Externe Festplatten Test bzw. Vergleich 2019: Mit unserer Kaufberatung sowie 10 Tipps & Tricks zu Ihrer besten externen Festplatte

Haben Sie auch Unmengen an Fotos, Videos und Musiktiteln auf Ihrem Computer gespeichert? Dann ist es nicht verwunderlich, wenn die Arbeitsgeschwindigkeit Ihres Rechners stetig sinkt. Denn überfüllte Festplatten sind einer der häufigsten Gründe für das Nachlassen der Rechenleistung. Zum Glück können Sie diesem Problem leicht entgegenwirken, indem Sie einen Teil Ihrer Medien einfach auf eine externe Festplatte umlagern. Derartige Geräte verfügen nicht selten über großzügige Speicherkapazitäten von mehreren Terabyte und sind schon vergleichsweise günstig zu haben. Darüber hinaus bieten Sie Ihnen den Vorteil, dass Sie auch unterwegs stets Zugriff auf Ihre wichtigsten Daten haben.

Um Ihnen einen ersten Überblick über das derzeitige Angebot zu verschaffen, haben wir 10 externe Festplatten aus unterschiedlichen Preisklassen für Sie verglichen und klären Sie dabei über die wichtigsten Eigenschaften jedes einzelnen Gerätes auf. Im Anschluss erfahren Sie in unserem Ratgeber, welche Arten von externen Festplatten es eigentlich gibt, wie Sie diese mit Ihrem Computer verbinden können und worauf Sie beim Kauf eines solchen Gerätes besonders achten sollten. Abschließend beantworten wir Ihnen noch einige häufig gestellte Fragen zu den portablen Speichermedien und verraten Ihnen auch, ob Öko Test oder die Stiftung Warentest bereits einen Externe-Festplatten-Test veröffentlicht haben.

4 speicherstarke externe Festplatten im großen Vergleich

Toshiba Canvio Basics externe Festplatte
Hersteller
Toshiba
Speicherkapazität
2 Terabyte
Dateiformat
k.A
Größe
2,5 Zoll
Festplatte
HDD
Garantie
2 Jahre
Abmessungen
11,9 x 7,9 x 2,1 Zentimeter
Gewicht
231 Gramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
70,90€ 49,97€
Intenso Memory Case externe Festplatte
Hersteller
Intenso
Speicherkapazität
2 Terabyte
Dateiformat
FAT 32
Größe
2,5 Zoll
Festplatte
HDD
Garantie
2 Jahre
Abmessungen
2 x 7,8 x 12,7 Zentimeter
Gewicht
186 Gramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
62,90€ 49,99€
KESU-2518 Ultra Slim externe Festplatte
Hersteller
Kesu
Speicherkapazität
500 Gigabyte
Dateiformat
EXFAT
Größe
2,5 Zoll
Festplatte
HDD
Garantie
3 Jahre
Abmessungen
12,1 x 8 x 1,1 Zentimeter
Gewicht
150 Gramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
39,79€ 32,95€
WD Elements Portable externe Festplatte
Hersteller
Western Digital
Speicherkapazität
2 Terabyte
Dateiformat
NTFS
Größe
2,5 Zoll
Festplatte
HDD
Garantie
2 Jahre
Abmessungen
11 x 8,2 x 1,5 Zentimeter
Gewicht
231 Gramm
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
69,00€ 65,95€
Abbildung
Modell Toshiba Canvio Basics externe Festplatte Intenso Memory Case externe Festplatte KESU-2518 Ultra Slim externe Festplatte WD Elements Portable externe Festplatte
Hersteller
Toshiba Intenso Kesu Western Digital
Speicherkapazität
2 Terabyte 2 Terabyte 500 Gigabyte 2 Terabyte
Dateiformat
k.A FAT 32 EXFAT NTFS
Größe
2,5 Zoll 2,5 Zoll 2,5 Zoll 2,5 Zoll
Festplatte
HDD HDD HDD HDD
Garantie
2 Jahre 2 Jahre 3 Jahre 2 Jahre
Abmessungen
11,9 x 7,9 x 2,1 Zentimeter 2 x 7,8 x 12,7 Zentimeter 12,1 x 8 x 1,1 Zentimeter 11 x 8,2 x 1,5 Zentimeter
Gewicht
231 Gramm 186 Gramm 150 Gramm 231 Gramm
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
70,90€ 49,97€ 62,90€ 49,99€ 39,79€ 32,95€ 69,00€ 65,95€

Auch diese Vergleiche halten interessante Infos rund um Elektronik für Sie bereit

LaptopPowerbank
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading...

1. Toshiba Canvio Basics externe Festplatte – mit integriertem Stoßsensor und Ramp-Load-Technologie

Zuerst möchten wir Ihnen die Toshiba Canvio Basics externe Festplatte vorstellen, die sich preislich bereits in die obere Mittelklasse einordnen lässt. Hierbei handelt es sich um eine HDD-Festplatte, die Ihnen eine gute Speicherkapazität von 2 Terabyte bietet. Laut Hersteller verfügt das Gerät außerdem über eine schnelle Lese- und Schreibgeschwindigkeit. Genaue Angaben macht Toshiba leider nicht.

Diese externe Festplatte verfügt über einen integrierten Stoßsensor und eine spezielle Ramp-Load-Technologie, die für einen zusätzlichen Schutz Ihrer Daten sorgen soll.

Für die Verbindung mit Ihrem Computer verfügt die externe Festplatte von Toshiba über einen einzelnen USB-3.0-Anschluss. Das dazugehörige Kabel ist im Lieferumfang bereits enthalten. Für die Stromversorgung ist bei dieser Festplatte ein integrierter Lithium-Ionen-Akku zuständig. Darüber hinaus ist die Festplatte kompatibel mit den Betriebssystemen Windows XP, Windows Vista, Windows 8 oder höher. Falls Sie sich für diese externe Festplatte entscheiden, erhalten Sie vom Hersteller außerdem eine zweijährige Garantie.

Was das Design betrifft, hat sich der Hersteller bei der Toshiba Canvio Basics für eine eher schlichte und einfache Aufmachung entscheiden. Die externe Festplatte ist komplett in Schwarz gehalten und hat einen Formfaktor von 2,5 Zoll. Die Abmessungen liegen hier bei 11,9 x 7,9 x 2,1 Zentimetern und das Gewicht beläuft sich auf 231 Kilogramm.

Welche Arten von externen Festplatten gibt es? Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen HDD- und SSD-Festplatten. Während es sich bei den HDDs um mechanische Speichermedien handelt, arbeiten SSD-Festplatten mit einem digitalen Flash-Speicher, wordurch deutlich höhere Übertragungsgeschwindigkeiten möglich sind. Worin sich HDD- und SSD-Festplatten noch unterscheiden und welche Vor- und Nachteile Ihnen diese bieten, verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber. Diesen finden Sie wiederum direkt im Anschluss an unseren Produktvergleich.

Zusammenfassung

Die externe Festplatte von Toshiba überzeugt vor allem durch Ihre großzügige Speicherkapazität. Darüber hinaus kann sich auch der integrierte Stoßsensor mit Ramp-Load-Technolgie als sehr nützlich erweisen. Weniger erfreulich ist, dass der Hersteller keine genauen Angaben zur Lese- und Schreibgeschwindigkeit des Gerätes macht.

FAQ

In welchen Speichergrößen ist die Toshiaba Canvio Basiscs externe Festplatte erhältlich?

Bei diesem Modell haben Sie die Wahl zwischen 500 Gigabyte sowie 1, 2 oder 3 Terabyte.

Wie viele Lithium-Ionen-Zellen wurden in dieser externen Festplatte verbaut?

Dieses Modell verfügt über vier Lithium-Ionen-Zellen.

Wie groß ist die Kapazität des Lithium-Ionen-Akkus?

Der Akku hat eine Kapazität von 4 Wattstunden.

Welche Betriebssysteme unterstützt dieses Modell?

Diese externe Festplatte ist laut Hersteller mit Windows 8.1 in der 64-Bit-Version kompatibel. Ob auch eine Kompatibilität zu höheren Betriebssystemen besteht, lässt der Hersteller leider unerwähnt.

Was befindet sich im Lieferumfang dieser externen Festplatte?

Im Lieferumfang der Toshiaba Canvio Basisc finden Sie noch ein Mikro-USB-Kabel, eine Kurzanleitung und Garantieunterlagen.

2. Intenso Memory Case externe Festplatte – mit USB-2.0- oder USB-3.0-Anschluss erhältlich

Als Nächstes möchten wir Ihnen die Intenso 6021580 Memory CASE externe Festplatte vorstellen, die sich preislich in einem ähnlichen Bereich wiederfindet, wie auch das zuerst vorgestellte Produkt. Diese HDD-Festplatte bietet Ihnen ebenfalls eine Speicherkapazität von 2 Terabyte. Dabei verfügt das Gerät über eine durchschnittliche Lesegeschwindigkeit von 85 Megabyte pro Sekunde und eine Schreibgeschwindigkeit von 75 Megabyte pro Sekunde.

Diese externe Festplatte ist mit einer LED-Leuchte ausgestattet, die Ihnen stets die Betriebsbereitschaft des Gerätes signalisiert.

Auch diese externe Festplatte ist mit einem einzelnen USB-3.0-Anschluss ausgestattet. Um etwas Geld einzusparen, können Sie dieses Modell jedoch auch mit USB-2.0-Anschluss erwerben. Zudem bietet Ihnen das Gerät eine sehr solide Kompatibilität und funktioniert mit Windows 7 oder höher sowie mit Mac OS 10 oder höher. Außerdem gewährt Ihnen der Hersteller beim Kauf dieser externen Festplatte eine zweijährige Garantie.

Optisch macht auch die externe Festplatte von Intenso einen eher unauffälligen Eindruck. Wahlweise ist das Gerät in Schwarz oder Weiß zu haben. Dabei verfügt die Festplatte über einen Formfaktor von 2,5 Zoll, Abmessungen von 2 x 7,8 x 12,7 Zentimetern und ein Gewicht von 186 Gramm.

Zusammenfassung

Die externe Festplatte von Intenso bietet Ihnen eine großzügige Speicherkapazität und solide Schreib- und Lesegeschwindigkeiten. Ebenfalls erfreulich ist, dass hier nicht nur eine Kompatibilität zu Windows-Betriebssystemen gegeben ist, sondern auch zu Apple Max OS.

FAQ

Welche Art von Speichermedium kommt bei der Intenso Memory Case externen Festplatte zum Einsatz?

Dieses Modell verfügt über ein DDR3-SDRAM-Speichersystem.

In welchen Farben ist diese externe Festplatte erhältlich?

Diese externe Festplatte ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich.

Über wie viele Prozessorkerne verfügt dieses Modell?

Diese externe Festplatte arbeitet mit einem einzelnen Prozessorkern.

Wie groß ist die Laufwerk-Puffergröße dieser externen Festplatte?

Diese externe Festplatte bietet Ihnen einen Pufferspeicher von 8 Megabyte.

In welchen Speichergrößen ist dieses Modell erhältlich?

Bei dieser externen Festplatte haben Sie die Wahl zwischen 500 Gigabyte USB-2.0, 500 Gigabyte USB-3.0, 1 Terabyte USB-2.0, 1 Terabyte USB-3.0, 2 Terabyte USB-3.0, 3 Terabyte USB-3.0 und 4 Terabyte USB-3.0.

3. KESU-2518 Ultra Slim externe Festplatte – mit einer Schreib- und Lesegeschwindigkeit von 5 Gigabyte pro Sekunde

Weiter geht es mit einem Modell aus der preislichen Mittelklasse – der Kesu Ultra Slim externen Festplatte. Hierbei handelt es sich um eine HDD-Festplatte mit einer Speicherkapazität von 500 Gigabyte. Allerdings ist das Gerät alternativ auch mit 120 Gigabyte, 160 Gigabyte, 250 Gigabyte, 320 Gigabyte, 750 Gigabyte oder 1 Terabyte erhältlich. Besonders auffällig sind hier die extrem schnellen Schreib- und Lesegeschwindigkeiten von jeweils 5 Gigabyte pro Sekunde.

Diese externe Festplatte ist Plug-and-Play-fähig. Sie können also sofort mit der Datenübertragung beginnen, ohne zuvor eine spezielle Software zu installieren.

Für die Verbindung zu Ihrem Computer ist auch dieses Modell mit einem einzelnen USB-3.0-Anschluss ausgestattet, der laut Hersteller auch aufwärtskompatibel ist. Dabei unterstützt dieses Gerät nicht nur Mac- und Windows-PCs, sondern auch Linux, Android OS, Smart-TVs, die PS4 und die Xbox One. Darüber hinaus erhalten Sie beim Kauf dieser externen Festplatte eine Garantie von sage und schreibe 3 Jahren.

Was das Design betrifft, fällt die komplett in Schwarz gehaltene Kesu-Festplatte vor allem durch ihre gebürstete Oberfläche auf. Dabei verfügt auch dieses Modell über einen Formfaktor von 2,5 Zoll. Die Abmessungen liegen hier bei 12,1 x 8 x 1,1 Zentimetern und das Gewicht beläuft sich auf vergleichsweise leichte 150 Gramm.

Welche Vorteile bietet mir eine externe Festplatte? Die Nutzung einer externen Festplatte bietet Ihnen zahlreiche Vorteile. Mit einem solchen Gerät können Sie nicht nur die Festplatte Ihres Computers entlasten, sondern Ihre Daten auch überall mit hinnehmen. Welche Vor- und Nachteile Ihnen externe Festplatten noch bieten, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Die Kesu Ultra Slim bietet Ihnen mit 500 Gigabyte zwar nur eine relativ niedrige Speicherkapazität, überzeugt aber durch ihre extrem schnelle Übertragungsgeschwindigkeit von 5 Gigabyte pro Sekunde. Ebenfalls sehr erfreulich ist die dreijährige Herstellergarantie.

FAQ

Was ist im Lieferumfang der KESU Ultra Slim externen Festplatte enthalten?

Neben der Festplatte finden Sie im Lieferumfang auch ein USB-3.0-Kabel und eine Gebrauchsanweisung.

Kann ich diese externe Festplatte auch mit einem Tablet verbinden?

Grundsätzlich schon. Allerdings verfügen die wenigsten Tablets über USB-Anschlüsse.

Ist der USB-3.0-Anschluss rückwertäskompatibel=

Ja, laut Hersteller können Sie die KESU Ultra Slime auch mit einem USB-2.0-Anschluss verbinden.

Ist dieses Modell Plug-and-Play-fähig?

Ja, vor der Nutzung dieser externen Festplatte müssen Sie keine spezielle Software installieren.

Handelt es sich hierbei um eine SDD- oder eine HDD-Festplatte?

Bei diesem Modell handelt es sich um eine HDD-Festplatte mit einem Formfaktor von 2,5 Zoll.

4. WD Elements Portable externe Festplatte – mit einer Speicherkapazität von 2 Terabyte

Kommen wir nun zu der Western Digital Elements Portable externen Festplatte, die sich preislich bereits in die oberen Bereiche einordnen lässt. Bei diesem Modell handelt es sich wieder um eine HDD-Festplatte mit einer großzügigen Speicherkapazität von 2 Terabyte. Zur Übertragungsgeschwindigkeit macht der Hersteller leider keine genauen Angaben, spricht jedoch von einer „ultraschnellen“ Datenübertragung.

Diese externe Festplatte verfügt über eine hohe Temperaturresistenz und kann laut Hersteller Umgebungstemperaturen zwischen -20 und 65 Grad Celsius standhalten.

Wie bisher alle Geräte in unserem Vergleich, ist auch diese externe Festplatte mit einem einzelnen USB-3.0-Anschluss ausgestattet. Für die Stromversorgung verfügt dieses Modell über einen integrierten Akku. Dabei ist das Gerät kompatibel mit Windows 7, 8, 10 oder Mac OS x. Zudem, gewährt Ihnen der Hersteller beim Kauf dieses Gerätes eine zweijährige Garantie.

Optisch kann sich auch die komplett in Schwarz gehaltene Western Digital Elements Portable kaum von den anderen Geräten in unserem Vergleich abheben. Auch dieses Modell verfügt über einen Formfaktor von 2,5 Zoll. Die Abmessungen belaufen sich hier auf 11 x 8,2 x 1,5 Zentimeter und das Gewicht beläuft sich auf 231 Gramm.

Zusammenfassung

Die Western Digital Elements Portable überzeugt vor allem durch Ihre große Speicherkapazität von 2 Terabyte. Leider macht der Hersteller keine genauen Angaben zur Übertragungsgeschwindigkeit. Außerdem ist dieses Modell etwas kostspieliger als die bisher vorgestellten externen Festplatten.

FAQ

Welche Art von Akku kommt bei der Western Digital Elemtens Portable externen Festplatte zum Einsatz?

Bei diesem Exemplar kommt ein Lithium-Polymer-Akku zum Einsatz.

Welche Temperaturen verträgt diese externe Festplatte?

Dieses Modell verträgt Temperaturen zwischen -20 und 65 Grad Grad Celsius.

Mit welchen Betriebssystemen ist dieses Exemplar kompatibel?

Dieses Modell ist kompatibel mit Windows 7/8 und 10 sowie Mac OS X. Allerdings ist diese Festplatte im NTFS-Format formatiert. Damit Sie die Festplatte auch mit Mac OS X nutzen können, müssen Sie das Gerät ExFAT- oder FAT32-formatieren.

Über wie viele USB-Schnittstellen verfügt dieses Modell?

Diese Festplatte verfügt über lediglich eine USB-Schnittstelle.

Mit welchen Speicherkapazitäten ist diese externe Festplatte erhältlich?

Bei diesem Modell stehen Ihnen die Speichergrößen 500 Gigabyte, 750 Gigabyte, 1,5 Terabyte, 2 Terabyte, 3 Terabyte und 4 Terabyte zur Verfügung.

5. Toshiba Canvio Basics HDTB420EK3AA externe Festplatte – mit SuperSpeed-USB-3.0-Technologie

Als Nächstes soll es wieder um ein Gerät aus dem Hause Toshiba gehen – die Toshiba HDTB420EK3AA externe Festplatte. Hierbei handelt es sich um eine HDD-Festplatte mit einer Speicherkapazität von 2 Terabyte. Außerdem bietet Ihnen dieses Modell eine extrem schnelle Schreib- und Lesegeschwindigkeit von jeweils 5 Gigabyte pro Sekunde.

Diese externe Festplatte verfügt über eine spezielle SuperSpeed-USB-3.0-Technologie. Laut Hersteller können Sie damit Datenmengen von bis zu 3 Terabyte extrem schnell übertragen.

Wie üblich, erfolgt die Verbindung mit Ihrem Computer bei dieser externen Festplatte über einen USB-3.0-Anschluss. Das erforderliche Übertragungskabel ist bereits im Lieferumfang enthalten. Die Kompatibilität beschränkt sich bei diesem Modell jedoch auf Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10. Darüber hinaus gewährt Ihnen der Hersteller beim Kauf dieser externen Festplatte eine zweijährige Garantie.

Was das Design betrifft, macht die komplett in Schwarz gehaltene Toshiba HDTB420EK3AA einen eher unauffälligen Eindruck. Dabei verfügt auch dieses Gerät über den üblichen Formfaktor von 2,5 Zoll. Die Abmessungen belaufen sich hier auf 13,8 x 12,5 x 3,8 Zentimeter und das Gewicht beträgt exakt 150 Gramm.

Wie verbinde ich meine externe Festplatte mit einem Computer? Die meisten externen Festplatten sind mit einem USB-Anschluss ausgestattet. Darüber hinaus gibt es jedoch auch spezielle Multimedia-Festplatten, die mit einem HDMI-Anschluss ausgestattet sind und Ihnen die Wiedergabe von Videos oder Musik ermöglichen. Mit einer externen WLAN-Festplatte haben Sie sogar die Möglichkeiten, Ihre Daten kabellos über das heimische WLAN-Netzwerk zu übertragen. Mehr zu den Anschlussmöglichkeiten von externen Festplatten erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Die externe Festplatte von Toshiba macht mit Ihrer Speicherkapazität von 2 Terabyte und der praktischen SuperSpeed-USB-3.0-Technologie einen sehr soliden Gesamteindruck. Dafür müssen sie hier aber auch etwas tiefer in die Tasche greifen, als bei den meisten anderen Geräten in unserem Vergleich.

FAQ

Kann ich meinen Computer auch von dieser Festplatte aus booten?

Nein, laut Hersteller können Sie mit dieser Festplatte keine Windows-Betriebssysteme booten.

Von welchem Hersteller stammt der Prozessor dieser externen Festplatte?

Dieses Modell verfügt über einen Refer-Manual-Prozessor.

In welchen Speichergrößen ist Toshiba HDTB420EK3AA Canvio Basics externe Festplatte erhältlich?

Dieses Modell ist erhältlich in den Größen 500 Gigabyte, 1 Terabyte, 3 Terabyte und 4 Terabyte.

Wie groß ist die Kapazität des integrierten Lithium-Ionen-Akkus?

Laut Hersteller bewegt sich die Kapazität des Lithium-Ionen-Akkus bei 10 Wattstunden.

Welche maximale Stromstärke verträgt dieses Modell?

Die maximale Stromstärke der Toshiba HDTB420EK3AA Canvio Basics bewegt sich bei 900 Milliampere.

6. Maxtor M3 Portable externe Festplatte – mit Secret-Zone-Technologie

Weiter geht es mit der Maxtor M3 Portable externen Festplatte, die sich preislich in einem ähnlichen Bereich wiederfindet, wie auch das zuletzt vorgestellte Produkt. Auch hierbei handelt es sich um eine HDD-Festplatte mit einer Speicherkapazität von 2 Terabyte. Darüber hinaus bietet Ihnen dieses Gerät eine sehr schnelle Lese- und Schreibgeschwindigkeit von 5 Gigabyte pro Sekunde.

Diese externe Festplatte verfügt über eine spezielle Secret-Zone-Technologie, die Ihre Daten automatisch verschlüsselt. Darüber hinaus fertigt das Gerät automatisch Backups Ihrer gespeicherten Daten an.

Wie bisher alle Geräte in unserem Vergleich, wird auch die externe Festplatte von Maxtor per USB-3.0-Anschluss mit Ihrem Computer verbunden. Die Kompatibilität beschränkt sich laut Hersteller jedoch auf das Apple-Betriebssystem Mac OS X 10.9 Mavericks. Ob Sie das Gerät auch mit einem Windows-Computer nutzen können, lässt der Hersteller unerwähnt. Eine Garantie erhalten Sie beim Kauf dieser externen Festplatte leider nicht.

Optisch kann sich die Maxtor-Festplatte mit ihrem grau-schwarzen Karo-Muster etwas von den anderen Geräten aus unserem Vergleich abheben, verfügt jedoch ebenfalls über einen Formfaktor von 2,5 Zoll. Die Abmessungen liegen hier bei 11,8 x 8,2 x 2 Zentimetern und das Gewicht beläuft sich auf 181 Gramm.

Zusammenfassung

Die externe Festplatte von Maxtor überzeugt durch eine hohe Speicherkapazität, schnelle Übertragungsgeschwindigkeit und die spezielle Secret-Zone-Technologie. Leider funktioniert das Gerät nur mit Apple-Betriebssystemen und wird ohne Garantie ausgeliefert.

FAQ

Mit welchen Kapazitäten ist die Maxtor M3 Portable externe Festplatte erhältlich?

Dieses Modell ist in den Speichergrößen 500 Gigabyte, 1 Terabyte, 2 Terabyte, 3 Terabyte und 4 Terabyte erhältlich.

Um welche Art von externer Festplatte handelt es sich bei diesem Gerät?

Bei diesem Modell handelt es sich um eine HDD-Festplatte mit einem Formfaktor von 2,5 Zoll.

Verfügt dieses Modell über ein gesondertes Sicherheitssystem?

Ja, bei diesem Modell kommt ein Auto-Backup-System zum Einsatz.

Welche Betriebssysteme unterstützt diese externe Festplatte?

Die Maxtor M3 Portable unterstützt ausschließlich Mac OS X 10.9 Mavericks.

Sind meine gespeicherten Daten auf dieser Festplatte auch wirklich sicher?

Ja, dieses Modell verfügt über die spezielle „SecretZone-Technologie“, die alle Daten auf der Festplatte verschlüsseln soll.

7. Intenso Memory Drive externe Festplatte – mit Plug-and-Play-Funktion

Als Nächstes möchten wir Ihnen die Intenso Memory Drive externe Festplatte vorstellen, die sich preislich ebenfalls in den Bereich der oberen Mittelklasse einordnet. Dabei bietet Ihnen die HDD-Festplatte eine großzügige Speicherkapazität von 2 Terabyte, ist wahlweise jedoch auch mit nur einem Terabyte erhältlich. Die Lesegeschwindigkeit liegt hier bei durchschnittlichen 85 Megabyte pro Sekunde und die Schreibgeschwindigkeit beläuft sich auf 75 Megabyte pro Sekunde.

Diese externe Festplatte wird mit einer praktischen Schutzhülle aus Kunstleder ausgeliefert. So können Sie das Gerät problemlos unterwegs benutzen, ohne dass die empfindliche Oberfläche zerkratzt wird.

Die Datenübertragung wird auch bei der externen Festplatte von Intenso über einen USB-3.0-Anschluss bewerkstelligt. Zudem ist dieses Modell Plug-and-Play-fähig. Sie müssen also keine Software installieren, um die Festplatte zu nutzen. Laut Hersteller ist das Gerät kompatibel mit den folgenden Betriebssystemen: Windows XP, Vista, 7 und 8 sowie Mac OS X 10.7 Lion und Linux 2,4. Eine Garantie erhalten Sie beim Kauf dieses Modells leider nicht.

Die komplett in Schwarz gehaltene externe Festplatte von Intenso fällt äußerlich vor allem durch ihre Hochglanz-Klavierlackoberfläche auf. Dabei verfügt das Gerät über einen Formfaktor von 2,5 Zoll, Abmessungen von 12,7 x 7,8 x 1,3 Zentimetern und ein Gewicht von 163 Gramm.

Worauf muss ich beim Kauf einer externen Festplatte achten? Vor dem Kauf Ihrer neuen externen Festplatte sollten Sie eine ganze Reihe an Faktoren berücksichtigten. Soll es eine HDD- oder doch lieber eine SSD-Festplatte sein? Wie viel Speicherplatz benötigen Sie und welche Betriebssysteme muss das neue Gerät unterstützen? Welche Beachtepunkte es gibt und was Sie dabei genau berücksichtigen sollten, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Die externe Festplatte von Intenso bietet Ihnen eine sehr solide Speicherkapazität von 2 Terabyte und verfügt über durchschnittliche Schreib- und Lesegeschwindigkeiten. Auch die Kompatibilität ist hier sehr gut aufgestellt. Eine Garantie erhalten Sie bei diesem Modell aber nicht.

FAQ

Was erhalte ich im Lieferumfang der Intenso Memory Drive externen Festplatte?

Im Lieferumfang dieses Modells erhalten Sie zusätzlich eine Transporttasche und ein USB-3.0-Kabel.

Mit welcher maximalen Datentransferrate arbeitet dieses Modell?

Die Intenso Memory Drive arbeitet mit einer Lesegeschwindigkeit von 85 Megabyte pro Sekunde und einer Schreibgeschwindigkeit von 75 Megabyte pro Sekunde.

In welchen verschiedenen Ausführungen ist diese externe Festplatte erhältlich?

Bei diesem Modell haben Sie die Wahl zwischen der Single-Ausführung und einer Variante mit verschiedenen Amazon-Basic-Kabeln.

Über welches Datenformat verfügt diese Festplatte?

Dieses Modell verfügt über das FAT-32-Format.

Ist dieses Modell mit einer LED-Anzeige ausgestattet?

Ja, diese Festplatte verfügt über eine LED-Anzeige, die Ihnen die Betriebsbereitschaft signalisiert.

8. Transcend StoreJet M3 externe Festplatte – kompatibel mit der Transcend-Elite-Software

Kommen wir nun zu dem ersten recht kostspieligen Modell in unserem Vergleich – der Transcend TS2TSJ25M3 StoreJet M3 externen Festplatte. Dieses Modell bietet Ihnen wieder eine großzügige Speicherkapazität von 2 Terabyte sowie Schreib- und Lesegeschwindigkeiten von jeweils 5 Gigabyte pro Sekunde.

Mithilfe der separat erhältlichen Transcend-Elite-Software können mit dieser externen Festplatte auf Knopfdruck ein Backup Ihrer gespeicherten Daten anfertigen.

Auch dieses recht kostspielige Modell ist für die Verbindung zu Ihrem Computer mit einem USB-3.0-Anschluss ausgestattet. Außerdem verfügt das Gerät über eine LED-Statusleuchte, die Ihnen stets Betriebsbereitschaft und aktuellen Datentransfer signalisiert. Darüber hinaus ist diese externe Festplatte mit ihrem Silikon-Gehäuse überaus robust und erfüllt laut Hersteller sogar die Falltest-Standards des US-amerikanischen Militärs.

Auch die Kompatibilität der Transcend-Festplatte ist sehr gut aufgestellt. Das Gerät funktioniert mit Windows 7, 8 und 10, Mac OS X 10.7 oder höher sowie Linux Kernel 2.6.31 oder höher. Außerdem gewährt Ihnen der Hersteller beim Kauf dieser externen Festplatte eine dreijährige Garantie.

Optisch kann sich die externe Festplatte von Transcend mit ihrer grau-grünen Farbgebung etwas von den anderen Geräten aus unserem Vergleich abheben. Dabei verfügt auch dieses Gerät über einen Formfaktor von 2,5 Zoll. Die Abmessungen liegen hier bei 3 x 2,1 x 8,2 Zentimetern und das Gewicht beläuft sich auf 218 Gramm.

Zusammenfassung

Die Transcend-Festplatte macht insgesamt einen grundsoliden Eindruck. Das Gerät überzeugt durch eine großzügige Speicherkapazität, schnelle Übertragungsgeschwindigkeiten, eine hohe Robustheit und eine sehr gute Qualität. Dafür ist das Gerät jedoch auch deutlich kostspieliger, als es bei allen anderen externen Festplatten in unserem Vergleich der Fall ist.

FAQ

In welchen Speichergrößen ist die Transcend TS2TSJ25M3 externe Festplatte erhältlich?

Dieses Modell ist mit den Kapazitäten 500 Gigabyte, 1 Terabyte und 2 Terabyte erhältlich.

Wie viele Prozessorkerne wurden bei dieser externen Festplatte verbaut?

Bei diesem Modell kommt nur ein Prozessorkern zum Einsatz.

Gibt es bei dieser externen Festplatte eine Farbauswahl?

Nein, dieses Modell ist ausschließlich in Grün-Schwarz erhältlich.

Handelt es sich bei diesem Modell um eine HDD- oder SSD-Festplatte?

Bei diesem Gerät handelt es sich um eine HDD-Festplatte im 2,5 Zoll-Format.

Wie lang ist das mitgelieferte USB-Kabel?

Das mitgelieferte Kabel verfügt über eine Länge von 15 Zentimetern.

9. Seagate Expansion Portable externe Festplatte – mit 2 Jahren Garantie

Weiter geht es mit der Seagate Expansion Portable externen Festplatte, die sich preislich wieder in den Bereich der oberen Mittelklasse einordnet. Wie schon das zuletzt vorgestellte Gerät, bietet Ihnen auch dieses Modell eine Speicherkapazität von 2 Terabyte und eine Lese- und Schreibgeschwindigkeit von jeweils 5 Gigabyte.

Diese externe Festplatte ist Plug-and-Play-fähig. Sie müssen also keine spezielle Software installieren und können sofort mit der Datenübertragung loslegen.

Für die Datenübertragung ist die externe Festplatte von Seagate mit einem HighSpeed-USB-3.0-Anschluss ausgestattet, der Ihnen sehr schnelle Übertragungsgeschwindigkeiten garantiert. Die Kompatibilität beschränkt sich hier jedoch auf die Windows-Betriebssysteme 7, 8 und 10. Zudem gewährt Ihnen der Hersteller beim Kauf dieses Gerätes eine zweijährige Garantie.

Optisch fällt die in Schwarz gehaltene Seagate Expansion Portable vor allem durch ihre spezielle 3D-Rauten-Oberfläche auf, die dem Gerät einen sehr interessanten Look verleiht. Dabei verfügt die Festplatte über einen Formfaktor von 2,5 Zoll, Abmessungen von 12,2 x 1,5 x 8,1 Zentimetern und ein durchschnittliches Gewicht von 181 Gramm.

Gibt es Alternativen zu externen Festplatten? Je nachdem, wie groß die zu speichernden Datenmengen sind, können Sie auch zu einem USB-Stick greifen. In einem Cloud-Speicher können Sie sehr große Datenmengen unterbringen, müssen jedoch in der Regel mit monatlichen Kosten rechnen. Mehr über die Alternativen zu externen Festplatten verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Obwohl es sich hierbei um ein Produkt aus der preislichen Mittelklasse handelt, bietet Ihnen die externe Festplatte von Seagate eine große Speicherkapazität und sehr schnelle Übertragungsgeschwindigkeiten.

FAQ

Erhalte ich eine Garantie für die Seagate Expansion Portable externe Festplatte?

Ja, der Hersteller gewährt Ihnen eine Garantie von zwei Jahren.

Kann ich das Gehäuse dieser Festplatte öffnen?

Nein, laut Hersteller lässt sich das Gehäuse dieses Modells nicht öffnen.

Mit welchen Speicherkapazitäten ist dieses Gerät erhältlich?

Bei der Seagate Expansion Portable haben Sie Wahl zwischen einem Modell mit 500 Gigabyte, 1 Terabyte, 1,5 Terabyte, 2 Terabyte, 3 Terabyte oder 4 Terabyte.

Mit wie vielen Anschlüssen ist diese externe Festplatte ausgestattet?

Dieses Modell verfügt über jeweils einen USB-3.0-Anschluss zum Aufladen und zum Transferieren der Daten.

Kann ich dieses Modell auch als einen NAS-Speicher an einer Fritzbox nutzen?

Ja, diese externe Festplatte könnten Sie auch als NAS-Speicher für Ihre Fritzbox nutzen. Allerdings ist die Festplatte laut Hersteller nicht für einen dauerhaften Betrieb ausgelegt.

10. Intenso Memory Center externe Festplatte – mit externem Netzteil

Als Letztes möchten wir Ihnen noch ein weiteres Produkt aus dem Hause Intenso vorstellen – die Memory Center externe Festplatte, die sich preislich in dem Bereich der oberen Mittelklasse wiederfindet. Bei diesem Modell handelt es sich um eine HDD-Festplatte mit einer Speicherkapazität von 2 Terabyte. Dabei verfügt das Gerät über eine Lesegeschwindigkeit von 85 Megabyte pro Sekunde und eine Schreibgeschwindigkeit von 75 Megabyte pro Sekunde.

Diese externe Festplatte ist mit einem speziellen Super-Speed-USB-3.0-Anschluss ausgestattet, der Ihnen nicht nur hohe Übertragungsgeschwindigkeiten garantiert, sondern auch eine Abwärtskompatibilität zu USB 2.0 aufweist.

Laut Hersteller ist auch diese externe Festplatte Plug-and-Play-fähig, sodass Sie keine spezielle Software installieren müssen, um das Gerät mit Ihrem Computer zu verbinden. Anders als bei den bisher vorgestellten Geräten, wird die Stromversorgung hier über ein externes Netzteil bewerkstelligt. Darüber hinaus ist das Gerät mit einem Ein- und Ausschalter sowie einer praktischen LED-Anzeige ausgestattet, die Ihnen die Betriebsbereitschaft signalisiert. Laut Hersteller ist dieses Modell kompatibel mit Windows 7,8, und 10 sowie MAC OS X 10.6, Linux 2.4 oder höher. Eine Garantie erhalten Sie beim Kauf dieser externen Festplatte leider nicht.

Äußerlich wirkt die komplett in Schwarz gehaltene Intenso-Festplatte recht schlicht und unauffällig, unterscheidet sich jedoch durch ihren Formfaktor von 3,5 Zoll von den anderen Geräten in unserem Vergleich. Die Abmessungen liegen hier bei 22 x 7 x 18 Zentimetern und das Gewicht beläuft sich auf ziemlich schwere 948 Gramm.

Zusammenfassung

Die externe Festplatte von Intenso überzeugt durch eine hohe Speicherkapazität und recht solide Übertragungsgeschwindigkeiten. Das Gewicht von fast einem Kilogramm könnte Ihnen den Transport jedoch etwas erschweren.

FAQ

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet das Intenso Memory Center?

Dieses Exemplar arbeitet mit einer Spannung von 12 Volt.

Wie wird diese externe Festplatte mit Strom versorgt?

Für die Stromversorgung wird dieses Modell mit einem separaten Netzteil ausgeliefert.

Über welches Datenformat verfügt diese Festplatte?

Dieses Modell verfügt über das FAT-32-Format.

Handelt es sich bei dieser Festplatte um eine SSD- oder HDD-Festplatte?

Bei der Intenso Memory Center externen Festplatte handelt sich um eine HDD-Festplatte mit dem Formfaktor 3,5 Zoll.

Gibt es dieses Modell auch aus einem anderen Material als Kunststoff?

Ja, dieses Exemplar ist auch mit einem Aluminiumgehäuse erhältlich.

Was ist eine externe Festplatte?

Bei externen Festplatten handelt es sich um kompakte und transportable Speichermedien, die Sie mithilfe eines USB-Kabels an Ihren Computer anschließen können. Hier stehen Ihnen meist große Speicherkapazitäten von mehreren hundert Gigabyte zur Verfügung.

Die externe Festplatte ist so etwas wie der große Bruder des herkömmlichen USB-Sticks. Das Grundprinzip dieser externen Speichermedien ist dasselbe. USB-Sticks und externe Festplatten unterscheiden sich vor allem im Bezug auf ihre Speicherkapazität.

Externe Festplatte TestWelche Arten von externen Festplatten gibt es?

Zuerst sollten Sie wissen, dass es derzeit zwei gängige Arten von externen Festplatten gibt. Dazu zählen:

  • Externe HDD-Festplatten
  • Externe SSD-Festplatten

Was ist eine HDD-Festplatte?

Die HDD-Festplatten sind die klassischen Vertreter Ihrer Art. Diese bieten Ihnen bereits großzügige Speicherkapazitäten und sind schon vergleichsweise günstig zu haben. Dafür sind HDD-Festplatten allerdings sehr anfällig gegenüber physischer Einwirkung. Das heißt, Stöße können derartige Geräte schnell beschädigen.

HDD steht für „Hard Disk Drive“ und beschreibt dünne Scheiben, die über eine magnetische Beschichtung verfügen und in einem kompakten Gehäuse verbaut sind. Innerhalb eines HDD-Festplattenlaufwerks werden für gewöhnliche mehrere solcher Scheiben zu einem Verbund zusammengefasst. Für Lese- und Schreibvorgänge werden die Scheiben je nach Bedarf einzeln in Rotation gebracht um mithilfe spezieller Abtastköpfe ausgelesen.

HDD-Fesplatten gibt es bereits seit 1958, wobei die Geräte stetig weiterentwickelt wurden. Heutzutage gibt es bereits Modelle mit Speicherkapazitäten von bis zu 16 Terabyte.
  • Große Speicherkapazität möglich
  • Geringer Preis für große Speicherkapazität
  • Im Betrieb stoßempfindlich

Was ist eine SSD-Festplatte?

Externe SSD-Festplatten sind die modernsten Vertreter ihrer Art und durch den Verzicht auf mechanische Bauteile deutlich schneller und stabiler, als es bei herkömmlichen HDD-Festplatten der Fall ist. Allerdings sind SSDs bei gleicher Speicherkapazität meist um einiges kostspieliger, als ihre mechanischen Artgenossen.

Bei SSD- beziehungsweise „Solid-Stat-Drive“-Festplatten kommen digitale Flashspeicher zum Einsatz, die Sie vermutlich auch von USB-Sticks oder SD-Karten kennen. Hier können Speicherzellen durch elektrische Spannung beziehungsweise den Stromfluss abgetastet und die dort gespeicherten Daten verarbeitet werden. Das ermöglicht Ihnen einen sehr schnellen Zugriff auf Ihre Medien.

SSD-Festplatten haben auch einen entschiedenen Nachteil: Da diese auf einzelnen Flash-Speicherzellen basieren, können SSD-Festplatte nicht unendliche viele Speicherzyklen durchführen. Die Lebensdauer von externen SSD-Festplatten ist also beschränkt.
  • Hohe Arbeitsgeschwindigkeit
  • Hohe Stoßresistenz
  • Vergleichsweise kostspielig
  • Beschränkte Lebensdauer

VorteileDie Vorteile von externen Festplatten

Die Nutzung einer externen Festplatte bietet Ihnen zahlreiche Vorteile. Besonders, wenn Sie sehr viele verschiedene Medien nutzen, wie zum Beispiel Fotos, Videos und Programme, kann sich eine externe Festplatte als sehr nützlich erweisen. Hier können Sie nämlich die Dateien abspeichern, auf die Sie nicht regelmäßig zugreifen müssen. So schonen Sie die Festplatte Ihres Computers und können auch dazu beitragen, dessen Arbeitsgeschwindigkeit zu erhalten. Denn überfüllte Festplatten haben häufig einen großen Einfluss auf die Arbeitsgeschwindigkeit eines Computers.

Ihr Computer verfügt nur über herkömmliche HDD-Festplatten? Dann können Sie häufig genutzte Programme auch auf Ihrer externen SSD-Festplatte abspeichern und von dort aus starten. So profitieren Sie von der hohen Arbeitsgeschwindigkeit einer SSD-Festplatte, ohne dass Sie diese zuvor in Ihrem Computer einbauen müssen.

Moderne Computer werden häufig mit integrierten SSD-Festplatten ausgeliefert. Meistens verfügen diese jedoch nur über verhältnismäßig geringe Speicherkapazitäten zwischen 250 und 500 Gigabyte. Wenn Sie viele Daten unterbringen müssen, können Sie sich hier mit einer externen Festplatte behelfen. Gerade bei Notebooks kann das überaus praktisch sein. Denn hier gestaltet es sich häufig schwierig, Festplatten nachträglich einzubauen.

Darüber hinaus haben Sie mit einer externen Festplatte natürlich die Möglichkeit, Ihre Daten überall mit hinzunehmen. So sind Sie sehr flexibel und können auch ohne Notebook Daten mit Freunden und Bekannten austauschen. Unter dem Strich ist die externe Festplatte also ein absolutes Muss für jeden Computer-Enthusiasten.

  • Schonen die Festplatte Ihres Computers
  • Hohe Lese- und Schreibgeschwindigkeiten
  • Erleichtern den Transport von Daten
  • HDD-Festplatten sind anfällig für Stöße
  • Teilweise große Preisunterschiede

Die Anschlussmöglichkeiten von externen Festplatten

Externe Festplatte VergleichNeben dem technischen Aufbau unterscheiden sich externe Festplatten auch anhand ihrer Anschlussmöglichkeiten. Dabei ist sowohl eine kabellose, als auch eine kabelgebundene Datenübertragung möglich.

  • USB
  • HDMI
  • WLAN

USB

Der USB-Anschluss ist die Standardschnittstelle für fast alle Geräte, die Sie an Ihren Computer anschließen können. Das gilt nicht nur für Speichermedien, sondern auch für Steuerungselemente, wie Mäuse und Tastaturen, oder weitere Hardware-Komponenten, wie externe Laufwerke, Drucker oder Scanner. Auch externe Festplatten werden in den allermeisten Fällen via USB mit Ihrem Computer verbunden. Diese Anschlussmöglichkeit bietet Ihnen eine unkomplizierte Verbindung und eine sichere Datenübertragung.

Externe Festplatte verfügen entweder über USB 2.0 oder USB 3.0. Diese unterscheiden sich jedoch ausschließlich in ihrer Übertragungsgeschwindigkeit. Während bei USB-2.0-Anschlüssen Übertragungsraten von 500 Megabyte pro Sekunde möglich sind, schaffen es USB-3.0-Anschlüsse auf bis zu 5 Gigabyte pro Sekunde.

USB-3.0-Anschlüsse sind abwärtskompatibel und funktionieren auch mit USB-2.0-Eingängen – wenn auch mit gedrosselter Übertragungsgeschwindigkeit. Bei modernen externen Festplatten werden daher standardmäßig USB-3.0-Anschlüsse verbaut.

HDMI

Vereinzelt gibt es auch externe Festplatten, die speziell für die Wiedergabe von Multimedia-Inhalten konzipiert sind. Neben einem integriertem Decoder, der Ihnen die Wiedergabe von Videos oder Musik ermöglicht, verfügen diese auch häufig über einen HDMI-Anschluss. Bei derartigen Geräten handelt es sich also um Abspielgerät und Speichermedium in einem.

Mit einer HDMI-Verbindung können Sie Bild- und Ton-Signale gleichzeitig übertragen.

WLAN

Neben den herkömmlichen USB-Festplatten gibt es auch externe Festplatten mit integriertem WLAN-Modul. So können Sie Ihre Daten auch kabellos über Ihr heimisches WLAN-Netzwerk übertragen. Das gestaltet die Nutzung Ihrer externen Festplatte nicht nur deutlich flexibler, sondern erleichtert Ihnen auch die Datenübertragung zu Smartphones oder Tablets, bei denen für gewöhnlich kein integrierter USB-Anschluss vorhanden ist.

Externe WLAN-Festplatten sind allerdings stets auf eine separate Stromversorgung angewiesen. In den meisten Fällen verfügen derartige Geräte über integrierte Akkus. Außerdem sind WLAN-fähige Festplatten in der Regel um einiges kostspieliger, als es bei herkömmlichen USB-Festplatten der Fall ist.

Wichtiger HinweisWie viel kosten externe Festplatten?

Die Kosten einer externen Festplatte richten sich vor allem nach der vorhandenen Speicherkapazität. Jedoch hat auch die Art des Gerätes einen großen Einfluss auf den Preis.

Grundsätzlich sind SSD-Festplatten immer etwas kostspieliger, als die herkömmlichen HDD-Modellen. Externe Festplatten lassen sich allgemein in die folgenden Preisklassen unterteilen:

  • Externe Festplatten aus der unteren Preisklasse – bis 50 Euro
  • Externe Festplatten aus der mittleren Preisklasse – 50 bis 100 Euro
  • Externe Festplatten aus der oberen Preisklasse – ab 100 Euro
Bei einer vergleichbaren Speicherkapazität müssen Sie bei einer SSD-Festplatte ungefähr mit den dreifachen Kosten einer HDD-Festplatte rechnen.

Internet versus Fachhandel

Externe Festplatten finden Sie im Elektronik-Fachhandel, in Fachgeschäften für Computer-Hardware und manchmal sogar im Supermarkt. Der Kauf im örtlichen Handel bietet Ihnen vor allem den Vorteil, dass Sie sich persönlich beraten lassen können. Allerdings ist die Auswahl an unterschiedlichen Modellen hier oft genauso begrenzt, wie Ihre Möglichkeiten, die Preise und Leistungen der einzelnen Geräte miteinander zu vergleichen. Unter Umständen müssen Sie also mehrere Geschäfte abklappern, um ein geeignetes Gerät zu finden.

Ein Zitat des deutschen Journalisten, Satirikers, Aphoristikers und Lyrikers Wolfgang J. Reus: Microsoft will laut gut unterrichteter Kreise künftig alle Windows-Rechner standardmäßig mit einer zweiten Festplatte ausrüsten. Die brauche man, um die ständigen Sicherheitsupdates unterbringen zu können …

Das Internet bietet Ihnen etwas bessere Voraussetzungen für den Kauf Ihrer neuen externen Festplatte. Schließlich stehen Ihnen hier so gut wie alle derzeit auf dem Markt erhältlichen Modelle zur Verfügung, wobei Sie optimale Möglichkeiten haben, sich umfassend zu informieren und die einzelnen Geräte genau unter die Lupe zu nehmen. Sobald Sie eine externe Festplatte gefunden haben, die Ihren Anforderungen entspricht, erledigen Sie den Bestellvorgang bequem und unkompliziert von zu Hause aus. Letztlich überwiegen also die Vorteile des Internets, was jedoch nicht bedeutet, dass Sie mit etwas mehr Aufwand nicht auch im örtlichen Handel ein geeignetes Gerät finden können.

Darauf sollten Sie beim Kauf Ihrer neuen externen Festplatte achten

BestellungVor dem Kauf Ihrer neuen externen Festplatte sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen. Damit Sie genau wissen, worauf es hierbei ankommt, möchten wir Ihnen die wichtigsten Beachtepunkte im folgenden Abschnitt etwas näher erläutern. Dazu zählen:

  1. HDD oder SSD?
  2. Speicherkapazität
  3. Anschlussmöglichkeiten
  4. Unterstützte Betriebssysteme
  5. Mobilität
  6. Lautstärke
  7. Abmessungen und Gewicht

HDD- oder SSD-Festplatte?

Zuerst sollten Sie festlegen, welche Art von externer Festplatte für Sie überhaupt infrage kommt. Diese Entscheidung sollten Sie in erster Linie von den geplanten Einsatzgebieten abhängig machen. Falls Sie Ihre externe Festplatte vor allem dazu benötigen, größere Datenmengen zwischenzuspeichern, bietet sich eine herkömmliche HDD-Festplatte an. Diese sind auch mit großzügigen Speicherkapazitäten von bis zu 2 Terabyte vergleichsweise günstig zu haben.

Wollen Sie Ihre externe Festplatte auch dazu verwenden, verschiedene Spiele und Programme zu starten? Dann profilierteren Sie mit einer SSD-Festplatte von sehr schnellen Übertragungsgeschwindigkeiten. Hier müssen Sie bei vergleichbarer Speicherkapazität jedoch meist etwas tiefer in die Tasche greifen, als es bei HDD-Festplatten der Fall ist.

Die Speicherkapazität

Wie groß die Speicherkapazität Ihrer neuen externen Festplatte sein sollte, kommt ganz darauf an, welche Daten Sie darauf abspeichern möchten. Im Durchschnitt verfügen externe Festplatten über etwa 2 Terabyte – also 2.000 Gigabyte. Allgemein bewegt sich die Speicherkapazität jedoch zwischen 128 Gigabyte und 8 Terabyte.

Wollen Sie eine große Film- oder Musik-Sammlung auf Ihrer externen Festplatte unterbringen? Dann kann das Gerät gar nicht genug Speicherkapazität haben. Falls Sie die Festplatte jedoch nur als temporären Zwischenspeicher oder zur Unterbringung Ihres Betriebssystems benötigen, ist eine Speicherkapazität von 500 Gigabyte vollkommen ausreichend.

Filme in HD-Qualität erfordern sehr viel Speicherplatz. Für einen HD-Film mit einer durchschnittlichen Länge von 90 Minuten müssen Sie mit etwa 20 Gigabyte rechnen.

Die Anschlussmöglichkeiten

Der absolute Großteil aller externen Festplatten ist für die Datenübertragung mit einem USB-Anschluss ausgestattet. Um eine möglichst hohe Übertragungsgeschwindigkeit zu gewährleisten, sollten Sie hier in jedem Fall darauf achten, dass es sich um einen USB-3.0-Anschluss handelt. Die maximale Übertragungsrate können Sie jedoch nur ausschöpfen, wenn auch Ihr Computer über einen USB-3.0-Eingang verfügt. Eine Abwärtskompatibilität zu USB 2.0 ist zwar gegeben, geht jedoch mit einer Reduzierung der Übertragungsgeschwindigkeit einher.

Wollen Sie Musik und Filme direkt von Ihrer externen Festplatte abspielen und auf Ihrem Fernseher wiedergeben? Dann benötigen Sie eine HDMI-Festplatte mit integriertem Decoder. Derartige Geräte sind allerdings nur vereinzelt zu finden.

Eine besonders flexible Nutzung bieten Ihnen externe Festplatten mit integriertem WLAN-Modul. Immerhin können Sie Ihre Daten hiermit nicht nur an Ihren Computer übertragen, sondern auch an Ihr Smartphone oder Tablet. Allerdings sind WLAN-Festplatte relativ selten und in der Regel deutlich kostspieliger, als herkömmliche USB-Modelle.

Externe Festplatten Test und VergleichDie unterstützten Betriebssysteme

Um sicherzustellen, dass das Gerät der Wahl auch kompatibel mit Ihrem Computer ist, sollten Sie stets auf die Herstellerangaben zu den unterstützten Betriebssystem achten. Die meisten externen Festplatten unterstützen nur aktuelle Windows-Betriebssysteme. Es gibt jedoch auch einige Geräte, die auch eine Kompatibilität zu Apples MacOS oder Linux aufweisen.

Mit den Smartphone-Betriebssystem Android und IOS funktionieren externe Festplatten in der Regel nicht. Die einzige Möglichkeit, Ihre Daten auch auf mobile Endgeräte zu übertragen, bietet Ihnen eine WLAN-Verbindung.

Die Mobilität

Grundsätzlich eignet sich jede externe Festplatte auch für den mobilen Einsatz. Es gibt jedoch auch viele Modelle, die aufgrund Ihrer Größe auf eine externe Stromversorgung angewiesen sind. Für die mobile Nutzung eignen sich Geräte, die Datenübertragung und Stromversorgung in einem Anschluss vereinen. Alternativ können Sie auch zu einem Modell mit integriertem Akku greifen.

Lautstärke

Falls Sie sich für eine mechanische HDD-Festplatte entscheiden, sollten Sie auch auf die zu erwartende Lautstärke achten. Gerade, wenn das Gerät dauerhaft mit Ihrem Computer verbunden ist, kann das ständige Summen ziemlich nervenaufreibend sein. Achten Sie am besten auf die Herstellerangaben. Die Lautstärke wird für gewöhnlich in Dezibel angegeben. Was die Lautstärke betrifft, können außerdem auch die Kundenbewertungen der aufschlussreich sein.

Abmessungen und Gewicht

Die Abmessungen und das Gewicht von externen Festplatten können von Modell zu Modell sehr unterschiedlich ausfallen. Während einige Geräte nicht größer als ein Reisepass sind, entsprechen andere in etwa den Abmessungen eines A5-Notizbuches. Auch das Gewicht kann sehr stark variieren und liegt für gewöhnlich in einem Bereich zwischen 100 und 1.000 Gramm.

Die Größe und das Gewicht Ihrer externen Festplatte gehen eng mit der vorhandenen Speicherkapazität einher. Geräte mit sehr viel Speicherplatz sind in der Regel auch deutlich größer und schwerer, als externe Festplatten mit einer Speicherkapazität von weniger als einem Terabyte.

Tipps für die Nutzung Ihrer externen Festplatte

Bitte beachten!Um stets eine ungehinderte Nutzung Ihrer externen Festplatte zu gewährleisten, sollten Sie einige Punkte berücksichtigen. Dazu zählen:

  • Überprüfen Sie Ihre Festplatte vor der Nutzung auf beschädigte Bits. Dafür finden Sie im Internet zahlreiche kostenlose Programme.
  • Diesen Vorgang sollten Sie in regelmäßigen Abständen wiederholen. Denn durch beschädigte Bits können unter Umständen sogar Daten verlorengehen.
  • Planen Sie eine Ordnerstruktur, um auch bei größeren Datenmengen stets den Überblick zu behalten.
  • Bei der Nutzung einer HDD-Festplatte empfiehlt sich eine regelmäßige Defragmentierung. Diese sorgt dafür, dass Lücken von zwischengespeicherten Daten geschlossen werden und trägt dazu bei, die Arbeitsgeschwindigkeit Ihrer externen Festplatte zu erhalten.
Bei SSD-Festplatten sollten Sie von einer Defragmentierung absehen, da sich diese negativ auf die Lebensdauer Ihres Gerätes auswirken kann.

Bekannte Hersteller von externen Festplatten

Es gibt unzählige Hersteller, die sich unter anderem auch mit der Herstellung von externen Festplatten beschäftigen. Einige Unternehmen konnten sich in diesem Bereich jedoch besonders durchsetzen. Auf drei der bekanntesten Hersteller von externen Festplatten möchten wir im folgenden Abschnitt kurz eingehen.

Die beste externe FestplatteToshiba

Die Firma Toshiba entstand im Jahre 1939 aus einer Fusion des Elektronikunternehmens „Shibaru-Seisaku-sho“ und dem Konsumgüterhersteller „Tokyo Denki“. Die breite Produktpalette dieses internationalen Konzerns umfasst Medizintechnik, Wehrtechnik und Computer-Peripherie, wozu auch die externen Festplatten zählen. Bei externen Festplatten von Toshiba handelt es sich zumeist um leistungsfähige SSD-Modelle mit hoher Speicherkapazität, die häufig mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen können.

Western Digital

Das US-amerikanische Unternehmen Western Digital wurde bereits im Jahre 1970 gegründet und konnte sich seitdem immer wieder mit hochwertigen Produkten hervortun. Nach der Gründung konzentrierte sich Western Digital vor allem auf die Herstellung von Halbleitern. Seit den frühen 2000er Jahren hat das Unternehmen jedoch auch die Herstellung von Festplattenlaufwerken und verschiedenen Speichermedien aufgenommen. Western Digital bietet sowohl HDD-, als auch SSD-Festplatten, die vor allem für Ihre hohe Lebensdauer bekannt sind. Außerdem sind externe Festplatten von Western Digital häufig schon relativ günstig zu haben.

Seagate

Die Firma Seagate konzentriert sich bereits seit der Gründung im Jahre 1979 auf die Produktion von hochwertigen Festplatten-Systemen. Heutzutage hat Seagate sowohl externe HDD-, als auch SSD-Festplatten im Angebot. Die HDD-Modelle können häufig mit ihren überaus großzügigen Speicherkapazitäten überzeugen. Seit 2019 führt Seagate sogar externe Festplatten mit einer Speicherkapazität von bis zu 16 Gigabyte.

Welche Alternativen gibt es zu externen Festplatten?

Je nach Ihren persönlichen Ansprüchen gibt es zwei interessante Alternativen zu externen Festplatten. Welche Vor- und Nachteile Ihnen diese bieten, erklären wir Ihnen im folgenden Abschnitt.

  • Cloudspeicher: Heutzutage können Sie sich auch virtuellen Speicherplatz mieten – und zwar mit einer sogenannten Cloud. Auch hier können Sie sich oft mehrere Terabyte an Speicherplatz sichern und genießen dabei den Vorteil, dass Sie mit allen Internet-fähigen Geräten auf die gespeicherten Daten zugreifen können. Allerdings fallen für größere Mengen an Cloudspeicher häufig monatliche Gebühren an, die die Anschaffungskosten einer externen Festplatten schnell übersteigen können.
  • USB-Sticks: Falls Sie nur kleine Mengen an Daten abspeichern möchten, können Sie auch zu einem USB-Stick greifen. Diese sind deutlich kostengünstiger als externe Festplatten und ermöglichen Ihnen einen einfachen Transport Ihrer Daten. Allerdings sind USB-Sticks den externen Festplatten in Sachen Speicherkapazität und Übertragungsgeschwindigkeit deutlich unterlegen.

Häufig gestellte Fragen

FragezeichenIm folgenden Abschnitt möchten wir Ihnen einige Fragen beantworten, die immer wieder im Zusammenhang mit externen Festplatten gestellt werden. Wir hoffen, dass wir Ihnen den Kauf und die spätere Nutzung Ihrer externen Festplatte dadurch etwas erleichtern können.

Was ist der Formfaktor von externen Festplatten?

Der Formfaktor beschreibt die Größe von Speichermedien. Die am häufigsten genutzten Formfaktoren belaufen sich auf 2,5 und 3,5 Zoll. Dieser Wert ist allerdings nur bei Festplatten relevant, die in einen Desktop-PC oder Laptop verbaut werden sollen beispielsweise bei einer SATA-Festplatte. Anhand des Formfaktors lässt sich bestimmen, ob die Festplatte überhaupt in Ihren Computer passt.

Wie kann ich die Daten auf meiner externen Festplatte sichern?

Ähnlich wie für Computer, gibt es auch Anti-Viren-Programme für externe Festplatten. Diese installieren Sie auf Ihrem Computer und können Ihre externe Festplatte anschließend auf schädliche Viren überprüfen. Die Kosten und die Effektivität solcher Programme können allerdings schwanken.

Wie lange halten externe Festplatten?

Die Lebensdauer von externen Festplatten ist in jedem Fall begrenzt. Wie lange die Geräte tatsächlich halten, ist jedoch sehr verschieden und in erster Linie von Ihrem Nutzungsverhalten abhängig. Bei sehr intensiver Nutzung kann es durchaus passieren, dass Sie das Gerät bereits nach ein oder zwei Jahren ersetzen müssen. Falls Sie Ihre externe Festplatte nur selten oder lediglich als Sicherheitskopie verwenden, kann diese jedoch auch bis zu 10 Jahre halten.

Nutzen Sie Ihre externe Festplatte nur dann, wenn Sie diese auch wirklich benötigen. Denn ständiges hoch- und herunterfahren kann sich negativ auf die Lebensdauer des Gerätes auswirken.

Externe Festplatte bestellenWie viel Energie benötigt eine externe Festplatte?

Externe Festplatten sind zum Großteil sehr energiesparend und beziehen ihren Strom über die USB-Verbindung zu Ihrem Computer. Derartige Geräte benötigen für einen ordnungsgemäßen Betrieb etwa 2,5 bis 5 Watt. Externe Festplatten mit sehr hoher Speicherkapazität sind jedoch häufig auf eine separate Stromversorgung angewiesen. Diese wird entweder über einen zweiten USB-Anschluss oder ein spezielles Netzteil realisiert.

Wann sollte ich meine externe Festplatte formatieren?

Eine Formatierung sorgt dafür, dass alle Daten auf Ihrer externen Festplatte gelöscht werden. Das kann zum Beispiel sinnvoll sein, wenn Sie die Arbeitsgeschwindigkeit Ihrer externen Festplatte verbessern wollen. Vergewissern Sie sich jedoch, dass Sie alle wichtigen Daten zwischengespeichert haben. Denn nach der Formatierung können diese nur sehr schwer wiederhergestellt werden. Außerdem kann sich eine Formatierung als nützlich erweisen, wenn sich beschädigte Daten auf Ihrer Festplatte befinden, die Sie auf anderem Wege nicht entfernen können. Wie Sie Ihre externe Festplatte formatieren können, erfahren Sie im folgenden Video:

Gibt es einen Externe-Festplatten-Test der Stiftung Warentest?

Pfeil zum InhaltDer letzte Externe-Festplatten-Test der Stiftung Warentest stammt aus dem Jahre 2010 und ist leider nicht mehr auf dem aktuellsten Stand der Technik. Insgesamt wurden 30 externe Festplatten aus unterschiedlichen Preisklassen getestet. Den Bewertungen der einzelnen Produkte legt die Stiftung Warentest fünf individuelle Kriterien zugrunde. Dazu zählen:

  • Leistung
  • Haltbarkeit
  • Umwelteigenschaften
  • Handhabung
  • Vielseitigkeit

Insgesamt sind die Testergebnisse sehr solide ausgefallen. Alle getesteten externen Festplatten haben „gute“ und „befriedigende“ Bewertungen zwischen 1,9 und 2,7 erhalten. Laut der Stiftung Warentest gab es kaum Qualitätsunterschiede zwischen den einzelnen Geräten. Daher empfiehlt das Institut, die Kaufentscheidung in erster Linie nach dem Preis auszurichten. Falls Sie selbst einen Blick in den Externe-Festplatten-Test der Stiftung Warentest werfen möchten, finden Sie diesen hier.

Gibt es einen Externe-Festplatten-Test von Öko Test?

Öko Test hat sich bislang leider nicht mit externen Festplatten beschäftigt. Wir sind jedoch bestrebt, unserem Vergleich stets auf einem möglichst aktuellen Stand zu halten. Falls Öko Test zukünftig einen entsprechenden Externe-Festplatten-Test veröffentlicht, erfahren Sie es hier. Es kann sich also lohnen, hin und wieder hier vorbeizuschauen.

Weitere interessante Links

Externe Festplatten Vergleich 2019: Finden Sie Ihre beste Externe Festplatte

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. Toshiba Canvio Basics externe Festplatte 08/2019 70,90€ Zum Angebot
2. Intenso Memory Case externe Festplatte 08/2019 62,90€ Zum Angebot
3. KESU-2518 Ultra Slim externe Festplatte 08/2019 39,79€ Zum Angebot
4. WD Elements Portable externe Festplatte 08/2019 69,00€ Zum Angebot
5. Toshiba Canvio Basics HDTB420EK3AA externe Festplatte 08/2019 63,89€ Zum Angebot
6. Maxtor M3 Portable externe Festplatte 08/2019 56,97€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Toshiba Canvio Basics externe Festplatte