5.1-Soundsystem Test bzw. Vergleich 2020: Mit unserer Kaufberatung sowie 13 Tipps & Tricks zu Ihrem besten 5.1-Soundsystem

Ein 5.1-Soundsystem ist mit fünf Lautsprechern und einem Subwoofer ausgestattet. Manche Anlagen verfügen zusätzlich über einen Blu-ray-Player oder über einen AV-Receiver. Verwenden können Sie ein 5.1-Soundsystem zum Beispiel, um Musik zu hören oder um Ihren Fernseher zu ergänzen und Filme mit einer besseren Klangqualität zu schauen. Dabei gibt es sowohl aktive als auch passive Soundsysteme. Für den Betrieb einer passiven Soundanlage benötigen Sie einen externen Verstärker. Die aktiven Geräte haben einen integrierten Verstärker.

In unserem großen 5.1-Soundsystem-Vergleich stellen wir Ihnen 13 Soundanlagen von LG Electronics, SONY, Harman Kardon und anderen Marken näher vor und gehen auf deren Eigenschaften ein. In unserem anschließenden Ratgeber beschreiben wir die 5.1-Soundanlagen sowie einige Alternativen genauer und erläutern Ihnen relevenate Kaufkriterien. Darüber hinaus geben wir Ihnen ein paar Tipps für das Aufstellen eines 5.1-Lautsprechersystems und beantworten die Frage, ob die Stiftung Warentest oder Öko Test bereits einen 5.1-Soundsystem-Test vollzogen haben.

4 klangstarke 5.1-Soundsysteme im großen Vergleich

SONY BDV-E2100 5.1-Soundsystem
Bestandteile
Ein Blu-ray-Player, fünf Lautsprecher und ein Subwoofer
Farbe
Schwarz
HDMI-Anschluss
LAN-Anschluss
USB-Anschluss
Bluetooth
Blu-ray-Laufwerk
Inkl. Fernbedienung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
219,99€ 150,00€
LG Electronics LHB655NW 5.1-Soundsystem
Bestandteile
Ein Blu-ray-Player, fünf Lautsprecher und ein Subwoofer
Farbe
Schwarz
HDMI-Anschluss
LAN-Anschluss
USB-Anschluss
Bluetooth
Blu-ray-Laufwerk
Inkl. Fernbedienung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
1600,00€ Preis prüfen
logitech Z906 980-000468 5.1-Soundsystem
Bestandteile
Fünf Lautsprecher und ein Subwoofer
Farbe
Schwarz
HDMI-Anschluss
LAN-Anschluss
USB-Anschluss
Bluetooth
Blu-ray-Laufwerk
Inkl. Fernbedienung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
236,00€ 200,00€
auna Areal 525 5.1-Soundsystem
Bestandteile
Fünf Lautsprecher und ein Subwoofer
Farbe
Weiß
HDMI-Anschluss
LAN-Anschluss
USB-Anschluss
Bluetooth
Blu-ray-Laufwerk
Inkl. Fernbedienung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
89,99€ Preis prüfen
Abbildung
Modell SONY BDV-E2100 5.1-Soundsystem LG Electronics LHB655NW 5.1-Soundsystem logitech Z906 980-000468 5.1-Soundsystem auna Areal 525 5.1-Soundsystem
Bestandteile
Ein Blu-ray-Player, fünf Lautsprecher und ein Subwoofer Ein Blu-ray-Player, fünf Lautsprecher und ein Subwoofer Fünf Lautsprecher und ein Subwoofer Fünf Lautsprecher und ein Subwoofer
Farbe
Schwarz Schwarz Schwarz Weiß
HDMI-Anschluss
LAN-Anschluss
USB-Anschluss
Bluetooth
Blu-ray-Laufwerk
Inkl. Fernbedienung
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
219,99€ 150,00€ 1600,00€ Preis prüfen 236,00€ 200,00€ 89,99€ Preis prüfen

Weitere Vergleiche, die aus dem Bereich Sound und Klang stammen

HeimkinosystemSoundbarBluetooth-LautsprecherKopfhörerBluetooth-KopfhörerFunkkopfhörerIn-Ear-KopfhörerNoise-Cancelling-KopfhörerMP3-PlayerSubwooferStandlautsprecherStereoanlage
Gefällt Ihnen dieser Vergleich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
Loading...

1. SONY BDV-E2100 5.1-Soundsystem – schwarze Blu-ray-Heimkinoanlage mit Fußballmodus

Bei dem SONY BDV-E2100 5.1-Soundsystem handelt es sich um eine Blu-ray-Heimkinoanlage. Sie ist in Schwarz gestaltet und hat laut Hersteller eine Ausgangsleistung von 1.000 Watt. Ausgerüstet ist das SONY 5.1-Soundsystem mit einem Subwoofer, einem Center-Lautsprecher und vier Satellitenlautsprechern. Der Subwoofer ist 30,5 Zentimeter hoch, 22 Zentimeter breit und 25,5 Zentimeter tief. Die Maße des Center-Lautsprechers lauten 8,4 x 22,5 x 7,5 Zentimeter. Die vier Satellitenlautsprecher sind jeweils 18,9 x 9,5 x 8 Zentimeter groß.

Mit Blu-ray-Laufwerk: Neben den fünf Lautsprechern und dem Subwoofer verfügt das SONY-Heimkinosystem über einen Blu-ray-Player. Er spielt DVDs und Blu-ray-Discs ab.

Zu den Anschlüssen des Heimkinosystems von SONY gehören unter anderem ein optischer Audioeingang, ein USB-Port und ein HDMI-Ausgang. Bedienen können Sie das Gerät über die mitgelieferte Fernbedienung oder über Ihr Smartphone bzw. über Ihren Tablet-PC. Um das Heimkinosystem über Ihr Mobilgerät steuern zu können, müssen Sie die TV-SideView-App herunterladen.

Weitere Features der SONY 5.1-Heimkinoanlage sind:

  • Radio: Ausgestattet ist das Gerät mit einem UKW-Tuner. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, bis zu 20 Radiosender voreinzustellen und zu speichern.
  • Sleep-Timer: Beim Gebrauch des Sleep-Timers legen Sie eine Zeitspanne in Schritten von 10 Minuten fest. Ist die festgelegte Zeit vorüber, schaltet sich das Soundsystem eigenständig ab. Nützlich ist der Sleep-Timer zum Beispiel, wenn Sie zum Einschlafen ein Hörbuch oder Musik hören möchten.
  • Bluetooth-Funktion: Dank der Bluetooth-Funktion können Sie die Musikdateien kabellos von einem kompatiblen Bluetooth-Gerät an die Soundanlage schicken.
  • NFC-Technologie: Die NFC-Technologie erleichtert Ihnen das Übertragen der Musik. Dem Hersteller zufolge können Sie durch die NFC-Funktion die Musikdateien von beispielsweise einem NFC-fähigen Smartphone per Fingertipp an die Soundanlage übertragen.
  • Fußballmodus: Den Fußballmodus können Sie optimal verwenden, wenn Sie sich die Übertragung eines Fußballspiels ansehen wollen. Laut Angaben des Herstellers kann das Gerät Ihnen in diesem Modus das Gefühl vermitteln, als würden Sie im Fußballstadion sitzen.
5.1-Soundsystem oder 7.1-Soundanlage – was ist besser? Ein 5.1-Soundsystem besteht aus fünf Lautsprechern und einem Subwoofer. Eine 7.1-Anlage verfügt über zwei weitere Lautsprecher. Haben Sie eine solche Anlage richtig platziert, kann sie Ihnen eine bessere Klangqualität bieten. Nachteilig ist hingegen, dass ein 7.1-Soundsystem einen größeren Platzbedarf und meist einen höheren Anschaffungspreis hat. Mehr Informationen zu den 5.1- und den 7.1-Surround-Anlagen bekommen Sie in unserem Ratgeber.

Weiterhin verfügt das Modell von SONY über mehrere Klangmodi. Hierzu zählen zum Beispiel der Filmmodus, der Musikmodus, der Nachtmodus und der Automatikmodus. Der Filmmodus eignet sich sehr gut zum Anschauen von Filmen. Möchten Sie Musik hören, aktivieren Sie idealerweise den Musikmodus. Den Nachtmodus können Sie hervorragend nutzen, wenn Sie sich in der Nacht einen Film ansehen möchten. Im Automatikmodus aktiviert das Gerät dem Hersteller zufolge eigenständig den Musik- bzw. den Filmmodus.

Zusammenfassung

Das 5.1-Soundsystem von SONY kann optimal für Sie sein, wenn Sie auf der Suche nach einem erschwinglichen Blu-ray-Heimkinosystem mit Bluetooth sind. Neben der Bluetooth-Funktion und dem Blu-ray-Laufwerk gehört der Fußballmodus zu den Highlights der Soundanlage. Er kann Ihnen laut Hersteller beim Anschauen einer Fußballspielübertragung das Gefühl vermitteln, direkt im Fußballstadion zu sitzen. Zusätzlich bietet Ihnen die Soundanlage eine Ausgangsleistung von 1.000 Watt und ist mit verschiedenen Anschlüssen, wie einem HDMI-Ausgang und einem USB-Port, ausgerüstet.

FAQ

Kann ich den mitgelieferten Blu-ray-Player zum Abspielen von 3D-Blu-ray-Discs nutzen?

Ja. Der Blu-ray-Player eignet sich dazu, 3D-Blu-ray-Discs abzuspielen.

Verfügt das SONY BDV-E2100 5.1-Soundsystem über kabellose Rücklautsprecher?

Nein. Das Modell von SONY ist mit keinen kabellosen Rücklautsprechern versehen.

Liegt dem Gerät eine UKW-Antenne bei?

Ja. Zum Lieferumfang des SONY BDV-E2100 5.1-Soundsystems zählt eine UKW-Antenne.

Kann ich den USB-Port nutzen, um Musikdateien von einem USB-Gerät abspielen zu lassen?

Ja. Schließen Sie ein USB-Gerät an den USB-Port an, können Sie die Musik-, Foto- oder Videodateien, die sich auf dem Gerät befinden, wiedergeben lassen.

Wie schwer ist das Hauptgerät?

Das Hauptgerät wiegt 2,7 Kilogramm.

Wie groß ist das Hauptgerät?

Das Hauptgerät ist 5,05 Zentimeter hoch, 29,6 Zentimeter tief und 43 Zentimeter breit.

2. LG Electronics LHB655NW 5.1-Soundsystem mit Blu-ray-Player und passivem Subwoofer

Das LG Electronics LHB655NW 5.1-Soundsystem ist ein Blu-ray-Heimkinosystem, dessen RMS-Ausgangsleistung laut Angaben des Herstellers bei 1.000 Watt liegt. Genau wie die meisten anderen Geräte aus unserem 5.1-Soundsystem-Vergleich, ist es in Schwarz gehalten.

Dabei besteht das Blu-ray-Heimkinosystem aus folgenden Komponenten:

  1. Blu-ray-Player: Der Blu-ray-Player wiegt 2,7 Kilogramm und ist 36 x 6,05 x 29,9 Zentimeter groß. Er gibt CDs, DVDs und Blu-ray-Discs wieder.
  2. Lautsprecher: Ausgerüstet ist das Soundsystem mit einem Center-Lautsprecher, mit zwei Frontlautsprechern und mit zwei kabellosen Surround-Lautsprechern. Sie haben jeweils eine Ausgangsleistung von 167 Watt.
  3. Subwoofer: Der Subwoofer ist ein passiver Subwoofer. Er ist 17,2 x 39,1 x 26,1 Zentimeter groß. Seine Ausgangsleistung beträgt 167 Watt.

Zum weiteren Lieferumfang des LG Electronics 5.1-Soundsystems gehören eine Fernbedienung, Batterien und eine Wurfantenne.

Für den Betrieb mancher Lautsprecher benötigen Sie einen externen Verstärker. Passive Lautsprecher sind mit keinem Verstärker ausgestattet. Um einen Klang aus solchen Lautsprechern hören zu können, brauchen Sie einen externen Verstärker. Aktive Lautsprecher verfügen hingegen über einen integrierten Verstärker. Solche Lautsprecher müssen Sie in der Regel nur an eine Stromquelle und an ein Quellgerät anschließen. Möchten Sie mehr über die aktiven und passiven Lautsprecher wissen, schauen Sie sich unseren Ratgeber an. Hier beschreiben wir die Unterschiede zwischen den aktiven und den passiven Geräten ein wenig genauer.

Versehen ist das Heimkinosystem von LG Electronics mit unterschiedlichen Anschlüssen und mit einer Bluetooth-Funktion. Zu den Anschlüssen zählen unter anderem ein HDMI-Ausgang, ein LAN-Anschluss und ein USB-Port. Die Bluetooth-Funktion ermöglicht Ihnen eine kabellose Musikübertragung.

Zusammenfassung

Wünschen Sie sich ein Blu-ray-Heimkinosystem mit Bluetooth und kabellosen Rear-Lautsprechern, kann die Anlage von LG Electronics eine gute Wahl für Sie darstellen. Sie hat eine RMS-Gesamtausgangsleistung von 1.000 Watt und verfügt über fünf Lautsprecher, über einen passiven Subwoofer und über einen Blu-ray-Player. Ausgestattet ist sie mit einem FM-Radio, einer Bluetooth-Funktion und mehreren Anschlüssen, wie einem HDMI-Ausgang.

FAQ

Wie groß sind die Lautsprecher des LG Electronics LHB655NW 5.1-Soundsystems?

Der Center-Lautsprecher ist 22 x 9,85 x 9,72 Zentimeter groß. Die Front- und Effektlautsprecher sind jeweils 29 x 110 x 29 Zentimeter groß.

Wie schwer ist die Heimkinoanlage?

Das Gesamtgewicht der Heimkinoanlage von LG Electronics liegt bei 25,5 Kilogramm.

Kann der mitgelieferte Blu-ray-Player 3D-Blu-ray-Discs wiedergeben?

Ja. Der mitgelieferte Blu-ray-Player kann 3D-Blu-ray-Discs abspielen.

Ist die Soundanlage mit einem Radio ausgerüstet?

Ja. Das LG Electronics LHB655NW 5.1-Soundsystem verfügt über ein FM-Radio.

3. logitech Z906 980-000468 5.1-Soundsystem inklusive einer Bedienkonsole und einer Fernbedienung

Das logitech Z906 980-000468 5.1-Soundsystem ist in zeitlosem Schwarz gestaltet. Es hat eine Spitzenleistung von 1.000 Watt, eine RMS-Leistung von 500 Watt und einen Frequenzbereich von 35 bis 20.000 Hertz. Zu seiner Ausstattung zählen vier Satellitenlautsprecher, ein Center-Lautsprecher und ein Subwoofer. Die fünf Lautsprecher haben jeweils eine Leistung von 67 Watt. Der Subwoofer bietet Ihnen eine Leistung von 165 Watt und verfügt über ein Bassreflexrohr, das laut Angaben des Herstellers zur Seite gerichtet ist.

Die Einstellungen des logitech 5.1-Soundsystems nehmen Sie über die mitgelieferte Fernbedienung oder über die mitgelieferte Bedienkonsole vor. Beide Geräte ermöglichen Ihnen zum Beispiel das Ein- und Ausschalten der Soundanlage, das Einstellen der Lautstärke und das Stummschalten des Systems. Daneben liegen der Soundanlage drei AAA-Batterien, ein Sechs-Kanal-Direktkabel und fünf Lautsprecherkabel bei.

Downfire- oder Frontfire-Subwoofer – was ist der Unterschied? Die Bauart eines Subwoofers ist ein entscheidendes Kaufkriterium. Zur Auswahl stehen die Downfire-Subwoofer und die Frontfire- bzw. Sidefire-Subwoofer. Die Downfire-Subwoofer haben Lautsprecher, die in Richtung Boden zeigen. Die Frontfire- bzw. Sidefire-Subwoofer sind mit Lautsprechern ausgerüstet, die nach vorne oder zur Seite zeigen. Mehr über die Downfire- und Frontfire-Subwoofer erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Zu den Anschlüssen der logitech Soundanlage gehören unter anderem:

  • Ein Cinch-Eingang
  • Ein 3,5-Millimeter-Eingang
  • Ein Sechs-Kanal-Direkteingang
  • Ein koaxialer Digitaleingang
  • Zwei optische Digitaleingänge

Positiv ist zudem, dass Sie sich beim Gebrauch des Lautsprechersystems für einen von drei Soundeffekten entscheiden können, sofern Sie Stereotöne abspielen lassen möchten.

Zusammenfassung

Dem logitech 5.1-Soundsystem liegen unter anderem ein Center-Lautsprecher, vier Satellitenlautsprecher, ein Subwoofer, eine Bedienkonsole und eine Fernbedienung bei. Ausgerüstet ist es mit mehreren Anschlüssen, wie zwei optischen Digitaleingängen und einem koaxialen Digitaleingang. Die RMS-Leistung der Anlage beträgt 500 Watt und der Frequenzbereich 35 bis 20.000 Hertz.

FAQ

Ist das logitech Z906 980-000468 5.1-Soundsystem mit einer Bluetooth-Funktion ausgerüstet?

Nein. Das logitech Z906 980-000468 5.1-Soundsystem hat keine Bluetooth-Funktion.

Wie schwer und wie groß ist der Subwoofer?

Der Subwoofer wiegt 9 Kilogramm. Er ist 29,3 Zentimeter hoch, 28,1 Zentimeter breit und 31,9 Zentimeter tief.

Wie groß sind die Lautsprecher?

Die Satellitenlautsprecher sind jeweils 16,63 Zentimeter hoch, 10,03 Zentimeter breit und 9,35 Zentimeter tief. Der Center-Lautsprecher ist 10,03 Zentimeter hoch, 16,63 Zentimeter breit und 9,35 Zentimeter tief.

Kann ich die Satellitenlautsprecher an der Wand montieren?

Ja. Laut Angaben des Herstellers können Sie die vier Satellitenlautsprecher und den Center-Lautsprecher an der Wand anbringen.

Wie lang sind die mitgelieferten Lautsprecherkabel?

Drei der mitgelieferten Lautsprecherkabel sind 4,6 Meter lang. Sie sind für den Center-Lautsprecher und für die beiden Frontlautsprecher gedacht. Die beiden Kabel für die hinteren Lautsprecher sind 7,6 Meter lang.

4. auna Areal 525 – aktives 5.1-Soundsystem in drei verschiedenen Designs

Das auna Areal 525 5.1-Soundsystem gehört zu den günstigsten Modellen aus unserem 5.1-Soundsystem-Vergleich. Es stellt eine aktive Soundanlage dar und hat einen Frequenzgang von 40 bis 20.000 Hertz. Designt ist das Soundsystem in Weiß. Alternativ erhalten Sie es in Schwarz oder in Rotbraun.

Im Lieferumfang des auna 5.1-Soundsystems befinden sich fünf Satellitenlautsprecher und ein Subwoofer. Der Subwoofer wiegt 5,5 Kilogramm und ist 32 Zentimeter hoch, 16,5 Zentimeter breit und 34 Zentimeter tief. Laut Hersteller verfügt er über einen Standfuß und über eine Sidefiring-Bauweise. Zusätzlich liegen dem Modell von auna eine Fernbedienung, ein AUX-Kabel und drei Cinch-Kabel bei.

Zusammenfassung

Suchen Sie ein erschwingliches und aktives 5.1-Soundsystem, kann das Modell von auna für Sie in Frage kommen. Es bietet Ihnen einen Frequenzgang von 40 bis 20.000 Hertz und ist in drei verschiedenen Designs erhältlich. Ausgerüstet ist die Soundanlage mit fünf Satellitenlautsprechern und einem Subwoofer mit Sidefiring-Bauweise. Zum weiteren Lieferumfang zählt unter anderem eine Fernbedienung.

FAQ

Ist das auna Areal 525 5.1-Soundsystem mit einem Sleep-Modus ausgerüstet?

Ja. Die Soundanlage von auna verfügt über einen Sleep-Modus.

Verfügt das Gerät über eine Bluetooth-Funktion?

Nein. Das auna Areal 525 5.1-Soundsystem hat keine Bluetooth-Funktion.

Wie schwer und wie groß ist der Center-Lautsprecher?

Der Center-Lautsprecher ist 900 Gramm schwer, 10 Zentimeter hoch, 12 Zentimeter tief und 25 Zentimeter breit.

Mit welchen Anschlüssen ist das 5.1-System versehen?

Das auna 5.1-Lautsprechersystem verfügt laut Hersteller über einen Cinch-Surround-Eingangssatz, über einen Stereo-Cinch-Audio-Eingang und über fünf Cinch-Ausgänge, die Sie zum Anschließen der Lautsprecher verwenden.

5. Trust Vigor 5.1-Soundsystem – schwarze Anlage mit einem Bassregler und einer Spitzenleistung von 150 Watt

Das Trust Vigor 5.1-Soundsystem ist eine schwarze Soundanlage. Sie zählt zu den Modellen der niedrigeren Preisklasse und besteht aus fünf Lautsprechern und einem Subwoofer. Bei den fünf Lautsprechern handelt es sich um einen Center-Lautsprecher und um vier Satellitenlautsprecher. Der Center-Lautsprecher ist 11 Zentimeter hoch, 23 Zentimeter breit und 12,5 Zentimeter tief. Die Satellitenlautsprecher sind jeweils 18,5 x 10,6 x 12 Zentimeter groß. Die Maße des Subwoofers lauten 25 x 25 x 26 Zentimeter.

Nicht immer ist ein größeres Soundsystem die richtige Wahl. Welche Lautsprecheranlagen als beste Soundsysteme für Sie in Frage kommen können, richtet sich unter anderem nach der Größe des Raums und nach Ihrem Budget. Dabei ist eine möglichst große Soundanlage nicht immer eine gute Wahl. Möchten Sie die Anlage zum Beispiel in einem kleinen Raum platzieren, können Sie häufig besser zu einem kleineren Soundsystem anstatt zu einem 5.1- oder 7.1-Heimkinosystem greifen. In unserem Ratgeber erläutern wir Ihnen ein wenig genauer, welche Soundsysteme sich für welche Raumgrößen eignen.

Die Spitzenleistung des 5.1-Soundsystems von Trust liegt bei 150 Watt und die RMS-Leistung bei 75 Watt. Der Frequenzgang beträgt laut Angaben des Herstellers 20 bis 20.000 Hertz und die Impedanz der Lautsprecher 4 Ohm.

Praktischerweise ist der Subwoofer der Soundanlage mit einem Bassregler ausgerüstet. Dank ihm können Sie den Bass einstellen und somit an Ihre Bedürfnisse anpassen. Von Vorteil ist außerdem, dass dem 5.1-Soundsystem, genau wie vielen anderen Geräten aus unserem Vergleich, eine Fernbedienung beiliegt. Diese können Sie dazu benutzen, die Lautstärke zu verstellen und die Lautsprecher stummzuschalten.

Zusammenfassung

Soll Ihr 5.1-Soundsystem günstig erhältlich sein und über einen Bassregler verfügen, kann sich die Anlage von Trust für Sie eignen. Sie besteht aus vier Satellitenlautsprechern, einem Center-Lautsprecher und einem Subwoofer mit Bassregler. Ihre RMS-Leistung liegt bei 75 Watt und ihr Frequenzgang bei 20 bis 20.000 Hertz.

FAQ

Welche Leistung haben die Lautsprecher und der Subwoofer?

Die RMS-Leistung der Satellitenlautsprecher liegt bei jeweils 8 Watt. Der Subwoofer hat eine RMS-Leistung von 35 Watt.

Ist das Trust Vigor 5.1-Soundsystem mit einer Bluetooth-Funktion versehen?

Nein. Die Soundanlage verfügt über keine Bluetooth-Funktion.

Verfügt das Gerät über einen Eco-Modus?

Ja. Das Trust Vigor 5.1-Soundsystem ist mit einem Eco-Modus ausgerüstet.

Befinden sich im Lieferumfang der Soundanlage die Batterien für die Fernbedienung?

Ja. Laut Angaben des Herstellers gehören die Batterien zum Lieferumfang.

6. SONY BDV-N5200W 5.1-Soundsystem – Blu-ray-Heimkinosystem mit kabellosen Rücklautsprechern

Das SONY BDV-N5200W 5.1-Soundsystem ist eine Blu-ray-Heimkinoanlage mit einem ebenfalls schwarzen Design. Sie besteht aus zwei Frontlautsprechern, zwei kabellosen Rear-Lautsprechern, einem Center-Lautsprecher, einem Subwoofer und einem Blu-ray-Player, der sich zur Wiedergabe von DVDs und Blu-ray-Discs eignet.

Versehen ist das 5.1-Heimkinosystem von SONY mit mehreren Anschlüssen. Hierzu zählen zum Beispiel ein optischer Audioeingang, zwei HDMI-Eingänge, ein HDMI-Ausgang, ein Ethernet-Anschluss und ein USB-Port. Über den USB-Anschluss können Sie das Soundsystem mit einem USB-Gerät verbinden. Laut Angaben des Herstellers ist hierdurch die Wiedergabe von Foto-, Video- bzw. Musikdateien möglich.

Weiterhin ist die Heimkinoanlage mit einer Bluetooth-Funktion und mit einer NFC-Funktion ausgerüstet. Durch die Bluetooth-Funktion können Sie die Dateien von einem kompatiblen Bluetooth-Gerät kabellos an das Soundsystem übertragen. Dank der NFC-Funktion haben Sie die Möglichkeit, die Dateien per Fingertipp von einem kompatiblen Mobilgerät an die Soundanlage zu senden.

Weitere Features:

  1. Radio: Das Modell von SONY verfügt über ein UKW-Radio. Der Empfangsbereich liegt bei 87,5 bis 108 Megahertz. Bei Bedarf können Sie bis zu 20 Radiosender speichern.
  2. Sleep-Timer: Sie können die Soundanlage so programmieren, dass sie sich nach Ihrer festgelegten Zeitspanne selbstständig abschaltet. Einstellen können Sie den Sleep-Timer in 10-Minuten-Schritten.
  3. Fußballmodus: Laut Angaben des Herstellers können Sie den Zuschauerjubel im Fußballmodus deutlicher hören. In diesem Modus soll Ihnen das Soundsystem das Gefühl geben können, als würden Sie im Stadion stehen.

Zusammenfassung

Wünschen Sie sich ein 5.1-Bluetooth-Soundsystem mit Blu-ray-Player, kann die SONY-Soundanlage optimal für Sie sein. Neben dem mitgelieferten Blu-ray-Player und der Bluetooth-Funktion zählen die beiden kabellosen Rear-Lautsprecher, der Fußballmodus und die NFC-Funktion zu den Besonderheiten der Anlage. Dazu verfügt das Soundsystem über ein UKW-Radio, über einen Sleep-Timer und über mehrere Anschlüsse, wie einen USB-Anschluss und einen HDMI-Ausgang.

FAQ

Wie groß sind die Lautsprecher des 5.1-Bluetooth-Lautsprechersystems?

Die Frontlautsprecher sind 9,1 Zentimeter breit, 27,5 Zentimeter hoch und 9,6 Zentimeter tief. Die Surround-Lautsprecher sind 9 Zentimeter breit, 20,5 Zentimeter hoch und 9,1 Zentimeter tief. Der Center-Lautsprecher ist 24 Zentimeter breit, 9 Zentimeter hoch und 8,5 Zentimeter tief.

Welche Maße weist der Subwoofer auf?

Der Subwoofer ist 22,5 Zentimeter breit, 36,5 Zentimeter hoch und 34,5 Zentimeter tief.

Liegt dem Modell eine UKW-Antenne bei?

Ja. Im Lieferumfang befindet sich eine UKW-Antenne.

Eignet sich der mitgelieferte Blu-ray-Player zum Abspielen von 3D-Blu-ray-Discs?

Ja. Den Blu-ray-Player können Sie dazu benutzen, 3D-Blu-ray-Discs abzuspielen.

Schaltet sich das SONY BDV-N5200W 5.1-Soundsystem automatisch in den Standby-Modus, wenn ich es für eine gewisse Zeitspanne nicht mehr benutzt habe?

Ja. Haben Sie das SONY BDV-N5200W 5.1-Soundsystem 20 Minuten lang nicht mehr bedient, schaltet es eigenständig den Standby-Modus ein.

Handelt es sich bei dem Subwoofer um einen kabellosen Subwoofer?

Nein. Das Soundsystem von SONY ist mit keinem kabellosen Subwoofer ausgestattet. Stattdessen schließen Sie den Subwoofer per Kabel an die Haupteinheit an.

7. SONY BDV-E6100 5.1-Soundsystem mit Blu-ray-Player und Bluetooth-Funktion

Das SONY BDV-E6100 5.1-Soundsystem hat eine Ausgangsleistung von 1.000 Watt und besteht aus sieben Komponenten. Zu den Bestandteilen der Anlage gehören ein Blu-ray-Player, ein Subwoofer, ein Center-Lautsprecher, zwei Frontlautsprecher und zwei Surround-Lautsprecher. Die beiden Frontlautsprecher und die beiden Surround-Lautsprecher haben einen Standfuß und sind mit diesem jeweils 120 Zentimeter hoch.

Wie verbessere ich die Raumakustik? Reflektierende bzw. harte Flächen, wie Parkett und Glas, können die Soundqualität verschlechtern. Um die Raumakustik zu verbessern, gestalten Sie den Raum daher optimalerweise mit weichen Gegenständen und weichen Flächen, wie einem dicken Teppich und dicken Vorhängen. Achten Sie zudem darauf, dass der Abstand zwischen dem Hörbereich und der Wand groß genug ist und dass die Lautsprecher nicht zu nah an der Wand stehen.

Ausgerüstet ist das Blu-ray-Heimkinosystem von SONY mit unterschiedlichen Anschlüssen und mit einer Bluetooth-Funktion. Zu den Anschlüssen gehören ein analoger Audioeingang, ein optischer Audioeingang, ein USB-Port, ein LAN-Anschluss und ein HDMI-Ausgang. Durch die Bluetooth-Funktion übertragen Sie die Musikdateien bei Bedarf kabellos von einem kompatiblen Smartphone bzw. einem anderen kompatiblen Bluetooth-Gerät an die Anlage.

Weitere Features des SONY 5.1-Soundsystems sind:

  • Fußballmodus: Der Fußballmodus eignet sich ideal dazu, Übertragungen von Fußballspielen anzuschauen. Aktivieren Sie ihn, können Sie den Jubel der Zuschauer laut Angaben des Herstellers besser hören.
  • NFC-Technologie: Die NFC-Technologie ermöglicht Ihnen die Übertragung Ihrer Musikdateien per Fingertipp.
  • Radio: Das SONY-Soundsystem hat ein UKW-Radio und bietet Ihnen die Möglichkeit, maximal 20 Radiosender zu speichern.

Positiv ist zudem, dass die Blu-ray-Heimkinoanlage automatisch den Standby-Modus aktiviert, sofern Sie sie für eine Zeitspanne von 30 Minuten nicht verwenden. Dabei können Sie das Soundsystem einerseits über die mitgelieferte Fernbedienung steuern. Andererseits können Sie die Einstellungen über Ihren Tablet-PC bzw. über Ihr Smartphone vornehmen. Hierzu müssen Sie jedoch die TV-SideView-App downloaden.

Zusammenfassung

Die Soundanlage von SONY kann sehr gut für Sie in Frage kommen, wenn Sie auf der Suche nach einem Blu-ray-Heimkinosystem mit hohen Lautsprechern und Bluetooth-Funktion sind. Das System besteht aus einem Subwoofer, vier Lautsprechern mit Standfuß, einem Center-Lautsprecher und einem Blu-ray-Player. Zu seinen Features zählen der Fußballmodus, das UKW-Radio und die NFC-Funktion. Weiterhin verfügt die Anlage über mehrere Anschlüsse, wie einen HDMI-Ausgang und einen optischen Audioeingang.

FAQ

Wie groß ist der Subwoofer?

Der Subwoofer ist 22 Zentimeter breit, 30,5 Zentimeter hoch und 25,5 Zentimeter tief.

Welche Maße weisen die Lautsprecher auf?

Der Center-Lautsprecher ist 24 Zentimeter breit, 9 Zentimeter hoch und 8,5 Zentimeter tief. Die Front- und Surround-Lautsprecher sind ohne Standfuß jeweils 10 Zentimeter breit, 65 Zentimeter hoch und 10 Zentimeter tief. Mit Standfuß sind sie jeweils 26 x 120 x 26 Zentimeter groß.

Verfügt das SONY BDV-E6100 5.1-Soundsystem über kabellose Rücklautsprecher?

Nein. Das 5.1-Lautsprechersystem von SONY ist mit keinen kabellosen Rücklautsprechern ausgerüstet.

Liegt dem Gerät eine UKW-Antenne bei?

Ja. Zum Lieferumfang gehört eine UKW-Antenne.

Befinden sich die Batterien für die Fernbedienung im Lieferumfang?

Ja. Dem SONY BDV-E6100 5.1-Soundsystem liegen Batterien bei.

Wie groß und wie schwer ist das Hauptgerät?

Das Hauptgerät ist 43 Zentimeter breit, 5,05 Zentimeter hoch und 29,6 Zentimeter tief. Es wiegt 2,7 Kilogramm.

Kann ich den mitgelieferten Blu-ray-Player zum Abspielen von DVDs und 3D-Blu-ray-Discs benutzen?

Ja. Der Blu-ray-Player eignet sich sowohl zur Wiedergabe von DVDs als auch zur Wiedergabe von 2D- bzw. 3D-Blu-ray-Discs.

8. ONKYO SKS-HT528 5.1-Soundsystem mit aktivem und nach unten abstrahlendem Subwoofer

Das ONKYO SKS-HT528 5.1-Soundsystem hat laut Angaben des Herstellers eine Hochglanz-Oberfläche. Es verfügt über einen nach unten abstrahlenden Subwoofer und über fünf Breitband-Bassreflex-Lautsprecher.

Bei dem Subwoofer handelt es sich um einen aktiven Subwoofer. Er wiegt 9,1 Kilogramm und ist 23 Zentimeter breit, 42,5 Zentimeter hoch und 41,2 Zentimeter tief. Sein Frequenzgang beträgt 27 bis 150 Hertz und seine maximale Ausgangsleistung 150 Watt. Die Lautsprecher haben jeweils einen Frequenzgang von 80 bis 20.000 Hertz und eine Belastbarkeit von 120 Watt. Die Impedanz der Lautsprecher liegt bei 6 Ohm.

Zum weiteren Lieferumfang gehören:

  • Kabel: Dem Soundsystem von ONKYO liegen fünf Lautsprecherkabel und ein RCA-Kabel bei. Die beiden Lautsprecherkabel für die Frontlautsprecher sind jeweils 3,5 Meter lang. Das Kabel für den Center-Lautsprecher ist 3 Meter lang. Die Kabel für die beiden Surround-Lautsprecher sind jeweils 8 Meter lang. Das RCA-Kabel hat eine Länge von 3 Metern.
  • Gummistopper: Im Lieferumfang befinden sich zwölf dicke und 16 dünne Gummistopper. Die dicken Gummistopper sind für den Center-Lautsprecher gedacht. Die dünnen Stopper können Sie an den anderen Lautsprechern anbringen. Laut Hersteller sorgen die Stopper dafür, dass die Lautsprecher nicht so rasch verrutschen.
  • Bodenauflagen: Zum Lieferumfang gehören vier Bodenauflagen, die Sie an den Füßen des Subwoofers befestigen können. Dem Hersteller zufolge können Sie hierdurch eine Beschädigung des Fußbodens verhindern, sofern Sie den Subwoofer auf einem Holzboden oder einem anderen Hartboden positionieren.

Zusammenfassung

Die Anlage von ONKYO kann sich für Sie eignen, wenn Sie ein schwarzes 5.1-Soundsystem mit aktivem und nach unten abstrahlendem Subwoofer suchen. Neben dem Subwoofer ist das System mit fünf Breitband-Bassreflex-Lautsprechern ausgerüstet. Weiterhin liegen der ONKYO 5.1-Soundanlage fünf Lautsprecherkabel, ein RCA-Kabel, mehrere Gummistopper und vier Bodenauflagen bei.

FAQ

Welche Maße haben die Front- und die Surround-Lautsprecher?

Die vorderen und die hinteren Lautsprecher sind jeweils 10,1 Zentimeter breit, 17,5 Zentimeter hoch und 11,6 Zentimeter tief.

Wie viel wiegen die Front- und die Surround-Lautsprecher?

Die Front- und die Surround-Lautsprecher wiegen jeweils 0,7 Kilogramm.

Wie groß und wie schwer ist der Center-Lautsprecher?

Der Center-Lautsprecher ist 27,3 Zentimeter breit, 10,1 Zentimeter hoch und 10,6 Zentimeter tief. Er wiegt 1 Kilogramm.

Eignen sich die Lautsprecher des ONKYO SKS-HT528 5.1-Soundsystems für die Wandmontage?

Ja. Die Lautsprecher montieren Sie bei Bedarf an der Wand.

Verfügt das Gerät über farbcodierte Lautsprecheranschlüsse?

Ja. Laut Hersteller ist das ONKYO SKS-HT528 5.1-Soundsystem mit farbcodierten Lautsprecheranschlüssen ausgerüstet.

9. Pioneer HTP-076-B 5.1-Soundsystem mit AV-Receiver und verschiedenem Zubehör

Das Pioneer HTP-076-B 5.1-Soundsystem verfügt über zwei Frontlautsprecher, über zwei Surround-Lautsprecher, über einen Center-Lautsprecher und über einen passiven Subwoofer. Die fünf Lautsprecher sind geschlossene Regallautsprecher, die jeweils eine Leistung von 150 Watt haben. Der Subwoofer bietet Ihnen eine Leistung von 120 Watt.

Mit AV-Receiver: Neben dem Subwoofer und den fünf Lautsprechern, ist die Soundanlage von Pioneer, anders als viele andere Modelle aus unserem 5.1-Soundsystem-Vergleich, mit einem AV-Receiver ausgerüstet. Er ist 8 Kilogramm schwer und 43,5 x 14,8 x 32,1 Zentimeter groß. Versehen ist der AV-Receiver unter anderem mit vier HDMI-Eingängen, einem HDMI-Ausgang, einem koaxialen Digitaleingang und einem optischen Digitaleingang.

Zum weiteren Lieferumfang des Pioneer 5.1-Heimkinosystems zählen eine Fernbedienung, zwei AAA-Batterien, eine AM-Rahmenantenne, eine FM-Zimmerantenne, sechs Lautsprecherkabel und 20 Antirutsch-Pads. Vier der mitgelieferten Lautsprecherkabel sind 3 Meter lang. Die anderen beiden Lautsprecherkabel sind 8 Meter lang. Die Antirutsch-Pads bringen Sie bei Bedarf an die Lautsprecher an. Dem Hersteller zufolge verrutschen die Boxen dadurch nicht so schnell.

Weitere Ausstattungsmerkmale der Heimkinoanlage sind:

  1. Bluetooth-Funktion: Durch die Bluetooth-Funktion haben Sie die Möglichkeit, das 5.1-Soundsystem kabellos mit einem kompatiblen Bluetooth-Gerät zu verbinden und dadurch die Musikdateien ohne Kabel an die Anlage zu schicken.
  2. Radio: Das Heimkinosystem von Pioneer verfügt über einen AM/-FM-Tuner und ermöglicht Ihnen das Speichern von bis zu 40 Radiosendern.
  3. Speicherbare Benutzerprofile: Bei Bedarf speichern Sie die eingestellte Lautstärke, den ausgewählten Wiedergabemodus und die anderen Einstellungen ab. Laut Angaben des Herstellers können Sie bis zu drei Benutzerprofile speichern.

Zusammenfassung

Suchen Sie nach einem 5.1-Soundsystem mit AV-Receiver, kann die Heimkinoanlage von Pioneer ideal für Sie sein. Sie besteht aus einem AV-Receiver, fünf geschlossenen Regallautsprechern und einem passiven Subwoofer. Zu ihrer Ausstattung gehören Bluetooth, ein AM/FM-Tuner und verschiedene Anschlüsse, wie vier HDMI-Eingänge.

FAQ

Wie groß und wie schwer ist der Subwoofer?

Der Subwoofer ist 23 x 39,3 x 33,1 Zentimeter groß und wiegt 4,6 Kilogramm.

Kann ich die fünf Lautsprecher an der Wand anbringen?

Ja. Laut Hersteller eignen sich die fünf Lautsprecher für die Montage an der Wand.

Ist das Pioneer HTP-076-B 5.1-Soundsystem mit einem USB-Port versehen?

Ja. Das Soundsystem verfügt über einen USB-Port. Jedoch können Sie ihn nicht zur Wiedergabe von Musikdateien benutzen. Ebenso wenig eignet er sich dazu, Geräte wie Smartphones, mit Energie zu versorgen.

Ist das Gerät mit einem Sleep-Timer ausgerüstet?

Ja. Laut Hersteller ist das Pioneer HTP-076-B 5.1-Soundsystem mit einem Sleep-Timer versehen.

Welches Gewicht und welche Maße weisen die Lautsprecher auf?

Der Center-Lautsprecher ist 0,6 Kilogramm schwer und 22 x 9,7 x 10 Zentimeter groß. Die Front- und die Surround-Lautsprecher wiegen jeweils 0,5 Kilogramm. Ihre Maße liegen bei jeweils 9 x 13,15 x 10,85 Zentimeter.

Handelt es sich bei den fünf Lautsprechern um Ein-Weg-Lautsprecher?

Ja. Das Pioneer 5.1-Soundsystem ist mit fünf Ein-Weg-Lautsprechern ausgestattet.

10. logitech Z506 980-000431 – 5.1-Soundsystem mit vier Satellitenlautsprechern, einem Center-Lautsprecher und einem Subwoofer

Das logitech Z506 980-000431 5.1-Soundsystem gehört zu den günstigeren Modellen aus unserem 5.1-Soundsystem-Vergleich. Es hat ein schwarzes Design und eine RMS-Gesamtleistung von 75 Watt.

Zu seinen Komponenten zählen:

  • Satellitenlautsprecher: Das Lautsprechersystem verfügt über vier Satellitenlautsprecher, die jeweils 17,32 x 8,69 x 9,03 Zentimeter groß sind.
  • Center-Lautsprecher: Genau wie die anderen Soundanlagen aus unserem Vergleich, ist das logitech Soundsystem mit einem Center-Lautsprecher versehen. Seine Maße liegen bei 18,42 x 9,36 x 8,76 Zentimetern.
  • Subwoofer: Der Subwoofer ist 26,14 x 17 x 20,94 Zentimeter groß. Er ist laut Hersteller mit einem Bassreflexrohr versehen und nach unten gerichtet.

Zusätzlich befinden sich im Lieferumfang der 5.1-Soundanlage von logitech die Lautsprecherkabel, über die Sie die Lautsprecherboxen mit dem Subwoofer verbinden.

5.1-Soundsystem vs. Soundbar – welches Gerät eignet sich für mich besser? Eine 5.1-Soundanlage überzeugt durch den Surround-Sound und häufig durch eine bessere Klangqualität. Soundbars bieten Ihnen dafür eine kompaktere Bauweise und eine einfachere Handhabung. Einen echten Raumklang können sie allerdings nicht erzeugen. Weitere Informationen zu den 5.1-Soundanlagen und den Soundbars erhalten Sie in unserem Ratgeber.

Verbinden können Sie das 5.1-Lautsprechersystem von logitech mit verschiedenen Audioquellen, wie einem PC oder einem DVD-Player. Ausgerüstet ist es unter anderem mit einem Stereo-Cinch-Eingang und mit einem 6-Kanal-Direkteingang. Praktisch ist zudem, dass der Subwoofer über einen Bassregler verfügt. Ihn nutzen Sie, um die Tieftöne einzustellen.

Zusammenfassung

Halten Sie Ausschau nach einem erschwinglichen 5.1-Lautsprechersystem für Ihr PC-Zimmer oder Ihr Wohnzimmer, kann das Modell von logitech sehr gut für Sie in Frage kommen. Es besteht aus vier Satellitenlautsprechern, einem Center-Lautsprecher und einem nach unten ausgerichteten Subwoofer. Ausgerüstet ist es mit einem Bassregler und mehreren Anschlüssen, wie einem Stereo-Cinch-Eingang.

FAQ

Kann ich die Lautsprecher an der Wand befestigen?

Nein. Die Lautsprecher sind nicht dazu gedacht, an der Wand befestigt zu werden.

Liegt dem logitech Z506 980-000431 5.1-Soundsystem eine Fernbedienung bei?

Nein. Dem logitech Z506 980-000431 5.1-Soundsystem liegt keine Fernbedienung bei.

Gehört ein Stereo-Cinch-Kabel zum Lieferumfang?

Nein. Laut Hersteller befindet sich kein Stereo-Cinch-Kabel im Lieferumfang.

Wie stelle ich die Lautstärke des Soundsystems ein?

An einem der Lautsprecher befindet sich ein Lautstärkeregler, über den Sie die Lautstärke regulieren können.

Muss ich die Lautsprecher einzeln an den Subwoofer anschließen?

Ja. Dem Hersteller zufolge ist es erforderlich, die Lautsprecher einzeln an den Subwoofer anzuschließen.

Ist das Gerät mit einer Bluetooth-Funktion versehen?

Nein. Die Soundanlage verfügt über keine Bluetooth-Funktion.

11. harman/kardon HKTS 5BK/230 5.1-Soundsystem mit fünf passiven Lautsprechern und einem aktiven Subwoofer

Das harman/kardon HKTS 5BK/230 5.1-Soundsystem ist ein kabelgebundenes Lautsprechersystem. Es ist in Schwarz designt und hat einen Frequenzgang von 45 bis 20.000 Hertz.

Ausgestattet ist die Soundanlage mit folgenden Komponenten:

  • Zum einen ist das harman/kardon Soundsystem mit vier Satellitenlautsprechern versehen. Sie stellen Zwei-Wege-Lautsprecher dar und verfügen über einen 75-Millimeter-Mitteltöner und über einen 12-Millimeter-Kalottenhochtöner.
  • Zum anderen gehört ein Center-Lautsprecher zum Lieferumfang der Soundanlage. Er ist mit zwei 75-Millimeter-Mitteltönern und mit einem 19-Millimeter-Kalottenhochtöner ausgerüstet.
  • Darüber hinaus verfügt das Soundsystem über einen aktiven Subwoofer, der nach unten ausgerichtet ist. Er hat laut Hersteller eine RMS-Leistung von 60 Watt und einen Frequenzweichenregler, durch den Sie den Frequenzbereich des Subwoofers von 50 bis 150 Hertz verstellen.

Zum weiteren Lieferumfang zählen fünf Lautsprecherkabel. Die drei Lautsprecherkabel für die Frontlautsprecher und den Center-Lautsprecher sind jeweils 6 Meter lang. Die anderen beiden Lautsprecherkabel sind jeweils 12 Meter lang und für die hinteren Lautsprecherboxen gedacht.

Beachten Sie, dass die Lautsprecher des harman/kardon 5.1-Soundsystems passive Lautsprecher sind. Der Subwoofer ist hingegen ein aktiver Subwoofer. Dementsprechend verfügt er über einen Verstärker. Die Lautsprecher sind wiederum mit keinem Verstärker versehen, sodass Sie für den Gebrauch der Soundanlage einen externen Verstärker benötigen.

Zusammenfassung

Optimal kann sich das 5.1-Soundsystem von harman/kardon für Sie eignen, wenn Sie sich ein passives Lautsprechersystem mit einem aktiven Subwoofer wünschen. Die Anlage besteht aus vier Satellitenlautsprechern, einem Center-Lautsprecher und einem aktiven und nach unten abstrahlenden Subwoofer, dessen RMS-Leistung bei 60 Watt liegt. Möchten Sie die Soundanlage benutzen, benötigen Sie zusätzlich einen externen Verstärker.

FAQ

Welche Nennimpedanz haben die Lautsprecher?

Die Nennimpedanz der Satellitenlautsprecher und des Center-Lautsprechers liegt bei 8 Ohm.

Kann ich die Satellitenlautsprecher an der Wand anbringen?

Ja. Die Satellitenlautsprecher eignen sich laut Hersteller für die Montage an der Wand.

Wie kann ich die Lautstärke des Subwoofers regulieren?

Die Lautstärke des Subwoofers regulieren Sie durch die Pegelsteuerung, die sich am Subwoofer befindet.

Wie groß und wie schwer ist der Subwoofer des harman/kardon HKTS 5BK/230 5.1-Soundsystems?

Der Subwoofer ist 35,3 Zentimeter hoch, 26,7 Zentimeter breit und 26,7 Zentimeter tief. Er wiegt 7,7 Kilogramm.

Welche Maße weisen die Lautsprecher auf und wie schwer sind sie?

Die Satellitenlautsprecher sind jeweils 16,7 Zentimeter hoch, 10 Zentimeter breit und 9,2 Zentimeter tief. Sie wiegen jeweils 0,7 Kilogramm. Die Maße des Center-Lautsprechers lauten 10,2 x 24,1 x 9,2 Zentimeter. Sein Gewicht beträgt 1,1 Kilogramm.

Zählen die Wandhalterungen für die Lautsprecher zum Lieferumfang?

Ja. Die Wandhalterungen für die Lautsprecher gehören zum Lieferumfang des harman/kardon HKTS 5BK/230 5.1-Soundsystems.

12. SONY HT-RT3 5.1-Soundsystem – 3-Kanal-Soundbar mit zwei Rücklautsprechern und einem aktiven Subwoofer

Bei dem SONY HT-RT3 5.1-Soundsystem handelt es sich um ein vierteiliges Lautsprechersystem. Es hat eine Gesamtausgangsleistung von 600 Watt und ist in Schwarz designt.

Eine falsche Platzierung der Lautsprecherboxen kann sich negativ auf die Soundqualität auswirken. Wenn Sie die Lautsprecher oder den Subwoofer an einer ungünstigen Stelle positionieren, kann dies die Klangqualität negativ beeinträchtigen. Daher ist es wichtig, dass Sie das 5.1-Soundsystem richtig aufstellen. Achten Sie zum Beispiel darauf, dass der Abstand zwischen den Lautsprechern und dem Hörbereich stets derselbe ist, sodass die Schallwellen von jedem Lautsprecher einen gleich langen Weg zurücklegen. Weitere Tipps zur Aufstellung eines 5.1-Soundsystems geben wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Zu den Komponenten des SONY-Lautsprechersystems gehören:

  1. Soundbar: Die Soundanlage verfügt über eine 3-Kanal-Soundbar. Sie wiegt 2,1 Kilogramm und ist 7 Zentimeter tief, 90 Zentimeter breit und 5,2 Zentimeter hoch.
  2. Rear-Lautsprecher: Im Lieferumfang befinden sich zwei Rücklautsprecher. Sie sind jeweils 0,75 Kilogramm schwer und 7 x 8 x 19,1 Zentimeter groß.
  3. Externer Subwoofer: Der Subwoofer stellt einen aktiven Subwoofer dar. Er wiegt 7,8 Kilogramm und ist 31,5 Zentimeter tief, 19 Zentimeter breit und 39,2 Zentimeter hoch.

Weiterhin ist das Soundsystem von SONY mit vier Anschlüssen ausgerüstet. Dazu zählen ein USB-Anschluss, ein optischer Eingang, ein analoger Eingang und ein HDMI-Ausgang. Weitere Features sind die Bluetooth-Funktion und der Nachtmodus. Dank der Bluetooth-Funktion ist eine kabellose Musikübertragung von einem kompatiblen Bluetooth-Gerät zum Lautsprechersystem möglich.

Durch die Nachtmodus-Funktion können Sie laut Angaben des Herstellers die Dialoge in Filmen und Serien deutlich hören, auch wenn Sie eine niedrigere Lautstärke ausgewählt haben. Praktisch ist die Funktion vor allem, wenn Sie sich einen Film bzw. eine Serie in der Nacht anschauen möchten, ohne Ihre Nachbarn zu stören.

Zusammenfassung

Das SONY-Soundsystem besteht aus einer 3-Kanal-Soundbar, zwei Rear-Lautsprechern und einem aktiven Subwoofer. Es bietet Ihnen eine Gesamtausgangsleistung von 600 Watt und verfügt über vier Anschlüsse, wie einen HDMI-Ausgang und einen optischen Eingang. Zu seinen Features gehören die Nachtmodus-Funktion, die Bluetooth-Funktion und die NFC-Funktion.

FAQ

Welches Zubehör gehört zum Lieferumfang des SONY HT-RT3 5.1-Soundsystems?

Im Lieferumfang befinden sich eine Fernbedienung, zwei AAA-Batterien und ein optisches Kabel.

Unterstützt die Soundanlage das Audioformat Dolby Digital?

Ja. Das SONY HT-RT3 5.1-Soundsystem unterstützt laut Angaben des Herstellers das Audioformat Dolby Digital.

Welche Leistung bietet das Gerät?

Die Gesamtausgangsleistung liegt bei 600 Watt.

Ist das Modell mit einer NFC-Funktion versehen?

Ja. Das Gerät hat eine NFC-Funktion.

13. Trust Gaming GXT 658 Tytan 5.1-Soundsystem inklusive einem Subwoofer aus Holz und einer Fernbedienung

Das Trust Gaming GXT 658 Tytan 5.1-Soundsystem hat einen Frequenzgang von 20 bis 20.000 Hertz. Seine Spitzenleistung liegt bei 180 Watt und seine RMS-Gesamtausgangsleistung bei 90 Watt. Die Impedanz der Lautsprecher beträgt laut Angaben des Herstellers 4 Ohm.

Ausgestattet ist das Modell von Trust Gaming mit vier Satellitenlautsprechern, mit einem Center-Lautsprecher und mit einem Subwoofer. Die Satellitenlautsprecher sind jeweils 10 x 20,6 x 10 Zentimeter groß. Die Maße des Center-Lautsprechers lauten 26 x 10,5 x 9,8 Zentimeter. Der Subwoofer ist 25,2 x 25,2 x 26,8 Zentimeter groß und besteht laut Hersteller aus Holz.

Mit LED-Beleuchtung: Der Subwoofer des Trust Gaming Lautsprechersystems ist mit einem LED-Ring ausgerüstet. Er leuchtet in Blau und kann dem Hersteller zufolge auf die Bässe reagieren.

Weiterhin verfügt das 5.1-Soundsystem von Trust Gaming über eine Fernbedienung. Diese können Sie zum Beispiel dazu verwenden, die LED-Beleuchtung ein- und ausszuschalten oder die Lautstärke einzustellen. Praktisch ist zudem, dass die Soundanlage laut Hersteller eigenständig den Standby-Modus einschaltet, sofern sie für eine Zeitspanne von 60 Minute keine Aktivität registriert.

Zusammenfassung

Bei der 5.1-Soundanlage von Trust Gaming handelt es sich um ein schwarzes Soundsystem. Es besteht aus vier Satellitenlautsprechern, einem Center-Lautsprecher und einem Subwoofer, der laut Hersteller aus Holz gefertigt und mit einem blauen LED-Ring ausgestattet ist.

FAQ

Ist das Gerät mit einer Bluetooth-Funktion versehen?

Nein. Das Trust Gaming Soundsystem ist mit keiner Bluetooth-Funktion ausgestattet.

Verfügt das Trust Gaming 5.1-Soundsystem über eine NFC-Funktion?

Nein. Das Modell hat keine NFC-Funktion.

Ist der Subwoofer mit einem Ein- und Ausschalter ausgestattet?

Ja. Der Subwoofer ist mit einem Ein- und Ausschalter versehen.

In welcher Farbe ist das Trust Gaming GXT 658 Tytan 5.1-Soundsystem gestaltet?

Das Trust Gaming GXT 658 Tytan 5.1-Soundsystem ist in Schwarz designt.

Kann ich die LED-Beleuchtung ausschalten?

Ja. Je nach Bedarf, schalten Sie die LED-Beleuchtung ein bzw. aus.

Was ist ein 5.1-Soundsystem?

Bei einem 5.1-Soundsystem handelt es sich um ein Mehrkanal-Tonsystem. Es verfügt normalerweise über fünf Hauptlautsprecher und über einen Subwoofer. Zu den fünf Hauptlautsprechern gehören in der Regel zwei Frontlautsprecher, zwei Surround-Lautsprecher und ein Center-Lautsprecher. Die fünf Lautsprecherboxen weisen häufig dieselbe Größe auf.

Hochwertige Modelle haben manchmal einen Center-Lautsprecher, der größer als die Front- und die Surround-Lautsprecher ist.

Die beiden Frontlautsprecher positionieren Sie rechts und links neben dem Bildschirm. Die beiden Surround-Lautsprecher befinden sich rechts und links hinter bzw. seitlich des Hörbereichs. Den Center-Lautsprecher stellen Sie zwischen den beiden Frontlautsprechern auf. Der Subwoofer steht meist ebenfalls zwischen den zwei vorderen Lautsprecherboxen. Zuständig ist er für die Wiedergabe der Bässe zuständig.

Einsetzen können Sie ein 5.1-Soundsystem in Ihrem Heimkino. Es kann Ihren Fernseher bzw. Ihren Beamer ergänzen und beim Anschauen von Filmen, Serien oder Sportübertragungen für ein besseres Klangerlebnis sorgen. Daneben eignet sich eine 5.1-Soundanlage optimal zum Anhören von Musik oder zum Spielen von Konsolen- bzw. PC-Spielen.

5.1-Soundsystem TestBeim Gebrauch eines 5.1-Lautsprechersystems können Sie meist von einer ziemlich guten Soundqualität profitieren: Setzen Sie ein solches System ein, gelangen die Schallwellen aus unterschiedlichen Richtungen an Ihre Ohren.

Dabei werden die verschiedenen Töne nicht zu allen Lautsprecherboxen geschickt. Stattdessen teilen sich die Töne auf die einzelnen Boxen auf. Somit können Ihnen die 5.1-Systeme einen echten Surround-Sound bieten. Er kann Ihnen das Gefühl vermitteln, als wären Sie mitten im Geschehen.

Damit das Lautsprechersystem die Töne aus den verschiedenen Richtungen wiedergeben kann, ist es wichtig, dass eine Tonspur im 5.1-Soundformat vorhanden ist. Zusätzlich hat die Anordnung der Lautsprecher einen großen Einfluss auf die Soundqualität der 5.1-Lautsprecheranlage.

Beachten Sie außerdem, dass die 5.1-Soundsysteme einen recht großen Platzbedarf haben. Zusätzlich ist es nicht immer ganz einfach, die fünf Lautsprecherboxen und den Subwoofer sinnvoll unterzubringen und die Lautsprecherkabel möglichst unaufällig zu verstecken. Darüber hinaus weisen viele 5.1-Surround-Anlagen, im Vergleich zu Soundbars oder manch anderen Lautsprechersystemen, einen höheren Anschaffungspreis auf.

  • Meist bessere Klangqualität als Soundbars und manch andere Lautsprechersysteme
  • Echter Raumklang möglich
  • Zum Musikhören, zum Zocken und als Ergänzung eines Fernsehers oder Beamers verwendbar
  • Häufig schwierigere Installation
  • Gewisser Platzbedarf erforderlich
  • Oft hoher Kaufpreis

Welches 5.1-Soundsystem eignet sich für mich?

Bitte beachten!Welches 5.1-Soundsystem das beste für Sie ist, richtet sich nach Ihren Wünschen, Ihren Anforderungen und Ihrem Einsatzort. Zu den relevantesten Kauffaktoren zählen:

  1. Die Lautsprecher: Es gibt unterschiedliche Varianten von Lautsprechern. Zur Verfügung stehen zum Beispiel die Kompaktlautsprecher und die Standlautsprecher. Die Kompaktlautsprecher werden auch als Regallautsprecher bezeichnet. Sie sind in der Regel kleiner und haben oft einen niedrigeren Kaufpreis als die Standlautsprecher. Die Standlautsprecher verfügen über eine hohe Bauweise. Sie stehen normalerweise auf dem Fußboden. Andere Arten von Lautsprechern sind zum Beispiel die sogenannten Brüllwürfel.
  2. Der Subwoofer: Manche 5.1-Systeme sind mit einem Downfire-Subwoofer ausgerüstet. Andere verfügen über einen Frontfire- bzw. über einen Sidefire-Subwoofer. Einen Downfire-Subwoofer platzieren Sie auf den Boden. Versehen ist er mit einem nach unten ausgerichteten Lautsprecher. Die Schallwellen gelangen dementsprechend direkt auf den Boden. Vorteilhaft ist, dass ein Downfire-Subwoofer eine gleichmäßigere Signalverteilung innerhalb des Raums ermöglicht und dass Sie ein solches Gerät bei Bedarf unter bzw. neben Möbelstücken oder in der Nähe einer Wand aufstellen können. Ein Frontfire- bzw. Sidefire-Subwoofer gibt im Normalfall präzise Tieftöne aus. Er verfügt über einen Lautsprecher, dessen Schallwellen nach vorne bzw. zur Seite gelangen. Somit ist vor dem Lautsprecher eines solchen Geräts ein gewisser freier Platz erforderlich. Dabei eignet sich ein Frontfire- bzw. Sidefire-Subwoofer in der Regel besser für Sie, wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus wohnen und etwas Rücksicht auf Ihre Nachbarn nehmen möchten.
  3. Die Signalübertragung: Bei den meisten 5.1-Soundsystemen handelt es sich um kabelgebundene Soundanlagen. Daneben gibt es ein paar Modelle, die kabellos sind bzw. die über einen kabellosen Subwoofer und/oder über kabellose Rücklautsprecher verfügen. Ein kabelloses 5.1-Soundsystem können Sie leichter installieren. Allerdings sind auch solche Systeme normalerweise nicht vollständig kabellos.
  4. 5.1-Soundsystem VergleichDie RMS-Leistung: Eine höhere Leistung kann eine bessere Klangqualität bedeuten. Beachten Sie jedoch, dass die Soundqualität von verschiedenen Aspekten und nicht nur von der Leistung der Soundanlage abhängt.
  5. Der Frequenzgang: Eine gute Heimkinoanlage bzw. ein gutes Soundsystem hat meist einen großen Frequenzgang. Dabei sind die Töne mit einer Frequenz von 2.000 Hertz und mehr die hohen Töne. Die tiefen Töne sind die Töne, deren Frequenzen bei 16 bis 150 Hertz liegen. Wichtig zu wissen, ist zudem, dass viele erwachsene Menschen die Töne mit einer Frequenz ab 15.000 Hertz nicht mehr hören können.
  6. Die Anschlussmöglichkeiten: Möchten Sie ein 5.1-Soundsystem kaufen, schauen Sie sich am besten auch an, über welche Anschlüsse das System verfügt und ob Sie die jeweilige 5.1-Anlage mit Ihren gewünschten Geräten verbinden können. Zudem überprüfen Sie optimalerweise, ob das Modell mit einer Bluetooth- oder WLAN-Funktion versehen ist. Dank einer solchen Funktion können Sie die Musikdateien kabellos von einem kompatiblen Gerät an das Soundsystem übertragen.
  7. Die Farbe: Diverse 5.1-Soundsysteme haben ein schwarzes Design. Andere Modelle sind zum Beispiel in Weiß, in Silber oder in Braun gestaltet. HIer ist ganz allein Ihr persönlicher Geschmack gefragt.

Ein 5.1-Soundsystem aufstellen – so funktioniert es

Bitte merken!Damit Ihr 5.1-Soundsystem einen möglichst guten Klang ausgeben kann, ist es wichtig, dass Sie die Lautsprecher und den Subwoofer korrekt platzieren. Positionieren Sie sie falsch, kann dies zu einer schlechteren Soundqualität führen. Nachfolgend geben wir Ihnen ein paar Tipps, die Ihnen beim Aufstellen des Lautsprechersystems helfen können:

  • Die Frontlautsprecher platzieren Sie auf einer Linie mit dem Center-Lautsprecher und richten sie auf den Hörbereich aus. Der Abstand zwischen dem Bildschirm und dem jeweiligen Lautsprecher liegt idealerweise bei rund 1 Meter.
  • Den Center-Lautsprecher stellen Sie unter oder über dem Bildschirm auf, und zwar mittig. Falls Sie eine schalldurchlässige Leinwand besitzen, können Sie den Lautsprecher alternativ hinter der Leinwand platzieren. Der Abstand zwischen dem Hörbereich und dem Lautsprecher sollte bei 1,75 Metern oder mehr liegen.
  • Die Rücklautsprecher positionieren Sie rechts und links von Ihrer Sitzgelegenheit, und dies am besten auf der Höhe Ihrer Ohren. Achten Sie darauf, dass die Entfernung zwischen Ihnen und den Lautsprechern mindestens 1,5 Meter beträgt. Haben Sie keine Möglichkeit, einen solch großen Abstand einzuhalten, richten Sie die Lautsprecher idealerweise schräg aus, soddass sie in den Raum zeigen. Andernfalls können Sie die Lautsprecher auf Ihre Ohren ausrichten.
  • 5.1-Soundsystem bestellenDie Schallwellen der fünf Lautsprecher sollten einen gleich langen Weg zurücklegen. Positionieren Sie die Boxen daher so, dass die Entfernung zwischen ihnen und dem Hörbereich stets derselbe ist.
  • Die Entfernung zwischen der hinteren Wand und dem jeweiligen Lautsprecher liegt im Idealfall bei 50 Zentimetern oder mehr. Der Abstand zwischen dem entsprechenden Front- bzw. Rücklautsprecher und der seitlichen Wand beträgt am besten 70 Zentimeter oder mehr.
  • Den Subwoofer platzieren Sie optimalerweise weder in einem Möbelstück, wie einem Regal, noch in einer Raumecke. Zudem positionieren ihn besser nicht zu nah an einer Wand und kesseln ihn nicht durch Ihre Möbel ein.
  • Am besten testen Sie mehrere Aufstellorte für den Subwoofer aus. Hierzu positionieren Sie das Gerät zunächst an einem Ort, schließen das Soundsystem vollständig an und probieren den Subwoofer aus. Danach führen Sie weitere Praxistests an einigen anderen Orten im Raum durch. Wichtig ist, dass Sie an den unterschiedlichen Aufstellorten stets dieselben Einstellungen vornehmen.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Lautsprecherkabel zu verstecken. Sie können die Kabel zum Beispiel hinter der Fußleiste, unter einem Teppich oder in den Wänden verschwinden lassen.

Alternativen zu 5.1-Surround-Soundsystemen

Verschiedene VariantenAls Alternative zu einem 5.1-Surround-System kommen zum Beispiel eine Soundbar, ein 2.1-Soundsystem oder eine 7.1-Soundanlage in Frage. Nachfolgend stellen wir Ihnen diese drei Alternativen näher vor.

Die Soundbar

Eine Soundbar ist im Normalfall mit integrierten Mittel- und Hochtönern ausgerüstet. Dazu verfügt sie häufig über einen externen Subwoofer. Manche Soundbars haben wiederum einen integrierten Subwoofer. Bei den Modellen mit integriertem Subwoofer müssen Sie in der Regel lediglich ein Gerät aufstellen.

Von Vorteil ist, dass eine Soundbar nicht viel Platz benötigt. Sie ist flach und breit gebaut. Platzieren können Sie sie vor oder unter dem Bildschirm. Die Anschlüsse befinden sich meist an der Rückseite der Soundbar. Dadurch können Sie die Kabel leicht verstecken.

Viele Soundbars bieten Ihnen eine recht gute Soundqualität. Einen echten Surround-Sound können die flachen Lautsprecherkomplexe allerdings nicht erzeugen. Stattdessen können die meisten Soundbars einen Raumklang simulieren und somit einen virtuellen Surround-Sound erzeugen.

  • Einfacher zu installieren
  • Geringerer Platzbedarf
  • Häufig unaufälliger
  • Oft günstiger
  • Kein echter Raumklang

Das 2.1-Soundsystem

Ein 2.1-Soundsystem besteht aus zwei Frontlautsprechern und einem Subwoofer. Die Frontlautsprecher positionieren Sie rechts und links neben dem Bildschirm. Den Subwoofer stellen Sie zwischen den beiden Boxen auf. Die Installation einer 2.1-Soundanlage gelingt, im Vergleich zur Installation eines 5.1-Soundsystems, leichter und rascher. Hinzu kommt, dass der Kaufpreis vieler 2.1-Soundsysteme niedriger ist und dass die 2.1-Anlagen weniger Platz brauchen als die 5.1-Surround-Soundsysteme. Nachteilig ist, dass ein 2.1-Soundsystem den Raumklang, genau wie eine Soundbar, nur nachahmen kann. Einen echten Surround-Sound erzeugen die 2.1-Anlagen nicht.

  • Platzsparender als 5.1-Anlagen
  • Raschere und einfachere Installation
  • Häufig niedrigerer Kaufpreis
  • Kein echter Raumklang

Das 7.1-Soundsystem

Ein 7.1-Soundsystem verfügt über sechs Lautsprecher, über einen Center-Lautsprecher und über einen Subwoofer. Demenstrechend ist es, gegenüber einer 5.1-Surround-Anlage, mit zwei weiteren Lautsprechern versehen. Diese platzieren Sie meist hinter dem Hörbereich.

Positiv ist, dass Sie durch den Gebrauch eines 7.1-Soundsystems von einer besseren Klangqualität profitieren können. Dies gilt allerdings nur, wenn der Raum ausreichend groß ist. Entscheidend ist nämlich, dass zwischen den Lautsprecherboxen genug Platz vorhanden ist. Ist dies nicht der Fall, können sich die Schallwellen der Lautsprecher miteinander vermischen. Beachten Sie zudem, dass viele Blu-ray-Discs keine bzw. keine deutsche Tonspur im 7.1-Surround-Format aufweisen.

  • Echter Surround-Sound
  • Bessere Soundqualität in ausreichend großen Räumen möglich
  • Schwierigere Installation
  • Größerer Platzbedarf
  • Häufig höhere Anschaffungskosten

Fragen und Antworten zu 5.1-Soundsystemen

FragezeichenWelches Soundsystem ist für welche Wohnzimmergröße optimal?

Wichtig ist, dass zwischen den Lautsprecherboxen und dem Sitz- bzw. dem Hörbereich, zwischen den einzelnen Boxen sowie zwischen den Boxen und den Wänden ausreichend große Abstände vorhanden sind. Andernfalls könnten sich die Soundeffekte miteinander vermischen und es könnte kein eindeutiger Raumklang entstehen.

Aufgrund dessen genügt für einen kleinen Raum meist ein 2.1-Heimkinosystem. Die Investition in ein größeres Soundsystem, wie in eine 5.1-Anlage, ist hingegen häufig sinnvoll, wenn das System für einen größeren Raum bestimmt ist. Wenn nämlich ausreichend Platz zur Verfügung steht, Sie die Lautsprecherboxen richtig platzieren und Sie auf eine gute Raumakustik achten, können Sie beim Gebrauch eines größeren Soundsystems, wie einer 5.1- oder einer 7.1-Soundanlage, von einer besseren Soundqualität profitieren.

Auch das Budget spielt bei der Wahl des Soundsystems eine Rolle. Haben Sie ein großes Budget und viel Platz zur Verfügung, kann sich die Anschaffung einer größeren Soundanlage durchaus lohnen. Falls Ihr Budget niedriger ist, können Sie oft besser zu einem hochwertigen kleinen System anstatt zu einer großen und günstigen Soundanlage greifen.

Wo sind 5.1-Soundanlagen erhältlich?

5.1-Soundanlagen erhalten Sie bei vielen Elektrofachmärkten und bei Fachhandelsgeschäften. Zusätzlich bieten einige Discounter und Supermärkte von Zeit zu Zeit ein 5.1-Lautsprechersystem an. Daneben stehen 5.1-Anlagen bei zahlreichen Onlineshops zur Verfügung.

Wie teuer ist ein 5.1-Soundsystem?

Eine günstige 5.1-Anlage bekommen Sie für 100 Euro oder weniger. Andere Modelle kosten 4.000 Euro oder mehr. Abhängig ist der Anschaffungspreis eines 5.1-Soundsystems unter anderem von der Ausstattung und der Qualität der Lautsprecher.

5.1-Soundsysteme Test und VergleichAktives oder passives Soundsystem – was ist der Unterschied?

Ein aktives Soundsystem ist mit einer Stromzufuhr und mit einem Verstärker ausgerüstet. Es ist eigenständiger als ein passives System. Um das Gerät zu benutzen, brauchen Sie nämlich keinen externen Verstärker.

Stattdessen benötigen Sie neben den Lautsprechern lediglich eine Stromquelle bzw. einen Akku und ein Wiedergabegerät. Vorteilhaft ist außerdem, dass Sie beim Gebrauch eines aktiven Systems in der Regel weniger Einstellungen vornehmen müssen. Nachteilig ist, dass beim Einsatz eines solchen Soundsystems ein Brummen bzw. ein Rauschen hörbar sein kann.

Ein passives Lautsprechersystem ist mit keinem Verstärker ausgestattet. Demenstrechend brauchen Sie für den Einsatz eines solchen Systems einen externen Verstärker. Den Verstärker schließen Sie an die Lautsprecher und an das Quellgerät an. Der Vorteil der passiven Soundanlagen ist, dass Sie Ihnen eine höhere Flexibilität bieten: Ein passives System ermöglicht Ihnen den Austausch verschiedener Komponenten und die Systemerweiterung durch zusätzliche Lautsprecher.

Falls Sie noch keinen externen Verstärker besitzen und ein passives 5.1-Soundsystem kaufen möchten, können Sie gegebenenfalls einen AV-Receiver nutzen. Bei manchen 5.1-Soundanlagen befindet sich ein solches Gerät sogar im Lieferumfang.

Was ist ein AV-Receiver?

Einen AV-Receiver verbinden Sie mit den Lautsprechern und mit einem Wiedergabegerät. Er sorgt für die Umwandlung der Signale und für deren Verteilung an die Lautsprecher. Dabei können Sie einen AV-Receiver meist an mehrere Abspielgeräte, wie einer Spielkonsole und einem Blu-ray-Player, zeitgleich anschließen. Zusätzlich bieten Ihnen viele AV-Receiver unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten und sind mit einem Radio ausgerüstet.

Das beste 5.1-SoundsystemWie stelle ich die Lautstärke meines 5.1-Soundsystems ein?

Wie Sie die Lautstärke Ihres 5.1-Soundsystems regulieren können, hängt von Ihrer Anlage ab. Den meisten Modellen liegt eine Fernbedienung bei, über die Sie unter anderem die Lautstärke verstellen können. Bei vielen Modellen haben Sie alternativ bzw. zusätzlich die Möglichkeit, den Geräuschpegel über einen Drehregler einzustellen. Der Drehregler ist häufig an dem Subwoofer angebracht.

Kann ich ein 2.1-Soundsystem zu einer 5.1-Soundanlage umrüsten?

Die Erweiterung eines aktiven 2.1-Lautsprechersystems ist normalerweise nicht möglich. Passive Soundsysteme können Sie wiederum in der Regel um einige zusätzliche Lautsprecher erweitern. Wichtig ist hierbei, dass Sie die passenden Lautsprecher und einen passenden Verstärker nutzen.

Was bedeuten DTS und Dolby Digital?

Dolby Digital und DTS sind Audioformate. Dabei gibt das Audioformat DTS bei jedem Ton eine größere Menge an Daten ab. In der Theorie bietet Ihnen dieses Format eine etwas bessere Soundqualität. Jedoch sind zahlreiche Menschen der Meingung, dass sich die Klangqualität der beiden Audioformate in der Praxis nicht voneinander unterscheidet.

Aus welchem Bereich stammt das 5.1-Soundformat?

Das 5.1-Soundformat stammt aus dem Kinobereich. Mittlerweile gibt es allerdings viele 5.1-Soundsysteme, die für den Heimkinobereich gedacht sind. Zudem stehen inzwischen eine Menge Blu-ray-Discs und DVDs mit Tonspuren im 5.1-Soundformat zur Verfügung. Dabei trugen unter anderem die Ingenieure von Disney, die die Mehrkanalaufnahme entwickelten, zur Entwicklung des 5.1-Systems bei.

Im Jahr 1987 hat ein Subkomitee des internationalen Verbands „Society of the Motion Picture and Television Engineers“, abgekürzt SMPTE, beschlossen, dass mindestens eine 5.1-Anlage für ein angemessenes Sounderlebenis erforderlich ist.

Hat die Stiftung Warentest einen 5.1-Soundsystem-Test durchgeführt?

Pfeil zum InhaltDie Stiftung Warentest hat schon öfter Lautsprecher überprüft. Unter anderem führte sie im Jahr 2013 einen 5.1-Lautsprechersystem-Test durch. In diesem testeten die Experten zwölf Soundanlagen von BOSE, Teufel, harman/kardon und anderen Marken. Die Geräte kosteten zwischen 380 und 1.280 Euro.

Untersucht haben die Experten die Modelle im Hinblick auf den Klang, die Handhabung, die Umwelteigenschaften und die akustischen Messungen. Sie bewerteten neun Lautsprechersysteme mit der Testnote „gut“ und drei Modelle mit der Note „befriedigend“. Mehr über diesen 5.1-Soundsystem-Test erfahren Sie hier.

Daneben vollzog die Stiftung Warentest im Jahr 2012 einen Heimkinoanlage-Test. Hierbei überprüften sie zwölf 5.1-Heimkinosysteme, die mit einem integrierten Verstärker, einem Blu-ray-Player und einem Radio versehen sind. Zu den Testkriterien gehörten der Ton, das Bild, die Fehlerkorrektur, die Handhabung, das Radio, die Vielseitigkeit, der Stromverbrauch und der Netzwerkzugriff. Letztendlich zeichneten die Experten acht Heimkinoanlagen mit der Testnote „gut“ aus. Drei Systeme bekamen die Note „befriedigend“ und ein System die Note „ausreichend“. Weitere Informationen zum Heimkinosystem-Test erhalten Sie hier.

Beachten Sie, dass der Heimkinoanlagen-Test und der 5.1-Lautsprechersystem-Test der Stiftung Warentest aus den Jahren 2012 und 2013 stammen. Dementsprechend sind beide Tests nicht mehr ganz aktuell.

Gibt es einen 5.1-Soundsystem-Test von Öko Test?

Öko Test ist ein Verbrauchermagazin, das bereits zahlreiche Produkte und Dienstleistungen getestet hat. Einen 5.1-Soundsystem-Test hat das Magazin jedoch noch nicht durchgeführt. Falls es in der Zukunft einen 5.1-Soundanlage-Test von Öko Test geben wird, werden wir an dieser Stelle näher darüber berichten.

Weiterführende interessante Links

5.1-Soundsysteme Vergleich 2020: Finden Sie Ihr bestes 5.1-Soundsystem

RangProduktMonat/JahrPreis 
1. SONY BDV-E2100 5.1-Soundsystem 12/2019 219,99€ Zum Angebot
2. LG Electronics LHB655NW 5.1-Soundsystem 12/2019 1600,00€ Zum Angebot
3. logitech Z906 980-000468 5.1-Soundsystem 12/2019 236,00€ Zum Angebot
4. auna Areal 525 5.1-Soundsystem 12/2019 89,99€ Zum Angebot
5. Trust Vigor 5.1-Soundsystem 12/2019 137,40€ Zum Angebot
6. SONY BDV-N5200W 5.1-Soundsystem 12/2019 449,00€ Zum Angebot
Unser Tipp:

Unser Tipp:

  • SONY BDV-E2100 5.1-Soundsystem