Dyson-Staubsauger Test bzw. Vergleich 2020: Mit unserer Kaufberatung sowie 10 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Dyson-Sauger

Auch wenn das Staubsaugen nicht zu den beliebtesten Hausarbeiten gehört, ist es unerlässlich. Sie haben die Wahl zwischen einem Staubsauger mit Beutel oder einem beutellosen Staubsauger sowie kabel- oder akkubetriebenen Modellen. Bei den beutellosen Staubsaugern zählt Dyson zu den bekanntesten Marken, zumal das Unternehmen als Erfinder der Zyklon-Technologie gilt. Zyklon-Staubsauger arbeiten nach dem Prinzip der Fliehkraft von Wirbeln. Der aufgesaugte Schmutz wird mit hoher Kraft in einen Zylinder geleitet, in dem ein künstlich erzeugter Wirbel entsteht. Die Fliehkraft presst den Schmutz an die Wände des Zylinders, welcher anschließend in einem Auffangbehältnis landet.

Zyklon-Staubsauger versprechen eine höhere Langlebigkeit bei gleichbleibender Saugkraft. Zudem sparen Sie auf lange Sicht viel Geld, da Sie keine neuen Staubsaugerbeutel kaufen müssen. Sie erhalten die beutellosen Dyson-Staubsauger mit Kabel sowie als kabellose Variante. Ferner bietet Dyson unter anderem Modelle speziell für Tierbesitzer oder Allergiker an.

Wir stellen Ihnen in unserem Dyson-Staubsauger-Vergleich 10 beliebte Modelle vor und gehen auf den jeweils empfohlenen Einsatzzweck ein. Im anschließenden Ratgeber erläutern wir die Funktionsweise der Zyklon-Technologie, verraten, worauf Sie beim Kauf achten sollten und geben Ihnen zahlreiche Tipps, damit Sie die richtige Kaufentscheidung treffen. Wir überprüfen außerdem, ob die Stiftung Warentest und Öko-Test Dyson-Staubsauger-Tests durchgeführt haben und wo Sie die Ergebnisse abrufen.

4 verschiedene Dyson-Staubsauger im großen Vergleich

Dyson Cyclone V10 Absolute Akku-Staubsauger
Farbe
Silber/Orange
Typ
Hand- und Bodenstaubsauger
Gewicht
2,68 Kilogramm
Akku-Laufzeit
Bis zu 60 Minuten
Akku
Nickel-Cobalt-Aluminium-Akku
Behältervolumen
0,76 Liter
Lautstärke
87 Dezibel
Extra Saugdüsen vorhanden
Beutellos
Tierhaar-Entfernung
Besonderheiten
Mit umfangreichem Zubehör
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon609,99€ EbayPreis prüfen
Dyson V8 Absolute Akku-Staubsauger
Farbe
Silber/Orange
Typ
Hand- und Bodenstaubsauger
Gewicht
2,63 Kilogramm
Akku-Laufzeit
Bis zu 40 Minuten
Akku
Nickel-Cobalt-Aluminium Akku
Behältervolumen
0,55 Liter
Lautstärke
87 Dezibel
Extra Saugdüsen vorhanden
Beutellos
Tierhaar-Entfernung
Besonderheiten
15 Zyklone in zwei Reihen
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon468,16€ EbayPreis prüfen
Dyson Ball Stubborn Staubsauger
Farbe
Anthrazit
Typ
Bodenstaubsauger
Gewicht
7,18 Kilogramm
Akku-Laufzeit
Ohne Akku
Akku
Kabelgebunden
Behältervolumen
1,8 Liter
Lautstärke
80 Dezibel
Extra Saugdüsen vorhanden
Beutellos
Tierhaar-Entfernung
Besonderheiten
Pneumatische Bodendüse
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon389,00€ EbayPreis prüfen
Dyson V6 Animal Extra Akku-Staubsauger
Farbe
Silber
Typ
Hand- und Bodenstaubsauger
Gewicht
2,21 Kilogramm
Akku-Laufzeit
Bis zu 20 Minuten
Akku
Nickel-Mangan-Cobalt Akku
Behältervolumen
0,4 Liter
Lautstärke
73,9 Dezibel
Extra Saugdüsen vorhanden
Beutellos
Tierhaar-Entfernung
Besonderheiten
Elektrobürste mit Direktantrieb
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon417,02€ EbayPreis prüfen
Abbildung
Modell Dyson Cyclone V10 Absolute Akku-Staubsauger Dyson V8 Absolute Akku-Staubsauger Dyson Ball Stubborn Staubsauger Dyson V6 Animal Extra Akku-Staubsauger
Farbe
Silber/Orange Silber/Orange Anthrazit Silber
Typ
Hand- und Bodenstaubsauger Hand- und Bodenstaubsauger Bodenstaubsauger Hand- und Bodenstaubsauger
Gewicht
2,68 Kilogramm 2,63 Kilogramm 7,18 Kilogramm 2,21 Kilogramm
Akku-Laufzeit
Bis zu 60 Minuten Bis zu 40 Minuten Ohne Akku Bis zu 20 Minuten
Akku
Nickel-Cobalt-Aluminium-Akku Nickel-Cobalt-Aluminium Akku Kabelgebunden Nickel-Mangan-Cobalt Akku
Behältervolumen
0,76 Liter 0,55 Liter 1,8 Liter 0,4 Liter
Lautstärke
87 Dezibel 87 Dezibel 80 Dezibel 73,9 Dezibel
Extra Saugdüsen vorhanden
Beutellos
Tierhaar-Entfernung
Besonderheiten
Mit umfangreichem Zubehör 15 Zyklone in zwei Reihen Pneumatische Bodendüse Elektrobürste mit Direktantrieb
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon609,99€ EbayPreis prüfen Amazon468,16€ EbayPreis prüfen Amazon389,00€ EbayPreis prüfen Amazon417,02€ EbayPreis prüfen

Weitere interessante Staubsauger finden Sie in den folgenden Vergleichen

StaubsaugerAkku-StaubsaugerHandstaubsaugerStaubsauger-RoboterNass-TrockensaugerMiele-StaubsaugerIndustriestaubsauger
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,00 Sterne aus 4 Bewertungen
Loading the rating starsLoading...

1. Dyson Cyclone V10 Absolute – Akku-Staubsauger mit bis zu 60 Minuten Akkulaufzeit

Mit insgesamt 14 konzentrisch angeordneten Zyklon-Reihen, also 14 Mini-Wirbelstürmen, saugt der Dyson V10 Absolute Staubsauger laut Herstellerangaben sogar mikroskopisch kleine Partikel auf. Beispielsweise Pollen oder Bakterien, und davon 99,97 Prozent, wie Dyson auf der Unternehmens-Website schreibt. Das Modell sollte eine deutlich reinere Ausblasluft herauslassen und kann ein empfehlenswertes Modell für Allergiker sein.

Auf dem Produktvideo bei Amazon sehr gut zu erkennen: Zum Entleeren des Auffangbehältnisses ist nur ein Handgriff nötig und Sie kommen nicht mit dem Schmutz in Berührung. Sie halten das Behältnis und ziehen den seitlichen Hebel an der Außenseite nach unten. Das Behältnis öffnet sich an der unteren Seite und der Schmutz fällt direkt in die Mülltonne oder einen Müllbeutel.

Besonders praktisch: Den Dyson V 10 Absolute verwandeln Sie mit wenigen Handgriffen in einen kabellosen Handstaubsauger, wie der Produktbeschreibung zu entnehmen ist. Sie erwerben zwei praktische Haushaltshelfer in nur einem Gerät.

Es stehen Ihnen bei diesem Modell den Herstellerangaben zufolge drei Saugstufen zur Auswahl, die Sie passend zur Aufgabe beziehungsweise dem Untergrund auswählen. Dank seines angegebenen geringen Gewichtes von gerade einmal 2,68 Kilogramm tragen Sie das Modell aller Voraussicht nach mühelos durch Ihr Haus oder Ihre Wohnung, um jeden Raum zu saugen. Zum Lieferumfang gehören laut Produktbeschreibung mehrere Aufsätze, sodass Sie den V10 auf verschiedenen Böden oder Oberflächen verwenden können:

  1. Fugendüse
  2. Kombidüse für verschiedene Oberflächen
  3. Mini-Elektrobürste für Haare und Schmutz, auch in schmalen Zwischenräume
  4. Extra-Soft-Bürste mit weichen Nylonborsten zur schonenden Reinigung von empfindlichen Oberflächen und Stoffen
  5. Bodendüse

Den Informationen zufolge gehört zum Lieferumfang außerdem eine praktische Wandhalterung zum ordentlichen und platzsparenden Aufbewahren, die gleichzeitig auch die Ladestation ist. Das Auffangvolumen liegt gemäß Dyson bei diesem Modell bei 0,76 Litern, die Produktabmessungen betragen 25 × 25,6 × 126,6 Zentimeter. Der Dyson V 10 Absolute arbeite mit einem Nickel-Cobalt-Aluminium-Akku.

Zusammenfassung

Der Dyson Cyclone V10 Absolute Akku-Staubsauger eignet sich aufgrund des umfangreichen Zubehörs offenbar für Untergründe jeder Art. Mit nur wenigen Handgriffen verwandeln Sie das Modell gemäß Produktbeschreibung in einen Handstaubsauger, sodass Sie zwei Geräte in einem erwerben.

FAQ

Wie laut ist der Dyson V10 Absolute Staubsauger?

Er erreicht gemäß der Beschreibung auf Amazon eine Lautstärke von 87 Dezibel.

Wie sind die Maße der Wandhalterung?

Die Maße der Wandhalterung betragen laut Hersteller 30 x 10 x 7 Zentimeter.

Kann ich den Akku alleine austauschen oder muss ich das Gerät einsenden?

Dyson gibt an, dass Sie den Akku alleine tauschen. Sie lösen dazu gemäß der Anleitung lediglich einige Schrauben.

Wie groß ich der Lochabstand bei der Wandhalterung?

Der Lochabstand beträgt gemäß den Angaben 15,5 Zentimeter.

2. Dyson V8 Absolute Akku-Staubsauger – bis zu 40 Minuten Akkulaufzeit

Der Dyson V8 Absolute Akku-Staubsauger eignet sich aufgrund des mitgelieferten Zubehörs für den Einsatz auf Teppichböden sowie auf Parkett, Laminat oder anderen harten Untergründen. Sogar Staubfäden an der Decke entfernen Sie dank der langen Stange laut Hersteller recht mühelos, denn der Schwerpunkt des Staubsaugers befindet sich am Handgriff. Für die Reinigung Ihres Teppichbodens empfiehlt Dyson die Elektrobürste. In ihrem Inneren befindet sich eine Bürstenwalze mit festen Nylonborsten, welche tief in den Teppich eindringen und auf diese Weise tief sitzenden Schmutz und Tierhaare entfernen soll.

Ist Staub ungesund? Staub ist zwar nicht gefährlich, kann aber Ihre Atemwege beeinträchtigen. Dies ist besonders für Allergiker problematisch. Neuere Untersuchungen weisen darauf hin, dass Staub die Abwehrkräfte gesunder Menschen sogar fördern kann.

Für harte Untergründe eignet sich die zum Lieferumfang gehörende Elektrobürste mit Soft-Walze und für sensible Stellen verwenden Sie die Extra-Soft-Bürste. Beispielsweise zum Saugen auf Tastaturen oder anderen empfindlichen Oberflächen. Eine Fugendüse sowie eine Kombidüse gehören ebenfalls zum Lieferumfang.

Inklusive Max-Modus: Beim Max-Modus von Dyson handelt es sich um einen Power-Modus, mit welchem Sie bis zu 6 Minuten am Stück mit einer besonders hohen Saugkraft starke Verschmutzungen aufsaugen.

Bei dem Modell befinden sich 15 Zyklone in zwei Reihen, die mit ihrem starken Luftstrom auch sehr feinen Staub und Allergene aufnehmen sollen. Nach dem Saugen öffnen Sie das Auffangbehältnis durch das Drücken eines Hebels an der Außenseite. Der Schmutz fällt direkt in den darunter stehenden Mülleimer. Der innenliegende Filter ist waschbar.

Produktmerkmale gemäß den Angaben auf der Hersteller-Webseite:

  • Akku- und Handstaubsauger in einem Gerät
  • Volumen Auffangbehälter: 0,55 Liter
  • Gewicht: 2,63 Kilogramm
  • Inklusive verschiedener Düsen,
  • Inklusive Wandhalterung, welche gleichzeitig die Ladestation ist

Zusammenfassung

Den Dyson V8 Absolute Akku-Staubsauger erhalten Sie mit vielen unterschiedlichen Aufsätzen, sodass Sie ihn vielseitig verwenden können. Unter anderem auch zum Entfernen von Staub an der Decke oder als Handstaubsauger. Es handelt sich um ein akkubetriebenes Modell mit einer Laufzeit bis zu 40 Minuten.

FAQ

Wie hoch ist die Bodendüse beim Dyson V8 Absolute Akku-Staubsauger?

Dyson macht zur Höhe der Walze keine Angabe, doch ein Kunde schreibt bei Amazon, die Bodendüse sei inklusive der Abdeckung etwa 6 Zentimeter hoch.

Muss ich den Knopf während des Saugens gedrückt halten?

Ja, diesen halten Sie laut der Herstellerbeschreibung dauerhaft gedrückt.

Wie oft sollte ich den Filter wechseln?

Dyson empfiehlt auf seiner Webseite, den Filter etwa einmal pro Jahr zu wechseln.

Ist der Akku austauschbar?

Ja, Dyson gibt in den Kundenfragen bei Amazon an, dass der Akku beim Dyson V8 Absolute Akku-Staubsauger austauschbar ist.

3. Dyson Ball Stubborn Staubsauger – mit pneumatischer Bodendüse für alle Untergründe

Der Dyson Ball Stubborn ist ein beutelloser Staubsauger, der jedoch kabelgebunden ist. Die Länge des Kabels beträgt Herstelelrangaben zufolge 6,5 Meter, sodass Sie von einem ausreichenden Aktionsradius ausgehen können. Zudem soll das Modell dank der eingebauten Ball-Technologie recht wendig sein und Ihnen mühelos folgen. Die pneumatische Bodendüse arbeitet mit Druckluft und passt sich allen Bodenarten automatisch an. Das Gerät soll eine nahtlose Reinigung auf allen Untergründen gewähren, ohne, dass Sie die Düse händisch umstellen müssen.

Was ist ein Mikron? Ihnen begegnet im Verlauf des Vergleichs immer wieder der Begriff Mikron. Dabei handelt es sich um eine Maßeinheit. Ein Mikron entspricht der Größe von 0,001 Millimetern. Einige Modelle von Dyson filtern laut der Angaben auf der Hersteller-Webseite Partikel von 0,3 bis 0,5 Mikron aus der Luft. Wenn ein Mikron 0,001 Millimeter groß ist, können Sie sich ungefähr bildlich vorstellen, wie klein die herausgefilterten Staubpartikel sind.

Die von Dyson entwickelte Radial-Root-Cyclone-Technologie verspricht die Aufnahme von feinsten Staubpartikeln, auch wenn diese mikroskopisch klein sind. Sogar Pollen, Bakterien oder Schimmelsporen bis zu einer Größe von 0,5 Mikron. Laut Dyson soll die Ausblasluft sauberer als Ihre Umgebungsluft sein. Das Behältnis entleeren Sie einfach per Knopfdruck über einem Müllbeutel, sodass Ihre Hände dabei nicht mit dem Staub in Berührung kommen sollten. Folgekosten für teure Staubsaugerbeutel entfallen bei diesem Modell.

Produktmerkmale gemäß den Angaben auf der Hersteller-Webseite:

  • Kabelbetrieben
  • Inklusive Treppen- und Kombidüse
  • Gewicht: 7,18 Kilogramm
  • Leistung: 600 Watt
  • Fassungsvermögen: 1,8 Liter
  • Produktabmessungen: 74,5 x 27,4 x 78,2 Zentimeter

Zusammenfassung

Beim Dyson Ball Stubborn Staubsauger handelt es sich um ein kabelgebundenes Modell, mit einer angegebenen Kabellänge von 6,5 Metern. Dank einer speziellen Ball-Technologie soll das Modell sehr wendig sein. Ein Produkthighlight ist die pneumatische Bodendüse, welche sich automatisch an die verschiedenen Untergründe anpassen soll.

FAQ

Wo befindet sich der Ein- und Ausschalter beim Dyson Ball Stubborn Staubsauger?

Dieser befindet sich gemäß den Angaben vom Hersteller am Gehäuse und Kunden schreiben bei Amazon, dass sich der Schalter auch mit dem Fuß bedienen lässt.

Hat der Staubsauger ein Fach zum Verstauen der Extra-Düsen?

Nein, Dyson macht in der Produktbeschreibung dazu keine Angaben.

Ist die Stärke der Saugkraft regulierbar?

Nein, diese ist demnach nicht regulierbar.

Wie laut ist das Modell?

Der Dyson Ball Stubborn Staubsauger erreicht gemäß der Informationen eine Lautstärke von etwa 80 Dezibel.

4. Dyson V6 Animal Extra Akku-Staubsauger – mit umfangreichem Zubehör

Der Dyson V6 Animal Extra Akku-Staubsauger richtet sich an die speziellen Bedürfnisse von Haustier-Besitzern. Ob festsitzende Tierhaare oder Katzenstreu, dank der unterschiedlichen Aufsätze sind Sie laut Dyson für alle Verschmutzungen gut gewappnet. Tierhaare nehmen Sie gut mit der Mini-Elektrobürste vom Teppichboden auf und für Katzenstreu empfiehlt der Hersteller die Elektrobürste mit Direktantrieb.

Für besonders stark verschmutzte Stellen ist die extra harte Bürste gedacht und für Fugen gibt es eine Fugendüse. Die Kombi-Zubehördüse stellen Sie entsprechend der Beschreibung mit nur einem Handgriff um und saugen entweder mit oder ohne die weichen Bürsten. Diese eignet sich besonders gut, wenn Sie empfindliche Oberflächen, wie beispielsweise Tastaturen absaugen möchten.

Mit praktischer Wandhalterung: Dank der praktischen Wandhalterung verstauen Sie den V6 Animal Extra platzsparend und laden ihn gleichzeitig auf. Die Ladezeit bei einem leeren Akku beträgt gemäß der Beschreibung bei Amazon etwa 3,5 Stunden.

Wie das Produktvideo zeigt, bauen Sie den Stielstaubsauger mit nur wenigen Handgriffen zu einem Handstaubsauger um, sodass Sie beispielsweise den Käfig Ihrer Nager oder andere kleinere Flächen einfacher reinigen. Dieses Modell arbeitet mit insgesamt 15 Zyklonen in zwei Reihen, die ein besonders effektives Ergebnis versprechen. Um den Staubbehälter zu leeren, betätigen Sie gemäß der Beschreibung einen Hebel. Am besten leeren Sie das Behältnis direkt über einem Müllbeutel oder der Mülltonne. Der Akku verspricht bis zu 20 Minuten Saugkraft am Stück und das Fassungsvermögen liegt bei diesem Modell bei 0,4 Litern.

Produktmerkmale gemäß der Beschreibung bei Amazon:

  • Dyson Stielstaubsauger und Handsauger in einem Produkt
  • Leistung: 350 Watt
  • Produktabmessungen: 25 x 22 x 123 Zentimeter
  • Gewicht: 2,21 Kilogramm
  • Elektrobürste mit Direktantrieb, Mini-Elektrobürste, Extra-harte Bürste, Fugendüse
  • Zwei Saugstufen
  • Nickel-Mangan-Cobalt Akku
  • Inklusive Wandhalterung, die gleichzeitig Ladestation ist

Zusammenfassung

Der Dyson V6 Animal Extra Akku-Staubsauger richtet sich speziell an die Bedürfnisse von Haustierbesitzern, denn er soll laut des Herstellers Tierhaare, Katzenstreu oder anderen Schmutz besonders effektiv entfernen. Die Akku-Laufzeit soll bis zu 20 Minuten betragen und Ihnen stehen zwei unterschiedlich starke Saugstufen sowie ein umfangreiches Zubehör zur Auswahl.

FAQ

Wie breit ist die Elektrobürste beim Dyson V6 Animal Extra Akku-Staubsauger?

Sie ist 25 Zentimeter breit.

Wie laut ist der V6?

Das Modell erreicht dem Hersteller zufolge eine Lautstärke von etwa 73,9 Dezibel.

Ist der Akku austauschbar?

Ja, der Akku ist beim Dyson V6 Animal Extra Akku-Staubsauger austauschbar.

Kann ich den Staubsauger auch ohne die Wandhalterung laden?

Ja, das ist möglich.

5. Dyson Cinetic Big Ball Animalpro 2 Staubsauger – für rückenschonendes Staubsaugen

Der Dyson Cinetic Big Ball Animalpro 2 ist dem Hersteller zufolge ein sehr vielseitiger Staubsauger. Demnach handelt es sich um ein kabelgebundenes Modell mit einer Saugleistung von 700 Watt. Wie bei allen Staubsaugern von Dyson verzichten Sie auf das lästige Nachkaufen von teuren Staubsaugerbeuteln, denn er saugt mit der von Dyson patentierten Cinetic-Zyklonen-Technologie. Im Inneren des Staubsaugers wirbeln den Informationen zufolge zahlreiche künstlich erzeugte Zyklone mit vibrierenden Spitzen und sollen sogar mikroskopisch feinen Staub aufnehmen. Dies soll ohne Verlust der Saugkraft geschehen.

Ein Staubsauger, der sich von selbst aufrichtet! Der Dyson Cinetic Big Ball Animalpro 2 ist so konzipiert, dass er sich immer wieder von selbst aufrichtet. Beispielsweise, wenn Sie zu schnell die Richtung wechseln und der Staubsauger umkippt. Modelle anderer Hersteller bleiben umgekippt liegen, der von Dyson stellt sich gemäß dem Herstellerversprechen wieder von alleine auf. Mühsames Bücken zum Aufrichten des Staubsaugers entfällt.

Für weiteren Komfort sorgt die von Dyson bekannte Ball-Technologie. Egal in welche Richtung Sie sich drehen, der Staubsauger folgt Ihnen – das jedenfalls gibt Dyson auf seiner Webseite an. Zudem befindet sich am Handstück ein flexibler Griff mit einem 360-Grad-Gelenk, welchen Sie in drei Richtungen bewegen können. Hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit vermittelt dieses Modell einen guten Eindruck, welche durch die pneumatische Bodendüse nochmals ergänzt wird. Bei vielen handelsüblichen Staubsaugern stellen Sie die Bodendüse manuell auf den zu saugenden Boden ein. Bei dieser Düse erfolgt der Wechsel automatisch. Das Produktvideo bei Amazon zeigt: Ob Teppich oder Parkett, Sie saugen einfach bequem weiter, auch wenn sich die Untergründe abwechseln.

Mit nur einem Klick: Der Dyson Cinetic Big Ball Animalpro 2 steht für absolute Benutzerfreundlichkeit, was die bisherigen Ausstattungsmerkmale bestätigen. Auch hinsichtlich des Wechselns der Aufsätze, denn diese entfernen Sie mit wenigen Handgriffen, wie es das Produktfoto auf der Webseite anschaulich darstellt.

Produktmerkmale laut der Hersteller-Webseite:

  • Kabelgebundener Staubsauger
  • Kabellänge: 6,5 Meter
  • Gewicht: 10,78 Kilogramm
  • Pneumatische Bodendüse

Zusammenfassung

Mit 28 Zyklonen saugt der Dyson Cinetic Big Ball Animalpro 2 Ihren Staub und Schmutz auf Teppichböden und harten Untergründen auf. Die pneumatische Bodendüse stellt sich automatisch auf die jeweiligen Untergründe ein. Weitere Produktvorzüge sind der flexible Griff mit einem 360-Grad-Gelenk, der einfache Wechsel der Aufsätze sowie das sich der Staubsauger wieder von selbst aufrichtet.

FAQ

Wie entleere ich das Auffangbehältnis beim Dyson Cinetic Big Ball Animalpro 2 Staubsauger?

Wie es das Produktbild auf der Dyson-Webseite zeigt, leeren Sie das Behältnis einfach per Knopfdruck, am besten direkt über einem Mülleimer.

Wie laut ist dieses Modell?

Laut Dyson erreicht der Dyson Cinetic Big Ball Animalpro 2 Staubsauger eine Lautstärke von 80 Dezibel.

Muss ich den Filter austauschen?

Dyson gibt auf seiner Webseite an, dass Sie den Vormotorfilter waschen und etwa alle 6 Monate gegen einen neuen austauschen.

Wo reguliere ich die Saugkraft?

Diese regulieren Sie laut einer Antwort in den Kundenfragen bei Amazon am Handstück.

6. Dyson Cyclone V11 Absolute Akku-Staubsauger – bis zu 60 Minuten Akku-Laufzeit

Der Dyson Cyclone V11 Absolute Akku-Staubsauger punktet mit vielen technischen Highlights, das das Modell laut Hersteller besonders effizient machen sollen. Der verbaute digitale Motor lässt die Bürstenwalze bis zu 60 Mal pro Sekunde rotieren, sodass die festen Nylonborsten tief in den Teppichboden eindringen und auch tief sitzenden Schmutz entfernen sollen – auf Hartböden kommen stattdessen Carbonfasern zum Einsatz. Eine Besonderheit der Bodendüse ist, dass sich die Saugkraft im Auto-Modus automatisch an die Bodenart anpassen soll.

Leistungsstarker Akku: Der 7-zellige Akku, bestehend aus Nickel, Kobalt und Aluminium, verspricht laut Hersteller eine maximale Laufzeit bis zu 60 Minuten, abhängig von der gewählten Saugstufe.

Die 14 verbauten Zyklone sollen eine so hohe Saugkraft erreichen, dass sogar feinste Staubpartikel bis zu einer Größe von 3 Mikron aus der eingesaugten Luft gefiltert werden. Dyson gibt an, dass die besondere Art der Filtration etwa 99,97 Prozent aller Partikel auffängt und eine wesentlich reinere Luft ausbläst, als es die Raumluft ist.

Durch das umfangreiche Zubehör – insgesamt sind es sieben verschiedene Düsen – sollen Sie in der Lage sein, an vielen unterschiedlichen Stellen Schmutz aufzusaugen. Ob harte oder weiche Untergründe, enge Stellen, Sofaritzen, Fugen oder Tastaturen – für jeden Anwendungszweck ist ein passender Aufsatz enthalten. Ebenfalls angenehm ist die Geräuschentwicklung, welche beim V11 deutlich geringer sein soll, als bei Vorgängermodellen. Dyson verwendet ein schalldämpfendes Material, das Vibrationen abfangen und den Geräuschpegel reduzieren soll.

Produktmerkmale gemäß der Hersteller-Webseite:

  • Akku-Staubsauger
  • Bis zu 60 Minuten Laufzeit
  • Drei Leistungsstufen: Boost, Med, Eco
  • Gewicht: 3,05 Kilogramm
  • Fassungsvermögen: 0,76 Liter
  • Kombi-Zubehördüse, Fugendüse, Mini-Elektrobürste, Extra-Soft Bürste, Elektrobürste mit Soft-Walze, Extra-Hart Bürste, Torque-Drive-Nickel-Bodendüse
  • Aufbewahrungs- und Ladestation

Zusammenfassung

Der Dyson Cyclone V11 Absolute Akku-Staubsauger enthält ein umfangreiches Zubehör für viele verschiedene Einsatzbereiche. Zu den Produkthighlights zählen außerdem eine akkuschonende Technologie, die reduzierte Geräuschentwicklung sowie eine als besonders effizient beschriebene Filtration.

FAQ

Kann ich mit der Torque-Drive-Nickel-Bodendüse vor- und rückwärts saugen?

Ja, laut einer Angabe bei Amazon sollen beide Richtungen möglich sein.

Ist der Akku beim Dyson Cyclone V11 Absolute Akku-Staubsauger austauschbar?

Ja, er ist laut Angaben des Herstellers austauschbar.

Wie entleere ich das Behältnis?

Das Demo-Video auf der Hersteller-Webseite zeigt, dass Sie einen Hebel nach unten schieben und sich dann der Boden vom Behältnis öffnet.

Wie oft tausche ich den Vormotorfilter?

Dyson empfiehlt etwa alle 6 Monate einen Austausch des Vormotorfilters vom Dyson Cyclone V11 Absolute Staubsauger

7. Dyson Cinetic Big Ball Multifloor 2 Staubsauger – kein Filterwechsel erforderlich

Mit dem Dyson Cinetic Big Ball Multifloor 2 Staubsauger verspricht Dyson ein besonderes effizientes und anwenderfreundliches Modell. Da Staubsaugen ohnehin nicht zur Lieblingsbeschäftigung der meisten Menschen zählt, versucht Dyson es Ihnen so angenehm wie möglich zu gestalten. Zum Beispiel mit dem sich selbst aufrichtenden Korpus.

Sicher kennen auch Sie das Problem, dass im Eifer des Gefechts der Staubsauger das eine oder andere Mal umkippt. Bei handelsüblichen Modellen bleibt der Staubsauger meist liegen und Sie richten ihn wieder auf. Bei diesem Modell entfällt lästiges bücken, denn der Staubsauger richtet sich von selbst wieder auf. Das Demo-Video auf der Herstellerwebseite veranschaulicht dies.

Vollständig wartungsfrei! Dyson gibt auf seiner Webseite an, dass der Staubsauger Staub so effizient trennt, dass dieses Modell ohne ein Waschen oder Austauschen des Filters auskommt.

Für weiteren Komfort sorgen der flexible Griff sowie die für Dyson bekannte Ball-Technologie. Den Griff bewegen Sie dank des 360-Grad-Gelenks bequem und ohne Mühe in drei Richtungen. Genauso flexibel folgt Ihnen auch der Staubsauger selbst in jede Richtung – aufgrund der bereits erwähnten Ball-Technologie. Zum Entfernen der Aufsätze drücken Sie einfach einen Knopf und lästiges Ziehen und Ruckeln entfällt. Genauso auch beim Entleeren des Behälters. Sie finden einen praktischen Knopf, den Sie drücken und schon fällt der gesamte Schmutz unten heraus und direkt in den Mülleimer.

Was ist die Dyson Cinetic™ Technologie? Bei dieser von Dyson patentierten Technologie sind Filter unnötig. Die Cinetic™ Zyklonspitzen der Dyson Cinetic™ Staubsauger vibrieren mit einer so extrem hohen Frequenz und trennen auf diese Weise mikroskopisch Staub und Schmutz aus dem eingesaugten Luftstrom. Also genau der Schmutz, der normalerweise die Filter herkömmlicher Staubsauger verstopft. Aus diesem Grund finden Sie bei Modellen mit der Cinetic™ -Technologie keine Filter, die Sie waschen oder austauschen müssen, da sie in diesem Fall unnötig sind.

Produktmerkmale gemäß der Dyson-Webseite:

  • Bodenstaubsauger mit Kabel
  • Gewicht: 8,06 Kilogramm
  • Fassungsvermögen: 0,8 Liter
  • Produktabmessungen: 71,7 x 31,9 x 102 Zentimeter
  • Kabellänge: 6,5 Meter
  • Reichweite: 9,66 Meter
  • Maximale Laufzeit am Stück: 300 Minuten
  • Pneumatische Bodendüse, welche sich automatisch auf die Untergründe einstellt
  • Inklusive Kombidüse und Treppendüse

Zusammenfassung

Mit einer maximalen Laufzeit von 300 Minuten am Stück eignet sich der Dyson Cinetic Big Ball Multifloor 2 Staubsauger für komplette Durchgänge im gesamten Wohnbereich. Um Ihnen das Saugen so angenehm wie möglich zu gestalten, ist das Modell mit einem flexiblen Griff, der für Dyson bekannten Ball-Technologie sowie einer pneumatischen Bodendüse ausgestattet.

FAQ

Ist es möglich dieses Modell mit einer Turbinendüse zu betreiben?

Dies ist laut Hersteller möglich.

Wo reguliere ich die Saugstärke?

Diese regulieren Sie beim Dyson Cinetic Big Ball Multifloor 2 Staubsauger am Handstück.

Befindet sich eine drehende Walze in der Bodendüse?

Nein, in der pneumatischen Bodendüse befindet sich dem Hersteller zufolge keine Walze.

Wie laut wird der Dyson Cinetic Big Ball Multifloor 2 Staubsauger?

Das Modell erreicht laut der Produktbeschreibung etwa 80 Dezibel.

8. Dyson V7 Motorhead Staubsauger – verspricht eine konstante Saugkraft bis zu 30 Minuten

Mit dem Dyson V7 Motorhead Staubsauger erwerben Sie ein kabelloses Modell, das Sie gleichzeitig als Akku-Handsauger verwenden können. Diese Funktion macht den Dyson V7 Motorhead überaus praktisch und vielseitig einsetzbar. Zum Beispiel, um kleine Missgeschicke auf der Küchen-Arbeitsplatte aufzusaugen oder Krümel, die aus Versehen auf dem Sofa gelandet sind. Auch lästige Staubfäden an der Decke erreichen Sie dank des langen Stiels, ohne dabei einen schweren Staubsauger zu halten, denn der Dyson V7 Motorhead wiegt den Angaben zufolge nur 2,33 Kilogramm.

Voll geladen saugt dieses Modell bis zu 30 Minuten am Stück, ohne dabei seine Saugkraft zu verlieren. Das verspricht zumindest der Hersteller und begründet es durch die besondere und patentierte 2-Tier-RadialTM-Cyclone-Technologie. Zwei Zyklonreihen erzeugen viele kleine Mini-Wirbelstürme im Inneren des Gehäuses, die selbst mikroskopisch kleine Staubpartikel aufnehmen sollen.

Einfaches Entleeren des Auffangbehälters: Um das Auffangbehältnis möglichst hygienisch und ohne Fingerkontakt zu leeren, halten Sie es am besten direkt über eine Mülltonne. Dann drücken Sie gemäß der Anleitung einen Knopf, der Behälter öffnet sich und Sie entleeren ihn.

Produktmerkmale gemäß den Angaben bei Amazon:

  • Akkubetriebener Staubsauger
  • Auch als Handstaubsauger einsetzbar
  • Produktabmessungen: 124 x 25 x 21 Zentimeter
  • Leistung: 100 Watt
  • Gewicht: 2,33 Kilogramm
  • Fassungsvermögen: 0,54 Liter
  • Inklusive Wandhalterung mit Ladegerät
  • Nickel-Kobalt-Aluminium-Akku

Zusammenfassung

Den Dyson V7 Motorhead Staubsauger können Sie sowohl als Boden-, als auch als Handstaubsauger verwenden. Das Modell arbeitet mit einer Leistung von 100 Watt und soll laut Hersteller bis zu 30 Minuten am Stück saugen, ohne dabei seine Saugkraft zu verlieren.

FAQ

Kann ich den Dyson V7 Motorhead Staubsauger auch ohne das Anbringen der Wandhalterung aufladen?

Ja, das Ladegerät ist auch ohne die Wandhalterung einsetzbar.

Welche Länge hat das Ladekabel?

Das Ladekabel ist 2 Meter lang.

Wie lange dauert es, bis der Akku voll geladen ist?

Der Akku ist nach etwa 3,5 Stunden voll geladen.

Für welche Böden eignet sich die Düse?

Die Düse des Dyson V7 Motorhead Staubsaugers ist universell einsetzbar.

9. Dyson Cyclone V10 Motorhead Staubsauger – mit drei verschiedenen Saugstufen

Der Dyson Cyclone V10 Motorhead arbeitet mit insgesamt vierzehn Zyklonen in zwei Reihen. Diese beschleunigen laut der Hersteller-Webseite die eingesaugte Luft auf etwa 190 Kilometer pro Stunde und erzeugen sehr starke Zentrifugalkräfte. Das eingebaute Filtersystem soll bis zu 99,97 Prozent aller Partikel bis zu einer Größe von 0,3 Mikron herausfiltern, sodass die Luft anschließend sogar sauberer, als Ihre Umgebungsluft sein soll.

Mit praktischem Zubehör: Sie erhalten den V6 mit einer Kombidüse sowie einer Fugendüse. Die Kombidüse eignet sich aufgrund der variabel einstellbaren Bürste auch für empfindliche Oberflächen.

Ein Vorteil des V10 Motorhead Staubsaugers ist, dass Sie diesen mit nur wenigen Handgriffen in einen Handstaubsauger umbauen. Kleine Missgeschicke zu Hause oder im Auto saugen Sie in Handumdrehen auf. Dank der verbesserten Akustik, soll dies sogar bei einem angenehmen Geräuschpegel stattfinden. Ein spezielles System soll Vibrationen abfangen und gleichzeitig den Geräuschpegel verringern.

Produktmerkmale gemäß der Hersteller-Webseite:

  • Akkubetriebener Staubsauger
  • Bis zu 60 Minuten Laufzeit
  • Auch als Handstaubsauger einsetzbar
  • Verpackungsmaß: 15,4 x 27,1 x 80 Zentimeter
  • Gewicht: 2,5 Kilogramm
  • Fassungsvermögen: 0,54 Liter
  • Inklusive Wandhalterung mit Ladefunktion

Zusammenfassung

Mit dem Dyson Cyclone V10 Motorhead Staubsauger erwerben Sie zwei Geräte in einem, denn Sie verwandeln ihn mit wenigen Handgriffen in einen Handstaubsauger. Dank des leistungsstarken Akkus soll das Gerät bis zu 60 Minuten am Stück saugen. Dies hängt von der gewählten Saugstufe ab. Davon stehen Ihnen drei zur Auswahl.

FAQ

Handelt es sich um eine Teleskop-Stange?

Nein, es ist gemäß der Artikelbeschreibung bei Amazon keine ausziehbare Teleskop-Stange.

Ist der Akku beim Dyson Cyclone V10 Motorhead Staubsauger austauschbar?

Ja, er ist austauschbar. Sie lösen dafür gemäß der Anleitung lediglich einige Schrauben.

Eignet sich das Modell auch zum Aufsaugen von Flüssigkeiten?

Nein, dafür eignet sich der Dyson Cyclone V10 Motorhead Staubsauger laut der Bedienungsanleitung nicht.

Muss ich die Einschalttaste dauerhaft gedrückt halten?

Ja, Dyson bietet eine spezielle Halterung an, sodass Sie die Taste nicht selbst dauerhaft drücken müssen.

10. Dyson V6 Cord-free Extra Staubsauger – mit herausnehmbarem Filter

Beim Dyson V6 Cord-free Extra Staubsauger handelt es sich um ein Modell der V6-Serie, die aufgrund ihrer Leistung und Ausstattung auf verschiedene Anwendungsbereiche abzielen. Zu den erhältlichen Modellen der V6-Serie gehören unter anderem:

  • Dyson V6 Trigger
  • V6 Cord-free Extra
  • V6 Up Top
  • V6 AnimalPro
  • V6 Absolute
  • V6 Fluffy
  • V6 Total Clean
  • V6 Motorhead
  • V6 Mattress

Den kabellosen V6 Cord-free Extra verwenden Sie dem Hersteller zufolge aufgrund der Elektrobürste mit Nylonborsten und Carbonfasern auf Teppichböden oder Hartböden. Zum Lieferumfang gehören neben der Bodendüse noch eine Flexi-Fugendüse sowie eine Fugendüse. Wie bei allen Modellen von Dyson entleeren Sie auch beim V6 das Auffangbehältnis den Angaben zufolge durch das Drücken eines Hebels. Der Boden vom Behälter öffnet sich und die Entleerung erfolgt möglichst staubfrei. Dieser Punkt kann für Allergiker interessant sein.

Bei diesem Modell ist der Filter herausnehmbar. Dyson empfiehlt, dass Sie ihn in regelmäßigen Abständen herausnehmen und reinigen. Nur so erhalten Sie langfristig eine gleichbleibende Saugkraft.

Mit einer Leistung von 350 Watt sowie dem Nickel-Mangan-Cobalt-Akku saugen Sie laut Hersteller bis zu 20 Minuten am Stück. Die Akku-Laufzeit hängt vom gewählten Saugmodus ab. Insgesamt verfügt der V6 Cord-free Extra demnach über zwei Saugstufen. Einem Normal-Modus sowie dem Max-Modus. Im Max-Modus saugen Sie bis zu 6 Minuten am Stück bei einer besonders hohen Leistung, wodurch sich die Akku-Laufzeit minimal verringert. Die Ladestation befindet sich in der mitgelieferten Wandhalterung, sodass Sie den 21,6-Volt-Akku bequem aufladen.

Zusammenfassung

Den Dyson V6 Cord-free Extra Staubsauger bewegen Sie sich laut der Herstellerangabe bis zu 20 Minuten am Stück frei und kabellos durch Ihren Haushalt. Ihnen stehen zwei Saugstufen mit einer Gesamtleistung von 350 Watt zur Verfügung.

FAQ

Wie lang ist der Stiel beim Dyson V6 Cord-free Extra Staubsauger?

Die Länge des Stiels beträgt laut einer Angabe bei Amazon etwa 70 Zentimeter.

Kann ich dieses Modell auch als Handstaubsauger verwenden?

Ja, das ist beim Dyson V6 Cord-free Extra Staubsauger möglich.

Wo finde ich die Max-Taste?

Diese finden Sie gemäß einer Angabe bei Amazon auf der Unterseite des Griffs.

Verfügt der Akku-Sauger über einen Teleskop-Stiel?

Nein, laut der Beschreibung es ist kein Teleskop-Stiel.

Wissenswertes über Dyson-Staubsauger – Ihre ausführliche Kaufberatung

Wer steckt hinter Dyson?

Dyson-Staubsauger TestJames Dyson, der Gründer von Dyson studierte in den 1970er Jahren zunächst Möbeldesign und Innenarchitektur am Royal College of Art, bevor er sein Interesse für Ingenieurswissenschaften entdeckte. Die Erfindung des ersten beutellosen Staubsaugers wurde dadurch angeregt, dass James Dyson sich während des Staubsaugens immer wieder über die zunehmend nachlassende Saugkraft seines Staubsaugers geärgert haben soll.

Das erste Modell G force war im Jahre 1990 marktreif und Dyson verkaufte die Lizenzrechte an eine japanische Firma. Mit den Einnahmen der Lizenzrechte gründete Dyson seine eigene Firma. Nach mehr als 15 Jahren intensiver Entwicklung und Forschung brachte Dyson 1992 sein erstes eigenes Modell, den Dyson DC01, auf den Markt. Dieser war mit einer Dual-Zyklon-Technologie ausgestattet und wurde innerhalb von etwa 18 Monaten zum meistverkauften Staubsauger. Dyson wurde innerhalb weniger Jahre zum Marktführer auf diesem Gebiet und Nachahmer versuchten das Konzept zu kopieren. Darunter auch der bekannte Staubsaugerhersteller Hoover. Dyson verklagte Hoover auf Patentverletzung und bekam rund fünf Millionen Dollar Schadenersatz. Heute umfasst das Sortiment von Dyson auch Produkte wie Haartrockner, Lockenwickler, Luftentfeuchter, Heizlüfter, Händetrockner und vieles mehr.

Was ist das Besondere an der Zyklon-Technologie von Dyson?

Zyklon-Staubsauger benötigen keine Staubsauger-Beutel, da diese Geräte nach dem Prinzip von Wirbelstürmen arbeiten. Normalerweise saugen Staubsauger den Schmutz ein und er wird im Beutel aufgefangen. Bei Zyklon-Saugern erzeugt die Zyklontechnik im Inneren künstlich erzeugte Wirbel, welche den aufgesaugten Staub und Schmutz mittels Fliehkraft an die Wand des Behälters pressen. Das Prinzip funktioniert, da das Behältnis im Inneren eine zylindrische Form hat, also oben breit und unten schmal ist. Dadurch, dass der Schmutz mit einer hohen Kraft an die Wände des Behälters gepresst wird, fällt er von dort nach unten in den Schmutzauffangbehälter.

Einer der Vorteile dieser Technologie ist, dass der Schmutz bereits im Luftstrom, also Wirbel, von der eingesaugten Luft getrennt wird. Je mehr Zyklone sich im Inneren befinden und je höher die Rotationsgeschwindigkeit, desto unnötiger ist ein zusätzlicher Filter. Beides in Kombination erzeugt eine so hohe Fliehkraft, dass sogar kleinste Staubpartikel von der eingesaugten Luft getrennt werden. Auch Pollen, Allergene und Bakterien. Bei Zyklon-Staubsaugern wird zwischen zwei Varianten unterschieden – den Einfach- und den Mehrfachzyklonen. Sie finden bei den Staubsaugern von Dyson meist die zweite Variante vor:

Dyson-Staubsauger Vergleich

  • Einfachzyklon: Staubsauger mit einem Einfachzyklon finden Sie meist bei Handstaubsaugern. Das Auffangbehältnis für den Schmutz ist konusförmig beziehungsweise kegelförmig – oben breit und unten schmal. Der aufgesaugte Schmutz wird durch den Zyklon an die Außenwand Kegels gedrückt und fällt dann in das Auffangbehältnis. Im Inneren des Wirbels befindet sich nun saubere Luft, welche nach oben gedrückt und wieder an die Umgebungsluft abgegeben wird. Staubsauger mit einem Einfachzyklon sind meist mit einem zusätzlichen Filter ausgestattet, da Einfachzyklone sich eher für das Trennen von groben und große Schmutzteilchen eignen. Der Filter trennt im nächsten Schritt die feinen Schmutzpartikel und fängt diese auf. Da sich die feinen Staub- und Schmutzpartikel im Filter absetzten, verstopfen dessen Poren mit der Zeit. Demnach sollten Sie die Filter in regelmäßigen Abständen auswaschen oder austauschen. Ob der Filter waschbar ist oder Sie ihn austauschen müssen, finden Sie in der jeweiligen Bedienungsanleitung. Wichtig ist, dass Sie den Filter vor dem erneuten Einsetzen in den Staubsauger vollständig trocknen lassen. Andernfalls bleiben die Poren durch die Feuchtigkeit verschlossen und der Filter ist unbrauchbar.
  • Mehrfachzyklon: Diese Variante ist deutliche effektiver und macht einen zusätzlichen Filter überflüssig. Die Staubsauger von Dyson sind in der Regel mit vielen Zyklonen ausgestattet, welche zudem in zwei Reihen angeordnet sind. Zunächst gelangt der Schmutz und Staub in einen Einfachzyklon, der grobe Schmutzpartikel von der eingesaugten Luft trennt. Anschließend wird der Luftstrom nochmals durch viele kleinere Zyklonen geleitet, welche die Luft zusätzlich filtrieren und feine Schmutzpartikel aus der Luft filtert. Kleinere Zyklone erreichen eine höhere Rotationsgeschwindigkeit und je mehr von diesen verbaut sind, desto sauberer ist die Luft, welche wieder nach außen abgegeben wird. Bei vielen Dyson-Modellen sind vierzehn oder mehr Zyklone verbaut, weshalb Sie oft den Hinweis finden, dass das jeweilige Modell auch Pollen, Bakterien oder Allergene aus der Luft herausfiltern soll.

Welche Merkmale zeichnen Dyson-Staubsauger aus?

Die Staubsauger von Dyson zeichnen sich durch verschiedene Merkmale aus. In erster Linie sind diese Modelle dafür bekannt, dass sie aufgrund der Zyklon-Technologie ohne Beutel auskommen. Doch einige der Dyson-Modelle grenzen sich auch durch die Besonderheit einiger Aufsätze, die Handhabung und weitere Merkmale von herkömmlichen Staubsauger ab:

    1. Saugen ohne Beutel: Wie bereits erwähnt ist dies eines der Hauptmerkmale der Dyson-Staubsauger. Mittels der verwendeten Zyklon-Technologie sind die Beutel überflüssig. Stattdessen landet der Schmutz in einem Auffangbehältnis, das Sie mit einem Knopf oder Hebel öffnen. Der Boden des Auffang-Behältnisses öffnet sich und der Schmutz fällt direkt in den Müllbeutel beziehungsweise die Mülltonne. Das Behältnis selbst waschen Sie in regelmäßigen Abständen gemäß der Bedienungsanleitung aus.

Wichtig!

  1. Teilweise wartungsfrei: Sofern sich kein weiterer Filter im Staubsauger befindet, ist dieser weitestgehend wartungsfrei. Das Nachkaufen beziehungsweise Waschen des Filters entfällt, womit diese Modelle wartungsfrei sind. Ist ein Filter verbaut, sollten Sie diesen gemäß der Bedienungsanleitung regelmäßig auswaschen beziehungsweise durch einen neuen Filter ersetzen.
  2. Einfache Handhabung: Dyson-Staubsauger zeichnen sich außerdem durch eine einfache Handhabung aus. Bei den meisten Modellen lösen Sie die Aufsätze zum Wechseln per Knopfdruck, statt sie mit Mühe abzuziehen, wie bei vielen handelsüblichen Modellen. Auch das Entleeren des Behältnisses geschieht per Knopfdruck beziehungsweise drücken eines Hebels.
  3. Sich selbst aufrichtende Staubsauger: Einige Modelle der Bodenstaubsauger von Dyson verfügen über eine Besonderheit, denn sie richten sich von alleine wieder auf. Sicher kennen auch Sie das Problem, dass der Staubsauger bei einigen Bewegungen umfällt oder auf die Seite kippt. Dyson-Bodenstaubsauger richten sich wieder von alleine auf. Sie müssen sich also nicht bücken, um ihn wieder aufzurichten und saugen entspannter und rückenschonender.
  4. Flexible Griffe mit 360-Grad-Gelenk: Auch dieses Merkmal macht das Saugen spürbar leichter. Der Schlauch ist über ein 360-Grad-Gelenk am Handstück befestigt. Egal, in welche Richtung Sie das Handstück zum Saugen drehen, der Schlauch knickt nicht ab, sondern bewegt sich flexibel mit.
  5. Pneumatische Bodendüse: Einige Modelle der Dyson-Bodenstaubsauger werden in der Grundausführung mit einer pneumatischen Bodendüse geliefert. Sie kenne es vielleicht von Ihrem Staubsauger, dass Sie die Bodendüse mittels eines Schalters für die Verwendung auf Teppichböden oder harten Untergründen einstellen. Die pneumatische Bodendüse von Dyson macht dies automatisch. Sie verstellen nichts manuell, sondern saugen einfach darauf los.
  6. Multifunktional: Je nachdem, für welches Modell Sie sich entscheiden, haben Sie bei einigen die Möglichkeit diese auch als Handstaubsauger zu verwenden. Das Gerät ist mit wenigen Handgriffen umgebaut und einsatzbereit. Diese Funktion erweitert die Einsatzmöglichkeiten – beispielsweise können Sie den Handstaubsauger nun auch als Auto-Staubsauger verwenden.
  7. Ball-System: Dieses System bietet den Vorteil eines besonders unkomplizierten Manövrierens von A nach B, was Ihnen die Handhabung enorm erleichtert. Kein kompliziertes Drehen und Wenden, sondern Sie bewegen sich frei nach rechts und links. Der Staubsauger folgt Ihnen dabei wenig.
  8. Max-Modus: Ermöglicht 6 Minuten lang eine höhere Saugkraft für starke Verschmutzungen.

Welche Dyson Staubsauger gibt es?

Bitte genau hinschauenDas Sortiment der Dyson-Staubsauger ist vielfältig – stets kommen neue Modelle hinzu oder sie werden hinsichtlich ihrer Technologie optimiert. Dennoch lassen sie sich in drei Hauptkategorien einteilen, welche wir Ihnen nun vorstellen:

Stielstaubsauger beziehungsweise Akku-Staubsauger

Die Stielstaubsauger von Dyson sind platzsparend und praktisch, denn die meisten Modelle sind multifunktional und vor allen Dingen akkubetrieben. Sie saugen ohne ein Kabel, haben damit einen flexibleren Aktionsradius und Sie bauen die Dyson Akku-Sauger mit wenigen Handgriffen zu einem Handstaubsauger um. Dieser ist praktisch für das Aufsaugen kleinerer Verschmutzungen, das Saugen auf Tastaturen oder sogar das Saugen Ihres Fahrzeuges. Da der Schwerpunkt der meisten Akku-Staubsauger von Dyson im Handstück liegt, eignen sie sich dank des langen Stiels auch zum Aufsaugen der Staubfäden unter der Decke.

Die Leistung, die Akku-Laufzeit, die Anzahl der Saugstufen, das Zubehör und das Fassungsvermögen unterscheiden sich bei den einzelnen Modellen. Einige erreichen eine maximale Akku-Laufzeit von etwa 20 Minuten, andere bis zu 60 Minuten. Dyson geht bei der Entwicklung seiner Modelle außerdem auf die verschiedenen Bedürfnisse der Nutzer ein. So gibt es Modelle extra für Tierbesitzer, solche speziell für Allergiker oder solche, die sich für das Saugen auf verschiedenen Untergründen eignen.

Die Vor- und Nachteile der Stielstaubsauger beziehungsweise Akku-Staubsauger

  • Vergleichsweise leichtes Gewicht
  • Auch als Handstaubsauger verwendbar
  • Mit vielen verschiedenen Aufsätzen erhältlich
  • Je nach Modell bis zwischen 20 und 60 Minuten Akku-Laufzeit
  • Nicht von einer Steckdose abhängig
  • Keine teuren Staubsauger-Beutel erforderlich
  • Sie müssen daran denken, den Akku zu laden
  • Der Akku muss eventuell nach einigen Jahren ausgetauscht werden
  • Auffang-Behälter muss von Zeit zu Zeit abgewaschen werden
  • Nicht alle Modelle sind mit einer ausziehbaren Teleskop-Stange ausgestattet

Kabelgebundene Bodenstaubsauger von Dyson

Für die kabelgebundenen Staubsauger von Dyson benötigen Sie ebenfalls keine Beutel. Die Zyklon-Technologie ist das Kernstück der Staubsauger. Anders, als bei den Akku-Saugern, ist der Aktionsradius bei diesen Modellen auf die Kabellänge beschränkt. Dafür haben Sie die Möglichkeit bis zu 300 Minuten am Stück zu saugen und der Staubsauger ist immer einsatzbereit. Bei einem Akku-Staubsauger müssen Sie immer daran denken, den Akku erneut zu laden.

Ein Highlight vieler Modelle der kabelgebundenen Bodenstaubsauger ist, dass diese sich immer wieder von selbst aufrichten. Beispielsweise, wenn Sie einmal zu schnell um die Kurve fahren und der Staubsauger umkippt. Zudem ist das Fassungsvermögen der kabelgebundenen Bodenstaubsauger meist etwas höher, als das der Akku-Sauger. Die Funktionsweise und auch die Reinigung des Auffang-Behälters sind bei beiden Varianten identisch.

Die Vor- und Nachteile der kabelgebundenen Bodenstaubsauger

  • Meist eine etwas höhere Leistung, als Akku-Sauger
  • Hohes Fassungsvermögen
  • Nicht von einem aufgeladenen Akku abhängig
  • Längere Laufzeit
  • Anwenderfreundliche Handhabung
  • Keine teuren Staubsauger-Beutel erforderlich
  • Abhängig von einer Steckdose
  • Auffang-Behälter muss von Zeit zu Zeit abgewaschen werden

Handstaubsauger von Dyson

Da Sie die meisten Akku-Sauger von Dyson in einen Handstaubsauger verwandeln können, führt Dyson nur wenige reine Handstaubsauger in seinem Sortiment. Diese gleichen in ihrer Funktionsweise und Handhabung den bereits vorgestellten Akku-Saugern, jedoch ohne den langen Stiel und zur reinen Verwendung als Handstaubsauger. Ansonsten finden Sie auch die für Dyson bekannte Zyklon-Technologie, je nach Modell eine Auswahl verschiedener Aufsätze sowie ein bis mehrere Saugstufen.

Die Vor- und Nachteile der Handstaubsauger

  • Praktisch und leicht
  • Schnell einsetzbar
  • Auch als Auto-Sauger geeignet
  • Flexibel einsetzbar, da kabellos
  • Nicht für große Flächen geeignet
  • Akku muss regelmäßig geladen werden

Worauf sollte ich beim Kauf eines Dyson-Staubsaugers achten?

Der beste Dyson-Staubsauger

  1. Art: Überlegen Sie zunächst, ob ein kabelbetriebenes Modell oder ein Akku-Sauger Ihre Bedürfnisse besser abdeckt. Möchten Sie zwei Geräte in einem und den Staubsauger auch als Handsauger nutzen? Wie groß ist Ihre Wohnung oder Ihr Haus? Reicht die angegebene Akku-Laufzeit aus, um alle Räume zu saugen?
  2. Die Leistung: Die Leistung des Staubsaugers wird in Watt angegeben. Je höher die Leistung, desto höher ist in der Regel auch die Saugkraft. Bei den Modellen von Dyson hängt sie außerdem von der Anzahl und Anreihung der Zyklone ab. Der Hersteller gibt diese Werte in den jeweiligen Produktbeschreibungen an. Je mehr Zyklone verbaut wurden, desto mehr feine Partikel nimmt das Modell auf. Meist sind es 14 bis 15 Zyklone in zwei Reihen.
  3. Fassungsvermögen: Das Fassungsvermögen gibt an, wie viele Liter Schmutz in das Auffang-Behältnis passen. Bei Akku-Staubsaugern sind es meist 0,4 bis 0,8 Liter – bei den kabelgebundenen Modellen können es auch ein bis 2 Liter sein.
  4. Zubehör: Je nach Modell sind unterschiedliche Aufsätze im Lieferumfang enthalten. Welche Aufsätze Dyson anbietet, fassen wir unter dem Abschnitt Zubehör zusammen. Es kann sich dabei um Fugendüsen, Kombidüsen, Soft-Düsen oder solche speziell für Tierhaare handeln. Überprüfen Sie vor dem Kauf, ob die mitgelieferten Düsen Ihren Vorstellungen entsprechen oder Sie auf ein anderes Modell ausweichen beziehungsweise entsprechende Düsen hinzukaufen. Außerdem benötigen Sie bei Akku-Saugern eine Ladestation. Dyson liefert seine Modelle meist mit einer Wandhalterung, die Sie auch als Ladestation verwenden. Es ist auch möglich, den Staubsauger ohne das Anbringen der Wandhalterung zu laden.
  5. Bedienung: Einige der Akku-Staubsauger erfordern ein permanentes Drücken der Betriebstaste, andere stellen Sie über einen Schalter ein und nach dem Saugen wieder über einen Schalter aus. Auch das Leeren des Behälters ist ein wichtiger Punkt. Ältere Modelle scheinen ein Umkippen des Behälters zu erfordern, was eine staubige Angelegenheit sein kann. Neue Modelle entriegeln Sie über einen Hebel und der Boden öffnet sich zum Entleeren, was deutlich angenehmer und staubfreier ist.
  6. Die Saugstufen: Dyson bietet Modelle mit nur einer oder solche mit zwei, drei oder mehr Saugstufen an. Überlegen Sie im Vorfeld, wie wichtig für Sie individuell einstellbare Saugstufen sind.
  7. Lautstärke: Die Angaben zur Lautstärke finden Sie in Dezibel. Meist bewegt sich die Lautstärke je nach Modell zwischen 75 und 85 Dezibel. Der zuerst genannte Wert entspricht etwa einer Waschmaschine beim Schleudern und 85 Dezibel etwa der Lautstärke eines Pianos.
  8. Kabellänge: Beachten Sie bei kabelgebundenen Modellen die Länge des Kabels und ob es ausreichend für eine angenehme Handhabung ist. Die Länge des Kabels liegt fast immer einheitlich bei etwa 6,5 bis 7 Metern.
  9. Akku-Laufzeit: Beachten Sie beim Akku-Sauger unbedingt die Laufzeit. Diese weicht von Modell zu Modell ab. Einige arbeiten bis zu 20, andere bis zu 30, 40 oder 60 Minuten am Stück. Wie groß ist Ihre Wohnung, Ihr Haus oder das Büro? Wie lange benötigen Sie, um alles zu saugen?
  10. Reinigung: Befindet sich im Modell Ihrer Wahl ein zusätzlicher Filter? Dieser Punkt entscheidet über die Reinigung und den Austausch des Filters. Wie und wie oft Sie diesen auswaschen oder austauschen sollten, lesen Sie in der Bedienungsanleitung. Modelle ohne Filter erfordern lediglich ein regelmäßiges Auswaschen des Auffang-Behälters.

Welches Zubehör gibt es für Dyson-Staubsauger?

Die besten Dyson-StaubsaugerDyson bietet für seine Staubsauger zahlreiche Ersatzteile und Zubehör an. Meist ist das Hinzukaufen von Zubehör nicht erforderlich, da viele Modelle bereits mit verschiedenen Aufsätzen geliefert werden. Sollte Ihr benötigter Aufsatz nicht im Lieferumfang enthalten sein oder er ist vielleicht defektt, sollte er als Zubehör erhältlich sein. Im Folgenden ein kleiner Auszug über das Ersatzteile- und Zubehör-Sortiment von Dyson:

  • Auffangbehälter als Ganzes
  • Einzelne Teile des Auffangbehältnisses
  • Ersatz-Vormotorfilter
  • Verschiedene Düsen für die jeweiligen Modelle
  • Ersatzschläuche
  • Flex-Adapter, für die Reinigung von höhergelegenen, schwer erreichbaren Stellen
  • Verlängerungsschläuche
  • Ladestationen
  • Möbelkantenbürste
  • Allergiker-Set

Häufig gestellte Fragen zu Dyson-Staubsaugern

    • Wie reinige ich meinen Dyson-Staubsauger? Zunächst entleeren Sie in regelmäßigen Abständen oder nach jedem Saugen den Staub-Behälter. Dieser Vorgang ist einfach und weitestgehend staubfrei. Am Behälter schieben Sie einen Hebel nach unten, dieser öffnet sich am Boden und der Schmutz und Staub fallen direkt in die Mülltonne. Waschen Sie den Behälter regelmäßig aus und lassen ihn vor dem erneuten Einsetzen bitte vollständig trocknen. Sollte sich ein HEPA-Filter im Gerät befinden, können Sie diesen regelmäßig mit einem Pinsel oder einer Bürste reinigen. Andere Filter, beispielsweise der Vormotorfilter, lassen sich oft auswaschen. Dennoch sollten Sie diese etwa alle 6 Monate erneuern. Sie finden genaue Hinweise in der jeweiligen Bedienungsanleitung.
    • Welcher Dyson-Staubsauger eignet sich für Tierhaare? Im Grunde genommen eignen sich laut Hersteller fast alle Dyson-Modelle für die Entfernung von Tierhaaren. Jedoch hat Dyson mit seiner AnimalPro-Serie einen Staubsauger entwickelt, der aufgrund seiner Leistung sowie der enthaltenen Bürsten-Aufsätze speziell für die Entfernung von Tierhaaren konzipiert wurde.

Frage

  • Welcher Dyson-Staubsauger ist leise? Dyson entwickelte in den vergangenen Jahren spezielle Techniken und verwendet spezielle Materialien, die Vibrationen und Geräusche reduzieren sollen. Die meisten Modelle liegen bei einer Lautstärke zwischen 70 und 80 Dezibel. Letzteres entspricht in etwa der Lautstärke einer Waschmaschine im Schleudergang.
  • Kann ich die Elektro-Düsen reinigen? Ja, Sie finden genaue Hinweise in der jeweiligen Bedienungsanleitung. Die Walze innerhalb der Düse lässt sich mit wenigen Handgriffen herausnehmen, sodass Sie diese von Haaren, Tierhaaren und sonstigem Schmutz befreien.
  • Wie stelle ich den Max-Modus ein? Den Max-Modus mit seiner besonders hohen Saugkraft für starke Verschmutzungen stellen Sie am Handstück ein. Dort befindet sich ein Schiebe-Schalter. Jedoch nur, wenn das von Ihnen ausgewählte Modell über den Max-Modus verfügt.

Hat die Stiftung Warentest Dyson-Staubsauger getestet?

Zwar hat die Stiftung Warentest keinen speziellen Test mit Dyson-Staubsaugern durchgeführt. Dafür gibt es einen großen allgemeinen Staubsauger-Test mit diversen Boden- und Akku-Staubsaugern, den die Verbraucherorganisation regelmäßig aktualisiert und erweitert. Zuletzt wurde der Test im Juli 2020 aktualisiert, sodass sich nun 131 Geräte im gesamten Test befinden – darunter standen auch einige Modelle von Dyson auf dem Prüfstand.

Die Stiftung Warentest überprüfte Kriterien wie Handhabung und Saugkraft, aber auch, ob Akku-Sauger besser sind als solche mit Kabel. Weiter stellten die Experten fest, worin die Vor- und Nachteile von Staubsaugern mit und ohne Beutel liegen. Sie erhalten das umfangreiche Testergebnis gegen eine geringe Gebühr als PDF zum Herunterladen.

Das nachfolgende Video zeigt Ihnen, wie die Stiftung Warentest im Einzelnen bei der Überprüfung vorgegangen ist:

Gibt es einen Dyson-Staubsauger-Test von Öko Test?

Öko Test führte im Jahr 2013 einen Staubsauger-Test durch. Die Verbraucherorganisation prüfte elf beutellose Staubsauger hinsichtlich ihrer Leistung und Handhabung sowie auf mögliche Schadstoffe im Griff oder Schlauch. Auch ein Dyson-Staubsauger war dabei. Fünf der getesteten Modelle überzeugten mit einer guten oder sehr guten Gesamtnote, die anderen schwächelten hinsichtlich Saugkraft und Handhabung.

Besonders das Entleeren des Behälters war ein großer Kritikpunkt, da dies bei vielen Modellen eine unsaubere und staubige Angelegenheit war. Auch hinsichtlich der Saugkraft war das Ergebnis vieler Staubsauger enttäuschend und führte zu Punktabzügen. Welche Modelle überzeugen konnten und welche nicht, erfahren Sie gegen eine geringe Gebühr unter diesem Link. Bedenken Sie aber, dass dieser Test schon einige Jahre zurückliegt und nicht mehr zu 100 Prozent repräsentativ ist.

Weiterführende interessante Links:

Dyson-Staubsauger Vergleich 2020: Finden Sie Ihren besten Dyson-Staubsauger

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. Dyson Cyclone V10 Absolute Akku-Staubsauger 01/2020 609,99€ Zum Angebot
2. Dyson V8 Absolute Akku-Staubsauger 01/2020 468,16€ Zum Angebot
3. Dyson Ball Stubborn Staubsauger 01/2020 389,00€ Zum Angebot
4. Dyson V6 Animal Extra Akku-Staubsauger 01/2020 417,02€ Zum Angebot
5. Dyson Cinetic Big Ball Animalpro 2 Staubsauger 01/2020 Preis prüfen Zum Angebot
6. Dyson Cyclone V11 Absolute Akku-Handstaubsauger 10/2019 689,96€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Dyson Cyclone V10 Absolute Akku-Staubsauger