Jetzt Kreditkarten mit Verfügungsrahmen beantragen

Anbieter auswählen:
  • Komplett kostenlos
  • Bargeld weltweit kostenlos
  • Bonus-Systeme mit Cashback
  • Von Prepaid bis Platin

Kreditkarte mit Verfügungsrahmen 2019 – Jetzt Kreditkarten mit Kreditrahmen vergleichen und auch ohne SCHUFA-Auskunft beantragen

Eine Kreditkarte gehört in der heutigen Zeit fast schon zur Grundausstattung des Geldbeutels. Ob nun beim Onlineshopping, zum bargeldlosen Bezahlen im Restaurant und an der Tankstelle oder zum Geldabheben – eine solche Karte bringt jede Menge Vorteile mit sich. Besonders flexibel und unabhängig unterwegs sind Sie mit einer Kreditkarte mit Verfügungsrahmen. Denn hier erhalten Sie einen richtigen Kreditrahmen, der Ihnen zusätzlichen finanziellen Handlungsspielraum ermöglicht. Diese Art von Karte wird auch als Kreditkarte mit Kreditrahmen bezeichnet.

Egal, ob Sie nun nach einer Kreditkarte mit 5.000 Euro Verfügungsrahmen suchen oder Ihnen schon wenige hundert Euro ausreichen, mithilfe unseres Vergleichsrechners erhalten Sie blitzschnell einen umfassenden Überblick über die Angebote der verschiedenen Banken. Lesen Sie in unserem Ratgeber eine Menge Wissenswertes rund um die gesamte Thematik und erfahren Sie zum Beispiel, ob auch eine Kreditkarte ohne SCHUFA mit Verfügungsrahmen zu bekommen ist. Ferner möchten wir Ihnen unseren ausführlichen FAQ-Bereich ans Herz legen und verraten Ihnen, ob die Stiftung Warentest oder Öko Test einen Kreditkarte mit Verfügungsrahmen-Test durchgeführt haben.

Kreditkarte mit Verfügungsrahmen: So nutzen Sie unseren Vergleich

Sie möchten die passende Kreditkarte mit Verfügungsrahmen finden, welche Ihnen die besten Konditionen bietet? Dann nutzen Sie jetzt unseren Vergleichsrechner. Nur auf diese Weise haben Sie schon wenige Augenblicke später den vollen Durchblick über das, was ganz aktuell von den Banken angeboten wird. Gehen Sie zur Nutzung bitte folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie in der Suchmaske aus, ob nur Kreditkarten von VISA oder von Mastercard berücksichtigt werden sollen oder ob Sie von beiden Kreditkartenfirmen Angebote angezeigt bekommen möchten.
  2. Wenn Sie wollen, können Sie die Suche auf kostenlose Karten beschränken. Setzen Sie in diesem Fall das Häkchen neben dem entsprechenden Text.
  3. Gehen Sie nun auf „Vergleich starten“. Die Ergebnisliste wird nun geladen und wenige Sekunden später angezeigt.
  4. Sofern Sie die Auswahl noch ein wenig verfeinern wollen, haben Sie nun die Möglichkeit, zusätzliche Filter zu setzen.
  5. Bei den in die Endauswahl kommenden Kreditkarten sollten Sie die Produktdetails, Besonderheiten und etwaige Gebühren besonders aufmerksam miteinander vergleichen.
  6. Sie haben Ihre Entscheidung getroffen und sich für eine bestimmte Kreditkarte mit Verfügungsrahmen entschieden? Dann gelangen Sie über den Button „Zur Bank“ direkt zum entsprechenden Kreditinstitut, wo Sie nur noch die weiteren Anweisungen zur Beantragung der Kreditkarte befolgen müssen.

Beachten Sie beim Vergleichen zum Beispiel, dass die Jahresgebühr teilweise nur im ersten Jahr wegfällt, dass der effektive Jahreszins bei einer Inanspruchnahme des Kreditrahmens bei manchen Kreditkarten unangemessen hoch sein kann und dass die Gebührenstruktur generell sich von Angebot zu Angebot mitunter stark unterscheidet. Eine komplette Liste der Vergleichskriterien haben wir weiter unten für Sie zusammengestellt, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen und die beste Kreditkarte mit Verfügungsrahmen für Ihre Zwecke aussuchen.

Was ist der Verfügungsrahmen? Als Verfügungsrahmen wird ein bestimmtes Limit bezeichnet, bis zu dem Sie Ihre Kreditkarte nutzen dürfen. Wenn also beispielsweise mit der Bank ein Verfügungsrahmen beziehungsweise Kreditrahmen von 500 Euro vereinbart wurde, dann dürfen Sie bis zu diesem Wert Zahlungen tätigen oder Geld abheben. Je höher der Verfügungsrahmen liegt, desto flexibler können Sie beispielsweise im Falle eines finanziellen Engpasses agieren. Auf der anderen Seite besteht auch die Gefahr, dass Sie leichtfertig zu viel Geld ausgeben, das Sie eigentlich gar nicht haben.

Was ist eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen?

Kreditkarte mit VerfügungsrahmenIn der heutigen Zeit gibt es eine ganze Reihe verschiedener Arten von Kreditkarten, angefangen bei der sogenannten Debit-Karte bis hin zur Prepaid-Kreditkarte auf Guthabenbasis. Wenn Sie jedoch eine Kreditkarte im ganz ursprünglichen Sinne haben möchten, dann sollten Sie sich für die klassische Variante entscheiden: Dabei handelt es sich um eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen. Sie wird gerne auch als „echte“ oder „klassische“ Kreditkarte bezeichnet, da Sie nur hier auch wirklich einen richtigen Kreditrahmen in Anspruch nehmen können. Denn bei der Debit Card werden mit der Karte getätigte Umsätze direkt von Ihrem Girokonto abgebucht, während Sie die Prepaid-Variante sogar erst selbst aufladen müssen, um Sie benutzen zu können.

Wenn Sie gerne Onlineshopping betreiben oder auch beim Einkaufsbummel in der City das bargeldlose Bezahlen lieben, dann sollten Sie sich für eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen entscheiden. So kommen Sie nicht gleich ins Schwitzen, wenn ein Artikel mal ein paar hundert Euro mehr kostet. Die Zahlung mit der Kreditkarte ist kein Problem und die Abbuchung erfolgt sogar erst mit der monatlichen Abrechnung. Somit haben Sie sogar noch etwas Puffer, bis Ihr Girokonto entsprechend belastet wird.

Kreditkarte mit 5.000 Euro Verfügungsrahmen oder weniger auswählen?

Kreditkarte mit 5000 Euro VerfügungsrahmenNicht wenige Banken sind sehr großzügig, wenn es um die Vergabe des Kreditrahmens geht. So ist es keine Seltenheit, dass Sie zum Beispiel eine Kreditkarte mit 5.000 Euro Verfügungsrahmen angeboten bekommen, sofern Ihre Bonität in Ordnung ist. Für manch einen Verbraucher wird die Aussicht auf einen solch großen Spielraum sicherlich verlockend sein. Sie sollten jedoch ganz genau abwägen, welcher Kreditrahmen für Sie die beste Wahl ist.

Bedenken Sie, dass Sie beispielsweise die 5.000 Euro ja nicht vom Kreditkartenanbieter geschenkt bekommen, sondern lediglich einen entsprechenden, kurzzeitigen Kredit gewährt bekommen. Letztendlich müssen Sie das Geld wieder an die Bank zurückzahlen und das sollte Ihnen von vorneherein bewusst sein. Sollten Sie also eher nicht so viel verdienen, dann halten Sie den Verfügungsrahmen Ihrer Kreditkarte am besten in einem überschaubaren Rahmen, so dass Sie sich nicht übernehmen. Sie verdienen sehr gut und möchten mit Ihrer Kreditkarte die maximale finanzielle Freiheit genießen? Dann spricht selbstverständlich auch nichts gegen einen höher angesetzten Verfügungsrahmen.

Bei jeder “klassischen Kreditkarte“ handelt es sich um eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen. Das bedeutet, ein gewisser Mindest-Kreditrahmen wird Ihnen immer angeboten. Je nachdem, wie Ihre Bonität und Ihr Einkommen es zulassen, kann dieser Rahmen individuell angepasst werden.

Welche Vor- und Nachteile hat eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen?

Eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen einstecken zu haben kann sich in vielerlei Situationen als vorteilhaft für Sie erweisen. Es gibt jedoch, wie so oft, natürlich auch die eine oder andere Schattenseite. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, ob es nun eine Kreditkarte mit Kreditrahmen für Sie sein soll oder vielleicht doch eher nicht, haben wir die folgende Übersicht der entscheidenden Pro- und Contra-Argumente für Sie erstellt. Auf diese Weise können Sie sich Ihr ganz eigenes Bild machen und Ihr Urteil fällen.

  • Sie erhalten einen echten Kredit – anders als bei Debit- und Prepaidkarten
  • Plus an finanziellem Spielraum
  • Übersichtliche monatliche Abrechnung
  • Ideal für Reisen – nie wieder zu viel Bargeld mitschleppen müssen
  • Beim Onlineshopping und Einkaufsbummel flexibel bargeldlos bezahlen
  • Gefahr, über den eigenen Verhältnissen zu leben
  • Spätere Abbuchung der Kreditkartenumsätze verleitet zu unbedachten Ausgaben
  • Größere Gefahr des Missbrauchs Ihrer Kreditkarte

Tatsächlich stehen sich bei diesem Thema also auf beiden Seiten stichhaltige Argumente gegenüber. Gerade, wenn Sie häufig reisen, spricht eine Menge für eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen. Denn egal ob nun bei der Buchung eines Hotels oder Mietwagens, mit einer solchen Kreditkarte können Sie sicher davon ausgehen, dass alles klappt. Bei Debitkarten und insbesondere bei Prepaid-Kreditkarten hingegen kann es schnell mal zu Akzeptanzschwierigkeiten kommen.

Auf der anderen Seite müssen Sie gerade bei einem großzügig bemessenen Kreditrahmen natürlich aufpassen, dass Sie nicht zu leichtfertig Ausgaben tätigen. Auch die Missbrauchsgefahr ist logischerweise größer als beispielsweise bei einer Guthaben-Kreditkarte, wo Verbrecher einfach auf kleinere Summen nur zugreifen können.

Unser Tipp: Wenn Ihnen der von der Bank vorgeschlagene Kreditrahmen zu hoch erscheint und Sie dabei kein gutes Gefühl haben, dann suchen Sie direkt das Gespräch mit einem Servicemitarbeiter. Selbstverständlich kann der Verfügungsrahmen Ihrer Kreditkarte auf Ihren eigenen Wunsch hin auch knapper bemessen werden.

Gibt es eine Kreditkarte ohne SCHUFA mit Verfügungsrahmen?

Kreditkarte mit KreditrahmenMöglicherweise fragen Sie sich, ob es eigentlich auch eine Kreditkarte ohne SCHUFA mit Verfügungsrahmen gibt. Wenn Ihnen so etwas vorschwebt, müssen wir Sie jedoch leider enttäuschen. Denn Ihre Chancen, auf der Suche nach einer solchen Karte erfolgreich zu sein, könnten kaum schlechter stehen. Und aus Sicht der Banken ist dies auch mehr als verständlich. Schließlich möchte kein seriöses Kreditinstitut einfach mal so einen Kredit gewähren, wie es bei der klassischen Kreditkarte der Fall ist, ohne dafür irgendwelche Sicherheiten zu haben.

Wer also davon träumt, eine Kreditkarte ohne SCHUFA mit Verfügungsrahmen kostenlos zu bekommen, wird ebenso enttäuscht werden wie derjenige, der überhaupt in diese Richtung denkt. Denn ohne eine Bonitätsprüfung werden Sie schlechtweg bei keiner Bank eine Kreditkarte mit Kreditrahmen bekommen. Die Abfrage bei der Auskunftei ist Standard bei der Beantragung einer solchen Karte und es werden dabei auch keine Ausnahmen gemacht. Ebenso unrealistisch ist es, eine Kreditkarte ohne SCHUFA mit Verfügungsrahmen für das Ausland zu bekommen. Ganz genauso wie bei der Vergabe eines normalen Ratenkredits lassen die Banken hier nicht mit sich verhandeln.

Sollten Sie über einen negativen SCHUFA-Eintrag verfügen, muss ihr Traum von einer eigenen Kreditkarte zumindest nicht komplett ein solcher bleiben. Denn Sie werden zwar weder eine Charge Card noch eine Revolving Card bekommen, was die beiden klassischen Kreditkartenvarianten sind. Bei einigen Banken ist es aber sehr wohl möglich, auch bei schlechter Bonität zumindest eine Prepaid-Kreditkarte auf Guthabenbasis zu beantragen. Dabei handelt es sich dann allerdings nicht um eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen.

Kreditkarte mit Kreditrahmen – worauf achten beim Vergleich?

Sie haben sich dafür entschieden, dass Sie gerne eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen haben wollen? Dann geht es im nächsten Schritt daran, das für Sie am besten passende Angebot auszuwählen. Diese Prozedur stark erleichtern kann es, wenn Sie ganz genau wissen, auf welche Punkte Sie beim Vergleich achten sollten. Aus diesem Grund haben wir im Folgenden eine Checkliste für Sie erstellt, anhand derer Sie herausfinden können, worauf es wirklich ankommt. Gewichten Sie einfach das, was Ihnen am wichtigsten erscheint, besonders stark.

  • Kreditkarte ohne Schufa mit VerfügungsrahmenWollen Sie eine Kreditkarte ohne Jahresgebühr? Egal ob nun Kreditkarte mit Verfügungsrahmen oder ohne, eine Jahresgebühr nur für die Nutzung der Karte sollten Sie sich in jedem Fall sparen. Schließlich gibt es heutzutage eine Fülle von Angeboten, bei denen solche Gebühren nicht anfallen. Achten Sie beim Vergleich darauf, dass die Kreditkarte nicht nur im ersten Jahr gebührenfrei ist, sondern auch darüber hinaus.
  • Möchten Sie weltweit kostenlos Bargeld abheben? In Bezug auf die Bargeldabhebung sind die Regelungen je nach Bank und Kreditkarte sehr unterschiedlich. Mit einigen Karten können Sie nur an ausgewählten Automaten innerhalb Deutschlands kostenlos Bargeld abheben, mit anderen geht dies innerhalb der gesamten Euro-Zone oder sogar weltweit. Wenn Sie gerne und viel reisen, sollten Sie diesem Punkt besondere Beachtung schenken.
  • Sind Fremdwährungsgebühren Ihnen ein Dorn im Auge? Bei einer großen Zahl von Kreditkarten fallen bei der Kartenzahlung zumindest außerhalb der Euro-Zone sogenannte Fremdwährungsgebühren an. Dabei handelt es sich um zusätzliche Gebühren für die Zahlung in der anderen Währung. Sie werden in der Regel prozentual berechnet und Ihrem Kreditkartenkonto zusätzlich belastet. Wenn Sie sich solche Gebühren sparen möchten, dann sollten Sie sich für eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen entscheiden, bei der diese nicht anfallen. Solche Karten sind zwar eher rar gesät, aber durchaus zu bekommen.
  • Planen Sie, den Kreditrahmen häufiger in Anspruch zu nehmen? Für den Fall, dass Sie häufiger Ihren Kreditrahmen voll ausschöpfen und – je nach Art der Kreditkarte – den Betrag erst später schrittweise zurückzahlen möchten, sollten Sie ganz besonders den effektiven Jahreszins im Auge behalten. Denn hier gibt es Unterschiede und indem Sie sich für ein kostengünstiges Angebot mit einem fairen Zinssatz entscheiden, können Sie langfristig gesehen einiges an Geld sparen.
  • Hätten Sie gerne eine Partnerkarte? Wenn Sie zum Beispiel verheiratet sind und gemeinsam mit Ihrem Partner dasselbe Kreditkartenkonto nutzen möchten, dann bietet sich die Anschaffung einer Partnerkarte an. Erkundigen Sie sich im Vorfeld, ob eine solche Karte bei der entsprechenden Bank kostenlos zu haben ist. Teilweise muss dafür nämlich auch eine gesonderte Gebühr entrichtet werden.
  • Schon gewusst?Sind Sie mit einer Gebühr für Ersatzkarten einverstanden? Eine Ersatzkarte wird immer dann benötigt, wenn Sie Ihre Kreditkarte mit Kreditrahmen beispielsweise verloren haben oder diese Ihnen gestohlen wurde. Bei einigen Banken kommt zum Ärger über den Verlust dann auch noch der Frust über zusätzliche Gebühren für eine solche Ersatzkarte hinzu. Schauen Sie bei Ihrem Vergleich daher am besten, dass solche Extrakosten nicht anfallen.
  • Ist eine Kreditkarte mit Girokonto für Sie interessant? Einige Kreditkarten werden von den Banken in Kombination mit einem Girokonto angeboten. Das kann sowohl Vorteile als auch Nachteile mit sich bringen. Wenn Sie mit Ihrem bisherigen Girokonto ohnehin unzufrieden sein sollten, ist es sicherlich eine gute Maßnahme, hier gewissermaßen „zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen“. Es gibt natürlich gerade bei der Kreditkarte mit Verfügungsrahmen auch reichlich Auswahlmöglichkeiten ohne ein direkt verknüpftes Girokonto.
  • Welche Ansprüche haben Sie an den Kundenservice? Idealerweise sollte der Kundenservice bei einer Direktbank rund um die Uhr telefonisch erreichbar sein, um etwaige dringliche Fragen klären zu können. Daneben ist ein Support per E-Mail oder Kontaktformular auf der Website nie verkehrt. Sollten Sie sich für eine Filialbank entscheiden, dann ist es prima, wenn die Öffnungszeiten möglichst großzügig gestaltet wurden und es zusätzlich auch noch eine Service-Hotline gibt.
  • Möchten Sie gerne eine Onlinebanking-App benutzen? Das Kreditkartenbanking unterwegs wird spürbar einfacher und komfortabler, wenn Sie dazu eine spezielle Onlinebanking-App benutzen können. Einige Banken bieten eine solche Anwendung für die gängigen mobilen Betriebssysteme iOS und Android kostenlos an.
  • Wollen Sie Apple Pay oder Google Pay nutzen? Noch komfortabler Bezahlen mit Ihrer Kreditkarte mit Verfügungsrahmen im Zusammenspiel mit Ihrem iPhone oder Smartphone können Sie, wenn die Karte Apple Pay oder Google Pay unterstützt. Ob dies der Fall ist, finden Sie durch ein Studium der jeweiligen Produktdetails heraus.
  • Ist Ihnen kontaktloses Bezahlen wichtig? Mit einer modernen Kreditkarte sollte es möglich sein, kleinere Beträge auch ganz einfach und unkompliziert kontaktlos zu bezahlen. Dies wird in immer mehr Geschäften angeboten.
  • Soll die Legitimation besonders schnell erfolgen? Sollten Sie die Legitimation besonders schnell über die Bühne bringen wollen, dann sollten Sie sich für eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen entscheiden, bei der die Bank das VideoIdent-Verfahren anbietet. Dies geht nämlich wesentlich zügiger vonstatten als das klassische PostIdent-Verfahren, bei dem Sie mit den Unterlagen zunächst eine Postfiliale in Ihrer Nähe aufsuchen müssen.
  • Legen Sie Wert auf Zusatzleistungen? Ob nun Cashback, ein Bonussystem oder spezielle Rabatte – einige Kreditkartenanbieter überschlagen sich geradezu mit diversen Zusatzleistungen. Entscheiden Sie selbst, was davon Ihnen einen wirklichen Mehrwert bietet und worauf Sie auf keinen Fall verzichten wollen.
Welche Kreditkarte hat das höchste Limit? Der Verfügungsrahmen bei einer Kreditkarte mit Kreditrahmen kann sehr stark variieren. Nicht ganz zweifelsfrei klären lässt sich, welche Kreditkarte das höchste Limit von allen hat. Geradezu legendär ist jedoch die Centurion Card von American Express, auch bekannt als American Express Black Card. Diese Kreditkarte gilt als die exklusivste der Welt. Genaue Details zu Kreditrahmen und sonstigen Leistungen und Funktionen sind hierzu zwar nicht bekannt, aber es ist davon auszugehen, dass der Kreditkartenanbieter bei diesem ausgesuchten Klientel sehr großzügig sein dürfte.

Glossar zum Thema Kreditkarte mit Verfügungsrahmen

Verfügungsrahmen

Der Verfügungsrahmen ist eine Art Limit, das Ihnen als Inhaber der Kreditkarte von der Bank zugestanden wird, und in dessen Rahmen Sie zum Beispiel bargeldlose Zahlungen tätigen oder Geld abheben dürfen. Vergleichbar ist die Kreditkarte mit Verfügungsrahmen mit dem Dispositionskredit bei Ihrem Girokonto. Mitunter wird der Verfügungsrahmen auch als Kreditrahmen bezeichnet. Seine Höhe wird nicht zuletzt durch Ihre Bonität bestimmt. Er kann jedoch vom Kunden individuell mit der Bank vereinbart werden.

Kreditrahmen

Wenn bei einer Kreditkarte von einem Kreditrahmen die Rede ist, dann handelt es sich um eine Kreditkarte im klassischen Sinne, also eine Charge Card oder Revolving Card. Der Begriff Kreditrahmen wird in der Regel gleichgesetzt mit dem Verfügungsrahmen. Gemeinsam mit der Bank vereinbaren Sie also gewissermaßen einen finanziellen Spielraum, in dessen Rahmen Sie die Kreditkarte mit Kreditrahmen für bargeldlose Zahlungen nutzen oder von Ihrem Kreditkartenkonto Bargeld abheben können.

SCHUFA-Prüfung

Wenn Sie eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen haben möchten, kommen Sie im Grunde genommen nicht darum herum, dass die Bank sich über Ihre Bonität im Rahmen einer SCHUFA-Prüfung erkundigt. Dabei wird eine Anfrage an die Auskunftei SCHUFA gestellt, die darüber Auskunft liefert, ob Sie kreditwürdig sind. Sollte eine solche Prüfung für Sie nicht in Frage kommen, dann werden Sie höchstwahrscheinlich mit einer Prepaid-Kreditkarte Vorlieb nehmen müssen. Da diese Karten auf Guthabenbasis geführt werden, findet hier in der Regel keine SCHUFA-Prüfung statt.

Charge Card

Diese Art der Kreditkarte mit Verfügungsrahmen wird von vielen Banken angeboten. Bei der Charge Card wird Ihr Kartenumsatz monatlich zu einem festen Termin von Ihrem Referenzkonto eingezogen. Sie erhalten eine Kreditkartenabrechnung, auf der alle Positionen in übersichtlicher Form nachzuvollziehen sind. Der Vorteil der Charge Card ist, dass Sie einen echten Kredit erhalten. Sie sollten jedoch die monatliche Abbuchung entsprechend in Ihre Kostenplanung mit einbeziehen und einkalkulieren.

Revolving Card

Die Revolving Card ist – wie auch die Charge Card – eine „echte“ Kreditkarte mit Kreditrahmen. Der entscheidende Unterschied besteht darin, dass die Revolving Card Ihnen noch ein wenig mehr Flexibilität bietet. Denn hier haben Sie die Möglichkeit, den monatlichen Kartenumsatz auf Wunsch auch in Teilbeträgen auszugleichen. Bedenken Sie jedoch, dass Sie bei Inanspruchnahme dieses Angebots entsprechende Zinsen zahlen müssen, die je nach Bank recht ordentlich sein können. Das Risiko, dauerhaft über seine Verhältnisse zu leben, ist bei dieser Art der Kreditkarte mit Verfügungsrahmen leider auch recht hoch.

Rückzahlungsaufschub

Der sogenannte Rückzahlungsaufschub ist eine Option, die Ihnen Revolving Cards bieten. Bei dieser Kreditkarte mit Verfügungsrahmen wird nicht zwangsläufig der gesamte Umsatz des abgelaufenen Monats an einem festen Termin abgebucht, sondern Sie können den Betrag auch nach und nach in Wunschraten ausgleichen. Bei manchen Banken winkt Ihnen sogar eine zinsfreie Rückzahlung, sofern Sie den Gesamtbetrag innerhalb einer festgelegten Frist von beispielsweise drei Monaten zurückzahlen.

Ratenzahlung

Als Besitzer einer Revolving Card müssen Sie Ihre Kreditkartenumsätze nicht sofort zurückzahlen, sondern können alternativ dazu auch eine Ratenzahlung in Anspruch nehmen, die gewissermaßen einem Ratenkredit ähnelt. Je nach Bank sind unterschiedliche Raten möglich. Bedenken Sie jedoch immer, dass für dieses Plus an Flexibilität und die Erweiterung Ihres finanziellen Spielraums auch zusätzliche Gebühren anfallen in Form von Zinsen, die Sie on top bezahlen müssen.

Effektiver Jahreszins

Der effektive Jahreszins spielt bei der Kreditkarte mit Verfügungsrahmen eine Rolle, je nachdem, wann Sie Ihren Kreditrahmen wieder ausgleichen. Sollten Sie, etwa bei einer Revolving Card, über mehrere Monate hinweg auf Ihrem Kreditkartenkonto im Minus sein, dann müssen Sie auch mit einsprechend hohen Zinszahlungen rechnen. Wie hoch genau diese ausfallen werden, entscheidet der effektive Jahreszins, welcher in Prozent angegeben wird.

Fremdwährungsgebühren

Wenn Sie Ihre Kreditkarte mit Verfügungsrahmen auf Ihren Reisen in ferne Länder nutzen möchten, dann achten Sie bitte beim Vergleich darauf, ob Fremdwährungsgebühren bei einer Verwendung der Karte außerhalb des Euro-Raums anfallen. Dies würde bedeuten, dass bei jeder bargeldlosen Bezahlung zusätzliche Kosten auf Sie zukommen. Auch bei der Bargeldabhebung können extra Gebühren anfallen.

Bei welchen Banken gibt es eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen?

Bitte merken!Egal, ob Sie sich nun für eine Kreditkarte mit 5.000 Euro Verfügungsrahmen interessieren oder ob Sie auch mit weniger zufrieden sind, es gibt eine Menge alternativer Angebote auf dem Markt. So werden klassische Kreditkarten sowohl von Filialbanken als auch Direktbanken ausgegeben. Um Ihnen einen kleinen Eindruck zu verschaffen, haben wir im Folgenden einige Kreditinstitute für Sie aufgelistet, die unter Umständen für Sie in Frage kommen könnten:

  • DKB
  • comdirect bank
  • Hanseatic Bank
  • Santander
  • 1822direct

Bedenken Sie jedoch, dass dies wirklich nur eine kleine Auswahl an Banken ist. Eine spannende Option, wenn Sie häufiger reisen, könnte auch die Lufthansa Miles & More Kreditkarte sein. Hier erhalten Sie direkt als Willkommensgeschenk schon einige Prämienmeilen und wenn Sie Glück haben, vielleicht sogar einen Lufthansa-Fluggutschein. Um jedoch auf Nummer sicher zu gehen, sollten Sie immer unseren Vergleichsrechner benutzen. So bekommen Sie die jeweils tagesaktuellen Konditionen angezeigt und können eine fundierte Entscheidung treffen.

Wenn eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen Ihr Interesse geweckt hat, bei der jedoch eine Jahresgebühr zu zahlen ist, dann sollten Sie diese Karte nicht von vorneherein aus der Auswahl herausnehmen. Unter Umständen bietet Ihnen genau diese Kreditkarte ja Zusatzleistungen, die Sie wirklich nutzen würden und welche die Jahresgebühren vermutlich wieder aufwiegen? Auf jeden Fall macht es Sinn, ganz vorurteilsfrei und pragmatisch an den Vergleich heranzugehen.

Kreditkarte mit Kreditrahmen: Besser bei einer Filialbank oder Direktbank?

Bitte genau hinschauenEine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen können Sie sowohl bei der Filialbank um die Ecke bekommen als auch über das Internet bei einer Direktbank beantragen. Welche Variante davon die bessere ist, hängt vor allem von Ihren ganz persönlichen Präferenzen ab. Während einige Menschen es auch in der heutigen Zeit noch lieben, einen Bankmitarbeiter als Ansprechpartner zu haben, nutzen andere lieber die Flexibilität, die Ihnen das Onlinebanking bietet. Eine Vorliebe für Onlinebanking muss jedoch noch nicht zwangsläufig gegen die Filialbank sprechen. Die meisten dieser Kreditinstitute bieten Ihren Kunden mittlerweile auch einen solchen Service an.

Somit bleibt das gewichtigste Argument dafür, die Kreditkarte mit Kreditrahmen bei der Hausbank zu beantragen, der persönliche Ansprechpartner vor Ort. Können Sie darauf verzichten, dann erwarten Sie online bei den Direktbanken meist deutlich bessere Konditionen, ähnlich wie es auch bei den Girokonten ist. Zudem haben Sie natürlich im Netz deutlich mehr Vergleichsmöglichkeiten und können beispielsweise mithilfe unseres Vergleichsrechners viele verschiedene Angebote einander gegenüberstellen. Am Ende entscheiden aber alleine Sie, welche Vorgehensweise sich am besten für Sie anfühlt.

Wenn Sie lediglich eine einzige Filialbank aufsuchen, um eine neue Kreditkarte mit Verfügungsrahmen zu beantragen, dann können Sie fast sicher sein, dass Sie mit weniger guten Konditionen Vorlieb nehmen müssen. Vergleichen lohnt sich also immer!

Welche Arten von Kreditkarten gibt es?

Kreditkarte ist nicht gleich Kreditkarte. So haben Sie die Wahl zwischen mehreren verschiedenen Arten, die sich teilweise erheblich voneinander unterscheiden. Wenn Sie auf jeden Fall eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen haben wollen, dann bieten sich Ihnen im Wesentlichen zwei Varianten an. Aber wir möchten Ihnen im Folgenden gerne auch die anderen Alternativen kurz vorstellen, damit Sie sich Ihr eigenes Bild machen können.

Die Charge Card – Kreditkarte mit Kreditrahmen

Kreditkarte mit hohem VerfügungsrahmenWenn von einer „klassischen Kreditkarte“ die Rede ist, wird in der Regel die sogenannte Charge Card gemeint. Dabei handelt es sich um eine Kreditkarte, bei der eine monatliche Abrechnung stattfindet. Sie erhalten dazu eine ausführliche Kreditkartenabrechnung, in der sämtliche Posten übersichtlich aufgeführt werden. Die Abbuchung des Gesamtbetrages erfolgt von Ihrem entsprechend verknüpften Referenzkonto, wobei es üblicherweise um Ihr Girokonto handeln dürfte.

Wichtiges Merkmal der Charge Card ist, dass bei dieser Art der Kreditkarte mit Verfügungsrahmen keine Ratenzahlung möglich ist. Sie können den Kreditrahmen also nur bis zur monatlichen Abrechnung in Anspruch nehmen. Der Vorteil ist, es fallen dadurch auch keine Sollzinsen an. So kommt es, dass der Zeitraum bis zur Abbuchung der Abrechnungssumme von Ihrem Referenzkonto als zinsfreier Zahlungszeitraum bezeichnet wird.

Die Revolving Card – mit „echtem“ Kreditrahmen

Statt für eine Charge Card können Sie sich auch für eine sogenannte Revolving Card entscheiden. Der Verfügungsrahmen der Kreditkarte ist im Prinzip ähnlich gestaltet wie bei der Charge Card. Sie bekommen von der Bank auch eine monatliche Kreditkartenabrechnung, anhand derer Sie die einzelnen Kartenumsätze nachvollziehen können.

Der große Unterschied zur Charge Card ist jedoch, dass die Revolving Card Ihnen gewissermaßen einen „echten“ Kreditrahmen bietet. Denn bei dieser Karte müssen Sie die Abrechnung nicht sofort komplett begleichen. Es ist auch eine Zahlung in Teilbeträgen möglich, was nichts anderes ist als eine Ratenzahlung, ähnlich wie bei einem Ratenkredit. Somit wird Ihre finanzielle Flexibilität erhöht. Sie sollten jedoch bedenken, dass ab dem Abrechnungszeitpunkt sofort Sollzinsen anfallen, die meist ähnlich hoch sind wie bei einem Dispokredit.

Haben Sie es gewusst? Die Revolving Card wird häufig auch als „Credit Card“ bezeichnet – ein Indiz dafür, dass bei aller Auswahl für viele gerade diese Karte die „richtige“ Kreditkarte ist.

Die Debit Card – ohne Kreditrahmen

AchtungDebitkarten sind in Deutschland weit verbreitet und häufig erhalten Sie genau eine solche Karte, wenn Sie sich für eine Kombination aus Girokonto und Kreditkarte entscheiden. Bei einer Debit Card ist es jedoch so, dass Sie keinen richtigen Kreditrahmen erhalten. Letztendlich funktioniert eine solche Karte vergleichbar wie eine Girocard, denn alle Umsätze werden direkt von Ihrem verknüpften Girokonto eingezogen.

Sie profitieren also nicht von dem Vorteil, dass Sie erst bei der Monatsabrechnung wirklich bezahlen müssen, wie es bei der Charge Card oder Revolving Card der Fall ist. Der Kreditrahmen entspricht im Endeffekt dem Dispo Ihres Girokontos, darüber hinaus ist kein „Überziehen“ möglich. Umgekehrt betrachtet behalten Sie auf diese Weise aber auch eine bessere Kontrolle über Ihre Ausgaben, da alles sofort abgebucht wird.

Die Prepaid-Kreditkarte – auf Guthabenbasis

Ein Sonderfall ist die Prepaid-Kreditkarte. Zwar mag sie rein optisch von „echten“ Kreditkarten kaum zu unterscheiden sein, jedoch ist die Funktionsweise eine komplett andere. Denn die Prepaid-Kreditkarte ist keine Kreditkarte mit Kreditrahmen im klassischen Sinn, sondern sie funktioniert auf Guthabenbasis. Dies bedeutet, dass Sie sich Ihren „Verfügungsrahmen“ sozusagen erst einmal selbst aufladen müssen.

Das Prinzip dabei ist ganz ähnlich wie bei Prepaid-Karten für das Handy. Erst ist es notwendig, Geld aufzuladen – erst dann ist die Nutzung der Karte möglich. Die Aufladung erfolgt in der Regel durch eine Überweisung von Ihrem Girokonto auf das Kreditkartenkonto. Bitte bedenken Sie, dass Sie immer genügend Guthaben auf der Karte haben. Denn sonst ist die Prepaid-Kreditkarte quasi wertlos.

Vorsicht ist geboten, wenn Sie mit einer Prepaid-Kreditkarte Hotels oder Mietwagen buchen möchten. Nicht alle Anbieter akzeptieren solche Karten. Fragen Sie im Zweifelsfall lieber vorher nach, ehe es vor Ort zu Problemen kommt.

Wovon hängt die Höhe meines Verfügungsrahmens ab?

Wichtiger HinweisTheoretisch betrachtet gibt es nicht wirklich eine Obergrenze, wenn es um den Verfügungsrahmen einer Kreditkarte geht. In der Realität zeigt sich jedoch ein etwas anderes Bild. Denn in der Regel ist es so, dass die Bank erst einmal einen Standard-Kreditrahmen vorgibt. Wird es also doch nichts mit der Kreditkarte mit 5.000 Euro Verfügungsrahmen? Keine Sorge, von einem solchen Traum müssen Sie sich nicht zwangsläufig direkt verabschieden.

Schon nach einiger Zeit wird die Bank gerne dazu bereit sein, Ihren Verfügungsrahmen entsprechend Ihrer Wünsche zu erhöhen. Eine gewisse Rolle spielt dabei selbstverständlich auch Ihre Bonität, welche das Kreditinstitut schon bei der Beantragung Ihrer Kreditkarte mit Kreditrahmen durch eine Abfrage bei der SCHUFA überprüfen wird. Ergänzend dazu müssen Sie häufig noch Lohn- oder Gehaltsabrechnungen Ihres Arbeitgebers vorlegen. Je nachdem, wie die Bank Ihre Kreditwürdigkeit einschätzt, wird im Endeffekt auch eine Erhöhung Ihres Verfügungsrahmens möglich sein.

Warum sollte ich den Kreditkarten-Vergleichsrechner nutzen?

Um Ihre zukünftige Kreditkarte mit Verfügungsrahmen möglichst schnell und unkompliziert zu finden, bietet sich eine Online-Recherche an. Am besten verwenden Sie dazu den praktischen Vergleichsrechner hier auf unserer Seite. Warum dies so eine gute Wahl ist, können Sie sich anhand der folgenden Stichpunkte ganz genau vor Augen führen:

  • Kostenlos und 100 Prozent unverbindlich
  • Hohes Maß an Transparenz
  • Alle relevanten Kreditkarten mit Kreditrahmen in der Übersicht
  • Angebote anzeigen lassen für VISA und Mastercard
  • Auf Wunsch nur kostenlose Karten auswählen
  • Direkter Link zur Beantragung Ihrer favorisierten Kreditkarte
Teilweise kann es vorkommen, dass Sie für die gleiche Kreditkarte bei einer Online-Beantragung keine Grundgebühren zahlen müssen, während es bei der Beantragung in einer Filiale der Fall wäre. Noch ein Grund also, um den Weg über das Internet zu gehen.

Kreditkarte mit Verfügungsrahmen beantragen: Es sind nur drei Schritte

VariantenWeiter oben haben wir Ihnen bereits Schritt für Schritt gezeigt, wie genau Sie den Vergleichsrechner am effektivsten benutzen. Zur Beantragung Ihrer Kreditkarte mit Verfügungsrahmen gehören selbstverständlich aber auch noch ein paar Handlungsschritte mehr. Unter dem Strich ist es jedoch erstaunlich einfach und dürfte auch bei Ihnen ganz fix gehen. Denn mehr als drei Hauptschritte sind es gar nicht. Sehen Sie selbst:

  1. Kreditkarten-Vergleichsrechner starten: Als erstes wählen Sie in der Suchmaske aus, ob Sie gerne nur Kreditkarten mit Verfügungsrahmen von VISA oder von Mastercard angezeigt bekommen möchten. Sie können selbstverständlich auch beides angekreuzt lassen. Klicken Sie zudem an, ob Sie nur kostenlose Karten berücksichtigt haben möchten und starten Sie dann den Vergleichsrechner per Mausklick.
  2. Filter nutzen und Entscheidung treffen: Um die Auswahl noch weiter zu präzisieren, können Sie nun noch verschiedene Filter nutzen. Legen Sie zum Beispiel fest, ob Sie von einem Bonussystem profitieren wollen oder Interesse an Reiseversicherungen haben. Beim Unterpunkt „Kartenabrechnung“ sollten auf jeden Fall nur bei „Charge“ und „Revolving“ Häkchen gesetzt sein, da es sich nur hierbei um Karten mit Kreditrahmen handelt. Treffen Sie schließlich Ihre Auswahl und suchen Sie sich Ihre zukünftige Kreditkarte mit Verfügungsrahmen aus.
  3. Neue Kreditkarte direkt beantragen: Über die Schaltfläche „Zur Bank“ gelangen Sie direkt zum Anbieter Ihrer Wahl. Hier müssen Sie jetzt nur noch die entsprechenden Formulare ausfüllen und beispielsweise Angaben zu Ihrem Wohnort oder Ihrer Arbeitssituation machen. In vielen Fällen geht dies alles sogar komplett online. Selbst die Legitimation können Sie dank dem modernen VideoIdent-Verfahren am Rechner überprüfen lassen. Alternativ dazu nutzen einige Banken auch noch das herkömmliche PostIdent-Verfahren.
Wann bekomme ich meine neue Kreditkarte zugeschickt? Wie lange genau es dauert, bis Ihre neue Kreditkarte mit Verfügungsrahmen in Ihrem Briefkasten liegt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wie schnell bearbeiten wie Bankmitarbeiter Ihren Antrag? Wie lange braucht die Post, um den Brief zuzustellen? In aller Regel können Sie aber davon ausgehen, dass alles innerhalb weniger Werktage über die Bühne gebracht sein sollte. Wundern Sie sich nicht, dass die PIN aus Sicherheitsgründen per separatem Brief zugestellt wird.

Gibt es einen Kreditkarte mit Verfügungsrahmen-Test bei der Stiftung Warentest und Öko Test?

FragezeichenEine praktische Sache wäre zweifellos ein Kreditkarte mit Verfügungsrahmen Test von der Stiftung Warentest, um sich nochmal zusätzlich eine seriöse Einschätzung einzuholen. Einen Test, bei dem ausschließlich Charge Cards und Revolving Cards unter die Lupe genommen wurden, werden Sie auf der Seite der Stiftung allerdings leider nicht finden. Was es dort gibt, ist ein stetig aktualisierter Kreditkarten-Vergleich, den Sie über diesen Link aufrufen und gegen eine kleine Gebühr komplett herunterladen können. Die Stiftung Warentest verspricht ein Einsparungspotenzial von bis zu 180 Euro bei einem Wechsel zu einem günstigeren Anbieter.

Auch beim Verbrauchermagazin Öko Test ist leider kein Kreditkarte mit Verfügungsrahmen Test zu finden. Generell hat sich das Magazin bislang leider nicht ausführlicher mit Kreditkartenvergleichen beschäftigt. Alternativ dazu haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, auf eigene Faust im Netz weiter zu recherchieren. Unter Umständen finden Sie auch auf den bekannten Videoportalen den einen oder anderen Beitrag zum Thema Kreditkarte, der Ihnen weiterhilft.

Die wichtigsten FAQs zum Thema Kreditkarte mit Verfügungsrahmen

Einige Fragen werden immer wieder gestellt, wenn es um das Thema Kreditkarte mit Verfügungsrahmen geht. Im Rahmen dieses FAQ-Bereichs möchten wir diese Fragen aufgreifen und schnell, präzise und leicht verständlich beantworten.

FAQ

Was sind die Voraussetzungen für eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen?

Wenn Sie in Deutschland eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen beantragen möchten, müssen Sie einige Voraussetzungen erfüllen. Dazu gehört es, dass Sie volljährig sind und einen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Außerdem sollten sie über eine ausreichende Bonität verfügen. Auch ein Bankkonto bei einer deutschen Bank, welches dann als Referenzkonto fungieren kann, wird vorausgesetzt. Je nach Kreditinstitut gibt es darüber hinaus weitere Anforderungen wie etwa eine Vorlage von Einkommensnachweisen. Erkundigen Sie sich hierzu am besten bei der entsprechenden Bank.

Was ist die beste Kreditkarte mit Verfügungsrahmen?

Es hängt vor allem von Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen ab, welche Kreditkarte mit Verfügungsrahmen für Sie die beste Wahl ist. Am besten schauen Sie sich die Liste an Vergleichskriterien einmal genauer an, die wir Ihnen im Rahmen dieses Ratgeber-Artikels präsentiert haben. Nutzen Sie dann den praktischen Vergleichsrechner und schauen Sie Punkt für Punkt durch, was Ihnen wichtig ist. So werden Sie früher oder später geradezu automatisch die für Sie beste Kreditkarte aus der Fülle an Angeboten herausfiltern.

Kann ich den Kreditrahmen meiner Kreditkarte erhöhen lassen?

Nahezu in jedem Fall ist es möglich, den Kreditrahmen Ihrer Kreditkarte nachträglich erhöhen zu lassen. Sie müssen die neue Karte dazu lediglich einige Monate lang besitzen. Läuft während dieser Zeit alles glatt und spricht auch in Bezug auf Ihre Bonität nichts dagegen, dann wird auch die Bank Ihnen eine Erhöhung des Kartenlimits nicht verweigern. Setzen Sie sich dazu ganz einfach mit dem Kreditinstitut in Verbindung und tragen Sie Ihren Wunsch vor.

Was ist eine Revolving Card?

Die Revolving Card ist eine besondere Form der Kreditkarte mit Verfügungsrahmen, welche sich dadurch auszeichnet, dass Sie im Grunde funktioniert wie eine Art flexibler Abrufkredit. So können Sie je nach Bedarf über den Betrag bis zum vereinbarten Kreditlimit verfügen, so wie es auch bei anderen „echten“ Kreditkarten der Fall ist. Bei der Revolving Card jedoch werden die gesamten Kartenumsätze nicht zwangsläufig im Rahmen der monatlichen Kreditkartenabrechnung von Ihrem Konto abgebucht, sondern Sie können das Geld wahlweise auch in monatlichen Raten zurückzahlen.

Ist bei jeder Kreditkarte eine Ratenzahlung möglich?

Hier lautet die Antwort ganz klar „nein“. Eine ratenweise Rückzahlung ist lediglich bei der Revolving Card möglich. Obwohl die Charge Card ebenfalls als Kreditkarte mit Kreditrahmen gilt, ist bei diesem Kartentyp eine Begleichung des gesamten Betrages im Rahmen der monatlichen Kreditkartenabrechnung erforderlich. Bei den anderen beiden Kreditkartenarten Debitkarte und Prepaid-Kreditkarte wird Ihnen ohnehin kein wirklicher Kreditrahmen gewährt, weshalb das Thema Ratenzahlung bei diesen auch gar nicht erst relevant wird.

Was bedeutet „zinsfreier Zahlungszeitraum“?

Im Normalfall erhalten Sie bei Ihrer Kreditkarte eine monatliche Kartenabrechnung. Das bedeutet, das alle von Ihnen mit der Karte getätigten Umsätze bis zu einem bestimmten Stichtag gesammelt werden. Erst nachdem Sie die Abrechnung erhalten haben, erfolgt die Abbuchung des Gesamtbetrags von Ihrem Referenzkonto. Teilweise müssen Sie Ihr Kreditkartenkonto auch durch eine manuelle Überweisung eigenständig ausgleichen. Während des Zeitraumes bis zur Abrechnung darf die Bank keine Zinsen von Ihnen verlangen – daher auch die Bezeichnung als „zinsfreier Zahlungszeitraum“.

Gibt es eine Kreditkarte ohne SCHUFA mit Verfügungsrahmen?

Nach einer Kreditkarte ohne SCHUFA mit Verfügungsrahmen dürften Sie normalerweise lange suchen. Denn keine seriöse Bank wird sich darauf einlassen, eine solche Karte ohne eine Bonitätsprüfung herauszugeben. Ohnehin schon ist es nicht gerade einfach, eine Kreditkarte ohne SCHUFA zu bekommen. Am ehesten erfolgversprechend erscheint da noch die Suche nach einer passenden Prepaid-Kreditkarte. Weil diese Karten komplett auf Guthabenbasis laufen und die Bank dadurch praktisch kein Risiko eingeht, werden Prepaid-Kreditkarten häufiger auch ohne SCHUFA-Abfrage herausgegeben.

Fazit: Eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen birgt Chancen und Risiken

Wichtig!Für nicht wenige Verbraucher erscheint die Kreditkarte mit Verfügungsrahmen nach wie vor als das Nonplusultra in diesem Bereich. Wer eine „richtige“ Kreditkarte haben will, der sollte entweder zu einer Charge Card oder einer Revolving Card greifen. Denn nur bei diesen Varianten steht Ihnen ein echter Kreditrahmen zur Verfügung – mit allen Chancen und Risiken, die das mit sich bringt. Denn nicht jeder kann mit seinen finanziellen Möglichkeiten gewissenhaft genug umgehen, um nicht in Zahlungsschwierigkeiten zu geraten. Dies sollte immer dabei bedacht werden, wenn Sie Ihren Kreditrahmen erhöhen wollen. Vernunft ist hierbei das wichtigste Stichwort.

Um die passende Kreditkarte mit Kreditrahmen für Ihre Zwecke zu ermitteln, bieten wir Ihnen gerne unseren kostenlosen und unverbindlichen Vergleichsrechner hier auf der Seite an. Damit verschaffen Sie sich im Handumdrehen einen Überblick und können den Kreis Ihrer Favoriten dank der diversen Filter anschließend immer weiter einkreisen. Wenn Sie Ihren Favoriten gefunden haben, gelangen Sie per Mausklick direkt zur Beantragung bei der jeweiligen Bank. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung und viel Freude mit Ihrer zukünftigen Kreditkarte mit Verfügungsrahmen.