ANZEIGE EIN ANGEBOT DER SAVINGS UNITED GMBH

Der 5.000 Euro Kredit - die zinsgünstige und schnelle Kredit

Die Vorteile von einem 5.000 *Euro Kredit*

Einen 5.000 Euro Kredit schnell und zinsgünstig beantragen. Vergleichen Sie hier unterschiedliche Angebote und finden Sie mit dem Vergleichsrechner das beste Angebot. Verbessern Sie ihre Liquidität und erfüllen Sie sich Wünsche mit dem 5.000 Euro Kredit.


Was ist ein 5.000 Euro Kredit?

Ein 5.000 Euro Kredit ist ein klassischer Ratenkredit, der auch als Kleinkredit bezeichnet wird. Die Kreditsumme ist im Vergleich zu anderen Darlehenssummen sehr überschaubar. Jedoch bedeutet das nicht, dass der Kredit von den Geldgebern leichtfertig vergeben wird. Eine gute Bonität ist trotz der kleinen Kreditsumme auf jeden Fall notwendig, um den 5.000 Euro Kredit beantragen zu können.

Wenn Sie diese Form des Ratenkredites beantragen möchten, können Sie das bequem von zu Hause aus machen. Über das Internet ist es möglich, den 5.000 Euro Kredit als Online-Kredit abzuschließen. Zu jeder Tageszeit, mit deutlich günstigeren Zinsen als in einer Filiale vor Ort und mit der Möglichkeit, verschiedene Kreditangebote bequem miteinander zu vergleichen.

Entscheiden Sie sich zusätzlich für einen voll digitalen 5.000 Euro Kredit, der mit Sofortzusage und Sofortauszahlung kombiniert werden kann, haben Sie die Möglichkeit, oftmals noch am gleichen Tag über das Geld zu verfügen. Der 5.000 Euro Kredit präsentiert sich damit als einfacher Ratenkredit, der in vielen Fällen als Konsumentenkredit bezeichnet wird und über die gesamte Laufzeit gleichbleibende monatliche Raten hat.

Wird der Kredit online beantragt, bietet dieser Vertriebsweg besondere Vorteile. Es geht sehr schnell, Sie benötigen keinen Beratungstermin, können bequem von zu Hause aus alles erledigen und haben das Geld innerhalb kürzester Zeit auf dem Konto.

Die Vorteile von einem 5.000 Euro Kredit

Ein 5.000 Euro Kredit hat viele verschiedene Vorteile. Sie haben die Möglichkeit, als Kreditnehmer den Verwendungszweck frei festzulegen. Ferner ist die Kreditsumme so gewählt, dass sie mit einer kurzen Laufzeit kombiniert werden kann. Die Zinsen sind bei einer guten Bonität niedrig, die Auszahlung erfolgt innerhalb kürzester Zeit und Sie haben die Möglichkeit, die Konditionen mit Hilfe von einem Kreditvergleich beziehungsweise einem Kreditrechner genau zu analysieren.

Als Antragsteller erhalten Sie einen Kreditvertrag zur Ansicht, der unverbindlich und kostenlos für Sie erstellt wird. Nur wenn Sie sich für das Darlehen entscheiden und den Kreditvertrag unterschreiben, wird dieser verbindlich. Voraussetzung dafür ist immer, dass bei der Bonitätsprüfung keine groben Unstimmigkeiten festgestellt werden. Der Schufa-Score muss sich in einem positiven Rahmen bewegen, damit der Anbieter vom Kredit diesen bewilligt.

Schnelle und einfache Beantragung

Unkompliziert und schnell verfügbar - das sind die Kriterien, die bei der Aufnahme von Kleinkrediten oftmals für den Verbraucher gelten. Dazu gehört, dass die Beantragung vom Kredit einfach und intuitiv geschieht.

Wird der Kredit online beantragt, ist die Anfrage ohne großen Aufwand möglich. Im Rahmen der Kreditanfrage können alle Kreditkonditionen direkt eingesehen werden. Es ist möglich, verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen. Unter anderem den effektiven Jahreszins, die Gesamttilgung, die Monatsraten, sowie die sonstigen Konditionen. Entscheiden Sie sich zusätzlich für den vollständigen digitalen Abschluss, wird der Kredit auf Wunsch als Sofortkredit, Eilkredit oder Blitzkredit zur Verfügung gestellt und das Geld ist noch am selben Tag auf dem Konto.

Online rund um die Uhr erhältlich

Bei einem Onlineangebot haben Sie rund um die Uhr die Möglichkeit, Ihre Kreditanfrage zu stellen. Es gibt keine Geschäftszeiten, keine Beratungstermine und keine sonstigen Einschränkungen, die Sie an der Beantragung Ihres Wunschkredites hindern. Egal ob werktags, am Wochenende oder an einem Feiertag - ein Online-Kredit kann jederzeit beantragt werden.

Besonders zinsgünstig bei guter Bonität

Günstige Zinsen sind ein Merkmal eines Online-Kredits. Das gilt selbstverständlich auch für einen 5.000 Euro Kredit, den Sie hier bei uns finden. Bei einer online Beantragung vergleichen Sie nicht nur verschiedene Kreditangebote miteinander. Sie haben den Vorteil, dass Sie im Internet eine deutlich größere Auswahl an Geldgebern finden. Dadurch haben Sie eine größere Auswahl an Angeboten und die Chance, bei einer guten Bonität einen besonders niedrigen Zinssatz zu nutzen.

Die Bearbeitung für Ihren Wunschkredit ist für die Banken online deutlich einfacher. Es wird mit Algorithmen gearbeitet, die automatisch Ihre Anfrage prüfen und eine erste Einschätzung vornehmen. Erst wenn diese erste Einschätzung positiv ist, beschäftigt sich der Mitarbeiter mit Ihrem Anliegen und tut alles dafür, dass Sie den Kredit schnellstmöglich erhalten.

Einfacher Vergleich durch Kreditrechner

Der Vergleich ist ein wichtiger Punkt bei der Suche nach einem passenden 5.000 Euro KreditVergleichsportale gibt es viele. Noch einfacher ist es aber, unseren Kreditrechner direkt zu nutzen. Er liefert die Absicherung, dass tatsächlich ein Kreditangebot gefunden wird.

Mit dem Vergleich ist innerhalb weniger Minuten das passende Kreditangebot zur Hand. Sie haben die Möglichkeit, den Kredit komplett nach dem Vergleich online zu beantragen. Nur ein Klick reicht aus, um zum Angebot der Geldgeber zu gelangen.

Die Verwendungszwecke bei einem 5.000 Euro Kredit

Die Verwendungszwecke für einen Kredit sind so vielfältig wie das Leben. Sie haben die Option, Ihren Kredit ohne festen Verwendungszweck aufzunehmen. Entscheiden Sie sich für eine freie Verwendung, dann entscheiden Sie sich auch dafür, in Dinge zu investieren die Ihr Leben bereichern und die Sie glücklich machen. Egal was es ist.

Es gibt aber noch andere Gründe, einen Kredit aufzunehmen. Und wenn Sie einen festen Verwendungszweck haben, können Sie diesen bei der Kreditaufnahme angeben. Das bringt den Vorteil, dass der Verwendungszweck von den Geldgebern als Sicherheit betrachtet wird. Sie bekommen so nicht nur den passenden Kredit angezeigt, sondern in vielen Fällen auch einen noch günstigeren Zinssatz.

Unser Tipp: Vergleichen Sie verschiedene Optionen. Prüfen Sie Angebote mit einer freien Verwendung aber auch Angebote mit einem festen Verwendungszweck.

Fahrzeug finanzieren

Ein beliebter Verwendungszweck ist das Finanzieren eines Fahrzeugs. Bei einer Kreditsumme von 5.000 Euro ist es selbstverständlich nicht möglich, einen Neuwagen zu kaufen. Das wäre nur dann eine Option, wenn Sie Eigenkapital in die Finanzierung des Fahrzeugs fließen lassen, sodass der Kredit lediglich eine Lücke schließt. Ein gebrauchtes Fahrzeug, ein Motorrad, ein Moped oder ähnliche Fahrzeuge lassen sich mit einem 5.000 Euro Kredit jedoch sehr gut finanzieren.

Bei einem Fahrzeugkredit müssen Sie berücksichtigen, dass Sie die Eckdaten für das Fahrzeug bei der Beantragung des Kredites bereits kennen müssen. Außerdem muss ein Teil des Fahrzeugbriefes an die Bank übermittelt werden, damit Sie während der Rückzahlung des Kredites das Fahrzeug nicht verkaufen können. Dafür gilt das Fahrzeug als Sicherheit und Sie müssen bei einer guten Bonität keine weiteren Sicherheitsleistungen erbringen.

Alte Kredite und offene Verbindlichkeiten umschulden

Hier noch ein alter Ratenkredit, dort eine offene Rechnung oder der Wunsch, weiter zu investieren. Offene Verbindlichkeiten oder alte Kredite können sehr schnell zu einem Problem werden. Besonders dann, wenn sie in größerer Anzahl vorhanden sind.

Sie haben die Möglichkeit, mit einem 5.000 Euro Kredit diese alten Kredite und offenen Verbindlichkeiten umzuschulden. Sie fassen alles in einem Kredit zusammen und haben nur noch einen Gläubiger, der einmal pro Monat bedient werden muss. Sie zahlen nur noch einmal Zinsen und müssen sich nicht um unterschiedliche offene Verbindlichkeiten kümmern.

Dispo ausgleichen

Ein überzogener oder ausgereizter Dispo ist für viele Verbraucher ein großes Problem. Das Geld ist schnell ausgegeben. Der Ausgleich vom Dispo gestaltet sich in vielen Fällen jedoch schwierig. Denn die Zinsen für den Dispo sind sehr hoch.

Wenn Sie hier auf einen Kredit für den Ausgleich des Dispos setzen, haben Sie mehrere Vorteile. Zum einen können Sie niedrigere Zinsen nutzen, die die Rückzahlung der offenen Verbindlichkeiten deutlich erleichtern. Zum anderen haben Sie den Dispo wieder zur freien Verfügung, sodass er im Notfall genutzt werden kann.

Wünsche und Vorhaben realisieren

Wir alle haben Wünsche, Ziele, Ideen und Ansprüche in unserem Leben. Doch genau diese Vorhaben lassen sich oftmals nicht realisieren, weil die benötigte Liquidität nicht vorhanden sind ist. Nehmen Sie einen Kredit auf, um Wünsche und Vorhaben realisieren zu können. Mit 5.000 Euro ist schon viel erreicht.

5.000 Euro Kredit finden und beantragen - so funktioniert´s

Kleiner Aufwand große Wirkung - so lässt es sich am besten formulieren. Die Suche nach einem passenden 5.000 Euro Kredit im Internet ist sehr einfach. Besonders dann, wenn ein Kreditrechner beziehungsweise Vergleichsrechner benutzt wird.

Es gibt einige Schritte, die hierbei zu gehen sind. Wir möchten diese Schritte im Detail betrachten.

Angebote vergleichen

Zuerst gilt es, unterschiedliche Angebote miteinander zu vergleichen. Dafür bietet der Kreditrechner das beste die besten Voraussetzungen. Egal ob für eine Umschuldung, eine neue Anschaffung, den Gebrauchtwagen oder neue Möbel - wichtig ist, dass eine Kreditsumme gefunden wird, die zum geplanten Vorhaben passt.

In diesem Fall wird ein Kredit in Höhe von 5.000 Euro gesucht. Diese Kreditsumme wird im oberen Bereich in den Kreditrechner eingegeben. Der Verwendungszweck kann ausgewählt werden oder es wird eine freie Verwendung angegeben. Außerdem kann ausprobiert werden, welche monatliche Rate oder welche Laufzeit am besten zum Vorhaben passt.

Die Kreditzinsen und der gesamte Kreditbetrag orientieren sich an der Laufzeit und an den monatlichen Raten. Laufzeit und monatliche Rate gehören ebenfalls zusammen. Denn je kürzer die Laufzeit, umso höher die monatlichen Raten und umso geringer die Zinsbelastung in Summe. Der Zinssatz ändert sich nur bedingt in Bezug auf die Laufzeit des Kredites. Der Gesamtbetrag vom Kredit nimmt jedoch maßgeblich Einfluss darauf. Denn je kürzer die Laufzeit, umso weniger monatliche Raten und umso weniger Zinsen müssen in Summe gezahlt werden.

Unverbindliches Angebot einholen

Wurden die Angebote verglichen und konnte ein Angebot gefunden werden, das besonders interessant ist, wird ein unverbindliches Angebot eingeholt. Der effektive Jahreszins ist hierbei ein wichtiges Kriterium. Ebenso die Tatsache, ob der Kredit vorzeitig abgelöst werden kann, was im Falle von Zahlungsausfällen passiert, welche erforderlichen Unterlagen eingeschickt werden müssen, wie viele Werktage die Beantragung dauert, ob eine Vorfälligkeitsentschädigung bei vorzeitiger Ablöse gezahlt werden muss und wie es bezüglich einer Restschuldversicherung aussieht. Diese Fragen können bereits beim Vergleich der Angebote geklärt werden und werden dann automatisch beim Einholen des unverbindlichen Angebots berücksichtigt.

Der Kreditgeber erstellt das Angebot nach Anfrage und fragt in diesem Zusammenhang die Bonität des Kreditnehmers ab. Die Bonität entscheidet, welche Zinsen für den Kredit gelten und ob der Kredit überhaupt aufgenommen werden kann. Der Sollzins spielt dabei ebenso eine Rolle wie der effektive Jahreszins.

Die Bonität wird über die Schufa-Auskunft abgefragt. Geprüft wird, ob es Zahlungsausfälle der Vergangenheit gab, ob offene Verbindlichkeiten bestehen, die nicht bedient werden und ob Sie generell in der wirtschaftlichen Lage sind, den Kredit zurückzuzahlen.

5.000 Euro Kredit abschließen und Geld erhalten

Passt die Bonität und wird Kreditaufnahme zugestimmt, übermittelt der Geldgeber einen Kreditvertrag, der unterschrieben wird und zur Legitimierung freigegeben ist. Die Legitimierung wird über das PostIdent-Verfahren oder über das VideoIdent-Verfahren vorgenommen. Je nachdem, für welche Option Sie sich entscheiden und was der von Ihnen ausgewählte Geldgeber anbietet.

Der Kreditvertrag ist gleichzeitig die Zusage für den Kredit. Er ist direkt auf Ihre Bedürfnisse hin ausgerichtet und verlangt deshalb lediglich noch nach einer Unterschrift. Wenn dies geschehen ist, wird der Geldgeber das Geld anweisen und Sie erhalten es je nach Kreditangebot innerhalb weniger Stunden oder Tage ausgezahlt.

Die Auszahlung erfolgt immer auf Ihr Girokonto. Es ist nicht möglich, das Konto einer dritten Person anzugeben. Die Banken überweisen das Geld immer auf das Girokonto des Kreditnehmers, da es gleichzeitig für die Rückführung der monatlichen Raten genutzt wird.

Der 5.000 Euro Kredit mit digitalem Abschluss

Eine besonders schnelle und einfache Lösung ist der Kredit mit digitalem Abschluss. Sie haben die Möglichkeit, Ihren 5.000 Euro Kredit vollständig online aufzunehmen. Damit das gelingt, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein.

Der digitale Kontoblick

Soll der Kredit vollständig online beantragt werden, ist der digitale Kontoblick eine wichtige Voraussetzung. Nur so lässt es sich vermeiden, dass umfassende Unterlagen eingereicht werden müssen.

Der digitale Kontoblick setzt das Online-Banking beim Kreditnehmer voraus. Die Daten vom Online-Banking müssen für den digitalem Kontoblick einmalig zur Verfügung gestellt werden, damit der Geldgeber über diese Daten das Konto des Kreditinteressenten überprüfen kann. Geschaut wird dabei nach den Einnahmen und den Ausgaben sowie nach möglichen Hinweisen darauf, dass die Kreditwürdigkeit gegebenenfalls nicht für eine Kreditaufnahme spricht.

Durch den Blick auf das Konto ist es nicht notwendig, einen Einkommensnachweis einzureichen. Ferner kann so innerhalb kürzester Zeit geprüft werden, wie hoch die Kreditwürdigkeit ist und ob der 5.000 Euro Kredit vergeben werden kann.

Der Dokumentenupload

Einige Anbieter stellen zudem einen Dokumentenupload zur Verfügung. Hier kann der digitale Kontoblick entfallen, wenn alle Unterlagen online hochgeladen werden können. Dafür stellen die Geldgeber im Rahmen der Beantragung ein entsprechendes Tool bereit, dass für das Hochladen der Dokumente genutzt wird. Die Dokumente werden eingescannt, hochgeladen und an den Geldgeber übermittelt. So können diese Dokumente ebenfalls schnell überprüft werden und eine schnelle Kreditentscheidung wird getroffen.

Das Videoident-Verfahren

Zum digitalen Abschluss von einem Kredit gehört auch das VideoIdent-Verfahren. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Legitimierung für den Kredit innerhalb weniger Minuten durchzuführen. Der Gang zur Post entfällt. Beim VideoIdent-Verfahren wird online die Identität überprüft. Sie benötigen dafür die Unterlagen zum Kredit, einen gültigen Personalausweis, eine gute Internetverbindung und eine Webcam. Ob Sie dich mit Ihrem Smartphone, Tablet oder über Ihren PC einwählen, ist egal. Wichtig ist, dass diese Kriterien vorhanden sind und Sie mit dem Unternehmen kommunizieren können, dass die Legitimierung durchführt.

Sie müssen im Rahmen des VideoIdent-Verfahrens einige Fragen zu Ihrer Person beantworten, den Ausweis in die Kamera halten und einige Gesten und Bewegungen machen, damit der Kontrolleur erkennt, dass es sich tatsächlich um eine Live-Schaltung handelt.

Die digitale Signatur

Zu guter Letzt gibt es die digitale Signatur, die es Ihnen erlaubt, den Kredit online zu unterschreiben. Auch das ist relativ einfach, wenn die technischen Voraussetzungen dafür gegeben sind.

Sie erhalten einen PIN, den Sie als Unterschrift nutzen. Der PIN wird über das Mobiltelefon übermittelt, dessen Telefonnummer Sie im Vorfeld angegeben haben. Wenn das abgeschlossen ist, haben Sie innerhalb kürzester Zeit den Kredit beantragt, genehmigt und zur Auszahlung bereit gestellt. Nun gilt es nur noch, die Auszahlung durch den Geldgeber abzuwarten. Bei einem Sofortkredit mit Sofortauszahlung erfolgt diese Auszahlung direkt nach der Legitimierung. Und der Unterzeichnung des Kredites.

Der Service beim 5.000 Euro Online-Kredit

Ein Onlinekredit bringt unterschiedliche Vorteile mit sich, die wir bereits ausführlich betrachtet haben. Doch es gibt auch Serviceleistungen, die mit einem solchen Kredit einher gehen. Die Geldinstitute haben großes Interesse daran, dass die Kredite in der heutigen Zeit online aufgenommen werden. Es ist für die Geldgeber einfacher und letztendlich auch lukrativer, weil sie über das Internet viel mehr Menschen erreichen.

Viele Verbraucher fürchten eine Servicewüste im Internet, wenn sie dort ihren Kredit beantragen. Die Beratung fehlt, niemand erklärt die Abläufe und der Verbraucher ist praktisch auf sich allein gestellt.

Doch ganz so ist es nicht. Sicherlich ist kein Berater direkt vor Ort, wenn der Kredit online beantragt wird. Jedoch ist es immer möglich, die Kundenhotline, den Live-Chat oder die E-Mail des Geldinstituts zu nutzen, um Fragen, Wünsche, Bedürfnisse und ähnliches zu äußern. Der Kundenservice der Banken reicht bis ins Internet hinein. Und dieser Kundenservice ist sehr gut.

So ist es unter anderem auch möglich, den Kredit per Telefon oder ganz klassisch über den Postweg in Auftrag zu geben. Es ist nicht notwendig, den Kredit ausschließlich online zu beantragen. Er kann online angefragt werden. Trotz allem ist es dann möglich, traditionelle Wege für die Beantragung zu gehen.

Wenn Sie sich für einen Geldgeber entscheiden, der zusätzlich Filialen betreut und nicht als Direktbank agiert, können Sie sogar nach Ihrer Online-Anfrage den Kreditvertrag in einer Filiale unterschreiben. Die Konditionen, die Sie online gefunden haben, gelten dann auch bei Ihrem Kredit in der Filiale. Denn es bleibt trotz allem der Online-Kredit, den Sie hier im Internet für sich gesucht und gefunden haben.

Häufige Fragen zum 5.000 Euro Kredit

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, um einen 5.000 Euro Kredit zu erhalten?

Die Voraussetzungen für die Aufnahme von einem Kredit sind sehr klar definiert. Der Kreditnehmer muss volljährig sein, er muss voll geschäftsfähig sein und ein deutsches Bankkonto besitzen. Außerdem muss er hier in Deutschland einen festen Wohnsitz haben. Nachweise über ein regelmäßiges Einkommen müssen vorhanden sein. Hinzu kommt, dass die Schufa-Abfrage positiv verlaufen muss. Wer einen negativen Schufa Eintrag hat, erhält den Kredit nur mit einem Bürgen oder mit einem zweiten Kreditnehmer. Ausnahmen sind hier sogenannte Auslandskredite, die unter bestimmten Voraussetzungen auch bei negativer Schufa funktionieren.

Welche Unterlagen benötigt die Bank bei Beantragung?

Je nach Kreditart werden Unterlagen zum Einkommen, zu den Ausgaben und gegebenenfalls zum Verwendungszweck benötigt. Werden materielle oder finanzielle Sicherheiten erbracht, müssen auch dazu aussagekräftige Unterlagen vorhanden sein. Gleiches gilt für einen zweiten Antragsteller oder einen Bürgen. Wer sich für die digitale Kreditaufnahme entscheidet und den Kontoblick erlaubt, muss die Unterlagen für die Einnahmen und die Ausgaben nicht in Papierform einreichen und auch nicht als Dokumentenupload. Hier schaut die Bank auf das Konto, um zu entscheiden, ob Einnahmen und Ausgaben für die Kreditaufnahme ausreichend sind.

Wie lange dauert es, bis ich meinen 5.000 Euro Kredit ausgezahlt bekomme?

Je nach Kreditform ist die Bearbeitungszeit für den 5.000 Euro Kredit variabel. Ein Sofortkredit mit Sofortauszahlung ist innerhalb weniger Stunden beantragt und ausgezahlt. Ein klassischer Ratenkredit mit regulären Abläufen, Unterlagen in Papierform und den PostIdent-Verfahren zur Legitimierung kann bis zu einer Woche dauern.

Kann ich den 5.000 Euro Kredit auch vorzeitig zurückzahlen?

Es ist immer möglich, einen Kredit vorzeitig zurückzuzahlen. Ob es sinnvoll ist, ist eine andere Frage. Für eine vorzeitige Rückzahlung sind unter anderem Sondertilgungen oder auch eine vorzeitige Ablösung des Kredites möglich. Beides muss im Kreditvertrag vereinbart werden, damit keine unnötigen Kosten und Gebühren entstehen. Die vorzeitige Ablöse kann ansonsten mit einer sogenannten Vorfälligkeitsentschädigung belegt werden. Diese orientiert sich an der Anzahl der noch offenen monatlichen Raten und an der Zinssumme, die der Bank durch die vorzeitige Ablöse verloren geht.

Kann ich einen 5.000 Euro Kredit ohne Schufa aufnehmen?

Ein 5.000 Euro Kredit ohne Schufa ist nur dann möglich, wenn der Kredit aus dem Ausland kommt oder wenn ein Bürge beziehungsweise ein zweiter Antragsteller den Kredit absichert. Bei einem Auslandskredit ist der Bürge oder zweite Antragsteller nicht notwendig. Allerdings muss hier zwingend ein festes Einkommen aus einer sozialversicherungspflichtigen Anstellung vorhanden sein. Außerdem sind die Zinsen bei diesen Angeboten sehr hoch, sodass es empfehlenswert ist, die Auslandskredite nur im Notfall zu nutzen.

Kann ich einen 5.000 Euro Kredit widerrufen?

Für jeden Kredit gibt es ein Widerrufsrecht von 14 Tagen. Einige Geldgeber erweitern dieses gesetzliche Widerrufsrecht auf vier Wochen. Wie umfassend die Widerrufsfrist beziehungsweise das Widerrufsrecht ausfällt, kann im Kreditvertrag nachgelesen werden.