Zigarettenstummel liegen am 28 08 2018 auf einem Rasthof der Bundesautobahn A 4 auf dem Boden sear
Zigarettenstummel in der Natur

Rauchern fehlen Mülleimer oder Anstand

Für Kippen in Parks und auf Stränden kann die Tabakindustrie nichts. Die entsorgen Raucher, die sich endlich ihrer Verantwortung bewusst werden müssen.

Kommentar von Michael Bauchmüller

01:31
Studie der Bertelsmann Stiftung

Mehr Kindergeld nutzt Kindern wirklich

Mehr Kindergeld gleich mehr Zigaretten und Alkohol für die Eltern? Eine Studie der Bertelsmann Stiftung räumt mit diesem Vorurteil auf.

Unabhängigkeit der Justiz - Justitia
Verhandlung vor dem Landgericht

Raucher bekommt Streit an der Tankstelle

Weil er die Zigarette nicht ausmachen will und beleidigend wird, muss ein Kunde eine Geldstrafe von 4000 Euro zahlen.

Von Andreas Salch

Studie über Schockbilder gegen das Rauchen veröffentlicht.
Studie zum Rauchen

Schockbilder schrecken junge Nichtraucher ab

Angst, Ekel, Traurigkeit: Forscher haben untersucht, wie Schüler auf Ekelbilder auf Zigarettenpackungen reagieren.

Studie über Schockbilder gegen das Rauchen veröffentlicht. 00:50
Studie

Teenager rauchen weniger

Vier von fünf Teenagern haben noch nie geraucht. Das liegt möglicherweise an den Schockbildern auf Zigarettenschachteln: sie verstärken bei jungen Nichtrauchern negative Haltungen zum Rauchen. Das ergab eine Studie für die Krankenkasse DAK. Befragt wurden gut 6900 Schüler aus fünften bis zehnten Klassen.

Junge attraktive blonde Frau raucht eine e zigarette als Portrait Junge attraktive blonde Frau rauch
Studie

E-Zigaretten: Manche Aromen können gefährlich sein

Mehr als 8000 verschiedene Geschmacksstoffe dürfen den Liquids zugesetzt werden. Für Lebensmittel sind sie zugelassen, doch was passiert, wenn man sie inhaliert?

Von Hanno Charisius

jetzt alkojol
jetzt
Alkohol

Ich müsste das Trinken lassen, um mit dem Rauchen aufzuhören

Denn zu jedem Getränk gehört ein Kippchen. Aber warum eigentlich? Die neue Folge der Alkolumne.

Von Lara Thiede

Rauch
SZ-Magazin
Zukunft der Tabakindustrie

Auf der Kippe

Rauchen ist tödlich: Das können selbst die Zigarettenhersteller nicht mehr leugnen. Also haben sie einen milliardenschweren Plan entwickelt, um ihr Image zu retten - und ihre Gewinne. In den kommenden Wochen entscheidet sich, ob die Taktik aufgeht.

Von Till Krause

E-Zigarette
Studie

Wie E-Zigaretten den Tabakkonzernen helfen

E-Zigaretten helfen nur wenigen Rauchern beim Aufhören, haben Forscher bei der Analyse von 800 Studien festgestellt. Dafür verleiten sie Jugendliche zum Rauchen - auch von herkömmlichen Kippen.

Von Astrid Viciano

Krähe mit Walnuss
Start-ups

Die Krähe als Müllsammler

Ein niederländisches Start-up möchte die Vögel so trainieren, dass sie Zigarettenstummel entsorgen. Eine Hürde gibt es aber noch.

Von Janis Beenen

Tabakgegner Joachim Kamp

"Zigarettenautomaten sind illegal"

Ein Internist aus Emsdetten will die Deutschen vom Rauchen abbringen. Deshalb hat er mehrere Zigarettenautomaten verhüllt und mit Warnhinweisen versehen.

Interview von Kim Björn Becker

Geld und Moral

Wenn Männer kneifen, machen Frauen Karriere

Waffen, Tabak, Glücksspiel: In moralisch fragwürdigen Branchen leiten häufig Frauen die Geschäfte. Haben sie keine Skrupel?

Von Anna Dreher

Rauchen
Zigaretten

Rauchen ist so gern gesehen, wie einem Fremden ins Bier zu spucken

Selbst das Entsorgen der Kippe ist im sauberen München peinlich. Wer nicht von seinem Laster kann, dem bleibt nur noch eins übrig: verleugnen.

Kolumne von Andreas Schubert

Suchtmittel - Alkohol
Drogen

Viel Alkohol, aber weniger Zigaretten

Das aktuelle "Jahrbuch Sucht" zeigt: In Deutschland wird weiterhin zu viel getrunken, auch illegale Drogen bleiben beliebt. Immerhin rauchen die Menschen weniger.

Zigarettenwerbung
Zigaretten

Schluss mit der Tabakwerbung!

In Deutschland ist Plakatwerbung für Zigaretten noch immer erlaubt. Das sollte sich schleunigst ändern. Einen entsprechenden Gesetzesentwurf gibt es längst. Also: Don't be a maybe.

Kommentar von Astrid Viciano

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Hat die konventionelle Zigarette ausgedient?

Immer mehr Raucher versuchen sich mit E-Zigaretten das Rauchen abzugewöhnen. Laut einem Gutachten des Bundesinstituts für Risikobewertung ist die elektronische Variante erheblich weniger schädlich als herkömmliche Zigaretten. Trotzdem bleibt das Dampfen umstritten. Wie sehen Sie die Zukunft des Rauchens?

Rauchen
Tabakindustrie

Lucky Strike gönnt sich 'ne Camel

Mit Zigaretten lässt sich noch Geld verdienen - hofft zumindest der Tabakkonzern British American Tobacco und übernimmt den US-Rivalen Reynolds. Wachsen will er vor allem in Afrika.

Rauchen

Warum Rauchen den Planeten gefährdet

Für Tabak werden Wälder abgeholzt und Böden vergiftet - die Zigaretten-Industrie heizt sogar den Klimawandel an.

Von Markus Wanzeck

E-Zigarette
Suchtforschung

Auch moderne E-Zigaretten machen Lust auf Tabak

Einatmen, Ausatmen, die Bewegung der Hand zum Mund: Selbst aktuelle Nikotinverdampfer, die viele Raucher zur Entwöhnung nutzen, lösen den Wunsch nach einem Nikotinkick aus.

Von Hanno Charisius

Zigaretten
Gesundheit

Jede Zigarette ist eine zu viel

"Ach komm, eine Kippe ist keine." Eine aktuelle Studie zeigt: Stimmt nicht. Schon wenige Zigaretten am Tag können das Leben verkürzen.

Von Werner Bartens

Sieveking_Verlag_Amerikas_Cowboys_05_print
Reisebücher

Amerika und seine Cowboys

Wie viel hat die Arbeit der Cowboys noch zu tun mit dem Mythos von Freiheit und Abenteuer? Zwei Bildbände dokumentieren ihr Leben zwischen Prärie und roter Ampel.

Von Stefan Fischer

British-American Tobacco (BAT)
Wirtschaft in Bayern

Tabakkonzern BAT streicht 950 Jobs in Bayreuth

Damit fallen zwei Drittel der Arbeitsplätze an der Produktionsstätte in Oberfranken weg. Wegen rückläufigen Tabakkonsums hatte BAT seine Standorte in Westeuropa überprüfen lassen.

Schockbilder auf Zigarettenpackungen
Zigaretten

Deutsche halten Schockbilder für nutzlos

Verfaulte Zähne, schwarze Lunge, Raucherbein: Die meisten Deutschen glauben nicht, dass Ekelfotos auf Zigarettenschachteln Raucher abschrecken. Trotzdem sind zwei Drittel für die Bilder.

Von Kim Björn Becker

Tabakindustrie

Das blutige Geschäft mit den Tabak-Sklaven

Seife, Handschuhe und Gesichtsmasken sollen die Bauern auf den Tabakplantagen Malawis vor giftigem Nikotin schützen. Um ihre Gesundheit schert sich fast niemand - auch nicht um die der Kinderarbeiter.

Reportage von Tobias Zick, Malanda (Malawi)

-
Tabakindustrie

Warum es den Tabakherstellern trotz allem blendend geht

Anti-Rauchen-Kampagnen, Schockbilder auf Verpackungen - den großen Herstellern kann scheinbar nichts etwas anhaben. Dabei haben auch sie vor einer Sache Angst.

Von Sebastian Jannasch