Trampolin Test bzw. Vergleich 2019: Mit unserer Kaufberatung sowie 13 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Gartentrampolin

Sobald der Frühling mit seinen wärmenden Sonnenstrahlen anbricht, sprießen die Trampoline wie Pilze aus den Gärten und Vorgärten. Und mit ihnen das fröhliche Gelächter der Kinder, denen es pure Freude bereitet, darauf herumzuspringen. Damit das Lachen nicht schnell in einem Weinen endet, sollte das Trampolin eine gute Qualität aufweisen – mit stabilem Netz und hochwertigen Federn. Auch sollte es so aufgebaut sein, dass Verletzungen vermieden werden. In unserem Ratgeber gehen wir ausführlich darauf ein, worauf Sie beim Trampolin-Kauf achten sollten: Welche Aspekte eine gute Qualität widerspiegeln, welche einzelnen Trampolin-Arten es gibt sowie viele weitere Informationen rund um das Trampolin. So erfahren Sie unter anderem, dass es sich nicht nur für Kinder eignet, sondern auch Sie Ihrer Gesundheit mit nur 10 Minuten täglichen Springens viel Gutes tut.

Außerdem lesen Sie, ob es einen Trampolin-Test der Stiftung Warentest oder von Öko Test gibt, wie diese ausgefallen sind und wo Sie die Testergebnisse abrufen. Alles zusammen soll Ihnen eine Hilfestellung im Entscheidungsdschungel geben, denn die Auswahl der unterschiedlichen Hersteller und Modelle scheint unendlich. Zuvor stellen wir Ihnen eine Auswahl verschiedener Hersteller und Modelle in unserem Trampolin-Vergleich mit insgesamt 13 Produkten vor. Sie erhalten einen ersten Überblick über die unterschiedlichen Varianten, Größen sowie Anschaffungskosten.

4 beliebte Trampoline im großen Vergleich

Ultrasport 305 Outdoor Trampolin
Typ
Gartentrampolin
Maximalgewicht
160 Kilogramm
Größe
305 Zentimeter
Weitere Größen
180, 251, 366, 430 Zentimeter
Farbe
Blau
Weitere Farben
Pink und Grün
Rahmenhöhe
180 Zentimeter
Anzahl der Federn
64
Sicherheitsnetz
Stangenpolsterung
Randabdeckung
Leiter
Wetterschutzplane
Bodenanker
Sicherheitszertifikate
TÜV- und GS-Zertifikat
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
147,99€ 109,99€
Monzana Trampolin
Typ
Gartentrampolin
Maximalgewicht
150 Kilogramm
Größe
305 Zentimeter
Weitere Größen
244, 366, 426 Zentimeter
Farbe
Blau
Weitere Farben
Keine weiteren Farben erhältlich
Rahmenhöhe
180 Zentimeter
Anzahl der Federn
64
Sicherheitsnetz
Stangenpolsterung
Randabdeckung
Leiter
Wetterschutzplane
Bodenanker
Sicherheitszertifikate
TÜV- und GS-Zertifikat
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
169,95€ 139,95€
Ampel 24 SL5655 Outdoor-Trampolin
Typ
Gartentrampolin
Maximalgewicht
160 Kilogramm
Größe
430 Zentimeter
Weitere Größen
183. 244, 305, 366, 490 Zentimeter
Farbe
Blau
Weitere Farben
Grau und Grün
Rahmenhöhe
180 Zentimeter
Anzahl der Federn
90
Sicherheitsnetz
Stangenpolsterung
Randabdeckung
Leiter
Wetterschutzplane
Bodenanker
Sicherheitszertifikate
TÜV- und GS-Zertifikat
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
379,00€ Preis prüfen
Kinetic Sports TPLS08-2 Trampolin
Typ
Gartentrampolin
Maximalgewicht
150 Kilogramm
Größe
244 Zentimeter
Weitere Größen
183, 275, 305, 335, 360, 396, 425, 488 Zentimeter
Farbe
Blau
Weitere Farben
Keine weiteren Farben erhältlich
Rahmenhöhe
Keine Angabe
Anzahl der Federn
Keine Angabe
Sicherheitsnetz
Stangenpolsterung
Randabdeckung
Leiter
Wetterschutzplane
Bodenanker
Sicherheitszertifikate
GS-Zertifikat
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
139,99€ 99,99€
Abbildung
Modell Ultrasport 305 Outdoor Trampolin Monzana Trampolin Ampel 24 SL5655 Outdoor-Trampolin Kinetic Sports TPLS08-2 Trampolin
Typ
Gartentrampolin Gartentrampolin Gartentrampolin Gartentrampolin
Maximalgewicht
160 Kilogramm 150 Kilogramm 160 Kilogramm 150 Kilogramm
Größe
305 Zentimeter 305 Zentimeter 430 Zentimeter 244 Zentimeter
Weitere Größen
180, 251, 366, 430 Zentimeter 244, 366, 426 Zentimeter 183. 244, 305, 366, 490 Zentimeter 183, 275, 305, 335, 360, 396, 425, 488 Zentimeter
Farbe
Blau Blau Blau Blau
Weitere Farben
Pink und Grün Keine weiteren Farben erhältlich Grau und Grün Keine weiteren Farben erhältlich
Rahmenhöhe
180 Zentimeter 180 Zentimeter 180 Zentimeter Keine Angabe
Anzahl der Federn
64 64 90 Keine Angabe
Sicherheitsnetz
Stangenpolsterung
Randabdeckung
Leiter
Wetterschutzplane
Bodenanker
Sicherheitszertifikate
TÜV- und GS-Zertifikat TÜV- und GS-Zertifikat TÜV- und GS-Zertifikat GS-Zertifikat
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
147,99€ 109,99€ 169,95€ 139,95€ 379,00€ Preis prüfen 139,99€ 99,99€

Auch diese Vergleiche rund um Sportgeräte bieten Ihnen wichtige Anhaltspunkte

CrosstrainerErgometerLaufbandVibrationsplatteRudergerät
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading...

1. Ultrasport 305 Outdoor Gartentrampolin – mit zahlreichen Sicherheitskomponenten

Beim ersten Modell in unserem Vergleich handelt es sich um ein Komplettset. Sie erhalten das Ultrasport Outdoor Gartentrampolin mit allen wichtigen Komponenten für Ihre beziehungsweise die Sicherheit Ihrer Kinder. Das einzige, was Sie bei Bedarf gesondert hinzukaufen, ist eine Wetterschutzplane. Bei diesem Modell wird die UV-beschichtete Sprungmatte von insgesamt 64 verzinkten Stahlfedern gehalten. Diese sind laut Hersteller besonders robust und außerdem durch eine extra dicke Polsterung am Rand abgedeckt. So sind Sie oder Ihre Kinder zusätzlich vor Verletzungen durch Fehlsprünge auf den Rand geschützt. Gleichzeitig soll das Rahmenpolster Verletzungen durch Einklemmen der Hände und Füße in den Federn verhindern.

Welche Trampolin-Arten gibt es? Trampoline unterscheiden sich unter anderem nach ihrem Einsatzzweck. Es gibt professionelle für Profisportler, solche für den Einsatz in Schulen oder Sportvereinen und Freizeittrampoline. In unserem Vergleich stellen wir Ihnen die zuletzt genannte Kategorie vor. Diese unterscheidet sich nochmals in aufblasbare Trampoline, Gartentrampoline, Mini-Trampoline sowie Gymnastik- und Fitnesstrampoline. Außerdem gibt es Modelle, welche sich nur für Kinder oder Erwachsene eignen sowie Modelle für alle Altersgruppen. Wie sich die einzelnen Varianten noch unterscheiden und worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Das Ultrasport Gartentrampolin trägt ein Maximalgewicht von 160 Kilogramm, sodass es sich für Kinder und Erwachsene eignet. Ihnen steht eine Sprungfläche mit einem Durchmesser von 305 Zentimetern zur Verfügung und ein Sicherheitsnetz von 180 Zentimetern Höhe. Das Trampolin ist außerdem TÜV-geprüft und GS- sowie EN71-14 zertifiziert. Das heißt, es wurden alle sicherheitsrelevanten Baukomponenten von offiziellen Stellen überprüft und deren Sicherheit durch die entsprechenden Prüfzertifikate bestätigt. Dieser Punkt ist besonders relevant, wenn Ihre Kinder auf dem Trampolin springen. Durch den Kauf eines entsprechend zertifizierten Trampolins reduzieren Sie das Verletzungsrisiko durch eine mangelhafte Verarbeitung oder die Verwendung qualitativ minderwertiger Bauteile.

Mit patentierter Kippsicherheit: Eine Besonderheit bei diesem Trampolin sind dessen L-förmigen Standbeine. Diese sind patentiert und gewähren laut des Herstellerversprechen eine hohe Standfestigkeit, sodass das Trampolin nicht umkippen kann.

Beim Großteil der Anwendern schneidet das Ultrasport-Gartentrampolin 305 gut bis sehr gut ab – insbesondere bezüglich Qualität und Verarbeitung. Auch, dass Sie nicht auf ein klassisches Blau beschränkt sind, sondern auch eines mit einer pinken oder grünen Sprungfläche erhalten, finden viele Käufer ansprechend. Den Aufbau beschreiben die meisten als gut verständlich und in einem zeitlich akzeptablen Rahmen umgesetzt. Lediglich das Anbringen des Sicherheitsnetzes scheint eine Geduldsprobe zu sein. Da die Rahmen-Stangen aufgrund der Sicherheit gepolstert sind, scheint es etwas schwierig zu sein, das Netz darauf zu ziehen. Doch im Sinne der Sicherheit schätzen wir diesen Punkt nicht als Manko, sondern lediglich als ein wenig zeitaufwändig ein.

Weitere Produktinformationen:

  • In Blau, Pink und Grün sowie fünf Größen erhältlich
  • Zusammengebaute Paketmaße für die Lagerung im Winter des hier vorgestellten Modells: 130 x 50 x 30 Zentimeter
  • Gewicht des hier vorgestellten Modells 305: 60 Kilogramm
  • Leiter sowie Wetterschutzplane nicht im Lieferumfang enthalten

Zusammenfassung

Mit dem Ultrasport 305 erwerben Sie ein nach allen Sicherheitskriterien geprüftes und zertifiziertes Gartentrampolin. Sie erhalten das Komplettset in verschiedenen Farben und Größen zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis.

FAQ

Handelt es sich bei der Sprungmatte um eine Matte oder ein Netz?

Der Hersteller gibt an, dass es sich um ein extrem strapazierfähiges Polypropylen-Gewebe handelt, welches nach einem speziellen Verfahren gewebt ist, sodass es sich im Fall einer Beschädigung nicht weiter auflöst.

Sind alle verwendeten Materialien beim Ultrasport 305 Outdoor Gartentrampolin UV-beständig?

Laut der Herstellerinformationen sind alle UV-beständig.

Lässt sich das Trampolin auch ohne Bodenverankerung nutzen?

Laut Hersteller ja, doch sichert eine Bodenverankerung das Trampolin vor dem Umkippen bei starkem Wind und Stürmen.

Gehört eine Leiter zum Lieferumfang?

Nein, diese gehört beim Gartentrampolin 305 Outdoor von Ultrasport nicht zum Lieferumfang.

2. Gartentrampolin von Monzana – mit Leiter, Federspanner und verstärktem Sicherheitsnetz

Genau wie das zuvor beschriebene Modell erhalten Sie auch das Monzana Gartentrampolin als Komplettset. Bei diesem sind außerdem noch ein Leiter zum leichteren Einsteigen sowie ein Federspanner im Lieferumfang enthalten. Sie erhalten es in fünf unterschiedlichen Größen, wobei das hier vorgestellte Modell einen Durchmesser von 305 Zentimetern besitzt. Es trägt ein maximales Sprunggewicht von 150 Kilogramm und ist demnach wieder für Erwachsene und Kinder geeignet. Die Gesamthöhe beträgt 245 Zentimeter und die des Sicherheitsnetzes 180 Zentimeter.

Das laut Hersteller engmaschige, reißfeste und witterungsbeständige Sicherheitsnetz spannen Sie auf insgesamt acht Rahmenstangen, die im Lieferumfang enthalten sind. Anders als beim Ultrasport-Gartentrampolin ziehen Sie das Netz hier nicht über die Stangen, sondern bringen es mit Karabinerhaken an. Das Sprungtuch aus reißfestem Polypropylen befestigen Sie mit dem Federspanner an insgesamt 64 verzinkten Stahlfedern. Es hat laut Hersteller außerdem mehrfach vernähte Federlaschen, die den Sicherheitsfaktor nochmals erhöhen sollen.

Mehr Sicherheit beim Springen: Monzana liefert das Gartentrampolin mit einem verstärkten Sicherheitsnetz, dessen Eingangsöffnung mit einem Doppelverschluss-System ausgestattet ist. Dies soll verhindern, dass sich der Eingang beim Springen aus Versehen öffnet und Sie oder Ihr Kind herausfallen und sich dabei verletzen.

Damit Sie oder Ihre Kinder sich nicht aus Versehen an den Federn verletzen oder einklemmen, ist das Sprunggerät mit einer 15 Millimeter dicken und 30 Zentimeter breiten Federabdeckung ausgestattet, die mit einem schützenden EPE-Schaumstoff gefüllt ist. Laut Hersteller ist der Randschutz besonders reißfest und witterungsbeständig, was eine lange Lebensdauer gewähren soll. Die W-förmigen Standbeine des Trampolins verfügen laut Herstellerangabe über jeweils zwei ausbalancierte Kontaktpunkte mit dem Untergrund, was einen stabilen Stand gewährleisten soll. Sie befestigen diese über T-Verbindungen am Rahmen des Trampolins.

 TÜV- und GS- geprüft: Das Monzana Gartentrampolin wurde vom TÜV-Süd sowie der GS geprüft und erfüllt alle Sicherheitsabforderungen. Beide Prüfungen führen Hersteller auf eigene Kosten durch. GS steht für geprüfte Sicherheit und das Siegel bescheinigt, dass das Produkt den Anforderungen nach Paragraf 21 des Produktsicherheitsgesetzes entspricht. Das TÜV-Zertifikat finden Sie unter der Zertifikatsnummer Z1A 077845 003. Was und wie genau der TÜV Trampoline überprüft, lesen Sie in unserem Ratgeber.

Bei den Anwendern schneidet dieses Modell sehr unterschiedlich ab. Ein Großteil ist von der Qualität überzeugt und empfiehlt es ohne Vorbehalte weiter. Sie beschreiben den Aufbau als leicht umgesetzt und bestätigen, dass sogar mehrere Kinder sicher darauf springen. Einige Rezensenten schreiben hingegen, dass die Qualität einiger Materialkomponenten sie nicht überzeugt und die Rahmenabdeckung abfärben soll. Eventuell handelt es sich um Ausnahmen und Materialfehler. Da das Monzana-Trampolin insgesamt gut bis sehr gut bewertet wird, raten wir Ihnen, sich in einem solchen Fall an den Hersteller zu wenden.

Weitere Produktinformationen:

  • In vier Größen erhältlich
  • Sprungmatte mit UV-Beschichtung
  • Wetterschutzplane nicht im Lieferumfang

Zusammenfassung

Sie erhalten das TÜV- und GS- geprüfte Monzana-Gartentrampolin in vier Größen und als Komplettset. Dieses enthält einschließlich einer Leiter alles, was Sie zum Aufbau benötigen. Preislich liegt das Produkt verglichen mit anderen Modellen im normalen Bereich.

FAQ

Befestige ich die Stangen vom Sicherheitsnetz innen oder außen?

Diese befestigen Sie beim Gartentrampolin von Monzana außen.

Lassen sich die Stangen für die Wintereinlagerung nach innen klappen?

Nein, dies ist nicht möglich.

Ab welchem Alter ist das Monzana-Trampolin geeignet?

Eine Altersbegrenzung gibt es nicht, doch lassen Sie kleine Kinder aus Sicherheitsgründen niemals unbeaufsichtigt springen.

Handelt es sich bei den 150 Kilogramm um das Sprung- oder das Sitzgewicht?

Es handelt sich um das Sprunggewicht.

3. Ampel 24 Outdoor-Trampolin SL5655 – mit zehnfach vernähtem Sprungtuch und 90 Federn

Das nun folgende Outdoor-Trampolin SL5655 vom Ampel 24 hat einen Durchmesser von 430 Zentimetern und eignet sich für ein Maximalgewicht von 160 Kilogramm. Auch hier gehören das Sicherheitsnetz sowie die dazugehörigen Stangen und ein Federspanner zum Lieferumfang. Sie finden in der Produktbeschreibung einen Hinweis, dass ein Sicherheitsset nicht im Lieferumfang enthalten sein soll, doch bezieht sich dieser Hinweis auf die Bodenanker, Leiter und Sicherheitssocken, welche bei anderen Modellen des Herstellers mitgeliefert werden.

Ampel 24 betont in seiner Beschreibung, dass sich dieses Trampolin durch seine besonderen Materialien von den Modellen andere Hersteller unterscheidet. Zum Beispiel verwendet Ampel 24 für sein Sicherheitsnetz am oberen Rand einen robusten Ring aus Fiberglasstangen, der eventuelle Sprünge gegen das Sicherheitsnetz optimal abfedern und sowohl Sie vor Verletzungen als auch das Material vor Schäden schützen soll. Der Rahmen ist galvanisch verzinkt und hat einen stabilen Durchmesser von 4,2 Zentimetern. Für maximale Stabilität werden alle Verbindungen sowohl gesteckt als auch zusätzlich fest verschraubt.

Was bedeutet galvanisch verzinkt? Zink schützt Metalle vor Korrosions-, Kratzer- und Schlagschäden sowie vor einem vorzeitigen Verschleiß. Bei der galvanischen Verzinkung handelt es sich um ein spezielles Verfahren der Verzinkung. Mithilfe von elektrischem Strom wird der Zink auf das Material gebracht, beim Feuerverzinken wird das Material in eine flüssige Zinkschmelze getaucht. Das thermische Verzinken erfolgt durch das Aufspritzen von geschmolzenem Zink mittels einer Spritzpistole.

Die Ösen des Sprungtuchs sind für maximale Festigkeit zehnfach vernäht und Sie befestigen das Sprungtuch mit 90 Federn, indem Sie diese in längliche Löcher am Gestell stecken. Die blaue Randabdeckung ist rutschfest, da Sie diese mit Gummispannern innen und außen befestigen. Sie besteht außen aus einem faserverstärkten Planenmaterial sowie innen aus einer dicken EPE-Schaumpolsterung, die Stürze auffangen und vor Verletzungen schützen soll. Die Randabdeckung ist etwa 33 Zentimeter breit und 2 Zentimeter dick. Das Sicherheitsnetz ziehen Sie über die gepolsterten Pfosten, befestigen Sie oben am Fieberglasring und unterhalb des Trampolins nochmals mit individuell kürzbaren Gummispannern.

Bei den Anwendern erzielt das Outdoor-Trampolin von Ampel 24 überwiegend gute bis sehr gute Bewertungen. Besonders die Qualität der Materialien, die Verarbeitung und die gute Passform der einzelnen Teile werden lobend erwähnt. Das Trampolin ist laut der Rezensionen hochwertig und stabil.

Weitere Produktinformationen:

  • In sechs Größen sowie mit Außen- oder Innennetz erhältlich
  • TÜV- und GS-zertifiziert
  • 90 Sprungfedern
  • 5 Doppelbeine
  • Gesamtgewicht: Circa 86 Kilogramm
  • Gesamthöhe: Circa 269 Zentimeter
  • Einstiegshöhe: Circa 89 Zentimeter
  • Leiter sowie Wetterschutzplane nicht im Lieferumfang enthalten

Zusammenfassung

Auch wenn sich das Outdoor-Trampolin von Ampel 24 auf preislich höherem Niveau befindet, empfindet der Großteil der Anwender das Preis-Leistungsverhältnis als empfehlenswert. Begründet wird dies durch die als gut empfundene Qualität der Materialien sowie die gesamte Stabilität und Langlebigkeit.

FAQ

Welcher Sicherheitsabstand ist beim Aufbau zu Zäunen oder Wänden erforderlich?

Der Hersteller empfiehlt einen Sicherheitsabstand von etwa 1,50 Metern.

Ist das Sicherheitsnetz außen- oder innenliegend?

Das Sicherheitsnetz ist beim Outdoor-Trampolin SL5655 von Ampel 24 außenliegend.

Ist ein Ersatznetz erhältlich?

Laut Hersteller finden Sie es bei Amazon unter der Produkt ASIN B06Y57HW8G.

Gibt es eine zum Trampolin passende Leiter als Zubehör?

Ja, Ampel 24 bietet diese als entsprechendes Zubehör unter der Produkt ASIN B06XJ4FHKR bei Amazon an.

Ist das notwendige Werkzeugset zum Aufbau beim Outdoor-Trampolin SL5655 von Ampel 24 im Lieferumfang enthalten?

Ja das passende Werkzeugset ist beim beschriebenen Modell im Lieferumfang enthalten.

4. Kinetic Sports TPLS08-2 Gartentrampolin – Komplettset inklusive Wetterplane und Leiter

Das nächste Produkt von Kinetic Sports ist wieder ein Komplettset, bei dem neben einer Leiter sogar eine Wetterplane im Lieferumfang enthalten ist. Der Aufbau gleicht dem der bereits vorgestellten Gartentrampoline: Sie befestigen die UV-beständige Sprungmatte über Stahlfedern am Rahmengestell. Dieses und auch die Standbeine sind aus verzinktem Stahl, was es robust und wetterfest machen soll. Das engmaschige Sicherheitsnetz mit Reißverschluss trägt ein GS-Siegel. Enge Maschen sind bei einem Sicherheitsnetz sehr vorteilhaft, denn so besteht weniger Gefahr, dass Sie oder Ihre Kinder aus Versehen mit den Fingern in die Maschen geraten und sich verletzen.

Der Durchmesser der Sprungfläche liegt beim Modell TPLS08-2 bei etwa 244 Zentimetern, doch Sie erhalten das Kinetic Sports Gartentrampolin noch in acht weiteren Größen. Je nachdem, wie groß Ihr Platzangebot ist, finden Sie es in Klein und Groß. Bedenken Sie bei Ihrer Kaufentscheidung, dass Sie immer etwa 1 bis 2 Meter Abstand zu Wänden, Zäunen oder anderen Gegenständen haben sollten, um das Verletzungsrisiko zu minimieren. Die maximale Belastbarkeit liegt bei 150 Kilogramm, womit es für Erwachsene und Kinder geeignet ist.

Was bedeutet GS-zertifiziert? Es handelt sich um ein Prüfsiegel, welches sich nach den gesetzlichen Anforderungen des Paragrafen 21 des Produktsicherheitsgesetzes richtet. Es darf nur vergeben werden, wenn ein Produkt einer ausführlichen und gesetzlich vorgeschriebenen Prüfserie unterzogen wurde und laut dieser der Gesundheit und Sicherheit von Personen nicht schadet. Das GS-Zeichen, das für geprüfte Sicherheit steht, vergibt eine zugelassene unabhängige Prüf- und Zertifizierungsstelle wie der TÜV oder das Prüf- und Zertifizierungsinstitut des VDE.

Den Aufbau erledigen Sie laut Hersteller in etwa 60 bis 90 Minuten, was ein Großteil der Nutzer bestätigt. Die Gesamtbewertungen fallen sehr unterschiedlich aus. Einige raten vom Kauf ab, denn bei ihnen kam es offensichtlich vermehrt zu schnellen Defekten und laut der Rezensionen waren keine Ersatzteile erhältlich. Andere hingegen sind von der Qualität überzeugt und beschreiben die Verarbeitung sowie das Preis-Leistungsverhältnis als sehr gut.

Weitere Produktinformationen:

  1. In neun unterschiedlichen Größen erhältlich
  2. Gepolsterte Rahmenabdeckung
  3. Doppelbeine aus verzinkten Stahlrohren
  4. Abstand der Sprungmatte zum Boden: Etwa 55 Zentimeter

Zusammenfassung

Das Gartentrampolin von Kinetic Sports bietet ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis. Sie erhalten ein Komplettset inklusive Leiter sowie Wetterschutzplane für Regen oder Stürme. Der Aufbau gleicht dem der meisten Modelle und Sie führen ihn selbst durch. Eine Anleitung sowie das notwendige Werkzeug sind ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

FAQ

Sind die Federn beim Kinetic Sports-Trampolin mit dem Rahmen über Schrauben oder Steckverbindungen befestigt?

Diese sind über Schrauben und Steckverbindungen befestigt.

Sind Bodenanker im Lieferumfang enthalten?

Nein, diese sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Sind die Füße des Trampolins höhenverstellbar, um Bodenunebenheiten auszugleichen?

Nein, die Füße des Gartentrampolins von Kinetic Sports sind nicht höhenverstellbar.

Ist der Federspanner beim Modell TPLS08-2 im Lieferumfang enthalten?

Ja, dieser ist im Lieferumfang enthalten.

5. Springfree-Trampolin O92 – mit patentiertem Sicherheitssystem und innovativen Technologien

Das nachfolgende Springfree O92 Trampolin wirkt zunächst wegen seines hoch erscheinenden Preises etwas abschreckend. Doch ist es laut Hersteller mit besonderen und patentierten Sicherheitsmerkmalen sowie innovativen Technologien ausgestattet, die den Preis rechtfertigen. Das etwas kleinere Modell R79 schnitt sogar aufgrund der besonderen Technologien und bestätigten Sicherheit bei Stiftung Warentest im April 2019 als Testsieger ab. Anders als die bisher vorgestellten Modelle ist dieses Tramplin oval. Zudem befestigen Sie die Sprungmatte statt an den bekannten Sprungfedern hier an Fiberglasstangen, welche laut Hersteller garantiert quietschfrei, platzsparender und leistungsfähiger als die herkömmlichen Stahlfedern sind. Gleichzeitig wirken sie optisch ansprechend, schon fast etwas futuristisch.

Patentierte Sicherheit: Das Sicherheitsnetz beim Springfree O92 Trampolin ist besonders feinmaschig, sodass keine Finger hineinpassen und sich das Verletzungsrisiko auf ein Minimum reduziert. Außerdem verwendet Springfree besonders flexible Stützen anstelle von Stahlpfosten, die patentiert und getestet sind. Diese geben beim Springen nach, ohne zu zerbrechen. Durch das Nachgeben haben die Springer mehr Spaß und werden durch das Netz weich abgefangen. Gleichzeitig ist die Verletzungsgefahr eliminiert. Das Netz wurde auf seine UV-Beständigkeit getestet und behält auch bei mehr als 1.000 UV-Stunden seine Qualität, ohne Materialschäden zu erlangen. Dieser Wert ist extrem hoch und liegt bei anderen Modellen bei etwa 500 UV-Stunden. 

Das Springfree Trampolin wurde von Dr. Keith Alexander, Ingenieur an der Universität von Canterbury in Neuseeland, entwickelt. Laut Hersteller wurden bei der Entwicklung von dieser Trampolinserie 90 Prozent der Aufprallbereiche, die bei herkömmlichen Trampolins für Verletzungen verantwortlich sind, aus dem Design entfernt. Auch wenn das nachfolgende Produktvideo auf Englisch ist, so veranschaulicht es Ihnen, auch ohne die Sprache zu verstehen, wie besonders flexibel die Fiberglasstangen beim Springfree Trampolin sind und was es so besonders macht:

Die Softegde-Sprungmatte soll Sprünge bis zu 30 Mal mehr abdämpfen. Sie besteht aus UV-beständigem Polypropylen und wurde zwecks besserer Haltbarkeit mehrfach vernäht. Der zweifach pulverbeschichtete und rostfreie Stahlrahmen zur Befestigung der Federn liegt bei diesem Modell nicht wie bei anderen direkt unter der Sprungmatte, sondern etwa 30 Zentimeter darunter. Dies soll die Verletzungsgefahr nochmals reduzieren und für mehr Sicherheit sorgen.

Was ist Polypropylen? Polypropylen wurde von einem Team aus Ingenieuren entwickelt und nach einer Reihe von Labortests verifiziert. Das Material zeichnet sich durch eine besonders gute Farb- und UV-Stabilität aus. Zudem ist es außergewöhnlich fest und stabil, was eine besonders lange Lebensdauer garantieren soll.

Trotz des vergleichsweise hohen Anschaffungspreises schneidet das Trampolin von Springfree bei den Anwendern überdurchschnittlich gut ab. Sie bestätigen die hohe Qualität der Materialien sowie die Sicherheit und innovative Technologie. Sie bestätigen auch, dass es tatsächlich nicht quietscht beim Springen. Der Aufbau scheint zwar etwas länger als die vom Hersteller angegebenen 2 Stunden zu dauern, doch die Anleitung scheint gut erklärt und leicht verständlich zu sein. Springfree gibt Ihnen 10 Jahre Garantie auf dieses Modell, was die hohen Anschaffungskosten etwas relativieren sollte.

Weitere Produktinformationen:

  • In sechs unterschiedlichen Größen und Formen erhältlich
  • Maximales Nutzergewicht von 115 Kilogramm
  • Abstand der Sprungmatte zum Boden: Etwa 90 Zentimeter
  • Leiter sowie Wetterschutzplane nicht im Lieferumfang enthalten

Zusammenfassung

Patentiert, innovativ und das weltweit sicherste Trampolin: So beschreibt Springfree sein 092. Die überdurchschnittlich guten Kundenbewertungen bestätigen die hochwertige Qualität der Materialien sowie deren gute Verarbeitung. Auch die Stiftung Warentest ist überzeugt und kürt das kleinere Model R79 in seinem Trampolin-Test vom April 2019 zum Testsieger.

FAQ

Kann das Trampolin von Springfree im Winter draußen stehen bleiben?

Ein Verkäufer gibt an, dass dies problemlos möglich ist. Wir empfehlen Ihnen dennoch eine Schutzplane.

Sind Ersatzteile für das O92 erhältlich?

Ja, Sie erhalten über deren Vertriebspartner auch Ersatzteile.

Gibt es eine passende Leiter als optionales Zubehör?

Ja, es gibt eine passende Leiter von Springfree.

Wird das Sicherheitsnetz über einen Reißverschluss geschlossen?

Ja, dieses wird beim O92 über einen Reißverschluss verschlossen.

Wie sind die Fiberglasstäbe am Rahmen befestigt?

Diese sind beim Springfree-Trampolin über Kugelköpfe befestigt.

6. Neongrünes Trampolin von Terena® in fünf Größen – mit hochwertiger Sprungmatte und starken Federn

Das grüne Terena® Trampolin erhalten Sie in fünf verschiedenen Größen. Laut Hersteller entspricht es den neuesten Sicherheitsstandards, was das GS-Siegel bestätigt. Die Sprungmatte aus PP-Mesh wird in den USA produziert. Die feuerverzinkten Rohre sind dauerhaft vor Rost und anderen Witterungseinflüssen geschützt, sodass sie eine lange und stabile Nutzungsdauer gewähren sollen. Das Gleiche gilt für die extra starken 3 Zentimeter dicken Federn. Eine gepolsterte Randabdeckung zum Schutz vor Verletzungen an den Federn ist ebenfalls vorhanden. Diese besteht aus einem UV-beständigen Material, um es vor Sonnenstrahlen und einer frühzeitigen Materialermüdung zu schützen.

UV-Strahlen sind schädlich für Ihr Trampolin! Genauso wie UV-Strahlen Ihre Haut schneller altern lassen, können sie auch Schäden an Materialien anrichten. Beim Trampolin betrifft dies zum Beispiel das Sicherheitsnetz, was ein enormes Risiko beinhaltet. Erleidet das Netzmaterial durch mehrstündige Sonneneinstrahlung frühzeitige Ermüdungserscheinungen und wird beispielsweise spröde und rissig, kann es reißen. Als Folge davon könnten Sie oder Ihre Kinder herausfallen und sich verletzen. Deshalb werden die Netze zum Beispiel bei der TÜV- und auch bei der GS-Prüfung während eines Testverfahrens, zum Teil bis zu 500 Stunden hintereinander, mit UV-Strahlen bestrahlt. Nur, wenn das Netz diesen Test besteht, ist eine ausreichende Sicherheit gewährleistet. Aus diesem Grund geben die Hersteller in ihren Produktbeschreibungen an, dass es sich um UV-beständige Materialien handelt. Experten empfehlen dennoch, das Sicherheitsnetz regelmäßig nach Rissen zu überprüfen und alle paar Jahre gegen ein Neues auszutauschen. Weitere wichtige Informationen für mehr Sicherheit erhalten Sie in unserem Ratgeber.

Das Sicherheitsnetz befestigen Sie bei diesem Modell mittels Stahlhaken an acht gepolsterten Pfosten. Eine Vorteil für Ihre beziehungsweise die Sicherheit Ihrer Kinder ist der farblich abgesetzte Reißverschluss am Einstieg des Netzes. Denn Kinder vergessen in ihrem Übermut oft, den Reißverschluss vernünftig und vollständig zu schließen, da sie es kaum erwarten können loszuhüpfen. Bei vielen Modellen mit einem dunklen Reißverschluss oder Druckknöpfen ist nicht gut zu erkennen, ob der Eingang wirklich vollständig geschlossen ist. Springen Ihre Kinder aus Versehen dagegen und er ist offen, besteht Unfallgefahr. Bei der farblich abgesetzten Variante ist dieses Risiko verringert.

Weitere Produktinformationen:

  • In folgenden Größen erhältlich: 183, 244, 305, 366 und 427 Zentimeter Durchmesser
  • Verbaute Federn je nach Durchmesser: 36, 48, 64, 72 oder 80 Stück
  • Maximales Nutzergewicht: 80 Kilogramm bzw. 150 Kilogramm
  • GS-geprüft mit der Bescheinigungsnummer: 17SHP0406-01

Zusammenfassung

Mit dem Trampolin von Terena entscheiden Sie sich für ein vergleichsweise günstiges, aber von den Käufern als empfehlenswert eingestuftes Trampolin. Der Aufbau soll schnell von der Hand gehen, die Materialien gut verarbeitet und das Trampolin sehr stabil sein. Optisch fällt es durch sein Neongrün sowie den farblich abgesetzten Reißverschluss auf.

FAQ

Gehören Bodenanker zum Lieferumfang?

Diese sind beim Trampolin von Terena® nicht im Lieferumfang enthalten.

Ist eine Leiter im Lieferumfang enthalten?

Nein, diese kaufen Sie bei Bedarf gesondert hinzu.

Wie ist das Sicherheitsnetz befestigt?

Sie schieben es über die Pfosten und befestigen es anschließend nochmals unten mit Karabinerhaken.

Ist das Sicherheitsnetz beim Terena-Trampolin außen- oder innenliegend?

Bei diesem Modell ist es außenliegend.

7. SixBros. SixJump – buntes Gartentrampolin mit viel Zubehör und reißfestem Sicherheitsnetz

Das SixJump-Gartentrampolin von SixBros. erhalten Sie in den Farben Blau, Grün, Pink und Schwarz, was es besonders bei Kindern sehr beliebt macht. Die Größe passen Sie Ihren Platzangebot an, denn Ihnen stehen sieben unterschiedliche Varianten zur Auswahl. Beim hier vorgestellten Modell handelt es sich um die Größe mit einem Durchmesser von 245 Zentimetern in der Farbe Grün. Sie erhalten ein komplettes Set, welches in zwei Pakten angeliefert wird und auch eine Leiter, eine Wetterschutzplane sowie Bodenanker enthält. Dies kaufen Sie bei den meisten anderen Modellen als gesondertes Zubehör. Dementsprechend ist das Preis-Leistungsverhältnis beim SixJump Gartentrampolin als gut zu bewerten. Die laut Hersteller extra dicke Sprungmatte aus Polypropylen-Mesh soll besonders strapazierfähig sein und ein Maximalgewicht von 120 Kilogramm tragen.

Für eine gesonderte Polsterung am Rand und ein damit reduziertes Verletzungsrisiko durch Fehlsprünge sorgt die Randabdeckung aus strapazierfähigem, wasserfestem und gepolstertem PVC. Das Sicherheitsnetz besteht aus dehnbarem Terylen, einem besonders reißfestem Nahtmaterial. Sie befestigen es außerhalb der Sprungmatte an mehreren Sicherheitspunkten sowie den sechs Pfosten, welche ebenfalls gepolstert sind. Das Sicherheitsnetz öffnen und verschließen Sie über einen Reißverschluss. Der feuerverzinkte Stahlrahmen ist laut Hersteller durch die spezielle Verzinkung vor verfrühtem Verschleiß, Kratzern und Korrosionsschäden geschützt. Sein Durchmesser liegt bei 34 Millimetern.

Achtung: Der Hersteller weist ausdrücklich darauf hin, dass dieses Trampolin nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet ist und Sie Ihre Kinder niemals unbeaufsichtigt springen lassen sollten. Dies gilt in der Regel für alle Trampoline.

Die Nutzer bewerten dieses Modell in den Rezensionen als gut bis sehr gut und empfehlenswert. Sie beschreiben den Aufbau als einfach verständlich und innerhalb von einer Stunde umgesetzt. Auch die Qualität empfinden die meisten als gut und sind begeistert von der Stabilität. Außerdem scheint es recht leicht zu sein, das Trampolin an einen anderen Platz zu tragen, falls Sie zum Beispiel den Rasen mähen möchten.

Weitere Produktinformationen:

  1. In vier Farben und sieben Größen erhältlich
  2. Inklusive Leiter, Wetterplane und Bodenankern
  3. Abstand zu Boden etwa 60 Zentimeter
  4. Höhe Sicherheitsnetz: Etwa 150 Zentimeter
  5. Gesamthöhe mit Sicherheitsnetz: Etwa 210 Zentimeter
  6. Mit deutscher Bedienungsanleitung

Zusammenfassung

Sie erhalten das preisgünstige SixJump Gartentrampolin von SixBros. in verschiedenen Farben und Größen. Im Preis inbegriffen sind außerdem eine Leiter, eine Wetterplane und Bodenanker. Somit ist das Preis-Leistungsverhältnis ausgesprochen gut, denn Sie müssen kein weiteres Zubehör hinzukaufen.

FAQ

Besteht der Reißverschluss aus Kunststoff oder Metall?

Dieser ist aus Kunststoff gefertigt und lässt sich nochmals zusätzlich über Clips sichern.

Gehört ein Federspanner zum Lieferumfang?

Ja, dieser gehört beim SixBros.-Gartentrampolin zum Lieferumfang.

An wie vielen Federn ist die Sprungmatte bei diesem Modell von SixBros. befestigt?

Laut Hersteller sind es beim SixJump 42 Stahlfedern.

Wie viele Bodenanker sind beim SixJump-Gartentrampolin im Lieferumfang enthalten?

Laut der Produktinformation der Herstellerwebseite handelt es sich um sechs Bodenanker.

8. Günstiges Letixsports-Gartentrampolin in fünf Größen – inklusive Leiter als Einstiegshilfe

Das nächste Gartentrampolin von Letixsports unterscheidet sich wenig von den meisten der bisher vorgestellten Modelle. Auch dieses erhalten Sie in unterschiedlichen Größen, bauen es selbst auf und es enthält alle wichtigen Komponenten. Dazu zählen

  • Ein Sicherheitsnetz
  • Ein feuerverzinkter und korrosionsbeständiger Stahlrahmen
  • Verzinkte und rostfreie Stahlfedern
  • Eine etwa 2 Zentimeter dicke Randabdeckung
  • Eine Leiter zum leichteren Ein- und Aussteigen
Training für Muskeln und Herz-Kreislauf: Wussten Sie, dass das Trampolinspringen etwa 400 Muskeln trainiert? Angesichts der Tatsache, dass sich im menschlichen Körper etwa 650 Muskeln befinden, ist das ein extrem hoher Wert. Mit nur 10 Minuten Hüpfen pro Tag trainieren Sie jedoch nicht nur den Großteil Ihrer Muskeln, sondern stärken auch Ihr Herz-Kreislaufsystem, Ihre Ausdauer und Koordination und können vielen Krankheiten vorbeugen. Was genau Trampolinspringen Ihrer Gesundheit Gutes tut, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Sie erhalten das preislich günstige Trampolin in fünf Größen von 250 bis 430 Zentimetern. Die Pfosten zum Befestigen des Sicherheitsnetzes sind gepolstert und mit einer wasserdichten Hülle versehen, sodass diese auch bei Regen immer trocken blieben und das Material keinen Schaden nimmt. Die soliden Standbeine sind U-förmig und sollen so für Standfestigkeit und Stabilität sorgen. Den Aufbau und die Verarbeitung betreffend, erntet dieses Modell überwiegend Lob von den Nutzern.

Zusammenfassung

Das Lexisports-Gartentrampolin verfügt über alle notwendigen Features und weist ein gutes Preis-Leistungsverhältnis vor. Sie haben die Auswahl zwischen verschiedenen Größen und bauen es, wie fast alle Modelle, selbst auf. Den Anwendern zufolge ist die Anleitung gut verständlich und der Aufbau in einem zeitlich angemessenen Rahmen erledigt.

FAQ

Wie hoch ist die Sprungmatte bei dem Modell mit 370 Zentimetern Durchmesser?

Die Höhe beträgt laut Hersteller 85 Zentimeter.

Gibt es das Sicherheitsnetz als Ersatzteil?

Ja, Sie erhalten das Sicherheitsnetz des Letixsports-Gartentrampolins als Ersatzteil.

Lässt sich bei aufgebautem Sicherheitsnetz eine Abdeckplane auf den Trampolin anbringen?

Nein, das ist nicht möglich. Sie müssen diese zuvor demontieren.

Ist das Trampolin von Letixsports TÜV-geprüft und GS-zertifiziert?

Ja, laut Hersteller sind beide Zertifikate vorhanden.

9. Gartentrampolin HS-T10I von Hop-Sport – mit Sicherheitsnetz innen und Gratis-Geschenken

Kommen wir nun zum ersten Trampolin in unserem Vergleich, bei welchem das Sicherheitsnetz innen angebracht ist. Viele Eltern halten diese Variante für sicherer, weil weniger Gefahr besteht, gegen die Pfosten zu stoßen. Allerdings sind diese fast immer gepolstert, um ein Verletzungsrisiko weitestgehend auszuschließen. Sie haben bei dem runden Hop-Sport-Gartentrampolin die Wahl zwischen den Durchmessern 244, 305, 366, 430 und 490 Zentimeter. Zudem erhalten Sie das Modell als komplettes Set, welches auch eine Leiter, Bodenanker und eine Wetterplane beinhaltet. Das Werkzeug für den Aufbau ist ebenfalls enthalten.

Bei der hier vorgestellten Variante handelt es sich um das Modell HS-T10I mit 244 Zentimetern, sodass sich alle weiteren Maßangaben auf diese Größe beziehen. Auch bei diesem Trampolin achtet der Hersteller auf eine gute Qualität der verwendeten Bauteile. Deshalb ist der Rahmen voll-galvanisiert, was ihn vor Witterungsschäden, Kratzern und Verformungen bei intensiver Nutzung schützen soll. Die Sprungmatte und das Sicherheitsnetz sind UV-beständig und Ihr sicheres Springen wird von der GS-Gesellschaft für Sicherheit bestätigt.

Inklusive Gratis-Geschenke als Dankeschön für den Kauf: Für mehr Spiel und Spaß schenkt Ihnen Hop-Sport einen Volley- und einen Basketball. Bitte achten Sie aber drauf, diese nicht innerhalb der Trampolins zu nutzen. Experten raten von Spielzeugen im Trampolin ab, da dies das Risiko von Verletzungen erhöht.

Die Sprungmatte befestigen Sie bei dieser Größe an insgesamt 48 sowie 3 Zentimeter dicken Stahlfedern, welche ebenfalls voll-galvanisiert sind. An den sechs gepolsterten Stützpfosten befestigen Sie das Sicherheitsnetz, welches Sie über einen Reißverschluss öffnen und schließen. Weitere Verschlüsse am Reißverschluss für ein Plus an Sicherheit vor versehentlichem Öffnen sind ebenfalls vorhanden. Die Gesamthöhe des Trampolins liegt bei etwa 220 Zentimetern und der Abstand zum Boden bei etwa 59 Zentimetern. Beachten Sie das Maximalgewicht, welches bei dieser Variante bei 150 Kilogramm liegt.

Zusammenfassung

Das GS-geprüfte Hop-Sport Gartentrampolin bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. Für einen vergleichsweise geringen Anschaffungspreis erhalten Sie ein umfangreiche Ausstattung mit kompletten Zubehör bestehend aus einer Wetterschutzplane, einer Leiter, Bodenankern und sogar einem Volley- und einem Basketball als Geschenk.

FAQ

Hat das Modell mit 305 Zentimetern Durchmesser drei oder vier Standbeine?

Laut Hersteller erhalten Sie das Modell HS-T10I sowohl mit drei als auch mit vier Standbeinen.

Sind die Pfosten faltbar, um sie bei einem Unwetter einklappen zu können?

Dies ist leider nicht möglich. Der Hersteller empfiehlt in diesem Fall eine Demontage.

Sind die Füße beim Hop-Sport-Gartentrampolin höhenverstellbar, um es auf einer schrägen Fläche aufzustellen?

Nein, sie sind nicht höhenverstellbar.

Welche Länge haben die Bodenanker beim HS-T10I ?

Die Bodenanker des Gartentrampolins von Hop-Sport sind etwa 20 Zentimeter lang.

10. Deluxe-Outdoor-Trampolin von Ampel 24 – wasserabweisend und mit innen liegendem Netz

Wir hatten Ihnen bereits ein Trampolin von Ampel 24 vorgestellt. Bei diesem vom TÜV und der GS geprüften Deluxe-Modell SL5640 handelt es sich im Grunde genommen um den identischen Aufbau und es wurden auch die gleichen Materialien verwendet. Allerdings liegt das Sicherheitsnetz bei dieser Variante innen und nicht außen. Sie erhalten das Outdoor-Trampolin in sechs unterschiedlichen Größen mit Durchmessern von 183 bis 490 Zentimetern. Wir stellen Ihnen hier das Modell mit 366 Zentimetern vor, auf welches sich alle weiteren Angaben beziehen.

Auch nach Regenfällen sofort einsatzbereit: Eine Besonderheit bei den Trampolinen von Ampel 24 ist der wasserabweisende Gewebestoff, was das Sprunggerät auch nach einem Regenfall sofort wieder einsatzbereit macht. Ihre Kinder müssen nicht stundenlang geduldig darauf warten, bis alles wieder getrocknet ist.

Das zehnfach vernähte Sprungtuch entspricht allen Sicherheitsanforderungen, sodass Sie oder Ihre Kinder munter loshüpfen können. Doch zuvor befestigen Sie es bitte mittels der 72 verzinkten und pulverbeschichteten Federn am Rahmen. Ein entsprechender Federspanner ist im Lieferumfang enthalten. Die Anzahl der Federn ist vergleichsweise hoch. Dadurch verteilt sich die Sprunglast entsprechend gleichmäßiger und Sie hüpfen gezielter und damit auch sicherer. Eine extra verstärkte Federabdeckung schützt am Rand vor versehentlichen Fehltritten. Das Deluxe-Outdoor-Trampolin trägt ein Maximalgewicht von 160 Kilogramm.

Weitere Produktinformationen:

  • Gesamtgewicht etwa 77 Zentimeter
  • Gesamthöhe etwa 266 Zentimeter
  • Einstiegshöhe etwa 86 Zentimeter
  • Sprungfläche etwa 317 Zentimeter
  • In Blau oder Grün erhältlich
  • Leiter sowie Wetterschutzplane nicht im Lieferumfang enthalten

Zusammenfassung

Ampel 24 gehört zu den renommierten Herstellern für Trampoline und achtet bei seinen TÜV- und GS-geprüften Modellen auf die Verwendung qualitativ hochwertiger Materialien. Die überdurchschnittlich guten Kundenbewertungen bestätigen dies beim Deluxe-Modell. Die meisten empfehlen dieses Outdoor-Trampolin trotz des etwas höheren Anschaffungspreises ohne Vorbehalte weiter. Sie erhalten ein Modell mit innen liegendem Sicherheitsnetz und einem schnell trocknenden Gewebestoff.

FAQ

Gibt es einzelne Komponenten des Outdoor-Trampolins als Ersatzteil zu kaufen?

Ja, Sie erhalten bei Ampel 24 alle einzelnen Komponenten von der kleinsten Schraube bis hin zu den Netzpfosten, Rahmenteilen, Randabdeckungen, dem Sicherheitsnetz und vieles mehr als Ersatzteil.

Ist es möglich, das Deluxe-Modell im Winter stehenzulassen?

Der Hersteller empfiehlt es im Winter abzubauen, um die einzelnen Bauteile vor Frostschäden zu schützen.

Sind die Federn quietschfrei?

Nein, diese sind beim Deluxe-Outdoor-Trampolin nicht explizit als quietschfrei ausgewiesen.

Sind die Füße beim Trampolin von Ampel 24 höhenverstellbar?

Nein, sie sind nicht höhenverstellbar.

11. Hudora 65400 Trampolin – mit gutem Sprungverhalten sowie zusätzlicher Spannkraft und Sicherheit

Das Familienunternehmen Hudora zählt zu einer der bekanntesten Hersteller für Sportartikel und wurde 1919 als Schlittschuhfabrik gegründet. Zu den Produkten gehören außerdem noch Rollschuhe, Inlinekater, Scooter, Skateboards und Trampoline. Dass sich der Hersteller mit Sportartikeln auskennt, bestätigen die zahlreichen positiven Kundenbewertungen. Ein weiterer Pluspunkt ist das Preis-Leistungsverhältnis, denn laut der Rezensionen sind alle Bauteile von hochwertiger Qualität und Sie bauen das Trampolin mit der beiliegenden Anleitung in weniger als 2 Stunden auf. Alle Teile sollen exakt ineinander passen und sehr stabil sein.

Welches Modell darf es sein? Hudora bietet seine Trampoline in drei Linien an: Fantastic, Family und Fitness, die Sie jeweils in verschiedenen Farben und Größen erhalten. Beim hier vorgestellten Modell handelt es sich um die Fitnesslinie. Die Sprungfedern haben ein besonders sportliches Sprungverhalten. Ihnen gelingen gezielte und gleichmäßige Sprünge, da sich Ihr Gewicht optimal auf alle Federn verteilt.

Der Lieferumfang umfasst alle erforderlichen Komponenten, die jeder Sicherheitsanforderung gerecht werden. Sogar die Pfosten sind gepolstert, obwohl das Sicherheitsnetz innen liegt und der Abstand zwischen dem Netz und den Stangen laut Hersteller groß genug ist, sodass Sie oder Ihre Kinder nicht dagegen springen sollten. Zudem ist das Sicherheitsnetz fest mit der Sprungmatte verbunden, was nochmals zusätzliche Spannkraft bringt, aber dennoch die Elastizität wahrt. Gleichzeitig sind Sie besser vor ungewolltem Durchrutschen geschützt.

Sie erhalten das Modell 65400 entweder mit einem Durchmesser von 300 oder 400 Zentimetern, wobei 60 bzw. 80 Federn verbaut worden. Die maximale Belastbarkeit liegt bei 150 Kilogramm und es gibt sogar eine Einstiegshilfe, sodass keine Leiter nötig ist. Der feuerverzinkte Metallrahmen sorgt für Stabilität und hält auch gröberen Witterungseinflüssen stand. Im Winter sollten Sie das Trampolin jedoch abbauen, um Frostschäden vorzubeugen. Wie bei allen vorgestellten Modellen schützt Sie auch bei diesem eine gepolsterte Randabdeckung vor Fehlsprüngen in die Spiralfederung. Diese sollen laut Hersteller ein besonders gutes Sprungverhalten haben, auch wenn das Nutzergewicht etwas höher liegt.

Zusammenfassung

Seine Trampolinserie unterteilt das Unternehmen in die drei Linien Fantastic, Family und Fitness. Allerdings handelt es sich beim hier vorgestellten Hudora Fitness-Trampolin nicht um ein klassisches Fitnesstrampolin, sondern ein Gartentrampolin, welches durch seine besondere Federung zur Fitnessserie zählt. Sie erhalten das von den Nutzern als qualitativ hochwertig beschriebene Modell zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis.

FAQ

Welchen Durchmesser hat die reine Sprungfläche beim Modell 65400 mit 300 Zentimetern Durchmesser?

Da das Sicherheitsnetz innen liegt, beträgt der Durchmesser der Sprungfläche etwa 240 Zentimeter.

Sind Bodenanker im Lieferumfang enthalten?

Diese sind beim Hudora-Fitness-Trampolin nicht im Lieferumfang enthalten.

An wie vielen Federn ist das Sprungtuch befestigt?

Das Modell 65400 mit dem Durchmesser von 300 Zentimetern hat 60 Sprungfedern.

Sind die Standfüße beim Trampolin von Hudora höhenverstellbar?

Nein, diese sind nicht höhenverstellbar.

12. Gartentrampolin HS-T14A von Hop-Sport als Komplettset – mit feinmaschigem Sicherheitsnetz

Wir stellen Ihnen nun ein zweites Modell vom Hersteller Hop-Sport vor. Es unterscheidet sich lediglich beim Sicherheitsnetz, welches Sie hier außen und nicht innen anbringen. Ansonsten haben Sie ebenfalls die Auswahl zwischen vielen verschiedenen Größen. Wir stellen Ihnen das Modell HS-T14A mit einem Durchmesser von 430 Zentimetern vor, auf welches sich die weiteren Angaben beziehen. Wie alle Trampoline von Hop-Sport besitzt auch dieses ein GS-Zertifikat. Somit sind alle wichtigen und gesetzlich geregelten Sicherheitsanforderungen erfüllt.

Mit verstärktem Sicherheitsnetz: Das Sicherheitsnetz beim Hop-Sport-Trampolin ist sehr feinmaschig, sodass keine Finger dazwischen passen. Außerdem ist es nochmal zusätzlich verstärkt, um die Sicherheit zusätzlich zu erhöhen und ein Einreißen möglichst zu verhindern.

Der Stahlrahmen, an welchem Sie die 88 Stahlfedern befestigen, ist komplett galvanisiert, was ihn witterungsbeständig und stabil machen soll. Gleiches gilt für die Federn. Der Abstand zum Boden beträgt bei diesem Modell etwa 80 Zentimeter und die Höhe des Sicherheitsnetzes etwa 180 Zentimeter. Die zum Lieferumfang gehörende Leiter ermöglicht Ihnen oder Ihren Kindern ein leichtes Ein- und Aussteigen. Vier W-förmige Standbeine sollen für eine ausreichende Stabilität sorgen, welche Sie durch die Befestigung der Bodenanker nochmals erhöhen.

Die Randabdeckung schützt Sie mit 2 Zentimetern besonders weich bei Fehltritten bzw. fängt diese ab. Außerdem ist sie mit speziellen Gummibändern befestigt, was sie noch besser an ihrem Platz halten und ein Verrutschen verhindern soll. Auch bei diesem Modell schenkt Ihnen Hop-Sport einen Volleyball und einen Basketball als Dankeschön für den Kauf. Den Aufbau erledigen Sie Nutzern zufolge dank der gut beschriebenen Anleitung in etwa 1 Stunde. Allerdings sind zwei Personen erforderlich. Ein entsprechender Montagesatz mit Werkzeug ist im Lieferumfang enthalten, eine Leiter sowie eine Wetterschutzplane und Bodenanker zur sicheren Befestigung ebenfalls.

Zusammenfassung

Mit dem Hop-Sport HS-T14A kaufen Sie ein durchdachtes und von der GS zertifiziertes Gartentrampolin, welches allen gesetzlichen Sicherheitsanforderungen entspricht. Zudem punktet es mit einem ausgesprochen guten Preis-Leistungsverhältnis, denn im Set ist bereits das komplette Zubehör enthalten.

FAQ

Lässt sich dieses Modell vergraben und als Inground-Trampolin verwenden?

Dies ist laut Hersteller nicht möglich.

Welche Länge haben die Federn für das Sprungtuch beim Hop-Sport-Gartentrampolin HS-T14A?

Laut Hersteller sind diese 17,5 Zentimeter lang.

Wie hoch ist das maximal zugelassene Gewicht?

Beim Modell HS-T14A sind es 150 Kilogramm.

In wie vielen Paketen erfolgt die Lieferung?

Die Lieferung des Gartentrampolins von Hop-Sport erfolgt in drei Paketen.

13. TecTake-Gartentrampolin Nr. 401333 mit Leiter – in sechs Größen und mit hoher Sprungkraft

Das letzte Modell in unserem Vergleich stammt vom Hersteller TecTake. Es handelt sich wieder um ein Gartentrampolin, welches Sie in mehreren Größen erhalten. Das hier beschriebene Modell Nr. 401333 hat einen Durchmesser von 366 Zentimetern. Es verfügt laut Hersteller über eine hohe Sprungkraft, einen stabilen verzinkten Rahmen und ein Sprungtuch aus PP-Mesh. Die maximale Belastungsgrenze liegt bei 150 Kilogramm, womit es sich für Erwachsene und Kinder eignet. Zum Lieferumfang gehört eine Leiter, die Ihnen und Ihren Kindern das Ein- und Aussteigen erleichtert.

Bei Bedarf Aufbauhilfe bei Youtube: Der Aufbau scheint leicht verständlich, jedoch erwähnen einige Rezensenten, dass die Anleitung in einem Punkt nicht korrekt dargestellt ist. Sie finden jedoch eine Aufbauhilfe bei YouTube.

Für eine gute Stabilität sorgen sechs W-förmige Beine, die Sie bei Bedarf zusätzlich über Bodenanker befestigen. Diese gehören jedoch nicht zum Lieferumfang. Das gilt auch für eine Wetterschutzplane, die Sie bei Regenfällen oder Stürmen über der Sprungfläche befestigen. Das Trampolin hat eine Gesamthöhe von 266 Zentimetern und die Einstiegshöhe liegt bei 86 Zentimetern. Sowohl der Rand als auch die Pfosten sind gepolstert, um das Verletzungsrisiko zu minimieren. Auch der Reißverschluss ist nochmals zusätzlich durch gesonderte Verschlüsse gesichert, sodass er nicht aus Versehen aufgeht.

Zum Lieferumfang gehören:

  1. Das Trampolin als Set
  2. Das Sicherheitsnetz
  3. Eine Einstiegsleiter
  4. Montagematerial
  5. Werkzeug
  6. Eine Aufbauanleitung

Zusammenfassung

Mit dem TecTake Nr. 401333 Gartentrampolin erwerben Sie ein günstiges, aber den Nutzern zufolge stabiles Modell. Es verfügt über alle notwendigen Features, zu dem laut Hersteller u.a. auch eine hohe Sprungkraft, eine gepolsterte Randabdeckung sowie ein stabiler Rahmen gehören. Sie erhalten das Komplettset mit Leiter sowie allem notwendigen Zubehör zum Aufbau.

FAQ

Ist es möglich, das Trampolin von TecTake im Winter draußen zu lassen?

TecTake rät, es im Winter abzubauen, um Frostschäden vorzubeugen.

In wie vielen Paketen erfolgt die Lieferung des Modells Nr. 401333?

Diese erfolgt in zwei Paketen.

Bezieht sich die Belastungsangabe auf das Körper- oder Sprunggewicht?

Diese bezieht sich laut TecTake auf das Körpergewicht.

Bestehen die Federn aus Stahl oder Edelstahl?

Die Federn beim Gartentrampolins Nr. 401333 sind aus Edelstahl.

Alles Wissenswerte über Trampoline – Ihre ausführliche Kaufberatung

Von wegen nur für Kinder – darum lohnt es sich, ein Trampolin zu kaufen

Trampolin TestBeim Springen auf dem Trampolin denken wir automatisch an lachende Kinder, die darauf hüpfen, springen und Salti schlagen. Doch dies ist nur eine Facette des Trampolins, denn auch Erwachsene profitieren von diesem Sportgerät. Neben dem Spaßfaktor trainieren Sie ganz nebenbei noch Ihre Fitness. Und zwar enorm, denn Sie beanspruchen und aktivieren nicht nur etwa 400 von 650 Muskelgruppen, sondern stärken zusätzlich Ihr Herz-Kreislaufsystem, Ihre Gelenke und Knochen und trainieren Ihre Koordination sowie Ihren Gleichgewichtssinn.

Wie Sie sehen, lohnt es sich aus zahlreichen Gründen, ein Trampolin zu kaufen. Im nun folgenden Ratgeber gehen wir unter anderem darauf ein, welche Trampolin-Arten es gibt, wofür sie sich jeweils eignen, welche Übungen es für das Trampolin gibt, welche positiven Eigenschaften das Hüpfen konkret auf Ihre Gesundheit hat und worauf Sie beim Kauf unbedingt achten sollten.

Wussten Sie, dass 10 Minuten auf dem Trampolin effektiver sind als 30 Minuten joggen? Dies fand die US-amerikanische Raumfahrtbehörde NASA in einer groß angelegten Studie aus dem Jahr 1980 heraus. Ziel war es, die Muskulatur und den Gleichgewichtssinn der aus dem All zurückkehrenden Astronauten wieder möglichst effektiv aufzubauen. Denn nach einer Zeit der Schwerelosigkeit im All baut die Muskulatur rapide ab und der Gleichgewichtssinn lässt nach. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden die Astronauten auf dem Laufband trainiert, doch die Effektivität wurde von einigen Medizinern angezweifelt. Nachdem im Rahmen der Studie verschiedene Sportarten getestet wurden, zeigte sich, dass das Springen auf dem Trampolin die Effektivste von allen ist – noch vor dem Laufen, Radfahren und anderen Sportarten. Das Training ist umfassender, spricht mehr Muskelgruppen an und trainiert zudem das Herz- Kreislaufsystem, die Knochen und Gelenke sowie Ihren Gleichgewichtssinn.

Die verschiedenen Trampolin-Arten im Überblick

Bei Trampolinen stehen Ihnen zahlreiche Varianten zur Auswahl – je nachdem, ob Sie ein spezielles Kindertrampolin suchen, ein reines Fitnesstrampolin, ein Gartentrampolin oder ein kleines Minitrampolin. Diese gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, Größen und auch Farben. Die gängigsten und am meisten gekauften Varianten stellen wir Ihnen nun vor.

Das klassische Gartentrampolin und seine Vor- und Nachteile

Trampolin VergleichDas Gartentrampolin kennen die meisten von Ihnen. Diese Variante ist nur für den Outdoor-Bereich gedacht und zeichnet sich unter anderem durch seine Größe und Höhe aus. Viele Hersteller bieten es in circa sechs bis acht Größen, mit einem Durchmesser von etwa 180 bis 490 Zentimetern an. Die Höhe der Sprungmatte liegt bei den meisten Modellen bei etwa 50 bis 100 Zentimetern. Diese ist immer an Sprungfedern befestigt, die entweder aus Stahl oder Fiberglas bestehen und besonders belastbar sind. Außerdem sind Gartentrampoline mit besonderen Schutzpunkten ausgestattet, welche das Verletzungsrisiko bei eventuellen Fehlsprüngen minimieren. Dazu gehören:

  1. Ein Sicherheitsnetz: Dieses verhindert das Heraus- beziehungsweise Herunterfallen vom Trampolin.
  2. Pfosten für das Sicherheitsnetz, die meist gepolstert sind: An diesem befestigen Sie das Sicherheitsnetz.
  3. Eine nochmals extra gepolsterte Randabdeckung: Diese schützt vor einem Aufprall auf die Federn oder dass Sie sich darin Hände und Füße einklemmen.

Gartentrampoline zeichnen sich dadurch aus, dass Sie prinzipiell die Möglichkeit haben, die Sprunggeräte das gesamte Jahr zu nutzen. Der Stahlrahmen und die Federn sind meist verzinkt und damit wetterfest und die Sprungmatte besteht meist aus UV- und witterungsbeständigem PVC. Allerdings sollten Sie dennoch eine Wetterschutzplane nutzen, um das Material vor starken Regengüssen zu schützen. Im Winter, wenn es sehr kalt ist und eventuell schneit, empfehlen die Hersteller, die Modelle abzubauen und einzulagern.

Besser alleine und unter Aufsicht springen: Von den Herstellern wird empfohlen, dass nie mehr als eine Person gleichzeitig das Trampolin nutzen sollte, um das Verletzungsrisiko durch eventuelles Zusammenprallen auszuschließen. Außerdem sollten kleinere Kinder oder Kinder im Allgemeinen nicht ohne die Aufsicht eines Erwachsenen springen.

Gartentrampoline sind extremen Belastungen durch fröhliche Kindersprünge ausgesetzt, weshalb Sie in Erwägung ziehen sollten, die Geräte nochmals durch spezielle Bodenanker im Untergrund vor dem Umfallen zu sichern. Dies ergibt ebenfalls Sinn, um sie vor dem Umfallen bei starken Winden oder Stürmen zu schützen. Bodenanker sind bei einigen Herstellern im Lieferumfang enthalten, bei anderen kaufen Sie diese als gesondertes Zubehör hinzu. Je nach der Größe beziehungsweise Einstiegshöhe des Trampolins ist zudem eine Leiter empfehlenswert. Sie oder Ihre Kinder steigen so bequem auf das Trampolin hinauf und von ihm herunter. Die im Sicherheitsnetz befindliche Öffnung ist meist mit einem Reißverschluss versehen.

Zusätzliches Verletzungsrisiko durch Spielzeug: Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Kinder kein Spielzeug im Trampolin verwenden. Diese bergen ein zusätzliches Sicherheitsrisiko, da Ihre Kinder zum Beispiel beim Hüpfen darauf treten könnten, umknicken und unglücklich landen.

Die Vor- und Nachteile vom Gartentrampolin

  • In vielen Größen erhältlich
  • Schon zu günstigen Preisen und als Komplettset mit viel Zubehör erhältlich
  • Von einigen Herstellern in verschiedenen Farben angeboten
  • Ideal für den Garten beziehungsweise Outdoor-Bereich
  • Prinzipiell das gesamte Jahr nutzbar
  • Für Kinder und Erwachsene im Rahmen des jeweils zulässigen Gesamtgewichtes geeignet
  • Nutzbar für Spaß und Fitness
  • Meisten Modelle müssen anhand der Anleitung selbst zusammengebaut werden
  • Im Winter am besten abzubauen und wetterfest einzulagern
  • Nicht für den Indoor-Bereich geeignet
  • Regelmäßige Kontrolle des Sicherheitsnetzes auf Löcher oder Risse
  • Alle Befestigungen sind regelmäßig zu kontrollieren

Das Kindertrampolin für Kinder von 3 bis 6 Jahren und seine Vor- und Nachteile

Das beste TrampolinAuch wenn Kinder zwischen 3 und 6 Jahren oft großen Spaß am Hüpfen auf dem Trampolin haben, gehören sie laut einer 2016 vom Robert-Koch-Institut durchgeführten Studie zur gefährdetsten Gruppe für Unfälle. Darum eignen sich große Gartentrampoline weniger und Sie sollten auf ein spezielles Kindertrampolin für diese Altersgruppe ausweichen. Das erhöhte Unfallrisiko kann damit zusammenhängen, dass die motorischen Fähigkeiten, die Knochen und Gelenke sowie der Koordinationssinn noch nicht vollständig ausgeprägt sind, die Kleinen aber gleichzeitig einen enormen Bewegungs- und Abenteuerdrang haben. Dies führt oft zu einer Überschätzung der eigenen Kräfte und Fähigkeiten, was wiederum ein großes Unfallrisiko beinhaltet.

Achten Sie deshalb insbesondere bei kleinen Kindern darauf, dass das Trampolin für sie geeignet ist und lassen Sie Ihr Kind niemals unbeaufsichtigt darauf springen. Kindertrampoline sind mit speziellen Eigenschaften ausgestattet, die das Hüpfverhalten der Kleinen berücksichtigt und entsprechend absichert. Natürlich sind Unfälle dennoch nicht ausgeschlossen, sondern das Verletzungsrisiko lediglich reduziert. Es gibt übrigens auch spezielle Babytrampoline und Trampoline mit Haltegriff .

Kinder unter 6 Jahren nicht länger als ein paar Minuten täglich lassen. Dies empfehlen Mediziner und Krankenkassen, da sie Bedenken in Bezug auf die Länge des Springens haben. Begründet wird dies damit, dass die Knochen und Gelenke Ihrer Kinder noch nicht fest genug sind und die Gefahr kleiner Brüche und Mikrobrüche besteht. Diese können entstehen, da das das Gewicht beim Springen ungefähr dem Vierfachen des Körpergewichtes entspricht. Zwar heilen diese aus, verursachen aber dennoch Schmerzen.

Wir gehen hier auf das Kindertrampolin für Kinder von 3 bis 6 Jahren mit einem Netz ein. Diese bauen Sie im Wohnbereich auf, am besten dort, wo Sie Ihre Kinder im Blick haben. Diese Modelle sind klein und nehmen wenig Platz weg. Das Kleinkind-Trampolin ist so aufgebaut, dass es besonders gelenkschonend und oft mit einer Haltestange ausgestattet ist. Die Sprungfläche ist kleiner, was große und risikoreiche Sprünge ausschließt und die Stange bietet zusätzlichen Halt bei den Sprüngen.

Die allgemeinen Vorteile von einem Kindertrampolin:

  1. Das Kindertrampolin fördert die motorischen Fähigkeiten.
  2. Der Gleichgewichtssinn entwickelt sich schneller.
  3. Die Balance verbessert sich.
  4. Es macht den meisten Kindern Spaß und ist eine gute Alternative zu anderen Spielen.

Die Vor- und Nachteile eines Kindertrampolins mit Netz

  • Kleinere Sprungfläche verleitet weniger zu waghalsigen Sprüngen
  • Sicherheitsnetz schützt Ihre Kinder vor dem Herausfallen
  • Ist schnell aufgebaut und platzsparend
  • Mehr gepolstert
  • Regelmäßige Kontrolle des Sicherheitsnetzes auf Löcher oder Risse
  • Alle Befestigungen sind regelmäßig zu kontrollieren

Das aufblasbare Trampolin für Kinder und seine Vor- und Nachteile

Das aufblasbare Trampolin für Kinder erinnert etwas an einen Schwimmreifen – nur in übergroß und ohne Loch in der Mitte. Stattdessen befindet sich dort das Sprungtuch und die Ränder sind entsprechend höher. Ein großer Vorteil dieser Trampoline ist der leichte Aufbau. Sie benötigen keinerlei Werkzeug, sondern nur Ihre Luft zum Aufblasen oder für mehr Komfort eine elektrische beziehungsweise manuelle Pumpe. Außerdem benötigen Sie kaum Platz für die Aufbewahrung oder den Transport und es ist jederzeit einsatzbereit. Viele Modelle lassen sich an heißen Sommertagen sogar als Planschbecken umfunktionieren und sorgen somit für doppelten Spaß bei einmaligen Anschaffungskosten.

Vor- und Nachteile eines aufblasbaren Trampolins

  • Leicht und platzsparend
  • Schnell einsatzbereit
  • Kein umständlicher Aufbau mit Werkzeugen
  • Ein hoher Spaßfaktor für kleinere Kinder
  • Einige Modelle auch als Planschbecken verwendbar
  • Geringere Verletzungsgefahr, da komplett aus Kunststoff
  • Regelmäßige Kontrolle auf Löcher oder Risse
  • Geringere Sprungkraft
  • Springen oft nur alleine möglich

Das Fitnesstrampolin und seine Vor- und Nachteile

Schon gewusst?Fitnesstrampoline sind, wie der Name bereits impliziert, rein auf die Förderung Ihrer Gesundheit ausgelegt. Sie zeichnen sich durch eine kleinere Sprungfläche, ein besseres Sprungverhalten sowie eine höhere maximale Belastbarkeit aus. Verglichen mit Gartentrampolinen sind sie deutlich stabiler und meist mit einem anderen Federungssystem ausgestattet. Dies liegt darin begründet, dass Sie auf einem Fitnesstrampolin ein gezieltes Fitness-Training absolvieren, welches andere Anforderungen an das Trampolin stellt.

Wie bereits in der Einleitung erwähnt, sind 10 Minuten auf dem Trampolin wesentlich effektiver für Ihre Gesundheit und Fitness als beispielsweise 30 Minuten joggen. Hinzu kommt, dass joggen wesentlich anstrengender ist und Ihre Gelenke mehr belastet. Daher sind Fitnesstrampoline zum Beispiel besonders empfehlenswert, wenn Sie übergewichtig sind oder lange keinen Sport getrieben haben. Das Training auf dem Trampolin beansprucht 450 Muskeln, verbrennt viele Kalorien, stärkt Ihre Ausdauer, Ihren Gleichgewichtssinn und Ihr Herz-Kreislaufsystem. Deshalb bieten viele Sportstudios mittlerweile reine Trampolinkurse an, die sich großer Beliebtheit erfreuen.

Federn oder Gummiseile: Die Sprungmatte bei Fitnesstrampolinen ist je nach Modell an Sprungfedern oder dicken Gummiseilen befestigt. Letztere sind etwas gelenkschonender und eignen sich zum Beispiel gut für Menschen in der Rehabilitationsphase oder mit Gelenkproblemen.

Mit einem Fitnesstrampolin treffen Sie eine gute Entscheidung für Ihre Gesundheit, sollten das Training jedoch langsam beginnen. Sie finden zahlreiche Anleitungen für das korrekte Training in Videos auf YouTube oder auf DVD und können von zuhause aus Ihr Gesundheitsprogramm starten. Einige Hersteller bieten spezielle Apps an, mit welchen Sie Ihre Trainingsfortschritte festhalten. Außerdem gibt es Fitnesstrampoline mit einer Stange für den sicheren Halt, die gleichzeitig mit einer Getränke- und Handyhalterung ausgestattet ist.

Vor- und Nachteile eines Fitnesstrampolins

  • Klein und platzsparend
  • Sehr gut für die Förderung Ihrer Gesundheit
  • Training stärkt Muskulatur, Herz- Kreislaufsystem, Knochen, Gelenke und vieles mehr
  • Teilweise mit Fitness-Apps für eine Überwachung Ihres Trainings kompatibel
  • Training zuhause möglich
  • Gelenkschonend
  • Nur zum Trainieren, weniger für das reine Hüpfen zum Vergnügen
  • Nur für Erwachsene oder ausgewachsene Jugendliche
  • Nur für reines Hüpfen im Stehen geeignet

Weitere Trampolin-Arten:

Neben den bereits aufgeführten Arten gibt es noch weitere Varianten, auf die wir in diesem Vergleich nicht näher eingehen – entweder, weil sie den bereits vorgestellten sehr ähnlich sind oder sich nur für den professionellen Einsatz eignen. Dazu gehören:

  1. Babytrampoline, die eher einem kleinen Sitzsack ähneln und nicht wirklich als Trampolin gelten.
  2. Mini-Trampoline, die Sie zum Beispiel im Schulsport oder Sportvereinen finden. Sie werden u.a. gerne beim Brennball eingesetzt, um Hindernisse besser und mit mehr Schwung zu überwinden.
  3. Wettkampftrampoline, die im Leistungs- beziehungsweise Hochleistungssport zum Einsatz kommen.

Sicherheitsnetz außen oder innen – worin liegt der Unterschied?

Trampoline VergleichViele Eltern fragen sich bei der Anschaffung eines Trampolins für Ihre Kinder, weshalb es Modelle mit einem außen liegenden und mit einem innen liegenden Netz gibt. Macht es für Ihre oder die Sicherheit Ihres Kindes einen Unterschied? Bei dieser Frage gibt es geteilte Meinungen. Generell sind keine Richtlinien vorhanden, die besagen, dass eine der beiden Varianten sicherer sei.

Einige Nutzer sind der Meinung, ein innen liegendes Netz berge weniger Gefahr, sich an den Pfosten oder dem Rand zu verletzen, da die Sprungfläche kleiner ist und das innen liegende Netz Sprünge gegen die Pfosten oder den Rand verhindert. Doch bei den meisten Trampolinen sind die Pfosten stark gepolstert und bei allen befindet sich eine dick gepolsterte Randabdeckung über den Federn, sodass die Verletzungsgefahr bereits auf ein Minimum reduziert ist auch bei Modellen mit außen liegendem Netz. Ein innen liegendes Netz mag vielleicht einen Sprung gegen die Pfosten verhindern, doch reduziert es gleichzeitig die Sprungfläche. Letztendlich ist es Ihre persönliche Entscheidung, die Sie nach Ihrem besseren Gefühl treffen.

Achten Sie auf die Sicherheit – notwendige Prüfsiegel und ihre Bedeutung

Anders als die Frage nach dem innen oder außen liegenden Netz ist die nach den Prüfsiegeln in puncto Sicherheit sehr relevant. Bevorzugen Sie beim Kauf Ihres neuen Trampolins unbedingt solche, die vom TÜV bzw. anderen unabhängigen Prüflaboren getestet und für sicher befunden wurden. Dabei sollte nicht nur das Trampolin, sondern auch das Netz auf seine Sicherheit überprüft sein, denn dieses muss Sprüngen Stand halten und darf nicht reißen. Ein schlecht verarbeitetes und wenig strapazierfähiges Netz birgt ein großes Verletzungsrisiko, wenn Sie oder Ihre Kinder dagegen springen, es reißt und Sie oder Ihre Kinder herausfallen.

Auch die Beine des Trampolins sind ein entscheidender Faktor für die Sicherheit, denn insbesondere Kinder toben darauf sehr intensiv, weshalb die Beine einen sicheren Stand bieten müssen und nicht umfallen dürfen. Wir empfehlen Ihnen daher, zusätzliche Bodenanker in Erwägung zu ziehen, mit welchen Sie das Trampolin für einen noch besseren Halt im Untergrund befestigen. Wir stellen Ihnen nun als Orientierungshilfe die wichtigsten Prüfsiegel und ihre jeweilige Bedeutung vor.

  • Was sagt das TÜV-Zertifikat über die Sicherheit eines Trampolins aus?

Die Überprüfung beim TÜV, dem technischen Überwachungsverein, erfolgt auf eigene Kosten des Herstellers. Doch was genau wird dort eigentlich überprüft? Das entscheidet der Hersteller in der Regel selbst. Renommierte Hersteller lassen dort zum Beispiel das Sicherheitsnetz, die Rahmenteile, Federn und Schrauben sowie die Randabdeckung und das Sprungtuch überprüfen.

Das Sicherheitsnetz

Beim Sicherheitsnetz sind verschiedene Kriterien entscheidend. Zum einen muss dieses extremen Belastungen standhalten, ohne zu reißen. Dies wird durch einen Dauerbelastungstest herausgefunden. Ebenso entscheidend ist, wie UV-beständig das Netz ist. UV-Strahlen richten bei einer Dauerbestrahlung Schäden an. Denn ein Sicherheitsnetz ist im Laufe der Nutzungsjahre über viele Stunden der schädlichen UV-Strahlung ausgesetzt. Zwar wird es nicht faltig, doch porös und das Material kann reißen. Der TÜV prüft die UV-Beständigkeit, indem er das Netz einer Dauerbestrahlung von etwa 400 bis 500 Stunden aussetzt. Hält das Material dieser Dauerbestrahlung ohne Schäden stand, entspricht es den Sicherheitsanforderungen.

Die Rahmenteile, Federn und Schrauben

Trampoline TestDiese Bauteile sind meist aus Stahl und müssen sowohl einer Dauerbelastung standhalten, als auch Witterungseinflüssen. Qualitativ minderwertige oder nicht verzinkte Bauteile bergen das Risiko, schnell zu rosten. Passiert dies, ist die Sicherheit nicht mehr gewährleistet, denn die einzelnen Teile könnten bei Belastung brechen. Dies erhöht das Unfallrisiko. Natürlich besteht auch bei qualitativ hochwertigen und extra beschichteten Bauteilen die Gefahr, dass sie im Laufe der Nutzungsjahre Rost ansetzen. Dann tauschen Sie die entsprechenden Teile einfach aus. Doch sie sollten einen Mindestzeitraum unbeschadet überstehen, weshalb der TÜV diese über viele Stunden, je nach Prüfung bis zu 80 Stunden, mit Salznebel besprüht. Überstehen die Bauteile dies unbeschadet und ohne Rost anzusetzen, gelten sie als sicher und erhalten das entsprechende Zertifikat.

Die Randabdeckung und das Sprungtuch

Diese beiden Komponenten müssen einer Dauerbelastung standhalten, denn insbesondere das Sprungtuch ist die Basis eines jeden Trampolins. Die Nähte müssen fest verarbeitet sein und dürfen nicht reißen, das Tuch selbst muss reißfest sein und auch hier muss das Material der UV-Strahlung standhalten. Der TÜV prüft die Qualität durch einen Belastungstest. Mehrere Gewichte bewegen sich computergesteuert auf und ab und simulieren verschiedene Hüpfer mit unterschiedlichem Gewicht, und zwar über 400 bis 500 Stunden. Besteht das Material den Test, gibt es das entsprechende Zertifikat.

  • Was sagt das GS-Siegel über die Sicherheit eines Trampolins aus?

Beim GS-Siegel handelt es sich um das einzige, welches sich nach einer gesetzlichen Regelung richtet. GS steht für geprüfte Sicherheit und ein Produkt muss den Anforderungen des Produktsicherheitsgesetzes nach Paragraf 21 entsprechen, um das Prüfsiegel zu erhalten. Dieses gewährleistet den Schutz der Sicherheit und Gesundheit von Personen, die das entsprechende Produkt verwenden.

Mindestens ein Prüfsiegel für alle Bauteile: Für Ihre und die Sicherheit Ihrer Kinder achten Sie bitte immer darauf, ob das von Ihnen ausgesuchte Trampolin mindestens eines der beiden, aber am besten beide Prüfsiegel vorweist. Achten Sie auch darauf, welche Bauteile überprüft wurden. Einige Hersteller geben zum Beispiel an, dass nur das Netz mit dem GS-Siegel versehen ist, aber nicht das gesamte Trampolin. Doch hinsichtlich der Sicherheit aller Nutzer Ihres Trampolins sollten alle Bauteile entsprechend geprüft sein.

Die 12 wichtigsten Kaufkriterien im Überblick

Die besten Trampoline

  1. Die Trampolin-Art: Die erste Entscheidung ist, welches Trampolin Sie kaufen – ein Gartentrampolin, ein Fitness- oder ein Kindertrampolin.
  2. Die Größe: Dieser Punkt betrifft hauptsächlich das Gartentrampolin. Sie erhalten es in vielen Größen, die sich nach Ihrer Stellfläche richten. Beachten Sie bei diesem Punkt, dass Sie Ihr neues Trampolin immer mit einem Sicherheitsabstand von etwa 1,50 bis 2 Metern zu Wänden, Zäunen oder anderen Gegenständen aufbauen. Kalkulieren Sie dies bei Ihren Messungen mit ein. Die gängigen Durchmesser bei Gartentrampolinen sind 183, 244, 305, 366, 430 und 490 Zentimeter. Außerdem gibt es verschiedene Formen: Ovale, eckige und runde Trampoline. Wenn Ihnen das Gartentrampolin zu groß oder umständlich ist und Sie es für Ihre Kinder nutzen möchten, sind das aufblasbare Trampolin oder das Kindertrampolin gute Alternativen. Diese sind schnell aufgebaut und nehmen wenig Platz in Anspruch.
  3. Die Einstiegshöhe: Die Einstiegshöhe ist wichtig, denn viele Hersteller verkaufen ihre Modelle ohne eine Leiter. Diese kaufen Sie bei Bedarf gesondert hinzu. Sie oder Ihre Kinder müssen sicher auf das Trampolin steigen und auch sicher wieder herunterkommen. Ist die Einstiegshöhe niedrig genug, ist eine Leiter nicht unbedingt erforderlich. Ist sie hingegen zu hoch, kaufen Sie dieses Zubehör bitte aus Sicherheitsgründen hinzu.
  4. Die Gesamthöhe: Die Gesamthöhe inklusive Sicherheitsnetz spielt nur dann eine Rolle, wenn Sie das Trampolin drinnen oder unter einem Dach aufbauen. Sie und Ihre Kinder sollten beim Hüpfen nicht an die Decke oder das Dach stoßen, um Kopfverletzungen auszuschließen.
  5. Das Sicherheitsnetz: Dieses sollte UV-beständig, aber auch feinmaschig sein. Je feiner die Maschen, desto geringer ist die Gefahr, dass Sie oder Ihre Kinder sich die Finger darin einklemmen beziehungsweise hängen bleiben. Der Verschluss beim Sicherheitsnetz spielt ebenfalls eine große Rolle. Dieser sollte verstärkt und bestenfalls nochmals zusätzlich durch extra Verschlüsse gesichert sein. Ein weiteres Plus ist die farbliche Heraushebung des Reißverschlusses, um leichter zu erkennen, ob dieser richtig geschlossen ist.
  6. Der Abstand zum Boden: Der Bodenabstand sollte ausreichend groß sein, damit Sie bei Sprüngen mit einem höheren Gewicht nicht zu nah an den Boden kommen beziehungsweise sogar am Boden aufprallen. Andernfalls kann dies zu Verletzungen führen.
  7. Die Belastbarkeit: Das maximal zugelassene Gesamtgewicht gibt an, bis zu welchem Gewicht das Trampolin geprüft und als sicher bewertet wurde. Beachten Sie diesen Punkt unbedingt. Auch wenn Experten empfehlen, dass aus Sicherheitsgründen niemals mehr als eine Person hüpfen sollte, springen Kinder doch oft mit ihren Freunden darauf. Dies sollte bitte niemals unbeaufsichtigt erfolgen und gleichzeitig ohne das maximal zugelassene Gesamtgewicht zu überschreiten.
  8. Ist das Trampolin TÜV- oder GS-zertifiziert: Wir hatten im vorherigen Abschnitt beide Prüfsiegel und deren Bedeutung erläutert. Sie sagen viel über die Sicherheit des Trampolins aus und sollten ein wichtiges Kriterium für Ihre Kaufentscheidung darstellen. Alle Bauteile müssen UV-beständig, witterungsfest und stabil sein. In puncto Stabilität sollten Sie ein besonderes Augenmerk auf die Standbeine, deren Form und Befestigung haben.
  9. Der Aufbau und die entsprechende Anleitung: Da Sie die meisten Trampoline selbst aufbauen, sollte sich dies möglichst einfach gestalten. Eine wichtige Grundvoraussetzung hierfür ist, dass alle Teile qualitativ hochwertig sind, was unter anderem beinhaltet, dass die einzelnen Verbindungen auch zusammenpassen. Das heißt, es darf nicht sein, dass eine Bohrung falsch sitzt und Sie die Sprungfeder deshalb nicht anbringen können. Einige Kunden berichten in ihren Rezensionen, dass beispielsweise der Federspanner beim Anbringen der Federn gebrochen ist. Dies sollte natürlich nicht passieren, denn in diesem Moment hat sich der Zusammenbau erledigt und Sie müssen zuerst einen entsprechenden Ersatz organisieren. Das ist ärgerlich und zeitaufwendig. Daher sind Kundenrezensionen eine gute Hilfestellung bei der Auswahl Ihres neues Trampolins. Nehmen Sie sich die Zeit, einige davon im Vorfeld durchzulesen. Bei TÜV- und / oder GS-geprüften Trampolinen können Sie in der Regel davon ausgehen, dass die Qualität stimmt. Nicht nur die Materialien, sondern auch die entsprechende Montageanleitung ist wichtig. Diese sollte im Lieferumfang oder auf der Webseite des Herstellers in deutscher Sprache vorhanden und vor allem gut verständlich sein.
  10. Gibt es eine Altersempfehlung: Wie im Ratgeber bereits angeschnitten, sind die Knochen und Gelenke sowie die Koordination und realistische Selbsteinschätzung bei Kleinkindern nicht gegeben. Daher ist generell davon abzuraten Kinder unter 6 Jahren auf ein Gartentrampolin zu lassen. Wenn Sie sich dennoch dafür entscheiden, schränken Sie die Hüpfzeit auf wenige Minuten pro Tag ein und lassen Sie Ihr Kind niemals ohne Aufsicht. Für Kinder unter 6 Jahren empfehlen wir Ihnen, auf ein Kindertrampolin oder ein aufblasbares Trampolin auszuweichen. Doch auch bei diesen gilt: Nicht mehr als ein paar Minuten täglich hüpfen und immer unter Aufsicht.
  11. Die Farbe und das Design: Die meisten Gartentrampoline erhalten Sie im bekannten und klassischen Blau. Doch einige Hersteller bieten alternative Farben an – beispielsweise Grün, Pink oder Schwarz. Auch das Design kann abweichen. Die meisten Modelle sind rund, doch einige auch oval oder eckig. Diese Entscheidungen treffen Sie nach Ihrem Platzangebot und persönlichen Geschmack. Vom Aufbau her sind fast alle identisch. Eines sticht jedoch heraus: Das bei uns im Vergleich vorgestellte Modell von Springfree. Da hier eine neue und patentierte Technologie angewandt wurde, hebt es sich optisch von den klassischen Trampolinen ab.
  12. Das Zubehör: Als Zubehör für Trampoline zählen die Wetterschutzplane, eine Leiter zum Ein- und Aussteigen, Bodenanker für die zusätzliche Sicherung und spezielle Sprungsocken. Außerdem noch ein Federspanner für den Aufbau des Trampolins. Der Federspanner ist in der Regel immer im Lieferumfang enthalten. Bei einigen Modellen gehört auch die Wetterschutzplane dazu, die Sie nutzen sollten, um einem frühzeitigen Verschleiß und einer Verschmutzung durch Unwetter vorzubeugen. Die Leiter und Bodenanker sind selten im Lieferumfang enthalten. Diese kaufen Sie dann bei Bedarf gesondert. Sie sind meist universell, doch einige Hersteller bieten in ihrem Sortiment solche an, die direkt zum Modell passen.

Welche Trampolin-Hersteller gibt es?

HerstellerBeschreibung
Ampel 24Das 2005 in Flensburg gegründete Unternehmen spezialisierte sich zunächst auf den Verkauf von ferngesteuerten Autos und dekorativen Lampen, welches es über Ebay verkaufte. 2007 startete die Firma den Verkauf eines ersten Trampolinmodells, welches zu einem solchen Kassenschlager wurde, dass sich das Unternehmen fortan darauf spezialisierte und einen eignen Online-Shop eröffnete. Heute zählt Ampel 24 zu den Spezialisten der Trampolin-Anbieter und zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass Sie jedes kleinste Teil als Ersatzteil erhalten.
HudoraDie Firmengeschichte von Hudora begann bereit 1919, und zwar als Schlittschuhfabrik. Heute umfasst das Sortiment neben Schlittschuhen noch viele weitere Sportartikel – unter anderem Rollschuhe, Inlineskates, Tretroller Skateboards, Trampoline, Fußballtore, Bälle und vieles mehr. Der Firmensitz ist in Remscheid, wo das Unternehmen mit etwa 60 Mitarbeitern rund 40 neue Produkte pro Jahr entwickelt. Diese sind in mehr als 30 Ländern weltweit erhältlich.
SpringfreeSpringfree-Trampoline gibt es, weil der neuseeländische Universitätsprofessor und Erfinder Dr. Keith Alexander ein möglichst sicheres Trampolin für seine Tochter suchte. Da er keines fand, entwickelte er selbst eines. Die Modelle von Springfree sind mit einer neuartigen und patentierten Sicherheitstechnologie ausgestattet, bei der laut Hersteller 90 Prozent der Aufprallbereiche entfernt wurden, die für Unfälle verantwortlich sind. Sogar die Stiftung Warentest ist überzeugt und kürte eines der Modelle zum Testsieger.
UltrasportDas in Deutschland ansässige Unternehmen Ultrasport produziert seit vielen Jahren Artikel rund um Sport und Fitness, die es exklusiv über Amazon vertreibt. Insgesamt zählen acht verschiedene Marken zu Ultrasport: Lower East, James Tyler, Barydale, Ultrakidz, Ultranatura, Levivo, Ultratec und Ultega. Die Trampoline von Ultrasport sind alle GS-zertifiziert und weisen ein gutes Preis-Leistungsverhältnis auf.
SixBros GmbHBeim in Deutschland ansässigen Familienunternehmen SixBros GmbH handelt es sich um eine Vertriebsgesellschaft, die Produkte rund um Kinder, Haus und Garten, Tiere, Sport und Fitness anbietet und europaweit verkauft. Insbesondere Trampoline bringt die SixBros GmbH nach eigenen Angaben bereits mehr als 10 Jahre auf den Markt und blickt auf eine entsprechende Erfahrung zurück.

So wirkt Trampolinspringen auf Ihre Gesundheit

AchtungWir sind bereits auf die gesundheitlichen Vorteile des Trampolinspringens eingegangen. Natürlich steht bei einem Gartentrampolin für Sie und Ihre Kinder der Spaß im Vordergrund. Doch es ist gut zu wissen, dass Sie den Spaß gleichzeitig mit vielen gesundheitlichen Vorteilen verbinden. Wenn Sie täglich nur 10 Minuten auf dem Trampolin springen, sind folgende positive Auswirkungen auf Ihren Körper und Ihre Gesundheit möglich – wobei wir natürlich keine Garantie dafür übernehmen können:

  • Sie trainieren Ihre Ausdauer und Kondition.
  • Sie aktivieren Ihr Lymphsystem, welches dadurch besser Nahrungsbestandteile und/oder Sauerstoff aus dem Blut zu den Zellen transportieren kann.
  • Ihre Zellen werden besser mit Sauerstoff versorgt.
  • Sie trainieren Ihre Ausdauer und Kondition.
  • Sie verbessern Ihre Durchblutung.
  • Sie straffen Ihr Bindegewebe.
  • Sie stärken Ihr Knochengewebe, da sich durch das Springen die Anzahl der roten und weißen Blutkörperchen erhöht. Als Resultat reduziert sich das Risiko, an Osteoporose zu erkranken.
  • Sie stärken Ihre Muskulatur und verbrennen Kalorien.
  • Ihr Blutdruck normalisiert sich.
  • Sie stärken Ihre Bandscheiben, da diese bei richtigem Springen gleichmäßig und optimal belastet werden.
  • Sie verbrennen Fett, was wiederum den Cholesterinspiegel senken kann.
  • Sie stärken Ihr Herz- Kreislaufsystem.

Eignet sich das Trampolin bei Problemen mit den Bandscheiben?

Das Springen auf dem Trampolin stärkt Ihre Bandscheiben, denn bei jeder Schwingung werden diese leicht zusammen- und wieder auseinandergedrückt. Da Sie beim Springen automatisch gezwungen sind gerade zu stehen und die Balance zu finden, werden Ihre Bandscheiben gleichmäßig und optimal belastet. Dieser Wechsel zwischen An- und Entspannung regt den Stoffwechsel an und hat noch einen weiteren Vorteil: Ihre Bandscheiben bestehen zu etwa 90 Prozent aus Wasser und können sogar bis zu das 100-fache ihrer Masse an Feuchtigkeit speichern. Ähnlich wie ein Schwamm. Wenn Sie den gesamten Tag ausreichend viel Wasser trinken und dann hüpfen, saugen sich die Bandscheiben während der Schwingungen, also dem Zusammen- und Auseinanderdrücken, mit viel Flüssigkeit voll und gewinnen an Elastizität zurück.

Langsam und nach ärztlicher Rücksprache starten: Auch wenn das Trampolinspringen solch positive Auswirkungen auf Ihre Bandscheiben hat, starten Sie das Training bitte erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt, Physiotherapeuten oder einem ausgebildeten Trainer. Denn Sie sollten zunächst vorsichtig und mit kleinen Trainingseinheiten beginnen – insbesondere vor oder nach einer Operation.

Gibt es Gerichtsurteile zu Trampolinen in Gärten und Kleingärten?

Auch wenn es immer wieder Nachbarn gibt, die sich durch ein Trampolin und spielende Kindern immens gestört fühlen, zeigt sich der Gesetzesgeber sehr kinderfreundlich. Sogar bei gemieteten Häusern, in Kleingärten und Wohnanlagen.

In einer Wohn­anlage müssen Nach­barn ein zeit­weise aufgebautes Tram­polin im Garten anderer Eigentümer hinnehmen. Das entschied das Amts­gericht München (Az. 485 C 12677/17 WEG, nicht rechts­kräftig). In dem Fall klagten Eigentümer einer Wohnung im ersten Stock­werk, die sich an einem rund drei Meter hohen Tram­polin im Garten einer Erdgeschoss­wohnung störten. Sie meinten, auf der von der Teilungs­erklärung als Ziergarten bezeichneten Fläche dürfe kein Tram­polin aufgebaut werden. Außerdem gebe es einen Spiel­platz. Das Amts­gericht gab den Erdgeschoss-Eigentümern recht. Der Begriff Ziergarten heiße nicht, dass dort nur Pflanzen stehen und keine Kinder spielen dürften. Hüpfende Kinder würden das geordnete Zusammenleben der Wohnungs­eigentümer nicht beein­trächtigen. Stiftung Warentest:

Häufig gestellte Fragen rund um das Trampolin

Trampolin Test und VergleichWarum sollten Sie in der Mitte des Trampolins springen?

Das Sprungtuch ist mittels vieler Federn am Außenrahmen befestigt. Hüpfen Sie am Rand besteht die Gefahr, dass Sie sich an diesen verletzen. Dies kann auch passieren, wenn eine Randabdeckung darauf liegt, denn diese kann eventuell verrutschen. Daher springen Sie und Ihre Kinder am Sichersten, wenn Sie in der Mitte hüpfen.

Wie viele Kalorien verbrenne ich beim Trampolinspringen?

Experten zufolge verbrennen Sie beim Joggen 500 Kalorien pro Stunde, während es beim Trampolinspringen etwa 750 Kalorien sind.

Was sagt die Anzahl der Federn aus?

Bei den Produktangaben finden Sie oft auch die Anzahl der Federn. Diese sind ein Indikator für die Festigkeit, aber auch für die gleichmäßige Verteilung der Sprunglast. Je mehr Federn es sind, desto besser.

Wer hat das Trampolin erfunden?

Das erste Trampolin wurde für den Zirkus erfunden. Und zwar 1930 vom US-amerikanischen Artist George Nissen zusammen mit seinem Kollegen Larry Grisworld. George P. Nissen besuchte mit seiner Familie den Zirkus. Dort beobachtete er die Artisten, welche im Fangnetz landeten. Die Elastizität des Netzes machte es möglich, elegante Bewegungen durchzuführen und gleichzeitig vor Verletzungen geschützt zu sein. Dies weckte seinen Erfindergeist, denn er dachte, dass sich ein solches Konstrukt wunderbar für Turnübungen eignen könnte. Das erste Trampolin war geboren und galt als das Beste seiner Zeit.

Auch in Deutschland wurde etwas erfunden, das einem Trampolin ähnlich war. Im Jahr 1951 konstruierte Albrecht Hurtmanns ein Gestell aus Eisenrohren, gebaut mit einem Tuch aus Rollladengurten und gespannten Fahrradschläuchen. Es diente als Sprunggerät. Später kamen weitere Entwicklungen hinzu wie 1953 ein Trampolin als Hilfsgerät zum Training für Wassersportler an der Sporthochschule Leipzig.

Was ist Jumping-Fitness?

Dabei handelt es sich um eine Trainingsmethode, die 2001 von zwei Fitnesstrainern aus Tschechien speziell für das Fitnesstrampolin entwickelt wurde. Das Training beinhaltet Übungen zur Verbesserung der Ausdauer sowie Gleichgewichts- und Dehnübungen. Schnelle und sprintähnliche Sprünge wechseln sich dabei mit langsamen Bewegungen ab. Für mehr Motivation beim Training sorgt entsprechende Musik, die Sie mit schnellen Takten anspornt.

Welche Trampolin-Marke ist die beste?

Diese Frage lässt sich nicht beantworten. Das beste Trampolin ist ein Zusammenspiel aus einer hochwertigen Qualität sowie subjektiven Ansichten, die das Design, die Farbe, den Aufbau und Weiteres betreffen. Als Orientierung empfehlen wir Ihnen, Trampoline mit entsprechenden Zertifizierungen vom TÜV oder der Gesellschaft für geprüfte Sicherheit zu bevorzugen.

Gibt es einen Trampolin-Test der Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest führte im April 2019 einen umfassenden Trampolin-Test durch. Im Test wurden zehn Trampoline verschiedener Hersteller von 179 Euro bis 1.300 Euro überprüft. Zu den Prüfungskriterien gehörten der Aufbau und die Handhabung, das Springen, die Reinigung, der Abbau für die Wintereinlagerung, die Sicherheit der einzelnen Bauteile sowie die gesamte Verarbeitung. Auch die Schadstoffbelastung wurde überprüft. Nur jedes zweite Gerät bestand den Test. Fünf Modelle erhielten eine gute Note, vier eine befriedigende Note und eines eine mangelhafte Note. Zu den mit „Gut“ bewerteten Modellen gehörte auch eines aus dem Niedrigpreissegment.

Vor dem Trampolin vom Hersteller Etan warnen die Experten. Bei diesem sind die Verschlüsse am Netzeingang nicht optimal, denn auch verschlossen passt ein Kinderkopf hindurch, was das Risiko einer Strangulation birgt. Der Hersteller hat darauf reagiert und die Verschlüsse entsprechend geändert. Wenn Sie das komplette Testergebnis abrufen möchten, erhalten Sie es gegen eine geringe Gebühr auf der Webseite von Stiftung Warentest. Im nachfolgenden Video gibt Ihnen die Stiftung Warentest einen Einblick in den Trampolin-Test und wie sie diesen konkret durchgeführt hat:

Hat Öko Test einen Trampolin-Test durchgeführt?

Das unabhängige Verbraucherportal Öko Test hat bisher keinen Trampolin-Test durchgeführt. Wir konnten auch keinen vergleichbaren Test finden, der sich mit Sportgeräten für Kinder befasst. Es gibt auch keinen entsprechenden Ratgeber, den wir Ihnen hier vorstellen könnten. Holt Öko Test einen Trampolin-Test nach, stellen wir Ihnen den Link an dieser Stelle nachträglich zur Verfügung.

Weiterführende interessante Links

Trampoline Vergleich 2019: Finden Sie Ihre besten Trampoline

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. Ultrasport 305 Outdoor Trampolin 10/2019 147,99€ Zum Angebot
2. Monzana Trampolin 10/2019 169,95€ Zum Angebot
3. Ampel 24 SL5655 Outdoor-Trampolin 10/2019 379,00€ Zum Angebot
4. Kinetic Sports TPLS08-2 Trampolin 10/2019 139,99€ Zum Angebot
5. Springfree O92 Trampolin 09/2019 1520,00€ Zum Angebot
6. Terena® Trampolin 10/2019 109,90€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Ultrasport 305 Outdoor Trampolin