ANZEIGE EIN ANGEBOT DER SAVINGS UNITED GMBH

Der 3000 Euro Kredit

Günstig einen Kredit von 3.000 € beantragen

Jetzt einen 3000 Euro Kredit online beantragen. Ohne lange Wartezeiten und auf Wunsch mit Sofortauszahlung. Mit unserem Kleinkredit Vergleich können Sie Zins und Co. von verschiedenen Anbietern berechnen und direkt einen Kleinkredit beantragen. Wie Sie ein 3.000 Euro Kredit aufnehmen, welchen Verwendungszweck Sie angeben können und wie sich der Kreditbetrag im Detail zusammensetzt, möchten wir hier etwas genauer für Sie betrachten.


ZUM ANGEBOT

Der 3.000 Euro Kredit - ein beliebter Kleinkredit

Der 3.000 Euro Kredit gehört nicht ohne Grund zu den beliebtesten Kleinkrediten. Der Nettodarlehensbetrag ist so gewählt, dass damit viele unterschiedliche Investitionen getätigt werden können. Je nach Bonität können Sie den 3.000 Euro Kredit mit niedrigen Zinsen, variablen Konditionen und einer schnellen Auszahlung erhalten.

Wichtig ist hierbei immer, dass Ihr Schufa-Score möglichst positiv ist, Sie ein regelmäßiges Einkommen haben und Ihre finanzielle Situation die Aufnahme von einem Kleinkredit zulässt.

Häufig beantragte Kreditsummen

✔️ Kredithöhe:        
50.000 Euro 30.000 Euro 25.000 Euro 20.000 Euro 15.000 Euro
10.000 Euro 6.000 Euro 5.000 Euro 2.000 Euro 1.000 Euro

Wer bekommt einen 3.000 Euro Kredit?

Egal ob Bank, Sparkasse, Volksbank & Raiffeisenbank oder privater Anbieter - wenn Sie sich nach einem Kleinkredit umschauen, werden Sie immer feste Voraussetzungen finden, die an die Kreditvergabe geknüpft werden. Mitunter wirkt es durch die Werbung im Internet so, dass auch bei schwacher Bonität Kleinkredite möglich sind. Hier muss jedoch sehr vorsichtig herangegangen werden, da auch bei einem 3.000 Euro Kredit eine schwache Bonität nicht einfach hingenommen wird. Dieser Kreditbetrag verlangt nach einer ausreichend guten Absicherung und Einkommensnachweisen.

Für Sie bedeutet das, dass Sie ein Einkommen anhand von Einkommensnachweisen vorweisen müssen, das möglichst aus einer festen Anstellung stammt und all Ihre Ausgaben begleicht. Am Ende müssen genug finanzielle Mittel übrig sein, um die monatliche Rate des Kleinkredits bezahlen zu können.

Doch wie sieht es beispielsweise mit Selbständigen, Freiberuflern, Arbeitslosen oder Geringverdienern aus?

Können Selbstständige, Freiberufler oder Unternehmen 3.000 Euro leihen?

Das Hauptklientel für einen Kleinkredit sind Arbeiter, Angestellte, Beamte, Beschäftigte im öffentlichen Dienst und auch
Auszubildende. Hier ist ein festes Einkommen vorhanden, das Risiko einer Kündigung ist überschaubar und die Geldgeber gehen davon aus, dass Sie bei einer solchen Konstellation in der Lage sind, den Kredit in Höhe von 3.000 Euro zurückzuzahlen.

Sind Sie beispielsweise selbständig oder als Freiberufler tätig, dann haben Sie kein festes Einkommen. Ihre Einnahmen schwanken jeden Monat.

Selbstverständlich ist es möglich, dass Sie sich ein Einkommen aus Ihrem Unternehmen heraus jeden Monat bezahlen. Doch auch solche Einkommensnachweise reichen den meisten Anbietern als Sicherheit für den Kleinkredit nicht. Deshalb werden nicht alle Kreditangebote für Selbständige, Freiberufler und Unternehmen zur Verfügung gestellt.

Die meisten Kreditangebote wenden sich an Personen, die in einer sozialversicherungspflichtigen Anstellung sind. Bei der Suche nach einem passenden 3.000 Euro Kredit müssen Sie das berücksichtigen. Der Vergleichsrechner zeigt Ihnen nicht nur Kreditangebote in der gewünschten Höhe. Er bietet Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, bei jedem Darlehen zu schauen, ob Sie als Selbständiger und Freiberufler dieses Kreditangebot nutzen können.

Wenn Sie ein Unternehmen haben und für das Unternehmen einen Kleinkredit suchen, sind Sie mit einem Privatkredit in Höhe von 3.000 Euro nicht bedient. Sie müssen für das Unternehmen einen Unternehmenskredit aufnehmen.

Bekommen Arbeitslose und Geringverdiener einen 3.000 Euro Kredit?

Geringverdiener, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger können keinen Kredit aufnehmen. Hier fehlt die Sicherheit durch das Einkommen. Selbst mit einem Bürgen und dessen Einkommensnachweisen wird es sehr schwierig, bei einer solchen Voraussetzung ein Kreditangebot zu finden. Besonders dann, wenn es fair sein soll.

Ohne festes Einkommen in einer ordentlichen Höhe haben Sie keine Möglichkeit, ein Darlehen zurückzuzahlen. Außerdem haben Banken und andere Anbieter bei Zahlungsausfällen nicht die Möglichkeit, das Arbeitslosengeld oder Ihr Einkommen aus der geringfügigen Beschäftigung zu finden. Auf der einen Seite haben Sie immer einen Selbstbehalt, der nicht gepfändet werden darf. Auf der anderen Seite dürfen Sozialleistungen nicht gepfändet werden. Deshalb haben Kreditgeber keine Möglichkeit, das Geld anderweitig zurückzuholen, wenn Sie den Kreditbetrag nicht zurückzahlen. Und somit fallen Sie durch das Raster, wenn es um die Aufnahme von einem Darlehen geht.

Benötigen Sie auch ohne geregeltes Einkommen zwingend einen Kleinkredit, müssen Sie ihn privat aufnehmen. Somit kann ein 3.000 Euro Kredit auch privat von Freunden, der Familie, Bekannten oder lieben Verwandten vergeben werden. Suchen Sie sich dort einen Privatkredit und gehen Sie nicht auf unseriöse Angebote im Internet ein.

Wer Ihnen trotz Arbeitslosigkeit einen Privatkredit verspricht, meint es oftmals nicht gut mit Ihnen. In der Regel bezahlen Sie dort viel Geld für einen Kleinkredit, den es am Ende definitiv nicht geben wird. Meiden Sie deshalb solche Kreditangebote, verbessern Sie Ihre persönliche Situation und fragen Sie liebe Menschen in ihrem nahen Umfeld, ob sie Ihnen mit einem Privatkredit helfen.

Kleinkredit Rechenbeispiel

Kreditbetrag Kreditlaufzeit Effektivzins Monatsrate Zinsaufwand
3.000 Euro 12 Monate 3,0 Prozent 254,08 Euro 48,97 Euro
3.000 Euro 12 Monate 3,7 Prozent 255,04 Euro 94,65 Euro
3.000 Euro 24 Monate 3,0 Prozent 128,94 Euro 94,56 Euro
3.000 Euro 24 Monate 3,7 Prozent 129,87 Euro 116,99 Euro

3.000 Euro Kredit ohne Bonitätsprüfung

Viele Personen suchen nach einem 3.000 Euro Kredit ohne Schufa. Da deutsche Banken dazu verpflichtet sind, in jedem Fall eine Überprüfung durch die Schufa durchzuführen, sind hierzulande Kreditvergaben ohne Schufa-Abfrage nicht möglich. Die Schufa speichert sogenannte Schufa-Einträge, die Auskunft über das Zahlungsverhalten von Personen gibt.

Fällt die Schufa Auskunft positiv aus, sind die Chancen hoch, dass eine Kreditvergabe erfolgt. Bei einer Schufa-Prüfung mit schlechter Bonität werden nur selten individuelle Kreditangebote vergeben. Somit wirkt sich der Schufa-Score immer auf die Kreditwürdigkeit aus - auch bei kleinen Kreditsummen.

Der 3.000 Euro als Sofortkredit

Eine Kreditsumme von 3.000 Euro eignet sich hervorragend als Sofortkredit.

Denn der Kreditbetrag ist klein genug, um innerhalb kürzester Zeit zurückgezahlt zu werden. Außerdem ist für die Banken das Ausfallrisiko relativ gering. Das Darlehen kann unter Umständen auch in sehr kleine monatliche Raten aufgeteilt werden, so dass es nicht zur Belastung für den Kreditnehmer wird. Eine schnelle Auszahlung in Form von einem Sofortkredit ist deshalb durchaus möglich. In vielen Fällen haben Sie gute Chancen, dass der gewünschte Kreditbetrag nach am selben Tag ausgezahlt wird.

Wichtig ist ein 3.000 Euro Kredit mit Sofortzusage unter anderem dann, wenn eine schnelle finanzielle Lösung gesucht wird. Viele Privatpersonen möchten eine Umschuldung durchführen oder einen Gebrauchtwagen kaufen. Hier ist es nicht möglich, lange Zeit nach günstigen Kleinkrediten zu suchen, um dann noch lange auf die Bearbeitung zu warten. Mit einem Sofortkredit in Höhe von 3.000 Euro kann schnell reagiert werden und die kleine Summe vom Kleinkredit kann in kürzester Zeit zurückgezahlt werden.

So funktioniert die Kreditaufnahme

Die Kreditaufnahme funktioniert am besten dann, wenn Sie Schritt für Schritt vorgehen. Es gibt ein paar Eckdaten, die Sie hierbei einhalten sollten, um tatsächlich einen geeigneten Kleinkredit zu finden. Nutzen Sie vor allen Dingen den Online-Kreditrechner. Er zeigt Ihnen nicht nur die Kreditkosten, sondern auch die besten Kreditoptionen an. Der 3.000 Euro Kredit ist kein Minikredit. Er ist aber ein Kleinkredit, bei dem Sie viele Vorteile erhalten, wenn Sie bei der Kreditaufnahme Schritt für Schritt vorgehen.

Kredite vergleichen

Zuerst gilt es, die unterschiedlichen Angebote zu vergleichen. Nutzen Sie den Vergleichsrechner und geben Sie im oberen Bereich Ihre Summe von 3.000 Euro ein. Legen Sie zusätzlich einen Verwendungszweck fest und überlegen Sie, welche monatliche Rate beziehungsweise welche gesamte Laufzeit Sie sich wünschen. Hier können Sie ein wenig experimentieren und verschiedene Konstellationen ausprobieren. Ohne persönliche Daten eingeben zu müssen und ohne irgendwelche Verpflichtungen zu haben. Sie können völlig Schufa-neutral und in Ruhe vergleichen.

1. Kredit unverbindlich anfragen

Wenn Sie ein oder mehrere Angebote gefunden haben, die gefallen, können Sie eine unverbindliche Anfrage bei der Bank oder dem Anbieter stellen. Überlegen Sie sich für die Anfrage direkt, wer alles Darlehensnehmer ist, ob Sie einen Versicherungsschutz in Form von einer Restkreditversicherung wünschen, welchen Sollzins und welchen Effektivzins Sie maximal zahlen wollen und welche Kreditkosten in Summe für Sie tragbar sind. Wenn Sie diese Aspekte berücksichtigen, finden Sie Angebote, die zu Ihnen passen und die Sie unverbindlich anfragen können. Das geht direkt über den Kreditrechner, sodass Sie nicht noch einmal die Angebote über das Internet heraussuchen müssen. Ein Klick reicht aus, um direkt den Kleinkredit anzufragen.

2. Unterlagen übermitteln und legitimieren

Die Anbieter werden Ihre Anfrage schnellstmöglich beantworten. Sie erhalten aufgrund Ihrer Anfrage ein Angebot, dass Ihre persönlichen und wirtschaftlichen Voraussetzungen berücksichtigt. Das Kleinkredit Angebot ist somit speziell auf Sie zugeschnitten und zeigt Ihnen alle wichtigen Eckdaten zum Kreditvertrag an. Sie können so einschätzen, ob das Angebot für Sie brauchbar ist oder nicht.

Ist es für Sie interessant, können Sie das Angebot annehmen und den Kleinkredit beantragen. Alle benötigten Unterlagen wie Einkommensnachweise übermitteln und die Legitimierung durchführen. Die Legitimierung funktioniert per Dokumenten-Upload und Videoident-Verfahren oder per Postident-Verfahren. Sie benötigen dafür einen aktuellen Personalausweis oder Reisepass.

3. Kredit erhalten

Sobald die Verträge unterschrieben sind und die Legitimierung abgeschlossen wurde, wird der Betrag aus dem Ratenkredit auf Ihr angegebenes Girokonto überwiesen. Der Hauptkreditnehmer erhält immer den Betrag auf sein Konto überwiesen. Egal ob Sie einen zweiten Kreditnehmer haben oder nicht. Sie können dann je nach Verwendungszweck entweder frei über das Geld verfügen oder es dem gewünschten Verwendungszweck zuführen.

Die Rückzahlung des Kredites beginnt einen Monat nach Auszahlung des Geldes. Einige Anbieter erlauben sogar, dass die Rückzahlung erst zwei Monate nach der Auszahlung des Geldes startet.

Die Vorteile von einem Kreditvergleich

Der Kreditvergleich sollte immer die Basis für Ihre Kreditsuche sein. Nutzen Sie den Kleinkredit Vergleich, um sich ein repräsentatives Beispiel anzeigen zu lassen, einen günstigen Kredit zu erhalten und einen Marktüberblick zu bekommen, den Sie ohne Vergleich niemals haben werden.

  • In Deutschland gibt es mehr als 2.000 Banken und Sparkassen. Wenn Sie einen Geldgeber für Ihren Kleinkredit suchen und Ihnen Zinsen und eine flexible Bezahlung wichtig sind, müssen Sie vergleichen. Und das geht nur mit dem Kleinkredit Vergleich. Dabei profitieren Sie von folgenden Vorteilen:
  • Sie vergleichen mit dem Rechner Schufa-neutral und unverbindlich. Sie geben noch keine persönlichen Daten ein. Hier geht es lediglich um die Kreditsumme, die Laufzeit und den Verwendungszweck. Alle anderen Daten geben Sie erst dann an, wenn Sie sich für ein Angebot tatsächlich interessieren.
  • Sie finden einen Kleinkredit, der nicht erst durch lange Verhandlungen mit einer Bank angepasst werden muss. Denn der Kreditbetrag passt bereits zu Ihnen, Ihrem eigenen Einkommen und Ihrer finanziellen Situation, da bei der Suche alle Ihre Wünsche berücksichtigt werden.
  • Online-Kredite bieten in der Regel günstigeren Zins als andere Kredite bei einer Bank vor Ort. Sie haben die Möglichkeit, auch bei Direktbanken einen Kleinkredit aufzunehmen, die ohne Filialen arbeiten und deshalb auf anderem Weg gar nicht erreichbar sind.
  • Darüber hinaus gibt es viele weitere seriöse Anbieter, die nur online agieren.
  • Nach dem Beantragen kann ein Online-Kredit deutlich schneller vergeben werden. Somit erfolgt auch die Auszahlung schneller.

Sollzins vs. effektiver Jahreszins

Wenn man vom Sollzins spricht, ist damit der grundsätzliche Zins gemeint, zu dem ein Anbieter eine Kreditsumme vergibt. Der Sollzins hängt immer von folgenden Faktoren ab:

  • dem aktuellen Leitzins am Markt,
  • der Laufzeit des Kreditangebots,
  • der Bonität und dem Alter des Kreditnehmers.

In Kreditangeboten wird immer der bestmögliche Zinssatz genannt. Durch bestimmte Faktoren, kann sich der Sollzins aber leicht erhöhen.

Der effektive Jahreszins ist immer etwas höher als der Sollzins. Dies liegt daran, dass hier noch weitere Kosten mit einberechnet sind. Der effektive Jahreszins setzt sich aus folgenden Faktoren zusammen:

  • dem Sollzins,
  • dem Tilgungssatz,
  • der Kredithöhe,
  • der Sollzinsbindung
  • dem Auszahlungskurs des Darlehens.

Durch die Tatsache, dass alle Kosten und Faktoren im effektive Jahreszins berücksichtig werden, ist dieser um einiges genauer und aussagekräftiger.

3.000 Euro Kredite richtig vergleichen - so klappt´s

Die Frage ist nun, wie richtig verglichen wird. Nun sind 3.000 Euro eine überschaubare Kreditsumme, bei der sich die Zinsen in einem überschaubaren Rahmen variieren. Trotz allem lohnt der Vergleich, um allein die Kreditrückzahlung so flexibel wie möglich zu gestalten.

Achten Sie auf den effektiven Jahreszins

Im ersten Schritt ist es wichtig, dass Sie den effektiven Jahreszins immer im Auge behalten. Er zeigt Ihnen alle Kosten und alle Gebühren an, die mit dem Kleinkredit verbunden sind. Der Effektivzins ergibt mit dem Nettodarlehensbetrag den Gesamtbetrag für den Kredit. Der Nettodarlehensbetrag beträgt in diesem Fall 3.000 Euro. Inklusive der Zinsen und Gebühren werden je nach Bonität zusätzliche Kosten fällig. Wie hoch diese Kosten sind und wie sich der Gesamtbetrag darstellt, sehen Sie beim Angebot immer am repräsentativen Beispiel. Fragen Sie ein Kreditangebot direkt bei einer Bank an, wird Ihre Bonität berücksichtigt und Sie bekommen genaue Eckdaten zum Effektivzins und auch somit zum Gesamtbetrag.

Nutzen Sie Sondertilgungen

Sondertilgungen sind ein wichtiges Kriterium bei der Rückzahlung eines Klein Kredites. Vielleicht haben Sie die Möglichkeit, während der Laufzeit des Klein Kredites zusätzliches Geld für die Rückzahlung aufzubringen. Weil Sie Urlaubsgeld oder Weihnachtsgeld erhalten, weil Sie Geld übrighaben oder den Kredit einfach schnell zurückzahlen möchten. Dann sind kostenlose Sondertilgungen wichtig.

Entstehen Kosten für die Sondertilgung, dann lohnen sie oftmals nicht. Deshalb muss im Kreditvertrag vereinbart werden, dass Sie Sondertilgungen kostenlos und in unbegrenzter Höhe vornehmen können.

Die richtige Rate und Laufzeit finden

Monatliche Rate und Laufzeit gehören eng zusammen. Über die monatliche Rate bestimmen Sie, welche Laufzeit für den Kredit notwendig wird, damit er komplett zurückgezahlt werden kann. Im Kreditrechner haben Sie die Option, beide Dinge unterschiedlich zu gestalten, um zu sehen, welche Rate mit welcher Laufzeit einhergeht.

Auch hier unser Hinweis: Nutzen Sie diese Möglichkeit. Probieren Sie aus, was zusammenpasst und was vor allen Dingen zu Ihren persönlichen Voraussetzungen passt. Sie nutzen den Vergleichsrechner kostenlos und ohne Verpflichtungen. Deshalb können Sie ihn so oft Sie nur wünschen zur Anwendung bringen.

Der zweite Antragsteller

Sollten Sie Probleme mit Ihrer Bonität oder Ihren Einkommensnachweisen haben, ist ein zweiter Antragsteller immer empfehlenswert. Der zweite Antragsteller sichert Ihren Kleinkredit ab, soweit er eine gute Bonität hat. Die Banken werden dem Antrag zustimmen und Sie halten ihn mit niedrigen Zinsen und guten Konditionen. Suchen Sie den zweiten Antragsteller in Ruhe aus und entscheiden Sie sich für eine Person, der Sie vertrauen können.

Der Verwendungszweck

Bei einem Ratenkredit ist es möglich, einen Verwendungszweck anzugeben. Im Kreditrechner sehen Sie unterschiedliche Verwendungszwecke, die zur Auswahl stehen. Die Angabe des Verwendungszweckes ist optional. Ist Ihr Verwendungszweck aufgelistet, lohnt es, ihn auszuwählen. Finden Sie Ihren Verwendungszwecken nicht in der Liste, können Sie eine freie Verwendung auswählen. Allerdings müssen Sie dann berücksichtigen, dass Ihr Verwendungszweck für die Absicherung des Kredits nicht genutzt werden kann. Sie können den Kredit dann ausschließlich mit Ihrer guten Schufa, Ihrem Einkommen und gegebenenfalls mit einem zweiten Antragsteller absichern.

Unsere Partner

Auxmoney
Barclaycard
Commerzbank
Deutsche Bank
DZ Bank
Hypovereinsbank
KfW
Santander
Younited Credit

FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Thema 3000€ Kredit

Ein 3.000 Euro Kredit wird von einem Darlehensgeber dann genehmigt, wenn der Kreditnehmer volljährig und zusätzlich voll geschäftsfähig ist. Der Kreditnehmer muss einen festen Wohnsitz in Deutschland haben, ein deutsches Bankkonto besitzen und ein regelmäßiges Einkommen beziehen, um einen Kleinkredit zu beantragen. Das regelmäßige Einkommen sollte aus einer festen Anstellung bezogen werden. Dies muss anhand von Einkommensnachweisen belegt werden.

Bei einer Kreditsumme von 3.000 Euro wird unter Umständen auch eine befristete Anstellung akzeptiert, wenn die Rückzahlung des Kredites innerhalb der Befristung stattfindet. Außerdem muss die Schufa positiv sein, um den Kredit aufnehmen zu können.

Beim reinen Kreditvergleich werden lediglich die Kreditsumme, der Verwendungszweck und die Laufzeit beziehungsweise die monatliche Rate benötigt. Mehr Angaben sind bei einem Vergleich noch nicht notwendig. Der Vergleich zeigt anhand dieser Daten verschiedene Kreditoptionen an und benennt deren Konditionen. Der Verbraucher kann anhand dieser Daten prüfen, wo es seinen Wunschkredit gibt.

Je nach Bank müssen Unterlagen zu den Einnahmen, den Ausgaben und möglichen finanziellen Sicherheiten eingereicht werden. Dies erfolgt anhand von Einkommensnachweisen. Außerdem wird ein gültiger Personalausweis oder Reisepass benötigt. Auch Kontoauszüge werden in vielen Fällen gewünscht. Ob diese Unterlagen in Papierform, über den Dokumentenupload oder in digitaler Form über den Kontoblick zur Verfügung gestellt werden, hängt vom Kreditangebot ab.

Die Auszahlung des Geldes aus dem Klein Kredit wird nach der Unterzeichnung des Kreditvertrages und nach der Legitimierung vorgenommen. Wie schnell das geht, hängt vom Kreditangebot ab. Wird ein Sofortkredit mit Sofortauszahlung beantragt, geschieht die Überweisung des Geldes innerhalb weniger Minuten. Bei einem regulären Onlinekredit kann das ein bis drei Tage dauern.

Eine Möglichkeit, um sich schnell 3.000 Euro zu leihen, ist das Beantragen eines Ratenkredits bei einer Bank oder einem anderen Geldgeber. Ein Ratenkredit mit einer geringen Kreditsumme wird auch Klein Kredit genannt. Mit unserem Kredit-Vergleich können Sie die besten Kreditangebote finden, vergleichen und Ihren Wunschkredit direkt per Online-Antrag beantragen. Anschließend können Sie ein Kreditangebot mit günstigen Konditionen auch direkt via Online-Abschluss abschließen. Somit ist der Betrag in wenigen Tagen direkt auf Ihrem Konto.

Wenn Sie einen Kleinkredit mit einer Summe von 3.000 Euro nett aufnehmen, erhalten Sie auch genau diesen Betrag. Je nach Laufzeit und Zinssatz müssen Sie allerdings oftmals deutlich mehr zurückzahlen. Vermeiden Sie deshalb hohe Zinsen und längere Laufzeiten. Denn ein Kleinkredit mit kurzer Laufzeit und niedrigen Zinsen kostet Sie um einiges weniger und hilft Ihnen dabei direkt zu sparen. Mehr dazu finden Sie in unserem Rechenbeispiel samt Tabelle.

FAQ Illustration