Sous-Vide-Garer Test bzw. Vergleich 2020: Mit unserer Kaufberatung sowie 13 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Sous-Vide-Garer oder Stick

Sous-Vide ermöglicht eine schonende Zubereitung von Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst. Der Sous-Vide-Garer bringt das Wasser auf eine exakte Temperatur und hält diese über Stunden. Das verspricht einen sanften Garprozess, mit dem weder der Backofen noch der Dampfgarer mithalten können. Die Vorteile der Sous-Vide-Garer liegen in der einfachen Bedienung und dem appetitlichen Ergebnis, das mit einem intensiven Nährstoffgehalt einhergehen soll. In unserem großen Vergleich stellen wir Ihnen 13 Modelle näher vor und gehen dabei auf deren jeweilige Eigenschaften ein. Dabei handelt es sich sowohl um Sous-Vide-Garer mit Wasserbehälter, als auch um Sous-Vide-Sticks.

Wie funktioniert das Sous-Vide-Garen? Welche Temperaturen soll ich bei Rindfleisch, Fisch oder Obst einstellen? Was ist bei der Benutzung zu beachten? In unserem umfassenden Ratgeber finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Sous-Vide und viele nützliche Tipps und Kaufkriterien, die Ihnen die Wahl des passenden Gerätes erleichtern sollen. Abschließend werfen wir einen Blick auf die Portale der Stiftung Warentest und Öko Test auf der Suche nach einem Sous-Vide-Garer-Test und einer Expertenmeinung.

4 beliebte Sous-Vide-Garer & Sticks im großen Vergleich

Wancle Immersion Sous-Vide-Garer
Typ
Sous-Vide-Stick
Mögliche Temperaturen
25 bis 99,9 Grad Celsius
Temperaturabweichung
+/- 0,1 Grad Celsius
Maximale Garzeit
99 Stunden 59 Minuten
Fassungsvolumen
Abhängig vom Topf
Timer
Vorteile
Digitale Steuerung der Temperatur, Verriegelungsclip mit Auslöser im Handgriff, kompakte Übersicht
Display
LC-Display
Material
Kunststoff, Metall
Leistung
850 Watt
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon93,49€ Ebay89,95€
SEVERIN SV 2447 Sous-Vide-Garer
Typ
Sous-Vide-Garer mit Wasserbehälter
Mögliche Temperaturen
40 bis 99 Grad Celsius
Temperaturabweichung
+/- 1 Grad Celsius
Maximale Garzeit
24 Stunden
Fassungsvolumen
6 Liter
Timer
Vorteile
Einfache Bedienung, elektronische Temperaturregelung, antihaftbeschichteter Innentopf, mit Signalton
Display
Digitale Anzeige
Material
Edelstahl, Kunststoff
Leistung
550 Watt
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon68,19€ Ebay87,19€
KitchenBoss Sous-Vide-Garer
Typ
Sous-Vide-Stick
Mögliche Temperaturen
40 und 90 Grad Celsius
Temperaturabweichung
+/- 0,1 Grad Celsius
Maximale Garzeit
99 Stunden 59 Minuten
Fassungsvolumen
6 bis 15 Liter
Timer
Vorteile
IPX7 wasserdicht, 3D-Umwälzpumpendesign, mit Smart Clamper können Sie den Stick einfach anpassen
Display
Touch-Display
Material
Edelstahl, Kunststoff
Leistung
1.100 Watt
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon79,99€ Ebay101,91€
ALLPAX SVU Sous-Vide-Garer
Typ
Sous-Vide-Stick
Mögliche Temperaturen
bis 95 Grad Celsius
Temperaturabweichung
+/- 0,5 Grad Celsius
Maximale Garzeit
60 Stunden
Fassungsvolumen
7 bis 20 Liter
Timer
Vorteile
Signalton, hohe Temperaturhomogenität, Feststellklammer für eine kippsichere Platzierung, Umwälzpumpe
Display
LC-Display
Material
Edelstahl, Kunststoff
Leistung
1.200 Watt
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon99,99€ EbayPreis prüfen
Abbildung
Modell Wancle Immersion Sous-Vide-Garer SEVERIN SV 2447 Sous-Vide-Garer KitchenBoss Sous-Vide-Garer ALLPAX SVU Sous-Vide-Garer
Typ
Sous-Vide-Stick Sous-Vide-Garer mit Wasserbehälter Sous-Vide-Stick Sous-Vide-Stick
Mögliche Temperaturen
25 bis 99,9 Grad Celsius 40 bis 99 Grad Celsius 40 und 90 Grad Celsius bis 95 Grad Celsius
Temperaturabweichung
+/- 0,1 Grad Celsius +/- 1 Grad Celsius +/- 0,1 Grad Celsius +/- 0,5 Grad Celsius
Maximale Garzeit
99 Stunden 59 Minuten 24 Stunden 99 Stunden 59 Minuten 60 Stunden
Fassungsvolumen
Abhängig vom Topf 6 Liter 6 bis 15 Liter 7 bis 20 Liter
Timer
Vorteile
Digitale Steuerung der Temperatur, Verriegelungsclip mit Auslöser im Handgriff, kompakte Übersicht Einfache Bedienung, elektronische Temperaturregelung, antihaftbeschichteter Innentopf, mit Signalton IPX7 wasserdicht, 3D-Umwälzpumpendesign, mit Smart Clamper können Sie den Stick einfach anpassen Signalton, hohe Temperaturhomogenität, Feststellklammer für eine kippsichere Platzierung, Umwälzpumpe
Display
LC-Display Digitale Anzeige Touch-Display LC-Display
Material
Kunststoff, Metall Edelstahl, Kunststoff Edelstahl, Kunststoff Edelstahl, Kunststoff
Leistung
850 Watt 550 Watt 1.100 Watt 1.200 Watt
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon93,49€ Ebay89,95€ Amazon68,19€ Ebay87,19€ Amazon79,99€ Ebay101,91€ Amazon99,99€ EbayPreis prüfen

Schauen Sie auch bei diesen Vergleichen rund um nützliche Küchenhelfer vorbei

VakuumiererDampfgarerBackofenMikrowelleFritteuseReiskocherBräter
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading the rating starsLoading...

1. Wancle Sous-Vide-Garer mit Abschalt-Automatik und farbigem Touch-Display

Wancle beschreibt seinen Sous-Vide-Garer als Präzisionsgerät, was auf die exakte Einstellbarkeit der Zieltemperatur zurückzuführen ist. Der Sous-Vide-Stick besteht aus einem Griff, einem Stick, einer Halterung für den Topf und einem digitalen Display mit Bedientasten. Laut Hersteller kommt die maximale Abweichung der Temperatur auf +/- 0,1 Grad Celsius. Dabei können Sie Temperaturen zwischen 25 und 99,9 Grad Celsius einstellen.

Sie profitieren von einer Leistung von 850 Watt und einer Pumpgeschwindigkeit von 7 bis 8 Litern in der Minute. Diese Leistung sollte laut Hersteller ausreichen, um 20 Liter Wasser gleichmäßig zu erwärmen. Sie sollten das Gefäß laut Hersteller mit Isolationskugeln abdecken, um nicht zu viel Wasser und Wärme zu verlieren.

Die Topfhöhe sollte für den Sous-Vide-Stick von Wancle über 12 Zentimeter liegen.  Insgesamt kommt das Gerät auf 20,50 x 11 x 35 Zentimeter. Wancle beschreibt die Arbeitslautstärke des Garers als leise und das, obwohl die ganze Zeit die Wasserpumpe läuft. An der Seite befindet sich ein Drehrad, über das Sie die gewünschte Zieltemperatur einstellen und im nächsten Moment auf dem Display sehen können. Sie sollten das Gargut erst dann in den Topf legen, wenn die Wassertemperatur erreicht ist. Auf dieses Küchengerät gibt es eine Garantie von 2 Jahren.

Beim Wancle Sous-Vide-Garer beträgt der Mindestwasserstand 6 Zentimeter. Bei diesem Stand berührt der Stick den Topfboden, soll aber laut Hersteller immer noch funktionieren. In dieser Position erfolgt die Wasserumwälzung zur Seite. Der maximale Wasserstand liegt bei 14 Zentimetern, die Sie nicht überschreiten sollten. Andernfalls wäre die Umwälzpumpe nicht mehr in der Lage, das Wasser zu erhitzen. Zugleich sollte der Abstand vom Wasserspiegel bis zur oberen Topfkante mindestens 3 Zentimeter betragen, damit kein Wasser überschwappt.

Das farbige Touch-Display soll bei der Bedienung helfen. Die blauen LEDs steuern Sie über das kleine Drehrad an der Seite. So sollen Sie bei schlechten Lichtverhältnissen die Einstellungen vornehmen können. Sie regulieren an dem Drehrad die gewünschte Temperatur und wechseln über das Display auf die Garzeitdauer, die Sie ebenso mit dem Drehrad einstellen. Im Anschluss drücken Sie auf den Startknopf und der Sous-Vide-Garer erwärmt das Wasser. Laut Hersteller ist das Drehrad sehr sensibel.

Zusammenfassung

Der Sous-Vide-Garer von Wancle soll die eingestellten Temperaturen exakt halten. Auf den Produktfotos machen der Kunststoff-Clip und die Halterung einen soliden Eindruck. Die Abschaltautomatik soll die Sicherheit erhöhen, indem das Gerät sich von allein ausstellt, wenn der Wasserstand unter einen minimalen Punkt sinkt. Der Stick schaltet dann laut Hersteller automatisch in den Standby-Modus und aktiviert einen Alarmton.

FAQ

Mit welcher Tastenkombination kann ich zwischen Grad Celsius und Fahrenheit wechseln?

Werfen Sie einen Blick in die Produktbeschreibung. Hier finden Sie eine ausführliche Anleitung zum Wancle Sous-Vide-Stick. Demnach drücken Sie für circa 3 Sekunden auf die Funktionstaste, die Sie an dem Uhrsymbol erkennen.

Wie funktioniert der Timer am Wancle Sous-Vide-Stick?

Ausgehend von den Kundenantworten bei Amazon können Sie neben dem Display die Zeit einstellen. Regeln Sie in diesem Zusammenhang die Temperatur und starten Sie mit dem Garvorgang, indem Sie einmal auf die Starttaste drücken.

Wo befindet sich der Stromanschluss und wie lang ist das Kabel?

Den Kundenantworten zufolge hat das Kabel eine Länge von 120 Zentimetern. Auf dem Amazon-Produktfoto können Sie sehen, dass der Stromanschluss hinter dem Display sitzt.

Kann ich mit dem Wancle Sous-Vide-Stick Glühwein oder andere Flüssigkeiten erwärmen?

Laut Hersteller ist der Sous-Vide-Stick von Wancle nur für Wasser zugelassen. Für alles andere sollten Sie einen Tauchsieder verwenden. Wer sich nicht an die Vorgaben der Hersteller hält, riskiert seinen Garantieanspruch.

2. SEVERIN SV 2447 Sous-Vide-Garer für preisbewusste Köche

Der SV 2447 Sous-Vide-Garer von SEVERIN gehört zu den kompakten Modellen mit Wasserbecken und ist einem vergleichsweise günstigen Preis zu haben. Das Edelstahlgehäuse misst 29 × 44 × 23 Zentimeter. Für die Preisklasse bringt das Gerät eine solide Leistung von 550 Watt mit, die für den Topf mit einem Fassungsvolumen von 6 Litern ausreichen sollte. Zusätzlich ist der Topf mit einer Antihaftbeschichtung versehen, was das Herausnehmen vereinfachen soll.

Stellen Sie die Temperaturen auf das Grad genau ein und verwenden Sie den 24-Stunden-Timer, der Ihnen eine höhere Flexibilität verspricht. Vorab gilt es, das Gargut in Vakuumbeutel zu verschweißen und die Marinaden und Gewürzen hineinzugeben. Gehen Sie beim Würzen vorsichtiger vor als bei anderen Garmethoden. Die meisten Hobbyköche sind von den intensiven Aromen beim Sous-Vide-Garen überrascht.

Woher kommt das Sous-Vide-Garen? Das Sous-Vide-Garverfahren hat eine Tradition von 50 Jahren in Frankreich und ist in der privaten Küche noch relativ neu. Anfangs brauchten Sie eine aufwendige Ausrüstung, um die exakte Temperatur umzusetzen. Mit den smarten Haushaltsgeräten ist das Vakuumgaren einfacher geworden.

Sie können bei diesem SV 2447 Sous-Vide-Garer die Temperaturen in Schritten von einem Grad Celsius regeln. Insgesamt steht Ihnen eine Spanne von 40 bis 99 Grad Celsius zur Verfügung. Damit können Sie laut Hersteller verschiedene Sous-Vide-Gerichte in diesem Topf zubereiten. Gemäß der Herstellerangaben soll die maximale Abweichung der Temperaturen auf ein Grad Celsius kommen. Mit dem Timer können Sie das Gerät auf die eigenen zeitlichen Vorgaben hin einstellen.

Am besten füllen Sie vorgewärmtes Wasser in den Innentopf ein, um Zeit und Energie beim Aufwärmen einzusparen. Der eingebaute Deckel soll laut Hersteller die Verdunstung eindämmen und gewährt durch die transparente Oberfläche einen Blick auf das Gargut. Der herausnehmbare Topf soll die Reinigung vereinfachen.

In wenigen Handgriffen zerlegen Sie den SV 2447 Sous-Vide-Garer laut Hersteller in seine Einzelteile und beseitigen die Rückstände. Durch das fettfreie und schonende Garen sollen mehr Vitamine und Nährstoffe erhalten bleiben. Sie haben demnach die Möglichkeit, Gemüse, Fleisch und Fisch auf den Punkt zu garen, ohne die Lebensmittel auszutrocknen.

Display und LED helfen bei der Einstellung: SEVERIN zufolge sorgt das LED-Display für einen hohen Benutzerkomfort. Auf den ersten Blick können Sie demnach die wichtigsten Informationen ablesen. Leuchtet zum Beispiel das LED in Rot, ist das Wasser zu kalt. Blinkt es, haben Sie die Zieltemperatur erreicht und bleibt es dunkel, ist das Wasser zu heiß.

Zusammenfassung

SEVERIN hat mit dem SV 2247 einen Sous-Vide-Garer mit Wasserbehälter konzipiert, der den Einstieg in die gehobene Küche erleichtern soll. Die maximale Temperaturabweichung von einem Grad Celsius und die LEDs sollen laut Hersteller den Garprozess präzisieren. Der Wasserbehälter ist antihaftbeschichtet und der gebürstete Edelstahl wirkt edel und hochwertig auf den Produktfotos bei Amazon.

FAQ

Gibt es zum SEVERIN SV 2447 Sous-Vide-Garer eine Garzeitentabelle?

Laut Hersteller gibt es in der Anleitung eine Tabelle mit den passenden Temperaturangaben und Garzeiten. Grundsätzlich hängen die Garzeiten vom Gargut und dessen Gewicht oder der Dicke ab. Werfen Sie bei dieser Gelegenheit einen Blick auf die Gartabelle in unserem umfassenden Ratgeber.

Auf welche Maße kommt der Innenbehälter?

Den Herstellerangaben konnten wir die folgenden Maße entnehmen: 28,1 × 12,5 × 19,8 Zentimeter. Es handelt sich um die Innenmaße, die leicht von den Außenmaßen abweichen.

Welche Temperaturen kann ich bei dem SEVERIN SV 2447 Sous-Vide-Garer einstellen?

Laut Hersteller ist das Gerät für den Temperaturbereich von 40 bis 99 Grad Celsius zugelassen.

Für wie viele Personen reicht der Garbehälter?

Das Füllvolumen kommt auf 6 Liter. Das dürfte laut der Kundenantworten bei Amazon für kleine Familien reichen. Wer mehr von dem Sous-Vide-Garer verlangt, sollte sich für einen Stick entscheiden.

Wie erkenne ich die Zieltemperatur?

Auf dem Display am SV 2447 Sous-Vide-Garer von SEVERIN blinkt laut der Produktbeschreibung ein Punkt, sobald das Gerät die Zieltemperatur erreicht hat.

3. KitchenBoss Sous-Vide-Garer – praktischer Stick mit Display und hoher Präzision

Der KitchenBoss Sous-Vide-Garer ist ein Stick, den Sie in den Topf einhängen. Er benötigt einen 230-Volt-Stromanschluss und die Leistung liegt bei 1.100 Watt. Sie können die Temperatur zwischen 40 und 90 Grad Celsius einstellen. Der Hersteller verspricht eine Temperaturstabilität von +/- 0,1 Grad Celsius bei einer Pumpengeschwindigkeit von 8 Litern in der Minute. Dieser Sous-Vide-Garer kommt in den Maßen auf 380 × 83 × 67 Millimeter. Das gewährleistet laut Hersteller eine platzsparende Positionierung in Verbindung mit einem hitzebeständigen Gefäß. KitchenBoss zufolge soll dieses Gerät das Wasser schnell aufheizen, was an der kraftvollen Pumpe liegt.

Kann ich den KitchenBoss Sous-Vide-Garer unbeaufsichtigt lassen? Ja. Die Abschaltautomatik soll für Sicherheit sorgen. Das Wasser kann unter die Mindestmenge sinken, wenn es unter Hitzeeinfluss verdunstet. In diesem Fall schaltet sich der KitchenBoss Sous-Vide-Garer laut Hersteller automatisch aus, um keinen Schaden zu nehmen.

Zunächst suchen Sie sich ein hitzeresistentes Gefäß, in das genügend Wasser passt. Befestigen Sie dann den Stick am Rand. Er sollte nicht den Topfboden berühren. Sie können den Stick mit der Kunststoffklemme am Topf befestigen. Direkt am Stab stellen Sie die Temperatur ein. Dabei soll ein übersichtliches Display helfen. Sie haben die Möglichkeit, den Timer auf 59 Minuten bis zu 99 Stunden einzustellen, um die Garzeiten zu regulieren.

Sobald die Zeit abgelaufen ist, schaltet sich das Gerät selbst aus. Bei der Zubereitung von Fisch, Gemüse, Fleisch und Geflügel müssen Sie laut Hersteller nichts weiter beachten. Sie können die Zutaten wie gewohnt würzen und salzen. Danach verschweißen Sie die Lebensmittel im Vakuumierer. Legen Sie die Beutel in das heiße Wasser und warten Sie, bis Ihr Essen fertig ist.

Welche Wassermenge kann der KitchenBoss Sous-Vide-Garer erhitzen? Laut Hersteller können Sie 6 bis 15 Liter Wasser auf die gewünschte Temperatur erhitzen. Der Sous-Vide-Garer zeigt die Höchstmenge und die Mindestmenge an und liefert in der Bedienungsanleitung alle Sicherheitshinweise. Das Gerät reicht 15 Zentimeter tief in den Topf. Das Gefäß sollte diese Höhe am besten überschreiten.

Die integrierte Umwälzpumpe leitet und erwärmt das Wasser. Sie soll eine exakte Temperatur halten und das gleichmäßig. Im Lieferumfang enthalten sind zehn Vakuumbeutel. In diese Beutel verpacken Sie die Lebensmittel, um sie in das heiße Wasser zu legen. Sie benötigen zusätzlich zum Garer also einen Vakuumierer. Oben auf dem Display können Sie die aktuelle Temperatur ablesen und alle Einstellungen an den vier Schaltern vornehmen.

Zusammenfassung

Laut KitchenBoss soll der Sous-Vide-Garer die Speisen gleichmäßig und exakt aufheizen. Dafür sorgt die integrierte Pumpe. Das Gerät hält die Temperatur laut Hersteller stabil über den Garprozess, um für ein saftiges Ergebnis zu sorgen. Sie müssen nichts weiter machen, als den KitchenBoss Sous-Vide Kocher an den Topfrand zu klemmen, das Wasser einzufüllen und die versiegelten Vakuumbeutel hineinzugeben. Der Hersteller gibt auf die Funktion eine Garantie von 24 Monaten.

FAQ

Auf welcher Höhe befindet sich die Minimum-Marke?

Die minimale Marke für den Wasserstand befindet sich Amazon-Kundenantworten zufolge bei 7 Zentimetern.

Wie versorge ich den KitchenBoss Sous-Vide-Garer mit Energie?

Das Gerät verfügt über einen Stromanschluss mit Kabel und Stecker, den Sie mit der Steckdose verbinden.

Kann ich den Sous-Vide-Garer von KitchenBoss unbeaufsichtigt lassen?

Laut Hersteller soll das kein Problem sein. Sie befestigen den Stick am Topfrand. Das Gerät schaltet sich aus, wenn die Garzeit abgelaufen ist.

Wälzt der KitchenBoss Sous-Vide-Garer das Wasser über die gesamte Zeit?

Nein. Hat das Gerät die Erwärmungstemperatur erreicht, wechselt der Ventilator laut Hersteller in einen dreidimensionalen Zyklus. Das soll den Energieverbrauch senken.

4. ALLPAX SVU Sous-Vide-Garer mit einer Leistung von 1.200 Watt

ALLPAX hat den SVU Sous-Vide-Garer laut eigenen Angaben optimiert und damit einen Nachfolger des Stiftung Warentest-Testsiegers gestellt. Der Hersteller spricht von einem Garprozess auf den Punkt und einem butterzarten Gargut. Das Erfolgsgeheimnis soll die wartungsfreie Umwälzpumpe sein, die laut Hersteller für eine gleichmäßige Temperatur im Behälter sorgt.

Was auf den ersten Blick auffällt, ist die gebogene Form des Sticks. Diese soll das Gerät vor Wasserdampf schützen. Ausgehend von der Herstellerseite können Sie mit diesem Gerät Gemüse, Fisch und Fleisch zubereiten. Die Marinade und die Gewürze sollen ALLPAX zufolge aus diesem Garer intensiver schmecken. Zugleich soll ein höherer Anteil an Vitaminen und Nährstoffen erhalten bleiben.

Schweißen Sie vorher die Zutaten in Vakuumbeuteln mithilfe eines Vakuumierers ein. Den Garprozess übernimmt der ALLPAX SVU Sous-Vide-Garer. Für das Wasserbad reicht laut Hersteller ein einfacher Topf. Alternativ dazu können Sie einen Gastronomie-Behälter aus Edelstahl verwenden. Laut Hersteller soll der Stick durch seine gebogene Form gut in der Hand liegen und sich über den Rand legen lassen.

Gleichzeitig soll die Feststellklammer für eine kippsichere Platzierung sorgen, damit ausreichend Wasser unter dem Thermostat bleibt. An dem beleuchteten Display befinden sich Sensorschalter, an denen Sie die Temperatur einstellen. Das Display bleibt außerhalb des Kochtopfes. So schützt ALLPAX die Elektronik vor dem heißen Wasserdampf und Sie können ohne beschlagene Brille die Temperatur ablesen.

Worin liegen die Vorteile einer Umwälzpumpe? Die guten Sous-Vide-Geräte arbeiten mit einer leistungsstarken Umwälzpumpe, durch die das Wasser zirkuliert. Diese Pumpe sorgt für eine gleichmäßige Wassertemperatur im gesamten Gefäß. Das unterstützt eine hohe Temperaturhomogenität, selbst wenn Sie mehrere Beutel in den Topf legen. Alle Lebensmittel garen in einer gleichbleibenden Qualität, da die Pumpe eine optimale Umströmung der Speisebeutel gewährleistet. Dafür arbeiten die Sous-Vide-Garer mit dieser Pumpe lauter als die Geräte ohne.

Die Gesamtleistung dieses Schongarers liegt bei 1.200 Watt bei einer Mindestwasserhöhe von 20 Zentimetern. Der ALLPAX SVU kann zwischen 7 bis 20 Liter Wasser auf bis zu 95 Grad Celsius erhitzen. Danach hält das Gerät die Temperatur auf 0,5 Grad Celsius genau und gewährleistet eine gleichmäßige Hitze. Mit dem Timer können Sie die Garzeit auf bis zu 60 Stunden hin ausdehnen. Ist die eingestellte Zeit abgelaufen, ertönt ein Signalton.

Sie können die Beutel auch ein paar Minuten später herausnehmen. Bei der richtigen Temperatur sind die Lebensmittel laut Hersteller gut im Wasserbad aufgehoben. Sie können einzelne Zutaten im Wasserbad zubereiten oder komplette Mahlzeiten. Direkt nach dem Garen können Sie die Lebensmittel in die Gefriertruhe legen und damit ihre Haltbarkeit erhöhen. So haben Sie jederzeit ein gutes Stück Fisch oder Fleisch fast servierbereit.

Zusammenfassung

Der ALLPAX SVU Sous-Vide-Garer ist ein gebogener Stick, der auf eine Leistung von 1.200 Watt kommt und bis zu 20 Liter Wasser gleichmäßig erhitzt. Laut Hersteller ist im Lieferumfang eine ausführliche Gartabelle mit allen Temperaturstufen und Zeiten enthalten. Zugleich sorgt eine Umwälzpumpe für eine gleichmäßige Temperierung auf bis zu 95 Grad Celsius.

FAQ

Ist der SVU Sous-Vide-Stick von ALLPAX wasserdicht?

Nein. Laut Hersteller ist das Gerät nicht wasserdicht und darf auf keinen Fall in den gefüllten Topf hineinfallen.

Zeigt der Schongarer die aktuelle Zeit auf dem Display an?

Ja. In der Anzeige erscheint die aktuelle Temperatur neben der Zieltemperatur.

Schaltet sich der Sous-Vide-Garer automatisch ab?

Ja. Der ALLPAX SVU Sous-Vide-Stick verfügt über eine automatische Abschaltung. Laut Hersteller ertönt alle 3 Sekunden ein Signal, wenn das Gerät die eingestellte Zeit erreicht hat.

Darf der Stick den Boden des Behälters berühren?

Der Hersteller rät davon ab, um eine gleichmäßige Bewegung des Wassers nicht zu gefährden. Direkter Bodenkontakt ist demnach nicht empfehlenswert.

5. STEBA SV 1 Precise Sous-Vide Garer mit exakter Temperatureinstellung

Laut Hersteller schalten Sie den STEBA SV 1 Precise Sous-Vide Garer an, indem Sie 2 Sekunden auf die An-/Aus-Taste drücken. Die Bedientasten befinden sich unter dem Display, auf dem Sie die aktuelle Temperatur ablesen können. Drücken Sie die Temperaturtaste einmal, bis auf dem Display „40 C“ erscheint und stellen Sie mit der +/- Tasten die gewünschte Temperatur ein. Mit einem kurzen Tastendruck gehen Sie minutenweise weiter und mit einem langen Tastendruck starten Sie den Schnelllauf. Die maximale Zeiteinstellung ist auf bis zu 24 Stunden ausgelegt. Im laufenden Betrieb leuchtet die Kontrollleuchte.

STEBA empfiehlt in der Produktbeschreibung, nicht zu viel Wasser in den Behälter zu geben. Lassen Sie ausreichend Platz für die Lebensmittel. Sie können im Nachhinein die Wassermenge bis auf einen maximalen Abstand von 2 Zentimetern unter den Rand nachfüllen. Zudem können Sie einen Rost in den Behälter legen, damit die Vakuumbeutel nicht auf dem Boden aufliegen.

Erwärmen Sie das Wasser vor dem Einfüllen. Dann braucht der Sous-Vide-Garer nicht so lange, bis er das Wasser auf die eingestellte Temperatur erwärmt hat. In der Gebrauchsanweisung finden Sie nicht nur Tipps zum ersten Einsatz des STEBA SV 1 Precise. Der Hersteller informiert auch über die Garzeiten und Temperaturen für Fleisch, Fisch, Geflügel und Gemüse.

Herstellerhinweise zur Reinigung: Sie sollten nach dem Gebrauch kein Wasser in der Wanne zurücklassen und vor der Reinigung den Netzstecker ziehen. Tauchen Sie das Elektroteil nicht ins Wasser und heben Sie vorsichtig den Topf aus dem Gerät. Deckel und Topf können Sie mit normalem Geschirrspülmittel reinigen und danach trocknen lassen. Verzichten Sie auf scharfe oder scheuernde Reiniger. Das kann Spuren auf der Oberfläche hinterlassen.

Der Sous-Vide-Garer kombiniert ein Volumen von 6 Litern mit einer Leistung von 500 Watt. Die Außenmaße kommen auf 23 x 29 x 37,5 Zentimeter und die Innenmaße des Garbehälters auf 11 x 20 x 28,5 Zentimeter. Zugleich verspricht STEBA ein exaktes Garen mit einem Timer und einer maximalen Abweichung von 1 Grad Celsius in einem Temperaturbereich von 40 bis 99 Grad Celsius.

In einem Test von Haus & Garten aus dem Jahr 2014 hat das SV1 eine gute Bewertung erhalten. Die Tester lobten auf den folgenden Seiten die Handhabung und die Temperaturgenauigkeit. Bei der Platzierung der Beutel im Garbehälter müssen Sie kaum etwas beachten. Dank der Wärmeleitfähigkeit des Wassers gibt es im Topf keinen wärmeren oder kälteren Platz. Nicht zuletzt die integrierte Umwälzpumpe sorgt für eine beständige Wärmeverteilung.

Zusammenfassung

Der SV 1 Precise ist laut STEBA ein vielseitiges Küchengerät, das Sie zum Wärmen, Warmhalten, Niedrigtemperatur-Garen und Sous-Vide Garen einsetzen können. Die Bedientasten befinden sich an der Front neben dem Display. Dort sehen Sie die aktuelle Temperatur. STEBA verspricht eine präzise Wärmeregulierung, was für gute Garergebnisse sorgen soll.

FAQ

Wie hoch ist der Stromverbrauch beim SV 1 Precise Sous-Vide-Garer von STEBA?

Das Gerät hat eine Leistung von 550 Watt. In Abhängigkeit von der Garmenge und der Umgebungstemperatur variiert der Stromverbrauch. Genaue Angaben gibt es vom Hersteller nicht.

Gibt es in der Bedienungsanleitung eine Garzeitentabelle?

Ja. In der Anleitung sind vier Tabellen für Gemüse, Geflügel, Fisch und Fleisch enthalten, die Sie bei der Benutzung des SV 1 Precise Sous-Vide-Garers von STEBA als Orientierung nutzen können.

Zeigt der Schongarer die aktuelle Wassertemperatur?

Ja. Sie sehen auf dem Display die eingestellte Temperatur. Die Temperaturkontrollleuchte leuchtet permanent beim Aufheizen und blinkt 2 bis 3 Grad Celsius bevor die Zieltemperatur erreicht ist.

Beinhaltet das Gerät einen Vakuumierer?

Nein. Den Vakuumierer und die Lebensmittelbeutel müssen Sie dazu kaufen. Mit dem STEBA SV 1 Precise garen Sie nur Ihre Lebensmittel auf der gewünschten Temperaturstufe.

6. Klarstein Tastemaker Sous-Vide-Garer mit beschichtetem Aluminium-Innentopf

Der Tastemaker von Klarstein sorgt für eine exakte Temperierung des Wassers, um das Gargut schonend zu erhitzen. Vorab schweißen Sie die Lebensmittel nebst Marinade und Gewürzen in einem Vakuumbeutel ein. So geht keine Feuchtigkeit verloren und das Fleisch kann nicht austrocknen. Direkt an dem Sous-Vide-Garer stellen Sie die Garzeit und die Gartemperatur ein. Klarstein verspricht, dass der Sous-Vide-Garer in der Temperatur um maximal 1 Grad Celsius abweicht.

Mit 550 Watt gewährleistet der SlowCooker gleichmäßige Temperaturen von 40 bis 90 Grad Celsius. Der Aluminium-Innentopf verfügt über ein Fassungsvolumen von 6 Litern und eine antihaftbeschichtete Innenfläche. Nach getaner Arbeit können Sie den Topf herausnehmen und reinigen. Ausgehend von der Bedienungsanleitung stellen Sie die gewünschte Gartemperatur in 1-Grad-Schritten ein. Den Timer programmieren Sie in 10-Minuten-Schritten zwischen 1 und 24 Stunden. Orientieren Sie sich in der Einstellung an dem LED-Display an der Front. Neben dem Sous-Vide-Garen können Sie den Tastemaker zum Warmhalten, Erwärmen und Garen verwenden.

Diese Einstellungen nehmen Sie an dem Gerät vor:

  • Power – An/Aus-Taste
  • Programmwahl
  • Slow Cook für langsames Garen
  • Temperatur
  • Zeit
  • Start und Cancel

Laut Klarstein sind der Deckel und der herausnehmbare Gareinsatz für die Spülmaschine geeignet. Dank seiner kompakten Maße von 36 x 23 x 30 Zentimetern soll der Sous-Vide-Garer in kleine Küchen passen. Neben dem Garer ist im Lieferumfang eine deutschsprachige Bedienungsanleitung enthalten. Daraus geht hervor, dass Sie das Gargut im Vakkuumbeutel in das Wasser legen, die Power-Taste drücken, das Menü anwählen, die gewünschte Zeit und Wärme einstellen und die Starttaste betätigen. Hat der Tastemaker die angewählte Temperatur erreicht, hören Sie laut Hersteller ein Piepen und der Garprozess beginnt.

Wofür steht Klarstein? Die Berliner Marke punktet mit einem breit gefächerten Produktportfolio von Haushaltshelfern, die Sie bei der täglichen Hausarbeit unterstützen. Das moderne Design und die große Farbvielfalt sollen sich gut in Ihr Wohnambiente integrieren. Das Hauptaugenmerk liegt laut Klarstein auf einer einfachen Handhabung, leistungsfähigen Materialien und praktischen Funktionen.

Zusammenfassung

Klarstein ist einer der bekannten deutschen Hersteller für Küchenmaschinen. Der Tastemaker ist ein Sous-Vide-Garer mit Wasserbehälter. Das Fassungsvolumen des Innentopfes beträgt 6 Liter und die maximale Temperaturabweichung 1 Grad Celsius. Die Beschichtung des Aluminiuminnentopfes sorgt laut Hersteller für eine gleichmäßige Temperaturverteilung, um über Stunden bei exakter Temperatur zu garen.

FAQ

Kann ich die beschichtete Wanne ohne Beutel nutzen?

Der Hersteller empfiehlt die Verwendung von Vakuumbeuteln. Dennoch ist das Schongaren in der Wanne nicht ausgeschlossen. Sie soll sich dank der zusätzlichen Beschichtung einfach reinigen lassen.

Was ist die niedrigste Temperatur, die ich am Tastemaker Sous-Vide-Garer von Klarstein einstellen kann?

Die Temperatureinstellungen beginnen bei ungefähr 40 Grad Celsius.

Wie hoch sind die Temperaturschwankungen?

Den Herstellerangaben zufolge kommt es zu maximalen Temperaturabweichungen von +/- 1 Grad Celsius.

Hat der Klarstein Tastemaker Sous-Vide-Garer eine Umwälzpumpe?

Nein. Die Pumpe fehlt bei diesem Gerät. Ausgehend von den Kundenantworten bei Amazon soll das aber nicht stören, da das Gerät die gewünschte Temperatur relativ genau hält. In unserem Ratgeber widmen wir uns ausführlich den Vor- und Nachteilen der Umwälzpumpe.

7. STEBA SV 2 Sous-Vide Garer mit vielseitigen Funktionen

Der SV 2 von STEBA ist ein Sous-Vide-Garer mit einem Wasserbehälter aus Edelstahl. Der Hersteller verspricht punktgenaues Garen mit maximalen Abweichungen von +/- 0,5 Grad Celsius und einer exakten elektronischen Regelung von bis zu 99 Grad Celsius. STEBA kombiniert einen 10-Liter-Innentopf mit einer Leistung von 800 Watt. Die Außenmaße von 22 x 38 x 25 Zentimetern machen aus diesem Küchengerät ein platzsparendes Modell, das STEBA zufolge in kleine Küchen passt.

Die integrierte Pumpe übernimmt die Wasserumwälzung und bringt den SV2 auf die gewünschte Temperatur, die laut Hersteller über Stunden hält. Sie nehmen Ihre Einstellungen vorn an dem Sous-Vide-Garer vor und sehen die Zeit und den Wärmegrad auf dem beleuchteten LC-Display. Laut Hersteller drücken Sie einmal auf die Timer-Taste, um die Zeiteinstellung im Display zu aktivieren. In diesem Moment sollte im Display die „Stunde“ leuchten.

Mithilfe der +/- Taste wählen Sie zwischen 0 und 23 Stunden. Indem Sie zwei Mal auf die Timer-Taste drücken, aktivieren Sie die Minuten und entscheiden sich für 0 bis 59 Minuten. Sie erkennen die Timertaste an der kleinen Uhr. Die Temperaturtaste ist durch ein Thermometer gekennzeichnet. Sie drücken einmal, um die Einstellung in Grad Celsius zu aktivieren und zweimal um die Temperaturanzeige auf Fahrenheit umzustellen. Ganz unten befindet sich die Start- und Stopptaste.

Was ist Rückwärts-Garen? Sie können das rohe Fleisch vor dem Vakuumieren kurz anbraten und würzen. In diesem Fall ist es direkt nach dem Sous-Viden-Garen verzehrfertig. Je kürzer Sie das Fleisch braten, desto saftiger wird es später. Alternativ pinseln Sie das Fleisch mit etwas Öl ein und flämmen es mit einem Butangasbrenner ab. Lassen Sie das Fleisch vor dem Anschneiden für 2 Minuten ruhen.

Stellen Sie den Sous-Vide Garer nicht auf oder in die Nähe heißer Oberflächen. Das Gehäuse und die Elektronik könnten einen Schaden nehmen. Am besten platzieren Sie den SV 2 auf einer ebenen, temperaturbeständigen Unterlage. Neben dem Sous-Vide-Garen können Sie den SV2 laut Hersteller zum Kochen, zum Garen bei niedriger Temperatur oder zum Warmhalten verwenden. Es kommt nicht darauf an, die Beutel nach Ablauf des Timers schnell herauszunehmen. Die Lebensmittel bleiben saftig und sind im Vakuumbeutel geschützt.

Zusammenfassung

Der SV2 Sous-Vide Garer von STEBA bringt ein Fassungsvolumen von 10 Litern mit und eine Temperaturregelung zwischen 40 und 99 Grad Celsius. Dem Hersteller zufolge gewährleistet der Slow-Cooker ein punktgenaues Garen mit einer maximalen Temperaturabweichung von 1 Grad Celsius und eine einfache Einstellung der Zeit und der Temperatur an dem Bedienfeld an der Front des Geräts.

FAQ

Ist das Edelstahl-Rack beim STEBA SV 2 Sous-Vide-Garer enthalten?

Ja. In der Produktbeschreibung ist der Einsatz, in den Sie die Vakuumbeutel hineinlegen, aufgeführt.

Was ist die niedrigste Temperatur, die ich einstellen kann?

Die minimale Temperatur liegt beim SV 2 Sous-Vide-Garer von STEBA bei 20 Grad Celsius.

Auf welche Leistung kommt der Schongarer?

In der Produktbeschreibung und auf dem Geräteaufkleber finden wir eine Leistung von 800 Watt.

Muss ich den SV 2 Sous-Vide-Garer von STEBA mit dem Rack oder dem Garhalter verwenden?

Sie sollten den Garhalter einsetzen, wenn Sie die Vakuumbeutel ordentlich hineinlegen können. Der Sinn liegt in der seitlichen Wasserzufuhr unterhalb der Vakuumbeutel. Sorgen Sie in jedem Fall dafür, dass die Garbeutel nicht aus dem Wasser herausschauen.

8. Klarstein Quickstick Sous-Vide-Garer Stab für bis zu 20 Liter

Der Quickstick ist ein Sous-Vide-Stab, den Klarstein als ein Präzisionsgerät beschreibt, um die Lebensmittel im Vakuumbeutel schonend zu garen. Die Mineralien und Vitamine sollen in einer hohen Konzentration erhalten bleiben. Die Leistung dieses Sticks beträgt 1.300 Watt. So können Sie laut Hersteller mit dem Quickstick bis zu 20 Liter Wasser erwärmen. Die maximale Temperaturabweichung beträgt +/- 0,5 Grad Celsius. Klarstein hat in den Stab eine Umwälzpumpe eingebaut. Das soll die Wassertemperatur auf einem konstanten Niveau zwischen 50 und 95 Grad Celsius halten.

Schnelle Reinigung: Klarstein zufolge platzieren Sie den Quickstick in einem Topf und befüllen diesen bis zur Max-Markierung mit Wasser. Danach stellen Sie den Stick auf 70 Grad Celsius ein. Geben Sie auf einen Liter Wasser 5 Gramm Zitronensäurepulver. Dann wälzt der Stick das Wasser 20 Minuten bei 70 Grad Celsius um. Danach schalten Sie den Sous-Vide-Garer aus und trennen das Gerät von der Stromversorgung. Später spülen Sie den Heizstab mit kaltem Wasser ab. Nach dieser gründlichen Reinigung können Sie den Quickstick wie gewohnt verwenden.

Klarstein verhindert über die Abschaltautomatik ein Einbrennen oder Überlaufen der Flüssigkeit. Sie können den Herstellerangaben zufolge das Gerät über Stunden unbeobachtet lassen. Der Quickstick besteht aus Edelstahl und bringt ein LCD-Touchdisplay mit, auf dem Sie die Temperatur und die Restlaufzeit zwischen 59 Stunden und 59 Minuten ablesen. Sie finden in der Bedienungsanleitung die Garzeiten für Fleisch, Fisch, Geflügel und Gemüse.

Der Vorteil des Quicksticks liegt in seinen kompakten Maßen von 7 x 41 x 13 Zentimetern und dem handlichen Gewicht von 1 Kilogramm. Dafür benötigen Sie einen ausreichend hohen Topf, an dem Sie den seitlichen Kunststoff-Clip befestigen. Klarstein erklärt in der Bedienungsanleitung Schritt für Schritt die richtige Benutzung:

  1. Füllen Sie ausreichend Wasser in einen hitzbeständigen Behälter und orientieren Sie sich an der Wasserstandsanzeige. Demnach sollte der Wasserpegel zwischen der Min- und der Max-Markierung liegen.
  2. Mit der Klammer befestigen Sie den Stab am Topfrand.
  3. Berühren Sie für 5 Sekunden die EIN/AUS-TASTE an der Front. In der ersten Zeile sehen Sie die eingestellte Temperatur. In der zweiten erscheint die aktuelle Temperatur und in der dritten die Zeit.
  4. Indem Sie die SET und die EIN/AUS-TASTE gleichzeitig für 2 Sekunden gedrückt halten, wechseln Sie zwischen Grad Celsius und Fahrenheit.
  5. Drücken Sie einmal auf SET, um die Stunden einzustellen und zweimal auf SET um die Minuten auszuwählen.
  6. An dem Gerät befindet sich ein Rad, mit dem Sie die Zeit einstellen.
  7. Nun drücken Sie auf die EIN-/AUS-TASTE. Dann beginnt der Garer mit dem Umwälzen und dem Erwärmen des Wassers. Sie sollten die Vakuumbeutel erst hineinlegen, wenn das Gerät die gewünschte Temperatur erreicht hat.

Zusammenfassung

Der Klarstein Quickstick Sous-Vide-Garer ist ein Stab mit einer Leistung von 1.300 Watt, was für ein Volumen von 20 Litern reichen solle. Mit dem Kunststoff-Clip befestigen Sie den Garstab am Topfrand. Die Temperatur- und Zeiteinstellung nehmen Sie an den beiden Tasten unter dem Display vor.

FAQ

In welchen Schritten kann ich den Klarstein Quickstick Sous-Vide-Garer einstellen?

Sie stellen den Garer in 0,5-Grad-Schritten auf die gewünschte Zieltemperatur ein. Laut Hersteller weicht das Thermostat maximal 0,2 Grad Celsius von der eingestellten Temperatur ab.

Wo befestige ich den Klarstein Quickstick?

Sie bringen den Sous-Vide-Garer von Klarstein an dem Topfrand an und füllen dann Wasser in den Garbehälter, bis Sie die Stufe zwischen der Min- und Max-Markierung erreicht haben.

Was ist der Unterschied zwischen „Working Time“ und „Set Time“?

Unter „Set Time“ ist die eingestellte, geplante Garzeit zu verstehen. „Working Time“ bezeichnet die bereits vergangene Garzeit seit dem Start des Schongarens.

Wie weit öffnet sich der Clip für die Befestigung?

Ausgehend von den Kundenantworten bei Amazon reicht die Öffnung des Clips maximal 15 Millimeter. So sollte der Topf Wandstärken von 10 Millimetern nicht übersteigen. Nur so können Sie den Quickstick Sous-Vide-Garer von Klarstein sicher am Topfrand befestigen.

9. YISSVIC Sous-Vide-Garer mit großem LC-Display und Touchfunktion

Der YISSVIC Sous-Vide-Garer ist ein Stick mit einer Leistung von 1.200 Watt und kann bis zu 15 Liter Wasser gleichmäßig erhitzen. Die integrierte Umwälzpumpe lässt das Wasser im Topf zirkulieren und soll laut Hersteller für eine stabile und gleichmäßige Temperaturregelung sorgen. Sie haben die Möglichkeit, die Wärme zwischen 5 Grad Celsius und 95 Grad Celsius einzustellen und im Timer zwischen 59 Minuten und 99 Stunden auszuwählen.

Was sind die Vorteile von Edelstahl? Laut Hersteller besteht der Stick aus 304-Edelstahl. Für den Haushaltsbereich sind die Edelstahlgüten 18/10 und 18/8 empfehlenswert. Es handelt sich um Austenitstahl, der einen hohen Korrosionsschutz gewährleistet – wobei die Ziffernfolge den Anteil von Chrom, Nickel und Stahl angibt. Nickel und Chrom gehören zu den nichtrostenden, hitzbeständigen Stählen, die in der amerikanischen Nomenklatur als 304 Edelstahl bezeichnet werden. Das Material erfüllt die Voraussetzungen des europäischen EN-Standards.

YISSVIC verspricht in der Produktbeschreibung eine Einhandbedienung dank eingebauter Klemme und übersichtlichem Bedienfeld, auf dem Sie alle Einstellungen vornehmen können. Hinzu kommt ein Display mit einer Touchscreen-Steuerung. Das Edelstahlgehäuse verfügt über eine Gummibeschichtung, erfüllt laut Hersteller alle Voraussetzungen für die IPX7-Zertifizierung und ist damit wasserdicht. Zugleich soll das Display bei hohen Temperaturen nicht beschlagen.

Bedienungsanleitung in drei Schritten: Befüllen Sie einen Topf mit Wasser und befestigen Sie den Kunststoff-Clip am Topfrand. Vakuumieren Sie die Lebensmittel in geeigneten Vakuumbeuteln und geben Sie diese in das Wasser. Stellen Sie die Temperatur und die Zeit anhand der manuellen Schnittstelle ein. Der Stab soll das Wasser auf der eingestellten Temperaturstufe halten und kommt laut Hersteller auf maximale Abweichungen von 0,5 Grad Celsius.

Der YISSVIC Sous-Vide-Garer verfügt über einen eingebauten Trockenlaufschutz. Demnach schaltet sich der Stick ab, sobald der Wasserstand unter das minimale Level sinkt. Sie können den aktuellen Stand an der Min- und Max-Markierung ablesen. Der Vorteil der Garstäbe liegt in der problemlosen Aufbewahrung und dem einfachen Einsatz an nahezu jedem herkömmlichen Kochtopf.

Zusammenfassung

Der Sous-Vide-Garer von YISSVIC lässt sich am Topfrand anbringen, um bis zu 15 Liter Wasser gleichmäßig auf die gewünschte Temperatur zu erhitzen. Zu einem vergleichsweise günstigen Preis bekommen Sie laut Hersteller einen solide verarbeiteten Garstab mit Gummibeschichtung und großem Display.

FAQ

Was bedeutet die Fehlermeldung E3?

Die Fehlermeldung E3/E4 am Sous-Vide-Stick von YISSVIC verweist auf einen losen Temperatursensor. Sie sollten sich in diesem Fall mit dem Kundensupport in Verbindung setzen.

Hat der Klarstein Quickstick Sous-Vide-Garer ein Kabel?

Ja. Hinten am dem Garer ist ein Stromkabel angebracht.

Kann ich zwischen Grad Celsius und Fahrenheit wechseln?

Ja, das ist laut Produktbeschreibung möglich.

Für welche Wassermengen ist der Stick geeignet?

Laut Hersteller können Sie den Garstab für eine Füllmenge von 5 bis 15 Liter verwenden.

10. ProfiCook SV-1112 Sous-Vide-Garer mit übersichtlichem Display und stabilem Wasserbehälter

Der ProfiCook SV-1112 Sous-Vide-Garer hat einen Wasserbehälter und besteht aus Edelstahl. Die Temperatur stellen Sie elektronisch zwischen 45 und 90 Grad Celsius ein. Die maximale Temperaturabweichung kommt auf 0,5 Grad Celsius. Bei den niedrigen Temperaturen sollen Vitalstoffe, Vitamine und Aromen in einem hohen Maß erhalten bleiben. ProfiCook verweist in diesem Zusammenhang auf die Funktion als Joghurtmaker und Schongarer. Die Timerfunktion umfasst 72 Stunden.

ProfiCook Vakuumierer: Der Hersteller hat nicht nur einen Sous-Vide-Garer, sondern passend dazu einen Vakuumierer im Portfolie. Diesen können Sie nicht nur für Ihr Sous-Vide-Gargut verwenden, sondern auch benutzen, um Lebensmittel länger haltbar zu machen.

Die Mindestmenge des Wasservolumens kommt auf 2 Liter und die maximale Menge auf 6 Liter, während das Innenvolumen des Topfes 8 Liter beträgt. Der Garbehälter ist antihaftbeschichtet, was die Reinigung vereinfachen soll. Sie erhalten diesen Sous-Vide-Garer inklusive Edelstahlgestell und einer Zange, mit der Sie das Gargut einlegen.

Über das große Sichtfenster im Deckel behalten Sie die vakuumierten Lebensmittel im Blick. Das LC-Display an der Front ist blau beleuchtet und bildet die Temperatur und Restlaufzeit ab. Darunter befinden sich sechs Schalter. Auf Knopfdruck stellen Sie das Gerät an und aus, regulieren die Zeit und die Temperatur und wechseln zwischen Grad Celsius und Fahrenheit. Mithilfe der Start- und Stopptaste starten Sie den Garprozess.

Im Lieferumfang ist eine passende Bedienungsanleitung enthalten, in der ProfiCook die wichtigsten Bedienschritte ausführlich beschreibt. In dem innen liegenden Rack platzieren Sie die Vakuumbeutel sauber nebeneinander und können Sie danach einfacher entnehmen. Orientieren Sie sich beim Einfüllen des Wassers an der maximalen Wasserlinie oben am Rand, die Sie nicht überschreiten sollten. Andernfalls könnte beim Umwälzen der ein oder andere Schwapp Wasser daneben gehen.

Zusammenfassung

Der SV-1112 von ProfiCook gehört zu den Komplettgeräten im Vergleich und integriert einen Wasserbehälter. Sie stellen am Sous-Vide-Garer die gewünschte Temperatur und Zeit ein. In der Temperatureinstellung stehen 45 Grad Celsius bis 90 Celsius Grad zur Auswahl und beim Timer bis zu 72 Stunden.

FAQ

Zeigt das Gerät die gewählte Temperatur beim Aufheizen an?

Nein. Sie stellen die Solltemperatur am Anfang an dem Gerät ein. Nach dem Einschalten sehen Sie zunächst die Ist-Temperatur.

Zeigt der SV-1112 von ProfiCook den Istwert der Temperatur?

Ja. Laut Herstellerangaben sehen Sie die aktuelle Temperatur auf dem Display.

Wie kann ich das Gerät reinigen?

Ausgehend von den Kundenantworten bei Amazon ist die Reinigung unkompliziert. Gelegentlich sollten Sie den Schongarer entkalken. Der Innentopf lässt sich herausnehmen und auswischen.

Auf welche Maße kommt der SV-1112 Sous-Vide-Garer von ProfiCook?

Der Innentopf kommt auf 34,5 × 25,5 × 10,5 Zentimeter.

In dem Behälter befindet sich ein Knopf. Welche Funktion hat er?

Dieser Knopf ist ein Temperaturfühler, der die aktuelle Temperatur ermittelt.

11. KLARSTEIN Jacuzzi Sous-Vide-Garer mit benutzerfreundlichem Drehregler

Der KLARSTEIN Jacuzzi Sous-Vide-Garer gehört zu den Einsteigergeräten, die auf einem geschlossenen System mit Wasserbehälter basieren. Durch den Deckel soll weniger Energie verloren gehen als beim Stick am Topfrand. Der Thermalisierer bringt eine Leistung von 520 Watt mit und eine Temperaturspanne von 45 Grad Celsius bis 90 Grad Celsius. Laut Hersteller können Sie in halben Schritten die gewünschte Gradzahl einstellen. Der Temperaturknopf befindet sich an der Front des Geräts. Darüber sehen Sie die digitale Anzeige, auf der Sie die Temperatur und die Restlaufzeit ablesen.

Schutz vor Verbrennungen: Die Sous-Vide-Garer entwickeln hohe Temperaturen, die eine gewisse Verbrennungsgefahr mit sich bringen. Dafür packt KLARSTEIN eine Zange in den Lieferumfang, mit der Sie die heißen Beutel sicherer entnehmen.

Laut KLARSTEIN müssen Sie nichts weiter tun, als das Gargut zu vakuumieren und die Beutel in das Wasserbad zu legen. Stellen Sie die gewünschte Garzeit und Temperatur ein, den Rest erledigt der Jacuzzi. Seine maximale Temperaturabweichung beträgt laut Hersteller 0,5 Grad Celsius. Durch den transparenten Deckel behalten Sie die Lebensmittel im Blick.

Passend zu diesem Gerät gibt es ein Handbuch mit einer Garzeittabelle, der Sie die wichtigsten Einstellungen entnehmen. Zugleich liefert der Hersteller einen Einsatz, in den Sie die vakuumierten Fleischscheiben geordnet einsetzen. Der KLARSTEIN Jacuzzi Sous-Vide-Garer setzt anstelle von Tasten auf einen Drehregler an der Front. Das soll laut Hersteller die Bedienung vereinfachen.

Sie können die Teile des KLARSTEIN Jacuzzi auseinandernehmen und reinigen. Das Fassungsvermögen beträgt 6 Liter. Stellen Sie die Garzeit in 30-Minuten-Schritten bis auf 72 Stunden ein. Mit 45 × 26,5 × 29,5 Zentimetern bleibt der Schongarer kompakt und platzsparend, was sich in kleinen Küchen positiv bemerkbar machen soll. Unter dem Gerät befinden sich Gummifüße, die laut KLARSTEIN für einen festen Stand sorgen.

Zusammenfassung

Der KLARSTEIN Jacuzzi Sous-Vide-Garer ist ein stabiles Komplettgerät, das 6 Liter Wasser umwälzt und durch den mitgelieferten Rost eine einfache Platzierung der Vakuumbeutel verspricht. Die Einstellungen nehmen Sie am Schongarer vor und behalten die restliche Laufzeit sowie die aktuelle Temperatur auf dem blau beleuchteten Display im Blick.

FAQ

Zeigt der Klarstein Jacuzzi Sous-Vide-Garer die aktuelle Temperatur an?

Ja. Auf dem Display sehen Sie die aktuelle Temperatur.

Was ist die niedrigste Temperatur, die ich einstellen kann?

Die niedrigste Temperatur liegt bei 45 Grad Celsius.

Auf welche Innenmaße kommt der Schongarer?

Den Kundenantworten zufolge kommt das Innenmaß des Einsatzes auf 30 x 22 x 15 Zentimeter.

Wann startet der Garvorgang?

Hat der Jacuzzi Sous-Vide-Garer von Klarstein die Zieltemperatur erreicht, ertönt ein deutliches Piepen. Danach können Sie den Timer auf die gewünschte Garzeit einstellen und die Beutel ins heiße Wasser legen.

12. Steba SV 100 PROFESSIONAL Sous-Vide-Garer mit herausnehmbarem Filter

Der Steba SV 100 PROFESSIONAL gehört zu den kostspieligeren Sous-Vide-Garern. Auf den Produktfotos bei Amazon fällt sein kompaktes und breites Edelstahlgehäuse auf. Damit soll es möglich sein, bis zu 30 Liter Wasser auf zwischen 5 und 99 Grad Celsius zu erhitzen. In der Umwälzung des Wassers kommt es laut Hersteller zu einer maximalen Temperaturabweichung von 0,1 Grad Celsius. Zugleich schafft der SV 100 7,5 Liter in der Minute.

Dieses Hochleistungsgerät verfügt über ein wasserdichtes Gehäuse, das die Vorgaben der IPX7 erfüllt. Das beleuchtete Display zeigt die gewählte Temperatur, die aktuelle Temperatur und den Timer, den Sie im Minutentakt auf die gewünschte Garzeit einstellen. Im Vergleich zu den Garern mit Wasserbehältern ist der Stick variabler und lässt sich für Töpfe ab einer Tiefe von 15 Zentimetern einsetzen. Mit 32 × 14,5 × 13 Zentimetern bleibt der Schongarer recht kompakt.

Bedenken Sie, dass Kalkablagerungen und Speiserückstände die Pumpe blockieren. STEBA hat deshalb einen herausnehmbaren Filter an der Seite eingesetzt, den Sie regelmäßig auf Rückstände prüfen und reinigen sollten. Verwenden Sie diesen Sous-Vide-Stick für das Umwälzen von Wasser und nicht für andere Flüssigkeiten. Das könnte laut Hersteller den Filter verstopfen und dem Gerät schaden. Das Display zeigt, wann es Zeit für die Reinigung ist. Halten Sie sich an die Vorgaben des Herstellers, um die Lebensdauer dieses Haushaltsgerätes zu erhöhen.

Ausgehend von der Bedienungsanleitung können Sie den SV 100 in den Behälter einsetzen und danach bis zur Min-Markierung mit Wasser auffüllen. Schrauben Sie den Stab nicht zu fest an den Topfrand. Andernfalls könnte der Kunststoff brechen. Gemeinsam mit den Lebensmitteln sollte der Wasserstand die Max-Markierung nicht übersteigen. Sinkt der Wasserstand unter die minimale Grenze, erscheint laut Hersteller auf dem Display eine E01-Meldung und es ist ein dreimaliges Piepen zu hören.

Alle Garzeiten in der Gartabelle: In der Bedienungsanleitung finden Sie eine umfassende Gartabelle. Demnach sollen Sie zum Beispiel Fleisch mit 3 Zentimetern Dicke für 95 Minuten bei 58 Grad Celsius bis 62 Grad Celsius garen und Fisch mit 3 Zentimetern Dicke bei 55 bis 58 Grad Celsius für 30 Minuten. Die Garzeit ist abhängig von der Dicke der Lebensmittel. Laut Hersteller verlängert sich die Zeit um circa 20 Prozent, wenn Sie tiefgefrorene Ware garen. Bedenken Sie, dass es sich um Circa-Angaben handelt und zähes Fleisch doppelt so viel Zeit benötigen kann.

Zusammenfassung

Der Steba SV 100 PROFESSIONAL lässt sich an jeden Topf ab einer Tiefe von 15 Zentimetern schrauben. Der breite Stick aus Edelstahl ist in der Lage, bis zu 30 Liter Wasser gleichmäßig umzuwälzen. Die Einstellung nehmen Sie am Gerät über die Bedientasten vor und sehen auf dem großzügigen Display die Zieltemperatur, die Zeit und die aktuelle Temperatur.

FAQ

Kann der SV 100 PROFESSIONAL Sous-Vide Garer von STEBA mit 120 Volt betrieben werden?

Nein. Laut Typenschild ist der Schongarer für 230 Volt geeignet.

Wie hoch ist der Stromverbrauch des Schongarers?

Der Stromverbrauch liegt bei 7 Watt. Anhand der aktuellen Stromkosten für eine Kilowattstunde können Sie die Energiekosten berechnen.

Brauche ich für das Garen Isolationskugeln?

Nein. Sie brauchen keine Kugeln..

Hat der Garer eine Zeitschaltuhr?

Nein. Sobald Sie die Starttaste am SV 100 PROFESSIONAL Sous-Vide Garer von STEBA betätigen, beginnt der Garer mit der Arbeit.

13. Melissa 16310170 Sous-Vide-Garer mit Timerfunktion bis zu 72 Stunden

Mit dem Melissa 16310170 können Sie die Garzeit und die Temperatur exakt festlegen. Dank der schonenden Zubereitung ist ein Übergaren laut Hersteller so gut wie ausgeschlossen. Das Edelstahlgehäuse macht auf den Amazon-Produktfotos einen hochwertigen und soliden Eindruck. Durch das große Sichtfenster im Deckel behalten Sie Garbehälter und Lebensmittel im Blick.

Die Arbeitskapazität des Innenbehälters beträgt 6 Liter und die Produktmaße betragen 21 x 41,5 x 29,4 Zentimeter. Der Garer bringt eine Leistung von 520 Watt und ein Gewicht von 2,8 Kilogramm mit. Damit sollte er laut Hersteller auch in kleine Küchen passen und nicht zu viel Platz einnehmen.

Direkt an dem Garer können Sie die Zeit und die Temperatur einstellen. Wählen Sie zwischen Grad Celsius und Fahrenheit und profitieren Sie von einer Temperaturgenauigkeit von +/- 0,5 Grad Celsius. Sie können die Temperaturen in 1-Grad-Intervallen zwischen 40 und 90 Grad Celsius einstellen. Die Timer-Funktion des Sous-Vide-Garers beläuft sich auf 30 Minuten bis zu 72 Stunden. Der Garbehälter ist mit einem Deckel für einen möglichst geringen Wärmeverlust ausgestattet, einem Kabel mit einer Länge von 80 Zentimetern und einem herausnehmbaren Edelstahltopf mit einer Antihaftbeschichtung.

Auf den Produktfotos sehen Sie die Vorderseite des Sous-Vide-Garers mit einem blau beleuchteten Display auf dem Sie die aktuelle Temperatur und die Restlaufzeit ablesen. Darunter befinden sich der ON/OFF-Button, der Timer, eine Plus- und eine Minustaste, der Wechselschalter zwischen Grad Celsius und Fahrenheit und eine Start- und Stopptaste.

Zusammenfassung

Dieser Schongarer ist mit einem integrierten Wasserbehälter ausgestattet und einem übersichtlichen Bedienpanel. Auf dem beleuchteten Display sehen Sie die Restlaufzeit und die Temperatur. Die Kapazität des Garers beläuft sich auf 6 Liter und die Leistung auf 520 Watt, was den Anforderungen einer kleinen Familie entsprechen dürfte.

FAQ

Kann ich den Innenbehälter aus dem Sous-Vide-Garer herausnehmen?

Nein. Die Wanne ist fest mit dem Sous-Vide-Garer von Melissa verbunden. Die Reinigung dürfte dennoch kein Problem sein, denn der Behälter verfügt über eine antihaftbeschichtete Oberfläche, auf der keine Speisereste zurückbleiben sollen.

Gibt es zu dem Sous-Vide-Garer von Melissa einen Ersatzdeckel?

Nein. Im Lieferumfang ist kein Ersatzdeckel enthalten. Fragen Sie am besten bei Melissa nach, wenn Sie ein Ersatzteil benötigen.

Wie merke ich, dass der Schongarer die gewünschte Temperatur erreicht hat?

In diesem Fall ertönt laut Hersteller ein deutliches Piepen. Ein weiterer Signalton ist zu hören, sobald die eingestellte Zeit abgelaufen ist.

In welchen Schritten kann ich den Timer einstellen?

Sie stellen den Timer in 30-Sekunden-Schritten ein.

Was ist ein Sous-Vide-Garer?

Sous-Vide-Garer TestMit dem Vakuumgarer können Sie Gemüse, Fisch und Fleisch bei niedrigen Temperaturen schonend zubereiten. Sie garen die Lebensmittel über einen längeren Zeitraum. Im direkten Vergleich zum Backofen oder Dampfgarer findet im Sous-Vide-Garer ein höherer Wärmeaustausch statt.

Durch die niedrigen Temperaturen sollen die Zellstrukturen der Lebensmittel keinen Schaden nehmen. Fleisch und Fisch garen in einem Vakuumbeutel und verlieren keine Flüssigkeit. Die Lebensmittel bleiben saftig und behalten ihr Anfangsgewicht bis zum Servieren.

Wie funktioniert der Sous-Vide-Garer?

Sie benötigen zusätzlich zum Sous-Vide-Garer spezielle Kunststoffbeutel, in die Sie die Lebensmittel einschweißen und dadurch ein Vakuum erzeugen. Mit einem Infrarotthermometer oder einem Bratenthermometer können Sie die exakte Kerntemperatur überprüfen, die für ein optimales Garergebnis entscheidend ist.

Der Sous-Vide-Garer erhitzt das Wasser auf eine von Ihnen festgelegt Temperatur und hält diese zuverlässig über mehrere Stunden. Dadurch können Sie die Lebensmittel im Beutel punktgenau garen. Achten Sie darauf, dass das Gargut über die gesamte Zeit von Wasser umgeben ist. Die Vakuumbeutel dürfen nicht aus dem Wasser herausschauen oder aneinanderhaften.

Wünschen Sie sich eine knusprige Kruste am Fleisch, sollten Sie den Braten oder das Steak nach dem Dampfgaren kurz in der Pfanne anbraten. Im Wasserbad entsteht keine Kruste.

Was benötige ich für das Sous-Vide-Garen? Sie verwenden spezielle Vakuumbeutel, die für Lebensmittel konzipiert sind und einen Vakuumierer. Hinzu kommt ein Thermalisierer, den es als Eingänge-Thermostat oder als Komplettgerät gibt.

Wie lange garen die Lebensmittel im Sous-Vide-Garer?

Sous-Vide-Garer VergleichDas Wichtigste beim Sous-Vide-Garen: Es wird niemals gekocht. Das Wasserbad erreicht Temperaturen von 40 bis 85 Grad Celsius für ein langsameres Garen. Fisch und Fleisch werden bei circa 65 Grad Celsius gegart. Sie benötigen für Gemüse höhere Temperaturen, die bei 80 bis 85 Grad Celsius liegen sollten.

Im Vergleich zum Kochen braucht der Garvorgang deutlich länger. Dafür bleiben die natürlichen Aromen, Flüssigkeiten und Mineralien erhalten. Sie müssen kein trockenes Fleisch oder verkochten Fisch befürchten.

Durch das Vakuumieren der Zutaten entsteht zunächst ein höherer Arbeitsaufwand. Dafür müssen Sie sich keine Gedanken mehr darüber machen, ob das Gericht durchgegart ist oder über den Garpunkt hinaus. Problemlos können Sie es 20 Minuten länger im Wasserbad belassen, ohne die Konsistenz zu zerstören. Darüber hinaus müssen Sie sich mit der richtigen Kerntemperatur nicht mehr auseinandersetzen.

Das Ganze wird am Beispiel des Hähnchenschenkels deutlich. Die optimale Kerntemperatur liegt bei 82 Grad Celsius. Sie benötigen für den Ofen ein spezielles Bratenthermometer, um die Temperatur zu halten. Alternativ dazu geben Sie das Geflügel vakuumverpackt bei niedrigen Temperaturen in den Sous-Vide-Garer, der zwischen 63 bis 65 Grad Celsius erreicht.

Geflügel sollten Sie mindestens für 10 Minuten auf 70 Grad Celsius erhitzen, um Salmonellen abzutöten. Das können Sie zum Beispiel durch kurzes Anbraten vor oder nach dem Garen erledigen. Zugleich erzeugt das scharfe Anbraten köstliche Röstaromen und sorgt für eine appetitliche Optik der Hähnchenkeule.

Dehnen Sie die Gartemperaturen aus, wenn das Fleisch dicker ausfällt. Pauschal benötigt ein 1 Zentimeter dickes Stück Fleisch nur 20 Minuten, während 4 Zentimeter 90 Minuten benötigen. Das Sous-Vide-Garen funktioniert anders als das Kochen, deshalb benötigen Sie Gartabellen. Ausgehend von den Gartabellen, die es oftmals zu den Geräten gibt, sehen Sie die Garzeiten für Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch.

Worin liegen die Vor- und Nachteile eines Sous-Vide-Garers?

VorteileWenn Sie Lebensmittel bei niedrigen Temperaturen garen, bleiben mehr Vitamine und Nährstoffe erhalten. Zugleich sollen die Speisen natürlicher und intensiver schmecken, da die Aromen nicht durch starke Hitze verloren gehen. So verwenden Sie beim Sous-Vide-Garen Gewürze auf eine neue Art und Weise. Sie dringen durch das Garen intensiver in Gemüse, Fisch oder Fleisch ein. Für ein optimales Ergebnis benötigen Sie keine Fachkenntnisse oder eine langjährige Erfahrung.

Die Flüssigkeit bleibt ohnehin in den Vakuumbeuteln und verspricht eine saftige Qualität. Zugleich können Sie die Speisen auf Basis niedriger Temperaturen nicht übergaren, selbst wenn Sie die empfohlene Garzeit überschreiten. Bei einigen Geräten gibt es die Option des Vorgarens, wodurch Sie die Lebensmittel für mehrere Tage haltbar machen und aufwendige Rezepte besser vorbereiten können.

Pro und Kontra

  • Die natürlichen Aromen bleiben erhalten
  • Intensiver Geschmack
  • Lebensmittel garen im eigenen Saft
  • Kein Verwässern in den Beuteln
  • Keine Oxidation der Lebensmittel
  • Saftige Speisen mit mehr Vitaminen
  • Kein Überkochen oder Übergaren
  • Höherer Vitamin- und Nährstoffgehalt
  • Vorgaren macht Lebensmittel für Tage haltbar
  • Timer signalisiert das Ende der Garzeit
  • Lebensmittel lassen sich nach dem Garen einfrieren
  • Längere Zubereitungszeiten
  • Zum Teil sehr hohe Preise für Vakuumierer und Garer
  • Unterschiedliche Geschmäcker getrennt zubereiten
  • Höherer Stromverbrauch
  • Kunststoffbeutel und Vakuumierer notwendig
  • Bakterien werden bei unter 100 Grad Celsius nicht vollständig abgetötet

Für das Sous-Vide-Garen müssen Sie sich mehr Zeit nehmen, da die Zubereitung länger dauert. Das erfordert von den Köchen ein gewisses Planungsgeschick. Dafür brauchen Sie aber nicht neben dem Garer stehen bleiben. Er wird seine Aufgaben zuverlässig ohne Aufsicht erledigen. Sie müssen Fleisch, Fisch und Gemüse getrennt voneinander zubereiten, was an den unterschiedlichen Gartemperaturen und Zeiten liegt. Nicht zu vernachlässigen ist der hohe Anschaffungspreis, der aber durch den intensiven Nährstoffgehalt, die punktgenaue Temperatursteuerung und die schonende Zubereitung gerechtfertigt ist.

Was gibt es für Sous-Vide-Garer?

Wir unterscheiden zwei Arten. Da wären zum Beispiel die Einhänge-Thermostate, die Sie an dem Topf befestigen. Das Thermostat sorgt dafür, dass die Temperatur im Topf konstant bleibt. Entscheiden Sie sich für einen Sous-Vide-Garer mit Wanne, handelt es sich um ein abgeschlossenes Gerät, in das Sie die Lebensmittel hineinlegen. Einsteigern ist der Kauf eines Sets zu empfehlen, in dem alle Komponenten für den Start enthalten sind.

Die Hersteller versuchen über praktische Features und Ausstattungsmerkmale den Anforderungen von Anfängern und Profis gerecht zu werden. Bei den günstigen Modellen ist zum Beispiel die Temperatureinstellung weniger genau. Erfahrene Köche und Profis sollten sich für genauere Geräte entscheiden.

Wofür brauche ich einen Sous-Vide-Garer?

Die Vielfalt in der Zubereitung ist enorm. Vom Grundprinzip her geht es um die schonende Zubereitung von Gemüse, Fleisch und Fisch. Doch auch Obst können Sie in das Gerät geben. Je nachdem,wie viele Zusatzfunktionen das Küchengerät mitbringt, können Sie mit einem Sous-Vide-Garer Joghurt selber machen.

Zugleich sind die Lebensmittel länger haltbar. Dafür müssen Sie die gegarten Zutaten im Eiswasser abrupt abkühlen, was die Bildung von Keimen und Bakterien verhindert. In diesem Fall bereiten Sie die Speisen Tage vorher zu und sind vorbereitet, wenn Ihre Gäste eintreffen. Sie erhitzen das Gargut kurz, um es wenig später in optimaler Qualität zu servieren.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Sous-Vide-Garers achten?

BestellungFür viele entscheidet beim Kauf der Preis, der bei den professionellen Geräten schnell über die 100-Euro-Marke steigen kann. Das Angebot nimmt im mittelpreisigen Bereich unaufhörlich zu, was es nicht einfach macht, sich für die passenden Schongarer zu entscheiden. Sehen wir uns die wichtigsten Kaufkriterien an:

Die Leistung der Sous-Vide-Garer

Die meisten Geräte mit Wasserbecken kommen auf eine Leistung von ungefähr 500 Watt. Das sollte für den privaten Hausgebrauch ausreichen. Steigt das Fassungsvolumen der Behälter, sollte parallel dazu die Leistung zunehmen. Die Stäbe kommen auf eine höhere Leistung im Vergleich zu den Komplettgeräten. Sie liegt meist zwischen 850 und über 1.000 Watt.

Das Fassungsvermögen der Sous-Vide-Garer

Im direkten Zusammenhang zur Leistung steht das Fassungsvermögen dieser Küchengeräte. Ein bis zwei Personen sollten mit 2,5 bis 4 Litern auskommen. Wer für eine vierköpfige Familie kocht, entscheidet sich für einen Sous-Vide-Garer, der mindestens 6 Liter mitbringt. Erst bei den Großfamilien kommen die leistungsstarken Kocher mit 8 bis 9 Litern zum Einsatz. Nur mit einem Stick erwärmen Sie noch größere Mengen.

Sous-Vide-Topf oder Stick?

Bei den kompakten Töpfen oder Tanks handelt es sich um kleine Heizkessel, die über eine Temperatur- und Zeitsteuerung verfügen. Ihr Fassungsvolumen kommt auf 5 bis 7 Liter. Im Lieferumfang bekommen Sie den stabilen Garguthalter aus Metall sowie diverse Körbe mit einem passenden Deckel. Darin kann das warme Wasser zwischen den Vakuumbeuteln zirkulieren. Den meisten günstigen Geräten fehlt die Zirkulationspumpe. Stattdessen setzen die Hersteller eine Heizplatte unter den Tank. Die Funktion ist mit der eines Wasserkochers vergleichbar.

Der beste Sous-Vide-StickEiner der Vorteile der Sous-Vide-Töpfe gegenüber den Sticks ist ihr Deckel und die Möglichkeit, Energie beim Aufheizen zu sparen. Nachteile ergeben sich im Hinblick auf den Platzbedarf und die Kapazitäten.

Wollen Sie größere Mengen zubereiten, beweist der Stick mehr Flexibilität, denn Sie können ihn mit einem Topf mit einem höheren Fassungsvolumen von zum Beispiel 20 Litern kombinieren. Werfen Sie vorher einen Blick in die Bedienungsanleitung, um herauszufinden, ob der Stick diesen Größenordnungen gewachsen ist.

Entscheiden Sie sich für einen Stab, sollten Sie überprüfen, für welche Töpfe dieser Stick geeignet ist. Die meisten Hersteller geben die Höhe der Behälter an und beziehen sich auf eine Mindesthöhe, die zumeist bei 10 Zentimetern liegt.

Die Temperaturen und die Genauigkeit der Sous-Vide-Garer

Die minimalen Temperaturen liegen bei 40 bis 50 Grad Celsius. Die maximalen Temperaturen kommen auf 90 bis 99 Grad Celsius. Einige Sondermodelle bringen Temperaturbereiche von 25 Grad Celsius mit. Neben der Temperaturauswahl spielt die Genauigkeit eine Rolle, um im direkten Vergleich der Sous-Vide-Garer das passende Gerät zu finden. Bestenfalls stellen Sie die gewünschte Temperatur ein, die das Gerät mit Abweichungen von 0,5 bis 1 Grad Celsius hält. Wer auf eine präzise Temperaturgenauigkeit angewiesen ist, sollte sich für einen Schongarer entscheiden, der nicht mehr als 0,1 Grad Celsius von der Zieltemperatur abweicht.

Praktischerweise verfügen viele Sous-Vide-Garer über einen Timer. Ist der Garprozess beendet, hören Sie einen Alarm. Bei vielen Küchengeräten lässt sich dieser Timer in 10-Minuten-Schritten einstellen. Prüfen Sie die Intervalle noch vor dem Kauf. Sie finden konkrete Informationen im Produktblatt oder in der Produktbeschreibung.

Vorsicht, Verbrennungsgefahr! Viele Benutzer unterschätzen die Temperaturen, die diese Töpfe ausstrahlen. Steigt die Wassertemperatur auf 85 Grad Celsius, kann der Deckel heiß werden. Parallel dazu steigen die Temperaturen an den Griffen und den Oberkanten auf bis zu 90 Grad Celsius. Sie sollten diese Hitzeentwicklung nicht vernachlässigen, wenn Sie nach einem geeigneten Platz für den Sous-Vide-Garer in Ihrer Küche suchen.

Temperatur und Garzeiten beim Sous-Vide-Garer in der Übersicht

LebensmittelTemperatur in Grad CelsiusMinimale Zeit in MinutenMaximale Zeit in Minuten
Schweinesteak – rare5860150
Schweinesteak – medium6260110
Schweinesteak – well-done706090
Filet, Roastbeef oder Entrecote – rare4990180
Rindfleisch – medium5990180
Rindfleisch – well-done6790180
Tafelspitz oder Hüfte – rare56716
Braten – medium60614
Braten – well-done70511
Hühnchen oder Pute – sehr zart60120210
Geflügel – saftig und zart6460120
Geflügel – well-done756090
Süßwasser und Salzfisch – glasig404060
Fisch – Zart und blättrig504060
Fisch – Well-done604060
Beeren602090
Kernobst68100150
Obstpüree853090
Grünes Gemüse85520
Wurzelgemüse oder Kartoffeln8560180
Kürbis8560180

Material: Woraus besteht der Sous-Vide-Garer? Die meisten dieser Küchengeräte bestehen aus Kunststoff oder Metall. Während Kunststoffe pflegeleicht und oftmals günstiger in der Anschaffung sind, punkten Metalle wie Edelstahl mit einer hohen Stabilität. Zugleich wirken sie hochwertig und edel. Nicht zu vernachlässigen ist die bessere Wärmespeicherung von Edelstahl im Vergleich zu Kunststoff. Die meisten Geräte sind unabhängig vom Material für die Spülmaschine geeignet.

Die wichtigsten Funktionen der Sous-Vide-Garer

Sous-Vide-Garer bestellenEs sollte möglich sein, an dem Sous-Vide-Garer die Temperatur genau einzustellen. Bei den guten Geräten weichen die Temperaturen höchstens um 2 Grad Celsius ab. Das verspricht ideale Ergebnisse.

Der Benutzerkomfort steigt, sobald Sie die exakte Temperatur auf einer Anzeige ablesen können. Das lassen sich die Hersteller aber etwas kosten, sodass die digitalen Sous-Vide-Garer oftmals teurer als die Geräte mit einem Thermometer sind.

Komfortabler ist die Zubereitung in einem Sous-Vide-Garer mit einem Rost oder mit einem Rack. Hier gehen Sie auf Nummer sicher, dass die Lebensmittel vom Wasser umschlossen sind. Schließlich ist es wichtig, die Beutel konstant unter Wasser zu halten. Sie dürfen an keiner Stelle hervorschauen.

Die meisten Sous-Vide-Garer verfügen über ein kleines, gut lesbares Display mit Beleuchtung. Darauf lesen Sie die verbleibende Garzeit ab, die aktuelle Temperatur, die Zieltemperatur und die Intervalle. Bei einigen Modellen kombinieren die Hersteller das Display mit einer Touch-Funktion. Bei anderen Geräten verstellen Sie die Temperatur an einem Drehregler oder mithilfe von Tasten auf dem Bedienfeld.

Die Umwälzpumpe lässt das Wasser gleichmäßig im Behälter zirkulieren. Bei den Sous-Vide-Sticks steckt eine Pumpe in einem kompakten Gehäuse, aber auch einige Wasserbecken sind mit dieser Funktion ausgestattet. Sie sollten bedenken, dass die Pumpe für eine höhere Lautstärke beim Garen sorgt.

Das Fassungsvolumen eines Sous-Vide-Garers

Dem Datenblatt der Produktbeschreibung können Sie die Größe oder das Fassungsvolumen der Küchengeräte entnehmen. Die Hersteller geben das Volumen in Litern an und die Maße in Zentimetern. Stimmen Sie das Volumen auf die Zahl der Personen ab, die im Haushalt leben und für die Sie kochen. So empfiehlt sich für zwei bis vier Personen ein Sous-Vide-Garer mit mindestens 6 Litern. Bei größeren Gruppen und Familien steigt der Bedarf auf bis zu 12 Liter. Eine Alternative sind in diesem Fall die Einhänge-Thermostate, die Sie mit jedem beliebigen Topf kombinieren.

Die Vor- und Nachteile der Sous-Vide-Sticks

  • Günstiger Kaufpreis
  • Höhere Kapazität
  • Platzsparend
  • Mit Abschaltautomatik ausgestattet
  • Überall einsatzfähig
  • Einfache Handhabung
  • Topf notwendig
  • Höhere Wärmeverluste als beim Behälter
  • Geringere Wärmedämmung
  • Lauter beim Garen

Der Sous-Vide-Garer mit Wasserbecken

Die Komplettgeräte sind mit Deckel, Behälter und den notwendigen Bauteilen verbunden. Sie füllen das Wasser ein und betätigen die entsprechenden Tasten auf dem Bedienfeld. Der Deckel sorgt dafür, dass weniger Wasser verdunstet. Zudem bringen diese Geräte eine höhere Wärmedämmung mit. So verliert der Sous-Vide-Garer mit Wasserbecken weniger Energie und Wasser. Viele Geräte verfügen zusätzlich über ein Rack.

Das ist ein Gestell, das Sie im Wasserbecken platzieren. Dadurch sollen die Beutel unter Wasser bleiben. Einige Hersteller verzichten auf die Umwälzpumpe, wodurch diese Sous-Vide-Garerr leiser arbeiten. Die vielen Vorteile bringen einen Nachteil im Vergleich zum Sous-Vide-Stab mit. Das Wasserbecken minimiert das Fassungsvolumen. Zugleich nehmen die Küchengeräte mehr Platz auf der Arbeitsplatte ein. Das dürfte in kleinen Küchen für den Stick sprechen.

Die Vor- und Nachteile der Sous-Vide-Garers mit Wasserbecken

  • Optimierte Wärmedämmung
  • Wasserverdunstung geringer
  • Weniger Wasser- und Energieverluste
  • Geringere Arbeitslautstärke
  • Rack verhindert ein Auftauchen der Vakuumbeutel
  • Limitiertes Fassungsvermögen
  • Wasserbecken brauchen mehr Platz in der Küche
  • Oftmals höherer Anschaffungspreis

FrageWas kosten gute Sous-Vide-Garer?

Die Preise sind abhängig vom Fassungsvolumen, der Exaktheit der Temperatureinstellung und den Funktionen. Doch in den meisten Fällen geben Sie 200 bis 500 Euro für ein Komplettgerät aus. Oftmals sinkt mit dem Preis die Genauigkeit der Thermometer. Einsteiger können sich für einfachere Geräte um die 100 Euro entscheiden. Kalkulieren Sie bei der Anschaffung des Sous-Vide-Garers den Vakuumierer mit ein, ohne den Sie nicht auskommen werden.

Wie hoch ist der Stromverbrauch der Sous-Vide-Garer?

Wir haben bereits in den Vor- und Nachteilen den relativ hohen Stromverbrauch vermerkt. Dieser steht im Zusammenhang mit der Wattzahl und der Garzeit. Sie können davon ausgehen, dass ein Garer mit einer Leistung von 1.000 Watt in der Stunde 1 Kilowattstunde verbraucht. In diesem Fall läuft das Gerät voll ausgelastet. Gehen wir von Garzeiten über mehrere Stunden aus, ist der Sous-Vide-Garer kein Stromsparer. Dennoch benötigen Sie nur die maximale Leistung, um das Wasser zu erhitzen. Im laufenden Betrieb sinkt der Stromverbrauch, da der Garer das Wasser konstant warmhält.

Tipps zur Reinigung und Pflege des Sous-Vide-Garers

Bitte merken!Wenn es um Lebensmittel geht, sollten Sie auf eine gründliche Hygiene achten, um keine unnötigen Risiken durch Keime einzugehen. Die meisten Garer haben einen herausnehmbaren Topf, den Sie relativ einfach säubern. Er besteht aus Aluminium und hat ein geringes Gewicht. Die Töpfe sind mit einer Antihaftbeschichtung ausgestattet, was die Reinigung vereinfachen soll.

Großvolumige Töpfe passen nicht in die Spülmaschine. Ihnen bleibt nichts anderes übrig, als den Topf von Hand zu spülen. Bedenken Sie, dass Sie im Garer nur geringe Temperaturen erreichen. Dadurch können sich schneller Bakterien festsetzen, umso gründlicher müssen Sie bei der Reinigung sein. Sie sollten den Innentopf nach jeder Benutzung reinigen.

So bekommen Sie Ihren Sous-Vide-Garer sauber:

Unabhängig davon, welche Geräte Sie zum Kochen und für die Zubereitung von Lebensmitteln verwenden – eine regelmäßige Reinigung ist unerlässlich, da sich andernfalls schnell Bakterien und Keime im Kochgeschirr festsetzen. Mit der folgenden Anleitung lässt sich die Säuberung in wenigen Schritten erledigen:

  • Reinigen Sie nach jedem Einsatz das Wasserbecken und entnehmen Sie den Topf.
  • Geben Sie den Topf in die Spülmaschine, wenn dieser dafür geeignet ist. Lesen Sie vorher in der Bedienungsanleitung nach, ob der Innentopf spülmaschinenfest ist.
  • Verwenden Sie für die Reinigung keine spitzen Utensilien. Das könnte die Antihaftbeschichtung zerkratzen.
  • Wischen Sie das Display mit einem feuchten Tuch ab.
  • Nehmen Sie das elektronische Teil vom Sous-Vide-Stab, bevor Sie mit der Reinigung beginnen.

Zehn praktische Tipps, die beim Sous-Vide-Garen helfen

AchtungAuch wenn die Sous-Vide-Garer den Großteil der Arbeit übernehmen und für exakte Temperaturen über Stunden sorgen, gibt es ein paar Dinge, die Sie beachten sollten. Wir haben die wichtigsten Tipps zusammengestellt:

  1. Braten Sie das Fleisch oder das Gemüse nach dem Sous-Vide-Garen noch einmal kurz in der Pfanne an. Die hohen Temperaturen töten die Bakterien ab. Darüber hinaus bekommt das Fleisch durch das Anbraten einen intensiveren Geschmack, was an den Röstaromen liegt, die sich in der Pfanne bei großer Hitze bilden.
  2. Sie arbeiten bei niedrigen Temperaturen, achten Sie von daher auf eine strenge Hygiene. Waschen Sie sich sorgfältig die Hände, bevor Sie die Lebensmittel vakuumieren. Auch das rohe Fleisch sollten Sie vorher unter fließendem Wasser abspülen und mit einem trockenen Küchenkrepp abtupfen. Dadurch minimieren Sie die Gefahr von Pilzen und Bakterien, die sich schnell in der Küche entwickeln.
  3. Garen Sie nur frisches Fleisch, das eine hohe Qualität hat. Das gilt vor allem für Schweinefleisch und Geflügel.
  4. Verzichten Sie auf rohen Knoblauch. Dieser kann den Geschmack der Lebensmittel verfälschen.
  5. Auch kalt gepresstes Olivenöl ist eher ungeeignet für den Sous-Vide-Garer, da es einen metallischen Geschmack entwickeln kann. Empfehlenswerter sind die wärmebehandelten Speiseöle.
  6. Setzen Sie Gewürze und Kräuter sparsam ein, denn in den Vakuumbeuteln bleiben die Aromastoffe voll enthalten und verleihen Fisch, Fleisch und Gemüse einen intensiven Geschmack.
  7. Lassen Sie das Wasser im Sous-Vide-Garer auf Temperatur kommen und legen Sie die Beutel dann hinein.
  8. Bereiten Sie grünes Gemüse wie Brokkoli am besten normal im Topf oder im Dampfgarer zu. Sie neigen im Sous-Vide-Garer zum Braunwerden.
  9. Setzen Sie vorgewärmtes Wasser beim Sous-Vide-Garer ein, um Zeit beim Aufheizen zu sparen.
  10. Verringern Sie mit Isolationskugeln Energieverluste. Zugleich erhöhen Sie die Temperaturgenauigkeit und sorgen dafür, dass weniger Wasser verdunstet. Die Wärme bleibt erhalten.

FAQ: Die häufigsten Fragen und Antworten zum Sous-Vide-Garer

FragezeichenWie lange braucht ein Steak in einem Sous-Vide-Garer?

Bei einigen Geräten bekommen Sie im Lieferumfang eine Bedienungsanleitung und Tabellen für die exakte Garzeit der Lebensmittel. Doch keine Sorge, es kommt nicht auf die Minute an. Es handelt sich um Richtwerte. So benötigt zum Beispiel ein Rindsfilet mit 600 Gramm circa 1 Stunde 45 Minuten bei 57 Grad Celsius Wassertemperatur. Im Vergleich dazu garen Sie ein Roastbeef mit 800 Gramm für 3 Stunden im Sous-Vide-Garer bei 57 Grad Celsius. Das Entrecote mit einer Dicke von 2 Zentimetern und einem Gewicht von 200 Gramm braucht nur 45 Minuten bei 57 Grad Celsius.

Wie groß ist der Sous-Vide-Garer?

Im Hinblick auf die Maße weichen die Garer enorm voneinander ab. Dabei steht das Fassungsvolumen in direkter Verbindung mit den Produktmaßen. Wem in der Küche nicht so viel Platz bleibt, für den ist der Einhängegarer das geeignete Gerät.

Was bedeutet Sous-Vide? Sous-Vide bezeichnet das Vakuumgaren. Gemeint ist damit die schonende Zubereitung von Fisch, Fleisch und Gemüse, das Sie vorher in einem Kunststoffbeutel vakuumieren und bei niedrigen Temperaturen zubereiten. Der zu garende Inhalt entscheidet über die jeweilige Garzeit. Das Wort stammt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie Vakuum.

Kann ich einen Dampfgarer für Sous-Vide verwenden?

Theoretisch können Sie mit einem Dampfgarer auch Vakuumgaren. Doch ist es dann nicht möglich, die Temperatur konstant zu halten. Zugleich können Sie bei dem Sous-Vide-Garer die Wärme exakt einstellen und gehen auf Nummer sicher, dass diese über Stunden erhalten bleibt.

Sous-Vide-Garer Test und VergleichSous-Vide-Garen ohne Sous-Vide-Gerät – ist das möglich?

Wenn Sie keinen Sous-Vide-Garer zur Hand haben, können Sie die Garmethode ohne das Gerät ausprobieren. Dafür heizen Sie Ihren Backofen vor und braten vorher die Lebensmittel kurz in der Pfanne an. Danach platzieren Sie das Gargut in einem Wasserbad im Backofen. Verwenden Sie alternativ einen Multikocher oder einen Schnellkochtopf. Hier müssen Sie die Nahrungsmittel vorher vakuumieren.

Füllen Sie im Nachhinein Wasser in den Topf und heizen diesen auf. Ist die gewünschte Wassertemperatur erreicht, legen Sie den Beutel in den Topf. Der Wasserdampf sollte nicht aus dem Topf steigen. Sie sollten das Gefäß luftdicht verschließen.

In der Küche gibt es weitere Alternativen, mit denen Sie ohne Sous-Vide-Garer das Verafhren des Schongarers simulieren. Da wäre zum Beispiel der Dampfgarer, den es schon zu einem geringeren Preis gibt. Er erhitzt Lebensmittel mit heißem Wasserdampf, kann im Vergleich zu den Sous-Vide-Garern die Kerntemperatur aber nicht so exakt halten. Für eine schonende Zubereitung gibt es Schongarer oder Slow Cooker, mit denen Sie verschiedene Speisen zubereiten und bei niedrigen Temperaturen über Stunden garen.

Warum ist die Sous-Vide-Methode so angesagt?

Seitdem die praktischen Sticks auf den Markt gekommen sind, hat auch die Sous-Vide-Küche einen Schritt nach vorn gemacht. Das mag an deren einfachem Einsatz liegen. Die Sticks sind nicht größer als ein Lockenstab, passen in jede Schublade und lassen sich einfach an den Topf klemmen. Dort halten sie eine gleichbleibende Temperatur. Wer sich über zu trockenes oder zähes Fleisch ärgert, sollte den Sous-Vide-Garer testen. Mit dieser Technik lassen sich laut Experten der Stiftung Warentest deutlich bessere Ergebnisse erzielen, vorausgesetzt Sie halten sich an die Gebrauchsanleitung.

Warum sollte ich einen Sous-Vide-Garer einsetzen, wenn mein Backofen auch garen kann?

Der Sous-Vide-Garer bringt den erheblichen Vorteil mit, die Temperatur einzustellen und diese zu halten. Das ist mit den meisten Backöfen nicht möglich. Auch beim klassischen Kochtopf haben Sie nicht die Möglichkeit, stabil eine genaue Temperatur über längere Zeit zu halten. Beide Zubereitungsarten sind gewissen Temperaturschwankungen ausgesetzt.

Kann ich einen Sous-Vide-Garer gebraucht kaufen?

Auf den bekannten Plattformen im Netz sind eine ganze Reihe funktionstüchtiger Sous-Vide-Garer im Angebot zu einem deutlich vergünstigten Preis. Doch so breit gefächert wie bei anderen Küchenmaschinen fällt das Sortiment nicht aus, da die meisten Modelle recht neu auf dem Markt sind und sich nur wenige Hobbyköche von ihrem Sous-Vide-Garer trennen.

Wo finde ich passende Sous-Vide-Garer-Rezepte?

Zum einen können Sie sich ein Sous-Vide-Rezeptbuch bestellen und die ersten Basisrezepte für Einsteiger ausprobieren. So machen Sie sich mit der Bedienung vertraut. Zum anderen besteht im Internet die Möglichkeit, kostenlose Rezepte für Ihren Sous-Vide-Garer abzurufen. Werfen Sie einen Blick auf die Herstellerseite der bekannten Modelle. Hier gibt es oftmals ein Rezeptbuch, das Sie als PDF herunterladen. Andere Anleitungen sehen Sie auf Videoplattformen, wie YouTube.

Gibt es einen Sous-Vide-Garer-Test bei der Stiftung Warentest?

Pfeil zum InhaltDer letzte Sous-Vide-Garer Test der Stiftung Warentest ist noch gar nicht so lange her und auf den 20.12.2017 datiert. Laut der Experten kommen Sie um einen gewissen Technikeinsatz bei dieser Kochmethode nicht drumherum.

Grundlegend unterscheiden die Tester auch hier die zwei Varianten mit dem Tank oder dem Stab. Getestet haben sie beide, wobei die Testobjekte einen Preisbereich von 60 bis 175 Euro abdecken.

Der Klassiker unter den Sous-Vide-Garern ist laut Stiftung Warentest der Tank mit 2 bis 9 Litern Wasser, einer Steuerung, einer Heizung und einem Deckel. Platzsparender sind die Sticks, die das Heizelement, den Rührer und die Steuerung in einem Gerät integrieren. L

Bei einem der Stäbe entdeckten die Tester ein Sicherheitsproblem. Der Stick rutschte zu tief in das Wasser, wenn er ungünstig am Topf positioniert war. Sie sollten vermeiden, dass die Elektronik nass wird, denn das riskiert einen gefährlichen Stromschlag. Dieser Sous-Vide-Garer hat eine mangelhafte Bewertung bekommen.

Auch wenn die Garzeiten über den gewöhnlichen Zubereitungszeiten im Topf oder in der Pfanne liegen, dehnen einige Sous-Vide-Garer die Wartezeit unnötig aus. In den extremsten Fällen im Praxistest benötigten die Schongarer über 2 Stunden, um 5,5 Liter Wasser auf 60 Grad Celsius zu erwärmen. Anderen gelang das innerhalb von 30 Minuten. Bedenken Sie in diesem Zusammenhang, dass Sie erst bei Erreichen der Kerntemperatur mit dem Garen beginnen und achten Sie auf die Leistung. Viele der getesteten Geräte erzielten die gewünschte Temperatur auf wenige Zehntel Grad genau.

Die Experten raten Ihnen zu einer Gartabelle, um sich für die passende Kerntemperatur ausgehend vom Fleisch und der Konsistenz zu entscheiden. In diesem Punkt haben die meisten Hersteller Nachholbedarf. Zudem fehlt der Hinweis bei den Geräten, dass Sie Hähnchenfleisch vor dem Servieren nochmals auf 70 Grad Celsius erhitzen müssen.

Wie hat die Stiftung Warentest die Sous-Vide-Garer getestet?

Wir kennen es schon aus vorhergehenden Tests: Die Stiftung Warentest veranschlagt feste Kriterien, anhand derer die Tester die Geräte untersuchen und bewerten. Konkrete Ergebnisse und Empfehlungen finden Sie auf den folgenden Seiten. Beim Sous-Vide-Garer waren das:

  • Garen zu 50 Prozent
  • Handhabung zu 35 Prozent
  • Umwelteigenschaften zu 10 Prozent
  • Sicherheit zu 5 Prozent

Beim Garen ging es den Testern um die Wasserfüllmenge und die Abweichungen von der eingestellten Temperatur. Die sollen Geräte in der Lage sein, die Zieltemperatur konstant zu halten. Einen genauen Blick warfen die Experten auf die Gebrauchsanleitung, die verständlich und übersichtlich die einzelnen Schritte erklärt und kostenlos konkrete Gartabellen mitliefert.

Die Überprüfung der Sicherheit geht auf die Vorgaben der DIN EN 13732-1 zurück im Hinblick auf die Erhitzung der Geräteoberflächen und die damit in Verbindung stehende Verletzungsgefahr.

Hat die Redaktion von Öko Test einen Sous-Vide-Garer-Test durchgeführt?

Während sich die Stiftung Warentest so ausführlich mit den Sous-Vide-Garern auseinandergesetzt hat, konnten wir im Verbrauchermagazin von Öko Test leider keine konkreten Ratgeber oder Praxistests finden. Es wäre interessant zu erfahren, wie sicher die Geräte im Umgang sind und aus welchen Materialien sich die Schongarer zusammensetzen. Es bleibt abzuwarten, ob Öko Test in naher Zukunft einen Sous-Vide-Garer-Test durchführt. Wenn das passiert, werden wir Sie hier darüber informieren.

Interessante Links zum Thema Sous-Vide-Garer

Sous-Vide-Garer Vergleich 2020: Finden Sie Ihren besten Sous-Vide-Garer

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. Wancle Immersion Sous-Vide-Garer 03/2020 93,49€ Zum Angebot
2. SEVERIN SV 2447 Sous-Vide-Garer 03/2020 68,19€ Zum Angebot
3. KitchenBoss Sous-Vide-Garer 03/2020 79,99€ Zum Angebot
4. ALLPAX SVU Sous-Vide-Garer 03/2020 99,99€ Zum Angebot
5. STEBA SV 1 Precise Sous-Vide Garer 02/2020 118,90€ Zum Angebot
6. Klarstein Tastemaker Sous-Vide-Garer 02/2020 114,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Wancle Immersion Sous-Vide-Garer