Symbolfoto Ferienwohnung Schluessel Anbieter Airbnb Symbolfoto Ferienwohnung Schluessel Anbieter
Wohnungsmarkt

Wenn der Vermieter ein Betrüger ist

Weil günstige Unterkünfte so knapp sind, haben Kriminelle leichtes Spiel - auf Portalen und bei der persönlichen Begegnung.

Von Sven Lüüs

Wohnungsmarkt

Das Leid der Mieter

Wohnungsmarkt

Was sich 2019 für Mieter ändert

Der Bundestag verschärft die Regeln für Vermieter: Vom kommenden Jahr an dürfen sie weniger von den Kosten an die Mieter weitergeben, wenn sie Wohnraum modernisieren.

Von Jan Bielicki

Baustelle Hochfeld FFB
Wohnungsmarkt

Boom bei Immobilien hält an

Innerhalb von sechs Monaten sind Eigentumswohnungen in der Kreisstadt um fast acht Prozent teurer geworden - ähnlich wie in den Nachbarkommunen. Bei den Mieten sieht es laut IVD-Marktforschung landkreisweit hingegen nicht ganz so besorgniserregend aus

Von Stefan Salger, Fürstenfeldbruck

Wohnungsmarkt

"Wir brauchen einen Mietstopp"

Thomas Heckenstaller, Mitbegründer des Dachauer Mietervereins und Ehrenvorsitzender, sieht nur eine Chance für bezahlbaren Wohnraum: Preise per Gesetz eindämmen

Von Petra Schafflik, Dachau

Immobilienpreise in München steigen erneut an, das zeigt der Immobilienmarktbericht.
Immobilienportal

Für 29,90 Euro im Monat gibt's Vorteile bei der Wohnungssuche

Wer zahlt, bekommt Kontakt zu Vermietern: Immobilienscout24 hat ein Abo-Modell für Wohnungssuchende eingeführt. Vom Münchner Mieterverein kommt Kritik.

Von Anna Hoben

Werkstatt Demokratie

Ein anderes Wohnen ist möglich

Die Lage auf dem Wohnungsmarkt ist desaströs. Aber vieles lässt sich ändern - Ideen aus der Werkstatt Demokratie.

Von Sabrina Ebitsch

Werkstatt Demokratie 02:51
Wohnungsmarkt

Ideen gegen die Gier

Die Wohnungskrise treibt viele Menschen um. Was tun? Teilnehmer der Werkstatt Demokratie haben Vorschläge.

Video von Kolja Haaf

Werkstatt Demokratie
#WerkstattDemokratie

"Eine charmante Kriegserklärung an die Gegenwart"

Wir haben Sie gefragt, wie Sie wohnen wollen - und Ihre Utopien visualisiert. Hier sind die fertigen Entwürfe: vom Garten in der Wüste bis hin zu Containern auf Stelzen.

Von Jessy Asmus und Gerhard Matzig

Werkstatt Demokratie

Wenn "SoBoN", "Wohnbaumanager" und "Umbelegungskündigungsrecht" plötzlich sinnvoll klingen

Mieter, Vermieter, Experten und Interessierte erarbeiten bei der Werkstatt Demokratie der SZ Lösungen für die Zukunft des Wohnens.

Von Lena Jakat und Jana Anzlinger

Makler

"Menschen sind ja keine Viecher"

Riesen-Verdienst bei wenig Aufwand? Immobilienmakler haben keinen guten Ruf, schon gar nicht in Zeiten der Wohnungsnot. Wie sieht ihre Arbeit wirklich aus? Unterwegs mit Eva Miller, Maklerin in München.

Von Thomas Hummel

#WerkstattDemokratie

Wie Städte weltweit Wohnraum schaffen

In Iquique, Chile, bekommen Bewohner eine Lücke zum Selbstanbau. In Zürich bieten Hausbesetzer Inspiration und in Japan alte Wohntraditionen.

Von SZ-Autoren

Baukrane auf Baustelle
Wohnungsmarkt

Warum Bauen so kompliziert ist - und was sich ändern muss

Deutschland fehlen nicht nur Bauland und Handwerker. Durch einen schier undurchschaubaren Wust von Auflagen ist Bauen ziemlich anstrengend und teuer geworden.

Von Thomas Öchsner

SZ-Projekt Werkstatt Demokratie

Wie wird Wohnen wieder bezahlbar? Diskutieren Sie mit!

Darum geht es diese Woche in der Werkstatt Demokratie der SZ. Heute können Sie in München mitreden - melden Sie sich jetzt an.

Von Sabrina Ebitsch

Wohnungsmarkt

Anpassung an ortsübliche Preise

Haar will das Niveau der Miete für Gemeindewohnungen erhöhen

Mutter-Kind-Heim in München-Sendling
Wohnungslos in München

"Wir müssen oft Frauen abweisen"

Immer mehr Mütter und Kinder finden keine Wohnung und kommen in Hilfsquartieren unter. Doch selbst die sind oft voll.

Von Camilla Kohrs

Wohnen in München

Wie sich die Stadt wandelt

Industrie und Discounter, Altbauten und Cafés - die Schleißheimer Straße führt durch reiche Bezirke Münchens und durch ärmere. Sie zeigt wie keine andere Straße der Stadt, wie sich der Wohnungsmarkt in Deutschland verändert.

Von Jan Heidtmann, Anna Hoben und Pia Ratzesberger

Luxembourg Luxembourg City District Grund View to the archive national ANLux on Plateau de Sain
Luxemburg

Steuern sparen mit der GBW

Gewinne der einst gemeinnützigen bayerischen Wohnungsbaugesellschaft werden nach Luxemburg verschoben. Denn dort sind nur minimale Abgaben fällig.

Von Klaus Ott

Wohnungsmarkt

600 Euro für ein WG-Zimmer in München

Günstig wohnen junge Leute nur noch im Osten Deutschlands.

Wohnhäuser in Rostock
Leserdiskussion

Verschärfung der Mietpreisbremse - reicht das?

An diesem Mittwoch will das Bundeskabinett ein Gesetz zur Verschärfung der Mietpreisbremse beschließen, das deutliche Verbesserungen für Mieter enthält. Mit ihm soll auch das sogenannte Herausmodernisieren von Mietern aus ihren Wohnungen erschwert werden.

Proteste in Berlin gegen Mieterhöhungen
Wohnungsmarkt

So will die Regierung die Mietpreisbremse verschärfen

Bisher wirkt sie nicht wie gewünscht. Nun möchte die Bundesregierung nachbessern. Für Mieter gibt es einige Verbesserungen.

Von Robert Roßmann, Berlin

SZ Espresso

Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Philipp Saul

Businesswoman using laptop with feet on cardboard boxes model released property released PUBLICATION
Wohnungsnot

Mit Job, ohne Bleibe

Neue Mitarbeiter können ihren Job nicht antreten, weil sie keine Wohnung finden. Immer häufiger helfen Firmen deshalb bei der Wohnungssuche.

Von Miriam Hoffmeyer

Hamburg verkauft Flüchtlingshäuser bei Ebay
Hamburg

Drei, zwei, eins...dein Flüchtlingshaus

Vor zwei Jahren hat Hamburg Flüchtlinge in eigens angeschafften Holzhäuschen untergebracht. Nun braucht die Stadt diese nicht mehr - und verkauft sie bei Ebay.

Berlin Schöneberg Tempelhof Schöneberg Wohnen in Berlin Transparent an einer Hausfassade mit de
Werkstatt Demokratie

Sie haben das Thema "Wohnen" gewählt

Und zwar mit großem Abstand. Im neuen SZ-Projekt "Werkstatt Demokratie" werden wir uns deshalb damit beschäftigen, wie Wohnen wieder bezahlbar wird. Wie die Abstimmung genau ausging und wie es weitergeht.

Von Sabrina Ebitsch