Hörgerät Test bzw. Vergleich 2021: Mit unserer Kaufberatung sowie 8 Tipps & Tricks zu Ihrem passenden Hörverstärker

Personen mit eingeschränkter Hörfähigkeit haben es in der Regel schwerer, den Alltag zufriedenstellend zu bestreiten. Die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben gestaltet sich aus Sicht der Betroffenen häufig nur bedingt gut. Mithilfe eines Hörgeräts haben Sie jedoch die Möglichkeit, diesen Umständen den Rücken zu kehren und Ihrem Gegenüber auch in herausfordernden Umgebungen wieder vollständig folgen zu können. Möglicherweise stehen Sie momentan vor der Frage, für welches Hörgerät Sie sich bei den zahlreichen Angeboten entscheiden sollten.

Für einen besseren Überblick stellen wir Ihnen aktuelle Hörgeräte mit unterschiedlicher Ausstattung von verschiedenen Herstellern vor. Um Ihnen für den Kauf eines Hörverstärkers eine bestmögliche Entscheidungshilfe zu bieten, klären wir in unserem anschließenden Ratgeber die wichtigsten Fragen rund um das Hörgerät. Worum handelt es sich beispielsweise bei einem Hinter-dem-Ohr-Hörgerät? Was ist ein Kinnbügel-Kopfhörer? Außerdem nennen wir Ihnen wichtige Kaufkriterien, erläutern den Umgang mit einem Hörgerät und einiges mehr. Zum Abschluss haben wir uns nach einem Hörgeräte-Test bei der Stiftung Warentest und bei Öko Test umgesehen.

4 praktische Hörverstärker im großen Vergleich

Claratone PFE001 RS1 Hörgerät
Typ
Hinter-dem-Ohr-Gerät
Lautstärkeregler
Inkl. Aufbewahrungs-tasche/-box
Maximale Lautstärke
108 Dezibel
Anzahl der Ohrpassstücke
Keine Angaben
Gewicht
Keine Angaben
Inklusive Akku/Batterie
Eigenschaften
Vier vorprogrammierte Modi, omnidirektionales Mikrofon, Rauschunterdrückung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
AmazonPreis prüfen Ebay319,99€
Audiben PSA Premium Hörgerät
Typ
Hinter-dem-Ohr-Gerät
Lautstärkeregler
Inkl. Aufbewahrungs-tasche/-box
Maximale Lautstärke
Keine Angaben
Anzahl der Ohrpassstücke
Drei Stück
Gewicht
Keine Angaben
Inklusive Akku/Batterie
Eigenschaften
Klein und unauffällig, drei vorprogrammierte Modi, Reduzierung von Hintergrundgeräuschen
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon179,00€ EbayPreis prüfen
newgen medicals KH-210 Hörsystem
Typ
Kinnbügel-Kopfhörer
Lautstärkeregler
Inkl. Aufbewahrungs-tasche/-box
Maximale Lautstärke
100 Dezibel
Anzahl der Ohrpassstücke
2 Paar
Gewicht
68 Gramm
Inklusive Akku/Batterie
Eigenschaften
Reichweite von 25 Metern, kabellose Tonübertragung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon99,99€ Ebay99,99€
Beurer HA 20 Hörgerät
Typ
Hinter-dem-Ohr-Gerät
Lautstärkeregler
Inkl. Aufbewahrungs-tasche/-box
Maximale Lautstärke
128 Dezibel
Anzahl der Ohrpassstücke
Drei Stück
Gewicht
9 Gramm
Inklusive Akku/Batterie
Eigenschaften
Mit ergonomischer Passform, individuelle Anpassung an den Gehörgang, für rechtes oder linkes Ohr
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon19,99€ Ebay16,99€
Abbildung
Modell Claratone PFE001 RS1 Hörgerät Audiben PSA Premium Hörgerät newgen medicals KH-210 Hörsystem Beurer HA 20 Hörgerät
Typ
Hinter-dem-Ohr-Gerät Hinter-dem-Ohr-Gerät Kinnbügel-Kopfhörer Hinter-dem-Ohr-Gerät
Lautstärkeregler
Inkl. Aufbewahrungs-tasche/-box
Maximale Lautstärke
108 Dezibel Keine Angaben 100 Dezibel 128 Dezibel
Anzahl der Ohrpassstücke
Keine Angaben Drei Stück 2 Paar Drei Stück
Gewicht
Keine Angaben Keine Angaben 68 Gramm 9 Gramm
Inklusive Akku/Batterie
Eigenschaften
Vier vorprogrammierte Modi, omnidirektionales Mikrofon, Rauschunterdrückung Klein und unauffällig, drei vorprogrammierte Modi, Reduzierung von Hintergrundgeräuschen Reichweite von 25 Metern, kabellose Tonübertragung Mit ergonomischer Passform, individuelle Anpassung an den Gehörgang, für rechtes oder linkes Ohr
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
AmazonPreis prüfen Ebay319,99€ Amazon179,00€ EbayPreis prüfen Amazon99,99€ Ebay99,99€ Amazon19,99€ Ebay16,99€
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading the rating starsLoading...

1. Claratone-Hörgerät PFE001 RS1 bei mittlerer Schwerhörigkeit mit vier Modi

Der Hörverstärker PFE001 RS1 von Claratone verfügt über ein kleines Batteriefach sowie einen Schallschlauch, an dessen Ende ein kleines Schirmchen befestigt ist. Dieses führen Sie in den Gehörgang ein und es verspricht Ihnen laut Hersteller einen äußerst klaren Klang mit bestmöglichem Halte- und Tragekomfort. Die digitale Technologie mit adaptiver Geräuschdämpfung soll Hintergrundgeräusche optimal reduzieren, um Ihnen in schwierigen Umgebungen wie Restaurants, Kirchen oder auf Empfängen klare Gespräche zu ermöglichen.

Vier voreingestellte Modi für den situativen Gebrauch: Modus 1 nutzen Sie beispielsweise mit leichter Verstärkung für zuhause, während Modus 3 für die höchste Verstärkung bei Restaurantbesuchen und ähnlichen Anlässen gedacht ist. Modus 4 verwenden Sie dem Hersteller zufolge beim Telefonieren.

Eine Rausch- und Rückkopplungssteuerung soll dazu dienen, Rückkopplung und Pfeifen auf ein Minimum zu reduzieren. Bei der Lautstärke können Sie zwischen 20 verschiedenen Stufen variieren. Nach Angaben auf der Herstellerwebsite eignet sich dieses Hinter-dem-Ohr-Gerät bei mittlerer Schwerhörigkeit. Folgende Übersicht informiert Sie über die weitere technische Ausstattung:

  • Kippschalter für Moduswechsel und Lautstärkeregelung
  • Omnidirektionales Mikrofon
  • Sprachverstärkung
  • Hinweis bei schwacher Batterie
Was ist ein Hinter-dem-Ohr-Hörgerät? Wie der Name bereits verrät, legen Sie das Hinter-dem-Ohr-Hörgerät an der Rückseite Ihres Ohrs an. Der dort eintreffende Schall wird im Wege elektrischer Impulse vom Hörgerät ins Ohr hineintransportiert. Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte sind größer als In-dem-Ohr-Hörgeräte, weshalb Sie davon ausgehen müssen, dass diese Modelle etwas deutlicher sichtbar sind. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Wenn Sie auf der Suche nach einem Hörgerät für Personen mit mittlerer Schwerhörigkeit sind, könnte der Claratone-Hinter-dem-Ohr-Hörverstärker das Richtige für Sie sein. Laut Hersteller zeichnet sich dieses Modell durch einen äußerst klaren Klang sowie einen optimalen Halte- und Tragekomfort aus. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Modi, um die Verstärkung je nach Situation zu regulieren. Die Lautstärke variieren Sie in 20 Stufen.

FAQ

Wie trage ich das Hörgerät hinter dem Ohr mit Brille?

Laut Hersteller ist das Tragen des Claratone-Hörverstärkers PFE001 RS1 für Träger einer Brille in der Regel problemlos möglich und weist keinen unangenehmen Tragekomfort auf. Der Bügel der Brille sollte bestenfalls nicht allzu dick sein und gut am Kopf anliegen.

Was erhalte ich mit der Lieferumfang des Hörverstärkers PFE001 RS1 von Claratone?

Zum Lieferumfang gehören neben dem Hörgerät ein Reinigungstuch, Ziptip-Ohrstücke, sechs Knopfzellen, ein Reiseetui sowie ein schlanker Schallschlauch.

Wie lange hält die Batterie?

Die Laufzeit der Batterie beträgt gemäß Amazon-Beschreibung etwa 150 bis 200 Stunden.

Muss ein Hörgerätakustiker den Hörverstärker einstellen?

Nein, mithilfe eines Schalters am Gerät können Sie Amazon-Kundenangaben zufolge die Lautstärke und die verschiedenen Programme selbst einstellen. Sollten diese Einstellungsmöglichkeiten für Sie noch zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis führen, kann es demnach jedoch sein, dass Sie ein zweites Gerät für Ihr anderes Ohr benötigen.

2. Audiben PSA Premium – diskretes Hörgerät mit reduziertem Hintergrundrauschen

Bei dem PSA-Premium-Hörverstärker von Audiben handelt es sich um ein Hinter-dem-Ohr-Hörgerät. Das Modell verfügt über eine 12-Band-Verarbeitung, die die mit der menschlichen Stimme verbundenen Geräusche und Frequenzen präzise verstärken soll. Das Gerät funktioniert mittels Batterien. Es informiert Sie mit einem Warnhinweis im Falle eines niedrigen Batteriestands.

Klein und diskret: Gemäß Hersteller und Amazon-Bewertungen ist das diskrete, zierliche und leichte Hörgerät nach dem Aufsetzen kaum spürbar und sichtbar.

Über einen Schalter mit zwei Tasten, der sich auf der Oberseite des Geräts befindet, regulieren Sie die Lautstärke. Mit drei voreingestellten Konfigurationen passen Sie das Audiben-Hörgerät zudem laut Hersteller optimal an die jeweilige Geräuschkulisse an. Zum Ändern des Programms drücken Sie demnach kontinuierlich für 3 bis 4 Sekunden auf eine der Tasten. Bei den Modi haben Sie die Wahl zwischen diesen Einstellungen:

  1. Normale Einstellung: Normales Hören
  2. Lautere Einstellung: Reduziert Hintergrundrauschen
  3. Sehr laute Einstellung: Verringert weiteres Hintergrundrauschen
Wie unterscheiden sich Hörgeräte und Hörverstärker? Die Gerätearten verfügen über das gleiche Funktionsprinzip, weshalb die Begriffe häufig synonym verwendet werden. Dennoch gibt es Unterschiede. So sind Hörgeräte mit mehr Funktionen ausgestattet und können Nebengeräusche wirksamer herausfiltern. Hörverstärker gelten als gute Alternative, da sie kostengünstiger sind und Ihnen bei Hörproblemen eine gute Unterstützung bieten. Wir gehen in unserem Ratgeber ausführlicher auf die Thematik ein.

Zusammenfassung

Wenn Sie auf der Suche nach einem Hinter-dem-Ohr-Hörgerät sind, das nur wenig auftragen und möglichst bequem anliegen soll, ist der Hörverstärker von Audiben womöglich für Sie geeignet. Nicht zuletzt ist das Hörgerät auf die wesentlichen Funktionen beschränkt, weshalb es laut Hersteller äußerst benutzerfreundlich gestaltet und einfach zu bedienen ist. Es bietet Ihnen eine Lautstärkeregelung sowie drei Einstellungen für möglichst optimales Hören.

FAQ

Benötige ich eine Bedienungsanleitung für die Nutzung des Hörverstärkers PSA Premium von Audiben?

Amazon-Kundenangaben zufolge benötigen Sie zur korrekten Nutzung des Hörgerätes keine Bedienungsanleitung, da das Gerät sehr einfach gestaltet und demnach selbsterklärend ist. Sollte bei Ihnen dennoch wider Erwarten eine Frage aufkommen, kann Ihnen die dem Paket beigefügte englische Bedienungsanleitung helfen.

Was erhalte ich mit der Lieferung?

Im Paket finden Sie neben dem Hörgerät zwei Schallröhren, drei Ohrstöpsel mit unterschiedlichen Größen, einen Sechserpack Batterien, eine Reinigungsbürste, ein Monofilament zur Reinigung dünner Schläuche sowie eine Bedienungsanleitung auf Englisch.

Wie lange hält die Batterie?

Laut Amazon-Kunden können Sie von einer Batterielaufzeit von etwa 5 Tagen je nach Nutzung rechnen. Nach einer gewissen Zeit müssen Sie demnach bei diesem Hörgerät Batterien nachkaufen. Dafür gibt es bei Amazon zahlreiche preisgünstige Angebote, bei denen Sie Pakete mit Batterien für das gesamte Jahr erwerben können.

Wann ist das Hörgerät für mich geeignet?

Gemäß Amazon-Beschreibung wurde der Audiben-Hörverstärker PSA Premium von Audiologen entworfen. Die Nutzung des Gerätes bedarf demnach keiner Verschreibung oder medizinischen Untersuchung und es ist grundsätzlich für die meisten Personen geeignet. Nach Nutzeraussagen bei Amazon stellt das Hörgerät von Audiben noch bei einem Hörverlust von etwa 40 bis 60 Prozent eine große Erleichterung im Alltag dar.

3. Hörsystem KH-210 von newgen medicals – Kinnbügel-Kopfhörer für TV und Musik

Mit dem newgen medicals Hörsystem KH-210 sollen Senioren und Hörgeschädigte wieder in den Genuss des Hörens von Fernsehsendungen und Musik in angenehmer Lautstärke kommen. Der Kinnbügel-Kopfhörer ermöglicht dem Hersteller zufolge hohe Lautstärken von bis zu 100 Dezibel, die Sie für jedes Ohr separat einstellen können.

Keine Ladepausen: Sie erhalten das Hörsystem mit zwei Akkus und einer Aufladestation. Ist ein Akku leer, steht Ihnen sofort ein aufgeladener Ersatz-Akku zur Verfügung. Außerdem haben Sie gemäß Angaben auf der Herstellerwebsite die Möglichkeit, beide Akkus gleichzeitig in der Basis aufzuladen – einen direkt im Hörer und den anderen im Ladeschacht.

Mithilfe eines Mikrofons erweitern Sie den TV-Kopfhörer per Knopfdruck zu einem Hörverstärker, sodass Sie zugleich wahrnehmen, was um Sie herum passiert. Der Hersteller verspricht Ihnen mithilfe des Hörsystems, dass Sie in Gesellschaft Fernsehen und Gespräche in Ihrer Umgebung gleichzeitig besser verstehen können. Das kabellose Hörgerät soll über eine Funk-Reichweite von 25 Metern verfügen.

Was ist ein Kinnbügel-Kopfhörer? Anders als bei einem Hinter-dem-Ohr-Hörgerät tragen Sie einen Kinnbügel-Kopfhörer nicht hinter Ihrem Ohr, sondern über einen Kinnbügel vor Ihrer Brust. Ein Kinnbügel-Kopfhörer ist vor allem für Brillenträger geeignet, da Sie nicht mit Platzschwierigkeiten etwa wegen des Brillengestells zulasten des Tragekomforts rechnen müssen.

Zusammenfassung

Der Kinnbügel-Kopfhörer soll sich durch einen extra lauten Ton sowie eine Reichweite von 25 Metern auszeichnen. Ein integriertes Mikrofon ergänzt laut Hersteller Außengeräusche, wodurch Sie neben TV beziehungsweise Musik ebenfalls Ihre Umgebung wahrnehmen. Durch die separate Ladestation vermeiden Sie Ladepausen, sodass Sie Ihr Hörgerät stets in Gebrauch nehmen können.

FAQ

Wo kann ich mir Ersatz-Ohrstöpsel besorgen?

Zunächst einmal erhalten Sie beim Kauf des newgen medicals Hörsystems KH-210 Ersatz-Ohrstecker. Sollten diese jedoch einmal abgenutzt sein, haben Sie nach Angaben von Amazon-Kunden mehrere Möglichkeiten, sich Ersatz zu verschaffen. Sie können sich beispielsweise über Amazon Ohrstöpsel für In-Ear-Kopfhörer bestellen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, in einem Geschäft nach passenden Ohrstöpseln zu suchen.

Wie viel wiegt der Kopfhörer allein?

Amazon-Kundenangaben zufolge wiegt der Kopfhörer allein relativ wenig, etwa 66 bis 68 Gramm.

Wie lange laufen die Akkus insgesamt?

Die Gesamtlaufzeit der beiden Akkus beträgt gemäß Hersteller zusammen bis zu 10 Stunden. Ein Akku liefert Ihnen demnach etwa 5 Stunden Laufzeit.

Bietet mir der Fernseher bei Nutzung des Hörsystems KH-210 von newgen medicals einen normalen Ton?

Ob eine zweite Person während der Nutzung des TV-Hörsystem den Ton noch normal über die Lautsprecher des Fernsehers wahrnehmen kann, hängt nach Aussagen von Amazon-Kunden in erster Linie von Ihrem Fernsehgerät ab. Je nach Anschlussmöglichkeiten lässt sich der Ton demnach sowohl vom Fernseher als auch vom Kinnbügel-Kopfhörer übertragen. Fehlen die entsprechenden Anschlussmöglichkeiten hingegen, kann es sein, dass der Ton vom Fernseher nur noch über Ihren Kopfhörer zu hören ist.

Was bekomme ich im Lieferumfang der Kinnbügel-Kopfhörer?

Im Lieferumfang enthalten ist der Kopfhörer inklusive Ladestation, ein Netzteil, zwei Akkus, ein Ersatz-Ohrstecker, ein 3,5-Millimeter-Klinke-Kabel, ein Adapter mit 3,5-Millimeter-Klinke auf 6,35-Millimeter-Klinke, ein weitere Adapter 3,5-Millimeter-Klinke auf Cinch sowie eine deutsche Anleitung.

4. Beurer-Hörgerät HA 20 – ergonomische Hörhilfe mit individueller Anpassung

Bei der Hörhilfe HA 20 von Beurer handelt es sich um ein in Deutschland hergestelltes Hinter-dem-Ohr-Hörgerät. Sie legen den Bügel des Hörverstärkers dementsprechend hinter dem Ohr an, sodass er kaum sichtbar sein soll. Laut Hersteller eignet sich dieses Hörgerät zur Verstärkung aller Geräusche im Freien sowie in geschlossenen Räumen und ist ideal bei eingeschränkter Hörfähigkeit.

Hoher Tragekomfort: Das Hörgerät von Beurer verfügt dem Hersteller zufolge über eine ergonomische Passform sowie drei Aufsätze zur individuellen Anpassung an den Gehörgang. Dadurch soll Ihnen ein bequemes Tragen ermöglicht werden.

Das Hörgerät besitzt einen drehbaren Lautstärkeregler, an dem Sie die Lautstärke stufenlos einstellen und das Gerät an jede Alltagssituation anpassen sollen. Das Modell erreicht eine maximale Lautstärke von etwa 128 Dezibel. Es eignet sich sowohl für das rechte als auch für das linke Ohr. Zur Aufbewahrung des Hörgeräts dient die mitgelieferte Aufbewahrungsbox, in der Sie Ihren Hörverstärker zwischenlagern können.

Zusammenfassung

Bei der Beurer-Hörhilfe handelt es sich um ein deutsches Produkt, das laut Hersteller Personen mit eingeschränkter Hörfähigkeit eine Verstärkung aller Geräusche im Alltag verspricht. Dank der ergonomischen Passform und der individuellen Anpassung bietet Ihnen das Gerät demnach einen hohen Tragekomfort. Sie verwenden es für das rechte oder linke Ohr und lagern es in der mitgelieferten Aufbewahrungsbox.

FAQ

Wie groß und wie schwer ist die Beurer-Hörhilfe HA 20?

Die Produktmaße des Hörgeräts betragen 27 x 42 x 42 Millimeter. Laut Datenblatt beträgt das Gewicht etwa 9 Gramm.

Ich kann keine Töne mit dem Hörgerät wahrnehmen. Woran kann das liegen?

Wenn Sie über die Hörhilfe HA 20 von Beurer keine Töne wahrnehmen, kann dies mehrere Ursachen haben. Prüfen Sie zunächst, ob die Hörhilfe überhaupt eingeschaltet ist. Ist dies der Fall, könnte es sein, dass die Batterie nicht korrekt eingelegt oder leer ist. Andernfalls besteht die Möglichkeit, dass das Mikrofon verunreinigt oder die Hörhilfe tatsächlich beschädigt ist. In einem solchen Fall sollten Sie sich direkt an den Hersteller wenden.

Erhalte ich mit dem Gerät eine Gebrauchsanweisung?

Dem Hörverstärker sollte eine Gebrauchsanweisung zur sachgemäßen Bedienung beiliegen. Ist dies wider Erwarten nicht der Fall, finden Sie auf der Seite des Hersteller eine Gebrauchsanweisung für das HA 20-Hörgerät zum Download.

Was bekomme ich im Lieferumfang?

Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Hörgerät drei Aufsätze beziehungsweise Ohrstöpsel in verschiedenen Größen, eine Aufbewahrungsbox sowie zwei Batterien. Sie können es demnach unmittelbar nach Erhalt verwenden.

Wie reinige ich die Hörhilfe?

Bevor Sie die Hörhilfe reinigen, sollten Sie stets die Batterien entfernen. Das Hörgerät sollten Sie inklusive Ohrstöpsel bestenfalls nach jeder Anwendung mit einem trockenen Tuch säubern. Sollte der Schmutz schwieriger zu entfernen sein, können Sie das Tuch alternativ mit einer leichten Seifenlauge befeuchten. Zur sauberen Aufbewahrung eignet sich die mitgelieferte Aufbewahrungsbox. Für nähere Informationen hilft Ihnen zusätzlich die Gebrauchsanweisung.

5. Unauffälliges Hörgerät HA 50 von Beurer mit rauscharmer Wiedergabe

Bei der Beurer-Hörhilfe HA 50 handelt es sich um ein Hinter-dem-Ohr-Hörgerät. Es eignet sich laut Hersteller bei eingeschränkter Hörfähigkeit zur Verstärkung jeglicher Töne in geschlossenen Räumen und im Freien. Das Hörgerät ist ergonomisch geformt und soll Ihnen durch drei verschiedene Ohrstöpsel die optimale Anpassung an den Gehörgang sowie einen hohen Tragekomfort ermöglichen.

Haben alle Hörgeräte die gleiche Funktionsweise? Im Prinzip ja. Die Geräte sind mit einem Mikrofon und einem Prozessor ausgestattet und wandeln elektrische Signale in für Sie hörbare Töne um. Mehr zur Funktion von Hörgeräten lesen Sie im Ratgeber.

Das Hörgerät ist dem Hersteller zufolge durch seine geringen Maße sowie das Anbringen hinter dem Ohr kaum sichtbar und dadurch sehr unauffällig. Mit einem Gewicht von 6 Gramm dürften Sie den Hörverstärker beim Tragen zudem kaum spüren. Sie verwenden die Hörhilfe entweder im rechten oder linken Ohr.

Das HA 50 weist einen Frequenzbereich von 100 bis 6.000 Hertz auf. Die maximale Lautstärke beträgt 128 Dezibel. Über einen stufenlosen Regler können Sie diese entsprechend regulieren. Überdies verspricht Ihnen der Hersteller bei diesem Hörgerät eine rauscharme Wiedergabe und einen klaren Sound. Eine Aufbewahrungsbox sorgt dafür, dass Sie Ihr Hörgerät nach Anwendung trocken und sauber aufbewahren können.

Zusammenfassung

Bei der Hörhilfe von Beurer handelt es sich um ein leichtgewichtiges, zierliches Gerät, das Ihnen einen deutlichen Klang, eine rauscharme Wiedergabe sowie hohen Tragekomfort bieten soll. Der Hörverstärker dient laut Hersteller Personen mit eingeschränkter Hörfähigkeit zur Anwendung in jeder Umgebung. Sie können das Gerät rechts oder links im Ohr einsetzen und die Lautstärke nach Wunsch stufenlos regulieren.

FAQ

Welche Laufzeit haben die Batterien der Beurer HA 50 Hörhilfe?

Die Laufzeit der Batterien beträgt laut eines Amazon-Verkäufers etwa 8 Stunden.

Wo bekomme ich neue passende Batterien?

Sollten Ihre Batterien aufgebraucht sein, finden Sie bei Amazon ein Batterie-Nachkaufset für die Hörhilfen HA 20 und HA 50 von Beurer. Darin enthalten sind sechs passende Batterien vom Typ 13/PR48.

Ich höre mit dem Gerät nur sehr schwach und undeutlich. Woran kann das liegen?

Die Beurer-Hörhilfe HA 50 verfügt gemäß Hersteller über einen klaren Sound. Sollte Ihr Hörgerät einen nur sehr schwachen und undeutlichen Klang erzeugen, könnte das zunächst einmal daran liegen, dass die Lautstärke zu niedrig eingestellt ist. Andernfalls sind möglicherweise die Batterien leer oder die Ohrstöpsel verunreinigt. Das Mikrofon könnte ebenfalls mit Schmutz verunreinigt sein. Schließlich besteht die Möglichkeit, dass der Kopfhörer oder Ihr Hörgerät beschädigt sind. Kontaktieren Sie bitte in diesem Fall den Hersteller.

Was erhalte ich beim Kauf des Hörgerätes?

Neben der Hörhilfe sind im Paket zusätzlich eine Aufbewahrungsbox, zwei Batterien sowie drei Aufsätze für den Kopfhörer in unterschiedlichen Größen enthalten.

6. JQBTW 246-617-518 In-dem-Ohr-Hörgerät mit Reinigungsball und fünf Modi

Bei dem JQBTW-Hörgerät handelt es sich um ein In-dem-Ohr-Modell. Zur Nutzung stecken Sie es in Ihr betroffenes Ohr, wodurch das Hörgerät für andere kaum sichtbar sein sollte. Der Hörverstärker von JQBTW soll Ihnen zudem ein angenehmes Tragen ermöglichen. Gemäß Amazon-Beschreibung ist das Modell mit einer hochentwickelten Verstärkungstechnologie ausgestattet und für Situationen wie Einkauf, Kommunikation und Fernsehen sowie in der Schule und beim Sport geeignet.

Mit Reinigungsball: Laut Abbildung in der Amazon-Beschreibung erhalten Sie mit der Lieferung einen Reinigungsball. Diesen nutzen Sie demnach, um die Aufsätze des Hörgerätes zu reinigen und die beste akustische Wirkung zu erzielen.

Das Modell 246-617-518 von JQBTW verfügt über fünf Klangmodi, die Sie situativ beziehungsweise Ihren Bedürfnissen entsprechend anpassen können. Bevor Sie den Hörverstärker in Ihr Ohr setzen, können Sie zudem über einen Regler, der sich direkt auf dem Gerät befindet, die Lautstärke einstellen. Damit das Hörgerät fest sitzt und nicht abrutscht, erhalten Sie mit der Lieferung drei Ersatzohrstöpsel zur individuellen Anpassung.

Welche Eigenschaften besitzt ein In-dem-Ohr-Hörgerät? Wie bereits erwähnt, sind In-dem-Ohr-Hörgeräte sehr klein und unauffällig. Dadurch sind solche Modelle meist nicht mit einem Akku, sondern einer Batterie ausgestattet. Abgesehen davon bieten Ihnen derartige Geräte meist einen hohen Komfort und Sie können diese in nahezu allen Alltagssituationen problemlos anwenden. Egal ob beim Sport, beim Telefonieren oder beim Tragen einer Brille – ein In-Dem-Ohr-Hörgerät stört Sie nicht. Nähere Informationen zu In-den-Ohr-Hörgeräten finden Sie in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Sie sind viel unterwegs und Ihr Alltag geht regelmäßig mit einigen unterschiedlichen Tätigkeiten einher? Dann könnte das In-dem-Ohr-Hörgerät passend für Sie sein. Sie sollen können es gemäß Hersteller in wenigen Schritten in Ihr Ohr einsetzen und über fünf Klangmodi sowie den Lautstärkeregler an die individuelle Situation anpassen. Mit dem mitgelieferten Reinigungsball und weiterem Zubehör erhalten Sie die notwendige Ausstattung für den Einsatz des Geräts.

FAQ

Was erhalte ich mit der Lieferung?

Neben dem JQBTW-Hörgerät 246-617-518 beinhaltet der Lieferumfang gemäß Amazon-Beschreibung zwei A10-Batterien, drei Ersatzohrstöpsel, eine Aufbewahrungsbox, eine Reinigungsbürste, einen Reinigungsball und eine Bedienungsanleitung auf Englisch.

Für welches Ohr kann ich das Hörgerät 246-617-518 von JQBTW verwenden?

Den Hörverstärker können Sie Amazon-Kundenangaben zufolge sowohl für das rechte als auch das linke Ohr verwenden.

Welche Lautstärke soll ich einstellen, wenn ich das Gerät benutzen will?

Laut Amazon-Nutzern ist es empfehlenswert, bei erstmaliger Verwendung die niedrigste Lautstärke einzustellen und danach gegebenenfalls noch einmal anzupassen.

Das Gerät pfeift ein wenig. Woran kann das liegen?

Sollten Sie bei der Nutzung des Hörgeräts ein Pfeifen wahrnehmen, kann das daran liegen, dass der Hörverstärker nicht optimal in Ihrem Ohr festsitzt. Probieren Sie bestenfalls alle drei Ersatzohrstöpsel, die beim Gerät mitgeliefert werden und testen Sie, welcher davon Ihren Gehörgang gut abdeckt.

7. Hörverstärker Williams Sound Pocketalker 2.0 mit Richtmikrofon und Standardmikrofon

Der Hörverstärker Williams Sound Pocketalker 2.0 ist ein moderner Hörverstärker mit einer dem Hersteller zufolge einfachen Bedienung. Die maximale Lautstärke wird mit 63 Dezibel bei 2,5 Kilohertz beziffert. Es gibt eine Hoch- und Tieftonregelung bei dem Hörgerät. Ebenso sind Lautstärkebalance-Regler vorhanden. Weiterhin sind ein internes und ein externes Mikrofon verbaut. So können Sie zwischen dem Richtmikrofon oder dem Standardmikrofon wählen.

Welche Aspekte sollte ich beim Kauf eines Hörgerätes beachten? Damit Sie das passende Modell für sich finden, sollten Sie unter anderem die Stärke Ihres Hörverlustes, Ihre Ohranatomie sowie Funktionen und Handhabung der Hörhilfe berücksichtigen. In unserem Ratgeber erhalten Sie konkrete Informationen zu den Kaufkriterien.

Ein externer Drehknopf mit einem integrierten EIN-AUS-Schalter dient zur Lautstärkeregelung. Das Gerät wird mit dem mitgelieferten Clip an der Kleidung befestigt. Alternativ kann es mit der Umhängekordel um den Hals getragen werden. Der Hörverstärker Williams Sound Pocketalker 2.0 kann dem Hersteller zufolge nicht nur bei Gesprächen genutzt werden, sondern auch bei Vorlesungen oder zum Fernsehen und Musikhören.

Das Hörgerät soll dem Nutzer laut Hersteller eine hochwertige Stereo-Tonqualität bieten. Der Betrieb des Geräts erfolgt mit zwei AAA-Batterien, die im Lieferumfang enthalten sind. Die Batterien halten den Angaben zufolge im Normalbetrieb bis zu 105 Stunden. Weiterhin gibt es ein Verlängerungskabel für ein externes Mikrofon. Ein niedriger Batteriestand wird per LED angezeigt.

Zusammenfassung

Der Hörverstärker Williams Sound Pocketalker 2.0 hat eine maximale Lautstärke von 63 Dezibel bei 2,5 Kilohertz. Anwender können zwischen einem Richtmikrofon oder einem Standardmikrofon wählen. Die Lautstärke wird mit einem externen Drehknopf und einem EIN-AUS-Schalter geregelt. Das Gerät eignet sich für Gespräche, Vorlesungen und zum Fernsehen sowie Musikhören.

FAQ

Was gehört zum Lieferumfang?

Sie erhalten den Hörverstärker, zwei AAA-Alkali-Batterien, ein Mikrofon mit Steckverbindung, einen Dual-Stereo-Ohrhörer, einen Stereo-Kopfhörer, ein Verlängerungskabel und eine Umhängekordel.

Wie schwer ist der Hörverstärker Williams Sound Pocketalker 2.0?

Das Gerät wiegt 88 Gramm.

Aus welchem Material besteht das Gehäuse?

Das Gehäuse beim Hörverstärker Williams Sound Pocketalker 2.0 besteht aus ABS-Kunststoff.

Welche Abmessungen hat das Hörgerät?

Es misst ohne Clip und Mikrofon 124 x 51 x 25 Millimeter.

8. E1-Kopfhörer für Fernseher von Artiste mit angenehmem Tragekomfort

Der Artiste-Kopfhörer E1 wurde für ältere und schwerhörige Menschen entwickelt und soll das Hören beim Fernsehen für die Betroffenen um einiges erleichtern. Das Hörgerät verfügt über ein Plug-&-Play-System mit automatischer Verbindung. Laut Hersteller benötigen Sie dadurch keinerlei technische Kenntnisse. Sie müssen lediglich das Kabel in den entsprechenden TV-Anschluss stecken, den Kopfhörer sowie den Sender einschalten und das Hörgerät von Artiste verbindet sich automatisch mit Ihrem Fernseher.

Mit elastischem Nackenbügel für mehr Tragekomfort: Bei dem Modell handelt es sich nicht um einen klassischen Kinnbügel-Kopfhörer, bei dem die Ohrhörer fest an einem Bügel montiert sind. Vielmehr sind die Ohrhörer des E1 über eine Kabelverbindung am Empfangsteil angeschlossen. Mithilfe eines zusätzlichen elastischen Nackenbügels hängen Sie das Empfangsteil um, was Ihnen einen deutlich angenehmeren Tragekomfort ermöglichen soll.

Der Kopfhörer von Artiste ist mit einer 2,4-Gigahertz-Funktechnologie ausgestattet. Das Signal wird mittels eines speziellen Hochgeschwindigkeitskanals an den Kopfhörer übertragen. Dieser weist eine Reichweite von 30 Metern auf, sodass Sie bei kurzzeitigem Verlassen Ihres Fernsehraums weiter TV-Ton wahrnehmen sollen. Zudem können Sie durch Betätigen der MIC-Taste in den Klangverstärkermodus wechseln und dadurch die gesamte Geräuschkulisse in einem Raum verstärken lassen.

Zusammenfassung

Bei dem E1-Kopfhörer handelt es sich um einen Hörverstärker, der speziell für das Fernsehen konzipiert wurde. Das Hörgerät soll sich durch seine benutzerfreundliche Bedienung sowie aufgrund des zusätzlichen Nackenbügels durch seinen angenehmen Tragekomfort auszeichnen. Mithilfe eines Klicks auf die MIC-Taste können Sie dieses Modell in einen Hörverstärker zur Wahrnehmung aller Töne im Raum verwandeln.

FAQ

Wie viel wiegt das Headset inklusive Akku?

Das Headset und der Akku wiegen zusammen laut Amazon-Beschreibung etwa 76 Gramm. Das äußerst leichte Gewicht soll Ihnen einen noch angenehmeren Tragekomfort ermöglichen.

Wie lange benötigt der Akku zum Aufladen und wie lange kann ich den vollgeladenen Akku nutzen?

Die Ladezeit des Akkus beträgt gemäß Amazon-Nutzern etwa 2 bis 3 Stunden. Den vollständig aufgeladenen Akku können Sie demnach etwa 6 Stunden in Gebrauch nehmen.

Welchen Sound bietet mir der Artiste-Kopfhörer E1?

Das Modell verfügt Amazon-Kundenangaben zufolge über einen klaren und gut verständlichen Klang. Darüber hinaus bietet es Ihnen demnach die Möglichkeit, sich in der Wohnung zu bewegen und dennoch alles mithören zu können.

Kann ich bei dem Hörverstärker meine eigenen Ohrhörer anschließen?

Ja, beim Kopfhörer von Artiste werden die Ohrhörer über einen 3,5-Millimeter-Klinkenstecker am Empfangsteil angeschlossen. Diese Ohrhörer können Sie nach Belieben abstecken und Ihre eigenen Ohrhörer anschließen. Der E1 unterstützt Over-Ear-, On-Ear- sowie In-Ear-Geräte.

Mit welchem Fernseher ist der Kopfhörer kompatibel?

Der Kopfhörer ist nach Herstellerangaben mit drei verschiedenen Arten von Anschlüssen kompatibel und funktioniert grundsätzlich bei allen Geräten, die einen optischen Ausgang, einen 3,5-Millimeter-Kopfhöreranschluss sowie einen Cinch-Audioausgang besitzen.

Die wichtigsten Informationen zum Thema Hörgerät

Etwa 13,3 Millionen Deutsche sind einer Statistik des Deutschen Schwerhörigenbundes zufolge von Schwerhörigkeit betroffen. Doch laut einer Umfrage von Statista trugen 2019 nur 2,22 Millionen der ab 14-jährigen Personen ein Hörgerät. Womöglich scheuen sich viele vor der Auseinandersetzung mit dem Thema, nicht zuletzt aufgrund der teils hohen Preise, die mit dem Kauf eines geeigneten Produkts einhergehen können. Allerdings muss das teuerste Produkt nicht immer das Beste sein.

Gut hören zu können, ist Teil Ihrer Gesundheit und in diesem Zusammenhang sehr wichtig. Ein Hörverlust führt für die meisten Menschen zu einer deutlichen Einschränkung der Lebensqualität. Sowohl im Beruf als auch im Privatleben kann dies den Betroffenen beeinträchtigen. Wird Ihr Gehör nicht beim Hören unterstützt, nimmt es immer weniger Reize wahr, wodurch sich die Hörleistung weiter verschlechtert. Die genannten Gründe zeigen, wie wichtig es ist, sich mit dem Thema Schwerhörigkeit auseinanderzusetzen und sich gegebenenfalls ein Hörgerät zuzulegen.

Informationen und neue Betrachtungsweise: Mit dem folgenden Ratgeber möchten wir Ihnen helfen, einen Überblick über Hörgeräte und die wichtigsten Aspekte in diesem Zusammenhang zu bekommen. So können Sie das Thema möglicherweise auf neue Weise betrachten und letztlich das für Ihre Ansprüche ideale Modell auswählen.

Was ist ein Hörgerät?

Hörgerät TestEin Hörgerät ist ein Hilfsmittel, das den Ausgleich einer Schwerhörigkeit ermöglicht. Eine Schwerhörigkeit kann viele verschiedene Ursachen haben.

In zahlreichen Fällen kann ein Hörgerät zu einer deutlichen Verbesserung der Einschränkung führen. So kann dieses Produkt das Sprachverständnis wiederherstellen oder die Sprachentwicklung von Kindern unterstützen.

Beides führt für die meisten Betroffenen zu einer deutlichen subjektiven Verbesserung der Lebensqualität. Doch nicht nur bei Schwerhörigkeit, auch bei einem Tinnitus kann ein Hörgerät eine geeignete Option zur Behandlung der Beschwerden darstellen.

Scheuen Sie sich nicht, dieses Thema anzugehen, wenn Sie denken, dass Sie unter Schwerhörigkeit leiden. Zurückhaltung ist nicht der richtige Weg, denn schließlich geht es um Ihre Gesundheit.

Wann ist ein Hörgerät für mich sinnvoll?

Wichtig!Hörgeräte sollen Menschen mit Schwerhörigkeit helfen, wieder besser zu hören. Zwar sind sie nicht in allen, jedoch in vielen Fällen dazu geeignet, die Hörminderung auszugleichen und eine Verbesserung der Beschwerden zu erzielen. Mediziner unterscheiden im Rahmen einer Einschränkung der Hörleistung zwischen Schallleitungs- von Schallempfindungsstörungen:

  • Bei Schallleitungsstörungen handelt es sich um Störungen der Weiterleitung des Schalls im äußeren Gehörgang oder im Mittelohr. Mögliche Ursachen sind beispielsweise eine Mittelohrentzündung oder eine anderweitige Verlegung der schallleitenden Strukturen. Bei derartigen Beschwerden liegen andere Therapiemöglichkeiten im Vordergrund, die der Beseitigung der zugrunde liegenden Erkrankung dienen. Ein Hörgerät ist in der Regel nicht sinnvoll.
  • Bei Schallempfindungsstörungen hingegen eignen sich Hörgeräte häufig sehr gut zur Verbesserung der Beschwerden. Schallempfindungsstörungen zeichnen sich durch eine Schädigung der sogenannten Haarzellen im Innenohr aus. Diese Zellen dienen der Wahrnehmung des Schalls und leiten die ankommenden Signale an den Hörnerv weiter. Im Rahmen einer Schädigung der Haarzellen kommt es zu einer Verminderung Ihrer Empfindlichkeit für die ankommenden Reize.

Grundsätzlich sollten Sie mit Ihrem Arzt abstimmen, ob ein Hörgerät für Sie sinnvoll ist. Durch eine Erhöhung der Lautstärke beziehungsweise des Schalldrucks verstärken sich die Reize, die an die Zellen gelangen. Auf diese Weise werden wieder mehr funktionstüchtige Zellen erreicht und stärker angesprochen. Dies ist das Funktionsprinzip des Hörgeräts – es nimmt ankommenden Schall auf und verstärkt diesen. So können Sie trotz Ihrer Schwerhörigkeit wieder mehr Schall wahrnehmen und letztlich besser hören.

Übrigens: Die Frequenz der Schwingung bestimmt beim Schall die Tonhöhe. Hohe Frequenzen entsprechen hohen Tönen, niedrige Frequenzen tiefen Tönen. Ein junger gesunder Mensch kann in der Regel Frequenzen zwischen 20 und 20.000 Hertz wahrnehmen. Der für den Alltag relevante Frequenzbereich liegt jedoch – je nach Quelle – etwa zwischen 500 und 4.000 Hertz. Diesen Bereich nennen Experten den Hauptsprachbereich. Der Schall von Stimmen und Gesprächen bewegt sich vor allem in diesem Rahmen.

Wie funktioniert ein Hörgerät?

Die grundlegende Funktionsweise von Hörgeräten ist meist dieselbe:

  1. Hörgerät VergleichEin Mikrofon nimmt den Schall aus verschiedenen Richtungen auf und wandelt ihn in elektrische Signale um.
  2. Ein nachgeschalteter Prozessor verarbeitet diese Signale durch Filtern und frequenzabhängige Verstärkung. Durch diese Bearbeitung der einfallenden akustischen Signale wird gewährleistet, dass Sie nicht mehr hörbare Töne beziehungsweise Geräusche wieder hören können und gleichzeitig andere Schallereignisse nicht unnötig und letztlich unangenehm laut in Ihr Ohr gelangen. Das Hörgerät sorgt dafür, dass Sie die Geräusche besser wahrnehmen, die Sie hören möchten. Störende Nebengeräusche filtert das Gerät hingegen aus.
  3. Anschließend wandelt das Hörgerät die elektrischen Signale wieder in Schall um, der über einen Lautsprecher verstärkt in Ihr Ohr gelangt.

Je nach Ihrer Situation und Ihren persönlichen Wünschen können Sie sich für ein Hörgerät für den Alltag oder beispielsweise einen Hörverstärker speziell für das Fernsehen oder Telefonieren entscheiden. Die Lautstärke stellen Sie meist selbst individuell ein. Ein Akku oder Batterien sorgen für die notwendige Energieversorgung.

Was ist der Unterschied zwischen einem Hörgerät und einem Hörverstärker?

Verschiedene VariantenDas Hörgerät als medizinisches Produkt

Ein Hörgerät im engeren Sinne ist ein Medizinprodukt. Um ein entsprechendes Gerät zu erhalten, sollten Sie zunächst einen HNO-Arzt aufsuchen. Dieser untersucht Sie und schließt schwerwiegendere oder anders behandelbare Ursachen für Ihre Hörminderung aus. So stellt Ihr Arzt schließlich fest, ob eine Hörgeräteversorgung die adäquate Therapie für Ihre Hörminderung ist. Anschließend stellt der Mediziner Ihnen ein Rezept für ein Hörgerät aus.

Mit diesem Rezept wenden Sie sich an einen Hörakustiker. Dieser Experte führt weitere Hörtests mit Ihnen durch und hilft Ihnen herauszufinden, welche Art von Hörgeräten die richtige für Sie ist. Dies hängt maßgeblich von Ihrem Alltag und Ihrer Lebensweise ab. Sind Sie Sportler oder Brillenträger, haben einen Bürojob oder hören gerne Musik – all diese Aspekte sowie viele weitere können Ihre Entscheidung beeinflussen.

Doch nicht nur die Art des Geräts ist maßgeblich. Die technischen Einstellungen tragen ebenfalls zu den Funktionen Ihres Hörgeräts bei. Diese Einstellungen nimmt der Akustiker Ihren Wünschen und Ihrer Hörminderung entsprechend vor. So werden beispielsweise unangenehme Störgeräusche herausgefiltert, was für Sie zu einem verbesserten Hörerlebnis beiträgt. Nach dem Besuch des Hörakustikers dürfen Sie in der Regel einige Modelle zum Probetragen mitnehmen.

Was kostet ein Hörgerät und was zahlt die Kasse?

Bei den Kosten können Sie davon ausgehen, dass Ihre gesetzliche Krankenversicherung zumindest einen Anteil übernimmt – und zwar in der Regel 785 Euro pro Hörgerät. Liegt der Preis Ihres Wunschgeräts darunter, zahlt die Krankenkasse meist den gesamten Betrag. Sie müssen nur den gesetzlichen Eigenanteil von 10 Euro pro Hörgerät übernehmen. Einige Produkte kosten jedoch mehr als der Festbetrag, sodass Sie in diesem Fall die Differenz zum Kaufpreis selbst tragen müssen.

Bei Reparaturen verhält sich die Regelung bezüglich der Zahlungen ähnlich. Die Reparatur eines Hörgeräts, das Sie ohne eigene Zuzahlung erworben haben, übernimmt Ihre Krankenkasse. Bei den teureren Modellen müssen Sie wie schon beim Kaufpreis bei etwaigen Reparaturen mit Zuzahlungen aus eigener Tasche rechnen.

Rezept erforderlich: Die Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse erfolgt lediglich, sofern ein entsprechendes Rezept Ihres HNO-Arztes vorliegt. Sind Sie sich bei der Übernahme der Kosten nicht sicher, fragen Sie am besten bei Ihrer Krankenkasse oder Ihrem Hörakustiker nach.

Der Hörverstärker als Alternative

Das beste HörgerätIm Gegensatz zu den etwas komplexeren und teureren Hörgeräten sind Hörverstärker technisch etwas einfacher gehalten. Beide Gerätearten funktionieren jedoch grundsätzlich nach demselben Prinzip.

Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass die beiden Begriffe im normalen Sprachgebrauch häufig synonym verwendet werden. In unserem Produktvergleich haben wir Ihnen ebenfalls beide Varianten vorgestellt.

Während Hörgeräte über deutlich mehr Funktionen verfügen, Nebengeräusche wirksamer herausfiltern und bessere Feineinstellungen mit sich bringen, sind Hörverstärker in ihrer Funktionalität simpler gehalten. Hörverstärker sind trotzdem in vielen Fällen eine gute Alternative zum klassischen teureren Hörgerät. Folgende Situationen sind Beispiele, in denen Ihnen ein Hörverstärker Vorteile gegenüber einem Hörgerät bieten kann:

  • Ihre Schwerhörigkeit ist nicht so stark ausgeprägt und Sie suchen nach einer unkompliziert verfügbaren Hörhilfe für bestimmte Situationen. Mit einem Hörverstärker könnten Sie in diesem Fall schnell und günstig zu einer Lösung kommen.
  • Sie suchen nach einem Hörgerät für Kinobesuche, Fernsehen, Gespräche oder Telefonate. Für einige solcher Beschäftigungen existieren spezielle Hörverstärker, mit denen Sie günstig Ihre Lebensqualität verbessern können.
  • Sie interessieren sich für ein langfristig anwendbares Hörgerät von einem Akustiker, sind sich aber nicht sicher, ob Ihnen der tägliche Gebrauch und die damit verbundene Mühe zu umständlich sind. Außerdem können Sie sich noch nicht vorstellen, ob die dauerhafte Nutzung des Geräts unangenehm sein könnte. In diesem Fall könnte ein Hörverstärker sinnvoll sein, um sich klar über diese Fragen zu werden. Sie haben die Möglichkeit, sich günstig und unkompliziert ein Bild von der in den Alltag integrierten Nutzung einer Hörhilfe zu machen.
Nicht dauerhaft: Suchen Sie nach einem Gerät, das Sie langfristig im Alltag begleitet, sollten Sie über eine medizinische Hörgeräteversorgung nachdenken. Von einer dauerhaften langfristigen Nutzung eines Hörverstärkers raten viele Experten ab.

Welche Arten von Hörgeräten gibt es?

VariantenEs gibt verschiedene Arten von Hörgeräten, die sich für unterschiedliche Ursachen der Hörminderung eignen. Neben Ihren konkreten Beschwerden können Ihre persönlichen Wünsche in großem Maße entscheidend für die Wahl des passenden Hörgeräts sein. Hören Sie beispielsweise gerne Musik, kommen gegebenenfalls andere Modelle infrage als für jemanden, der einen Hörverstärker für das Fernsehen sucht. Zudem unterscheiden sich die Hörgeräte in Größe und Aussehen.

Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte

Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte sind die Klassiker. Sie liegen hinter dem Ohr und transportieren den dort ankommenden Schall in Form elektrischer Impulse ins Ohr hinein. Diese Modelle sind in der Regel größer als In-dem-Ohr-Hörgeräte und etwas deutlicher sichtbar. Vor allem ältere Menschen nutzen dieses Modell gerne, da es sich gut für schwerere Hörminderungen eignet und zudem robust, handlich sowie einfach zu bedienen ist. Jüngere können ebenfalls von der Leistungsstärke und den vielen Funktionen eines Hinter-dem-Ohr-Hörgeräts profitieren.

  • Robustheit
  • Einfache Bedienung
  • Hohe Leistungsstärke
  • Leichte Pflege
  • Akku möglich
  • Größe
  • Sichtbarkeit

In-dem-Ohr-Hörgeräte

Wie der Name schon vermuten lässt, platzieren Sie derartige Hörgeräte direkt im Ohr. Derartige Modelle sind grundsätzlich eher klein und diskret. Aufgrund der geringen Größe sind solche Geräte in der Regel nicht mit einem Akku ausgestattet, was ein Nachteil sein kann. Positiv ist dagegen der hohe Komfort – vor allem beim Telefonieren, beim Sport oder beim Tragen einer Brille stört ein In-dem-Ohr-Hörgerät nicht.

Außerdem ist das Hörerlebnis aufgrund der Position des Geräts in der Regel sehr natürlich und Windgeräusche stellen meist kein Problem dar. Zu den In-dem-Ohr-Hörgeräten gehören die sogenannten CIC-Hörgeräte. CIC steht für „completely in the canal“. Ein solches Hörgerät befindet sich vollständig im Gehörgang, ist klein und häufig nahezu unsichtbar.

  • Geringe Sichtbarkeit
  • Natürlicheres Hörerlebnis
  • Gute Eignung für Sportler und Brillenträger
  • Hoher Tragekomfort
  • Keine Eignung für schwere Hörverluste
  • Gegebenenfalls schwierigeres Handling wegen kleiner Größe
  • Meist häufigere Reinigung notwendig
  • Nicht für jedes Ohr geeignet – Gehörgang muss groß genug sein

Kinnbügel-Kopfhörer

Kinnbügel-Kopfhörer dienen zunächst vor allem der Erleichterung beim Fernsehen und Musik hören. Per Knopfdruck können Sie außerdem ein Mikrofon einschalten und weitere Geräusche in Ihrer Umgebung wahrnehmen. So können Sie gleichzeitig dem Geschehen im Fernsehen sowie Gesprächen in Ihrer Umgebung folgen.

  • Gute Eignung für Brillenträger
  • Einfache Handhabung
  • Akku möglich
  • Nutzung abhängig von Anschlussmöglichkeiten Ihres Fernsehgeräts
  • Auffällig
  • Nicht geeignet für Sport
Grundsätzlich gilt: Je größer das Hörgerät, desto stärker in der Regel die Leistung. Welche Art von Hörgerät für Sie passend ist, hängt vom Grad Ihrer Schwerhörigkeit ab.

Welche Hersteller und Marken für Hörhilfen gibt es?

  • Hörgeräte Test und VergleichKIND: Das Unternehmen gilt in Sachen Hörgeräte als Marktführer in Deutschland. Die seit 1952 agierende Firma wirbt mit hoher Qualität, gutem Service und 98 Prozent Kundenzufriedenheit. Neben Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Hörgeräten engagiert sich KIND als Ausbilder für Hörakustiker und versteht sich als Experte in diesem Bereich. Doch nicht nur das Hören, auch das Sehen gehört zu den Fachgebieten des Unternehmens. So beschäftigt sich ein Teil der Firma mit Produkten aus dem Bereich der Augenoptik.
  • Beurer: 1919 begann Beurer mit der Herstellung und dem Verkauf von Heizkissen. Das Angebot weitete sich jedoch mit stetiger Vergrößerung des Unternehmens immer mehr aus. Mittlerweile versorgt Beurer seine Kunden schon seit über 100 Jahren mit unterschiedlichen Produkten rund um die Themen Gesundheit und Wohlbefinden. So gehören neben Trainingsgeräten und Beautyprodukten unter anderem Hörhilfen zum Sortiment. Von seinem Hauptsitz in Ulm aus agiert das Unternehmen heute weltweit, vor allem aber in Europa.
  • Claratone: Claratone ist selbst kein Hersteller von Hörgeräten. Stattdessen hat sich das Unternehmen laut eigener Aussage den Vertrieb qualitativ hochwertiger nicht medizinischer Hörhilfen zur Aufgabe gemacht. So verkauft Claratone Produkte von FocusEar und RCA Symphonix. Claratone verspricht hohe Qualität aufgrund interner Prüfungsverfahren und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • newgen medicals: Bei newgen medicals werden Sie auf der Suche nach verschiedenen Produkten aus den Bereichen Fitness und Gesundheit fündig. Von der Marke finden Sie Sportgeräte und -zubehör sowie beispielsweise Kinnbügel-Kopfhörer.

Neben den bereits genannten existieren noch viele weitere Hersteller und Marken wie zum Beispiel Audiben und Artiste. Bei den nicht medizinischen Produkten handelt es sich häufig um renommierte Modelle vom US-amerikanischen Markt, die in Deutschland aufgrund strenger Regelungen jedoch nicht als Medizinprodukt anerkannt wurden.

Soll ich ein oder zwei Hörgeräte kaufen?

Möglicherweise fragen Sie sich vor dem Kauf Ihres ersten Hörgeräts, ob Sie zwei Geräte kaufen sollen oder ob eines womöglich ausreicht. Dies hängt in erster Linie vom Grad Ihrer Schwerhörigkeit sowie Ihren Wünschen ab. Bei vielen handelt es sich um eine Kostenfrage. Die Ausstattung beider Ohren kann den Preis deutlich erhöhen.

Denken Sie stets an Ihre Lebensqualität! Zwei Hörgeräte schaffen in der Regel ein deutlich besseres Hörerlebnis als ein einzelnes.

Richtungshören beziehungsweise räumliches Hören gelingt erst durch das Zusammenspiel der Informationen beider Ohren. Ein einzelnes Hörgerät schafft zwar Besserung, zwei Geräte sind normalerweise aber viel effektiver. Beim Arbeiten oder beispielsweise im Straßenverkehr kann es wichtig sein, alles mitzubekommen. Gutes Hören trägt zu Ihrer eigenen Sicherheit bei. Überlegen Sie sich daher gut, ob die Versorgung eines einzelnen Ohres ausreichend für Ihren Alltag ist oder ob zwei Hörgeräte die bessere Lösung sind.

Worauf sollte ich beim Kauf meines Hörgeräts achten?

BestellungDas Hörgerät begleitet Sie in der Regel täglich. Sie sollten ausreichend Zeit und Aufwand in die Entscheidung für das passende Modell investieren. Je nach Ihrem Empfinden können verschiedene Punkte eine wichtigere oder weniger bedeutende Rolle spielen. Wir haben im Folgenden einige Kriterien für Sie zusammengefasst, die Sie bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen sollten.

Hörverlust

Ein wichtiger Faktor ist die Stärke Ihres Hörverlustes. Es leuchtet ein, dass bei ausgeprägten Hörverlusten leistungsstärkere Modelle notwendig sind als bei weniger schwerwiegenden Hörverlusten. Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte sind in der Regel sehr leistungsstark und gut für eine ausgeprägte Schwerhörigkeit geeignet. In-dem-Ohr-Varianten sind dagegen eher bei geringen bis mittleren Hörverlusten einsetzbar. Sie sollten vor dem Kauf in jedem Fall im Rahmen eines Hörtests beziehungsweise einer ärztlichen Untersuchung die Ausprägung Ihres Hörverlusts herausfinden.

Anatomie Ihres Ohres

Nicht jedes Modell ist für die individuell unterschiedlich aufgebauten Ohren beziehungsweise Gehörgänge geeignet. Haben Sie beispielsweise einen sehr engen Gehörgang, könnten einige In-dem-Ohr-Modelle ausscheiden, da sie genug Platz im Ohr benötigen. Hinter-dem-Ohr-Lösungen wären in diesem Fall die sicherere Variante.

Preis

Der Preis spielt für viele eine große Rolle. Achten Sie neben dem Preis aber stets auf die Qualität. Schließlich geht es um Ihre Gesundheit. Wie viel Geld Sie jedoch bereit sind auszugeben, können nur Sie selbst entscheiden.

Beim Preis gilt: Vergleichen Sie unterschiedliche Angebote, um unter den zu Ihren Wünschen passenden Modellen das günstigste ausfindig zu machen. Nehmen Sie sich dafür genug Zeit. Unser Produktvergleich kann eine gute Hilfestellung bei der Entscheidung sein.

Design

Hier scheiden sich womöglich die Geister. Während die Optik des Geräts für den einen gänzlich unerheblich ist, ist sie für den anderen entscheidend beim Kauf. Zum einen gibt es größere und deutlicher sichtbare Modelle. Zum anderen existieren kleine, unsichtbare Produkte. Bei den sichtbaren Varianten gibt es ebenfalls Unterschiede. So können Sie sich häufig für eine bestimmte Farbe entscheiden und größere Hörgeräte entweder nahezu unsichtbar oder im Gegenteil zu Ihrem modischen Accessoire werden lassen.

Bei der Ausschöpfung aller Optionen kann es sich um eine Preisfrage handeln. Sind Sie in Bezug auf das Design sehr flexibel, finden Sie im Zweifel womöglich ein günstigeres Gerät.

Hörgerät bestellenHandhabung und Komfort

Dieser Punkt dürfte für viele sehr wichtig sein. Schließlich sollten Sie Ihre Hörhilfe im besten Fall unkompliziert in Ihren Alltag einbauen können. Die Auswahl des passenden Geräts hängt von Ihren persönlichen Vorstellungen ab. Es können unter anderem Größe und Gewicht eine entscheidende Rolle spielen. Dazu sollte das Gerät Ihren Wünschen und Ihrer Lebensweise entsprechen.

Suchen Sie zum Beispiel nach einem kleinen Gerät, sollten Sie sich eher bei In-dem-Ohr-Modellen umschauen. Für Brillenträger bietet diese Variante meist einen höheren Komfort. Doch nicht für jeden ist ein kleines Modell besser. Fürchten Sie Unhandlichkeit aufgrund der geringen Größe, sollten Sie eher zu einem Hinter-dem-Ohr-Modell greifen. Diese Variante bedarf in der Regel weniger Fingerfertigkeit beim Einsetzen und überzeugt mit ihrer Robustheit. Mit dem Gewicht des Geräts sollten Sie sich gegebenenfalls auseinandersetzen, da es den Tragekomfort beeinflussen kann.

Funktionen

Mit den Funktionen Ihres Hörgerätes sollten Sie sich in jedem Fall vor dem Kauf beschäftigen. Es ist ratsam herauszufinden, was Ihnen wichtig ist und was nicht. Besitzt das Hörgerät einen Lautstärkeregler? Filtert es Nebengeräusche heraus? Eignet es sich zum Fernsehen, Telefonieren oder Musik hören? Oder ist es ausschließlich beziehungsweise hauptsächlich für Gespräche geeignet?

Um sich einen Überblick über die Funktionen eines Geräts zu machen, können Sie sich in Ruhe die Produkteigenschaften ansehen. In unserer Produkttabelle sowie im anschließenden Vergleich finden Sie eine Gegenüberstellung und Erläuterung von unterschiedlichen Modellen. So können Sie diese bequem vergleichen.

Keine zu hohen Lautstärken: Eine Funktion, die Sie in ihre Entscheidung miteinbeziehen sollten, ist die maximale Lautstärke. So sollte ein Hörgerät möglichst keine Lautstärken über 130 Dezibel erreichen, da dies Ihre Ohren schädigen könnte.

Stromversorgung

Die Art der Stromversorgung könnte ein relevanter Faktor bei Ihrer Kaufentscheidung sein. Bei der Wahl von akku- oder batteriebetriebenen Modellen können Komfort sowie Kosten eine Rolle spielen. Ob es Ihnen lieber ist, das Gerät regelmäßig aufzuladen oder ob Sie den regelmäßigen Batteriewechsel bevorzugen, ist Ihnen überlassen.

Bei Modellen, die Batterien verwenden, müssen Sie höhere laufende Kosten in Kauf nehmen. Gegebenenfalls müssen Sie bei der Nutzung eines Akkus jedoch beim Kaufpreis mit einem kleinen Aufschlag rechnen. Dies muss jedoch nicht der Fall sein. Vergleichen Sie unterschiedliche Modelle, um die günstigste Variante ausfindig zu machen.

In Ruhe entscheiden für optimale Auswahl: Setzen Sie sich in Ruhe mit diesen Produktmerkmalen auseinander. Letztlich müssen Sie selbst entscheiden, welche der genannten Punkte Ihnen am wichtigsten sind, um eine für Sie optimale Auswahl treffen zu können.

Wie sollte ich mein Hörgerät aufbewahren?

Eine Trockenbox, ein Trockenetui oder ein Trockenbecher sind am besten für die Aufbewahrung Ihrer Hörhilfe geeignet. Diese Aufbewahrungsmöglichkeiten sorgen für das Trocknen Ihres Geräts und für eine passende Lagerung. Doch warum muss Ihr Hörgerät überhaupt trocknen? Dies liegt an der Umgebung, der Ihre Hörhilfe ausgesetzt ist, denn im Ohr ist es warm und feucht.

Feuchtigkeit kann die Technik auf Dauer schädigen. Deshalb ist es wichtig, das Hörgerät sowohl zu reinigen als auch zu trocknen. So stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Hörgerät trotz der hohen Belastung lange benutzen können.

Eine Aufbewahrungslösung, die gleichzeitig dem Trocknen dient, ist sehr praktisch. So können Sie Ihr Gerät nach der Reinigung in die Box oder das Etui legen und beim nächsten Gebrauch in getrocknetem Zustand wieder einsetzen. Öffnen Sie das Batteriefach, damit diese ebenfalls entfeuchtet wird. Denken Sie außerdem daran, Ihr Hörgerät stets an einem trockenen Ort zu lagern – das Bad beispielsweise ist nicht für die Aufbewahrung geeignet.

FragezeichenWie wechsle ich die Batterie meines Hörgeräts?

Ist die Batterie leer, ertönt bei den meisten Geräten ein bestimmtes Signal wie beispielsweise ein Piepton. Dies ist das Zeichen für Sie, dass es an der Zeit ist, die Hörgerätebatterie zu wechseln. Diesen Batteriewechsel können Sie in der Regel leicht selbst vornehmen.

Um sicherzugehen, dass tatsächlich eine neue Batterie notwendig ist, können Sie die Batterie zunächst noch auf ihre Funktionstüchtigkeit testen. Dies ist entweder mit einem dazu geeigneten Prüfgerät möglich oder indem Sie das Hörgerät mit noch eingelegter Batterie nah an Ihr Ohr halten. Hören Sie nichts, ist die Batterie leer. Hören Sie dagegen ein Quietschen, ist dies ein Hinweis darauf, dass Sie die Batterie noch weiter verwenden können. Haben Sie nun festgestellt, dass die Batterie leer ist, sollten Sie eine neue einsetzen:

  • Öffnen Sie – falls noch nicht zuvor geschehen – das Batteriefach. Seien Sie beim Öffnen und Schließen des Batteriefachs stets vorsichtig! Normalerweise ist dazu keine Gewalt nötig. Mit zu viel Kraft können Sie das Hörgerät gegebenenfalls beschädigen.
  • Anschließend öffnen Sie die Verpackung der neuen Batterie und entfernen die Schutzfolien. Nun sollten Sie die neue Batterie 1 bis 2 Minuten liegen lassen, damit sie voll funktionsfähig ist. Legen Sie sie daraufhin so ein, dass das Pluszeichen zu Ihnen zeigt.
  • Zuletzt schließen Sie das Batteriefach wieder und schalten Ihr Gerät ein. Gegebenenfalls kann es einige Sekunden dauern, bis Ihr Hörgerät startet.
Tipps: Springt Ihr Hörgerät nicht an oder lässt sich das Batteriefach nicht vollständig schließen, könnte die Batterie nicht richtig eingelegt sein. Prüfen Sie in diesem Fall noch einmal, ob Sie die Batterie richtig herum und vollständig hineingelegt haben. Schauen Sie im Zweifel in die Gebrauchsanleitung des Gerätes.

Wie reinige ich mein Hörgerät richtig?

Haben Sie Ihr passendes Hörgerät erhalten, sollten Sie sorgsam damit umgehen – schließlich handelt es sich um eine wertvolle und wichtige Anschaffung, die Ihrer Gesundheit dient. Außerdem muss Ihr kleiner Helfer viel aushalten: Wind und Wetter, Schweiß und Ohrenschmalz gehören dazu. Damit Sie Ihr Hörgerät trotz der Belastung lange nutzen können, sollte die Reinigung bestenfalls zu Ihrer regelmäßigen Routine gehören.

Wie häufig Sie Ihr Gerät reinigen, hängt wesentlich von der Nutzungsfrequenz ab. Eine unkomplizierte schonende Reinigung mit einem trockenen weichen Tuch und sauberen Händen ist meist völlig ausreichend. Auf aggressive Reinigungsmittel oder Alkohol sollten Sie bei der Pflege Ihres Geräts in jedem Fall verzichten, um es nicht zu beschädigen. Gegebenenfalls können Sie das Tuch mit ein wenig Wasser oder Desinfektionsmittel befeuchten, um Rückstande leichter zu entfernen. Passen Sie aber auf! Zu viel Wasser kann Ihrer Hörhilfe schaden.

Grundsätzlich gilt: Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte halten normalerweise etwas mehr aus als die In-dem-Ohr-Varianten. Die Modelle, die sich vollständig im Ohr befinden, bedürfen deshalb meist einer intensiveren beziehungsweise häufigeren Pflege. Bei beiden Gerätearten sollten Sie stets darauf achten, dass die Technik nicht mit Wasser in Berührung kommt.

Gibt es einen Hörgeräte-Test der Stiftung Warentest?

Pfeil zum InhaltEinen Hörgeräte-Test der Stiftung Warentest gibt es nicht. Stattdessen stellt die Stiftung Warentest aber einen Hörakustiker-Test von 2012 zur Verfügung. Interessieren Sie sich für ein Hörgerät vom Hörakustiker, kann dieser Test sicher hilfreich für Sie sein. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Eine Umfrage zu Service und Preis bei verschiedenen Hörakustikern von 2019 enthält einige interessante Informationen, die Sie hier abrufen können. In diesem Zusammenhang stellt die Stiftung Warentest die wichtigsten allgemeinen Informationen zum Thema Hörgerät in Form von FAQs zusammen. Mit diesem Link gelangen Sie zur entsprechenden Seite. In einem Test aus 2009 vergleicht die Stiftung Warentest außerdem verschiedene andere Alltagshelfer für Hörgeschädigte:

Moderne Technik hilft, wenn die Ohren im Alter nicht mehr perfekt funktionieren. Telefone mit Lichtsignal und Hörverstärker etwa, Klingeltonverstärker für die Türklingel, ein Vibrationsalarm für Telefon- und Türklingel oder ein Wecker mit Lichtblitzsignal.Die Stiftung Warentest

Haben Sie sich bereits für ein Hörgerät oder einen Hörverstärker entschieden, könnte dieser Hörgerätebatterie-Test von 2018 interessant für Sie sein. Im Laufe der Zeit können durch den ständigen Kauf neuer Batterien teils hohe Kosten entstehen. Die Stiftung Warentest stellt fest, dass hohe Preisunterschiede zwischen den unterschiedlichen Anbietern bestehen. Möchten Sie beim Kauf der Hörgerätebatterien Geld sparen, lohnt es sich, hier bei diesem Test vorbeizuschauen.

Ein weiterer Test aus dem August 2020 der Verbraucherorganisation beschäftigt sich mit Hörgeräte­versicherungen. Diese ersetzen einen Teil der Kosten beim Verlust der Hörhilfen oder wenn diese beschädigt werden. Insgesamt acht entsprechende Angebote haben die Experten der Stiftung Warentest unter die Lupe genommen. Die ausführlichen Testergebnisse finden sich an dieser Stelle. Die Verbraucherorganisation verlangt für das Lesen der kompletten Ergebnisse einen geringen Unkostenbeitrag.

Gibt es einen Hörgeräte-Test von Öko Test?

Einen Hörgeräte-Test von Öko Test gibt es bisher nicht. Ein Ratgeber von 2012 beschäftigt sich aber mit den wichtigsten Tipps für den Kauf eines geeigneten Hörgeräts. Öko Test betont bereits zu Beginn, wie wichtig der frühzeitige Einsatz eines passenden Hörgeräts sei. So kann demnach einem Voranschreiten der Beschwerden entgegengewirkt werden. Außerdem stellt Öko Test fest, dass deutlich weniger Altersschwerhörige ein Hörgerät tragen als eigentlich notwendig. Unter diesem Link erhalten Sie alle weiteren Informationen.

Weiterführende interessante Links

Hörgeräte Vergleich 2021 : Finden Sie Ihr bestes Hörgerät

Rang Produkt Monat/Jahr Preis  
1. Claratone PFE001 RS1 Hörgerät 04/2020 Preis prüfen Zum Angebot
2. Audiben PSA Premium Hörgerät 04/2020 179,00€ Zum Angebot
3. newgen medicals KH-210 Hörsystem 04/2020 99,99€ Zum Angebot
4. Beurer HA 20 Hörgerät 04/2020 19,99€ Zum Angebot
5. Beurer HA 50 Hörgerät 04/2020 34,94€ Zum Angebot
6. JQBTW 246-617-518 Hörgerät 04/2020 32,93€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Claratone PFE001 RS1 Hörgerät