Mikrowelle Test bzw. Vergleich 2019: Mit unserer Kaufberatung sowie 13 Tipps & Tricks zu Ihrer besten Mikrowelle

Mikrowellen sind elektrische Küchengeräte. Mithilfe dieser können Sie verschiedene Speisen rasch zubereiten. Im Vergleich zu anderen Geräten, wie Backöfen, nehmen viele Mikrowellen weniger Platz ein. Einsetzen können Sie eine Mikrowelle zum Beispiel, wenn Sie bereits gekochte Gerichte aufwärmen oder Tiefkühlkost auftauen möchten. Dazu verfügen viele Mikrowellengeräte über eine Grillfunktion, eine Dampfgarfunktion und/oder über eine Heißluftfunktion. Somit eignen sich manche Modelle beispielsweise auch zum Backen von Kuchen oder zum Dampfgaren.

Doch welche Mikrowelle ist gut und worauf sollte ich beim Gebrauch eines solchen Geräts achten? Nachfolgend gehen wir unter anderem auf diese beiden Fragen näher ein. In unserem Mikrowellen-Vergleich stellen wir Ihnen 13 Modelle vor. Im anschließenden Ratgeber zeigen wir die Funktionsweise, die Arten und wichtige Kaufkriterien. Zusätzlich verraten wir, wie Sie eine Mikrowelle reinigen und benutzen. Zum Abschluss berichten wir über die Mikrowellen-Tests der Stiftung Warentest und des Verbrauchermagazins Öko Test.

4 leistungsfähige Mikrowellen in unserem direkten Vergleich

SAMSUNG MS23F301EASEG Mikrowelle
Garraumvolumen
23 Liter
Maximale Mikrowellenleistung
800 Watt
Leistungsstufen
6 Stufen
Durchmesser des Drehtellers
28,8 Zentimeter
Grill
Heißluftfunktion
Dampfgarfunktion
Uhrzeitanzeige
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
112,14€ Preis prüfen
Bauknecht MW 49 SL Mikrowelle
Garraumvolumen
25 Liter
Maximale Mikrowellenleistung
800 Watt
Leistungsstufen
6 Stufen
Durchmesser des Drehtellers
28 Zentimeter
Grill
Heißluftfunktion
Dampfgarfunktion
Uhrzeitanzeige
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
229,99€ 213,99€
SHARP R642INW Mikrowelle
Garraumvolumen
20 Liter
Maximale Mikrowellenleistung
800 Watt
Leistungsstufen
11 Stufen
Durchmesser des Drehtellers
25,5 Zentimeter
Grill
Heißluftfunktion
Dampfgarfunktion
Uhrzeitanzeige
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
66,00€ 73,99€
SAMSUNG MS23K3515AS/EG Solo Mikrowelle
Garraumvolumen
23 Liter
Maximale Mikrowellenleistung
800 Watt
Leistungsstufen
6 Stufen
Durchmesser des Drehtellers
28,8 Zentimeter
Grill
Heißluftfunktion
Dampfgarfunktion
Uhrzeitanzeige
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
115,99€ 88,99€
Abbildung
Modell SAMSUNG MS23F301EASEG Mikrowelle Bauknecht MW 49 SL Mikrowelle SHARP R642INW Mikrowelle SAMSUNG MS23K3515AS/EG Solo Mikrowelle
Garraumvolumen
23 Liter 25 Liter 20 Liter 23 Liter
Maximale Mikrowellenleistung
800 Watt 800 Watt 800 Watt 800 Watt
Leistungsstufen
6 Stufen 6 Stufen 11 Stufen 6 Stufen
Durchmesser des Drehtellers
28,8 Zentimeter 28 Zentimeter 25,5 Zentimeter 28,8 Zentimeter
Grill
Heißluftfunktion
Dampfgarfunktion
Uhrzeitanzeige
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
112,14€ Preis prüfen 229,99€ 213,99€ 66,00€ 73,99€ 115,99€ 88,99€

Weitere Vergleiche rund um die Küche, die Ihnen weiterhelfen

HeißluftfritteuseWasserkocherToasterEismaschineKaffeevollautomatGeschirrspülerElektrogrillStabmixerBackofen
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading...

1. SAMSUNG MS23F301EASEG Mikrowelle mit sechs Leistungsstufen

Bei der SAMSUNG MS23F301EASEG Mikrowelle handelt es sich um eine freistehende Solo-Mikrowelle. Ihr Garraum weist ein Fassungsvermögen von 23 Litern auf. Praktischerweise verfügt das Gerät über sechs Leistungsstufen. Je nach Bedarf, stellen Sie eine Leistung von 100 Watt, 300 Watt, 450 Watt, 600 Watt, 700 Watt oder 800 Watt ein. Darüber hinaus hat die SAMSUNG-Mikrowelle ein Auftauprogramm. Dank ihm können Sie das Gerät verwenden, um Fleisch, Fisch und andere Nahrungsmittel aufzutauen.

Was ist eine Solo-Mikrowelle? Eine Solo-Mikrowelle verfügt weder über eine Grillfunktion noch über andere Zusatzfunktion, wie eine Heißluft- oder eine Dampfgarfunktion. Ein solches Gerät können Sie nur dazu verwenden, Getränke und Speisen zu erwärmen und aufzutauen. Ist eine Mikrowelle mit einer Grillfunktion und/oder einer anderen Zusatzfunktion ausgestattet, wird sie in der Regel als Kombi-Mikrowelle bezeichnet.

Diese Mikrowelle von SAMSUNG bedienen Sie über zwei Drehregler. Gestaltet ist sie in Schwarz und in Silber. Die Innenwände des Modells sind mit Keramik emailliert. Laut Hersteller soll sie äußerst langlebig und robust sein, so dass auch bei intensiver Nutzung Kratzer und Verfärbungen verhindert werden. Zusätzlich sind sie mit einer antibakteriellen Beschichtung versehen, welche hartnäckigen Gerüchen vorbeugen soll. Positiv ist außerdem, dass das Gerät mit einer Uhrzeitanzeige ausgestattet ist.

Zusammenfassung

Die SAMSUNG Mikrowelle ist zum Auftauen und zum Erwärmen von Lebensmitteln gedacht. Sie bietet ein Fassungsvolumen von 23 Litern und hat ein schwarz-silberfarbenes Design. In unserem Mikrowellen-Vergleich liegt dieses Gerät preislich im mittleren bis oberen Bereich.

FAQ

Verfügt das Gerät über eine Innenraumbeleuchtung?

Ja. Die Mikrowelle von SAMSUNG ist mit einer Innenraumbeleuchtung ausgestattet.

Gehört der Drehteller zum Lieferumfang?

Ja. Der SAMSUNG MS23F301EASEG Mikrowelle liegt ein Drehteller bei.

Welchen Durchmesser weist der Drehteller auf?

Der Durchmesser des Drehtellers beträgt 28,8 Zentimeter.

Wie schwer ist die SAMSUNG MS23F301EASEG Mikrowelle?

Das Gerät wiegt etwa 12 Kilogramm.

Wie groß ist das Modell?

Das Gehäuse des Geräts ist 27,5 Zentimeter hoch, 37,4 Zentimeter tief und 48,9 Zentimeter breit. Der Maße des Garraums betragen 21,1 x 32,4 x 33 Zentimeter.

2. Mikrowelle MW 49 SL von Bauknecht – mit Grill, Heißluft und Dampfgarer

Die Bauknecht MW 49 SL Mikrowelle ist eine freistehende 5-in-1-Mikrowelle. Gestaltet ist sie in den Farben Schwarz und Silber. Das Fassungsvermögen des Garraums beträgt 25 Liter. Die Bedienung des Modells erfolgt über das Display. Zum Lieferumfang des Geräts gehört ein Glasdrehteller. Er weist einen Durchmesser von 28 Zentimetern auf. Darüber hinaus liegen dem Gerät eine Crisp-Platte, ein Dampfgarbehälter sowie ein niedriger und ein hoher Grillrost bei.

Zu den Funktionen der Bauknecht Mikrowelle gehören:

  • Mikrowellenfunktion: Die Mikrowellenfunktion wählen Sie aus, wenn Sie Lebensmittel erwärmen möchten. Hierbei können Sie sich für eine von sechs Leistungsstufen entscheiden. Auf der niedrigsten Stufe liegt die Leistung bei 90 Watt und auf der höchsten Stufe bei 800 Watt.
  • Grillfunktion: Die Grillfunktion nutzen Sie, wenn Sie Gemüse, Kroketten, Käsetoasts oder andere Nahrungsmittel bräunen möchten.
  • Heißluftfunktion: Durch die Heißluftfunktion können Sie zum Beispiel eine Pizza in der Mikrowelle aufbacken.
  • Dampfgarfunktion: Die Dampfgarfunktion eignet sich ideal dazu, um Gemüse und andere Lebensmittel schonend zu garen.
  • Kombi-Funktionen: Das Gerät hat eine Kombi-Grill-Funktion und eine Kombi-Heißluft-Funktion. Die Kombi-Grill-Funktion vereint die Mikrowellen- und die Grillfunktion miteinander. Die Kombi-Heißluft-Funktion kombiniert die Mikrowellen- mit der Heißluftfunktion.
  • Crisp-Funktion: Stellen Sie die Crisp-Funktion ein, werden die Lebensmittel laut des Herstellers von oben und von unten gebräunt. Einsetzen können Sie die Crisp-Funktion zum Beispiel, wenn Sie Kartoffeln bzw. Speck braten möchten oder wenn Sie eine Pizza erwärmen möchten.

Weitere Besonderheiten der Bauknecht Mikrowelle sind die Brot-Auftaufunktion, die AutoClean-Funktion und die AutoCook-Funktion: Die Brot-Auftaufunktion verwenden Sie, um Baguettes oder Brötchen aufzutauen und aufzuwärmen. Die AutoClean-Funktion kann Ihnen dabei helfen, den Innenraum des Geräts zu säubern. Durch die AutoCook-Funktion können Sie eines von 18 Automatikrezepten einstellen. Hierbei bestimmt das Gerät die Funktionsdauer, je nach gewähltem Rezept und ggf. je nach Gewicht. Zu den Automatikprogrammen gehören unter anderem Muffins, Pommes-Frites, panierter Fisch, Popcorn, Mischreis, gefrorene Lasagne und gemischtes Gemüse.

Zusammenfassung

Die Bauknecht Mikrowelle hat neben der Mikrowellenfunktion eine Grillfunktion, eine Heißluftfunktion und eine Dampfgarfunktion. Dazu verfügt sie über die Crisp-Funktion, dank welcher die Lebensmittel von oben und unten gebräunt werden sollen. Vorteilhaft ist zudem, dass das Gerät mit 18 automatischen Rezepten und einer Brot-Auftaufunktion ausgestattet ist. Preislich handelt es sich bei diesem Gerät um das teuerste in unserem Vergleich.

FAQ

Hat das Gerät eine Uhrzeitanzeige?

Ja. Die Bauknecht MW 49 SL Mikrowelle verfügt über eine Uhrzeitanzeige.

Wie schwer ist das Modell?

Die Mikrowelle wiegt 17,56 Kilogramm.

Wie groß ist die Bauknecht MW 49 SL Mikrowelle?

Die Bauknecht-Mikrowelle ist 52 Zentimeter breit, 45,8 Zentimeter tief und 31 Zentimeter hoch.

Wie breit und wie hoch ist der Innenraum?

Der Garraum ist 33,6 Zentimeter breit und 22,2 Zentimeter hoch.

Welche Mikrowellenleistung bietet die Bauknecht-Mikrowelle?

Je nach eingestellter Leistungsstufe hält das Gerät eine Mikrowellenleistung von 90 Watt, 160 Watt, 350 Watt, 500 Watt, 650 Watt oder 800 Watt bereit.

3. SHARP R642INW Mikrowelle mit Grillfunktion und Zeitschaltuhr

Die Mikrowelle R642INW von SHARP ist eine freistehende 2-in-1-Mikrowelle mit LED-Anzeige. Sie verfügt über eine Mikrowellenfunktion und über eine Grillfunktion. Die maximale Mikrowellenleistung liegt bei 800 Watt. Die maximale Grillleistung beträgt 1.000 Watt. Bei Bedarf haben Sie außerdem die Möglichkeit, die Mix-Grill-Betriebsart zu wählen. Hierbei wechselt das Gerät zwischen der Mikrowellen- und der Grillleistung. Laut Hersteller eignet sich das Gerät beispielsweise sehr gut zum Garen von Speisen, die Sie überbacken oder knusprig bräunen wollen.

Wofür kann ich eine Mikrowelle nutzen? Mit einer Mikrowelle können Sie gekochte Gerichte aufwärmen, das Wasser für einen Tee erhitzen, Fertiggerichte zubereiten und Tiefkühlspeisen auftauen. Manche Mikrowellen sind neben der Mikrowellenfunktion mit einer Heißluft-, einer Grill- und/oder einer Dampfgarfunktion ausgestattet. Eine Mikrowelle mit Heißluft können Sie so wie einen Backofen verwenden. Mithilfe einer Mikrowelle mit Grillfunktion ist es möglich, die Lebensmittel knusprig zu garen. Eine Mikrowelle mit Dampfgarfunktion eignet sich zum Dampfgaren von Gemüse und anderen Nahrungsmitteln.

Gestaltet ist die SHARP Mikrowelle in Silber. Sie verfügt über einen Drehteller aus Glas. Er bietet einen Durchmesser von 25,5 Zentimetern. Der Garraum des Geräts weist ein Fassungsvolumen von 20 Litern auf. Weiterhin ist das Modell von SHARP mit einer Tageszeitanzeige und mit elf Leistungsstufen versehen. Welche Leistung das Gerät in welcher Stufe aufweist, gibt der Hersteller nur in Prozent und nicht in Watt an.

Weitere Features des Geräts sind:

  1. Zeitschaltuhr: Die Zeitschaltautomatik stellt einen Küchenwecker dar. Verwenden können Sie den Timer, wenn Sie zum Beispiel einen Kuchen in Ihrem Backofen backen.
  2. Kindersicherung: Die Kindersicherung sorgt dafür, dass Kinder das Gerät nicht unbeabsichtigt einschalten.
  3. Automatikprogramme: Die Mikrowelle hat sechs Automatikprogramme. Hierzu zählen Popcorn, Getränke, Tiefkühlgemüse, Tiefkühlpizza, Tellergerichte und große Pellkartoffel.

Zusammenfassung

Die SHARP Mikrowelle hat eine Mikrowellenfunktion mit elf Stufen und eine Grillfunktion. Sie ist mit sechs Automatikprogrammen, einer Zeitschaltuhr und einer Tageszeitanzeige ausgerüstet. Dieses Gerät ist mit unter 100 Euro recht günstig zu haben.

FAQ

Wie groß ist die SHARP R642INW Mikrowelle?

Die Mikrowelle ist 35,85 Zentimeter tief, 43,95 Zentimeter breit und 25,78 Zentimeter hoch.

Wie groß ist der Innenraum?

Der Innenraum ist 30,66 Zentimeter tief, 30,6 Zentimeter breit und 20,82 Zentimeter hoch.

Wie viel wiegt das Modell?

Die SHARP R642INW Mikrowelle wiegt 11,4 Kilogramm.

Gehört ein Grillrost zum Lieferumfang?

Ja. Dem Modell von SHARP liegt ein runder hoher Grillrost bei.

Ist das Gerät in anderen Farben erhältlich?

Ja. Alternativ bekommen Sie die Mikrowelle in Schwarz oder in Weiß.

4. Solo-Mikrowelle MS23K3515AS/EG von SAMSUNG mit 24 Automatikprogrammen und Speicherfunktion

Die SAMSUNG MS23K3515AS/EG Solo-Mikrowelle ist eine silberne Stand-Mikrowelle. Ihr Innenraum ist mit Keramik emailliert und bietet ein Fassungsvermögen von 23 Litern. Bedienen können Sie das Modell über einen Drehregler und über mehrere Tasten.

Wie groß sollte eine Mikrowelle sein? Möchten Sie eine Mikrowelle kaufen, überprüfen Sie idealerweise vorab das Fassungsvolumen des jeweiligen Modells. Der Garraum eines kleinen Geräts bietet oftmals ein Fassungsvermögen von unter 20 Litern. Das Garraumvolumen eines großen Modells liegt oft bei über 30 Litern. Ob für Sie eine kleine, eine mittelgroße oder eine große Mikrowelle sinnvoll ist, hängt davon ab, wie groß Ihr Haushalt ist bzw. für welche Zwecke Sie die Mikrowelle verwenden. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Ausgestattet ist die SAMSUNG Mikrowelle mit 24 Automatikprogrammen:

  • Zum einen hat das Modell vier Programme, die sich zum Karamellisieren und zum Schmelzen von Lebensmitteln eignen. Hierzu gehören die Programme Butter weich machen, Butter zerlassen, Zucker karamellisieren und dunkle Schokolade schmelzen.
  • Zum anderen verfügt die Mikrowelle über fünf Quick-Defrost-Auftauprogramme. Dazu zählen die Programme Fisch, Fleisch, Geflügel, Brot und Gemüse.
  • Weitere Automatikprogramme der SAMSUNG-Mikrowelle sind zum Beispiel die Programme Brokkoli, Möhren, brauner Reis, geschälte Kartoffeln, gekühltes Fertiggericht, Putenbrust, frische Garnelen und Quinoa.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihre Favoriten-Programme abzuspeichern: Sie können eine Leistungsstufe und eine Zeit auswählen und die Einstellungen abspeichern. Das nächste Mal, wenn Sie das entsprechende Gericht zubereiten möchten, müssen Sie die Einstellungen dank der Favoriten-Taste nicht noch einmal vornehmen. Weitere Features des SAMSUNG-Geräts sind die Kindersicherung und die Warmhaltefunktion.

Zusammenfassung

Einsetzbar ist die SAMSUNG Mikrowelle zum Auftauen und zum Erwärmen von Lebensmitteln. Sie hat 24 Automatikprogramme, zu denen fünf Auftauprogramme zählen, und eine Warmhaltefunktion. Zusätzlich ermöglicht es das Gerät, die Einstellungen für Ihr Lieblingsgericht abzuspeichern. Es befindet sich preislich in unserem Mikrowellen-Vergleich im mittleren Bereich.

FAQ

Welche Maße weisen das Gerät und der Garraum auf?

Das Gerät ist 27,5 Zentimeter hoch, 37,4 Zentimeter tief und 48,9 Zentimeter breit. Der Garraum ist mit Maßen von 21,1 x 32,4 x 33 Zentimetern ausgestattet.

Wie schwer ist das Modell?

Das Gerät wiegt 12 Kilogramm.

Bekomme ich die Mikrowelle in einer anderen Farbe?

Ja. SAMSUNG bietet das Gerät in Silber und in Weiß an.

Wie groß ist der Drehteller?

Der Durchmesser des Drehtellers liegt bei 28,8 Zentimetern.

Mit wie vielen Leistungsstufen ist die SAMSUNG MW3500 MS23K3515AS/EG Solo Mikrowelle versehen?

Die SAMSUNG MW3500 MS23K3515AS/EG Solo Mikrowelle verfügt über sechs Leistungsstufen.

Welche Leistung bietet das Modell?

Die Leistung variiert von Leistungsstufe zu Leistungsstufe. Je nach Bedarf, wählen Sie eine Leistung von 100 Watt, 180 Watt, 300 Watt, 450 Watt, 600 Watt oder 800 Watt aus.

5. SHARP R242BKW Mikrowelle – schwarzes Modell mit Kindersicherung und Energiesparmodus

Bei der SHARP R242BKW Mikrowelle handelt es sich um eine freistehende Mikrowelle. Sie bietet ein schwarzes Design und verfügt über einen Garraum, der bis zu 20 Liter fasst. Ausgerüstet ist das Modell nur mit einer Mikrowellenfunktion. Somit hat es weder eine Grillfunktion noch eine Heißluftfunktion. Die Mikrowellenleistung liegt bei maximal 800 Watt. Sie ist in elf Stufen verstellbar. Das Gerät schlägt Ihnen eine passende Auftauzeit vor und richtet sich dabei nach dem angegebenen Gewicht der Lebensmittel.

Welche Leistungsstufe für welche Funktion verwenden? Praktisch ist es, wenn die Mikrowelle über mehrere Mikrowellenleistungsstufen verfügt. Eine niedrige Leistungsstufe wählen Sie aus, wenn Sie Speisen auftauen oder Lebensmittel wie Butter und Käse aufweichen möchten. Wenn Sie Speisen, die viel Wasser beinhalten, erhitzen oder Fleisch, Fisch bzw. Gemüse garen möchten, stellen Sie eine hohe Leistungsstufe ein.

Zur weiteren Ausstattung des Geräts von SHARP gehört ein Drehteller. Er besteht aus Glas und weist einen Durchmesser von 25,5 Zentimetern auf. Weiterhin ist das Modell mit acht Automatikprogrammen und einer Kindersicherung versehen. Ein anderes Feature der SHARP Mikrowelle ist die Zeitschaltuhr, die Sie als Küchenwecker verwenden können.

Zusammenfassung

Suchen Sie eine Solo-Mikrowelle, können Sie die SHARP Mikrowelle nutzen. Sie hat acht Automatikprogramme und eine Zeitschaltuhr. Ihre Leistung variiert, je nach eingestellter Stufe, und liegt bei maximal 800 Watt. Bei diesem Gerät handelt es sich um eines der günstigsten unserem Vergleich.

FAQ

Wie schwer ist das Modell?

Die SHARP R242BKW Mikrowelle wiegt 10,9 Kilogramm.

Wie groß ist der Innenraum?

Der Innenraum ist 27,5 Zentimeter breit, 25,5 Zentimeter tief und 17,3 Zentimeter hoch.

Wie groß ist die SHARP R242BKW Mikrowelle?

Die Mikrowelle verfügt über Maße von 43,95 x 35,85 x 25,78 Zentimetern.

Kann ich das Gerät in einer anderen Farbe bekommen?

Ja. Alternativ erhalten Sie das Modell in Silber oder in Weiß.

6. SEVERIN 2-in-1-Mikrowelle MW 7875 mit Grill und 30-Minuten-Timer

Die SEVERIN MW 7875 Mikrowelle ist in den Farben Silber und Schwarz gestaltet und besteht aus gebürstetem Edelstahl. Sie stellt eine Kombi-Mikrowelle dar und verfügt neben der Mikrowellenfunktion über eine Grillfunktion. Aufgrund dessen können Sie das Gerät verwenden, um Speisen aufzuwärmen und aufzutauen sowie um Lebensmittel zu grillen.

Diese Lebensmittel gehören nicht in die Mikrowelle: Nicht alle Lebensmittel eignen sich für die Zubereitung in der Mikrowelle. Beispielsweise ist es nicht ratsam, Eier, Peperoni und Tomaten in einer Mikrowelle zu erhitzen.

Bedienen können Sie die SEVERIN 2-in-1-Mikrowelle über zwei Drehregler. Über diese stellen Sie unter anderem die Leistungsstufe ein. Zur Auswahl stehen neun Leistungsstufen. Die minimale Mikrowellenleistung liegt bei 125 Watt und die maximale Mikrowellenleistung bei 700 Watt. Der Grill bietet eine maximale Leistung von 900 Watt. Positiv ist, dass Sie die Grill- und die Mikrowellenfunktion miteinander kombinieren können.

Zum Lieferumfang des Geräts zählen ein Grillrost und ein Drehteller. Der Durchmesser des Drehtellers beträgt 24,5 Zentimeter. Weitere Ausstattungsmerkmale des Geräts sind die Innenbeleuchtung und der Timer. Möchten Sie den Timer verwenden, können Sie eine Zeit von maximal 30 Minuten auswählen.

Zusammenfassung

Bei der SEVERIN-Mikrowelle handelt es sich um eine Kombi-Mikrowelle mit Grillfunktion. Sie ist in Schwarz und Silber gestaltet und wird mit einem Grillrost geliefert. Das Gerät liegt innerhalb unseres Vergleichs im günstigen preislichen Bereich.

FAQ

Welches Fassungsvolumen bietet der Garraum der SEVERIN-Mikrowelle?

Das Fassungsvermögen beträgt 20 Liter.

Aus welchem Material besteht das Gehäuse?

Das Gehäuse besteht aus Kunststoff und verfügt über Applikationen aus Edelstahl.

Wie schwer ist das Gerät?

Die MW 7875 Mikrowelle von SEVERIN wiegt etwa 11,3 Kilogramm.

Ist der Drehteller herausnehmbar?

Ja. Den Drehteller können Sie herausnehmen.

Wie groß ist die SEVERIN MW 7875 Mikrowelle?

Die Maße betragen in Höhe, Tiefe und Breite etwa 26,2 x 35,2 x 45,2 Zentimeter.

Welche Höhe weist der Garraum auf?

Der Garraum ist ungefähr 17,5 Zentimeter hoch.

7. MEDION MD 14482 Mikrowelle – silberne Grill-Mikrowelle mit Edelstahlfront und acht Automatikprogrammen

Bei der MEDION MD 14482 Mikrowelle handelt es sich um eine freistehende Mikrowelle mit Grill. Ihr Gehäuse ist in Silber und ihr Innenraum in Weiß lackiert und sie verfügt über eine Front aus Edelstahl. Laut Hersteller können Sie diese Oberflächen leicht reinigen. Zum Lieferumfang des Geräts zählen ein Glasdrehteller und ein Grillrost, der aus Edelstahl besteht.

Mikrowelle freistehend, einbauen oder hängen? Viele Mikrowellen sind freistehende Geräte. Ein solches Modell platzieren Sie flexibel auf einer Arbeitsfläche bzw. einem Tisch. Daneben gibt es mehrere Einbau- und Unterbau-Mikrowellen. Eine Einbau-Mikrowelle bauen Sie fest in einen Küchenschrank ein. Eine Unterbau-Mikrowelle hängen Sie unter einen Schrank. Weitere Informationen zu den verschiedenen Arten von Mikrowellen erhalten Sie in unserem Ratgeber.

Ausgerüstet ist die MEDION-Mikrowelle mit acht Leistungsstufen. Hierzu gehören fünf Mikrowellenleistungsstufen, eine Grillleistungsstufe und zwei Kombi-Stufen. Wählen Sie eine der Kombi-Stufen aus, kombiniert das Gerät die Grillfunktion mit der Mikrowellenfunktion. Weiterhin ist die Mikrowelle mit Automatikprogrammen für acht unterschiedliche Speisen ausgestattet. Dazu gehören Fleisch, Fisch, Pizza, Getränke und Popcorn.

Einstellen können Sie das Programm, die Funktion, die Stufe und die Garzeit über mehrere Tasten. Darüber hinaus hat das Modell ein LC-Display, auf dem Sie die Uhrzeit ablesen können. Andere Features des Geräts sind die Kindersicherung, die Zeitschaltuhr und die Innenbeleuchtung, die sich während des Betriebs einschaltet. Dabei liegt die Leistung der Mikrowelle bei maximal 800 Watt und die Grillleistung bei 1.000 Watt. Der Garraum des Geräts weist ein Fassungsvolumen von 20 Litern auf.

Zusammenfassung

Die Mikrowelle von MEDION bietet eine Mikrowellenfunktion mit einer Leistung von maximal 800 Watt und eine Grillfunktion mit einer Leistung von 1.000 Watt. Zur Ausstattung des Geräts zählen acht Leistungsstufen, acht Automatikprogramme und eine Zeitschaltuhr. Dabei gehört die Mikrowelle zu den günstigeren Modellen in unserem Vergleich.

FAQ

Ertönt am Ende der Garzeit ein Signal?

Ja. Die MEDION MD 14482 Mikrowelle ist mit einem Kochendsignal ausgerüstet.

Ist der Heizstab verdeckt?

Nein. Der Heizstab ist nicht verdeckt.

Ist das Modell mit einer Heißluftfunktion ausgestattet?

Nein. Die MEDION-Mikrowelle hat keine Heißluftfunktion.

Wie groß ist die MEDION MD 14482 Mikrowelle?

Das Modell ist 29 Zentimeter hoch, 34 Zentimeter tief und 46 Zentimeter breit.

Wie schwer ist das Gerät?

Die Mikrowelle wiegt 13,1 Kilogramm.

8. Grill-Mikrowelle MW 7849 von SEVERIN inklusive Drehteller und zwei Grillrosten

Die SEVERIN MW 7849 Mikrowelle weist eine Edelstahl-Optik auf. Genau wie viele andere Modelle aus unserem Mikrowellen-Vergleich, stellt sie eine Mikrowelle mit Grill dar. Bedienbar ist sie laut Hersteller einfach und intuitiv – dazu nutzen Sie zwei Drehregler: Über einen Drehregler verstellen Sie die Garzeit. Maximal können Sie eine Zeit von 30 Minuten einstellen. Über den anderen Drehregler wählen Sie eine der neun Leistungsstufen aus. Das Gerät verfügt über drei Funktionen:

  • Grillen
  • Auftauen
  • Erwärmen

Möchten Sie ein Gericht bzw. ein Getränk erwärmen und die Mikrowellenfunktion verwenden, können Sie sich für eine Leistung zwischen 160 Watt und 900 Watt entscheiden. Nutzen Sie die Grillfunktion, liegt die Leistung bei 1.000 Watt. Dazu können Sie die beiden Funktionen miteinander kombinieren. Stellen Sie diese Betriebsart ein, wechselt das Gerät zwischen den beiden Funktionen. Durch den integrierten Signalton bekommen Sie schnell und einfach mit, wenn Ihre Speisen fertig sind.

Der Grill-Mikrowelle von SEVERIN liegen ein Drehteller und zwei Grillroste bei. Der Drehteller hat einen Durchmesser von 27 Zentimetern. Er ist bei Bedarf herausnehmbar. Die Grillroste nutzen Sie optimalerweise, wenn Sie die Grillfunktion einstellen und Gemüse, Fisch oder Fleisch in der Mikrowelle garen möchten.

Zusammenfassung

Wünschen Sie sich eine Mikrowelle mit Grill, kann diese SEVERIN-Mikrowelle aus der mittleren Preisklasse innerhalb unseres Vergleichs für Sie in Frage kommen. Zum Lieferumfang dieses Modells zählen zwei Grillroste und ein herausnehmbarer Drehteller. Bedienen können Sie das Gerät über zwei Drehregler.

FAQ

Hat das Gerät eine Innenbeleuchtung?

Ja. Die SEVERIN MW 7849 Mikrowelle verfügt über eine Innenbeleuchtung.

Welche maximale Mikrowellenleistung bietet das Gerät?

Die maximale Mikrowellenleistung liegt bei 900 Watt.

Wie groß ist das Modell?

Die SEVERIN-Mikrowelle ist 48,5 Zentimeter lang, 40 Zentimeter breit und 28 Zentimeter hoch.

Welches Gewicht weist die SEVERIN MW 7849 Mikrowelle auf?

Die Mikrowelle wiegt 14,1 Kilogramm.

9. MEDION MD 17495 Mikrowelle mit Heißluft und Grill

Die MD 17495 Mikrowelle von MEDION verfügt über ein in Silber lackiertes Gehäuse. Der Innenraum des Geräts ist ebenfalls in Silber lackiert. Sein Fassungsvolumen liegt bei 23 Litern. Ausgestattet ist das Modell mit einem LED-Display, das eine rote Hintergrundbeleuchtung hat.

Dazu hat die MEDION Mikrowelle drei Funktionen:

  • Zum einen ist das Gerät mit einer Mikrowellenfunktion versehen. Die Mikrowellenleistung ist in fünf Stufen verstellbar. Maximal beträgt sie etwa 800 Watt.
  • Zum anderen ist die Mikrowelle mit einer Grillfunktion ausgerüstet. Sie weist eine Obergrillleistung von ca. 1.200 Watt und vier Grillfunktionen auf.
  • Darüber hinaus bietet das Modell von MEDION eine Heißluftfunktion, bei der Sie zwischen zehn verschiedenen Stufen wählen können. Die Heißluftleistung liegt bei ungefähr 1.200 Watt. Nutzen Sie die Heißluftfunktion, können Sie eine Temperatur zwischen 100 und 190 Grad Celsius einstellen.
Manche Mikrowellen können den Backofen ersetzen. Optimal sind solche Geräte für Wohnungen, in denen nur eine äußerst kleine Küche vorhanden ist.

Positiv ist, dass die 3-in-1-Mikrowelle von MEDION mit vier Kombinationsmöglichkeiten und zehn Automatikprogrammen bestückt ist. Diese sollen für ein perfektes Kochergebnis sorgen – egal, ob Sie Fleisch, Gemüse, Kartoffeln, Pizza, Kuchen oder Popcorn zubereiten. Weitere Features sind eine Kindersicherung und ein 95-Minuten-Timer. Zum Lieferumfang des Modells zählen ein Drehteller und ein Grillrost. Der Drehteller besteht aus Glas und sein Durchmesser beträgt 27 Zentimeter. Der Grillrost ist aus Edelstahl gefertigt.

Zusammenfassung

Bei der MEDION-Mikrowelle handelt es sich um ein silberfarbenes Gerät mit einer Grill- und einer Heißluftfunktion. Es verfügt über zehn Automatikprogramme und einen Garraum mit einem Fassungsvermögen von 23 Litern. Das Modell liegt im guten mittleren Preisbereich.

FAQ

Wie schwer ist die MEDION MD 17495 Mikrowelle?

Die Mikrowelle wiegt 14,1 Kilogramm.

Bietet das Gerät eine Innenbeleuchtung?

Ja. Die MEDION MD 17495 Mikrowelle hat eine Innenbeleuchtung.

Hat das Gerät ein Kochendsignal?

Ja. Die Mikrowelle hat ein Kochendsignal.

Wie groß ist das Gerät?

Das Modell ist 41 Zentimeter tief, 49 Zentimeter breit und 29 Zentimeter hoch.

10. SHARP R200WW Mikrowelle – leicht über zwei Drehregler bedienbar

Die SHARP R200WW Mikrowelle ist in Weiß gestaltet. Ihr Garraum ist in Grau lackiert und bietet ein Fassungsvolumen von 20 Litern. Zum Einsatz kommen kann das Gerät zum Aufwärmen und zum Auftauen von verschiedenen Speisen. Die Leistung verstellen Sie, je nach Bedarf, von 130 Watt bis 800 Watt. Ausgerüstet ist das Modell mit fünf Leistungsstufen. Die Einstellungen nehmen Sie über zwei Drehregler vor.

Der Hersteller wirbt damit, dass er in Hinblick auf Umweltfreundlichkeit und Energieeffizienz seiner Geräte in vielerlei Hinsicht eine führende Rolle einnimmt. 

Von Vorteil ist, dass das Gerät ein zeit- und gewichtgesteuertes Auftauen von Nahrungsmitteln ermöglicht: Sie legen das Gewicht der Speise fest und danach empfiehlt die Mikrowelle eine geeignete Zeitspanne. Ein anderes Features der SHARP-Mikrowelle ist die Zeitschaltuhr, mit welcher Sie eine Zeitspanne von bis zu 35 Minuten einstellen können.

Zusammenfassung

Verwenden können Sie die preisgünstige SHARP-Mikrowelle, um Lebensmittel aufzutauen und zu erwärmen. Sie hat fünf Leistungsstufen. Die minimale Leistung liegt bei 130 Watt und die maximale Leistung bei 800 Watt.

FAQ

Wie groß ist das Modell?

Das Gerät weist eine Höhe von 25,63 Zentimetern, eine Breite von 43,95 Zentimetern und eine Tiefe von 33,82 Zentimetern auf.

Welche Maße weist der Garraum auf?

Der Garraum verfügt über Abmessungen von 20,8 x x 30,7 x 30,6 Zentimetern.

Wie schwer ist die SHARP R200WW Mikrowelle?

Das Gewicht beträgt 10,98 Kilogramm.

Gehört ein Drehteller zum Lieferumfang dazu?

Ja. Der SHARP R200WW Mikrowelle liegt ein Drehteller aus Glas bei. Sein Durchmesser liegt bei 25,5 Zentimetern.

Ist das Gerät in anderen Farben verfügbar?

Ja. Das Modell bekommen Sie alternativ in Schwarz oder in Silber.

Welche Leistung bietet das Gerät?

Sie haben die Möglichkeit, eine Leistung von 130 Watt, 260 Watt, 440 Watt, 620 Watt oder 800 Watt einzustellen.

11. Cecotec 12333 Mikrowelle – weißes Modell mit sechs Leistungsstufen

Bei der Cecotec 12333 Mikrowelle handelt es sich um eine Solo-Mikrowelle. Optimal können Sie sie verwenden, um Gerichte aufzutauen oder um Speisen zu erhitzen. Hierfür müssen Sie die Speise beispielsweise auf einen Teller geben. Anschließend stellen Sie diesen auf den Drehteller in der Mikrowelle. Über zwei Drehknöpfe stellen Sie die Garzeit und die Leistung ein.

Das Gerät bietet sechs Leistungsstufen und einen 30-Minuten-Timer. Die maximale Leistung beträgt 700 Watt. Sobald die eingestellte Zeit vorüber ist, ertönt ein Signal. Nun können Sie Ihr Gericht genießen. Dabei ist die Mikrowelle von Cecotec in Weiß gestaltet und beleuchtet während des Betriebs den Innenraum.

Zusammenfassung

Die weiß gestaltete Cecotec Mikrowelle zum günstigen Preis eignet sich zum Aufwärmen und zum Auftauen von Speisen. Sie hat sechs Leistungsstufen und ist über zwei Drehregler bedienbar.

FAQ

Verfügt das Modell über eine Grillfunktion?

Nein. Das Gerät von Cecotec stellt eine Mikrowelle ohne Grill dar.

Welches Fassungsvermögen bietet die Cecotec 12333 Mikrowelle?

Das Fassungsvolumen des Garraums beträgt 20 Liter.

Welche Aufnahmeleistung hält das Modell bereit?

Die Aufnahmeleistung liegt bei 1.200 Watt.

Welches Gewicht weist das Gerät auf?

Die Cecotec 12333 Mikrowelle wiegt 10,5 Kilogramm.

12. SAMSUNG-Mikrowelle CE109MTST1XEG mit 35 Automatikprogrammen und großem Drehteller

Die Mikrowelle CE109MTST1XEG von Samsung verfügt über einen Innenraum, der mit Keramik emailliert ist und ein Fassungsvolumen von 28 Litern bereithält. Neben der Mikrowellenfunktion bietet das Gerät eine Grillfunktion und eine Heißluftfunktion. Möchten Sie die Mikrowellenfunktion nutzen, haben Sie die Wahl zwischen sechs Leistungsstufen. Einstellbar ist eine Leistung von 100 Watt, 180 Watt, 300 Watt, 450 Watt, 600 Watt oder 900 Watt.

Die Grillleistung liegt bei 1.500 Watt und die Leistung des Heißluftgrills bei 2.100 Watt. Bei Bedarf haben Sie die Möglichkeit, die Grillfunktion mit der Mikrowellenfunktion zu kombinieren. Hierdurch können Sie Speisen bräunen und rasch zubereiten. Ebenso bietet die Mikrowelle eine kombinierte Mikrowellen- und Heißluftfunktion, die Sie unter anderem zum Zubereiten von Kuchen verwenden können.

Weitere Features der SAMSUNG Mikrowelle sind:

  1. Automatikprogramme: Das Gerät hat 35 Automatikprogramme. Hierzu zählen zum einen sechs Programme zum Erhitzen von Speisen, vier AutoCook-Programme und fünf Programme zum Auftauen von Nahrungsmitteln. Zum anderen verfügt das Modell über 15 Vitalprogramme und über fünf Joghurt- und Hefeteig-Programme. Die Vitalprogramme sind für rohe und frische Nahrungsmittel gedacht. Die Joghurt- und Hefeteig-Programme verwenden Sie, wenn Sie zum Beispiel einen Joghurt selbst zubereiten oder Hefegebäck herstellen möchten.
  2. Kindersicherung: Die Kindersicherung verhindert, dass Kinder oder andere Personen die Mikrowelle unbeabsichtigt einschalten.
  3. Geruchsbeseitigung: Haben Sie den Innenraum der Mikrowelle gereinigt, können Sie die Geruchsbeseitigungs-Funktion einsetzen. Vor allem, wenn sich viel Rauch im Innenraum gebildet hat oder wenn Sie eine Speise, die einen intensiven Geruch abgibt, in der Mikrowelle zubereitet haben, lohnt sich der Einsatz dieser Funktion.
  4. Crusty Plate: Der Mikrowelle liegt ein Pizzateller namens Crusty Plate bei. Nutzen können Sie den Teller, wenn Sie eine Tiefkühlpizza oder ein ähnliches Gefrierprodukt in der Mikrowelle knusprig garen möchten. Laut des Herstellers erhält die untere Seite des Gefrierprodukts durch den Pizzateller eine gleichmäßige Bräunung.

Zusammenfassung

Das Gerät von SAMSUNG ist eine Mikrowelle mit Heißluft und Grill. Mit ihr können Sie Speisen aufwärmen, auftauen und knusprig garen. Durch die Heißluftfunktion können Sie Gerichte wie in einem Backofen zubereiten. Zusätzlich verfügt die SAMSUNG-Mikrowelle über 35 Automatikprogramme und über eine Geruchsbeseitigungs-Funktion.

FAQ

Liegt dem Gerät ein Grillrost bei?

Ja. Ein Grillrost gehört zum Lieferumfang der SAMSUNG CE109MTST1XEG Mikrowelle.

Verfügt das Modell über eine Anzeige der Uhrzeit?

Ja. Die Mikrowelle ist mit einer Uhrzeitanzeige ausgerüstet.

Welchen Durchmesser hält der Drehteller bereit?

Im Vergleich zu den mitgelieferten Drehtellern vieler anderer Modelle aus unserem Mikrowellen-Vergleich, ist der Drehteller der SAMSUNG-Mikrowelle recht groß. Er weist einen Durchmesser von 31,8 Zentimetern auf.

Wie groß ist die SAMSUNG CE109MTST1XEG Mikrowelle?

Die Mikrowelle ist 31 Zentimeter hoch, 47 Zentimeter tief und 51,7 Zentimeter breit.

Wie groß ist der Innenraum?

Die Maße des Innenraums liegen bei 23,55 x 32,7 x 35,8 Zentimetern.

Ist das Modell mit einer Selbstreinigungsfunktion ausgestattet?

Nein. Die Mikrowelle von SAMSUNG hat keine Selbstreinigungsfunktion.

13. MEDION MD 15644 Mikrowelle mit Auftaufunktion und Edelstahlfront

Die MEDION MD 15644 Mikrowelle ist ein freistehendes Gerät. Mit einem Fassungsvermögen von 17 Litern stellt es das Modell mit dem kleinsten Garraum aus unserem Mikrowellen-Vergleich dar. Der Drehteller des Geräts weist einen Durchmesser von 24,5 Zentimetern auf. Gestaltet ist es in den Farben Silber und Schwarz. Es verfügt über eine Edelstahlfront und über einen in Weiß lackierten Innenraum.

Kein Metall in die Mikrowelle! Wenn Sie eine Mikrowelle verwenden, sollten Sie die Speisen vorab auf einen Teller bzw. in einen Behälter füllen. Wichtig ist, dass das Gefäß bzw. der Teller nicht aus Metall besteht. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Spannungsbögen entstehen. Zusätzlich gelangen die Mikrowellen nur schwer bis gar nicht durch Metall hindurch. Besser ist es, Geschirr aus Porzellan, Glas oder mikrowellengeeignetem Kunststoff zu nutzen.

Bedienen können Sie das MEDION-Modell über zwei Drehregler. Über einen der beiden Drehregler verstellen Sie die Leistung. Ausgestattet ist das Gerät mit sechs Leistungsstufen, zu denen unter anderem eine Auftaufunktion gehört. Mit deren Hilfe können Sie tiefgekühlte Lebensmittel auftauen. Die maximale Leistung der Mikrowelle beträgt 700 Watt.

Zusammenfassung

Die Solo-Mikrowelle von MEDION verfügt über sechs Leistungsstufen inklusive einer Auftaufunktion. Sie weist ein schwarz-silbernes Design auf.

FAQ

Liegt der MEDION MD 15644 Mikrowelle ein Drehteller bei?

Ja. Zum Lieferumfang zählt ein Drehteller.

Wo befinden sich die Lüftungsschlitze?

Die MEDION MD 15644 Mikrowelle hat an der oberen und an der linken Seite Lüftungsschlitze.

Ist die Mikrowelle mit einer Grillfunktion versehen?

Nein. Das Gerät hat keine Grillfunktion.

Hat das Gerät ein Kochendsignal?

Ja. Das Modell verfügt über ein Kochendsignal.

Mikrowelle – wie funktioniert sie?

Mikrowelle TestBei einer Mikrowelle handelt es sich um ein netzbetriebenes Küchengerät, mit dessen Hilfe Sie Lebensmittel erwärmen, auftauen und zubereiten können. Profitieren können Sie beim Einsatz einer Mikrowelle von der leichten Bedienung und der Zeitersparnis. Doch was passiert mit dem Essen?

Eine Mikrowelle ist mit einer Magnetfeldröhre, die als Magnetron bezeichnet wird, ausgestattet. Durch diese Röhre entstehen elektromagnetische Wellen mit einer Frequenz von 1 bis 300 Gigahertz.

Diese Wellen tragen den Namen Mikrowellen und sorgen dafür, dass die Wassermoleküle in der Nahrung rotieren. Hierdurch erwärmt die Mikrowelle die Lebensmittel.

Können die Mikrowellen nach außen gelangen? Eine Mikrowelle verfügt in der Regel über einen Innenraum aus Metall. Da Mikrowellen nicht durch metallische Gegenstände gelangen können, bleiben die elektromagnetischen Wellen größtenteils im Inneren des Geräts und treten nur äußerst geringfügig aus.

In der Vergangenheit nutzten die Menschen die Mikrowelle insbesondere dazu, Lebensmittel aufzuwärmen. Inzwischen verfügen viele Geräte über weitere Funktionen. Manche Geräte haben eine oder mehrere der folgenden Funktionen:

  1. Grillfunktion: Viele Mikrowellen sind mittlerweile mit einer Grillfunktion ausgestattet. Eine solche Funktion ist wichtig, wenn Sie in der Mikrowelle Lebensmittel knuspriger aufwärmen bzw. zubereiten möchten. Teilweise verfügen die Modelle über einen Quarzgrill. Andere Geräte sind mit einem Infrarotgrill ausgestattet. Die Modelle mit Infrarotgrill erhitzen die Lebensmittel beim Gebrauch der Grillfunktion mithilfe von Infrarotstrahlung. Im Vergleich zu den Geräten mit Quarzgrill, sind die Mikrowellen mit Infrarotgrill mit einem höheren Kaufpreis verbunden. Dafür erwärmen sie die Speisen gleichmäßiger.
  2. Heißluftfunktion: Manche Mikrowellen sind mit einer Heißluftfunktion versehen. Solche Geräte werden zum Teil als Mikrowellen mit Umluft bezeichnet. Nutzen Sie die Heißluftfunktion, erwärmt ein Heizkörper die Luft im Innenraum. Ein Ventilator sorgt schließlich für die Verteilung der Luft. Nutzen können Sie die Heißluftfunktion, um Speisen zu backen oder zu erhitzen. Zum Beispiel eignet sie sich zum Aufbacken von Brot oder Pizza und zum Erwärmen von tiefgekühlten Speisen.
  3. Dampfgarfunktion: Durch eine Dampfgarfunktion haben Sie die Möglichkeit, die Gerichte auf eine schonende Weise zuzubereiten. Vor allem wenn Sie Gemüse erwärmen möchten, ist die Dampfgarfunktion praktisch. Dank ihr gehen bei der Zubereitung der Lebensmittel weniger Nährstoffe und Vitamine verloren.
Für wen eignet sich eine Mikrowelle? Eine Mikrowelle ist im Grunde für jeden Haushalt geeignet. Zum Beispiel können Sie sie sehr gut verwenden, wenn Sie gerne Gerichte für mehrere Tage vorbereiten oder wenn Sie wenig Zeit zum Kochen zur Verfügung haben. Darüber hinaus eignen sich Mikrowellen optimal für Büroräume, Aufenthaltsräume und Werkstätten, in denen die Mitarbeiter ihre mitgebrachten Speisen aufwärmen können.

Freistehende, Einbau- oder Unterbau-Mikrowelle – die Arten unter der Lupe

Mikrowelle VergleichIm Handel bekommen Sie Einbau-Mikrowellen und freistehende Mikrowellen. Manche freistehenden Modelle sind unterbaufähig. Solche Geräte werden als Unterbau-Mikrowellen bezeichnet. Nachfolgend erläutern wir die drei Arten näher.

Die freistehende Mikrowelle

Andere Namen für eine freistehende Mikrowelle sind Tisch-Mikrowelle und Stand-Mikrowelle. Platzieren können Sie ein solches Gerät auf der Küchenarbeitsplatte oder einem Tisch. Der Anschluss einer freistehenden Mikrowelle gelingt ziemlich einfach. Es ist nicht notwendig, das Gerät in einem Schrank einzubauen. Stattdessen stellen Sie es an dem gewünschten Platz auf und stecken den Netzstecker in die Steckdose. Nun können Sie das Gerät verwenden.

Da Sie die Mikrowelle nicht fest einbauen, können Sie sie, wenn sie kaputtgeht, einfach gegen ein neues Gerät ersetzen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie die meisten freistehenden Mikrowellen günstiger erhalten. Allerdings nimmt ein Standgerät etwas Platz auf der Küchenarbeitsfläche ein. Somit ist eine Tisch-Mikrowelle nicht immer optimal, wenn Sie nur eine kleine Arbeitsfläche besitzen.

  • Leichtes Anschließen des Geräts möglich
  • Hohe Flexibilität
  • Niedrigerer Kaufpreis
  • Eine Stellfläche auf der Küchenarbeitsfläche ist erforderlich

Die Einbau-Mikrowelle

Eine Einbau-Mikrowelle integrieren Sie fest in einen Küchenschrank. Meist erfolgt der Einbau in einen Oberschrank. Hierdurch fügt sich das Gerät optisch ideal in die Küche ein. Positiv ist außerdem, dass ein solches Gerät keinen Platz auf der Küchenarbeitsfläche einnimmt. Deshalb eignet sich eine Einbau-Mikrowelle auch für Küchen mit einer kleineren Arbeitsfläche sehr gut.

Vorsicht vor Erhitzung! Verstecken Sie die Einbau-Mikrowelle nicht hinter einer Blende. Andernfalls erhöhen Sie das Risiko, dass sich das Gerät erhitzt.

Anders als eine freistehende Mikrowelle können Sie eine Einbau-Mikrowelle nicht flexibel umstellen. Zusätzlich ist die Montage eines solchen Geräts komplizierter. Oftmals muss die Installation von einem Elektriker vorgenommen werden. Beim Kauf einer Mikrowelle zum Einbauen ist es wichtig, die Maße sehr genau im Blick zu behalten. Schließlich muss die Mikrowelle exakt in den Schrank passen. Daher sind Sie beim Erwerb der Mikrowelle unflexibler.

  • Besser an die Küchenzeile anpassbar
  • Unauffälliger
  • Keine Stellfläche auf der Küchenarbeitsfläche notwendig
  • Oftmals höherer Kaufpreis
  • Kompliziertere Montage
  • Die Mikrowelle muss genau in den Schrank passen

Die Unterbau-Mikrowelle

Eine Unterbau-Mikrowelle bringen Sie unter einem Küchenschrank an. Hierfür nutzen Sie eine Halterung. Dementsprechend nimmt eine Unterbau-Mikrowelle, genau wie eine Einbau-Mikrowelle, keinen Stellplatz auf der Arbeitsfläche ein. Vor allem für kleinere Küchen ist ein solches Gerät optimal.

Im Gegensatz zu einer Einbau-Mikrowelle können Sie eine Unterbau-Mikrowelle bei Bedarf umstellen. Denn Sie verbauen ein solches Gerät nicht fest und können es in der Regel auch als Tisch-Mikrowelle verwenden. Nachteilhaft ist, dass die Unterbau-Mikrowellen meist teurer sind und sich häufig nicht so optimal wie Einbau-Mikrowellen in das Küchenbild einfügen.

  • Platzsparend
  • Flexibler
  • Als Unterbau- und Tisch-Mikrowelle nutzbar
  • Höhere Anschaffungskosten
  • Oftmals optisch weniger ansprechend als eine Einbau-Mikrowelle

Welche Mikrowelle passt zu mir? 14 Kauffaktoren im Blick

BestellungWenn Sie eine Mikrowelle kaufen möchten, befassen Sie sich am besten nicht nur mit der Art des Geräts. Andere wichtige Kauffaktoren sind:

  • Das Garraumvolumen: Bei dem Garraum handelt es sich um den Innenraum der Mikrowelle. Das Fassungsvolumen dieses Raums liegt häufig zwischen 20 und 30 Litern. Es gibt jedoch ebenso kleinere und größere Modelle. Ob Sie besser zu einem größeren oder zu einem kleineren Modell greifen, richtet sich danach, welche Menge an Speisen oder Getränken Sie in der Mikrowelle erwärmen möchten. Falls Sie vor allem kleine Mengen zubereiten möchten, genügt eine kleine Mikrowelle, dessen Garraum etwa 15 bis 20 Liter fasst. Möchten Sie größere Portionen, wie eine größere Pizza, in dem Gerät zubereiten, ist es ratsam, ein Modell mit einem Fassungsvolumen von 25 Litern oder mehr zu wählen.
  • Die Abmessungen: Neben dem Fassungsvolumen des Garraums schauen Sie sich am besten die Abmessungen des Innenraums an. Weiterhin ist es ratsam, die Maße des gesamten Geräts zu betrachten. Vor allem, wenn Sie eine Unterbau-Mikrowelle bzw. eine Einbau-Mikrowelle suchen, ist es wichtig, ein Gerät in der passenden Größe zu finden.
  • Der Drehteller: Der Drehteller liegt den meisten Geräten bei. Dank ihm können die Speisen gleichmäßig erwärmt werden. Häufig besteht der Drehteller aus Glas. Der Durchmesser variiert von Modell zu Modell.
  • Der Funktionsumfang: Jede Mikrowelle verfügt über die Mikrowellenfunktion. Dank ihr ist es möglich, Lebensmittel aufzuwärmen. Die meisten Modelle sind darüber hinaus mit einer Auftaufunktion versehen. Einige Modelle verfügen zusätzlich über eine Grillfunktion, eine Heißluftfunktion und/oder eine Dampfgarfunktion.
  • Die Automatikprogramme: Bei einem Automatikprogramm handelt es sich um ein Programm, bei dem die Garzeit und die Leistungsstufe festgelegt sind. Dementsprechend ist es beim Gebrauch eines solchen Programms nicht notwendig, sämtliche Einstellungen manuell vorzunehmen. Viele Modelle haben sechs bis zehn Automatikprogramme. Einige Geräte sind sogar mit über 30 automatischen Programmen ausgestattet.
  • Die Favoritentasten: Sehr nützlich sind die Favoritentasten, wenn Sie öfters dieselben Speisen erwärmen bzw. zubereiten. Ist das Gerät mit einer Favoritentaste versehen, haben Sie die Möglichkeit, die Garzeit und die Leistung für eine bestimmte Speise abzuspeichern. Dadurch ist es nicht jedes Mal wieder erforderlich, alle Einstellungen manuell vorzunehmen.
  • Die Leistung: Die Leistung hat einen Einfluss auf die Garzeit. Eine höhere Leistung bedeutet in der Regel eine kürzere Garzeit. Jedoch ist eine längere Garzeit häufig vorteilhaft. Denn hierbei werden die Speisen oft gleichmäßiger erwärmt. Falls Sie die Mikrowelle nur zum Aufwärmen und Auftauen von Nahrungsmitteln verwenden, genügt ein Modell mit einer maximalen Leistung zwischen 700 und 1.000 Watt. Die Leistung der Grill- und/oder Heißluftfunktion sollte hingegen höher ausfallen. Außerdem ist es empfehlenswert, die Größe des Innenraums zu beachten. Verfügt die Mikrowelle über einen kleineren Garraum, reicht ein Modell mit einer niedrigeren Leistung. Modelle mit einem größeren Garraum haben optimalerweise eine höhere Leistung.
  • Die Leistungsregulierung: Bei den meisten Mikrowellen haben Sie die Möglichkeit, die Mikrowellenleistung einzustellen. Viele Modelle bieten etwa fünf bis neun Mikrowellenleistungsstufen. Je nachdem, welches Gericht Sie erwärmen möchten, wählen Sie eine niedrigere oder eine höhere Leistungsstufe aus.
  • Mikrowellen TestDas Material: Das Gehäuse fertigen die meisten Hersteller aus Edelstahl und/oder aus Kunststoff. Ein Modell mit einem Edelstahlgehäuse wirkt hochwertiger, kostet allerdings etwas mehr. Suchen Sie eine günstige Mikrowelle, können Sie viele Modelle mit einem Kunststoffgehäuse finden.
  • Die Bedienung: Eine einfache Mikrowelle verfügt häufig über zwei Drehregler, durch welche Sie die Garzeit und die Leistung bestimmen. Andere Geräte sind zum Teil mit einem Drehregler und mehreren Tasten versehen. Manche Mikrowellen haben sogar ein Display, über das Sie die Funktionen und die Programme einstellen.
  • Die Kindersicherung: Eine Kindersicherung verhindert, dass Kinder oder andere Personen den Mikrowellenherd versehentlich einschalten. Um die Kindersicherung zu aktivieren, ist es oft notwendig, zwei Tasten gleichzeitig oder eine Taste länger zu drücken.
  • Die Selbstreinigungsfunktion: Eine Selbstreinigungsfunktion kann Ihnen bei der Pflege des Geräts helfen. Viele Modelle mit solch einer Funktion sind mit einem Wassertank ausgestattet. In diesen Tank geben Sie etwas Wasser hinein. Wenn das Gerät keinen Wassertank hat, müssen Sie das Wasser in ein passendes Gefäß füllen und dieses in die Mikrowelle stellen. Anschließend starten Sie das Selbstreinigungsprogramm. Ist das Programm beendet, wischen Sie den Innenraum mit einem Tuch aus.
  • Die Kochplatten: Manche Mikrowellen sind mit einer bzw. mit zwei Kochplatten ausgerüstet. Solche Geräte sind meist mit einer Heißluftfunktion bestückt und für manche Single-Haushalte praktisch.
  • Die App-Steuerung: Inzwischen gibt es die eine oder andere Mikrowelle, die Sie in ein Smart-Home-Netzwerk einbinden und beispielsweise über eine App mit Ihrem Smartphone bedienen können.

Fünf praktische Zubehörteile für Mikrowellen

HighlightVielen Mikrowellen liegt ein Drehteller bei. Daneben gehören zum Teil noch weitere Zubehörteile zum Lieferumfang einer Mikrowelle. Oftmals haben Sie zudem die Möglichkeit, die Zubehörteile separat zu erwerben. Nachfolgend stellen wir fünf praktische Zubehörteile für Mikrowellen vor:

  1. Abdeckhaube: Bei einer Abdeckhaube handelt es sich um einen Deckel. Ihn legen Sie über die Speise. Er sorgt dafür, dass die Spritzer nicht den gesamten Innenraum verschmutzen.
  2. Grillrost: Mikrowellen mit Grillfunktion werden häufig mit einem oder mehreren Grillrosten geliefert. Einen solchen Rost platzieren Sie im Garraum. Die Speisen können Sie auf den Rost legen. Verwenden können Sie den Grillrost unter anderem, wenn Sie Fleisch oder Fisch in der Mikrowelle zubereiten möchten.
  3. Mikrowellen-Backform: Es gibt unterschiedliche Backformen für Mikrowellen. Manche Backformen eignen sich zum Backen eines Gugelhupfs. Mit der Hilfe von anderen Backformen können Sie zum Beispiel Donuts oder Brote zubereiten. Nützlich sind die Mikrowellen-Backformen, wenn die Mikrowelle mit einer Heißluftfunktion ausgerüstet ist. Gefertigt sind die Backformen meist aus Silikon.
  4. Pizzablech: Ein Pizzablech, teils als Crisp-Platte bezeichnet, können Sie verwenden, wenn Sie beispielsweise ein Baguette oder eine Pizza in der Mikrowelle erhitzen möchten. Hierdurch werden die Speisen knuspriger.
  5. Dampfgarbehälter: Besitzen Sie eine Mikrowelle mit Dampfgarer, ist ein Dampfgarbehälter ein nützliches Zubehörteil. Einsetzen können Sie ihn, wenn Sie die Speisen mit Dampf garen möchten.

Eine Mikrowelle reinigen – so gelingt es

Mikrowellen VergleichWichtig ist, dass Sie die Mikrowelle regelmäßig säubern. Andernfalls können sich schnell Keime in dem Gerät ansammeln. Wie die Reinigung eines solchen Küchengeräts gelingt, beschreiben wir im Folgenden:

  • Bevor Sie die Mikrowelle reinigen, ziehen Sie den Netzstecker.
  • Den Schmutz vom Gehäuse befreien Sie mithilfe eines feuchten Lappens bzw. Tuchs.
  • Meist haben Sie die Möglichkeit, den Drehteller und die weiteren Zubehörteile herauszunehmen und abzuspülen.
  • Ist der Innenraum leicht verschmutzt, säubern Sie ihn mit einem feuchten Lappen. Ggf. setzen Sie zusätzlich etwas Spülmittel ein.
  • Falls der Innenraum stärker verschmutzt ist, befüllen Sie eine Schüssel mit Wasser und Zitronensaft bzw. Essig. Nun platzieren Sie die Schüssel in die Mikrowelle und wählen die höchste Leistungsstufe und eine Garzeit von 5 bis 10 Minuten aus. Sobald die Zeit um ist, nehmen Sie die Schüssel heraus und wischen den Garraum mit einem feuchten Lappen aus.
  • Im Anschluss an die Reinigung trocknen Sie den Innenraum gründlich ab.
  • Wenn der Innenraum nicht vollständig sauber ist, stellen Sie erneut ein Wasser-Essig-Gemisch bzw. ein Wasser-Zitronen-Gemisch in die Mikrowelle und führen die Reinigung erneut durch.
Nach Verwendung gleich reinigen: Idealerweise säubern Sie die Mikrowelle möglichst direkt, nachdem Sie sie verwendet haben. Vorab lassen Sie sie lediglich abkühlen.

Eine Mikrowelle benutzen – Tipps & Tricks

Pfeil zum InhaltBevor Sie eine Mikrowelle verwenden, lesen Sie sich die Bedienungsanleitung des jeweiligen Modells am besten sorgfältig durch. Die Anleitung enthält in der Regel wichtige Sicherheitshinweise, die Sie beim Einsatz des Geräts beachten sollten. Im Folgenden geben wir Ihnen ein paar Tipps, die Ihnen beim Gebrauch einer Mikrowelle ebenfalls helfen können.

Welches Geschirr kann ich in eine Mikrowelle stellen?

Zu den Geschirrteilen, die Sie in eine Mikrowelle stellen können, gehören Glasgeschirr, Porzellangeschirr und Geschirr aus mikrowellengeeigneten Kunststoffen. Falls Sie Geschirr aus Glas verwenden, stellen Sie idealerweise keine zu lange Garzeit ein. Hierbei besteht nämlich die Gefahr, dass das Glasgeschirr platzt.

Nur Geschirr ohne Risse! Nutzen Sie in der Mikrowelle kein Porzellangeschirr mit Rissen. Dies kann zu größeren Rissen führen, weil sich in der Öffnung schnell Feuchtigkeit ansammeln kann.

Füllen Sie die Speisen, die Sie in der Mikrowelle erwärmen möchten, in keine Behälter aus Metall. Verwenden Sie weder Gefäße aus Edelstahl noch Aluminiumschalen oder anderes Metallgeschirr. Wie bereits erwähnt, können die Mikrowellenstrahlen nicht durch Metall gelangen. Würden Sie die Speise in einen Metallbehälter füllen, würde sie nicht richtig oder nur äußerst langsam erhitzt werden.

Darüber hinaus besteht beim Einsatz von Metallgeschirr das Risiko für die Bildung von Spannungsbögen, Lichtblitzen bzw. Funken. Hierdurch könnte die Mikrowelle Schaden nehmen. Deshalb ist es sinnvoll, nicht nur auf Geschirr, das vollständig aus Metall besteht, zu verzichten. Ebenso sollten Sie kein Geschirr, das zum Beispiel über einen Goldrand verfügt, nutzen.

Zusätzlich erwärmen Sie optimalerweise keine geschlossenen Gefäße, Getränkedosen oder Weinflaschen in einer Mikrowelle. Sie könnten schnell explodieren. Falls Sie dennoch eine Dose in der Mikrowelle erhitzen möchten, öffnen Sie sie vorab und stechen Sie die Speise vorab ein.

Mikrowelle – was darf nicht rein?

In einer Mikrowelle können Sie zahlreiche Lebensmittel erwärmen und zubereiten. Dennoch verzichten Sie besser darauf, bestimmte Nahrungsmittel in der Mikrowelle zu erhitzen. Zu diesen gehören:

  • Öl: Wenn Sie Öl in einer Mikrowelle erhitzen, besteht die Gefahr, dass es sich entzündet. Dasselbe gilt, wenn Sie Fritierfett oder alkoholische Getränke erwärmen.
  • Trockene Nahrungsmittel: Erhitzen Sie Gebäck oder andere trockene Lebensmittel in einer Mikrowelle, können diese austrocknen.
  • Hackfleisch: Hackfleisch ist anfällig für Salmonellen. Deshalb garen Sie Hackfleisch besser in einem Backofen bzw. auf einem Kochfeld. Auch Fisch und Geflügel sollten Sie aufgrund ihrer Anfälligkeit für Salmonellen nicht in einer Mikrowelle garen.
  • Eier und weitere Lebensmittel: Diese können schnell platzen, sofern Sie sie in einer Mikrowelle erwärmen. Ebenso platzen Tomaten, Kastanien, Würstchen, Schokoküsse und Peperoni rasch.

9 häufig gestellte Fragen & Antworten zur Mikrowelle

FrageWer produziert Mikrowellen?

In unserem Mikrowellen-Vergleich haben wir uns Modelle von SHARP, MEDION, SAMSUNG, Bauknecht, SEVERIN und Cecotec angeschaut. Andere Unternehmen, die Mikrowellen herstellen, sind unter anderem:

  • BOSCH
  • Panasonic
  • AEG
  • UMI
  • KLARSTEIN
  • TZS FIRST AUSTRIA
  • H. Koenig
  • caso
  • NEFF
  • Gorenje

Wo sind Mikrowellen erhältlich?

Mikrowellen bekommen Sie bei Elektrofachmärkten, in Fachhandelsgeschäften und in Kaufhäusern. In bestimmten Angebotswochen stehen die Mikrowellen zusätzlich bei manch einem Supermarkt bzw. Discounter zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie eine Mikrowelle online kaufen. Bei Amazon, bei eBay und bei vielen anderen Onlineshops steht eine große Auswahl bereit.

Wie teuer sind Mikrowellen?

Der Preis einer Mikrowelle hängt meist von ihrer Qualität und ihren Funktionen ab. Brauchen Sie das Gerät nur zum Aufwärmen von Speisen, können Sie eine günstige Mikrowelle nutzen. Teilweise erhalten Sie eine Mikrowelle schon für etwa 60 Euro. Wünschen Sie sich ein hochwertigeres Modell bzw. eine Mikrowelle mit Grill, Heißluft und/oder Dampfgarer, müssen Sie höchstwahrscheinlich mehr bezahlen. Viele Modelle erhalten Sie für etwa 100 bis 400 Euro.

Beachten Sie dabei, dass vor allem die Dampfgarer-Mikrowellen mit einem höheren Kaufpreis verbunden sind. Solche Geräte bekommen Sie meist nicht für unter 100 Euro. Besonders teure Mikrowellen sind sogar mit einem vierstelligen Kaufpreis verbunden. Solche Modelle weisen oft eine hohe Leistung und einen großen Garraum auf.

Wann ist eine Mikrowelle kaputt und sollte ersetzt werden?

Bevor Sie eine neue Mikrowelle kaufen, ist es ratsam, zu überprüfen, ob eine Reparatur des alten Gerätes möglich ist. Bei kleineren Defekten lohnt sich eine Reparatur meist aus Kostengründen und aus ökologischen Gründen. Wenn ein größeres Teil der Mikrowelle defekt ist, ist es oftmals kostengünstiger, ein neues Gerät zu erwerben.

Kein Do-it-yourself bitte! Führen Sie die Reparatur einer Mikrowelle nicht selbst durch. Besser ist es, diese Arbeit einem Experten zu überlassen.

Wie kann ich eine Mikrowelle entsorgen?

Ist Ihre Mikrowelle kaputt und entscheiden Sie sich dazu, sie zu entsorgen, bringen Sie sie am besten zum Wertstoffhof. Hier können Sie Ihre Mikrowelle normalerweise kostenfrei entsorgen. Weiterhin nehmen viele Händler Mikrowellen kostenfrei an, solange Sie bei diesen eine neue Mikrowelle kaufen. Zusätzlich können Sie Ihre defekte Mikrowelle abholen lassen: Oftmals können Sie Sperrmüll anmelden oder ein spezielles Entsorgungsunternehmen beauftragen.

Wo kommt die Mikrowelle her?

Die erste Mikrowelle hatte Percy Spencer entwickelt. Die Entdeckung machte er, als Schokolade in seiner Tasche zerfloss. Er war Ingenieur bei der US-Firma Raytheon. Als er herausfand, dass die Erwärmung von Lebensmitteln mithilfe von Mikrowellen möglich ist, war er an einem militärischen Projekt beteiligt. 1947 entwickelte er schließlich die erste Mikrowelle. Im Jahr 1954 kamen die ersten Mikrowellen auf den Markt. Sie waren äußerst teuer und nicht für den Privatgebrauch geeignet. Ab 1965 gab es die ersten Mikrowellen, die sich für den privaten Einsatz eigneten. Dabei stieg die Beliebtheit der Mikrowellen vor allem in den 1970er Jahren. Denn in diesen Jahren wurde der Preis der Geräte immer niedriger.

Die beste MikrowelleIst die Mikrowelle schädlich?

Solange Ihre Mikrowelle nicht beschädigt ist, müssen Sie sich grundsätzlich keine Sorgen um die Mikrowellenstrahlung machen. Die elektromagnetischen Strahlen gelangen nur in geringen Mengen aus dem Innenraum nach außen. Diese Mengen sind normalerweise gefahrlos. Würden stärkere Mikrowellen nach außen gelangen, könnten sie Ihre Körperoberfläche erwärmen und es könnten Verbrennungen entstehen.

Falls Sie sich um einen Vitaminverlust sorgen, sollten Sie wissen, dass diverse Vitamine bei zu viel Hitze verloren gehen. Somit kann es durchaus zu einem Vitaminverlust kommen, wenn Sie Ihre Speisen in der Mikrowelle zubereiten. Dasselbe kann jedoch ebenso geschehen, sofern Sie das Gericht in einem Backofen oder auf einem Kochfeld zubereiten.

Was kann ich als Alternative zu einer Mikrowelle nutzen?

Mit einer Mikrowelle können Sie Speisen erwärmen. Dies können Sie selbstverständlich auch mit anderen Geräten. Möchten Sie Wasser erhitzen, können Sie einen Wasserkocher oder einen Topf und eine Kochplatte verwenden. Falls Sie größere Mengen Wasser für Ihren Tee, Ihren Kaffee oder für eine Wärmflasche benötigen, verwenden Sie am besten einen Wasserkocher. Das Wasser auf einem Herd zu erhitzen, ist sinnvoll, wenn Sie es anschließend zum Kochen nutzen.

Eine weitere Alternative zur Mikrowelle ist der Backofen. Ihn finden Sie in beinahe jedem Haushalt. Mithilfe eines Backofens können Sie unterschiedliche Lebensmittel erwärmen, grillen, braten und backen. Zum Beispiel können Sie ihn einsetzen, um einen Kuchen zu backen oder eine Tiefkühlpizza zu erhitzen. Andere Alternativen zur Mikrowelle sind beispielsweise eine Heißluftfritteuse, in der Sie Lebensmittel mit wenig Öl garen können, und ein Dampfgarer, durch den eine schonende Zubereitung von Nahrungsmitteln mittels Wasserdampf möglich ist.

Schnellere Abkühlung der Speisen: Mikrowellen sorgen dafür, dass die Wassermoleküle in den Lebensmitteln schwingen. Ein Backofen verfügt über Heizspiralen, die die Lebensmittel komplett erwärmen. Daher werden die Speisen, die Sie in einer Mikrowelle zubereiten, schneller kalt als die Speisen, die Sie in einem Backofen garen.

Sind Mikrowellen energiesparender als Backöfen, Kochherde oder Wasserkocher?

Ob Sie im Hinblick auf den Stromverbrauch besser eine Mikrowelle oder einen Backofen, einen Kochherd bzw. einen Wasserkocher verwenden können, richtet sich insbesondere nach der Menge, die Sie zubereiten möchten. Meist können Sie eine Mikrowelle optimal zum Aufwärmen oder Zubereiten von kleineren Portionen nutzen. Möchten Sie zum Beispiel 250 Milliliter Wasser oder weniger erwärmen, können Sie optimal eine Mikrowelle nutzen. Möchten Sie größere Mengen Wasser erwärmen, lohnt sich der Einsatz eines Wasserkochers. Falls Sie größere Speisen garen möchten, benutzen Sie am besten einen Herd bzw. einen Backofen.

Vollzog die Stiftung Warentest einen Mikrowellen-Test?

Wichtig!Die Stiftung Warentest führte im August 2016 einen Mikrowellen-Test durch. Hierbei untersuchte sie 17 Mikrowellenkombigeräte. Bei sechs der kontrollierten Modelle handelt es sich um Mikrowellen mit Grill. Elf Modelle sind mit einer Grill- und einer Backfunktion ausgestattet. Getestet haben die Experten die Mikrowellen im Hinblick auf die Handhabung, die Grundfunktionen und die Sicherheit.

Darüber hinaus schauten sie sich an, wie viel Strom die Mikrowellen verbrauchen und wie laut sie sind. Zusätzlich bereitete die Stiftung Warentest unterschiedliche Lebensmittel in der Mikrowelle zu. Sie prüfte, wie gut ein Kuchen, ein Kartoffelgratin, ein Hähnchen, eine Tiefkühlpizza und Tiefkühlbrötchen in der Mikrowelle gelingen. Mehr Informationen zum Mikrowellen-Test bekommen Sie hier.

Gibt es einen Mikrowellen-Test von Öko Test?

Öko Test hat ebenfalls einen Mikrowellen-Test vollzogen. Das Magazin überprüfte neun verschiedene Mikrowellen, die alle über eine Grillfunktion verfügen. Sie stammen unter anderem von SIEMENS, SEVERIN, SAMSUNG, SHARP und LG Electronics. Überprüft haben die Experten den Energieverbrauch und die Lautstärke. Außerdem wurde getestet, wie gut die Geräte bestimmte Lebensmittel wie eine Tiefkühlpizza und einen Käsekuchen auftauen oder zubereiten. Hier finden Sie den Mikrowellen-Test. Er steht inzwischen kostenlos zur Verfügung.

Der Mikrowellen-Test des Verbrauchermagazins Öko Test kommt aus dem Jahr 2009. Dementsprechend ist er nicht mehr aktuell.

Weiterführende interessante Links

Mikrowellen Vergleich 2019: Finden Sie Ihre beste Mikrowelle

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. SAMSUNG MS23F301EASEG Mikrowelle 06/2019 112,14€ Zum Angebot
2. Bauknecht MW 49 SL Mikrowelle 06/2019 229,99€ Zum Angebot
3. SHARP R642INW Mikrowelle 06/2019 66,00€ Zum Angebot
4. SAMSUNG MS23K3515AS/EG Solo Mikrowelle 07/2019 115,99€ Zum Angebot
5. SHARP R242BKW Mikrowelle 06/2019 92,64€ Zum Angebot
6. SEVERIN MW 7875 Mikrowelle 06/2019 75,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • SAMSUNG MS23F301EASEG Mikrowelle