Smoothie-Maker Test bzw. Vergleich 2019: Mit unserer Kaufberatung sowie 16 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Smoothie-Maker

Smoothies sind in heutiger Zeit schwer angesagt. Immer mehr Menschen legen großen Wert auf ihre Gesundheit und wollen diese unter anderem auch durch gesunde Ernährung unterstützen. Wenn Sie Smoothies trinken, tun Sie Ihrer Gesundheit in jedem Fall etwas Gutes, denn in diesen gesunden Drinks finden sich allerlei Vitamine und andere wertvolle Inhaltsstoffe. Während es früher ein Riesenaufwand war, Obst und Gemüse zu zerkleinern, ist die Smoothie-Herstellung heutzutage im Grunde sehr einfach. Neben Mixern aller Art finden Sie bei immer mehr Händlern sogenannte Smoothie-Maker. Diese Geräte sind speziell für die Herstellung dieser Gesundheitsgetränke entwickelt worden und erledigen für Sie abseits des Zerkleinerns oftmals auch viele andere praktische Dinge.

Wir wollen uns nachfolgend mit Smoothie-Mixer-Geräten befassen und führen unter anderem einen umfangreichen Smoothie-Maker-Vergleich von 16 Modellen durch. Wir schauen uns einige Smoothie-Maker näher an und finden heraus, welche Merkmale sie auszeichnen. Im Anschluss zeigen wir Ihnen in unserem spannenden Ratgeber allerlei Wissenswertes aus dem Alltag mit Smoothie-Mixern. So erhalten Sie beispielsweise Tipps zur Verwendung dieses Haushaltshelfers, eine umfangreiche Kaufberatung sowie einige leckere Rezepte. Zu guter Letzt sehen wir uns außerdem noch an, ob die Stiftung Warentest und Öko Test einen Smoothie-Maker-Test durchgeführt haben.

Unsere Favoriten: 4 Smoothie-Maker mit unterschiedlicher Leistung im großen Vergleich

WMF 0416270011 Kult X Smoothie-Maker
Farbe
Silber-Schwarz
Maße
10,5 x 10,5 x 40 Zentimeter
Material Behälter
Tritan-Kunststoff
Material Klingen
Edelstahl
Fassungsvermögen
600 Milliliter
Motorleistung
300 Watt
Umdrehungen pro Minute
23.000 Umdrehungen pro Minute
spülmaschinenfeste Teile
Für Eiswürfel geeignet
BPA-frei
Besonderheiten
To-Go-Deckel für den Smoothie-Behälter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
29,90€ 34,95€
Russell Hobbs 23470-56 Mix&Go Steel Smoothie-Maker
Farbe
Silber-Schwarz
Maße
12,8 x 12,8 x 36,8 Zentimeter
Material Behälter
Kunststoff
Material Klingen
Edelstahl
Fassungsvermögen
Zweimal 600 Milliliter
Motorleistung
300 Watt
Umdrehungen pro Minute
23.500 Umdrehungen pro Minute
spülmaschinenfeste Teile
Für Eiswürfel geeignet
BPA-frei
Besonderheiten
Zusatzbehälter, automatischer Start nach Platzierung des Behälters, Deckel mit Trinköffnung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
27,88€ 22,00€
Aigostar Blackberry 30JDH Smoothie-Maker
Farbe
Schwarz-Weiß
Maße
26,4 x 23,9 x 16 Zentimeter
Material Behälter
Tritan-Kunststoff
Material Klingen
Edelstahl
Fassungsvermögen
Zweimal 600 Milliliter
Motorleistung
600 Watt
Umdrehungen pro Minute
20.000 Umdrehungen pro Minute
spülmaschinenfeste Teile
Für Eiswürfel geeignet
BPA-frei
Besonderheiten
Zusatzflasche, Kühlakkus, Sicherheitsvorrichtung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
29,99€ 25,49€
VonShef 8000026 UltraBlend Smoothie-Maker
Farbe
Schwarz
Maße
39,5 x 15 x 15 Zentimeter
Material Behälter
Kunststoff
Material Klingen
Keine Angaben
Fassungsvermögen
800 Milliliter und 500 Milliliter
Motorleistung
1.000 Watt
Umdrehungen pro Minute
25.000 Umdrehungen pro Minute
spülmaschinenfeste Teile
Für Eiswürfel geeignet
BPA-frei
Besonderheiten
Starker Motor, zwei verschieden große Behälter, Sicherheitsmechanismus
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
44,99€ Preis prüfen
Abbildung
Modell WMF 0416270011 Kult X Smoothie-Maker Russell Hobbs 23470-56 Mix&Go Steel Smoothie-Maker Aigostar Blackberry 30JDH Smoothie-Maker VonShef 8000026 UltraBlend Smoothie-Maker
Farbe
Silber-Schwarz Silber-Schwarz Schwarz-Weiß Schwarz
Maße
10,5 x 10,5 x 40 Zentimeter 12,8 x 12,8 x 36,8 Zentimeter 26,4 x 23,9 x 16 Zentimeter 39,5 x 15 x 15 Zentimeter
Material Behälter
Tritan-Kunststoff Kunststoff Tritan-Kunststoff Kunststoff
Material Klingen
Edelstahl Edelstahl Edelstahl Keine Angaben
Fassungsvermögen
600 Milliliter Zweimal 600 Milliliter Zweimal 600 Milliliter 800 Milliliter und 500 Milliliter
Motorleistung
300 Watt 300 Watt 600 Watt 1.000 Watt
Umdrehungen pro Minute
23.000 Umdrehungen pro Minute 23.500 Umdrehungen pro Minute 20.000 Umdrehungen pro Minute 25.000 Umdrehungen pro Minute
spülmaschinenfeste Teile
Für Eiswürfel geeignet
BPA-frei
Besonderheiten
To-Go-Deckel für den Smoothie-Behälter Zusatzbehälter, automatischer Start nach Platzierung des Behälters, Deckel mit Trinköffnung Zusatzflasche, Kühlakkus, Sicherheitsvorrichtung Starker Motor, zwei verschieden große Behälter, Sicherheitsmechanismus
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
29,90€ 34,95€ 27,88€ 22,00€ 29,99€ 25,49€ 44,99€ Preis prüfen

Auch die nachfolgenden Vergleiche halten interessante Produkte für Sie bereit

EntsafterStabmixerSodaStreamKüchenmaschine
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading...

1. Bewährter WMF-Smoothie-Maker 0416270011 Kult X – mit To-Go-Deckel für unterwegs

Der erste Smoothie-Maker in unserem Vergleich stammt vom beliebten Qualitätshersteller WMF. Es handelt sich hier um ein kompaktes und leicht zu bedienendes Gerät, das sich bereits zahlreiche Top-Bewertungen sichern konnte. Dies könnte zum Beispiel daran liegen, dass damit alle möglichen Smoothies im Nu gelingen. Sie müssen dazu einfach den Behälter befüllen und den Deckel mit den Mixer-Messern darauf schrauben. Dann stecken Sie das Ganze auf die Basisstation und drücken den Startknopf. Wenn der Inhalt zerkleinert ist, lassen Sie den Knopf los und drehen den Behälter heraus.

Was ist ein Smoothie überhaupt? Als Smoothies werden Getränke bezeichnet, die auf Basis von Früchten oder auch Gemüse zubereitet werden. Im Gegensatz zu Säften wird bei Smoothies das Fruchtfleisch nicht herausgetrennt, sondern als Teil des Getränks verzehrt. Für die Zubereitung von Smoothies kommen die verschiedensten Zutaten infrage. Sie finden garantiert passende Smoothie-Rezepte für sich und Ihre Familie und setzen damit ganz einfach eine gesunde Ernährung um.

Der Smoothie-Maker 0416270011 Kult X ist mit den Maßen 10,5 x 10,5 x 40 Zentimeter angenehm kompakt und findet selbst auf kleinem Raum Platz. Sie können ihn also nach der Verwendung ganz einfach unterbringen. Der 300 Watt starke Motor der Smoothie-Maschine bringt die vier Edelstahlmesser dazu, 23.000 Umdrehungen pro Minute zu erreichen. Selbst Eiswürfel und Nüsse kann das WMF-Gerät zerkleinern. Damit dürfte es kein Problem darstellen, die unterschiedlichsten Getränke und Shakes zuzubereiten. Der Behälter des Mixers hat Platz für 600 Milliliter Inhalt und ist vollkommen frei von BPA.

Wenn Sie Ihren Smoothie fertig haben, können Sie ihn entweder gleich trinken oder mitnehmen, um ihn unterwegs zu genießen. Dazu müssen Sie das Getränk nicht einmal umfüllen. Sie bekommen beim WMF-Mixer nämlich noch einen speziellen To-Go-Deckel, mit dem Sie aus dem Mixer-Behälter eine praktische Trinkflasche machen. Praktisch ist auch das Design des Smoothie-Geräts, das eine einfache und schnelle Reinigung erlaubt. Alle Komponenten, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, lassen sich ganz einfach auseinander nehmen und abbauen. Doch es geht noch einfacher: Alle zu reinigenden Bestandteile können Sie auch einfach in der Geschirrspülmaschine verstauen.

Zusammenfassung

Mit dem Mini-Standmixer von WMF bekommen Sie einen unkomplizierten und zugleich leistungsstarken Smoothie-Maker, der die meisten Nutzer auf ganzer Linie zufriedenstellt. Die Handhabung ist unkompliziert und die robusten Messer zerkleinern laut Hersteller so gut wie alles. Den Mixer-Behälter verwandeln Sie mit wenigen Handgriffen in eine Trinkflasche und auch die Reinigung ist ein Kinderspiel.

FAQ

Ist der Smoothie-Maker 0416270011 Kult X auch für die Herstellung heißer Getränke und Suppen geeignet?

Laut Nutzermeinungen sollten Sie davon absehen, heiße Inhalte in den Mixbehälter zu füllen. Für solche Aufgaben ist dieser nicht ausgelegt und würde sich bei Kontakt mit Hitze verformen.

Ist es mit diesem WMF-Mixer möglich, auch kleine Mengen von Obst zu pürieren, um zum Beispiel Babynahrung herzustellen?

Ja, das ist kein Problem. Allerdings wird es vielleicht nicht ganz so einfach sein, die kleine Menge aus der großen Flasche herauszuholen.

Kann ich mit diesem Gerät auch Kaffeebohnen mahlen?

Dafür ist der Smoothie-Maker 0416270011 Kult X von WMF nicht entwickelt worden. Die Kaffeebohnen werden im Mixer zwar zerkleinert, sind aber trotzdem noch zu grob für die Kaffeemaschine.

Muss ich den Startknopf gedrückt halten, damit der kleine Standmixer arbeitet?

Ja, um die Drehung der Messer beizubehalten, ist es notwendig, den Knopf die ganze Zeit gedrückt zu halten.

Kann ich eine zusätzliche Flasche nachkaufen?

Ja, dies ist problemlos möglich und laut Nutzern kostet die zusätzliche Flasche nicht viel.

2. Smoothie-Maker Mix&Go Steel von Russell Hobbs – mit automatischem Start über 23.000 Umdrehungen

Wenn es um gute Smoothie-Maker geht, dann darf auch ein Modell des Herstellers Russell Hobbs nicht fehlen. Auch hier haben wir ein kompaktes und leichtes Gerät vor uns, mit dem Sie schnell und einfach Getränke nach Ihrem Wunsch zubereiten. Es ist ein Mini-Mixer, der vor allem für die Herstellung von Smoothies entwickelt wurde. Laut den Meinungen der Nutzer erledigt das Modell 23470-56 seine Arbeit ausgezeichnet. Der Motor des Mix&Go Steel hat eine Leistung von 300 Watt und pro Minute drehen sich die Klingen bis zu 23.500 Mal.

Einfache Zubereitung: Sie starten den Russell Hobbs-Smoothie Maker, indem Sie den Behälter auf der Motoreinheit platzieren und einrasten. Schon drehen sich die Messer blitzschnell, um den Inhalt zu zerkleinern.

Die Klingeneinheit besteht aus zwei Edelstahlklingen, die rostfrei und langlebig sind. Laut Hersteller und Nutzermeinungen können es die Klingen auch mit Zutaten wie Nüssen und Eiswürfeln problemlos aufnehmen und sie im Nu zerkleinern. Dies ermöglicht Ihnen eine große Flexibilität bei der Zubereitung individueller Smoothies, Shakes und Co. Für die Zubereitung steht Ihnen bei diesem Modell eine einzige Geschwindigkeitsstufe zur Verfügung. Wenn Sie fertig sind, dann nehmen Sie die Flasche einfach ab.

Für wen sind Smoothie Maker geeignet? Ein Smoothie-Mixer ist im Grunde für jeden geeignet, der individuelle Getränke-Kreationen zubereiten möchte. So sind solche Geräte zum Beispiel ideal, wenn Sie gerne eine gesunde Lebensweise umsetzen möchten, aber keine Lust oder keine Zeit haben, die erforderlichen Vitamine im festen Zustand zu verzehren. Ein Smoothie ist weitaus schneller verspeist als zum Beispiel ein Obstsalat und bietet zugleich ebenso viele Vitamine. Ein Smoothie-Gerät können Sie zudem dafür verwenden, Eis-Shakes oder Babynahrung zuzubereiten.

Sie bekommen bei diesem Smoothie-Mixer nicht nur eine, sondern zwei Flaschen aus BPA-freiem Tritan-Kunststoff. So können Sie gleich zwei verschiedene Smoothies zubereiten und sie auch direkt mitnehmen. Zu jeder Flasche gibt es nämlich einen passenden Deckel mit Trinköffnung. Jeder Behälter hat ein Volumen von 600 Millilitern. Sie können die Mixer-Behälter per Hand abwaschen oder sie in die Spülmaschine stellen. Viel Arbeit haben Sie also mit dem Smoothie Maker von Russell Hobbs nicht.

Zusammenfassung

Mit dem kompakten Smoothie-Maker des Herstellers Russell Hobbs bekommen Sie ein Gerät, das fast alles zerkleinern kann. Sie haben die Möglichkeit, nicht nur Smoothies, sondern auch viele andere Getränke und Speisen zuzubereiten – und das mit wenigen Handgriffen. Viele Funktionen und Features dürfen Sie hier nicht erwarten, doch das Zerkleinern erledigt der Mixer laut Nutzermeinungen ganz hervorragend. Zudem erhalten Sie zwei Behälter, die Sie auch bequem unterwegs mitnehmen können.

FAQ

Welche Maße hat der Russell Hobbs 23470-56 Smoothie-Maker?

Die Abmessungen dieses Modells betragen 12,8 x 12,8 x 36,8 Zentimeter.

Kann ich mit dem Mix&Go Steel auch Shakes zubereiten?

Laut Hersteller eignet sich der Smoothie-Maker 23470-56 von Russell Hobbs hervorragend für die Zubereitung von Milchshakes. Doch auch Dips, Pestos und sogar Müslis lassen sich damit zubereiten.

Passt dieser Standmixer für Smoothies in meinen Getränkehalter im Pkw?

Ja, der Mix&Go Steel passt laut Hersteller in alle gängigen Autogetränkehalter.

Ist der Smoothie-Mixer auch für gefrorene Früchte geeignet?

Laut Nutzermeinungen zerkleinert der Smoothie-Mixer auch tiefgefrorene Zutaten ohne Probleme.

3. Aigostar Blackberry 30JDH – günstiger Smoothie-Maker mit Kühlakkus und Sicherheitsfeature

Ein weiterer guter und zugleich günstiger Smoothie-Maker hat es in unseren großen Vergleich geschafft. Es ist erneut ein To-Go-Standmixer, den wir vor uns haben – und auch das Modell Blackberry 30JDH könnt sich zahlreiche hervorragende Kundenbewertungen sichern. Es ist ein vergleichsweise preiswertes Gerät, das mit zwei Trinkflaschen daherkommt. Dieser Smoothie-Mixer von Aigostar hat unter anderem einen starken 600-Watt-Motor, der pro Minute bis zu 20.000 Umdrehungen der Klingen erzeugt. Auch hier bekommen Sie eine einzige Tempo-Stufe. Aktivieren können Sie die Drehung, wenn Sie den Startknopf des Geräts drücken und gedrückt halten.

Gut gekühlte Getränke: Eine Besonderheit des Aigostar-Smoothie-Makers sind die beiden kleinen Kühlakkus, die Sie bekommen. Füllen Sie die beiden Röhrchen mit Wasser und legen Sie sie ins Tiefkühlfach. Wenn sie gefroren sind, dann strecken Sie sie in die spezielle Haltevorrichtung der Flaschendeckel. Die Akkus kühlen den Flascheninhalt und Sie bekommen stundenlang kalte Getränke.

Auch beim Blackberry 30JDH sind die Klingen aus Edelstahl gefertigt. Insgesamt befinden sich im Klingenblock vier Messer, die laut Hersteller so gut wie alles zerkleinern, was Sie hineintun. Demnach stellen Nüsse, gefrorene Früchte und Eiswürfel kein Problem dar. Die beiden Flaschen, die Sie zu Ihrer Smoothie-Maschine bekommen, haben jeweils ein Volumen von 600 Millilitern. Auch hier bekommen Sie To-Go-Deckel und können damit insgesamt bis zu 1,2 Liter Smoothies auf einmal zubereiten und überallhin mitnehmen.

Aigostar hat die Smoothie-Maschine ebenso wie andere gute Hersteller mit BPA-freien Materialien ausgestattet, sodass Sie sich in dieser Hinsicht keine Sorgen machen müssen. Zu den weiteren Features dieses kleinen Standmixers gehört die Sicherheitsvorrichtung, die zum Tragen kommt, wenn die Klingeneinheit nicht richtig verschraubt ist. In diesem Fall würde das Gerät einfach nicht starten. Zudem verfügt der Smoothie Maker von Aigostar über rutschfeste Füße, die die Zubereitung erleichtern. Alle Komponenten des Smoothie-Mixers sind nach der Verwendung im Nu gereinigt.

Zusammenfassung

Mit dem Smoothie-Maker von Aigostar bekommen Sie ein Modell mit einem besonders starken Motor und einer Extra-Flasche zum Mitnehmen. Auch zwei Kühlakkus gehören zur Ausstattung dieses kompakten Standmixers ebenso wie Edelstahlklingen, die es auch mit Eiswürfeln und Nüssen aufnehmen. Das Gerät ist einfach zu bedienen und genauso einfach zu reinigen.

FAQ

Kann ich mit dem Aigostar-Smoothie-Maker auch Sahne schlagen?

Laut Hersteller ist dieser Smoothie-Mixer für diese Aufgabe nicht geeignet.

Gibt es beim Blackberry 30JDH eine Einrastfunktion des Startknopfes?

Nein, die gibt es nicht. Wenn Sie wollen, dass sich die Klingen des Smoothie-Geräts drehen, müssen Sie den Startknopf die ganze Zeit gedrückt halten.

Ist es möglich, den Smoothie-Mixer auch für die Herstellung von Suppen zu verwenden?

Nein, dies ist leider nicht möglich. Laut Hersteller dürfen Sie in die Kunststoffflaschen keine heißen Flüssigkeiten hineinfüllen.

Bekomme ich zu diesemGerät auch Ersatzflaschen?

Ersatzflaschen können Sie aktuell nicht nachkaufen. Die Hersteller sind allerdings bemüht, diesem Umstand zu ändern und in naher Zukunft Ersatzbehälter für den Blackberry 30JDH anzubieten.

Welche Maße hat der Aigostar-Smoothie-Maker?

Die Produktabmessungen des Smoothie-Makers von Aigostar werden mit 26,4 x 23,9 x 16 Zentimetern angegeben.

4. Kompakter VonShef-Smoothie-Maker UltraBlend – mit starker Leistung und Umdrehungszahl

Mit dem Smoothie-Maker des Herstellers VonShef haben wir einen kleinen Smoothie-Mixer vor uns, der mit einem extra-starken Motor ausgestattet ist. Gleichzeitig haben wir einen kleinen und leichten Smoothie-Mixer vor uns – die Abmessungen belaufen sich auf 39,5 x 15 x 15 Zentimeter. Laut Hersteller zerkleinert der UltraBlend so gut wie alles, was Sie hineintun. Von Nüssen, über Kaffeebohnen und bis hin zu Eiswürfeln können Sie das Gerät für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke verwenden.

Hohe Leistung und Umdrehungszahl: Die 1.000 Watt, die dieser Motor leisten kann, kommen vor allem aufgrund der Größe des Mixers besonders zum Tragen. Der Motor erzeugt bei der Arbeit bis zu 25.000 Umdrehungen pro Minute.

Zusammen mit diesem kompakten Smoothie-Mixer bekommen Sie noch zwei Behälter. Einer von beiden hat ein Volumen von 800 Millilitern und der andere hat eine Kapazität von 500 Millilitern. Sie können also immer entscheiden, welche Smoothie-Menge Sie zubereiten möchten. Zu den beiden BPA-freien Flaschen erhalten Sie einen praktischen Deckel und können Ihre Smoothies nach der Zubereitung direkt mitnehmen. Um den VonShef-Smoothie-Maker zu starten, müssen Sie die befüllte Flasche auf die Motoreinheit stellen und herunterdrücken. Der Sicherheitsmechanismus sorgt dabei dafür, dass der Motor nur dann gestartet wird, wenn der Behälter richtig platziert ist.

Wie kann ich meinen Smoothie-Maker reinigen? Ganz egal, welches Modell Sie vor sich haben – die Reinigung ist in der Regel schnell und einfach erledigt. Kleine und kompakte Geräte spülen Sie unter dem Wasserhahn aus oder verstauen sie in der Geschirrspülmaschine. Achten Sie aber auf die entsprechenden Angaben des Herstellers, denn nicht immer sind alle Teile spülmaschinenfest. Bei größeren Standmixern gibt es häufig Selbstreinigungsprogramme. Sie müssen dabei eigentlich nur etwas Wasser mit Spülmittel in die Behälter füllen und die Drehung der Messer starten. Durch den Wirbel, der dadurch entsteht, werden alle Komponenten schnell und einfach sauer.

Zusammenfassung

Dieser kleine Smoothie-Maker von VonShef ist für die schnelle und unkomplizierte Zubereitung von Smoothies entwickelt worden. Der starke 1.000-Watt-Motor sowie die robusten und scharfen Klingen sorgen dabei dafür, dass alle Zutaten, die Sie hineintun, in wenigen Sekunden zerkleinert sind. Nicht nur die Handhabung, sondern auch die Reinigung ist bei diesem Modell ganz simpel.

FAQ

Gibt es im Lieferumfang des VonShef-Smoothie-Makers mehrere Deckel?

Ja. Sie erhalten einen schwappsicheren Deckel ohne Öffnung sowie einen Sip & Seal-Deckel, der mit einer Trinköffnung versehen ist.

Wie viele Klingen hat der UltraBlend?

Insgesamt ist der Klingenblock des UltraBlend mit sechs Messern ausgestattet. Vier von ihnen befinden sich oben und die beiden restlichen sind darunter angebracht.

Wie viele unterschiedliche Tempostufen gibt es?

Es gibt hier nur eine einzige Drehgeschwindigkeit.

Wie groß ist der Behälter dieses Smoothie-Geräts?

Den VonShef-Smoothie-Maker bekommen Sie mit zwei unterschiedlich großen Behältern. Einer davon hat ein Fassungsvermögen von 800 Millilitern. In den zweiten Behälter passen 500 Milliliter hinein.

5. Pflegeleichter Smoothie-Maker SB 2400 von AEG – mit robuster Flasche für kalte und heiße Zutaten

Ein guter Smoothie-Maker ist laut Nutzermeinungen auch das Modell SB 2400 von AEG. Preislich liegt dieser kleine Standmixer im unteren Mittelfeld. Trotz des vergleichsweise niedrigen Preises bekommen Käufer hier ein Qualitätsprodukt, das die Nutzer auf ganzer Linie zufriedenstellt. Dies ist auch an den vielen ausgezeichneten Bewertungen zu erkennen, die der AEG-Smoothie-Maker vorweisen kann. Es ist ein kompakter und einfach zu bedienendes Gerät, das über einen 300 Watt starken Motor verfügt. Dieser Motor bringt die vier Edelstahlklingen dazu, sich bis zu 23.000 Mal pro Minute zu drehen.

Für kalte und warme Speisen: Zu den Vorteilen des Flaschenmaterials gehört auch, dass es hitzebeständig ist. Der Hersteller gibt an, dass Sie darin Zutaten mit einer Temperatur von bis zu 80 Grad hineinfüllen können. Doch auch Temperaturen von bis zu -40 Grad sollen für den Smoothie-Maker von AEG kein Problem sein.

Um das Gerät zu aktivieren, müssen Sie auch hier die Klingeneinheit auf die Flasche schrauben und diese anschließend auf den Motorblock drehen. Dann starten Sie die Rotation per Knopfdruck und warten einige Sekunden ab, bis alles zu einer feinen Masse gemixt ist. Ist der Smoothie erst einmal fertig, dann haben Sie auch beim AEG-Smoothie-Maker die Möglichkeit, aus dem Behälter eine To-Go-Flasche zu „zaubern“. Den passenden Deckel gibt es in der Lieferung mit dazu.

Die Flasche des Standmixers hat ein Volumen von 600 Millilitern und ist laut Hersteller vollkommen frei von BPA. Der Behälter ist spülmaschinenfest und den Klingenblock reinigen Sie in Sekundenschnelle unter dem Wasserhahn. Auf Sie wartet also nicht viel Arbeit, wenn Sie regelmäßig Smoothies und andere Speisen zubereiten wollen.

Zusammenfassung

Der AEG SB 2400 ist für die schnelle und einfache Smoothie-Herstellung entwickelt worden. Doch auch viele andere Getränke und Speisen können Sie damit zaubern. Die bruchfeste und robuste Flasche kann laut Hersteller Temperaturen von -40 Grad und bis zu 80 Grad aushalten. Somit ist mit diesem Gerät zum Beispiel auch die Suppenherstellung möglich. Mithilfe des Deckels verwandelt sich der Behälter auf Wunsch in eine To-Go-Flasche.

FAQ

Kann ich die Flasche zusammen mit dem Inhalt ins Tiefkühlfach tun?

Laut Nutzermeinungen ist es problemlos möglich, die Flasche bei Minusgraden aufzubewahren.

Kann ich für den AEG-Smoothie-Maker Ersatzflaschen nachbestellen?

Ja, dies ist möglich. Sie haben dabei auch die Wahl zwischen unterschiedlichen Größen.

Sind die Deckel vollkommen dicht?

Die Nutzer geben an, dass die Deckel der Smoothie-Flaschen dicht sind und sich zum Beispiel auch in einer Sporttasche transportieren lassen.

Ist es möglich, mit dem SB 2400 Kaffee zu mahlen?

Der Hersteller gibt an, dass Sie den Smoothie-Maker von AEG auch dazu verwenden können, Kaffeebohnen zu zerkleinern.

Befindet sich an dem Behälter eine Messskala?

Es handelt sich um eine skalierte Flasche.

6. homgeek GS-627 – Smoothie-Maker mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und Saugfüßen

Dieser Smoothie-Maker von homgeek ist ein kleiner und günstiger Standmixer, mit dem Sie schnell und einfach Smoothies aller Art zubereiten. Sie bekommen hier ein Modell mit einem 350-Watt-Motor und mit bis zu 23.000 Umdrehungen pro Minute. Der kleine Standmixer in Silber-Schwarz weist ein schlichtes Design auf und lässt sich einfach bedienen. Zahlreiche Nutzer haben diesem Gerät eine Top-Bewertung vergeben, sodass Sie hier ein Modell mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten. Sie starten den Mixvorgang per Knopfdruck und in wenigen Sekunden sind die Zutaten in der Flasche bereits zerkleinert.

Für die sichere Nutzung: Der Mini-Standmixer ist mit einer Abschaltung ausgestattet, die selbstständiges Anschalten des Motors verhindert. Die Saugfüße sollen für ein sicheres Arbeiten sorgen und verhindern, dass das Gerät umkippt.

Zusammen mit dem GS-627 von homgeek bekommen Sie zwei Flaschen aus BPA-freiem Tritan-Kunststoff. Diese haben eine Größe von 600 Millilitern und sind mit To-Go-Deckeln ausgestattet. Die vier Messer des Smoothie-Mixers sind laut Hersteller auch für Eiswürfel und Kaffeebohnen geeignet, sodass Sie hier eine vielseitige Zubereitungspalette umsetzen können. Wie bei allen anderen Modellen in unserem Smoothie-Maker-Vergleich können Sie die Flaschen nach der Verwendung in der Geschirrspülmaschine reinigen.

Wie kann ich einen guten Smoothie Maker finden? Es gibt viele gute Smoothie-Mixer im Handel, doch nicht jeder von ihnen ist auch das Richtige für Sie. Machen Sie sich also im Vorfeld Gedanken darüber, was Sie von Ihrem Smoothie-Gerät erwarten – beispielsweise um die Größe und Anzahl der Flaschen, die Sie benötigen könnten. Überlegen Sie auch, wie stark der Motor sein soll bzw. wie hart die Zutaten sind, die Sie zerkleinern wollen. Denken Sie ebenfalls darüber nach, ob Sie sich mehrere Geschwindigkeitsstufen wünschen oder ob Sie das Gerät zum Beispiel auch als Kaffeemühle einsetzen wollen. Mit all diesen Infos ausgerüstet können Sie sich auf die Suche nach dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis begeben. Lesen Sie auch in unserem Ratgeber, welche Kaufkriterien wichtig sind.

Zusammenfassung

Bei diesem Smoothie Maker des Herstellers homgeek bekommen Sie zwei Reiseflaschen, die Sie beim Sport oder unterwegs verwenden können. Der 350-Watt-Motor sorgt pro Minute für bis zu 23.000 Umdrehungen der Klingen des Mixers und ermöglicht eine individuelle Zubereitung verschiedenster Smoothies. Es handelt sich hier um ein vergleichsweise günstiges Modell, das die Nutzer voll und ganz zufriedenstellt.

FAQ

Aus welchem Material bestehen die Flaschen dieses Smoothie-Mixers?

Die Mixer-Behälter bestehen beim homgeek-Smoothie-Maker aus Tritan-Kunststoff. Dieser ist nach Herstellerangaben vollkommen frei von BPA.

Wie viel wiegt der GS-627?

Das Gewicht dieses Standmixers beträgt 1,25 Kilogramm.

Welche Abmessungen hat dieser Smoothie-Maker von homgeek?

Die Maße dieses kleinen Standmixers belaufen sich auf 11 x 41 x 14 Zentimeter.

Kann ich mit dem Gerät auch Eiswürfel zerkleinern?

Der Hersteller und auch die Nutzer geben an, dass sowohl Eiswürfel als auch gefrorene Früchte für den GS-627 kein Problem darstellen.

7. Smoothie-Maker HR2195/08 von Philips – Standmixer mit viel Leistung und praktischen Funktionen

Der HR2195/08 von Philips ist besonders leistungsstark. Es handelt sich dabei weniger um einen Smoothie-Maker, als vielmehr um einen Standmixer. Sie können das Gerät dazu verwenden, um Obst, Früchte und Gemüse zu einem gesunden Smoothie zu verarbeiten oder um warme Suppen herzustellen. Der Smoothie-Maker ist mit einem 900-Watt-Motor ausgestattet, der pro Minute 21.000 Umdrehungen erzeugt. Was die Abmessungen angeht, so ist er größer als die meisten anderen Geräte in unserem Vergleich.

Praktische Funktionen: Im Gegensatz zu den meisten anderen Ausführungen im Smoothie-Maker-Vergleich gibt es bei diesem Modell von Philips mehrere Geschwindigkeitsstufen und Modi. So können Sie die Drehgeschwindigkeit der Klingen individuell bestimmen und das Tempo mithilfe des Drehreglers festlegen. Zudem gibt es einen speziellen Modus zum Zerkleinern von Eiswürfeln. Wenn es mal besonders leise gehen soll, finden Sie auch dafür eine Funktion. Die Drehgeschwindigkeit wird dabei auf ein Minimum reduziert und der Lärmpegel möglichst niedrig gehalten.

Der Klingenblock des Smoothie-Mixers von Philips besteht aus sechs Edelstahlklingen, die unterschiedliche Größen haben. Laut Hersteller können es die Klingen mit so gut wie allen Zutaten aufnehmen – ob Obst, Gemüse, Nüsse oder Eiswürfel. Auch die Reinigung des Standmixers soll laut Hersteller ganz simpel sein. Die meisten Teile sind spülmaschinenfest und für Sie bedeutet das besonders wenig Arbeit mit Ihrem Smoothie Maker.

Der Behälter dieses Mixer-Modells besteht aus kratzfestem Glas und hat ein Volumen von 2 Litern. Sie können hier also Smoothies für die ganze Familie zubereiten. Eine Besonderheit besteht bei diesem Behälter darin, dass der Messerbock nicht exakt zentral angebracht ist. Dies soll laut Hersteller für eine besonders gute Strömungsoptimierung sorgen und gleichmäßige Ergebnisse gewährleisten. Aufgrund des hochwertigen Glases können Sie auch heiße Zutaten in den Mixer geben und damit zum Beispiel Suppen zubereiten.

Zusammenfassung

Mit dem Philips HR2195/08 Smoothie-Maker haben wir uns ein Modell angeschaut, bei dem es sich um einen klassischen und großen Standmixer handelt. Sie bekommen hier einen Behälter mit einem Volumen von 2 Litern und können dort unter anderem auch heiße Zutaten hineinfüllen. Sie bekommen bei diesem Philips-Mixer ein Gerät, das über mehrere Geschwindigkeitsstufen verfügt und spezielle Modi fürs Zerkleinern von Eis sowie für extra-leisen Betrieb.

FAQ

Wie sieht es mit der Leistung dieses Smoothie-Mixers von Philips aus?

Der Philips-Smoothie-Maker ist mit einem 900-Watt-Motor ausgestattet.

Wie lang ist das Stromkabel des Modells HR2195/08?

Die Kabellänge liegt bei diesem Modell bei 1 Meter. Sie können den Mixer somit flexibel aufstellen. Wenn Sie das Gerät nicht mehr brauchen, dann verschwindet das Kabel in der praktischen Aufwicklung.

Aus welchem Material bestehen die Messer des Smoothie-Makers?

Die Klingen dieses Mixers sind aus Edelstahl gefertigt. Sie rosten also nicht und haben eine lange Lebensdauer.

Kann das Gerät auch Nüsse zerkleinern?

Laut Nutzermeinungen können Sie in den Mixer auch Nüsse hineintun. Allerdings klappt das Zerkleinern besonders gut, wenn Sie etwas Flüssigkeit hinzu geben.

Wie hoch ist der Standfuß dieses Mixer-Modells?

Der Standfuß des HR2195/08 hat eine Höhe von 19 Zentimetern.

Gibt es bei diesem Modell eine automatische Sicherheitsabschaltung?

Ja, auch mit einem solchen Feature ist dieser leistungsstarke Smoothie-Mixer ausgestattet.

8. FOCHEA 3-in-1-Smoothie-Maker – 700-Watt-Multifunktionsmixer für vielseitige Einsatzzwecke

Mit diesem Smoothie-Mixer hat es ein weiteres Modell in unseren Vergleich geschafft, das mit einem leistungsstarken Motor ausgestattet ist. In diesem Fall sind es 700 Watt, die die Messer bis zu 24.000 Mal pro Minute rotieren lassen. Die Nutzer schwärmen in ihren Erfahrungsberichten von den schnellen Zubereitungsergebnissen und der breiten Spanne an Zutaten, die der Standmixer zerkleinern kann. Zudem kommt der Multifunktionsmixer mit viel Zubehör daher, das Ihnen eine 3-in-1-Nutzung des Gerätes ermöglicht. Die Sicherheitsschlossfunktion sorgt dafür, dass der Motor erst funktioniert, wenn die Flasche eingerastet ist. Weitere Features sind:

  • Abmessungen: 29 x 21x 25 Zentimeter
  • Gewicht: Circa 2 Kilogramm
  • Mixbehälter: 1.500 Milliliter
  • Getränkebehälter mit Deckel: 570 Milliliter
  • Mülbehälter: 300 Milliliter
Mehr als ein Smoothie-Maker: Dieser Standmixer von FOCHEA eignet sich nicht nur für die Herstellung von Smoothies. Neben dem Smoothie-Behälter bekommen Sie noch ein kleineres Behältnis, das Sie zum Beispiel mit Kaffeebohnen befüllen. So ist der Mixer zugleich auch eine Kaffeemühle. Doch das ist noch nicht alles. Sie bekommen bei diesem Mixer-Modell noch einen großen Behälter, auf den Sie die Motoreinheit umgedreht befestigen. Mit dieser Variante verwandeln Sie den Mixer in einen Fleischwolf oder in einen Ice-Crusher.

Der 3-in-1-Smoothie-Maker von FOCHEA zeichnet sich des Weiteren auch durch eine einfache Handhabung aus. Nachdem der Behälter mit der Motoreinheit verbunden wurde, reicht ein Knopfdruck, um das Gerät zu starten. Die Smoothie-Flasche des Standmixers hat Platz für rund 600 Milliliter Inhalt. Einen Mitnehm-Deckel bekommen Sie auch hier, wodurch Sie die Flasche zum Beispiel beim Sport einsetzen oder ins Büro mitnehmen können. Alle Behälter des Mixers sowie alle anderen Komponenten, die mit Lebensmittel in Kontakt sind, wurden ohne BPA hergestellt und sind für die Spülmaschine geeignet. Einzig den Klingenblock sollten Sie unter dem Wasserhahn ausspülen.

Zusammenfassung

Mit diesem 3-in-1-Standmixer des Herstellers FOCHEA bekommen Sie einen Smoothie-Maker, eine Mühle und einen Fleischwolf in einem. Der Motor des Mixers ist 700 Watt stark und zerkleinert laut Hersteller alle Zutaten mühelos. Wenn Sie Smoothies mixen, dann haben Sie auch hier die Möglichkeit, den fertigen Smoothie einfach mit einem Deckel zu verschließen und in der praktischen Mixer-Flasche mitzunehmen.

FAQ

Wie viele Geschwindigkeitsstufen hat dieser Standmixer?

Der FOCHEA 3-in-1-Smoothie-Maker hat eine Tempo-Stufe.

Kann ich mit dem 3-in-1-Smoothie-Maker auch Mandelmus herstellen?

Laut Nutzermeinungen hat dieser Standmixer auch mit dem Zerkleinern von Nüssen keine Schwierigkeiten.

Ist es möglich, mit diesem Mixer auch Schokolade zu reiben?

Die Nutzer geben an, dass der Mixer auch diese Aufgabe zur Zufriedenheit bewältigt. Am besten ist dafür der kleinste Behälter geeignet.

Kann ich zu dem Gerät von FOCHEA auch Ersatzflaschen nachkaufen?

Wenn einer der Behälter kaputt geht oder wenn Sie sich eine zusätzliche Flasche wünschen, dann erhalten Sie beim Verkäufer Ersatz.

Sind die Behälter spülmaschinengeeignet?

Ja, zum Reinigen können Sie die Mixer-Behälter auch in der Spülmaschine verstauen.

9. Leistungsstarker Smoothie-Maker H22259 von homgeek – mit verschiedenen Programmen

Bei diesem homgeek-Smoothie-Maker handelt es sich um einen großen Standmixer, mit dem Sie alles Mögliche zerkleinern können. Der homgeek-Mixer hat eine Leistung von 2.000 Watt. Damit gehört dieses Modell zu den leistungsstärksten Geräten in unserem Smoothie-Maker-Vergleich. Zusammen mit der hohen Leistung bekommen Sie hier ein Modell der Energieeffizienzklasse A+++. Dies bedeutet, dass das Gerät einen vergleichsweise geringen Stromverbrauch hat. Der Motor des Smoothie-Mixers erzeugt bis zu 30.000 Umdrehungen pro Minute – und laut Hersteller sind alle Getränke im Nu zubereitet.

Die Klingeneinheit besteht aus acht Edelstahlmessern und auch dies ist bei der schnellen und gründlichen Zerkleinerung hilfreich. Nach dem Befüllen des Behälters stellen Sie diesen auf den Motorblock und verschließen den Deckel. Der Deckel ist mit einer Art Stößel ausgestattet, den Sie dazu verwenden können, die Zutaten im Behälter nachzuschieben oder um während des Betriebs weitere Zutaten hinzuzugeben. Der Behälter des Smoothie-Geräts besteht aus Tritan-Kunststoff, der ganz ohne BPA auskommt.

Geschwindigkeit und Programme:

  • Acht Geschwindigkeitsstufen
  • Crushed-Ice-Funktion
  • Smoothie-Programm
  • Mahlfunktion
  • Programm für pulsierende Umdrehungen

Das Volumen des Mixbehälters liegt bei 2 Litern. Im Gegensatz zu den kompakten Smoothie-Makern lässt sich der Behälter des Mixers von homgeek nicht zur Trinkflasche umfunktionieren. Sie benötigen also ein separates Gefäß für die Mitnahme Ihrer Smoothies. Zu den Features dieses Smoothie-Geräts gehört unter anderem auch die Sicherheitsfunktion. Wenn der Behälter nicht richtig auf der Motoreinheit steht, wird sich der Standmixer nicht einschalten. Was die Reinigung angeht, so müssen Sie hier keinen großen Aufwand befürchten. Mit der Pulse-Funktion können Sie das Gerät vorreinigen. Alle Teile, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, sind einfach auszuspülen und abzutrocknen. Den Mixbehälter können Sie zudem in den Geschirrspüler geben.

Zusammenfassung

Mit diesem Standmixer von homgeek bereiten Sie nicht nur Smoothies, sondern auch viele andere Kreationen zu. Die acht Klingen des Mixers zerkleinern den Inhalt mit 30.000 Umdrehungen pro Minute und Sie haben acht Tempostufen und vier voreingestellte Programme zur Auswahl. Der Behälter bietet Platz für 2 Liter Inhalt und sowohl Kaltes als auch Heißes können darin Platz finden.

FAQ

Welche Abmessungen hat der homgeek-Smoothie Maker H22259?

Die Maße dieses Standmixers belaufen sich auf 45,8 x 35,4 x 26,2 Zentimeter.

Mit welcher Lautstärke arbeitet der Mixer?

Der Smoothie-Maker hat einen Geräuschpegel von 75 Dezibel.

Was kann ich mit diesem Standmixer außer Smoothies noch herstellen?

Laut Hersteller und Nutzermeinungen lassen sich mit diesem Mixer auch Shakes, Dips und Salsas zubereiten. Auch zum Mahlen von Kaffeebohnen oder für die Herstellung von Müslis ist dieses Gerät bestens geeignet. Selbst Käse reiben und Brotkrumen herstellen können Sie mit dem H22259 von homgeek.

Wenn ich im Mixer Zwiebeln zerkleinere, bleibt der Geruch auch nach dem Auswaschen?

Laut Nutzermeinungen ist es ganz egal, was Sie in diesem homgeek-Mixer zerkleinern. Nach dem Ausspülen sind alle Gerüche verschwunden.

Kann ich mit diesem Standmixer auch heiße Speisen zubereiten?

Laut Nutzermeinungen sind auch heiße Speisen wie Suppen kein Problem.

10. Decen-Smoothie-Maker NY-8188MJA – Standmixer mit variablen Geschwindigkeiten und Programmen

Ebenso wie das weiter oben vorgestellte Mixer-Modell von homgeek ist auch der Decen-Mixer ein klassischer Standmixer, der nicht nur speziell für die Smoothie-Herstellung entwickelt wurde. Es handelt sich auch hier um ein Gerät mit einem 2.000-Watt-Motor, der es laut Hersteller und Nutzermeinungen mit allen Herausforderungen aufnimmt. Der Standmixer von Decen eignet sich neben der Smoothie-Zubereitung außerdem zum Herstellen von Shakes, zum Zubereiten von Dips und Salsas, für Suppen sowie zum Kaffeemahlen und sogar als Fleischwolf können Sie dieses vielseitige Modell verwenden.

Welche Zutaten kann ich in einem Smoothie Maker zerkleinern? Welchen Inhalt Sie in den Behälter eines Smoothie-Makers füllen können, hängt immer vom jeweiligen Mixer-Modell ab. Die Messer sowie die Motorleistung spielen dabei eine wichtige Rolle. Viele gute Geräte schaffen es sogar, Eiswürfel und gefrorene Früchte zu zerkleinern. Andere wiederum bewältigen lediglich weiche Zutaten. Egal, um welches Smoothie-Gerät es sich handelt: Sie sollten davon absehen, Obst mit Kernen in den Behälter zu tun. Dazu gehören zum Beispiel Kirschen oder Pfirsiche.

Der Tritan-Behälter dieses Mixgeräts hat ein Fassungsvermögen von 2 Litern. Reichlich Platz also, um Ihrer Kreativität beim Zubereiten freien Lauf zu lassen. Um BPA müssen Sie sich hier ebenfalls keine Sorgen machen, denn alle Materialien, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, sind vollkommen frei von Bisphenol A. Auch dieses Modell ist mit verschiedenen Geschwindigkeitsstufen ausgestattet. Insgesamt können Sie drei voreingestellte Programme, eine Pulsfunktion und neun Tempostufen wählen und die Geschwindigkeit den Anforderungen der Zutaten anpassen. Diese Features ermöglichen Ihnen die Zubereitung verschiedenster Gerichte wie beispielsweise:

  1. Smoothies und Säfte
  2. Eiszerkleinerung
  3. Desserts
  4. Zerkleinern von Kaffeebohnen und Nüssen
  5. Babykost
  6. Suppen, Soßen und Dressings
  7. Pfannkuchenteig

Zu den Features des Smoothie-Makers gehört unter andere die Sicherheitsfunktion. So startet der Mixer nicht, wenn der Deckel des Behälters nicht richtig platziert ist. Herumspritzende Zutaten gibt es hier nicht zu befürchten. Alle abnehmbaren Teile sind für die Spülmaschine geeignet. Doch auch ein Selbstreinigungsprogramm hat der Smoothie Maker von Decen. Füllen Sie den Behälter dazu einfach mit Wasser und ein wenig sanftem Spülmittel auf, verschließen Sie den Deckel und starten Sie das Reinigungsprogramm. Durch die schnellen Bewegungen der Messer wird das Innere des Behälters im Nu blitzsauber.

Zusammenfassung

Mit dem Decen-Smoothie-Maker NY-8188MJA können Sie die unterschiedlichsten Smoothies und andere Speisen im Nu zubereiten. Der große Standmixer hat mehrere Geschwindigkeitsstufen sowie voreingestellte Programme, mit denen eine individuelle und effektive Zubereitung möglich ist. Trotz der vielen Funktionen ist die Handhabung ganz simpel – und ebenso einfach ist auch die Reinigung.

FAQ

Woraus bestehen die Klingen des Smoothie-Makers NY-8188MJA?

Es handelt sich um Titan-Klingen aus rostfreiem Stahl, die eine Zyklonwirkung im inneren des Behälters erzeugen sollen.

Wie laut ist dieser Standmixer von Decen bei der Arbeit?

Die Lautstärke eines Mixers hängt unter anderem auch davon ab, was Sie darin zerkleinern. Es ist natürlich lauter, Eiswürfel zu zerkleinern als es zum Beispiel bei einer Banane der Fall wäre. Der Hersteller gibt die durchschnittliche Lautstärke bei diesem Smoothie-Maker mit 60 Dezibel an.

Welche Maße hat der Smoothie Maker von Decen?

Die Abmessungen des Mixer-Modells NY-8188MJA betragen 43,6 x 31,5 x 27 Zentimeter.

Kann ich die Teile in den Geschirrspüler geben?

Ja, alle abnehmbaren Komponenten sind für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet.

11. Smoothie-Maker SMO-9936 von Suntec – mit praktischem Zubehör für unterwegs und beim Sport

Auch Suntec steuert ein Modell zu unserem Smoothie-Maker-Vergleich bei. Es handelt sich hier um einen kleinen und leichten Standmixer, der speziell für die Herstellung von Smoothies entwickelt wurde. Wenn Sie sich allerdings die Meinungen der anderen Nutzer durchlesen, wird Ihnen schnell klar, dass sich der SMO-9936 noch für eine Reihe weiterer Verwendungszwecke eignet. So können Sie damit zum Beispiel auch Milchshakes und Müslis damit zubereiten. Da die robusten Klingen des Standmixers auch Eiswürfel crushen, können Sie außerdem noch gesunde Slushies aller Art herstellen und zum Beispiel heiße Sommertage erträglicher machen.

Praktisch für unterwegs und sportliche Aktivitäten: Die beiden Flaschen können Sie zudem mit den beiden To-Go-Deckeln verschließen, die mit einer praktischen Trinköffnung versehen sind. Zudem sind die Deckel noch mit einem Karabinerhaken ausgestattet. So lässt sich die Flasche zum Beispiel an Ihrem Rucksack befestigen. Nicht zuletzt sind die Flaschen so konstruiert, dass sie gut in der Hand liegen und selbst bei schwitzigen Händen nicht abrutschen – und somit gut für sportliche Aktivitäten geeignet. 

Sie bekommen bei diesem Modell zwei robuste Kunststoffflaschen, die frei von BPA sind. In jede Flasche passen 600 Milliliter Inhalt hinein. Ebenso wie bei den meisten anderen Produkten in unserem Smoothie-Maker-Vergleich schrauben Sie auch bei diesem Gerät den Klingenblock auf die Flaschen und stecken die Gesamtkonstruktion anschließend auf die Motorstation. Die Drehung aktivieren Sie per Knopfdruck und müssen den Knopf solange gedrückt halten, bis Ihr Smoothie fertig ist.

Der Motor der Smoothie-Maschine hat eine Leistung von 350 Watt. Das Gewicht liegt bei weniger als 1,5 Kilogramm. Der Motor ist mit einer Edelstahlverkleidung ummantelt. Weitere Features sind die Kabelaufwicklung und der Antirutschstand. Die Flaschen können Sie nach der Verwendung in der Spülmaschine reinigen und die Klingeneinheit spülen Sie innerhalb weniger Sekunden einfach aus.

Zusammenfassung

Mit dem Smoothie-Maker von Suntec erhalten Sie einen praktischen Standmixer, mit dem Sie Smoothies, Slushies und Shakes aller Art herstellen können. Der Anti-Rutsch-Griffband sowie die Karabiner-Aufhänger der Deckel machen aus den Mixer-Behältern vielseitig einsetzbare To-Go-Trinkflaschen. Die Motorleistung des Smoothie-Mixers liegt bei 350 Watt und die Edelstahlmesser des Klingenblocks bewältigen laut Hersteller auch Nüsse und Tiefgefrorenes.

FAQ

Welche Abmessungen hat der Suntec SMO-9936?

Die Maße des kleinen Standmixers belaufen sich auf 11,4 x 36,9 x 11,7 Zentimeter, während die Flaschen 24,5 x 7 x 7 Zentimeter misst.

Welches Volumen haben die Flaschen des Standmixers?

Jeder Mixer-Behälter hat Platz für 600 Milliliter.

Passen die Flaschen des Smoothie-Makers in die Getränkehalterungen im Auto?

Laut Hersteller sind die Behälter so konstruiert, dass sie in die allermeisten Auto-Getränkehalter hineinpassen.

Sind die Flaschen des Standmixers für die Spülmaschine geeignet?

Ja, Sie können die Trinkflaschen des SMO-9936 auch in der Geschirrspülmaschine reinigen.

Wie gut macht sich der Smoothie-Maker bei der Langzeitnutzung?

Laut Nutzermeinungen büßt der Smoothie-Maker auch nach vielen Monaten regelmäßiger Benutzung nichts von seiner Leistung und Funktionalität ein.

12. Mobiler Yomao-Smoothie-Maker – mit Akku-Betrieb, USB-Schnittstelle und Glasbehälter

Mit dem Smoothie Maker von Yomao wollen wir Ihnen ein Modell vorstellen, das zunächst durch seine knallige blaue Farbe auffällt. Dieser knallige Standmixer stellt in jeder Küche einen Blickfang dar und findet zugleich auf kleinem Raum Platz. Die Abmessungen des Geräts betragen 25,5 x 8,2 x 8,2 Zentimeter und das Gewicht liegt bei 454 Gramm. Der Klingenblock besteht bei diesem Mini-Standmixer aus sechs Messern, die aus rostfreiem und langlebigem Edelstahl gefertigt wurden. Den Klingenblock schrauben Sie, ebenso wie bei den anderen Smoothie-Geräten, auf die Flasche. Das Mixen starten Sie auf Knopfdruck und haben eine Geschwindigkeitsstufe zur Auswahl.

Mobil einsetzbar: Eine Besonderheit stellt bei dem Yomao-Gerät die Tatsache dar, dass es sich um einen kabellosen Smoothie-Maker handelt, den Sie überallhin mitnehmen und flexibel einsetzen können. Wie lange der Akku bei diesem Modell hält, kommt ganz auf die Nutzungsart an. Durchschnittlich lässt sich allerdings sagen, dass Sie etwa 20 Smoothies zubereiten können, bis eine erneute Aufladung notwendig ist.

Aufgeladen wird der Smoothie-Mixer von Yomao mittels USB-Schnittstelle. Damit haben Sie viele verschiedene Aufladeoptionen, wenn sich die Akkuladung dem Ende zuneigt. Für Sie bedeutet das im Alltag, dass Sie den Smoothie Maker nahezu überallhin mitnehmen können, wenn Sie zum Beispiel leckere Smoothies genießen oder frische Babynahrung zubereiten möchten. Wie es um den Akku-Stand aussieht, erkennen Sie anhand der integrierten Leuchten:

  • Weißes Licht: Volle Ladung = 100 bis 81 Prozent
  • Blaues Licht: Normale Ladung = 80 bis 21 Prozent
  • Rotes Licht: Geringe Ladung = 20 bis 1 Prozent
Aus welchen Materialien werden die Flaschen von Smoothie-Makern hergestellt? In den meisten Fällen sind Smoothie-Mixer mit Kunststoffflaschen ausgestattet. Beim Kauf solcher Modelle sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, dass bei der Herstellung kein BPA verwendet wurde. In einigen Fällen sind aber auch Glasflaschen zu finden. Hochwertige Modelle sind dabei aus besonders robustem Glas hergestellt worden, sodass es nichts ausmacht, selbst wenn sie herunterfallen sollten.

Auch die Flasche der Smoothie-Geräts ist außergewöhnlich. Die 480-Milliliter-Flasche besteht nämlich aus Borosilikatglas, das hochwertig und langlebig ist. Laut Hersteller können Sie in den Behälter Zutaten mit einer Temperatur zwischen -20 und 150 Grad hineinfüllen, ohne zu befürchten, dass er Schaden nimmt. Dies ermöglicht Ihnen eine besonders breite Palette an Anwendungsmöglichkeiten. Nach der Verwendung verschließen Sie die Flasche mit dem zugehörigen Deckel und haben nun eine praktische Trinkflasche zum Mitnehmen.

Zusammenfassung

Mit dem Smoothie-Maker von Yomao bekommen Sie einen tragbaren Standmixer, der ohne Stromkabel auskommt. Sie können diesen somit Smoothies, Shakes und Babynahrung zubereiten, wo Sie wollen. Die Handhabung und die Reinigung sind ganz einfach und den Behälter verwandeln Sie mithilfe des Deckels in eine praktische To-Go-Trinkflasche.

FAQ

Welche Leistung hat der Yomao-Smoothie-Maker?

Die Leistung liegt bei 100 Watt.

Wie groß ist die Flasche des Gerätes?

Die Glasflasche dieses Standmixers hat ein Volumen von 480 Millilitern.

Ist bei dem tragbaren Mini-Mixer auch ein Ladekabel enthalten?

Ja, Sie bekommen zu diesem Smoothie-Maker von Yomao auch ein USB-Kabel, das Sie zum Aufladen verwenden können.

Wie kann ich dieses Smoothie-Gerät reinigen?

Wenn Sie wollen, dann spülen Sie die einzelnen Bestandteile unter fließendem Wasser aus. Sie können aber auch alle Teile in der Geschirrspülmaschine reinigen. Aber Achtung: Der Motorblock darf natürlich nicht in die Spülmaschine und darf auch grundsätzlich nicht mit Nässe in Berührung kommen.

Kann ich mit dem Gerät auch Milchshakes zubereiten?

Laut Nutzermeinungen ist auch die Zubereitung von Milchshakes kein Problem.

13. Smoothie-Maker SN-03 von Ozavo zum kleinen Preis – mit automatischer Abschaltfunktion

Dieses Modell in unserem Smoothie-Maker-Vergleich stammt vom Hersteller Ozavo. Es handelt sich hier um ein vergleichsweise günstiges Gerät, das den größten Teil der Nutzer auf ganzer Linie zufriedenstellt. Der weiß-silberne Mixer hat einen Motor mit einer Leistung von 350 Watt und arbeitet mit 23.000 Umdrehungen pro Minute. Die Abmessungen des Mixers liegen bei 36 x 13 Zentimetern, wobei die Flasche allein etwa 24 Zentimeter hoch ist und einen Durchmesser von 7 Zentimetern hat.

Vorsicht vor Überhitzung: Laut Hersteller dürfen Sie den Smoothie-Mixer nicht länger als 1 Minute am Stück laufen lassen. Dieser läuft nämlich Gefahr, zu überhitzen. Bei einer Laufzeit von länger als 60 Sekunden müssen Sie zunächst 2 Minuten warten, bis Sie den Smoothie Maker wieder verwenden können.

Um die Inhalte in dem Behälter zu zerkleinern, befestigen Sie auch hier oben die Messer und drehen die Flasche daraufhin in die Basisstation ein. Erst, wenn der Behälter eingerastet ist, können Sie den Standmixer starten. Die Mixer-Flasche hat ein Volumen von 600 Millilitern und bietet somit reichlich Platz für Ihre Smoothies und Shakes. Die Edelstahlmesser sind rostfrei und nehmen es laut Hersteller auch mit Eiswürfeln auf. So können Sie mit dem Smoothiemaker von Ozavo die unterschiedlichsten Kreationen zubereiten und sogar Gemüse für Babynahrung pürieren.

Nachdem Sie mit der Zubereitung fertig sind, können Sie die Flasche mit einem separaten Deckel verschließen und mitnehmen. Der Deckel ist mit einem praktischen Griff ausgestattet, der den Transport erleichtert. Alle Teile, die Sie beim Ozavo SN-03 Smoothie-Maker abnehmen können, sind für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet – Ihnen bleibt also auf lange Sicht viel Aufwand erspart.

Zusammenfassung

Mit dem Ozavo SN-03 Smoothie Maker bekommen Sie ein einfaches und günstiges Modell, das sich vieler guter Bewertungen erfreut. Es ist ein kompaktes und unkompliziertes Gerät, mit dem Sie auf Knopfdruck die unterschiedlichsten Zutaten zerkleinern. Rutschfeste Füße, eine integrierte Sicherheitsverriegelung und eine Flasche zum Mitnehmen gehören zu den Merkmalen dieser Smoothie-Maker-Ausführung.

FAQ

Kann ich beim Ozavo SN-03 den Behälter separat nachkaufen?

Nein, dies ist hier leider nicht möglich. Wenn Sie die Flasche verloren haben oder diese beschädigt ist, dann ist es erforderlich, einen neuen Smoothie-Maker zu kaufen.

Ist es möglich, auch Eiswürfel oder gefrorene Früchte zu zerkleinern?

Laut Hersteller und Nutzermeinungen ist es beim SN-03 von Ozavo problemlos möglich, Gefrorenes in den Behälter zu tun. Die Messer des Mixers nehmen es demnach auch mit diesen Herausforderungen auf.

Bekomme ich ein BPA-freies Produkt?

Ja, laut Hersteller sind die Komponenten der Smoothie-Maschine vollkommen frei von BPA.

Kann ich den Smoothie-Maker auch in der Geschirrspülmaschine reinigen?

Ja, alle Teile, die abnehmbar sind, lassen sich auch in der Spülmaschine reinigen. Natürlich hat die Basisstation des Mixers nichts in der Spülmaschine verloren. Diese sollten Sie höchstens abwischen.

Wie viel passt in die Flasche hinein?

Die Flasche hat bei diesem Modell eine Kapazität von 600 Millilitern.

14. EPLIANS BL-05 – Smoothie Maker mit Überhitzungsschutz und vier Edelstahlklingen

Auch der Smoothie-Maker des Herstellers EPLIANS hat es in unseren Vergleich geschafft. Sie bekommen ein leicht zu bedienendes Gerät, das mit einem 300-Watt-Motor ausgestattet ist und vielseitige Verwendungsmöglichkeiten bietet. Zudem verfügt das Gerät über vier Edelstahlklingen. Nach Angaben des Herstellers lassen sich mit dieser Smoothie-Maschine auch harte Zutaten wie Eiswürfel zerkleinern. Allerdings sollten die Eiswürfel laut Hersteller nicht größer als 3 Zentimeter sein. Das Gerät ist einfach zu bedienen und praktisch im Alltag. Das sind einige Leistungsmerkmale des Smoothie-Makers von EPLIANS:

  • Nennspannung: 230 Volt/50 Hertz
  • Material Motorgehäuse: Rostfreier Stahl
  • Anzahl Geschwindigkeitsstufen: Eine
  • Anzahl Mixbehälter: Einer

Auch beim BL-05 schrauben Sie den Klingenblock auf den befüllten Behälter und drücken den Behälter anschließend auf die Motoreinheit. Wenn Sie die Flasche daraufhin im Uhrzeigersinn drehen und nach unten drücken, werden die Zutaten im Inneren gleichmäßig zerkleinert. Ist Ihr Smoothie fertig, dann nehmen Sie die Klingeneinheit ab und schrauben den Deckel darauf. So können Sie den Behälter direkt mitnehmen und zum Beispiel beim Sport verwenden.

Integrierter Überhitzungsschutz: Das eingebaute Schutzsysem schaltet das Gerät aus, sobald es unsachgemäß verwendet wird oder der Motor überhitzt. Den Smoothie-Maker können Sie neu starten, wenn der Motor abgekühlt ist.

Die Flasche der Smoothie-Maschine hat ein Fassungsvermögen von 600 Millilitern und besteht aus BPA-freiem Tritan-Kunststoff. Sowohl die Flasche als auch die Klingeneinheit können Sie unter dem Wasserhahn ausspülen oder auch einfach in die Spülmaschine stecken. Für Sie bedeutet das noch weniger Reinigungsaufwand. Zu den weiteren Merkmalen dieses kleinen Standmixer für Smoothies gehören außerdem noch die drei rutschfesten Silikonfüße.

Zusammenfassung

Dieser Smoothie-Maker des Herstellers EPLIANS ist mit einem 300-Watt-Motor sowie einem Vier-Klingen-Block ausgestattet und erzeugt rund 22.000 Umdrehungen pro Minute. Die Edelstahlklingen nehmen es auch mit Eiswürfeln auf und die Sicherheitsabschaltung sorgt dafür, dass nichts schief gehen kann. Die Handhabung ist bei diesem Modell genauso einfach wie die Reinigung.

FAQ

Kann ich mit dem EPLIANS-Smoothie Maker auch gefrorene Früchte zerkleinern?

Ja, wenn Sie etwas Flüssigkeit hinzugeben, werden auch gefrorene Früchte kein Problem darstellen.

Ist die Flasche des BL-05 frei von BPA?

Ja, laut Hersteller ist in der Flasche des Mixers keinerlei BPA enthalten.

Kann ich den Klingenblock in der Spülmaschine reinigen?

Der Hersteller gibt an, dass abgesehen vom Motorblock alle Bestandteile des Modells BL-05 spülmaschinengeeignet sind.

Wie viel wiegt dieser Smoothie-Mixer?

Das Gewicht dieses Modells liegt bei rund 1 Kilogramm.

Kann ich bei diesem Gerät eine Ersatzflasche bestellen?

Nein, es gibt keine Möglichkeit, beim Smoothie-Maker von EPLIANS eine hauseigene Extra-Flasche zu bekommen. Laut Nutzermeinungen ist es allerdings möglich, für wenig Geld einen passenden Smoothie-Behälter eines Drittherstellers zu kaufen.

15. Smoothie-Maker DEWS-PB-T1 von Willsence mit 700 Watt – für Smoothies in 20 Sekunden

Und wieder ist es ein kleiner, leichter und simpler Smoothie-Maker, den wir Ihnen an dieser Stelle ein wenig näher vorstellen möchten. Dieser funktioniert ähnlich wie die zuvor vorgestellten Standmixer. Die Klingeneinheit ist separat vom Motorblock und Sie schrauben sie für die Verwendung auf den befüllten Behälter. Dann auf die Motoreinheit aufstecken und den Startknopf gedrückt halten. Dieses Smoothie-Mixer-Modell ist mit einem starken 700-Watt-Motor ausgestattet, der pro Minute bis zu 24.000 Umdrehungen erzeugt. Laut Hersteller dauert es gerade Mal 20 Sekunden, bis aus Ihren Zutaten ein Smoothie wird.

Was ist eigentlich BPA? Bei vielen Smoothie-Makern legen die Hersteller Wert darauf, ihr Produkt als BPA-frei zu kennzeichnen. Die Abkürzung BPA steht für Bisphenol A. Dies ist der Name einer Chemikalie, die für die Herstellung von Kunststoff verwendet wird. BPA ist dazu da, Kunststoff härter und damit länger haltbar zu machen. Die Substanz kommt in heutiger Zeit in vielen Bereichen zum Einsatz. Nicht nur bei Kunststoffbehältern und -flaschen, sondern auch in Spielzeug, Computern und sogar in Schnullern findet die Chemikalie Verwendung. Das Problem ist, dass BPA schädlich für den menschlichen Körper sein und dessen Hormonhaushalt zum Teil massiv beeinflussen kann. Dies hat eine ganze Reihe negativer Auswirkungen und Erkrankungen zur Folge.

Der Willsence DEWS-PB-T1 ist mit vier Klingen aus robustem und langlebigem Edelstahl ausgestattet. Aufgrund der Bauweise des Standmixers können Sie alle Komponenten, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, ganz leicht ausspülen. Die Behälter sind sogar für die Spülmaschine geeignet. Die beiden Flaschen, die Sie zu diesem Smoothie-Gerät bekommen, bestehen aus BPA-freiem Kunststoff. Die Flaschen sind mit einem gummierten Griffband ausgestattet, der dafür sorgt, dass Sie die Behälter stets sicher in der Hand halten.

Nach dem Mixen verschließen Sie die Flaschen mit den zugehörigen Deckeln und nehmen sie einfach mit. Die Deckel lassen sich komplett verschließen, sodass Sie die Flaschen auch bequem in Ihrem Rucksack transportieren können, ohne dass sie auslaufen. Oder Sie befestigen die Flasche am zugehörigen Haken an Ihrer Tasche. Die Mixer-Flaschen sind also unter anderem auch bestens als Begleiter bei sportlichen Aktivitäten geeignet.

Zusammenfassung

Dieser Smoothie Maker von Willsence hat einen 700 Watt starken Motor und zerkleinert den Inhalt der Behälter mit bis zu 24.000 Umdrehungen pro Minute. Laut Hersteller müssen Sie aber nicht einmal 1 Minute lang warten, bis alles erledigt ist. Innerhalb von 20 Sekunden sollen die Smoothies bereits fertig sein. Die Flaschen des Mixers sind verschließbar und bestens für den Sport geeignet.

FAQ

Welche Abmessungen hat dieser Smoothie-Maker?

Die Maße dieses Smoothie-Mixers liegen bei 11 x 11 x 35,2 Zentimetern.

Welche Menge passt in die Flaschen?

In die beiden Flaschen des Willsence-Smoothie-Makers passen jeweils 570 Milliliter Flüssigkeit.

Ist in den Flaschen Bisphenol A enthalten?

Der Hersteller gibt an, dass für die Produktion des Smoothie-Makers keinerlei BPA verwendet wurde.

Kann ich mit dem Willsence DEWS-PB-T1 auch Nüsse zerkleinern?

Laut Hersteller und Nutzermeinungen nehmen es die Edelstahlklingen des Modells DEWS-PB-T1 auch mit Nüssen problemlos auf. Wichtig ist bei solchen Zutaten aber, ein wenig Flüssigkeit hinzuzugeben, um eine homogene Konsistenz zu erreichen.

16. Auffälliger und kompakter Smoothie-Maker GZJ00002 von Blusmart – mit Kunststoff- und Glasflasche

Mit dem Smoothie-Maker von Blusmart bekommen Sie ein Modell, das nicht zuletzt durch sein Design auffällt. Es ist ein Standmixer in hellem Rosa, der in jedem Raum einen Blickfang darstellen dürfte. Ebenso wie die anderen Smoothie Maker in unserem großen Vergleich, ist auch dieses Modell sehr einfach zu bedienen. Füllen Sie dazu einfach den Behälter mit Ihren Smoothie-Zutaten und drehen Sie den Deckel mit den Messern obendrauf. Drehen Sie den Behälter daraufhin um und drehen Sie ihn im Uhrzeigersinn auf die Basisstation. Um das Zerkleinern zu starten, müssen Sie den Behälter einfach herunterdrücken. Zum Stoppen lassen Sie ihn einfach los.

Die wichtigsten Eckdaten auf einen Blick:

  • Motorleistung: 150 Watt
  • Gewicht: 590 Gramm
  • Abmessungen: 8 x 8 x 25 Zentimeter
  • Flaschenhöhe: 5,5 x 5,5 x 15,5 Zentimeter
  • Material der Flaschen: Einmal Borosilikatglas und einmal Kunststoff
  • Material der Klingen: Edelstahl

Wie Sie sehen können, ist der Blusmart GZJ00002 sehr kompakt und leicht. Die Behältnisse für die Smoothie-Zutaten haben jeweils ein Volumen von 280 Millilitern. Aufgrund der zwei mitgelieferten Flaschen können Sie zum Beispiel zwei unterschiedliche Smoothie-Arten herstellen. Nachdem Sie mit der Zubereitung fertig sind, müssen Sie die Smoothies auch bei diesem Modell nicht umfüllen. Schrauben Sie einfach den rosafarbenen Deckel darauf und nehmen Sie die Flasche mit.

Das geringe Gesamtgewicht macht die Behälter überall einsetzbar – und Sie können sie sowohl im Beruf als auch im Privatleben und beim Sport verwenden. Da die Mixer-Klingen aus Edelstahl gefertigt wurden, sind sie rostfrei und bleiben in der Regel eine lange Zeit scharf. Zu den Merkmalen dieses Standmixers gehört laut Hersteller auch die einfache Reinigung aller Komponenten. Alle Teile, die zu reinigen sind, lassen sich ganz einfach abnehmen und unter dem Wasserhahn ausspülen. Die beiden Flaschen können Sie aber auch in der Geschirrspülmaschine verstauen und sich den Reinigungsaufwand ersparen.

Zusammenfassung

Beim Blusmart-Smoothie-Maker handelt es sich um ein leichtes und unkompliziertes Modell, das Sie flexibel einsetzen können. Die Zubereitung der Smoothies und Shakes gelingt auf Handdruck und die beiden Behälter lassen sich verschließen und überallhin mitnehmen. Das Gerät im fröhlichen Rosa ist BPA-frei, langlebig und setzt keinen Rost an. Zugleich ist es einfach zu reinigen und erfordert so gut wie keinen Pflegeaufwand.

FAQ

Kann ich mit dem Smoothie-Maker von Blusmart auch Eiswürfel zerkleinern?

Laut Hersteller und Nutzermeinungen sind die Klingen des Gerätes scharf genug, um auch Eiswürfel in Crushed Ice zu verwandeln.

Ist es möglich, die Behälter separat zu bestellen?

Nein, dies ist leider nicht möglich. Wenn Ihnen eine Flasche fehlt, dann müssen Sie das ganze Gerät nochmals neu bestellen.

Kann ich die einzelnen Komponenten des Modells GZJ00002 auch in die Geschirrspülmaschine tun?

Ja, die Reinigung ist auch in der Geschirrspülmaschine möglich. Dies gilt natürlich nicht für die Basis, denn diese darf nicht mit dem Wasser in Berührung kommen.

Welche Smoothie-Menge passt in die Behälter dieses Standmixers?

Die beiden Flaschen des Blusmart-Smoothie-Makers GZJ00002 haben ein Volumen von jeweils 280 Millilitern.

Was genau sind Smoothie-Maker und wo kommen sie zum Einsatz?

Genaugenommen handelt es sich bei Smoothie-Makern um eine Art Standmixer. Smoothie-Geräte unterscheiden sich allerdings in der Regel in der Größe und dem Aufbau von den klassischen Mixern. Smoothie-Maker sind meist klein und leicht. Sie haben längliche Behälter, die der Nutzer in vielen Fällen zu einer Trinkflasche umfunktionieren kann. Im Gegensatz zu klassischen Standmixern können Sie bei solchen Modellen die Messer abnehmen und schnell reinigen. Die Messer sind in einen abnehmbaren Deckel integriert, den Sie vor der Benutzung auf den Behälter schrauben. Meist haben diese Geräte nur eine einzige Geschwindigkeitsstufe und kommen ohne zusätzliche Features und Funktionen aus.

Zum Einsatz kommen Smoothie-Maker in erster Linie im Privatgebrauch. Damit können Sie alle Arten von Smoothies zubereiten und auch andere Getränke und Speisen lassen sich mit solchen Geräten herstellen. Zu den Möglichkeiten gehören zum Beispiel die Zubereitung von:

  • Obst- und Gemüse-Smoothies
  • Proteinshakes
  • Michshakes mit Eiszugabe
  • Apfelmus und andere Muse
  • Marmeladen
  • Babynahrung
  • Crushed Ice

Zu den Merkmalen von Smoothie-Geräten gehört unter anderem auch die einfache Reinigung. Komponenten, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, können Sie in den allermeisten Fällen ganz einfach auseinanderbauen und abspülen. Es gibt auch Modelle mit spülmaschinenfesten Teilen, sodass Ihnen noch mehr Arbeit erspart bleibt.

Achtung: Nicht jeder Smoothie-Maker ist für jede Zutat geeignet. Während einige Modelle selbst die härtesten Bestandteile wie Eiswürfel zerkleinern können, kommen andere Ausführungen nicht mit allen Herausforderungen zurecht. Lesen Sie sich also unbedingt die entsprechenden Anweisungen im Benutzerhandbuch durch. Andernfalls könnten Sie die Messer der des Geräts beschädigen.

So funktionieren Smoothie-Maker

Smoothie-Maker TestIm Grunde genommen handelt es sich bei Smoothie-Makern um nichts anderes als um Standmixer mit einem extra-starken Motor. Zu den wichtigsten Komponenten eines Smoothie-Geräts gehören dabei der Behälter, die Messer und der Motor der Basisstation. Der Motor ist dazu da, um Rotationsmesser in Bewegung zu versetzen. Je nach Smoothiemaker-Variante drehen sich die Messer mit einem bestimmten Tempo und auch die Motorleistung ist bei jedem Modell anders.

Wenn Sie den Startknopf drücken, dann setzen sich die Messer des Geräts in Bewegung und zerkleinern den Inhalt des Behälters. Einige Smoothie-Geräte lassen sich aber auch dadurch starten, dass Sie den Behälter nach unten drücken. Die Messer der Klingenblöcke sind sternförmig angebracht, wobei die meisten Mixer-Modelle mit zwei bis sechs Messern ausgestattet sind.

Die Vor- und Nachteile der Smoothie Maker

Nachdem wir uns nun die Einsatzmöglichkeiten und Funktionsweisen der Smoothiemaker angeschaut haben, wollen wir uns mit den Vor- und Nachteilen solcher Geräte befassen. Lohnt es sich, ein solches zu kaufen oder können Sie sich die Investition sparen?

  • Einfache Handhabung und simple Bedienung
  • Fast alles wird zerkleinert – sogar Nüsse und Eiswürfel
  • Meist günstig in der Anschaffung
  • Vielseitig einsetzbar
  • Häufig einfach zu reinigen
  • Klein und leicht – finden selbst in der kleinsten Küche Platz
  • Oftmals praktische Behälter – als Trinkflasche für unterwegs
  • Geringe Anzahl an Zutaten
  • Meist kleineres Behältervolumen als beim klassischen Mixer
  • Bei zu schwachem Motor schlechteres Mixergebnis

Wie können sich Smoothie-Maker voneinander unterscheiden?

Wie bereits erwähnt, sind Smoothie Maker im Grunde eine Unterart der klassischen Standmixer. Sie alle arbeiten auf ähnliche Weise und ähneln sich in vielen Merkmalen. Doch auch Unterschiede gibt es bei Smoothie-Mixern zu verzeichnen. So können sich Smoothie-Geräte zum Beispiel in ihrer Leistung und der Drehgeschwindigkeit der Messer unterscheiden. Viele Geräte haben ab 300 Watt und die Motoren erzeugen Drehgeschwindigkeiten von rund 22.000 Umdrehungen pro Minute. Smoothie-Maker lassen sich zudem in kabelbetriebene und akkubetriebene Ausführungen einteilen, wobei die meisten Modelle mit Kabelbetrieb ausgestattet sind.

Kreative Smoothie-Rezepte gesucht?

Frucht-Avocado-Smoothie für Genuss und Gesundheit:
150 Milliliter Orangensaft
1 kleine Karotte
Eine halbe Avocado
50 Gramm Blaubeeren
Eine gefrorene Banane
½ Teelöffel Leinsamen
½ Teelöffel Chiasamen
¼ Teelöffel gemahlener Kurkuma
Eine Prise Pfeffer

Auch die Behälter der kompakten Standmixer sind je nach Modell unterschiedlich groß, sodass jeder das Passende für die eigenen Ansprüche entdecken wird. Bei den Materialien der Flaschen legen sich die Hersteller bei jedem Modell ebenfalls individuell fest und bei jeder Ausführung gibt es dabei Vor- und Nachteile. Auch bei der Anzahl und beim Material der Rotationsmesser sind Unterschiede zu finden. Einige Modelle sind des Weiteren mit einer Sicherheitsabschaltung ausgestattet, die eine Überhitzung des Motors verhindert.

Die unterschiedlichen Materialien der Smoothie-Maker-Flaschen: In der Regel werden die Flaschen der Smoothie-Geräte entweder aus Kunststoff oder aus Glas hergestellt. Meist bekommen Sie Kunststoffflaschen, die im besten Fall BPA-frei sind. Kunststoff ist langlebig, einfach zu reinigen und hält Stöße und Kratzer aus. Glasflaschen können es dagegen oftmals mit einer breiteren Spanne an Temperaturen aufnehmen. So könnten Sie in einer Glasflasche zum Beispiel auch Heißes hineinfüllen. Auf der anderen Seite kommt eine Glasflasche in der Regel weniger gut mit Stürzen zurecht und wiegt mehr als das Pendant aus Kunststoff.

Wo gibt es gute Smoothie Maker zu kaufen?

Smoothie-Maker VergleichWenn Sie sich auf die Suche nach den besten Smoothie Makern machen, dann haben Sie viele Möglichkeiten, solche Geräte zu kaufen. So bieten zum Beispiel viele Elektronikhändler eine Auswahl an Smoothie-Geräten an. Doch auch große, vielseitig aufgestellte Kaufhäuser haben in ihren Haushaltsabteilungen Smoothie-Maker im Angebot. Selbst Supermärkte bieten hin und wieder Smoothie-Mixer zum Kauf an.

Nicht zu vergessen sind aber auch die zahlreichen Online-Händler, die ebenfalls Smoothie Maker in ihren Sortimenten führen. Für den Onlinekauf spricht aber nicht nur die große Auswahl, sondern auch die meist besseren Preise. Der große Konkurrenzkampf der Online-Anbieter kommt den Verbrauchern zugute, denn die Händler wollen die Aufmerksamkeit der Käufer unter anderem auch mit Tiefpreisen auf sich lenken. Doch auch die Tatsache, dass Sie im Internet einen einfacheren und effektiveren Smoothie-Maker-Vergleich durchführen können, gehört zu den Vorzügen des Online-Shoppings.

Smoothie-Maker-Kaufberatung – darauf sollten Sie beim Kauf achten

Wenn Sie sich auf die Suche nach einem Smoothie-Maker begeben, werden Sie schnell feststellen, dass es in dieser Hinsicht die unterschiedlichsten Modelle und Ausführungen gibt. Da kann es gar nicht so einfach sein, sich zu entscheiden. Wir wollen Ihnen ein wenig behilflich sein und stellen Ihnen die wichtigsten Kaufkriterien für Smoothie-Mixer vor.

Material und Verarbeitung

Bevor es an die Feinheiten geht, lohnt sich zunächst ein Blick auf die grundsätzliche Bauweise der Smoothie-Maker. Vor allem dem Material und der Verarbeitung der einzelnen Komponenten sollten Sie Aufmerksamkeit schenken. Die Motorblöcke der Smoothie-Geräte werden oftmals aus Kunststoff und/oder Edelstahl hergestellt. Die Mixer-Behälter bestehen meist ebenfalls aus Kunststoff – doch auch Ausführungen aus Glas sind zu finden. Wenn in Ihrem Smoothie-Gerät Kunststoffkomponenten verfügbar sind, sollten Sie darauf achten, dass für die Herstellung kein BPA verwendet wurde.

Etwas über die Verarbeitung herauszufinden, dürfte beim Betrachten von Bildern etwas schwierig sein. Sie können aber etwas darüber erfahren, wenn Sie sich die Kundenbewertungen zu den jeweiligen Modellen durchlesen. Dort werden Sie etwas über die Alltagstauglichkeit und die Lebensdauer der Geräte in Erfahrung bringen und können eine wohlüberlegte Kaufentscheidung treffen.

Behältergröße

Wie groß die Flasche des Smoothie-Geräts ist, sagt etwas darüber aus, welche Menge an Getränken Sie darin auf einmal zubereiten können. Auch wenn dies auf den ersten Blick weniger relevant scheint, werden Sie sich über einen Fehlkauf im Nachhinein ärgern. Ist die Flasche nämlich zu klein für Ihre Ansprüche, werden Sie den Behälter mehrere Male füllen müssen, um die gewünschte Smoothie-Menge zu erhalten. Ist die Flasche dagegen zu groß, dann werden Sie sie entweder nie ganz voll bekommen oder immer wieder Smoothie-Reste wegwerfen müssen.

Klingenblock

Pfeil zum InhaltWer sich für die besten Smoothie-Maker entscheiden möchte, der sollte auch die Klingen der Geräte näher in Augenschein nehmen. Hochwertige Messer bestehen in der Regel aus Edelstahl und sollten so scharf wie möglich sein. Die Klingen sagen nämlich etwas darüber aus, was Sie mit Ihren Smoothie-Mixer überhaupt zerkleinern können. Während sich einige Modelle selbst mit Obststücken schwertun, stellen für andere Mixer auch Nüsse und Eiswürfel kein Problem dar. In dieser Hinsicht können Ihnen die Kundenmeinungen und Produktbewertungen ebenfalls oft weiterhelfen können.

Motorleistung und Umdrehungen

Die Stärke des Motors wird in Watt angegeben. Je stärker der Motor ist, desto härter sind auch die Zutaten, die der Smoothie-Maker zerkleinern kann. Ein weiterer Wert, der im Zusammenhang mit Standmixern wichtig ist, ist die Anzahl der Umdrehungen pro Minute. Gute Geräte erreichen etwa 22.000 Umdrehungen in 60 Sekunden. Je schneller sich die Messer des Klingenblocks drehen, desto feiner wird der Smoothie und desto schneller sind Sie auch mit der Zubereitung fertig.

Reinigungsaufwand

Bei der Reinigung ähneln sich die meisten Smoothie-Maker. In der Regel können Sie nach der Benutzung einfach alles auseinanderbauen und ausspülen. Viele Geräte haben außerdem noch spülmaschinenfeste Komponenten, mit denen die Reinigung noch einfacher gelingt. Achten Sie beim Kauf darauf, dass sich alle Bestandteile, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, mit wenigen Handgriffen auseinanderbauen lassen und einfach zu säubern sind.

Schon gewusst? Der Smoothie stammt ursprünglich aus den USA. Der Begriff “Smoothie” bedeutet übersetzt “cremig” oder “fein”. Bereits in den 1920er Jahren entstanden in den USA erste Saftbars, in denen Kunden unter anderem auch püriertes Obst in Form eines Getränks zu sich nehmen konnten. In den 1960er Jahren haben sich die Smoothies dann auch in der gesamten Welt durchgesetzt.<

Tipps und Tricks für die Verwendung eines Smoothie-Makers – so werden Sie zum Profi

    Schon gewusst?

  • Für einen gelungenen Smoothie spielt auch die Füllreihenfolge der einzelnen Zutaten eine Rolle. Grundsätzlich gilt, dass Sie beim Befüllen der Behälter die härtesten Zutaten als Erstes einfüllen sollten. Obendrauf kommen die weicheren Zutaten. Wenn Sie die Flasche beim Zerkleinern umdrehen, landen dann die weichen Zutaten bei den Messern. So können die Klingen zunächst die weichen Bestandteile zerkleinern und durch den daraufhin entstandenen Sog zerkleinern die Messer die härteren Bestandteile einfacher.
  • Füllen Sie die Flasche nie randvoll mit Zutaten, sondern lassen Sie noch ein wenig Platz. Dadurch haben es die Klingen einfacher, alles zu zerkleinern, denn die Bestandteile des Smoothies können sich besser drehen und einen Wirbel erzeugen.
  • Es ist gar nicht so einfach, die richtige Konsistenz zu bekommen. Wenn die Smoothies zu dickflüssig sind, wird es schwerer sein, sie nach der Zubereitung zu trinken. Fügen Sie in einem solchen Fall einfach ein wenig Flüssigkeit hinzu, bis die Konsistenz stimmt.
  • Wenn Sie Ihren Smoothie mit Crushed Ice mixen, denken Sie daran, dann das Eis den Smoothie nach dem Schmelzen verwässern könnte und wählen Sie die Menge mit Bedacht.
  • Wenn Sie Ihren fertigen Smoothie eine Weile stehen lassen, sollten Sie diesen vor dem Trinken gut schütteln. So verbinden sich die verschiedenen Zutaten wieder miteinander.
  • Probieren Sie bei der Zubereitung immer wieder neue Zutaten aus und setzen Sie eine rundum gesunde Lebensweise mit abwechslungsreicher Kost um. Denn wenn Sie immer wieder den gleichen Smoothie mixen, dann fehlen Ihnen möglicherweise auf lange Sicht bestimmte Vitamine und Nährstoffe.
Leckeres für Milchshake-Fans
Fitmacher-Shake für Naschkatzen (2 Portionen):

  • ½ reife Mango
  • 100 Gramm Joghurt
  • 250 Milliliter Buttermilch
  • Ein Esslöffel Limettensaft
  • Zwei Esslöffel Karamellsirup
  • Ein Esslöffel zarte Haferflocken
  • Ein Esslöffel Weizenkleie

Diese Smoothie-Maker-Alternativen gibt es

Der beste Smoothie-MakerEs muss nicht immer unbedingt ein Smoothie-Maker sein, wenn Sie gerne Smoothies trinken. Sie können sich auch für eine der Alternativen entscheiden, die wir Ihnen nachfolgend vorstellen wollen:

Stabmixer

Stabmixer werden auch als Pürierstäbe bezeichnet und erfüllen grundsätzlich einen ähnlichen Zweck wie Smoothie-Maker. Pürierstäbe sind auch dazu da, um unterschiedliche Zutaten zu zerkleinern und miteinander zu vermischen. Wie der Name bereits sagt, sehen Stabmixer aus wie Stäbe und ihre Messer befinden sich am äußeren Ende. Im Gegensatz zum Smoothie-Mixer gehört zum Pürierstab kein Behälter. Sie zerkleinern die Lebensmittel in einem separaten Behältnis. Stabmixer sind besser dazu geeignet, um zum Beispiel Kräuter zu zerkleinern oder Obst zu Mus zu verarbeiten. Auch Suppen lassen sich damit wunderbar pürieren. Grundsätzlich können Sie damit auch Smoothies herstellen, doch das Ganze wäre ziemlich aufwendig und könnte bei einem unverschlossenen Behältnis zu einer großen Kleckerei ausarten.

Thermomix

Der Name Thermomix steht für die bekannten leistungsstarken Wundergeräte, mit denen Sie fast alles zubereiten können, was Ihnen in den Sinn kommt. Genauso sieht es auch bei den Smoothies aus. Ein Thermomix ist wunderbar geeignet, um alle möglichen Smoothies im Nu zuzubereiten. Allerdings kostet ein Thermomix viel Geld. Wenn Sie also nur ein Gerät für die Smoothie-Zubereitung suchen, dann wird sich eine solche Investition nicht lohnen. Da sind Sie mit einem günstigen Mini-Smoothie-Maker weitaus besser bedient.

Fertig-Smoothies aus dem Supermarkt

Viele Hersteller sind auf den aktuellen Gesundheitstrend aufgesprungen und bieten fertiggemixte Smoothies in allen möglichen Geschmacksrichtungen an. Zu den Vorteilen solcher Fertigprodukte gehört die Tatsache, dass Sie sich die Zubereitungszeit sparen – ebenso wie das Saubermachen. Auf der anderen Seite können Sie bei selbstgemachten Smoothies immer ganz genau bestimmen, was hineinkommt und was nicht. Außerdem produzieren Sie mit Fertig-Smoothies immer wieder Müll und zahlen auch noch viel mehr als bei der eigenhändigen Zubereitung. Nicht zuletzt können es solche Produkte an Frische mangeln lassen, während Sie Ihren eigenen Smoothie meist am selben Tag trinken, an dem Sie ihn zubereitet haben.

Drei häufige Fragen rund um Smoothie-Maker

    Die besten Smoothie-Maker

  1. Was kosten Smoothie- Maker? Die Preise sind von verschiedenen Faktoren abhängig. So spielt das Modell eine Rolle sowie auch der Hersteller des Geräts. Alles in allem lässt sich allerdings sagen, dass Sie keine hohen Summen in die Anschaffung eines Smoothie-Makers investieren müssen. Gute Geräte bekommen Sie bereits ab 20 Euro. Es gibt auch günstigere Modelle, doch Sie sollten dabei darauf achten, dass Sie sich nicht für ein minderwertiges Produkt entscheiden. Im mittleren Preissegment kosten Mixer für Smoothies etwa 30 bis 40 Euro. Sie können aber auch mehrere Hundert Euro für ein solches Gerät ausgeben. Ob sich eine solche Investition lohnt, müssen Sie allerdings selbst entscheiden.
  2. Welche Rezepte eignen sich für Smoothie-Maker? Im Grunde genommen sind Ihrer Kreativität bei der Zubereitung keine Grenzen gesetzt. Erlaubt ist, was schmeckt und Sie können die verschiedensten Zutaten wild durcheinandermischen. Wenn Sie gerne Zutaten wie Nüsse, gefrorene Früchte oder Eiswürfel verwenden wollen, sollten Sie zunächst herausfinden, ob Ihr Smoothie-Maker geeignet ist, solche Zutaten zu zerkleinern. Wenn Sie wollen, dann können Sie Ihren Kreationen Samen und Körner, Sirups oder sogar Eis hinzugeben – und das Gesunde mit dem Genussvollen verbinden.
  3. Ist es schlimm, wenn sich der Smoothie-Maker erhitzt? Hitzeentwicklung ist bei vielen Smoothie-Makern nicht ungewöhnlich. Vor allem., wenn der Motor aufgrund harter Smoothie-Zutaten besonders beansprucht wird, kann schnell Wärme entstehen. Sie sollten sowieso darauf achten, den Smoothie in mehreren Schritten zuzubereiten und die Flasche zwischendurch immer wieder zu schütteln. Einige Smoothie-Mixer-Modelle sind mit einer automatischen Sicherheitsabschaltung ausgestattet, die eine Überhitzung des Motors verhindert.

Gibt es einen Smoothie-Maker-Test der Stiftung Warentest?

Einen reinen Smoothie-Maker-Test hat die Stiftung Warentest bislang noch nicht durchgeführt. Allerdings hat sich die Stiftung Warentest mit unterschiedlichen Arten von Mixern befasst. Im Test wurden dabei 19 Mixer untersucht. Was die Preisspanne angeht, so befanden sich unter den getesteten Geräten sowohl Modelle für 20 Euro als auch solche, die rund 900 Euro kosten. Viele der untersuchen Mixer konnten im Langzeittest nicht überzeugen, während andere gute Noten bekamen. Mit einem Mausklick finden Sie heraus, welche Geräte sich lohnen und von welchen Sie lieber die Finger lassen.

Gibt es einen Smoothie-Maker-Test von Öko Test?

Öko Test hat vor einiger Zeit einen Smoothie-Mixer-Test durchgeführt und dabei 15 Standmixer ganz genau getestet. Auch im Test von Öko Test konnten bei Weitem nicht alle Modelle überzeugen. Doch auch einige richtig gute Mixer konnte Öko Test entdecken und weiterempfehlen. Auch hier genügt ein Mausklick, um herauszufinden, welches Gerät das Potenzial zum Smoothie-Maker-Testsieger hat.

Interessante weiterführende Links rund um das Thema Smoothie-Maker

Smoothie-Maker Vergleich 2019: Finden Sie Ihren besten Smoothie-Maker

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. WMF 0416270011 Kult X Smoothie-Maker 10/2019 29,90€ Zum Angebot
2. Russell Hobbs 23470-56 Mix&Go Steel Smoothie-Maker 10/2019 27,88€ Zum Angebot
3. Aigostar Blackberry 30JDH Smoothie-Maker 10/2019 29,99€ Zum Angebot
4. VonShef 8000026 UltraBlend Smoothie-Maker 10/2019 44,99€ Zum Angebot
5. AEG 950075662 SB 2400 Smoothie-Maker 10/2019 30,00€ Zum Angebot
6. homgeek GS-627 Smoothie-Maker 10/2019 29,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • WMF 0416270011 Kult X Smoothie-Maker