01:47
Berlin

Gedenken an Menschenrechtler Liu Xiaobo

Der Gedenkgottesdienst wurde unter anderem von Herta Müller und dem Liedermacher Wolf Biermann mitgestaltet und unter den Gästen war auch der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck.

Hans Well & Wellbappn
Hans Well im Interview

"Söder wäre ein Flachwurzler"

Vor dem Auftritt der "Wellbappn" in Pliening spricht Liedermacher Hans Well über den neuen bayerischen Ministerpräsidenten - und dessen Verbindung zum Ebersberger Forst.

Interview von Korbinian Eisenberger

1. Flussfestival Wolfratshausen 2013
Interview

"Ein guter Platz ist der halbe Erfolg"

Josef Brustmann erzählt von seinen Discoerfahrungen in Wolfratshausen und der Wirkung der Loisachhalle. Das Flussfestival: "Der Hammer".

Von Stephanie Schwaderer

Große Autoren

Von Pfauen und Elefanten

Wieder mit großen Namen: Das Literaturfestival Bamberg

Von Yvonne Poppek, Antje Weber

Fraktionsübergreifendes Adventssingen im Bundestag
Kabarettist Dieter Hallervorden

Hallervorden an Erdoğan: "Besinnen Sie sich!"

Eigentlich war der Komiker zum fraktionsübergreifenden Adventssingen in den Bundestag gekommen. Doch er bringt politische Botschaften Richtung Türkei mit. Das passt zu seinem Lebensthema: Freiheit.

Von Christoph Dorner, Berlin

Deutsche Literatur

Die Falle Hoffnung

15 000 Briefe enthält der Nachlass von Christa Wolf. Jetzt gibt es eine klug komponierte, beeindruckende Auswahl, mit Briefen von 1952 bis zum Todesjahr 2011. Er gibt neue Einblicke in die intellektuelle und politische Biografie der Autorin.

Von Jörg Magenau

Sachbuch

Die Jury hat gewählt

Nilüfer Göles "Europäischer Islam" (Wagenbach Verlag) führt die Sachbuch-Liste im Dezember an.

Nachruf

Kühle Hitze

First Lady des politischen Liedes: Die legendäre Schauspielerin und Sängerin Gisela May, geliebt im Osten wie im Westen, ist im Alter von 92 Jahren gestorben.

Von Jens Bisky

Laudator für Biermann

Freundschaft

Joachim Sauer gibt nie Interviews, schon gar nicht als Kanzlerinnen-Gatte. Wenn er doch mal öffentlich redet, dann für einen Seelenverwandten.

Von Evelyn Roll

Literatur

Widerstand im Warenhaus

Eine Seele, vom Fleisch gefallen: Neue Gedichte von Volker Braun, der sich in "Handbibliothek der Unbehausten" wieder als Meister aller Formen erweist, mit Hilfe von Goethe, Brecht und Dante.

Von Gustav Seibt

SZ Espresso am 15.11.2016

Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist und wird.

Von Dorothea Grass

München

Wolf Biermann liest in München

Nachruf

Ein Volksheld

Manfred Krug ist tot, der für Filme wie "Spur der Steine" erst im Osten und dann für Serien wie "Liebling Kreuzberg" im Westen geliebt wurde.

Von Willi Winkler

Manfred Krug und Uschi Brüning Sänger und Schauspieler Manfred Krug liest und s w ingt am 09 01 201
Trauer um Schauspieler

Manfred Krug ist tot

Er war "Liebling Kreuzberg", "Tatort"-Kommissar und bekanntes Werbegesicht: Jetzt ist der beliebte Schauspieler im Alter von 79 Jahren gestorben.

SPD-Bundesparteitag
Bundespräsident

Gabriel schlägt Steinmeier für Amt des Bundespräsidenten vor

Der SPD-Chef macht in der Debatte über die Gauck-Nachfolge Druck. Merkel hat jedoch bereits signalisiert, dass die Union den Außenminister nicht unterstützen wird.

Von Robert Roßmann, Berlin

Glosse

Das Streiflicht

drama berlin de 06 10 2016 Maxim Gorki Theater Berlin žATLAS DES KOMMUNISMUS von Lola Arias und Ense
Gorki Theater

Kampflieder für den Bruderstaat

Die Regisseurin Lola Arias erzählt in "Atlas des Kommunismus" bewegende Geschichten aus der DDR.

Von Mounia Meiborg

Wolf Biermann
Literatur

Wolf Biermanns Autobiografie müsste eigentlich "Ich Ich Ich!!!" heißen

In seiner Autobiografie entsorgt der Liedermacher kühl so manche Weggefährten, Freunde und eigene Parolen von einst.

Buchkritik von Willi Winkler

Biermann
SZ-Magazin
Liedermacher Wolf Biermann

"Dafür ist dein Vater in Auschwitz gestorben, dass du jetzt eine Fünf in Mathe hast"

Wolf Biermann ist heute vor allem wegen seiner Ausbürgerung aus der DDR bekannt. Für ihn selbst war ein anderes Erlebnis viel prägender. Im SZ-Magazin erzählt er davon.

BIermann
SZ-Magazin
Wolf Biermann

"Mein Leben ist ein Schelmenroman"

Kurz vor seinem 80. Geburtstag spricht Wolf Biermann über die Kriegsnacht, die er als Sechsjähriger überlebte, Vorteile einer dicken Stasi-Akte und das Glück der späten Vaterschaft.

Interview: Sven Michaelsen, SZ-Magazin

Schauspieler Hilmar Thate gestorben
Berlin

"König von St. Pauli"-Darsteller Hilmar Thate ist tot

Er war "Mephisto" und "Der König von St. Pauli". Jetzt ist der Schauspieler Hilmar Thate in Berlin gestorben.

Glosse

Das Streiflicht

Mitten in Dachau

Seit 40 Jahren aktuell

Im ereignisreichen Jahr 1976 tüfteln Mitarbeiter der Schlösser- und Seenverwaltung die Benutzungsordnung für den Dachauer Hofgarten aus. Wie man heute sieht: mit Weitblick

Von Viktoria Großmann

Deutsche Literatur

Lokstedt war nicht meine Welt

Die Briefe Hubert Fichtes an die Fotografin Leonore Mau sind aufgetaucht - man nehme sie als Wegweiser zum immer noch aufregenden Werk.

Von WILLI WINKLER

Außenansicht

Tod eines Mutigen

Vor 40 Jahren verbrannte sich Pfarrer Oskar Brüsewitz, um gegen das SED-Regime ein Zeichen zu setzen.

Von Hedwig Richter