Küchenmesser Test bzw. Vergleich 2020: Mit unserer Kaufberatung sowie 13 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Küchenmesser

Kochen ist mehr als nur Lebensmittelzubereitung. Für viele Menschen ist es ein kleines Hobby oder eine große Leidenschaft. Kein Wunder, dass die Auswahl an Küchenhelfern fast so groß ist, wie die Vielfalt der möglichen Gerichte. Das gilt auch für eines der wichtigsten Kochutensilien: Das Küchenmesser. Es gibt für nahezu jedes Lebensmittel ein spezielles Küchenmesser. Die Unterschiede liegen vor allem in der Länge, den verarbeiteten Materialien und dem Schliff. Wenn Sie sich etwas mit der Thematik auseinandersetzen, können Sie Ihre Kochkünste schnell auf ein neues Level bringen.

Damit Sie einen ersten Eindruck über die Vielfalt an erhältlichen Küchenmessern bekommen, haben wir 13 verschiedene Messer und Messer-Sets für Sie verglichen. Dabei verraten wir Ihnen, für welche Lebensmittel sich die einzelnen Klingen eignen und wodurch sie sich auszeichnen. Anschließend erfahren Sie in unserem Ratgeber, welche Arten von Küchenmessern es gibt, welche Materialien am häufigsten zum Einsatz kommen und was Sie beachten sollten, bevor Sie sich für ein bestimmtes Messer entscheiden.

Außerdem verraten wir Ihnen viele hilfreiche Tipps zum Umgang mit Ihren neuen Küchenmessern und erklären Ihnen, wie Sie sich bei einer möglichen Schnittwunde verhalten sollten. Zum Schluss beantworten wir Ihnen noch einige häufig gestellte Fragen und verraten Ihnen, ob Öko Test oder die Stiftung Warentest bereits einen interessanten Küchenmesser-Test veröffentlicht haben.

4 beliebte Küchenmesser im großen Vergleich

PAUDIN N1 Küchenmesser
Hersteller
PAUDIN
Messerart
Allzweckmesser
Klingenlänge
20 Zentimeter
Klingenmaterial
Carbon Edelstahl
Klingenhärte
56 bis 58 HRC
Griff
ergonomischer, rutschfester Holzgriff
Abmessungen
34,0 x 4,0 x 0,2 Zentimeter
Gewicht
195 Gramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon26,99€ Ebay33,22€
HEISO Classic Küchenmesser
Hersteller
HEISO
Messerart
Allzweckmesser/ Tranchiermesser
Klingenlänge
20 Zentimeter
Klingenmaterial
Edelstahl
Klingenhärte
56 HRC
Griff
Kunststoff-Griff
Abmessungen
33,0 x 2,0 x 4,8 Zentimeter
Gewicht
308 Gramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon59,95€ EbayPreis prüfen
GEEKHOM Küchenmesser-Set
Hersteller
GEEKHOM
Messerart
Obstmesser, Allzweckesser, Fleischmesser, Kochmesser
Klingenlänge
7,6; 10,1; 12,7 und 15,2 Zentimeter
Klingenmaterial
Keramik
Klingenhärte
k.A
Griff
ergonomischer, rutschfester Kunststoffgriff
Abmessungen
k.A
Gewicht
k.A
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon24,98€ EbayPreis prüfen
Schwertkrone 1060-4-AMZ Küchenmesser-Set
Hersteller
Schwertkrone
Messerart
Schälmesser/ Allzweckmesser
Klingenlänge
6,25/7,5 Zentimeter
Klingenmaterial
Edelstahl
Klingenhärte
56 HRC
Griff
PP-Griff
Abmessungen
k.A
Gewicht
k.A
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon14,99€ EbayPreis prüfen
Abbildung
Modell PAUDIN N1 Küchenmesser HEISO Classic Küchenmesser GEEKHOM Küchenmesser-Set Schwertkrone 1060-4-AMZ Küchenmesser-Set
Hersteller
PAUDIN HEISO GEEKHOM Schwertkrone
Messerart
Allzweckmesser Allzweckmesser/ Tranchiermesser Obstmesser, Allzweckesser, Fleischmesser, Kochmesser Schälmesser/ Allzweckmesser
Klingenlänge
20 Zentimeter 20 Zentimeter 7,6; 10,1; 12,7 und 15,2 Zentimeter 6,25/7,5 Zentimeter
Klingenmaterial
Carbon Edelstahl Edelstahl Keramik Edelstahl
Klingenhärte
56 bis 58 HRC 56 HRC k.A 56 HRC
Griff
ergonomischer, rutschfester Holzgriff Kunststoff-Griff ergonomischer, rutschfester Kunststoffgriff PP-Griff
Abmessungen
34,0 x 4,0 x 0,2 Zentimeter 33,0 x 2,0 x 4,8 Zentimeter k.A k.A
Gewicht
195 Gramm 308 Gramm k.A k.A
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon26,99€ Ebay33,22€ Amazon59,95€ EbayPreis prüfen Amazon24,98€ EbayPreis prüfen Amazon14,99€ EbayPreis prüfen

Auch diese Vergleiche bieten Ihnen wichtige Infos rund um praktische Küchenhelfer

MesserschärferMessersetMesserblockAllesschneiderKüchenmaschineStandmixerHandmixerStabmixer
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading the rating starsLoading...

1. PAUDIN N1 Küchenmesser mit beidseitigem 12- bis 14-Grad-Schliff

Mit dem PAUDIN N1 Küchenmesser erhalten Sie eine Allzweck-Klinge aus hochwertigem, in Deutschland produziertem Edelstahl mit 16-18-prozentigem Chrom- und 0,6-0,75-prozentigem Kohlenstoff-Anteil. Laut Hersteller bietet Ihnen dieses Modell eine glatte und glänzende Klinge mit einem beidseitigen 12- bis 14-Grad-Schliff. Auch wenn das Messer die typische Maserung aufweist, handelt es sich um keinen Damaszener-Stahl.

Hochwertiger Griff: Dieses Küchenmesser ist mit einem ergonomisch geformten Holzgriff ausgestattet, der laut Hersteller sauber in die Klinge übergeht und Ihnen eine komfortable Handhabung ermöglicht.

Das PAUDIN N1 bietet Ihnen eine 20-Zentimeter-Klinge mit einer Stärke von 2 bis 2,2 Millimetern und einem Härtegrad von 56 bis 58 HRC. Angaben des Herstellers zufolge ist die Klinge schnitthaltig, langlebig und schmutzabweisend. Für einen möglichst geringen Reinigungsaufwand soll sie außerdem mit einer Antihaftbeschichtung ausgestattet sein. Darüber hinaus bietet Ihnen dieses Modell laut Hersteller eine hohe Säurebeständigkeit, womit Sie es bedenkenlos für die Verarbeitung von Zitrusfrüchten verwenden können.

Mit seiner an Damaszener-Stahl erinnernden Maserung und dem dunklen Holzgriff macht das Edelstahl-Küchenmesser von PAUDIN einen sehr hochwertigen Eindruck. Die Abmessungen betragen 34,0 x 4,0 x 0,2 Zentimeter und das Gewicht liegt bei 195 Gramm.

Zusammenfassung

Mit dem PAUDIN N1 erhalten Sie eine allzwecktaugliche und rostfreie Edelstahl-Klinge, die sich für die Verarbeitung der unterschiedlichsten Lebensmittel eignen soll. Das Messer bietet Ihnen einen beidseitigen Schliff, eine spezielle Antihaftbeschichtung und eignet sich Angaben des Herstellers zufolge für die Verarbeitung von säurehaltigen Lebensmitteln. Ebenfalls positiv hervorzuheben ist der ergonomisch geformte Griff aus dunklem Holz, der nicht nur für eine komfortable Handhabung, sondern auch für ein ansprechendes Design sorgt.

FAQ

Wie lang ist der Griff des PAUDIN N1 Küchenmessers?

Der Griff dieses Küchenmessers hat eine Länge von 12,7 Zentimetern.

Eignet sich dieses Küchenmesser zum Schneiden von Brot?

Ja, laut Amazon-Kundenberichten eignet sich das PAUDIN N1 auch für Brot.

Kann ich dieses Küchenmesser im Geschirrspüler reinigen?

Grundsätzlich schon. Amazon-Kunden raten allerdings von der Reinigung im Geschirrspüler ab.

In welchem Land wird dieses Küchenmesser hergestellt?

Amazon-Kunden geben an, dass dieses Küchenmesser aus China stammt.

2. HEISO Classic Küchenmesser aus rostfreiem Edelstahl

Bei dem HEISO Classic Küchenmesser handelt es sich laut Angaben des Herstellers um ein großes und schweres Allzweckmesser, das sich gut für die Verarbeitung von Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse und Kräutern eignet. Die Klinge ist aus rostfreiem Edelstahl geschmiedet und verfügt über eine Länge von 20 Zentimetern. Zum Schliff konnten wir leider keine näheren Angaben finden. Die Bilder bei Amazon lassen jedoch vermuten, dass dieses Messer nur einseitig geschliffen ist.

Kostenloses Nachschleifen: Beim Kauf dieses Küchenmesser haben Sie die Möglichkeit, den kostenlosen Nachschleif-Service des bekannten Solinger Werkes in Anspruch zu nehmen. Sie müssen lediglich die Versandkosten tragen. Alternativ können Sie Ihr Messer persönlich abgeben.

Der Härtegrad des HEISO Classic beläuft sich auf 56 HRC, womit die Klinge relativ flexibel und wenig anfällig für Brüche sein sollte. Außerdem ist die Klinge säurebeständig, wodurch sie Ihnen die Verarbeitung von Zitrusfrüchten oder anderen säurehaltigen Lebensmitteln ermöglicht. Der Griff besteht aus Kunststoff und soll Angaben des Herstellers zufolge fugenlos angebracht und pflegeleicht sein. Amazon-Kunden schätzen auch die gute Balance dieses Küchenmessers.

Was ist die Rockwellhärte? Rockwell ist eine internationale Maßeinheit zur Angabe der Härte technischer Werkstoffe. Mit dem Kürzel HRC geben die Hersteller die Härte der Messerklinge an. Je höher die Zahl, desto Härter der Stahl.

Äußerlich macht das HEISO Classic mit seiner glatten Edelstahl-Klinge und dem schwarzen Griff mit drei Nieten auf jeder Seite einen eher unauffälligen Eindruck. Die Abmessungen belaufen sich auf 33,0 x 2,0 x 4,8 Zentimeter und das Gewicht beträgt vergleichsweise schwere 308 Gramm.

Woraus bestehen Küchenmesser? Küchenmesser werden aus ganz unterschiedlichen Materialien gefertigt. Zumeist handelt es sich dabei jedoch um Stahl oder eine spezielle Stahl-Legierung. Am häufigsten werden Edelstahl-18/10, Carbon- und Kohlenstoff-Stahl, Molybdän-Vanadium-Stahl und Damaszener-Stahl verwendet. Allerdings erfreuen sich auch Keramik-Klingen großer Beliebtheit. Welche Vor- und Nachteile Ihnen die verschiedenen Materialien bieten, verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber. Diesen finden Sie unmittelbar nach unserem Produktvergleich.

Zusammenfassung

Wenn Sie sich für das HEISO Classic entscheiden, profitieren Sie von einem vielseitig einsetzbaren Küchenmesser, dass sich laut Hersteller nicht nur für Fisch und Fleisch eignet, sondern auch für Obst, Gemüse oder Kräuter. Positiv anzumerken ist, dass Sie dieses Küchenmesser nicht selbst schleifen müssen, wenn Sie den kostenlosen Nachschleif-Service des Herstellers in Anspruch nehmen. Leider macht der Hersteller keine näheren Angaben zum Schliff oder der Klingenstärke.

FAQ

Wo wird das HEISO Classic Küchenmesser produziert?

Dieses Küchenmesser wird im Nordrhein-Westfälischen Solingen hergestellt.

Kann ich den Nachschleif-Service für Messer anderer Hersteller nutzen?

Ja, laut Hersteller können Sie Küchenmesser von anderen Herstellern schleifen lassen. Hierfür fallen allerdings Kosten in Höhe von 6,50 Euro pro Messer an.

Wird dieses Küchenmesser in einer Box oder einer Messerscheide geliefert?

Nein, beim Kauf dieses Modells erhalten Sie lediglich das Küchenmesser.

Wie breit ist die Klinge dieses Küchenmessers?

Amazon-Kunden geben eine Breite von 4,5 Zentimetern an. Diese Aussage bezieht sich auf die breiteste Stelle des Messers.

3. GEEKHOM Küchenmesser-Set mit vier unterschiedlichen Keramik-Klingen

Wenn Sie sich für das GEEKHOM Küchenmesser-Set entscheiden, erhalten Sie ein 7,6-Zentimeter-Obstmesser, ein 10,1-Zentimeter-Allzweckmesser, ein 12,7-Zentimeter-Fleischmesser und ein Kochmesser mit einer Länge von 15,2 Zentimetern. Wenn Sie bereits ein Brotmesser zu Hause haben, sind Sie mit diesem Set für nahezu alle Aufgaben in der Küche gewappnet. Alle Klingen sind aus Keramik gefertigt und laut Amazon-Kundenberichten beidseitig geschliffen. Darüber hinaus finden Sie im GEEKHOM-Set einen praktischen Sparschäler für Obst und Gemüse.

Gut als Geschenk geeignet: Dieses Küchenmesser-Set wird in einer eleganten Geschenk-Box ausgeliefert. Falls Sie damit jemandem eine Freude bereiten möchten, müssen Sie es nicht mehr verpacken.

Die Messer des GEEKHOM Küchenmesser-Sets verfügen über eine Dicke zwischen 1,4 und 1,6 Millimetern. Da es sich um Keramik-Messer handelt, sind die Klingen vollkommen rostfrei. Außerdem sollen sie Angaben des Herstellers zufolge beständig gegen Öle und Säuren sein. Die Griffe bestehen laut Hersteller aus ergonomisch geformtem, rutschfestem Kunststoff.

Äußerlich machen die GEEKHOM-Küchenmesser mit ihren grauen Keramik-Klingen und den schwarzen Griffen einen modernen Eindruck. Zu Abmessungen und Gewicht der einzelnen Messer konnten wir leider keine Angaben finden. Das Gesamtgewicht des Messer-Sets beläuft sich auf 281 Gramm.

Zusammenfassung

Sie sind sich nicht sicher, was für ein Küchenmesser Sie benötigen, wollen aber für möglichst viele Aufgaben in der Küche gerüstet sein? Dann könnte das GEEKHOM Küchenmesser-Set sehr interessant für Sie sein. Die Keramik-Klingen gelten als sehr scharf und sollen laut Hersteller beständig gegen Öle und Säuren sein.

FAQ

Wie lang ist der im GEEKHOM Küchenmesser-Set enthaltene Sparschäler?

Der Sparschäler verfügt über eine Länge von 13 Zentimetern.

Sind die Keramikmesser frei von Eisen?

Ja, gemäß Herstellerangaben sind die Keramik-Klingen gänzlich frei von Eisen.

Was für Schneidebretter kann ich für diese Küchenmesser verwenden?

Den Angaben des Herstellers zufolge sollten Sie nur Schneidebretter aus Kunststoff, Holz oder Bambus verwenden. Bei Glas, Marmor oder Fliesen besteht die Gefahr, dass die Klingen abbrechen.

Über welche Länge verfügt der Griff der Kochmesser?

Der Griff der GEEKHOM Kochmesser ist 12 Zentimeter lang.

4. Schwertkrone 1060-4-AMZ Küchenmesser-Set mit speziellem „Dünnschliff“ und „Solinger-Handabzug“

Mit dem Schwertkrone 1060-4-AMZ Küchenmesser-Set erhalten Sie vier Schälmesser aus rostfreiem Edelstahl. Dabei weisen zwei Klingen eine Länge von 6,25 und zwei von 7,5 Zentimetern auf, womit sie sich gut zum Schälen und Zerkleinern der verschiedensten Obst- und Gemüsesorten eignen sollen. Laut Hersteller verfügen die Klingen über einen speziellen „Dünnschliff“ und einen Härtegrad von 56 HRC.

Hygienischer Griff: Diese Schälmesser sind mit einem Propylen-Griff ausgestattet. Dieses Material gilt als hygienisch und ökologisch unbedenklich.

Bei den Schwertkrone 1060-4-AMZ Küchenmessern handelt es sich um handelsübliche Schälklingen, die mit dem traditionellen „Solinger-Handabzug“ ausgestattet sind. Angaben des Herstellers zufolge können Sie diese bedenkenlos in Ihrer Geschirrspülmaschine reinigen. Zur Klingenstärke macht der Hersteller leider keine Angaben.

Äußerlich zeichnen sich die Schwertkrone-Messer durch ihre spitz zulaufenden, leicht gebogenen Klingen aus. Dort ist die Aufschrift „Rostfrei“ und „Solingen“ zu erkennen. Die Griffe sind komplett in Schwarz gehalten und scheinen ergonomisch geformt zu sein. Zu Abmessungen und Gewicht konnten wir leider keine genauen Angaben finden. Inklusive Verpackung bringt das Küchenmesser-Set ein Gewicht von 99,8 Gramm auf die Waage.

Welche Arten von Küchenmessern gibt es? Zur Grundausstattung einer jeden Küche gehören neben dem handelsüblichen Allzweckmesser jeweils ein Brot- und ein Kochmesser. Es gibt noch eine ganze Reihe an speziellen Messer-Arten, die sich für die Verarbeitung von bestimmten Lebensmittel eignen. Dazu zählen Obst- und Gemüse-, Tomaten-, Käse-, Schinken-, Fleisch-, Wiege-, Hack-, Ausbein-, Fisch-, Santoku- und Konditormesser. Wodurch sich diese auszeichnen, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Wenn Sie oft handliche Schälmesser benötigen, kann das Schwertkrone 1060-4-AMZ-Set eine gute Wahl für Sie sein. Hier profitieren Sie von rostfreien Edelstahl-Klingen, einem hygienischen PP-Griff und dem traditionellen „Solinger-Handabzug“.

FAQ

Für welche Aufgaben eignen sich die Schwertkrone 1060-4-AMZ Küchenmesser am besten?

Angaben des Herstellers zufolge eignen sich diese Messer am besten zum Schälen und Zerkleinern von Obst und Gemüse.

Kann ich dieses Küchenmesser-Set in einer anderen Ausführung kaufen?

Ja, bei Amazon können Sie das Schwertkrone-1060-4-AM-Set mit zwei gebogenen oder vier geraden Klingen erwerben.

Stammen diese Küchenmesser aus den Solinger-Werken?

Ja, diese Küchenmesser stammen aus den Solinger Werken, die für ihre hohe Qualität bekannt sind.

Liegen diese Küchenmesser gut in der Hand?

Ja, gemäß Amazon-Kundenberichten liegen diese Küchenmesser gut in der Hand.

5. WMF Touch Küchenmesser-Set bestehend aus Messern inklusive Messerscheide

Das WMF Touch Küchenmesser-Set besteht aus einem 9-Zentimeter-Allzweckmesser und einem 13-Zentimeter-Kochmesser, die beide aus einem rostfreien „Spezialklingenstahl“ gefertigt sein sollen. Leider macht der Hersteller zu einigen wesentlichen Werten keine Angaben. Dazu zählen die Klingenstärke, die Klingenhärte und der Schliff.

Zuverlässiger Klingenschutz: Sowohl das Koch-, als auch das Allzweckmesser werden mit einer praktischen Messerscheide ausgeliefert. Dadurch sind Ihre Küchenmesser stets zuverlässig geschützt und sie ermöglichen Ihnen einen einfachen Transport. Außerdem sollen Ihnen die Messerscheiden eine platzsparende Standfunktion bieten.

Für möglichst flexible Nutzungsmöglichkeiten sind die WMF Touch Küchenmesser nicht nur rostfrei, sondern auch säurebeständig und mit einer speziellen Antihaftbeschichtung ausgestattet. Laut Hersteller bieten Ihnen die Klingen außerdem ein ideal ausbalanciertes Gewicht. Es steht Ihnen bei beiden Messern ein ergonomisch geformter Kunststoffgriff zur Verfügung.

Äußerlich überzeugen die WMF-Touch-Küchenmesser durch ihre grauen Klingen mit dezentem, in Weiß gehaltenen WMF-Logo am Übergang zwischen Griff und Klinge. Die Griffe zeigen eine grau-schwarze Farbgebung, woraus sich insgesamt ein modernes und hochwertiges Design ergibt. Zu Gewicht und Abmessungen macht der Hersteller leider keine Angaben. Samt Verpackung wiegen die Küchenmesser 159 Gramm.

Zusammenfassung

Mit dem WMF Touch Küchenmesser-Set erhalten Sie jeweils ein Koch- und ein Allzweckmesser, womit Sie für viele Aufgaben in der Küche gut gerüstet sein sollten. Die Messer überzeugen vor allem durch ihre mitgelieferten Messerscheiden sowie Säurebeständigkeit und eine praktische Antihaftbeschichtung. Leider verzichtet der Hersteller auf Angaben zu einigen wesentlichen Werten.

FAQ

Eignen sich die WMF Touch Küchenmesser für eine Reinigung im Geschirrspüler?

Nein, der Hersteller empfiehlt Ihnen, die Küchenmesser von Hand abzuwaschen.

In was für einer Verpackung werden diese Küchenmesser ausgeliefert?

Amazon-Kunden geben an, dass die WMF-Touch-Küchenmesser in Plastik eingeschweißt ausgeliefert werden.

Kann ich diese Küchenmesser nachschleifen?

Ja, diese Küchenmesser bestehen aus Stahl. Sie können sie jederzeit nachschleifen.

Eignen sich diese Küchenmesser zum Schneiden von Tomaten?

Ja, den Aussagen von Amazon-Kunden zufolge eignen sich diese Küchenmesser für Tomaten.

6. SKY LIGHT C-6617F Küchenmesser mit gesteigerter Härte, Flexibilität und Korrosionsbeständigkeit

Mit dem SKY LIGHT C-6617F Küchenmesser entscheiden Sie sich für eine Allzweck-Klinge im japanischen Santoku-Stil. Diese verfügt über eine Länge von 17,78 Zentimetern und eine Klingenstärke von 2,5 Millimetern. Geschmiedet aus Edelstahl-X50crMoV15 bietet Ihnen dieses Messer eine relativ hohe Klingenhärte von 58 HRC und einen 15-Grad-Winkel-Schliff.

Kein Anhaften von dünnem Schnittgut: Dieses Allzweckmesser verfügt über geschliffene Kullen. Das soll Ihnen den Vorteil bieten, dass dünnes Schnittgut weniger am Messer haften bleibt.

Das SKY LIGHT C-6617F ist mit einem dreifach vernieteten Griff ausgestattet, der Ihnen mit seiner ergonomischen Formgebung eine komfortable Handhabung verspricht. Die Bilder bei Amazon legen die Vermutung nahe, dass dieser aus Kunststoff besteht. Der Hersteller macht hierzu keine näheren Angaben. Beim Schmieden soll die von Hand polierte Klinge mit Stickstoff gekühlt worden sein, was ihr für optimale Schnitt-Eigenschaften eine gesteigerte Härte, Flexibilität und Korrosionsbeständigkeit verleihen soll. Darüber hinaus verspricht Ihnen der Hersteller eine lebenslange Garantie auf dieses Küchenmesser.

Optisch zeichnet sich das SKY LIGHT C-6617F durch seine charakteristische Santoku-Formgebung und die über die gesamte Klinge verlaufenden Kullen aus. In Kombination mit dem dreifach genieteten Griff, der sich auf einer Linie mit der oberen Messerkante befindet, hat dieses Modell ein sehr hochwertiges Design. Die Abmessungen des Messers betragen 32,5 x 4,6 x 0,3 Zentimeter und das Gewicht liegt bei 254 Gramm.

Was gibt es beim Kauf eines Küchenmessers zu beachten? Um beim Kauf Ihrer neuen Küchenmesser eine fundierte Entscheidung zu treffen, sollten Sie einige Kriterien berücksichtigen. Dazu zählen unter anderem die Art des Messers, die Balance, die Klingenlänge, die Klingenstärke, die Klingenhärte und das Material der Klinge. Welche Faktoren außerdem wichtig sind und was Sie dabei beachten sollten, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Mit dem SKY LIGHT C-6617F erhalten Sie ein vielseitig nutzbares Santoku-Allzweckmesser, das mit seinen geschliffenen Kullen für weniger Anhaften von dünnem Schnittgut sorgen soll. Positiv hervorzuheben ist die Stickstoff-Kühlung im Herstellungsprozess, die dem Messer gute Schnitt-Eigenschaften verleihen soll. Außerdem wurde diese Klinge laut Hersteller von Hand poliert und steht Ihnen mit lebenslanger Garantie zur Verfügung.

FAQ

In welcher Regelmäßigkeit sollte ich das SKY LIGHT C-6617F Küchenmesser nachschleifen?

Gemäß Herstellerangaben sollten Sie das Messer alle 2 bis 3 Monate nachschleifen.

Eignet sich dieses Küchenmesser für die Reinigung im Geschirrspüler?

Ja, das SKY LIGHT C-6617F eignet sich für die Reinigung im Geschirrspüler. Der Hersteller empfiehlt aber eine Handwäsche.

Wie lang ist der Griff dieses Küchenmessers?

Der Griff verfügt über eine Länge von 16,5 Zentimetern.

Kann ich dieses Messer an einer Magnetleiste befestigen?

Ja, da dieses Messer aus Stahl besteht, können Sie es bei Bedarf an einer Magnetleiste befestigen.

Für welche Aufgaben eignet sich dieses Küchenmesser?

Dieses Messer soll sich zum Schneiden, Hacken und Würfeln eignen.

7. Fiskars Edge Küchenmesser mit einer Klingenhärte von 53 HRC

Mit dem Fiskars Edge Küchenmesser erhalten Sie eine Koch-Klinge mit einer Länge von 19 Zentimetern, die Angaben des Herstellers zufolge vielseitig nutzbar ist. Das Messer soll sich gleichermaßen für Profis und Hobbyköche zum Hacken, Schneiden und Zerteilen von Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch eignen. Außerdem soll die Klinge nicht nur für Rechts- und Linkshänder, sondern auch für unterschiedlich große Hände gut geeignet sein.

Gefertigt ist sie aus japanischem Stahl. Nähere Angaben zur Art des Stahls gibt es seitens des Herstellers leider nicht. Auch zum Schliff und der Klingenstärke äußert sich Fiskars leider nicht. Die Klingenhärte beläuft sich auf durchschnittliche 53 HRC.

Spezielle Beschichtung: Dieses Küchenmesser ist mit einer besonderen PFTE-Beschichtung ausgestattet, die nicht nur das Anhaften ihres Schnittguts verringern, sondern auch der Bildung von Rost und vorzeitigen Abnutzungserscheinungen entgegenwirken soll.

Der Griff des Fiskars Edge besteht laut Hersteller aus hochwertigem Kunststoff und soll Ihnen mit seiner ergonomischen Formgebung eine angenehme Griffigkeit und einen festen Halt bieten. Außerdem ist die Klinge rostfrei und soll sich für eine Reinigung im Geschirrspüler eignen. Um die Schärfe möglichst lange zu erhalten, empfiehlt Ihnen der Hersteller eine Reinigung von Hand.

Dieses Küchenmesser kommt im „finnischen Design“ daher und überzeugt optisch durch seine schwarze Klinge mit dezentem „Fiskars Edge“-Schriftzug an der oberen Messerkante. Der Griff ist ebenfalls in Schwarz gehalten und verfügt über orangefarbene Akzente. Die Abmessungen betragen 44,5 x 9,0 x 7,5 Zentimeter und das Gewicht liegt bei 122 Gramm.

Zusammenfassung

Bei dem Fiskars Edge handelt es sich um eine Klinge aus japanischem Stahl, die vor allem durch ihre PFTE-Beschichtung überzeugt. Diese soll das Anhaften Ihres Schnittguts verhindern und dem Messer eine hohe Langlebigkeit verleihen. Außerdem ist die Klinge laut Hersteller vielseitig nutzbar und sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder geeignet.

FAQ

Ist das Fiskars Edge Küchenmesser gut ausbalanciert?

Ja, gemäß Amazon-Kundenberichten ist dieses Küchenmesser gut ausbalanciert.

Blättert die Beschichtung in der Spülmaschine ab?

Ja, laut Erfahrungsberichten bei Amazon kann die Beschichtung in der Spülmaschine abblättern.

Kann ich dieses Küchenmesser in einem Set kaufen?

Ja, das Fiskars Edge können Sie in einem Set mit insgesamt fünf Messern kaufen.

Ist dieses Küchenmesser in anderen Ausführungen erhältlich?

Ja, dieses Messer gibt es mit unterschiedlichen Längen zwischen 8 und 23 Zentimetern. Allerdings kann es vorkommen, dass nicht alle Ausführungen bei Amazon verfügbar sind.

8. DEIK Küchenmesser mit lebenslanger Gewährleistung

Bei dem DEIK Küchenmesser handelt es sich um eine hochwertige Allzweck-Klinge aus 67-fach geschichtetem VG-10-Damaszener-Stahl. Die 17 Zentimeter lange Klinge soll mühevoll von Hand geschärft und poliert worden sein. Zur Klingenstärke und -härte macht der Hersteller leider keine Angaben.

Lebenslange Gewährleistung: Beim Kauf dieses Küchenmessers verspricht Ihnen der Hersteller eine 100-prozentige Geld-zurück-Garantie auf Lebenszeit. Falls irgendwelche Probleme mit diesem Küchenmesser auftreten sollten, können Sie es bei voller Rückerstattung des Kaufpreises an den Hersteller zurücksenden.

Das Küchenmesser von DEIK verfügt über einen polierten und ergonomischen Handgriff, der für eine möglichst hohe Haltbarkeit dreifach vernietet ist. Die Klinge soll schmutzabweisend, rostfrei und leicht zu reinigen sein. Laut Hersteller können Sie mit diesem Messer problemlos hacken, schneiden, würfeln oder entbeinen.

Optisch zeichnet sich das Küchenmesser von DEIK durch sein charakteristisches Damaszener-Design aus. Die Klinge lässt deutlich erkennen, dass Sie aus vielen übereinandergelagerten Schichten besteht. Abgerundet wird das Design durch den schwarzen Holzgriff mit heller Maserung. Damit erhält das Messer ein sehr modernes und ansprechendes Design. Die Abmessungen betragen 37,0 x 9,2 x 3,5 Zentimeter. Das Gewicht liegt laut Amazon-Kunden bei 214 Gramm.

Welches Zubehör gibt es für Küchenmesser? Küchenmesser-Zubehör dient in erster Linie zum leichteren Verstauen und Schärfen Ihrer Klingen. Hierfür gibt es zum Beispiel Messerblöcke, Magnetleisten, Durchziehschleifer, Wetzstahl oder Schleifsteine. Welche Vorteile Ihnen diese Zubehör-Teile verschaffen können, verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Wollten Sie schon immer ein Küchenmesser aus echtem Damaszener-Stahl? Dann könnte das mühevoll von Hand geschärfte DEIK-Küchenmesser mit seinen 67 Schichten und dem hochwertigen Holzgriff interessant für Sie sein.

FAQ

Kann ich das DEIK Küchenmesser nachschleifen?

Ja, dieses Küchenmesser können Sie bei Bedarf nachschleifen.

Wie sollte ich dieses Küchenmesser reinigen?

Gemäß Herstellerangaben sollten Sie das DEIK Küchenmesser von Hand abwaschen. Er rät davon ab, Scheuermittel oder Edelstahl-Topfreiniger zu verwenden.

Was befindet sich im Lieferumfang dieses Küchenmessers?

Gemäß Hersteller finden Sie im Lieferumfang eine Messerbox.

Für wen eignet sich dieses Küchenmesser?

Laut Hersteller eignet sich dieses Küchenmesser für Enthusiasten und professionelle Köche.

9. Tojiro F-808 DP Chef Gyuto Küchenmesser mit einer Klinge aus zwei unterschiedlichen Stahl-Arten

Mit dem Tojiro F-808 DP Chef Gyuto Küchenmesser entscheiden Sie sich für eine 21 Zentimeter lange Allzweck-Klinge, die laut Hersteller aus zwei unterschiedlichen Stahl-Arten gefertigt ist. Während die äußere Schicht aus Chrom-Stahl besteht, beinhaltet der innere Kern des Messers Cobalt-Stahl.

Schutz vor Keimen: Dieses Küchenmesser ist mit einer Zwinge am Übergang zwischen Griff und Klinge ausgestattet, was für einen zusätzlichen Schutz vor Keimansammlungen sorgen soll.

Der dreifach vernietete Griff des Tojiro F-808 besteht aus einem verstärkten und laminierten Kunstharzverbund und soll genau wie die Klinge von Hand gefertigt sein. Außerdem ist die aus Japan stammende Klinge vollkommen rostfrei. Dabei bietet Ihnen dieses Messer eine Klingenstärke von 1,41 Millimetern, womit es sich in Kombination mit dem beidseitigen V-Schliff gut für feine Schneidarbeiten eignen sollte. Die Klingenhärte beläuft sich auf vergleichsweise hohe 60 HRC.

Was das Design betrifft, wirkt das Tojiro-Küchenmesser mit seiner hellen Stahl-Klinge und dem schwarzen Griff eher unscheinbar. Eine Besonderheit sind die japanischen Schriftzeichen an der Oberkante der Klinge. Die Abmessungen liegen bei 33,5 x 4,4 x 1,7 Zentimetern und das Gewicht beträgt relativ leichte 195 Gramm.

Zusammenfassung

Bei dem Tojiro F-808 handelt es sich um ein japanisches Allzweckmesser mit V-Schliff und einer vergleichsweise dünnen Klinge. Ein Alleinstellungsmerkmal des Messers sind die unterschiedlichen Stahl-Arten, die bei der Herstellung des Kerns und der äußeren Schicht verwendet werden. Durch eine Zwinge zwischen Griff und Klinge soll Ihnen dieses Messer einen hohen Schutz vor Keimen bieten.

FAQ

Eignet sich das Tojiro F-808 DP Chef Gyuto Küchenmesser für Linkshänder?

Ja, mit seinem beseitigen Schliff eignet sich dieses Küchenmesser für Linkshänder.

In was für einer Verpackung wird dieses Messer ausgeliefert?

Amazon-Kunden geben an, dass dieses Messer in einer Box aus Pappe ausgeliefert wird.

Kann ich dieses Messer auf Schneidunterlagen aus Metall oder Glas nutzen?

Nein, der Hersteller rät davon ab, derartige Unterlagen zu verwenden.

Eignet sich dieses Küchenmesser für Kochanfänger?

Ja, gemäß Hersteller soll sich dieses Messer durch seine Vielfältigkeit für Anfänger eignen.

10. SKY LIGHT C-6628F Küchenmesser mit ergonomisch geformtem und rutschfestem Griff

Das SKY LIGHT C-6628F ist laut Hersteller ein allzwecktaugliches Küchemesser aus Carbon-Edelstahl. Es bietet Ihnen eine Länge von 20 Zentimetern und eine vergleichsweise hohe Klingenstärke von 2,5 Millimetern. Auch der Härtegrad fällt mit 56-58 HRC relativ hoch aus. Außerdem bietet Ihnen die handpolierte Klinge einen beidseitigen 15-Grad-Schliff. Sie soll Ihnen eine vielseitige Einsetzbarkeit ermöglichen und sich gleichermaßen für Fleisch, Obst oder Gemüse eignen.

Optimierter Schmiede-Prozess: Die Klinge dieses Messers wurde laut Hersteller nicht maschinell gefertigt, sondern von „ Wusthof & Zwilling Henckels“ für eine verbesserte Haltbarkeit und Härte exakt temperiert geschmiedet sowie stickstoffgekühlt.

Der Griff des SKY LIGHT C-6628F ist dreifach vernietet und verspricht Ihnen mit seiner ergonomischen Formgebung und den rutschfesten Griffschalen eine komfortable Handhabung. Aus welchem Material der Griff gefertigt ist, gibt der Hersteller nicht an. Außerdem soll sich dieses Küchenmesser mit seinem beidseitigen Schliff gleichermaßen für Links- und Rechtshänder eignen. Darüber hinaus bietet Ihnen dieses Küchenmesser Rostfreiheit und ist für eine Reinigung im Geschirrspüler geeignet.

Äußerlich kann sich das SKY LIGHT C-6628F durch seine breite Klinge aus Edelstahl hervortun. In Kombination mit dem schwarzen, leicht geschwungenen Griff erhält das Messer ein modernes und dynamisches Design. Die Abmessungen betragen 34 x 5 x 2,5 Zentimeter und das Gewicht liegt bei 242 Gramm.

Was gibt es beim Umgang mit einem Küchenmesser zu beachten? Wichtig ist, dass Sie Ihre Messer so aufbewahren, dass sie nicht in Kinderhände gelangen. Darüber hinaus sollten Sie im Umgang mit Ihren Küchenmessern sehr vorsichtig sein und diese niemals mit zum Körper zeigender Klinge führen. Was Sie bei der Nutzung Ihrer Messer außerdem beachten sollten, verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Das Allzweckmesser von SKY LIGHT überzeugt durch seine vielseitige Nutzbarkeit und kann sich vor allem durch den besonderen Fertigungsprozess von vergleichbaren Klingen abheben. Dieser soll Ihnen eine verbesserte Härte und Haltbarkeit gewährleisten. Außerdem können Sie dieses Küchenmesser problemlos in Ihrem Geschirrspüler reinigen.

FAQ

Wie lang ist der Griff des SKY LIGHT C-6628F Küchenmessers?

Der Griff verfügt über eine Länge von 14 Zentimetern.

Was befindet sich im Lieferumfang dieses Küchenmessers?

Im Lieferumfang finden Sie neben dem Küchenmesser ein Putztuch, ein Produkthandbuch und eine Geschenkbox.

Wo wird dieses Küchenmesser hergestellt?

Das SKY LIGHT C-6628F wird laut Hersteller in China mit aus Deutschland importiertem Stahl hergestellt.

Kann ich dieses Küchenmesser mit einer anderen Klingenlänge kaufen?

Ja, dieses Küchenmesser ist mit Klingenlängen von 10 und 14 Zentimetern erhältlich. Außerdem gibt es eine 18-Zentimeter-Hackmesser-Ausführung.

11. AmazonBasics Küchenmesser-Set inklusive praktischem Wetzstahl

Mit dem AmazonBasics Küchenmesser-Set erhalten Sie eine große Auswahl an unterschiedlichen Klingen. Dazu zählen jeweils ein 20,3-Zentimeter-Kochmesser, ein 20,3-Zentimeter-Santoku-Messer, ein 20,3-Zentimeter-Brotmesser, ein 15,2-Zentimeter-Ausbeinmesser, ein 12,7-Zentimeter-Allzweckmesser, ein 8,9-Zentimeter-Schälmesser, ein Tranchiermesser mit 17,8 Zentimetern und einen Messerschleifer. Darüber hinaus erhalten Sie mit Amazons Küchenmesser-Set einen praktischen Wetzstahl und einen Messerblock zur Aufbewahrung Ihrer Klingen.

Klassische 3-Nieten-Konstruktion: Jedes der im Set enthaltenen Küchenmesser verfügt über die klassische 3-Nieten-Konstruktion in Vollerl-Bauweise. Sie sollen Angaben des Herstellers zufolge von einer optimalen Balance und Kontrolle profitieren.

Alle Messer des Amazon-Basics-Sets haben ergonomisch geformte Griffe, die laut Hersteller bequem und sicher in der Hand liegen sollen. Außerdem versprechen Ihnen die Edelstahl-Klingen eine langanhaltende Schärfe. Auf eine Reinigung im Geschirrspüler sollten Sie bei diesen Küchenmessern verzichten. Dafür verspricht Ihnen der Hersteller bei etwaigen Problemen eine 100-prozentige Geld-zurück-Garantie.

Was das Design betrifft, machen die Edelstahl-Messer von Amazon mit ihren schwarzen Griffen einen eher unauffälligen Eindruck. Das Gewicht des gesamten Messer-Sets beträgt 3,34 Kilogramm.

Zusammenfassung

Das preiswerte AmazonBasics Küchenmesser-Set enthält alle Messer-Arten, die für eine gut ausgestattete Küche vonnöten sind. Dank klassischer 3-Nieten-Konstruktion und Vollerl-Bauweise sollen Ihnen die Messer eine optimale Balance und Kontrolle bieten. Sie sollten diese Küchenmesser nicht in Ihrer Geschirrspülmaschine reinigen.

FAQ

Wodurch zeichnet sich die Vollerl-Bauweise des Amazon-Basics-Küchenmesser-Sets aus?

Messer mit Vollerl-Bauweise sind immer feststehend und zeichnen sich allgemein durch eine hohe Stabilität und Belastbarkeit aus.

Befindet sich auf dem Messerblock ein Amazon-Logo?

Nein, laut Amazon-Kundenberichten befindet sich kein Logo auf dem Block. Dort soll lediglich ein „AmazonBasiscs“-Schriftzug zu sehen sein.

Wie hoch ist der Messerblock, wenn er voll bestückt ist?

Angaben von Amazon-Kunden zufolge hat der voll bestückte Messerblock eine Höhe von 35 Zentimetern.

Kann ich die Messer an einer Magnetleiste befestigen?

Ja, da die AmazonBasics-Küchenmesser aus Edelstahl bestehen, können Sie sie problemlos an einer Magnetleiste befestigen.

12. Wakoli 3DM-HOL-EDB Küchenmesser-Set aus 67-schichtigem und extra hartem Damaststahl mit VG-10-Stahlkern

Das Wakoli 3DM-HOL-EDB Küchenmesser-Set besteht aus einem großen Santoku-Messer mit einer Länge von 30,5 Zentimetern, einem kleineren 23,5-Zentimeter-Santoku-Messer und einem 19,5 Zentimeter langen Allzweckmesser. Die Klingenlängen betragen jeweils 17, 12 und 8,5 Zentimeter. Positiv anzumerken ist, dass die Klingen aus original japanischem, 67-schichtigem und extra hartem Damaststahl mit VG-10-Stahlkern bestehen.

Hochwertiger Griff: Alle im Set befindlichen Küchenmesser sind mit einem laut Hersteller bestens ausbalancierten, ergonomisch geformtem Griff aus hochwertigem Ebenholz ausgestattet.

Die Wakoli 3DM-HOL-EDB Küchenmesser bieten Ihnen einen beidseitigen V-Schliff mit einem Winkel zwischen 15 und 20 Grad. Außerdem verfügen die Klingen über einen vergleichsweise hohen Härtegrad von 60 HRC. Trotz der hohen Härte sollen sie aber vor Brüchen und Korrosionsschäden geschützt sein. Für eine sichere Aufbewahrung Ihrer Messer wird das Set außerdem mit einer praktischen Holzbox ausgeliefert.

Optisch zeichnen sich die Messer des Wakoli-3DM-HOL-EDB-Sets durch ihr charakteristisches Damaszener-Design mit sichtbaren Stahl-Lagen aus. Abgerundet wird die Optik durch die hochwertigen Griffe aus dunklem Ebenholz, wodurch die Messer ein sehr hochwertiges Äußeres erhalten. Inklusive Verpackung bringen die Küchenmesser ein Gewicht von nur 1,3 Kilogramm auf die Waage.

Was muss ich bei der Pflege von Küchenmessern beachten? Um eine möglichst lange Lebensdauer aus Ihren Küchenmessern herauszuholen, müssen Sie diese nicht nur richtig Reinigen, sondern auch korrekt aufbewahren. Darüber hinaus ist es entscheidend, dass Sie eine zu Ihrer Klinge passende Schneidunterlage wählen. Was Sie genau beachten sollten, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Auf der Suche nach hochwertigen Damaszener-Messern konnte das Wakoli 3DM-HOL-EDB Küchenmesser-Set mit seinen zwei unterschiedliche langen Santoku-Klingen und dem handlichen Allzweckmesser sehr interessant für Sie sein. Positiv hervorzuheben sind die Griffe aus Ebenholz, die den Messern nicht nur ein ansprechendes Design verleihen, sondern Ihnen mit ihrer ergonomischen Formgebung eine angenehme Handhabung versprechen. Außerdem bieten Ihnen die Klingen einen hohen Härtegrad und sollen dennoch bruchfest und korrosionsbeständig sein.

FAQ

Eignen sich die Wakoli 3DM-HOL-EDB Küchenmesser für Linkshänder?

Ja, da diese Messer beidseitig geschliffen sind, eignen sie sich für Linkshänder.

Mit welcher Körnung sollte ich diese Küchenmesser schleifen?

Gemäß Hersteller kommt das auf den Zustand der Klingen an. Für einen Feinschliff empfiehlt Wakoli eine Körnung von 6.000 bis 8.000.

Kann ich das Allzweckmesser einzeln kaufen?

Nein, leider können Sie das Allzweckmesser des Wakoli-3DM-HOL-EDB-Sets nicht einzeln kaufen.

Wo werden diese Küchenmesser produziert?

Laut Hersteller werden diese Küchenmesser in China hergestellt.

13. Gräwe Serie CERAHOME A Küchenmesser mit einer Klingenhärte von 80 HRC

Das Gräwe Serie CERAHOME A Küchenmesser besteht aus Zirkonia-Hochleistungskeramik und sollte Ihnen damit einen hohen Schärfegrad bieten, dafür aber etwas anfälliger für Brüche sein, als es bei Edelstahl der Fall ist. Außerdem zeichnet sich dieses Kochmesser mit 15 Zentimeter langer Klinge durch eine sehr hohe Klingenhärte von 80 HRC aus. Zum Schliff und der Klingenstärke macht der Hersteller keine näheren Angaben – bis auf die Tatsache, dass es von Hand geschliffen sein soll.

Langer Erhalt des Schärfegrades: Durch den extrem hohem Härtegrad soll dieses Küchenmesser Angaben des Herstellers zufolge über Jahre scharf bleiben, ohne dass Sie die Klinge nachschleifen müssen.

Das Gräwe Serie CERAHOME A Küchenmesser ist mit einem rutschfesten Kunststoff-Griff ausgestattet. Außerdem soll es Ihnen mit seiner dichten, sehr glatten Oberfläche eine hygienische Nutzung ermöglichen. Ebenfalls vorteilhaft: Die verarbeitete Keramik ist komplett rostfrei, säurebeständig und antiallergisch. Darüber hinaus soll das Messer vollkommen geruchs- und geschmacksneutral und für die Reinigung in Ihrer Geschirrspülmaschine geeignet sein. Ausgeliefert wird dieses Modell in einer Bilsterbox mit farbig bedruckter Einlage, womit es sich ideal als Geschenk eignet.

Optisch zeichnet sich das Kochmesser von Gräwe durch seine helle Keramik-Klinge mit dezentem „cerahome“-Schriftzug an der oberen Messerkante aus. Der Griff ist komplett in Schwarz gehalten und verfügt über eine ergonomische Formgebung. Damit wirkt das Messer zwar unauffällig, macht aber trotzdem einen modernen Eindruck. Zu den Abmessungen konnten wir leider keine Angaben finden. Das Gewicht beträgt lediglich 88 Gramm.

Was muss ich beim Schärfen von Küchenmessern beachten? Damit Ihre Küchenmesser möglichst lange scharf bleiben, empfiehlt sich die Nutzung von Wetzstahl oder Keramik. Wenn Ihr Messer schon stumpf ist, kommen Sie mit derartigen Hilfsmitteln allerdings nicht weiter. In diesem Fall benötigen Sie einen Schleifstein. Was es beim Umgang mit diesen Utensilien zu beachten gibt, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Mit dem Gräwe Serie CERAHOME A erhalten Sie ein Keramik-Kochmesser, das sich in erster Linie durch seinen hohen Härtegrad auszeichnet. Dadurch soll es jahrelang scharf bleiben, ohne dass Sie es nachschleifen müssen. Durch seine harte und glatte Klinge soll Ihnen dieses Küchenmesser außerdem ein sehr hygienisches Arbeiten ermöglichen. Leider macht der Hersteller keine näheren Angaben zum Schliff oder der Klingenstärke.

FAQ

Wie lang ist der Griff des Gräwe Serie CERAHOME A Küchenmessers?

Der Griff dieses Küchenmesser hat eine Länge von 12,5 Zentimetern.

Wie erfolgt die Herstellung dieses Küchenmessers?

Die Klinge des Gräwe Serie CERAHOME A Küchenmessers wird laut Hersteller unter einem Druck von 3.000 Tonnen gepresst, bei 1.500 Grad Celsius gebrannt und anschließend von Hand geschliffen.

Ist dieses Küchenmesser in einer anderen Farbe erhältlich?

Nein, dieses Küchenmesser ist leider nicht in einer anderen Farbe erhältlich.

Was für ein Schneidebrett sollte ich bei der Nutzung dieses Messers verwenden?

Da es sich um ein Küchenmesser aus Keramik handelt, sollten Sie möglichst weiche Unterlagen verwenden – zum Beispiel aus Holz oder Plastik.

Was ist ein Küchenmesser?

Küchenmesser TestDer Begriff Küchenmesser ist sehr weitläufig und als Oberbegriff für zahlreiche Arten von Messern zu verstehen. Jede Art eignet sich dabei für einen bestimmten Einsatzzweck. Während Tafelmesser beispielsweise ausschließlich als Essbesteck dienen, kommen die verschiedenen Arten von Küchenmessern eher bei der Zubereitung von Lebensmitteln zum Einsatz.

Woraus bestehen hochwertige Küchenmesser?

Ihr neues Küchenmesser kann aus den unterschiedlichsten Materialien bestehen. In den meisten Fällen kommt jedoch Stahl oder eine besondere Stahl-Legierung zum Einsatz. In den folgenden Zeilen erfahren Sie mehr über die wichtigsten Eigenschaften der am häufigsten genutzten Küchenmesser-Materialien. Dazu zählen:

  • Edelstahl 18/10
  • Carbon- und Kohlenstoff-Stahl
  • Molybdän-Vanadium-Stahl
  • Damaszener Stahl
  • Keramik
  • Griff – Holz oder Kunststoff

Edelstahl 18/10

Küchenmesser aus 18/10-Edelstahl gehören zu den absoluten Klassikern, weshalb Sie diese mit Abstand am häufigsten finden. Bei dieser Legierung verfügt der Stahl über einen 18-prozentigen Chrom- und einen 10-prozentigen Nickel-Anteil. Das Chrom sorgt für eine bessere Korrosionsbeständigkeit, während Nickel für die leichtere Herstellung des Messers wichtig ist. 18/10-Edelstahl-Küchenmesser zeichnen sich durch eine hohe Säurebeständigkeit aus. Sie können problemlos Zitronen oder Orangen zerkleinern, ohne Schäden am Material zu befürchten.

Carbon- und Kohlenstoff-Stahl

Kohlenstoff oder Carbon nehmen Einfluss auf die Härte der Klinge. Ab einem Kohlenstoff-Anteil von mehr als 0,8 Prozent wird der Stahl härter und kann dünner geschliffen werden. Allerdings gilt auch: Je mehr Kohlenstoff enthalten ist, desto spröder wird die Klinge. Die Verwendung von Carbon ermöglicht sogar noch härtere Messerklingen.

Ein wesentlicher Nachteil von Carbon- und Kohlenstoff-Stahl besteht darin, dass er zu Rostansammlungen neigt. Derartige Küchenmesser müssen Sie nach der Nutzung immer gründlich abtrocknen.

Molybdän-Vanadium-Stahl

Molybdän-Vanadium-Stahl – auch als „X50CrMoV15“ bezeichnet – ist ein hochlegierter Edelstahl. Dieser ist sehr robust und gilt als rostfrei. Der Kohlenstoff-Anteil liegt bei 0,5 Prozent. Chrom, Molybdän und Vanadium sind dagegen mit einem Anteil von 15 Prozent enthalten und verbessern die Eigenschaften des Stahls zusätzlich.

Damaszener Stahl

Sehr hochwertige Küchenmesser bestehen aus Damaszener-Stahl. Dabei zeichnen sie sich dadurch aus, dass sie aus mehreren Lagen Stahl geschmiedet werden. Dadurch erhalten Sie eine sehr hohe Härte und bleiben lange scharf. Ein sogenanntes „Damast-Küchenmesser“ erkennen Sie sofort an der typischen Maserung, die durch den Fertigungsprozess entsteht.

Keramik

Im Vergleich zu den bereits genannten Materialien kommt Keramik bei der Herstellung von Küchenmessern nur selten zum Einsatz. Vorteilhaft ist, dass Keramik-Messer durch den Verzicht auf Metall vollkommen rostfrei sind. Außerdem gelten Keramik-Klingen als sehr scharf. Das Material ist bei Weitem nicht so robust, wie es bei den verschiedenen Stahl-Legierungen der Fall ist.

Der Messergriff – Holz oder Kunststoff

Unabhängig vom Material der Klinge bestehen nahezu alle Messergriffe aus Kunststoff oder Holz. Preiswerte Küchenmesser sind zumeist mit Kunststoffgriffen ausgestattet, die Ihnen weder eine hohe Widerstandfähigkeit bieten, noch einen hohen Nutzungskomfort. Vereinzelt gibt es hochwertige Kunststoff-Griffe, die ihren hölzernen Artgenossen in nichts nachstehen.

Hochwertige Küchenmesser verfügen hingegen oft über Griffe aus Holz, wobei es große Unterschiede zwischen den jeweiligen Holz-Arten geben kann. Damit das Holz richtig „atmen“ kann, sollten Sie darauf achten, dass dieses nicht lackiert ist. Für eine möglichst hohe Langlebigkeit sind geölte Holzgriffe wesentlich besser.

Bei der ersten Nutzung eines Holzgriff-Messers sollten Sie das Material mit Wasser benetzen, damit sich die feinen Fasern aufstellen können und der Griff rutschfest wird.

Welche Küchenmesser gehören zur Grundausstattung einer Küche?

Küchenmesser VergleichEs gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Küchenmesser-Arten. Drei davon gehören zur absoluten Grundausstattung und sollten in keiner Küche fehlen. Bevor wir auf die unterschiedlichen Arten von Küchenmessern eingehen, möchten wir Ihnen zuerst erläutern, welche Messer in jeder gut ausgestatteten Küche zu finden sein sollten. Dazu zählen:

  1. Kochmesser
  2. Allzweckmesser
  3. Brotmesser

Kochmesser

Kochmesser zeichnen sich durch eine mindestens 20 Zentimeter lange und meist vergleichsweise breite Klinge aus. Sie eignen sich gut für das Zerkleinern von rohem Fleisch, Fisch oder Gemüse. Kurz gesagt: Alle Lebensmitteln, die Sie nach der Zerkleinerung in Ihren Kochtopf geben.

Allzweckmesser

Aufgrund ihrer spitz zulaufenden Klingenform werden Allzweckmesser häufig als Spitzmesser bezeichnet. Sie sind vergleichsweise klein, handlich und universell einsetzbar. Die Klingenlänge bewegt sich meist zwischen 9 und 15 Zentimetern. Häufig werden Allzweckmesser zum Schälen von Obst und Gemüse eingesetzt. Wenn Sie gerade kein Kochmesser zur Hand haben, eignen sie sich jedoch auch zum Zerkleinern ihrer Lebensmittel.

Brotmesser

Brotmesser zeichnen sich neben ihrem Wellenschliff durch eine Klingenlänge von mindestens 20 Zentimetern aus. Dadurch ermöglichen sie es Ihnen, mühelos durch die Kruste eines Brotes zu schneiden, ohne das Weiche Innere zu zerfleddern. Dabei bleiben Brotmesser für gewöhnlich über mehrere Jahre scharf. Wenn Sie doch stumpf werden, können Sie die Klinge kaum schärfen. In diesem Fall benötigen Sie professionelle Hilfe oder ein neues Brotmesser.

Mit jeweils einem Koch-, Allzweck- und Brotmesser sind Sie für nahezu alle Eventualitäten gut gewappnet. Damit diese immer zuverlässig schneiden, gehört zur Grundausstattung einer Küche auch ein entsprechender Messerschärfer.

Küchenmesser-Arten: Welches Küchenmesser eignet sich für welchen Zweck?

Verschiedene VariantenNeben den drei Arten von Küchenmessern, die jeder in seiner Küche haben sollte, gibt eine Vielzahl an weiteren Messer-Arten, die sich für bestimmte Lebensmittel gut eignen. Dazu zählen:

  1. Obst- und Gemüsemesser
  2. Tomatenmesser
  3. Käsemesser
  4. Filetier- und Schinkenmesser
  5. Fleischmesser
  6. Wiegemesser
  7. Hackmesser
  8. Ausbeinmesser
  9. Lachs- und Fischmesser
  10. Santoku-Messer
  11. Konditormesser

Obst- und Gemüsemesser

Obst- und Gemüsemesser sind vergleichsweise klein. Bei diesen Küchenmessern steht weniger die Schärfe im Fokus, als viel mehr die Handlichkeit. Die Klinge misst häufig weniger als 10 Zentimeter. Da Sie mit derartigen Messern hauptsächlich Obst und Gemüse schälen, werden sie häufig als Schälmesser bezeichnet.

Tomatenmesser

Tomaten sind in ihrem Inneren zwar sehr weich, haben aber eine relativ feste Schale, die Sie mit glatten Klingen nur schwer schneiden können. Selbst wenn ein herkömmliches Gemüsemesser eine gute Schärfe aufweist, zerdrückt es die Tomaten mehr, als sie zu schneiden. Deshalb gibt es zum Schälen und Zerkleinern der beliebten roten Gemüsesorte Messer mit einem speziellen, vergleichsweise rauen Schliff.

Tomatenmesser zeichnen sich durch eine gewellte Klinge aus, die meistens über eine Doppelspitze verfügt. Mit einem solchen Messer sind Sie aber nicht nur auf Tomaten beschränkt, sondern können auch Paprika gut schneiden. Diese hat eine vergleichbare Schale.

Tomatenmesser mit Doppelspitze machen es Ihnen deutlich leichter, feine Tomatenscheiben aufzunehmen und anzurichten. Darüber hinaus helfen die zwei Spitzen dabei, die Samen leichter zu entfernen.

Käsemesser

Es gibt fast so viele Käsemesser-Arten, wie es Käsesorten gibt. Für Hartkäse kommen beispielsweise robuste und vergleichsweise kompakte Messer zum Einsatz. Weichkäsemesser zeichnen sich dagegen durch die charakteristischen Aussparungen in der Klinge aus. Diese sorgen dafür, dass der Käse nicht an der Klinge kleben bleibt. Ein besonderer Fall ist das Parmesanmesser, das kaum noch als Messer erkennbar ist und sich nur bedingt zum Schneiden eignet. Vielmehr brechen Sie den harten Parmesan mit einem derartigen Messer über eine beidseitig runde Klinge heraus.

Filetier- und Schinkenmesser

Filetier- und Schinkenmesser erkennen Sie an einer sehr langen, schmalen Klinge. Sie weist eine Länge zwischen 15 und 30 Zentimetern auf. Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal der Filetiermesser besteht darin, dass sie über eine flexible Klinge verfügen. Dieser Umstand ermöglicht es Ihnen, hauchdünne Scheiben von Ihrem Fleisch oder Fisch abzuschneiden. Bei Obst und Gemüse funktioniert das genauso gut.

Fleischmesser

Im Gegensatz zu gewöhnlichen Kochmessern sind die häufig auch als Tranchiermesser bezeichneten Fleischmesser nicht zum Schneiden von rohem Fleisch gedacht, sondern für gekochte, gebratene oder gegrillte Fleisch- und Fischwaren. Ähnlich wie es bei Kochmessern der Fall ist, haben Fleischmesser eine rund 20 Zentimeter lange Klinge. Der Unterschied liegt in der Formgebung – die Klinge ist schmaler und vor allem dünner. Das soll es Ihnen ermöglichen, Ihr Steak in feine Scheiben zu schneiden und den Saft im Fleisch zu behalten.

Wiegemesser

Wiegemesser eignen sich für eine feine Zerkleinerung von Kräutern. Ein solches Messer verfügt über zwei parallel verlaufende, gebogenen Klingen mit jeweils einem Griff am Ende. Aus diesem Grund benötigen Sie zwei Hände, um ein Wiegemesser korrekt zu führen.

Das beste KüchenmesserHackmesser

Das Hackmesser beziehungsweise Küchenbeil brauchen Sie nur, wenn es grob wird. Das ist meistens dann der Fall, wenn Knochen im Weg sind. Ein Hackmesser hat eine Klingenlänge von 15 bis 25 Zentimetern und ist vergleichsweise dick. Häufig finden Hackmesser bei Kotelettsträngen Verwendung, wo herkömmliche Messer in der Regel versagen.

Ausbeinmesser

Wenn Sie Ihre Fleischwaren gerne frisch vom Metzger kaufen, könnte sich ein Ausbeinmesser als nützlich erweisen. Wie es der Name verrät, eignet sich dieses zum Ausbeinen – also dem Herauslösen von Knochen. Dafür verfügen Ausbeinmesser über schmale, spitz zulaufende und leicht gebogene Klingen. In den meisten Fällen haben diese eine Länge von 13 bis 16 Zentimetern. Mit einem solchen Messer holen Sie jedoch nicht nur die Knochen aus Ihrem Fleisch, sondern entfernen auch leicht Sehnen und Fettränder.

Lachs- und Fischmesser

Lachs- und Fischmesser haben große Ähnlichkeit mit den bereits erwähnten Filetiermessern. Die Klinge ist ebenfalls biegsam. Sie ist jedoch etwas länger und schmaler, als es bei Filetiermessern der Fall ist. Eine Länge von mehr als 30 Zentimetern ist keine Seltenheit. Die große Besonderheit der meisten Lachsmesser finden Sie im sogenannten Kullenschliff, der für eine geringere Reibung beim Schneiden sorgen soll.

Bei einer Kulle handelt es sich um eine Vertiefung, die knapp oberhalb der Messerschneide liegt. Bei einem Lachsmesser ziehen sich diese Kullen meistens über die gesamte Länge der Klinge.

Santoku-Messer

Als Santoku-Messer wird die japanische Variante des herkömmlichen Kochmessers bezeichnet. Die Klinge ist etwas breiter und läuft nicht ganz so Spitz zu. Durch einen V-förmigen Schliff – den die meisten japanischen Messer aufweisen – sind Santokuklingen sehr scharf. Allerdings sind sie deutlich anfälliger für Brüche, als Sie es von europäischen Klingen gewohnt sind. Mit der Bezeichnung „Santoku“ beschreiben die Japaner die „drei Tugenden des Messers“: Fleisch, Fisch und Gemüse sollen sie gleich gut schneiden.

Konditormesser

Ein Konditormesser zeichnet sich durch eine lange und sehr breite Klinge aus. Derartige Klingen werden vor allem zum Zerteilen von Kuchen und Torten eingesetzt. Da viele Konditormesser eine dreieckige Formgebung aufweisen, können Sie diese gleichzeitig als Tortenheber verwenden.

Wie viel kostet ein Küchenmesser?

Je nachdem, was Sie von Ihren neuen Küchenmessern erwarten, können Sie dieses schon sehr günstig kaufen. Wer hohe Ansprüche stellt, muss für ein hochwertiges Messer jedoch schnell einen dreistelligen Betrag auf den Tisch liegen. Die Kosten richten sich dabei nach der Art der Messer, den verwendeten Materialien und der Verarbeitungsqualität. Sie können bei der Anschaffung Ihrer neuen Küchenmesser mit folgenden Kosten rechnen:

  • Küchenmesser aus der unteren Preisklasse: 5 bis 25 Euro
  • Küchenmesser aus der mittleren Preisklasse: 25 bis 70 Euro
  • Küchenmesser aus der oberen Preisklasse: 70 bis 150 Euro oder mehr
Bei den aufgeführten Beträgen handelt es sich ausschließlich um Richtwerte. Diese beziehen sich nicht auf Messer-Sets, sondern auf einzelne Küchenmesser.

Internet versus Fachhandel: Wo sollte ich mein neues Küchenmesser kaufen?

Außerhalb des Internets gibt es zahlreiche Anlaufstellen für den Kauf Ihrer neuen Küchenmesser. Sie können sowohl Fachgeschäfte für Kochbedarf aufsuchen, als auch Warenhäusern oder Supermärkte. In einem Fachgeschäft profitieren Sie von dem Vorteil einer persönlichen Beratung. Wie hilfreich diese im Supermarkt ausfällt, ist fraglich. Außerdem müssen Sie damit rechnen, im örtlichen Handel nur eine begrenzte Auswahl an Küchenmessern vorzufinden. Ihre Vergleichsmöglichkeiten sind oft eingeschränkt. Im schlimmsten Fall müssen Sie mehrere Geschäfte aufsuchen, um ein geeignetes Messer zu finden.

Wenn Sie Ihren zeitlichen Aufwand gering halten möchten, bietet Ihnen das Internet deutlich bessere Voraussetzungen für den Kauf Ihrer neuen Küchenmesser. Es steht Ihnen hier eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Modellen zur Verfügung. Außerdem können Sie sich umfassend informieren und die einzelnen Messer präzise miteinander vergleichen. Sobald Sie ein passendes Küchenmesser gefunden haben, bestellen Sie dieses bequem und zeitsparend von zu Hause aus. Unter dem Strich überwiegen also die Vorteile des Internets. Das heißt aber nicht, dass Sie mit etwas mehr Aufwand nicht auch im örtlichen Handel ein gutes Küchenmesser finden können.

Worauf sollte ich beim Kauf meines neuen Küchenmessers achten?

BestellungFür eine sichere Kaufentscheidung sollten Sie auf der Suche nach Ihrem neuen Küchenmesser einige Kriterien berücksichtigen. Damit Sie wissen, worauf es ankommt, möchten wir Ihnen die wichtigsten Faktoren im folgenden Abschnitt etwas näher erläutern. Dazu zählen:

  1. Messerart
  2. Balance
  3. Klingenlänge
  4. Klingenstärke
  5. Klingenmaterial
  6. Klingenhärte
  7. Schliff
  8. Verarbeitung
  9. Messergriff

Die Messerart

Zuerst sollten Sie festlegen, welche Art von Messer Sie benötigen. Brauchen Sie eine vielseitige Klinge, die sich zum Schneiden der unterschiedlichsten Lebensmittel eignet? Dann sind Sie mit einem herkömmlichen Allzweckmesser gut beraten. Für Schäl-Arbeiten eignen sich hingegen Obst- und Gemüsemesser.

Falls Sie sich nicht sicher sind oder für möglichst viele Aufgaben gut gewappnet sein möchten, können Sie zu einem Küchenmesser-Set greifen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, sich die bereits beschriebene Grundausstattung an Küchenmessern zuzulegen, die aus einem Allzweckmesser, einem Kochmesser und einem Brotmesser besteht.

In unserem großen Küchenmesser-Vergleich finden Sie sowohl einzelne Messer, als auch Küchenmesser-Sets bestehend aus verschiedenen Messer-Arten.

Die Balance

Die Balance Ihres neuen Küchenmessers ist ausschlaggebend für Ihren späteren Nutzungskomfort. Es ist entscheidend, dass Klinge und Messer-Griff ungefähr dasselbe Gewicht aufweisen. Leider lässt sich dieser Faktor nur schwer überprüfen, wenn Sie das jeweilige Messer nicht in die Hand nehmen können. Sobald Ihr neues Küchenmesser bei Ihnen eingetroffen ist, können Sie die Balance leicht testen. Legen Sie dazu einfach Ihren Zeigefinger an die Stelle, an der Klinge und Griff aufeinandertreffen. Wenn Sie Ihr Messer dort balancieren können, hat es eine gute Balance.

Klingenlänge

Die Klingenlänge Ihres neuen Küchenmessers richtet sich danach, für welchen Zweck Sie das Küchenmesser brauchen. Falls Sie hauptsächlich Obst und Gemüse schneiden möchten, reicht eine kurze Klinge von 8 bis 10 Zentimetern. Falls Sie ein Allround-Messer suchen, sollte sich die Klingenlänge zwischen 15 und 20 Zentimeter bewegen. Dadurch können Sie die verschiedensten Lebensmittel zuverlässig verarbeiten. Lange Klingen mit mehr als 20 Zentimetern kommen hauptsächlich bei Spezialmessern zum Einsatz, die zum Beispiel zum Tranchieren oder Schneiden von Brot gedacht sind.

Die Klingenstärke

Die Klingenstärke bezieht sich auf die Dicke der Klinge. Bei handelsüblichen Messern liegt diese für zwischen 1,5 und 2 Millimetern. Wie dick Ihr neues Küchenmesser sein sollte, hängt vom Verwendungszweck ab. Die meisten Hobby-Köche bevorzugen dünne Klingen, da sie besser schneiden und leichter zu schärfen sind. Zum Durchtrennen oder Herauslösen von Knochen ist eine Klingenstärke von 2 Millimetern durchaus sinnvoll.

Das Klingenmaterial

Wie in einem vorherigen Abschnitt bereits erwähnt, bestehen die meisten Küchenmesser aus Stahl-Legierungen. Je nach Legierung bieten Ihnen die Messer unterschiedliche Vor- und Nachteile. Wenn Sie auf der Suche nach einem hochwertigen Küchenmesser sind, kommen Sie an Damaszener-Stahl kaum vorbei.

Aufgrund der großen Material-Vielfalt können wir an dieser Stelle leider keine allgemeingültigen Empfehlungen aussprechen. Informieren Sie sich in unserem Abschnitt „Woraus bestehen hochwertige Küchenmesser?“ und entscheiden Sie, welches Klingenmaterial sich in Ihrem Fall am besten eignet.

Küchenmesser bestellenDie Klingenhärte

Allgemein gilt: Je härter eine Klinge ist, desto geringer ist der Verschleiß. Allerdings sind sehr harte Klingen etwas empfindlicher für Brüche. Gemessen wird die Klingenhärte in HRC beziehungsweise „Hardness-Rockwell-Cone“. Die meisten Küchenmesser bewegen sich in einem Bereich von 50 bis 70 HRC. Innerhalb dieses Bereiches gibt es große Unterschiede.

Im Zweifel sollten Sie eher zu einem etwas weicheren Messer zwischen 50 und 60 HRC greifen. Diese verzeihen auch mal einen Fehler in der Handhabung. Dafür müssen Sie in Kauf nehmen, dass Sie Ihr neues Messer voraussichtlich etwas häufiger schärfen müssen.

Der Schliff

Was den Schliff betrifft, unterscheiden wir zwischen hand- und maschinengeschliffenen Messern. Da handgeschliffene Messer meist von höherer Qualität sind, besser schneiden und länger scharf bleiben, sollten Sie diese den maschinengeschliffenen Klingen vorziehen. Allerdings müssen Sie in diesem Fall mit höheren Anschaffungskosten rechnen.

Darüber hinaus unterscheiden wir zwischen einseitig und beidseitig geschliffenen Küchenmessern. Beidseitig geschliffene Messer verfügen meistens über ein besseres Schnittverhalten und eignen sich für Linkshänder. Eine beidseitig geschliffene Klinge, die leicht bauchig zur Schneide verläuft, können Sie als klares Qualitätsmerkmal betrachten.

Den Schliff eines Küchenmessers können Sie leicht kontrollieren. Halten Sie Ihr Messer dazu unter eine Lampe. Wenn Sie keinerlei Beulen oder Unebenheiten erkennen und die Schneide das Licht gleichmäßig spiegelt, handelt es sich um einen qualitativ hochwertigen Schliff.

Die Verarbeitung

Ein hochwertig verarbeitetes Küchenmesser erkennen Sie an einem Schaft, der nahtlose in die Klinge übergeht. Der Griff sollte ohne Fugen fest mit der Klinge verbunden sein. Anderenfalls können sich Essensreste oder Keime in den Spalten festsetzen, was bei der Zubereitung von Lebensmittel unvorteilhaft ist.

Falls der Griff mit Nieten oder Schrauben befestigt ist, sollten diese fugenlos sitzen. Ein weiteres Merkmal für eine hohe Verarbeitungsqualität ist eine geschmiedete Klinge. Diese Klingen haben ein deutlich dichteres Material und ein gleichmäßigeres Gefüge, als es bei gestanzten Klingen der Fall ist.

Der Messergriff

Bei dem Griff Ihres neuen Messers sollten Sie in erster Linie auf eine ergonomische Formgebung und ein hochwertiges Material achten. Der absolute Großteil der Küchenmesser verfügt über Holz- oder Kunststoff-Griffe. Vereinzelt finden Sie Messer-Griffe aus Metall oder Knochen. Von Knochen-Griffen ist allerdings abzuraten, da sich diese mit der Zeit zersetzen und brüchig werden. Die Wahl des Materials hängt von Ihrem Budget und Ihrer persönlichen Präferenz ab.

Für eine möglichst hohe Arbeitssicherheit sollten Sie darauf achten, dass Ihr neues Küchenmesser über einen speziellen Sicherheitsgriff verfügt. Solche Messer haben einen ummantelten Klingen-Ansatz und gehen mit einem wesentlich geringeren Verletzungsrisiko einher.

Bekannte Hersteller von Küchenmessern

Schon gewusst?Es gibt zahlreiche Hersteller, die für Ihre hochwertigen Küchenmesser bekannt sind. Damit Sie einen ersten Eindruck erhalten, möchten wir Ihnen drei dieser Hersteller im folgenden Abschnitt kurz vorstellen.

WMF

Bei WMF handelt es sich um ein deutsches Unternehmen, das sich seit seiner Gründung im Jahre 1853 der Entwicklung und Produktion von hochwertigen Küchenutensilien verschrieben hat. Die Gründer waren Daniel Straub und die Gebrüder Schweizer. Mittlerweile zählt WMF mit seinen Küchenutensilien zu den weltweit führenden Herstellern.

Das Kürzel WMF steht dabei für „Württembergische Metallwarenfabrik“. Zum Produktportfolio des Unternehmens zählen unter anderem Wasserkocher, Kochtöpfe, Stabmixer und verschiedene Arten von Besteck. Küchenmesser von WMF sind für ihre hohe Qualität bekannt und teilweise schon relativ günstig zu haben.

GRÄWE

Das Unternehmen GRÄWE wurde im Jahre 1970 von Günter Gräwe in Deutschland gegründet. Mittlerweile wird die Firma von dessen Sohn Matthias und Enkel Holm Gräwe geführt – ein echtes Familienunternehmen, das sich auf Küchenutensilien und Haushaltsgenstände spezialisiert hat. Im Jahre 2008 erfolgte der Schritt in den Online-Handel. Dadurch werden Produkte von GRÄWE mittlerweile weltweit angeboten. Im Sortiment finden Sie neben Küchenmessern Pfannen, Tafelbesteck und Geschirr. Küchenmesser von GRÄWE zeichnen sich in erster Linie durch ihre fairen Preise aus.

Fiskars

Die Firma Fiskars blickt auf eine lange Unternehmensgeschichte zurück und wurde bereits 1649 von zwei holländischen Kaufleuten im südfinnischen Raseborg gegründet. Anfänglich fertigte das Unternehmen Stahlnägel, Hacken und Metallräder. Mittlerweile hat Fiskars seine Produktpalette enorm ausgeweitet. Zum Produktportfolio gehören die unterschiedlichsten Gartengeräte, Scheren, Pfannen, Küchenhelfer und Küchenmesser.

Zum Unternehmen Fiskars gehören noch weitere Marken, wie etwa „Gerber Legendary Blades“, „Littala“ oder „Buseter“, die jeweils eigene Betätigungsfelder haben. Charakterrisstisch für Küchenmesser von Fiskars ist der häufig verwendete, gehärtete und antihaftbeschichtete Kohlenstoffstahl.

Neben den genannten Herstellern gibt es zahlreiche weitere Produzenten von hochwertigen Küchenmessern, wie zum Beispiel Schwertkrone, Tojiro und Heiso.

Welches Zubehör erhalte ich für meine Küchenmesser?

Bitte merken!Für eine möglichst komfortable Handhabung Ihrer neuen Küchenmesser können Sie über die Anschaffung von verschiedenem Zubehör nachdenken. Welche Zubehör-Teile praktisch sind, verraten wir Ihnen im folgenden Abschnitt. Dazu zählen:

  • Messerblöcke
  • Magnetleisten
  • Messerscheiden
  • Unterlagen
  • Durchziehschärfer
  • Wetzstahl
  • Schleifsteine

Messerblöcke

Um die Schärfe Ihrer Küchenmesser zu erhalten und das Verletzungsrisiko möglichst gering zu halten, sollten Sie Ihre Messer stets ordnungsgemäß aufbewahren. Eine der besten Möglichkeiten dazu bieten Ihnen Messerblöcke. Diese gibt es aus unterschiedlichen Materialien, wie zum Beispiel Holz, Kunststoff, Stahl oder Keramik. Dadurch können Sie leicht einen Messerblock finden, der optisch zu Ihrer restlichen Kücheneinrichtung passt. Viele Küchenmesser-Sets werden bereits mit einem passenden Messerblock ausgeliefert.

Falls Sie Ihre Küchenmesser lieber einzeln kaufen, können Sie sich einen universellen Messerblock anschaffen. Diese verfügen über herausnehmbare Einsätze aus Kunststoff-Borsten und ermöglichen es Ihnen, Messer von unterschiedlicher Länge und Stärke zu verstauen.

Wir unterscheiden zwei verschiedene Arten von Messerblöcken. Ein herkömmlicher Messerblock ist mit mehreren Schlitzen versehen, in die Sie Ihre einzelnen Küchenmesser passgenau hineinstecken können. Viele dieser Blöcke bieten Ihnen sogar Platz für eine Schere oder einen Messerschleifer. Darüber hinaus gibt es magnetische Messerblöcke. Diese sind mit einer Magnetleiste ausgestattet, an die Sie Ihre Messer beliebig anheften können. Der Nachteil dieser Variante besteht darin, dass nicht alle Küchenmesser magnetisch sind. Ein Keramikmesser können Sie hiermit beispielsweise nicht verstauen.

Magnetleisten

Magnetleisten stellen eine Alternative zu den Messerblöcken dar und ermöglichen Ihnen ebenfalls eine sichere und platzsparende Unterbringung Ihrer Küchenmesser. Es handelt sich um längliche Magnetstreifen, die Sie an eine beliebige Wand Ihrer Küche montieren können – beispielsweise an der Seite Ihres Kühlschranks, an der Front eines Hängeschranks oder an einer gefliesten Wand.

Dadurch bieten Sie Ihnen mehr Flexibilität und sind noch platzsparender als Messerblöcke. Allerdings müssen Sie bei Magnetleisten die gleichen Nachteile in Kauf nehmen, wie bei magnetischen Messerblöcken: Nicht alle Messer sind magnetisch genug für die Anbringung an einer Magnetleiste. Außerdem können schwere Messer leicht abrutschen, wodurch es zu Verletzungen oder Beschädigungen Ihrer Kücheneinrichtung kommen kann.

Messerscheiden

Wenn Sie Ihre Küchenmesser weder an einer Magnetleiste befestigen, noch in einen Messerblock stecken möchten, bieten Ihnen Messerscheiden eine gute Alternative. Diese schützen die Klingen Ihrer Messer und ermöglichen es Ihnen, sie ohne Verletzungsrisiko in einer Schublade zu verstauen. Häufig werden Küchenmesser bereits mit einer passenden Scheide ausgeliefert. Alternativ können Sie zu einem universellen Modell greifen. Diese bestehen in den meisten Fällen aus Leder oder Kunststoff. Einige universelle Messerscheiden sind aus speziellem Kydex-Kunststoff gefertigt.

Kydex ist ein thermoplastischer Kunststoff, den Sie erwärmen und anschließend um die Klinge Ihres Messers legen können. So erhalten Sie eine Messerscheide, die garantiert zur Länge und Stärke Ihrer Klinge passt.

Unterlagen

Unterlagen sind aus zwei Gründen wichtig: Erstens, um Ihr Messer zu schonen und zweitens, um die Arbeitsfläche Ihrer Küche nicht zu beschädigen. Bei Unterlagen beziehungsweise Schneidbrettern können Sie aus den unterschiedlichsten Materialien auswählen. Meistens bestehen sie aus Holz, Kunststoff, Glas oder Keramik. Wichtig ist, dass die Härte Ihrer Unterlage zur Härte Ihrer Klingen passt.

Bei der Nutzung eines Keramikmessers sollten Sie beispielsweise von Glas- oder Keramik-Unterlagen absehen. Da diese eine ähnliche Härte aufweisen, wie Ihre Klinge, kann Ihr Messer im schlimmsten Fall abbrechen. Grundsätzlich gilt: Je härter die Klinge, umso weicher sollte Ihre Unterlage sein.

Küchenmesser Test und VergleichDurchziehschärfer

Bei den sogenannten Durchziehschärfern handelt es sich um handliche Schärf-Utensilien, die aus einem Griff und einer Reihe an übereinanderliegenden, runden Metallplatten bestehen.

Hier können Sie Ihre Küchenmesser einlegen und mehrmals hindurchziehen, um sie in kurzer Zeit zuverlässig zu schärfen. Allerdings ist das Ergebnis oft nicht so gut, wie bei der Nutzung von Wetzstahl oder Schleifsteinen. Außerdem können die Klingen Ihrer Messer bei häufiger Nutzung Schaden nehmen.

Wetzstahl

Mit einem Wetzstahl haben Sie ein effektives Hilfsmittel zum Schärfen Ihrer Küchenmesser. Diese stabförmigen Utensilien gibt es in zwei verschiedenen Varianten. Auf der einen Seite gibt es Wetzstahl zum Aufrichten des Klingenstahls und zum Erhalten der Schärfe. Andererseits gibt es Wetzstahl, mit dem Sie Material abtragen und selbst eine stumpfe Klinge wieder scharf bekommen können. Bei der Auswahl Ihres Wetzstahls sollten Sie in erster Linie darauf achten, dass dieser härter als Ihre Klingen ist. Achten Sie außerdem auf die verarbeiteten Materialien. Wetzstahl besteht meist aus Stahl, Keramik oder Stahl mit Diamantkornbeschichtung.

Einfacher Wetzstahl dient zum Erhalt der Klinge ohne großen Materialabtrag. Keramik richtet die Schneide wieder auf. Diamant trägt Material von Ihrer Klinge ab und sorgt für einen neuen Grundschliff.

Schleifsteine

Wenn Sie auf sehr effektive Schärf-Ergebnisse aus sind, bietet sich die Anschaffung von Schleifsteinen an. Die Feinheit Ihres Schleifsteins sollte sich danach richten, aus welchem Material Ihre Küchenmesser bestehen und wie scharf diese werden sollen. Bei sehr stumpfen oder beschädigten Messern helfen Schleifsteine mit grober Körnung. Dazu zählen 150er bis 800er Schleifsteine.

Für einen Nachschliff Ihres Küchenmessers eignen sich Schleifsteine mit einer Körnung zwischen 800 und 1.000. Wenn Ihr Küchenmesser sehr scharf werden soll, empfehlen sich sehr feine Körnungen. Derartige Schleifsteine werden auch Poliersteine genannt und weisen eine Körnung zwischen 2.000 und 10.000 auf.

In den meisten Fällen handelt es sich bei Poliersteinen um Naturbruchsteine. Diese sind extrem hart und bieten Ihnen einen großen Vorteil: Sie müssen nicht gewässert werden. Einfaches benetzen mit Wasser ist in der Regel ausreichend.

Was sollte ich beim Umgang mit meinen Küchenmessern beachten?

Bitte beachten!Damit die Nutzung Ihrer neuen Küchenmesser stets ungehindert und möglichst verletzungsfrei vonstattengeht, möchten wir Ihnen im folgenden Abschnitt fünf Ratschläge mit auf den Weg geben:

  • Wenn Kinder in Ihrem Haushalt leben, sollten alle scharfen Gegenstände einen festen Platz haben, den die Kleinen nicht erreichen können. Wichtig ist, dass Sie Ihre Messer nach der Nutzung unmittelbar dorthin zurücklegen.
  • Um das Verletzungsrisiko zu minimieren, sollte die Schneide Ihrer Küchenmesser immer von Ihnen weg zeigen.
  • Nutzen Sie immer das passende Küchenmesser für die jeweilige Aufgabe. Zum Schneiden von Brot sollten Sie beispielsweise kein Filetiermesser benutzen. So erzielen Sie nicht nur optimale Ergebnisse, sondern können das Verletzungsrisiko zusätzlich reduzieren.
  • Wenn Sie Kräuter oder Gemüse hacken, sollten Ihre Fingerspitzen beim festhalten Ihrer Lebensmittel immer gerade nach unten zeigen. So können Sie das Risiko minimieren, sich selbst in die Finger zu schneiden.
  • Jedes Küchenmesser muss früher oder später nachgeschliffen werden. Im Zweifelsfall können Sie das von Experten machen lassen. Wir verraten Ihnen jedoch in einem späteren Abschnitt, wie Sie das selbst erledigen können.
Ein stumpfes Messer birgt ein höheres Verletzungspotential als eine scharfe Klinge. Wenn Sie beim Schneiden sehr viel Druck ausüben müssen, rutschen Sie schneller ab und können sich unter Umständen schwere Verletzungen zuziehen. Dieses Verletzungsrisiko können Sie durch ein regelmäßiges Schärfen Ihrer Küchenmesser reduzieren.

Was sollte ich bei der Pflege und Reinigung meiner Küchenmesser beachten?

Wenn Sie möglichst lange Freude an Ihren neuen Küchenmessern haben möchten, sollten Sie Ihren Klingen eine entsprechende Pflege zukommen lassen. Diese unterteilt sich in drei Bereiche:

  • Reinigung
  • Aufbewahrung
  • Unterlage

Die Reinigung

Hochwertige, scharfe Küchenmesser gehören nicht in den Geschirrspüler. Reinigen Sie Ihre Küchenmesser lieber von Hand. Hierfür benötigen Sie nicht mehr als klares Wasser und etwas Geschirrspülmittel. Achten Sie bei der Reinigung Ihrer Messer darauf, dass die Spitze stets von Ihnen weg zeigt und Sie nicht versehentlich in die Schneide fassen. Auch wenn die meisten Küchenmesser aus rostfreien Materialien bestehen, sollten Sie diese nach der Reinigung unmittelbar abtrocknen und verstauen.

Die Aufbewahrung

Die lose Aufbewahrung in Schubläden hat ausschließlich Nachteile. Auf der einen Seite können die Klingen Ihrer Küchenmesser Schaden nehmen, wenn sie gemeinsam mit anderen metallischen Objekten verstaut werden. Auf der anderen Seite können Sie sich leicht schneiden, wenn Sie beim Herausholen des einen Messers versehentlich in die Schneide eines anderen Messers fassen. Daher empfiehlt sich für die Aufbewahrung von Küchenmessern ein entsprechender Messerblock. Alternativ können Sie sich für Küchenmesser entscheiden, die über eine schützende Klingen-Scheide verfügen.

Die Unterlage

Die Langlebigkeit Ihres Küchenmessers ist in hohem Maße von der Unterlage abhängig, auf der Sie es benutzen. Bei harten Unterlagen – zum Beispiel aus Glas, Stein oder Porzellan – wird Ihr Messer nicht nur schnell Stumpf, sondern kann auch abbrechen. Das gilt vor allem für Klingen aus Keramik. Grundsätzlich gilt: Ihr Schneidebrett sollte immer weicher sein, als Ihre Klinge. Die beste Wahl sind Holz- oder Kunststoff-Unterlagen.

Schneidebretter aus Holz haben den Nachteil, dass Sie sie unmittelbar nach der Nutzung reinigen müssen. Vor allem nach dem Schneiden von Fleisch oder Fisch können sich anderenfalls leicht Keime auf der rauen Oberfläche festsetzen.

Wie kann ich mein neues Küchenmesser richtig schärfen?

HighlightUm die Schärfe Ihrer Küchenmesser zu erhalten, eignen sich Wetzstahl oder Keramik. Diese Utensilien sollten Sie allerdings regelmäßig verwenden – am besten vor jeder Nutzung Ihrer Küchenmesser. Anderenfalls werden Ihre Klingen trotzdem Stumpf und dann hilft nur noch ein Schleifstein. Bei der Nutzung eines Wetzstahl-Schärfers gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Begutachten Sie die Schneide Ihres Küchenmesser zunächst unter direkter Lichteinstrahlung. Wenn Sie auf der Klinge eine deutlich sichtbare, weiße Linie erkennen, ist es Zeit für den Wetzstahl. Bei intensiver Nutzung ist das nach 2 bis 3 Monaten der Fall.
  • Als Rechtshänder halten Sie Ihren Wetzstahl in der linken Hand waagerecht vor Ihrem Bauch. Als Linkshänder nehmen Sie diesen in die rechte Hand.
  • Legen Sie Ihr Messer im 90-Grad-Winkel auf den Stahl.
  • Nun heben Sie den Messer-Rücken leicht an und versuchen, einen 20 bis 25 Grad-Winkel zum Wetzstahl zu erreichen. Für ein optimales Ergebnis ist dieser Winkel entscheidend.
  • Positionieren Sie nun den hinteren Bereich Ihrer Messerklinge an der Spitze des Wetzstahls.
  • Führen Sie Ihr Messer mit leichtem Druck von oben nach unten, während Sie die Klinge auf ganzer Länge abziehen.
  • Diesen Vorgang wiederholen sie sechs bis achtmal pro Seite.
  • Wenn die weiße Linie verschwunden ist, sollte Ihr Messer wieder seine ursprüngliche Schärfe haben.

Alternativ können Sie auch einen einfachen Keramik-Teller verwenden. Diesen nutzen Sie so:

  • Die Grundvoraussetzung ist, dass der Boden Ihres Keramikteller unlasiert ist.
  • Zunächst feuchten Sie den Boden Ihres Tellers mit etwas klarem Wasser an.
  • Positionieren Sie Ihr Messer in einem 20 bis 25 Grad Winkel über dem Bodenrand Ihres Tellers.
  • Schieben Sie Ihr Messer von der Spitze bis zum Übergang des Griffs über den Bodenrand.
    Alternativ können Sie das Messer darüber ziehen. Sie sollten sich für eine von beiden Varianten entscheiden und ausschließlich diese für den Schliff Ihres Messers verwenden.
  • Wiederholen Sie den Vorgang sieben- bis neunmal. Die angefeuchtete Oberfläche wirkt wie Schmiergelmasse und schärft Ihr Messer.
  • Überprüfen Sie die Schärfe. Hierfür können Sie ein Blatt Papier zur Hand nehmen und versuchen, dieses ungespannt zu durchrennen. Wenn es funktioniert, ist Ihr Messer für die meisten Arbeiten in der Küche scharf genug.
  • Falls nötig wiederholen Sie den Schleifvorgang.
Für kleine Obst- und Gemüsemesser können Sie anstelle eines Tellers eine Keramik-Tasse verwenden.

Was, wenn meine Messer bereits stumpf sind?

Küchenmesser kaufenWenn Ihr Messer schon stumpf ist, erreichen Sie mit Wetzstahl oder Keramik wahrscheinlich nicht das gewünschte Ergebnis.

Für einen neuen Grundschliff brauchen Sie ein Wasserbad, Schleifsteine mit unterschiedlichen Körnungen und einen Schleifsteinhalter. Diese Utensilien benutzen Sie so:

  • Legen Sie Ihren Schleifstein als Erstes in das Wasser und warten Sie ein paar Sekunden. Anschließend befestigen Sie den Schleifstein in Ihrer Halterung.
  • Beim ersten Vorschliff sorgen Sie für einen sichtbaren Grat an der Klinge. Am besten beidseitig und über die gesamte Länge der Klinge.
  • Ziehen Sie Ihr Messer über die gesamte Länge gleichmäßig über den Schleifstein.
    Achten Sie darauf, Ihren Schleifstein regelmäßig nachzuwässern.
  • Wechseln Sie jetzt auf einen feineren Schleifstein und sorgen für den Hauptschliff. Sie gehen genauso vor, wie beim Vorschliff.
  • Je nach Stahlqualität sind Sie jetzt bereits fertig. Bei hochwertigem Stahl können Sie die Schneidkante noch weiter mit feineren Schleifsteinen und Schleifpaste bearbeiten.
  • Sobald Sie den Grat nicht mehr spüren, sind Sie mit dem Schärfen Ihres Küchenmessers fertig.
Für schnelles Schleifen eignet sich der sogenannte Durchziehschleifer/-schärfer. Die Anwendung ist zwar bequem, dafür aber nicht schonend für die Klinge. Die Schneide wird nicht sehr scharf und stumpft schnell wieder ab.

Im folgenden Video sehen Sie, wie Sie Ihre Messer richtig schleifen können:

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das YouTube-Video zu laden. Cookie-Einstellungen ändern

Wie verhalte ich mich, wenn ich mich mit meinem Küchenmesser geschnitten habe?

AchtungTrotz aller Vorsichtsmaßnahmen müssen Sie bei häufiger Nutzung Ihrer Küchenmesser damit rechnen, sich hin und wieder zu schneiden. In den folgenden Zeilen verraten wir Ihnen, welches Verhalten in einem solchen Fall angebracht ist:

  • Halten Sie Ihre Schnittwunde zunächst unter kaltes, fließendes Wasser.
  • Anschließend können Sie zur Desinfektion eine einfache Jod-Salbe auftragen.
  • Begutachten Sie nun Ihre Wunde. Wenn diese nicht tief ist, sondern nur die oberen Hautschichten verletzt wurden, verheilt die Wunde meist schnell von selbst. In diesem Fall ist ein Pflaster ausreichend.
  • Bei Schnittwunden direkt an der Fingerkuppe oder am Nagel sind selbsthaftende Fingerverbände sehr praktisch.
  • Falls der Schnitt so tief ist, dass er auseinander klafft, wurden eventuell Sehnen oder Nerven verletzt. In diesem Fall sollten Sie Ihren Hausarzt aufsuchen.
  • Je nach Situation muss Ihre Wunde genäht oder mit Spezialkleber verschlossen werden.
  • Anschließend wird die Wunde mit einem Verband oder einem Pflaster versorgt und Sie können wieder nach Hause gehen.
Damit Ihr Pflaster oder Verband beim Arbeiten in der Küche nicht abgeht, sollten Sie einen Gummiüberzug verwenden. Hierfür eigenen sich zum Beispiel handelsübliche Einweg-Handschuhe.

FAQ – häufig gestellte Fragen zu Küchenmessern

FragezeichenAbschließend möchten wir Ihnen noch einige häufig gestellte Fragen zu Küchenmessern beantworten. Wir hoffen, dass wir Ihnen den Kauf und die spätere Nutzung Ihrer neuen Küchenhelfer dadurch etwas erleichtern können.

Was ist der Unterschied zwischen japanischen und europäischen Küchenmessern?

Der große Unterschied zwischen japanischen und europäischen Küchenmessern liegt im Schliff. Während europäische Küchenmesser zumeist über einen klassischen U-Schliff verfügen, sind japanische Messer mit einem V-förmigen Schliff ausgestattet. Der U-förmige Schliff bietet Ihnen den Vorteil, dass er weniger verschleißanfällig ist und im Zweifel eine unsachgemäße Handhabung verzeiht. Japanische Messer mit V-Schliff sind dafür wesentlicher schärfer. Bei falscher Nutzung verlieren sie ihre Schärfe jedoch sehr schnell. Außerdem ist das Verletzungsrisiko deutlich höher.

Im folgenden Video sehen Sie einen Vergleich zwischen japanischen und europäischen Messern:

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das YouTube-Video zu laden. Cookie-Einstellungen ändern

Zählen Küchenmesser als Waffe?

Küchenmesser stellen nach dem Waffengesetz nur eine Waffe dar, wenn die Klingenlänge über 12 Zentimeter liegt. Trotzdem sollten Sie einen Personalausweis dabeihaben, wenn Sie ein Küchenmesser in der Öffentlichkeit mit sich führen. Das gilt sowohl unmittelbar nach dem Kauf, als auch beim privaten Transport Ihrer Messer.

Küchenmesser TestsWie sollte ich alte Küchenmesser entsorgen?

Ihr altes Küchenmesser können Sie im Hausmüll entsorgen, wenn die Klinge entsprechend gesichert ist. Alternativ können Sie mit metallenen Küchenmessern Ihren örtlichen Metall- beziehungsweise Schrotthändler oder Wertstoffhof aufsuchen. Eine weitere Möglichkeit sind Sozialkaufhäuser, die sich über die meisten Abgaben freuen.

Welche Körnung benötige ich bei meinen Schleifstein?

Pauschal lässt sich diese Frage nicht beantworten. Welche Körnung Ihr Schleifstein haben sollte hängt davon ab, wie scharf Sie Ihr Messer nachschleifen möchten. Stumpfe Messer kriegen Sie mit 400er Schleifsteinen bereits scharf. Wenn Sie jedoch möglichst fein schleifen möchten, brauchen Sie einen 3000er bis 4000er Schleifstein.

Gibt es auch elektrische Küchenmesser?

Ja, im Handel werden elektrische Küchenmesser angeboten. Diese können Sie wie herkömmliche Küchenmesser vielseitig einsetzen. Die Art des Gerätes bestimmt die Nutzung. Fleisch, Fisch, Brot oder Gemüse – alles kein Problem.

Welches Küchenmesser ist das beste?

Das beste Küchenmesser gibt es nicht. Wenn Sie alle Ratschläge im Ratgeber beherzigen, haben Sie jedoch gute Chancen, schnell ein Küchenmesser zu finden, das Ihren persönlichen Anforderungen gerecht wird.

Gibt es einen Küchenmesser-Test der Stiftung Warentest?

Pfeil zum InhaltEinen allgemeinen Küchenmesser-Test mit unterschiedlichen Messer-Arten hat die Stiftung Warentest momentan leider nicht im Angebot. Es gibt aber einen speziellen Kochmesser-Test, der sich mit den japanischen Santokus, Keramik-Klingen und klassischen Kochmessern beschäftigt – insgesamt 20 Modelle zwischen 12 und 209 Euro.

Um Ihnen aussagekräftige Ergebnisse zu liefern, kamen laut Aussagen der Stiftung Warentest rund 22 Kilogramm Tomaten unters Messer.

Den Testergebnissen liegen folgende Kriterien zugrunde:

  • Schneiden, Wiegen Hacken – 60 Prozent
  • Haltbarkeit – 30 Prozent
  • Reinigen – 10 Prozent

Die Testergebnisse sind sehr zufriedenstellend ausgefallen. Die Stiftung Warentest stellt allerdings nicht alle getesteten Messer gegenüber, sondern vergleicht diese innerhalb Ihrer Kategorien. Die beste Bewertung von 1,6 erhielt das „Kai-Shun-Premier“-Messer aus der Tim Mälzer-Serie, das Sie im Bereich der Santuko-Klingen finden.

Dieses wurde zum Preis von 199 Euro angeboten. Der Großteil der restlichen Kochmesser konnte ebenfalls eine „Gute“ Bewertung zwischen 18, und 2,5 ergattern. Auffällig ist, dass das kostspieligste Modell im Test – das Chroma Haiku Damascus HD 05 für 209 Euro – lediglich eine „befriedigende“ Bewertung von 2,6 erhielt.

Falls Sie sich selbst einen Eindruck von den Testergebnissen verschaffen möchten, finden Sie diese hier. Anderenfalls halten wir Sie darüber auf den Laufenden, wenn die Stiftung Warentest in Zukunft einen allgemeinen Küchenmesser-Test veröffentlicht.

Gibt es einen Küchenmesser-Test von Öko Test?

Öko Test hat bislang weder einen Küchenmesser-Test veröffentlicht, noch einen anderen Artikel, der für unseren Vergleich von Relevanz sein könnte. Wir sind jedoch bestrebt, unseren Vergleich stets auf einem aktuellen Stand zu halten. Falls zukünftig ein Küchenmesser-Test von Öko Test erscheint, werden wir unseren Vergleich entsprechend aktualisieren. Es kann sich also durchaus lohnen, ab und zu wieder vorbeizuschauen.

Weitere interessante Links

Küchenmesser Vergleich 2020: Finden Sie Ihr bestes Küchenmesser

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. PAUDIN N1 Küchenmesser 03/2020 26,99€ Zum Angebot
2. HEISO Classic Küchenmesser 03/2020 59,95€ Zum Angebot
3. GEEKHOM Küchenmesser-Set 03/2020 24,98€ Zum Angebot
4. Schwertkrone 1060-4-AMZ Küchenmesser-Set 03/2020 14,99€ Zum Angebot
5. WMF Touch Küchenmesser-Set 03/2020 13,99€ Zum Angebot
6. SKY LIGHT C-6617F Küchenmesser 03/2020 27,87€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • PAUDIN N1 Küchenmesser