ANZEIGE EIN ANGEBOT DER SAVINGS UNITED GMBH
ZUM ANGEBOT

Minikredit 2022

Minikredit mit Sofortauszahlung erhalten

Product Hero Image
Anna Miller - Fachredakteurin Aktualisiert am 09.08.2022 11 Minuten Lesezeit

Einfach verfügbares Geld in geringer Menge mit schneller Rückzahlung - das sind die Eckdaten, die einen Minikredit begleiten. Bei uns erfahren Sie, wo Sie Ihren Minikredit aufnehmen können, welche Besonderheiten gelten und warum trotz allem ein Vergleich nicht vergessen werden darf. Damit kleine Wünsche schnell und unbürokratisch erfüllt werden können, ohne das am Ende große unnötige Kosten entstehen.

ZUM ANGEBOT
Product Hero Reminder Image

Kreditvergleich 2022

Den besten Kredit für Ihren Bedarf finden

Was ist ein Minikredit?

Der Minikredit gehört zu den Kleinkrediten. Sein Hauptmerkmal ist die niedrige Kreditsumme. Einige Banken bieten den Kredit bereits ab 100 Euro an. Allerdings ist die Finanzierungsgrenze ebenfalls klar definiert. Beträge über 10.000 Euro fallen nicht mehr in die Kategorie Kleinkredite.

Wie bei jedem anderen Verbraucherkredit ist es nicht zwingend notwendig, bei dieser Kreditvariante einen festen Verwendungszweck anzugeben. Es gibt Kredite mit festen Verwendungszwecken, die ausgewählt werden können. Allerdings schreiben die Minikredit-Anbieter nicht vor, dass der Verwendungszweck immer genannt werden muss. Es ist für den Verbraucher somit völlig offen, in welche Richtung er das Geld aus dem Kleinkredit zum Einsatz bringt.

Besonders oft werden kleine Darlehenssummen angefragt, um zum Beispiel Möbel, elektronische Geräte, Urlaubsreisen, Fahrräder, Renovierungsarbeiten, Reparaturen oder auch Hobbys zu finanzieren.

Das Wichtigste zum Minikredit

  • bereits ab 100 Euro erhältlich
  • maximale Kreditsumme liegt bei 10.000 Euro
  • gute Bonität erlaubt günstige Zinsen
  • schnelle Rückzahlung bei kleiner Kreditsumme
  • feste Verwendungszwecke und flexible Einsatzoptionen sind möglich

Kleine Anschaffungen mit einem Minikredit sicher finanzieren

Besonders kleinere Anschaffungen werden gerne vom Verbraucher mit einem Kleinkredit finanziert. Egal ob ein neues Sofa, ein modernes Notebook oder das neueste Smartphone - diese Produkte kosten zwar kein Vermögen, verlangen aber oftmals nach einer Finanzierung. Jedoch nur nach einem Kreditbetrag, der relativ klein ist und der keine außergewöhnlichen Voraussetzungen im Rahmen der Kreditaufnahme an den Kreditnehmer stellt.

Kleine Finanzierungen bieten die Möglichkeit, die Anschaffungen bequem und ohne großen Aufwand zu finanzieren. Die Kosten für die Anschaffung müssen nicht in einem Betrag bezahlt werden, sondern können in kleinen überschaubaren Raten abbezahlt werden.

Wird ein Kredit mit einer sehr geringen Kreditsumme aufgenommen, kann diese je nach Anbieter auch in sehr kurzer Zeit in einer Summe zurückgezahlt werden. Beispielsweise innerhalb von 30 Tagen. Solche Angebote richten sich hauptsächlich an Verbraucher, die eine Überbrückung bis zum nächsten Gehaltseingang benötigen.

Wie bei allen Finanzierungen muss immer darauf geachtet werden, dass ein verantwortungsvoller Umgang mit dem Kredit stattfindet. Denn auch kleine Kreditbeträge können in Summe dazu führen, dass der Verbraucher in die Schuldenfalle tappt.

Vorteile
  • Flexible Finanzierungsinstrumente für kleine Anschaffungen
  • Kurze Laufzeiten und kleine monatliche Raten
  • Onlinebeantragung möglich
  • Schnelle Zusage und direkte Auszahlung
  • Auch für einkommensschwächere Personen geeignet
Nachteile
  • Auch kleine Kredite können zur Überschuldung führen
  • Mehrere kleine Kreditsummen sollten zu einem größeren Kredit zusammengefasst werden
  • Mitunter hohe Zinssätze durch kurze Laufzeiten
  • Gute Bonität wird für die Kreditaufnahme vorausgesetzt

Minikredite - funktionieren auch als Kurzzeitkredite

Wie bereits erwähnt, funktioniert der Kredit ebenfalls als sogenannter Kurzzeitkredit. Allerdings nur dann, wenn Sie bei den Minikredit-Anbietern eine kleine Kreditsumme anfragen. Wenige hundert Euro lassen sich bequem innerhalb kürzester Zeit zurückzahlen. Wenn Sie sich für mehrere tausend Euro entschieden haben, wird das selbstverständlich nicht so einfach sein. Die Kreditsumme und Ihre finanziellen Möglichkeiten entscheiden also darüber, ob aus dem Kleinstkredit gleichzeitig ein Kurzzeitkredit wird.

Der Unterschied zwischen einem Minikredit und einem Ratenkredit

Minikredit Ratenkredit
Kleine Kreditsummen und kurze Laufzeiten Auch große Kreditsummen mit langen Laufzeiten möglich
Durch die kurze Laufzeit, oftmals hohe Zinsen Niedrige Zinsen bei guter Bonität
Wird auch von Händlern als Finanzierung angeboten Wird über Bankhäuser angeboten

Die richtige Laufzeit beim Minikredit

Bei allen Krediten ist die Laufzeit ein wichtiges Kriterium. Hier geht es nicht nur darum, die monatliche Belastung durch den Kredit in einem angenehmen Rahmen zu halten. Für Sie geht es darum, bei den Zinsen zu sparen. Hohe Zinsen zeigen sich nicht immer in einem hohen Zinssatz. Sie zeigen sich auch in einer langen Laufzeit.

Wenn Sie jeden Monat aufs Neue den Effektivzins bedienen müssen, dann bezahlen Sie jeden Monat Zinsen. Wenn Sie diese Zinszahlungen zusammenrechnen, entsteht eine Summe, die auf Ihren Nettodarlehensbetrag obendrauf kommt.

Wenn Sie den Kredit beantragen, sehen Sie den Gesamtbetrag vom Kredit. Sie sehen Ihren Nettodarlehensbetrag und die Kosten sowie Gebühren, die obendrauf kommen. Diese Kosten und Gebühren sind im Effektivzins enthalten.

Wählen Sie die Laufzeit immer so, dass nicht nur kleine monatliche Raten entstehen, sondern dass auch die Zinsen nicht zu hoch werden. Probieren Sie mithilfe unseres Vergleichsrechners verschiedene Laufzeiten aus, die zu Ihnen persönlich passen. Sie können sich mit einer kleinen Einstellung unterschiedliche Optionen anzeigen lassen. So sehen Sie, wie sich die Gesamtsumme vom Kredit durch die Laufzeit verändert und welche Vorteile Sie aus einer kürzeren Laufzeit ziehen.

Vergessen Sie den Vergleich nicht

Egal wie klein die Kreditsumme sein mag: nehmen Sie keinen Kredit ohne einen Vergleich auf. Egal ob Sie die Waschmaschine finanzieren wollen, ein paar neue Winterreifen für das Auto benötigen oder die Schulbücher für die Kinder bezahlt werden müssen. Bei jedem Geldbetrag, den Sie sich leihen, sollten Sie vorher verschiedene Angebote vergleichen. Nur so finden Sie das passende Angebot mit niedrigen Zinsen und vor allem einen Geldgeber, der Ihre gewünschte Kreditsumme über eine schnelle Auszahlung zur Verfügung stellt.

Eine schnelle Bearbeitung Ihres Kreditantrages setzt voraus, dass Sie den Kreditantrag bei einer Bank stellen, die Ihre Kreditsumme vergibt. Besonders im Bereich der kleinen Kredite gibt es nicht sehr viele Banken, die diese Variante anbieten. Viele Banken beginnen bei der Kreditvergabe erst bei mehreren tausend Euro.

Alle Beträge unter 1.000 Euro sind für die Banken nur bedingt interessant. Es lassen sich wenige Zinsen damit einnehmen, der Kreditnehmer wird kurz an die Bank gebunden und es ist in vielen Fällen kaum möglich, eine Restschuldversicherung oder andere Zusatzleistungen anzubieten. Bei großen Kreditsummen sind die Banken daher deutlich interessierter. Deshalb vergleichen Sie immer mit einem Vergleichsrechner verschiedene Angebote und lassen Sie sich so zum einen die Banken zeigen, die kleine Kreditsummen vergeben und zusätzlich die Zinsen, die Sie dafür bezahlen müssen.

Was sagt der Effektivzins aus?

Der Effektivzins ist bei allen Krediten das Merkmal, welches zuerste zu beachten ist. Er enthält alle Kosten und Gebühren, die zu Ihrer Kreditsumme gezahlt werden.

Sie beantragen beispielsweise einen Kredit in Höhe von 500 Euro. Die 500 Euro sind der Nettodarlehensbetrag. Erhebt die Bank Zinsen auf diesen Nettodarlehensbetrag, kommen die Zinsen obendrauf. Sie werden mit dem Sollzinssatz angegeben. Zum Sollzinssatz kommen noch sonstige Gebühren und Kosten, die rund um die Kreditbeantragung anfallen.

Diese Kosten und Gebühren inklusive des Sollzinssatzes sind im effektiven Jahreszins gebunden. Das bedeutet, dass der effektive Jahreszins Ihnen alle Kosten für den Kredit zeigt und der Sollzinssatz lediglich die Zinsen für den Kredit.

Bei Ihrem Vergleich und der Suche nach einem Kreditangebot müssen Sie deshalb immer auf den Effektivzins achten. Dieser zeigt Ihnen die kompletten Kosten.

Unser Hinweis

Der Effektivzins wird durch den Schufa-Score beeinflusst. Ein positiver Schufa- Eintrag stellt kein Problem dar. Ist der Schufa-Score aber durch einen negativen Schufa-Eintrag geschwächt, fällt die Kreditaufnahme schwer. Sie müssten sich dann um einen Bürgen bemühen. Achten Sie deshalb auf einen guten Schufa-Score, um Verzögerungen bei der Aufnahme und der Auszahlung zu verhindern.

Die Bonität entscheidet über die Höhe der Zinsen

Die Bonität des Antragstellers ist ausschlaggebend dafür, wie hoch die Zinsen für den Kredit sind. Sicherlich haben Sie bereits schon einmal nach Kreditangeboten gesucht. Sie haben dabei festgestellt, dass die Banken eine Zinsspanne angeben. Nur ganz wenige Anbieter arbeiten mit einem Festzins.

Die Zinsspanne bedeutet, dass Ihre Bonität entscheidet, ob Sie besonders niedrige oder hohe Zinsen für den Kredit bezahlen müssen. Die Schufa-Auskunft bei der Beantragung des Kredites wird deshalb genutzt, um Ihren Schufa-Score zu ermitteln und um festzulegen, wie ein effektiver Jahreszins für Ihren Kredit aussehen kann. Je besser Ihre Kreditwürdigkeit ist, umso niedriger die Zinsen. Dies gilt auch bei einem Darlehen wie einem Minikredit, das mit sehr kleinen Kreditsummen einhergeht.

5 Schritte zum besten Minikredit

Ohne Vergleich, kein gutes Angebot - das ist den meisten Verbrauchern bewusst. Doch welche Schritte sind zusätzlich notwendig, um einen passenden Kredit zu finden? Wir wollen diese Schritte etwas genauer betrachten.

1. Schritt: Finanzierungsbedarf ermitteln

Finanzielle Engpässe sind schnell entstanden. Umso wichtiger ist es, diese effizient zu schließen. Mit dem passenden Kleinkredit, der eine Kreditsumme besitzt, die den Finanzierungsbedarf genau erfasst. Um diesen Finanzierungsbedarf ermitteln zu können, dürfen Sie nicht nur die Anschaffungskosten sehen. Achten Sie zusätzlich auf mögliche Nebenkosten.

Wenn Sie sich beispielsweise ein neues Tablet gekauft haben, werden die Nebenkosten gering sein. Haben Sie jedoch in eine Küche investiert, die zu Ihnen nach Hause geliefert und aufgebaut wird, ist mit höheren Nebenkosten zu rechnen. Diese sollten im Kreditvolumen berücksichtigt werden.

2. Schritt: Vergleich vornehmen

Ist der Finanzierungsbedarf bekannt, kann der Vergleich vorgenommen werden. Achten Sie hierbei immer auf ein repräsentatives Beispiel unter den jeweiligen Angeboten. Es zeigt Ihnen den Zweidrittelzins und die vollständigen Kosten für das Kreditangebot an. Der Zweidrittelzins ist für den Vergleich der Zinsen stets aussagekräftiger als der Sollzinssatz oder der effektive Jahreszins, da er bei einer Zinsspanne den tatsächlichen Zinssatz deutlich besser abbildet.

3. Schritt: Angebot auswählen

Nach dem Vergleich gilt es, das beste Angebot auszuwählen und zu beantragen. In unserem Kreditrechner bedarf es dafür nur eines einzigen Klicks. Sie werden dann direkt mit dem jeweiligen Angebot verbunden und können es beantragen. Achten Sie  darauf, welche Unterlagen Unterlagen gefragt sind. Diese werden genau benannt, sodass Sie im Vorfeld prüfen können, ob Sie diese Unterlagen auch online zur Verfügung stellen können.

4. Schritt: Anfrage stellen und Unterlagen einreichen

Hier gilt es zu schauen, was die jeweiligen Anbieter wünschen und in welcher Form die Unterlagen zur Verfügung gestellt werden sollen. Es gibt Anbieter, bei denen der Kontoblick ausreicht. Ebenso gibt es Anbieter, die einen Dokumenten-Upload erlauben oder die Unterlagen in Papierform wünschen. Je nach Bereitstellung der Unterlagen präsentiert sich zudem die Geschwindigkeit bei der Kreditaufnahme. Suchen Sie einen sehr schnellen Kredit, weil die Ausgaben bereits fest geplant sind, sollten Sie sich für ein Angebot entscheiden, das einen Dokumenten-Upload oder sogar den Kontoblick erlaubt.

5. Schritt: Kreditvertrag unterschreiben

Sie erhalten im Anschluss einen Kreditvertrag, der nach Schufa-Auskunft Ihrer Bonität angepasst ist. Sie können sich dieses Angebot genau durchlesen, prüfen und gegebenenfalls Fragen dazu klären. Wenn Sie den Vertrag unterschreiben und die Legitimierung durchgeführt haben, wird das Geld auf Ihr Konto ausgezahlt.

Für die Legitimierung steht Ihnen das Video-Ident oder Post-Ident Verfahren zur Verfügung. Die Legitimierung wird mit dem Videoident-Verfahren innerhalb einer Minute online durchgeführt. Beim Postident-Verfahren müssen Sie mit den Unterlagen zu einer Post gehen, um Ihre Legitimierung durchzuführen. Hier muss etwas mehr Zeit eingeplant werden.

Tipps für einen Online Kredit

Bei einem Onlinekredit soll es vor allen Dingen schnell gehen. Viele wünschen eine Sofortauszahlung aufs Konto trotz Überprüfung der Voraussetzungen. Eine schnelle Bearbeitung beim Kredit steht hier an erster Stelle.

Damit die Auszahlung zeitnah aufs Konto vorgenommen werden kann, gilt es, einige Dinge zu beachten. Eine positive Schufa-Auskunft, ein Schufa-Score, der sich in einem guten Rahmen bewegt sind Voraussetzung. Fener ist ein Kreditangebot zu wählen, welches eine schnelle Abwicklung erlaubt.

Ein Expresskredit ist gegeben, wenn der Geldgeber ein Bankhaus im klassischen Sinne ist. Ein Schweizer Kredit oder ein Mini-Kredit über einen Drittanbieter wie ein Peer-to-Peer-Kredit ist nur selten besonders schnell und mit einer Sofortauszahlung aufs Konto verbunden. Auch ein schufafreier Kredit bei schlechter Schufa und unseriöse Anbieter werden nicht dafür sorgen, dass schnell Geld auf dem Konto landet.

Suchen Sie deshalb immer nach einem Geldgeber, der bekannt ist, der einen günstigen Minikredit anbietet, gute Kondition bereithält und kompetent sowie freundlich berät. Der Antrag muss jederzeit ausfüllbar sein und die fairen Konditionen einsehbar sein. Unser Minikredit-Vergleich hilft Ihnen, genau das zu überprüfen. Finden Sie Online-Anbieter über den Vergleich, um das bestmögliche Kreditangebot für Ihr Vorhaben zu nutzen.

Die Voraussetzungen für einen Minikredit

  • Volljährigkeit und volle Geschäftsfähigkeit vom Kreditnehmer
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • regelmäßiges Einkommen
  • guter Score-Wert bei Schufaabfrage
  • gutes Einnahmen-Ausgaben-Verhältnis
  • fester Wohnsitz in Deutschland

Welche Unterlagen werden für die Beantragung benötigt?

  • Nachweise über Einnahmen und Ausgaben in Form von Kontoauszügen und Gehaltszetteln
  • zusätzliche Unterlagen für Absicherung vom Darlehen bei niedrigem Schufa-Score
  • Zustimmung zur Abfrage der Schufa-Akte
  • Personalausweis oder Reisepass zum Abgleich der persönlichen Daten

Ist ein Minikredit immer ein Sofortkredit?

Ein kleines Kreditangebot ist nicht gleichzusetzen mit einem Sofortkredit. Es gibt kleine Kreditsummen, die schnell ausgezahlt werden. Zum Beispiel über Anbieter wie cashper oder vexcash. Eine Minute - eine Stunde - hier geht es tatsächlich sehr schnell, wenn die Voraussetzungen passen. Direktbanken, die mit einem digitalen Kreditangebot locken, sind ebenfalls in der Lage, den Minikredit als Sofortkredit zu bearbeiten. Das bedeutet, dass Sie Ihr Geld innerhalb kürzester Zeit erhalten. Auch hier heißt es: wenige Minuten oder eine Stunde reichen aus.

Sie dürfen aber nicht davon ausgehen, dass das bei jedem Angebot der Fall ist. Sie erkennen einen Sofortkredit unter anderem daran, dass Sie ihn vollständig online beantragen können. Dazu gehört nicht nur das Ausfüllen des Formulars für den Kredit, sondern auch die Legitimierung über Video-Ident-Verfahren und das Einreichen der Unterlagen.

In vielen Fällen wird bei einem Sofortkredit der Kontoblick vorgenommen, damit Sie keine zusätzlichen Unterlagen einreichen müssen. Für den Kontoblick benötigen Sie einen Zugang zum Online-Banking. Ferner ist eine gute Bonität Voraussetztung, um schnell an Geld zu gelangen und den finanziellen Engpass überbrücken zu können.

Nur wenn diese Punkte erfüllt sind, kann tatsächlich von einem Sofortkredit gesprochen werden. Denn nur dann wird sofort bearbeitet, sofort genehmigt und sofort ausgezahlt.

Lohnt eine Restschuldversicherung?

Eine Restschuldversicherung soll den Kreditnehmer vor möglicher Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit und Todesfall schützen. Zwar können diese Aspekte eintreten, der Kredit muss dann aber nicht weiter gezahlt werden, weil die Restschuldversicherung das übernimmt. Besonders für Angehörige kann das im Todesfall sehr wichtig sein.

Bei einer kleinen Kreditsumme ist das meist nicht notwendig. Sie lässt sich in vielen Fällen auch dann zurückzahlen, wenn eine Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit eintritt. Da die Restschuldversicherung mit relativ hohen Kosten verbunden ist, müssen kleine Beträge damit nicht abgesichert werden. Sie macht den Kredit nur unnötig teuer, bringt aber keinen Mehrwert. Deshalb sollten Sie sich genau überlegen, ob Sie tatsächlich für kleine Summen eine Restschuldversicherung abschließen.

Minikredit ohne Schufa - was ist möglich?

Ein Kredit ohne Schufa ist ein heikles Thema. Wenn zum Beispiel der Dispositionskredit immer noch genutzt werden kann, wenn sich im Laufe der Zeit die Schufa verschlechtert, gilt das nicht bei einer neuen Kreditaufnahme. Und somit nicht für den Schnell-Kredit mit online Antrag.

Sollten Sie einen Kredit ohne Schufa suchen, benötigen Sie einen Bürgen oder einen zweiten Antragsteller. Dann ist Ihre Schufa bei der Kreditaufnahme nicht mehr ausschließlich relevant, sondern es zählt auch die Schufa der zweiten Person. Ist diese positiv, können Ihre negativen Einträge ausgeglichen werden.

Zusätzlich muss aber immer ein gutes Einkommen vorhanden sein. Wenn Sie generell einen schufafreien Kredit bei negativer Schufa suchen, werden Sie im Bereich der Kleinstkredite nichts finden. Es gibt nur wenige wirkliche schufafreie Kredite, die dann mit einer Kreditsumme ab 3.500 Euro einhergehen. Nicht unbedingt das, was man unter einem Kleinstkredit versteht.

Keine guten Kondition über längere Laufzeiten

Anbieter wie Bon-Kredit schreiben zwar günstige Kleinkredite mit Sofort-Auszahlung und ohne Schufa-Prüfung aus. Allerdings sind die günstigen Konditionen besonders über eine längere Laufzeit kaum gegeben. Hinzu kommt, dass bei einem schlechten Schufa Score auch solche Anbieter auf einen zweiten Kreditnehmer drängen, um Sicherheit in das Angebot zu bekommen und die finanzielle Situation nicht noch weiter zu verschärfen.

Als Alternative sei deshalb zusätzlich die Finanzierung über Freunde oder Bekannte zu nennen. Wenn Sie wirklich nur sehr wenig Geld benötigen, können Sie innerhalb Ihres Freundeskreises um finanzielle Unterstützung bitten. Sie haben keine Zinsen zu bezahlen und die Rückzahlung ist privat zu regeln. Vergessen Sie allerdings nicht, das Geld tatsächlich zeitnah zurückzuzahlen, damit die Freundschaft oder die gute familiäre Bindung zerbricht.

Die vorzeitige Rückzahlung beim Minikredit

Sie haben die Möglichkeit, den kleinen Kredit vorzeitig zurückzuzahlen. Wenn es sich um ein klassisches Kreditangebot handelt, müssen Sie in den Vertragsunterlagen nachschauen, ob eine Vorfälligkeitsentschädigung dafür zu zahlen ist. Wenn dem so ist, gilt es zu rechnen, ob sich die vorzeitige Rückzahlung tatsächlich finanziell lohnt oder ob Sie keine Vorteile daraus ziehen.

Muss keine Vorfälligkeitsentschädigung gezahlt werden, können Sie jederzeit den Kredit vorzeitig zurückzahlen. Geben Sie dem Geldgeber dafür nur ein kurzes Zeichen, damit er von ihrem Vorhaben in Kenntnis gesetzt ist und entsprechend reagieren kann.

Minikredit und Widerrufsrecht - was gilt?

Bei einem Minikredit gilt wie bei jedem anderen Kredit die gesetzliche Widerrufsfrist von vier Wochen. Das mag seltsam klingen, da manche Minikredite bereits innerhalb von vier Wochen zurückgezahlt werden. Trotz allem ist die Widerrufsfrist einzuhalten.

Sie haben somit die Möglichkeit, innerhalb von vier Wochen ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen und den Kreditvertrag zu kündigen. Sie müssen allerdings das Geld direkt zurückzahlen und können sich keine Zeit damit lassen. Erst dann ist der Widerruf wirksam und die Angelegenheit wirklich erledigt.

Alternativen zum Minikredit

Alternativen zum Kredit mit kleiner Summe und Sofortauszahlung gibt es immer in Hülle und Fülle. Sicherlich haben Sie schon viele Kreditangebote gesehen, die unterschiedlich eingesetzt werden können. Das ist natürlich bei kleinen Darlehen nicht anders.

Sie haben einige Anbieter, die Ihnen diese Optionen zur Verfügung stellen. Mit dem Vergleichsrechner können Sie die Anbieter problemlos finden. Achten Sie hierbei darauf, dass Ihre Bedingungen erfüllt werden. Beispielsweise eine Sofortauszahlung aufs Konto, eine vollständige Beantragung online, geringe Zinsen über die gesamte Laufzeit, Online-Identifizierung per Video-Legitimation und und eine Auszahlung am selben Tag. Das sind Dinge, die seriöse Anbieter ermöglichen.

Zusätzlich können Sie Ihren Dispositionskredit nutzen, wenn Sie tatsächlich nur über einen sehr kurzen Zeitraum zusätzliche finanzielle Mittel benötigen. Ein Rahmenkredit ist eine Alternative zum Kleinkredit, da Sie ihn flexibel nutzen können und bei Bedarf direkt wieder ausgleichen dürfen.

Was ist mit Ratenkredit?

Nimmt man es genau, ist der Kleinkredit auch ein Ratenkredit. Denn Sie zahlen hier in monatlichen Raten den Gesamtbetrag zurück. Und das trotz Sofortauszahlung aufs Konto und Schufa-Auskunft. Selbst bei der freien Verwendung gibt es keine Abstriche. Lediglich die Kreditsumme kann variabel sein, da sie bei einem Ratenkredit meist nicht so niedrig angesetzt wird, wie das bei einem Kleinkredit der Fall ist.

Anna Miller
Anna Miller Fachredakteurin

Anna Miller ist Jahrgang 74 und konzentriert sich als freie Autorin und Content Managerin schwerpunktmäßig auf die Themenbereiche Finanzen und Versicherungen. Privat ist sie leidenschaftliche Wassersportlerin, fotografiert gerne und liebt gute Musik.

FAQ - Häufig gestellte Fragen zu Minikredit

Am einfachsten ist die Aufnahme online. Hier ist es möglich, einen schnellen und passenden Kredit mit Sofortauszahlung zu finden. Das innerhalb von nur einer Stunde. Berücksichtigt werden muss, dass eine Schufa-Abfrage stattfindet. Die Schufa-Auskunft liefert Informationen darüber, ob ein Schufa-Eintrag vorhanden ist. Handelt es sich um eine negativen Schufa-Eintrag, muss der Kredit mit einem Bürgen aufgenommen werden.

Eine Sofortauszahlung ist bei einer Beantragung auch online möglich. Bei einem schnellen Kreditangebot innerhalb einer Stunde muss jedoch sichergestellt werden, dass der Antrag komplett online gestellt werden kann. Nur dann ist sofort Geld möglich.

Hier noch mal unser Hinweis: Bei negativer Schufa durch die Schufa-Abfrage beziehungsweise Schufa-Auskunft ist eine Sofortauszahlung nicht möglich.

Wird der Kredit von Privat über P2P-Kredite oder einen Schweizer Kredit aufgenommen, dann ist eine Sofortauszahlung aufs Konto nicht möglich. In dem Fall muss etwas mehr Zeit eingeplant werden. Jedoch ist es möglich, unter Umständen auch kleine Kreditsummen auf diesem Weg über den Schweizer Kredit zu ermöglichen.

Die Laufzeiten sind variabel und können angepasst werden. Es gibt kurze Kreditlaufzeiten von wenigen Monaten aber auch längere Laufzeiten. Hier muss berücksichtigt werden, dass durch eine lange Laufzeit auch mehr Zinsen gezahlt werden müssen. Wer diesbezüglich unsicher ist und nicht weiß, welche Variante am besten geeignet ist, sollte Beratung in Anspruch nehmen. Die meisten Geldgeber beraten kompetent und freundlich, so dass die Kunden auch zu jederzeit zufrieden sind.

In der Regel geht man davon aus, dass der Höchstbetrag bei 10.000 Euro liegt. Alles darüber wird als klassischer Ratenkredit betrachtet.

FAQ Illustration