Omega-3-Kapsel Test bzw. Vergleich 2021: Mit unserer Kaufberatung sowie 14 Tipps & Tricks zu Ihren besten Omega-3-Kapseln

Unser Alltag ist oft hektisch und mit hohen Anforderungen verbunden. Alles muss schnell gehen, was dazu führt, dass eine gesunde und ausgewogene Ernährung trotz guter Vorsätze nur begrenzt umgesetzt wird. Eine daraus resultierende Folge können Mangelerscheinungen sein, die unser Körper über einen längeren Zeitraum nicht ausgleichen kann. Nach und nach können sich verschiedene Symptome bemerkbar machen, wie beispielsweise Schlafstörungen, brüchige Nägel oder Gliederschmerzen. Wichtig ist die ausreichende Zufuhr von Omega-3-Fettsäuren. Diese langkettigen Fettsäuren sind für unseren Körper essenziell, doch er kann sie nicht selbst herstellen.

Um einem Omega-3-Mangel vorzubeugen, sollte mindestens ein- bis dreimal pro Woche fettreicher Seefisch auf Ihrem Speiseplan stehen. Walnüsse, Leinöl, Sonnenblumenöl oder Distelöl sind gute Omega-3-Lieferanten. Die wenigsten Menschen schaffen es, die benötigten Mengen über die Ernährung aufzunehmen, vor allem bei einer vegetarischen und veganen Ernährung. Hier können Omega-3-Kapseln eine sinnvolle Ergänzung sein. In unserem Ratgeber erläutern wir ausführlich, welche Omega-3-Fettsäuren es gibt, worauf Sie beim Kauf achten sollten, wie sich ein Mangel bemerkbar machen kann und vieles mehr. Zuvor stellen wir Ihnen 14 Omega-3-Präparate im Vergleich vor. Sie gewinnen einen ersten Überblick über die unterschiedlichen Omega-3-Quellen, deren Vor- und Nachteile und die durchschnittlichen Kosten. Abschließend informieren wir Sie, ob es bereits einen Omega-3-Kapsel-Test der Stiftung Warentest oder von Öko Test gibt.

4 gute Omega-3-Kapseln im großen Vergleich

EXVital VitaHealth Omega-3-Kapseln
Packungsinhalt
300 Kapseln
Empfohlene Tagesdosis
2 bis 3 Kapseln
Omega-3-Quelle
Neuseeländische Grünlippmuschel
Menge Omega-3-Fettsäuren
500 Milligramm
Anteil EPA
180 Milligramm
Anteil DHA
120 Milligramm
Frei von Magnesiumstearat
Vegan
Zertifizierungen
GMP-, ISO- und HACCP-zertifiziert
Besonderheiten
Für Hunde geeignet, 30 Tage Geld-zurück-Garantie, frei von bedenklichen Schadstoffen
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon19,95€ Ebay22,95€
Testa Omega-3-Kapseln
Packungsinhalt
60 Kapseln
Empfohlene Tagesdosis
1 Kapsel
Omega-3-Quelle
Pflanzliches Algenöl
Menge Omega-3-Fettsäuren
450 Milligramm
Anteil EPA
125 Milligramm
Anteil DHA
250 Milligramm
Frei von Magnesiumstearat
Vegan
Zertifizierungen
Keine Angabe
Besonderheiten
Frei von bedenklichen Schadstoffen
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon19,95€ EbayPreis prüfen
Natural Elements Omega-3-Kapseln
Packungsinhalt
365 Kapseln
Empfohlene Tagesdosis
1 bis 2 Kapseln pro Tag
Omega-3-Quelle
Fischöl von Anchovis
Menge Omega-3-Fettsäuren
450 Milligramm
Anteil EPA
220 Milligramm
Anteil DHA
145 Milligramm
Frei von Magnesiumstearat
Vegan
Zertifizierungen
Nach DIN EN ISO/IEC 17025 und HACCP zertifiziert
Besonderheiten
Aus nachhaltigem Fischfang, frei von bedenklichen Schadstoffen
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon19,99€ Ebay23,99€
GloryFeel Omega-3-Kapseln
Packungsinhalt
400 Kapseln
Empfohlene Tagesdosis
1 Kapsel
Omega-3-Quelle
Fischöl
Menge Omega-3-Fettsäuren
350 Milligramm
Anteil EPA
180 Milligramm
Anteil DHA
120 Milligramm
Frei von Magnesiumstearat
Vegan
Zertifizierungen
Keine Angabe
Besonderheiten
Inklusive kostenlosem E-Book, frei von bedenklichen Schadstoffen
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon19,97€ Ebay14,95€
Abbildung
Modell EXVital VitaHealth Omega-3-Kapseln Testa Omega-3-Kapseln Natural Elements Omega-3-Kapseln GloryFeel Omega-3-Kapseln
Packungsinhalt
300 Kapseln 60 Kapseln 365 Kapseln 400 Kapseln
Empfohlene Tagesdosis
2 bis 3 Kapseln 1 Kapsel 1 bis 2 Kapseln pro Tag 1 Kapsel
Omega-3-Quelle
Neuseeländische Grünlippmuschel Pflanzliches Algenöl Fischöl von Anchovis Fischöl
Menge Omega-3-Fettsäuren
500 Milligramm 450 Milligramm 450 Milligramm 350 Milligramm
Anteil EPA
180 Milligramm 125 Milligramm 220 Milligramm 180 Milligramm
Anteil DHA
120 Milligramm 250 Milligramm 145 Milligramm 120 Milligramm
Frei von Magnesiumstearat
Vegan
Zertifizierungen
GMP-, ISO- und HACCP-zertifiziert Keine Angabe Nach DIN EN ISO/IEC 17025 und HACCP zertifiziert Keine Angabe
Besonderheiten
Für Hunde geeignet, 30 Tage Geld-zurück-Garantie, frei von bedenklichen Schadstoffen Frei von bedenklichen Schadstoffen Aus nachhaltigem Fischfang, frei von bedenklichen Schadstoffen Inklusive kostenlosem E-Book, frei von bedenklichen Schadstoffen
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon19,95€ Ebay22,95€ Amazon19,95€ EbayPreis prüfen Amazon19,99€ Ebay23,99€ Amazon19,97€ Ebay14,95€

In den nachfolgenden Vergleichen entdecken Sie weitere interessante Produkte rund um Ihre Gesundheit

Vitamin B12EiweißpulverFatburnerWhey ProteinVitamin D3
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading the rating starsLoading...

1.EXVital VitaHealth Omega-3-Kapseln – aus neuseeländischem Grünlippmuschelpulver

Der Inhalt der EXVital VitaHealth Omega-3-Kapseln besteht zu 100 Prozent aus gemahlenen neuseeländischen Grünlippmuscheln. Der Grünlippmuschel werden aufgrund ihrer hohen Nährstoffdichte verschiedene gesundheitsfördernde Wirkungen nachgesagt. Sie enthält unter anderem Glykosaminoglykane, einen körpereigenen Stoff, der unsere Gelenke beweglich hält. Je älter wir werden, desto weniger Glykosaminoglykane bildet unser Körper und die Glykosaminoglykane der Grünlippmuschel sollen unseren Organismus dazu anregen, neue Knorpelmasse zu bilden. Die Grünlippmuschel enthält wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente wie Natrium, Kalium, Magnesium, Kalzium, Silizium und einen hohen Anteil der gesunden Omega-3-Fettsäuren.

Was sind DHA, EPA und ALA? Die Abkürzungen stehen für Alpha-Linolensäure – ALA, Eicosapentaensäure – EPA und Docosahexaensäure – DHA. Alle drei sind langkettige Omega-3-Fettsäuren, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. EPA und DHA sind tierische Omega-3-Quellen, die überwiegend in fettreichem Seefisch vorkommen. Bei ALA handelt es sich um Omega-3-Fettsäuren aus Pflanzen. Mehr über die Wirkungsweise der einzelnen Varianten erfahren Sie in unserem Ratgeber.
Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das YouTube-Video zu laden. Cookie-Einstellungen ändern

EXVital gibt an, dass seine Kapseln laktosefrei, glutenfrei, frei von jeglichen Aromen und Konservierungsstoffen, frei von Farbstoffen, Stabilisatoren und frei vom umstrittenen Fließ- und Trennmittel Magnesiumstearat sind. Als Trennmittel verwendet EXViltal Reis.

Der Hersteller schreibt, dass er sein Präparat ausschließlich in Deutschland unter Einhaltung hoher Sicherheitsstandards herstellt und sowohl die Herstellung als auch die Qualität von unabhängigen Laboren überprüfen und zertifizieren lässt. Die Omega-3-Kapseln sind GMP-, ISO- und HACCP-zertifiziert. Als Allergiker kann dieses Präparat eine Option für Sie sein, als Veganer und Vegetarier ist es nicht für Sie geeignet.

Was sind Magnesiumstearate? Viele Hersteller verwenden für ihre Nahrungsergänzungsmittel Magnesiumstearate, das Magnesiumsalz der Stearinsäure. Es dient als Füll- und Bindemittel für Tabletten und Kapseln oder zum Schutz der Produktionsmaschinen, damit die einzelnen Rohstoffe während der Verarbeitung nicht an den Maschinen kleben bleiben. Kritische Stimmen halten Magnesiumstearate für gesundheitsbedenklich – wissenschaftliche Belege fehlen bisher.
30 Tage Geld-zurück-Garantie: EXVital legt großen Wert auf die Kundenzufriedenheit. Sollten Sie aus berechtigten Gründen mit dem Produkt unzufrieden sein, bietet Ihnen das Unternehmen eine Geld-zurück-Garantie.

Dosierung und Verzehrempfehlung:

Jedes Gebinde enthält 300 hoch dosierte Omega-3-Kapseln, mit je 500 Milligramm Grünlippmuschelpulver. Die empfohlene Tagesdosis liegt bei 2 bis 3 Kapseln, die Sie mit ausreichend Wasser zu sich nehmen. EXVital gibt an, dass Sie die empfohlene Verzehrmenge nicht überschreiten sollten. Sie erhalten das Gebinde bei diesem Angebot einzeln oder als Spar-Abo, das Sie jederzeit kündigen können.

Zusammenfassung

Statt auf Fischöl oder Pflanzenöl setzt EXVital bei seinen Omega-3-Kapseln auf 100 Prozent reines Grünlippmuschelpulver aus Neuseeland. Neben einem hohen Anteil der Omega-3-Fettsäuren enthalten Grünlippmuscheln wichtige Mineralstoffe, Spurenelemente, Antioxidantien und Glykosaminoglykane. Sie erhalten das Präparat einzeln oder als Spar-Abo mit je 300 Kapseln pro Gebinde. Die Verzehrempfehlung liegt bei 2 bis 3 Kapseln pro Tag.

FAQ

Eignen sich die EXVital VitaHealth Omega-3-Kapseln für meinen Hund?

Der Hersteller gibt an, dass sich diese Kapseln für Hunde eignen.

Was verwendet EXVital für die Hülle der Kapseln?

Für die Kapselhülle verwendet EXVital Gelatine.

Wurde das Produkt auf Algentoxine überprüft?

EXVital gibt an, dass die EXVital VitaHealth Omega-3-Kapseln überprüft werden und alle Werte im zulässigen Bereich liegen.

Wie hoch sind die Anteile der DHA- und EPA-Omega-3-Fettsäuren?

Die Kapseln enthalten 180 Milligramm EPA und 120 Milligramm DHA pro Tagesdosis.

2. Testa Omega-3-Kapseln – pflanzenbasiertes DHA und EPA aus Algenöl

Die Testa Omega-3-Kapseln eignen sich für eine vegane und vegetarische Ernährung, da sie frei von tierischen Bestandteilen sind und als Omega-3-Quelle pflanzliches Algenöl enthalten. Davon befinden sich etwa 834 Milligramm in jeder Kapsel. Die Kapseln enthalten außerdem Glycerin, modifizierte Maisstärke, Carrageen, Sonnenblumenöl, d-alpha-Tocopherol, Rosmarin-Extrakt, Antioxidationsmittel und einen Säureregulator.

Testa gibt an, dass die verwendeten Algen frei von bedenklichen Schadstoffen sind. Außerdem würden durch die Einnahme eines Algenpräparates die natürlichen Fischbestände im Meer geschont.

Die Omega-3-Kapseln sind gemäß der Herstellerbeschreibung frei von Rückständen aus Umweltgiften, wie beispielsweise Quecksilber oder Dioxinen, die in Fischölen vorkommen können. Laut Testa benötigt Fischöl fünf bis sechs industrielle Reinigungsschritte, um diese Kontaminationen loszuwerden. Die Kapseln sind frei von Bestandteilen, die ranzig werden können, weshalb die Einnahme nicht zu einem unangenehmen Aufstoßen oder einem schlechten Nachgeschmack führen soll.

Was ist Carrageen? Carrageen ist ein Verdickungsmittel aus Algen. Viele Hersteller verwenden Carrageen, um die Konsistenz von Eis, Pudding, Ketchup und Sahne zu verändern. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit stuft die Verwendung von Carrageen als unbedenklich ein.

Dosierung und Verzehrempfehlung:

Eine Packung enthält 60 Kapseln mit je 834 Milligramm Algenöl und einem Anteil von 250 Milligramm DHA sowie 125 Milligramm EPA pro Kapsel. Die empfohlene Tagesdosis liegt bei 1 Kapsel, die Sie mit ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. Überschreiten Sie die empfohlene Verzehrmenge nicht. Klären Sie die Einnahme als Schwangere, Stillende oder bei einer bestehenden Krankheit mit Medikamenteneinnahme zuvor mit Ihrem Arzt ab.

Zusammenfassung

Die Testa Omega-3-Kapseln enthalten rein pflanzliche Inhaltsstoffe und eignen sich für eine vegetarische oder vegane Ernährung. Das Gebinde enthält 60 Kapseln mit je 834 Milligramm Algenöl. Die Kapseln sind frei von Gentechnik und werden in den Niederlanden produziert.

FAQ

Wozu ist das Carrageen in den Testa Omega-3-Kapseln?

Testa gibt an, dass das Carrageen in der Kapselhülle enthalten ist.

Handelt es sich beim Sonnenblumenöl um kaltgepresstes oder raffiniertes Sonnenblumenöl?

Testa gibt an, dass es sich um raffiniertes Öl von bester Qualität handelt.

Ist das Glycerin aus Kokos- oder Palmöl hergestellt?

Gemäß Testa handelt es sich um Palmöl.

Wie groß sind die Kapseln?

Die Testa Omega-3-Kapseln sind etwa 2 Zentimeter groß.

3. Natural Elements Omega-3-Kapseln – 365 Kapseln mit Omega-3-Fettsäuren aus nachhaltigem Fischfang

Die Omega-3-Kapseln von Natural Elements enthalten das Fischöl von Anchovis. Ihr Körper benötigt für die einzelnen Stoffwechselprozesse die bioaktiven Formen DHA und EPA. Diese kommen bei fetthaltigen Fischen wie Anchovis vor. Neben dem hohen Anteil an DHA und EPA sind kleinere Fische in der Regel deutlich weniger mit Schadstoffen belastet als größere Fische. Je größer der Fisch, desto mehr ist er mit Mikroplastik, Schwermetallen und anderen Umweltgiften belastet.

Aus nachhaltigem Fischfang und ohne unerwünschte Zusätze: Natural Elements gibt an, dass die Anchovis aus einem nachhaltigen Fischfang stammen und frisch vor der Küste von Peru gefangen werden. Sie sind frei von Gentechnik, Dioxinen, Schwermetallen, Salmonellen, Schimmelpilzen und mehr. Dies bestätigt eine Untersuchung eines deutschen nach DIN EN ISO/IEC 17025 zertifizierten Labors. Darüber hinaus stellt Natural Elements die Kapseln in streng geprüften Anlagen her, die nach dem HACCP-Standard zertifiziert sind.

Sie erhalten die Omega-3-Kapseln von Natural Elements in drei Ausführungen:

  1. Die hier vorgestellten Omega-3-Kapseln mit 365 Kapseln und je 450 Milligramm Omega-3-Gehalt.
  2. Die Premium Omega-3-Kapseln mit 120 Kapseln und je 800 Milligramm Omega-3-Gehalt.
  3. Die Omega-3-vegan-Kapseln mit 90 Kapseln und je 295,5 Milligramm Omega-3-Gehalt.

Dosierung und Verzehrempfehlung:

Das Gebinde enthält 365 Omega-3-Kapseln mit je 450 Milligramm Omega-3-Gehalt. Dieser setzt sich aus je 220 Milligramm EPA und 145 Milligramm DHA zusammen. Die vom Hersteller empfohlene Verzehrmenge beträgt 1 bis 2 Kapseln pro Tag mit ausreichend Flüssigkeit unmittelbar vor einer Mahlzeit.

Wofür sind Omega-3-Fettsäuren gut? Den langkettigen Omega-3-Fettsäuren werden zahlreiche gesundheitsfördernde Wirkungen nachgesagt. Durch Studien bestätigte Wirkungen und vom Bundesamt für Ernährung und Verbraucherschutz zugelassene Heilaussagen sind folgende:

  • DHA trägt zur normalen Entwicklung des Gehirns, der Nerven und des Sehvermögens bei. Es ist für schwangere und stillende Frauen wichtig, auf eine regelmäßige und ausreichende DHA Zufuhr zu achten.
  • DHA kann dazu beitragen, Erinnerungsvermögen und Gedächtnisleistung älterer Menschen zu erhalten.
  • DHA ist ein Baustein des Gehirns und ist an der Übertragung von Botschaften zwischen den Nerven beteiligt.
  • Omega-3-Fettsäuren haben eine schützende Wirkung auf Gefäße und Nerven.
  • Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren haben positiven Einfluss auf Konzentration und Aufmerksamkeit.
  • Langkettige Omega-3-Fettsäuren wirken bei der mentalen Entwicklung und der Entwicklung des Gehirns mit.

Zusammenfassung

Die Natural Elements Omega-3-Kapseln nutzen die Omega-3-Fettsäuren der Anchovis, die gemäß Herstellerangaben aus einem nachhaltigen Fischfang vor der Küste Perus stammen. Bei der Produktion stehen die strengen Richtlinien des HACCP-Standards im Fokus. Die Kapseln werden von unabhängigen Laboren auf ihre Reinheit überprüft und sind entsprechend zertifiziert.

FAQ

Enthalten die Natural Elements Omega-3-Kapseln Krillöl?

Nein, das hier vorgestellte Präparat enthält kein Krillöl.

Enthält die Kapselhülle Gelatine?

Ja, die Kapselhülle enthält Gelatine vom Rind.

Sind Magnesiumstearate enthalten?

Die Natural Elements Omega-3-Kapseln sind frei von Magnesiumstearaten.

Sind die Kapseln gluten- und laktosefrei?

Ja, sie sind gluten- und laktosefrei.

4. GloryFeel Omega-3-Kapseln – mit je 1.000 Milligramm Fischöl pro Kapsel aus nachhaltigem Fischfang

Die Omega-3-Fischöl-Kapseln von GloryFeel enthalten eine hohe Dosis von 1.000 Milligramm Fischöl je Kapsel. Von welchen Fischen das Öl stammt, gibt der Hersteller nicht an. Dafür soll es aus nachhaltigem Fischfang stammen. Jede Kapsel enthält 18 Prozent EPA- und 12 Prozent DHA-Omega-3-Fettsäuren. GloryFeel stellt seine Kapseln nach eigener Aussage unter Einhaltung hoher Qualitätsstandards und mit strengen Qualitätskontrollen in Deutschland her und sendet Ihnen die entsprechenden Prüfzertifikate auf Nachfrage zu.

Inklusive kostenlosem E-Book: Beim Kauf der GloryFeel Omega-3-Kapseln erhalten Sie als kleines Extra ein kostenloses E-Book mit vielen Informationen rund um Omega-3-Fettsäuren und eine gesunde Ernährung. Besuchen Sie nach dem Kauf die Webseite des Herstellers und folgen Sie dort der Anleitung zum Herunterladen.

Beachten Sie, dass dieses Präparat eine hohe Menge Tocopherol enthält. Dabei handelt es sich um eine Vitamin-E-Form die als Antioxidationsmittel die Haltbarkeit verlängert, aber in großen Mengen den Knochenabbau anregen soll. Der Hersteller weist ausdrücklich darauf hin, die empfohlene Verzehrmenge keinesfalls zu überschreiten. Außerdem enthalten die Kapseln Soja, weshalb Sie als Allergiker auf ein anderes Produkt ausweichen sollten. Genauso wenig eignet sich dieses Präparat für Vegetarier und Veganer.

Was ist Fischöl in TG- oder in EE-Form? Auf der Suche nach einem passenden Omega-3-Präparat stoßen Sie bei solchen aus Fischöl auf die Begriffe Fischöl in Triglyceridform oder Fischöl in Ethylesterform. Triglyceride sind die natürliche Form in der Omega-3-Fettsäuren in Fischen enthalten sind. Ihr Körper kann diese Form deutlich besser aufnehmen und verwerten, denn sie sind bis zu 70 Prozent besser bioverfügbar. Diese Form ist außerdem widerstandsfähiger gegen Oxidation, also dagegen ranzig zu werden. Die EE-Form als Ethylester ist eine im Labor hergestellte synthetische Form. Bevorzugen Sie Fischöl in der TG-Form.

Dosierung und Verzehrempfehlung:

Eine Packung der Omega-3-Kapseln von GloryFeel enthält 400 Kapseln mit je 350 Milligramm der essenziellen Omega-3-Fettsäuren, davon 180 Milligramm EPA und 120 Milligramm DHA. Als Erwachsener nehmen Sie 1 Kapsel pro Tag zu einer Mahlzeit mit einem Glas Wasser ein. Sie sollten die empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten.

Zusammenfassung

Das Omega-3-Präparat von GloryFeel enthält 400 Kapseln je Packung mit hoch dosiertem Fischöl aus nachhaltigem Fischfang. Jede Kapsel enthält 180 Milligramm EPA und 120 Milligramm DHA. Sie nehmen pro Tag 1 Kapsel ein und erhalten zum Kauf ein kostenloses E-Book mit zahlreichen Informationen über Omega-3-Fettsäuren und deren gesundheitsfördernde Wirkung.

FAQ

Enthalten die GloryFeel Omega-3-Kapseln Gelatine?

Ja, sie enthalten Gelatine vom Rind.

Befindet sich Jod in den Kapseln?

Nein, die Kapseln enthalten kein Jod.

Enthalten die Kapseln Magnesiumstearate?

Nein, die GloryFeel Omega-3-Kapseln enthalten keine Magnesiumstearate.

Kann ich die Kapseln lutschen?

Nein, Sie schlucken die Kapseln unzerkaut herunter.

5. Doppelherz Omega-3-Kapseln – hoch dosierte Kapseln aus Seefischöl

Das Omega-3-Präparat von Doppelherz enthält je Kapsel 1.400 Milligramm Seefischöl, mit einem Anteil von 285 Milligramm EPA und 190 Milligramm DHA. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt vergleichbarer Produkte, weshalb 1 Kapsel pro Tag ausreichen soll, um Ihren Bedarf zu decken. Doppelherz gibt an, dass diese Dosierung sich an Menschen richtet, die es nicht schaffen zwei- bis dreimal pro Woche Fisch zu essen, der als reich an Omega-3-Fettsäuren gilt. Zur Kapselgröße schreibt Doppelherz, dass diese sich nicht für Menschen mit Schluckbeschwerden eignen.

Mit Vitamin E angereichert: Das Präparat von Doppelherz ist mit Vitamin E angereichert, das zum Schutz Ihrer Zellen vor oxidativem Stress beiträgt. Oxidativer Stress entsteht, wenn Ihre Zellen von freien Radikalen angegriffen werden. Freie Radikale schädigen unter anderem das Kollagen in Ihrer Haut und führen zu einer verfrühten Hautalterung.

Laut Doppelherz enthalten die Kapseln 71 Prozent qualitativ hochwertiges Fischöl, sind streng auf mögliche Schadstoffe überprüft und frei von diesen. Das Präparat ist außerdem frei von Laktose und Gluten, weshalb Sie bei einer Unverträglichkeit auf diese Kapseln zugreifen können. Für Vegetarier und Veganer ist das Präparat nicht geeignet.

Die Wirkung von Vitamin E: Vitamin E hat eine antioxidative Wirkung auf unseren Organismus. Antioxidantien schützen unsere Zellen vor freien Radikalen, die zum Beispiel bei Entzündungsprozessen im Körper vermehrt ausgeschüttet werden oder über Umweltgifte in unseren Organismus gelangen. In Nahrungsergänzungsmitteln kann Vitamin E die Haltbarkeit verlängern. Kritische Stimmen halten den Zusatz von Vitamin E für bedenklich, da unser Körper überflüssiges Vitamin E nicht ausscheidet. Erst ab einer langfristigen Einnahme von über 800 Milligramm täglich kann von einer Vitamin-E-Überdosierung gesprochen werden. Der Vitamin-E-Anteil in den Omega-3-Kapseln ist zu gering, um diesen Wert zu erreichen.

Dosierung und Verzehrempfehlung:

Eine Packung enthält 90 Omega-3-Kapseln mit je 285 Milligramm EPA und 190 Milligramm DHA. Die Verzehrempfehlung liegt bei 1 Kapsel pro Tag, die Sie mit ausreichend Flüssigkeit unzerkaut einnehmen. Kindern unter 12 Jahren rät der Hersteller von der Einnahme ab.

Zusammenfassung

Die Doppelherz Omega-3-Kapseln sind mit 1.400 Milligramm Fischöl pro Kapsel hoch dosiert. Der DPA- und DHA-Anteil ist verglichen mit anderen Präparaten höher. Für eine vegane und vegetarische Ernährung ist dieses Präparat nicht geeignet.

FAQ

Enthalten die Doppelherz Omega-3-Kapseln Gelatine?

Ja, sie enthalten Gelatine vom Rind.

Wird das Präparat auf Schwermetalle überprüft?

Der Hersteller gibt an, dass es darauf überprüft wird und frei davon ist.

Ist Soja in den Kapseln enthalten?

Nein, die Doppelherz Omega-3-Kapseln sind frei von Soja.

Enthalten die Kapseln Glycerin?

Ja, Doppelherz verwendet Glycerin als Feuchthaltemittel.

6. Sinoplasan Omega-3-Öl – für Vegetarier, Veganer und Menschen mit Schluckbeschwerden geeignet

Die Sinoplasan AG mit Unternehmenssitz in Deutschland stellt bereits seit mehr als 20 Jahren Nahrungsergänzungsmittel her. Alle Produkte durchlaufen nach Angaben des Unternehmens strenge anerkannte Prüfverfahren und werden auf Schadstoffe, wie beispielsweise Pestizide, Schwermetalle und auf mikrobiologische Verunreinigungen untersucht. Sie sind zertifiziert frei davon. Sinoplasan sendet Ihnen die Zertifikate auf Nachfrage zu. Bei diesem Produkt nehmen Sie die Omega-3-Fettsäuren als Tropfen statt als Kapseln zu sich, was das Präparat interessant für Menschen mit Schluckbeschwerden macht.

Mit Blutorangen-Aroma: Sinoplasan reichert sein veganes Omega-3-Öl mit Blutorangen-Aroma an, um den für Omega-Öl typischen Fischgeschmack zu reduzieren und Ihnen den Verzehr schmackhafter zu machen. Dies klingt zunächst verwirrend, da das Öl aus Algen und nicht aus Fisch gewonnen wird. Fische fressen Algen und der typische Fischgeschmack stammt zum Teil von den Algen und nicht vom Fisch selbst.

Das Sinoplasan Omega-3-Öl erhalten Sie in einer lichtgeschützten und umweltfreundlichen Braunglasverpackung. Gewonnen wird es aus der Mikroalge Schizochytrium, die anders als andere Algen einen hohen Anteil der beiden bioaktiven Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA enthält. Die für Algenöle typische Vorstufe DPA, die Ihr Körper zu den beiden Formen EPA und DHA umbaut, ist enthalten. Sinoplasan verwendet kultivierte Algen, um die natürlichen Fisch- und Krillbestände zu erhalten und das natürliche Ökosystem der Meere zu schonen. Außerdem wird auf diese Weise die Aufnahme von Schadstoffen aus den belasteten Meeren verhindert.

Das Sinoplasan Omega-3-Öl ist:

  • Vegan
  • Frei von Laktose und Fructose
  • Sojafrei
  • Glutenfrei und hefefrei
  • Gelatinefrei
  • Frei von gentechnisch veränderten Zutaten
  • Frei von Farbstoffen

Dosierung und Verzehrempfehlung:

Die Flasche enthält 100 Milliliter. Die Verzehrempfehlung liegt bei 50 Tropfen pro Tag, die je 998 Milligramm DHA, 535 Milligramm EPA und 35 Milligramm DPA enthalten. 50 Tropfen entsprechen etwa 1 bis 2 Teelöffeln.

Zusammenfassung

Das Sinoplasan Omega-3-Öl eignet sich gut für Sie, wenn Sie Probleme mit dem Schlucken von Kapseln haben. Das Unternehmen stellt seit mehr als 20 Jahren Nahrungsergänzungsmittel her und kann per Zertifikat nachweisen, dass das Präparat frei von unerwünschten Zusatzstoffen, Schwermetallen, Pestiziden oder Ähnlichem ist. Da Algen zum typischen Fischgeschmack beitragen, hat Sinoplasan das Präparat mit Blutorangen-Aroma angereichert.

FAQ

Welches Antioxidationsmittel enthält das Sinoplasan Omega-3-Öl?

Die Tropfen enthalten natürlichen Rosmarin-Extrakt als Antioxidationsmittel.

Enthalten die Tropfen Omega-6-Fettsäuren?

Das Sinoplasan Omega-3-Öl enthält Omega-6-Fettsäuren in so geringen Mengen, dass es diese nicht deklarieren muss.

In welcher Form liegt das Öl vor?

Der Hersteller gibt an, dass es in der Triglycerid-Form vorliegt.

Wie lange halten die 100 Milliliter?

Bei Einhaltung der Verzehrempfehlung reicht die Flasche für etwa 40 Tage.

7. TNT True Nutrition Technology Omega-3-Kapseln – reines Fischöl aus wilden Sardellen

TNT True Nutrition Technology verwendet für seine Omega-3-Kapseln reines Fischöl aus wilden Sardellen. Diese gelten aufgrund ihres niedrigen Quecksilbergehaltes und des hohen Omega-3-Fettgehalts als sehr gesund. Sardellen enthalten außerdem viele Proteine und Mineralstoffe, wie zum Beispiel Eisen, Natrium, Kalium, Phosphor und Magnesium. Hergestellt werden die Kapseln in Deutschland. TNT verwendet nach eigenen Angaben nur kontrollierte und erlesene Rohstoffe. Die Reinheit der Kapseln lässt das Unternehmen demnach regelmäßig von externen Laboratorien testen und zertifizieren.

Hohe Bioverfügbarkeit: Das in diesem Präparat enthaltene Fischöl wird Ihrem Organismus in der natürlich vorkommenden Triglycerid-Form zur Verfügung gestellt. Die Triglycerid-Form, als TG-Form bekannt, ist die Form, in der Fette im Körper gespeichert werden. Eine andere Variante ist die Ethylester-Form, als EE-Form bekannt, die stattdessen künstlich im Labor hergestellt wird. Demnach ist die natürliche Triglycerid-Form für Ihren Körper besser verwertbar, hat also eine bessere Bioverfügbarkeit.

Dosierung und Verzehrempfehlung:

Das Präparat von TNT True Nutrition Technology erhalten Sie in zwei Packungsgrößen: Mit 1.000 Kapseln oder mit 150 Kapseln. Der Hersteller empfiehlt, dass Sie pro Tag 3 der Weichkapseln unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit einnehmen.

Was bedeutet Bioverfügbarkeit? Wird ein Nahrungsergänzungsmittel mit einer hohen Bioverfügbarkeit beschrieben, kann Ihr Körper sofort auf die Nährstoffe zugreifen, ohne diese in aufwendigen Prozessen umzubauen. Je höher die Bioverfügbarkeit, desto schneller wirkt der Inhaltsstoff. Die Bioverfügbarkeit gibt an, wie schnell und in welchem Umfang der Inhaltsstoff aufgenommen wird und Ihrem Körper zur Verfügung steht.

Zusammenfassung

TNT True Nutrition Technology verwendet als Omega-3-Quelle reines Fischöl aus wilden Sardellen in der natürlichen Triglycerid-Form. Wildfische ernähren sich von Algen und kleinen Krebsen, weshalb sie einen hohen Gehalt der essenziellen ungesättigten Fettsäuren haben. Das Präparat gilt mit 1.000 Milligramm Fischöl pro Kapsel mit jeweils 180 Milligramm EPA und 120 Milligramm DHA als hoch dosiert.

FAQ

Enthalten die TNT True Nutrition Technology Omega-3-Kapseln Magnesiumstearate?

Nein, das Präparat enthält gemäß Beschreibung keine Magnesiumstearate.

Wie viel EPA und DHA enthält eine Kapsel?

Eine Kapsel enthält 180 Milligramm EPA und 120 Milligramm DHA.

Wie viele Kapseln enthält eine Packung?

Sie können sich zwischen zwei Packungsgrößen mit entweder 150 oder 1.000 Kapseln entscheiden.

Stammt die Gelatine in der Kapselhülle vom Rind oder vom Schwein?

Die Gelatine stammt vom Rind.

8. CDF Sports & Health Solutions Omega-3-Kapseln – mit Öl aus der Mikroalge Schizochytrium

Die Omega-3-Kapseln von CDF Sports & Health Solutions eignen sich für eine vegane und vegetarische Ernährung, denn sie enthalten die Omega-3-Fettsäuren der Mikroalge Schizochytrium. Hergestellt werden die Kapseln laut Angaben des deutschen Unternehmens unter Einhaltung der strengen HACCP-Standards in eigenen deutschen Anlagen. Die Packung enthält 60 Kapseln mit je 250 Milligramm DHA und 3 Milligramm EPA. Beide sind die für Ihren Körper sofort verfügbaren, bioaktiven Formen der Omega-3-Fettsäuren. Beachten Sie, dass der EPA-Gehalt bei diesem Präparat vergleichsweise gering ist. EPA soll positive Emotionen fördern und eine positive Wirkung auf das Herz haben. DHA hat eine positive Wirkung auf das Gehirn und die Gedächtnisleistung.

Frei von gasfördernden Stoffen: CDF Sports & Health Solutions gibt an, dass das Präparat frei von gasfördernden Stoffen ist, wodurch es nicht zu einem Aufstoßen mit einem schlechten Nachgeschmack kommt.

Ein weiterer Vorteil dieses Präparats ist, dass kein Magnesiumstearat und keine anderen unerwünschten Zusatzstoffe enthalten sind. Das Gebinde enthält 60 Kapseln und die vom Hersteller empfohlene Verzehrmenge liegt bei 1 Kapsel pro Tag. Nehmen Sie diese unzerkaut und mit ausreichend Flüssigkeit zu sich.

Was ist das HACCP-Konzept? HACCP ist die Abkürzung für Hazard Analysis Critical Control Points und beschreibt die Gefahrenanalyse und Kontrolle kritischer Punkte auf allen Stufen der Zubereitung, Verarbeitung, Herstellung, Verpackung, Lagerung, Beförderung, Verteilung, Behandlung und des Verkaufs. Das HACCP-Konzept ist für alle Betriebe, die Lebensmittel herstellen laut Lebensmittelhygiene-Verordnung gesetzlich verpflichtend. Entspricht die Herstellung diesem Konzept, wird sichergestellt, dass durch die Lebensmittel keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen oder Schädigungen beim Konsumenten ausgelöst werden.

Zusammenfassung

Die Kapseln von CDF Sports & Health Solutions enthalten Omega-3-Fettsäuren aus Mikroalgen, wodurch sich das Präparat für Sie eignet, wenn Sie Vegetarier oder Veganer sind. Der Hersteller gibt an, dass sie frei von gasfördernden Stoffen sind, die ein unangenehmes Aufstoßen verursachen können. Das Produkt wird nach den strengen Vorgaben des HACCP-Konzeptes in Deutschland produziert. Verglichen mit anderen Präparaten ist der EPA-Gehalt bei diesen Kapseln sehr gering.

FAQ

Wie muss ich die CDF Sports & Health Solutions Omega-3-Kapseln aufbewahren?

Lagern Sie die Kapseln an einem trockenen und lichtgeschützten Ort bei einer Temperatur zwischen 15 und 25 Grad Celsius.

Enthalten die Kapseln Gelatine?

Nein, die CDF Sports & Health Solutions Omega-3-Kapseln enthalten keine Gelatine.

Enthalten die Kapseln Omega-6-Fettsäuren?

Der Hersteller gibt an, dass sie keine Omega-6-Fettsäuren enthalten.

Sind die Kapseln mit Vitamin E angereichert?

Gemäß Hersteller enthalten sie kein Vitamin E.

9. Olimp Gold Sport Edition Omega-3-Kapseln – mit Fischöl aus der Makrele, dem Lachs und der Sardine

Olimp ist seit mehr als 30 Jahren einer der weltweit führenden Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln und Sportnahrung. So kann das Unternehmen auf mehrere Jahrzehnte Erfahrung zurückgreifen und hält nach eigenen Angaben hohe Qualitätsstandards ein. Alle Produkte werden gemäß den Angaben auf der Herstellerwebseite dreimal im Labor geprüft. Darüber hinaus besitzt Olimp seit dem 17. Juni 2009 die Erlaubnis, medizinische Produkte gemäß den gesetzlichen Anforderungen der GMP-Good Manufactoring Practice zu produzieren

Was ist die GMP? GMP steht für Good Manufacturing Practice und beschreibt die Richtlinien zur Qualitätssicherung der Produktionsabläufe und -umgebung bei der Herstellung von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln, Kosmetika, Lebens- und Futtermitteln. Die Qualitätssicherung spielt eine zentrale Rolle, da es bei Abweichungen der Produktionsvorgaben zu Auswirkungen auf die Gesundheit der Verbraucher kommen kann. Entspricht die Herstellung dem GMP-Qualitätsmanagementsystem, ist das ein Hinweis auf eine von Gesundheitsbehörden empfohlene Produktqualität.

Die Olimp Gold Sport Edition Omega-3-Kapseln weisen einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren auf, gewonnen aus den fettreichen Seefischen Makrele, Lachs und Sardine. Der EPA-Gehalt beträgt 330 Milligramm pro Kapsel und der DHA-Anteil beträgt 220 Milligramm. Der Gesamtanteil an Fischöl liegt bei 1.000 Milligramm pro Kapsel. Eine Olimp Omega-3-Kapsel enthält außerdem 12 Milligramm Vitamin E, das als Konservierungsmittel dient und Ihren Körper vor oxidativem Stress schützt. Da Vitamin E bei einer Überdosierung schädlich wirken kann, sollten Sie die empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten.

Dosierung und Verzehrempfehlung:

Sie erhalten das vorgestellte Präparat in zwei Gebinde-Größen: Entweder mit 120 oder mit 200 Kapseln. Die Verzehrempfehlung des Herstellers lautet 1 Kapsel pro Tag, die Sie unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.

Zusammenfassung

Olimp zählt seit mehr als 30 Jahren zu den führenden Herstellern von Nahrungsergänzungsmitteln und Sportnahrung. Die Gold Sport Edition Omega-3-Kapseln weisen einen hohen Anteil der ungesättigten Fettsäuren aus der Makrele, dem Lachs und der Sardine auf. Olimp produziert sein Präparat gemäß den gesetzlichen Anforderungen der GMP-Good Manufactoring Practice und lässt die Kapseln in unabhängigen Laboren auf deren Reinheit und Schadstofffreiheit überprüfen und zertifizieren. Die Tagesdosis liegt bei diesem Präparat bei 1 Kapsel.

FAQ

Wie groß sind die Olimp Gold Sport Edition Omega-3-Kapseln?

Der Hersteller gibt eine Größe von 2,6 × 0,5 Zentimetern an.

Kann ich die Kapseln lutschen?

Nein, Sie schlucken die Kapseln unzerkaut herunter.

Ist das Präparat glutenfrei?

Ja, die Olimp Gold Sport Edition Omega-3-Kapseln sind glutenfrei.

Enthält die Kapselhülle Gelatine?

Ja, die Kapselhülle besteht aus Rindergelatine.

10. Wehle Sports Omega-3-Kapseln – hoch dosiertes Fischöl aus nachhaltigem Fischfang

Die Wehle Sports Omega-3-Kapseln enthalten hoch dosiertes Triglycerid-Fischöl aus Sardellen, die zu 100 Prozent aus nachhaltigem Fischfang in Peru stammen. Die Herstellung der Kapseln erfolgt in Deutschland nach den Qualitätsstandards der GMP, ISO 9001 und HACCP. Der Hersteller legt Wert auf Transparenz und stellt Ihnen die entsprechenden Prüfzertifikate in der Produktbeschreibung bei Amazon zur Verfügung. Dort erkennen Sie, dass das Präparat auf mögliche Umweltgifte und Schimmelpilze überprüft wurde und frei davon ist.

Mit FOTS-Zertifikat: Bei Friend of the Sea handelt es sich um ein Projekt der Weltorganisation für Nachhaltigkeit zur Zertifizierung und Förderung von Meeresfrüchten aus nachhaltiger Fischerei und Aquakultur. Die gemeinnützige Organisation ist international anerkannt und hat das Ziel, den globalen marinen Lebensraum langfristig zu erhalten. Sie wurde 2006 von Dr. Paolo Bray gegründet und zeichnet sich durch folgende Vorteile aus: Schnelles und kostengünstiges Gütesiegel, das auch kleinere Fischereien beantragen können. Illegale, unregulierte und undokumentierte Fischerei soll vermieden werden. Das Zertifikat wird nur vergeben, wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind und die Antragsteller eine nachhaltige und schonende Fischerei durchführen, soziale Verantwortung übernehmen und ihren Abfall reduzieren.

Eine Kapsel enthält 1.000 Milligramm Fischöl, davon sind 50 Prozent EPA-Fettsäuren und 25 Prozent DHA-Fettsäuren. Auf die Zugabe von Vitamin E verzichtet Wehle, wodurch die Kapseln nicht ganz so lange haltbar sind wie manche Mitbewerberprodukte. Dafür sollen sie besser verträglich sein. Wehle gibt an, dass die Kapseln frei von Allergenen und somit für Allergiker geeignet sind.

Dosierung und Verzehrempfehlung:

Das Gebinde enthält 180 Softgel-Kapseln. Die Verzehrempfehlung des Herstellers liegt bei 1 Kapsel pro Tag, die Sie unzerkaut und mit ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. Softgel-Kapseln haben den Vorteil, dass sie weicher und besser zu schlucken sind.

Zusammenfassung

Eine Packung der Wehle Sports Omega-3-Kapseln enthält 180 Softgel-Kapseln mit 1.000 Milligramm Fischöl je Kapsel, gewonnen aus nachhaltig gefangenen Sardellen. Das Unternehmen wurde mit dem Friend-of-the-Sea-Zertifikat ausgezeichnet, das den nachhaltigen Fischfang zum Schutz der Umwelt und Weltmeere bestätigt. Die Kapseln werden in Deutschland hergestellt und von unabhängigen Laboren auf ihre Reinheit getestet und entsprechend ausgezeichnet. Die Tagesdosis liegt bei 1 Kapsel.

FAQ

Enthält die Kapselhülle Gelatine?

Ja, die Kapselhülle enthält Rindergelatine.

Befindet sich Jod in den Wehle Sports Omega-3-Kapseln?

Nein, das Präparat enthält kein Jod.

Wie bewahre ich die Omega-3-Kapseln am besten auf?

Wehle empfiehlt eine Lagerung im Kühlschrank.

Ist die Verpackung aus Glas oder Kunststoff?

Die Verpackung der Wehle Sports Omega-3-Kapseln ist aus Kunststoff.

11. NORSAN VEGAN Omega-3-Öl – leicht einzunehmen und für Veganer und Vegetarier geeignet

Falls Sie eine vegane oder vegetarische Ernährungsweise verfolgen, ist das NORSAN Omega-3-Öl für Sie geeignet. Das Unternehmen hat sich auf die Herstellung von hochwertigen Omega-3-Präparaten spezialisiert und bietet neben Fischölkapseln die vegane Variante aus Algenöl an. Das zu 100 Prozent vegane Algenöl stammt aus einer nachhaltigen Kultivierung in künstlichem Meerwasser, was die Ressourcen des Meeres schont. Außerdem sollen kultivierte Algen sehr schadstoffarm sein.

Das Präparat zeichnet sich durch einen hohen Anteil der marinen Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA aus. Von den pro Dosis enthaltenen 2.000 Milligramm Omega-3-Fettsäuren sind 1.158 Milligramm DHA- und 609 Milligramm EPA-Fettsäuren, was ein vergleichsweise hoher Wert ist. Als Antioxidationsmittel verwendet NORSAN biologisches Olivenöl sowie veganes Vitamin D3 aus Flechten.

Mit Zitronengeschmack aus natürlichem Zitronenöl: Algen und Plankton sind die Nahrungsgrundlage für Fische. Anders als oft vermutet, stammt der oft stark fischige Geschmack der marinen Omega-3-Kapseln nicht vom Fisch, sondern den über die Nahrung aufgenommenen Algen. Daher schmeckt reines Algenöl unbehandelt stark nach Fisch. Um diesen Geschmack zu reduzieren, wurde das Präparat für eine angenehmere Einnahme mit natürlichem Zitronenöl aus dem Fruchtfleisch der Zitrone angereichert.

Dosierung und Verzehrempfehlung:

Dank seiner flüssigen Form können Sie das Präparat leicht einnehmen. Entweder pur auf einem Löffel oder in Getränken, Salaten, Smoothies, Joghurt, Müsli oder Suppen. Die Flasche enthält 100 Milliliter und die empfohlene Tagesdosis liegt bei 5 Millilitern. Lagern Sie die geöffnete Flasche im Kühlschrank und brauchen Sie sie innerhalb von 30 Tagen auf.

Zusammenfassung

NORSAN verkauft ausschließlich Omega-3-Präparate und legt dabei nach eigenen Angaben großen Wert auf eine sehr gute Qualität. Bei diesem veganen Öl werden die Omega-3-Fettsäuren aus kultivierten Algen gewonnen. Diese Mikroalgen sind die einzigen Pflanzen, die statt der pflanzlichen Alpha-Linolensäure die beiden sofort bioverfügbaren Fette EPA und DHA produzieren. Für einen angenehmeren Geschmack wurden die Tropfen mit natürlichem Zitronenöl angereichert.

FAQ

Enthalten die veganen Omega-3-Tropfen von NORSAN Vitamin E?

NORSAN gibt bei Amazon an, dass eine Tagesdosis 0,008 Prozent Vitamin E enthält.

Enthält das Präparat Vitamin A?

Nein, Vitamin A ist nicht enthalten.

Ist Jod enthalten?

NORSAN gibt an, dass durch das Olivenöl 2,5 Mikrogramm Jod pro Flasche enthalten sind.

Ist das Produkt für Veganer geeignet?

Ja, dieses Produkt ist für Veganer geeignet.

12. NORSAN Omega-3-Kapseln – hoch dosierte Tagesdosis, gewonnen aus nachhaltig gefangenem Fisch

NORSAN hat sich auf die Aufklärung über und den Vertrieb von gesunden Omega-3-Fetten spezialisiert. Das Unternehmen gibt an, dass seine Omega-3-Kapseln natürliches Fischöl enthalten und kein Konzentrat. So soll der natürliche Fettsäure-Komplex mit über 50 Fettsäuren erhalten bleiben. Laut NORSAN besteht der Unterschied zwischen einem natürlichen Fischöl und einem Konzentrat darin, dass bei Konzentraten die natürliche Fettsäure-Struktur des Fischöls durch verschiedene chemische Prozesse verändert wird, um die Omega-3-Fettsäuren künstlich höher zu konzentrieren.

Gewonnen wird das natürliche Fischöl aus nachhaltig gefangenen Kleinfischen, wie Sardinen, Anchovis und Makrelen. NORSAN extrahiert das Fischöl aus dem Frischfleisch und nicht als Nebenprodukt aus der Leber, wie es bei vielen Herstellern aus Kostengründen der Fall ist. Die Fische stammen aus Wildfang in Norwegen. Der Fang unterliegt den strengen norwegischen Richtlinien und entspricht den Vorgaben der Friends of the Sea für nachhaltigen Fischfang. Ein entsprechendes Zertifikat kann das Unternehmen vorweisen. NORSAN gibt auf seiner Webseite bekannt, welche Kriterien das Unternehmen hinsichtlich des FOS-Zertifikats erfüllt:

  • Die Produkte sind aus Fischbeständen, die nicht überfischt sind
  • Verhinderung von Fischereipraktiken, mit dem Beifang bedrohter Arten
  • Reduzierung von Fischereipraktiken, die Auswirkungen auf das Ökosystem haben
  • Die Herstellung ist energieeffizient
  • Die Unternehmenspraktiken schließen hohe Standards für soziale Verantwortung ein
IFOS-zertifiziert: Die IFOS-Zertifizierung – The International Fish Oil Standards Program – ist ein unabhängiges Test- und Zertifizierungsprogramm für Fischöle. Um das Zertifikat zu erhalten, müssen Hersteller hohe Standards für Reinheit, Wirksamkeit und Frische einhalten. Geprüft wird unter anderem, ob das Produkt die Menge und Arten der Omega-3-Fettsäuren enthält, die auf dem Etikett angegeben sind und ob es eine zu hohe Menge schädlicher Chemikalien enthält.

Dosierung und Verzehrempfehlung:

Die Packung enthält 120 Kapseln. Eine Tagesdosis liegt bei 4 Kapseln mit einem Fischöl-Gehalt von 1.500 Milligramm, davon sind 856 Milligramm EPA- und 368 Milligramm DHA-Fettsäuren. Das ist ein vergleichsweise hoher Wert der bioverfügbaren Omega-3-Fettsäuren. NORSAN gibt an, dass die hohe Qualität der Rohstoffe sich bei der Einnahme bemerkbar macht. Die Kapseln sollen weder zu einem unangenehmen Aufstoßen noch einem schlechten Nachgeschmack führen.

Zusammenfassung

Norsan hat sich auf die Herstellung und den Vertrieb von hochwertigen Omega-3-Präparaten spezialisiert. Das Fischöl gewinnt Norsan aus nachhaltig gefangenen Sardinen, Anchovis und Makrelen. Das FOTS-Zertifikat bestätigt den nachhaltigen Fischfang aus nicht bedrohten Fischbeständen und ohne Fischereipraktiken, die schlechte Auswirkungen auf das Ökosystem haben. Die Kapseln sind mit 1.500 Milligramm Fischöl und einem Verhältnis von 856 Milligramm EPA sowie 368 Milligramm DHA hoch dosiert und bieten sich zum Ausgleich eines bestehenden Mangels an.

FAQ

Welche Gelatine verwendet NORSAN für seine Omega-3 Kapseln?

NORSAN verwendet Rindergelatine.

Bietet NORSAN ein Präparat für Veganer an?

Ja, NORSAN führt Omega-3-Kapseln aus Algenöl.

Was verwendet NORSAN als Antioxidationsmittel für eine längere Haltbarkeit?

NORSAN verwendet Rosmarin-Extrakt.

Sind die Kapseln gluten- und laktosefrei?

Ja, die NORSAN Omega-3 Kapseln sind gluten- und laktosefrei.

13. ESN Omega-3-Kapseln – aus reinem Seefischöl und Made in Germany

Das Fischöl der ESN Omega-3-Kapseln wird laut Unternehmensangaben aus Kaltwasser-Meeresfischen gewonnen. In einer Kapsel befinden sich 1.000 Milligramm Fischöl, davon sind 750 Milligramm Omega-3-Fette. Der EPA-Anteil liegt bei 400 Milligramm und der DHA-Anteil bei 300 Milligramm. Die von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlene Tagesdosis für beide Fettsäuren liegt bei 250 bis 300 Milligramm. Mit einer Kapsel am Tag decken Sie laut Hersteller Ihren Tagesbedarf.

Welche Lebensmittel enthalten Omega-3-Fettsäuren? Es gibt pflanzliche und tierische Omega-3-Lieferanten. Aus pflanzlichen bezieht Ihr Organismus die alpha-Linolensäure ALA, aus den tierischen bezieht Ihr Körper EPA und DHA. Tierische Lieferanten mit sind fettreiche Seefische. Gute pflanzliche Quellen sind unter anderem Walnüsse, verschiedene grüne Gemüse, Leinsamen, Chia-Samen und Raps. Algen sind ebenfalls ein sehr hochwertiger Lieferant, wobei Mikroalgen einen Sonderstatus einnehmen, da sie ebenfalls EPA und DHA statt der pflanzlichen Variante liefern. Mehr über die pflanzlichen und marinen Omega-3-Fette erfahren Sie in unserem Ratgeber.

ESN richtet sich mit seinen Kapseln speziell an Sportler, da Omega-3-Fettsäuren die Regenerationsphasen von Muskeln verkürzen sollen, sodass Sie als Sportler schneller wieder trainieren können. Das Unternehmen stellt seine Kapseln in Deutschland her und lässt die Reinheit der Rohstoffe und die Reinheit des Endprodukts in Laboren prüfen und zertifizieren. Der Hersteller gibt außerdem an, dass die Gelatine-Hülle aus Rind halal und koscher ist.

Dosierung und Verzehrempfehlung:

Das Gebinde enthält 60 Kapseln und die vom Hersteller empfohlene Verzehrmenge liegt bei 1 Kapsel pro Tag. Nehmen Sie diese unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit vor einer Hauptmahlzeit ein. ESN weist darauf hin, dass Sie die empfohlene Verzehrmenge nicht überschreiten sollten.

Zusammenfassung

Mit den ESN Omega-3-Kapseln nehmen Sie Fischöl aus Kaltwasser-Meeresfischen mit einem EPA-Anteil von 400 Milligramm und einem DHA-Anteil von 300 Milligramm zu sich. Die Kapseln werden in Deutschland hergestellt und die empfohlene Tagesdosis liegt bei 1 Kapsel.

FAQ

Enthalten die ESN Omega-3-Kapseln Vitamin E?

Ja, die Kapseln enthalten je 2 Milligramm Vitamin E als Antioxidationsmittel.

Handelt es sich beim Öl um die Triglycerid- oder um die Ethylester-Form?

Die ESN Omega-3-Kapseln enthalten die Triglycerid-Form.

Hat die Verpackung einen Schraubverschluss?

Ja, die Dose hat einen Schraubverschluss.

Sind die Kapseln halal und koscher?

ESN gibt an, dass dies zertifiziert ist.

14. Sports Affinity Omega-3-Kapseln – gewonnen aus nachhaltigem Fischfang aus dem Pazifik

Sports Affinity vertreibt Nahrungsergänzungsmittel speziell für Sportler, darunter diese hoch dosierten Omega-3-Kapseln. Als Quelle für die essenziellen Fettsäuren nutzt der Hersteller nachhaltig gefangene wilde Sardinen und Makrelen aus dem Pazifik vor Chile. Produziert werden die Sports Affinity Omega-3-Kapseln in Deutschland unter Einhaltung der geforderten Qualitätsstandards nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 und der GMP-Good Practice Manufacturing. Die Reinheit und Schadstofffreiheit lässt Sports Affinity von Laboren untersuchen und zertifizieren.

Frei von unerwünschten Zusatzstoffen: Sports Affinity gibt an, dass das Präparat frei von unerwünschten Zusatzstoffen wie Trennmitteln, Aromen, Farb- oder Konservierungsstoffen ist. Es ist außerdem frei von Laktose und Gluten.

Verglichen mit vielen anderen Produkten sind der Fischöl-Gehalt und die DHA- und EPA-Anteile bei diesem Präparat deutlich höher. Eine Tagesdosis beinhaltet 2.000 Milligramm reines Fischöl in der natürlichen Triglycerid-Form, davon 800 Milligramm EPA- und 600 Milligramm DHA-Fettsäuren.

Wie viel Omega-3-Fettsäuren am Tag sind empfehlenswert? Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung gibt als Richtwert etwa 250 bis 300 Milligramm der beiden Fettsäuren EPA und DHA an. Der Bedarf kann bei einem ausgewiesenen Mangel oder bei Schwangeren und Stillenden höher sein. Dies sollten Sie zuvor mit Ihrem behandelnden Arzt abklären.

Dosierung und Verzehrempfehlung:

Eine Packung beinhaltet 120 Kapseln. Die vom Hersteller empfohlene Tagesdosis liegt bei 2 Kapseln. Wann und wie Sie diese einnehmen, lesen Sie in der Packungsbeilage.

Zusammenfassung

Das Fischöl der Sports Affinity Omega-3-Kapseln stammt aus nachhaltig gefangenen wilden Sardinen und Makrelen aus dem Pazifik. Diese fettreichen Fische weisen einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren auf. Eine Tagesdosis beinhaltet 2.000 Milligramm reines Fischöl mit je 800 Milligramm EPA- und je 600 Milligramm DHA-Fettsäuren. Das Gebinde enthält 120 Weichkapseln.

FAQ

Aus welchen Bestandteilen bestehen die Sports Affinity Omega-3-Kapseln?

Laut der Beschreibung aus Fischöl, Gelatine für die Kapselhülle, Glycerin und Wasser.

Befindet sich Jod in den Kapseln?

Nein, die Kapseln enthalten kein Jod.

Bietet Sports Affinity eine vegane Variante an?

Nein, es gibt keine veganen Sports Affinity Omega-3-Kapseln.

Kann ich die Kapseln lutschen?

Nein, Sie schlucken die Kapseln unzerkaut.

Was sind Omega-3-Fettsäuren?

Omega-3-Kapsel TestOmega-3-Fettsäuren zählen wie die Omega-6-Fettsäuren zur Gruppe der langkettigen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Da unser Körper diese Fettsäuren nicht selbst herstellen kann, sie aber essenziell sind, müssen wir sie über unsere Nahrung und bei einem Mangel über Nahrungsergänzungsmittel aufnehmen. Zu den natürlichen Omega-3-Fettsäuren zählen die beiden tierischen Varianten EPA Eicopentaensäure und DHA Docosahexaensäure und die pflanzlich vorkommende ALA alpha-Linolensäure. Letztere baut Ihr Körper zu den beiden vorher genannten Formen um. Es handelt sich bei der alpha-Linolensäure um eine Vorstufe. EPA und DHA sind für Ihren Körper sofort verwertbar und haben eine hohe Bioverfügbarkeit.

Omega-3-Fettsäuren sind in allen Körperzellen vorhanden und werden dort für lebenswichtige Prozesse benötigt. Unter anderem sollen sie die Signalübertragung der Nervenzellen im Gehirn verbessern, zu einer verbesserten Sehkraft beitragen, einen wichtigen Beitrag für die Herzgesundheit und die normale Herzfunktion leisten, entzündungshemmend wirken und sich günstig auf die Blutgerinnung und den Blutdruck auswirken.

Omega-3-Fettsäuren sind in kleinen Mengen gesund und lebensnotwendig. Sie verbessern die Fließeigenschaften des Blutes, hemmen die Blutgerinnung, senken den Blutdruck, sind entzündungshemmend und beeinflussen den Triglycerid-Stoffwechsel positiv.Verbraucherzentrale

Das Verhältnis von Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren

AchtungDie Omega-6-Fettsäuren sind essenziell für unseren Körper. Es handelt sich ebenso um langkettige, ungesättigte Fettsäuren mit einer Doppelbindung am sechsten Kohlenstoffatom statt am dritten. Zu den wichtigsten Lieferanten von Omega-6-Fettsäuren zählen beispielsweise die Gamma-Linolensäure, die Arachidonsäure oder die Linolsäure, wie sie in Getreide und Öl vorkommen. Wenn Sie ausreichend Linolsäure über die Nahrung zu sich nehmen, kann Ihr Körper die Gamma-Linolensäure selbst herstellen. Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren ähneln sich in ihrer chemischen Struktur, haben aber eine zum Teil gegensätzliche Wirkungsweise. Während Omega-3-Fette Entzündungen verhindern können, begünstigt eine zu hohe Omega-6-Aufnahme diese.

Auch wenn beide Varianten für unseren Organismus lebensnotwendig sind, handelt es sich um zwei Gegenspieler. Beide nutzen die gleichen Stoffwechselprozesse und werden mithilfe desselben Enzyms für unseren Körper synthetisiert. Ein Überschuss an Omega-6-Fettsäuren kann dazu führen, dass die Omega-3-Synthetisierung blockiert wird. Unser Körper benötigt ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Ist dies nicht der Fall, wird die Entstehung von Entzündungen und anderen Krankheitsbildern begünstigt.

Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung sollte die Omega-6 und Omega-3-Aufnahme in einem Verhältnis von 5 zu 1 stehen. In diesem Verhältnis konkurrieren beide nicht miteinander und können ihre Aufgaben erfüllen.

Den Omega-6-Fettsäuren werden folgende Einflüsse nachgesagt:

  • Regelung des Blutdrucks
  • Regelung der Wachstums- und Regenerationsprozesse
  • Grundlage für die Membranen aller Körperzellen
  • Beteiligung an der Herstellung von entzündungsfördernden Prostaglandine

Wirkungsweise und Vorkommen tierischer und pflanzlicher Omega-3-Fettsäuren

Wichtig!Wie im vorherigen Abschnitt angedeutet, gibt es verschiedene Arten der Omega-3-Fettsäuren, die sich in ihrer chemischen Struktur, Wirkungsweise und in ihrem natürlichen Vorkommen unterscheiden. Zu den wichtigsten essenziellen Omega-3-Fettsäuren zählen:

  1. Alpha-Linolensäure – ALA
  2. Eicosapentaensäure – EPA
  3. Docosahexaensäure – DHA

Wirkungsweise der pflanzlichen alpha-Linolensäure ALA

Die alpha-Linolensäure ist eine dreifach ungesättigte pflanzliche Omega-3-Fettsäure mit 18 Kohlenstoffatomen. Sie ist eine wichtige Alternative für Sie, wenn Sie auf den Konsum tierischer Lebensmittel verzichten. Unter anderem ist die alpha-Linolensäure ein wichtiger Baustein der Zellmembran und an der Bildung zahlreicher Botenstoffe beteiligt. Diese Botenstoffe beeinflussen unter anderem die Aufrechterhaltung eines gesunden Cholesterinspiegels, die Senkung des Blutdrucks, die Eindämmung von Entzündungen, ein gutes Sehvermögen und vieles mehr.

  • ALA hilft, die Blutfettwerte im Gleichgewicht zu halten.
  • ALA ist gut für freie Gefäße und die Blutfettwerte.
  • ALA hilft, den LDL-Cholesterin-Spiegel / das LDL-Cholesterin zu regulieren

Lebensmittel mit einem hohen Anteil der alpha-Linolensäure

ALA ist in pflanzlichen Ölen, wie beispielsweise Raps-, Walnuss- und Leinöl, in Walnüssen, Paranüssen, in grünem Blattgemüse und Chia-Samen enthalten.

Die Wirkungsweise der tierischen EPA- und DHA- Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Kapsel VergleichDocosahexaensäure – DHA – und Eicosapentaensäure – EPA – sind die Omega-3-Fettsäuren, die für Ihren Körper sofort bioverfügbar sind. Die pflanzliche Fettsäure ALA muss Ihr Körper erst zu einer dieser beiden Formen synthetisieren. EPA und DHA sind essenzielle Ausgangssubstanzen zur Bildung wichtiger Botenstoffe, die beispielsweise einen hemmenden Einfluss auf die Blutgerinnung sowie gefäßerweiternde und entzündungshemmende Eigenschaften besitzen. EPA und DHA haben eine positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System, die Lernfähigkeit, die Reaktionszeit und auf unsere Emotionen. Sie finden Sie EPA und DHA hauptsächlich in fettreichem Seefisch, mit einer Ausnahme: Der Mikroalge Schizochytrium.

Lebensmittel mit einem hohen Anteil tierischer Omega-3-Fettsäuren

Gute Omega-3-Quellen sind fettreiche Seefische wie Hering, Makrele, Lachs, Thunfisch, Sardinen oder Anchovis. Fische aus Wildfang enthalten durch den Verzehr von Algen, Schrimps und kleinen Krebsen eine große Menge an Omega-3-Fettsäuren. Da das Futter für Zuchtfische zum Großteil aus Soja oder Getreide besteht, ist der Omega-3-Gehalt bei Zuchtfischen geringer. Bevorzugen Sie deshalb Fische aus einem nachhaltigen Wildfang.

Was bewirken Omega-3-Fettsäuren im Körper?

Die Einnahme von Omega-3-Fettsäuren als Nahrungsergänzungsmittel ist teilweise umstritten. Viele positive Effekte konnten in mehreren großen Studien nachgewiesen werden. Gleichzeitig wurde in ähnlich durchgeführten Studien kein Effekt festgestellt. Zwischenzeitlich sind unter anderem die folgenden gesundheitsbezogenen Aussagen wissenschaftlich bestätigt und vom Bundesamt für Ernährung und Verbraucherschutz gesetzlich zugelassen:

  • DHA ist an der Bildung von Verknüpfungen sowie Übertragung von Signalen im Gehirn beteiligt.
  • DHA trägt zum Erhalt der normalen Gehirnfunktion bei.
  • EPA und DHA tragen zur Aufrechterhaltung einer normalen Herzfunktion bei.
  • DHA trägt zum Erhalt der normalen Sehkraft bei.
  • DHA trägt zur normalen Entwicklung der Augen und des Gehirns beim Ungeborenen bei.
  • ALA trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.
  • DHA trägt zur Aufrechterhaltung der Blutfettwerte bei.
  • EPA und DHA tragen zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks bei.

Mögliche Symptome bei einem Omega-3-Mangel

Die beste Omega-3-KapselEin Omega-3-Mangel macht sich durch verschiedene Symptome bemerkbar, die auch bei anderen Krankheitsbildern oder Mangelerscheinungen auftreten. Daher ist von einer Eigendiagnose und abzuraten. Mögliche Symptome bei einem Omega-3-Mangel können sein:

  • Lichtempfindlichkeit
  • Geringe Sehkraft
  • Schlafstörungen
  • Wachstumsstörungen
  • Zittern und Muskelschwäche
  • Konzentrationsschwäche
  • Trockene und schuppige Haut
  • Brüchige Nägel
  • Gliederschmerzen
  • Beeinträchtigtes, schwächeres Immunsystem
  • Durchblutungsstörungen
  • Schlechtere Wundheilung
Sollten Sie eines oder mehrere der oben genannten Symptome über einen längeren Zeitraum bei sich feststellen, empfehlen wir Ihnen, einen Arzt aufzusuchen. Dieser kann über eine Blutentnahme einen möglichen Mangel feststellen und Ihnen Ratschläge für eine optimale Supplementierung geben.

Wann sollten Sie Omega-3-Kapseln als Nahrungsergänzung einnehmen?

Der Hauptgrund für einen Omega-3-Mangel liegt in einer unausgewogenen Ernährung, wie sie aus verschiedenen Gründen häufig der Fall ist. Dadurch nehmen viele Menschen die drei essenziellen Fettsäuren APA, EPA und DHA nicht ausreichend über die Ernährung auf. Sie sollten über die Einnahme von Omega-3-Kapseln nachdenken, wenn Ihre Lebensumstände es Ihnen nicht ermöglichen ein- bis dreimal pro Woche fettreichen Seefisch zu sich zu nehmen oder Sie sich vegetarisch oder vegan ernähren. Schwangere und stillende Frauen sollten auf eine ausreichende Zufuhr achten, genauso wie Personen, die eine Diät machen und auf eine fettarme Ernährung achten.

Bei Kindern sollten Sie darauf achten, dass sie ausreichend Omega-3-Fettsäuren zu sich nehmen. Viele Kinder und Jugendliche bevorzugen süße, fettige nährstoffarme Lebensmittel, was sich negativ auf den Omega-3-Gehalt auswirkt. Dabei sind die wertvollen Omega-3-Fettsäuren wichtig für den Stoffwechsel, das Immunsystem, die Muskeln, Knochen, Gelenke, Haut, Haare, Herz, Kreislauf, das Gehirn und die Psyche. Achten Sie deshalb auf eine ausreichende Omega-3-Zufuhr bei Ihrem Kind.

Welche Omega-3-Kapseln gibt es und was ist zu beachten?

Wichtige UnterschiedeSie finden im Handel hauptsächlich drei verschiedene Arten von Omega-3-Präparaten. Zwei davon werden aus tierischen Fetten gewonnen und eines aus Algenöl. Alle drei weisen Vor- und Nachteile auf, die wir nachfolgend zusammenfassen. Dabei handelt es sich um:

  • Fischöl
  • Krillöl
  • Algenöl

Omega-3-Kapseln aus Fischöl

Diese Variante ist am weitesten verbreitet, denn fettreiche Seefische weisen einen hohen Anteil der ungesättigten Omega-3-Fettsäuren auf. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Quelle angegeben ist. Günstige Produkte sind oft mit Omega-3-Fettsäuren der Leber, also einem Nebenprodukt angereichert. Besser ist es, wenn das Fischöl direkt aus dem Frischfleisch gewonnen wird. Noch besser ist es, wenn der Fisch zusätzlich aus einem nachhaltigen Fang stammt und entsprechend zertifiziert ist.

Fische aus Wildfang enthalten durch den reichhaltigen Verzehr von Algen, Schrimps und Krebsen eine große Menge Omega-3-Fettsäuren. Zuchtfische werden hauptsächlich mit Soja oder Getreide gefüttert, weshalb bei einigen Präparate Spuren davon in den Inhaltsstoffen deklariert sind. Dies ist ein hilfreicher Indikator dafür, woher der Fisch stammt. Außerdem sollte es sich um natürlich hergestelltes Fischöl in der TG-Form und nicht um die künstlich im Labor hergestellte EG-Form handeln.

Vor- und Nachteile von Fischöl

  • Je nach Qualität ein hoher Anteil EPA und DHA
  • Vergleichsweise günstiger Anschaffungspreis
  • In der Regel eine hohe Bioverfügbarkeit
  • Qualitativ hochwertige Präparate beinhalten Fischöl aus nachhaltigem Fischfang
  • Präparate aus wildem Fischfang weisen einen hohen Anteil der gesättigten Fettsäuren auf
  • Bei hochwertigen Präparaten bleibt ein unangenehmes Aufstoßen mit einem fischigen Nachgeschmack aus
  • Für Vegetarier und Veganer nicht geeignet
  • Können Spuren von Schwermetall enthalten
  • Nicht alle Hersteller deklarieren die Quelle

Omega-3-Kapseln aus Krillöl

Omega-3-Kapseln aus Krillöl sind eine weitverbreitete und beliebte Alternative zu Fischölkapseln. Der kleine Leuchtkrebs ist in der Antarktis zu Hause und dient einigen Wal- und Robbenarten als Hauptnahrungsquelle. Er wird maximal 6 Zentimeter groß und 2 Gramm schwer. Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen schätzt die gesamte Biomasse der Krillschwärme auf 125 bis 750 Millionen Tonnen weltweit.

Krill-Krebse enthalten große Mengen an Omega-3-Fettsäuren und es soll in keinem anderen Fischöl ein ähnlich optimales Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren geben. Krillöl hat einen hohen Anteil an Phospholipiden, die die Zellmembranen stabilisieren und die Bioverfügbarkeit deutlich erhöhen. Ob die Krillbestände durch das Fischen dramatisch sinken und den Wal- und Robbenarten damit die Nahrungsgrundlage entzogen wird, ist noch nicht eindeutig geklärt.

Vor- und Nachteile von Krillöl

  • Hoher Anteil der wichtigen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren in einem günstigen Verhältnis
  • Großer Krillbestand in der Antarktis
  • Hohe Bioverfügbarkeit, schnell vom Körper verwertbar
  • Vergleichsweise wenig mit Schadstoffen belastet
  • Keine ausreichenden wissenschaftlichen Beweise hinsichtlich der positiven Gesamtwirkung auf die Gesundheit
  • Teurer als Fischölkapseln

Omega-3-Kapseln aus Algenöl

Omega-3-Kapseln aus Algenöl sind eine gute Variante für Veganer und Vegetarier. Interessant ist, dass die meist verwendete Mikroalge
Schizochytrium einen hohen Anteil EPA und DHA aufweist: Die beiden für den Körper sofort verwertbaren Omega-3-Fettsäuren mit einer hohen Bioverfügbarkeit. Normalerweise sind Pflanzen mit der Alpha-Linolensäure ALA angereichert, die der Organismus erst zu EPA und DHA umbauen muss.

Da viele Hersteller ihr Algenöl aus kultivierten Algen gewinnen, wird gleichzeitig das Ökosystem der Meere geschützt. Ein Nachteil kann der Geschmack sein, denn Algen haben den typischen Fischgeschmack. Wenige Menschen wissen, dass nicht die Algen nach Fisch schmecken, sondern der Fisch nach Algen. So kann die Einnahme mitunter unangenehm sein, weshalb einige Hersteller ihre Algen-Präparate mit Zitronen- oder Orangenaroma anreichern. Bevorzugen Sie Omega-3-Kapseln aus Algenöl, die mit einem natürlichen und nicht mit einem künstlichen Aroma versetzt sind.

Vor- und Nachteile von Algenöl

  • Für Vegetarier und Veganer geeignet
  • Fischbestände werden geschont
  • Enthalten statt ALA einen hohen Anteil der bioverfügbaren EPA- und DHA-Fettsäuren
  • Wenn es sich um kultivierte Algen handelt, bleibt das natürliche ökologische Gleichgewicht im Meer erhalten
  • Kapselhülle ohne tierische Gelatine
  • Viele Präparate beinhalten Rosmarin-Extrakt als Antioxidationsmittel statt Vitamin E
  • Können einen stark fischigen Eigengeschmack haben
  • Teurer als Fischöl-Kapseln

Mögliche Prüfzertifikate und ihre Bedeutung

Bitte merken!Für Nahrungsergänzungsmittel-Hersteller gelten zahlreiche Standards, um die Qualität der Kapseln zu sichern. Einige davon sind verpflichtend, andere freiwillig. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Qualitätsstandards und deren Bedeutung vor, damit Sie sich bei der Auswahl eines passenden Omega-3-Produktes besser orientieren können.

  • DIN ISO 9001: Die DIN ISO 9001 ist die häufigste ISO-Norm, nach der sich Firmen zertifizieren lassen. Während bei den meisten der anderen Prüfungen die Herstellung im Fokus liegt, richtet diese Prüfung das Hauptaugenmerk auf die Kundenzufriedenheit. Lässt sich ein Unternehmen nach der DIN ISO 9001 zertifizieren, muss es über geeignetes Personal und funktionale Ausrüstungsgegenstände verfügen und ein Produkt herstellen, das den Ansprüchen des Kunden gerecht wird. Ein wesentlicher Punkt ist die Dokumentation der Herstellungsprozesse, Qualitätsprüfungen am Produkt, Schulungen und Beschaffungsprozesse der Rohstoffe. Diese müssen exakt dokumentiert werden, sodass alles lückenlos nachvollziehbar ist. Hat ein Unternehmen seine Strukturen der ISO 9001 angepasst, kann es auf eigene Kosten einen Zertifizierungsprozess bei einer externen Zertifizierungsstelle beantragen. Sind alle Vorgaben erfüllt, erhält das Unternehmen das ISO-Zertifikat.
  • GMP: GMP steht für Good Manufacturing Practice. Sie finden das Siegel oft im Zusammenhang mit Nahrungsergänzungsmitteln. Auf Deutsch bedeutet es gute Herstellungspraxis. Good Manufacturing Practice legt die Richtlinien fest, die Unternehmen zur Qualitätssicherung der Produktionsabläufe bei der Herstellung von Arzneimitteln, Kosmetika, Lebens- und Futtermitteln erfüllen müssen. In Europa werden diese Richtlinien von der Europäischen Kommission, in den USA von der Food and Drug Administration und auf globaler Ebene vom International Council for Harmonisation of Technical Requirements for Pharmaceuticals for Human Use festgelegt. Die Herstellung der Präparate unterliegt strengen Richtlinien, damit Sie ein sicheres Arznei- oder Nahrungsergänzungsmittel erhalten.
  • HACCP: In unserem Vergleich ist dieser Begriff oft aufgeführt, da die meisten Hersteller diesen Standard erfüllen. Er steht für den englischen Ausdruck Hazard Analysis and Critical Control Points und heißt übersetzt Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte. Das HACCP-Konzept beschreibt ein Qualitätswerkzeug, das für die Produktion von und den Umgang mit Lebensmitteln eingeführt wurde. Es beinhaltet die präventive Vorgehensweise bei der Produktion, um spätere Gefahren im Zusammenhang mit dem Konsum der Nahrungsergänzungsmittel zu vermeiden. Zum Beispiel solche, die zu einer Erkrankung oder Verletzung von Konsumenten führen können.
  • Omega-3-Kapseln Test

  • IFOS: Die IFOS-Zertifizierung – The International Fish Oil Standards Program – ist ein unabhängiges Test- und Zertifizierungsprogramm für Fischöle. IFOS setzt weltweit hohe Standards für Reinheit, Wirksamkeit und Frische. Enthält das Produkt die Menge und Arten der Omega-3-Fettsäuren, die auf dem Etikett angegeben sind? Enthält das Produkt zu hohe Mengen schädlicher Chemikalien? Ist das Produkt so frisch wie möglich oder ist es schlecht geworden und oxidiert? All diese Punkte werden anhand analytischer Testverfahren geprüft, um sicherzustellen, dass alle Grenzwerte eingehalten werden und das Produkt einem festgelegten Qualitätsstandard entspricht. Nur bei erfolgreich bestandener Prüfung erhält das Unternehmen die IFOS-Zertifizierung.
  • FOTS: Bei FOTS – Friend of the Sea – handelt es sich um ein Projekt der Weltorganisation für Nachhaltigkeit zur Zertifizierung und Förderung von Meeresfrüchten aus nachhaltiger Fischerei und Aquakultur. Es ist eine international anerkannte und gemeinnützige Organisation, die es sich zur Aufgabe macht, den globalen marinen Lebensraum zu erhalten.
  • ECO-Harvesting Technologie: Dieses Zertifikat überprüft die hohe Reinheit der Produkte und die Nachhaltigkeit beim Krillfang. Hersteller von Präparaten mit diesem Siegel achten darauf, dass alle wichtigen Inhaltsstoffe des Krills erhalten bleiben, eine schonende Fangmethode umgesetzt und unerwünschter Beifang vermieden wird.
  • V-Label: Beim V-Label handelt es sich zwar nicht um ein staatlich anerkanntes Siegel, aber es konnte sich europaweit durchsetzen. Es ist ein einheitliches Gütesiegel der Europäischen Vegetarier Union, um vegetarische und vegane Produkte zu kennzeichnen. Das vegane V-Label wird in Deutschland von ProVeg Deutschland e. V. vergeben. Es bescheinigt, dass keine Tierkörperbestandteile jeglicher Art enthalten sind. Das beinhaltet versteckte, nicht deklarationspflichtige Verarbeitungshilfsmittel, wie zum Beispiel Gelatine. Das V-Label kann für Lebensmittel, Non-Food-Artikel und Kosmetika beantragt werden. Unternehmen führen die Zertifizierung auf eigene Kosten durch.

Wichtige Kaufkriterien

Der Markt ist überschwemmt mit Nahrungsergänzungsmitteln zahlreicher Hersteller, sodass Sie es als Verbraucher nicht leicht haben, sich für das passende Präparat zu entscheiden. Zumal die Qualitätsunterschiede teilweise gravierend sind. Nicht immer ist der Preis ein Indikator für eine hohe Qualität. Die folgenden Kriterien sollen Ihnen eine Hilfestellung beim Vergleichen der Produkte und bei Ihrer Kaufentscheidung geben. Wir fassen zusammen, worauf Sie achten sollten, um hochwertige Produkte von minderwertigen zu unterscheiden.

    Die besten Omega-3-Kapseln

  1. Nährstoffquelle: Sie erhalten Omega-3-Kapseln mit Öl aus unterschiedlichen Nährstoffquellen. Bei Präparaten aus marinen Omega-3-Fettsäuren stammt das Fischöl meist von Seefischen wie Anchovis, Makrelen, Sardinen, dem Lachs oder aus Krill. Diese marinen Tiere weisen den höchsten Gehalt der für Sie essenziellen Fettsäuren auf. Vegane Kapseln enthalten Omega-3-Fettsäuren aus der Alge. Wir empfehlen Ihnen, Fischöl-Kapseln zu bevorzugen, die die Herkunft und den verwendeten Fisch deklarieren. Die Nährstoffquelle gibt Ihnen Aufschluss über die Höhe und Qualität des Nährstoffgehalts. Kleine, fettreiche Seefische aus kühlen Gewässern sind weniger mit Schadstoffen belastet.
  2. Omega-3-Konzentration: Hersteller deklarieren in der Regel den prozentualen Anteil Fischöl im Präparat. Die Menge des Fischöls gibt keinen Aufschluss über den Anteil der relevanten ungesättigten Fettsäuren. Je höher der Anteil der wichtigen Omega-3-Fettsäuren im Fischöl ist, desto hochwertiger sollte der verwendete Fisch sein.
  3. Anteil EPA und DHA: Sie haben im Vergleich und im Ratgeber die Unterschiede und Notwendigkeit beider Omega-3-Lieferanten kennengelernt. Der EPA-Anteil ist in der Regel höher als der DHA-Anteil und er sollte idealerweise im Verhältnis von zwei zu eins stehen. Ist er größer, muss das kein Nachteil sein, denn es kommt auf die Gesamtqualität an. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung gibt als Richtwert etwa 250 bis 300 Milligramm EPA und DHA als Tagesbedarf an.
  4. Vitamin E: Die Zugabe von Vitamin E ist bei vielen Verbrauchern umstritten. Hersteller verwenden es, um die Haltbarkeit der Kapseln zu verlängern. Ihrem Körper hilft Vitamin E bei der Abwehr freier Radikale, die Ihre Zellen angreifen und schädigen. In großen Mengen ist die Zufuhr von Vitamin E kontraproduktiv und kann unter anderem zu einem verfrühten Knochenabbau beitragen. Da Ihr Körper überflüssiges Vitamin E nicht ausscheidet, sollten Sie darauf achten, die empfohlene Tagesdosis Vitamin E nicht zu überschreiten. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt Frauen eine Höchstdosis von 11 bis 12 Milligramm pro Tag, Schwangeren 13 Milligramm, Stillenden 17 Milligramm und Männern 12 bis 15 Milligramm. Ist dem Präparat Vitamin E zugesetzt, sind die Dosen meist geringer. Wichtig ist, dass Sie die empfohlene Verzehrmenge der Kapseln nicht überschreiten. Einige Hersteller verwenden als Antioxidationsmittel stattdessen natürlichen Rosmarin-Extrakt.
  5. Zusatzstoffe: Unerwünschte Zusatzstoffe können Farbstoffe, Aromen, Fließ- und Trennmittel oder Ähnliches sein. Hersteller geben in ihren Produktbeschreibungen in der Regel an, ob das Präparat frei davon ist. Auch, ob es frei von Laktose, Gluten oder Allergenen ist. Als Allergiker sollten Sie letzterem Punkt Ihre Aufmerksamkeit schenken und darauf achten, dass keine Allergie auslösenden Zusatzstoffe vorhanden sind.
  6. Herstellung: Die Herstellung der Nahrungsergänzungsmittel ist ein entscheidendes Qualitätsmerkmal. Sie sollte dem im Vergleich beschriebenen HACCP-Konzept und /oder der Good Practice Manufacturing sowie dem ISO-Standard entsprechen. Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist, wenn der Hersteller den Produktionsstandort angibt.
  7. Nachhaltigkeit: Die Überfischung der Meere wird seit Jahren kritisch beobachtet, denn dadurch schrumpfen zahlreiche Fischbestände dramatisch und es findet ein gravierender Eingriff in das Ökosystem der Meere statt. Viele Anbieter setzen deshalb auf einen nachhaltigen Fischfang und lassen sich diesen zum Beispiel durch ein Zertifikat der Friends of the Sea bestätigen. Genauso verarbeiten verantwortungsbewusste Hersteller veganer Produkte in Aquatanks kultivierte Algen, statt Meeresalgen aus dem Ozean zu ernten. Achten Sie beim Kauf auf die entsprechenden Angaben und bevorzugen Sie nachhaltig hergestellte Präparate. Hinzu kommt, dass diese deutlich weniger mit Schadstoffen belastet sind, denn unsere Weltmeere sind voll von Mikroplastik und Schwermetallen, die über den Nahrungskreislauf in unseren Organismus gelangen. Demnach sind nachhaltige Produkte besser für unsere Gesundheit. Zwar wird das Fischöl einem aufwendigen Reinigungsprozess unterzogen, das beinhaltet jedoch eine umfangreiche chemische Aufbereitung.

Haben Omega-3-Präparate Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit Medikamenten?

Bitte genau hinschauenKapseln mit Omega-3-Öl sind meist frei von Nebenwirkungen, da die Inhaltsstoffe in der Regel aus natürlichen Rohstoffen stammen. Die von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlene Tagesdosis für EPA und DHA liegt bei 250 Milligramm. Sofern Sie Mengen unter 3 Gramm zu sich nehmen, sollten keine Nebenwirkungen auftreten. Beschwerden sollten Erfahrungsberichten zufolge erst bei einer Einnahme von mehr als 20 Gramm auftreten. Dann kann es zu folgenden Symptomen kommen:

  • Übelkeit
  • Völlegefühl
  • Durchfall
  • Blähungen

Sie sollten bei einer möglichen Allergie gegen Fisch oder in den Kapseln enthaltene Inhaltsstoffe von einer Einnahme absehen, da entsprechende Reaktionen auftreten können. Weiterhin können Omega-3-Präparate von minderer Qualität ein Aufstoßen mit einem unangenehmen fischigen Nachgeschmack verursachen. Achten Sie darauf, dass die Kapseln noch haltbar und nicht ranzig sind, denn dies kann ebenfalls zu Übelkeit führen, genauso wie eine falsche Einnahme. Am besten nehmen Sie die Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit vor einer Mahlzeit ein, denn so lassen sich Mundgeruch, Durchfall oder Übelkeit vermeiden.

Bei Medikamenteneinnahme können Wechselwirkungen auftreten. Zum Beispiel können Fischöl-Kapseln die Wirkung blutdrucksenkender Medikamente verstärken. Bei Blutverdünnern oder Medikamenten mit dem Wirkstoff Acetylsalicylsäure kann es vorkommen, das die Blutgerinnung noch mehr gehemmt wird.

Klären Sie die Einnahme von Omega-3-Kapseln mit Ihrem Arzt ab, wenn Sie andere Medikamente einnehmen. Sehen Sie außerdem davon ab, die empfohlene Tagesdosis zu überschreiten.

Verschiedene Hersteller und Marken im Überblick

Hersteller/ MarkeBeschreibung
GloryFeelGegründet wurde das Unternehmen 2014 von Oliver Hanke und Ulrich Iven. Beide stellten sich die Frage, ob eine normale, ausgewogene Ernährung ausreicht, um das Immunsystem zu stärken und den Körper mit allen Vitalstoffen und Spurenelementen zu versorgen. Im Rahmen ihrer Recherchen stießen sie auf die Ansätze der alternativmedizinischen Methode der orthomolekularen Medizin. Die orthomolekulare Medizin geht davon aus, dass durch eine einseitige Ernährung ein biochemisches Ungleichgewicht im Körper entsteht. Um das Ungleichgewicht auszugleichen und möglichen Krankheiten vorzubeugen, empfiehlt die orthomolekulare Medizin die Dosis des fehlenden Mineralstoffes in deutlich höherer Konzentration als Nahrungsergänzungsmittel zuzuführen. GloryFeel möchte mit der Herstellung von qualitativ hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln die fehlenden Nährstoffe zum fairen Preis anbieten. Die Produktpalette ist seit 2014 stark gewachsen und umfasst zahlreiche Nahrungsergänzungsmittel, die GloryFeel mittlerweile erfolgreich weltweit vertreibt.
NORSANNORSAN ist ein norwegisches Unternehmen, das sich rein auf die Herstellung und den Vertrieb hochwertiger Omega-3-Präparate sowie auf die Untersuchung der Omega-3-Fettsäuren spezialisiert hat. NORSAN möchte über die Funktionsweise von Fetten in unserem Körper aufklären und verwendet dazu ein System der subtilen Fettsäure-Analytik. Die subtile und ganzheitliche Fettsäure-Analytik beinhaltet das Messen, Analysieren und Regulieren von Fettsäuren und wird von NORSAN als erstem Unternehmen in Deutschland durchgeführt. NORSAN steht in engem Austausch mit Ärzten, Apothekern und Heilpraktikern und bietet darüber hinaus für diese Berufsgruppen Fortbildungen und Seminare an, die von den Ärzte- und Apothekerkammern anerkannt sind.
SinoPlaSanDie SinoPlaSan AG entwickelt und vertreibt seit mehr als 20 Jahren ein breites Sortiment verschiedener Nahrungsergänzungsmittel. Nach eigenen Angaben auf der Webseite lautet das Motto der SinoPlaSan AG: Qualität statt Quantität. Das Unternehmen gibt an, dass es bei der Auswahl der Rohstoffe und bei der Verarbeitung auf höchste Qualität und Einhaltung aller Sicherheitsstandards achtet und alle Produkte ständige Qualitätssicherungsmaßnahmen mit anerkannten Prüfverfahren durchlaufen. Dabei werden auch Rückstandskontrollen auf Schadstoffe wie beispielsweise Pestizide, Giftstoffe, Schwermetalle sowie mikrobiologische Untersuchungen durchgeführt und die Produkte entsprechend zertifiziert.
EXVitalEXVital ist ein noch junges Unternehmen und hat sich auf den Vertrieb von Nahrungsergänzungsmitteln spezialisiert. Das Produktportfolio umfasst Trendprodukte aus den Bereichen Diät, Sport und Vitamine. Alle Nahrungsergänzungsmittel werden in Deutschland hergestellt und verarbeitet. Dabei verwendet das Unternehmen nach eigenen Angaben ausschließlich qualitativ hochwertige, zertifizierte Rohstoffe namhafter Lieferanten und nutzt für die Herstellung aller Nahrungsergänzungsmittel modernste Produktionsverfahren, wie sie sonst nur bei der Herstellung von Arzneimitteln zu finden sind. Dazu gehören auch ständige Qualitätskontrollen, vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt.
DoppelherzVor mehr als 100 Jahren stellte der Drogist Josef Peter Hennes das bekannte Tonikum Doppelherz her und vertrieb es über sein gegründetes Unternehmen, die Gesellschaft Doppelherz-Pharma. Als Zutaten wurden damals wie heute Kräuteressenzen und Alkohol verwendet. Schon kurze Zeit nach der Unternehmensgründung fusionierte die Gesellschaft Doppelherz-Pharma mit dem Hamburger Unternehmen Queisser, einem Hersteller für Zahnpasta und Haftcremes. Heute ist Doppelherz eine Marke des Pharmaunternehmens Queisser Pharma, das ein breites Sortiment verschreibungsfreier Kapseln, Dragees und Gesundheits-Artikel herstellen und hauptsächlich in Apotheken, Drogerien, Supermärkten und im Internet verkauft.

Häufig gestellte Fragen zu Omega-3-Kapseln

    Frage

  • Warum wirken Omega-3-Fettsäuren entzündungshemmend? Für unsere Gesundheit ist das richtige Verhältnis zwischen den gesättigten Omega-6-Fettsäuren und Omega-3-Fettsäuren wichtig. Das von der DGE empfohlene Verhältnis beträgt fünf zu eins. Omega-3-Fettsäuren und Omega-6-Fettsäuren konkurrieren miteinander um den Einbau in die Zellmembranen. Liegt das Fettsäureverhältnis im empfohlenen Bereich, nutzt Ihr Körper vermehrt Omega-3-Fettsäuren für die Produktion von positiv wirkenden Signalstoffen. Unter anderem entstehen aus den Omega-3-Fettsäuren verschiedene Hormone. Diese wirken entzündungshemmend, verringern die Blutgerinnung, wirken sich günstig auf den Blutdruck und bei der Prävention von Atheriosklerose aus. Stimmt das Verhältnis nicht, produziert Ihr Körper vermehrt entzündungsfördernde Substanzen, die bestimmte Erkrankungen, wie zum Beispiel kardiovaskuläre, begünstigen.
  • Wie viel Omega-3 brauche ich pro Tag? Für den normalen Alltag mit etwas regelmäßigem Freizeitsport oder Fitnesstraining reichen im Durchschnitt 300 Milligramm EPA und DHA pro Tag aus. Über die Nahrung aufgenommen decken Sie diesem Bedarf mit ein bis zwei Portionen fettreichem Seefisch pro Woche. Als beste Lieferanten gelten der Lachs, die Makrele, Sardellen und der Hering. Bei einer veganen oder vegetarischen Ernährung nehmen Sie zwar Omega-3-Fettsäuren über Nüsse und Pflanzenöle auf, doch deckt dies den Bedarf selten. Hier empfiehlt sich eine Supplementierung über Nahrungsergänzungsmittel. Falls Sie es nicht schaffen, ein bis zweimal pro Woche fettreichen Seefisch zu essen, können Sie ebenfalls eine Einnahme von Omega-3-Kapseln in Erwägung ziehen.
  • Warum sind Omega-3-Fettsäuren so wichtig? Die Omega-3-Fettsäuren EPA, DHA und ALA sind lebenswichtige Nährstoffe für den Menschen, die unser Körper nicht selbst herstellen kann. Die essenziellen langkettigen ungesättigten Fettsäuren spielen eine Rolle als Bausteine für Körperzellen, sind wichtig für die Hormonbildung und für ein gut funktionierendes Immunsystem.
  • Ist Omega-3 DHA? Ja, DHA ist eine Form des Omega-3. Die Docosahexaensäure – DHA – ist eine der langkettigen Omega-3-Fettsäuren, zu denen EPA und ALA zählen. Die Wirkungsweise aller drei Formen haben wir im Verlauf des Ratgebers erläutert.
  • Welche Omega-3-Kapseln sind empfehlenswert? Wir empfehlen Ihnen, sich für ein Präparat zu entscheiden, dass das Fischöl in der Triglyceridform zur Verfügung stellt. Dabei handelt es sich um die natürliche und nicht die synthetisch hergestellte Form. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Hersteller die Fisch-Quelle angibt. Bevorzugen Sie Präparate aus nachhaltigem Fischfang, da das die natürlichen Fischbestände schont und dazu beiträgt, das natürliche Ökosystem der Meere zu erhalten. Achten Sie außerdem auf den prozentualen Anteil von EPA und DHA. Beide Werte sollten den Mindestempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung entsprechen und den Tagesbedarf von 250 Milligramm EPA und DHA decken.

Wo kann ich Omega-3-Kapseln kaufen?

Sie erhalten die Kapseln in Ladengeschäften vor Ort, wie Apotheken oder Drogerien. Eine weitaus größere Auswahl haben sie im Internet. Hier können Sie sich in Ruhe über die verschiedenen Produkte informieren und sie miteinander vergleichen. Sie können auf hilfreiche Kundenrezensionen zugreifen und Ihr Omega-3-Präparat bequem von zu Hause aus und oft zu einem günstigeren Preis bestellen.

Hat die Stiftung Warentest Omega-3-Kapseln getestet?

Pfeil zum InhaltIm Mai 2020 veröffentlichte die Stiftung Warentest einen Test von Fischöl-Kapseln. Die Stiftung Warentest hat insgesamt 23 Omega-3-Präparate überprüft. Die Preise pro Tagesdosis lagen den Angaben der Verbraucherorganisation zufolge zwischen 5 und 90 Cent. Interessanterweise kam die Stiftung Warentest zu der Einschätzung, dass die Wirkung der Mittel ernüchternd ausfällt. Die ausführlichen Ergebnisse des Tests können Sie an dieser Stelle einsehen. Bitte beachten Sie, dass die Verbraucherorganisation einen geringen Unkostenbeitrag für das Lesen der kompletten Testergebnisse fordert.

So bewertet Öko Test die Qualität von Omega-3-Kapseln

Öko Test überprüfte im Jahr 2016 insgesamt elf pflanzliche und tierische Omega-3-Kapsel-Päparate aus Algen- und Krillöl. Die neun Krill- und zwei Algenöl-Produkte sendete Öko Test in ein Labor, um die Inhaltsstoffe zu analysieren und die Herstelleraussagen mit den tatsächlichen Werten abzugleichen. Dabei lagen die Omega-3-Kapseln aus Krillöl im Fokus, da das in der Antarktis beheimate Krebstier Krill als Nahrungsgrundlage für Wale, Robben und Pinguine fungiert. Aufgrund des Klimawandels ist das natürliche ökologische Gleichgewicht in der Antarktis bedroht und viele Tiere kämpfen ums Überleben. Eine Reduktion oder gar ein Verschwinden der Krillbestände wäre einschneidend. Krillöl ist reich an den essenziellen Omega-3-Fettsäuren, aber auch andere Fettfische wie der Lachs, die Makrele, Sardellen und Anchovis haben einen hohen EPA- und DHA-Gehalt.

Zwar schreibt Öko Test, dass bisher nicht eindeutig geklärt ist, ob die Krillbestände stabil sind oder schwinden, dennoch bewertet es Krillöl als Quelle für Omega-3-Fettsäuren kritisch. Die Bedenken werden zusätzlich durch das wenig überzeugende Testergebnis gestützt. Mehr als die Hälfte der überprüften Präparate schnitt mit einer mangelhaften oder ungenügenden Gesamtnote ab und keines der elf Produkte war besser als befriedigend. Den vollständigen Prüfbericht des Krill- und Algenölkapsel-Tests stellt Öko Test gegen Zahlung einer Gebühr als Download zur Verfügung.

Weiterführende Links

Omega-3-Kapseln Vergleich 2021: Finden Sie Ihre besten Omega-3-Kapseln

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. EXVital VitaHealth Omega-3-Kapseln 06/2020 19,95€ Zum Angebot
2. Testa Omega-3-Kapseln 05/2020 19,95€ Zum Angebot
3. Natural Elements Omega-3-Kapseln 06/2020 19,99€ Zum Angebot
4. GloryFeel Omega-3-Kapseln 05/2020 19,97€ Zum Angebot
5. Doppelherz Omega-3-Kapseln 05/2020 11,45€ Zum Angebot
6. Sinoplasan Omega-3-Öl 05/2020 23,50€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • EXVital VitaHealth Omega-3-Kapseln