Kaffeemühle Test bzw. Vergleich 2019: Mit unserer Kaufberatung sowie 15 Tipps & Tricks zu Ihrer besten Kaffeemühle

Bereits im 16. Jahrhundert etablierten sich die ersten Kaffeehäuser in den arabischen Ländern und etwa 1615 wurde der erste Kaffee nach Europa importiert. Was damals noch als Getränk für die reiche Bevölkerung galt, ist heute aus fast keinem Haushalt mehr wegzudenken. Deutschland gehört weltweit zu den zehn Ländern, mit dem höchsten Kaffeekonsum. Die Hauptanbaugebiete für Kaffeebohnen liegen an der Elfenbeinküste, in Ghana, Nigeria, Kamerun, Indonesien, Brasilien, der Dominikanischen Republik, in Ecuador, Mexiko, Peru und Bolivien. Die Kaffeebohne enthält je nach Sorte und Röstung etwa 800 verschiedene Aromen, Wein hingegen, der ebenfalls als sehr komplexes Genussmittel gilt nur etwa 400.

Es gibt zahlreiche Kaffeespezialitäten und Zubereitungsarten, doch für ein ausgeglichenes und perfektes Aroma sind weitere Punkte von entscheidender Bedeutung. Die Bohne, deren Röstung und vor allen Dingen auch die Mahlung. Jede Zubereitungsart erfordert eine unterschiedliche Mahlung. Für Espresso und Siebträgermaschinen sollte das Kaffeepulver sehr fein, für French-Press hingegen eher grob gemahlen sein. Nicht jede Kaffeemühle eignet sich für jeden Feinheitsgrad, da die Mahlwerke unterschiedlich arbeiten.

Welche Mahlwerke es gibt, wofür sich diese am besten eignen und worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie in unsere Ratgeber. Ebenso, ob es einen Kaffeemühlen-Test der Stiftung Warentest oder von Öko Test gibt und wie diese ausgefallen sind. Zunächst stellen wir Ihnen jedoch 15 beliebte Kaffeemühlen im Vergleich vor. Sie erhalten einen ersten Eindruck über die verschiedenen Modelle, Techniken und möglichen Funktionen sowie über die durchschnittlichen Anschaffungskosten.

4 Kaffeemühlen für echten Kaffeegenuss im großen Vergleich

KYG-Kaffeemühle
Art des Mahlwerks
Schlagmahlwerk
Leistung (Watt)
300 Watt
Mahlwerk-Material
Edelstahl
Mahlgrad regulierbar
Anzahl der Mahlgradstufen
Stufenlos über die Dauer des Mahlens
Füllmenge
50 Gramm
Abmessungen
20 x 11 x 11 Zentimeter
Zum Mahlen anderer Lebensmittel geeignet
Zubehör
Reinigungspinsel
Besonderheiten
Der Kurzzeitbetrieb liegt bei maximal 60 Sekunden
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Preis prüfen 28,00€
Rommelsbacher EKM 200-Kaffeemühle
Art des Mahlwerks
Scheibenmahlwerk
Leistung (Watt)
110 Watt
Mahlwerk-Material
Edelstahl
Mahlgrad regulierbar
Anzahl der Mahlgradstufen
Neun Mahlstufen
Füllmenge
250 Gramm
Abmessungen
18 x 10,5 x 26,5 Zentimeter
Zum Mahlen anderer Lebensmittel geeignet
Zubehör
Reinigungspinsel
Besonderheiten
Herausnehmbarer Auffangbehälter mit Aromaschutzdeckel, Kabelaufwicklung, Mahlmenge variabel einstellbar
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
39,99€ 41,19€
Groenenberg Hand-Kaffeemühle
Art des Mahlwerks
Hand-Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk
Leistung (Watt)
manuell
Mahlwerk-Material
Keramik
Mahlgrad regulierbar
Anzahl der Mahlgradstufen
Stufenlos über die Dauer des Mahlens
Füllmenge
45 Gramm
Abmessungen
4,8 x 4,8 x 18,6 Zentimeter
Zum Mahlen anderer Lebensmittel geeignet
Zubehör
Praktischer Tragebeutel
Besonderheiten
Nostalgie-Charakter durch das Mahlen per Hand
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
24,99€ 24,99€
RsvpD-Kaffeemühle
Art des Mahlwerks
Schlagmahlwerk
Leistung (Watt)
150 Watt
Mahlwerk-Material
Edelstahl
Mahlgrad regulierbar
Anzahl der Mahlgradstufen
Stufenlos über die Dauer des Mahlens
Füllmenge
45 Gramm
Abmessungen
19,8 x 10,4 x 10,2 Zentimeter
Zum Mahlen anderer Lebensmittel geeignet
Zubehör
Kein weiteres Zubehör
Besonderheiten
Keine weiteren Besonderheiten
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
20,99€ Preis prüfen
Abbildung
Modell KYG-Kaffeemühle Rommelsbacher EKM 200-Kaffeemühle Groenenberg Hand-Kaffeemühle RsvpD-Kaffeemühle
Art des Mahlwerks
Schlagmahlwerk Scheibenmahlwerk Hand-Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk Schlagmahlwerk
Leistung (Watt)
300 Watt 110 Watt manuell 150 Watt
Mahlwerk-Material
Edelstahl Edelstahl Keramik Edelstahl
Mahlgrad regulierbar
Anzahl der Mahlgradstufen
Stufenlos über die Dauer des Mahlens Neun Mahlstufen Stufenlos über die Dauer des Mahlens Stufenlos über die Dauer des Mahlens
Füllmenge
50 Gramm 250 Gramm 45 Gramm 45 Gramm
Abmessungen
20 x 11 x 11 Zentimeter 18 x 10,5 x 26,5 Zentimeter 4,8 x 4,8 x 18,6 Zentimeter 19,8 x 10,4 x 10,2 Zentimeter
Zum Mahlen anderer Lebensmittel geeignet
Zubehör
Reinigungspinsel Reinigungspinsel Praktischer Tragebeutel Kein weiteres Zubehör
Besonderheiten
Der Kurzzeitbetrieb liegt bei maximal 60 Sekunden Herausnehmbarer Auffangbehälter mit Aromaschutzdeckel, Kabelaufwicklung, Mahlmenge variabel einstellbar Nostalgie-Charakter durch das Mahlen per Hand Keine weiteren Besonderheiten
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Preis prüfen 28,00€ 39,99€ 41,19€ 24,99€ 24,99€ 20,99€ Preis prüfen

Weitere Produkte für einen erstklassigen Kaffeegenuss finden Sie in diesen Vergleichen

KaffeebohnenKaffeemaschineKaffeevollautomatenSiebträgermaschineMilchaufschäumerWasserkocher
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading...

1. KYG elektrische Kaffeemühle – einfach zu bedienen und multifunktional einsetzbar

Beim ersten Produkt in unserem Vergleich handelt es sich um die elektrische Kaffeemühle von KYG mit einem Schlagmahlwerk. Diese Mahlwerke funktionieren ähnlich wie ein Mixer und zerschlagen die Bohnen durch schnell rotierende Messer. Kaffeemühlen dieser Art erhalten Sie bereits zu einem sehr günstigen Anschaffungspreis.

Je nach Qualität und Leistung können die Bohnen bei solchen Modellen teilweise sehr ungleichmäßig gemahlen sein, doch die hier vorgestellte Kaffeemühle von KYG mit einer Leistung von 300 Watt schneidet bei den Anwendern gut bis sehr gut ab, was für eine hohe Qualität spricht. Die Nutzer beschreiben das Endergebnis als sehr fein und gleichmäßig gemahlen sowie sehr aromatisch.

Der Hersteller gibt an, dass Sie den Mahlgrad der Bohnen durch die Betriebsdauer beeinflussen. Je länger Sie mahlen, desto feiner ist das Pulver. Allerdings gibt er gleichzeitig an, dass das Gerät auf eine maximale Dauernutzung von 1 Minute ausgelegt ist. Da die Füllmenge jedoch bei maximal 50 Gramm liegt, kann dies durchaus ausreichen, um ein feines Kaffeepulver zu erhalten.

Multifunktionaler Einsatz: Die elektrische Kaffeemühle von KYG eignet sich für Kaffeebohnen, aber auch zum Zerkleinern von Kräutern, Nüssen, Gewürzen, Körnern und laut der Produktinformation sogar zur Herstellung von Puderzucker.

Um die Kaffeemühle in Betrieb zu nehmen, stecken Sie den Stecker in die Steckdose, füllen die Kaffeebohnen von oben in das Behältnis und starten das Gerät über die Einschalttaste. Diese halten Sie dann etwa 8 bis 25 Sekunden beziehungsweise maximal bis zu 1 Minute gedrückt. Da das Behältnis mit einem transparenten Deckel ausgestattet ist, sehen Sie immer, wie weit der Mahlprozess fortgeschritten ist.

Sobald das Endergebnis Ihren Vorstellungen entspricht lassen die Taste los und schütteln das Pulver aus dem Behältnis in die Kaffeemaschine oder entnehmen es mit dem zum Lieferumfang gehörenden Edelstahllöffel. Die Reinigung ist einfach und schnell. Zum Lieferumfang gehört ein Pinselset, mit welchem Sie Pulverreste mühelos entfernen. Das Gerät selbst wischen Sie am besten mit einem trockenen oder leicht feuchten Mikrofasertuch ab.

Welche unterschiedlichen Mahlwerke gibt es bei Kaffeemühlen? Bei Kaffeemühlen wird zwischen einem Schlagmahlwerk, einem Kegelmahlwerk und einem Scheibenmahlwerk unterschieden. Anders als beim Schlagmahlwerk nutzen die anderen beiden Varianten die Zentrifugalkraft zum Zerkleinern der Bohnen. Wie genau das funktioniert und worin die jeweiligen Vor- und Nachteile liegen, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Produktmerkmale im Überblick:

  • Elektrische Kaffeemühle mit Schlagmahlwerk aus Edelstahl
  • Leistung: 300 Watt
  • Abmessungen: 20 x 11 x 11 Zentimeter
  • Gewicht: 587 Gramm
  • Fassungsvermögen: 50 Gramm
  • Durchmesser: 9,5 Zentimeter
  • Höhe: 19 Zentimeter
  • Tiefe des Bohnenbehälters: 4,6 Zentimeter
  • Mit Baby-Sicherheitsschalter

Zusammenfassung

Bei der KYG-Kaffeemühle handelt es sich um eine kleine und handliche Variante, die sich in jede Küche integriert. Das elektrische Schlagmahlwerk eignet sich zum Mahlen von Kaffeebohnen, aber auch für Kräuter, Gewürze, Getreide und anderes Mahlgut. Die maximale Füllmenge liegt bei 50 Gramm und die Gesamtleistung liegt bei 300 Watt.

FAQ

Kann ich mit der KYG-Kaffeemühle auch Eiswürfel zerkleinern?

Davon rät der Hersteller ab.

Ist der Mahlbehälter abnehmbar?

Nein, der Bohnenbehälter der KYG-Kaffeemühle ist nicht abnehmbar.

Ist der Deckel spülmaschinengeeignet?

Nein, diesen reinigen Sie am besten per Hand unter fließendem Wasser.

Aus welchem Material ist der Deckel?

Dieser besteht aus Kunststoff.

2. Rommelsbacher EKM 200-Kaffeemühle – mit neun elektrischen Mahlgradstufen

Die elektrische Kaffeemühle EKM 200 von Rommelsbacher arbeitet mit einem Scheibenmahlwerk aus robustem Stahl. Die Kapazität des Bohnenbehälters liegt bei 250 Gramm, was etwa zwölf Tassen Kaffee entspricht. Über einen seitlichen Drehregler stellen Sie den gewünschten Mahlgrad manuell ein. Ihnen stehen insgesamt neun verschiedene Mahlstufen von grob bis extra fein zur Auswahl. An der Vorderseite des Gehäuses stellen Sie die gewünschte Anzahl der Kaffeetassen ein, also wie viel Pulver die Mühle mahlen soll. Somit bietet dieses Modell Ihnen viel Spielraum bei der Herstellung Ihres ganz persönlichen Kaffeepulvers, wie Sie es am liebsten genießen.

Wer steckt hinter Rommelsbacher? Das Familienunternehmen Rommelsbacher wurde bereits 1928 vom Dipl. Ing. Gustav Rommelsbacher gegründet. Der passionierte Erfinder baute zunächst Lautsprecheranlagen unter dem Markennamen Robusta. Doch nach dem Zweiten Weltkrieg musste er seinen Firmensitz nach Dinkelsbühl verlegen und baute zunächst alles, was nach dem Krieg dringend benötigt wurde. Heizstrahler, Bügeleisen und Ähnliches.

Nachdem seine Kinder und sein Schwiegersohn dem Unternehmen beitraten wurde aus Robusta das Unternehmen Rommelsbacher, welches heute in dritter Generation geführt wird. Rommelsbacher steht nach eigenen Angaben für Tradition Made in Germany. Welche Kaffeemühlen-Hersteller es noch gibt, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Sowohl die Bedienung als auch die Reinigung sind leicht verständlich und einfach umsetzbar. Um die Mühle in Betrieb zu nehmen, verbinden Sie den Stecker mit der Steckdose und füllen anschließend die Bohnen hinein. Die Gesamtkapazität liegt bei 250 Gramm und auch, wenn Sie nicht alle Bohnen auf einmal mahlen, bleibt der Rest durch den Aromaschutzdeckel frisch und aromatisch.

Anschließend stellen Sie den Mahlgrad und die gewünschte Menge Pulver über die jeweiligen Drehschalter ein und drücken dann den Einschalter. Diesen müssen Sie nicht durchgehend drücken, da die Maschine nach Erreichen der gewünschten Einstellung von selbst stoppt. Das gemahlene Kaffeepulver landet in einem durchsichtigen Auffangbehälter, den Sie anschließend entnehmen.

Um das Gerät zu reinigen, können Sie den Auffangbehälter unter fließendem Wasser abwaschen und anschließend trocknen. Der Mahlstempel ist herausnehmbar und Sie reinigen ihn mit dem zum Lieferumfang gehörenden Reinigungspinsel. Dieser ist im Mahlwerk selbst integriert, sodass er nicht verloren geht und immer einsatzbereit ist.

Nur für Kaffeebohnen geeignet: Der Hersteller gibt ausdrücklich an, das dieses Modell nur zum Zermahlen von Kaffeebohnen und nicht für Nüsse, Kräuter oder Ähnliches geeignet ist.

Produktmerkmale im Überblick:

  • Elektrische Kaffeemühle mit Scheibenmahlwerk aus Edelstahl
  • Leistung: 110 Watt
  • Abmessungen: 18 x 10,5 x 26,5 Zentimeter
  • Gewicht: 1.400 Gramm
  • Fassungsvermögen: 250 Gramm
  • Drehwähler für zwei bis zwölf Portionen Kaffee
  • Neun Mahlstufen
  • Herausnehmbarer Auffangbehälter mit Aromaschutzdeckel
  • Mit Kabelaufwicklung

Zusammenfassung

Mit der Möglichkeit, die Pulvermenge bis zu zwölf Tassen individuell einzustellen eignet sich die elektrische Kaffeemühle EKM 200 von Rommelsbacher sowohl für zu Hause, als auch für das Büro mit mehreren Kaffeetrinkern. Ihnen stehen neun verschiedene Mahlstufen von grob bis sehr fein zur Verfügung. Die Bedienung ist leicht verständlich und ebenso die Reinigung des Gerätes.

FAQ

Aus welchem Material besteht der Auffangbehälter bei der elektrischen Kaffeemühle EKM 200 von Rommelsbacher ?

Dieser besteht aus Kunststoff.

Eignet sich dieses Modell auch für Größere Kaffeebohnen, wie beispielsweise Maragogype-Bohnen?

Ja, allerdings müssen Sie die Einstellungen etwas anpassen, da die Mühle bei größeren Bohnen langsamer mahlen soll.

Welche Mahlstufe wähle ich für Filterkaffee-Pulver?

Der Hersteller gibt an, dass sich hierfür am besten die Stufen 3 bis 4 eigen, wobei es auch von der Bohnengröße abhängt.

Wie entferne ich den Mahlstempel für die Reinigung?

Indem Sie den Mahlstempel gegen den Uhrzeigersinn herausdrehen.

3. Groenenberg Hand-Kaffeemühle – mit Keramik-Mahlwerk und stufenloser Mahlgradeinstellung

Als Nächstes möchten wir Ihnen die Hand-Kaffeemühle von Groenenberg vorstellen. Zwar erfordern Hand-Kaffeemühlen etwas mehr Einsatz von Ihnen, doch lösen sie gleichzeitig einen Hauch von Nostalgie aus. Sie erinnern an Großmutters Zeiten und sind zudem ausgesprochen praktisch.

Sie benötigen keinen Stromanschluss, um die Mühle in Betrieb zu nehmen und verzichten auch auf Reisen nicht auf Ihre frisch gemahlenen Bohnen. Aus diesem Grund liefert Groenenberg diese Hand-Kaffeemühle mit einem praktischen Tragebeutel. Außerdem können Sie den Handgriff der Mühle abschrauben und auf diese Weise besser verstauen.

Anders als die Kaffeemühlen vergangener Zeiten, ist diese nicht aus Holz, sondern wirkt mit ihrem Edelstahlgehäuse ausgesprochen elegant. Groenenberg verwendet für dieses Modell ein Keramik-Mahlwerk, welches eine besonders exakte Mahlleistung erzielen soll. Viele Anwender bestätigen diesen Punkt in ihren Rezensionen und schreiben auch, dass das Pulver fein genug für Espresso sei, sodass dieser weder sauer noch bitter schmeckt.

Was bedeutet Extraktion beim Kaffee? Bei der Extraktion handelt es sich um ein allgemeines Trennverfahren, bei welchem mehrere Komponenten aus einem Gemisch herausgelöst werden. Im Hinblick auf die Extraktion beim Kaffee bedeutet dies, das Herauslösen der Aroma- und Geschmacksstoffe aus dem Kaffeepulver. Die Extraktion erfordert immer ein Trennmittel, was bei Kaffee das heiße Wasser ist.

Das Wasser filtert die wasserlöslichen Aroma- beziehungsweise Geschmacksstoffe aus dem Kaffeepulver heraus, die unlöslichen Stoffe verbleiben im Kaffeesatz. Doch nur, wenn die Kaffeebohnen für die jeweilige Zubereitungsart optimal gemahlen wurden, erzielen Sie ein geschmackvolles Ergebnis.

Ist der Kaffee zu grob gemachlen, kann der fertige Kaffee zu dünn und wässrig schmecken. Ist das Pulver zu fein und fest gepresst, fließt das Wasser zu langsam hindurch und der Kaffee schmeckt bitter. Daher ist der erreichbare Mahlgrad ein entscheidendes Kaufkriterium für Ihre Kaffeemühle. Dieser hängt jedoch davon ab, wie Sie Ihren Kaffee zubereiten. Sprich: Genießen Sie überwiegend Filterkaffee, Kaffee aus einer Siebträgermaschine oder einer French-Press. Welche Kaufkriterien noch entscheidend sind und welcher Mahlgrad sich am besten für die jeweilige Zubereitungsart eignet, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Durch die geringen Maße findet diese Mühle in jedem Haushalt Platz und mahlt Ihnen mit einem Fassungsvermögen von 45 Gramm Kaffee für etwa drei bis vier Tassen. Sie stellen den gewünschten Mahlgrad stufenlos ein, füllen die Bohnen hinein und mahlen per Handarbeit frisches und aromatisches Kaffeepulver.

Um den Mahlgrad einzustellen, drehen Sie das Mahlwerk entweder für feines Pulver nach rechts oder für grobes Pulver nach links. Sowohl das Mahlwerk, als auch das Gehäuse sind rostfrei und pflegeleicht. Für die Reinigung nehmen Sie alle Teile auseinander und spülen diese per Hand ab. Für die Spülmaschine sind sie laut Hersteller nicht geeignet.

Produktmerkmale im Überblick:

  • Hand-Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk aus Keramik
  • Abmessungen: 4,8 x 4,8 x 18,6 Zentimeter
  • Gewicht: 253 Gramm
  • Fassungsvermögen: 45 Gramm

Zusammenfassung

Die umweltfreundliche Hand-Kaffeemühle von Groenenberg mit Nostalgie-Charakter eignet sich für kleine Haushalte beziehungsweise bei einem Durchgang für etwa vier Tassen Kaffee. Den Mahlgrad stellen Sie stufenlos ein und für die einfache Reinigung lassen sich alle Teile auseinanderbauen und abwaschen. Durch das schlichte aber elegante Edelstahlgehäuse integriert sich dieses Modell in nahezu jeden Einrichtungsstil.

FAQ

Wofür ist das schwarze Plastikrad, welches zum Lieferumfang gehört?

Laut Hersteller ist dies ein Ersatzrad für das Mahlwerk der Hand-Kaffeemühle von Groenenberg.

Wie lange dauert ein Mahldurchgang etwa?

Dem Hersteller zufolge dauert ein Durchgang bei maximaler Füllung etwa 3 bis 5 Minuten.

Handelt es sich beim Mahlwerk um eine Fünf- oder Sechskant-Achse?

Laut Hersteller ist es eine Fünfkant-Achse.

Aus welchem Material ist die Stange des Mahlwerks bei der Hand-Kaffeemühle von Groenenberg?

Den Herstellerangebot zufolge aus Aluminium.

4. RsvpD elektrische Kaffeemühle – auch für Nüsse, Gewürze und Getreide geeignet

Beim nächsten Modell, der elektrischen Kaffeemühle von RsvpD, handelt es sich wieder um ein Modell mit Schlagmahlwerk. Wir hatten bereits erläutert, dass dieses ähnlich wie bei einem Mixer mit rotierenden Messern arbeitet. Diese sind aus rostfreiem Edelstahl und lassen sich leicht reinigen. Laut Hersteller arbeitet das Mahlwerk ausgesprochen präzise und eignet sich ebenso für das Pulverisieren von Nüssen, Pfefferkörnern, Getreide oder Ähnlichem. Die Vielzahl der guten bis sehr guten Kundenrezensionen bestätigen diese Herstelleraussage und sprechen größtenteils eine klare Kaufempfehlung aus.

Die Kapazität bei dieser Kaffeemühle beträgt 45 Gramm, was bei dieser Mühle etwa sechs bis sieben Tassen Filterkaffee entsprechen soll. Sie füllen die Bohnen in das Gerät und halten den Impulsschalter für etwa 30 Sekunden dauerhaft gedrückt. Durch den transparenten Deckel überwachen Sie jederzeit den aktuellen Zustand Ihrer Bohnen und ob diese bereits fertig und gleichmäßig gemahlen sind.

Bedienungshinweis: Der Hersteller gibt an, dass Sie das Gerät nicht länger als 30 Sekunden am Stück laufen lassen sollten. Vor der nächsten Anwendung muss es zudem vollständig abkühlen, um eine Überhitzung des Motors zu vermeiden.

Für die Reinigung entnehmen Sie den Deckel und waschen ihn unter fließendem Wasser per Hand ab. Dann drehen Sie die Mühle über Kopf und schütten eventuell verbliebene Pulverreste aus. Am besten nehmen Sie noch einen Reinigungspinsel zur Hand, welcher bei diesem Modell jedoch nicht zum Lieferumfang gehört. Bitte achten Sie außerdem darauf, das Gerät zuvor vom Stromnetz zu trennen und warten mit der Reinigung, bis es vollständig abgekühlt ist.

Produktmerkmale im Überblick:

  • Elektrische Kaffeemühle mit Schlagmahlwerk aus Edelstahl
  • Leistung: 150 Watt
  • Abmessungen: 19,8 x 10,4 x 10,2 Zentimeter
  • Gewicht: 762 Gramm
  • Fassungsvermögen: 45 Gramm

Zusammenfassung

Die elektrischen Kaffeemühle von RsvpD arbeitet mit einem Schlagmahlwerk, welches auch als Propellermahlwerk bekannt ist. Das Fassungsvermögen liegt bei 45 Gramm Bohnen, die Sie über den Impulsschalter am Gehäuse stufenlos zermahlen. Die Reinigung ist denkbar einfach und erfolgt per Hand.

FAQ

Aus welchem Material bestehen die Zahnräder bei der elektrischen Kaffeemühle von RsvpD?

Laut Hersteller bestehen diese aus rostfreiem Edelstahl.

Aus welchem Material besteht das Gehäuse?

Dieses besteht aus Kunststoff.

Kann ich mit dieser Kaffeemühle auch Vanilleschoten zermahlen?

Laut Hersteller eignet sich die elektrische Kaffeemühle von RsvpD für alle Lebensmittel, die trocken und nicht zu hart sind sowie nicht gewaschen werden müssen.

Kann ich auch weniger als 45 Gramm mahlen?

Ja, die Menge der Bohnen bestimmen Sie selbst, jedoch maximal 45 Gramm.

5. GOURMEO® Hand-Kaffeemühle – mit einem Auffangbehälter aus Glas

Die Hand-Kaffeemühle von GOURMEO® präsentiert sich im schlichten und laut Hersteller sogenannten japanischem Design. Dieses steht für harmonisch abgerundete und anschmiegsame Formen, die sich dezent in das Gesamtbild integrieren. Diesen Punkt erfüllt die Hand-Kaffeemühle mit ihrem Auffangbehälter aus Glas mit Bravour. Ihren Kaffee mahlen Sie stufenlos mit einem Kegelmahlwerk aus Keramik, welches rostfrei und korrosionsbeständig ist. Kegelmahlwerke gelten als besonders effizient, wie Sie es ausführlich in unserem Ratgeber nachlesen können.

Der erste Schritt für die Zubereitung Ihres frisch gemahlenen Kaffeepulvers ist die Einstellung des Mahlwerks. Diese nehmen Sie durch Rechts- beziehungsweise Linksdrehungen vor. Anschließend befüllen Sie die Hand-Kaffeemühle mit der gewünschten Menge Bohnen, die jedoch bei maximal 65 bis 70 Gramm liegendarf.

Nun verschließen Sie die Mühle und beginnen zu mahlen. Drehen Sie hierfür die Handkurbel so lange in Richtung Uhrzeigersinn, bis alle Bohnen gemahlen sind. Das laut Hersteller sehr aromatische Pulver fällt nach und nach in das Auffangbehältnis aus Glas, welches sich abschrauben lässt. Bei maximaler Füllung reicht das gemahlene Kaffeepulver für etwa vier Tassen.

Mit allen Kaffeemaschinen kompatibel: GOURMEO® gibt in seiner Produktbeschreibung an, dass sich das gemahlene Kaffeepulver dieser Hand-Kaffeemühle für alle gängigen Kaffeemaschinen beziehungsweise Kaffeeautomaten eignet. Welche das sind, sehen Sie auf einer Abbildung in der Produktbeschreibung.

Produktmerkmale im Überblick:

  • Manuelle Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk aus Keramik
  • Abmessungen: 10,1 x 10 x 21,8 Zentimeter
  • Gewicht: 520 Gramm
  • Höhe: 19 Zentimeter
  • Tiefe des Auffangbehälters: 9,8 Zentimeter
  • Breite des Auffangbehälters: 9,3 Zentimeter

Zusammenfassung

Die GOURMEO® Hand-Kaffeemühle punktet durch ihr optisch ansprechendes Design und ihren nostalgischen Touch. Per Hand gemahlener Kaffee schmeckt alleine schon deshalb besser, weil wir mehr Zeit und Mühe in die Zubereitung investieren, was das Kaffeepulver noch aromatischer erscheinen lässt. Dass jedenfalls behaupten viele Anwender in ihren Rezensionen.

FAQ

Sind die einzelnen Teile spülmaschinengeeignet?

Der Hersteller empfiehlt eine Reinigung per Hand.

Gehört bei der Hand-Kaffeemühle von GOURMEO® ein Reinigungspinsel zum Lieferumfang?

Dieser ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Kann ich diese Mühle auch zum Mahlen von Kräutern, Gewürzen oder Anderem verwenden?

Laut Hersteller handelt es sich um eine reine Kaffeemühle.

Aus welchem Material besteht das obere Gehäuse?

Das obere Gehäuse der Hand-Kaffeemühle von GOURMEO® besteht aus Kunststoff.

6. Sararoom elektrische Kaffeemühle – auch für Nüsse, Gewürze und Getreide geeignet

Nun kommen wir zu einer weiteren elektrischen Kaffeemühle mit Schlagmahlwerk aus dem Hause Sararoom. Das gerade einmal 3 x 10 x 18 Zentimeter große Modell hat dennoch ein Fassungsvermögen von 65 bis 70 Gramm Kaffeebohnen und eignet sich außerdem noch zum Mahlen von Kräutern, Gewürzen, Nüssen und Getreide. Diese zerkleinert die Mühle mit einem Schlagmahlwerk aus rostfreiem Edelstahl binnen weniger Sekunden. Je nachdem, wie grob oder fein Sie sich Ihr Kaffeepulver wünschen, empfiehlt der Hersteller folgende Mahlzeiten:

  1. Grobes Pulver: 10 Sekunden
  2. Mittelfeines Pulver: 20 bis 30 Sekunden
  3. Feines Pulver: 40 bis 60 Sekunden

Wie bei fast allen vorgestellten Modellen füllen Sie auch hier die Bohnen ein, legen den transparenten Deckel auf das Gerät und drücken die Betriebstaste so lange, bis Ihr gewünschter Mahlgrad erreicht ist. Jedoch bitte niemals länger als 60 Sekunden, um eine Überhitzung des Motors zu vermeiden.

Falls Sie Ihre Bohnen länger als 60 Sekunden mahlen möchten, lassen Sie das Gerät zuvor bitte vollständig abkühlen. Ebenso, wenn Sie das Gerät reinigen möchten, was Sie bitte niemals unter fließendem Wasser oder mit einem nassen Tuche machen sollten. Lediglich den Deckel, aber nicht den Teil mit der Elektronik, dürfen Sie feucht reinigen.

Ein Jahr Garantie: Der Hersteller gewährleistet Ihnen auf dieses Modell eine Garantie von 12 Monaten. Sollten Sie innerhalb dieser Zeit etwas beanstanden müssen, wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller.

Produktmerkmale im Überblick:

  • Elektrische Kaffeemühle mit Schlagmahlwerk aus Edelstahl
  • Leistung: 200 Watt
  • Abmessungen: 3 x 10 x 18 Zentimeter
  • Gewicht: 860 Gramm
  • Fassungsvermögen: 70 Gramm

Zusammenfassung

Die elektrische Kaffeemühle von Sararoom hat ein Fassungsvermögen von 70 Gramm und ist multifunktional einsetzbar. Eine stufenlose Mahlgradeinstellung gibt es nicht. Den Mahlgrad bestimmen Sie bei diesem Modell über die Länge der Mahldauer, die jedoch 60 Sekunden am Stück nicht überschreiten darf.

FAQ

Verfügt die elektrische Kaffeemühle von Sararoom über eine Abschaltautomatik?

Nein, darüber verfügt sie nicht.

Gehört ein Reinigungspinsel zum Lieferumfang?

Nein, dieser ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Kann ich den Mahlgrad bei der elektrischen Kaffeemühle von Sararoom stufenlos einstellen?

Nein, der Mahlgrad lässt sich bei diesem Modell nicht einstellen.

Kann ich auch weniger als 70 Gramm mahlen?

Ja, natürlich. Jedoch bitte niemals mehr als 70 Gramm.

7. Melitta Molino-Kaffeemühle – mit 17 elektrischen Mahlstufen und Mengeneinstellung

Melitta ist Ihnen vermutlich ein Begriff, denn das Unternehmen existiert bereits seit 1908 und den berühmten Melitta-Kaffee finden Sie in nahezu jedem Supermarktregal. Begonnen hat die erfolgreiche Unternehmensgeschichte mit dem Verkauf patentierter Kaffeefilter und heute umfasst das Produktportfolio zusätzlich ein breites Sortiment verschiedener Haushaltsartikel. Darunter auch Filterkaffeemaschinen, Kaffeevollautomaten und elektrische Kaffeemühlen, wie die hier vorgestellte Melitta Molino.

Das Fassungsvermögen liegt bei 200 Gramm Bohnen, welche das von den Anwendern als effizient beschriebene Scheibenmahlwerk binnen kürzester Zeit zu feinem und aromatischem Pulverkaffee mahlt. Den Feinheitsgrad bestimmen Sie selbst über einen Drehregler an der Gehäuseaußenseite. Ihnen stehen insgesamt 17 Mahlgradstufen zur Auswahl– von besonders fein für beispielsweise Espresso, bis hin zu einer groben Mahlung, beispielsweise für French-Press-Kaffee. Auch die Menge des Kaffeepulvers können Sie zwischen zwei und vierzehn Tassen variieren.

Was bedeutet French-Press? French-Press ist eine spezielle Zubereitungsform von Kaffee. Sie füllen grob gemahlenes Kaffeepulver in eine sogenannte Pressstempelkanne und überbrühen es anschließend mit heißem Wasser. Nun lassen Sie den Kaffee je nach Sorte etwa 4 bis 6 Minuten ziehen. Anschließend drücken Sie den Pressstempel, an welchem sich ein Sieb befindet, langsam von oben nach unten.

Auf diese Weise drücken Sie das im Wasser verteilte Kaffeepulver nach unten auf den Boden, wo es vom Sieb gehalten wird. Oben in der Kanne befindet sich der verzehrbereite Kaffee.

Die Reinigung gestaltet sich bei diesem Modell recht einfach, da Sie alle einzelnen Teile heraus- beziehungsweise abnehmen und dann unter fließendem Wasser abwaschen. Lediglich den Korpus mit der eingebauten Elektronik reinigen Sie bitte nur mit einem trockenen Tuch. Um eventuelle Rückstände der öligen Kaffeebohnen zu entfernen, verwenden Sie bitte die im Handel erhältlichen Reinigungsbohnen.

Produktmerkmale im Überblick:

  • Elektrische Kaffeemühle mit Scheibenmahlwerk
  • Abmessungen: 16,5 x 9,5 x 25,5 Zentimeter
  • Leistung: 100 Watt
  • Fassungsvermögen: 200 Gramm
  • 17-stufige Mahlgradeinstellung

Zusammenfassung

Die Melitta Molino-Kaffeemühle arbeitet mit einem effizienten Scheibenmahlwerk, welches Ihre Bohnen zu sehr feinem Pulver zermahlt. Mühlen dieser Art eignen sich daher für nahezu jede Zubereitungsart. Bei diesem Modell stehen Ihnen ganze 17 Mahlgradstufen zur Auswahl.

FAQ

Hat die Kaffemühle eine Abschaltautomatik?

Ja, die Mühle schaltet sich, je nach ausgewältem Mahlgrad, nach der vorgesehenen Zeit ab.

Muss ich die Betriebstaste bei Melitta Molino während der Zubereitung dauerhaft drücken?

Nein, Sie stellen die gewünschte Anzahl der Tassen ein, drücken auf Start und dann schaltet sich das Gerät bei erreichter Mahlzeit von alleine ab.

Kann ich mit diesem Modell auch Nüsse und Kräuter mahlen?

Der Hersteller empfiehlt die Melitta Molino nur für Kaffeebohnen zu verwenden.

Kann ich den Mahlvorgang auch manuell stoppen?

Ja, das ist mit einem einfachen Tastendruck möglich.

8. KYG OASJOFJSOIHJVFDUV-901-Kaffeemühle – elektrisch multifunktional einsetzbar

Diese elektrische Kaffeemühle von KYG funktioniert mit einem Schlagmahlwerk. Rotierende Messer zerschlagen die Bohnen mit einer so hohen Geschwindigkeit, dass diese je nach Länge der Mahldauer zu grobem beziehungsweise sehr feinem Pulver werden. Die Kapazität der Mühle liegt bei 60 Gramm und die Leistung bei 200 Watt. Wie weit Ihre eingefüllten Bohnen bereits zermahlen sind, erkennen Sie durch den transparenten Gehäusedeckel. Wie lange Sie den Knopf jeweils drücken sollten, gibt der Hersteller in seiner Produktbeschreibung an.

Zur groben Orientierung dienen die folgenden Werte:

  1. Grobes Pulver: Etwa 8 bis 10 Sekunden
  2. Mittleres bis feines Pulver: Etwa 15 bis 20 Sekunden
  3. Sehr feines Pulver: Etwa 25 bis 30 Sekunden

Die Reinigung funktioniert auch hier, wie bei allen bisher vorgestellten Modellen. Nach der Nutzung verwenden Sie am besten den Reinigungspinsel, um Kaffeepulverreste zu entfernen. Den Deckel können Sie unter fließendem Wasser reinigen, doch das Behältnis wischen Sie bitte nur mit einem trockenen Tuch ab.

Multifunktional: Mit der elektrischen Kaffeemühle von KYG zermahlen Sie Kaffeebohnen innerhalb von Sekunden zu feinem Pulver verschiedener Mahlstufen. Diese bestimmen Sie darüber, wie lange Sie die Betriebstaste gedrückt halten. Außerdem eignet sich diese Mühle zum Zerkleinern von Getreide, Gewürzen, Nüssen, Samen, Kräutern, Körnern und Ähnlichem.

Bei den Anwendern schneidet diese kleine Powermühle gut bis sehr gut ab und wird mehrheitlich weiterempfohlen. Der Kaffee soll gleichmäßig gemahlen und sehr aromatisch sein. Außerdem geht die Zubereitung schnell, genauso wie die nachfolgende Reinigung des Gerätes.

Produktmerkmale im Überblick:

  • Elektrische Kaffeemühle mit Schlagmahlwerk aus Edelstahl
  • Leistung: 200 Watt
  • Abmessungen: 18,2 x 11,4 x 11,2 Zentimeter
  • Gewicht: 748 Gramm
  • Fassungsvermögen: 60 Gramm
  • Mit Sicherheitsschalter

Zusammenfassung

Mit der elektrischen Kaffeemühle von KYG erwerben Sie ein kleines Multifunktionsgerät zum niedrigen Anschaffungspreis, welches die Anwender mehrheitlich weiterempfehlen. Die Kapazität liegt bei 60 Gramm und den Mahlgrad bestimmen Sie stufenlos durch das Drücken der Betriebstaste. Die Mahlstufen liegen etwa zwischen 8 und 60 Sekunden Mahldauer.

FAQ

Wie deaktiviere ich den Sicherheitsschalter bei der elektrischen Kaffeemühle von KYG?

Indem Sie den Deckel öffnen. Die Maschine lässt sich nur bei geschlossenem Deckel in Betrieb nehmen.

Gehört der Reinigungspinsel zum Lieferumfang?

Ja, dieser gehört zum Lieferumfang.

Kann ich auch länger als 60 Sekunden mahlen?

Der Hersteller empfiehlt, dass Sie das Gerät maximal 60 Sekunden nutzen und es dann vor der nächsten Verwendung vollständig abkühlen lassen.

Ist der Deckel für die Spülmaschine geeignet?

Am besten waschen Sie den Deckel der elektrischen Kaffeemühle von KYG per Hand.

9. Bosch TSM6A013B elektrische Kaffeemühle – für 80 Gramm Bohnen geeignet

Kommen wir nun zur nächsten Kaffeemühle, wieder eine elektrische mit Scheibenmahlwerk und dieses Mal aus dem Hause Bosch. Sie zermahlt Ihre Bohnen mit einer Leistung von 180 Watt stufenlos zu feinem Kaffeepulver. Den Mahlgrad bestimmen Sie auch hier über die Mahldauer und überwachen den Prozess über den transparenten Deckel.

Mit 80 Gramm liegt das Fassungsvermögen bei diesem Modell etwa 20 Gramm höher, als bei vergleichbaren Modellen. Nutzern zufolge ist die Kaffeemühle von Bosch gut verarbeitet, vergleichsweise leise und schnell. Lediglich das Anschlusskabel empfinden einige Anwender als zu kurz.

Produktmerkmale im Überblick:

  • Elektrische Kaffeemühle mit Mahlwerk aus Edelstahl
  • Leistung: 180 Watt
  • Abmessungen: 9 x 9 x 17 Zentimeter
  • Fassungsvermögen: 80 Gramm
  • Mit Sicherheitsschalter

Zusammenfassung

Die elektrische Kaffeemühle TSM6A013B von Bosch eignet sich für maximal 80 Gramm Bohnen, was verglichen mit anderem Modellen dieser Art ein hoher Wert ist. Preislich liegt sie im durchschnittlichen Bereich und wird aufgrund ihrer Leistung und Verarbeitung von vielen Anwendern weiterempfohlen.

FAQ

Muss ich die Betriebstaste bei der elektrischen Kaffeemühle TSM6A013B von Bosch dauerhaft drücken?

Ja, während der Zubereitung müssen Sie die Taste dauerhaft gedrückt halten.

Eignet sich dieses Modell auch zum Zerkleinern von Eis?

Nein, diese Mühle eignet sich nur zum Zerkleinern von Kaffeebohnen.

Lässt sich das Gerät einfach reinigen?

Ja, Sie verwenden dazu nur einen Reinigungspinsel und ein trockenes Tuch.

Kann ich die elektrische Kaffeemühle TSM6A013B von Bosch dauerhaft auch für Nüsse oder Ähnliches verwenden?

Der Hersteller gibt dies nicht ausdrücklich an, doch Anwender berichten die Mühle auch dafür zu verwenden.

10. WMF STELIO Edition-Kaffeemühle – mit 17 elektrischen Mahlgradstufen

Die WMF Stelio nimmt zwar etwas mehr Platz ein, als viele der bisher vorgestellten Modelle, doch dafür leistet sie auch mehr. Ihnen stehen insgesamt 17 verschiedene Mahlgradstufen zur Auswahl, die Ihre Kaffeebohnen beispielsweise zu extra feinem Espressopulver, feinem Pulver für Filterkaffee oder etwas gröberem Pulver für French-Press-Kaffee zermahlen.

Ob Sie nur Pulver für zwei oder vielleicht für zehn Portionen benötigen, stellen Sie dies ganz bequem über ein Drehrad an der Gehäuse-Außenseite ein. Der Rest der eingefüllten Bohnen bleibt dennoch aromatisch frisch, da sie durch einen Deckel im Bohnenbehälter geschützt sind.

Die WMF Stelio arbeitet nicht mit einem Schlag-, sondern mit einem aromaschonenden Scheibenmahlwerk. Hier liegen zwei konkav gewölbte Scheiben übereinander, deren Abstand zur Außenseite immer geringer wird. Der äußere Abstand der Scheiben hängt davon ab, welche der 17 Mahlgradstufen Sie am Gehäuse eingestellt haben. Ist der gewünschte Mahlgrad erreicht, schaltet sich die Stelio von alleine ab und das gemahlene Pulver fällt in einen abnehmbaren Auffangbehälter mit Deckel.

Bei den Anwendern schneidet die optisch ansprechende Kaffeemühle in mattem Cromargan unterschiedlich ab. Einige sind von der Optik und der Leistung begeistert, andere schreiben, dass sich das gemahlene Kaffeepulver nur bedingt für Siebträgermaschinen eignet. Außerdem scheint sich ein wenig vom gemahlenen Pulver durch eine elektrostatische Aufladung an den Wänden des Behälters festzusetzen. Doch dies beheben Sie, indem Sie laut Hersteller etwas gegen das Behältnis klopfen.

Ergänzen Sie Ihre WMF Stelio-Kollektion: Sollte Ihnen das Gerät optisch und technisch zusagen, erhalten Sie passend zu der elektrischen Kaffeemühle aus rostfreiem, matten Cromargan-Edelstahl noch die folgenden Produkte von WMF: Eine Filterkaffeemaschine, einen Wasserkocher und Toaster sowie einen passendem Standmixer, Eierkocher und eine Zitruspresse.

Produktmerkmale im Überblick:

  • Elektrische Kaffeemühle mit Scheibenmahlwerk
  • Leistung: 110 Watt
  • Gewicht: 1.450 Gramm
  • Fassungsvermögen: 180 Gramm
  • Beleuchtete Start- und Stopptaste
  • 17 Mahlgradstufen
  • Auffangbehälter mit Deckel

Zusammenfassung

Die optisch ansprechende WMF Stelio Edition-Kaffeemühle hat ein Fassungsvermögen von etwa 180 Gramm, was ungefähr zwei bis zehn Tassen Kaffee entspricht. Sie stellen eine der 17 möglichen Mahlgradstufen ein, wählen die Anzahl der Tassen aus und drücken auf Start. Dank der Abschaltautomatik müssen Sie die Betriebstaste nicht über den gesamten Zeitraum gedrückt halten, sondern einfach darauf warten, bis sich die Maschine selbst abschaltet.

FAQ

Kann ich mit der WMF Stelio-Kaffeemühle auch Leinsamen zermahlen?

Diese sind sehr fetthaltig, was dem Mahlwerk schaden könnte. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Leinsamen zu zermahlen.

Wie hoch und breit ist diese Kaffeemühle?

Die WMF Stelio ist 23 Zentimeter hoch und 18 Zentimeter breit.

Gibt es Ersatzteile für diese elektrische Kaffeemühle?

Ja, Sie erhalten diese direkt bei WMF. Entweder online oder über die WMF-Filialen.

Kann ich dieses Modell auch zum Mahlen von Nüssen oder Gewürzen verwenden?

Nein, der Hersteller gibt an, dass dieses Modell ausschließlich zum Mahlen von Kaffeebohnen gedacht ist.

11. Peugeot Paris Press-Kaffeemühle und French-Press-Kaffeemaschine in nur einem Gerät

Nun kommen wir zum ersten und auch einzigen Modell unseres Vergleichs, mit welchem Sie Ihre Bohnen zunächst mahlen und danach direkt in einen aromatischen Kaffee verwandeln. Sie füllen bis zu vier Tassen Ihrer Lieblingsbohnen in das Mahlwerk, welches Sie durch vorherige Rechts- und Linksdrehungen stufenlos einstellen. Anschließend drehen sie den Hebel der manuellen Peugeot Paris Press-Kaffeemühle so lange, bis der gewünschte Mahlgrad erreicht ist und alle Bohnen gemahlen sind.

Nun nehmen Sie den oberen Teil mit dem Hebel ab, füllen etwa 85 Grad Celsius warmes Wasser in das Behältnis und setzen den Frech-Press-Aufsatz darauf. Nachdem der Kaffee etwa 5 Minuten gezogen ist und sein volles Aroma entfaltet hat, betätigen Sie die French-Press, drücken den Filter langsam nach unten und genießen Ihren selbst gemahlenen, frisch aufgebrühten Kaffee

Wussten Sie, dass Kaffee mehr als 800 verschiedene Aromen enthält? Wein hingegen setzt sich zum Beispiel nur aus etwa 400 verschiedenen Aromen zusammen. Daher ist Kaffee mehr als ein morgendlicher Koffein-Schub, er ist ein sehr komplexes Genussmittel. Welche der Aromen sich geschmacklich entfalten hängt natürlich von der Sorte, aber auch von anderen Faktoren ab. Zum Beispiel von der Röstung und der Zubereitungsart.

Bei der Zubereitung haben Sie viel Einfluss auf Ihr Kaffee-Aroma und den Geschmack. Je nachdem, welchen Mahlgrad der Kaffe hat, welche Wassertemperatur Sie wählen, wie das Verhältnis von Kaffee zu Wasser ist und wie lange die Kontaktzeit des Kaffees zum Wasser ist, entscheidet sich, ob Ihr Kaffee zu dünn, zu intensiv oder optimal schmeckt.

Sobald die Bohnen einmal aufgebrochen sind, verlieren sie sehr schnell Aromastoffe. Daher sind solche Modelle, wie das hier vorgestellte eine gute Option. Das Mahlgut muss nicht umgefüllt werden, sondern Sie übergießen es direkt nach der Mahlung mit Wasser, wodurch der Aromaverlust sehr gering bleibt.

Auch wenn Sie bei dieser manuellen Kaffeemühle etwas mehr Geld in die Anschaffung investieren, scheint es sich den Nutzerberichten zufolge wirklich zu lohnen. Diese beschreiben die Zubereitung schon fast als zeremoniell und den anschließenden Kaffeegenuss als wahrhaft aromatisch und geschmacksintensiv.

Produktmerkmale im Überblick:

  • Hand-Kaffeemühle mit Schlagmahlwerk aus Edelstahl
  • Abmessungen: 7,6 x 7,6 x 15,2 Zentimeter
  • Gewicht: 1.490 Gramm
  • Fassungsvermögen: Bohnen für maximal vier Tassen Kaffee
  • Kaffeemühle und French-Press-Kaffeemaschine in einem Gerät

Zusammenfassung

Mit dieser extravaganten Paris Press-Kaffeemühle von Peugeot kaufen Sie zwei Geräte in nur einem. Zunächst mahlen Sie Ihre Bohnen, die Sie durch anschließendes Aufbrühen direkt mit dem zum Lieferumfang gehörenden French-Press-Aufsatz zu einem frischen Kaffee aufbrühen. Das Modell liegt zwar preislich im höheren Segment, doch empfehlen viele der Anwender es in ihren Rezensionen ohne Vorbehalte weiter.

FAQ

Welchen Durchmesser hat das Behältnis der Peugeot Paris Press-Kaffeemühle?

Der Durchmesser liegt bei etwa 15 Zentimetern.

Ist diese Mühle spülmaschinengeeignet?

Der Hersteller empfiehlt eine Reinigung per Hand.

Gehört zum Lieferumfang ein Reinigungspinsel?

Nein, dieser gehört nicht zum Lieferumfang.

Warum sollte das Kaffeepulver für eine French-Press nicht zu fein gemahlen sein?

Wenn das Pulver zu fein ist, könnte das Sieb der Peugeot Paris Press verstopfen.

12. Cloer 7520 Kaffeemühle – mit 15 elektrischen Mahlgradstufen

Das nächste Modell, die Cloer 7520-Kaffeemühle verspricht laut Hersteller einen höchst aromatischen Kaffeegenuss, wie Liebhaber ihn zu schätzen wissen. Mit einer Leistung von 150 Watt zermahlt das präzise Kegelmahlwerk Ihre Bohnen zu feinstem Kaffeepulver. Aber auch zu einem gröberen Pulver, wie Sie es beispielsweise für Ihren French-Press-Kaffee benötigen. Sie wählen einfach eine der 15 verschiedenen Mahlgradstufen aus, füllen Ihre Bohnen in das Behältnis und starten den Mahl-Prozess.

Von der Stiftung Warentest mit Gut bewertet: Von insgesamt 15 getesteten Modellen wurden nur vier mit einer guten Gesamtnote bewertet. Darunter das hier vorgestellte Modell von Cloer. Mehr zum großen Kaffeemühlen-Test der Stiftung Warentest erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Die Aufnahmekapazität dieser elektrischen Kaffeemühle liegt bei ganzen 300 Gramm Bohnen, die Sie jedoch nicht alle auf einmal mahlen müssen. Sie stellen die gewünschte Menge Kaffeepulver über den Tassenzahl-Regler an der Gehäuse-Außenseite ein und starten die Mühle. Für ein Plus an Sicherheit sorgt das Sicherheitssystem, welches ein Starten der Mühle nur dann zulässt, wenn der Kaffeebohnen-Behälter entsprechend positioniert ist. Rutschfeste Gummifüße sorgen für einen sicheren Stand, während die Maschine Ihre Bohnen zu frischem Kaffeepulver mahlt.

Produktmerkmale im Überblick:

  • Elektrische Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk
  • Leistung: 150 Watt
  • Abmessungen: 19,5 x 13 x 29,5 Zentimeter
  • Gewicht: 1.500 Gramm
  • Fassungsvermögen: 300 Gramm
  • In den Farben Schwarz und Weiß erhältlich
  • Herausnehmbarer Kaffeepulver-Behälter

Zusammenfassung

Mit der elektrischen Kaffeemühle Cloer 7520 mahlen Sie Ihre Lieblings-Kaffeebohnen in 15 unterschiedlichen Feinheitsstufen zu frischem Kaffeepulver. Das Fassungsvermögen liegt bei 300 Gramm Bohnen und über den Tassenzahl-Regler am Gehäuse wählen Sie die gewünschte Menge zwischen zwei und zwölf Tassen aus. Sie erhalten die von der Stiftung Warentest mit einer guten Gesamtnote beurteilte Kaffeemühle in den Farben Schwarz oder Weiß.

FAQ

Welche Mahlgradstufe eignet sich am besten für Filterkaffee?

Der Hersteller empfiehlt für Filterkaffee die Stufen sieben bis neun.

Aus welchem Material ist das Kegelmahlwerk?

Das Kegelmahlwerk der Cloer 7520 ist aus Edelstahl.

Kann ich die maximale Anzahl der 300 Gramm Bohnen in einem Durchgang mahlen?

Ja, das ist möglich.

Hat die elektrische Kaffeemühle Cloer 7520 einen Aromaschutzdeckel?

Der Hersteller gibt nicht an, ob es sich explizit um einen Aromaschutzdeckel handelt.

13. Clatronic KSW 3306 S – elektrische Kaffeemühle mit praktischem Sicherheitsschalter

Die elektrische Kaffeemühle Clatronic KSW 3306 S punktet zunächst einmal durch ihr abgerundetes, schlichtes und gleichzeitig extravagantes Design. Sie wirkt auf den ersten Blick nicht wie eine Kaffeemühle und setzt einen optisch ansprechenden Akzent in Ihrer Küche. Der Motor des Schlagmahlwerks arbeitet mit einer Gesamtleistung von 120 Watt, welche den Schlagmessern ordentlich Antrieb verleihen. Das Fassungsvermögen liegt bei 40 Gramm Bohnen, die Sie in den Bohnenbehälter mit Aromaschutzdeckel einfüllen. Die Maschine lässt sich nur in Betrieb nehmen, wenn das Behältnis fest verschlossen ist.

Den gewünschten Mahlgrad erreichen Sie durch die Dauer der Mahlung. Je länger Sie die Betriebstaste durchgehend drücken, desto länger und feiner mahlt diese Mühle. Sie erkennen den aktuellen Zustand Ihrer Bohnen durch den transparenten Deckel und entscheiden danach, ob Sie den Prozess stoppen oder nicht.

Wie bei allen Kaffeemühlen dieser Art ist auch bei der Clatronic KSW 3306 S die Reinigung schnell erledigt. Eventuelle Pulverrückstände entfernen Sie mit einem Reinigungspinsel, den Deckel können Sie unter fließendem Wasser abwaschen und das Gerät selbst mit einem trockenen Tuch abwischen.

Produktmerkmale im Überblick:

  • Elektrische Kaffeemühle mit Schlagmahlwerk aus Edelstahl
  • Leistung: 120 Watt
  • Abmessungen: 10 x 10 x 20 Zentimeter
  • Gewicht: 458 Gramm
  • Fassungsvermögen: 40 Gramm
  • Lautstärke: 49 Dezibel
  • Mit praktischer Kabelaufwicklung
  • Edelstahlbohnenbehälter mit Aromaschutz

Zusammenfassung

Die elektrische Kaffeemühle KSW 3306 S von Clatronic punktet bei den Anwendern in mehrfacher Hinsicht. Einmal durch ihr minimalistisch elegantes Design, ihren günstigen Anschaffungspreis und durch ihr effektives Ergebnis. Sie erhalten das Modell in den Farben Schwarz und Weiß, welche sich preislich nicht unterscheiden.

FAQ

Eignet sich die elektrische Kaffeemühle KSW 3306 S von Clatronic auch für das Mahlen von Nüssen und Kräutern?

Dazu macht der Hersteller keine Angaben, doch Anwender berichten, dass sie die Mühle dafür verwenden.

Für welchen Volt-Bereich ist dieses Modell geeignet?

Für 220 bis 240 Volt.

Handelt es sich um eine elektrische Kabelaufwicklung?

Nein, Sie wickeln das Kabel bei der elektrischen Kaffeemühle KSW 3306 S von Clatronic manuell auf

Wie lang ist das Kabel bei diesem Modell?

Das Kabel ist ohne Stecker etwa 90 Zentimeter lang.

14. KingTop elektrische Kaffeemühle – auch für Nüsse, Kräuter und Gewürze geeignet

Das vorletzte Modell in unserem Vergleich, die elektrische Kaffeemühle von KingTop, erhalten Sie in den zwei ansprechenden Farben. Einmal in einem schlichten und eleganten Schwarz oder einem exklusiven Rot. Sie arbeitet mit einem Schlagmahlwerk und eignet sich sowohl zum Mahlen von Kaffeebohnen, als auch zum Mahlen von Nüssen, Getreide, Gewürzen, Leinsamen, Chilischoten oder Ähnlichem.

Inklusive Ersatzklinge: Da die Klingen der Schlagmahlwerke sich im Laufe der Nutzungsjahre abnutzen, finden Sie im Lieferumfang der KingTop-Kaffeemühle eine Ersatzklinge. Die eingebaute Klinge lässt sich ganz einfach durch das Lösen einiger Schrauben entnehmen, sodass Sie diese durch die Ersatzklinge auswechseln können. Wie genau dies funktioniert, entnehmen Sie der Beschreibung. Diese gehört ebenfalls zum Lieferumfang.

Dank einer Leistung von 200 Watt steckt ordentlich Power in dieser Küchenmaschine, die sich in einer enormen Geschwindigkeit der Edelstahl-Schlagmesser zeigt. Diese lassen sich dank des Sicherheitsschalters nur in Betrieb nehmen, wenn der Deckel fest auf der Maschine sitzt.

Den gewünschten Mahlgrad stellen Sie nicht manuell ein, sondern er hängt davon ab, wie lange am Stück Sie den Impulsschalter drücken. Wie bei allen bisher vorgestellten Modellen dieser Art erkennen Sie auch bei der Kaffeemühle von KingTop den aktuellen Mahlgrad durch den transparenten Deckel und überwachen so den Mahlprozess.

Herstellerhinweis: Für ein besonders gleichmäßiges Ergebnis empfiehlt KingTop, dass Sie die Mühle während der Zubereitung etwas hin- und her schütteln, um den Inhalt zu durchmischen. Anschließend drücken Sie den Impulsschalter erneut, um den Mahlprozess nochmals zu starten.

Produktmerkmale im Überblick:

  • Elektrische Kaffeemühle mit Schlagmahlwerk aus Edelstahl
  • Leistung: 200 Watt
  • Abmessungen: 96 x 170 x 96 Zentimeter
  • Gewicht: 771 Gramm
  • Fassungsvermögen: 60 Gramm
  • Mit Sicherheitsschalter
  • Inklusive Ersatzklinge und Reinigungspinsel

Zusammenfassung

Optisch hebt sich die elektrische Kaffeemühle von KingTop durch ihre kupferfarbenen Bedienelemente von anderen Modellen ab. Sie ist außerdem eines der wenigen Modelle, welches Sie auch in einem attraktiven Rot erhalten. Das Fassungsvermögen liegt bei 60 Gramm und den Mahlgrad bestimmen Sie über den Impulsschalter. Je nachdem, wie lange Sie diesen drücken, ist das Pulver fein oder grob gemahlen.

FAQ

Ist das Behältnis mit dem gemahlenen Kaffee herausnehmbar?

Nein, es ist nicht herausnehmbar.

Sind die beweglichen Teile der elektrischen Kaffeemühle von KingTop spülmaschinenfest?

Laut Hersteller sind nur die Schlagmesser spülmaschinengeeignet. Pulverreste im Gehäuse entfernen Sie bitte mit dem Reinigungspinsel.

Eignet sich der gemahlene Kaffee auch für die Zubereitung von türkischem Kaffee?

Der Hersteller beantwortet diese Frage mit einem Ja.

Wie viele Tassen Kaffee kann ich etwa mit 60 Gramm gemahlenen Bohnen zubereiten?

Laut KingTop entspricht diese Menge etwa sechs bis acht Tassen Kaffee

15. ESEYE elektrische Kaffeemühle – mit Holzlöffel zum Entnehmen des Kaffeepulvers

Beim letzten Produkt in unserem Vergleich handelt es sich nochmals um eines mit Schlagmahlwerk. Die elektrische Kaffeemühle von ESEYE arbeitet mit 150 Watt und ist laut Hersteller besonders leise. Innerhalb von maximal 60 Sekunden sollen Ihre Bohnen vollständig, gleichmäßig und fein gemahlen sein. Für eine gröbere Mahlung drücken Sie den Impulsschalter entsprechend kürzer als 60 Sekunden.

Jedoch niemals länger als 60 Sekunden, um eine Überhitzung des Motors zu vermeiden. Lassen Sie das Gerät vor der nächsten Anwendung bitte vollständig abkühlen. Die optisch ansprechende Kaffeemühle mit ihren Runden Formen eignet sich laut Hersteller auch zum Schroten von Getreide oder zum Zerkleinern von Gewürzen, Kräutern, Nüssen und Zucker.

Denken Sie an die Reinigung der Kaffeemühle: In den Kaffeebohnen befinden sich Öle und bei jeder Mahlung bleiben Rückstände in der Maschine. Diese werden durch den Kontakt mit Sauerstoff ranzig und beeinflussen das Aroma des Kaffees. Dies gilt auch für das Schroten von Getreide und insbesondere von Leinsamen. Wenn Sie Ihre Kaffeemühle für das Schroten von Leinsamen oder anderem Lebensmitteln zweckentfremden, sollten Sie diese unbedingt danach reinigen. Andernfalls nimmt Ihr Kaffeepulver diese Aromen auf, was Ihren Kaffee geschmacklich beeinflusst.

Zum Lieferumfang dieser Mühle gehören ein Reinigungspinsel sowie ein formschöner Holzlöffel. Den Reinigungspinsel verwenden Sie bitte nach jeder Anwendung, um eventuelle Pulverrückstände zu entfernen. Der Holzlöffel ist für die Entnahme des Kaffeepulvers gedacht. Bei den Anwendern schneidet dieses Modell überwiegend gut ab. Allerdings erwähnen einige, dass es schnell zu einer Überhitzung des Motors kommen kann, wenn Sie die empfohlene Zeit von maximal 60 Sekunden überschreiten.

Produktmerkmale im Überblick:

  • Elektrische Kaffeemühle mit Schlagmahlwerk aus Edelstahl
  • Leistung: 150 Watt
  • Abmessungen: 22,1 x 10,7 x 10,2 Zentimeter
  • Gewicht: 762 Gramm
  • Fassungsvermögen: 50 Gramm

Zusammenfassung

Bei der elektrischen Kaffeemühle von ESEYE handelt es sich um ein formschönes und abgerundetes Modell, welches sich wunderbar in jede Küche integriert. Das Fassungsvermögen liegt bei 50 Gramm Bohnen, die Sie über den Impulsschalter innerhalb von maximal 60 Sekunden zermahlen. Anwendern zufolge bietet diese Kaffeemühle ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

FAQ

Welche Energieeffizienzklasse hat diese Kaffeemühle?

Sie hat die Energieklasse A++.

Kann ich die elektrische Kaffeemühle von ESEYE auch für die Herstellung von Puderzucker verwenden?

Laut der Produktinformation des Herstellers ist das möglich.

Wofür verwende ich den Holzlöffel?

Der beigefügte Holzlöffel ist für die Entnahme des gemahlenen Kaffeepulvers.

Wie lange brauche ich für Kaffeepulver für etwa zwei Tassen Kaffee?

Je nach Mahlgrad sind es laut Hersteller etwa 15 Sekunden.

Was ist eine Kaffeemühle?

Kaffeemühle TestOb manuell oder elektrisch, beide Kaffeemühlen-Arten haben einen gemeinsamen Zweck – das Mahlen Ihrer Kaffeebohnen zu frischem und aromatischem Kaffeepulver.

Die erste manuelle Hand-Kaffeemühle gab es Hinweisen zufolge bereits zu Beginn des 18. Jahrhunderts. Der Aufbau hat sich seitdem kaum verändert. Es gab eine Handkurbel und ein Schubfach für das gemahlene Pulver. Sogar der Mahlgrad ließ sich seinerzeit bereits einstellen, denn mit Beginn der großen Kaffeekultur und dem Entstehen der ersten Kaffeehäuser Europas wurde auch erkannt, das der Mahlgrad einen erheblichen Einfluss auf das Aroma das Kaffees hat.

Auch bei den heutzutage erhältlichen Hand-Kaffeemühlen finden Sie eine Kurbel, einen Bohnenbehälter zum Einfüllen der Bohnen sowie je nach Design ein Behältnis für das gemahlene Pulver. Genauso können Sie bei fast allen manuellen Kaffeemühlen den Mahlgrad einstellen. Entweder über die Justierung des Mahlwerks in eine festgelegte Richtung oder über die Länge des Mahlens.

Hätten Sie das gewusst? Wir deutschen lieben Kaffee so sehr, dass wir laut einer repräsentativen Umfrage pro Kopf durchschnittlich 162 Liter pro Jahr davon trinken. Pro Sekunde trinken wir in Deutschland etwa 3.326 Tassen Kaffee. Zum Vergleich: Im Großbritannien, dem Land der Teetrinker, sind es nur etwa 591 Tassen pro Sekunde.

Heute erleben viele Produkte der Vergangenheit aufgrund ihres Nostalgie-Charakters eine wahre Renaissance. Die manuelle Kaffeemühle gehört ebenfalls dazu. Sie weckt Erinnerungen an Großmutters Zeiten und nur beim Gedanken daran, riechen wir schon den frisch gemahlenen Kaffee und den dazu frisch gebackenen Sonntagskuchen. Viele Kaffee-Liebhaber schätzen dieses Ritual des selbst gemahlenen Kaffees und beschreiben oft, dass dieser alleine durch den damit verbundene Zeit- und Kraftaufwand nochmals viel aromatischer und besser schmeckt.

Frisch gemahlener Kaffee verliert bereits nach wenigen Minuten viele seiner Aromen, weshalb Sie die Bohnen am besten erst kurz vor der Zubereitung frisch mahlen. Achten Sie außerdem darauf, dass das Pulver nicht zu lange mit starkem Licht oder Hitze in Berührung kommt, denn auch diese beiden Faktoren wirken sich auf das Aroma aus.

Bewahren Sie die Bohnen lichtgeschützt auf und achten Sie beim Kauf einer elektrischen Mühle darauf, dass diese keine zu hohe Reibungswärme erzeugt. Diese Wärme hat einen maßgeblichen Einfluss auf die Aromen und beeinflusst den späteren Kaffeegeschmack. Welche Mühlen hinsichtlich dessen empfehlenswert sind, erfahren Sie im Verlauf des Ratgebers.

Kaffeemühle VergleichNatürlich muss es nicht zwingend eine manuelle Kaffeemühle sein, doch eines ist unbestreitbar: Frisch gemahlener Kaffee entfaltet eine Symphonie genüsslicher Aromen, die bei einer längeren Lagerung des bereits gemahlenen Kaffees verloren gehen. Daher macht es einen Unterschied, ob Sie bereits fertig gemahlenes Kaffeepulver kaufen oder dieses vor der Zubereitung selbst mahlen.

Einfacher, zeitsparender und je nach Zubereitungsart auch effektiver sind elektrische Kaffeemühlen. Sie mahlen Ihre Bohnen per Knopfdruck innerhalb von Sekunden zu feinem oder auch gröberem Kaffeepulver, wie Sie es für beispielsweise einen French-Press-Kaffee brauchen. Natürlich gibt es innerhalb der angebotenen Modelle große Qualitätsunterschiede, die unter anderem von der Art des Mahlwerks, der Leistung und auch von den einstellbaren Mahlgradstufen abhängen.

Nicht jedes Kaffeepulver eignet sich für jede Maschine beziehungsweise für jeden Kaffee. Für Filterkaffee sollten Sie einen mittleren Mahlgrad wählen, für die Zubereitung in einer Espressomaschine sollte das Pulver sehr fein gemahlen sein, für die Zubereitung mit einem Handfilter ist mittelfeines Pulver ideal und für einen French-Press-Kaffee empfehlen Experten mittel bis grob gemahlenes Pulver.

Wählen Sie Ihre neue Kaffeemühle daher am besten danach aus, wie Sie Ihren Kaffee am liebsten zubereiten. Wenn Sie oft Besuch haben oder Ihren Kaffee je nach Lust und Laune genießen, sind elektrische Kaffeemühlen mit einer großen Anzahl verschiedener Mahlgrade empfehlenswert.

Welche Arten von elektrischen Kaffeemühlen gibt es?

Verschiedene VariantenElektrische Kaffeemühlen unterscheiden hauptsächlich nach in ihrem Mahlwerk. Lesen Sie nun, welche Mahlwerke es gibt und wie diese sich im Einzelnen voneinander unterscheiden:

Elektrische Kaffeemühlen mit Schlagmahlwerk sowie deren Vor- und Nachteile 

Sie erhalten Kaffeemühlen mit Schlagmahlwerk zwar schon zum vergleichsweise günstigen Anschaffungspreis, doch ist diese Variante nicht immer empfehlenswert. Schlagmahlwerke arbeiten, ähnlich wie ein Mixer, mit zwei bis drei rotierenden Messern und zerschlagen die Bohnen. Dadurch erreicht diese Art der Kaffeemühlen nicht immer ein zufriedenstellendes Endergebnis.

Der Prozess ist zwar sehr schnell, doch sind die Bohnen bei manchen Modellen ungleichmäßig gemahlen. Einige sind sehr fein und andere grob bis gar nicht gemahlen. Dadurch wird der Kaffee beim Brühen ungleichmäßig extrahiert, was zu einem säuerlichem oder bitterem Geschmack führen kann. Außerdem bewegen sich die Schlagmesser mit einer so hohen Geschwindigkeit, dass eine starke Reibungswärme entstehen kann, die das Aroma der Bohnen beeinflusst.

Für die Zubereitung von Espresso ist diese Technik nicht immer geeignet, da dieser besonders fein und gleichmäßig gemahlen sein muss. In unserem Vergleich finden Sie ausschließlich Kaffeemühlen mit Schlagmahlwerk, die eine Vielzahl der Anwender hinsichtlich ihrer Qualität als überzeugend beschreiben.

Vor- und Nachteile der elektrischen Kaffeemühlen mit Schlagmahlwerk 

  • Günstiger Anschaffungspreis
  • Einfache Handhabung
  • Oftmals auch zum Mahlen von Nüssen, Getreide, Kräutern und Gewürzen geeignet
  • Schnelle Mahlung
  • Einfache Reinigung
  • Hohe Reibungswärme, wodurch sich das Aroma nicht immer ideal entfalten kann
  • Je nach Qualität keine Feinmahlung, sondern eine eher grobe und ungleichmäßige Mahlung
  • Nicht jedes Modell zur Zubereitung von Espresso-Pulver geeignet

Elektrische Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk sowie deren Vor- und Nachteile 

Diese Art der elektrischen Kaffeemühlen arbeitet mit der Zentrifugalkraft eines Kegels, der oben schmal ist und nach unten hin immer breiter wird. Sie füllen oben die Bohnen ein, welche nach und nach dort, wo der Abstand zur Außenwand am geringsten ist, besonders fein gemahlen werden. Solange, bis sie durch eine sehr feine Öffnung zwischen dem Mahlkegel und dem Mahlring passen und das Pulver in den Auffangbehälter gelangt.

Die ungemahlenen Bohnen rutschen aufgrund der Erdanziehungskraft von oben nach unten, bis alle Bohnen gemahlen sind. Dies sorgt für eine besonders feine Mahlung, die Sie auf Wunsch bei einigen Modellen variieren können, indem Sie den Abstand zwischen dem Mahlkegel und dem Mahlring über ein Einstellungsrad verändern.

Der Vorteil dieser Kaffeemühlen ist, dass sie nur eine geringe Drehzahl benötigen, was wiederum zu weniger Reibungswärme und einem gut entfalteten Aroma der Kaffeebohnen führt. Außerdem ist das Endergebnis sehr gleichmäßig, was Ihren Kaffee besonders schmackhaft und aromatisch macht.

Vor- und Nachteile der elektrischen Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk

  • Aromaschonende Mahlung
  • Gleichmäßige Mahlung
  • Bei vielen Modellen ist der Mahlgrad variabel einstellbar
  • Hochwertige Modelle gehören zu den teuersten Kaffeemühlen
  • Die Qualität hängt von der Größe des Mahlwerks und des Motors ab

Elektrische Kaffeemühlen mit Scheibenmahlwerk sowie deren Vor- und Nachteile 

Hierbei handelt es sich um die am häufigsten verwendete Art der Mahlung. In der Mühle befinden sich zwei aufeinanderliegende Mahlscheiben in konkaver, also nach innen gewölbter, Form. Der innere Abstand zwischen den beiden aufeinanderliegenden Scheiben ist größer, als der äußere Abstand. Eine der beiden Scheiben ist fest fixiert, die andere wird durch einen Motor angetrieben. Das Prinzip der Mahlung funktioniert wie folgt:

Sie füllen die Bohnen in die Kaffeemühle, welche zunächst in den inneren, breiteren Bereich zwischen den beiden Scheiben fallen. Dort werden die Bohnen grob aufgebrochen und anschließend mittels der Zentrifugalkraft immer weiter nach außen transportiert, wo der Abstand der Scheiben immer geringer und damit die Mahlung immer feiner wird. Am äußersten Rand angekommen fällt das gemahlene Pulver aus den Scheiben heraus in den Auffangbehälter.

Das Mahlwerk besteht entweder aus Stahl- oder Keramikscheiben. Beide sind besonders verschleißfest und haltbar, wobei Keramikscheiben bei ähnlicher Qualität und Langlebigkeit vergleichsweise günstiger sind. Die Reibungswärme kann bei dieser Art der Mahlung ebenfalls sehr hoch sein, was auch hier die Aromen des Kaffees beeinflusst.

Vor- und Nachteile der elektrischen Kaffeemühlen mit Scheibenmahlwerk

  • Sehr gleichmäßig und fein gemahlenes Pulver
  • Besonders gut für Espressopulver geeignet
  • Bei vielen Modellen ist der Mahlgrad variabel einstellbar
  • Werden häufig in der Gastronomie genutzt
  • Durch das Brechen der Bohnen vergleichsweise laut
  • Höhere Reibungswärme, was die Aromaentfaltung beeinflussen kann

Diese Punkte sollten Sie beim Kauf der Kaffeemühle beachten – 10 wichtige Kaufkriterien

BestellungWelche unterschiedlichen Mahlwerke es gibt, wissen Sie nun. Doch ist das Mahlwerk nur einer von vielen Punkten, die in Ihre Kaufentscheidung einfließen sollten. Die wichtigsten Kriterien zum Vergleichen der einzelnen Produkte sind:

  1. Die Art der Mühle: Entscheiden Sie zunächst, ob Sie eine nostalgische Hand-Kaffeemühle oder eine moderne elektrische Kaffeemühle bevorzugen. Bedenken Sie bei dieser Entscheidung, dass eine manuelle Mühle nichts für Vieltrinker ist, sondern eher einem Kaffee-Ritual gerecht wird. Ähnlich wie das, der japanischen Teezeremonie. Sie benötigen Zeit und auch etwas Kraft, um Ihre Bohnen zu pulverisieren. Für ein oder zwei Tassen Kaffee pro Tag ist dies sicherlich realisierbar, dennoch auf Dauer für den täglichen Gebrauch vielleicht eher unpraktisch.Hinzu kommt, dass der erreichbare Feinheitsgrad des Pulvers auch zu Ihrer Art der Kaffeezubereitung passen muss. Bei einer elektrischen Kaffeemühle verzichten Sie zwar auf die so beliebte Nostalgie, doch nicht auf aromatischen Kaffee. Die Zubereitung des Pulvers geht deutlich schneller und es sind größere Mengen sowie viele verschiedene Mahlgrade möglich.
  2. Das Mahlwerk: Im vorherigen Abschnitt sind wir auf die unterschiedlichen Mahlwerke sowie deren jeweiligen Vor- und Nachteile eingegangen. Mit einem Schlagmahlwerk zerkleinern Sie neben Kaffeebohnen oft auch Nüsse, Getreide, Gewürze und Ähnliches, sodass diese sich sehr gut für einen multifunktionalen Einsatz eignen. Den Mahlgrad bestimmen Sie hier bei den meisten Modellen über die Dauer des Mahlens. Elektrische Kaffeemühlen mit Kegel- oder Scheibenmahlwerk genießen den Ruf noch effizienter zu sein und verfügen zudem meist über eine große Anzahl manuell einstellbarer Mahlgrade.Außerdem bedienen Sie solche mit einem Schlagmahlwerk meist mit einem Impulsschalter, den Sie gedrückt halten und die anderen Varianten mahlen nach Drücken der Starttaste von alleine. Ebenso verfügen Maschinen mit einem Kegel- oder Scheibenmahlwerk oft über ein größeres Fassungsvermögen und Sie können die gewünschte Menge des Pulvers einstellen. Dafür sind diese Modelle oft größer und schwerer.
  3. Die Mahlgradstufen: Ob Sie dieses Einstellung brauchen und wie viele unterschiedliche Mahlgradstufen für Sie wichtig sind, hängt davon ab, wie Sie Ihren Kaffee genießen. Wechseln Sie bei der Zubereitung häufiger zwischen einer Siebträgermaschine, einer Filterkaffeemaschine, einer Espressomaschine oder beispielsweise einer French-Press, ist eine hohe Anzahl verschiedener Mahlgradstufen sinnvoll. Genauso, wenn die Kaffeemühle von verschiedenen Menschen, beispielsweise in einem Büro genutzt wird. Trinken Sie Ihren Kaffee hingegen immer auf dieselbe Art, ist dieser Punkt nicht essenziell.
  4. Die Füllmenge: Die meisten Kaffeemühlen mit einem Schlagmahlwerk verfügen über eine durchschnittliche Kapazität von 50 bis 70 Gramm, was in etwa sechs Tassen Kaffee entspricht. Für den täglichen Bedarf bei einer privaten Nutzung ist dies durchaus ausreichend. Doch was ist, wenn Sie Besuch haben oder die Kaffeemühle in einem Büro mit vielen Mitarbeitern nutzen? Hier sind Geräte mit einer höheren Kapazität empfehlenswert. Mühlen mit einem Kegelmahlwerk haben ein durchschnittliches Fassungsvermögen von 180 bis 200 Gramm, was zwölf bis zwanzig Tassen entspricht. Ähnlich verhält es sich bei den Modellen mit einem Scheibenmahlwerk.
  5. Kaffeemühlen Test und VergleichFür welche Bohnen geeignet: Die meisten Modelle eignen sich für alle Bohnen. Einige Bohnen sind jedoch besonders groß und nicht für jede Kaffeemühle geeignet. Meist geben die Hersteller einen Hinweis in der Produktbeschreibung. Sollten Sie diesen nicht finden und keine der gängigen Bohnensorten verwenden, fragen Sie am besten nochmals per E-Mail nach.
  6. Die technische Leistung: Die Leistung der einzelnen Modelle bewegt sich zwischen 100 und 200, selten 300 Watt. Diese Leistung steht in Zusammenhang mit den Umdrehungen pro Minute. Dieser Wert bestimmt, wie schnell die Mühle Ihre Bohnen mahlt. Zu schnell sollte das Mahlwerk nicht sein, da sonst eine zu hohe Reibungswärme entsteht, die das Aroma des Kaffees beeinflusst. Doch beim Kauf einer qualitativ hochwertigen Kaffeemühle stehen diese Werte in einem idealen Verhältnis zueinander.
  7. Größe und Gewicht: Kaffeemühlen mit einem Schlagmahlwerk haben zwar das geringste Fassungsvermögen, sind dafür aber auch am kleinsten. Sie integrieren sich demnach in nahezu jede Küche, auch wenn nur wenig Platz zur Verfügung steht. Am meisten Platz nehmen Mühlen mit einem Kegelmahlwerk ein. Das Gewicht ist hauptsächlich entscheidend, wenn Sie die Mühle manuell antreiben beziehungsweise sich kein herausnehmbares Pulverfach in der Mühle befindet. Dann müssen Sie die gesamte Mühle auf den Kopf stellen, um das Pulver herauszuschütten.
  8. Die Reinigung: Kaffeebohnen sind ölhaltig und außerdem setzt sich bei jeder Mahlung feinster Staub in der Mühle beziehungsweise dem Mahlwerk fest. Um langfristig Freude an Ihrer Mühle zu haben und das Aroma nicht negativ zu beeinflussen, sollten Sie Ihre Kaffeemühle etwa alle 14 Tage gründlich reinigen. Bei Modellen mit einem Schlagmahlwerk gestaltet sich die Reinigung relativ einfach. Das Mahlwerk beziehungsweise der Mahlstempel lassen sich in der Regel mit wenigen Hangriffen entfernen und unter fließenden Wasser abwaschen.Pulverreste entfernen Sie am besten nach jeder Benutzung mit einem Pinsel. Dieser ist bei vielen Modellen im Lieferumfang enthalten. Die Reinigung eines Scheiben- oder Kegelmahlwerks gestaltet sich etwas komplizierter. Hierzu bauen Sie das Mahlwerk entsprechend der Anleitung aus und waschen die einzelnen Teile dann per Hand ab. Bevor Sie die Teile wieder einbauen, müssen sie vollständig getrocknet sein.
  9. Zubehör: Im Grunde genommen erweist sich nur ein Reinigungspinsel als sinnvolles Zubehör, weshalb viele Modelle ihn bereits enthalten. Falls nicht, empfehlen wir Ihnen diesen gesondert hinzuzukaufen. Manche Hersteller fügen dem Lieferumfang noch einen Löffel aus Holz oder Edelstahl hinzu, um das gemahlene Kaffeepulver aus dem Behältnis zu entnehmen. Meist aber nur dann, wenn das Gerät kein entnehmbares Behältnis hat.
  10. Design: Das Design ist sicherlich kein ausschlaggebendes Kaufkriterium, dennoch spielt es eine Rolle. Die Kaffeemühle sollte neben einer guten Qualität auch optisch ansprechend sein und sich in Ihre Küche integrieren. Sie finden die unterschiedlichsten Formen und Größen im Handel. Bei den Farben beschränkt sich die Auswahl meist auf schwarze, silberne, weiße oder rote Modelle.

Tipps zur Reinigung und Pflege Ihrer Kaffeemühle

Bitte merken!Wie und wie oft Sie Ihre Kaffeemühle reinigen sollten, hängt vom Modell beziehungsweise vom jeweils verbauten Mahlwerk, den verwendeten Bohnen und der Nutzungshäufigkeit ab. Bei Modellen mit einem Schlagmahlwerk bauen Sie dieses ganz einfach gemäß der Anleitung aus und spülen es unter fließendem Wasser ab. Bei Modellen mit einem Scheiben- oder Kegelmahlwerk verwenden Sie spezielle im Handel erhältliche Reinigungsbohnen. Diese bestehen aus einem besonderen Granulat, welches Öle und Fette bindet und sie auf diese Weise während des Mahlens aus der Mühle entfernt.

Grundsätzlich gilt:

  1. Je dunkler die verwendeten Bohnen geröstet sind, desto ölhaltiger sind diese und hinterlassen Rückstände, die ranzig werden und die Maschine verstopfen können. Sie sollten Ihre Mühle etwa einmal pro Woche reinigen.
  2. Für Kaffeemühlen mit einem Scheiben- oder Kegelmahlwerk verwenden Sie bitte die geschmacks- und geruchsneutralen Reinigungsbohnen. Diese mahlen Sie ganz normal, wie die Kaffeebohnen. Bei diesem Prozess nehmen die Reinigungsbohnen alle Rückstände und Öle der Kaffeebohne auf.
  3. Verwenden Sie keine Reiskörner für die Reinigung der Kaffeemühle! Sie finden im Internet oftmals den Tipp, dass Sie statt der Reinigungsbohnen auch Reiskörner verwenden können, da auch Reis den Ruf genießt, Fette aufzunehmen. Dennoch empfehlen wir Ihnen diese Anwendung nicht, da Reiskörner sehr hart sind und das Mahlwerk beschädigen könnten.
  4. Reinigen Sie Ihre Mühle nach jeder Anwendung mit einem Reinigungspinsel, um Pulverrückstände zu entfernen.
  5. Führen Sie je nach verwendeter Kaffeebohnensorte und Häufigkeit der Nutzung einmal pro Woche oder maximal alle 14 Tage eine Komplettreinigung durch.

Was kostet eine elektrische Kaffeemühle?

Die beste KaffeemühleDie Anschaffungskosten für eine elektrische Kaffeemühle variieren sehr stark. Kaffeemühlen mit einem Schlagmahlwerk erhalten Sie bereits für einen geringen zweistelligen Betrag. Bei diesen Modellen stellen Sie den Mahlgrad entweder manuell ein oder bestimmen ihn über die Länge des Mahlens.

Zwar ist dadurch die Handhabung etwas umständlicher, doch bei entsprechender Produktqualität erzielen Sie auch mit diesen Kaffeemühlen gute Ergebnisse.

Der Motor kann bei solchen Modellen allerdings schnell überhitzen, weshalb Sie diese meist nicht länger als 1 Minute im Dauerbetrieb nutzen sollten. Entspricht der Mahlgrad Ihrer Bohnen innerhalb des genannten Zeitraums noch nicht Ihren Vorstellungen, dürfen Sie die Kaffeemühle erst wieder in Betrieb nehmen, wenn sie vollständig abgekühlt ist. Allerdings verfügen hochwertige Modelle über einen so leistungsstarken Motor, dass diese Minute ausreicht.

Modelle mit einer präzisen Mahlgradeinstellung sind meist mit einem Kegel- oder Scheibenmahlwerk ausgestattet und die Anschaffungskosten starten bei etwa 30 Euro. Je nachdem wie hoch das Fassungsvermögen ist, kann dieser bis zu einem hohen dreistelligen Betrag anwachsen. Beispielsweise bei Modellen mit einem Scheibenmahlwerk und gleichzeitig hohem Fassungsvermögen, wie sie in der Gastronomie oft Verwendung finden.

Führende Hersteller von Kaffeemühlen im Überblick

HerstellerBeschreibung
MelittaDie Unternehmensgeschichte von Melitta begann im Jahre 1908, als die Gründerin Melitta Bentz den ersten Einweg-Kaffeefilter weltweit erfand und patentierte. Ihr Ehemann betrieb zu dieser Zeit ein Haushaltswarengeschäft in Dresden, was 1909 von beiden als Kommissionsgeschäft für Haushaltswaren für den Vertrieb des Kaffeefilters umfirmiert wurde. Im Laufe der folgenden Geschäftsjahre wuchs das Unternehmen rasant und auch ihr gemeinsamer Sohn trat in das Familienunternehmen ein. Aufgrund des schnellen Wachstums zog die Familie mit ihrem Unternehmen 1929 von Dresden nach Minden um, da sie in Dresden keine geeigneten Geschäftsräume fanden. Noch heute befindet sich das Geschäft der Melitta Unternehmensgruppe Bentz KG in Familienhand mit Firmensitz in Minden. Zu Melitta gehören außerdem die Marken Cilia, Swirl, Toppits sowie Cafina.
WMFWMF wurde 1853 von Daniel Straub und den Gebrüdern Schweizer in Geislingen an der Steige gegründet und steht für Württembergische Metallwarenfabrik. Heute gehört das Unternehmen zur französische Groupe SEB und nennt sich WMF Group GmbH. Die Unternehmensbereiche der WMF Group GmbH sind: Kaffeemaschinen, Produkte für das Hotelgeschäft sowie Konsumprodukte für Tisch & Küche. Laut eigenen Angaben der Unternehmensgruppe verwenden täglich mehrere 100 Millionen Menschen weltweit die Produkte von WMF sowie den dazu gehörenden Marken Silit und Kaiser. Die Produkte von WMF zählen zum Premiumsegment.
RommelsbacherDas Unternehmen Rommelsbacher steht nach eigenen Angaben für mehr als 1.000 Jahre Erfahrung sowie Qualitätsprodukte Made in Germany. Gegründet wurde das Unternehmen 1828 in Stuttgart vom Dipl.-Ing. Gustav Rommelsbacher. Der engagierte Erfinder entwickelte und produzierte zunächst Lautsprecheranlagen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Dinkelsbühl zu seiner neue Heimat. Dort startete er mit jedem Material, welches er bekommen konnte ein neues Geschäft und baute alles, was nach dem Krieg dringend benötigt wurde. Beispielsweise Heizstrahler, Bügeleisen und mobile Kochplatten. Diese produzierte er unter dem Markennamen Robusta gefertigt und expandierte in kurzer Zeit europaweit. Später unterstützen sein Sohn, seine Tochter und sein Schwiegersohn das Geschäft und das Unternehmen wurde in Rommelsbacher umbenannt. Noch heute ist die Rommelsbacher ElektroHausgeräte GmbH in familiärer Hand und vertreibt seine qualitativ hochwertigen Haushaltsgeräte weltweit.
KrupsDie einstige Schmiede aus Solingen wurde 1848 von Robert Krups übernommen und ausgebaut. Bis etwa 1950 stellte das Unternehmen überwiegend Personen- und Haushaltswaagen her. 1956 begann das Unternehmen mit der Herstellung einer elektrischen Kaffeemühle, welche bereits im ersten Produktionsjahr millionenfach verkauft wurde. Im Laufe der folgenden Geschäftsjahre kam es zu verschiedenen Kooperationen, unter anderem mit Nestlé. Es kam eine Kaffeemaschine für Kapseln von Krups mit den passenden Kaffeekapseln von Nestlé auf den Markt. Heute gehört Krups, wie auch WMF, zur französische Groupe SEB. Der Firmenstandort der Krups GmbH ist auch heute noch in Solingen.
GroenenbergGroenenberg coffee ist ein noch recht junges Startup-Unternehmen aus Deutschland, welches sich der Slow-Motion Bewegung verschrieben hat. Inspiriert durch die Klarheit und Weite der Natur Skandinaviens, möchte das Unternehmen dies auf seine Produkte übertragen. Achtsamkeit, durch das Mahlen per Hand, Traditionen erhalten und sich auf das Wesentlich konzentrieren. Daher sind alle Produkte von Groenenberg ohne Schnörkel, sondern stattdessen schlicht und minimalistisch. Dass sie per Hand und ohne Strom betrieben werden, ist ebenfalls nicht ohne Grund, denn Umweltschutz und Nachhaltigkeit liegt dem jungen Unternehmen am Herzen.

Internet vs. Fachhandel – bei diesen Anlaufstellen finden Sie Kaffeemühlen

Ob Sie Ihre Kaffeemühle im Internet oder beim ortsansässigen Fachhandel kaufen ist eine Frage der persönlichen Vorlieben. Sicher ist, dass Sie im Internet von einer deutlich größeren Auswahl und in vielen Fällen von deutlich niedrigeren Preisen profitieren. Auch die Beratung kommt nicht zu kurz, denn die meisten großen Online-Shops bieten eine persönliche Beratung per Telefon, E-Mail Support oder einem Live-Chat an. Hinzu kommt, dass die vielen Kundenrezensionen ein umfassendes Bild über die tatsächliche Produktqualität liefern.

Lesen Sie jedoch am besten mehrere Rezensionen durch, um ein objektives Gesamtbild zu erhalten. Online-Käufe bieten den Vorteil, dass Sie sich in Ruhe von zu Hause aus über die erhältlichen Modelle und Varianten informieren, die Preise vergleichen und anschließend bestellen. Sie erhalten innerhalb weniger Tage, manchmal sogar noch am selben Tag, Ihre Lieferung. Bei Nichtgefallen senden Sie das Produkt einfach zurück. Meistens sogar kostenfrei.

Beim Kauf im Fachhandel sollten Sie die Anfahrtswege, die Zeit für die Parkplatzsuche oder das Warten auf öffentliche Verkehrsmittel sowie das eingeschränkte Produktsortiment im Hinterkopf behalten.

Anlaufstellen für Kaffeemühlen sind:

  • Große Multimedia-Märkte
  • Elektrofachhandel
  • Ausgewählte Kaufhäuser
  • Die Aktionswochen der Discounter
  • Große Online-Shops, wie beispielsweise Amazon oder Ebay

Häufig gestellte Fragen zur Kaffeemühle

  • FragezeichenWer erfand die Kaffeemühle? Diese Frage lässt sich nicht explizit beantworten. Es gibt historische Funde erster Kaffeemühlen aus Stein, die etwa auf das Jahr 3.700 vor Christus datiert werden. Dabei handelt es sich um Mörser mit einer Handkurbel. Die ersten modernen handbetriebenen Kaffeemühlen gehen etwa auf das 16. Jahrhundert zurück, als die Kaffeekultur ihren Aufschwung erlebte und die ersten Kaffeehäuser am Mekka eröffneten. Wie diese aussahen, wissen Sie, denn sie ähneln jenen aus Großmutters Zeiten. Jedoch mahlten damals zwei sich drehende Buntsandstein-Scheiben den Kaffee, welcher das Aroma stark beeinflusste.Doch dann brachte der Hersteller Leinbrock im 19. Jahrhundert die erste Handkaffeemühle mit schonendem Kegelmahlwerk auf den Markt, was als kleine Revolution galt. Das Mahlwerkes hatte eine größere Oberfläche, wodurch sich der Kaffee beim Mahlen weniger erwärmte und mehr Aroma erhalten blieb. Aufgrund der großen Nachfrage und des stetig wachsenden Kaffeekonsums, wurden die erhältlichen Mühlen stets weiterentwickelt, bis es, ebenfalls im 19. Jahrhundert, eine erste elektrische Mühle mit rotierenden Schermessern gab. Wer jedoch die erste elektrische Mühle erfand, ist bis heute unklar.
  • Worin liegt der Unterschied zwischen einer Kaffee- und einer Espressomühle? Beide funktionieren nach demselben Prinzip, mit einem Unterschied: Für Espresso benötigen Sie besonders fein gemahlenes Kaffeepulver, weshalb die einstellbaren Mahlgradstufen bei einer Espressomühle wesentlich feiner abgestuft sind.
  • Welche Kaffeemühle eignet sich am besten für Siebträgermaschinen? Siebträgermaschinen pressen das heiße Wasser mit einem sehr hohem Druck durch das Kaffeepulver. Dadurch entsteht eine sehr kurze Kontaktzeit zwischen dem Wasser und dem Kaffeepulver. Aus diesem Grund muss das Kaffeepulver für Siebträgermaschinen sehr fein gemahlen sein, da sich dadurch die Oberfläche des Kaffeepulvers erhöht. Ist der Kaffee zu grob gemahlen entstehen große Lücken im Pulver und das Wasser läuft zu schnell hindurch.Dadurch schmeckt der Kaffee zu wässrig und dünn. Ist das Pulver sehr fein, darf es jedoch nicht zu fest gestampft sein, denn dann läuft das Wasser zu langsam hindurch und der Kaffee schmeckt bitter. Für Siebträgermaschinen benötigen Sie eine Kaffeemühle, die das Pulver sehr fein mahlen kann. Wir empfehlen Ihnen daher eine Kaffeemühle mit Scheiben- oder Kegelmahlwerk, welche außerdem über verschiedene Mahlgradstufen verfügt. Wählen Sie hier diejenige aus, die das Pulver am feinsten mahlt.
  • Kaffeemühle bestellenWelche Kaffeemühle eignet sich am besten für Espresso? Für Espresso gilt dasselbe, wie für Siebträgermaschinen. Das Kaffeepulver muss sehr fein gemahlen sein, weshalb Sie eine Kaffeemühle mit Scheiben- oder Kegelmahlwerk sowie verschiedenen Mahlgradstufen bevorzugen sollten.
  • Wie oft sollte ich die Kaffeemühle reinigen? Dieser Punkt hängt von der Häufigkeit der Nutzung und den verwendeten Bohnen ab. Besonders dunkel geröstete Bohnen, beispielsweise Espressobohnen, enthalten einen geringeren Wasseranteil, sind dafür aber umso öliger und fettiger. Diese Öl- und Fettrückstände setzen sich in Ihrer Kaffeemühle ab und kommen dort mit Sauerstoff in Verbindung, was zu einer Oxidation führt. Das heißt, das Fett wird ranzig und beeinflusst das Aroma der nachfolgen gemahlenen Bohnen.Außerdem können diese Ablagerungen die Funktionalität beeinflussen und zu Verstopfungen in der Kaffeemühle führen. Daher empfehlen Experten, dass Sie Ihre Kaffeemühle bei täglicher Nutzung und häufiger Verwendung dunkler Bohnen etwa einmal pro Woche gründlich reinigen sollten. Verwenden Sie hingegen ausschließlich nicht ganz so dunkel geröstete Bohnen für Filterkaffee, reicht es, wenn Sie Ihre Kaffeemühle etwa alle 14 Tage reinigen.
  • Kann ich Leinsamen in der Kaffeemühle schroten? Grundsätzlich eigen sich viele Kaffeemühlen dafür, Getreide oder Leinsamen zu schroten. Allerdings enthalten Leinsamen Öle, die Rückständen in der Kaffeemühle hinterlassen. Diese werden durch den Kontakt mit Sauerstoff ranzig und beeinflussen das Aroma Ihres Kaffeepulvers. Außerdem können diese Rückstände zu Verstopfungen im Mahlwerk führen. Achten Sie beim Kauf bitte darauf, ob Ihre Kaffeemühle explizit für die Verwendung von Getreide, Nüssen und Co ausgewiesen ist und reinigen Sie diese nach jeder Verwendung gründlich, um das Aroma Ihres Kaffees sowie die Funktionalität der Mühle nicht zu beeinflussen.

Welcher ist der beste Kaffee?

Diese Frage lässt sich nicht so einfach beantworten. Zu den weltweit beliebtesten Sorten gehören die Bohnen vom Arabica- und Robusta-Kaffeestrauch. Doch es gibt auch besonders extravagante Sorten, bei welchen Sie bis zu 25 Euro pro Tasse Kaffee zahlen. Der Frage, welche das sind und was diese auszeichnet, geht Galileo im folgenden Video auf den Grund:

Das sagt der Kaffeemühlen-Test der Stiftung Warentest

Pfeil zum InhaltIm November 2019 führte die Stiftung Warentest einen Kaffeemühlen-Test mit einfachen Geräten mit einem Schlagmahlwerk sowie teureren Geräten mit einem Kegel- oder Scheibenmahlwerk durch. Die Anschaffungskosten der 15 Geräte lagen zwischen 20 und 335 Euro.

Darunter auch namhafte Hersteller wie WMF, Baratza, De'Longhi, Eureka und Melitta. Im Fokus des Kaffeemühlen-Tests lagen die Handhabung, die Haltbarkeit, die Sicherheit sowie das Ergebnis des gemahlenen Pulvers.

Bei den günstigen Geräten mit einem Schlagmahlwerk merkt die Stiftung Warentest an, dass sich gute und gleichmäßige Ergebnisse nur dann erzielen lassen, wenn Sie den aktuellen Zustand des Pulvers zwischendurch überprüfen und gegebenenfalls nochmals weitermahlen. Dies gab zwar Abzüge in puncto einfacher Handhabung, dennoch überzeugten einige der Kaffeemühlen dieser Art das Endergebnis betreffend.

Eine der getesteten Kaffeemühlen ging bereits während der ersten Testphase kaputt, da der Motor überhitzte. Insgesamt überzeugten vier Kaffeemühlen und schnitten mit einer guten Gesamtnote ab. Zwei hingegen wurden sogar als mangelhaft eingestuft. Welche das sind, wie genau der Test durchgeführt wurde und welche Modelle zu den Testsiegern gehören, erfahren Sie gegen eine geringe Gebühr bei der Stiftung Warentest.

Hat Öko Test einen Kaffeemühlen-Test durchgeführt?

Bisher hat das Verbrauchermagazin Öko Test keinen expliziten Kaffeemühlen-Test durchgeführt. Dafür aber einen Test von Kaffeebohnen. Und diese sind für die Zubereitung von aromatischem Kaffeepulver genauso wichtig, wie die entsprechende Kaffeemühle. Jedoch beschäftigt sich dieser Test ausschließlich mit Bohnen für Espresso.

Dabei wurden insgesamt 22 verschiedene Espressobohnensorten der führenden Kaffeemarken Dallmayr, Lavazza, Tchibo, Segafredo und Co. auf verschiedene Kriterien genauestens überprüft. Unter anderem auch danach, ob Schadstoffe, wie beispielsweise Acrylamid und Furan, enthalten sind, die während der Röstung entstehen und krebserregend sein sollen, oder eventuelle Schimmelpilzgifte, die sich nach der Ernte bilden.

Geschmacklich schnitten fast alle der getesteten Sorten mit einer guten bis sehr guten Gesamtnote ab. Doch nur fünf Kaffeebohnensorten im Test waren gut oder sehr gut, was die erwähnten Schadstoffe betrifft. Bei allen handelte es sich um Bio-Sorten. Die anderen wiesen einen zu hohen Anteil der unerwünschten Schadstoffe auf. Sie erhalten das detaillierte Testergebnis gegen eine geringe Gebühr auf der Webseite von Öko Test.

Wir fanden einen weiteren interessanten Test bei Öko Test, der sich zwar nicht nur mit Kaffeemühlen, dafür aber mir Kaffeemaschinen inklusive einem integrierten Mahlwerk beschäftigt. Der Test aus Oktober 2015 liegt zwar schon etwas zurück, liefert aber dennoch aufschlussreiche Einblicke. Sollten Sie sich für eine solche Kaffeemaschine interessieren, kann dieser Test Ihnen sicherlich eine Hilfestellung bei der Kaufentscheidung geben.

Öko Test überprüfte sechs Kaffeemaschinen mit Mahlwerk im Hinblick auf die Technik, Sicherheit, die Handhabung und natürlich auf das geschmackliche Ergebnis. Zwei der sechs getesteten Maschinen wurden mit einer guten Gesamtnote, drei mit einer befriedigenden und eine nur mit einer mangelhaften Gesamtnote bewertet. Auch hier erhalten Sie das gesamte Testergebnis gegen eine geringe Gebühr zum Download auf der Webseite von Öko Test.

Weiterführende Links

Kaffeemühle Vergleich 2019: Finden Sie Ihre beste Kaffeemühle

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. KYG-Kaffeemühle 11/2019 Preis prüfen Zum Angebot
2. Rommelsbacher EKM 200-Kaffeemühle 11/2019 39,99€ Zum Angebot
3. Groenenberg Hand-Kaffeemühle 11/2019 24,99€ Zum Angebot
4. RsvpD-Kaffeemühle 11/2019 20,99€ Zum Angebot
5. GOURMEO® Hand-Kaffeemühle 11/2019 14,99€ Zum Angebot
6. Sararoom-Kaffeemühle 11/2019 19,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • KYG-Kaffeemühle