Akku-Schlagschrauber Test bzw. Vergleich 2020: Mit unserer Kaufberatung sowie 12 Tipps & Tricks zu Ihrem besten Akku-Schlagschrauber

Ein Radwechsel kann zu einer großen Herausforderung werden, sollte sich Rost an den Schrauben gebildet haben. Möchten Sie eine fest angezogene Mutter lösen, kann das mit einem ungeeigneten Werkzeug zur Tortur werden. In solchen Momenten kann Ihnen ein spezielles Gerät helfen – der Schlagschrauber. Mit ihm lösen und ziehen Sie jede Schraube oder Mutter an. Korrosion und Rost machen dem Gerät nichts aus, denn die eigene Power und die Schläge führen zu schnellen Ergebnissen. Neben Druckluft- und Elektro-Schlagschraubern finden Sie Modelle mit einem Akku auf dem Markt. Bei diesen Geräten profitieren Sie von einer hohen Flexibilität, einem uneingeschränkten Einsatzradius und erhalten einen leistungsstarken Schrauber.

In unserem Vergleich stellen wir Ihnen 12 leistungsstarke Akku-Schlagschrauber mit einem guten Drehmoment vor. Wir gehen auf die Eigenschaften und Vorteile des jeweiligen Geräts ein und beantworten einige Fragen zu jedem Produkt. Im anschließenden Ratgeber erklären wir Ihnen die Funktionsweise und geben Ihnen Tipps zur Handhabung. Sie lernen unterschiedliche Arten von Schlagschraubern und wichtige Kaufkriterien kennen. Abschließend informieren wir Sie, ob die Stiftung Warentest oder Öko Test einen Akku-Schlagschrauber-Test durchgeführt haben.

4 beliebte Akku-Schlagschrauber im großen Vergleich

Makita DTW285Z Akku-Schlagschrauber
Akku
18 Volt Lithium-Ionen-Akku
Maximales Drehmoment
280 Newtonmeter
Maximale Leerlaufdrehzahl
2.800 Umdrehungen pro Minute
Maximale Schlagzahl
3.500 Schläge pro Minute
Rechts- und Linkslauf
Aufnahme
1/2 Zoll
Schalldruckpegel
96 Dezibel
Gewicht
1,5 bis 1,8 Kilogramm mit Akku
Lieferumfang
Schlagschrauber
Besonderheiten
Tiefentladeschutz, Dreh- und Schlagzahl in drei Stufen regelbar, bürstenloser Motor, elektrische Motorbremse, LED mit Nachglimmfunktion und Xtreme-Protection-Technology
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon174,01€ Ebay139,00€
Kimo 20V Akku-Schlagschrauber
Akku
20 Volt Lithium-Ionen-Akku
Maximales Drehmoment
300 Newtonmeter
Maximale Leerlaufdrehzahl
2.800 Umdrehungen pro Minute
Maximale Schlagzahl
3.300 Schläge pro Minute
Rechts- und Linkslauf
Aufnahme
1/4 Zoll
Schalldruckpegel
Keine Angaben
Gewicht
1,35 Kilogramm
Lieferumfang
Schlagschrauber, 20V Lithium-Ionen-Akku, Schnellladegerät, vier Stecknüsse, sechs Schraubenbits und Koffer
Besonderheiten
Bürstenloser Motor, Drei-Gang-Getriebe, Schnellladung in 60 Minuten, Akkulaufzeit bis zu 1 Stunde, 1.000 Ladezyklen Garantie, Sechskantfutter und Frontlicht
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon79,99€ Ebay127,15€
Makita DTW1001RTJ Akku-Schlagschrauber
Akku
18 Volt Lithium-Ionen-Akku
Maximales Drehmoment
1.050 Newtonmeter
Maximale Leerlaufdrehzahl
1.800 Umdrehungen pro Minute
Maximale Schlagzahl
2.200 Schläge pro Minute
Rechts- und Linkslauf
Aufnahme
3/4 Zoll
Schalldruckpegel
98 Dezibel
Gewicht
3,7 Kilogramm mit Akku
Lieferumfang
Schlagschrauber, Zwei 5-Amperestunden-Akkus, Schnellladegerät und Makpac der Größe 3
Besonderheiten
Dreh- und Schlagzahl in drei Stufen regelbar, starke Doppel-LED mit Nachglimmfunktion, Tiefentladeschutz, elektronische Motorbremse und kurze Bauform für angenehme Handhabung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon467,74€ Ebay526,93€
Ryobi R18IW3-0 Akku-Schlagschrauber
Akku
18 Volt Lithium-Ionen-Akku
Maximales Drehmoment
400 Newtonmeter
Maximale Leerlaufdrehzahl
2.900 Umdrehungen pro Minute
Maximale Schlagzahl
3.200 Schläge pro Minute
Rechts- und Linkslauf
Aufnahme
1/2 Zoll
Schalldruckpegel
100,5 Dezibel
Gewicht
1,91 kg
Lieferumfang
Schlagschrauber und 1/4-Zoll-Hex-Adapter
Besonderheiten
Dreifache LED-Beleuchtung, drei Schaltstufen, 3 Jahre Garantie, mit 18-Volt-One+-Akkus kompatibel, ideal für metrische Schrauben und lange Holzschrauben
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon86,06€ Ebay94,00€
Abbildung
Modell Makita DTW285Z Akku-Schlagschrauber Kimo 20V Akku-Schlagschrauber Makita DTW1001RTJ Akku-Schlagschrauber Ryobi R18IW3-0 Akku-Schlagschrauber
Akku
18 Volt Lithium-Ionen-Akku 20 Volt Lithium-Ionen-Akku 18 Volt Lithium-Ionen-Akku 18 Volt Lithium-Ionen-Akku
Maximales Drehmoment
280 Newtonmeter 300 Newtonmeter 1.050 Newtonmeter 400 Newtonmeter
Maximale Leerlaufdrehzahl
2.800 Umdrehungen pro Minute 2.800 Umdrehungen pro Minute 1.800 Umdrehungen pro Minute 2.900 Umdrehungen pro Minute
Maximale Schlagzahl
3.500 Schläge pro Minute 3.300 Schläge pro Minute 2.200 Schläge pro Minute 3.200 Schläge pro Minute
Rechts- und Linkslauf
Aufnahme
1/2 Zoll 1/4 Zoll 3/4 Zoll 1/2 Zoll
Schalldruckpegel
96 Dezibel Keine Angaben 98 Dezibel 100,5 Dezibel
Gewicht
1,5 bis 1,8 Kilogramm mit Akku 1,35 Kilogramm 3,7 Kilogramm mit Akku 1,91 kg
Lieferumfang
Schlagschrauber Schlagschrauber, 20V Lithium-Ionen-Akku, Schnellladegerät, vier Stecknüsse, sechs Schraubenbits und Koffer Schlagschrauber, Zwei 5-Amperestunden-Akkus, Schnellladegerät und Makpac der Größe 3 Schlagschrauber und 1/4-Zoll-Hex-Adapter
Besonderheiten
Tiefentladeschutz, Dreh- und Schlagzahl in drei Stufen regelbar, bürstenloser Motor, elektrische Motorbremse, LED mit Nachglimmfunktion und Xtreme-Protection-Technology Bürstenloser Motor, Drei-Gang-Getriebe, Schnellladung in 60 Minuten, Akkulaufzeit bis zu 1 Stunde, 1.000 Ladezyklen Garantie, Sechskantfutter und Frontlicht Dreh- und Schlagzahl in drei Stufen regelbar, starke Doppel-LED mit Nachglimmfunktion, Tiefentladeschutz, elektronische Motorbremse und kurze Bauform für angenehme Handhabung Dreifache LED-Beleuchtung, drei Schaltstufen, 3 Jahre Garantie, mit 18-Volt-One+-Akkus kompatibel, ideal für metrische Schrauben und lange Holzschrauben
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon174,01€ Ebay139,00€ Amazon79,99€ Ebay127,15€ Amazon467,74€ Ebay526,93€ Amazon86,06€ Ebay94,00€

Weiteres gutes Werkzeug finden Sie in den folgenden Vergleichen

AkkuschrauberSchlagbohrmaschineBohrhammerTischbohrmaschineExzenterschleiferOberfräseBohrmaschineWerkzeugkoffer
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading the rating starsLoading...

1. Makita DTW285Z Akku-Schlagschrauber mit Xtreme-Protection-Technology

Den Makita DTW285Z Akku-Schlagschrauber erhalten Sie ohne den Akku und ohne das Ladegerät. Sie müssen das Zubehör separat erwerben, sollten Sie keinen passenden 18-Volt-Lithium-Ionen-Akku des Herstellers besitzen. Die Stromspeicher sind kompatibel und Sie können Sie für diverse Geräte von Makita verwenden. Der Schrauber verfügt über einen Tiefentladeschutz, sodass er sich bei einer geringen Akkuladung automatisch ausschaltet. Die Dreh-, und Schlagzahl sowie das Drehmoment können Sie in drei Stufen einstellen. Der Schrauber bietet folgende Einstellungen:

  • Drehmoment: 70, 140 oder 280 Newtonmeter
  • Drehzahl: 1.600, 2.100 oder 2.800 Umdrehungen pro Minute
  • Schlagzahl: 1.800, 2.600 oder 3.500 Schläge pro Minute
Was ist ein Schlagschrauber? Ein Schlagschrauber ist ein Gerät, mit dem Sie Schraubverbindungen und Muttern lösen. Die Geräte wenden bei der Drehung Kraft auf, um fest angezogene Schrauben in Bewegung zu bringen. Sollte sich Rost gebildet haben, hilft die Schlagfunktion. Die vielen Schläge durchbrechen den Rost und ermöglichen eine Demontage der Schraube. Im Vergleich zu einem Schlagbohrer unterscheiden sich die Schläge grundlegend, was wir Ihnen in unserem Ratgeber bei der Funktionsweise erläutern.

Sie profitieren von einem bürstenlosen Motor, der Makita zufolge eine lange Lebensdauer erreicht. Die Motorbremse funktioniert elektrisch und eine LED mit Nachglimmfunktion sorgt für eine gute Ausleuchtung. Es ist ein Links- und Rechtslauf vorhanden, damit Sie die Schrauben arretieren und lösen können. Sie finden eine 1/2-Zoll-Vierkantaufnahme vor, die sich für Standardschrauben von M10 bis M20 eignet. Der Akku-Schrauber kann hochfeste Schrauben mit einem M10- bis M16-Gewinde lösen. Sie müssen mit einer Geräuschemission von 96 Dezibel rechnen. Je nach montiertem Akku erreicht das Gerät ein Gewicht von 1,5 bis 1,8 Kilogramm und die Maße betragen 14,7 x 7,9 x 24,9 Zentimeter.

Makita macht Sie auf die Xtreme-Protection-Technology aufmerksam. Die XPT steht dem Hersteller zufolge für einen optimalen Schutz gegen Staub und Spritzwasser. Selbst unter harten Bedingungen soll der Schlagschrauber geschützt sein.

Zusammenfassung

Der DTW285Z-Akku-Schlagschrauber ist in drei Stufen regelbar und verspricht mit dem bürstenlosen Motor gemäß Hersteller eine lange Lebensdauer. Die Xtreme-Protection-Technology bietet Makita zufolge einen optimalen Schutz gegen Staub und Spritzwasser. Ein LED-Licht sorgt für eine gute Beleuchtung und der Tiefentladeschutz schont den Akku.

FAQ

Kann ich mit dem Makita DTW285Z Akku-Schlagschrauber Radschrauben lösen?

Ja. Amazon-Kunden bestätigen, dass die Power zum Lösen von Radschrauben ausreicht.

Erhalte ich ein Ladegerät?

Nein. Sie bekommen den Makita DTW285Z Akku-Schlagschrauber ohne Akku und ohne Ladegerät. Beide benötigten Zubehöre können Sie separat erwerben, sollten Sie sie noch nicht besitzen.

Kann ich einen 14,4-Volt-Akku verwenden?

Nein. Der Motor ist auf die 18 Volt angewiesen. Gemäß Kunden bei Amazon passt die Aufnahme des Stromspeichers nicht.

Welche Werkzeugaufnahme hat das Gerät?

Es handelt sich um eine 1/2-Zoll-Vierkantaufnahme.

Wie schwer ist der Schrauber?

Das kommt darauf an, welchen Akku Sie montieren. Mit kleinen Stromspeichern erreicht das Gerät ein Gewicht von 1,5 Kilogramm und das maximale Gewicht beträgt 1,8 Kilogramm.

2. Kimo 20V Akku-Schlagschrauber – Garantie von 1.000 Ladezyklen

Der Kimo 20V Akku-Schlagschrauber bietet Ihnen ein maximales Drehmoment von 300 Newtonmetern. Ihnen stehen drei Gänge zur Verfügung, mit denen Sie die Power des Geräts steuern. Je nach eingestellter Stufe erhalten Sie eine Leerlaufdrehzahl von 1.600, 2.100 oder 2.800 Umdrehungen pro Minute. In der Zeit schafft der Schrauber bis zu 3.300 Schläge. Zum Lösen und Anziehen von Schrauben können Sie auf einen Links- und Rechtslauf zurückgreifen. Das Frontlicht leuchtet Ihnen beim Einsatz die Arbeitsfläche aus.

Kimo zufolge bieten die Akkus des Herstellers eine 1.000-Ladezykle-Garantie. Sie können gemäß Hersteller davon ausgehen, dass der zum Lieferumfang zählende Stromspeicher nach mehrmaligem Laden und Entladen weiterhin die volle Leistung abruft. Auf den Schlagschrauber bekommen Sie eine Garantie von 2 Jahren.

Für die nötige Energie sorgt beim Schlagschrauber von Kimo der 20-Volt-Lithium-Ionen-Akku. Sie erhalten einen Stromspeicher mit einer Kapazität von 2 Amperestunden. Der Hersteller verspricht Ihnen eine Laufzeit von bis zu einer Stunde. Dank des Schnellladegeräts sind Sie bei einem leeren Akku innerhalb 60 Minuten wieder einsatzbereit. Inklusive des Stromspeichers kommt der Schlagschrauber auf ein Gewicht von 1,35 Kilogramm. Der bürstenlose Motor erreicht Kimo zufolge eine lange Lebensdauer. Das 1/4-Zoll-Sechskantfutter ermöglicht Ihnen den Einsatz von diversen Werkzeugen, von denen einige zum Lieferumfang zählen:

  • Schlagschrauber
  • Akku und Schnellladegerät
  • Vier Stecknüsse mit den Größen 6, 8, 10 und 12 Millimetern
  • Sechs Schraubenbits
  • Koffer
Wann brauche ich einen Schlagschrauber? Bei Privatpersonen kommt der Schlagschrauber vermehrt beim Radwechsel zum Einsatz. Sie lösen mit dem Gerät die Radmuttern spielend und müssen keine Kraft aufbringen. Bei Schrauben am Rad kann es schnell zur Rostbildung kommen, weil viel Feuchtigkeit und Nässe an sie gelangt. Deshalb treffen Sie Schlagschrauber vermehrt in Kfz-Werkstätten an. Abgesehen davon greifen Bauarbeiter auf die Schrauber zurück, um beispielsweise Gerüste aufzubauen. Wer sonst von den hilfreichen Geräten profitiert, erläutern wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Den 20V-Akku-Schlagschrauber erhalten Sie mit einem elfteiligen Zubehör-Set. Dazu zählen das Schnellladegerät und der Akku, bei dem Sie Kimo zufolge von einer 1.000-Ladezyklen-Garantie ausgehen können. Mit dem bürstenlosen Elektromotor verspricht Ihnen der Hersteller ein langlebiges und kraftvolles Gerät.

FAQ

Kann ich mit dem Kimo 20V Akku-Schlagschrauber Maschinenschrauben befestigen?

Ja. Gemäß Amazon-Verkäufer ist das Gerät zum Anziehen und Lösen von Maschinenschrauben geeignet.

Ist eine Schlagfunktion vorhanden?

Ja. Damit Sie eingerostete Schrauben lösen können, verfügt der Schrauber über eine Schlagfunktion.

Kann ich die Schlagfunktion ausschalten?

Nein. Es handelt sich um einen Schlagschrauber und nicht um einen Schlagbohrer. Die Schlagfunktion können Sie nicht deaktivieren.

Eignet sich der Schrauber zum Lösen von Radmuttern?

Ja. Sie können den Kimo 20V Akku-Schlagschrauber laut Amazon-Kunden zum Radwechsel verwenden. Dazu benutzen Sie die zum Lieferumfang zählenden Stecknüsse.

Wie schwer ist das Gerät?

Der Schlagbohrer ist mit dem Akku 1,35 Kilogramm schwer.

3. Makita DTW1001RTJ Akku-Schlagschrauber – Drehmoment von 1.050 Newtonmetern

Der Makita DTW1001RTJ Akku-Schlagschrauber ist in drei Stufen regelbar. Das Gerät erreicht Leerlaufdrehzahlen von 900, 1.000 und 1.800 Umdrehungen pro Minute. Je nach eingestellter Stufe schlägt das Gerät 1.800, 2.000 oder 2.200 Mal in der Minute. Alle Werte treffen auf den Links- und Rechtslauf zu. Sie erhalten zum Schlagschrauber alle benötigten Zubehörteile, um beim Erhalt direkt loszulegen:

  1. Zwei BL1850-Lithium-Ionen Akkus mit jeweils 18 Volt und 5 Amperestunden
  2. Ein DC18RC-Schnellladegerät
  3. Ein Makpac der Größe 3
Der DTW1001RTJ-Schlagschrauber von Makita erreicht ein maximales Drehmoment von 1.050 Newtonmetern. Stark gerostete Schrauben stellen gemäß Hersteller kein Problem dar. Sie können das Gerät für Standardschrauben mit einem Gewinde von M12 bis M30 verwenden. Bei HV-Schrauben ist ein Einsatz bei M10- bis M24-Gewinden möglich.

Sie profitieren von einem Tiefentladeschutz, sodass sich die Maschine bei einem zu geringen Ladezustand des Akkus automatisch ausschaltet. Eine starke Doppel-LED mit Nachglimmfunktion beleuchtet die Arbeitsfläche. Makita zufolge können Sie wegen der kurzen Bauform von einer angenehmen Handhabung ausgehen. Die elektrische Motorbremse agiert, sobald es zu einer Überhitzung oder Problemen kommt. Es ist eine Vierkantaufnahme von 3/4 Zoll verbaut und der Schalldruckpegel beträgt 98 Dezibel. Das Gewicht inklusive des Akkus beläuft sich auf 3,7 Kilogramm.

Was ist das Drehmoment? Das Drehmoment ist die Wirkung der Kraft auf einen Körper oder ein Objekt. Bei Schlagschraubern bezieht sich die Drehwirkung auf die Schraube. In dem Zusammenhang wird oft der Begriff Anzugs- oder Anziehdrehmoment verwendet. Es geht um die Kraft, die beim Anziehen einer Schraube aufgebracht wird. Wenn Sie eine Schraube mit Ihrer eignen Muskelkraft anziehen, erreichen Sie im Vergleich zum elektrischen Gerät nur ein sehr geringes Drehmoment.

Zusammenfassung

Den akkubetriebenen DTW1001RTJ-Schlagschrauber erhalten Sie inklusive zweier Stromspeicher, eines Schnellladegeräts und eines Makpacs. Sie profitieren von einem hohen Drehmoment, das Makita zufolge nur die wenigsten Konkurrenzprodukte erreichen. Die Dreh- und Schlagzahl ist in drei Stufen regelbar und mit der Doppel-LED leuchten Sie Ihren Arbeitsbereich aus.

FAQ

Handelt es sich um Original-Makita-Akkus?

Ja. Stromspeicher eines anderen Herstellers passen Amazon-Kunden zufolge nicht, weshalb Sie die originalen Modelle benötigen. Sie erhalten zum Makita DTW1001RTJ Akku-Schlagschrauber zwei 18-Volt-Stromspeicher.

Erhalte ich den Steckschlüsseleinsatz auf den Bildern?

Nein. Zum Lieferumfang zählten der Schrauber, die zwei Akkus, das Ladegerät und das Makpac.

Handelt es sich um eine 1/2-Zoll-Aufnahme?

Nein. Die Vierkantaufnahme weist die Abmessungen von 3/4 Zoll auf. Das entspricht 19 Millimetern.

Kann ich den Akku für andere Geräte von Makita verwenden?

Ja. Das Akku-System von Makita erreicht eine hohe Kompatibilität, sodass Sie einen Stromspeicher für unterschiedliche Geräte des Herstellers verwenden können. Sie müssen einzig die benötigte Volt-Anzahl beachten.

Eignet sich der Makita DTW1001RTJ Akku-Schlagschrauber zum Lösen von Pkw-Radschrauben?

Ja. Kundenrückmeldungen bei Amazon zufolge kann der Schrauber Pkw-, Lkw- und Trecker-Radschrauben lösen.

4. Ryobi R18IW3-0 Akku-Schlagschrauber – ohne Akku und ohne Ladegerät

Der Ryobi R18IW3-0 Akku-Schlagschrauber benötigt die Energie eines 18-Volt-Lithium-Ionen-Akkus, um ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern zu erreichen. Die maximale Schlagzahl beträgt 3.200 Schläge pro Minute. Sie profitieren von einem Links- und Rechtslauf. Ihnen stehen drei Schaltstufen zur Verfügung, sodass sich folgende Geschwindigkeiten ergeben:

  1. Bis 2.100 Umdrehungen pro Minute
  2. Bis 2.500 Umdrehungen pro Minute
  3. Bis 2.900 Umdrehungen pro Minute
Sie erhalten den R18IW3-0-Schlagschrauber ohne Akku und ohne Ladegerät. Die 18-Volt-One+-Akkus sind mit über 70 Maschinen des Herstellers kompatibel. Das Angebot erspart Ihnen doppelte Kosten, falls Sie bereits geeignete Akkus des Herstellers für ein anderes Gerät besitzen. Sollten Sie noch keinen geeigneten Stromspeicher zu Hause haben, ist der Schrauber mit einem Akku und Ladegerät erhältlich.

Der Schlagschrauber ist mit einer 1/2-Zoll-Vierkantaufnahme versehen. Daneben erhalten Sie einen 1/4-Zoll-Hex-Adapter. Das Gerät eignet sich gemäß Ryobi zum Verschrauben und Lösen von metrischen Schrauben und langen Holzschrauben. Zur Ausleuchtung des Arbeitsfeldes ist das Gerät mit einer dreifachen LED-Beleuchtung ausgestattet. Der Hersteller verspricht eine einfache Handhabung und leicht vorzunehmende Einstellungen. Das Gewicht beläuft sich mit dem Akku auf fast 2 Kilogramm und der Schalldruckpegel beträgt 100,5 Dezibel.

Was ist ein Hex-Adapter? Ein Hex-Adapter ist ein Zubehör, dass Sie auf die Aufnahme des Schlagschraubers setzen. Der Adapter weist – wie der Name andeutet – die Form eines Hexagons auf. Er dient in erster Linie für Bit-Aufsätze, die Sie zum Lösen und Anziehen von Schrauben mit einem Kopfprofil wie Kreuzschlitz brauchen. Damit können Sie beispielsweise Möbel aufbauen. Es gibt Stecknüsse, die auf den Adapter passen. Mit ihnen lösen Sie Schrauben oder Muttern, die zum Beispiel bei einem Pkw-Rad verwendet werden.

Zusammenfassung

Der R18IW3-0-Akku-Schlagschrauber verfügt über drei Schaltstufen und eine dreifache LED-Beleuchtung. Das Gerät eignet sich Ryobi zufolge gut für metrische Schrauben und lange Holzschrauben. Sie erhalten zu diesem Gerät keinen Akku und kein Ladegerät.

FAQ

Kann ich die Schlagfunktion ausschalten?

Nein. Der Schlag ist bei allen drei Einstellungen laut Amazon-Kunden vorhanden. Dadurch können Sie die Schraube sowohl bei einer geringen als auch bei einer hohen Geschwindigkeit lösen.

Kann ich damit festsitzende Radbolzen lösen?

Kunden bei Amazon zufolge stellen festsitzende Radbolzen kein Problem dar. Ein Käufer berichtet, er habe rostige Antriebswellenschrauben in kurzer Zeit gelöst.

Erhalte ich eine Garantie?

Ja. Sie erhalten auf den Ryobi R18IW3-0 Akku-Schlagschrauber eine Garantiezeit von 3 Jahren.

Passen normale Nüsse auf den Ryobi R18IW3-0 Akku-Schlagschrauber?

Ja. Amazon-Kundenangaben zufolge passen die meisten Nüsse auf eine 1/2-Zoll-Aufnahme. Möchten Sie andere Größen nutzen, müssen Sie einen passenden Adapter erwerben.

Wie viele Räder kann ich mit einem 4-Amperestunden-Akku wechseln?

Nach Aussage von Amazon-Kunden wechseln Sie bei einer Akku-Kapazität von 4 Amperestunden mindestens bei vier Autos die Räder. Bei den Käufern waren im Anschluss noch 2 Balken des Stromspeichers vorhanden, sodass noch weitere Radwechsel möglich gewesen wären.

5. Einhell TE-CW 18 Li BL-Solo Akku-Schlagschrauber – Bit-Adapter inklusive

Den Einhell TE-CW 18 Li BL-Solo Akku-Schlagschrauber erhalten Sie ohne Akku und ohne Ladegerät. Es handelt sich um ein Gerät aus der Power-X-Change-Familie, deren Akkus Sie untereinander austauschen können. Sie benötigen einen 18-Volt-Lithium-Ionen-Akku ohne festgelegte Kapazität. Das Gerät erreicht ein maximales Drehmoment von 215 Newtonmetern. Es stellt eine Höchstgeschwindigkeit von 2.900 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung. Um eingerostete Schrauben zu lösen, profitieren Sie von bis zu 3.000 Schlägen pro Minute.

Der akkubetriebene Schlagschrauber ist mit einer Vierkantaufnahme ausgestattet, die eine Größe von 0,5 Zoll aufweist. Sie erhalten zum Gerät einen Bit-Adapter, sodass Sie unterschiedliche Bits nutzen können. Sie können häufig verwendete Schrauben mit einem Kopfprofil wie Schlitz, Kreuzschlitz, Innensechskant oder Torx lösen und arretieren. Die notwendigen Bit-Einsätze erhalten Sie in jedem Baumarkt.

Zum Lösen und Anziehen der Schrauben finden Sie einen Rechts- und Linkslauf vor. Der bürstenlose Motor verspricht Ihnen Einhell zufolge eine längere Laufzeit als Elektromotoren mit Kohlebürsten. Für eine gute Ausleuchtung der Arbeitsfläche hat der Hersteller ein starkes LED-Licht verbaut. Die Lautstärke beträgt 72,27 Dezibel und das Gewicht beläuft sich ohne Akku auf 1,2 Kilogramm. Nach Aussage von Einhell gestaltet sich die Handhabung bequem, weil es sich um einen leichten und kleinen Schlagschrauber handelt. Er eignet sich laut Herstellerangaben für das Lösen und Anziehen von Kfz-Muttern.

Was ist ein bürstenloser Motor? Viele Elektromotoren sind mit Kohlebürsten ausgestattet, die die Elektrizität vom Akku zum Motor übertragen. Bei der Übertragung entsteht Wärme, was den Verschleiß erhöht. Ein Teil der Energie geht verloren. Bei bürstenlosen Motoren werden die Kohlebürsten durch eine kleine Kontrollinstanz ersetzt, sodass weder eine Reibung entsteht noch Energie verloren geht. Auf die Weise erhöht sich die Lebensdauer, da der Verschleiß geringer ausfällt. Das Gerät nutzt die Energie effektiver, sodass der Akku länger hält und der Motor entfaltet eine höhere Kraft.

Zusammenfassung

Den TE-CW 18 Li BL-Solo-Akku-Schlagschrauber erhalten Sie ohne Akku und ohne Ladegerät, doch das Power-X-Change-System bietet eine hohe Kompatibilität. Sie erhalten zum Gerät einen Bit-Adapter und Einhell verspricht eine bequeme Handhabung. Der bürstenlose Motor erreicht dem Hersteller zufolge eine längere Laufzeit.

FAQ

Handelt es sich beim maximalen Drehmoment um die Kraft beim Lösen oder Anziehen?

Nach Aussage von Einhell handelt es sich um das maximale Drehmoment zum Lösen. Der Hersteller betont, dass Sie zum Anziehen der Radmuttern einen Drehmomentschlüssel verwenden sollten.

Was gehört zum Lieferumfang?

Sie erhalten den Einhell TE-CW 18 Li BL-Solo Akku-Schlagschrauber und einen Bit-Adapter.

Passen die Akkus eines anderen Herstellers wie beispielsweise Makita?

Nein. Es sind keine Akkus eines anderen Herstellers kompatibel, sodass Sie auf den Power-X-Change-Akku von Einhell zurückgreifen müssen.

Ist es normal, dass ich die Stecknüsse mit viel Kraft aufstecken und abziehen muss?

Ja. Diverse Amazon-Kunden bestätigen, dass der Wechsel mit Kraft verbunden ist. Einhell erklärt, dass die Nüsse besser halten und beim Einsatz nicht abfallen.

Gibt es beim Einhell TE-CW 18 Li BL-Solo Akku-Schlagschrauber unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen?

Nach Aussage von Einhell regulieren Sie die Drehzahl, indem Sie den Schalter stärker oder schwächer drücken.

6. Bosch Professional GDS 18 V-EC 250 Akku-Schlagschrauber – L-BOXX inklusive

Der Bosch Professional GDS 18 V-EC 250 Akku-Schlagschrauber ist mit einem LED-Licht ausgestattet, das den Arbeitsbereich ausleuchtet. Die Werkzeugaufnahme ist ein 1/2-Zoll-Außenvierkant, der für diverse Nüsse oder Adapter für Bit-Aufsätze geeignet ist. Die zu lösenden Schrauben dürfen Größen von M10 bis M18 aufweisen. Sie erhalten das Gerät ohne Akku und ohne Ladegerät. Es sind alle 18-Volt-Stromspeicher des Professional-Systems von Bosch kompatibel. Je nach gewünschter Einsatzzeit entscheiden Sie sich für eine geeignete Kapazität.

Bosch hat ein spezielles Koffersystem entwickelt – die L-BOXX. Es handelt sich um Behältnisse, die in unterschiedlichen Größen und für diverse Maschinen des Herstellers erhältlich sind. Passende Einlagen halten das Gerät in Position und bieten Platz für Zubehöre wie Akku oder Ladegerät. Sie können die Koffer stapeln und verbinden, um mehrere Geräte gleichzeitig zu transportieren. Das L-BOXX-System von Bosch bietet Kunden mit vielen Bosch-Produkten einen großen Vorteil. Sollten Sie ein geeignetes Behältnis zu Hause haben, ist der Schlagschrauber im Karton erhältlich.

Bosch Professional verspricht beim akkubetriebenen Schlagschrauber eine lange Lebensdauer durch den bürstenlosen EC-Motor. Ihnen stehen ein Links- und Rechtslauf mit einem maximalen Drehmoment von 250 Newtonmetern zur Verfügung. Die maximale Leerlaufdrehzahl beträgt 2.400 Umdrehungen pro Minute und das Gerät schafft in der Zeit bis zu 3.500 Schläge. Der GDS 18 V-EC 250-Schlagschrauber ist inklusive des Akkus 1,9 Kilogramm schwer. Die Abmessungen belaufen sich auf 16,3 x 6,4 x 24,6 Zentimeter.

Was bedeutet die Schraubengröße M10? M10 gibt die Größe und Form des Gewindes an. Es handelt sich bei der Bezeichnung um eine weltweit standardisierte Angabe – das metrische ISO-Gewinde. Die Größen und Formen der Gewinde beginnen ab M1 und gehen bis über M56 hinaus. Mit der Bezeichnung erfahren Sie beispielsweise die Steigung des Gewindes und die Schlüsselweite. Das sagt Ihnen, welche Nuss Sie zum Lösen verwenden müssen.

Dem Hersteller zufolge können Sie von einer angenehmen Handhabung aufgrund der kompakten Bauweise und des geringen Gewichts ausgehen. Die Softgrip-Oberfläche soll Ihnen dabei einen guten Halt ermöglichen und die Sicherheit erhöhen. Bosch Professional verspricht einen ergonomisch geformten und schlanken Haltegriff für ein ermüdungsfreies Arbeiten. Die Geschwindigkeit regulieren Sie selbst über den Schalterdruck und eine elektronische Motorbremse schützt das Gerät vor einem vorzeitigen Defekt.

Zusammenfassung

Der GDS 18 V-EC 250-Schlagschrauber ist ein Teil des Professional-18-Volt-Akku-Systems, sodass Sie die Kapazität nach Ihrem individuellen Einsatz aussuchen können. Sie erhalten die praktische L-BOXX und der bürstenlose Motor verspricht dem Hersteller zufolge eine lange Lebensdauer. Die Handhabung beschreibt Bosch durch die kompakte Bauweise, den ergonomischen Haltegriff und das leichte Gewicht als angenehm.

FAQ

Erhalte ich ein Ladegerät?

Nein. Bei dem Angebot erhalten Sie den Bosch Professional GDS 18 V-EC 250 Akku-Schlagschrauber in der praktischen L-BOXX. Den Akku und das Ladegerät müssen Sie zusätzlich erwerben.

Eignet sich der Bosch Professional GDS 18 V-EC 250 Akku-Schlagschrauber für einen Radwechsel?

Ja. Käufer bei Amazon bestätigen, dass Sie mit dem Gerät problemlos Radschrauben lösen. Beim Befestigen sollten Sie behutsam vorgehen und zusätzlich einen Drehmomentschlüssel verwenden.

Welche Akku-Kapazität benötige ich, um einen Radwechsel vorzunehmen?

Für ein Auto reicht einem Amazon-Kunden zufolge eine Kapazität von 2 Amperestunden aus.

Wie stelle ich unterschiedliche Drehzahlen ein?

Wie Kundenrückmeldungen bei Amazon erklären, verändern Sie die Geschwindigkeit über den Schalter. Je fester Sie drücken, desto schneller wird der Schrauber.

Handelt es sich um eine 1/4-Zoll-Aufnahme?

Nein. Die Vierkantaufnahme verfügt über die Maße von 1/2 Zoll. Sie können einen Adapter nutzen, um die gewünschten 1/4 Zoll zu erhalten.

7. Teccpo TDIW01P-YL Akku-Schlagschrauber – als komplettes Set mit Steckschlüsseln

Der Teccpo TDIW01P-YL Akku-Schlagschrauber entfaltet eine Drehkraft von 350 Newtonmetern. Die maximale Drehzahl beträgt 2.000 Umdrehungen pro Minute. Sie profitieren von bis zu 3.000 Schlägen in der Minute. Dem Hersteller zufolge können Sie mit dieser Power Schrauben anbringen und lösen. Die Geschwindigkeit regeln Sie, indem Sie mehr oder weniger Druck auf den Schalter ausüben. Gemäß Teccpo müssen Sie sich dadurch keine Sorgen um eine falsche Einstellung machen. Die Aufnahme ist ein Vierkant mit der Größe von 1/2 Zoll und Ihnen stehen ein Links- und ein Rechtslauf zur Verfügung.

Sie erhalten zum akkubetriebenen Schlagschrauber von Teccpo ein komplettes Set. Dadurch sind Sie dem Hersteller zufolge für einen Großteil der Einsätze gut ausgestattet. Neben dem Schlagschrauber erhalten Sie:

  • Einen 18-Volt-Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 4 Amperestunden
  • Ein Schnellladegerät
  • Drei Steckschlüssel mit Durchmessern von 17, 19 und 21 Millimetern und Längen von 78 Millimetern
  • Eine Gürtelschnalle
  • Einen Werkzeugkoffer
  • Eine Bedienungsanleitung

Mit der Batterieanzeige haben Sie den Akkustand stets im Blick. Das Schnellladegerät lädt den Akku bei Leerstand innerhalb von einer Stunde auf. Die zum Lieferumfang zählenden Steckschlüssel eignen sich für Radmuttern von Pkws, Nutzfahrzeugen oder Motorrädern. Das integrierte LED-Licht beleuchtet die Einsatzstelle, sodass ein Radwechsel bei Dunkelheit möglich ist. Bei Bedarf können Sie weitere Zubehörteile wie einen Sechskantschaft-Adapter oder ein Bohrfutter erwerben.

Einen Schlagschrauber sollten Sie nur zum Lösen der Radmuttern verwenden. Zum Anziehen benutzen Sie einen Drehmomentschlüssel, denn der Schrauber bringt zu viel Kraft auf. Ziehen Sie die Radschrauben zu stark an, könnten Sie brechen oder wegen der Erhitzung beim Fahren kaputtgehen. Für Sie erhöht sich dadurch die Unfallgefahr.

Zusammenfassung

Der TDIW01P-YL-Schlagschrauber ist Teccpo zufolge effizient, leistungsstark und praktisch. Sie erhalten zum Schrauber wichtiges Zubehör wie das Schnellladegerät und das Steckschlüsselset. Das Gerät ist für Befestigungsschrauben, Radmuttern und DIY-Projekte geeignet.

FAQ

Gibt es eine Garantie?

Teccpo gewährt Ihnen eine Garantie von 24 Monaten ab Kaufdatum.

Kann ich das Drehmoment präzise einstellen?

Nein. Die Kraft und die Geschwindigkeit regulieren Sie, indem Sie den Druck auf den Schalter dosieren. Eine exakte Einstellung ist nicht möglich, weshalb Sie zur Befestigung von Radschrauben einen Drehmomentschlüssel verwenden sollten.

Kann ich mit dem Teccpo TDIW01P-YL Akku-Schlagschrauber die Muttern von Stoßdämpfern lösen?

Gemäß Amazon-Kunden ist das möglich. Sollten die Schrauben zu stark eingerostet sein, empfiehlt Ihnen ein Kunde Rostlöser.

Ist der Motor bürstenlos?

Nein. Der Teccpo TDIW01P-YL Akku-Schlagschrauber hat einen Motor mit Kohlebürsten. Ein bürstenloses Modell ist dem Hersteller zufolge in Planung.

Welche Kapazität weist der Akku auf?

Es handelt sich um einen 18-Volt-Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 4 Amperestunden.

8. DeWalt DCF899NT-XJ Akku-Schlagschrauber – mit Drei-Gang-Getriebe

Der DeWalt DCF899NT-XJ Akku-Schlagschrauber erreicht eine Abgabeleistung von 610 Watt. Mit ihm bearbeiten Sie Schrauben bis zu einer maximalen Größe von M20. Sie müssen mit einem Schalldruckpegel von 101 Dezibel rechnen. Das Gerät ist auf einen 18-Volt-Akku angewiesen, der nicht zum Lieferumfang zählt. Der Hersteller verwendet System-Akkus, sodass Sie die Stromspeicher der XR-Serie von DeWalt bei unterschiedlichen Geräten einsetzen können. Besitzen Sie noch keinen Akku von DeWalt, müssen Sie ihn als Zubehör erwerben.

Sie profitieren bei diesem akkubetriebenen Schlagschrauber von einem Drei-Gang-Getriebe. Dadurch können Sie dem Hersteller zufolge die Dreh- und Schlagzahl dem Einsatz anpassen. Die drei Stufen bieten Ihnen folgende Leistungen:

  1. Drehmoment von 135 Newtonmetern, 400 Umdrehungen und 600 Schläge pro Minute
  2. Drehmoment von 400 Newtonmetern, 1.200 Umdrehungen und 1.800 Schläge pro Minute
  3. Drehmoment von 950 Newtonmetern, 1.900 Umdrehungen und 2.400 Schläge pro Minute

Beim Lösen kann der DCF899NT-XJ-Schlagschrauber eine Kraft von 1.625 Newtonmetern entfalten. Die Werkzeugaufnahme ist ein 1/2-Zoll-Außenvierkant. Die Länge des Geräts beträgt 22,4 Zentimeter, die Höhe liegt bei 22,5 Zentimetern. Der Schrauber erreicht ein Gewicht von 3,3 Kilogramm und liegt dem Hersteller zufolge gut in der Hand. Der bürstenlose Motor verspricht DeWalt zufolge eine um 50 Prozent längere Lebensdauer als ein Motor mit Kohlebürsten. Das Getriebe und das Schlagwerk bestehen aus Vollmetall, das Gehäuse ist aus Aluminium gefertigt. Eine helle LED-Leuchte sorgt für die Ausleuchtung des Arbeitsfeldes.

Was sind die Vorteile eines Akku-Schlagschraubers? Mit einem Akku-Gerät sind Sie flexibel. Sie können das Gerät an jedem erdenklichen Ort verwenden und sind nicht auf Netzstrom angewiesen. Es ist kein lästiges Kabel im Weg, was die Mobilität erhöht und den Einsatz angenehmer gestaltet. Mit modernen Stromspeichern arbeiten Sie bis zu 1 Stunde mit einer einzigen Akkuladung. In unserem Ratgeber stellen wir Ihnen andere Arten von Schlagschraubern vor und geben Ihnen wertvolle Tipps rund um den Akku.

Zusammenfassung

DeWalt verspricht Ihnen mit dem DCF899NT-XJ-Akku-Schlagschrauber ein leistungsstarkes, langlebiges und robustes Gerät. Über das Drei-Gang-Getriebe passen Sie die Stärke Ihrem jeweiligen Einsatz an. Mit dem LED-Licht, dem ergonomischen Softgriff und der ausbalancierten Bauform profitieren Sie dem Hersteller zufolge von einer angenehmen Handhabung.

FAQ

Erhalte ich das Ladegerät zum DeWalt DCF899NT-XJ Akku-Schlagschrauber?

Nein. Sie erhalten den Schrauber und einen Werkzeugkoffer. Weder das Ladegerät noch der Akku gehören zum Lieferumfang.

Passt ein Akku in den Koffer?

Ja. Gemäß Amazon-Kunden bietet die Box Platz für den DeWalt DCF899NT-XJ Akku-Schlagschrauber mit montiertem Akku, einen zusätzlichen Stromspeicher und das Ladegerät.

Wie schalte ich das Licht aus?

Nach Aussage eines Käufers bei Amazon können Sie das LED-Licht nicht ausschalten.

Kann ich das Gerät mit einem Akku von nur 2 Amperestunden betreiben?

Ja. Die Kapazität sagt nichts über die Leistung, sondern über die Laufzeit aus. Je mehr Amperestunden Ihr 18-Volt-Akku hat, desto länger läuft das Gerät.

Passt mein 18-Volt-XR-Lithium-Ionen-Akku mit 4 Amperestunden?

Ja. DeWalt zufolge passt der Akku.

9. Schmidt IW-320 Akku-Schlagschrauber – 20-Volt-Li-Ion-Akku inklusive

Der Schmidt IW-320 Akku-Schlagschrauber ist dem Hersteller zufolge ein leistungsstarkes Gerät zum Eindrehen und Lösen von festsitzenden Schrauben und Muttern. Für einen kraftvollen Einsatz beträgt das maximale Drehmoment 320 Newtonmeter. Der Schrauber schlägt bis zu 3.500 Mal pro Minute und erreicht eine maximale Leerlaufdrehzahl von 2.800 Umdrehungen pro Minute. Die Drehzahl regulieren Sie stufenlos mit Hilfe des Schalters. Die 1/2-Zoll-Vierkantaufnahme mit Bolzen und Gummimanschetten ermöglichen Schmidt zufolge einen einfachen Werkzeugwechsel. Eine helle LED-Beleuchtung bietet Ihnen gute Sichtverhältnisse.

Sie erhalten zum Schlagschrauber von Schmidt einen Lithium-Ionen-Akku, der eine Spannung von 20 Volt aufweist. Die Kapazität beträgt 3 Amperestunden und soll Ihnen eine lange Laufzeit bieten. Die spezielle Art des Stromspeichers verspricht Ihnen dem Hersteller zufolge, dass keine Selbstentladung und kein Memory-Effekt stattfinden. Nach längerem Nichtgebrauch soll der Akku noch komplett geladen und betriebsbereit sein.

Der akkubetriebene IW-320-Schlagschrauber funktioniert im Links- und im Rechtslauf. Die Umschaltung ist Schmidt zufolge bequem vorzunehmen und die ergonomische Bauform mit optimiertem Gewichtsschwerpunkt gestaltet die Handhabung angenehm. Ein spezieller Schlag-Mechanismus ist integriert, der Ihre Handgelenke vor den Drehkräften schützen soll. Für einen sofortigen Einsatz stellt Ihnen Schmidt ein umfassendes Zubehörpaket zur Verfügung:

  • Schlagschrauber
  • Akku und Schnellladegerät
  • Schmiermittel
  • 22 Millimeter-Stecknuss
  • Sperrbolzen und Gummiring
  • Gürtelhalter
  • Schultergurt und Handschlaufe
  • Transportkoffer
  • Bedienungsanleitung
Worauf muss ich beim Kauf eines Akku-Schlagschraubers achten? Ein wichtiges Kriterium ist der Akku. Einerseits spielt die Art des Stromspeichers eine Rolle, andererseits die Spannung und die Kapazität. Mit einem guten Akku arbeiten Sie länger und erreichen eine bessere Kraft. Genauso entscheidend wie der Stromspeicher ist der Motor, der im Idealfall bürstenlos ist. Er muss nicht das höchste Drehmoment aufweisen, sondern für Ihren individuellen Einsatz passen. Weitere Kaufkriterien erläutern wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zusammenfassung

Schmidt verspricht Ihnen mit dem akkubetriebenen IW-320-Schlagschrauber eine leistungsstarke Maschine. Der kraftvolle Lithium-Ionen-Akku soll im Vergleich zu anderen Stromspeichern nicht nur eine längere Lebensdauer erreichen, sondern dem Hersteller zufolge eine bessere Laufzeit bereitstellen. Mit dem umfassenden Zubehörpaket sind Sie gut für Ihre Einsätze ausgestattet.

FAQ

Hilft mir der Schmidt IW-320 Akku-Schlagschrauber nur beim Radwechsel?

Gemäß Amazon-Kunden können Sie den Schrauber für den Radwechsel und Reparaturen verwenden. Er eignet sich für jegliche Schrauben, die leicht oder schwer zu lösen sind.

Kann ich das Gerät zum Anziehen von Schrauben verwenden?

Ja. Schmidt zufolge schlägt das Gerät beim Lösen und beim Anziehen. Sie können mit dem Schmidt IW-320 Akku-Schlagschrauber Muttern und Schraubverbindungen stramm anziehen.

Passen gewöhnliche Nüsse auf das Gerät?

Ja. Beachten Sie die Aufnahme des Schraubers von 1/2 Zoll.

Wo wird das Gerät hergestellt?

Der Verkäufer erklärt, dass der Schlagschrauber in China hergestellt wird.

Wie schwer ist der Schlagschrauber?

Er erreicht ein Gewicht von 1,8 Kilogramm.

10. Worx WX279.9 Akku-Schlagschrauber – mit bürstenlosem Motor

Der Worx WX279.9 Akku-Schlagschrauber ist mit einem LED-Arbeitslicht ausgestattet, das die Sicht verbessert und dunkle Stellen ausleuchtet. Sie erhalten das Gerät ohne den benötigten Akku und ohne das Ladegerät. Worx arbeitet mit System-Akkus und Sie können den Stromspeicher eines anderen Geräts des Herstellers verwenden, um Geld zu sparen und Doppelkäufe zu verhindern. Ihnen steht ein Drei-Gang-Getriebe zur Verfügung, um die Kraft des Schlagschraubers dem jeweiligen Einsatz anzupassen:

  1. Drehmoment von 100 Newtonmetern, 1.300 Umdrehungen und 1.600 Schläge pro Minute
  2. Drehmoment von 180 Newtonmetern, 2.100 Umdrehungen und 2.900 Schläge pro Minute
  3. Drehmoment von 300 Newtonmetern, 2.900 Umdrehungen und 3.300 Schläge pro Minute
Der akkubetriebene Schrauber von Worx hat einen bürstenlosen Motor. Im Gegensatz zu anderen Akku-Geräten sollen Sie dem Hersteller zufolge dadurch von bis zu 25 Prozent mehr Kraft und 50 Prozent längeren Arbeitszeiten profitieren. Darüber hinaus erreicht das Gerät Worx zufolge eine zehnmal längere Lebensdauer.

Der Schlagschrauber von Worx wiegt 1,7 Kilogramm und weist Abmessungen von 15,1 x 6,2 x 23,7 Zentimetern auf. Das kompakte und leichte Design verspricht Ihnen dem Hersteller zufolge ein ermüdungsfreies Arbeiten und durch den Softgrip erhöht sich der Halt. Den Ladezustand überprüfen Sie über eine LED, um vorzeitig auf einen leeren Akku zu reagieren. Zum Gerät erhalten Sie einen Gürtelclip, sodass Sie den Schlagschrauber bei Pausen aufhängen können. Den Schrauber verwenden Sie für standardisierte Schrauben von M16 bis M18 oder für hochfeste Schrauben von M14.

Wo sind Akku-Schlagschrauber erhältlich? Zum Kauf eines Schlagschraubers können Sie sich in ein Fachgeschäft oder einen Baumarkt wie Hornbach und Obi begeben. Sie profitieren von einer persönlichen Beratung und können Ihr zukünftiges Modell in die Hand nehmen. Wollen Sie eine bequemere Variante, so erwerben Sie den akkubetriebenen Schrauber im Internet. Auf Verkaufsplattformen wie Amazon oder Ebay finden Sie ein großes Sortiment mit allen benötigten Informationen vor. Allfällige Schwächen erfahren Sie dank Kundenrückmeldungen vor dem Kauf.

Zusammenfassung

Der WX279.9-Schlagschrauber hat einen bürstenlosen Motor, der Ihnen Worx zufolge eine höhere Kraft, längere Lebensdauer und bessere Energienutzung verspricht. Den benötigten 20-Volt-Akku müssen Sie mit dem Ladegerät zusätzlich erwerben. Sie können auf alle Powershare-Stromspeicher des Herstellers zurückgreifen. Die ergonomische Form, das angenehme Gewicht und der rutschfeste Softgriff sollen Ihnen das Handling vereinfachen und die Verwendung komfortabler gestalten.

FAQ

Erhalte ich einen Koffer zum Worx WX279.9 Akku-Schlagschrauber?

Nein. Es gehört kein Transportkoffer zum Lieferumfang. Amazon-Kunden zufolge erhalten Sie das Gerät in einem Karton.

Wie viele Amperestunden muss der Akku aufweisen?

Das können Sie bestimmen, denn die Amperestunden sagen nur etwas über die Laufzeit des Akkus aus. Möchten Sie beispielsweise einen Radwechsel durchführen, reichen gemäß Amazon-Kunden 2 Amperestunden aus. Bei längeren Einsätzen schadet es nicht, wenn Sie auf 4 Amperestunden zurückgreifen.

Welches Lösedrehmoment hat das Gerät?

Der Hersteller gibt das maximale Drehmoment mit 300 Newtonmetern an. Auf das explizite Lösedrehmoment geht Worx nicht ein.

Kann der Schlagschrauber gewöhnliche Radmuttern lösen?

Ja. Gemäß Kundenrückmeldungen bei Amazon reicht das Drehmoment für Radmuttern von Autos aus.

11. Makita TD110DSMJ Akku-Schlagschrauber – mit diversen Schutzmechanismen

Der Makita TD110DSMJ Akku-Schlagschrauber ist dem Hersteller zufolge ein handliches Gerät, dessen kompakte Bauform Ihnen eine optimale Geräteführung ermöglichen soll. Der Handgriff ist mit einem Gummipolster überzogen, das nach Aussage von Makita den Halt erhöht und so zur sicheren Verwendung beiträgt. Bei schlechten Sichtverhältnissen profitieren Sie von dem LED-Licht. Für eine sofortige Einsatzbereitschaft erhalten Sie folgendes Zubehör zum Schlagschrauber:

  • 2x 10,8-Volt-Lithium-Ionen-Akkus mit einer jeweiligen Kapazität von 4 Amperestunden
  • 1x DC10SA-Schnellladegerät
  • 1x PH-Bit
  • 1x Gürtelclip
  • 1x Makpac der Größe 1
Was ist ein PH-Bit? Beim PH-Bit handelt es sich um einen Kreuzschlitz-Bit. Jede Schraube weist einen spezifischen Kopf auf, sodass Sie sie mit nur einem Werkzeug lösen und anziehen können. Der Kreuzschlitz gehört zu den bekanntesten Formen. Der Bit trägt den Namen PH, da Henry F. Phillips das Patent kaufte. Deshalb sind Kreuzschlitz-Formen heutzutage unter dem Namen Phillips-Schrauben oder PH-Bits bekannt.

Das maximale Drehmoment beträgt beim akkubetriebenen Makita-Schlagschrauber 110 Newtonmeter. Die Geschwindigkeit regulieren Sie über den Schalter auf bis zu 2.600 Umdrehungen pro Minute. Der Schrauber erzeugt bis zu 3.500 Schläge pro Minute und ist mit dem Akku bis 1,2 Kilogramm schwer. Der Schlagschrauber erreicht Abmessungen von 15,3 x 6,6 x 22,3 Zentimetern. Sie lösen und ziehen mit dem Gerät Standardschrauben von M5 bis M12 und hochfeste Schrauben von M5 bis M10 an. Sie können Maschinenschrauben der Größen M4 bis M8 bearbeiten. Bei der Arbeit müssen Sie mit einem Schalldruckpegel von 94 Dezibel bei einer möglichen Abweichung von 3 Dezibel rechnen.

Makita betont die Schutzmechanismen des TD110DSMJ-Schlagschraubers. Es ist eine Temperaturüberwachung integriert, sodass sich der Motor bei einer Überhitzung automatisch ausschaltet. Dasselbe passiert, sollte eine Überlastung stattfinden oder der Akku zu schwach sein. Der Tiefentladeschutz erhöht die Lebensdauer des Akkus.

Zusammenfassung

Sie erhalten den TD110DSMJ-Schlagschrauber mit zwei Akkus und dem passenden Ladegerät. Er eignet sich zum Lösen und Anziehen von Schrauben und mit dem zum Lieferumfang zählenden Bit ist das Gerät für Schrauben mit Kreuzschlitz einsatzbereit. Makita erwähnt die Schutzmechanismen, die komfortable Arbeitsweise und die leuchtstarke LED.

FAQ

Passen Akkus mit einer Spannung von 18 Volt?

Nein. Der Makita TD110DSMJ Akku-Schlagschrauber ist auf eine Spannung von 10,8 Volt angewiesen.

Kann ich mit dem Gerät in Holzbalken bohren?

Nein. Ein Schlagschrauber ist zum Lösen und Anziehen von Schrauben gedacht. Zum Bohren benötigen Sie ein anderes Gerät.

Wie groß dürfen die Schrauben sein?

Standardschrauben dürfen die Größen von M5 bis M12 aufweisen. Bei Maschinenschrauben gibt Makita die Größen von M4 bis M8 an. Hochfeste Schrauben können Sie in einer Größe von M5 bis M10 lösen oder anziehen.

Eignet sich der Makita TD110DSMJ Akku-Schlagschrauber zum Lösen von Radmuttern?

Gemäß Amazon-Kunden reicht das Drehmoment aus, wenn Sie die Schrauben vorher ein wenig lösen. Die zum Lieferumfang zählende Bit-Aufnahme bestätigt die Hauptverwendung für kleinere Schrauben.

Kann ich den Schlag ausschalten?

Nein. Amazon-Kunden zufolge ist das nicht möglich. Der Schlag soll ein wenig verzögert auftreten, wenn Sie den Schalter mit viel Gefühl drücken.

12. Metabo SSW 18 LTX 400 BL Akku-Schlagschrauber – mit einem Getriebegehäuse aus Aluminiumdruckguss

Der Metabo SSW 18 LTX 400 BL Akku-Schlagschrauber stellt Ihnen im Leerlauf eine Drehzahl bis zu 2.150 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung. Die Schlagzahl können Sie bis 4.250 Schläge pro Minute einstellen. Beim Drehmoment sind maximale Werte von 400 Newtonmetern möglich, das höchste Lösemoment beträgt 620 Newtonmeter. Die Drehzahl und das Drehmoment stellen Sie dem Hersteller zufolge über zwölf Stufen ein. Die Werkzeugaufnahme ist ein 1/2-Zoll-Außenvierkant, was 12,7 Millimetern entspricht. Sie erhalten das Gerät mit einem beidseitig montierbaren Gürtelhaken und einem MetaLoc-Koffer inklusive Einlagen.

Das Getriebegehäuse des SSW 18 LTX 400 BL-Schlagschraubers besteht aus Aluminiumdruckguss. Im Gegensatz zu Kunststoff kann das Material gemäß Metabo besser mit der Wärmeentwicklung umgehen. Indem das Gehäuse die entstehende Hitze ableitet, erfährt der Motor eine Schonung, was zu einer längeren Lebensdauer und einem geringeren Verschleiß führen soll.

Ein Akku und ein Ladegerät gehören nicht zum Lieferumfang. Es sind alle 18-Volt-Akkus des Cordless-Alliance-Systems kompatibel. Sie können daher einen bereits vorhandenen Akku des Herstellers nutzen oder Sie erwerben den Stromspeicher mit passender Kapazität separat. Für eine lange Lebensdauer ist ein Überlastschutz vorhanden, der den bürstenlosen Motor bei einer Überhitzung ausschaltet. Die handliche Bauweise verspricht Ihnen Metabo zufolge eine angenehme Arbeitsweise. Der rückschlagarme Betrieb soll Ermüdungserscheinungen verhindern. Das integrierte Arbeitslicht leuchtet dunkle Stellen aus, sodass Sie abends oder bei schlechten Lichtverhältnissen einen Radwechsel vornehmen können.

Bewahren Sie Akkus an einem trockenen und möglichst kühlen, frostfreien Ort auf – am besten außerhalb der Wohnung, etwa im Keller. Niemals in der Nähe brennbarer Gegenstände lagern. Orte mit starken Vibrationen wie die Werkbank sind ungeeignet. Laden Sie etwa zwei Mal im Jahr nach.Die Stiftung Warentest

Zusammenfassung

Metabo betont bei seinem Akku-Schrauber den schnellen Arbeitsfortschritt und die hohe Effizienz durch den bürstenlosen Motor. Das Gerät ist mit dem Überlastschutz vor Überhitzungen geschützt und dem Hersteller zufolge dank des Getriebegehäuses aus Aluminiumdruckguss langlebig. Mit Hilfe der zwölf Stufen passen Sie die Drehzahl und das Drehmoment dem jeweiligen Einsatz an.

FAQ

Welches maximale Drehmoment erreicht der Metabo SSW 18 LTX 400 BL Akku-Schlagschrauber?

Das maximale Drehmoment beträgt 400 Newtonmeter und das Lösemoment 620 Newtonmeter.

Kann das Gerät Achsschrauben lösen?

Ein Amazon-Kunde hat es ausprobiert und konnte die Achsschrauben mit dem Metabo SSW 18 LTX 400 BL Akku-Schlagschrauber lösen.

Kann ich das Drehmoment reduzieren, damit die Radmuttern nicht kaputtgehen?

Ja. Ihnen stehen zwölf Stufen zur Verfügung, sodass Sie das Drehmoment einstellen können. Dennoch müssen Sie beim Anziehen von Radmuttern mit einem Drehmomentschlüssel arbeiten, weil Sie beim Schrauber keine exakten Werte einstellen können.

Gehört der Koffer zum Lieferumfang?

Ja. Sie erhalten einen MetaLoc-Koffer mit den passenden Einlagen, sodass Sie Ihren erworbenen Akku und das Ladegerät verstauen können.

Wo wird der Schlagschrauber hergestellt?

Zwei Käufer bei Amazon erklären, dass auf ihren Geräten Made in Germany steht.

Was ist ein Schlagschrauber?

Ein Drehschlagschrauber ist ein Gerät, das auf den ersten Blick an einen Bohrschrauber erinnert. Viele Käufer verwechseln den Schlagschrauber mit einem Schlagbohrer, da die Hersteller in der Beschreibung von einer Schlagfunktion sprechen. Im Gegensatz zu einer Bohrmaschine ist der Schlagschrauber zum Anziehen und Lösen von Schrauben und Muttern konzipiert. Die Schlagfunktion dient dazu, das gerostete Metall zu lockern. Schlagschrauber wenden bei der Drehung eine Kraft auf – das Drehmoment –, sodass Sie fest angezogene Schrauben mithilfe des Geräts in Bewegung bringen.

Wofür benötige ich einen Schlagschrauber?

Akku-Schlagschrauber TestEin Schlagschrauber ist ein nützliches Gerät, um Schrauben und Muttern zu lösen und anzuziehen. Bei einem Radwechsel kann es beispielsweise sein, dass die Radmuttern zu fest angezogen sind. Für Sie wird es schwierig, die Verbindungen von Hand zu lösen. Kommen Sie mit einem manuellen Werkzeug an Ihre Grenzen, kann der Schlagschrauber Abhilfe schaffen. Abgesehen vom Radwechsel eignet sich der Schrauber, um:

  • Möbel zu montieren
  • Türen anzubringen
  • Maschinenschrauben zu lösen
  • Stoßdämpfer zu wechseln
  • Hölzer zu verschrauben
  • Baugerüste aufzubauen

Der große Vorteil des Schlagschraubers ist, dass Sie verrostete, starke und langanhaltende Verbindungen lösen können. Würden Sie für die Aufgaben einen Schraubenzieher verwenden, könnten Sie oft nicht genug Kraft aufbringen. Bei vielen Verbindungen ist die Bearbeitung von Hand unmöglich. Abgesehen davon ziehen Sie die Muttern und Schrauben mit dem Schlagschrauber deutlich fester an. Mit einem Schraubendreher erreichen Sie niemals dasselbe Drehmoment wie mit einem Schlagschrauber. Für die Radmuttern ist die Kraft zu stark, doch bei anderen Verbindungen sind Sie auf die Festigkeit angewiesen.

Ein Schlagschrauber ist nicht zum Bohren gedacht. Einfache Bohrungen in weiche Materialien wären möglich, doch die Hersteller raten in der Anleitung davon ab. Das Gerät würde schnell an seine Grenzen geraten. Wir empfehlen Ihnen, für solche Arbeiten zu einer geeigneten Maschine zu greifen. Seien Sie sich bewusst, dass ein großer Unterschied zwischen einem Schlagschrauber und einem Schlagbohrschrauber oder Schlagbohrer besteht.

Wer einen Schlagschrauber als Privatperson erwirbt, benötigt meist eine Hilfe beim Radwechsel oder führt Reparaturen durch. Das sind die Gründe, weshalb die Geräte in der Garage und in Werkstätten zum Einsatz kommen. Sie treffen die Schlagschrauber im Bereich des Metallbaus und auf Baustellen an.

Wie funktioniert ein akkubetriebener Schlagschrauber?

Wichtig!Kabelgebundene und akkubetriebene Schlagschrauber sind mit einem Elektromotor ausgestattet. Er bezieht seine Energie entweder vom Netzstrom aus der Steckdose oder von einem Akku. Mit der Energie erzeugt der Motor eine Drehbewegung, die mit Hilfe einer Welle auf das Getriebe übertragen wird. Es besteht aus vielen Einzelteilen wie Zahnrädern und setzt die Bewegung so um, dass Sie Schrauben lösen oder anziehen können.

Um das Lösen eingerosteter Schrauben zu gewährleisten, handelt es sich bei der Bewegung des Aufsatzes nicht um eine gleichmäßige Rotation. Vielmehr ist es eine pulsartige Drehung. Bei einer Bohrmaschine verläuft die Bewegung ruhig und gleichmäßig. Vergleichen wir den Schlagschrauber mit einer Schlagbohrmaschine unterscheiden sich die Schläge deutlich. Der Schlagbohrer weist ein Getriebe auf, das das eingesetzte Werkzeug nach vorne schlägt. Auf die Weise hämmert sich der Aufsatz durch den Werkstoff wie beispielsweise die Betonwand. Der Schlag des Schlagschraubers ist dagegen in die Rotation eingebettet. Das Gerät schlägt mit der Drehrichtung auf die eingerostete Schraube, sodass eine Bewegung mit Intervallen entsteht, die auch festsitzende und festgerostete Schrauben lockert.

Mit Hilfe der Kraftregulierung können Sie die Power des Schlagschraubers dem jeweiligen Einsatz anpassen. Ist die Schraube eingerostet, nützt das Schrauben auf höchster Stufe nur wenig. Im schlimmsten Fall reißen Sie den Schraubenkopf ab, sodass Sie die Schraube nicht lösen können. In solchen Fällen ist die Schlagfunktion entscheidend, die in der kleinsten Stufe einen guten Effekt bringt. Bei langen Schrauben kommen Sie besser vorwärts, wenn Sie mit einer höheren Geschwindigkeit arbeiten.

Was muss ich bei der Handhabung beachten?

Bitte genau hinschauenEin Akku-Schlagschrauber ist nicht als gefährliches Werkzeug bekannt. Dennoch hat er einen Elektromotor, der bei einer Überhitzung explodieren könnte. Elektrische Schläge sind denkbar und die schnelle Rotation des Aufsatzes birgt weitere Gefahren. Für ein möglichst sicheres und erfolgreiches Arbeiten mit dem Akku-Schlagschrauber möchten wir Ihnen folgende Hinweise mitgeben:

  • Lesen Sie vor der ersten Verwendung die Bedienungsanleitung aufmerksam durch und halten Sie sich an die Vorgaben.
  • Das Tragen von Gehörschutz, Handschuhen und einer Schutzbrille ist empfehlenswert. Bei Arbeiten mit Holz raten die Hersteller zur Staubschutzmaske.
  • Kinder und unbefugte Personen sollten nicht mit dem Schlagschrauber spielen oder arbeiten.
  • Prüfen Sie das Gerät vor jeder Verwendung auf Beschädigungen.
  • Lassen Sie den Schlagschrauber bei Beschädigungen reparieren, bevor Sie ihn erneut verwenden.
  • Setzen Sie passendes Werkzeug ein und überprüfen Sie die Verbindung vor dem Einsatz.
  • Halten Sie den Schrauber am vorgesehenen Griff gut fest und nehmen Sie einen bequemen Stand ein.
  • Schalten Sie das Gerät erst ein, wenn der Akku richtig und ohne Gewalt angebracht ist.
  • Verwenden Sie zum Anziehen einer Schraube einen Drehmomentbegrenzer, um die Verbindung nicht zu beschädigen.
  • Überlasten Sie das Gerät nicht und legen Sie regelmäßig eine Pause ein.
  • Fassen Sie den Bohreinsatz oder das Werkstück niemals direkt nach der Bearbeitung an, die Verbrennungsgefahr ist erhöht.
  • Entnehmen Sie den Akku, bevor Sie Einstellungen oder Veränderungen am Schrauber vornehmen.
  • Lagern Sie das Gerät an einem trockenen und wohltemperierten Ort.

In der Bedienungsanleitung Ihres erworbenen Schlagschraubers finden Sie weitere Tipps, die Sie bei der Verwendung beachten sollten. Neben wertvollen Sicherheitshinweisen erfahren Sie Informationen zur Bedienung und worauf Sie bei der Pflege für eine lange Lebensdauer achten sollten. Es lohnt sich, das Handbuch durchzulesen.

Trotz einer vorschriftsgemäßen Bedienung des Schlagschraubers bestehen Restrisiken. Die Gefahr von Lungenschäden ist erhöht, sollten Sie keine geeignete Staubmaske tragen. Ohne einen Gehörschutz können Gehörschäden auftreten. Sie sollten niemals über einen längeren Zeitraum mit dem Gerät arbeiten, denn die entstehenden Schwingungen können sich auf Ihre Hände und Arme übertragen. Schlimmstenfalls führt das zu Gesundheitsschäden, die langfristig bestehen.

Was ist beim Radwechsel mit einem Drehschlagschrauber wichtig?

Akku-Schlagschrauber VergleichEs gibt Pkw-Besitzer, die mit einem Schlagschrauber den kompletten Radwechsel selbst durchführen und sich nicht viele Gedanken machen. Für einen richtigen Wechsel sollten Sie bei einer solchen Verwendung des Geräts einige Punkte beachten:

  1. Der Drehschlagschrauber ist in erster Linie dazu gedacht, die Schrauben oder Muttern zu lösen.
  2. Zur Befestigung ist das Drehmoment zu hoch, sodass Sie nur mit einem Drehmomentbegrenzer arbeiten sollten. Haben Sie keinen Begrenzer zur Hand, greifen Sie zum altbekannten Werkzeug wie einem Kreuzschlüssel und prüfen das Drehmoment im Anschluss mit einem Drehmomentschlüssel.
  3. Bevor Sie das Fahrzeug anheben, lösen Sie die Radmuttern am Boden an. Es reicht eine Viertel-Umdrehung, die Sie entweder mit dem Schlagschrauber oder mit einem anderen Werkzeug und viel Gefühl ausführen. Ist das Auto aufgebockt, lösen Sie die Schrauben mit dem Schlagschrauber komplett.
  4. Sobald sich das neue Rad auf der Radnabe befindet, befestigen Sie die Schrauben oder Muttern von Hand um zwei bis drei Umdrehungen. Wir raten Ihnen zunächst von der Nutzung des Schlagschraubers ab, um einen Defekt der Gewinde zu verhindern.
  5. Beim anschließenden Anziehen mit dem Schlagschrauber sollten Sie eine spezifische Reihenfolge einhalten, ansonsten liegt das Rad nicht schön auf. Das kann schlimmstenfalls zu einem Radverlust führen. Starten Sie bei einer Schraube oder Mutter und widmen Sie sich im Anschluss immer der gegenüberliegenden Position. Damit fahren Sie fort, bis alle Verbindungen gesichert sind.
  6. Im Anschluss können Sie das Auto wieder auf den Boden lassen und das Drehmoment mit einem Drehmomentschlüssel überprüfen. Informieren Sie sich im Vorfeld, welches Drehmoment die Räder Ihres Autos benötigen.
  7. Nach 50 bis 100 Kilometern sollten Sie das Drehmoment nochmals überprüfen und wenn nötig nachziehen.
Was ist ein Drehmomentbegrenzer? Ein Drehmomentbegrenzer für einen Schlagschrauber ist ein Werkzeugaufsatz, der die Form einer Nuss aufweist. Im Gegensatz zu einer gewöhnlichen Stecknuss lässt der Aufsatz nur ein gewisses Drehmoment zu. Die meisten Modelle grenzen die Kraft des Schraubers auf 90 bis 110 Newtonmeter ein. Auf diese Weise können Sie den Schrauber zur Befestigung der Räder verwenden und im Anschluss das Drehmoment mit einem Drehmomentschlüssel überprüfen.

Das richtige Drehmoment ist ein wichtiger Aspekt beim Radwechsel. Ziehen Sie die Radschrauben oder Muttern zu wenig an, könnte es einen Radverlust bedeuten. Wer zu viel Kraft aufwendet, muss mit gebrochenen Schrauben rechnen. Der Bruch geschieht meist während der Fahrt, denn das Rad erhitzt sich und die Schrauben dehnen sich aus. Zwar müssen Sie viel Pech haben, damit alle Verbindungen kaputtgehen und Ihnen das Rad abfällt, doch Sie sollten keine Beschädigungen riskieren. Ein Drehmomentschlüssel zur Überprüfung des passenden Drehmoments ist bei der Nutzung eines Schlagschraubers mit Drehmomentbegrenzer ein unverzichtbares Werkzeug für einen sicheren Radwechsel.

Weil ordnungsgemäß am Auto montierte Räder sich nach einem Radwechsel lösen können, muss die Werkstatt ausdrücklich darauf hinweisen, dass ein Nachziehen nach 50 bis 100 Kilometern notwendig ist. Ein kleiner Hinweis in der Rechnung reicht nicht aus.Die Stiftung Warentest

Wie erreiche ich eine lange Lebensdauer des Akkus?

Der beste Akku-SchlagschrauberHeutzutage sind die meisten elektrischen Werkzeuge mit einem Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Er hält ungefähr 1.000 Ladezyklen aus und ist für die Baugröße äußerst leistungsstark. Viele Verwender haben die veraltete Vorstellung im Kopf, dass ein Akku nach einer vollständigen Entleerung wieder komplett geladen werden muss. Das ist bei Li-Ion-Akkus nicht der Fall, denn es tritt kein Memory-Effekt auf. Es ist sogar besser, den Stromspeicher für jeweils kurze Sequenzen zu laden, sodass die Ladung zwischen 20 und 80 Prozent beträgt. Um eine verkürzte Nutzungsdauer zu verhindern, sollten Sie ein Überladen vermeiden. Stellen Sie eine hohe Temperatur fest, lohnt sich eine kurze Unterbrechung.

Für eine lange Lebensdauer des Akkus sind Lagertemperaturen zwischen 10 und 30 Grad Celsius ideal. Der Verwendungs- und Lagerungsort sollte trocken sein. Bei der Lagerung ist wichtig, dass der Akku zu mindestens 50 Prozent geladen ist. Nach einer längeren Lagerung von mehr als 6 Monaten ist es empfehlenswert, den Akku vor der Verwendung zu laden. Sollten Sie bei der Verwendung einen deutlichen Nachlass der Betriebszeit feststellen, ist eine sofortige Unterbrechung der Arbeit nötig. Der Akkumulator könnte beschädigt sein und schlimmstenfalls explodieren. Vermeiden Sie Stöße und lassen Sie den Stromspeicher nicht fallen. Zur Entsorgung sollten Sie die örtlichen Bestimmungen befolgen.

Welche Arten von Schlagschraubern gibt es?

In unserem großen Vergleich haben Sie Schlagschrauber kennengelernt, die mit einem Akku ausgestattet sind. Daneben finden Sie im Handel kabelgebundene Modelle oder professionelle Druckluft-Schrauber. Alle drei Arten haben ihre Vor- und Nachteile, die wir Ihnen für eine gute Kaufentscheidung näherbringen möchten.

Akku-Schlagschrauber

Akkubetriebene Schlagschrauber bieten Ihnen einige Vorteile, mit denen die anderen zwei Arten nicht mithalten können. Einer davon ist die hohe Flexibilität, denn die Geräte mit Stromspeicher können Sie an jedem Ort verwenden. Haben Sie eine Panne mit Ihrem Auto und müssen das Notrad montieren, ist das mit einem Akku-Schlagschrauber überall möglich. Sie profitieren von einer guten Bewegungsfreiheit und passen die Power mit Hilfe von unterschiedlichen Stufen dem Einsatz an. Der Stromverbrauch hält sich in Grenzen und im Gegensatz zum Modell mit Druckluft müssen Sie nicht mit Schwankungen rechnen. Sie brauchen den Schlagschrauber weder zu schmieren noch sind Sie auf eine Infrastruktur mit Druckluft angewiesen.

Im Vergleich zu den anderen zwei Arten erreichen Sie mit dem Akku-Schlagschrauber das geringste Drehmoment. Wegen des Elektromotors kommt bei längeren Schraubarbeiten schnell eine Überhitzung des Motors zustande. Das führt nicht nur zu Zwangspausen, sondern genauso zu einem schnelleren Verschleiß. Das Gewicht ist aufgrund des Stromspeichers erhöht und die Betriebszeit ist eingeschränkt. Mit einem zweiten Akku können Sie dem entgegenwirken und arbeiten, ohne vom Ladezustand abhängig zu sein.

Pro und Kontra

  • Hohe Flexibilität
  • Bewegungsfreiheit
  • Unterschiedliche Stufen
  • Keine Schmierung nötig
  • Konstanter Antrieb
  • Kein Netzstrom und keine Infrastruktur mit Druckluft notwendig
  • Geringer Stromverbrauch
  • Teilweise geringes Drehmoment
  • Schnelle Überhitzung
  • Hohes Gewicht
  • Eingeschränkte Betriebszeit

Elektro-Schlagschrauber

Wer nicht mit einem Akku arbeiten möchte, greift zu einem Elektro-Schlagschrauber. Die kabelgebundenen Geräte erreichen ein gutes Drehmoment und eignen sich für längere Einsätze. Sie müssen keine Rücksicht auf die Ladekapazitäten nehmen. Unterschiedliche Stufen ermöglichen die Anpassung der Power an den jeweiligen Einsatz und der Netzstrom sorgt für einen konstanten Antrieb. Der Stromverbrauch ist gering und im Vergleich zum Druckluft-Schlagschrauber müssen Sie das Gerät nicht ölen. Sie finden eher eine geeignete Steckdose als einen Druckluft-Anschluss vor.

Wie bei den Akku-Schlagschraubern ist der Motor überhitzungsanfällig. Das erhöht den Verschleiß und zwingt Sie zu Pausen. Sie müssen immer eine geeignete Steckdose in der Nähe haben und wegen des Kabels ist Ihre Bewegungsfreiheit stark eingeschränkt. Es kann sich als Stolperfalle erweisen, weshalb Sie bei der Verwendung des Geräts umso vorsichtiger sein sollten.

Pro und Kontra

  • Gutes Drehmoment
  • Dauereinsatz möglich
  • Keine Schmierung nötig
  • Unterschiedliche Stufen
  • Konstanter Antrieb
  • Keine Infrastruktur mit Druckluft notwendig
  • Geringer Stromverbrauch
  • Schnelle Überhitzung
  • Vom Netzstrom abhängig
  • Eingeschränkte Bewegungsfreiheit
Bei Elektrogeräten kann eine Überhitzung zu einer Beschädigung des Geräts führen. Dies kann beim Elektroschrauber zum Ausfall führen. Im Gegensatz zum Druckluftschrauber ist der Elektroschrauber nicht so stark belastbar.Wikipedia

Druckluft-Schlagschrauber

Druckluft-Schlagschrauber kommen mehrheitlich im professionellen Bereich zum Einsatz. Sie überzeugen mit einem hohen Drehmoment, wovon beispielsweise Formel1-Piloten profitieren. Die Überlastfähigkeit ist besser, denn es ist kein Motor vorhanden. Dadurch kommt es zu keiner Überhitzung und Sie müssen kaum einen Verschleiß befürchten. Der fehlende Motor hat zur Folge, dass druckluftbetriebene Geräte zumeist leichter sind. Ein Dauereinsatz ist möglich, da Sie von keinem Akkuladezustand abhängig sind.

Ein großer Nachteil von Druckluft-Schlagschraubern ist die benötigte Infrastruktur. Viele Privatpersonen entscheiden sich gegen die Art, weil Sie zusätzlich einen Kompressor oder eine geeignete Druckluftleitung benötigen. Sie müssen mit Druckschwankungen rechnen, die sich auf das Drehmoment auswirken. Der Schlauch ist recht schwer und unhandlich, was den Vorteil durch das geringe Gewicht des Schraubers aufhebt. Die meisten Modelle mit Druckluft müssen Sie ölen oder mit geölter Luft versorgen. Das Problem ist, dass das Öl in die Umgebungsluft gelangt. Arbeiten Sie länger mit dem Schlagschrauber, dringen die kleinen Tropfen in Ihre Lungen ein und können gesundheitliche Schäden hervorrufen.

Pro und Kontra

  • Hohes Drehmoment
  • Bessere Überlastfähigkeit
  • Hat keinen Motor
  • Geringes Gewicht
  • Geringer Verschleiß
  • Dauereinsatz möglich
  • Oftmals Schmierung notwendig
  • Öl gelangt in Umgebungsluft
  • Schwerer Druckluftschlauch
  • Druckschwankungen wirken sich auf Drehmoment aus
  • Eigene Infrastruktur mit Druckluft nötig

Welche Hersteller bieten gute Akku-Schlagschrauber an?

Schon gewusst?Akku-Schlagschrauber sind nicht mehr nur typische Geräte für eine Kfz-Werkstatt. Immer mehr Privatpersonen machen davon Gebrauch, weshalb das Sortiment ständig wächst. Für Laien wird es schwieriger, ein geeignetes Gerät zu finden. Es kommen Hersteller mit minderwertigen Produkten, die keine hohe Zufriedenheit bei den Kunden erreichen. Wir möchten Ihnen für eine einfachere Entscheidung drei Hersteller vorstellen, die mit ihren Geräten viele Käufer überzeugen konnten:

  • Bosch: Die Firma Robert Bosch GmbH existiert seit 1886 und entwickelt diverse Werkzeuge für den Heimwerker und Profi. Mit dem Hauptsitz in Stuttgart steht das Unternehmen für eine hohe Verarbeitungsqualität und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Sortiment der Schlagschrauber beinhaltet kabelgebundene, akku- und druckluftbetriebene Modelle. Mit einer blauen Profi- und einer grünen Heimwerker-Linie versucht das Unternehmen, jedem Kunden gerecht zu werden.
  • Makita: 1915 wurde die Marke von dem Japaner Mosaburo Makita gegründet. Heute sind die Benzin- und Elektrowerkzeuge von Makita weltweit vertreten. Der Firmensitz in Ratingen vertreibt die Geräte im ganzen Land. Zusätzlich bietet der Standort Reparatur- und Servicearbeiten an. Mit einem ausgeklügelten Akku-System können Sie einen Akku für viele Makita-Geräte verwenden. Besitzen Sie bereits einen Makita-Stromspeicher, können Sie bei jedem weiteren Maschinenkauf Geld sparen. Heimwerker und Profis schätzen die Qualität der hochwertigen Schlagschrauber des Herstellers.
  • Einhell: Einhell ist eine deutsche Firma und entwickelt Elektrowerkzeugen, Maschinen und Heizkörper. 1964 wurde das Unternehmen gegründet und es zählt heute über 1.600 Mitarbeiter. Für Einhell sind eine hohe Qualität, ein umfangreicher Service, Freiheit und Freude wichtig. Die akkubetriebenen Schlagschrauber sollen zu den besseren Modellen auf dem Markt gehören. Sie verfügen über einen leistungsstarken Motor, eine lange Haltbarkeit und bieten eine angenehme Handhabung.

Auf welche Kriterien muss ich beim Kauf eines akkubetriebenen Schlagschraubers achten?

Bitte beachten!In unserem großen Vergleich konnten Sie einige gute akkubetriebene Schrauber kennenlernen. Eine gute Mischung von diversen Herstellern sollte Ihnen die Möglichkeiten aufzeigen, die der Handel Ihnen bietet. Falls Sie noch kein geeignetes Modell für Ihren Einsatz gefunden haben, werden Sie im Internet oder im Baumarkt fündig. Damit Sie sich für einen guten und zufriedenstellenden Akku-Schlagschrauber entscheiden, wollen wir Ihnen die zentralen Kaufkriterien erläutern.

Akku

Bei einem akkubetriebenen Schlagschrauber gehört der Stromspeicher zu den wichtigen Bestandteilen. Einerseits spielt die Art eine große Rolle, andererseits sind die Spannung und die Kapazität entscheidend. Bei der Art empfehlen wir Ihnen einen Lithium-Ionen-Akku. Er dient Ihnen über mehrere Jahre in bis zu 1.000 Ladezyklen und es kommt zu keinem Memory-Effekt. Sie können bei der Verwendung nicht viel falsch machen und profitieren von einer guten Leistung.

Zur Einschätzung der Leistung verfügt jeder Akku über eine gewisse Spannung, die in Volt angegeben wird. Wieviel Volt Ihr Akku haben sollte, ist abhängig vom Motor in dem Gerät. Sie werden Stromspeicher mit 10 bis 30 Volt vorfinden. Die meisten Geräte sind mit einem 18-Volt-Akku ausgestattet. Zum Großteil impliziert eine hohe Spannung eine bessere Leistung in Form eines höheren Drehmoments. Mit der Kapazität erfahren Sie zusätzlich, wie lange Ihnen eine Akkuladung dienen wird. Sollte der Speicher 5 Amperestunden aufweisen, können Sie bis zu 60 Minuten ohne neue Ladung arbeiten. Planen Sie nur zweimal jährlich einen Radwechsel an einem Auto, reichen 2 Amperestunden aus.

Viele Hersteller haben ein Akku-System entwickelt, das Ihnen Kosten erspart. Haben Sie beispielsweise ein akkubetriebenes Gerät wie eine Bohrmaschine zu Hause, könnte der Stromspeicher mit anderen Werkzeugen des Herstellers kompatibel sein. Solche Systeme bieten unter anderem Bosch, Makita, Ryobi und Einhell an. Informieren Sie sich vor dem Kauf, ob Sie einen bereits gekauften Akku für einen Schlagschrauber des gleichen Herstellers verwenden können.

Drehmoment

Eine wichtige Leistung eines Schlagschraubers ist das Drehmoment. Es gibt die Kraft an, mit der das Gerät auf eine Schraube oder Mutter wirken kann. Das heißt nicht, dass Sie zum Gerät mit dem höchsten Drehmoment greifen sollten – im Gegenteil. Viele Privatanwender benötigen den Schlagschrauber, um einen Radwechsel vorzunehmen. Solange die Schrauben nicht zu stark eingerostet sind, brauchen Sie kein Drehmoment von 800 Newtonmetern.

Wir empfehlen Ihnen, auf das Anzieh- und Lösedrehmoment zu achten. Beim Anziehdrehmoment sind keine zu hohen Kräfte nötig, denn sonst beschädigen Sie die Schrauben. Beim Lösedrehmoment dürfen es ruhig einige Newtonmeter mehr sein. Ein Drehmoment um die 350 Newtonmeter sollte für den Hausgebrauch ausreichen. Planen Sie weitere Einsätze abgesehen vom Radwechsel und sind auf eine hohe Power angewiesen, sollten Sie entsprechend zu einem höheren Drehmoment tendieren.

Leistungsregulierung

Stellen Sie sich vor, Sie kaufen einen Schlagschrauber mit 500 Newtonmetern und müssen jede Schraube mit dem Drehmoment lösen oder anziehen. Zu schnell würden Schrauben kaputtgehen, für die eine geringere Kraft ausreicht. Deshalb sollten Sie auf eine Regulierungsmöglichkeit der Leistung achten.

Meist stehen Ihnen drei Stufen zur Verfügung, über die Sie das Drehmoment, die Schlag- und Drehzahl einstellen. Dadurch passen Sie das Gerät dem jeweiligen Einsatz an. Für einen professionellen Einsatz werden Sie Akku-Schlagschrauber vorfinden, die über mehrere Stufen verfügen oder die Sie mit dem Druck auf den Schalter regulieren. Noch präzisere Drehmomente ermöglichen Ihnen Geräte, bei denen Sie über ein Display die exakten Newtonmeter einstellen.

Wozu benötigt ein Schlagschrauber einen Links- und Rechtslauf? Jeder Schlagschrauber ist mit einem Links- und Rechtslauf ausgestattet. Den Rechtslauf brauchen Sie, um die Schraube anzuziehen. Zum Lösen stellen Sie den Linkslauf ein. Beachten Sie, dass Sie den Lauf nur im Stillstand wechseln, um einen Getriebe- oder Motorschaden zu verhindern. Bei vielen Schlagschraubern können Sie den Schalter mittig stehen lassen und so eine Blockierung hervorrufen. Diese Einstellung hilft, Schäden beim Transport vorzubeugen oder dient als Kindersicherung.

Leerlaufdreh- und Leerlaufschlagzahl

Neben der Leistung sollten Sie die Geschwindigkeit beachten. Bei Schlagschraubern sagen Ihnen die Dreh- und Schlagzahlen etwas über das Tempo aus. Die meisten Modelle schlagen um die 3.000 Mal pro Minute. Die Leerlaufdrehzahl beträgt um die 2.500 Umdrehungen pro Minute. Wir raten Ihnen nicht zum schnellsten Gerät, sondern Sie sollten die Werte gemeinsam mit der Kraft betrachten. Leistungsstarke Schlagschrauber mit einem maximalen Drehmoment über 500 Newtonmetern sind langsamer. Das dürfen sie sein, weil sie kräftig sind. Fehlt es an Kraft, bügeln einige Schrauber das Manko mit der Geschwindigkeit aus. Überlegen Sie, ob Sie einen schnellen Schrauber für Radwechsel oder ein kräftiges Gerät für eingerostete Schrauben benötigen.

Für eine lange Lebensdauer und eine hohe Zufriedenheit empfehlen wir Ihnen einen bürstenlosen Motor. Bei diesen Motoren ist das Risiko eines vorzeitigen Defekts geringer. Im Gegensatz zu anderen Werkzeugen ist bei Schlagschraubern keine selbstständige Reparatur möglich – außer Sie kennen sich gut aus. Bei einem Defekt müssen Sie das Gerät einsenden und bleiben auf den Kosten sitzen. Für einen bürstenlosen Motor müssen Sie beim Kauf einige Euros mehr investieren, dafür sparen Sie Geld im Anschluss.

Sicherheitsmaßnahmen

Die besten Akku-SchlagschrauberEin Schlagschrauber gehört nicht zu den gefährlichsten Geräten. Dennoch kommen ein Elektromotor und ein Akku zum Einsatz, sodass Strom fließt. Der Aufsatz dreht sich in einem hohen Tempo und kann Verletzungen verursachen. Die Hersteller verbauen deshalb Schutzmaßnahmen, die wir Ihnen empfehlen und vorstellen möchten:

  • Überhitzungsschutz: Sollte der Motor überhitzen, deaktiviert der Überhitzungsschutz das Gerät. Das kann beispielsweise bei einem zu langen Betrieb oder schwer zu lösenden Schrauben auftreten. Sie müssen im Anschluss einige Minuten warten und dem Motor Zeit zur Kühlung geben, bevor Sie den Schrauber neu starten können.
  • Motorbremse: Die Motorbremse ist meist elektrisch geregelt und macht das, was der Name beschreibt. Kommt es zu einem Problem oder zur Überhitzung, bremst die Schutzmaßnahme den Motor. Daraufhin dreht sich der Aufsatz nicht mehr, was schlimmere Schäden verhindert.
  • Tiefentladungsschutz: Der Tiefentladungsschutz ist für den Akku gedacht, um dessen Lebensdauer zu verlängern. Sollten Sie den Schrauber regelmäßig verwenden, bis der Stromspeicher komplett entladen ist, kann das zu einer abnehmenden Leistung führen. Mit dem Tiefentladungsschutz reagiert das Gerät vorzeitig auf einen leeren Akku und deaktiviert sich. Sie können den Schrauber im Anschluss nur verwenden, wenn Sie den leeren Stromspeicher wieder laden oder einen anderen Akkumulator einsetzen.

Viele Schutzmechanismen und Sicherheitsmaßnahmen erwähnen die Hersteller nicht, weil sie zum Standard gehören und verbaut sein müssen. Es kann sich lohnen, wenn Sie die Bedienungsanleitung vor dem Kauf überfliegen. Darin finden Sie weitere Informationen wie Beschreibungen von Funktionen für Ihren Schutz. Es lohnt sich, einen Blick auf die Zertifikate zu werfen. Eine GS-Kennzeichnung steht beispielsweise für Geprüfte Sicherheit. Sie sagt aus, dass der Akku-Schlagschrauber den Vorgaben des Produktsicherheitsgesetzes entspricht.

Handhabung

Akku-Schlagschrauber kaufenWenn Sie regelmäßig mit Ihrem Schlagschrauber arbeiten wollen, sollten Sie auf eine angenehme Handhabung achten. Ein gut in der Hand liegendes Gerät vereinfacht den Einsatz und die Benutzung macht mehr Spaß. Der Griff sollte ergonomisch geformt sein und über einen Softgrip für einen besseren Halt verfügen. Gut erreichbare Schalter und eine einfach vorzunehmende Regulierung gestalten das Handling angenehm. Im Idealfall nehmen Sie das Gerät vor dem Kauf in die Hand oder geben es wieder zurück, sollte es nicht Ihren Ansprüchen entsprechen.

Achten Sie auf die Position und Größe des Akkus. Er sollte Ihnen bei der Verwendung nicht in den Weg kommt. Gleichzeitig muss ein gutes Gleichgewicht gegeben sein, das Ermüdungserscheinungen verhindert. Mit einer LED-Anzeige wissen Sie über den Ladezustand Bescheid und können rechtzeitig auf einen leeren Akku reagieren. Ein Arbeitslicht kann Ihnen helfen, das Arbeitsfeld zu beleuchten.

Gewicht und Lautstärke

Wie stark Sie den Fokus auf das Gewicht und die Lautstärke legen, hängt von Ihrem geplanten Einsatz ab. Arbeiten Sie täglich mit dem Schlagschrauber, sollte das Gewicht nicht zu hoch sein. Ein zu schweres Gerät fördert Ermüdungserscheinungen. Dadurch wird die Handhabung mühsam und Ihre Konzentration schwindet und das erhöht das Verletzungsrisiko. Wir empfehlen Ihnen einen Schlagschrauber, der mit Akku nicht schwerer als 2 Kilogramm ist. Seien Sie sich bewusst, dass ein leistungsstarkes Gerät meist mehr wiegt. Sollten Sie auf eine hohe Kraft angewiesen sein, müssen Sie einen Kompromiss eingehen.

Die Lautstärke kann wichtig sein, wenn Sie den Schlagschrauber beispielsweise in einem Wohngebiet verwenden. Möchten Sie abends um 20.00 Uhr Räder wechseln, könnten sich die Nachbarn gestört fühlen. In einer Kfz-Werkstatt ist die Geräuschemission zweitrangig, denn andere Geräte machen ebenfalls unvermeidbaren Lärm. Für eine angenehme Arbeit mit Gehörschutzes empfehlen wir Ihnen eine maximale Lautstärke von 105 Dezibel.

Ab einer Lärmbelastung von 85 Dezibel kann es zu einer Schädigung Ihres Gehörs kommen, wenn Sie täglich bei dieser Geräuschkulisse arbeiten. Ab 120 Dezibel reicht eine kurze Einwirkung aus, um negative Konsequenzen zu erfahren. Solche Schäden sind irreparabel, weshalb Sie sich dagegen schützen sollten. Verwenden Sie bei der Arbeit mit einem Schlagschrauber immer einen Gehörschutz.

Lieferumfang

Sobald Sie einen geeigneten Akku-Schlagschrauber gefunden haben, werfen Sie einen Blick auf den Lieferumfang. Haben Sie bereits den passenden Stromspeicher zu Hause, benötigen Sie keinen weiteren Akku und kein Ladegerät. Bei Herstellern mit einem Akku-System werden Sie solche Angebote finden. Daneben sollten Sie entscheiden, welche Aufsätze Sie brauchen. Für einen Radwechsel ist eine passende Stecknuss mit Drehmomentbegrenzer sinnvoll. Unterschiedliche Bits können Ihnen nützen, wenn Sie mit dem Schrauber vor allem Möbel zusammenbauen wollen.

Bei der Betrachtung des Lieferumfangs sollten Sie die Abmessungen der Aufnahme beachten. Handelt es sich um einen Außenvierkant, passen die meisten Stecknüsse problemlos. Zumeist wird die Standardgröße von 1/2 Zoll vorhanden sein. Möchten Sie Bits verwenden, benötigen Sie eine sechseckige Aufnahme. Falls Sie zu Hause bereits Aufsätze haben, ist die Aufnahme noch entscheidender. Passen die Werkzeuge im Anschluss nicht auf den Schlagschrauber, müssen Sie entweder neue Aufsätze oder einen Adapter erwerben.

Abgesehen von den benötigten Werkzeugen, dem Akku und dem Ladegerät erhalten Sie von vielen Herstellern einen Gürtelclip oder Halter. Sie können den Schrauber an Ihren Gürtel, an ein Gerüst oder eine Leiter hängen. Das kann bei Arbeiten in der Höhe sinnvoll sein. Sie profitieren beim Lieferumfang von einem Koffer, der Ihnen einen geschützten Transport des Geräts ermöglicht und als geeignetes Behältnis zur Lagerung dient. Indem Sie den Koffer nutzen, erhöhen Sie die Lebensdauer Ihres Geräts.

Häufig gestellte Fragen rund um akkubetriebene Schlagschrauber

Frage

Wie teuer sind akkubetriebene Schlagschrauber?

Der Preis eines Schlagschraubers ist von unterschiedlichen Faktoren wie Leistung und Lieferumfang abhängig. Benötigen Sie den passenden Akku und das Ladegerät zum Schrauber, müssen Sie mehr Geld ausgeben als bei einem Angebot ohne das Zubehör. Ein bekannter Herstellername kann ein Grund für einen höheren Preis sein, sodass Sie Geräte von NoName-Marken günstig erhalten. Das bedeutet nicht, dass Schlagschrauber von unbekannten Marken automatisch schlechter sind. Überlegen Sie sich, welchen Preis Sie bezahlen wollen und welche Leistung Sie erwarten. Auf die Weise können Sie passende Geräte miteinander vergleichen und ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis finden.

Wie reinige ich meinen akkubetriebenen Schlagschrauber richtig?

Nach jeder Verwendung sollten Sie eine Reinigung durchführen. Nehmen Sie einen Pinsel, ein trockenes Tuch oder eine Druckluftpistole und entfernen Sie den Staub. Seien Sie bei den Luftschlitzen gründlich, damit der Motor weiterhin Luft zur Kühlung ansaugen kann. Bei hartnäckigem Schmutz dürfen Sie den Lappen nass machen und ein wenig Schmierseife verwenden. Von der Verwendung von Reinigungs- oder Lösungsmitteln sollten Sie absehen, weil sie Kunststoffteile angreifen. Achten Sie bei der Reinigung darauf, dass keine Feuchtigkeit oder Wasser in den Schrauber eindringt und entfernen Sie vor der Reinigung unbedingt den Akku.

Akku-Schlagschrauber benötigen keine Wartung. Sollte ein Teil defekt sein, raten wir Ihnen, den Hersteller zu kontaktieren. Zwar finden Sie im Internet diverse Reparaturanleitungen, die für Laien aber wenig erfolgversprechend sind. Sie setzen sich sogar einer erhöhten Gefahr aus, weil Sie Sicherheitsmechanismen beschädigen könnten. Die Garantieansprüche verfallen, wenn Sie den Schrauber selber reparieren möchten und es nicht klappt.

Welche Alternativen zum Akku-Schlagschrauber gibt es?

Es gibt diverse Alternativen zum Schlagschrauber, für eine gute Auswahl kommt es auf Ihren geplanten Einsatz an. Wenn Sie den Schrauber für den Radwechsel benötigen, können Sie die Aufgabe mit einem Drehmoment- und einem Kreuzschlüssel erfüllen. Benötigen Sie ein Werkzeug, um Schrauben von Möbeln zu lösen, greifen Sie zu einem Akku-Schrauber. Für eine Schlagfunktion können Sie auf einen Akkubohrschrauber zurückgreifen, bei dem die Dosierung des Drehmoments fehlt.

Sie sollten sich bei all den genannten Alternativen bewusst sein, dass keines der Geräte an die Funktionsweise und Stärke eines Schlagschraubers herankommt. Halten Sie nicht viel von einem Akku, raten wir Ihnen zu einem kabelgebundenen Modell. Ihr Einsatz ist zwar ein wenig eingeschränkt und Sie sind auf Netzstrom angewiesen, profitieren aber von einer hohen Leistung. Für eine tägliche Verwendung und einen professionellen Einsatz könnte ein Druckluft-Tacker eine gelungene Alternative darstellen.

Was kann ich bei einem abgerissenen Schraubenkopf tun?

Sollten Sie das Drehmoment zu hoch eingestellt haben, kann der Kopf einer Schraube abreißen. Dasselbe passiert, sollte die Schraube brüchig sein, weil sich zum Beispiel zu viel Rost gebildet hat. In dieser Situation haben Sie das Problem, dass sich der Stift noch im Inneren befindet und Sie ihn nicht entfernen können. Eine Stecknuss kann Ihnen nicht mehr helfen, denn dafür müssen Sie einen Kopf fassen. Sie benötigen einen Linksausdreher. Es handelt sich um ein Werkzeug, das wie ein Kegel geformt ist und ein Gewinde aufweist.

Für den Einsatz müssen Sie zuerst die abgebrochene Schraube feilen, bis Sie eine gerade Oberfläche erhalten. Den Gewindekern des Stifts körnen Sie im Anschluss an und bohren ein Loch in die Schraube. Achten Sie darauf, dass das Loch nicht zu groß wird. Danach wählen Sie einen Linksausdreher, dessen Gewinde dem des Bohrers entspricht. Bringen Sie den Dreher in der Schraube an und verwenden Sie entweder den Schlagschrauber oder ein anderes geeignetes Werkzeug, um die abgebrochene Schraube vorsichtig aus dem Material zu drehen.

Gibt es einen Akku-Schlagschrauber-Test der Stiftung Warentest?

Pfeil zum InhaltWir haben uns bei der Stiftung Warentest bezüglich eines Akku-Schlagschrauber-Tests umgesehen. Leider hat das Verbraucherportal noch keine entsprechenden Geräte überprüft, sodass wir Ihnen keine Ergebnisse aufzeigen können. Stattdessen haben wir für Sie einen Akku-Bohrschrauber-Test gefunden, der im Februar 2019 durchgeführt wurde. Im Gegensatz zu Schlagschraubern eignen sich Bohrschrauber zum Bohren von Löchern in Balken oder Wände.

Die Stiftung Warentest untersuchte insgesamt zwölf Bohrschrauber mit einer Akkuspannung von 18 Volt. Daneben testete das Verbraucherportal fünf kleinere Geräte mit einer Spannung von 10,8 Volt und weitere fünf Bohrer mit Schlagfunktion und 18-Volt-Akku. Darunter waren Hersteller wie Bosch, DeWalt, Worx oder AEG vertreten. Die Geräte mussten sich in den Gebieten Handhabung, Funktion und Haltbarkeit beweisen. Die Stiftung Warentest analysierte die Schadstoffbelastung und die mechanische Sicherheit.

Bei dem Test gingen zwei Maschinen nach kurzer Zeit kaputt. Einige Bohrer zeigten Schwächen beim Bohren in Beton und andere bestanden den Belastungstest nicht. Es waren Akkuschrauber vertreten, deren Stromspeicher sich bei einer zu langen Ladezeit entluden. Im Endeffekt erhielt die Hälfte der Geräte ein gutes Qualitätsurteil. Die restlichen Bohrschrauber waren entweder ausreichend oder mangelhaft. Sollten Sie sich für die etwas anderen Geräte zum Schrauben und Bohren interessieren, finden Sie die Ergebnisse für einen kleinen Betrag hier.

Wir möchten Ihnen zusätzlich eine Meldung der Stiftung Warentest empfehlen, bei der sich alles um den Akku dreht. Wenn Sie sich mit dem Kauf eines Akku-Schlagschraubers beschäftigen, gehört der Stromspeicher zu den wichtigen Bestandteilen. Viele Käufer entscheiden sich gegen ein Akku-Modell, da die Lebensdauer kurz sein soll. Das muss aber nicht sein, denn Sie können durch eine richtige Handhabung und Lagerung den Stromspeicher langlebiger machen. Die Stiftung Warentest gibt Ihnen einige Tipps und erläutert Ihnen, wie ein Brand entstehen kann. Den Spezial-Artikel zum Thema Akku – Tipps für eine lange Lebensdauer – finden Sie hier.

Hat Öko Test einen Akku-Schlagschrauber-Test durchgeführt?

Wir haben uns bei Öko Test bezüglich eines Akku-Schlagschrauber-Tests umgesehen. Leider hat sich das Verbraucherportal noch nicht mit den Werkzeugen beschäftigt. Aus dem Grund können wir Ihnen keine entsprechenden Ergebnisse präsentieren. Sollte sich daran etwas ändern, werden wir Sie an dieser Stelle über die Resultate aufklären. Wir aktualisieren unsere Beiträge regelmäßig und sind daran interessiert, Sie ausführlich zu informieren.

Weiterführende Links

Akku-Schlagschrauber Vergleich 2020: Finden Sie Ihren besten Akku-Schlagschrauber

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. Makita DTW285Z Akku-Schlagschrauber 03/2020 174,01€ Zum Angebot
2. Kimo 20V Akku-Schlagschrauber 03/2020 79,99€ Zum Angebot
3. Makita DTW1001RTJ Akku-Schlagschrauber 03/2020 467,74€ Zum Angebot
4. Ryobi R18IW3-0 Akku-Schlagschrauber 03/2020 86,06€ Zum Angebot
5. Einhell TE-CW 18 Li BL-Solo Akku-Schlagschrauber 03/2020 74,09€ Zum Angebot
6. Bosch Professional GDS 18 V-EC 250 Akku-Schlagschrauber 03/2020 229,00€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • Makita DTW285Z Akku-Schlagschrauber