Entsafter Test bzw. Vergleich 2019: Mit unserer Kaufberatung sowie 15 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Entsafter

Frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte schmecken nicht nur sehr lecker, sondern liefern Ihrem Körper auch viele Vitamine, Mineralien und Enzyme – und zwar deutlich mehr, als in herkömmlichen Säften aus dem Supermarkt enthalten sind. Zudem können Sie sich sicher sein, dass in Ihren selbst zubereiteten Säften nur natürlicher Zucker und keine künstlichen Zusatzstoffe enthalten sind. Was den gesundheitlichen Aspekt betrifft, sind frische Säfte also die deutlich bessere Wahl. Ein moderner Entsafter bietet Ihnen eine schnelle und einfache Möglichkeit, die verschiedensten Obst- und Gemüsesorten zu einem leckeren und gesunden Saft zu verarbeiten.

Um Ihnen einen ersten Überblick zu verschaffen, haben wir 15 Entsafter für Sie verglichen und informieren Sie über die wichtigsten Eigenschaften jedes einzelnen Modells. Im Anschluss erfahren Sie in unserem Ratgeber, welche Arten von Entsaftern es gibt, welche Vorteile Ihnen ein solches Gerät bietet, ob es auch Nachteile gibt und worauf es beim Kauf zu achten gilt. Abschließend beantworten wir Ihnen eine Reihe an häufig gestellten Fragen und verraten Ihnen auch, ob Öko Test oder die Stiftung Warentest bereits einen Entsafter-Test veröffentlicht haben.

4 praktische Entsafter für frische, leckere Säfte im großen Vergleich

Aicok B07FPNZD9P Entsafter
Hersteller
Aicok
Leistung
150 Watt
Größe Saftbehälter
Keine Angabe
Größe Auffangbehälter
Keine Angabe
Größe der Einfüllöffnung
4,5 Zentimeter
Gewicht
3,75 Kilogramm
Abmessungen
41 x 30,2 x 20,6 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
199,99€ Preis prüfen
Philips HR1855/00 Entsafter
Hersteller
Philips
Leistung
700 Watt
Größe Saftbehälter
2,0 Liter
Größe Auffangbehälter
1,2 Liter
Größe der Einfüllöffnung
7,5 Zentimter
Gewicht
3,51 Kilogramm
Abmessungen
25,5 x 25,5 x 45,7 Zentimter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
88,99€ 85,99€
KESSER® KE1100W85 Entsafter
Hersteller
Kesser
Leistung
1.100 Watt
Größe Saftbehälter
1 Liter
Größe Auffangbehälter
2 Liter
Größe der Einfüllöffnung
8,5 Zentimeter
Gewicht
Keine Angabe
Abmessungen
26,5 x 17,5 x 38,5 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
49,70€ Preis prüfen
Bosch MES4010 Entsafter
Hersteller
Bosch
Leistung
1.200 Watt
Größe Saftbehälter
1,5 Liter
Größe Auffangbehälter
3 Liter
Größe der Einfüllöffnung
8,4 Zentimeter
Gewicht
6 Kilogramm
Abmessungen
50 x 39 x 29 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
148,99€ 136,90€
Abbildung
Modell Aicok B07FPNZD9P Entsafter Philips HR1855/00 Entsafter KESSER® KE1100W85 Entsafter Bosch MES4010 Entsafter
Hersteller
Aicok Philips Kesser Bosch
Leistung
150 Watt 700 Watt 1.100 Watt 1.200 Watt
Größe Saftbehälter
Keine Angabe 2,0 Liter 1 Liter 1,5 Liter
Größe Auffangbehälter
Keine Angabe 1,2 Liter 2 Liter 3 Liter
Größe der Einfüllöffnung
4,5 Zentimeter 7,5 Zentimter 8,5 Zentimeter 8,4 Zentimeter
Gewicht
3,75 Kilogramm 3,51 Kilogramm Keine Angabe 6 Kilogramm
Abmessungen
41 x 30,2 x 20,6 Zentimeter 25,5 x 25,5 x 45,7 Zentimter 26,5 x 17,5 x 38,5 Zentimeter 50 x 39 x 29 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
199,99€ Preis prüfen 88,99€ 85,99€ 49,70€ Preis prüfen 148,99€ 136,90€

Schauen Sie doch auch einmal bei diesen Küchenhelfer-Vergleichen vorbei

StabmixerWasserkocherToasterEismaschineMilchaufschäumerHandmixer
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading...

1. Aicok-Entsafter B07FPNZD9P – alle abnehmbaren Bauteile BPA-frei

Als Erstes möchten wir Ihnen den Aicok-Entsafter B07FPNZD9P vorstellen, der sich preislich in den Bereich der oberen Mittelklasse einordnet. Bei diesem Modell handelt es sich um einen sogenannten „Slow Juicer“ mit einer Leistung von 150 Watt, der Ihre Zutaten mit einer vergleichsweise niedrigen Umdrehungsgeschwindigkeit von 80 Umdrehungen pro Minute zerkleinert. So sollen mehr wertvolle Mikronährstoffe im Saft enthalten bleiben. Über verschiedene Geschwindigkeitsstufen verfügt dieses Modell allerdings nicht.

Laut Hersteller sind alle abnehmbaren Teile dieses Entsafters spülmaschinenfest. Darüber hinaus sollen alle Bestandteile, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, vollständig BPA-frei sein.

Die Einfüllöffnung dieses Entsafter hat eine ovale Formgebung mit einer Durchmesser von 4,1 bis 4,5 Zentimeter. Für eine grobe Zerkleinerung Ihrer Zutaten also vollkommen ausreichend. Leider verzichtet der Hersteller bei diesem Modell auf nähere Angaben zum Füllvolumen des Saft- oder Auffangbehälters. Auch die mit einem Durchgang zu erwartende Saftmenge bleibt unerwähnt. Dafür gewährt Ihnen der Hersteller beim Kauf dieses Entsafters eine Garantie von 3 Jahren.

Was das Design betrifft, zeichnet sich der größtenteils in Schwarz gehaltene Aicok-Entsafter vor allem durch seine grüne Saftpresse aus. Damit macht das Gerät insgesamt einen sehr modernen und interessanten Eindruck. Die Abmessungen liegen hier bei 41 x 30,2 x 20,6 Zentimetern und das Gewicht beläuft sich auf 3,75 Kilogramm.

Welche Vorteile bietet ein Entsafter? Der größte Vorteil von Entsaftern liegt darin, dass Sie immer genau wissen, was in Ihrem Saft enthalten ist. Bei der Verwendung von natürlichen Zutaten belasten Sie Ihren Körper nicht mit zusätzlichem Zucker oder Konservierungsmitteln, wie es beispielsweise bei Säften aus dem Supermarkt oft der Fall ist. Darüber hinaus bieten Ihnen die modernen Küchenhelfer eine hervorragende Möglichkeit, zur täglichen Deckung Ihres Mikronährstoff-Bedarfs beizutragen. Welche Vor- und Nachteile Ihnen ein Entsafter noch bietet, verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber. Diesen finden Sie direkt im Anschluss an unseren Produktvergleich.

Zusammenfassung

Ist es Ihnen wichtig, dass Ihr Saft möglichst reich an wertvollen Mikronährstoffen ist? Dann könnte der Slow Juicer von Aicok für Sie interessant sein. Weniger erfreulich ist, dass der Hersteller keine genauen Angaben zu den Behältergrößen macht.

FAQ

Welches System sorgt beim Aicok-Entsafter B07FPNZD9P für die maximale Saftausbeute?

Bei diesem Entsafter kommt eine 7-Segment-Spirale zum Einsatz, die Ihnen eine gesteigerte Saftausbeute verspricht.

Verfügt dieser Entsafter über eine automatische Abschaltung?

Nein, der Aikok-Entsafter B07FPNZD9P ist nicht mit einer automatischen Abschaltung ausgestattet.

Hat dieser Entsafter über ein GS-Zertifikat?

Ja, dieser Entsafter verfügt über ein Zertifikat „Geprüfte Sicherheit“

Aus welchem Material besteht die Pressschnecke dieses Entsafters?

Die Pressschnecke dieses Entsafters ist aus Kunststoff gefertigt.

Sollte bei diesem Gerät eine bestimmte Nutzungsdauer nicht überschritten werden?

Ja, laut Angaben des Herstellers sollten Sie den Entsafter nicht länger als 20 Minuten benutzen. Anderenfalls könnte der Motor im nächsten Vorgang beeinträchtigt werden oder sogar Schaden nehmen.

2. Philips HR1855/00 – Entsafter mit QuickClean-Technologie

Als Nächstes stellen wir Ihnen den Entsafter Philips HR1855/00 aus der „Viva Collection“ vor, der sich preislich in einem ähnlichen Bereich wiederfindet wie das zuletzt vorgestellte Modell. Hierbei handelt es sich um einen Zentrifugal-Entsafter mit einer recht hohen Leistung von 700 Watt. Damit sollen sich auch härtere Zutaten wie Sellerie oder Möhren zuverlässig zu Saft verarbeiten lassen. Zur Umdrehungsgeschwindigkeit macht der Hersteller jedoch keine genauen Angaben.

Dieser Entsafter verfügt über die von Philips entwickelte QuickClean-Technologie, die Ihnen eine schnelle und unkomplizierte Reinigung ermöglicht. Geben Sie dazu einfach Wasser in den Tank und drücken Sie auf den QuickClean-Knopf. Anschließend reinigt sich Ihr Entsafter innerhalb von 1 Minute automatisch.

Der Philips-Entsafter bietet Ihnen eine sehr große Einfüllöffnung mit einer Durchmesser von 7,5 Zentimetern. Für einen möglichst guten Überblick über den Füllstand ist das Modell mit einem transparenten Deckel und Fruchtfleischbehälter ausgestattet. Laut Philips können Sie bis zu 2 Liter Saft Herstellen, bevor Sie den Fruchtfleischbehälter des Entsafter entleeren müssen. Allerdings hat der Saftbehälter nur ein Füllvolumen von 0,8 Litern, sodass Sie ihn in regelmäßigen Abständen leeren müssen. Eine Garantie gewährt Ihnen der Hersteller bei diesem Modell leider nicht.

Der Philips HR1855/00 ist größtenteils in Schwarz gehalten und fällt vor allem durch seine transparenten Komponenten auf. Insgesamt macht das Gerät einen modernen Eindruck und kann sich bestimmt auch in Ihre Küche gut einfügen. Die Abmessungen liegen hier bei 25,5 x 25,5 x 45,7 Zentimetern und das Gewicht beträgt 3,51 Kilogramm.

Zusammenfassung

Der Entsafter Philips HR1855/00 überzeugt besonders durch seine hohe Leistung und die spezielle QuickClean-Technologie, die Ihnen eine überaus einfache Reinigung ermöglicht. Leider macht der Hersteller keine genauen Angaben zur Umdrehungsgeschwindigkeit. Außerdem müssen Sie beim Kauf dieses Entsafters auf eine Garantie verzichten.

FAQ

In welchen Farben ist der Philips-HR1855/00-Entsafter erhältlich?

Dieses Modell ist lediglich in der Farbe Schwarz erhältlich.

Verfügt dieser Entsafter über eine integrierte Kabelaufwicklung?

Ja, das Kabel dieses Entsafters können Sie innerhalb des Gerätes aufwickeln.

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet dieser Entsafter?

Der Philips HR1855/00 arbeitet mit einer Spannung von 230 Volt.

Wie lang ist das Kabel dieses Entsafters?

Das Kabel dieses Modells ist genau 1 Meter lang.

Aus welchem Material besteht dieser Entsafter?

Dieses Exemplar besteht zum größten Teil aus Kunststoff.

3. KESSER-Entsafter KE1100W85 mit hoher Leistung von 1.100 Watt

Weiter geht es mit einem Gerät, das sich preislich in den Bereich der unteren Mittelklasse einordnen lässt – dem KESSER KE1100W85. Dieser Zentrifugal-Entsafter bietet Ihnen eine hohe Leistung von 1.100 Watt und schafft es auf bis zu 18.000 Umdrehungen pro Minute. Zudem ist das Gerät mit zwei Geschwindigkeitsstufen und einer nützliche Pulse-Funktion ausgestattet.

Dieser Entsafter ist mit einem hochwertigen Edelstahl-Microsieb ausgestattet. Laut Hersteller können Sie damit das Beste aus Ihren Zutaten herausholen und sich über eine große Saftausbeute freuen.

Der Entsafter von KESSER hat eine große Einfüllöffnung mit einer Durchmesser von 8,5 Zentimetern. Zudem verfügt das Gerät über einen Saftbehälter mit einem Fassungsvermögen von 1 Liter und einen 2-Liter-Auffangbehälter. Für eine möglichst einfache Reinigung sind alle abnehmbaren Bauteile für die Geschirrspülmaschine geeignet. Darüber hinaus ist der Entsafter mit einem automatischen Überlassungsschutz ausgestattet, durch den er sich von selbst abschaltet, bevor er überhitzt. Leider erhalten Sie beim Kauf dieses Modells keine Herstellergarantie.

Was das Design betrifft, macht der KESSER KE1100W85 mit seiner großflächigen Edelstahloptik einen sehr modernen und hochwertigen Eindruck. Die Abmessungen belaufen sich hier auf 26,5 x 17,5 x 38,5 Zentimeter. Zum Gewicht macht der Hersteller allerdings keine genauen Angaben.

Wann lohnt sich ein Entsafter? Die Nutzung eines Entsafters lohnt sich grundsätzlich für jeden gesundheitsbewussten Menschen. Darüber hinaus sind derartige Geräte auch hervorragende Hilfsmittel, wenn Sie einen eigenen Obst- oder Gemüsegarten besitzen, Ihren Überschuss müssen Sie zukünftig nicht mehr wegwerfen, sondern können schnell und unkompliziert leckere Säfte daraus zubereiten.

Zusammenfassung

Der Entsafter von KESSER bietet Ihnen eine hohe Leistung und ermöglicht es Ihnen, bis zu 1 Liter frischen Saft auf einmal zuzubereiten. In Kombination mit den günstigen Anschaffungskosten handelt es sich hierbei also um ein sehr solide Produkt. Auf eine Garantie müssen Sie beim Kauf dieses Modells allerdings verzichten.

FAQ

Wie laut ist dieser Entsafter?

Laut Hersteller ist dieses Modell deutlich hörbar. Genaue Dezibel-Angaben gibt es allerdings nicht.

Ist dieser Entsafter in der Lage, Kartoffeln zu entsaften?

Ja, mit diesem Modell können Sie auch Kartoffeln entsaften. Allerdings ist es ratsam, diese vorher zu halbieren.

Was befindet sich im Lieferumfang dieses Gerätes?

Neben dem Kesser KE1100W85 finden Sie im Lieferumfang auch ein Rezeptheft, eine Gebrauchsanleitung und eine Reinigungsbürste.

In welchen Farben ist der Kesser KE1100W85 erhältlich?

Dieser Entsafter ist in den Farben Silber, Silber/Schwarz, Schwarz und Schwarz/Silber erhältlich.

4. Bosch MES4010 Entsafter mit automatischem „DripStop“ für sauberes Arbeiten

Kommen wir nun zum ersten recht kostspieligen Modell in unserem Vergleich – dem Entsafter Bosch MES4010, der sich in der preislichen Oberklasse wiederfindet. Hierbei handelt es sich um einen Zentrifugal-Entsafter mit einer hohen Leistung von 1.200 Watt und drei Geschwindigkeitsstufen. Dabei zerkleinert das Gerät Ihre Zutaten mit hochwertigen Keramikmessern.Was die maximale Umdrehungsgeschwindigkeit betrifft, macht der Hersteller leider keine genauen Angaben.

Dank automatischem „DripStop“ müssen Sie mit diesem Entsafter nicht viel Zeit für die Reinigung aufbringen. Denn dieser verhindert, dass Saft auf das Gerät tropft, wenn Sie den Saftbhälter bereits herausgenommen haben.

Auch bei diesem Entsafter ist kein aufwendiges Vorschneiden Ihrer Zutaten notwendig. Denn das Gerät verfügt über eine große 8,4-Zentimeter-Einfüllöffnung. Darüber hinaus ist das Gerät mit einem sehr großzügigen Auffangbehälter mit einem Fassungsvermögen von 3 Litern ausgestattet. In den mitgelieferten Saftbehälter passen etwa 1,5 Liter. Alle abnehmbaren Teile können Sie in der Geschirrspülmaschine reinigen, was Ihnen aufwendige Nacharbeiten erspart. Auf eine Garantie müssen Sie jedoch auch bei diesem recht kostspieligen Entsafter leider verzichten.

Optisch zeichnet sich der Bosch-Entsafter durch seine in Schwarz und Silber gehaltene Farbgebung aus. Mit Abmessungen von 50 x 39 x 29 Zentimetern ist das Gerät jedoch vergleichsweise groß. Das Gewicht beläuft sich hier auf ebenfalls beachtliche 6 Kilogramm.

Zusammenfassung

Der Bosch MES4010 überzeugt nicht nur durch seine hohe Leistung, sondern auch mit seinen hochwertigen Keramikmessern und dem praktischen Tropfstopp. Allerdings handelt es sich hierbei auch um eines der kostspieligeren Geräte in unserem Vergleich.

FAQ

Aus welchem Material besteht der Bosch MES4010?

Dieses Modell besteht zum größten Teil aus Aluminium.

Wie viel wiegt dieser Entsafter?

Dieser Entsafter bringt ein Gewicht von 6 Kilogramm auf die Waage.

Verfügt dieses Gerät über eine automatische Abschaltung?

Nein, eine automatische Abschaltung ist bei diesem Modell leider nicht vorhanden.

Was befindet sich im Lieferumfang dieses Entsafters?

Neben dem Entsafter und Saftbehälter finden Sie im Lieferumfang auch eine Reinigungsbürste.

Wozu dient die DropStop-Funktion dieses Gerätes?

Die DripStop-Funktion sorgt dafür, dass keine Restflüssigkeit aus dem Bosch MES4010 tropft, wenn Sie den Saftbehälter entfernt haben.

5. Aicok B01DZM581U – Entsafter mit automatischem Überhitzungsschutz

Nun stellen wir Ihnen ein weiteres Gerät aus dem Hause Aicok vor. Beim Aicok-Zentrifugal-Entsafter B01DZM581U handelt es sich um ein Modell aus der unteren Mittelklasse, das mit 400 Watt über eine vergleichsweise niedrige Leistung verfügt. Die maximale Umdrehungsgeschwindigkeit liegt hier bei 15.000 Umdrehungen pro Minute und lässt sich in zwei Stufen regulieren. Darüber hinaus ist der Aicok-Entsafter mit einer praktischen Pulse-Funktion ausgestattet.

Für eine möglichst sichere Handhabung verfügt der Zentrifugal-Entsafter von Aicok über einen automatischen Überhitzungsschutz.

Damit Sie Ihre Zutaten vor der Verarbeitung nicht aufwendig zerkleinern müssen, ist dieser Entsafter mit einer 6,5-Zentimeter-Einfüllöffnung ausgestattet. Außerdem hat der Entsafter einen verbesserten Präzisionsfilter, der für bis zu 30 Prozent mehr Saft und 40 Prozent mehr erhaltene Vitamine und Mineralien sorgen soll. Zudem bietet Ihnen dieses Gerät einen Auffangbehälter mit einem recht großzügigen Fassungsvermögen von 1,6 Litern. In den mitgelieferten Saftbehälter passen hingegen nur 0,45 Liter. Außerdem ist dieses Modell laut Hersteller vollständig BPA-frei. Alle abnehmbaren Bauteile können Sie bei Bedarf auch in der Geschirrspülmaschine reinigen. Eine Garantie erhalten Sie beim Kauf dieses Entsafters jedoch nicht.

Laut Hersteller sollten Sie den Entsafter nicht länger als 1 Minute am Stück laufen lassen. Falls doch, sollten Sie dem Gerät anschließend eine Ruhepause von mindestens 2 Minuten einräumen.

Äußerlich zeichnet sich der Aicok-Entsafter vor allem durch seine Edelstahl-Optik mit einigen in Schwarz gehaltenen Elementen aus. Insgesamt wirkt das Gerät zwar recht modern und hochwertig, kann sich aber kaum von den bisher vorgestellten Entsaftern abheben.

Welche Arten von Entsaftern gibt es? Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen manuellen und elektrisch betriebenen Saftpressen, Zentrifugal-Entsaftern und Dampf-Entsaftern. Wodurch sich die einzelnen Arten von Entsaftern auszeichnen und welche Vor- und Nachteile sie Ihnen bieten, verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Der Aicok-Entsafter bietet zwar keine besonders hohe Leistung, kann aber mit seinem verbesserten Präzisionsfilter aufwarten und ist laut Hersteller zu 100 Prozent BPA-frei. Darüber hinaus zeichnet sich das Gerät durch seinen recht günstigen Preis aus.

FAQ

In welchen Farben ist der Aicok-Entsafter B01DZM581U erhältlich?

Dieses Modell ist ausschließlich in einer silber-schwarzen Farbgebung erhältlich.

Ist dieser Entsafter mit einer automatischen Abschaltung ausgestattet?

Nein, dieses Modell verfügt leider über keine automatische Abschaltung.

Eignet sich dieser Entsafter auch für gefrorene Früchte?

Grundsätzlich schon, allerdings sollten Sie gefrorene Früchte vor der Verarbeitung etwas zerkleinern oder auftauen lassen.

Aus welchem Material besteht das Sieb und die Klinge?

Beide Bauteile sind aus Edelstahl gefertigt.

Verfügt dieses Modell über einen Überhitzungsschutz?

Ja, der Aicok-Entsafter B01DZM581U ist mit einem automatischen Überhitzungsschutz ausgestattet.

6. Gastroback 40126 – Entsafter mit Quick-Release-Funktion

Nun kommen wir wieder zu einem hochpreisigen Entsafter– dem Gastroback 40126. Auch bei diesem Modell handelt es sich um einen Zentrifugal-Entsafter mit einer recht hohen Leistung von 950 Watt. Dabei bietet Ihnen das Gerät eine maximale Arbeitsgeschwindigkeit von 13.000 Umdrehungen pro Minute, die Sie in zwei Geschwindigkeitsstufen regulieren können.

Der Gastroback-Entsafter verfügt über ein Edelstahlsieb mit der speziellen „Quick-Release-Funktion“. Dadurch können Sie diesen sehr schnell entriegeln und reinigen.

Der Gastroback ist mit einer großen 7,5-Zentimeter-Einfüllöffnung ausgestattet, in die laut Hersteller auch ganze Äpfel oder Möhren passen. Zudem erhalten Sie beim Kauf einen großen 1-Liter-Saftbehälter. Außerdem spricht der Hersteller von einem „großen, neuartigen“ Trester- beziehungsweise Auffangbehälter, macht allerdings keine genauen Angaben zu dessen Fassungsvermögen. Alle abnehmbaren Bauteile des Entsafters sind spülmaschinenfest. Eine Garantie erhalten Sie beim Kauf dieses Modells allerdings nicht.

Optisch zeichnet sich der Gastroback-Entsafter vor allem durch seine silberne Farbgebungs und viele transparente Komponenten aus. Daraus ergibt sich ein moderner und auffälliger Gesamteindruck. Die Abmessungen liegen hier bei 21 x 33 x 43 Zentimetern und das Gewicht beträgt 4,6 Kilogramm.

Zusammenfassung

Der Gastroback-Entsafter 40126 überzeugt besonders durch seine hohe Leistung und das praktische Edelstahlsieb mit Quick-Release-Funktion. Ebenfalls erwähnenswert ist der große 1-Liter-Saftbehälter. Allerdings müssen Sie bei diesem Entsafter auch etwas tiefer in die Tasche greifen, als es bei den meisten anderen Geräten in unserem Vergleich der Fall ist.

FAQ

Über wie viele Geschwindigkeitsstufen verfügt der Gastroback 40126?

Dieses Modell bietet Ihnen zwei Geschwindigkeitsstufen: Eine für weiche und eine für härtere Lebensmittel.

Erhalte ich zur leichteren Reinigung dieses Gerätes eine Bürste dazu?

Ja, im Lieferumfang finden Sie auch eine praktische Reinigungsbürste.

Kann ich das Sieb und die Titan-Reibscheibe nachbestellen?

Ja, bei Bedarf können Sie alle Verschleißteile nachbestellen.

Eignet sich dieser Entsafter auch für die Verarbeitung von Bananen?

Nein, aufgrund ihrer speziellen Konsistenz sollten Sie Bananen grundsätzlich eher in einem Mixer verarbeiten als in einem Entsafter.

In welchen Farben ist dieser Entsafter erhältlich?

Der Entsafter 40126 von Gastroback ist lediglich in einer silbernen Farbgebung erhältlich.

7. Philips HR1832/00 Viva Collection Entsafter mit QuickClean-Technologie

Als Nächstes geht es wieder um einen Entsafter aus dem Hause Philips – den Philips HR1832/00, der ebenfalls zur „Viva Cellection“ zählt.. Bei diesem Modell handelt es sich um einen Zentrifugal-Entsafter aus der preislichen Mittelklasse, der Ihnen eine solide Leistung von 500 Watt bietet. Verschiedene Geschwindigkeitsstufen gibt es hier allerdings nicht. Zur maximalen Umdrehungsgeschwindigkeit macht der Hersteller leider keine Angaben.

Der Philips-Entsafter verfügt über die spezielle QuickClean-Technologie. Laut Hersteller können Sie das Gerät damit innerhalb von weniger als 1 Minute gründlich säubern.

Damit Sie während der Saftzubereitung stets den Überblick behalten, ist der Philips HR1832/00 mit einem transparenten Deckel und Fruchtfleischbehälter ausgestattet. Die Einfüllöffnung dieses Entsafters hat jedoch einen relativ geringen Durchmesser von 5,5 Zentimetern. Hier kann es also passieren, dass Sie vor der Verarbeitung Ihrer Zutaten etwas Vorarbeit leisten müssen.

Der mitgelieferte Saftbehälter bietet Ihnen ein Füllvolumen von 0,5 Litern und in den Auffangbehälter passt etwa 1 Liter. Darüber hinaus ist auch dieser Entsafter mit einem praktischen Tropfstopp ausgestattet, der das Risiko für eine Sauerei in Ihrer Küche maßgeblich reduzieren kann. Wie bei den meisten bisher vorgestellten Produkten, müssen Sie jedoch auch bei diesem Modell auf eine Herstellergarantie verzichten.

Was das Design betrifft, hat der Philips HR1832/00 große Ähnlichkeit mit dem zuerst vorgestellten Philips-Entsafter. Allerdings ist dieses Modell etwas kompakter und hat einen silbernen Ausgießer. Die Abmessungen belaufen sich hier auf 41,8 x 23,8 x 23,6 Zentimeter und das Gewicht beläuft sich auf 2,7 Kilogramm.

Wie viel kostet ein Entsafter? Moderne Entsafter sind preislich sehr breit aufgestellt. Während Einsteigermodelle bereits ab etwa 50 Euro zu haben sind, müssen Sie für ein hochwertiges Hightech-Modell schnell 150 Euro oder mehr auf den Tisch legen. In unserem Ratgeber haben wir Entsafter allgemein in drei Preisklassen unterteilt und verraten Ihnen auch, mit welcher Investition in etwa zu rechnen ist. Bitte beachten Sie aber, dass sich Preise jederzeit ändern können und es sich nur um Richtwerte handelt.

Zusammenfassung

Unter dem Strich handelt es sich beim Philips HR1832/00 Viva Collection um eine etwas abgespeckte Version des zuerst vorgestellten Philips-Modells. Der grundlegende Unterschied liegt hier in der Leistung. Dafür können Sie mit diesem Modell jedoch auch etwas Geld einsparen.

FAQ

Wie laut wird Philips HR1832/00 Viva Collection?

Dieser Entsafter ist mit einer maximalen Lautstärke von 20 Dezibel relativ leise.

Aus welchem Material besteht dieser Entsafter?

Dieses Modell wurde aus ABS-Kunststoff gefertigt.

Verfügt dieses Modell über eine automatische Abschaltung?

Nein, eine automatische Abschaltung ist bei diesem Modell leider nicht vorhanden.

Welche elektrische Spannung benötigt dieser Entsafter?

Der Philips HR1832/00 Viva Collection arbeitet mit einer elektrischen Spannung von 240 Volt.

Hat dieser Entsafter eine integrierte Kabelaufwicklung?

Ja, das Kabel können Sie innerhalb des Entsafters aufwickeln.

8. Braun J700 Multiquick 7 – Entsafter mit 4-Wege-Sicherheitssystem

Weiter geht es mit dem Braun J700 Multiquick 7, der sich preislich zwischen der mittleren und oberen Preisklasse einordnet. Dieser Zentrifugal-Entsafter bietet Ihnen eine recht hohe Leistung von 1.000 Watt sowie zwei Geschwindigkeitsstufen. Zur maximalen Umdrehungsgeschwindigkeit macht der Hersteller allerdings keine genauen Angaben. Der Entsafter soll jedoch in der Lage sein, ein Glas Saft innerhalb von nur 15 Sekunden zuzubereiten.

Der Braun-Entsafter verfügt über ein 4-Wege-Sicherheitssystem: Sobald eine Sicherheitsbedingung nicht erfüllt ist, schaltet sich das Gerät innerhalb von 3 Sekunden automatisch aus.

Mit einem Durchmesser von 7,5 Zentimetern bietet Ihnen dieser Entsafter eine große Einfüllöffnung, die Ihnen aufwendiges Vorschneiden Ihrer Zutaten erspart. Zu diesem Modell gehört ein großer 1,25-Liter-Saftbehälter mit Schaumtrenner und ein Auffangbehälter mit einem Fassungsvermögen von 2 Litern. Ebenfalls erfreulich ist, dass Sie alle abnehmbaren Bauteile des Braun-Entsafter in der Geschirrspülmaschine reinigen können. Eine Herstellergarantie ist jedoch auch bei diesem Entsafter nicht vorhanden.

Optisch ist der Multiquick J700 7 ein echtes Highlight und zeichnet sich vor allem durch seine komplett in Silber gehaltene Farbgebung aus. Insgesamt wirkt der Entsafter sehr modern und auffällig. Die Abmessungen liegen hier bei recht durchschnittlichen 30,5 x 40,6 x 35,6 Zentimetern und das Gewicht beläuft sich auf 4,54 Kilogramm.

Zusammenfassung

Der Braun J700 Multiquick 7 kann neben seiner hohen Leistung und vielseitigen Sicherheitsvorkehrungen auch durch sein überaus modernes Design überzeugen. Preislich ist das Gerät jedoch etwas höher angesiedelt als viele andere Entsafter in unserem Vergleich.

FAQ

Aus welchem Material besteht dieser Entsafter?

Dieses Modell wurde zum Großteil aus Edelstahl gefertigt.

Was kann ich tun, wenn der Entsafter einmal nicht funktioniert?

Überprüfen Sie zunächst, ob alle Verschlussbügel richtig versiegelt sind und ob Deckel, Sieb und Saftauffangschale richtig sitzen. Falls das Problem anschließend immer noch besteht, kontaktieren Sie den Kundenservice.

Wie groß ist die Einfüllöffnung dieses Entsafters?

Die Einfüllöffnung des Braun J700 Multiquick 7 hat einen Durchmesser von 7,5 Zentimetern. Das ist groß genug, um sogar kleine Äpfel im Ganzen zu verarbeiten.

Wozu dient das 4-Wege-Sicherheitssystem?s

Dieses Sicherheitssystem von Braun verspricht eine besonders sichere Nutzung des Entsafters. Sollte auch nur eine der vier Sicherheitsbedingung nicht erfüllt sein, wird das Gerät sich innerhalb von 3 Sekunden selbständig abschalten.

Wie schnell arbeitet der Braun J700 Multiquick 7?

Dank des Hochleistungs-Entsaftungssystems braucht dieses Gerät gerade einmal 15 Sekunden, um Ihnen ein ganzes Glas frisch gepressten Saft zuzubereiten.

9. Philips HR1921/20 –Entsafter mit FiberBoost-Technologie

Nun kommen wir wieder zu einem Gerät aus der Philips-Viva-Collection – dem Philips HR1921/20. Hierbei handelt es sich um eines der teuersten Geräte in unserem Vergleich, das mit einer hohen Leistung von 1.100 Watt überzeugen kann. Darüber hinaus ist der Entsafter mit einem intelligenten Motor ausgestattet, der seine Umdrehungsgeschwindigkeit automatisch an die Konsistenz Ihrer Zutaten anpasst.

Dieser Entsafter verfügt über die hauseigene QuickClean-Technologie und die moderne FiberBoost-Technologie, mit der Ihnen zwei Modi zur Verfügung stehen. Der erste Modus bietet Ihnen die Möglichkeit, einen frischen, klaren Saft zu pressen. Im zweiten Modus hingegen erhalten Sie ein dickflüssiges Getränk mit bis zu 50 Prozent mehr nährstoffhaltigen Fasern.

Dank einer großen Einfüllöffnung mit einem Durchmesser von 8 Zentimetern ist das Vorschneiden Ihrer Zutaten bei diesem Entsafter fast überflüssig. Zudem ist auch dieses Gerät mit einem transparenten Deckel und Fruchtfleischbehälter ausgestattet, damit Sie bei der Saftzubereitung stets einen guten Überblick behalten. Besonders hervorzuheben ist das moderne GeoTech-Sieb mit elektropolierter Oberfläche, das laut Hersteller besonders leicht zu reinigen ist. Der mitgelieferte Saftbehälter bietet Ihnen ein Fassungsvolumen von 1 Liter und in den Fruchtfleischbehälter passen etwa 2,1 Liter. Erfreulich ist auch, dass ihnen der Hersteller beim Kauf dieses Modells eine Garantie von 2 Jahren gewährt.

Was das Design betrifft, ähnelt der Philips HR1921/20 seinen beiden Vorgängern. Dieses Modell verfügt jedoch über mehr silberne Komponenten und wirkt insgesamt etwas moderner. Die Abmessungen belaufen sich hier auf 33 x 32 x 55 Zentimeter und das Gewicht beläuft sich auf 4,54 Kilogramm.

Was gibt es beim Kauf eines Entsafters zu beachten? Um beim Kauf Ihres neuen Entsafters eine wirklich fundierte Entscheidung treffen zu können, sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen. Dazu zählen zum Beispiel die Leistung, die Anzahl an Geschwindigkeitsstufen sowie das Fassungsvermögen des Saft- und Auffangbehälters. Welche Punkte es noch zu berücksichtigen gilt, erklären wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Der Philips HR1921/20 bietet Ihnen eine hohe Leistung, verschiedene nützliche Technologien und Behältnisse mit einem recht hohen Fassungsvermögen. Der einzige Nachteil liegt im Preis, der die Kosten der meisten anderen Geräte in unserem Vergleich bei Weitem übersteigt.

FAQ

Kann ich den Philips HR1921/00 unkompliziert und schnell reinigen?

Ja, dank QuickClean-Technologie und der Vorspülfunktion gestaltet sich die Reinigung dieses Gerätes als sehr komfortabel.

Wozu dient die FiberBoost-Technologie?

Diese Technologie eröffnet Ihnen zwei Bearbeitungsmethoden. Die eine sorgt für klaren Saft, während die andere eine dickflüssige, trübe Flüssigkeit mit bis zu 50 Prozent mehr Fasern und Ballaststoffen herstellt.

Was finde ich alles im Lieferumfang dieses Entsafters?

Neben dem Entsafter finden Sie im Lieferumfang auch ein praktisches Rezeptheft.

Wie lang ist das Kabel dieses Entsafters?

Das Kabel des Philips HR1921/00 hat laut Angaben des Herstellers eine Länge von 1 Meter.

Aus welchem Material besteht das Gehäuse dieses Entsafters?

Das Gehäuse dieses Modells wurde zum Großteil aus Metall gefertigt.

10. NUTRILOVERS-Entsafter 4260446970114 – alle Kunststoff-Bauteile BPA-frei

Nun stellen wir Ihnen den NUTRILOVERS-Slow-Juicer Entsafter vor, der sich in der preislichen Mittelklasse wiederfindet. Wie es für die sogenannten Slow Juicer und deren schonende Arbeitsweise üblich ist, verfügt dieses Modell über eine relativ geringe Leistung von 350 Watt. Dabei bietet Ihnen der Entsafter eine festgelegte Arbeitsgeschwindigkeit von 80 Umdrehungen pro Minute.

Beim Kauf dieses Entsafters enthalten Sie eine praktische To-Go-Glasflasche mit einem Fassungsvermögen von 0,45 Litern, in der Sie Ihren fertigen Saft sicher und lichtgeschützt aufbewahren können.

Eine Besonderheit an dem Entsafter von NUTRILOVERS sind die beiden Einfüllöffnungen, was Ihnen laut Hersteller ein sehr zügiges Arbeiten ermöglichen soll. Die Größe der Einfüllöffnungen bleibt jedoch unerwähnt. Darüber hinaus presst dieses Modell Ihre Zutaten im Vorwärts- und Rückwärtslauf, was Ihnen eine möglichst hohe Saftausbeute garantieren soll. Ebenfalls erfreulich ist, dass alle Kunststoff-Bauteile vollständig frei von gesundheitsschädigendem BPA sind.

Optisch kann sich der Slow Juicer von NUTRILOVERS vor allem durch seine rosa Farbgebung von den anderen Geräten aus unserem Vergleich abheben. Insgesamt macht der Entsafter einen auffälligen und hochwertigen Eindruck. Die Abmessungen belaufen sich hier auf 18,6 x 18,6 x 40,7 Zentimeter und das Gewicht beträgt durchschnittliche 3,85 Kilogramm.

Zusammenfassung

Dieser Slow Jucier ermöglicht Ihnen eine recht schonende Verarbeitung Ihrer Zutaten und wird mit einer praktischen To-go-Glasflache ausgeliefert, mit der Sie Ihren selbstgemachten Saft überall mit hinnehmen können. Praktisch sind auch die zwei Einfüllöffnungen. Allerdings macht der Hersteller keine genauen Angaben dazu, wie groß diese sind.

FAQ

Verfügt dieser Entsafter über eine automatische Abschaltung?

Nein, dieses Modell verfügt leider über keine automatische Abschaltung.

Aus welchen Materialien besteht dieser Entsafter?

Beim NUTRILOVERS-Entsafter 4260446970114 kommen Polycarbonat und Edelstahl zum Einsatz.

Eignet sich dieser Entsafter auch für die Verarbeitung von Kartoffeln?

Ja, mit diesem Gerät können Sie selbst Kartoffeln entsaften.

In welchen Farben ist der NUTRILOVERS-Entsafter 4260446970114 erhältlich?

Dieser Entsafter ist wahlweise in Rosa oder Schwarz erhältlich.

Was ist im Lieferumfang dieses Entsafters enthalten?

Neben dem Entsafter finden Sie im Lieferumfang auch eine Reinigungsbürste, eine To-go-Glasflasche und eine Anleitung mit Ideen für leckere Säfte.

11. Aicok B07BBFW1S8 – Entsafter mit verbessertem Siebfilter

Weiter geht es mit dem Aicok B07BBFW1S8, der sich preislich in einem ähnlichen Bereich wiederfindet wie der zuletzt vorgestellte Entsafter. Bei diesem Modell handelt es sich um einen Slow Juicer, der Ihnen eine Leistung von 150 Watt und bietet und mit einer Arbeitsgeschwindigkeit von 80 Umdrehungen pro Minute für eine möglichst schonende Saftzubereitung sorgen soll.

Dieser Slow Juicer ist mit einem verbesserten Siebfilter und einem speziellen Schneckengewinde ausgestattet. Laut Hersteller soll das für bis zu 30 Prozent mehr Saft und 40 Prozent mehr enthaltene Vitamine sorgen.

Für die Befüllung des Gerätes steht Ihnen hier allerdings nur eine relativ kleine Einfüllöffnung mit einem Durchmesser von 4 Zentimetern zur Verfügung. Dabei bietet Ihnen sowohl der Auffangbehälter als auch der mitgelieferte Saftbehälter ein Fassungsvermögen von 0,8 Litern. Das Gerät ist mit einer speziellen Rücklauffunktion ausgestattet, mit der Sie Verstopfungen innerhalb des Entsafters spielend leicht beseitigen können. Ebenfalls sehr nützlich ist die integrierte One-Touch-Taste, mit der Sie Ihren Entsafter mit nur einem Knopfdruck auf die Standard-Konfigurationen zurücksetzen. Zusätzlich gewährt Ihnen der Hersteller beim Kauf dieses Modells eine lebenslange Kundenberatung,

Was das Design betrifft, fällt der Aicok-Ensafter vor allem durch seine grau-schwarze Farbgebung und den rechteckigen Saftbehälter auf. Die Abmessungen von 32,6 x 18,1 x 32,6 Zentimetern und das Gewicht von 4,47 Kilogramm bewegen sich hier in einem durchschnittlichen Bereich.

Wer ist der beste Hersteller von Entsaftern? Auf dem Markt tummeln sich unzählige Hersteller von hochwertigen Entsaftern. Eine klare Empfehlung lässt sich hier leider nicht aussprechen. In unserem Ratgeber stellen wir Ihnen drei beliebte Hersteller kurz vor, nämlich Aicok, Braun und Klarstein.

Zusammenfassung

Der Aicok B07BBFW1S8 ermöglicht Ihnen eine sehr schonende Saftzubereitung und überzeugt mit seinem verbesserten Siebfilter und dem speziellen Schneckengewinde, die Ihnen mehr enthaltene Mikronährstoffe versprechen. Die Einfüllöffnung ist mit einem Durchmesser von 4 Zentimetern allerdings vergleichsweise klein.

FAQ

Was ist neben dem Aicok B07BBFW1S8 noch im Lieferumfang enthalten?

Zusätzlich erhalten Sie eine Reinigungsbürste, eine Gebrauchsanleitung und ein Rezeptheft.

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet dieser Entsafter?

Der Aicok B07BBFW1S8 arbeitet mit einer Spannung von 220 Volt.

Erhalte ich beim Kauf dieses Entsafters eine Garantie?

Ja, der Hersteller gewährt Ihnen eine Garantie von 3 Jahren.

Wozu dient der One-Touch-Druckknopf?

Mit einem Druck auf diesen Knopf können Sie den Entsafter auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Aus welchem Material besteht dieses Modell?

Dieser Entsafter besteht zum Großteil aus Kunststoff.

12. Panasonic-Entsafter MJ-L500S – Slow Juicer mit 45 Umdrehungen pro Minute

Kommen wir nun wieder zu einem sehr hochpreisigen Modell – dem Panasonic MJ-L500S. Auch bei diesem Modell handelt es sich um einen Slow Juicer, der Ihre Zutaten mit einer Leistung von 150 Watt möglichst schonend verarbeiten soll. Dabei verfügt das Gerät über eine maximale Arbeitsgeschwindigkeit von 45 Umdrehungen pro Minute, die sich in zwei Stufen regulieren lässt.

Dieser Entsafter wird mit zwei Aufsätzen ausgeliefert: Einem für herkömmlichen Saft und einem für eisgekühlte Getränke aus gefrorenen Früchten.

Dank einer mit Edelstahl verstärkten Pressschnecke soll Ihnen dieses Modell laut Hersteller eine sehr hohe Saftausbeute bringen. Der mitgelieferte Saftbehälter hat ein Füllvolumen von 0,98 Litern. In den integrierten Auffangbehälter hingegen passen bis zu 1,3 Liter. Darüber hinaus verfügt dieser Hightech-Entsafter über einen automatischen Topfstopp und eine Rückwärtslauffunktion, mit der Sie Verstopfungen innerhalb des Gerätes leicht beseitigen können. Außerdem ist der Entsafter laut Hersteller vollständig BPA-frei. Alle abnehmbaren Bauteile können Sie in der Geschirrspülmaschine reinigen.

Laut Hersteller können Sie diesen Entsafter zweimal hintereinander für bis zu 15 Minuten betreiben. Anschließend sollten Sie dem Gerät jedoch eine mindestens 30-minütige Pause einräumen.

Optisch fällt der Panasonics MJ-L500S vor allem durch seine kompakte, säulenförmige Formgebung auf. Farblich haben Sie bei diesem Modell die Wahl zwischen Edelstahl-Schwarz, Kupfer-Schwarz und Rot-Schwarz. Die Abmessungen belaufen sich auf kompakte 17,6 x 18,5 x 43,2 Zentimeter und das Gewicht beträgt genau 4 Kilogramm.

Zusammenfassung

Beim Panasonics MJ-L500S handelt es sich um einen sehr hochwertigen Slow Juicer mit vielen nützlichen Zusatzfunktionen. Besonders hervorzuheben ist hier der zusätzliche Aufsatz, der Ihnen sogar die Verarbeitung von gefrorenen Früchten ermöglicht. Was den Preis betrifft, handelt es sich hierbei jedoch um einen der kostspieligsten Entsafter in unserem gesamten Vergleich.

FAQ

Wie laut ist der Panasonic MJ-L500S während des Betriebs?

Laut Angaben des Herstellers wird das Gerät nicht lauter als 65,5 Dezibel.

Erhalte ich für dieses Modell eine Garantie?

Ja, beim Kauf dieses Entsafters erhalten Sie eine zweijährige Garantie.

In welchen Farben ist dieses Modell erhältlich?

Dieses Modell ist in den Farben Edelstahl/Schwarz, Kupfer/Schwarz und Rot/Schwarz erhältlich.

Hat dieses Gerät eine Tropfstopp-Funktion?

Ja, um größere Verschmutzungen Ihrer Arbeitsfläche zu vermeiden, verfügt der Panasonic MJ-L500S über einen automatischen Tropfstopp.

Welche Energieeffizienzklasse hat dieser Entsafter?

Dieser Entsafter hat die Energieeffizienzklasse A.

13. Russell Hobbs Desire 20366-56 – Entsafter mit großem Auffangbehälter

Als Nächstes stellen wir Ihnen den Russel Hobbs Desire 20366-56 vor, der sich preislich im Bereich der unteren Mittelklasse wiederfindet. Bei diesem Modell handelt es sich wieder um einen Zentrifugal-Entsafter mit einer soliden Leistung von 550 Watt und zwei Geschwindigkeitsstufen. Zur maximalen Umdrehungsgeschwindigkeit äußert sich der Hersteller leider nicht.

Dieser Entsafter ist mit einer praktischen Sicherheitsverriegelung ausgestattet. So können Sie das Gerät nur in Betrieb nehmen, wenn alle Bauteile ordnungsgemäß miteinander verbunden sind.

Dieses Modell bietet Ihnen wieder eine recht große Einfüllöffnung mit einem Durchmesser von 7,5 Zentimetern. So beschränken sich Ihre Vorarbeiten auf ein absolutes Minimum. Darüber hinaus ist ein Auffangbehälter mit einem sehr großzügigen Fassungsvermögen von 2 Litern vorhanden.

Damit können Sie den mitgelieferten 0,75-Liter-Saft-Behälter problemlos mehrmals befüllen, ohne den Auffangbehälter entleeren zu müssen. Laut Hersteller sind außerdem alle Bauteile, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, vollständig BPA-frei. Zusätzlich gewährt Ihnen der Hersteller beim Kauf dieses Modells eine Garantie von 2 Jahren.

Äußerlich kann sich der Russel Hobbs Desire mit seiner roten Hochglanzoberfläche aus Kunststoff und einigen schwarzen Applikationen etwas von den anderen Geräten aus unserem Vergleich abheben. Die Abmessungen betragen durchschnittliche 20,8 x 31 x 42,5 Zentimeter und das Gewicht beläuft sich auf 3,79 Kilogramm.

Welche Zutaten eignen sich für einen Entsafter? Mit Ihrem neuen Entsafter können Sie nicht nur Obst und Gemüse verarbeiten, sondern auch verschiedene Kräuter und Gräser. Grundsätzlich gilt: Je mehr Flüssigkeit Ihre Zutaten enthalten, desto besser eignen sie sich für die Verarbeitung in Ihrem Entsafter. In unserem finden Sie eine Liste mit möglichen Zutaten und einige Anregungen für leckere und nahrhafte Säfte.

Zusammenfassung

Neben seinem recht günstigen Anschaffungspreis überzeugt der Desire von Russel Hobbs auch mit seiner großen Einfüllöffnung, einem sehr großzügigen Auffangbehälter und eine zweijährigen Garantie. Leider macht der Hersteller keine genauen Angaben zur maximalen Arbeitsgeschwindigkeit seines Entsafters.

FAQ

Verfügt der Russel Hobbs 20366-56 Desire über eine automatische Abschaltung?

Nein, dieser Entsafter verfügt leider über keine automatische Abschaltung.

Kann ich mit diesem Entsafter auch Wassermelonen entsaften?

Ja, selbst die Schale einer Wassermelone stellt für diesen Entsafter kein Problem dar. Allerdings empfinden viele Personen den Geschmack als zu „grün“. Versuchen Sie es daher zunächst mit wenig Schale und überprüfen Sie, ob Ihnen der Geschmack zusagt.

Verfügt dieser Entsafter über einen Überhitzungsschutz?

Ja, der Russel Hobbs 20366-56 Desire ist mit einem automatischen Überhitzungsschutz ausgestattet.

Ist dieses Modell in verschiedenen Ausführungen erhältlich?

Ja, Sie können diesen Entsafter auch zusammen mit einem Reiben- und Raspeln-Set kaufen.

Aus welchem Material besteht dieses Modell?

Dieser Entsafter ist zum größten teil aus Kunststoff gefertigt.

14. Philips HR1869/01 – Entsafter mit automatischem Tropfstopp

Kommen wir nun wieder zu einem Modell aus der bekannten Philips-Viva-Collection – dem Philips HR1869/01. Dieser Zentrifugal-Entsafter aus der preislichen Oberklasse bietet Ihnen eine hohe Leistung von 900 Watt und arbeitet mit zwei Geschwindigkeitsstufen, die Ihnen eine individuelle Verarbeitung Ihrer Zutaten ermöglichen. Mit wie vielen Umdrehungen pro Minute das Gerät genau arbeitet, lässt der Hersteller allerdings unerwähnt.

Dank QuickClean-Funktion ist dieser Entsafter in der Lage, sich auf Knopfdruck selbst zu reinigen. Alternativ können Sie auch alle abnehmbaren Bauteile in der Geschirrspülmaschine reinigen.

Der Philips-Entsafter verfügt über eine sehr große Einfüllöffnung mit einem Durchmesser von 8 Zentimetern. Das erlaubt es Ihnen, je nach Sorte sogar ganze Früchte zu verarbeiten. Darüber hinaus wird der Entsafter mit einem großen 1,5 Liter Saftbehälter ausgeliefert und ist laut Hersteller in der Lage, bis zu 2,5 Liter Saft in einem Durchgang herzustellen. In den Auffangbehälter passen etwa 1,6 Liter. Ebenfalls zu erwähnen ist der praktische Tropfstopp, mit dem sich der Reinigungsaufwand nach der Saftzubereitung auf ein Minimum reduziert. Eine Garantie erhalten Sie beim Kauf dieses Modells allerdings nicht.

Wie die bereits vorstellten Geräte aus der Viva-Collection-Serie zeichnet sich auch der Philips HR1869/01 durch seine schwarze Farbgebung mit einigen silbernen Akzenten aus. Die Abmessungen von 24,5 x 35,5 x 44,5 Zentimetern bewegen sich hier in einem recht durchschnittlichen Bereich. Mit einem Gewicht von 6 Kilogramm ist das Gerät allerdings vergleichsweise schwer.

Zusammenfassung

Neben seiner hohen Leistung überzeugt der Philips-Entsafter vor allem durch seine großen Behältnisse. Jedoch können sich auch die QuickClean-Technologie und der automatische Tropfstopp als sehr nützlich erweisen. Dafür müssen Sie hier allerdings auch etwas tiefer in die Tasche greifen als bei den meisten anderen Geräten in unserem Vergleich.

FAQ

Wie schwer ist der Philips HR1869/01?

Dieses Gerät bringt ein Gewicht von 6 Kilogramm auf die Waage.

Mit welcher Spannung arbeitet dieses Gerät?

Dieser Entsafter arbeitet mit einer Spannung von 230 Volt.

Aus welchem Material besteht das Gehäuse dieses Entsafters?

Das Gehäuse des Philips HR1869/01 besteht aus PP-Kunststoff.

Verfügt dieses Modell über eine integrierte Kabelaufwicklung?

Ja, bei diesem Modell können Sie das Kabel direkt im Gerät aufwickeln.

Wie lang ist das Kabel dieses Entsafters?

Das Entsafter-Kabel hat eine Länge von einem Meter.

15. Klarstein Fruitpresso Bella Rossa – Entsafter mit besonders feinem Mikrosieb

Als Letztes stellen wir Ihnen den Entsafter Klarstein Fruitpresso Bella Rossa vor, der sich in der preislichen Mittelklasse wiederfindet. Bei diesem Modell handelt es sich wieder um einen Slow Juicer, der Ihre Lebensmittel mit einer Leistung von 150 Watt und einer maximalen Umdrehungszahl von 70 Umdrehungen pro Minute möglichst schonend verarbeiten soll. Das Ziel ist es, möglichst viele wertvolle Mikronährstoffe in Ihren Säften zu erhalten.

Dieser Entsafter verfügt über ein besonders feines Mikrosieb. Laut Hersteller sorgt dieses dafür, dass Ihr Saft keinerlei Fruchtfleisch enthält.

Sowohl der mitgelieferte Saftbehälter als auch der integrierte Auffangbehälter haben ein Fassungsvermögen von jeweils 0,6 Litern. Zum Durchmesser der Einfüllöffnung macht der Hersteller leider keine genauen Angaben. Dafür verfügt dieses Modell über eine praktische Rücklauffunktion, mit der Sie mögliche Verstopfungen effektiv beseitigen können. Eine Garantie erhalten Sie beim Kauf dieses Modells leider nicht.

Was das Design betrifft, macht der größtenteils in Rot gehaltene Klarstein-Entsafter mit seinen schwarzen und orangefarbenen Akzenten einen modernen und auffälligen Eindruck. Die Abmessungen von 19 x 27 x 37,5 Zentimetern und das Gewicht von 3,92 Kilogramm liegen in einem durchschnittlichen Bereich.

Zusammenfassung

Beim Klarstein Fruitpresso Bella Rossa handelt es sich um einen durchschnittlichen Slow Juicer, der vor allem mit seinem feinen Mikrosieb und der praktischen Rücklauffunktion punkten kann. Weniger erfreulich ist, dass die Behältnisse mit einem Fassungsvermögen von jeweils 0,6 Litern relativ klein ausfallen.

FAQ

Verfügt der Klarstein Fruitpresso Bella Rossa über eine automatische Abschaltung?

Nein, dieses Modell verfügt leider über keine automatische Abschaltung.

Aus welchem Material besteht der Antrieb dieses Entsafters?

Laut Hersteller besteht der Antrieb dieses Modells aus Kunststoff.

Mit welcher elektrischen Spannung arbeitet dieser Entsafter?

Der Klarstein Fruitpresso Bella Rossa arbeitet mit einer Spannung von 220 bis 240 Volt.

Was ist alles im Lieferumfang enthalten?

Neben dem Entsafter und den Behältern finden Sie im Lieferumfang auch eine Reinigungsbürste, einen Stopfstößel und eine Bedienungsanleitung.

Entsafter TestWas ist ein Entsafter?

Bei einem Entsafter handelt es sich um eine manuell oder elektrisch betriebene Küchenmaschine, mit deren Hilfe Sie frische und nahrhafte Säfte aus Obst, Gemüse und verschiedenen Gräsern herstellen können. Der genaue Verarbeitungsprozess kann sich jedoch von Gerät zu Gerät stark unterscheiden.

Allgemeine Vorteile von Entsaftern

Der Vorteil von frisch gepresstem Saft liegt vor allem darin, dass Sie genau wissen, was enthalten ist. Schließlich sind Säfte aus dem Supermarkt fast immer mit Konservierungsmitteln und Zucker versetzt.

Durch die langen Lagerzeiten gehen außerdem viele wertvolle Nährstoffe verloren. Bei einem frisch gepressten Saft aus Ihrem Entsafter können Sie sich stets sicher sein, dass der Großteil der wertvollen Mikronährstoffe enthalten bleibt. Außerdem profitieren Sie von einem natürlichen, unverfälschten Geschmack.

Sie essen nicht gerne Obst und Gemüse? Vielleicht schmeckt es Ihnen ja in Form eines Saftes. Wenn Sie sich jeden Tag einen frisch gepressten Saft zubereiten, können Sie damit maßgeblich zur Deckung Ihres Mikronährstoff-Bedarfs beitragen.

Gerade für Sportler und körperlich sehr aktive Menschen kann ein Entsafter äußerst nützlich sein. Denn wer sich viel bewegt und seinen Körper täglich belastet, der hat allgemein einen gesteigerten Nährstoffverbrauch. Um diesen zu decken, müssten Sie eine ganze Menge Obst und Gemüse essen. Mit einem Entsafter haben Sie jedoch die Möglichkeit, Ihre Nährstoffe schnell und gebündelt in flüssiger Form zu sich zu nehmen.

Ein weiterer Vorteil von Entsaftern ist ihre einfache Bedienbarkeit. Viele moderne Geräte können Ihnen ein Glas Saft in weniger als 1 Minute zubereiten. Wahlweise können Sie mit einem Entsafter jedoch auch größere Mengen an Obst und Gemüse verarbeiten. Darüber hinaus sind hochwertige Entsafter oft mit großen Einfüllöffnungen ausgestattet, sodass Sie Ihre Zutaten nur grob zerkleinern müssen, um einen frischen Saft daraus zuzubereiten.

  • Frisch gepresster Saft ist nährstoffreich und frei von künstlichen Zusätzen.
  • Größere Mengen an Saft können leicht und ohne großen Kraftaufwand zubereitet werden.
  • Keine weitere Zusätze wie Zucker oder Konservierungsmittel.
  • Unverfälschter Geschmack und natürliches Aroma.
  • Beim Entsaften entstehen auch „Abfallprodukte“.
  • Nicht alle Bestandteile der Zutaten landen im Saft.
  • Sauerstoff sorgt für schnelleren Verfall der Inhaltsstoffe.
  • Saft mangelt es oft an Fasern und Ballaststoffen.

Für wen eignet sich ein Entsafter?

Der Entsafter ist allgemein ein sehr nützliches Hilfsmittel und eignet sich für jeden gesundheitsbewussten Menschen. Es gibt jedoch auch Situationen, in denen die Anschaffung eines Entsafters besonders sinnvoll sein kann. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie einen eigenen Garten haben und unterschiedliche Obst- und Gemüsesorten züchten. Anstatt die überschüssigen Erzeugnisse einfach wegzuwerfen, können Sie diese einfach zu leckeren und nahrhaften Säften verarbeiten.

Gerade für die Verarbeitung von überschüssigem Obst- und Gemüse kann sich die Anschaffung eines Dampf-Entsafters lohnen. Denn hiermit bleibt Ihr Saft deutlich länger haltbar, was Ihnen die Möglichkeit eröffnet, größere Mengen zuzubereiten und diese nach und nach zu verzehren.

Außerdem kann ein Entsafter sehr nützlich sein, wenn Sie bei einer nahenden Erkältung lieber auf Medikamente verzichten. Schließlich gelten frische Zitronen- und Holundersäfte als schnell zubereitete und wirksame Mittel gegen Erkältungsbeschwerden. Darüber hinaus ist die Anschaffung eines Entsafters sinnvoll, wenn Sie weitestgehend auf industriell verarbeiteten Zucker verzichten möchten. Denn in Ihren frisch gepressten Obst-und Gemüsesäften ist nur so viel Zucker enthalten, wie natürlicherweise in den jeweiligen Zutaten zu finden ist. Im folgenden Video erfahren Sie, wozu Sie einen Entsafter verwenden können:

Welche Arten von Entsaftern gibt es?

Verschiedene VariantenDass Saft nicht nur gut schmeckt, sondern auch sehr gesund ist, wissen wir Menschen schon seit geraumer Zeit. Früher wurden die Säfte jedoch noch manuell und mit einfachsten Hilfsmitteln zubereitet, was in der Regel zu keiner optimalen Saftausbeute führte. Mittlerweile gibt es mehrere Arten von Entsaftern, die Ihnen die Zubereitung maßgeblich erleichtern. Wodurch sich diese auszeichnen, verraten wir Ihnen im folgenden Abschnitt.

  1. Saftpressen
  2. Zentrifugalpressen
  3. Dampf-Entsafter

In unserem Entsafter-Vergleich finden Sie in erster Linie Zentrifugal-Entsafter. Einige Saftpressen beziehungsweise Slow Juicer sind jedoch auch mit von der Partie.

Die Saftpressen

Am Markt finden Sie in erster Linie die herkömmlichen, meist von Hand betriebenen Saftpressen. Diese sind in der Regel aus Kunststoff oder Metall gefertigt und vor allem zum Entsaften von Zitrusfrüchten gedacht. Die Funktionsweise ist sehr simpel. Legen Sie Ihre halbierte Zitrusfrucht einfach auf die kegelförmige Saftpresse und drehen Sie kräftig. Anschließend sammelt sich der Saft in einer fest verbauten Auffangschale. Der Vorteil liegt hier vor allem in einem sehr schonenden Verarbeitungsprozess. Die Zubereitung von größeren Mengen wird sich jedoch mit einer manuellen Saftpresse als sehr langwierig erweisen.

Heutzutage gibt es jedoch auch elektrische Saftpressen. Diese werden zumeist als „Slow Juicer“ bezeichnet und arbeiten mit sogenannten „Pressschnecken“ aus Kunststoff oder Metall. Besagte Pressschnecken sind dafür zuständig, Ihre Zutaten zu zerquetschen und ein dickflüssiges Fruchtmuß daraus herzustellen. Anschließend wird die Flüssigkeit mithilfe eines Siebes von den Feststoffen getrennt und in einen separaten Saftbehälter geleitet.

Entsafter VergleichDie Arbeitsweise von Slow Juicern zeichnet sich vor allem durch eine vergleichsweise niedrige Umdrehungsgeschwindigkeit aus, wodurch mehr Nährstoffe im Saft enthalten bleiben sollen. Allerdings ist hier häufig etwas Vorarbeit notwendig. Denn mit ganzen Früchten oder nur grob zerkleinerten Zutaten kommen derartige Geräte meist nicht sehr gut zurecht.

Zentrifugal-Entsafter

Zentrifugal-Entsafter bieten Ihnen eine etwas modernere und weniger umständliche Möglichkeit, Ihren eigenen Saft zubereiten. Derartige Geräte arbeiten mit einer speziellen Reibscheibe, die Ihnen eine sehr gleichmäßige Zerkleinerung Ihrer Zutaten ermöglicht. Das zerkleinerte Obst und Gemüse wird mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Sieb geschleudert, damit sich der Saft vom Fruchtfleisch trennt.

Der große Vorteil von Zentrifugal-Entsaftern liegt darin, dass Sie hiermit teilweise sogar ganze Früchte sehr schnell verarbeiten können. Derartige Geräte ersparen Ihnen nicht nur viel Vorarbeit, sondern arbeiten insgesamt auch deutlich schneller, als es bei manuellen Saftpressen oder Slow Juicern der Fall ist. Allerdings kann es hier zu einer recht hohen Hitzeentwicklung kommen, wodurch wiederum Nährstoffe verloren gehen können. Darüber hinaus sind Zentrifugal-Entsafter nicht für die Verarbeitung von Kräutern oder Gräsern geeignet und gehen zumeist mit einer relativ hohen Geräuschentwicklung einher.

Sowohl Sloww Juicer als auch Zentrifugal-Entsafter gehen mit dem Nachteil einher, dass während der Saftzubereitung viel Sauerstoff an Ihre Zutaten gelangt. Dadurch gehen unter Umständen wertvolle Vitamine und Enzyme verloren. Dennoch sind frisch gepresste Säfte aus beiden Geräten nährstoffreicher als abgepackte Säfte aus dem Supermarkt.

Dampf-Entsafter

Die letzte der drei Möglichkeiten der Saftgewinnung bietet Ihnen ein sogenannter Dampf-Entsafter. Derartige Geräte haben optisch große Ähnlichkeit mit einem Kochtopf und bieten Ihnen den Vorteil, dass Sie darin große Mengen an Obst und Gemüse verarbeiten können. Auch hier gestaltet sich die Zubereitung recht simpel. Befüllen Sie das Gerät einfach mit Wasser und bringen Sie dieses auf einer Herdplatte zum Kochen. Anschließend steigt der Wasserdampf innerhalb Ihres Entsafters auf, dringt in Ihr zerkleinertes Obst und Gemüse ein und bringt dieses zum Platzen. Nun kann der Saft austreten und gelangt über einen Sieb in den dazugehörigen Auffangbehälter.

Besonders vorteilhaft ist, dass Saft aus einem Dampf-Entsafter allgemein etwas länger haltbar ist als bei den bereits vorstellten Verarbeitungsmethoden. Darüber hinaus können Sie sehr große Mengen verarbeiten und müssen Ihre Zutaten weder zerkleinern, noch entkernen. Durch die hohe Wärmeentwicklung können jedoch auch in einem Dampf-Entsafter wertvolle Nährstoffe verloren gehen. Außerdem benötigen derartige Geräte viel Platz in Ihrer Küche und die Saftzubereitung nimmt eine Menge Zeit in Anspruch.

Wie viel kostet ein Entsafter?

Wichtig!Je nach Modell können die Kosten für einen neuen Entsafter enorm schwanken. In unserem großen Entsafter-Vergleich finden Sie sowohl kostengünstige Einsteigergeräte als auch sehr preisintensive Hightech-Modelle. Grundsätzlich lassen sich Entsafter in die folgenden Preisklassen unterteilen (Stand 9/2019):

  • Entsafter aus den unteren Preisklassen – bis 50 Euro
  • Entsafter aus den mittleren Preisklassen – 50 bis 100 Euro
  • Entsafter aus den oberen Preisklassen – ab 100 Euro

Wie viel Sie tatsächlich für Ihren neuen Entsafter ausgeben sollten, hängt in erster Linie von den geplanten Einsatzgebieten ab. Wollen Sie vielleicht nur in den Bereich der privaten Saftherstellung hineinschnuppern? Dann können Sie bedenkenlos zu einem Gerät aus den unteren oder mittleren Preisklassen greifen. Hier müssen Sie zwar eine geringere Leistung und weniger Zusatzfunktionen in Kauf nehmen, können aber mit einer geringen Investition herausfinden, ob sich ein Entsafter für Sie eignet.

Ist es Ihnen wichtig, dass Ihr neuer Entsafter Ihnen einen höchstmöglichen Nutzungskomfort bieten kann? Benötigen Sie das neue Gerät vielleicht sogar für berufliche Zwecke? Dann empfiehlt sich in jedem Fall ein Modell aus den oberen Preisklassen. Diese verfügen oft über viel Leistung, hohe Umdrehungszahlen und nützliche Technologien. Als besonders hilfreich kann sich zum Beispiel eine automatische Reinigungsfunktion erweisen. Für derartige Zusatz-Funktionen müssen Sie jedoch eine etwas größere Investition einplanen.

Internet versus Fachhandel: Wo soll ich meinen neuen Entsafter kaufen?

Entsafter finden Sie nicht nur in Fachgeschäften für Haushaltsbedarf, sondern auch im Elektronik-Fachhandel und manchmal sogar in gut sortierten Supermärkten. Hier können Sie natürlich von einer gewissen persönlichen Beratung profitieren. Wie gut sich der Mitarbeiter im Elektronik-Geschäft oder im Supermarkt tatsächlich mit Entsaftern auskennt, ist allerdings fraglich. Falls Sie den Kauf im örtlichen Handel bevorzugen, empfiehlt sich daher der Gang in ein spezialisiertes Fachgeschäft. Jedoch müssen Sie auch hier davon ausgehen, nur eine geringe Auswahl an unterschiedlichen Modellen vorzufinden. Außerdem haben Sie meistens nur begrenzte Möglichkeiten, die Preise und Leistungen der einzelnen Modelle miteinander zu vergleichen.

Wie bei den meisten Produkten, bietet Ihnen der Kauf im Internet bessere Optionen. Immerhin stehen Ihnen hier so gut wie alle derzeit auf dem Markt erhältlichen Geräte zur Verfügung. So haben Sie perfekte Voraussetzungen, sich umfassend über Entsafter zu informieren und die einzelnen Geräte genau miteinander zu vergleichen. Sobald das passende Modell gefunden ist, tätigen Sie den Bestellvorgang bequem und zeitsparend von zu Hause aus. Unter dem Strich zeigt sich also, dass die Vorteile des Online-Kaufs meist überwiegen. Das heißt aber nicht, dass Sie mit etwas mehr Aufwand nicht auch im örtlichen Handel einen geeigneten Entsafter finden können.

Darauf sollten Sie beim Kauf Ihres neuen Entsafters achten

BestellungUm eine wirklich fundierte Kaufentscheidung treffen zu können und einen Entsafter zu finden, der Ihren Ansprüchen voll und ganz gerecht wird, müssen Sie vor dem Kauf einige Kriterien berücksichtigen. Damit Sie genau wissen, worauf es beim Kauf Ihres neuen Entsafters ankommt, möchten wir Ihnen die wichtigsten Faktoren im folgenden Abschnitt etwas näher erläutern. Dazu zählen:

  1. Größe
  2. Leistung
  3. Geschwindigkeitsstufen
  4. Größe der Behälter
  5. Größe der Einfüllöffnung
  6. Materialien
  7. Reinigung

Die Größe des Entsafters

Entsafter gibt es in verschiedenen Größen. Neben vielen sehr kompakten Modellen gibt es auch Geräte, die in Ihrer Küche viel Platz einnehmen. Vor dem Kauf sollten Sie daher unbedingt auf die Abmessungen achten. So können Sie vermeiden, dass Sie später gar nicht genug Platz für das neue Gerät haben.

In unserem großen Entsafter-Vergleich informieren wir Sie bei jedem Modell über Abmessungen und Gewicht.

Die Leistung

Eine hohe Leistung ist keine Garantie für eine schnelle und gleichmäßige Verarbeitung Ihrer Zutaten. Die sogenannten „Slow Juicer“ arbeiten zumeist mit sehr niedriger Leistung, wodurch mehr wertvolle Mikronährstoffe im Saft enthalten bleiben sollen. Bei herkömmlichen Zentrifugal-Entsaftern ist eine hohe Leistung jedoch von Vorteil. Denn je mehr Leistung vorhanden ist, desto härter können die zu verarbeitenden Zutaten sein. Falls Sie sich für einen Zentrifugal-Entsafter entscheiden, sollten Sie daher auf eine Leistung von mindestens 500 Watt achten. In unserem Vergleich finden Sie auch Modelle mit mehr als 1.000 Watt.

Verschiedene Geschwindigkeitsstufen

Zentrifugal-Entsafter verfügen häufig über mehrere Geschwindigkeitsstufen. So haben Sie die Möglichkeit, die Arbeitsgeschwindigkeit an Ihre Zutaten anzupassen. Während bei sehr weichen Zutaten meist niedrige Umdrehungszahlen ausreichend sind, empfehlen sich für die Verarbeitung von harten Zutaten wie Möhren oder roter Beete möglichst hohe Umdrehungsgeschwindigkeiten.

Moderne Entsafter sind häufig mit einer sogenannten Pulse-Funktion ausgestattet. Damit kann Ihr Entsafter auf Knopfdruck seine maximale Arbeitsgeschwindigkeit abrufen.

Die Größe der Behälter

Moderne Entsafter verfügen meist über einen integrierten Auffangbehälter für das überflüssige Fruchtfleisch sowie einen separaten Saftbehälter. Das Fassungsvermögen dieser Behältnisse sollte sich danach richten, wie viel Obst, Gemüse und andere Zutaten Sie pro Durchlauf verarbeiten möchten. Je mehr Saft Sie pro Durchgang herstellen wollen, umso größer sollten die Behälter sein. In unserem Vergleich finden sie beispielsweise Entsafter, mit denen Sie pro Durchgang bis zu 2 Liter Saft herstellen können.

Der Fruchtfleisch-Auffangbehälter ist bei den meisten Entsaftern deutlich größer als der dazugehörige Saftbehälter. Während der Auffangbehälter bei den meisten Modellen zwischen 1 bis 2 Litern fasst, passen in die Saftbehälter für gewöhnlich nur 0,5 bis 1 Liter.

Der beste EntsafterDie Größe der Einfüllöffnung

Die meisten Entsafter verfügen über eine Einfüllöffnung mit einem Durchmesser zwischen 5 und 8 Zentimetern. Hier gilt grundsätzlich: Je größer, desto besser. Denn je größer die Einfüllöffnung Ihres neuen Entsafters ist, desto weniger Zeit müssen Sie mit der Zerkleinerung Ihrer Zutaten verbinden.

Die verarbeiteten Materialien

Viele kostengünstige Entsafter bestehen zum Großteil aus Kunststoff. Hochwertige Modelle sind häufig aus einer Kombination aus Edelstahl und Kunststoff gefertigt, die als deutlich robuster und langlebiger gilt. Achten Sie beim Kauf Ihres neuen Entsafters darauf, dass die Kunststoff-Bauteile frei von BPA sind. Hierbei handelt es sich um einen sogenannten „Weichmacher“, der häufig in kostengünstigen Kunststoff-Produkten enthalten ist und zahlreiche gesundheitsschädigende Eigenschaften aufweisen soll.

Die Reinigung des Entsafters

Wenn Sie sich zeitaufwendige Nacharbeiten ersparen wollen, sollten Sie beim Kauf Ihres neuen Entsafters darauf achten, dass die abnehmbaren Bauteile bei Bedarf auch in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden können. Das ist nämlich nicht bei jedem Modell der Fall. Maximalen Komfort bieten Ihnen Entsafter mit automatischer Reinigungsfunktion.

Bekannte Hersteller von Entsaftern

Im folgenden Abschnitt möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über die bekanntesten und beliebtesten Hersteller von Entsaftern geben. Produkte der folgenden Hersteller finden Sie übrigens auch in unserem Entsafter-Vergleich.

Aicok

Die Firma Aicok wurde im Jahr 2014 als Teil des chinesischen Unternehmens Changchun Chengji Technology gegründet und konnte sich seitdem einen weltweiten Vertrieb aufbauen. Dabei hat Aicok den Anspruch, leicht zu bedienende Geräte zu entwickeln, die ihre Nutzer bei einer gesunden Lebensführung unterstützen. Das gilt auch für Aicok-Entsafter. Diese können neben ihrer einfachen Handhabung oft durch vergleichsweise günstige Preise überzeugen.

Braun

Die Firma Braun wurde im Jahr 1921 im Frankfurter Taunus gegründet und war zunächst vor allem für die Produktion von hochwertigen Elektrorasierern bekannt. Nach und nach hat das Unternehmen seine Produktpalette um verschiedene Haushaltsgeräte erweitert. Entsafter von Braun überzeugen durch verschiedene moderne Funktionen, sind preislich aber meist etwas höher angesiedelt.

Klarstein

Klarstein ist eine Marke des 2005 in Berlin gegründeten E-Commerce-Unternehmen Chal-Tec GmbH und bekannt für hochwertige und innovative Haushaltshelfer, die sich preislich meist im Mittelfeld bewegen. Die Entsafter von Klarstein punkten vor allem durch ihre „Slow Juicer“-Technik, die zwar mit einer relativ niedrigen Arbeitsgeschwindigkeit einhergeht, jedoch für mehr wertvolle Nährstoffe in ihren Säften sorgen soll.

Neben den vorgestellten Unternehmen gibt es noch zahlreiche weitere Firmen, die für die Herstellung von hochwertigen Entsaftern bekannt sind. Dazu zählen zum Beispiel Philips, Panasonics oder Russel Hobbs. Auch diese Unternehmen haben es mit einem oder mehreren Produkten in unseren Entsafter-Vergleich geschafft.

Welche Obst- und Gemüsearten kann ich mit meinem neuen Entsafter verarbeiten?

Schon gewusst?Mit einem Entsafter können Sie sowohl harte als auch weiche Obst- und Gemüsesorten, Kräuter sowie Gräser verarbeiten. Grundsätzlich gilt: Je mehr Flüssigkeit Ihre Zutaten enthalten, desto besser sind sie für die Verarbeitung in einem Entsafter geeignet. Besonders gut eignen sich zum Beispiel:

  • Ananas
  • Äpfel
  • Orangen
  • Tomaten
  • Karotten
  • Trauben
  • Mangos
  • Sellerie
  • Gurken
  • Rote Beete
Falls Sie sich mal nicht sicher sind, ob Sie eine bestimmte Zutat in Ihrem Entsafter verarbeiten können, lohnt sich ein Blick in die Bedienungsanleitung. Hier machen die Hersteller häufig genaue Angaben dazu, welche Lebensmittel sich für das jeweilige Gerät eignen.

Entsafter-Rezepte: Ein kleiner Überblick über mögliche Variationen

Im folgenden Abschnitt möchten wir Ihnen einige Anregungen mit auf den Weg geben, wie Sie nicht nur sehr nahrhafte, sondern auch richtig leckere Obst- und Gemüsesäfte zubereiten können:

  • Saft aus Ananas, Kokosnuss und Erdbeeren: 300 Gramm frische Ananas und 100 Gramm Erdbeeren entsaften und mit etwas Kokoswasser verfeinern.
  • Multivitaminsaft: Eine halbe Mango, eine Birne, einen Apfel, zwei Mohrrüben und eine Orange entsaften und bei Bedarf noch etwas nachsüßen – beispielsweise mit Honig.
  • Tomatensalsa: Etwa fünf frische Tomaten entsaften, zwei bis drei Knoblauchzehen in Olivenöl erhitzen und anschließend den Tomatensaft zusammen mit den Pressrückständen dazu geben und alles einkochen. Zum Schluss können Sie das Ganze noch mit etwas Salz und Basilikum würzen und erhalten eine leckere Soße, die gut zu verschiedenen mediterranen Speisen passt.
  • Hummus: Eine ganze Dose Kichererbsen entsaften und das Ergebnis mit Knoblauch, Zitrone, Salz und Tahini abschmecken.

Häufig gestellte Fragen

FragezeichenAbschließend möchten wir Ihnen noch eine Reihe an Fragen beantworten, die häufig im Zusammenhang mit Entsaftern gestellt werden. Wir hoffen, dass wir Ihnen den Kauf und die spätere Nutzung Ihres neuen Entsafters dadurch etwas erleichtern können.

Worin besteht sich der Unterschied zwischen Mixern und Entsaftern?

Ein herkömmlicher Mixer kann Ihre Zutaten lediglich zerkleinern und zu einer breiartigen Masse verarbeiten. Durch die Zugabe von unterschiedlichen Wassermengen können Sie die Konsistenz zwar beeinflussen, haben jedoch keine Möglichkeit, die Feststoffe aus dem fertigen Getränk zu entfernen. Unter dem Strich bietet Ihnen ein Mixer zwar sehr vielseitige Anwendungen, ermöglicht Ihnen jedoch keine Zubereitung von frischen Obst- oder Gemüsesäften.

Gibt es Alternativen zum Entsafter?

Entsafter sind die einzige Möglichkeit für eine schnelle und unkomplizierte Saftzubereitung. Falls Sie einen höheren Aufwand in Kauf nehmen können, gibt es jedoch auch eine Methode, mit der Sie unter Zuhilfenahme eines Stab-oder Standmixers frischen Saft zubereiten können. Dazu müssen Sie Ihre Zutaten zuerst gründlich pürieren und anschließend in ein sauberes Leinentuch geben. Anschließend wringen Sie das Tuch kräftig aus und fangen den Saft in einem beliebigen Behälter auf.

Wie lange bleibt frisch gepresster Saft haltbar?

Am besten verzehren Sie Ihre Säfte immer unmittelbar nach der Zubereitung. Im Kühlschrank gelagert sind jedoch auch frisch gepresste Säfte etwa 2 bis 3 Tage haltbar.

Wenn Sie das Maximum an Nährstoffen aus Ihren Säften herausholen wollen, sollten Sie besser darauf verzichten, diese mehrere Tage zu lagern. Denn durch lange Standzeiten können wertvolle Vitamine, Mineralien und Enzyme verloren gehen.

Lohnt sich die Verwendung von Bioprodukten?

Bioprodukte gehen grundsätzlich mit einer geringeren Schadstoffbelastung einher. Falls Sie Ihrer Gesundheit mit der Nutzung eines Entsafters etwas Gutes tun wollen, sind Bioprodukte also durchaus zu empfehlen. Falls Sie doch zu „normalem“ Obst und Gemüse greifen, sollten Sie dieses in jedem Fall gründlich abwaschen. Außerdem ist es hier ratsam, die Schale vor der Verarbeitung zu entfernen.

Entsafter bestellenWo liegt der Unterschied zwischen Zitronen- und Orangenpressen?

Der wesentlichste Unterschied zwischen Zitronen- und Orangenpressen liegt in ihrer Form. Während die Zitronenpresse spitz zuläuft, ist die Orangenpresse wesentlich breiter. So eignen sich beide Saftpressen optimal für die Verarbeitung der jeweiligen Frucht.

Kann ich die Trester- beziehungsweise Pressrückstände noch sinnvoll verwerten?

Die Rückstände, die nach der Saftzubereitung in ihrem Entsafter zurückbleiben, können Sie durchaus noch sinnvoll verwerten. Es wäre auch schade um die ganzen Inhaltsstoffe, die dort noch enthalten sind. Beispielsweise können Sie die Rückstände in Müslis, Soßen, Salaten oder Suppen verarbeiten. Außerdem eignen sich die Pressrückstände ausgezeichnet zur Zubereitung von Bratlingen, Gebäck oder zur Verfeinerung von Teig.

Wie sollte ich meinen Entsafter am besten reinigen?

Im besten Fall reinigen Sie Ihren Entsafter immer unmittelbar nach der Benutzung. So vermeiden Sie, dass die Bauteile Ihres Entsafters durch den Fruchtzucker Ihrer Zutaten verkleben. Außerdem haben die Fruchtsäuren dann keine Möglichkeit, langfristig auf die Kunststoffbauteile Ihres Entsafters einzuwirken und diese zu beschädigen. Die Teile Ihres Entsafters, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, lassen sich in der Regel einfach abnehmen und unter fließendem Wasser reinigen. Wichtig ist, dass Sie diese anschließend gründlich abtrocknen. So können Sie nicht nur unangenehme Gerüche vermeiden, sondern auch eine mögliche Schimmelbildung innerhalb Ihres Entsafters.

Gibt es einen Entsafter-Test der Stiftung Warentest?

Pfeil zum InhaltIm August 2018 haben sich die dänischen Tester der Stiftung Warentest auf die Suche nach dem besten Entsafter gemacht. Für möglichst aussagekräftige Testergebnisse haben sie mit verschiedenen Geräten Säfte aus Äpfeln, Orangen, roter Beete, einer Mischung aus Granatäpfeln und Erdbeeren sowie einer Mischung aus unterschiedlichen Obst- und Gemüsesorten hergestellt.

Als Testsieger ging hier der Philips HR1916/70 vom Platz – ein 900 Watt starker Entsafter, der sich preislich in die oberen Bereiche einordnet. Der Multi Quick 5 J500 von Braun konnte ein ähnlich gutes Testergebnis erzielen, wurden von den dänischen Kollegen jedoch schon im Jahre 2015 getestet.

Leider ist der besagte Entsafter-Test nur in dänischer Sprache zugänglich. Die Stiftung Warentest hat lediglich eine kurze Zusammenfassung auf Deutsch veröffentlicht. Falls Sie einen Blick hineinwerfen möchten, finden Sie diese hier.

Gibt es einen Entsafter-Test von Öko Test?

Öko Test hat sich bislang leider nicht mit Entsaftern beschäftigt. Wir sind jedoch stets bestrebt, unseren Vergleich auf einem möglichst aktuellen Stand zu halten. Falls das Verbrauchermagazin künftig einen entsprechenden Entsafter-Test veröffentlicht, werden wir unseren Vergleich aktualisieren. Es kann sich also durchaus lohnen, ab und zu wieder hier vorbeizuschauen.

Weiterführende Links

Entsafter Vergleich 2019: Finden Sie Ihren besten Entsafter

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. Aicok B07FPNZD9P Entsafter 08/2019 199,99€ Zum Angebot
2. Philips HR1855/00 Entsafter 08/2019 88,99€ Zum Angebot
3. KESSER® KE1100W85 Entsafter 10/2019 49,70€ Zum Angebot
4. Bosch MES4010 Entsafter 08/2019 148,99€ Zum Angebot
5. Aicok B01DZM581U Entsafter 06/2019 47,20€ Zum Angebot
6. Gastroback 40126 Entsafter 06/2019 157,83€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Aicok B07FPNZD9P Entsafter