Funkkopfhörer Test bzw. Vergleich 2019: Mit unserer Kaufberatung sowie 13 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Funkkopfhörer

Funkkopfhörer bieten Ihnen eine hohe Bewegungsfreiheit. Denn wenn Sie ein solches Gerät benutzen möchten, müssen Sie es nicht über ein Kabel mit Ihrer Stereo-Anlage, Ihrem Smartphone oder einer anderen Audioquelle verbinden. Stattdessen funktionieren die Funkkopfhörer kabellos. Die Audiosignale erhalten sie durch einen Sender, den Sie per Kabel mit der Audioquelle verbinden und der anschließend die Daten über Funkwellen an den jeweiligen Kopfhörer schickt. Im Vergleich zu Bluetooth-Kopfhörern überzeugen die Funkkopfhörer insbesondere durch ihre Kompatibilität zu vielen verschiedenen Geräten. Selbst ältere Fernseher können Sie häufig an den Sender eines Funkkopfhörers anschließen.

Dabei eignet sich ein Funkkopfhörer vor allem für Sie, wenn Sie ihn in Ihren eigenen vier Wänden verwenden möchten, um beispielsweise Filme zu schauen oder Musik zu hören. In unserem Funkkopfhörer-Vergleich stellen wir Ihnen insgesamt 13 verschiedene analoge und digitale Funkkopfhörer sowie Bluetooth-Kopfhörer vor. Im anschließenden Ratgeber erläutern wir die Funktionsweise der Funkkopfhörer genauer, zeigen Ihnen relevante Kaufkriterien und verraten, ob es einen Funkkopfhörer-Test der Stiftung Warentest oder des Verbrauchermagazins Öko Test gibt.

Unsere Favoriten: 4 unterschiedliche Funkkopfhörer im großen Vergleich

SONY MDR-RF811RK Funkkopfhörer
Bauform
Over-Ear-Kopfhörer
Übertragungstechnik
Analog
Max. Reichweite
100 Meter
Max. Akkulaufzeit
13 Stunden
Frequenzgang
20 bis 20.000 Hertz
Gewicht
270 Gramm
Farbe
Schwarz
Inkl. Basisstation
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
40,99€ 30,00€
SONY MDRDS6500 Funkkopfhörer
Bauform
Over-Ear-Kopfhörer
Übertragungstechnik
Digital
Max. Reichweite
100 Meter
Max. Akkulaufzeit
20 Stunden
Frequenzgang
6 bis 25.000 Hertz
Gewicht
320 Gramm
Farbe
Schwarz
Inkl. Basisstation
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
239,90€ 282,37€
SENNHEISER RS 127 Funkkopfhörer
Bauform
Over-Ear-Kopfhörer
Übertragungstechnik
Analog
Max. Reichweite
100 Meter
Max. Akkulaufzeit
20 Stunden
Frequenzgang
20 bis 20.500 Hertz
Gewicht
231 Gramm
Farbe
Schwarz
Inkl. Basisstation
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
122,00€ Preis prüfen
ARTISTE ADH300 Funkkopfhörer
Bauform
Over-Ear-Kopfhörer
Übertragungstechnik
Digital
Max. Reichweite
30 Meter
Max. Akkulaufzeit
20 Stunden
Frequenzgang
25 bis 20.000 Hertz
Gewicht
299 Gramm
Farbe
Schwarz
Inkl. Basisstation
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
69,99€ 96,70€
Abbildung
Modell SONY MDR-RF811RK Funkkopfhörer SONY MDRDS6500 Funkkopfhörer SENNHEISER RS 127 Funkkopfhörer ARTISTE ADH300 Funkkopfhörer
Bauform
Over-Ear-Kopfhörer Over-Ear-Kopfhörer Over-Ear-Kopfhörer Over-Ear-Kopfhörer
Übertragungstechnik
Analog Digital Analog Digital
Max. Reichweite
100 Meter 100 Meter 100 Meter 30 Meter
Max. Akkulaufzeit
13 Stunden 20 Stunden 20 Stunden 20 Stunden
Frequenzgang
20 bis 20.000 Hertz 6 bis 25.000 Hertz 20 bis 20.500 Hertz 25 bis 20.000 Hertz
Gewicht
270 Gramm 320 Gramm 231 Gramm 299 Gramm
Farbe
Schwarz Schwarz Schwarz Schwarz
Inkl. Basisstation
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
40,99€ 30,00€ 239,90€ 282,37€ 122,00€ Preis prüfen 69,99€ 96,70€

Die nachfolgenden Vergleiche halten ebenfalls interessante Produkte aus dem Audio-Bereich für Sie bereit

Bluetooth-KopfhörerGaming-HeadsetBluetooth-LautsprecherSoundbarIn-Ear-KopfhörerLautsprecherInternetradioPlattenspielerPC-Lautsprecher
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading...

1. SONY MDR-RF811RK – Over-Ear-Funkkopfhörer mit selbsteinstellendem Kopfbügel

Bei dem Funkkopfhörer MDR-RF811RK von SONY handelt es sich um einen Over-Ear-Kopfhörer. Er hat eine geschlossene Bauweise und ist in Schwarz gestaltet. Ausgerüstet ist das Modell mit einer Sendeeinheit, die 137 Gramm wiegt und 10,8 Zentimeter breit, 10,8 Zentimeter tief und 12,8 Zentimeter hoch ist. Verbinden können Sie den Sender über einen Klinkenstecker mit Ihrer gewünschten Audioquelle. Die Audiosignale schickt der Sender in den Frequenzen 863,52 bis 864,52 Megahertz an den Kopfhörer. Dementsprechend erfolgt die Signalübertragung analog.

Was ist der Unterschied zwischen einem geschlossenen und einem offenen Kopfhörer? Geschlossene Kopfhörer schirmen die Außengeräusche besser ab. Offene Kopfhörer sind dafür luftdurchlässiger und bequemer. Zusätzlich bieten sie Ihnen meist einen sehr räumlichen Klang. Als Alternative zu den geschlossenen und den offenen Modellen gibt es die halboffenen Kopfhörer. Sie vereinen die Vorteile der geschlossenen und der offenen Geräte miteinander und stellen einen guten Kompromiss dar. Mehr über die unterschiedlichen Bauweisen der Kopfhörer erfahren Sie in unserem Ratgeber im Anschluss an den Produktvergleich.

Die Energie erhält der SONY Kopfhörer über zwei Nickel-Metall-Hydrid-Akkus. Sie gehören, genau wie ein Netzteil, zum Lieferumfang. Möchten Sie die Akkus aufladen, müssen Sie die Basisstation über ein Kabel mit dem Kopfhörer verbinden. Ein vollständiger Ladevorgang dauert etwa 16 Stunden. Die Akkulaufzeit beträgt 13 Stunden.

Weitere Ausstattungsmerkmale des SONY-Funkkopfhörers sind:

  • Selbsteinstellender Kopfbügel: Der Kopfbügel stellt sich selbst ein und passt sich dadurch eigenständig an die Größe Ihres Kopfes an.
  • Integrierte Lautstärkeeinstellung: Sie haben die Möglichkeit, die Lautstärke direkt am Kopfhörer zu erhöhen bzw. zu reduzieren.
  • 40-Millimeter-Neodym-Treiber: Laut Hersteller ist der Klang dank der 40-Millimeter-Neodym-Treiber ausgewogen und leistungsstark.

Darüber hinaus ist das Modell von SONY mit Ohrpolstern versehen, die über einen Überzug aus einem Kunststoffgewebe verfügen. Zudem wiegt es 270 Gramm und hat einen Frequenzgang von 20 bis 20.000 Hertz und eine Reichweite von bis zu 100 Metern.

Zusammenfassung

Sind Sie auf der Suche nach einem erschwinglichen und analogen Over-Ear-Funkkopfhörer, kann das Modell von SONY sehr gut für Sie infrage kommen. Es wiegt 270 Gramm und verfügt über eine integrierte Lautstärkeregelung sowie über einen selbsteinstellenden Kopfbügel. Sein Frequenzgang beträgt 20 bis 20.000 Hertz und seine Akkulaufzeit 13 Stunden.

FAQ

Kann ich den SONY-Funkkopfhörer MDR-RF811RK an ein Radio anschließen?

Ja. Wenn das Radio mit einem Kopfhöreranschluss ausgerüstet ist, können Sie den Kopfhörer an das Radio anschließen.

Wie lang ist das Netzteil?

Das Netzteil hat eine Länge von 1,85 Metern.

Ist es möglich, den Kopfhörer während des Aufladens zum Musikhören zu verwenden?

Nein. Während des Aufladeprozesses können Sie den FunkkopfhörerMDR-RF811RK von SONY nicht benutzen. Hierfür ist das Ladekabel nicht lang genug.

Kann ich die Sendestation separat erhalten?

Nein. Die Sendestation können Sie nicht nachbestellen.

Wie tausche ich die Akkus aus?

Möchten Sie die Akkus austauschen, müssen Sie den Deckel der linken Ohrmuschel drehen und anschließend abnehmen. Danach können Sie die Akkus wechseln.

2. Funkkopfhörer MDRDS6500 von SONY mit virtueller Raumklangfunktion

Der SONY MDRDS6500 Funkkopfhörer gehört zu den höherpreisigen Modellen aus unserem Funkkopfhörer-Vergleich. Er stellt einen schwarzen Over-Ear-Kopfhörer dar und bietet Ihnen eine digitale Signalübertragung in einer Frequenz von 2.400 bis 2.483,5 Megahertz. Seine Reichweite liegt bei maximal 100 Metern und sein Frequenzgang bei 6 bis 25.000 Hertz. Praktisch ist, dass die Ladezeit des SONY-Funkkopfhörers, gegenüber vielen anderen Geräten aus unserem Vergleich, ziemlich kurz ist: Sie beträgt lediglich 3 Stunden. Sobald der Akku vollständig aufgeladen ist, können Sie den Kopfhörer für eine Zeitspanne von bis zu 20 Stunden verwenden.

Dabei ist das Gerät mit einem Lithium-Ionen-Akku ausgerüstet. Aufladen können Sie ihn, indem Sie den Kopfhörer auf die mitgelieferte Ladestation hängen. Diese Station ist ungefähr 12 x 12 x 26,3 Zentimeter groß und mit einem analogen Eingang und einem optischen Digitaleingang versehen. Über den analogen Eingang schließen Sie die Ladestation an ein analoges Gerät, wie einem Videorecorder, an. Durch den optischen Digitaleingang verbinden Sie die Ladestation mit einem digitalen Gerät, wie einem digitalen TV-Empfänger.

Mit Komprimierungsfunktion: Eine Besonderheit des Funkkopfhörers ist die Komprimierungsfunktion. Sie kann für einen gleichbleibenden Gesamtpegel sorgen. Dies kann das Gerät durch eine Verstärkung von leiseren Geräuschen und durch eine Dämpfung von explosiven Tönen erreichen.

Durch die 40-Millimeter-Treiber ist die Soundqualität laut Angaben des Herstellers besser. Dank der automatischen Frequenzsuche kann der SONY-Funkkopfhörer vor einer Signalblockade eigenständig zu einem freien Kanal wechseln, sodass der Ton nicht unterbrochen wird. Bei der Nutzung der virtuellen Raumklangfunktion profitieren Sie von einem virtuellen 7.1-Surround-Sound. Hierbei können Sie sich für einen von drei Modi entscheiden:

  1. Sprachmodus: Wählen Sie den Sprachmodus aus, kann der Kopfhörer die Stimmen der Sprecher klarer wiedergeben.
  2. Spielmodus: Wenn Sie ein Videospiel mit Mehrkanal-Tonquellen spielen möchten, stellen Sie optimalerweise den Spielmodus ein. In diesem Modus können Sie von realistischeren und kräftigeren Tönen profitieren.
  3. Kinomodus: Im Kinomodus soll Ihnen der Funkkopfhörer eine gute und realistische Klangqualität bieten.

Zusammenfassung

Optimal eignet sich der Over-Ear-Funkkopfhörer von SONY für Sie, wenn Sie etwas mehr in den Kopfhörer investieren möchten bzw. können und sich ein digitales Modell mit einer Surround-Sound-Funktion wünschen. Das Gerät überzeugt durch einen großen Frequenzgang von 6 bis 25.000 Hertz und durch eine kurze Ladezeit von 3 Stunden. Zu seinen Features gehören neben der virtuellen Raumklangfunktion die 40-Millimeter-Treiber und die Komprimierungsfunktion.

FAQ

Wie schwer ist der digitale Funkkopfhörer?

Das Modell wiegt etwa 320 Gramm.

Wie viel wiegt die Ladestation?

Die Ladestation hat ein Gewicht von ungefähr 450 Gramm.

Welche Impedanz hat der SONY-Funkkopfhörer MDRDS6500 ?

Die Impedanz des digitalen Kopfhörers von SONY liegt bei 66 Ohm.

Kann ich die Lautstärke am Kopfhörer verstellen?

Ja. Die Lautstärke können Sie am Kopfhörer einstellen.

Liegt dem Modell ein optisches Digitalkabel bei?

Ja. Mit dem Funkkopfhörer MDRDS6500 erhalten Sie auch ein optisches Digitalkabel.

Fängt der Ladeprozess automatisch an, sobald ich das Gerät auf die Sendestation hänge?

Ja. Sobald Sie den Kopfhörer auf dem Sender positionieren, beginnt der Ladeprozess.

3. SENNHEISER RS 127 – analoger Funkkopfhörer mit Aussteuerungsautomatik

Der SENNHEISER RS 127 Funkkopfhörer ist ein schwarzer Over-Ear-Kopfhörer. Er verfügt über eine analoge Signalübertragung und wiegt etwa 231 Gramm. Sein Frequenzgang beträgt 20 bis 20.500 Hertz und seine Reichweite liegt bei maximal 100 Metern. Der Hersteller verspricht Ihnen dank selbstlernender Aussteuerungsautomatik einen optimalen Signalempfang. Zudem soll der Kopfhörer Ihnen ein analytisches und detailreiches Klangbild mit guter Basswiedergabe liefern.

Die angegebene Reichweite weicht meist von der tatsächlichen Reichweite ab. Häufig zeigt Ihnen die Reichweite, die der Hersteller angibt, wie groß der Abstand zwischen dem Funkkopfhörer und der Sendestation maximal sein darf, damit eine Signalübertragung erfolgt. Allerdings können verschiedene Störquellen das Signal beeinträchtigen. Beispielsweise können dicke Mauern oder Rohre zu einer Verschlechterung des Signals führen. Weitere Informationen zur Reichweite von Funkkopfhörern erhalten Sie in unserem Ratgeber.

Zum Lieferumfang gehören ein Netzteil und ein 3,5-Millimeter-auf-6,3-Millimeter-Klinkenstecker-Adapter. Außerdem erhalten Sie mit der Lieferung auch dieses Zubehör:

  • Zwei Akkus: Bei den beiden Akkus handelt es sich um Nickel-Metall-Hydrid-Akkus. Bevor Sie den Kopfhörer zum ersten Mal benutzen, sollten Sie die Akkus 16 Stunden oder länger aufladen. Laut Angaben des Herstellers beträgt die maximale Ladezeit 23 Stunden. Die Akkulaufzeit liegt bei maximal 20 Stunden.
  • Sendestation: Die Sendestation fungiert einerseits als Sender. Andererseits können Sie sie als Ladestation nutzen. Hierzu positionieren Sie den Kopfhörer auf dem Bügel der Station. Dadurch beginnt die rote LED-Lampe zu leuchten. Sobald die LED-Lampe anfängt, langsam zu blinken, sind die Akkus komplett aufgeladen.

Zusammenfassung

Suchen Sie einen analogen Funkkopfhörer mit Ladestation, kann der Over-Ear-Kopfhörer von SENNHEISER optimal für Sie sein. Er hat eine Reichweite von bis zu 100 Metern, einen Frequenzgang von 20 bis 20.500 Hertz und eine Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden.

FAQ

Kann ich die Ohrpolster abnehmen?

Ja. Sie haben die Möglichkeit, die Ohrpolster abzunehmen.

Mit wie vielen Frequenzkanälen ist der SENNHEISER-Funkkopfhörer RS 127 ausgerüstet?

Das Modell verfügt über drei Frequenzkanäle.

Wie öffne ich das Akkufach?

Um das Akkufach zu öffnen, drehen Sie die Ohrpolster.

Kann ich den Sender an der Wand anbringen?

Ja. Bei Bedarf montieren Sie den Sender an die Wand.

Ist es möglich, die Lautstärke am Kopfhörer zu verstellen?

Ja. Der Funkkopfhörer RS 127 von SENNHEISER ist mit einer Lautstärkeregelung ausgestattet.

4. Digitaler Funkkopfhörer ADH300 von ARTISTE – mit einstellbarem Kopfband

Genau wie die meisten anderen Modelle aus unserem Funkkopfhörer-Vergleich, stellt der ARTISTE ADH300 Funkkopfhörer einen ohrumschließenden Bügelkopfhörer dar. Er ist in Schwarz designt und wiegt 299 Gramm. Sein Frequenzgang liegt bei 25 bis 20.000 Hertz und seine Reichweite bei maximal 30 Metern. Um Energie zu sparen und den Sender zu schonen, schaltet sich der Kopfhörer automatisch aus, wenn für etwa 5 Minuten kein Signal vom Sender kommt.

Ausgerüstet ist das Gerät von ARTISTE mit einem verstellbaren Kopfband, das mit einer Polsterung versehen ist. Weiterhin verfügt der Kopfhörer über einen Sender, den Sie über einen Cinch-Anschluss mit einer Audioquelle, wie Ihrem Fernseher oder Ihrem Smartphone, verbinden können. Hierzu können Sie das mitgelieferte Audiokabel und ggf. den mitgelieferten Adapter nutzen.

Sobald Sie die Audioquelle mit der Sendeeinheit verbunden haben, kann der Sender die Signale an den Kopfhörer übertragen. Die Übertragungsfrequenz beträgt 2,4 Gigahertz. Dementsprechend ist der ARTISTE-Funkkopfhörer ein digitaler Kopfhörer. Positiv ist außerdem, dass der Sender gleichzeitig als Ladestation dient: Zum Aufladen der Akkus müssen Sie den Kopfhörer lediglich auf der Sendestation platzieren. Sind die Akkus vollständig aufgeladen, können Sie den Funkkopfhörer für eine Zeitspanne von maximal 20 Stunden nutzen.

Zusammenfassung

Der Over-Ear-Funkkopfhörer von ARTISTE ist mit einem einstellbaren und gepolsterten Kopfband, einer digitalen Übertragungstechnik und einer Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden versehen. Zum Lieferumfang des Modells zählt unter anderem eine Sendestation, die gleichzeitig als Ladestation fungiert.

FAQ

Mit welchen Akkus ist das Modell ausgerüstet?

Zum Lieferumfang gehören zwei Nickel-Metall-Hydrid-Akkus der Größe AAA.

Kann ich die Lautstärke des rechten und des linken Kopfhörers separat einstellen?

Nein. Der ARTISTE-Funkkopfhörer ADH300 ermöglicht Ihnen keine separate Lautstärkeeinstellung des rechten und linken Kopfhörers.

Gehört ein 3,5-Millimeter-auf-6,3-Millimeter-Klinkenstecker-Adapter zum Lieferumfang?

Nein. Ein solches Zubehör liegt dem Gerät nicht bei.

Sollte ich den Funkkopfhörer ADH300 von ARTISTE von der Ladestation nehmen, sobald die Akkus vollständig aufgeladen sind?

Nein. Es ist nicht erforderlich, den Kopfhörer nach dem Ladeprozess von der Ladestation zu nehmen.

5. SENNHEISER RS 120-II – offener On-Ear-Funkkopfhörer mit analoger Übertragung

Bei dem SENNHEISER RS 120-II Funkkopfhörer handelt es sich um einen On-Ear-Kopfhörer. Er hat ein offenes Design und ein ziemlich niedriges Gewicht von 230 Gramm. Sein Übertragungsbereich liegt bei 22 bis 19.500 Hertz und seine Impedanz bei 24 Ohm. Seine Reichweite beträgt maximal 100 Meter.

Over-Ear-, On-Ear- oder In-Ear-Funkkopfhörer – welches Modell passt am besten zu mir? Over-Ear-Funkkopfhörer sind Bügelkopfhörer mit einem ohrumschließenden Design. Sie punkten oft durch den runderen Klang und durch die gute Abschirmung von Außengeräuschen. On-Ear-Funkkopfhörer sind ebenfalls Bügelkopfhörer. Sie haben Ohrmuscheln, die auf Ihren Ohren aufliegen. Dadurch können Sie die Umgebungsgeräusche beim Tragen eines On-Ear-Kopfhörers besser wahrnehmen. In-Ear-Funkkopfhörer überzeugen wiederum häufig durch einen guten Bass und durch die kompakten Maße. In unserem Ratgeber beschreiben wir die drei Kopfhörer-Arten genauer.

Genau wie bei diversen anderen Modellen aus unserem Funkkopfhörer-Vergleich liegt dem Modell von SENNHEISER ein Sender und zwei Nickel-Metall-Hydrid-Akkus des Typs AAA bei. Den Sender können Sie nutzen, um den Kopfhörer aufzubewahren und um die Akkus aufzuladen. Er wiegt 200 Gramm und überträgt die Signale analog. Ausgerüstet ist die Sendeeinheit mit einem Metallbügel und mit einem 3,5-Millimeter-Klinkenstecker. Dazu verfügt sie über eine automatische Ein- und Ausschaltfunktion.

Die beiden Akkus laden Sie am besten für eine Zeitspanne von mindestens 24 Stunden auf, bevor Sie den Kopfhörer zum ersten Mal einsetzen. Die darauffolgenden Aufladeprozesse dauern maximal 18 Stunden. Haben Sie die Akkus komplett aufgeladen, haben Sie die Möglichkeit, den Funkkopfhörer für eine Zeitspanne von bis zu 20 Stunden einzusetzen. Neben dem Sender und den Akkus liegen dem Funkkopfhörer ein 6,3-Millimeter-Klinkenstecker-Adapter und ein Netzteil bei.

Zusammenfassung

Sehr gut eignet sich das Modell von SENNHEISER für Sie, wenn Sie einen analogen On-Ear-Funkkopfhörer mit einem offenen Design suchen. Das Gerät wiegt nur 230 Gramm und hat eine Betriebszeit von bis zu 20 Stunden. Zum Lieferumfang zählen unter anderem zwei Nickel-Metall-Hydrid-Akkus und eine Sendeeinheit, die mit einer automatischen Ein- und Ausschaltfunktion und mit einem 3,5-Millimeter-Klinkenstecker versehen ist.

FAQ

Eignet sich der Sender für eine Wandmontage?

Ja. Den Sender können Sie an die Wand anbringen.

Kann ich den Funkkopfhörer RS 120-II von SENNHEISER mit einem Kabel benutzen?

Nein. Der Kopfhörer bietet Ihnen keine Möglichkeit für einen kabelgebundenen Betrieb.

Kann ich den Kopfbügel an meine Kopfgröße anpassen?

Ja. Den Kopfbügel des SENNHEISER RS 120-II Funkkopfhörers können Sie auf beiden Seiten ausziehen und somit an Ihre Kopfgröße anpassen.

Besteht die Möglichkeit, die Lautstärke des linken und des rechten Kopfhörers separat zu regulieren?

Nein. Sie können die Lautstärke des linken und rechten Kopfhörers nicht separat einstellen.

6. SONY-Funkkopfhörer MDR-RF895RK – mit Geräuschminimierung und Sprachmodus

Der Funkkopfhörer MDR-RF895RK von SONY st ein Over-Ear-Funkkopfhörer. Er ist in Schwarz gestaltet und bietet Ihnen ein geschlossenes Design. Die Betriebsfrequenz seiner Sendeeinheit beträgt 863 bis 865 Megahertz. Dementsprechend handelt es sich bei dem SONY-Modell um einen anlogen Kopfhörer. Er bietet Ihnen einen Frequenzgang von 10 bis 22.000 Hertz und eine Impedanz von 32 Ohm. Zu weiteren Features des SONY-Funkkopfhörers zählen:

  • Gepolsterte Ohrpolster: Die Ohrpolster haben eine Polsterung und einen Überzug aus Kunstleder. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, die Ohrpolster zu neigen und zu drehen.
  • Dynamische 40-Millimeter-Treiber: Laut Hersteller ist der Klang aufgrund der dynamischen 40-Millimeter-Treiber exakter und klarer.
  • Sprachmodus: Wenn Sie den Sprachmodus aktivieren, kann der Kopfhörer die Stimmen deutlicher wiedergeben, sodass Sie beispielsweise die Dialoge in Filmen besser verstehen können.
Mit Geräuschminimierungssystem: Das Geräuschminimierungssystem sorgt dafür, dass die Signale nicht so leicht durch die Interferenzen von anderen elektrischen Geräten gestört werden. Auf diese Weise soll es beinahe zu keinen Störungen kommen, während Sie den analogen Funkkopfhörer von SONY benutzen.

Die Stromversorgung des Kopfhörers erfolgt über normale LR03-Trockenbatterien der Größe AAA oder über den mitgelieferten Nickel-Metall-Hydrid-Akku. Möchten Sie den Akku aufladen, hängen Sie den Bügelkopfhörer auf der Sendestation auf. Nach etwa 7 Stunden ist der Akku vollständig aufgeladen. Anschließend beträgt seine Laufzeit bis zu 20 Stunden. Neben der Sendeeinheit und dem Akku liegen dem Modell von SONY ein Netzteil und ein Stereo-Minikabel bei. Das Netzteil ist 1,8 Meter lang, während das Stereo-Minikabel eine Länge von 1,5 Metern hat.

Zusammenfassung

Der analoge Over-Ear-Funkkopfhörer von SONY verfügt über ein geschlossenes Design. Er bietet Ihnen einen Frequenzgang von 10 bis 22.000 Hertz und eine Betriebszeit von bis zu 20 Stunden. Zu seinen besonderen Features gehören vor allem das Geräuschminimierungssystem, der Sprachmodus und die Ohrpolster, die mit Kunstleder überzogen sind.

FAQ

Welche Reichweite hat der Funkkopfhörer?

Die Reichweite beträgt 100 Meter.

Wie schwer ist der MDR-RF895RK von SONY?

Das Modell wiegt 275 Gramm.

Wie groß ist die Sendestation?

Die Sendeeinheit ist 16 Zentimeter tief, 13 Zentimeter breit und 27,3 Zentimeter hoch.

Wie viel wiegt der Sender?

Der Sender hat ein Gewicht von etwa 265 Gramm.

Ist der Kopfhörer mit einer Lautstärkeregelung versehen?

Ja. Der SONY MDR-RF895RK verfügt über eine Lautstärkeregelung.

Verfügt das Modell über ein integriertes Radio?

Nein. Der Funkkopfhörer ist nicht mit einem Radio ausgestattet.

7. Avantree HT4189 – Bluetooth-Funkkopfhörer mit langer Laufzeit und geringer Latenz

Der Kopfhörer von Avantree ist ein Bluetooth-Kopfhörer, der mit einem ohrumschließenden Design versehen ist. Seine Impedanz liegt bei 32 Ohm und sein Frequenzgang bei 20 bis 20.000 Hertz. Gegenüber vielen anderen Modellen aus unserem Funkkopfhörer-Vergleich hat das Modell von Avantree eine ziemlich niedrige Reichweite. Sie liegt bei lediglich 10 Metern. Dafür verfügt das Gerät, im Vergleich zu vielen anderen Modellen, über eine längere Laufzeit. Sie beträgt bis zu 40 Stunden.

Bild und Ton synchron: Dieser Avantree-Kopfhörer verfügt über eine Latenz von 40 Millisekunden. Damit soll sichergestellt werden, dass die Audiowiedergabe synchron mit der Videowiedergabe erfolgt.

Ausgestattet ist der Kopfhörer HT4189 mit 40-Millimeter-Treibern und einem einstellbaren Kopfbügel. Darüber hinaus bietet er Ihnen die Möglichkeit, die Lautstärke am Kopfhörer einzustellen. Positiv ist zusätzlich, dass dem Bluetooth-Kopfhörer ein Bluetooth-Transmitter beiliegt. Er hat eine Reichweite von 30 Metern und ist mit der Bluetooth-Version 4.2 versehen. Praktischerweise können Sie den Sender nicht nur mit dem Avantree-Kopfhörer koppeln. Stattdessen können Sie ihn ebenso mit Lautsprechern oder anderen Kopfhörern verbinden. Zum weiteren Lieferumfang des Avantree Bluetooth-Kopfhörers gehören:

  1. Zwei Mikro-USB-Ladekabel
  2. Ein 3,5-Millimeter-Audiokabel
  3. Ein 3,5-Millimeter-zu-Cinch-Kabel
  4. Ein optisches Audiokabel

Zusammenfassung

Eine gute Wahl kann das Modell von Avantree für Sie darstellen, wenn Sie nach einem ohrumschließenden Bluetooth-Kopfhörer Ausschau halten. Der Funkkopfhörer hat eine lange Laufzeit von bis zu 40 Stunden und eine Latenz von 40 Millisekunden. Angeboten wird er mit einem Bluetooth-Transmitter und mit verschiedenen Kabeln.

FAQ

Wie groß sind die Ohrmuscheln?

Die Innenmaße der Ohrmuscheln lauten 6,3 x 4 Zentimeter und die Außenmaße 10 x 8,5 Zentimeter.

Welche Maße hat der Avantree HT4189?

Der Kopfhörer ist 18 x 17 x 8 Zentimeter groß.

Mit welcher Bluetooth-Version ist das Modell ausgerüstet?

Der Avantree HT4189 Funkkopfhörer verfügt über die Bluetooth-Version 4.1.

Sind die Funkkopfhörer verstellbar?

Ja, das Modell verfügt über einfach verstellbare Kopfbügel.

8. Günstiger Funkkopfhörer WHP3001BK von THOMSON – mit Lautstärkeregelung

Bei dem THOMSON-Funkkopfhörer WHP3001BK handelt es sich um einen schwarzen Over-Ear-Kopfhörer der niedrigen Preisklasse. Ihm liegt eine Sendestation bei, die die Audiosignale analog überträgt. Verwenden können Sie die Station, um die Kopfhörer aufzubewahren und um die beiden mitgelieferten Akkus aufzuladen. Ausgestattet ist der Sender mit einem Cinch-Anschluss, über den Sie ihn mit einer Audioquelle verbinden. Hierzu können Sie das mitgelieferte Cinch-auf-Klinke-Audiokabel und den mitgelieferten 6,3-Millimeter-Adapter nutzen.

Bei analogen Funkkopfhörern entsteht ein Grundrauschen: Wenn Sie einen analogen Funkkopfhörer benutzen, hören Sie häufig ein Rauschen im Hintergrund. Dabei hängt die Stärke des Rauschens von dem Modell und dem Abstand zwischen dem Sender und dem Kopfhörer ab. Zusätzlich beeinflusst die Musikart, ob das Rauschen stört. Wenn Sie zum Beispiel klassische Musik hören, kann das Rauschen Ihren Musikgenuss negativ beeinträchtigen. Beim Hören von Rockmusik stört das Rauschen wiederum meist nicht. Möchten Sie mehr über die analogen Kopfhörer wissen, werfen Sie am besten einen Blick in unseren Ratgeber. Hier erläutern wir Ihnen diese Geräte und die digitalen Funkkopfhörer näher.

Die Akkulaufzeit des THOMSON-Geräts ist nicht besonders hoch. Stellen Sie eine mittlere Lautstärke ein, bietet Ihnen der Kopfhörer lediglich eine Betriebszeit von 8 Stunden. Dafür weist das Modell, gegenüber vielen anderen Over-Ear-Kopfhörern aus unserem Funkkopfhörer-Vergleich, ein recht niedriges Gewicht auf: Es beträgt 240 Gramm.

Weiterhin hat das Gerät einen Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hertz und eine Impedanz von 32 Ohm. Versehen ist das Modell mit einem Kopfbügel, der wie die Ohrmuscheln weich gepolstert ist. Dank der Lautstärkeregelung können Sie den Geräuschpegel bequem am Kopfhörer verstellen. Und durch die drei Übertragungskanäle können Interferenzen verhindert werden. Zum Lieferumfang gehören:

  • Ein Funk-Kopfhörer
  • Ein Netzteil
  • Ein Sender mit Ladestation
  • Ein Audioadapter
  • Ein Adapter
  • Zwei AAA-NiMH-Akkus
  • Eine Bedienungsanleitung

Zusammenfassung

Optimal eignet sich der Over-Ear-Funkkopfhörer von THOMSON für Sie, wenn Sie auf der Suche nach einem günstigen und leichten Modell sind. Das Gerät hat einen Sender, der die Signale analog überträgt. Ausgerüstet ist das Modell mit einem gepolsterten Kopfbügel und Ohrmuscheln, mit einer Lautstärkeregelung sowie drei Übertragungskanälen.

FAQ

Welche Reichweite bietet der THOMSON WHP3001BK?

Die Reichweite des Funkkopfhörers liegt bei freier Sicht bei maximal 100 Metern und in Gebäuden bei ungefähr 20 bis 30 Metern.

Welchen Durchmesser haben die Lautsprecher des Funkkopfhörers?

Der Lautsprecher-Durchmesser beträgt 40 Millimeter.

Welche Akkus gehören zum Lieferumfang?

Dem THOMSON WHP3001BK Funkkopfhörer liegen zwei Nickel-Metall-Hydrid-Akkus der Größe AAA bei.

In welcher Frequenz schickt der Sender die Signale zum Kopfhörer?

Das Frequenzband beträgt 863,53 bis 864,53 Megahertz.

9. THOMSON-Funkkopfhörer WHP3311BK – analog und mit schwarz-blauem Design

Dieser Funkkopfhörer WHP3311BK von THOMSON ist in den Farben Schwarz und Blau gestaltet. Er stellt einen ohrumschließenden Bügelkopfhörer dar und bietet Ihnen einen Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hertz. Seine Betriebszeit liegt bei mittlerer Lautstärke bei 8 Stunden und seine Reichweite bei freier Sicht bei maximal 100 Metern.

Ausgestattet ist das Modell mit Ohrmuscheln, die beweglich sind und über eine Polsterung verfügen. Praktischerweise ist der Kopfbügel ebenfalls mit einer Polsterung versehen. Sie trägt zu einem höheren Tragekomfort bei. Im Lieferumfang des THOMSON-Funkkopfhörers befinden sich ein Sender, zwei Nickel-Metall-Hydrid-Akkus, ein 3,5-Millimeter-Klinkenkabel, ein Klinken-Cinch-Adapter ein Netzteil sowie eine Bedienungsanleitung.

Auch dieser THOMSON-Kopfhörer ist mit drei Übertragungskanälen ausgestattet, um Interferenzen zu vermeiden. Außerdem verfügt das Modell über eine Lautstärkeregelung sowie eine LED-Anzeige in Rot für „Power“ und in Grün für „Signal“. Die Sendeeinheit Funkkopfhörers hat verschiedene Aufgaben:

  • Zum einen überträgt sie die Audiosignale an den Kopfhörer. Dies geschieht in einer Frequenz von 863,53 bis 864,53 Megahertz.
  • Zum anderen fungiert der Sender sowohl als Ladestation als auch als Aufbewahrungsstation und Halterung, damit der Kopfhörer seine Stabilität behält.

Zusammenfassung

Bei dem Modell von THOMSON handelt es sich um einen analogen Over-Ear-Funkkopfhörer. Er hat eine Reichweite von bis zu 100 Metern, gepolsterte Ohrmuscheln und einen gepolsterten Kopfbügel. Zum Lieferumfang zählen unter anderem zwei Akkus, ein 3,5-Millimeter-Klinkenkabel und eine Sendestation, die Sie zugleich als Ladestation und als Halterung einsetzen können.

FAQ

Wie hoch ist die Impedanz des Funkkopfhörers?

Der THOMSON WHP3311BK hat eine Impedanz von 32 Ohm.

Kann ich die Lautstärke an dem THOMSON WHP3311BK einstellen?

Ja. Die Lautstärke können Sie am Kopfhörer regulieren.

Wie hoch ist die Reichweite in Gebäuden?

In Gebäuden liegt die Reichweite laut Hersteller bei etwa 20 bis 30 Metern.

Kann ich das Gerät in einer alternativen Farbe erhalten?

Ja. Alternativ bekommen Sie das Modell in Weiß.

10. QLtech BH10 – leichter und faltbarer Bluetooth-Funkkopfhörer mit Mikrofon

Der QLtech-Funkkopfhörer BH10 zählt zu den günstigen Modellen aus unserem Funkkopfhörer-Vergleich. Er stellt einen Bluetooth-Kopfhörer dar und hat ein ohrumschließendes Design. Gestaltet ist das Modell in Schwarz. Alternativ bekommen Sie es in Weiß, in Lila oder in einem rot-schwarzen Design. Die Laufzeit des Geräts liegt bei bis zu 20 Stunden und die Reichweite bei bis zu 10 Metern.

Mit Kabelmodus: Falls der Akku des QLtech Bluetooth-Kopfhörers leer ist, haben Sie die Möglichkeit, den Kopfhörer über ein Kabel mit einer Audioquelle, wie einem Smartphone, zu verbinden. Nutzen können Sie hierzu das mitgelieferte 3,5-Millimeter-Auxkabel.

Von Vorteil ist, dass das Modell von QLtech eine kurze Ladezeit und ein niedriges Gewicht bereithält: Die Ladezeit liegt bei 2,5 Stunden und das Gewicht bei 220 Gramm. Andere Ausstattungsmerkmale des Bluetooth-Kopfhörers sind die Bluetooth-Version 5.0, die 40-Millimeter-Treiber und der Kopfbügel, den Sie verstellen und somit an Ihre Kopfgröße anpassen können. Weitere Features des QLtech-Kopfhörers sind:

  • Faltfunktion: Bei Bedarf klappen Sie die Ohrmuscheln nach innen. Nützlich ist diese Funktion vor allem, wenn Sie das Gerät unterwegs benutzen möchten.
  • LED-Licht: Die beiden Ohrpolster verfügen über ein LED-Licht, das seine Farbe ändert.
  • Mikrofon: Das Modell ist mit einem integrierten Mikrofon ausgerüstet. Hierdurch können Sie mithilfe der Kopfhörer leicht Telefonate führen. Praktisch ist außerdem, dass das Gerät die Musik nach dem Ende des Telefonats eigenständig weiter abspielt.

Zusammenfassung

Wenn Sie sich einen günstigen und faltbaren Bluetooth-Kopfhörer wünschen, kann das Gerät von QLtech für Sie infrage kommen. Es wiegt nur 220 Gramm, hat eine Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden und ist mit einer Mikrofon-Funktion ausgerüstet. Vorteilhaft ist außerdem, dass Sie den Kopfhörer mit und ohne Kabel verwenden können. Zudem fällt das Modell durch das stylische LED-Licht ins Auge.

FAQ

Befindet sich ein Ladekabel im Lieferumfang?

Ja. Dem Funkkopfhörer BH10 von QLtech liegt ein Ladekabel bei.

Wie groß sind die Ohrpolster des QLtech-Funkkopfhörers BH10?

Die Ohrpolster sind von innen 5,5 x 3,8 Zentimeter und von außen 9,5 x 7,8 Zentimeter groß.

Kann ich das LED-Licht deaktivieren?

Ja. Zum Deaktivieren des LED-Lichts klicken Sie zweimal rasch auf die mittlere Taste auf dem Ohrpolster.

Kann ich das Mikrofon im kabelgebundenen Modus verwenden?

Nein. Das Mikrofon können Sie lediglich im kabellosen Modus einsetzen.

11. Digitaler Funkkopfhörer E69288 von MEDION – mit und ohne Kabel verwendbar

Der MEDION E69288 ist ein digitaler Funkkopfhörer mit einem ohrumschließenden Design. Er wiegt 288 Gramm und funktioniert über die beiden mitgelieferten Nickel-Metall-Hydrid-Akkus, die eine Akkukapazität von 550 Milliamperestunden aufweisen. Seine Impedanz liegt bei 24 Ohm und sein Frequenzbereich bei 20 bis 20.000 Hertz. Sie erhalten zudem einen Kopfhörer mit 9 Stunden Akkulaufzeit sowie etwa 20 Metern Reichweite.

Versehen ist der Funkkopfhörer von MEDION mit zwei gepolsterten Ohrmuscheln und mit einem einstellbaren Kopfbügel. Dazu verfügt er über einen Anschluss, der Ihnen den kabelgebundenen Betrieb ermöglicht. Falls die Akkus nicht geladen sind, können Sie die Kopfhörer über diesen Anschluss an Ihr Smartphone, Ihren Fernseher oder einem anderen Gerät anschließen. Sie nutzen hierzu das mitgelieferte 4 Meter lange Verbindungskabel.

Darüber hinaus liegt dem Gerät eine Sendeeinheit bei. Sie wiegt 234 Gramm und ist etwa 9,8 x 23,8 x 9,25 Zentimeter groß. Diese verwenden Sie zum Aufbewahren des Kopfhörers und zum Aufladen der Akkus. Ausgestattet ist der Sender mit einem Cinch-Anschluss. Weitere Zubehörteile, die sich im Lieferumfang des MEDION-Funkkopfhörers befinden, sind:

  1. Ein Netzadapter
  2. Ein Audioverbindungskabel
  3. Ein 3,5-Millimeter-auf-6,3-Millimeter-Klinkenstecker-Adapter
Funkkopfhörer oder Bluetooth-Kopfhörer – was ist besser? Im Vergleich zu Bluetooth-Kopfhörern überzeugen analoge und digitale Funkkopfhörer meist durch ihre höhere Reichweite. Darüber hinaus können Sie Funkkopfhörer mit zahlreichen Audioquellen verbinden. Bluetooth-Kopfhörer können Sie hingegen nur an Geräte anschließen, die über eine Bluetooth-Funktion verfügen. Dafür sind die Bluetooth-Kopfhörer oft kompakter und eignen sich auch für unterwegs. Mehr Informationen über die Unterschiede zwischen den Funkkopfhörern und den Bluetooth-Kopfhörern bekommen Sie in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Der Over-Ear-Kopfhörer von MEDION eignet sich für Sie, wenn Sie einen digitalen Funkkopfhörer suchen und viel Wert auf die alternative Möglichkeit des kabelgebundenen Betriebs legen. Geliefert wird das Modell unter anderem mit einer Sendeeinheit, die einen Cinch-Anschluss hat, und mit einem 4 Meter langen Verbindungskabel, durch welches Sie den Kopfhörer mit der Audioquelle verbinden können.

FAQ

Wie groß ist der MEDION E69288 Funkkopfhörer?

Der digitale Kopfhörer ist etwa 20 x 21 x 8 Zentimeter groß.

Welche Übertragungsfrequenz hat das Gerät?

Die Übertragungsfrequenz beträgt 2,4 Gigahertz.

Welchen Durchmesser haben die Lautsprecher?

Der Lautsprecher-Durchmesser des MEDION E69288 liegt bei 40 Millimetern.

Ertönt ein akustisches Signal, wenn der Akkustand gering ist?

Ja. Der digitale Funkkopfhörer informiert Sie durch ein akustisches Signal über einen geringen Akkustand.

Kann ich die Lautstärke an dem Kopfhörer einstellen?

Ja. Die Lautstärke können Sie an dem Kopfhörer regulieren.

12. Avantree Audition Bluetooth-Funkkopfhörer – mit maximal 40 Stunden Laufzeit

Bei dem Funkkopfhörer Audition von Avantree handelt es sich um einen Bluetooth-Kopfhörer der niedrigeren Preisklasse. Er hat ein ohrumschließendes Design und ist mit diversen Bluetooth-fähigen Geräten kompatibel. Positiv ist, dass Sie die Bluetooth-fähige Audioquelle lediglich einmal mit dem Kopfhörer verbinden müssen. Danach erfolgt die Verbindung zwischen den beiden Geräten jedes Mal eigenständig.

Achtung im Straßenverkehr! Wenn Sie Kopfhörer beim Fahrrad- oder Autofahren tragen, sollten Sie keine zu hohe Lautstärke auswählen, sodass Sie weiterhin Sirenen und andere Außengeräusche wahrnehmen können. Achten Sie zudem stets darauf, dass Sie durch die Kopfhörer weder sich selbst noch andere einem erhöhten Risiko aussetzen, und bedenken Sie, dass das Musikhören im Straßenverkehr auch bei einer niedrigen Lautstärke ablenkend sein und Ihre Konzentration beeinträchtigen kann.

Der Frequenzgang des Avantree Bluetooth-Kopfhörers liegt bei 20 bis 20.000 Hertz und die Reichweite bei etwa 10 Metern. Die Impedanz beträgt 32 Ohm und die Akkulaufzeit maximal 40 Stunden. Weiterhin zählt das Gerät von Avantree mit einem Gewicht von lediglich 180 Gramm zu den leichtesten Modellen aus unserem Funkkopfhörer-Vergleich. Dazu verfügt es über einen einstellbaren Kopfbügel und über 40-Millimeter-Treiber. Andere Features sind:

  • aptX-Technologie: Verwenden Sie den Kopfhörer mit einem Bluetooth-Transmitter, der aptX-zertifiziert ist, liegt die Latenz laut Angaben des Herstellers bei 70 Millisekunden. Wenn Sie ein Gerät benutzen, das nicht aptX-zertifiziert ist, sollten Sie mit einer Latenz von ungefähr 200 Millisekunden rechnen.
  • Kabelgebundener Modus: Sie haben die Möglichkeit, den Kopfhörer über ein Kabel an eine Audioquelle anzuschließen. Hierzu setzen Sie das mitgelieferte 3,5-Millimeter-Audiokabel ein.
  • Mikrofon-Funktion: Das Gerät ist mit einem Mikrofon ausgerüstet. Dieses können Sie ideal zum Telefonieren nutzen.

Zusammenfassung

Der Over-Ear-Kopfhörer von Avantree eignet sich sehr gut für Sie, wenn Sie sich einen erschwinglichen Bluetooth-Kopfhörer mit Mikrofon wünschen. Punkten kann das Modell durch eine hohe Akkulaufzeit von bis zu 40 Stunden und durch ein niedriges Gewicht von 180 Gramm. Zu seinen Features gehören der kabelgebundene Modus, die aptX-Technologie und die 40-Millimeter-Treiber.

FAQ

Kann ich den Akku wechseln?

Nein. Den Akku können Sie nicht austauschen.

Wie groß sind die Ohrmuscheln?

Von innen sind die Ohrmuscheln 4 Zentimeter breit und 6,3 Zentimeter lang. Von außen sind sie 8,5 Zentimeter breit und 10 Zentimeter lang.

Zählt ein Ladekabel zum Lieferumfang?

Ja. Dem Avantree Audition Funkkopfhörer liegt ein Mikro-USB-Ladekabel bei.

Verfügt das Gerät über eine aktive Geräuschunterdrückung?

Nein. Das Modell hat lediglich eine passive Geräuschunterdrückung.

Kann ich das Mikrofon stumm schalten?

Nein. Stumm schalten können Sie das Mikrofon nicht.

Kann ich den Avantree-Funkkopfhörer Audition mit einem Bluetooth-fähigen Smart-TV verbinden?

Ja. Per Bluetooth können Sie den Kopfhörer mit einem Bluetooth-fähigen Smart-TV verbinden.

13. Digitaler Funkkopfhörer RS 175 von SENNHEISER – mit dynamischer Bassanhebung

Der SENNHEISER RS 175 Funkkopfhörer ist ein digitaler Over-Ear-Kopfhörer mit einem geschlossenen Design. Er hat eine Reichweite von maximal 100 Metern und einen Übertragungsbereich von 17 bis 22.000 Hertz. Seine Energie erhält er über AAA-Batterien oder über die beiden mitgelieferten Nickel-Metall-Hydrid-Akkus. Legen Sie die Akkus in das Gerät ein, wiegt es 310 Gramm.

Die Betriebszeit des SENNHEISER-Kopfhörers liegt bei bis zu 18 Stunden. Vorab ist es notwendig, die Akkus vollständig aufzuladen. Dazu platzieren Sie den Kopfhörer auf der mitgelieferten Sendeeinheit. Vor dem ersten Gebrauch laden Sie die Akkus idealerweise mindestens 16 Stunden am Stück auf. Die Dauer der darauffolgenden Ladevorgänge beträgt etwa 8,5 Stunden.

Dynamische Bassanhebung: Schalten Sie die dynamische Bassanhebung ein, gibt der Kopfhörer die tiefen Töne verstärkt wieder.

Bevor Sie den Kopfhörer letztendlich benutzen können, müssen Sie den Funksender an eine Audioquelle anschließen. Die Verbindung erfolgt über den optischen Digitaleingang oder über die 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse. Vorteilhaft ist, dass dem Modell sowohl ein optisches Digitalkabel als auch ein analoges Audiokabel beliegt. Das optische Digitalkabel ist 1,5 Meter lang, während das analoge Audiokabel eine Länge von 2 Metern hat. Zu weiteren Features des SENNHEISER-Funkkopfhörers gehören:

  1. Einstellbarer Kopfbügel: Den Kopfbügel können Sie verstellen. Hierdurch ist eine Anpassung an Ihre Kopfgröße möglich.
  2. Multi-Receiver-Übertragung: Der Sender unterstützt bis zu zwei Kopfhörer gleichzeitig, sodass Sie einen gemeinsamen Hörgenuss erleben können.
  3. Virtueller Raumklang: Ausgestattet ist das Modell mit zwei virtuellen Raumklangmodi. Aktivieren Sie einen der beiden Modi, ist der erzeugte Klang laut Hersteller realistischer und räumlicher.

Zusammenfassung

Das Modell von SENNHEISER eignet sich ideal für Sie, wenn Sie sich einen digitalen Funkkopfhörer mit einer virtuellen Raumklangfunktion wünschen. Versehen ist das Gerät mit einem ohrumschließenden sowie geschlossenen Design und mit einer dynamischen Bassanhebung. Sein Frequenzgang beträgt 17 bis 22.000 Hertz und seine Akkulaufzeit 18 Stunden.

FAQ

Wie groß ist der SENNHEISER RS 175?

Der Funkkopfhörer ist 20 Zentimeter hoch, 17 Zentimeter breit und 9,5 Zentimeter tief.

Wie kann ich die Akkus austauschen?

Um die Akkus auszutauschen, drehen Sie die Ohrpolster und nehmen sie anschließend von den Ohrmuscheln ab. Danach wechseln Sie die Akkus.

Kann ich die Lautstärke an dem Funkkopfhörer einstellen?

Ja. Der SENNHEISER RS 175 ist mit einer Lautstärkeregelung ausgestattet.

Wie groß ist die Sendeeinheit?

Die Sendeeinheit ist 10 Zentimeter tief, 12,7 Zentimeter breit und 23,4 Zentimeter hoch.

In welchem Frequenzbereich sendet der Sender die Signale zum Funkkopfhörer?

Der Sender verschickt die Signale in einer Frequenz von 2,4 bis 2,48 Gigahertz.

Ist das Gerät mit einer Ladeautomatik versehen?

Ja. Das Modell hat eine Ladeautomatik. Sie sorgt dafür, dass die Akkus nicht überladen.

Funkkopfhörer – was ist das?

Funkkopfhörer TestFunkkopfhörer sind mit einer Sendeeinheit ausgerüstet. Die Sendeeinheit verbinden Sie über ein Kabel mit einem Fernseher, einem Smartphone oder einer anderen Audioquelle. Anschließend überträgt die Audioquelle die Audiosignale über das Kabel an den Sender. Der Sender schickt die Signale schließlich kabellos an den Kopfhörer. Die Übertragung zwischen dem Sender und dem Kopfhörer erfolgt über Funkwellen.

Mit einem Funkkopfhörer haben Sie daher die Möglichkeit, sich frei zu bewegen. Sie müssen hierbei auf kein Kabel achten. Von Vorteil ist außerdem, dass beim Einsatz eines Funkkopfhörers kein Kabelsalat entsteht. Dazu verschleißen solche Kopfhörer nicht so schnell wie kabelgebundene Modelle. Denn bei vielen Kopfhörern geht als Erstes das Kabel kaputt. Darüber hinaus können Sie einen Funkkopfhörer an diverse Geräte anschließen. Selbst mit älteren Geräten, die nicht Bluetooth-fähig sind, können Sie einen Funkkopfhörer verbinden.

Die Energie erhalten die Funkkopfhörer über Akkus oder Batterien. Dementsprechend ist es notwendig, die Akkus regelmäßig aufzuladen bzw. die Batterien hin und wieder zu wechseln. Aufgrund der Akkus bzw. Batterien ist das Gewicht der meisten Funkkopfhörer höher als das Gewicht der kabelgebundenen Modelle. Deshalb sind die Funkkopfhörer manchmal unbequemer als diejenigen mit Kabel.

Ideal für zu Hause: Besonders eignen sich Funkkopfhörer für Sie, wenn Sie die Kopfhörer in Ihrer Wohnung bzw. in Ihrem Haus verwenden möchten. Unterwegs können Sie die Geräte nicht optimal einsetzen.

Die Vor- und Nachteile von Funkkopfhörern im Überblick

  • Hohe Flexibilität
  • Kein Kabelsalat
  • Mit diversen Geräten kompatibel
  • Geringerer Verschleiß
  • Akkus bzw. Batterien erforderlich
  • Begrenzte Akkulaufzeit
  • Häufig schwerer als kabelgebundene Modelle
  • Nicht optimal für unterwegs

Funkkopfhörer – wie funktionieren sie?

Schon gewusst?Funkkopfhörer sind mit einer analogen oder einer digitalen Übertragungstechnik versehen. Als Alternative zu den analogen und digitalen Kopfhörern gibt es die Bluetooth-Kopfhörer und die Infrarotkopfhörer, die ebenfalls kabellos funktionieren. Nachfolgend stellen wir Ihnen die vier Kopfhörer-Varianten näher vor.

Die analogen Funkkopfhörer

Analoge Funkkopfhörer verfügen über eine Sendeeinheit, die die Signale analog übertragen. Sie schickt die Signale in einem Frequenzbereich von 863 bis 865 Megahertz zum Kopfhörer. Bei einem analogen Modell sollten Sie zudem mit einem Grundrauschen rechnen. Wie stark das Rauschen ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehört unter anderem der Abstand zwischen der Sendestation und dem Kopfhörer. Je weiter Sie sich mit dem Kopfhörer von der Sendeeinheit entfernen, desto stärker wird das Rauschen.

Störendes Rauschen? Oft stört das Grundrauschen nicht. Denn viele Geräusche können das Rauschen übertönen. Bei bestimmten Musikarten wie klassischer Musik werden Sie allerdings im Normalfall ein Rauschen im Hintergrund hören.

Im Vergleich zu den digitalen Modellen punkten die analogen Funkkopfhörer vor allem aus drei Gründen:

  • Zum einen ist der Kaufpreis meist niedriger.
  • Zum anderen bieten Ihnen die analogen Geräte oft eine größere Reichweite.
  • Dazu beeinträchtigen WLAN-Netze den analogen Signalempfang nicht.

Die digitalen Funkkopfhörer

Wichtig!Die Sendeeinheit eines digitalen Funkkopfhörers verschickt die Signale in Frequenzen von 2,4 bis 2,48 Gigahertz und manchmal in einer Frequenz von 5 Gigahertz. Verwenden Sie ein digitales Modell, profitieren Sie von einem klareren Klang und einer höheren Soundqualität. Ein Grundrauschen entsteht bei der digitalen Signalübertragung nicht. Selbst wenn sich das Signal stark verschlechtert, hören Sie normalerweise kein Rauschen. Stattdessen geben die digitalen Modelle keinen Ton wieder, wenn es zu einer zu starken Signalverschlechterung kommt. Somit werden Sie vor einem Signalabbruch, anders als bei den analogen Modellen, kein erhöhtes Rauschen hören. Dies ist in der Regel angenehmer.

Nachteilhaft ist, dass WLAN-Netze den Empfang der digitalen Signale stören können. Doch auch gegenüber anderen Signalen oder Beeinträchtigungen weisen die digitalen Funkkopfhörer eine höhere Empfindlichkeit auf. Zusätzlich sind das Gewicht und die Anschaffungskosten meist höher.

Die Bluetooth-Kopfhörer

Bei einer Bluetooth-Übertragung handelt es sich um eine Funkübertragung über kurze Distanzen. Sie erfolgt in einem Frequenzbereich von 2,4 Gigahertz. Positiv ist, dass eine Signalübertragung per Bluetooth äußerst stabil ist. Zugleich ist der Stromverbrauch von Bluetooth-Kopfhörern niedriger. Weitere Vorteile sind das fehlende Grundrauschen und die meist kompakteren Maße. Zusätzlich sind Bluetooth-Kopfhörer auf keine Sendestation angewiesen und eignen sich daher sehr gut für unterwegs.

Niedrige Reichweite: Gegenüber den analogen und digitalen Funkkopfhörern haben die Bluetooth-Kopfhörer eine geringere Reichweite. Dementsprechend können Sie sich mit einem solchen Gerät häufig nicht so weit von der Audioquelle entfernen.

Dazu können Sie einen Bluetooth-Kopfhörer nicht an jedes Gerät anschließen. Denn nicht jedes verfügt über eine Bluetooth-Funktion. Beispielsweise sind viele Fernseher nicht Bluetooth-fähig, sodass Sie die Kopfhörer mit solchen Geräten oft nicht verbinden können. Es besteht allerdings die Möglichkeit, die jeweilige Audioquelle mit einer Bluetooth-Funktion nachzurüsten.

Die Infrarotkopfhörer

Funkkopfhörer VergleichInfrarotkopfhörer übertragen die Signale per Infrarot. Sie sind ziemlich störanfällig und haben nur eine geringe Reichweite. Damit der Kopfhörer die Signale empfangen kann, muss ein Sichtkontakt zwischen ihm und dem Sender bestehen. Hinzu kommt, dass beim Gebrauch eines Infrarotkopfhörers ein Rauschen entsteht. Zudem sind auf dem Markt nur noch wenige Infrarotkopfhörer vorhanden, sodass die Auswahl ziemlich beschränkt ist.

Die Bauarten von Funkkopfhörern unter der Lupe

Bei den meisten Funkkopfhörern handelt es sich um On-Ear-Kopfhörer, Over-Ear-Kopfhörer oder In-Ear-Kopfhörer. Welche Bauform das für Sie am besten geeignete Modell haben sollte, richtet sich nach Ihren Wünschen und nach Ihrem Einsatzgebiet. Im Folgenden beschreiben wir die drei Bauarten genauer.

Die On-Ear-Kopfhörer

On-Ear-Kopfhörer sind Bügelkopfhörer, bei denen die Ohrmuscheln auf Ihren Ohren aufliegen. Sie schließen Ihr Ohr und Ihren Gehörgang nicht vollständig ab. Aufgrund dessen können Sie die Umgebungsgeräusche beim Tragen von On-Ear-Kopfhörern weiterhin hören. Daher eignen sie sich ideal für Sie, wenn Sie sich nicht allzu stark von den Außengeräuschen abschirmen möchten.

Im Vergleich zu den Over-Ear-Kopfhörern punkten die meisten On-Ear-Kopfhörer vor allem durch ihre kompakteren Maße und ihr niedrigeres Gewicht. Gegenüber den In-Ear-Kopfhörern sind sie allerdings größer und schwerer. Hinzu kommt, dass Ihre Ohren schneller schwitzen können, wenn Sie On-Ear-Kopfhörer tragen, und dass die Bügelkopfhörer häufig nicht optimal für Brillenträger sind. Beachten Sie zudem, dass einige ohraufliegende Modelle drücken und somit zu Ohrenschmerzen führen können.

Die Over-Ear-Kopfhörer

Bitte genau hinschauenBei den Over-Ear-Kopfhörern handelt es sich um ohrumschließende Bügelkopfhörer. Die Ohrmuscheln dieser Geräte umschließen Ihre Ohren vollständig. Vorteilhaft ist, dass Ihnen die Over-Ear-Kopfhörer einen runden Klang bieten. Dabei haben vor allem die teureren Modelle oft eine hohe Klangqualität. Darüber hinaus schirmen die ohrumschließenden Geräte die Umgebungsgeräusche besser ab.

Überzeugen können die Kopfhörer außerdem aufgrund des meist hohen Tragekomforts. Denn wenn sie gut sitzen, sind sie ziemlich komfortabel. Menschen mit kleinen Ohren und Brillenträger haben allerdings manchmal Probleme mit Over-Ear-Kopfhörern. Weiterhin sind Over-Ear-Kopfhörer mit einem höheren Gewicht verbunden und größer als die On-Ear- und die In-Ear-Kopfhörer. Dazu schwitzen Ihre Ohren unter den ohrumschließenden Geräten rascher.

Die In-Ear-Kopfhörer

In-Ear-Kopfhörer sind Ohrstöpsel, die Sie direkt in Ihren Gehörgang stecken. Einige Modelle verfügen über ein Kabel, das den linken mit dem rechten Kopfhörer verbindet. Andere Modelle sind vollständig kabellos. Punkten können die In-Ear-Kopfhörer vor allem durch ihr niedrigeres Gewicht und ihre kompakte Bauweise. Aufgrund dessen eignen sich In-Ear-Kopfhörer normalerweise gut für unterwegs. Weiterhin weisen viele In-Ear-Kopfhörer eine gute Soundqualität auf. Sie schirmen Ihren Gehörgang sehr gut ab, sodass Sie von keinen Umgebungsgeräuschen gestört werden.

Zugleich sorgen die Kopfhörer durch die Abschirmung der Außengeräusche für gute Tieftöne. Aufgrund dessen eignen sie sich hervorragend für Bassfans. Dazu sitzen In-Ear-Kopfhörer häufig ziemlich sicher und fest, sodass sie beinahe nicht rutschen. Dennoch sind solche Modelle nicht für jeden ideal. Einige Menschen empfinden die In-Ear-Kopfhörer als unbequem. Hinzu kommt, dass die Akkus vieler In-Ear-Kopfhörer kleiner sind und eine kürzere Laufzeit haben.

Weniger Schwitzen: Ein weiterer Vorteil ist, dass keine Ohrmuscheln auf Ihren Ohren aufliegen bzw. dass Ihre Ohren von keinen Hörmuscheln umschlossen werden. Hierdurch schwitzen Ihre Ohren an wärmeren Tagen weniger.

Offene, halboffene und geschlossene Kopfhörer – worin unterscheiden sie sich?

FragezeichenOn-Ear-Kopfhörer und Over-Ear-Kopfhörer haben entweder ein offenes, ein halboffenes oder ein geschlossenes Design. Alle drei Varianten beschreiben wir nachfolgend näher:

  • Offene Kopfhörer: Offene Kopfhörer sind mit Ohrmuscheln ausgerüstet, deren Deckel über Löcher oder Schlitze verfügen. Dementsprechend lassen die Deckel Luft durch, sodass Ihre Ohren beim Tragen der Kopfhörer weniger schwitzen. Zusätzlich haben offene Kopfhörer ein niedrigeres Gewicht und sind komfortabler. Dazu ist der Klang solcher Modelle ziemlich räumlich. Einsetzen können Sie die offenen Kopfhörer optimal in ruhigeren Umgebungen. Denn die Außengeräusche schirmt ein Gerät mit einem offenen Design nicht besonders gut ab.
  • Halboffene Kopfhörer: Halboffene Kopfhörer kombinieren die Vorzüge eines offenen Kopfhörers mit den Vorteilen eines geschlossenen Kopfhörers. Dementsprechend ist ein solches Modell ideal für Sie, wenn der Kopfhörer die Außengeräusche besser abschirmen soll als ein offenes Modell und zugleich komfortabler als ein geschlossenes Gerät sein soll. Jedoch ist die Auswahl an halboffenen Modellen ziemlich begrenzt.
  • Geschlossene Kopfhörer: Geschlossene Kopfhörer dämpfen die Umgebungsgeräusche äußerst stark ab, sodass Sie sehr gut in Ihre Musikwelt eintauchen können. Zugleich ist der Sound des Kopfhörers für Außenstehende nicht bzw. beinahe nicht zu hören. Positiv ist außerdem, dass ein geschlossener Kopfhörer tiefe Töne kraftvoller wiedergeben kann. Dafür entwickelt sich unter geschlossenen Kopfhörern mehr Wärme, sodass Ihre Ohren schneller schwitzen. Darüber hinaus haben die geschlossenen Modelle ein höheres Gewicht und einen weniger räumlichen Klang als die offenen Modelle. Nutzen sollten Sie einen geschlossenen Kopfhörer ausschließlich in Umgebungen, in denen Sie keine Außengeräusche hören müssen.

Funkkopfhörer-Kaufberatung – welche Faktoren spielen beim Erwerb eine Rolle?

Neben der Übertragungstechnik und der Bauform gibt es viele andere Aspekte, hinsichtlich derer sich die Funkkopfhörer voneinander unterscheiden. Zu den weiteren wichtigen Kauffaktoren für Funkkopfhörer gehören:

    Der beste Funkkopfhörer

  1. Die Klangqualität: Dieser Aspekt ist besonders relevant. Möchten Sie herausfinden, wie gut der drahtlose Kopfhörer die Klänge wiedergibt, probieren Sie das Modell vor dem Erwerb am besten aus. Falls dies nicht möglich ist, können Kundenrezensionen ein paar Anhaltspunkte zur Soundqualität geben. Beachten Sie hierbei, dass die Klangqualität subjektiv wahrgenommen wird. Dementsprechend kann ein Kopfhörer für den einen Nutzer sehr gut klingen. Ein anderer Nutzer könnte die Soundqualität desselben Kopfhörers schlechter bewerten.
  2. Die Reichweite: Durch die Reichweite erfahren Sie, wie viele Meter Sie sich mit dem Kopfhörer maximal von der Sendestation entfernen dürfen, damit der Kopfhörer die Signale weiterhin empfängt. Die meisten Modelle haben eine Reichweite von bis zu 100 Metern. Manche Geräte bieten Ihnen hingegen lediglich eine maximale Reichweite von 20 oder 30 Metern. Andere Modelle sind wiederum mit einer höheren Reichweite von beispielsweise bis zu 150 Metern ausgerüstet. Jedoch gelten die Angaben des Herstellers normalerweise nur, wenn sich zwischen dem Sender und dem Kopfhörer keine Mauern oder andere Störquellen befinden. Daher liegt die maximale Reichweite in Gebäuden bei vielen Modellen bei etwa 20 bis 30 Metern.
  3. Der Tragekomfort: Bevor Sie einen Funkkopfhörer kaufen, überprüfen Sie idealerweise das Gewicht des jeweiligen Modells. Entscheidend ist, dass der Kopfhörer weder zu leicht noch zu schwer ist. Ein zu leichter Kopfhörer verrutscht schneller. Ein zu schweres Modell verursacht auf Dauer gegebenenfalls Kopfschmerzen. Darüber hinaus ist es von Vorteil, wenn die Ohrmuscheln und der Kopfbügel über Polsterungen verfügen. Durch die Polsterungen können Sie den Kopfhörer für eine längere Zeit tragen, ohne dass sich Druckstellen bilden. Achten Sie zudem darauf, dass Sie die den Kopfbügel verstellen und dadurch an die Größe Ihres Kopfs anpassen können.
  4. Die Stromversorgung: Viele Funkkopfhörer funktionieren über Nickel-Metall-Hydrid-Akkus oder über Lithium-Ionen-Akkus. Aufladen können Sie die Akkus meist mithilfe einer Ladestation. Auf sie können Sie den Wireless-Kopfhörer hängen bzw. legen. Die Aufladung beginnt dadurch in der Regel automatisch. Zusätzlich sind die Modelle häufig mit einer Ladeautomatik ausgerüstet. Dank ihr beendet das Gerät den Ladevorgang automatisch, sobald die Akkus vollständig aufgeladen sind. Einige Modelle können Sie hingegen mithilfe eines Ladekabels aufladen. Hierbei besteht jedoch schneller die Gefahr, dass Sie das Aufladen vergessen.
  5. Die besten Funkkopfhörer

  6. Die Akkulaufzeit: Im Idealfall weist der kabellose Kopfhörer eine möglichst hohe Betriebszeit auf. Durch eine höhere Laufzeit können Sie das Gerät für eine längere Zeitspanne benutzen, ohne die Akkus aufladen zu müssen. Optimal ist eine Akkulaufzeit von mindestens 20 Stunden.
  7. Die Akkuladezeit: Die Akkuladezeit variiert von Modell zu Modell recht stark. Manche Funkkopfhörer brauchen lediglich 3 oder 4 Stunden, um wieder vollständig aufgeladen zu sein. Bei anderen Modellen beträgt die Ladezeit 20 Stunden oder mehr.
  8. Die Surround-Sound-Funktion: Gute Kopfhörer verfügen manchmal über eine Surround-Sound-Funktion. Durch diese Funktion kann das Gerät einen Surround-Sound simulieren und dadurch die Soundqualität erhöhen. Insbesondere wenn Sie die Funkkopfhörer zum Zocken, zum Anschauen von Filmen oder zum Musikhören benötigen, ist eine Surround-Sound-Funktion von Vorteil. Zwar bietet Ihnen ein Surround-System eine noch bessere Klangqualität, allerdings würden die Lautstärke, der Kaufpreis und die erforderliche Stellfläche eines solchen Systems ebenfalls höher sein.

4 relevante Fragen und Antworten zu Funkkopfhörern

Wo kann ich Funkkopfhörer kaufen?

Funkkopfhörer bekommen Sie bei diversen Onlineshops und bei vielen Elektrofachmärkten. Ab und zu stehen solche Kopfhörer außerdem bei Discountern oder Supermärkten zur Verfügung. Hier erhalten Sie die Geräte meist zu einem recht günstigen Preis.

Funkkopfhörer gebraucht zu kaufen, ist im Normalfall nicht sinnvoll. Denn wenn sich die Kopfhörer in einem gebrauchten Zustand befinden, sollten Sie die Ohrmuscheln wechseln. Nur hierdurch könnten Sie vermeiden, dass sich die Keime, die sich auf den Ohrmuscheln befinden, übertragen. Somit würde sich ein Gebrauchtkauf wahrscheinlich nicht rentieren.

Was kosten Funkkopfhörer?

Bitte beachten!Viele gute Funkkopfhörer kosten etwa zwischen 30 und 300 Euro. Besonders günstige kabellose Kopfhörer erhalten Sie manchmal sogar für weniger als 20 Euro. Der Anschaffungspreis einiger äußerst teurer Modelle liegt wiederum im vierstelligen Bereich. Dabei hängt der Kaufpreis von unterschiedlichen Faktoren ab. Hierzu zählen vor allem die Klangqualität und die Funktionen.

Wie kann ich einen Funkkopfhörer an meine Geräte anschließen?

Damit der Funkkopfhörer die Signale von einer Audioquelle wie einem Fernseher, einer Stereo-Anlage oder einem Smartphone empfangen kann, müssen Sie den Sender des Kopfhörers mit der Audioquelle verbinden. Die meisten Sendeeinheiten verfügen über einen 3,5-Millimeter-Klinkenstecker oder über einen Cinch-Anschluss. Dementsprechend benötigen Sie häufig ein 3,5-Millimeter-Audiokabel oder ein Cinch-Kabel. Je nachdem, mit welcher Audioquelle Sie den Sender verbinden möchten, brauchen Sie ggf. zusätzlich einen passenden Adapter. Im folgenden Video wird erläutert, wie Sie einen Funkkopfhörer von SENNHEISER mit einem TV-Gerät verbinden können:

Funkkopfhörer vs. kabelgebundene Kopfhörer – was ist besser?

Kabelgebundene Kopfhörer übertragen die Signale in der Regel besser als Funkkopfhörer und überzeugen häufig durch eine höhere Soundqualität. Hinzu kommt, dass Sie die kabelgebundenen Modelle ziemlich leicht verwenden können. Schließlich müssen Sie nur das Kabel des Kopfhörers an die Audioquelle anschließen. Darüber hinaus wiegen kabelgebundene Modelle meist weniger als kabellose Kopfhörer und brauchen weder Akkus noch Batterien. Dafür punkten die Funkkopfhörer durch ihre höhere Flexibilität und durch ihren geringeren Verschleiß.

Hat die Stiftung Warentest einen Funkkopfhörer-Test vollzogen?

Pfeil zum InhaltBislang hat die Stiftung Warentest noch keinen Funkkopfhörer-Test vollzogen, in welchem sie analoge oder digitale Funkkopfhörer überprüfte. Dafür hat die Verbraucherorganisation in der Vergangenheit andere Kopfhörer unter die Lupe genommen. Unter anderem testete sie in den Jahren 2018 und 2019 verschiedene Bluetooth-Kopfhörer. Hierzu gehören 36 Bügelkopfhörer und 45 In-Ear-Kopfhörer. Überprüft haben die Experten die Modelle im Hinblick auf unterschiedliche Testkriterien, wie den Ton, den Tragekomfort und die Handhabung. Mehr über den Bluetooth-Kopfhörer-Test erfahren Sie hier.

Daneben vollzog die Stiftung Warentest im Jahr 2016 einen Sportkopfhörer-Test. In diesem überprüfte sie 17 Modelle, die etwa zwischen 30 und 179 Euro kosteten. Zu den Modellen zählen sieben Bluetooth-Kopfhörer und zehn kabelgebundene Kopfhörer. Bewertet haben die Experten sieben Sportkopfhörer mit der Testnote „gut“. Die anderen zehn Modelle erhielten die Note „befriedigend“. Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Sportkopfhörer-Test.

Weiterhin untersuchten die Experten der Stiftung im Jahr 2016 drei Kopfhörer mit Pulsmessung. Bei diesen drei Kopfhörern handelt es sich um In-Ear-Kopfhörer, die mithilfe von Sensoren den Puls in Ihren Ohren ermitteln können. Mehr Informationen zu diesem Kopfhörer-Test finden Sie hier.

Gibt es einen Funkkopfhörer-Test von Öko Test?

Das Verbrauchermagazin Öko Test hat schon viele Produkte und Dienstleistungen überprüft. Kopfhörer testeten die Experten allerdings noch nicht. Dementsprechend gibt es aktuell keinen Funkkopfhörer-Test des Magazins. Falls sich dies in der Zukunft ändern wird, berichten wir an dieser Stelle mehr über den entsprechenden Funkkopfhörer-Test.

Weiterführende interessante Links

Funkkopfhörer Vergleich 2019: Finden Sie Ihren besten Funkkopfhörer

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. SONY MDR-RF811RK Funkkopfhörer 11/2019 40,99€ Zum Angebot
2. SONY MDRDS6500 Funkkopfhörer 11/2019 239,90€ Zum Angebot
3. SENNHEISER RS 127 Funkkopfhörer 11/2019 122,00€ Zum Angebot
4. ARTISTE ADH300 Funkkopfhörer 11/2019 69,99€ Zum Angebot
5. SENNHEISER RS 120-II Funkkopfhörer 11/2019 91,70€ Zum Angebot
6. SONY MDR-RF895RK Funkkopfhörer 11/2019 79,99€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • SONY MDR-RF811RK Funkkopfhörer