Jetzt zinsgünstigen 30.000 Euro Kredit sichern

Nettodarlehensbetrag
Laufzeit
Verwendung
  • 500 - 100.000€ möglich
  • TÜV-geprüft und sicher
  • Schnelle Auszahlung
  • Transparent und kompetent

30.000 Euro Kredit – Jetzt Angebote vergleichen und einen zinsgünstigen Kredit über 30.000 Euro beantragen

Immer mehr Privatpersonen, aber auch kleine sowie mittlere Unternehmen sind in den vergangenen Jahren verstärkt an der Aufnahme von finanziellen Hilfsmitteln in Form von Krediten interessiert. In Zeiten, in denen zumindest in Europa durch die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank die Kreditzinsen auf einem historisch niedrigen Niveau bleiben, liegen Kredite und Darlehen der unterschiedlichsten Art stark im Trend. Die Summen, welche sich Unternehmen oder private Verbraucher dabei von Banken leihen, sind unterschiedlich hoch.

Das Minimum, welches Banken an Verbraucher ausgeben, liegt in den meisten Fällen bei 1.000 Euro, nach oben hin liegt die Grenze meist irgendwo um die 50.000 Euro, wobei das von Bank zu Bank verschieden ist. Bei spezialisierten Anbietern im Internet können Sie aber auch Mini- oder Mikrokredite ab 100 Euro finden, die sich ebenfalls großer Beliebtheit erfreuen. An dieser Stelle wollen wir uns aber auf den 30.000 Euro Kredit fokussieren, der nicht nur für Privatpersonen, sondern auch für kleine und mittlere Unternehmen und Unternehmer sowie Existenzgründer interessant ist.

Nimmt ein Unternehmen oder ein mittlerer Betrieb einen Kredit über 30.000 Euro auf, sprechen wir von einem Investitionskredit. Diese Darlehen sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Wirtschaftssystems, da es kleinen und mittelständischen Betrieben erlaubt, am Markt wettbewerbsfähig zu bleiben und sich so weiter zu etablieren. Sie können aber auch dabei helfen, eine Firma überhaupt erst zu gründen oder mit einem bereits bestehenden Unternehmen zu expandieren, etwa, indem Sie im In- oder Ausland eine neue Filiale eröffnen.

Selbstverständlich können sich aber auch Verbraucher einen Betrag über 30.000 Euro leihen – viele Deutsche verwenden eine solche Summe etwa, um Sachgüter wie Kücheneinrichtungen, Waschmaschinen oder auch ein neues Auto zu kaufen. Da die Konditionen allerdings nicht bei jeder Bank gleich sind und sich teilweise sogar stark unterscheiden, bietet sich für private Kreditnehmer immer ein Angebotsvergleich im Internet an. Wie Sie dabei vorgehen, haben wir Ihnen in diesem Ratgeber unter anderem erklärt.

Der 30.000 Euro Kredit im Überblick

  • Kredit 30000Unter einem 30.000 Euro Kredit verstehen wir nichts anderes als einen klassischen Ratenkredit mit einer festgelegten Kreditsumme von 30.000 Euro, den Sie als Privatperson bei jeder seriösen deutschen Bank aufnehmen können, solange Sie deren Anforderungen an eine Kreditvergabe erfüllen.
  • Auch Unternehmen, Unternehmer und Selbstständige benötigen aber immer wieder einmal einen Kredit über 30.000 Euro, um damit bestimmte Investitionen zu tätigen oder mit dem Unternehmen zu expandieren. Mehr Informationen dazu erhalten Sie im Ratgeber.
  • Die Zinsen und Konditionen für einen 30.000 Euro Kredit sind nicht bei jeder Bank gleich, sondern können sich teilweise sogar stark voneinander unterscheiden. Aus diesem Grund bietet sich für Privatpersonen immer ein Angebotsvergleich über einen Kreditrechner an.
  • Die meisten Banken vergeben einen Ratenkredit über 30.000 Euro zur freien Verwendung, was bedeutet: Sie können das Geld verwenden, wofür Sie wollen. In einzelnen Fällen kann es aber auch Sinn ergeben, eine Zweckbindung zu wählen – mehr dazu in den folgenden Absätzen.
  • Neben der Höhe des effektiven Jahreszinses entscheidet auch die Wahl der passenden Laufzeit und Monatsrate über eine gelungene Finanzierung. Wie sich Laufzeit, Zins und Monatsrate auf die Kosten eines 30.000 Euro Kredits auswirken, haben wir Ihnen im Ratgeber anhand einer anschaulichen Beispielrechnung verdeutlicht.

Der 30.000 Euro Kredit: Eine gute Alternative für Privatpersonen und Geschäftsleute

Wir sind in unserer Einleitung bereits darauf eingegangen, dass es nicht nur private Verbraucher sind, die sich für einen Kredit über 30.000 Euro interessieren, sondern verstärkt auch Geschäftsleute, Unternehmer und kleine sowie mittelständische Betriebe. Diese benötigen das Geld in Form eines Investitionskredits oder Betriebsmittelkredits. Viele Verbraucher und auch Banken verwenden diese beiden Begriffe noch immer als Synonym, wobei sich ein Betriebsmittelkredit eigentlich stark von einem Investitionskredit unterscheidet.

Wir haben Ihnen an dieser Stelle die einzelnen Kredittypen bei einem 30.000 Euro Kredit vorgestellt:

Was genau ist ein Betriebsmittelkredit über 30.000 Euro?

Bitte genau hinschauenIm Gegensatz zu Investitionskrediten dienen herkömmliche Betriebsmittelkredite zur Finanzierung des Umlaufvermögens sowie der laufenden Kosten eines Betriebs oder Unternehmens. Diese laufenden Kosten bezeichnen viele auch als Betriebsmittel, woher auch der Name dieser Kreditart stammt. Dabei wird der Geldbedarf – etwa für Maschinen, Anlagen oder auch Geschäftsräume – durch Investitionskredite bereitgestellt. Das ist zwar auf den ersten Blick nur eine feine Unterscheidung, die in der Praxis aber von enormer Bedeutung ist. Doch auch über diesen wesentlichen Vergabeaspekt hinaus gibt es weitere Unterschiede zwischen den beiden Kreditarten.

Der Investitionskredit

  • Der Kredit dient der Finanzierung von Anlagevermögen.
  • Mit Zweckbindung: Sie dürfen den Kredit also nur für den bei Abschluss angegeben Kreditzweck verwenden.
  • Die jährliche Rate des Kredits ergibt sich aus einem Zins- und einem Tilgungsanteil, wie bei einem normalen Ratenkredit.

Der Betriebsmittelkredit

  • Wird an Unternehmen vergeben, die kurzfristig und erwartungsgemäß nicht genügend liquide Mittel für einen bestimmten Zeitraum zur Verfügung haben, um damit für das Unternehmen notwendige Anschaffungen zu tätigen.
  • Das bedeutet: Der Betriebsmittelkredit ermöglicht es Unternehmen, trotz eines finanziellen Engpasses weiterhin am Geschäftsleben teilnehmen zu können.
  • Banken können die Verfügungsmöglichkeit auf eine bestimmte oder unbestimmte Zeit festlegen. Auch nach der Tilgung können Sie das Darlehen erneut in Anspruch nehmen.
Falls Sie sich als Unternehmen oder Selbstständiger für einen derartigen Kredit interessieren, empfehlen wir Ihnen, sich bei Ihrer Hausbank danach zu erkundigen. Dort erhalten Sie meist auch eine persönliche Beratung. Führen Sie aber dennoch immer zunächst einen Angebotsvergleich auf einem Portal wie unserem durch, um stets den günstigsten 30.000 Euro Kredit zu erhalten.

Der 30.000 Euro Kredit für Privatpersonen

Neben Unternehmen und Geschäftskunden nehmen aber auch Privatkunden in Zeiten des niedrigen Zinsniveaus verstärkt Kredite über 30.000 Euro auf. Der Verwendungszweck dieser Kredite ist verschieden: Ob Renovierung, Baufinanzierung oder Autokauf – bei einer derartigen Summe ergibt es meistens Sinn, sich auf einen Zweck festzulegen und von günstigeren Zinskonditionen zu profitieren. Das rührt daher, dass Banken das Risiko bei einem Kredit mit festem Zweck geringer einschätzen und selbst höhere Sicherheiten in Form der finanzierten Immobilie oder des Autos genießen.

Selbstverständlich können Sie aber auch einen Kredit zur freien Verwendung aufnehmen, dabei genießen Sie maximale Flexibilität. Für welche Verwendung Sie sich aber auch entscheiden, die Wahl der passenden Laufzeit ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Aufnahme eines Ratenkredits über 30.000 Euro. Sie sollten die Laufzeit stets Ihrem Einkommen entsprechend anpassen. Das heißt: Wer ein gutes Gehalt bezieht, kann es sich auch leisten, eine kürzere Laufzeit zu wählen und damit eine höhere monatliche Belastung zu haben. Mehr zu diesem Faktor finden Sie aber noch weiter unten im Text.

Kredit 30.000 Euro: Diese Voraussetzungen gelten bei seriösen Banken immer

30000 Euro KreditJeder Kreditgeber in Deutschland hat eigene Annahmerichtlinien für die Vergabe eines Kredits, die sicherstellen sollen, dass der Kreditnehmer das Geld auch vollständig und vor allem rechtzeitig zurückzahlen kann. Zudem schützen die Banken Sie selbst mit diesen Maßnahmen davor, einen Kredit aufzunehmen, den Sie sich aufgrund Ihrer derzeitigen finanziellen Situation nicht leisten können.

Bei allen seriösen deutschen Banken gibt es daher einige Mindest-Anforderungen die Sie erfüllen müssen. Finden Sie einen der folgenden Punkte bei einer Bank nicht, sollten Sie genau darauf achten, dass Sie keinem Betrüger oder Abzocker auf den Leim gehen, von denen es auf dem Kreditmarkt leider noch immer zu viele gibt:

  • Volljährigkeit und volle Geschäftsfähigkeit
  • Dauerhafter und fester Wohnsitz in Deutschland
  • Konto bei einer deutschen Bank
  • Regelmäßiges Einkommen aus sicherer Anstellung
  • Ausreichende Bonität, also keine negativen SCHUFA-Einträge

Zusätzlich verlangt jede Bank bei der Kreditvergabe von einem Kreditnehmer verschiedene Unterlagen und Dokumente, die nachweisen sollen, ob Sie diese Kriterien auch erfüllen. Dabei kann es sich von Bank zu Bank um unterschiedliche Dokumente handeln, häufig fordern seriöse Banken aber mindestens diese offiziellen Papiere an:

  • Gehaltsabrechnungen der letzten 2 bis 5 Monate
  • Kopie des derzeitigen Arbeitsvertrags
  • Kontoauszüge der letzten Wochen oder Monate
  • Als Selbstständiger: Einkommenssteuerbescheide der letzten Monate oder Jahre

Diese Vorteile genießen Sie, wenn Sie einen 30.000 Euro Kredit online aufnehmen

VorteileViele Verbraucher fragen sich immer wieder, wieso sie nicht einfach zu ihrer Hausbank oder einer Filialbank in ihrer Nähe gehen sollen, um dort einen 30.000 Euro Kredit aufzunehmen. Schließlich wurden Sie bei Ihrer Hausbank ja über Jahre hinweg gut beraten, oder nicht? Nun, das wollen wir auch gar nicht abstreiten. Es bleibt dennoch sehr unwahrscheinlich, dass es genau Ihre Hausbank ist, welche Ihnen die besten Konditionen auf dem Markt anbieten kann – egal, wie lange Sie dort Kunden waren oder wen Sie dort alles persönlich kennen.

Direktbanken im Internet genießen ganz andere Vorteile als Filialbanken, etwa Einsparungen am Personal oder den Filialkosten, die sie an die Verbraucher weitergeben können. Daher erhalten Sie dort meist deutlich bessere Konditionen, aber noch immer eine individuelle Beratung.

Diese Vor- und Nachteile haben Sie, wenn Sie einen 30.000 Euro Kredit bei einer Direktbank über den Angebotsvergleich auf unserer Webseite aufnehmen:

  • Flexible Laufzeiten: Die Laufzeit bei 30.000 Euro Krediten liegt in der Regel zwischen 12 und 96 Monaten. Je nachdem, welche monatliche Belastung Sie eingehen können, haben Sie eine hohe Flexibilität bei der Wahl der Laufzeit.
  • Bessere Konditionen: Direktbanken im Internet haben niedrigere Personal- und Filialnetzkosten als Filialbanken vor Ort und können das in Form niedrigerer Zinsen direkt an die Verbraucher weitergeben.
  • Schnelle Bearbeitung: Direktbanken können Ratenkredite über 30.000 Euro sehr zügig bearbeiten, wenn Sie die benötigten Unterlagen und Dokumente rechtzeitig einreichen. Meist haben Sie die Summe bereits nach spätestens 3 Werktagen auf dem Konto – das dauert bei Filialbanken oft doppelt oder dreimal so lange.
  • Restrisiko bleibt: Eine Kreditaufnahme, ob 1.000 oder 30.000 Euro, ist immer mit einem gewissen Restrisiko verbunden. Mit einer guten Planung und Vorbereitung können Sie diese Risiken bei einem 30.000 Euro Kredit aber auf ein Minimum reduzieren.
  • Keine persönliche Beratung: Ein wesentlicher Nachteil ist, dass Sie keine persönliche Beratung von einem Bankmitarbeiter genießen. Dafür können Sie wichtige Fragen jederzeit über eine Telefon-Hotline oder bequem per E-Mail stellen.
Ihr bester Weg ist wohl der folgende: Führen Sie einen Kreditvergleich durch und konfrontieren Sie Ihre Hausbank mit den Konditionen, die Sie bei einer anderen Bank erhalten würden. Ist die Bank nicht gewillt, Ihnen diese Zinsen ebenfalls zu zahlen, sollten Sie unbedingt online den Kredit aufnehmen. Welches enorme Einsparungspotenzial Sie dabei haben, haben wir Ihnen weiter unten im Ratgeber anhand einer Beispielrechnung aufgezeigt.

Wofür eignet sich ein Kredit in Höhe von 30.000 Euro?

Einen Kredit über 30.000 Euro aufzunehmen lohnt sich vor allem dann, wenn Sie eine teure Anschaffung planen, für die Ihnen aktuell aber das Kapital fehlt. Üblicherweise handelt es sich bei diesen Anschaffungen um die Renovierung einer Immobilie oder den Kauf eines neuen Autos. Insbesondere Investitionen rund um das Eigenheim sind immer mit hohen Ausgaben verbunden, weswegen Sie sie nach Möglichkeit schnell durchführen sollten, um die Immobilie wieder bewohnen oder vermieten zu können. Es gibt jedoch noch eine Menge anderer Möglichkeiten, für die Sie einen 30.000 Euro Kredit verwenden können. Wir haben Ihnen die wichtigsten Verwendungen der deutschen Verbraucher einmal näher vorgestellt:

  • 30000 KreditAutofinanzierung: Autohändler bieten Ihnen in der Regel eigene Finanzierungsmodelle an, um einen Neuwagen oder Gebrauchtwagen zu finanzieren. Falls Sie diese Optionen nicht nutzen wollen, können Sie auch einen Autokredit über 30.000 Euro aufnehmen, bei dem Sie an einen bestimmten Verwendungszweck gebunden sind. Ihr Vorteil bei dieser Nutzung ist: Sie können das Auto auf einen Schlag bezahlen und erhalten daher ordentliche Rabatte bei Autohändlern – teilweise sogar bis zu 20 Prozent vom Originalpreis, wenn Sie hartnäckig verhandeln. Sie sollten allerdings bei einem Autokredit über 30.000 Euro stets darauf achten, dass das Kreditvolumen nicht den Verkaufswert des Fahrzeugs übersteigt, gerade bei der Anschaffung eines Gebrauchtwagens für 30.000 Euro. Alles rund um den Autokredit können Sie auch in unserem Ratgeber unter diesem Link nachlesen.
  • Studienkredit: Sie haben keinen Anspruch auf Bafög, weil Ihre Eltern zu gut verdienen? Diese wollen Sie aber finanziell nicht ausreichend unterstützen? Oder Ihr Studium ist per se mit sehr hohen Kosten verbunden, die Sie nicht einmal mit den herkömmlichen Förderungen decken können? Dann kann ein Studienkredit über 30.000 Euro die passende Lösung sein, für die sich bereits viele Verbraucher in Deutschland entschieden haben. Einen klassischen Studienkredit können Sie bei Förderbanken wie der KfW aufnehmen, bei welchen Sie die Kreditsumme in monatlich gleichbleibenden Raten erhalten. Die Tilgungsraten sind vergleichsweise niedrig, sodass die finanzielle Belastung während des Studiums nicht allzu hoch ist. So können Sie sich voll auf Ihre Studien konzentrieren. Mehr Informationen zum Studentenkredit erhalten Sie in unserem Ratgeber dazu unter diesem Link.
  • Umschuldung: Falls sie bereits über einen oder mehrere laufende Kredite verfügen, ist es ratsam, immer die Zinskonditionen auf dem Kreditmarkt im Auge zu behalten. Das hat einen wesentlichen Grund: Sollten Sie einen Ihrer laufenden Kredite mit einem höheren Zinssatz aufgenommen haben, als es bei der derzeitigen Marktlage möglich wäre, kann eine Umschuldung Sinn ergeben. Sie können dabei auch mehrere Kredite zu einem einzigen günstigen 30.000 Euro Kredit zusammenfassen. So erreichen Sie in der Regel eine geringere finanzielle Belastung und haben eine bessere Übersicht über Ihre Finanzen. Weitere Informationen rund um die bei Verbrauchern beliebte Umschuldung erhalten Sie kostenlos unter diesem Link.
  • Renovierung, Modernisierung: Einer der häufigsten Gründe für die Aufnahme eines Kredits über 30.000 Euro sind aber auch Renovierungs- oder Modernisierungsmaßnahmen am Eigenheim oder einer vermieteten Immobilie. Bevor Sie jedoch einen herkömmlichen 30.000 Euro Kredit für die Renovierung aufnehmen, sollten Sie sich über alternative Förderoptionen informieren – etwa von der KfW-Förderbank. Diese Kredite können Sie zwar nur unter bestimmten Auflagen erhalten, dafür sind sie besonders zinsgünstig und werden teilweise vom Staat bezuschusst. Ziehen Sie einen normalen 30.000 Euro Kredit immer erst dann in Betrachtung, wenn Sie diese Möglichkeiten überprüft haben.

So beeinflussen Laufzeit und Effektivzins den 30.000 Euro Kredit

Schon gewusst?Zwei der wichtigsten Faktoren bei der Aufnahme eines 30.000 Euro Kredits und eigentlich jedes Ratenkredits sind die passende Laufzeit und der richtige Jahreszins des Kredits. Wir wollen Ihnen beide Aspekte an dieser Stelle vorstellen, bevor wir Ihnen anhand einer anschaulichen Rechnung verdeutlichen, welch enormes Sparpotenzial hier verborgen liegt:

  • Der Effektivzins: Der effektive Jahreszins gibt die tatsächlichen Kosten eines 30.000 Euro Kredits an, da er neben dem Sollzins, den die Bank für die Kreditvergabe verlangt, auch alle weiteren Nebenkosten des Kredits beinhaltet. Der Effektivzins ist daher immer höher als der Sollzins, den viele von Ihnen vielleicht noch unter dem Begriff Nominalzins kennen. Der effektive Jahreszins ist somit der einzige geeignete Parameter für einen effizienten Angebotsvergleich. Da die meisten Banken ihre Zinsen von der Bonität des Kreditnehmers abhängig machen, ist der Zins nicht für jeden Verbraucher bei derselben Bank gleich. Eine gute Orientierung bietet Ihnen die Angabe des Zwei-Drittel-Zinses, also dem Zinssatz, zu dem mindestens zwei Drittel aller Kreditnehmer einen Kredit bei dieser Bank erhalten haben.
  • Die Laufzeit: Neben den Zinsen spielt aber auch die Laufzeit eine wichtige Rolle und nimmt zudem Einfluss auf die Kosten des Kredits. Es gilt immer: Je kürzer Sie die Laufzeit wählen, desto weniger Zinsen zahlen Sie für die Geldanleihe, desto höher ist aber auch die monatliche Belastung für Sie als Kreditnehmer. Wählen Sie die Laufzeit allerdings zu lange, sind die Monatsraten zwar angenehm niedrig, dafür steigen aber auch die Gesamtkosten deutlich an, da Sie über einen unnötig langen Zeitraum Zinsen zahlen. Hier gilt es immer, den passenden Mittelweg zu finden – das gelingt Ihnen unter anderem, indem Sie eine Haushaltsrechnung durchführen, bei der Sie monatliche Einnahmen und Ausgaben gegenüber stellen.

Rechenbeispiel für Ihren Kredit über 30.000 Euro

Das folgende Beispiel zeigt Ihnen anschaulich, welchen enormen Einfluss die Laufzeit und die Höhe des Zinses auf die Gesamtkosten des Darlehens und die Monatsrate haben:

Kreditsumme nettoEffektivzinsLaufzeit Monatliche RateZinsaufwand gesamt
30.000 Euro3,00 % p.a.60 Monateca. 540 Euroca. 2.344 Euro
30.000 Euro4,00 % p.a.60 Monateca. 553 Euroca. 3.150 Euro
30.000 Euro3,00 % p.a.72 Monateca. 456 Euroca. 2.818 Euro
30.000 Euro4,00 % p.a.72 Monateca. 470 Euroca. 3.794 Euro
30.000 Euro3,00 % p.a.84 Monateca. 396 Euroca. 3.298 Euro
30.000 Euro4,00 % p.a.84 Monateca. 410 Euroca. 4.445 Euro

Beachten Sie bitte, dass es sich bei diesen Werten um eine reine Orientierung handelt. Je nachdem, zu welchem Zeitpunkt Sie den Kreditvergleich durchführen, können sich die genauen Konditionen bereits wieder geändert haben.

Achten Sie auch auf weitere Zusatzleistungen des Anbieters

Die meisten Verbraucher achten beim Angebotsvergleich von 30.000 Euro Krediten nur auf den Effektivzins. Es gibt allerdings gerade bei dieser relativ hohen Kreditsumme auch attraktive Zusatzleistungen, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, wenn Sie die Chance darauf haben:

  • Kostenlose Sondertilgungen: Falls Sie einmal etwas Geld auf der hohen Kante haben, welches Sie in die Finanzierung einbringen wollen, können Sie das bei den meisten Banken einmal im Jahr kostenlos machen. Solche Sondertilgungen helfen dabei, die Restschuld zu verringern und die Kreditkosten insgesamt zu senken. Einige Anbieter verlangen jedoch Gebühren in Form einer Vorfälligkeitsentschädigung von einigen Prozentpunkten. Hier sollten Sie dann genau überlegen, ob sich die zusätzliche Tilgung überhaupt noch lohnt.
  • Kostenfreie Ratenpausen: Selbstverständlich kann es aber auch einmal der Fall sein, dass Sie in eine finanzielle Notlage geraten und mit einer Rate aussetzen wollen. Bei vielen Banken haben Sie dazu einmal im Jahr kostenlos die Möglichkeit, aber auch nur, wenn Sie bis dato alle Zahlungen rechtzeitig geleistet haben. Achten Sie aber darauf, dass Sie immer nur mit der Tilgung aussetzen und die Zinsen weiterhin zahlen müssen. Sie verschaffen sich zwar eine dringend benötigte Atempause, die Gesamtkosten des 30.000 Euro Kredits steigen aber an.

Schritt für Schritt zum Kredit über 30.000 Euro

VariantenIm Folgenden haben wir Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie mit unserem Kreditrechner direkt online einen Kredit über 30.000 Euro aufnehmen können. Falls Sie an einer detaillierteren Auflistung interessiert sind, empfehlen wir Ihnen unseren Ratgeber zum Thema Kreditvergleich unter diesem Link, in dem wir eine ausführliche schrittweise Anleitung geben – inklusive einer Angabe, wie Sie eine passende Haushaltsrechnung aufstellen.

1. Kreditvergleich durchführen

Die Suche nach einem geeigneten 30.000 Euro Kredit beginnt immer mit einem Angebotsvergleich. Nutzen Sie unseren Kreditrechner, indem Sie die erforderlichen Angaben zu Kreditsumme, Laufzeit und Verwendungszweck in den Rechner eingeben. Klicken Sie anschließend auf den Button „Kredit berechnen“. Unser Kreditrechner leitet Sie nun automatisch auf die Angebotsseite weiter, wo Sie nun nur solche Offerten finden, die zu Ihren Angaben passen.

2. Auf passenden Zins achten

Ihr erster Blick sollte beim Vergleich der Angebote auf den effektiven Jahreszins fallen, da dieser angibt, welche Kosten die Offerte tatsächlich mit sich bringt. Der gebundene Sollzins ist dafür absolut ungeeignet, da er keine Nebenkosten und Zusatzkosten des Kredits, etwa für die Bereitstellung, enthält. Achten Sie stets darauf, einen möglichst niedrigen Zinssatz zu erhalten. Unser Rechner hilft Ihnen dabei, indem er die zinsgünstigsten Angebote ganz oben listet.

Neben dem effektiven Jahreszins sollten Sie zudem immer auf die Möglichkeit von kostenlosen Sondertilgungen und Ratenpausen achten, wie wir Ihnen weiter oben im Text erklärt haben. Diese Informationen finden Sie meist in den Tarifdetails der Angebote.

3. Kreditantrag ausfüllen

Haben Sie einen passenden 30.000 Euro Kredit im Online-Vergleich gefunden, können Sie diesen in der Regel direkt online beantragen, wenn Sie das wollen. Füllen Sie dafür einfach das vorgefertigte Antragsformular aus, in welchem Sie Angaben zu Ihrer Person sowie Ihrer finanziellen Situation tätigen müssen. Nachdem Sie das Formular abgesendet haben, wird die Bank Ihre Angaben prüfen und üblicherweise eine SCHUFA-Auskunft einholen, um Ihre Bonität zu kontrollieren. In diesem Prozess kann sich der Zinssatz durchaus ändern, da die Bank ihn an Ihre Verhältnisse anpasst.

4. Identifikationsverfahren

Anschließend erhalten Sie das finale Kreditangebot der Bank. Sind Sie mit den Konditionen einverstanden, können Sie den Vertrag unterschrieben an die Bank zurücksenden – das geht heutzutage bei den meisten Anbietern volldigital, was Ihnen eine Menge Zeit und Nerven spart. Nun müssen Sie nur noch Ihre Identität gegenüber der Bank mit dem VideoIdent-Verfahren bestätigen. Dabei führen Sie einen Video-Call mit einem Bankmitarbeiter, der Sie durch die einzelnen Schritte führt. Damit haben Sie erfolgreich einen 30.000 Euro Kredit beantragt.

FAQ: Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen der deutschen Verbraucher

Ist ein 30.000 Euro Kredit auch trotz oder ohne SCHUFA möglich?

Grundsätzlich gilt: Ein Kreditanbieter ist in der Regel nur dann seriös, wenn er mit einer Auskunftei wie der SCHUFA zusammenarbeitet. Daher finden Sie in Deutschland keinen 30.000 Euro Kredit von einer seriösen Bank, ohne dass Ihre Bonität überprüft wird. Mit einigen Tipps und Tricks wie der Aufnahme eines zweiten Kreditnehmers in den Kreditvertrag können Sie Ihre Chancen, einen 30.000 Euro Kredit trotz SCHUFA zu erhalten, aber deutlich verbessern.

Was ist der Vorteil einer Restschuldversicherung bei einem Kredit über 30.000 Euro?

Falls Sie aufgrund eines Unfalls plötzlich arbeitsunfähig sind oder unverschuldet arbeitslos werden, springt eine Restschuldversicherung ein und übernimmt die laufenden Raten Ihres Kredits über 30.000 Euro. In den meisten Fällen lohnt sich eine solche Versicherung aber nicht, da die Kosten des Kredits damit deutlich ansteigen und die Sicherheit nicht immer komplett gegeben ist. Wir würden Ihnen daher außerhalb von sehr langfristigen Darlehen wie einer Baufinanzierung immer von einem Abschluss abraten.

Wie lange muss ich auf die Auszahlung der 30.000 Euro warten?

Das kommt ganz darauf an, bei welcher Bank Sie den Kredit beantragt und ob Sie die erforderlichen Unterlagen und Dokumente rechtzeitig eingereicht haben. Bei Direktbanken erhalten Sie das Geld aufgrund des volldigitalen Antrags allerdings meist nach maximal 2 bis 3 Werktagen, während diese Zeitspanne bis zur Auszahlung bei Filialbanken auch einmal 2 Wochen oder länger andauern kann. Bei einigen Anbietern im Internet finden Sie sogar 30.000 Euro Kredite mit Sofortauszahlung noch am selben Tag.

Kann ich auch als Selbstständiger einen günstigen Kredit über 30.000 Euro erhalten?

Das ist nicht ausgeschlossen, jedoch sind die Anforderungen von Banken an Selbstständige und Freiberufler aufgrund ihrer unsicheren Einkommenssituation meist deutlich höher. So müssen Sie meist eine betriebswirtschaftliche Auswertung vorlegen und andere Voraussetzungen erfüllen. Dennoch können Sie eine Finanzierung in dieser Höhe mit der richtigen Bonität und einem ausreichend hohen Einkommen sowie weiteren Sicherheiten durchaus erhalten.

Fazit: So erhalten Sie günstige Konditionen für Ihren 30.000 Euro Kredit

Wichtiger HinweisZum Abschluss dieses Ratgebers wollen wir Ihnen noch ein paar Tipps auf den Weg geben, wie Sie fast immer günstige Konditionen für Ihren Kredit über 30.000 Euro erhalten und Ihre Chancen auf eine Kreditvergabe deutlich verbessern können.

Tipp 1: Kredit 30.000 Euro mit zweitem Kreditnehmer beantragen

Sie verfügen über eine schlechte bis mäßige Bonität und erhalten deswegen immer wieder Absagen von Banken? Dann kann es sich für Sie durchaus lohnen, ein Darlehen mit einem zweiten Kreditnehmer zusammen aufzunehmen. Dabei haften Sie und der Kreditnehmer gleichermaßen für die Kosten der Rückzahlung. Durch diesen kleinen Kniff ist es wahrscheinlicher, dass die Bank den Kredit gewährt, da das Ausfallrisiko für sie geringer ist. Sie erhalten zudem meist deutlich günstigere Konditionen als das bei einem alleinigen Antrag der Fall wäre.

Tipp 2: Sorgfältigen Kreditvergleich durchführen

Es zahlt sich in jedem Fall für Sie aus, wenn Sie beim Vergleichen verschiedener Kreditangebote gründlich vorgehen. Sie sollten daher immer genau prüfen, welcher 30.000 Euro Kredit am besten zu Ihnen und Ihren finanziellen Möglichkeiten passt. Berücksichtigen Sie zudem eine Reserve für unerwartete Ausgaben bei der Kreditplanung und informieren Sie sich über etwaige Zusatzleistungen wie Sondertilgungen oder Ratenpausen.

Tipp 3: Eigene Bonität prüfen und verbessern

Bevor Sie überhaupt einen Kredit über 30.000 Euro beantragen, ist es in jedem Fall ratsam, die eigene Kreditwürdigkeit zu prüfen. Die Auskunftei SCHUFA bietet Ihnen diese kostenlose Leistung zumindest einmal im Jahr an. So können Sie sich informieren, wie gut Ihre Bonität ist und welche negativen Merkmale eventuell vorliegen. Falls ein Merkmal Ihrer Meinung nach falsch ist oder zu lange gespeichert wurde, können Sie eine Korrektur oder Lösung veranlassen, die Ihren SCHUFA-Score positiv beeinflussen kann.

Häufig angefragte Kreditsummen im Überblick