider verzichten. Optisch gibt es bei dem Tecvance LP-0432A keinen erkennbaren Unterschied zu den meisten anderen Geräten aus unserem Vergleich. Auch dieser Turmventilator ist komplett in Weiß gehalten und macht insgesamt einen eher unauffälligen Eindruck. Die Höhe des Gerätes beträgt 72 Zentimeter und der Sockeldurchmesser wird mit 25,5 Zentimetern angegeben. Das Gewicht liegt bei leichten 2,7 Kilogramm.

Zusammenfassung

Der Tecvance LP-0432A verfügt über alle wesentlichen Funktionen eines Turmventilators und ist schon sehr günstig zu haben. Falls Ihr neuer Ventilator vor allem preiswert sein muss, ist dieses Gerät auf jeden Fall eine Überlegung wert. Zudem ist dieser Säulenventilator relativ schmal, niedrig und leicht.

FAQ

Welchen Durchmesser hat der Standfuß des Tecvance-Turmventilators?

Der Standfuß hat einen Durchmesser von 25,5 Zentimetern.

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Neben dem Tecvance LP-0452A finden Sie im Lieferumfang auch eine mehrsprachige Bedienungsanleitung.

Muss ich den LP-0432A noch zusammenbauen?

Nein, laut Hersteller kommt das Gerät in einem Stück zu Ihnen.

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet das Gerät?

Dieser Turmventilator arbeitet mit einer Spannung von 220 bis 240 Volt.

Wie hoch ist der Stromverbrauch dieses Säulenventilators?

Das Gerät verbraucht etwa 0,045 Kilowattstunden pro Stunde.

12. Rowenta Eole Infinite VU6620 Turmventilator – mit 180-Grad-Schwenkbereich

Dieser Trumventilator von Rowenta ist eines der kostspieligsten Modelle in unserem Vergleich vorstellen. Die Leistung des Eole Infinite VU6620 von 40 Watt und die drei verschiedenen Geschwindigkeitsstufen fallen zunächst eher unauffällig aus. Das Besondere an diesem Turmventilator ist vor allem der überaus breite Schwenkradius von 180 Grad, mit dem Sie problemlos auch größere Räume effektiv belüften können. Zur Bedienung dieses Turmventilators steht Ihnen zudem eine praktische Fernbedienung zur Verfügung, die sich leicht innerhalb des Gerätes verstauen lässt.

Was gibt es beim Kauf eines Turmventilators zu beachten? Bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen, sollten Sie zuerst einige Faktoren berücksichtigen. Dazu zählen die Leistung, die Geräuschentwicklung, die Schwenkbarkeit und der Stromverbrauch Ihres neuen Turmventilators. Welche Kriterien noch wichtig sind und was Sie dabei genau beachten sollten, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Der Rowenta-Turmventilator bietet Ihnen eine Abschaltautomatik, die Sie in einem Zeitraum von 3 Stunden konfigurieren können. Mit einer maximalen Lautstärke von 51 Dezibel arbeitet das Gerät außerdem sehr leise. Für einen leichteren Transport ist das Gerät zudem mit einem Tragegriff ausgestattet. Eine Herstellergarantie erhalten Sie beim Kauf dieses Ventilators leider nicht. Optisch kann sich der Rowenta Eole Infinite VU6620 mit seinem silber-schwarzen Design etwas von den anderen Geräten aus unserem Vergleich abheben. Der Ventilator macht insgesamt einen modernen und hochwertigen Eindruck. Die Abmessungen belaufen sich hier auf etwa 100 Zentimeter Höhe und das Gewicht beträgt durchschnittliche 2,9 Kilogramm.

Zusammenfassung

Der Rowenta-Turmventilator überzeugt vor allem durch seinen breiten Schwenkbereich, den recht geringen Geräuschpegel und die schicke silber-schwarze Farbgebung. Alle anderen Eigenschaften fallen hier eher durchschnittlich aus. Ob der höhere Preis gerechtfertigt ist, müssen Sie letztlich selber entscheiden.

FAQ

Wie lang ist das Stromkabel des Rowenta-Turmventilators?

Das Stromkabel hat eine Länge von 150 Zentimetern.

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet der Eole Infinite VU6620?

Der Turmventilator von Rowenta arbeitet mit einer Spannung von 230 Volt.

Wo befindet sich der Tragegriff?

Den Griff finden Sie am oberen rückseitigen Bereich des Gerätes.

Wie hoch ist der maximale Volumenstrom des Säulenventilators?

Der maximale Volumenstrom liegt bei 6 Kubikmetern pro Minute.

Wie hoch ist der Stromverbrauch bei dem Gerät?

Der Eole Infinite VU6620 verbraucht innerhalb von 4 Stunden etwa 0,16 Kilowattstunden.

13. Tecvance-Turmventilator TV-3155 – mit LC-Display und 12-Stunden-Timer

Weiter geht es mit dem Turmventilator TV-3155 von Tecvance, der sich preislich in den Mittelklasse-Bereich einordnen lässt. Dieses Gerät arbeitet mit einer Leistung von 45 Watt und bietet Ihnen drei verschiedene Geschwindigkeitsstufen sowie drei Windmodi. Der Schwenkradius beläuft sich hier auf durchschnittliche 80 Grad. Der Turmventilator von Tecvance kann vor allem durch seine Abschaltautomatik überzeugen, die sich in einem sehr großzügigen Zeitraum von 12 Stunden konfigurieren lässt. Zudem verfügt das Gerät über einen aufklappbaren Deckel, der die Bedienelemente an der Oberseite des Ventilators effektiv vor Staubansammlungen bewahrt.

Display mit Temperaturanzeige: Dieser Turmventilator bietet Ihnen ein praktisches farbiges LC-Display mit ablesbarer Raumtemperatur.

Zusätzlich erhalten Sie eine nützliche Fernbedienung, die sich in einem Fach innerhalb des Ventilators leicht verstauen lässt. Auch ein Tragegriff ist vorhanden, damit Sie das Gerät komfortabel von Raum zu Raum transportieren können. Auf eine Herstellergarantie müssen Sie hier allerdings verzichten. Optisch überzeugt der Tecvance-Säulenventilator vor allem durch seine glänzend graue Oberfläche. Insgesamt macht das Gerät einen sehr edlen und hochwertigen Eindruck. Die Abmessungen liegen hier bei circa 89 Zentimetern Höhe und 31 Zentimetern Säulendurchmesser, während sich das Gewicht auf etwa 4,3 Kilogramm beläuft.

Zusammenfassung

Der Turmventilator von Tecvance kann besonders durch seine Abschaltautomatik punkten, die Sie in einem Zeitraum von 12 Stunden sehr flexibel konfigurieren können. Das edle Gerät überzeugt zudem mit dem farbigen Display, auf dem Sie auch die Raumtemperatur ablesen können. Auf eine Garantie müssen Sie bei diesem Mittelklasse-Modell aber leider verzichten.

FAQ

Verfügt der Tecvance Turmventilator über ein GS-Zertifikat?

Ja, dieser Turmventilator hat ein GS-Zertifikat für geprüfte Sicherheit.

Welchen Durchmesser hat der Standfuß dieses Turmventilators?

Der Standfuß des Tecvance TV-3155 hat einen Durchmesser von 31 Zentimetern.

Wie lang ist das Stromkabel des Gerätes?

Das Stromkabel des Säulenventilators verfügt über eine Länge von 150 Zentimetern.

Kann ich die Helligkeit des LC-Displays anpassen oder das Display vollständig ausschalten?

Nein, beides ist leider nicht möglich.

Über welche Modi verfügt das Modell TV-3155 ?

Dieses Gerät verfügt über die Modi Natural, Sleep und Normal.

14. Zilan ZLN-3420 Turmventilator – mit breitem Schwenkbereich und hoher Leistung

Als Nächstes möchten wir Ihnen den Zilan-Turmventilator ZLN-3420 vorstellen, der sich in der preislichen Mittelklasse wiederfindet und in drei Geschwindigkeitsstufen arbeitet. Die verfügbare Abschaltautomatik ermöglicht es Ihnen, einen festen Abschaltzeitpunkt innerhalb von 7,5 Stunden festzulegen. Darüber hinaus verfügt das Gerät über einen speziellen Sleep-Mode, der Ihnen mit einer geringeren Lautstärke einen erholsamen Nachtschlaf gewährleisten soll. Die Oszillationsfunktion können Sie bei Bedarf zuschalten.

Hohe Leistung und großer Radius: Dieses Modell bietet Ihnen eine hohe Leistung von 60 Watt. Besonders hervorzuheben ist zudem der große Schwenkradius von 180 Grad.

Dieser Turmventilator wird mit einer praktischen Fernbedienung ausgeliefert, mit der Sie alle Funktionen des Gerätes komfortabel von Sofa aus steuern können. Optisch macht der komplett in Schwarz gehaltene Turmventilator von Zilan einen eher unauffälligen Eindruck und kann sich kaum von den bereits vorgestellten Geräten abheben. Die Höhe des Ventilators beläuft sich laut Hersteller auf 106 Zentimeter. Eine Herstellergarantie suchen Sie hier leider vergebens.

Zusammenfassung

Suchen Sie einen Turmventilator, mit dem Sie auch größere Räumlichkeiten effektiv belüften können? Dann ist der Zilan ZLN-3420 mit seiner hohen Leistung und dem breiten Schwenkradius von 180 Grad auf jeden Fall eine Überlegung wert. Berücksichtigen Sie jedoch, dass Sie beim Kauf dieses Mittelklasse-Gerätes keine Garantie erhalten.

FAQ

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet der Turmventilator ZLN-3420 von Zilan?

Das Gerät arbeitet mit einer Spannung von 220 bis 240 Volt.

Welche Länge hat das Stromkabel dieses Säulenventilators?

Das Stromkabel dieses Ventilators verfügt über eine Länge von 150 Zentimetern.

Wie hoch ist der Stromverbrauch?

Bei einer täglichen Nutzung von 4 Stunden pro Tag liegt der zu erwartende Stromverbrauch bei etwa 87,6 Kilowattstunden im Jahr.

Über welche Modi verfügt dieses Modell?

Dieser Zilan-Turmventilator verfügt über die Modi Nature, Sleep und Normal.

Kann ich die Schwenkfunktion auch ausschalten?

Ja, die Schwenkfunktion lässt sich beim Modell ZLN-3420 ausschalten.

15. Moderner Klarstein-Turmventilator Empire State – mit sechs Geschwindigkeiten

Kommen wir zu einem Turmventilator, der sich in die oberen Preisklassen einordnen lässt – dem Klarstein Empire State. Die Leistung von 45 Watt fällt hier eher unauffällig aus. Das gilt auch für den überschaubaren Schwenkradius von nur 45 Grad. Deutlich interessanter sind die verfügbaren Geschwindigkeitsstufen, von denen Ihnen dieses Modell sechs verschiedene bietet – vom sanften Hauch bis zum starken Luftstrom. Auch die Abschaltautomatik ist bei dem Säulenventilator von Karlstein sehr gut aufgestellt. Immerhin können Sie diese in einem Zeitraum zwischen 0,5 und 12 Stunden beliebig konfigurieren.

Moderne und einfache Bedienung: Zur Konfiguration steht Ihnen ein LED-Display und ein modernes Touch-Bedienfeld zur Verfügung.

Für eine möglichst einfache Bedienung erhalten Sie auch bei diesem Modell eine Fernbedienung, die sich leicht in der dafür vorgesehenen Halterung verstauen lässt. Weniger erfreulich ist, dass Sie beim kauf dieses Turmventilators leider auf eine Garantie verzichten müssen. Was das Design betrifft, zeichnet sich der größtenteils in Weiß gehaltene Klarstein-Turmventilator vor allem durch sein schwarzes Schutzgitter aus. Die Oberseite, an der sich das LED-Display und die Bedienelemente befinden, ist hier in Schwarz gehalten und sorgt für einen angenehmen Kontrast. Das Gerät ist 110 Zentimeter hoch und der Standfuß hat einen Durchmesser von 32 Zentimetern. Das Gewicht beläuft sich auf 5,3 Kilogramm.

Muss der Turmventilator gereinigt werden? Je länger Sie das Gerät nutzen, desto schneller setzt es sich mit Staub zu, was sich natürlich auf die Funktionsfähigkeit sehr negativ auswirken kann. Eine regelmäßige Reinigung ist also unbedingt erforderlich. Wie Sie dabei genau vorgehen sollten, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Mit dem Klarstein-Turmventilator stehen Ihnen sechs Geschwindigkeitsstufen zur Verfügung, wodurch Sie das Gerät sehr präzise an die aktuellen Gegebenheiten anpassen können. Auch die Timer-Zeit von bis zu 12 Stunden kann sich sehen lassen, ebenso das moderne Touch-Bedienfeld. Der Schwenkradius von 45 Grad ist allerdings noch ausbaufähig.

FAQ

Verfügt der Klarstein-Turmventilator über einen Staubfilter?

Nein, über einen Staubfilter verfügt dieses Modell leider nicht.

Wie breit ist der Standfuß?

Der Standfuß des Klarstein Empire State hat einen Durchmesser von 32 Zentimetern.

Kann ich die Helligkeit des LED-Displays anpassen?

Nein, das ist leider nicht möglich. Allerdings schaltet sich das Display ohnehin nach kurzer Zeit selbständig aus.

Wie viel Strom verbraucht das Modell Empire State?

Innerhalb von 4 Stunden verbraucht dieses Gerät etwa 0,18 Kilowattstunden.

Wie hoch ist der maximale Volumenstrom des Säulenventilators?

Dieser Turmventilator verfügt über einen maximalen Volumenstrom von 36,67 Kubikmetern pro Minute.

Was ist ein Turmventilator?

Turmventilator TestBei Turmventilatoren handelt es sich um säulenförmige Lüfter, die in den meisten Fällen über eine Schwenkfunktion verfügen und für eine bessere Luftzirkulation in Ihren Räumlichkeiten sorgen sollen. Aufgrund der besondere Form werden die Geräte auch Säulenventilator genannt. Die hohe und gleichzeitig schmale Konstruktion hat vor allem den Vorteil, dass sich Turmventilatoren leicht aufstellen und nahezu überall platzieren lassen.

Wie funktioniert ein Turmventilator?

Im Inneren eines jeden Turmventilators befindet sich ein sogenannter Rohrventilator, der die Raumluft mithilfe eines lamellenförmigen Laufrads per Unterdruck aufsaugt und aufwirbelt. Dadurch wird die Luft effektiv gekühlt und anschließend wieder im Raum verteilt. Aufgrund der besonderen Bauweise verläuft der Luftstrom eines Turmventilators vom Boden bis hin zum Kopf des Gerätes. Um eine optimale Belüftung zu erreichen, sollten Sie Ihren Turmventilator daher am besten in der Ecke des Raumes platzieren.

Quer zum Luftstrom: Aus technischer Sicht handelt es sich bei einem Turm- oder Säulenventialor um sogenannte Querstromlüfter. Das liegt daran, dass sich die Achse des Ventilators quer zum Luftstrom befindet.

Vor- und Nachteile von Turmventilatoren

Im Gegensatz zu herkömmlichen Standlüftern sind Turmventilatoren überaus kompakt. Das macht es leicht, einen geeigneten Platz für die Geräte zu finden. Darüber hinaus lassen sich die meist sehr leichten Ventilatoren auch bequem von Raum zu Raum transportieren. So können Sie Ihren Turmventilator ohne viel Aufwand genau in den Raum einsetzen, in dem Sie ihn benötigen. Darüber hinaus arbeiten die Geräte für gewöhnlich deutlich effizienter als herkömmliche Standlüfter und verteilen die gekühlte Luft gleichmäßig im gesamten Raum. Zudem sind sie relativ leise und in vielen verschiedenen Designs und Farbgebungen erhältlich. Bestimmt finden auch Sie schnell ein Gerät, das gut zu Ihrer restlichen Wohnungseinrichtung passt.

Stromsparend: Im direkten Vergleich zu herkömmlichen Standlüftern können Turmventilatoren auch oft mit einem relativ niedrigen Stromverbrauch aufwarten.

Turmventilatoren haben jedoch auch Nachteile im Vergleich zu herkömmlichen Lüftern. Zu erwähnen wäre hier vor allem die fehlende Höhenverstellbarkeit, wodurch sich Turmventilatoren nicht exakt ausrichten lassen. Darüber hinaus fallen Zirkulationsleistung und Luftdurchsatz meistens etwas geringer aus als bei herkömmlichen Standlüftern. Damit sind Turmventilatoren eher für die Belüftung eines gesamten Raumes geeignet als für einen bestimmten Bereich.

  • Verbesserung der Luftzirkulation auch in größeren Räumen
  • Kompakt
  • Leicht zu platzieren
  • Geringes Gewicht
  • Viele moderne Designs
  • Relativ leise
  • Stromsparend
  • Vergleichsweise geringere Zirkulationsleistung
  • Geringerer Luftdurchsatz
  • Fehlende Höhenverstellbarkeit
  • Keine präzise Ausrichtung möglich

Welche Arten von Turmventilatoren gibt es?

Es gibt zwar keine unterschiedlichen Arten von Säulenventilatoren, aber es gibt einige Zusatzfunktionen, durch die sich die erhältlichen Geräte voneinander unterscheiden. Diese möchten wir Ihnen im folgenden Abschnitt etwas näher erläutern. Dazu zählen:

  • Mit Zeitschaltuhr
  • Mit Schwenkfunktion
  • Mit Windfunktion
  • Mit Wassertank oder Aroma-Diffuser

Turmventilatoren mit Zeitschaltuhr

Turmventilator VergleichViele Turmventilatoren verfügen über eine individuell einstellbare Zeitschaltuhr, die es Ihnen ermöglicht, eine spezifische Betriebsdauer festzulegen. Sobald diese erreicht ist, schaltet sich der Ventilator automatisch wieder aus. Das kann zum Beispiel nützlich sein, wenn Ihnen ein laues Lüftchen in den heißen Sommermonaten beim Einschlafen hilft, Sie aber auch nicht die ganze Nacht im Windzug liegen möchten. Außerdem kann sich eine integrierte Zeitschaltuhr als nützlich erweisen, wenn Sie hin und wieder vergessen, Ihren Ventilator auszuschalten. So kommen Sie nicht nur leichter in den Schlaf, sondern können auch noch etwas Strom sparen.

Turmventilatoren mit Schwenkfunktion

Die meisten Turmventilatoren sind mit einer verstellbaren Schwenkfunktion ausgestattet. Damit können Sie einen bestimmten Bereich festlegen, in dem der Ventilator die Luft im Raum verteilen soll – meistens zwischen 60 und 360 Grad. Wenn Sie einen Turmventilator mit 360-Grad-Schwenkfunktion mittig im Raum platzieren, können Sie selbst in sehr großen Räumen positiven Einfluss auf die Luftzirkulation nehmen.

Mögliche Störgeräusche in der Nacht: Viele Turmventilatoren machen sich beim Abschalten mit einem Piepton bemerkbar. Wenn Sie einen leichten Schlaf haben, könnten Sie unter Umständen dadurch aufwachen.

Turmventilatoren mit Windfunktion

Die Windfunktion bezeichnet in der Regel einen verstellbaren Luftzug. Ziel ist es, eine natürliche Brise zu imitieren. Meistens verfügen Turmventilatoren mit Windfunktion über drei verschiedene Stufen, mit denen Sie wahlweise eine leichte Brise oder einen spürbaren Wind erzeugen können. Wenn es Ihnen wichtig ist, dass Sie die Belüftung Ihres neuen Säulenventilators individuell einstellen können, kann sich die Investition in ein Gerät mit Windfunktion auf jeden Fall auszahlen.

Vorsicht bei Zugluft! Wenn Sie Ihren Turmventilator auf höchster Stufe betreiben, sollten Sie nicht zu lange im direkten Windzug sitzen. Anderenfalls drohen gesundheitliche Folgen wie zum Beispiel Erkältungen oder Bindehautentzündungen.

Turmventilatoren mit Wassertank oder Aroma-Diffuser

Modelle mit Wassertank oder Aroma-Diffuser erfüllen zwar jeweils einen anderen Zweck, nutzen aber eine ähnliche Funktionsweise. Bei beiden Arten ist ein Tank verbaut, der es ermöglicht, eine Flüssigkeit gleichmäßig im Raum zu verteilen. Turmventilatoren mit Wassertank sorgen für eine höhere Luftfeuchtigkeit und ein angenehmeres Raumklima. Modelle mit Aroma-Diffuser ermöglichen es Ihnen, ein angenehm duftendes Aroma im Raum zu verteilen. Durch den Einsatz von ätherischen Ölen können Sie so dazu beitragen, sich nach einem langen Arbeitstag leichter zu entspannen.

Wie viel kostet ein Turmventilator?

Preislich gibt es enorme Unterschiede zwischen den einzelnen Turmventilator-Modellen. Während einige Geräte schon ab ungefähr 30 Euro zu haben sind, landen Sie bei hochwertigen Säulenventilatoren mit speziellen Zusatzfunktionen schnell im dreistelligen Bereich. Allgemein lassen sich Turmventilatoren in die folgenden Preisklassen unterteilen:

  • Turmventilatoren aus der unteren Preisklasse – 30 bis 50 Euro
  • Turmventilatoren aus der mittleren Preisklasse – 80 bis 120 Euro
  • Turmventilatoren aus der oberen Preisklasse – ab 120 Euro

Internet versus Fachhandel – wo soll ich meinen Turmventilator kaufen?

Der beste TurmventilatorAuch wenn Säulenventilatoren heutzutage oft im Supermarkt erhältlich sind, finden Sie die größte Auswahl eher in einem Elektronik-Fachgeschäft. Hier können Sie sich sowohl beraten lassen, als auch einzelne Geräte ausprobieren. Nachteilig ist jedoch, dass die Auswahl an unterschiedlichen Modellen meistens ähnlich begrenzt ist wie Ihre Möglichkeiten, die einzelnen Geräte miteinander zu vergleichen. Unter Umständen müssen Sie erst einige Geschäfte abklappern, um ein geeignetes Modell zu finden.

Das Internet bietet Ihnen etwas bessere Voraussetzungen für den Kauf Ihres neuen Turmventilators. Immerhin finden Sie hier so gut wie alle derzeit auf dem Markt erhältlichen Modelle, können diese präzise miteinander vergleichen und sich vor dem Kauf umfassend informieren. Im Internet können Sie die einzelnen Ventilatoren zwar nicht ausprobieren, haben aber Zugriff auf zahlreiche Erfahrungsberichte. Sobald Sie sich für ein bestimmtes Gerät entschieden haben, tätigen Sie Ihre Bestellung bequem und zeitsparend von zu Hause aus. Letztlich überwiegen also die Vorteile des Internets. Das heißt aber nicht, dass Sie mit etwas mehr Aufwand nicht auch im örtlichen Fachhandel ein geeignetes Modell finden können.

Darauf sollten Sie beim Kauf Ihres neuen Turmventilators achten

Zwar handelt es sich bei Turmventilatoren um keine besonders komplexen Geräte. Dennoch gibt es einige Kriterien, die Sie vor einem möglichen Kauf berücksichtigten sollten. Damit Sie genau wissen, worauf es bei Ihrem neuen Säulenventilator ankommt, möchten wir Ihnen die wichtigsten Faktoren im folgenden Abschnitt etwas näher erläutern. Dazu zählen:

  1. Leistung
  2. Geräuschentwicklung
  3. Schwenkbarkeit
  4. Stromverbrauch
  5. Zusätzliche Funktionen
  6. Abmessungen und Gewicht

Die Leistung

Schon gewusst?Im Normalfall liegt die Leistung von Turmventilatoren zwischen 40 und 60 Watt. Wie viel Leistung Sie tatsächlich benötigen, ist in erster Linie von der Größe der zu belüftenden Räume abhängig. Ventilatoren mit geringer Leistung haben in sehr großen Räumlichkeiten kaum Einfluss auf die Luftzirkulation. Zu starke Geräte können in kleinen Räumen hingegen schnell als unangenehm empfunden werden. Daher ist es wichtig, hier einen guten Kompromiss zu finden. Berücksichtigen Sie außerdem, dass ein Turmventilator mit viel Leistung auch mehr Strom verbraucht. Falls Sie Ihren Ventilator für gewöhnlich mehrere Stunden am Tag in Betrieb haben, kann es zugunsten eines geringeren Stromverbrauchs sinnvoll sein, auf ein weniger leistungsfähiges Gerät zu setzen.

Die Geräuschentwicklung

Die zu erwartende Geräuschentwicklung spielt vor allem dann eine Rolle, wenn Sie Ihren neuen Turmventilator in Ihrem Schlafzimmer einsetzen möchten. Für gewöhnlich liegt die Lautstärke von modernen Geräten in einem Bereich zwischen 45 und 70 Dezibel. Für einen erholsamen Nachtschlaf sollte dieser Wert in jedem Fall möglichst niedrig ausfallen. Die tatsächliche Lautstärke ist jedoch auch immer davon abhängig, auf welcher Stufe Sie Ihren Ventilator betreiben.

Je höher, desto lauter: Auf der niedrigsten Stufe sind die meisten Turmventilatoren nahezu lautlos. Die höheren Stufen können jedoch auch schnell als störend empfunden werden.

Die Schwenkbarkeit

Wenn Sie größere Räume belüften wollen, sollten Sie darauf achten, dass Ihr neuer Säulenventilator über eine Schwenkfunktion verfügt. Für ein durchschnittliches Zimmer von 15 bis 20 Quadratmetern ist ein 60-Grad-Schwenkradius in der Regel vollkommen ausreichend. Für deutlich größere Räume zahlt sich jedoch eine Schwenkbarkeit von bis zu 360 Grad aus. Grundsätzlich gilt: Je größer der Schwenkbereich ist, desto größer können auch die zu belüftenden Räume sein.

Der Stromverbrauch

Wie auch bei jedem anderen elektronischen Gerät auch, sollten Sie die Rechnung bei Turmventilatoren nicht ohne den zu erwartenden Stromverbrauch machen. Achten Sie in jedem Fall auf eine möglichst gute Energieeffizienzklasse zwischen A++ bis B. Falls diese nicht angegeben ist, stellt die Watt-Leistung einen guten Anhaltspunkt für den Stromverbrauch dar. Um diesen möglichst niedrig zu halten, kann sich auch eine integrierte Timer-Funktion auszahlen. Im folgenden Video erfahren Sie, wie Sie Ihren Stromverbrauch mithilfe eines Messgerätes ganz einfach selbst errechnen können:

Zusätzliche Funktionen

Wenn Sie nicht so sehr auf Ihr Budget achten müssen, können Sie sich auch einen Säulenventilator mit praktischen Zusatzfunktionen anschaffen. Als besonders nützlich erweisen sich verschiedene Geschwindigkeitsstufen, mit denen Sie Ihren Ventilator leicht an die aktuellen Verhältnisse anpassen können. Darüber hinaus gibt es Geräte mit integriertem Display, Temperaturanzeige oder automatischem Überhitzungsschutz. Eine zusätzliche Fernbedienung kann Ihnen die Bedienung Ihres neuen Turmventilators maßgeblich erleichtern. Da derartige Zusatzfunktionen nicht unbedingt notwendig sind, sollten Sie diese jedoch eher als optionale Features betrachten.

Abmessungen und Gewicht

Ein ebenfalls nicht zu vernachlässigender Aspekt bezieht sich auf die Abmessungen Ihres neuen Turmventilators. Sie sollten in jedem Fall sicherstellen, dass Sie auch genügend Platz für Ihr Wunschgerät zur Verfügung haben. Falls Sie das Gerät voraussichtlich in unterschiedlichen Räumen einsetzen möchten, sollten Sie auch auf ein möglichst niedriges Gewicht achten. Während die leichtesten Geräte gerade einmal 2,5 Kilogramm auch die Waage bringen, sind andere Modelle mit 8 Kilogramm mehr als doppelt so schwer.

So reinigen Sie Ihren Turmventilator

Turmventilatoren TestJe länger Sie Ihren Turmventilator nutzen, desto mehr Staub wird sich in dem empfindlichen Gerät ansammeln. Um langfristig eine ungehinderte Funktionsfähigkeit zu gewährleisten, sollten Sie Ihren Ventilator unbedingt in regelmäßigen Abständen reinigen. Gehen Sie dabei am besten wie folgt vor:

  • Legen Sie zunächst einen regelmäßigen Zeitpunkt fest, an dem Sie das Gerät reinigen möchten. Je nach Nutzung reicht es vollkommen aus, den Säulenventilator ein- bis zweimal im Monat gründlich von Staubansammlungen zu befreien.
  • Wischen Sie zuerst die leicht zu erreichenden Bereiche mit einem weichen Mikrofasertuch ab, das keine Kratzer auf dem Gerät hinterlässt.
  • Für hartnäckige Verschmutzungen können Sie das Tuch leicht anfeuchten. Dieses sollte jedoch in keinem Fall wirklich nass sein.
  • Achten Sie darauf, dass keine Flüssigkeit durch das Gitter oder Bedienfeld in das Innere Ihres Ventilators gelangt. Anderenfalls könnten Sie das Gerät nachhaltig beschädigen.
  • Um schwer zu erreichende Bereiche von Staub zu befreien, empfiehlt sich ein Handfeger oder ein großer Pinsel.
Vor Staubansammlung schützen: Auch wenn Sie Ihren Turmventilator in der kalten Jahreszeit nicht in Betrieb haben, sollten Sie das Gerät regelmäßig reinigen. Denn auf Dauer kann sich so viel Staub darin ansammeln, dass die Funktionstüchtigkeit maßgeblich beeinträchtigt werden könnte. Alternativ lagern Sie den Ventilator gut vor Staub und sonstigen Verschmutzungen geschützt.

Bekannte Hersteller von Turmventilatoren

Turmventilatoren VergleichIm folgenden Abschnitt möchten wir Ihnen einige Unternehmen vorstellen, die bekannt für die Herstellung von besonders hochwertigen Geräten sind. Übrigens hat es jeder der folgenden Hersteller auch mit mindestens einem Produkt in unserem großen Turmventilator-Vergleich geschafft.

AEG

Der ehemals riesige Elektrokonzern AEG wurde im Jahre 1887 in Deutschland gegründet und existiert heutzutage nur noch als Marke. Lizenzhalter ist der schwedische Konzern Electrolux. Die heutige Produktpalette von AEG umfasst neben den verschiedensten Ventilatoren auch zahlreiche Haushaltsgeräte wie etwa Kühlschränke, Waschmaschinen, Staubsauger und vieles mehr. Turmventilatoren von AEG überzeugen durch ihre hohe Qualität und sind zumeist in den mittleren und oberen Preisklassen zu finden.

Honeywell

Die Firma Honeywell zählt zu den absoluten Urgesteinen und wurde bereits Jahre 1885 in den USA gegründet. Erst im Jahre 2017 belegte das Unternehmen in der „Forbes Global“ Platz 122 der weltweit größten Unternehmen. Die Produktpalette von Honeywell umfasst vor allem Gebäudesystemtechnik und Elektroinstallationslösungen wie zum Beispiel Halbleiter, LED-Beleuchtungen und verschiedene Arten von Sensorik. Turmventilatoren von Honeywell punkten meist durch zusätzliche Ausstattung und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Klarstein

Klarstein ist eine Eigenmarke des 2005 in Deutschland gegründeten Unternehmens Chalt-Tec. Diese Marke deckt vor allem Haushaltsgeräte ab, wie zum Beispiel Wasserkocher, Dampfgarer oder Lichtduschen. Turmventilatoren von Klarstein bieten meist eine gute Qualität und eine sehr vielseitige Ausstattung, sind preislich jedoch eher etwas höher angesiedelt.

Rowenta

Die Firma Rowenta wurde bereits 1909 in Deutschland gegründet und konzentriert sich seitdem auf die Herstellung von hochwertigen Haushaltshelfern. Seit 1988 zählt Rowenta jedoch zur französischen Group SEB. Zum Produktportfolio gehören zum Beispiel Staubsauger, Bügeleisen oder Epilierer. Besonders wichtig ist Rowenta, möglichst „intelligente“ und umweltfreundliche Produkte zu entwickeln. Dafür müssen Sie jedoch meistens mit recht stattlichen Preisen rechnen.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Abschließend möchten wir Ihnen noch einige Fragen beantworten, die im Bezug auf Turmventilatoren immer wieder gestellt werden. Wir hoffen, dass wir Ihnen den Kauf und die spätere Nutzung des Gerätes dadurch etwas erleichtern können.

Gibt es Alternativen zu Turmventilatoren?

Neben dem Turmventilator gibt es noch zahlreiche anderen Ventilator-Arten, die eine mehr oder weniger gute Alternative darstellen können. Dazu zählen Deckenventilatoren, Standventilatoren oder Tischventilatoren. Wenn es darum geht, die Luftzirkulation eines ganzen Raumes zu verbessern, sind Sie mit einem Turmventilator aber am besten aufgestellt.

Effektivere, aber teure Klimaanlagen: Die besten Karten haben Sie natürlich mit einer Klimaanlage. Diese sind allerdings sehr kostspielig und oft schwierig zu verbauen.

Ist ein Turmventilator gefährlich für meine Kinder oder Haustiere?

FragezeichenWie bei allen elektrischen Geräten besteht natürlich auch bei Säulenventilatoren ein gewisses Risiko. Dieses geht jedoch eher von der Elektronik aus als von den mechanischen Bauteilen. Denn diese sind in der Regel tief im Gehäuse verbaut, sodass auch neugierige Kinderfinger nichts zu befürchten haben. Nichtsdestotrotz ist es ratsam, für einen gewissen Abstand zwischen Ihren Kindern sowie Haustieren und dem Gerät zu sorgen. Achten Sie außerdem darauf, dass sich Ihre Kinder und Haustiere niemals langfristig im direkten Luftzug aufhalten. Anderenfalls kann es zu Augen- und Ohrenerkrankungen oder Erkältungen kommen.

Wie positioniere ich meinen Turmventilator am besten?

In den meisten Fällen erreichen Sie die beste Luftzirkulation, wenn Sie Ihren Turmventilator in eine Ecke des Raumes stellen. Mithilfe einer Schwenkfunktion können Sie so den gesamten Raum durchlüften. Achten Sie außerdem darauf, dass der Luftzug des Ventilators nicht durch größere Gegenstände beeinträchtigt wird. Für sehr große Räumlichkeiten empfiehlt sich ein Gerät mit 360-Grad-Schwenkfunktion, den Sie möglichst mittig im Raum platzieren sollten.

Gibt es Turmventilatoren mit Wasserkühlung?

Ja, im Handel gibt es auch Turmventilatoren mit Wasserkühlung. Diese werden meistens unter der Bezeichnung „Aircooler“ angeboten und bieten Ihnen durch die Verteilung von aufgewirbeltem Wasser eine sehr hohe Kühlleistung. Damit lässt sich die Raumtemperatur durchaus um einige Grad senken.

Was ist ein Ionisator?

Ein Ionisator dient dazu, die Staub-, Pollen- und Sporenbelastung der Raumluft zu reduzieren. Der Ionisator erzeugt Ionen, die anschließend andere Moleküle in der Luft negativ aufladen. Die negativ geladenen Moleküle können danach vom Ionisator eingelagert werden, wodurch Ihre Raumluft von schädlichen Einflüssen gesäubert wird.

Gibt es einen Turmventilator-Test der Stiftung Warentest?

Schweizer Kollegen der Stiftung Warentest haben sich zuletzt im August 2016 mit Ventilatoren beschäftigt. Der Testbericht umfasst neben fünf Turmventilatoren auch sieben herkömmliche Standventilatoren. Diese wurden gründlich untersucht und vor allem auf das Windgefühl auf der Haut, die Handhabung und die Sicherheit getestet. Erfreulich ist, dass laut Stiftung Warentest alle Geräte ihren Zweck erfüllen – ein Gerät wird sogar als „Sehr gut“ bewertet.

Als Testsieger konnte sich der Dyson AM08 Standventilator durchsetzen, der gleichzeitig auch das kostspieligste Produkt im Ventilator-Test der Stiftung Warentest darstellt. Falls Sie sich selbst ein Bild machen wollen, finden Sie den Testbericht hier. Allerdings sind nur drei der getesteten Geräte auch in Deutschland erhältlich. Falls die Stiftung Warentest zukünftig einen spezifischen Turmventilator-Test veröffentlicht, werden wir unseren Vergleich entsprechend aktualisieren.

Hat Öko Test einen Turmventilator-Test durchgeführt?

Bisher hat Öko Test weder einen Turmventilator-Test veröffentlicht noch einen anderen Artikel getestet, der für unseren Vergleich interessant sein könnte. Allerdings sind wir auch an dieser Stelle bestrebt, unseren Vergleich stets auf einem möglichst aktuellen Stand zu halten. Falls in Zukunft ein relevanter Turmventilator-Test erscheint, erfahren Sie es hier. Es kann sich also durchaus lohnen, ab und zu wieder hier vorbeizuschauen.

Weitere interessante Links

Turmventilatoren Vergleich 2019: Finden Sie Ihren besten Turmventilator

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. Messh TWZ 4000 Turmventilator 10/2019 33,70€ Zum Angebot
2. Pro Breeze™ Turmventilator 10/2019 69,99€ Zum Angebot
3. Honeywell HO-5500 RE Turmventilator 10/2019 120,98€ Zum Angebot
4. AEG T-VL 5531 Turmventilator 10/2019 84,99€ Zum Angebot
5. Interior TF35 Turmventilator 10/2019 49,29€ Zum Angebot
6. TZS First Austria FA-5560-2 Turmventilator 09/2019 53,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Messh TWZ 4000 Turmventilator