Kettensägen Test bzw. Vergleich 2020: Mit unserer Kaufberatung sowie 14 Tipps & Tricks zu Ihrer besten Kettensäge

Kettensägen sind aus der Forstwirtschaft nicht mehr wegzudenken, denn mit den hilfreichen Geräten können Sie Bäume fällen, zersägen und entasten. Abgesehen von dem professionellen Bereich greifen immer mehr Heimwerker auf eine Kettensäge zurück, wenn es zum Beispiel um den Zu- oder Formschnitt von großen Hecken oder die Brennholzherstellung geht. Mittlerweile finden Sie aber nicht mehr nur die altbekannten Benzin-Motorsägen auf dem Markt, denn auch akkubetriebene und kabelgebundene Modelle erfreuen sich großer Beliebtheit. Je nach Häufigkeit des Gebrauchs, Einsatzort und Verwendungszweck eignet sich für Sie die eine oder andere Art besser.

Lernen Sie deshalb 14 leistungsstarke Kettensägen in unserem großen Vergleich kennen und erfahren Sie mehr zu den jeweiligen Eigenschaften. Es sind sowohl Sägen mit Verbrennungsmotor als auch Akku- und Elektro-Geräte vertreten, sodass Sie ein passendes Modell finden sollten. In unserem anschließenden Ratgeber erfahren Sie Wissenswertes über die Funktionalität und die Eigenschaften der verschiedenen Kettensägen. Wir erläutern Ihnen wichtige Kaufkriterien und was Sie bei der Handhabung unbedingt beachten müssen. Abschließend informieren wir Sie, ob die Stiftung Warentest und Öko Test bereits einen Kettensägen-Test durchgeführt haben.

4 leistungsstarke Kettensägen im großen Vergleich

Makita UC3541A Kettensäge
Typ
Elektro-Kettensäge
Leistung
1.800 Watt
Geschwindigkeit
14,5 Meter pro Sekunde
Schwertlänge
35 Zentimeter
Inkl. Schwertschutz
Rückschlagschutz
Öltankvolumen
200 Milliliter
Gewicht
4,7 Kilogramm
Lautstärke
90,3 Dezibel
Besonderheiten
Werkzeuglose Kettenspannung und Kettenwechsel, verbesserte Ölpumpe, Sichtfenster, einstellbare Fördermenge, Kettenfänger, Schalterverriegelung und Handschutz
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
97,57€ 109,95€
Black+Decker CS2245 Kettensäge
Typ
Elektro-Kettensäge
Leistung
2.200 Watt
Geschwindigkeit
12,5 Meter pro Sekunde
Schwertlänge
45 Zentimeter
Inkl. Schwertschutz
Rückschlagschutz
Öltankvolumen
150 Milliliter
Gewicht
5,6 Kilogramm
Lautstärke
85,7 Dezibel
Besonderheiten
Einschaltsperre, automatische Kettenschmierung, Kettenbremse in unter 0,15 Sekunden, Sichtfenster, Kabelzugentlastung, rückschlagarme Chromkette und Metall-Krallenanschlag
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
109,00€ 129,00€
Makita EA3200S40B Kettensäge
Typ
Benzin-Kettensäge
Leistung
1.350 Watt
Geschwindigkeit
Keine Angaben
Schwertlänge
40 Zentimeter
Inkl. Schwertschutz
Rückschlagschutz
Öltankvolumen
280 Milliliter
Gewicht
4,1 Kilogramm
Lautstärke
102,6 Dezibel
Besonderheiten
Katalysator für reduzierte Umweltbelastung, automatische Ölpumpe mit einstellbarer Fördermenge, Metall-Krallenanschlag und 400-Milliliter-Kraftstofftank
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
242,46€ 216,96€
Einhell GE-EC 2240 Kettensäge
Typ
Elektro-Kettensäge
Leistung
2.200 Watt
Geschwindigkeit
15 Meter pro Sekunde
Schwertlänge
40,6 Zentimeter
Inkl. Schwertschutz
Rückschlagschutz
Öltankvolumen
150 Milliliter
Gewicht
5,6 Kilogramm
Lautstärke
93,8 Dezibel
Besonderheiten
Ergonomischer Softgriff, Softstart, Kettenfangbolzen, robustes Metallgetriebe, Metall-Krallenanschlag, werkzeuglose Kettenspannung und automatische Kettenschmierung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
84,72€ 64,99€
Abbildung
Modell Makita UC3541A Kettensäge Black+Decker CS2245 Kettensäge Makita EA3200S40B Kettensäge Einhell GE-EC 2240 Kettensäge
Typ
Elektro-Kettensäge Elektro-Kettensäge Benzin-Kettensäge Elektro-Kettensäge
Leistung
1.800 Watt 2.200 Watt 1.350 Watt 2.200 Watt
Geschwindigkeit
14,5 Meter pro Sekunde 12,5 Meter pro Sekunde Keine Angaben 15 Meter pro Sekunde
Schwertlänge
35 Zentimeter 45 Zentimeter 40 Zentimeter 40,6 Zentimeter
Inkl. Schwertschutz
Rückschlagschutz
Öltankvolumen
200 Milliliter 150 Milliliter 280 Milliliter 150 Milliliter
Gewicht
4,7 Kilogramm 5,6 Kilogramm 4,1 Kilogramm 5,6 Kilogramm
Lautstärke
90,3 Dezibel 85,7 Dezibel 102,6 Dezibel 93,8 Dezibel
Besonderheiten
Werkzeuglose Kettenspannung und Kettenwechsel, verbesserte Ölpumpe, Sichtfenster, einstellbare Fördermenge, Kettenfänger, Schalterverriegelung und Handschutz Einschaltsperre, automatische Kettenschmierung, Kettenbremse in unter 0,15 Sekunden, Sichtfenster, Kabelzugentlastung, rückschlagarme Chromkette und Metall-Krallenanschlag Katalysator für reduzierte Umweltbelastung, automatische Ölpumpe mit einstellbarer Fördermenge, Metall-Krallenanschlag und 400-Milliliter-Kraftstofftank Ergonomischer Softgriff, Softstart, Kettenfangbolzen, robustes Metallgetriebe, Metall-Krallenanschlag, werkzeuglose Kettenspannung und automatische Kettenschmierung
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
97,57€ 109,95€ 109,00€ 129,00€ 242,46€ 216,96€ 84,72€ 64,99€

Auch diese Vergleiche stellen Ihnen nützliche Gartenhelfer vor

Elektro-KettensägeAkku-KettensägeHeckenschereHäckslerRasenmäherMähroboterLaubsaugerHolzspalter
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading...

1. Komfortable Makita-Kettensäge UC3541A – für Bauholz und Baumstämme

Die Kettensäge UC3541A von Makita verwenden Sie der Beschreibung zufolge zum Sägen von Bauholz und Baumstämmen. Wie der Hersteller erwähnt, handelt es sich um ein elektrisches Modell mit einer verbesserten Ölpumpe für eine automatische Kettenschmierung. Das kleine Sichtfenster ermöglicht es Ihnen gemäß Amazon-Beschreibung, den Ölstand des 200 Milliliter großen Tanks zu kontrollieren.

Mittels Einstellschraube können Sie die Fördermenge laut Makita selbst einstellen und so Einfluss auf die Schmierung nehmen. Zusätzlich verspricht Ihnen der Hersteller einen werkzeuglosen Kettenwechsel und selbst zum Spannen der Kette sollen keine Hilfsmittel nötig sein. Das soll die Handhabung vereinfachen, wobei dem Hersteller zufolge diverse Ausstattungen und Mechanismen für die nötige Sicherheit sorgen:

  • Motorbremse
  • Schalterverriegelung
  • Kettenbremse mit Handschutz
  • Krallenanschlag
  • Kettenfänger
Für mehr Komfort: Die Makita-Kettensäge erreicht laut Beschreibung ein Gewicht von 4,7 Kilogramm, was Ihnen einen hohen Komfort gewährleisten soll. Aus demselben Motiv hat der Hersteller die Griffe mit einer Gummipolsterung umzogen, die gemäß Makita auch den Halt erhöhen soll.

Sie arbeiten laut Produktbeschreibung mit einem 1.800 Watt starken Motor, einer Kettengeschwindigkeit von bis zu 14,5 Metern pro Sekunde und einer Schwertlänge von 35 Zentimetern. Dabei müssen Sie der Herstellerwebsite zufolge mit einem Schalldruckpegel von 90,3 Dezibel rechnen. Eine passende Sägekette und einen Schwertschutz erhalten Sie gemäß Amazon-Angebot im Lieferumfang. Beim Erwerb von weiteren Ketten sollten Sie laut Makita auf die Teilung von 3/8 Zoll und die Treibglieddicke von 1,1 Millimetern achten.

Wozu dient die Kettenbremse? Vor dem Fällgriff befindet sich immer ein Handschutz. Er soll Sie vor Ästen und Spänen schützen, die während des Sägens mit hoher Geschwindigkeit auf Ihre Hand treffen könnten. Allerdings hat der Handschutz noch einen weiteren Zweck. Indem Sie ihn nach vorne drücken, stoppt die Kettensäge augenblicklich mit der Rotation. Das ist besonders bei Rückschlägen hilfreich, bei denen die Kettensäge plötzlich auf Sie zukommt. Aufgrund der speziellen Konstruktion betätigen Sie die Kettenbremse in solch einem Moment automatisch und sollen dadurch schlimme Verletzungen verhindern.

Zusammenfassung

Ein 1.800 Watt starker Motor, eine gute Kettengeschwindigkeit und ein angenehmes Gewicht sollen Ihnen die Handhabung der UC3541A-Kettensäge angenehmer gestalten. Gemäß Makita ist eine hohe Sicherheit aufgrund verschiedener Mechanismen und Ausstattungen gegeben. Zudem sollen Sie die Fördermenge des Öls selber einstellen können und von einer automatischen Schmierung profitieren.

FAQ

Kann ich mit der Makita-Kettensäge UC3541A auch Thuja-Hecken mit einem Durchmesser von 25 Zentimetern sägen?

Ja. Nach der Beschreibung auf Amazon sollte das möglich sein, da die Schwertlänge mit 35 Zentimetern angegeben ist. Allerdings empfehlen wir Ihnen, bei Schnitten in der Nähe des Bodens langsam zu arbeiten, denn bei einem Kontakt mit der Säge könnte es zu einem gefährlichen Rückstoß kommen.

Ist ein Sanftanlauf vorhanden?

Der Verkäufer beantwortet die Frage mit Nein, da in den Produktdaten des Herstellers kein solcher Sanftanlauf vermerkt ist.

Kann ich damit Steine sägen?

Nein. Die Kettensäge UC3541A von Makita ist genauso wie andere Modelle für Holz konzipiert, wie Sie aus dem Handbuch entnehmen können.

Muss ich Zubehör kaufen?

Jede Kettensäge benötigt eine geringe Menge an Öl. Gemäß der Aufzählung des Lieferumfangs auf Amazon erhalten Sie aber kein Kettenöl dazu. Somit müssen Sie es zusätzlich im Baumarkt oder auf Verkaufsplattformen im Internet erwerben.

Wie lang ist das Kabel?

Gemäß einiger Amazon-Kunden ist das Kabel zwischen 25 und 30 Zentimetern lang.

2. Kettensäge CS2245 von Black+Decker – hohe Sicherheit und 45-Zentimeter-Schwert

Die Black+Decker CS2245 Kettensäge integriert der Bedienungsanleitung zufolge einen starken 2.200-Watt-Motor und erreicht eine Geschwindigkeit der Kette von 12,5 Metern pro Sekunde. Sie können mit dem Gerät gemäß Hersteller Bäume entasten, Kamin- oder Bauholz zuschneiden und Bäume fällen. Er erwähnt zudem, dass die Elektro-Säge besonders im Vergleich zu kraftstoffbetriebenen Modellen leise, leicht und vibrationsarm ist. Außerdem profitieren Sie laut Black+Decker von dem geringen Wartungsaufwand und der Umweltfreundlichkeit der elektrischen Kettensäge.

Wofür verwende ich eine Kettensäge? Mit einer Kettensäge erledigen Sie diverse Arbeiten mit Holz, wobei speziellere Varianten selbst für Beton geeignet sind. Grundsätzlich ist die Säge für folgende beispielhafte Einsätze konzipiert:

  • Bäume fällen
  • Brennholz herstellen
  • Holz zuschneiden
  • Sträucher oder Bäume entasten
  • Hecken in Form bringen oder zurückschneiden

Abgesehen davon können Sie mit einigen Modellen auch Eis- oder Holzschnitzereien herstellen. Für das sogenannte Carving benötigen Sie jedoch ein spezielles Schwert.

Die elektrische Motorsäge weist laut Beschreibung ein Schwert mit einer Länge von 45 Zentimetern und eine Schnittlänge mit 43,6 Zentimetern auf. Der Öltank mit einem Volumen von 150 Millilitern soll Ihnen die Handhabung erleichtern, weil die Tankgröße für mehrere Schnitte ausreichen sollte. Gleichzeitig erhöht die automatische Kettenschmierung gemäß Black+Decker die Lebensdauer des Geräts. Der Hersteller macht Sie auch darauf aufmerksam, dass eine hohe Sicherheit gewährleistet ist. Diverse Ausstattungen und Mechanismen sollen für eine unfallfreie Anwendung sorgen:

  • Doppelter Sicherheitsschalter
  • Motorbremse
  • Kettenbremse – innerhalb von 0,15 Sekunden
  • Rückschlagarme Chromkette
  • Metall-Krallenanschlag
  • Kabelzugentlastung
Der Krallenanschlag ermöglicht es, beim Sägen mit einlaufender Kette den Motorblock am Holz zu fixieren. Ein unkontrolliertes Ausschlagen der Säge wird somit erschwert. Außerdem kann durch ihn eine Hebelwirkung genutzt werden, um Druck auf die Sägekette zu entwickeln.Wikipedia

Die werkzeuglose Kettenspannung und ein Schalldruckpegel von 85,7 Dezibel sollen Ihnen gemäß Hersteller das Handling angenehmer gestalten. Laut Black+Decker bringt die strombetriebene Kettensäge ein Gewicht von 5,66 Kilogramm auf die Waage. Der Hersteller verspricht aber, dass die ausgewogene Balance vorzeitige Ermüdungserscheinungen verhindert.

Zusammenfassung

Die CS2245-Kettensäge weist laut Black+Decker ein langes Schwert auf, welches Ihnen ein schnelles Vorankommen ermöglichen soll. Der Hersteller betont zudem, dass es sich um ein sicheres, leichtes und laufruhiges Gerät handelt. Außerdem soll das Handling angenehm sein, da ein gutes Gleichgewicht von Schwert und Motor bestehen soll.

FAQ

Welches Öl muss ich kaufen?

Sie sollten immer auf Kettenöl zurückgreifen, da diverse Eigenschaften stimmen müssen. Wenn Sie sich für Motoren- oder Salatöl entscheiden, müssen Sie von einem schnellen Verschleiß der Kette und einem Defekt der Black+Decker-Kettensäge CS2245 ausgehen.

Woher bezieht die Kettensäge CS2245 von Black+Decker ihre Energie?

Es handelt sich um ein kabelgebundenes Modell, somit reicht eine gewöhnliche 230-Volt-Steckdose zur Versorgung aus. Bedenken Sie dabei, dass Sie ein Verlängerungskabel benötigen, um uneingeschränkt agieren zu können und Unfälle möglichst zu vermeiden.

Erhalte ich einen Koffer dazu?

Nein. Black+Decker erwähnt an keiner Stelle einen Koffer und auch Kundenrückmeldungen auf Amazon bestätigen, dass die Kettensäge lediglich in einem Karton geliefert wird.

Welche Leistung erreicht die Kettensäge?

Gemäß den technischen Daten auf Amazon erreicht das Gerät eine Leistung von 2.200 Watt. Sofern Sie lieber ein leistungsschwächeres Modell möchten, empfiehlt Black+Decker die CS1835-Kettensäge, die 1.800 Watt erreicht.

Liefert der Hersteller den Akku in die Schweiz?

Die Kettensäge ist mit einem Kabel ausgestattet und benötigt keinen Akku.

3. Makita EA3200S40B – Benzin-Kettensäge mit reduzierter Abgasbelastung

Bei der Makita-Kettensäge EA3200S40B handelt es sich um eine Benzin-Motorsäge, die laut Datenblatt einen Hubraum von 32 Kubikzentimetern erreicht. Auch die Größe des Kraftstofftanks von 400 Millilitern ist daraus zu entnehmen, sodass sich das vorgestellte Modell nach Aussage von Makita für den privaten und semiprofessionellen Einsatz eignet. Die Leistung beträgt gemäß Hersteller 1.350 Watt, wobei er keine Angaben zur Kettengeschwindigkeit macht. Mit der vom Hersteller angegebenen Schwertlänge von 40 Zentimetern sollen Sie effizient arbeiten können Der zum Lieferumfang zählende Schwertschutz soll während des Transports oder der Lagerung die Kette sowie die Führungsschiene schützen.

Weniger Abgase: Bei der Benzin-Motorsäge können Sie gemäß Hersteller von einer reduzierten Abgasbelastung ausgehen. Das erreicht Makita nach eigener Aussage durch einen Katalysator, der die giftigen Stoffe umwandelt. Dadurch soll sich der Ausstoß von schädlichen Abgasen minimieren, sodass ein großer Schwachpunkt von benzinbetriebenen Kettensägen nur geringfügig vorhanden ist.

Abgesehen vom Benzintank finden Sie auch einen Öltank vor, der gemäß Datenblatt ein Volumen von 280 Millilitern erreicht. Sofern Sie den Tank bei einem Leerstand mit dem nötigen Kettenöl auffüllen, profitieren Sie nach Aussage von Makita von einem guten Lauf der Kette sowie einer langen Beständigkeit. Die Ölpumpe soll die Kette automatisch versorgen, wobei Sie der Bedienungsanleitung zufolge die Fördermenge selbst einstellen können.

Was sind die Vorteile einer Benzin-Kettensäge? Wenn Sie auf eine Säge mit Verbrennungsmotor zurückgreifen, profitieren Sie von einer hohen Leistung. Meist erreichen solche Motoren eine schnellere Kettengeschwindigkeit, was wiederum eine bessere Effizienz ermöglicht. Außerdem sind Sie extrem flexibel, da Sie weder auf Strom noch auf einen Akku angewiesen sind. Allerdings haben Benzin-Kettensägen auch diverse Nachteile wie beispielsweise die Umweltbelastung, die Lautstärke oder das Gewicht. In unserem Ratgeber erläutern wir Ihnen noch weitere Arten von Kettensägen und zeigen Ihnen die jeweiligen Vor- sowie Nachteile auf.

Zusätzlich wird in der Beschreibung der Krallenanschlag erwähnt, welcher aus robustem Metall bestehen soll. Demnach können Sie ihn im Material fixieren und so einen geführten Schnitt mit genug Kraft tätigen. Ein Rückschlagschutz beim Handschutz soll Ihre Sicherheit erhöhen. Der Hersteller verspricht bei einem plötzlichen Rückschlag einen unverzüglichen Stopp der Kette. Daneben gibt Makita einen Schalldruckpegel von 102,6 Dezibel an und betont das angenehme Gewicht von 4,1 Kilogramm, wobei Sie zusätzliches Gewicht wegen des Öls und des Benzins einberechnen sollten.

Zusammenfassung

Die EA3200S40B-Kettensäge ist mit einem Verbrennungsmotor ausgestattet, weshalb Sie sie mit einem Benzingemisch betanken müssen. Ein integrierter Katalysator reduziert gemäß Makita die Abgase und die Ölpumpe soll die Kette automatisch mit der eingestellten Fördermenge schmieren. Weiter profitieren Sie gemäß Hersteller von einem angenehmen Gewicht, dem Rückschlagschutz und einem robusten Krallenanschlag.

FAQ

Ist es normal, dass der Auspuff extrem heiß wird?

Zwei Amazon-Kunden bestätigen, dass das bei Benzin-Kettensägen vollkommen normal ist.

Womit muss ich die Kettensäge EA3200S40B von Makita befüllen?

Für den Motor benötigen Sie laut Kundenrückmeldungen auf Amazon ein Benzingemisch, welches aus Benzin und Öl besteht. Daneben ist auch spezielles Kettenöl für die Schmierung notwendig.

Erhalte ich eine deutsche Bedienungsanleitung mit dem Lieferumfang?

Ja. Sie erhalten nach Aussage von Amazon-Kunden eine deutsche Gebrauchsanweisung für die Makita EA3200S40B Kettensäge.

Kann ich ein längeres Schwert montieren?

Diversen Kunden-Antworten bei Amazon nach zu urteilen, ist das zwar möglich, aber nicht empfehlenswert. Dadurch soll es anscheinend zu einem schnelleren Defekt des Motors kommen.

Welches Mischverhältnis ist ideal?

Ein Kunde auf Amazon rät Ihnen, auf 1 Liter Öl 50 Liter Benzin zu verwenden. Er empfiehlt Ihnen zudem, das Gemisch nicht selbst herzustellen, sondern auf Sonderkraftstoff wie Aspen, Stihlmix oder Stolz zurückzugreifen.

4. Kettensäge GE-EC 2240 von Einhell – mit integriertem robustem Metallgetriebe

Die Einhell-Kettensäge GE-EC 2240 ist ein elektrisches Modell, welches gemäß Hersteller eine Leistung von 2.200 Watt erreicht. Mit bis zu 15 Metern pro Sekunde soll Ihnen die Säge ein schnelles Vorankommen mit dem 40,6 Zentimeter langen Schwert ermöglichen. Die automatische Kettenschmierung sorgt laut Hersteller für eine optimale Verteilung des Öls, welches Sie aber selbst in den 160-Milliliter-Tank füllen müssen. Auch die Kettenspannung soll einfach sein, weil Sie dazu nach Aussage von Einhell kein Werkzeug benötigen.

Für mehr Langlebigkeit und Leistung: Der Hersteller erwähnt, dass die GE-EC 2240-Kettensäge mit einem robusten Metallgetriebe ausgestattet ist. Im Gegensatz zu Getrieben aus anderen Materialien soll es besser mit der Hitze umgehen und wegen der Robustheit auch für eine lange Lebensdauer der Säge sorgen. Zusätzlich gibt Einhell zu verstehen, dass die Kraftübertragung aufgrund des stabilen Metallgetriebes besser funktioniert, was für Sie eine erhöhte Leistung der Kettensäge bedeuten soll.

Auch der Krallenanschlag besteht laut Hersteller aus widerstandsfähigem und beständigem Metall. Außerdem betont Einhell, dass der Griff ergonomisch geformt und mit einem Gummipolster überzogen ist, was den Halt erhöhen und das Handling angenehmer gestalten soll. Dabei kommt laut Handbuch ein Gewicht von 5,6 Kilogramm zusammen und die Lautstärke beträgt 93,8 Dezibel.

Für Ihre Sicherheit wurden dem Hersteller zufolge unter anderem ein Rückschlagschutz und ein Kettenfangbolzen verbaut, während der Motor durch den Softstart geschont werden soll. Eine längere Beständigkeit der Kette und der Führungsschiene soll dagegen der Schwertschutz ermöglichen, den Sie gemäß Amazon-Beschreibung zur Kettensäge erhalten.

Wie kommt es zu einem Rückschlag? Es kann unterschiedliche Gründe haben, weshalb es zu einem Rückschlag kommt. Die häufigste Ursache ist allerdings, dass der Anwender mit der oberen Hälfte der Schwertspitze sägt. Sobald es zum Kontakt mit dem Werkstoff kommt, springt die Säge dann automatisch zurück. Ein anderer Grund für einen Rückschlag sind auch Widerstände im Material wie beispielsweise vergessene Nägel in einem Balken. In unserem Ratgeber erfahren Sie deshalb wertvolle Tipps, die Ihnen bei einer unfallfreien Verwendung helfen sollen.

Zusammenfassung

Die Einhell-Kettensäge integriert einen Elektromotor, der gemäß Hersteller leistungsstark und kompakt ist. Für Ihre Sicherheit sollen ein Rückschlagschutz und ein Kettenfangbolzen sorgen, während die werkzeuglose Kettenspannung und die automatische Kettenschmierung die Handhabung erleichtern sollen. Zusätzlich profitieren Sie dem Hersteller zufolge von einem robusten Metallgetriebe, welches die Lebensdauer der Kettensäge erhöhen und zur idealen Kraftübertragung beitragen soll.

FAQ

Erhalte ich Ersatzketten?

Ja. Der Kundenservice von Einhell erklärt, dass Sie dazu nur die Länge von 40 Zentimetern, die Teilung von 3/8 Zoll und die Treibgliedanzahl von 56 Stück berücksichtigen müssen. Eine passende Ersatzkette zur Einhell-Kettensäge GE-EC 2240 erhalten Sie direkt auf der Herstellerseite.

Weshalb muss ich nach jedem Schnitt die Kette spannen?

Das ist nicht normal, wie Einhell zu verstehen gibt. Der Hersteller vermutet als Ursache eine zu lockere Kettenradabdeckung, welche das Verrutschen des Schwertes begünstigt. Sofern das Problem weiterhin auftritt, sollten Sie mit dem Hersteller Kontakt aufnehmen.

Bekomme ich eine Garantie?

Ja. Gemäß Einhell beträgt die Garantiezeit 24 Monate ab Kaufdatum.

Was ist zu tun, wenn Öl aus der Kettensäge GE-EC 2240 von Einhell rinnt?

Einige Amazon-Kunden erklären, dass ein Austritt des Öls auf keinen Fall normal ist. Auch der Hersteller antwortet darauf, dass Sie sich in solch einem Fall direkt ihn wenden sollten.

Existiert auch ein passendes Carving-Schwert?

Nein. Einhell bietet nach eigener Aussage kein passendes Carving-Schwert an. Sofern Sie mit Ihrer Säge Kunstwerke schnitzen möchten, sollten Sie ein anderes Modell wählen.

5. Einhell GH-EC 1835 – sichere Kettensäge mit Schnellverschluss des Öltanks

Die Kettensäge GH-EC 1835 von Einhell ist laut Hersteller mit einer automatischen Kettenschmierung versehen, sodass Sie lediglich den Tank füllen müssen. Insgesamt fasst dieser gemäß Herstellerangaben 160 Milliliter, wobei Ihnen ein Schnellverschluss ein einfaches Betanken ermöglichen soll. Einhell betont, dass die Konstruktion benutzerfreundlich gestaltet ist, was das Handling vereinfachen soll.

Daneben erwähnt er auch die werkzeuglose Kettenspannung und den Kettenwechsel. Die ergonomischen Handgriffe sorgen nach Aussage von Einhell für einen guten Halt und eine bessere Kontrolle der kabelgebundenen Kettensäge. Das soll zusammen mit den folgenden Maßnahmen auch Ihre Sicherheit erhöhen:

  1. Metall-Krallenanschlag
  2. Rückschlagschutz
  3. Kettenbremse
  4. Kettenfangbolzen
  5. Motorbremse
  6. Kabelzugentlastung
Worauf sollte ich für sicheres Sägen achten? Immer wieder kommt es zu Unfällen beim Hantieren mit Kettensägen und besonders Anfänger machen bei der Verwendung gravierende Fehler. Deshalb sollten Sie von Beginn an mit der nötigen Schutzausrüstung sägen:

  • Geprüfter Schutzhelm mit Augen- und Gehörschutz
  • Stahlkappenschuhe
  • Rutschfeste Handschuhe
  • Sicherheits-Latzhose mit Schnittschutz

Zusätzlich sollten Sie gefährliche Accessoires wie Schmuck vor der Verwendung ablegen. Auch lange, offene Haare sollten Sie hochbinden, damit sie sich nicht in der rotierenden Kette verfangen.

Die elektrische Kettensäge erhalten Sie gemäß den technischen Daten in der Bedienungsanleitung mit einem 35,6 Zentimeter langen Schwert, mit dem Sie eine Schnittlänge von 32,5 Zentimetern erreichen sollen. Für den nötigen Antrieb ist der 1.800-Watt-Motor zuständig, der laut Beschreibung ein Kettentempo von 13,5 Metern pro Sekunde erzeugt. Die Säge weist ein Gewicht von 5 Kilogramm auf, was unter anderem an dem robusten Metall-Getriebe liegt, wie Einhell erwähnt. Wegen des stabilen Materials soll sich jedoch auch die Lebensdauer des Geräts erhöhen.

Zusammenfassung

Die GH-EC 1835 -Kettensäge ist laut Einhell besonders sicher und integriert einen kraftvollen Motor. Da Sie die Kette gemäß der Beschreibung komplett werkzeuglos spannen und wechseln können, sollte ein einfaches Handling möglich sein. Für noch mehr Komfort sollen dem Hersteller zufolge der Schnellverschluss des Öltanks und die automatische Kettenschmierung sorgen.

FAQ

Ist ein Sanftanlauf vorhanden?

Diverse Amazon-Kunden verneinen die Frage. Bestenfalls fragen Sie aber direkt beim Hersteller nach, der Ihnen bestimmt weiterhelfen kann.

Wo finde ich bei der Einhell-Kettensäge GH-EC 1835 den Ölausflusskanal?

Der Hersteller informiert, dass die ovale Öffnung an der rechten Hälfte des Gehäuses den Ölausflusskanal darstellt.

Wie schwer ist die Säge?

Gemäß dem Handbuch erreicht die Kettensäge GH-EC 1835 von Einhell ein Gewicht von 5 Kilogramm.

Ist das ein Akku-Modell?

Nein. Es handelt sich um eine kabelgebundene Kettensäge, für die Sie eine freie 230-Volt-Steckdose benötigen.

Welches Öl benutze ich für die Kettensäge?

Sie sollten ein Kettenöl erwerben, welches speziell für solche Geräte konzipiert ist. Ein Verzicht darauf oder das falsche Öl können einen vorzeitigen Defekt der Sägekette bedeuten.

6. Handliche Worx-Kettensäge WG322E.1 – stromunabhängig für 100 Schnitte

Die Worx WG322E.1 Akku-Kettensäge verspricht gemäß Hersteller eine einfache Handhabung, weil Ihnen je ein ergonomischer Soft- und Zweithandgriff die Anwendung vereinfachen. Daneben profitieren Sie den Angaben zufolge von der automatischen Kettenschmierung, sodass Sie den 130-Milliliter-Tank nur befüllen müssen. Zur Kontrolle des Ölstandes steht Ihnen nach Aussage von Worx eine Anzeige zur Verfügung. Weiter soll Ihnen die werkzeuglose Kettenspannung den Einsatz angenehmer gestalten und Zeit einsparen. Daneben erwähnt der Hersteller auch die geringe Rückschlaggefahr und die reduzierten Vibrationen im Vergleich zu einer Benzin-Motorsäge.

Mit kompatiblem Akku und Schnellladegerät: Die WG322E.1-Kettensäge ist für stromunabhängige Einsätze konzipiert, da Ihnen der Akku selbst Sägearbeiten im Wald ermöglicht. Sie erhalten gemäß der Amazon-Beschreibung den passenden 20-Volt-Akku dazu, der Ihnen eine Kapazität von 2 Amperestunden zur Verfügung stellt. Laut Worx können Sie mit einer Ladung bis zu 100 Schnitte tätigen. Dabei können Sie den Stromspeicher auch für andere Geräte des Herstellers verwenden, weil die Akkus laut Hersteller kompatibel sind. Zusätzlich erhalten Sie ein Schnellladegerät, welches gemäß Produktbeschreibung 1 Stunde für ein vollständiges Aufladen benötigt.

Die Worx-Kettensäge erreicht dem Hersteller zufolge ein Gewicht von 3,7 Kilogramm und eine Schwertlänge von 25 Zentimetern. Mit einer Drehzahl von 2.100 Umdrehungen pro Minute und einer Kettengeschwindigkeit von 3,8 Metern pro Sekunde sollen Sie laut Produktbeschreibung eine hohe Effizienz erreichen. Für Ihre Sicherheit soll der Handschutz sorgen, der gleichzeitig den Rückschlagschutz darstellt. Der Schwertköcher, den Sie nach Empfehlung von Worx bei jeder Lagerung benutzen sollten, soll die Lebensdauer der Führungsschiene und der Kette erhöhen.

Wie ist eine Kettensäge aufgebaut? Der wohl wichtigste Bestandteil ist der Elektro- oder Verbrennungsmotor. Daran ist ein Gehäuse verbaut, welches die Bewegung auf die Kette überträgt. Die Sägekette liegt auf dem Schwert beziehungsweise der Führungsschiene auf und dreht sich darum herum. Damit Sie die Kettensäge gut halten können, ist vorne immer ein Fällgriff mit Handschutz verbaut und hinten befindet sich der Hauptgriff mit dem Ein- sowie Ausschalter. Sofern Sie eine elektrische Kettensäge erwerben, finden Sie auch ein Kabel oder eine Akku-Anschlussmöglichkeit vor.

Zusammenfassung

Die WG322E.1-Kettensäge erhalten Sie laut Amazon-Beschreibung mit dem passenden 20-Volt-Akku und dem Ladegerät. Der kompatible Stromspeicher ermöglicht Ihnen nach Aussage von Worx bis zu 100 Schnitte, bevor Sie ihn für 1 Stunde an das Schnellladegerät anschließen müssen. Die automatische Kettenschmierung, der Softgriff und das etwas kürzere Schwert sollen Ihnen die Handhabung erleichtern.

FAQ

Erhalte ich die Teleskopverlängerung mit dem Lieferumfang?

Nein. Sofern Sie auch Äste in einer erhöhten Position schneiden möchten, müssen Sie die 3,6 Meter lange Teleskopstange gemäß Hersteller zusätzlich erwerben.

Bekomme ich eine Ersatzkette?

Worx verneint die Frage. Allerdings müssen Sie sich gemäß Hersteller keine Sorgen machen, da Sie eine Garantie von 2 Jahren und mit der Registrierung sogar von 3 Jahren erhalten.

Benötige ich für die Kettensäge WG322E.1 von Worx zwei Akkus?

Nein, ein Stromspeicher reicht gemäß Amazon-Beschreibung aus. Falls Sie aber ohne Unterbrechungen arbeiten möchten, lohnt sich die Anschaffung eines zweiten Stromspeichers. So müssen Sie die Ladezeit nicht mit Warten überbrücken, sondern können Ihre Tätigkeit mit dem zweiten, bereits aufgeladenen Akku fortführen.

Kann ich die Kettensäge auch ohne Akku und Ladegerät kaufen?

Der Hersteller bietet die Worx-Kettensäge WG322E.1 nach eigener Aussage nur mit Akku und Ladegerät an.

Wie viel Öl verbraucht die Säge?

Leider geht Worx nicht näher auf die Frage ein und erläutert nur, dass der Tank 150 Milliliter beträgt. Wie lang ein gefüllter Tank wirklich ausreicht, können wir Ihnen daher nicht beantworten.

7. Akku-Kettensäge DUC353Z von Makita – mit Ladeanzeige und guter Geschwindigkeit

Bei der Makita-Kettensäge DUC353Z handelt es sich um ein Akku-Modell, was Ihnen eine hohe Flexibilität bieten sollte. Mit den zwei Lithium-Ionen-Stromspeichern statten Sie den Motor mit den benötigten 36 Volt aus, wobei Sie das hier vorgestellte Modell gemäß Amazon-Beschreibung ohne die Akkus und das Ladegerät erhalten. Der Hersteller möchte damit seine treuen Kunden belohnen, da die Stromspeicher auf unterschiedliche Geräte von Makita passen. Somit ist es möglich, dass Sie die passenden Akkus bereits zu Hause haben.

Praktische Ladeanzeige: Damit Sie Ihre Arbeit trotz der Akkumulatoren gut einteilen können, haben Sie die Ladung gemäß Hersteller stets mit den Anzeigelampen im Blick. Sie befinden sich laut Anleitung direkt unter dem Fällgriff. Dabei soll für jeden Akku eine eigene Anzeige vorhanden sein, wobei Sie der Bedienungsanleitung zufolge zuerst immer eine Prüftaste drücken müssen. Das ist wiederum vorteilhaft, weil Sie so keinen zusätzlichen Strom für die Anzeigelampen verschwenden.

Wie Makita erwähnt, erhalten Sie zur Akku-Kettensäge einen geeigneten Schutzköcher, den Sie besonders während Lagerung oder Transport verwenden sollten. Er soll neben dem Schwert auch die Kette schützen, welche gemäß Anleitung eine Teilung von 3/8 Zoll erreicht. Die Geschwindigkeit soll 20 Meter pro Sekunde betragen, was im Vergleich zu anderen akkubetriebenen Modellen schnell ist.

Gemäß dem Handbuch erreicht die Säge eine Schnittlänge von 33 Zentimetern, wobei das Schwert ein wenig größer sein soll. Bei der Lautstärke müssen Sie laut Hersteller mit 87,7 Dezibel rechnen und die Kettensäge soll gemäß Datenblatt ein Gewicht von 4,8 Kilogramm erreichen. Für Ihre Sicherheit hat Makita diverse Mechanismen verbaut, zu denen Sie in der Gebrauchsanweisung nähere Informationen finden:

  1. Rückschlagschutz
  2. Überlastschutz
  3. Überhitzungsschutz
  4. Überladungsschutz
  5. Auslaufbremse

Damit sich die Kette einwandfrei dreht, ist laut Beschreibung ein Öltank mit einem Volumen von 200 Millilitern verbaut. Über ein Sichtfenster soll sich der Ölstand kontrollieren lassen, sodass Sie einen möglichen Defekt wegen einer Überhitzung verhindern können. Die Schmierung funktioniert gemäß Makita selbstständig und Sie finden in der Bedienungsanleitung eine ausführliche Erklärung, wie Sie die Fördermenge einstellen können.

Wozu dient die Ölschmierung? Auf der Kante des Schwertes finden Sie eine dünne Nut, in der die Sägekette einen gewissen Halt findet. Da allerdings sowohl das Schwert als auch die Kette aus Metall bestehen, könnte es zu einer starken Reibung kommen. Das würde wiederum zu einem vorzeitigen Verschleiß oder einer erhöhten Hitzeentwicklung führen. Um dies zu verhindern, benötigt die Kettensäge Öl. Bei einigen Modellen müssen Sie die Pumpstöße ausführen, andere Sägen verfügen dagegen über eine automatische Schmierung. Die speziellen Treibglieder der Kette verteilen das Öl anschließend in der gesamten Nut.

Zusammenfassung

Für die DUC353Z-Kettensäge benötigen Sie laut Amazon-Beschreibung zwei Akkus mit jeweils 18 Volt. Anzeigelampen sollen Ihnen die Handhabung vereinfachen, da Sie bei Bedarf die Ladung überprüfen können. Das Gerät arbeitet den Angaben zufolge mit einer Geschwindigkeit von 20 Metern pro Sekunde. Daneben möchte Makita mit diversen Schutzmechanismen wie Überhitzungs-, Überlastungs- oder Rückschlagschutz für eine unfallfreie Verwendung sorgen.

FAQ

Muss ich zwei Akkus installieren?

Ja. Unterschiedliche Amazon-Kunden bestätigen, dass die Makita-Kettensäge DUC353Z 36 Volt von zwei Akkus beziehen muss. Ein Betrieb mit nur einem 36-Volt-Akku ist daher nicht möglich.

Erhalte ich die Sägekette mit dem Lieferumfang?

Ja. Sowohl die Beschreibung auf Amazon als auch Kunden der Plattform bestätigen, dass sich die Kette mit der Säge im Paket befindet.

Wo bekomme ich Ersatzketten für die Makita DUC353Z Kettensäge?

Sie können Ersatzketten direkt beim Hersteller erwerben. Allerdings gibt es auch im Baumarkt, im Fachhandel oder im Internet passende Ketten.

Reichen auch zwei 12-Volt-Akkus aus?

Nein. Der Motor ist auf eine Spannung von 36 Volt angewiesen, wie der Hersteller betont. Verwenden Sie Stromspeicher mit einer geringeren Spannung, wird die Kettensäge nicht starten. Dagegen spielt die Kapazität keine Rolle, sodass Sie nach der Aussage eines Amazon-Kunden Kapazitäten von 1,5, 3, 4, 5 oder 6 Amperestunden verwenden dürfen.

Wo findet die Produktion statt?

Der Verkäufer meint, dass die Kettensäge von Makita in China hergestellt wird.

8. Tonino Lamborghini KS 6024 – werkzeuglose Kettensäge mit Öltank-Sichtfenster

Die Kettensäge KS 6024 von Tonino Lamborghini wird dem Hersteller zufolge in Deutschland produziert. Sie erreicht eine Kettengeschwindigkeit von 12 Metern pro Sekunde und integriert einen Motor von 2.400 Watt, wie aus dem Datenblatt ersichtlich ist. Laut Tonino Lamborghini profitieren Sie von einer effizienten Schnittleistung und einem 40 Zentimeter langen Schwert. Außerdem erhalten Sie nach Aussage des Herstellers eine originale Führungsschiene und Kette des bekannten Herstellers Oregon.

Praktische Features: Tonino Lamborghini erwähnt, dass Sie bei der KS 6024-Kettensäge von einer vibrationsarmen Kette profitieren. Der Kettenwechsel sowie die Erzeugung der Kettenspannung sind gemäß Hersteller vollkommen ohne Werkzeuge möglich, was Ihnen einen schnelleren Sägestart ermöglichen soll. Für ein hohes Tempo der Kette müssen Sie den 200 Milliliter großen Tank laut Handbuch mit Kettenöl befüllen. Das kleine Sichtfenster soll dabei besonders praktisch sein, denn so können Sie den Ölstand stets überprüfen.

Die elektrische Kettensäge von Tonino Lamborghini erreicht den technischen Daten in der Bedienungsanleitung zufolge ein Gewicht von 4,8 Kilogramm und eine Lautstärke von 90 Dezibel. Gemäß Produktbeschreibung eignet sich die Säge besonders zur Brennholzverarbeitung, Baumpflege, Baumfällung, Entastung und Ablängung. Dabei hat der Hersteller diverse Ausstattungen und Funktionen verbaut, die Ihre Sicherheit erhöhen sollen:

  • Kettenfangbolzen
  • Metall-Krallenanschlag
  • Kabelzugentlastung
  • Rückschlagbremse
  • Auslaufbremse

Für eine komfortable Handhabung hat der Hersteller nach eigenen Aussagen rutschfeste Softgriffe verwendet, was einem besseren Halt dienen soll. Der Fällgriff ist laut den Angaben so konzipiert, dass er eine bequeme Bedienung selbst bei waagerechten Sägearbeiten zulässt. Außerdem erhalten Sie eine Garantie von 3 Jahren, wie aus der Beschreibung zu entnehmen ist.

Die Kettensäge sollte ihren Zweck über einen längeren Zeitraum erfüllen, da das Aluminium verstärkte Getriebe die Beständigkeit erhöht, wie der Hersteller betont. Zusätzlich erhalten Sie laut den Angaben einen Schwertschutz, den Sie zur Lagerung oder zum Transport über die Führungsschiene stülpen können. Auch eine Bedienungsanleitung gehört gemäß Amazon-Beschreibung zum Lieferumfang, in der Sie unter anderem wertvolle Tipps und Tricks zum Fällen eines Baumes erhalten.

Welches Kettenöl ist das beste? Hier gehen die Meinungen der Profis stark auseinander. Einige bevorzugen Bio-Kettenöl, da es der Umwelt am wenigsten schadet. Andere sagen wiederum, dass solches Öl nur zu Verklebungen führt und deshalb ungeeignet ist. Sofern Sie kein Motoren-, Salat- oder Altöl verwenden, sondern auf richtiges Kettenöl zurückgreifen, ist die Entscheidung Ihnen überlassen. Am besten lassen Sie sich in einem Fachgeschäft oder Baumarkt beraten, weil es im Endeffekt auch auf Ihren Einsatz und die Häufigkeit der Verwendung ankommt.

Zusammenfassung

Die kabelgebundene KS 6024-Kettensäge integriert gemäß Tonino Lamborghini einen starken Motor und soll besonders komfortabel in der Handhabung sein. Unterschiedliche Ausstattungen und Mechanismen wie der Krallenanschlag oder die Auslaufbremse sollen Ihre Sicherheit erhöhen. Die Kettenschmierung funktioniert laut Amazon-Beschreibung automatisch und ein kleines Sichtfenster im Tank soll Ihnen die sachgemäße Verwendung vereinfachen.

FAQ

Erhalte ich eine Garantie?

Ja. Die Garantie beträgt der Beschreibung zufolge 3 Jahre. Allerdings macht Sie der Verkäufer darauf aufmerksam, dass Sie die Tonino Lamborghini KS 6024 Kettensäge auf der Website kostenlos registrieren können. Dadurch soll die Garantiezeit 5 Jahre betragen.

Wie laut ist die Kettensäge KS 6024 von Tonino Lamborghini?

In der Bedienungsanleitung ist eine Geräuschemission von 90 Dezibel angegeben. Im Gegensatz zu Kettensägen mit Verbrennungsmotor ist das hier vorgestellte Modell um einiges leiser. Dennoch macht der Hersteller darauf aufmerksam, dass Sie bei der Verwendung unbedingt einen Gehörschutz tragen sollten.

Kann ich andere Ketten verwenden?

Ja, das ist laut Amazon-Kunden möglich. Allerdings müssen Sie einige Eigenschaften der Kettensäge beachten, die Sie in der Bedienungsanleitung finden. Dazu gehören die Kettenteilung von 3/8 Zoll, die Treibgliedstärke von 1,3 Millimetern und die Anzahl der Treibglieder von 57 Stück.

Kann ich die Ölfördermenge selbst einstellen?

Nein. Wie diverse Kunden auf Amazon erklären, können Sie die Fördermenge nicht selber regulieren.

Weshalb fällt die Kette alle paar Schnitte von dem Schwert?

Wahrscheinlich liegt das an einer zu geringen Kettenspannung, wie ein Amazon-Kunde erklärt. Wie Sie die Spannung wieder herstellen, erfahren Sie in der Bedienungsanleitung.

9. Kettensäge MSA 120 C-BQ von Stihl – Raststufe für Akku und optimale Ölverteilung

Die Stihl-Kettensäge MSA 120 C-BQ ist ein akkubetriebenes Modell, das nach Angaben auf der Herstellerseite eine Spannung von 36 Volt benötigt. Zum Lieferumfang zählen gemäß Amazon-Beschreibung der Akku mit einer Kapazität von 2 Amperestunden und das passende Ladekabel. Alternativ gibt es die Säge auch einzeln, wenn Sie die zwei Zubehöre beispielsweise schon besitzen. Die akkubetriebene Motorsäge erreicht dem Hersteller zufolge allein ein Gewicht von 2,7 Kilogramm. Das geringe Gewicht erreicht die Säge demnach durch den EC-Motor, der eine nahezu verschleißfreie Mechanik versprechen soll.

Bequemer Transport: Stihl erwähnt auf seiner Website, dass Sie bei dieser Akku-Kettensäge von einer Zwischenposition profitieren. Dabei handelt es sich um eine Raststufe beim Akku, damit Sie ihn beim Transport bereits im vorgesehenen Fach verstauen können, wobei allerdings noch kein Kontakt zur Säge besteht.

Die MSA 120 C-BQ-Säge erreicht gemäß den technischen Daten ein Kettentempo von 14 Metern pro Sekunde, wobei Ihnen eine Schnittlänge von 30 Zentimetern zur Verfügung stehen soll. Weiter ist den Angaben auf der Website zu entnehmen, dass die Ölversorgung automatisiert funktioniert und Ihnen ein Sichtfenster einen Blick in den 110 Millimeter großen Tank ermöglicht.

Der Hersteller verspricht Ihnen mit dem speziellen Ematic-System eine optimale Ölverteilung, da eine regelbare und fördermengenreduzierte Pumpe die Schmierung überwacht. Das soll den Ölverlust verringern, sodass Sie im Vergleich zu Modellen der Konkurrenz bis zu 50 Prozent an Öl einsparen können, wie Stihl betont. Für Sie soll das geringere Zusatzkosten und eine höhere Effizienz bedeuten.

Die Kettensäge ist nach Angaben auf der Website nur 83 Dezibel laut, sodass Sie gemäß Hersteller auch ohne Gehörschutz arbeiten dürfen. Die Kettenspannung können Sie laut Stihl ohne Werkzeuge vornehmen und für Ihre Sicherheit soll der Rückschlagschutz sorgen. Er soll die Kette sofort stoppen, sofern Sie den Handschutz vor dem Fällgriff betätigen. Nach Aussage von Stihl liegt das Akku-Modell gut in der Hand, weil die Griffe ergonomisch geformt und mit angenehmen Weichkomponenten ausgestattet sind. Dadurch eignet sich das Gerät laut Hersteller auch für längere Einsätze, bei denen Sie von dem Sperrknopf zur Arretierung des Einschalters profitieren sollen.

Beim Kauf sollte auf das KWF/FPA-Prüfzeichen geachtet werden. Die so gekennzeichneten Produkte durchlaufen einen Praxistest im Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik. Es gibt geprüfte Artikel für den Gelegenheitsanwender (KWF-Standard) bis hin zu Ausrüstungen für den professionellen Waldarbeiter (KWF-Profi), welche dann aber meist preisintensiver sind. Informieren können Sie sich darüber im Fachhandel oder auf der Internetseite des KWF http://www.kwf-online.org/pruefung/gepruefte-prod.html. Dies gilt übrigens auch für die Motorsäge selbst und anderes Werkzeug in der Waldarbeit.Staatsbetrieb Sachsenforst

Zusammenfassung

Die Stihl-Kettensäge erhalten Sie laut Amazon-Beschreibung mit dem Akku und dem Ladegerät, wobei Sie beim Transport von der Zwischenposition profitieren, wie der Hersteller erwähnt. Er verspricht Ihnen mit dem Ematic-System, den komfortablen Bediengriffen und dem EC-Motor ein angenehmes Handling. Daneben erwähnt Stihl auch die geringe Lautstärke, was Ihnen ein Arbeiten ohne Gehörschutz ermöglichen soll.

FAQ

Bekomme ich die Kette und das Öl mit dem Lieferumfang?

Nach Kundenrückmeldungen auf Amazon erhalten Sie eine Kette dazu und müssen nur ein geeignetes Kettenöl erwerben.

Erhalte ich Ersatzakkus?

Ja. Die Akkus sind gemäß der Stihl-Website mit anderen Geräten des Herstellers kompatibel, sodass Sie auch einen Stromspeicher aus der Heckenschere oder einem anderen Stihl-Gerät verwenden können. Sofern Sie keinen weiteren Akku besitzen, werden Sie direkt auf der Homepage des Herstellers fündig.

Muss ich ein originales Kettenöl von Stihl verwenden?

Nein. Sie können auch ein geeignetes Öl eines anderen Herstellers oder einer unbekannten Marke verwenden, wie Amazon-Kunden bestätigen. Schlussendlich ist es nur wichtig, dass es wirklich ein Öl für diese Art von Geräten ist.

Welche Geschwindigkeit erreicht die Kette der Kettensäge MSA 120 C-BQ von Stihl?

Laut Bedienungsanleitung erreicht die Kette ein Tempo von 14 Metern pro Sekunde.

Welche Akkus kann ich verwenden?

Sie können für die Stihl-Kettensäge MSA 120 C-BQ den AK-10-, den AK-20- oder den AK-30-Stromspeicher verwenden, wie Stihl auf der eigenen Website erläutert. Der Hersteller empfiehlt allerdings den AK-20-Akku, der Ihnen eine ungefähre Laufzeit von 40 Minuten zur Verfügung stellen soll.

10. Teccpo-2.400-Watt-Kettensäge TACS01G – mit vibrationsarmer Oregon-Kette

Die Kettensäge TACS01G von Teccpo ist laut Beschreibung auf der Hersteller-Website ein 2.400 Watt starkes Gerät, welches mit einem 40 Zentimeter langen Schwert ausgestattet ist. Das Gerät erreicht gemäß Teccpo ein Gewicht von 4,7 Kilogramm und eine Geschwindigkeit von 15 Metern pro Sekunde. Die Abmessungen sollen sich auf 81 x 23,6 x 20,3 Zentimeter belaufen und zur Stromversorgung benötigen Sie eine 230-Volt-Steckdose. Damit Sie beim Erhalt der Säge sofort mit Ihren ersten Schnitten beginnen können, stellt Ihnen der Hersteller, wie auf seiner Website zu lesen ist, einen umfassenden Lieferumfang zur Verfügung:

  • TACS01G-Kettensäge
  • Oregon-Double-Guard-Schwert
  • Vibrationsarme Oregon-Kette
  • Schwertschutz
  • Bedienungsanleitung
  • Garantiekarte für 24 Monate

Einzig das Kettenöl müssen Sie separat erwerben. Sofern Sie weitere Fragen oder Anliegen haben, verspricht Ihnen Teccpo, innerhalb von 12 Stunden auf jegliche Kontaktaufnahmen zu reagieren. Die Teccpo-Kettensäge soll sich zur Brennholzverarbeitung, Baumpflege, Baumfällung, Entastung und Ablängung eignen. Dabei soll Ihnen ein weicher Griff die Handhabung angenehmer gestalten und vorzeitige Ermüdungserscheinungen verhindern. Das Sichtfenster ermöglicht Ihnen laut Hersteller eine vereinfachte Kontrolle des Ölstands, wobei er keine Angaben zur effektiven Tankgröße macht.

Mit dem robusten Krallenanschlag aus Metall können Sie die Säge kontrollierter führen und die Kettenspannung sowie der Kettenwechsel sind ohne Werkzeuge realisierbar, wie auf der Website des Herstellers beschrieben ist. Für Ihre Sicherheit ist gemäß Teccpo ein Handschutz vorhanden, der gleichzeitig einen Rückschlagschutz mit mechanischer Bremse integriert. Weiter soll ein doppelter Sicherheitsschalter vorhanden sein, sodass ein unbeabsichtigtes Einschalten laut Hersteller unmöglich ist.

Wie straff muss die Sägekette sein? Sie können sich bei der Spannung an zwei Merkmalen orientieren. Erstens müssen Sie die Kette noch von Hand drehen können und zweitens sollte die Kette ungefähr 2 bis 4 Millimeter Spiel haben, wenn Sie diese nach oben ziehen. Dabei dürfen die Treibglieder aber niemals die Nut in der Führungsschiene komplett verlassen, ansonsten könnte die Kette beim Sägen abfallen. Kontrollieren Sie die Spannung regelmäßig und erhöhen Sie sie gegebenenfalls, denn gerade neu gekaufte Ketten werden sich ausweiten. Falls Sie mehr zu den Sägeketten erfahren möchten, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber den Aufbau.

Zusammenfassung

Bei der TACS01G-Kettensäge handelt es sich um ein kabelgebundenes Modell, welches gemäß Teccpo einen starken Motor integriert. Die Kettengeschwindigkeit, ein werkzeugloser Kettenwechsel und deren Spannung sowie der ergonomische Griff sollen die Effizienz erhöhen und gleichzeitig das Handling angenehmer gestalten. Im Lieferumfang sind gemäß Hersteller-Homepage die wichtigsten Elemente wie eine Oregon-Kette enthalten, sodass Sie nur noch ein passendes Kettenöl erwerben müssen.

FAQ

Weshalb fällt die Kette nach wenigen Schnitten ab?

Wie ein Amazon-Kunde erwähnt, liegt es wahrscheinlich daran, dass Sie die Sägekette zu wenig gespannt haben. Der Verkäufer gibt dazu noch den Tipp, den Ölstand zu kontrollieren und gegebenenfalls aufzufüllen.

Stoppt die Sägekette auch, wenn ich den Einschalter loslasse?

Ja. Der Verkäufer erklärt, dass die Kette nach Sicherheitsvorschriften innerhalb von 2 Sekunden stoppt. Der Rückschlagschutz soll dagegen um einiges schneller reagieren.

Was sind die Vorteile der Teccpo-Kettensäge TACS01G gegenüber einem Modell von Makita oder Bosch?

Gemäß Hersteller profitieren Sie von einem starken Motor, einem langen Schwert mit originaler Oregon-Kette, einer automatischen Ölpumpe und der hohen Kettengeschwindigkeit. Außerdem sollen Ihnen die werkzeuglose Spannung und der Wechsel der Kette sowie der Gummigriff die Handhabung erleichtern. Ob das Gerät für Sie die beste Wahl darstellt, können natürlich nur Sie selbst entscheiden.

Wo erhalte ich weitere Führungsschienen?

Da es sich um ein Produkt von Oregon handelt, finden Sie die passenden Schwerter in jedem Baumarkt oder im Fachhandel. Alternativ können Sie das Schwert auch auf der Website des Herstellers oder auf Verkaufsplattformen wie Amazon erwerben.

Sind Metall- oder Kunststoffstifte verbaut?

Um die Kettenspannung bei der Teccpo TACS01G Kettensäge zu regulieren, finden Sie im Inneren gemäß Amazon-Kunden einen hochwertigen Metallstift vor.

11. Kettensäge 75010193 von Grizzly – inklusive 180 Milliliter Kettenöl und Chromkette

Die Grizzly-Kettensäge 75010193 integriert einen 1.800-Watt-Motor, der dem Hersteller zufolge eine Kettengeschwindigkeit von bis zu 14 Metern pro Sekunde erzeugen kann. Weiter steht in der Beschreibung, dass das Schwert eine Länge von 42 Zentimetern erreicht, wobei die Schnittlänge 35,5 Zentimeter beträgt. Die Lautstärke gibt der Hersteller mit 112 Dezibel an. Abgesehen von der Kettensäge erhalten Sie laut Amazon-Angaben ein passendes Schwert, eine Kette und einen Schwertschutzköcher. Zusätzlich steht Ihnen gemäß Produktbeschreibung eine ausführliche Anleitung und ein Montageschlüssel zur Verfügung.

Verschiedene Bestellvarianten: Sie erhalten zur Grizzly-Kettensäge laut Amazon-Beschreibung 180 Milliliter Kettenöl. Alternativ können Sie die Säge aber auch mit einer Ersatzkette erwerben, um bei einem Defekt vorbereitet zu sein. Außerdem gibt es die Kettensäge als Kombination mit einem Liter Bio-Kettenöl. Sie können auf Amazon Ihr gewünschtes Zubehör aussuchen.

Die zum Lieferumfang zählende Kette besteht gemäß Beschreibung aus Chrom und Sie sollen laut Hersteller bei der Arbeit von einer automatischen Schmierung profitieren. Den Bildern nach zu urteilen ist ein Sichtfenster für die Ölkontrolle vorhanden. Außerdem soll Ihnen die Kabelzugentlastung das Handling mit dem Kabel vereinfachen.

Auch der ergonomisch geformte und rutschfeste Griff hilft Ihnen laut Hersteller beim Sägen, sodass sich das Gerät zur Brennholzverarbeitung, für Baumpflegearbeiten oder zum Ausdünnen von Hecken eignen soll. Ein robustes Metallgetriebe erhöht nach Aussage von Grizzly die Lebensdauer der Kettensäge. Das Schwert integriert der Produktbeschreibung zufolge einen Umlenkstern, was ebenfalls zur Langlebigkeit beitragen soll.

Was ist ein Umlenkstern? Ein Umlenkstern hilft, wie es der Name schon erahnen lässt, die Kette um die Schwertspitze zu führen. An dieser Stelle befindet sich nämlich der heikelste Punkt, weil die Kette schnell aus der Nut springen kann. Zusätzlich verteilt der Stern den Druck besser, sodass die Kette sowie das Schwert nicht bereits nach wenigen Schnitten defekt sein sollten.

Für Ihre Sicherheit soll die 75010193-Kettensäge mit einer Quick-Stop-Kettenbremse versehen sein. Grizzly erklärt, dass Sie beim Loslassen des Schalters auf einen sofortigen Halt des Geräts zählen können. Dadurch sollen sich Unfälle vermeiden lassen, wobei dasselbe für den Rückschlagschutz am Fällgriff gelten soll. Auch eine Einschaltsperre weist die Kettensäge gemäß Grizzly auf, damit das Gerät nicht selbst startet oder unbefugte Personen wie Kinder die Säge starten können.

Zusammenfassung

Die 75010193-Kettensäge ist ein kabelgebundenes Modell, welches Sie laut Amazon-Beschreibung inklusive 180 Milliliter Kettenöl erhalten. Für Ihre Sicherheit sollen die Einschaltsperre, die Kettenbremse und der Rückschlagschutz sorgen. Außerdem betont Grizzly auch die automatisch Schmierung, die Kabelzugentlastung und den ergonomischen Griff, was Ihnen die Handhabung erleichtern soll.

FAQ

Kann ich mit der Grizzly-Kettensäge 75010193 Äste mit 10 Zentimetern Dicke bearbeiten?

Ja. Der Hersteller gibt die Schnittlänge mit 35,5 Zentimetern an, sodass 10-Zentimeter-Äste kein Problem darstellen sollten. Amazon-Kunden bestätigen das auch, während Grizzly noch keinen Kommentar dazu abgegeben hat.

Wie schwer ist die Kettensäge?

Den technischen Daten in der Bedienungsanleitung ist zu entnehmen, dass die Kettensäge 75010193 von Grizzly mit Schwert und Kette etwa 4,7 Kilogramm wiegt.

Wo erhalte ich Ersatzschwerter?

Sie können weitere Grizzly-Schwerter beim Hersteller ordern, sodass Sie sich am besten einmal auf der Website umsehen. Meist finden Sie auch passende Angebote auf Verkaufsplattformen im Internet.

Handelt es sich beim Zubehör um Bio-Kettenöl?

Dazu macht Grizzly leider keine spezifischen Angaben. Lediglich beim großen Paket mit einem Liter Öl erwähnt der Hersteller, dass es sich um Bio-Qualität handelt.

Kann ich die Fördermenge des Öls selber regulieren?

In der Beschreibung ist nichts dazu vermerkt und auch der Hersteller geht nicht auf die Frage ein. Deshalb können wir Ihnen keine Antwort auf die Frage geben.

12. Bosch AKE 35 S – leichtgewichtige Kettensäge mit schneller Rückschlagbremse

Die elektrische Bosch-Kettensäge AKE 35 S erreicht dem Hersteller zufolge ein Gewicht von 4 Kilogramm. Das geringe Gewicht soll Ihnen die Handhabung erleichtern, da die Säge gemäß Hersteller angenehmer zu führen ist. Die Geschwindigkeit der robusten Chromkette gibt Bosch mit 9 Metern pro Sekunde an, wobei die Leistungsaufnahme des Motors 1.800 Watt betragen soll. Laut Beschreibung eignet sich die Kettensäge besonders für Säge- und Fällarbeiten.

Welche Arten von Kettensägen gibt es? Die wohl bekannteste Art ist die Motorsäge, welche einen Verbrennungsmotor integriert. Doch gerade die kabelgebundenen und akkubetriebenen Kettensägen sind auf dem Vormarsch, weil sie leiser sind und keine Abgase produzieren. Speziellere Bauformen sind dagegen pressluftbetriebene Bergbau-Kettensägen oder Modelle für Beton, die mit Hydraulik funktionieren. In unserem Ratgeber beschränken wir uns aber auf die drei Hauptarten und liefern Ihnen dort weitere interessante Informationen.

Die Kettensäge ist laut Bosch mit einem hochwertigen Schwert ausgestattet, welches 35 Zentimeter lang ist. Das SDS-Schnellspannsystem soll es Ihnen ermöglichen, die Kette ohne Werkzeuge zu wechseln. Auch die Kettenspannung können Sie der Produktbeschreibung zufolge ohne Hilfsmittel regulieren. Darüber hinaus verspricht Ihnen der Hersteller einen hohen Komfort und eine gute Kontrolle der Säge, da diese über zwei ergonomische Handgriffe verfügt. Das soll gleichzeitig auch die Sicherheit erhöhen.

Minimierte Unfallgefahr: Eine besondere Sicherheitsmaßnahme ist die Rückschlagbremse, welche laut Bosch schnell reagiert. Sofern es zu einem Rückschlag kommt, können Sie über den Handschutz die Rotation der Kette stoppen, wie der Hersteller erklärt. Das soll die Unfallgefahr minimieren und Ihnen eine verletzungsfreie Arbeit ermöglichen. Sobald Sie die Kettensäge ausschalten, stoppt die Auslaufbremse gemäß Bosch den Motor, sodass es zu keinem gefährlichen Nachlaufen der Kette kommt.

Neben den zwei Sicherheitsbremsen soll auch die Stahlkralle die unfallfreie Verwendung unterstützen. Sie können die Kettensäge damit im Werkstoff verankern, was Ihnen einen kontrollierten Schnitt ermöglichen soll. Außerdem ist damit laut Bosch der Halt erhöht. Damit die Kette problemlos um das Schwert läuft, ist gemäß Beschreibung eine automatische Kettenschmierung vorhanden, sodass Sie lediglich das Öl einfüllen müssen. Mit der übersichtlichen Füllstandsanzeige sollen Sie stets über die Menge im Tank informiert sein und rechtzeitig einen Leerstand bemerken.

Zusammenfassung

Die AKE 35 S-Kettensäge von Bosch soll mit einem starken Motor ausgestattet sein und eignet sich laut Hersteller besonders für Säge- und Fällarbeiten. Eine schnelle Reaktionszeit der Schutzmechanismen soll Ihre Sicherheit erhöhen und auch Anfängern eine unfallfreie Verwendung ermöglichen. Das Schnellspannsystem und die automatische Kettenschmierung versprechen Ihnen nach Aussage des Herstellers eine angenehme Handhabung.

FAQ

Weshalb stellt sich der Motor beim Ausschalten nicht sofort ab?

Das ist vollkommen normal, wie diverse Amazon-Kunden berichten. Die Motorbremse soll sich mehr auf die Kette beziehen, sodass diese beim Ausschalten sofort stoppt. Der Motor benötigt laut Kunden noch einen Moment, bevor er vollkommen zum Stillstand kommt.

Bekomme ich das Kettenöl im Lieferumfang?

Nein. Weder der Hersteller noch die Kunden erwähnen etwas von einem Kettenöl. Allerdings werden Sie in jedem Baumarkt fündig oder Sie bestellen das Öl direkt beim Hersteller.

Muss ich die Kette der Kettensäge AKE 35 S von Bosch zum Lagern entspannen?

Diverse Kunden auf Amazon erläutern, dass Sie die Kettensäge lediglich reinigen müssen und sie anschließend im gespannten Zustand lagern können.

Erhalte ich im Paket eine Ersatzkette?

Nein. Sie erhalten zur Bosch AKE 35 S Kettensäge lediglich eine Kette, wie in der Beschreibung vermerkt ist. Sofern Sie Ersatzketten erwerben möchten, sollten Sie sich direkt an den Hersteller wenden.

13. Makita-Kettensäge UC4041A – einstellbare Ölpumpe und gepolsterte Handgriffe

Die Kettensäge UC4041A von Makita preist der Hersteller als ein Modell mit optimaler Handlichkeit und hoher Wartungsfreundlichkeit an. Die Kettenspannung sowie der Wechsel sollen vollkommen werkzeuglos möglich sein. Auch die Handgriffe mit Gummipolstern ermöglichen Ihnen laut Makita eine ideale Handhabung ohne vorzeitige Ermüdungserscheinungen. Um einen hohen Halt im Werkstoff zu erhalten, soll auch eine kräftige Zackenleiste vorhanden sein.

Verbesserte Ölpumpe: Makita hat gemäß eigener Aussage an der Ölpumpe gefeilt, sodass sie im Gegensatz zum Vorgängermodell verbessert wurde. Sie können die Fördermenge laut Hersteller selbst einstellen und so von einer gleichmäßigen Ölversorgung profitieren. Zusätzlich erwähnt Makita, dass dabei weder die Temperatur noch die Viskosität eine Rolle spielen. Ein großes Sichtfenster soll Ihnen außerdem eine stetige Kontrolle des Ölstandes ermöglichen.

Die UC4041A-Kettensäge integriert einen 1.800-Watt-Motor, der laut Bedienungsanleitung eine Kettengeschwindigkeit von 14,5 Metern pro Sekunde erzeugen kann. Dabei soll es sich um eine 3/8-Zoll-Kette handeln, die eine Treibgliedstärke von 1,1 Millimetern erreicht. Die Schienenlänge beträgt gemäß Herstellerangaben 40 Zentimeter, wobei Ihnen eine Schnittlänge von 36 Zentimetern zur Verfügung steht. Die Abmessungen gibt Makita mit 45,5 x 24,5 x 20 Zentimetern und das Gewicht mit 4,8 Kilogramm an. Zudem wird der Schalldruckpegel auf der Herstellerwebsite mit 90,3 Dezibel angegeben.

Was muss ich bei der Reinigung und Wartung einer Kettensäge beachten? Das ist tatsächlich je nach Art ein wenig unterschiedlich, da beispielsweise ein Verbrennungsmotor wartungsintensiver ist. Eine Reinigung nach jeder Verwendung ist allerdings bei jedem Modell empfehlenswert, um länger von der Säge zu profitieren. Dazu befreien Sie das gesamte Gerät – besonders die Luftschlitze – mit einem Lappen oder einer Bürste von den Spänen. Testen Sie auch vor und nach jeder Anwendung die Schutzmechanismen wie die Kettenbremse und lassen Sie das Gerät bei einem Defekt sofort reparieren. Weitere Reinigung- und Wartungshinweise finden Sie zudem in der jeweiligen Bedienungsanleitung.

Zusammenfassung

Die Makita-Kettensäge ist ein elektrisches Modell, welches gemäß Hersteller über eine automatische Ölpumpe mit einstellbarer Fördermenge verfügt. Ein großes Sichtfenster soll Ihnen jederzeit eine Kontrolle des Öls ermöglichen. Laut Makita handelt es sich um eine Säge mit optimaler Handlichkeit und hoher Wartungsfreundlichkeit.

FAQ

Wo finde ich Ersatzketten?

Weitere Ketten können Sie entweder direkt beim Hersteller oder auf Verkaufsplattformen erwerben.

Wie lang ist das Netzkabel?

Die Länge des Netzkabels gibt Makita auf seiner Website mit 0,3 Metern an.

Erhalte ich im Lieferumfang einen Koffer?

Nein. Der Hersteller erwähnt keinen Koffer beim Lieferumfang. Auch Kundenrückmeldungen auf Amazon bestätigen, dass die Makita-Kettensäge UC4041A in einem Karton zu Hause ankommt.

Benötige ich für die Kettensäge UC4041A von Makita Bio-Kettenöl?

Nein. Gemäß Amazon-Kunden können Sie auch jedes andere Kettenöl verwenden. Allerdings ist das Bio-Kettenöl um einiges umweltverträglicher, was gerade bei Fällarbeiten im Wald Sinn macht.

Befindet sich beim Erhalt des Pakets bereits Öl im Tank?

Nein. Denn so würde das Öl während des Transports auslaufen, wie einige Kunden auf Amazon erläutern.

14. Scheppach CSP41 Kettensäge mit Montagewerkzeug und Kraftstoff-Mischbehälter

Die Scheppach-Kettensäge CSP41 ist ein benzinbetriebenes Modell, welches gemäß den technischen Daten einen 1.500-Watt-Motor integriert. Der Hubraum beträgt laut Hersteller 41 Kubikzentimeter, wobei das Gerät eine Kettengeschwindigkeit bis zu 21 Metern pro Sekunde erreichen soll.

Sie profitieren laut Hersteller von einem 40 Zentimeter langen Schwert, womit Sie Baumstämme bis zu einem Durchmesser von 37,5 Zentimetern sägen können. Allgemein gibt Scheppach an, dass Sie die Kettensäge zum Fällen von kleinen bis mittleren Bäumen verwenden dürfen. Auch zur Brennholzverarbeitung oder zum Lichten von Bäumen oder Büschen soll sich die Säge eignen.

Mit verschiedenem Zubehör: Die CSP41-Kettensäge erhalten Sie laut Amazon-Beschreibung mit einer Schwertabdeckung, die während des Transports oder der Lagerung das Schwert schützen soll. Zusätzlich ist das Montagewerkzeug dabei, welches Sie gemäß Hersteller für eventuelle Reparaturen benötigen. Außerdem stellt Ihnen Scheppach demnach einen Kraftstoff-Mischbehälter zur Verfügung, sodass Sie anstelle eines teuren Gemischs selbst den Kraftstoff bereitstellen können.

Insgesamt fasst der Kraftstoff-Tank der Produktbeschreibung zufolge 260 Milliliter, während der Kettenöl-Tank 210 Milliliter aufnehmen kann. Die Schmierung soll aber selbstständig funktionieren, sodass Sie sich nur um das Befüllen kümmern müssen. Des Weiteren profitieren Sie gemäß Hersteller von einem Hochleistungsluftfilter und einem robusten Metall-Krallenanschlag.

Ein Rückschlagschutz soll für Ihre Sicherheit sorgen, während das Antivibrations-System ein ermüdungsfreies Arbeiten ermöglichen soll. Die hier vorgestellte Kettensäge erreicht gemäß Bedienungsanleitung ein Gewicht von 5,7 Kilogramm, welches sich nach dem Befüllen der zwei Tanks allerdings erhöht.

Wozu dient der Luftfilter? Jeder Verbrennungsmotor sollte mit einem Luftfilter ausgestattet sein, damit kein Schmutz in den Motor gelangt. Gerade bei Arbeiten im Wald könnten Späne, Harz oder Blätter in das Innere eindringen, was nicht nur die Leistung beeinträchtigt, sondern auch zu einem Defekt führt. Der Filter entfernt den Schmutz bereits beim Eintritt der Luft, sodass es zu keiner Verunreinigung kommen sollte.

Zusammenfassung

Die CSP41-Kettensäge eignet sich laut Amazon-Beschreibung für kleine bis mittlere Bäume und Sie erhalten das Gerät mit Montagewerkzeug sowie Kraftstoff-Mischbehälter. Ein starker 2-Takt-Motor soll der Säge die nötige Kraft zur Verfügung stellen, wobei der Hersteller den Hochleistungsluftfilter hervorhebt. Nach Aussage von Scheppach können Sie so von einer langen Lebensdauer des Motors profitieren.

FAQ

Wie groß ist der Abstand der Kettentreibglieder bei der Scheppach-Kettensäge CSP41?

Der Kettentreibgliedabstand wird vom Hersteller mit 3/8 Zoll angegeben.

Kann ich den Vergaser einstellen?

Ja. Gemäß einer Kundenrückmeldung bei Amazon steht im Handbuch genau, wie Sie die Einstellung vornehmen können. Außerdem erhalten Sie vom Hersteller auch das Montagewerkzeug dazu.

Wie schnell ist die Kette?

Laut den Herstellerangaben erreicht die Kettensäge CSP41 von Scheppach eine Kettengeschwindigkeit von 21 Metern pro Sekunde.

Wo erhalte ich eine Bedienungsanleitung?

Wenn Sie bereits vor dem Kauf die Anleitung einsehen möchten, ist diese entweder bei Amazon hinterlegt oder Sie sollten beim Hersteller nachfragen.

Kann ich die Säge für 15-Zentimeter-Baumstämme verwenden?

Ja. Wie der Beschreibung zu entnehmen ist, können Sie Durchmesser bis zu 37,5 Zentimetern sägen. Somit sollte ein Baumstamm mit 15 Zentimetern kein Problem darstellen.

Was ist eine Kettensäge?

Kettensäge TestEine Kettensäge ist ein Gerät, welches in erster Linie zur Holzbearbeitung konzipiert ist. Deshalb kommen Kettensägen vermehrt in der Forstwirtschaft zum Einsatz, aber auch Heimwerker greifen gern auf die starken Sägen zurück.

Durch die rotierende Sägekette und die daran befestigten Schneideglieder trennt das Gerät nicht nur dünne Äste, sondern auch dickere Baumstämme. Sie können damit Bäume fällen, Brennholz herstellen oder auch Holzbalken sägen. Selbst zum Entasten oder für den Formschnitt von Sträuchern, Bäumen oder Hecken sind Kettensägen geeignet.

Wie funktioniert eine Kettensäge?

Wenn es um die Funktionsweise einer Kettensäge geht, müssen Sie zuerst zwischen einem Elektro- und einem Verbrennungsmotor unterscheiden. Während elektrische Modelle ihre Energie nämlich aus der Steckdose oder von einem Akku beziehen, benötigen Sie bei Motorsägen einen Kraftstoff. Dabei handelt es sich immer um ein Gemisch, welches aus Öl und Benzin besteht. Im Motor kommt es dann zu einer Verbrennung des Kraftstoffes, was für den Antrieb der Säge entscheidend ist. Beim Elektromotor ist keine Verbrennung von Kraftstoff nötig, da Strom über ein Kabel oder einen Akku zum Gerät gelangt.

Abgesehen von den Motoren ist der Aufbau aber derselbe, denn das Getriebe leitet die Bewegung an die Kette weiter, sodass sich diese dreht. Damit das überhaupt möglich ist, verfügt jede Kettensäge über ein Schwert. Es lässt sich meist einfach ersetzen und durch kleinere Versionen tauschen. Mithilfe der speziellen Nut der Führungsschiene und den Treibgliedern der Kette ist eine exakte Führung möglich. Selbst bei hohen Geschwindigkeiten bleibt die Sägekette auf dem Schwert. Um überhaupt ein gutes Tempo zu erreichen, ist die Schmierung entscheidend. Bei einigen Modellen funktioniert die Ölpumpe automatisch, sodass Sie nur den Tank befüllen müssen. Andere sind dagegen mit einer manuellen Pumpe versehen, sodass Sie selbst die Pumpstöße ausführen müssen.

Bekomme ich Kettensägen für Linkshänder? Nein. Tatsächlich sind alle Kettensägen für Rechtshänder konzipiert. Somit müssen Sie mit der linken Hand den vorderen Fällgriff greifen. Die rechte Hand befindet sich dagegen am Hauptgriff, wo Sie den Ein- und Ausschalter betätigen können. Deshalb müssen Sie sich als Linkshänder umgewöhnen, da Sie keine Kettensäge auf eine andere Art umfassen können.

Was ist bei der Verwendung einer Säge wichtig?

Kettensäge VergleichDie Kettensäge ist kein ungefährliches Gerät und selbst erfahrene Profis machen schnell Fehler. Bereits eine kleine Unaufmerksamkeit kann zu schlimmen Verletzungen führen. Für Ihren Schutz möchten wir deshalb die wichtigsten Punkte aufzählen, die Sie bei der Handhabung beachten sollten:

  1. Unter Medikamenten-, Drogen- oder Alkoholeinfluss ist von einer Verwendung abzusehen.
  2. Ein Einsatz bei schlechtem Wetter oder bei Erschöpfung erhöht das Unfallrisiko.
  3. Für Ihre Sicherheit sollten Sie rutschfeste Handschuhe, Schnittschutzhosen und einen Schutzhelm mit Gehör- sowie Augenschutz tragen.
  4. Arbeiten Sie immer mit einem Partner, der sich ebenfalls mit dem Sägen auskennt und halten Sie unbefugte Personen wie Kinder fern.
  5. Vor jeder Benutzung sollten Sie die Kettensäge auf mögliche Probleme oder defekte Funktionen überprüfen und auch Beschädigungen dürfen Sie nicht unterschätzen.
  6. Ein sicherer Stand sowie fester Griff sind extrem wichtig beim Sägen.
  7. Für eine optimale Schmierung sollten Sie regelmäßig den Ölstand prüfen und wenn nötig den Tank befüllen.
  8. Kontrollieren Sie auch gelegentlich die Kettenspannung.
  9. Nach der Verwendung sollten Sie von dem Schwertschutz Gebrauch machen und bei Arbeitsunterbrechungen von mehreren Monaten die Kette entspannen.

Sobald Sie Ihre neue Kettensäge zu Hause haben, sollte der erste Schritt aus dem aufmerksamen Lesen der Anleitung bestehen. Selbst erfahrene Personen sollten sich mit dem Gerät vertraut machen, denn nicht immer sind alle Sägen gleich in der Bedienung. Halten Sie sich im Anschluss unbedingt an die Vorgaben und verwenden Sie die Säge so, wie es in der Anleitung beschrieben wird.

Tipps von Profis: Wir empfehlen jedem Verwender einer Kettensäge, einen Kurs zu absolvieren. Für einen kleinen Betrag lernen Sie so einen sachgemäßen sowie sicheren Umgang mit den Geräten, sodass Sie Unfällen mit schlimmen Verletzungen viel besser vorbeugen können. Eine Steigerung wäre der Kettensägeschein – so erhalten Sie nicht nur Hinweise zum richtigen Umgang, sondern können auch Übungen unter der Aufsicht eines Profis durchführen. Vor Ort erhalten Sie individuelle Tipps, welche Ihre Verwendung noch sicherer machen.

Was muss ich zur Sägekette wissen?

Bitte merken!Die Sägekette ist ein wichtiger Bestandteil einer Kettensäge, allerdings gehört sie auch zu den Verschleißteilen. So kann es passieren, dass Sie früher oder später eine Ersatzkette benötigen. In dem Fall sind Anfänger meist überfordert, weil das Sortiment sehr groß ist. Wer sich mit den Angaben und Anforderungen nicht auskennt, erwirbt schnell eine falsche Kette. Deshalb sollten Sie zuerst etwas über die einzelnen Glieder wissen:

  • Schneideglieder: Wie der Name bereits erahnen lässt, arbeiten sich die Schneideglieder durch das Holz. Dazu weisen sie sogenannte Dachschneiden auf, die beim Blick auf die Kette etwas abstehen und scharfe Kanten aufweisen.
  • Treibglieder: Die Treibglieder befördern das Öl mit sogenannten Mitnehmern. Gleichzeitig dienen die Mitnehmer aber auch einem anderen Zweck, denn sie halten die Kette in der Nut der Führungsschiene.
  • Verbindungsglieder: Die Verbindungsglieder halten die Treibglieder und Schneideglieder mit Nieten zusammen.

Die unterschiedlichen Glieder bei der Auswahl einer Ersatzkette sind wichtig. Alle Angaben, die Sie für den Kauf benötigen, beziehen sich nämlich auf den Aufbau der Sägekette. So sollten Sie die Kettenteilung, die Treibgliedstärke und die Anzahl der Treibglieder kennen. Was damit genau gemeint ist und wie Sie die Angaben herausfinden, erläutern wir Ihnen kurz:

  1. Kettenteilung: Die Kettenteilung finden Sie heraus, indem Sie den Abstand von drei aufeinanderfolgenden Nieten messen. Sie erhalten dann einen geringen Wert im Millimeter-Bereich, den Sie noch in Zoll umwandeln müssen. Am häufigsten sind 3/8-Zoll-Ketten vertreten, bei kleineren Schwertern können die Werte variieren.
  2. Treibgliedstärke: Damit das Treibglied überhaupt in die Nut der Führungsschiene passt, müssen Sie auch die Dicke der Mitnehmer kennen. Ein Großteil der Ketten erreichen hier Werte zwischen 1,1 und 1,6 Millimetern, die Werte können aber auch abweichen. Damit Sie die Treibgliedstärke Ihrer Kette erfahren, können Sie zum Beispiel selber nachmessen.
  3. Anzahl der Treibglieder: Um die exakte Anzahl der Treibglieder zu kennen, müssen Sie selber nachzählen. Viele Kettensägen weisen zwischen 50 und 60 Treibglieder auf, um eine zuverlässige Ölschmierung und einen guten Halt der Kette zu ermöglichen.

Außerdem finden Sie die erforderlichen Angaben meist im Handbuch. Viele Hersteller vereinfachen Ihnen die Informationssuche, indem sie alle technischen Daten in einer Tabelle auflisten. Sofern die benötigten Angaben in Ihrer Anleitung nicht vorhanden sind, können Sie selbstverständlich auch direkt beim Hersteller nachfragen. Abgesehen von einem Defekt kann es aber auch sein, dass die Schneideglieder stumpf werden. Wie Sie in solch einem Moment vorgehen können, erklärt Ihnen folgendes Video.

Welche Arten von Kettensägen gibt es?

Verschiedene VariantenBei Kettensägen denken die meisten Menschen zuerst an einen Verbrennungsmotor, durch den die Motorsägen mit Kraftstoff betankt werden müssen. Doch der technische Fortschritt hat mittlerweile auch akkubetriebene und kabelgebundene Modelle hervorgebracht, die ebenfalls diverse Vorteile aufweisen. Damit Sie sich für die richtige Art für Ihren individuellen Einsatz entscheiden, möchten wir Ihnen die drei typischen Versionen vorstellen und Ihnen die Vor- sowie Nachteile aufzeigen.

Benzin-Motorsägen

Viele Profis greifen am liebsten zur Motorsäge, da der Verbrennungsmotor im Gegensatz zum Elektromotor eine bessere Leistung erreicht. Deshalb eignen sich solche Modelle auch oftmals für größere Werkstoffe. Da Sie weder auf einen Stromanschluss noch auf einen Akku angewiesen sind, macht das Ihre Arbeit extrem flexibel. Sie können problemlos im Wald arbeiten und müssen sich keine Sorge um eine begrenzte Laufzeit machen. Sofern Sie immer genug Kraftstoff dabei haben, sind mit einer Benzin-Kettensäge auch Dauereinsätze möglich.

Zu den Nachteilen einer Säge mit Verbrennungsmotor gehört zum Beispiel die hohe Lautstärke, sodass ein Einsatz in einem ruhigen Wohnviertel Ihre Mitmenschen stören kann. Abgesehen von dem Lärm schadet solch eine Säge auch der Umwelt, denn sie produziert viele Abgase. Falls Sie vermehrt im Wald arbeiten, leiden nicht nur die Pflanzen, sondern auch die Tiere darunter.

Des Weiteren müssen Sie mit Zusatzkosten wegen des Kraftstoffes rechnen und ein Verbrennungsmotor ist im Vergleich zu den elektrischen Alternativen wartungsintensiver. Zuletzt erhöht sich auch das Gewicht wegen des Benzintanks, was wiederum Ihr Handling einschränkt und schneller zu Ermüdungserscheinungen führen kann.

Pro und Kontra

  • Hohe Leistung
  • Auch für große Werkstoffe geeignet
  • Flexibel einsetzbar
  • Kein Stromanschluss und kein Akku nötig
  • Dauereinsatz möglich
  • Hohe Lautstärke
  • Zusatzkosten wegen Benzin
  • Abgase belasten Umwelt
  • Höheres Gewicht wegen Kraftstofftank
  • Wartungsintensiv
  • Ausreichend Kraftstoffvorrat notwendig

Akku-Kettensägen

Kettensägen Test und VergleichEine weitere Art stellt die Akku-Kettensäge dar, mit der Sie genauso flexibel wie mit einer Benzin-Säge sind. Sobald Sie den Stromspeicher ausreichend geladen haben, steht Ihren Sägearbeiten nichts mehr im Weg. Sie können auf die schädlichen Abgase und das störende Kabel verzichten, was einige Vorteile hat. Zudem profitieren Sie von einer geringen Lautstärke, da ein Elektro- und kein Verbrennungsmotor integriert ist.

Doch gerade der Akku erweist sich als größter Schwachpunkt, denn dadurch ist Ihr Einsatz eingeschränkt. Wenn keine Ladung mehr vorhanden ist, müssen Sie wohl oder übel eine Zwangspause einlegen. Manchmal kann das bis zu 5 Stunden dauern, weshalb sich Akku-Kettensägen nicht für den Dauereinsatz eignen. Außerdem müssen Sie mit einem Zusatzgewicht von ungefähr 1 Kilogramm rechnen.

Sofern Sie sich einen Ersatzakku oder ein Schnellladegerät zulegen möchten, kommen weitere Kosten auf Sie zu. Im Gegensatz zu Benzin- und Elektro-Kettensägen erreichen die Modelle mit Akkumulator zudem eine geringere Leistung, sodass die Geräte bei dickeren Ästen an ihre Grenzen geraten.

Pro und Kontra

  • Flexibel einsetzbar
  • Kein störendes Kabel
  • Geringe Lautstärke
  • Keine Abgase
  • Einschränkungen durch Akku-Laufzeit
  • Zusatzgewicht wegen Stromspeicher
  • Geringe Leistung
  • Zusatzkosten durch Akku und Ladekabel

Elektro-Kettensägen

Die beste KettensägeImmer beliebter werden die Elektro-Kettensägen, da diese Modelle positive Eigenschaften von beiden Alternativen aufweisen. So profitieren Sie von einem geringen Gewicht, zumal Sie nicht mit zusätzlichem Gewicht aufgrund eines Kraftstoff-Tanks oder eines Akkus rechnen müssen. Der Elektromotor ist leise und es entstehen keine Abgase. Sie können damit auch Dauereinsätze realisieren, solange Sie Strom zur Verfügung haben. Obwohl eine elektrische Säge nur selten an die Leistung einer Benzin-Motorsäge kommt, ist sie dennoch leistungsstark und im Vergleich zu Akku-Modellen um einiges stärker.

Aber auch hier stellt sich das Kabel gleichzeitig als Nachteil heraus, denn die Verwendung ist dadurch eingeschränkt. Da Kettensägen vermehrt im Wald zum Einsatz kommen, müssen Sie immer einen Generator mitnehmen – ohne Strom läuft nämlich nichts. Doch auch in einer Werkstatt oder Schreinerei kann das Probleme verursachen, wenn in unmittelbarer Umgebung keine freie Steckdose vorhanden ist.

Zwar können Sie auf Verlängerungskabel zurückgreifen – was meistens erforderlich ist – doch dadurch ist Ihr Handling eingeschränkt, zumindest müssen Sie besonders aufpassen. Denn das Kabel kann in die Kette geraten oder sich als Stolperfalle erweisen. Somit erhöht es auch die Unfallgefahr.

Pro und Kontra

  • Leichtes Gewicht
  • Keine Abgase
  • Dauereinsatz möglich
  • Leiser Motor
  • Gute Leistung
  • Eingeschränkte Nutzung
  • Erhöhte Unfallgefahr wegen Kabel

Eine gute Kettensäge finden – was sind die Kaufkriterien?

BestellungIn unserem Vergleich konnten Sie bereits einige gute Kettensägen kennenlernen. Falls Sie sich aber lieber selbst auf die Suche nach einem passenden Gerät machen möchten, wollen wir Ihnen die wichtigsten Kaufkriterien vorstellen.

Art der Kettensäge

Zuerst sollten Sie wissen, welche Art von Kettensäge Sie bevorzugen. Dadurch können Sie die große Auswahl bereits etwas einschränken, was den Überblick vereinfacht. Es stehen Ihnen Sägen mit Verbrennungsmotor, mit Kabel oder mit Akku zur Verfügung. Wir möchten Ihnen nochmals kurz aufzeigen, welche Schwächen und Stärken diese Arten aufweisen.

Die Benzin-Kettensäge gehört zu den leistungsstärksten Modellen und ist deshalb besonders bei Profis und Handwerkern beliebt. Allerdings belastet sie die Umwelt, ist relativ schwer und auch die Lautstärke dürfen Sie nicht unterschätzen. Um einiges leiser und handlicher sind die Akku-Sägen, die vor allem durch ihre hohe Flexibilität punkten. Für Dauereinsätze oder auch gröbere Werkstoffe sind solche Modelle aber ungeeignet.

Eine bessere Alternative stellt die Elektro-Kettensäge dar, die Sie für längere Einsätze verwenden können. Auch die Leistung ist höher als bei akkubetriebenen Geräten. Der größte Nachteil ist aber das Kabel selbst, sodass Sie beispielsweise bei Sägearbeiten im Wald einen Generator benötigen.

Wofür Sie sich entscheiden, ist Ihnen überlassen. Am besten überlegen Sie sich vor dem Kauf, wo und wie oft Sie das Gerät verwenden werden. Sind es nur vereinzelte Schnitte bei Ihnen zu Hause, dann reicht meist ein akkubetriebenes Modell aus. Wollen Sie vermehrt im Wald arbeiten und mehrere Schnitte tätigen, dann können wir Ihnen die Benzin-Säge empfehlen. Wer dagegen ein Gerät für Arbeiten in der Garage oder Werkstatt benötigt, für den könnte die elektrische Kettensäge die perfekte Wahl sein.

Leistung und Geschwindigkeit

Die Leistung geben Ihnen die Hersteller meist in Watt an, sodass Sie hier auch unterschiedliche Arten miteinander vergleichen können. Einzig bei Akku-Kettensägen finden Sie eher eine Angabe zur Spannung des Stromspeichers. Auf welche Leistung Sie aber wirklich angewiesen sind, hängt vom geplanten Einsatz der Säge ab. Wenn Sie beispielsweise nur selten von dem Gerät Gebrauch machen und es nur für Hecken oder dünne Äste benötigen, reichen 1.800 Watt oder 18 Volt aus. Sind Sie dagegen auf eine gute Leistung angewiesen, weil Sie auch Bäume fällen möchten, dann dürfen es um die 36 Volt oder 2.400 Watt sein.

Hubraum bei Benzin-Motorsägen: Bei benzinbetriebenen Modellen ist in Bezug auf die Leistung auch der Hubraum wichtig. Es handelt sich dabei um das Volumen im Zylinder, wo die Verbrennung stattfindet. Für Sie ist es wichtig zu wissen, dass das Gerät eine höhere Leistung erreicht, je größer das Volumen ist. Dabei darf der Zylinder aber nicht zu groß sein, denn dadurch steigt automatisch das Gewicht. Außerdem verbraucht eine Säge mehr Kraftstoff, wenn sie über einen großen Hubraum verfügt.

Leider sagt die Leistung nur zum Teil etwas über die Effizienz oder Stärke der Kettensäge aus. Deshalb sollten Sie zusätzlich immer auf die Kettengeschwindigkeit achten. Je schneller sich die Kette dreht, desto mehr Späne trägt sie ab und desto schneller ist der Schnitt getätigt. Aber Achtung, denn das von den Herstellern angegebene Tempo trifft nur im Leerlauf zu. Sobald Sie in das Holz sägen, wird das Tempo abnehmen. Dennoch dient es Ihnen als Referenzwert, sodass wir Ihnen Geschwindigkeiten ab 13 Metern pro Sekunde empfehlen können. Wer auch gröbere Werkstücke sägen möchte, sollte dagegen auf eine Geschwindigkeit über 18 Meter pro Sekunde achten.

Was bedeuten Amperestunden bei Akku-Kettensägen? Die Kapazität eines Akkus geben die Hersteller in Amperestunden an. Der Wert bezieht sich auf die Akkuladung, also wie lange Sie mit einer Ladung sägen können. Oftmals haben Sie die Möglichkeit, die Amperestunden selbst zu wählen und so die gewünschte Arbeitszeit zu bestimmen.

Einige Stromspeicher halten bis über eine Stunde aus, während andere mit wenigen Amperestunden nur für 20 Minuten funktionieren. Die exakte Zeit ist aber auch immer vom jeweiligen Einsatz abhängig. So wird ein Akku bei dünnen Ästen länger durchhalten als wenn Sie beispielsweise Bäume fällen.

Schwert- und Schnittlänge

Bei der Schwert- und Schnittlänge kommt es nur auf Ihren Einsatz an, denn eine kurze Führungsschiene muss nicht unbedingt schlecht sein. Überlegen Sie sich also vor dem Kauf, welche Werkstoffe Sie sägen werden. Möchten Sie beispielsweise nur dünne Hecken in Form bringen, dann benötigen Sie kein 40-Zentimeter-Schwert. Bedenken Sie dabei auch, dass eine längere Führungsschiene automatisch ein höheres Gewicht bedeutet, was Ermüdungserscheinungen begünstigt.

Auf den Unterschied achten: Beim Kauf einer Kettensäge sollten Sie aufpassen, dass Sie die Schwert- und Schnittlänge nicht durcheinander bringen. Da Sie das Schwert auch noch befestigen müssen und so ein Teil im Gehäuse verschwindet, ist die Schnittlänge meist einige Zentimeter kürzer. Achten Sie daher bei jedem Angebot darauf, ob sich die angegebene Länge auf das Schwert oder den Schnitt bezieht. So verhindern Sie im Anschluss eine Enttäuschung, falls die erworbene Säge zu kurz ist.

Kettensäge bestellenSicherheitsaspekte

Wie wir bereits mehrfach erwähnt haben, sind Kettensägen gefährliche Geräte, sodass es bei Fehlern in der Handhabung schnell zu Verletzungen kommen kann. Zwar kann der Hersteller keinen Einfluss auf Ihre Sägearbeit nehmen, aber er kann die Kettensäge mit Funktionen und Maßnahmen sicherer machen. Dabei kommt es immer auf die jeweilige Art an, sodass beispielsweise Elektromotoren im Gegensatz zu Verbrennungsmotoren einen Überlastungsschutz aufweisen. Wir empfehlen Ihnen folgende Sicherheitsaspekte:

  1. Handschutz mit Rückschlagschutz und Kettenbremse
  2. Motorbremse
  3. Kettenfangbolzen
  4. Doppelter Sicherheitsschalter
  5. Überhitzungs- und Überlastungsschutz
  6. Krallenanschlag

Ausstattung

Selbstverständlich darf auch Ihre Handhabung nicht zu kurz kommen. Können Sie die Kettensäge nämlich gut kontrollieren und komfortabel bedienen, erhöht das automatisch die Sicherheit. Auch hier gibt es wiederum Elemente, die entweder nur bei Benzin-Modellen oder nur bei elektrischen Varianten vorkommen. Sie sollten allerdings selber entscheiden, worauf Sie wirklich Wert legen und welche Ausstattungen Sie nicht missen möchten:

  • Werkzeuglose Kettenspannung und Kettenwechsel
  • Ergonomisch geformte und rutschfeste Handgriffe
  • Ausreichend großer Öltank mit Sichtfenster
  • Automatische Kettenschmierung
  • Kabelzugentlastung
Bei manchen Modellen ist der Griff beheizt, um die Säge auch bei extrem niedrigen Temperaturen sicher führen zu können. Neben der Vibrationsminderung trägt auch die Griffheizung erheblich zum Gesundheitsschutz der Bediener bei. Die Griffheizung wird über einen Generator mit Strom versorgt. Diese Heizung wärmt den vorderen und hinteren Handgriff sowie oft den Vergaser.Wikipedia

Gewicht und Lautstärke

Dem Gewicht kommt eine große Bedeutung zu, denn eine zu schwere Kettensäge hat diverse Auswirkungen. Einerseits treten Ermüdungserscheinungen schneller ein und andererseits sind die Handhabung sowie die Kontrolle eingeschränkt. Alle diese Auswirkungen führen zu einer erhöhten Unfallgefahr. Greifen Sie also zu einer Kettensäge, die Sie gut halten und kontrollieren können. An dieser Stelle kommt es stark auf Ihre Fitness an und wie gewohnt Sie im Umgang mit schweren Geräten sind.

Obwohl Sie bei der Arbeit mit einer Kettensäge sowieso immer einen Gehörschutz tragen sollten, lohnt sich ein Blick auf die Lautstärke. Mittlerweile sind nämlich sogar elektrische Modelle auf dem Markt, für die Sie grundsätzlich keinen Schutz Ihrer Ohren benötigen. Wenn Sie nur im Wald sägen möchten, können Sie auch auf eine laute Motorsäge zurückgreifen. Wer dagegen seine Hecke in einer bewohnten Gegend schneiden möchte, sollte den Nachbarn zuliebe ein leiseres Modell wählen. Während Benzin-Kettensägen meist Lautstärken über 110 Dezibel erreichen, finden Sie viele Elektro- oder Akku-Modelle mit einer Geräuschemission zwischen 80 und 95 Dezibel.

Gibt es einen Kettensägen-Test der Stiftung Warentest?

Pfeil zum InhaltDie Stiftung Warentest zählt für die meisten Verbraucher zu den wichtigsten Institutionen. Die wissenschaftlichen Überprüfungen bieten bedeutende Erkenntnisse über zuverlässige, sichere und ausgezeichnete Produkte. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen die Meinung der Stiftung Warentest zu den Kettensägen nicht vorenthalten.

Im August 2013 überprüfte das Verbraucherportal zwölf Kettensägen, darunter befanden sich fünf Benzin-Geräte, vier elektrische Modelle und drei Akku-Sägen. Die Prüfer legten beim Test großen Wert auf das Sägen, die Handhabung, die Sicherheit sowie die Umwelt und Gesundheit. Dabei konnten folgende Modelle die Stiftung Warentest überzeugen:

  • Husqvarna 435 Benzin-Kettensäge
  • McCulloch CS 410 Elite Benzin-Kettensäge
  • Stihl MS 211 mit Picco Duro Benzin-Kettensäge
  • Dolmar ES-173 A Elektro-Kettensäge
  • Gardena CST 3519-X Elektro-Kettensäge
  • Stihl MSA 160 C-BQ Akku-Kettensäge

Alle anderen Modelle erreichten zumindest die Bewertung „Ausreichend“, wobei jede Kettensäge ihre Vor- und Nachteile in anderen Bereichen zeigte. Einzig vor der Ryobi RCS2040 Elektro-Kettensäge warnt die Stiftung Warentest, da sie in Bezug auf die Sicherheit nur die Note 5 erlangte und somit auch für Sie ein Risiko darstellt. Sofern Sie mehr über den Kettensägen-Test des Verbraucherportals wissen möchten und sich über die Beurteilungen in den einzelnen Bereichen informieren wollen, finden Sie den entsprechenden Testbericht hier.

Hat Öko Test einen Kettensägen-Test durchgeführt?

Neben der Stiftung Warentest zählt auch Öko Test zu einem beliebten und anerkannten Portal, das Verbraucher besonders schätzen. Daher wollten wir Sie über die Resultate eines Kettensägen-Tests informieren. Doch leider hat Öko Test noch keinen Test durchgeführt, sodass wir Ihnen keine entsprechenden Ergebnisse vorstellen können. Sofern das Portal in Zukunft Kettensägen testet, informieren wir Sie umgehend.

Weiterführende interessante Links

Kettensägen Vergleich 2020: Finden Sie Ihre beste Kettensäge

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. Makita UC3541A Kettensäge 01/2020 97,57€ Zum Angebot
2. Black+Decker CS2245 Kettensäge 01/2020 109,00€ Zum Angebot
3. Makita EA3200S40B Kettensäge 01/2020 242,46€ Zum Angebot
4. Einhell GE-EC 2240 Kettensäge 01/2020 84,72€ Zum Angebot
5. Einhell GH-EC 1835 Kettensäge 01/2020 59,99€ Zum Angebot
6. Worx WG322E.1 Kettensäge 01/2020 169,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Makita UC3541A Kettensäge