Zentralasien

Es war Terror

Hunderte Muslime aus Tadschikistan waren zum IS ausgereist, doch im Land selbst blieb es bisher ruhig. Nun reklamiert die Terrormiliz einen Anschlag auf Urlauber für sich, die das Land mit Fahrrädern durchquerten.

Von Frank Nienhuysen

General Economy in Astana as Kazakh GDP Growth Reaches 4.1 Percent
Kasachstan

Wenn der Vater müde wird

Staatsgründer Nasarbajew wird nicht ewig regieren. Nun rätselt Kasachstan, wie es sich wandeln und zugleich stabil bleiben kann.

Von Frank Nienhuysen, Astana

Zentralasien

Die Seidenstraße war erst nur ein Trampelpfad

Die Seidenstraße gehört zu den wichtigsten Handelswegen der Geschichte. Aber wie entstand sie und wer legte sie an? Eine neue Studie nennt zwei Verdächtige: Schafe und Hirten.

Von Ali Vahid Roodsari

Turfan-Oase

Archäologen entdecken Grabtuch aus Cannabis

In einem 2500 Jahre alten Grab in China sind Archäologen auf Cannabispflanzen gestoßen. Nutzten die Menschen das Kraut für kultische oder gar medizinische Zwecke?

Von Christoph Behrens

Der Tian Shan mit seinen schneebedeckten Gipfeln überragt die Steppe von Arpa.
Kirgisistan

Die Säulen des Himmels am Horizont

Hölzerne Moscheen, heiße Seen, 7000 Meter hohe Gipfel und einige Überraschungen: Unterwegs im wilden Kirgisistan, wo sich die Hirten mit ihren Herden zu verlieren scheinen.

Von Willi Winkler

Usbekistan

Das Ende des Langzeit-Herrschers

25 Jahre regierte Islam Karimow das zentralasiatische Land mit großer Härte. Jetzt bestätigt die Regierung in Taschkent seinen Tod.

Von Julian Hans, Moskau

Tadschikistan 15 Bilder
Reisefotografin Mareike Müller

Im glühenden Sommer von Tadschikistan

Alles geht langsamer, wenn sich die Hitze über Zentralasien legt. Mareike Müller führt die Betrachter ihrer Fotos zu Seen und spektakulären Bergen - und den Bewohnern der Hauptstadt namens Montag.

Von Irene Helmes

Usbekistan

Berichte über Karimows Tod

In der zentralasiatischen Republik wird hinter den Kulissen um die Macht gerungen. Ob der bisherige Präsident noch lebt, ist unklar.

Von Julian Hans, Moskau

Usbekistan

Die Sowjetunion lebt

Der Schlaganfall des Präsidenten-Despoten Karimow löst einen Machtkampf aus und offenbart, wie festgebacken die Strukturen aus Sowjetzeiten sind. Das lässt Böses ahnen für all die Nachbarrepubliken in Zentralasien. Russlands Süden ist ein Hort der Instabilität.

Von Julian Hans

Naher Osten

Minarett statt Minirock

In der arabischen Welt ist die Religion allgegenwärtig, nicht nur bei Muslimen. Vor 50 Jahren war das noch ganz anders. 1967 war ein Schicksalsjahr.

Von Sonja Zekri

Profil

Rolf Schulze

Deutscher Botschafter in Chile, den nun ein düsteres Kapitel einholt.

Von Peter Burghardt

Merkel besucht Kirgistan
Debüt

Ein Spaziergang

Bundeskanzlerin Angela Merkel reist zum ersten Mal nach Kirgisistan - um die Demokratie in Zentralasien zu stärken. Präsident Atambajew freut sich.

Von Robert Roßmann, Bischkek

Außenansicht

Merkels China-Illusion

Höchste Zeit, dass mehr Realismus in Deutschlands Politik gegenüber der Volksrepublik einkehrt.

Von Thorsten Benner

Die letzte Karawanserei  Metropoltheater
Freimann

Leben extrem

Mini-Dramen im Metropoltheater

Von Barbara Hordych, Freimann

Terroranschlag in der Türkei

"Der Einarmige" soll hinter Anschlag in Istanbul stecken

Der IS-Kämpfer aus Tschetschenien ist den Sicherheitsbehörden seit langem bekannt. Er wurde schon mehrmals verhaftet - und kam doch immer wieder frei.

Von Julian Hans und Mike Szymanski, Moskau/Istanbul

Suicide Bomber At Istanbul
Terror in der Türkei

Die Spur führt nach Osten

Die Selbstmord-Attentäter von Istanbul waren nach bisherigen Erkenntnissen Islamisten, die vermutlich aus Russland und Zentralasien gekommen sind.

Von Julian Hans, Mike Szymanski, Istanbul

A police officer stands guard as the members of police special forces patrol at Ataturk airport in Istanbul
Anschlag in der Türkei

Selbstmordattentäter von Istanbul waren Ausländer

Ein Russe, ein Usbeke und ein Kirgise sollen den Anschlag auf den Istanbuler Atatürk-Flughafen verübt haben.

Herbert Kollmannsberger
Oberbayern

Dieser Mann reitet mit dem Pferd um die Welt

Herbert Kollmannsberger ist ein echter Abenteurer, mit seinem Araber "Meran" war er schon in Paris und in Venedig. Im Sommer geht es nach Kasachstan.

Von Clara Lipkowski, Wang

Herbert Kollmannsberger
Vorliebe für individuelle Reisen

Mit dem Pferd um die Welt

Der Wanger Herbert Kollmannsberger ist ein echter Abenteurer. Mit seinem Araber "Meran" war er schon in Paris und Venedig. Im Sommer geht es nach Kasachstan

Von Clara Lipkowski, Wang

Flowers are placed outside firearms shop after suspected Islamist militant attack in Aktobe
Kasachstan

Wachsende Gefahr

Nach einem Angriff in Aktobe und einem Anti-Terror-Einsatz fürchtet die Regierung den Extremismus.

Von Julian Hans, Frank Nienhuysen, Moskau

Russland

Tod und Teufel

Schutzgelderpressung, Schlägereien, Schüsse: Auf Moskaus Friedhöfen herrscht das Gegenteil von Frieden. Migranten und Mafia bekriegen sich - es geht um Anteile am Totengräber-Geschäft.

Von Julian Hans, Moskau

A group of 300 sub-Saharan Africans sit in board at Italian Finance Police vessel Di Bartolo as their boat  is left to adrift off the coast of Sicily
Wissenschaft

Zynisches Kalkül

Eine amerikanische Forscherin hat untersucht, nach welchem Muster Migranten zum Spielball werden. Sie sieht drei Gruppen am Werk.

Von Andrea Bachstein

ESC-Siegerin Jamala

Jamalas ESC-Song: Sinnbild für Europa

Die ukrainische ESC-Siegerin Jamala kehrt mit ihrem Lied "1944" ihr Inneres nach Außen, beleuchtet ein historisches Verbrechen - und zeigt dabei, was Europa so besonders macht.

Porträt von Paul Katzenberger

-
Krimtartaren

Von Moskau entmachtet

Das russische Justizministerium stuft das Selbstverwaltungorgan der Krimtartaren als extremistische Organisation ein. Der Europarat und die US-Regierung versuchen, die Rechte der Volksgruppe zu verteidigen.

Von Julian Hans, Moskau

Ergenekon trial verdict
Türkei

Richter schelten Richter

In der Türkei wird ein spektakuläres Urteil gegen Erdoğans Gegner für null und nichtig erklärt.

Von Luisa Seeling