Pendelrekord in Deutschland

Auf breiten Straßen in den Stau

Der Ausbau der Verkehrswege verleitet viele zum Pendeln. Verkehrsexperten fordern deshalb von der Politik eine Umkehr. Im Visier: die Pendlerpauschale.

Von Josef Kelnbergerund Roland Preuß

Diesel-Autos

Skepsis gegenüber Fahrverbot

Umweltministerin Hendricks stößt mit ihrem Vorschlag, Diesel-Autos aus den Städten zu verbannen, auf Kritik, auch bei ihrem Parteifreund Gabriel. Die Kommunen würden zur Unterscheidung eine neue Plakette benötigen.

Von Markus Balser und Michael Bauchmüller, Berlin

Baustelle Stuttgart 21
Stuttgart 21

Grubes Gesetz

Reichen 6.5 Milliarden Euro? Das Prestigeprojekt wird immer teurer. Der Bahnchef möchte nun einen Teil der Kosten auf seine Partner abwälzen - und könnte damit Erfolg haben.

Von Josef Kelnberger, Stuttgart

Feinstaubalarm in Stuttgart
Nächster Feinstaubalarm

Stuttgart ist hilflos gegen Feinstaub und Stickoxide

Die Stadt hat Deutschlands höchste Feinstaubwerte und würde dreckige Autos gerne aussperren. Doch das darf sie nicht. Ein Beispiel für die Ohnmacht vieler Kommunen.

Von Josef Kelnberger

Antrag zum Parteitag

Grüne gegen Benzinmotoren

Die Grünen forcieren ihr Ziel, von 2030 an keine Autos mit Benzin- oder Dieselmotor mehr neu zuzulassen. Sogar der Verkehrsminister ist nun dafür.

Von Markus Balser, Berlin

Feinstaub-Alarm in Stuttgart
Feinstaub

Moos soll Stuttgarter Luft sauberer machen

Nirgendwo in Deutschland ist die Feinstaubbelastung so hoch wie in Stuttgart. Um Fahrverbote zu vermeiden, experimentiert die Stadt mit ausgefallenen Ideen.

Von Josef Kelnberger

Stuttgart

Milliardenrisiken beim Tiefbahnhof

Der Rechnungshof hält Kosten von neun Milliarden Euro für möglich.

Grundsteinlegung Stuttgart 21
Umstrittener Tiefbahnhof

Grüne boykottieren Grundsteinlegung für Stuttgart 21

Auch Verkehrsminister Dobrindt fehlt, als Bahn-Chef Grube den ersten Stein einzementiert. Das zeigt: Für S21 trägt niemand gern Verantwortung.

Von Josef Kelnberger, Stuttgart

Stuttgart 21

Beunruhigende Lektüre

Der Ministerpräsident war nicht erfreut: Kretschmann erfuhr nicht von der Bahn, sondern aus Medien von den Verzögerungen beim Stuttgarter Großprojekt.

Von Josef Kelnberger, Stuttgart

Stuttgart 21 Aktueller Foto Rundgang über die Baustelle in der Innenstadt Stuttgart Stuttgart 21 A
Neuer Bahnhof

Stuttgart 21 droht erheblich teurer zu werden

Beim Bau des Stuttgarter Bahnhofs schlagen mehrere hundert Millionen Euro an neuen Kosten zu Buche - und er wird womöglich zwei Jahre später als geplant in Betrieb genommen.

Von Josef Kelnberger, Stuttgart

Baden-Württemberg

Ministerium für Allerlei

Im Stuttgarter Kabinett wird für CDU-Wahlverlierer Guido Wolf ein Super-Ressort geschaffen: Justiz, Europa und Tourismus.

Von Josef Kelnberger, Stuttgart

Vorstellung der grün-schwarzen Landesregierung
Kabinett in Ba-Wü

Das sind die grün-schwarzen Minister

Das Kabinett in Baden-Württemberg steht. Die Ressorts sind 50/50 verteilt - mit einer personellen Überraschung.

Grüne und CDU stellen Koaltionsvertrag vor
Grün-Schwarz

Grün-Schwarz in Baden-Württemberg: Partner wider Willen

Nicht gesucht, aber gefunden - Grüne und CDU raufen sich zu einer Koalition zusammen. Doch schon jetzt ist klar: Die Regierungspartner werden einander wehtun.

Von Josef Kelnberger, Stuttgart

Einigung auf grün-schwarzen Koalitionsvertrag im Südwesten
Baden-Württemberg

So will die grün-schwarze Koalition regieren

Der Koalitionsvertrag ist fertig, die Verteilung der Ministerien steht. Noch offen: das Personal. Agrarminister Bonde verzichtet auf einen Posten - wegen Gerüchten um sein Privatleben.

Koalitionsverhandlungen von Grünen und CDU
Koalition in Baden-Württemberg

Was im grün-schwarzen Koalitionsvertrag steht

Historisches aus Baden-Württemberg: die erste grün-schwarze Regierung Deutschlands. Wenn denn alles gutgeht.

Von Josef Kelnberger, Stuttgart

A passenger walks through a terminal during a strike at Frankfurt airport
Reisen

Bitte umsteigen

Portale empfehlen die besten Verkehrsmittel - ob Bus, Bahn oder Rad. Konzerne wie Daimler und die Bahn haben viel zu verlieren.

Von Markus Balser und Benedikt Müller, Berlin/München

Initiative

Pro Tempo 30

Mehrere Bundesländer haben sich offen gezeigt für eine Reform der Tempo-30-Zonen. Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg begrüßten die Initiative des Bundes, deren Einrichtung zu erleichtern.

Glosse

Das Streiflicht

Autoverkehr

Ein Kessel Trübes

Der erste Feinstaub-Alarm Deutschlands - in Stuttgart - könnte nur wenig fruchten, die Resonanz ist offenbar erst mal dürftig. Kritiker fordern schon viel schärfere Maßnahmen.

Von Josef Kelnberger, Stuttgart

Baden-Württemberg

Auf der Bremse

Tempo 120 auf Autobahnen? Verkehrsminister Winfried Hermann will auf zwei Streckenabschnitten überprüfen, wie sich ein Tempolimit auf die Verkehrssicherheit auswirkt. Doch es ist Wahlkampf - und das hat Auswirkungen.

Von Josef Kelnberger

Röhrmoos

Die Geschichte des KZ-Tors

Kunstschmied Michael Poitner aus Biberbach erzählt den Röhrmooser Heimatblättern über seine Arbeit an der Kopie für Dachau. Ein Sammelband voller persönlich geprägter Erinnerungen

Von Sonja Siegmund, Röhrmoos

Nahaufnahme

Der Bahnschreck

Baden-Württembergs Verkehrsminister sagt wieder einmal Nein: Die Deutsche Bahn verliert den Auftrag für den Nahverkehr in Stuttgart. Wegen eines Formfehlers.

Von Josef Kelnberger

Stuttgart

Tödliche SMS?

Eine 19-Jährige, die zwei Radfahrer umfuhr, steht vor Gericht. Kurz vor dem Unfall schrieb die Frau noch SMS.

Grüne

Klimakiller

Baden-Württembergs Verkehrsminister wollte als Reaktion auf den VW-Skandal unangemeldete Abgastests einführen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann bremst ihn jetzt.

Von Josef Kelnberger

Manipulation bei VW

Bosch weist Mitschuld an Abgas-Affäre von sich

Das Bauteil, mit dem bei VW die Abgaswerte manipuliert wurden, stammt vom Zulieferer Bosch. Der will mit dem Betrug aber nichts zu tun haben.