Bundestag
Werner Mauss

Mauss-Affäre: Bundestag hebt Immunität von CDU-Abgeordnetem Bleser auf

In der Parteispendenaffäre um den Agenten Werner Mauss ermittelt die Staatsanwaltschaft Koblenz wegen des Verdachts der Untreue gegen Peter Bleser. Half er Mauss bei der Beschaffung von Schein-Identitäten?

Von Georg Heil, Susanne Höll und Ralf Wiegand

Werner Mauss

Nicht zu fassen

Zwei Jahre auf Bewährung und 200 000 Euro Geldbuße: Der Steuer-Prozess gegen den Ex-Agenten Werner Mauss endet mit einem erstaunlich milden Urteil.

Von Ralf Wiegand

SZ Espresso

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Matthias Fiedler

Zeitung: Thaksin suchte Unterschlupf in Bonn
BND

Die Glaubwürdigkeit des Werner Mauss

Hat der Geheimagent Steuern hinterzogen? Zu seiner Verteidigung führt Mauss ausgerechnet einen angeblichen Auftrag des "Spiegels" an. Der ehemalige Chefredakteur widerspricht sofort.

Von Ralf Wiegand, Bochum

Werner Mauss, Former Secret Agent, Goes On Trial For Tax Evasion
Ex-Geheimagent Mauss

Einmal den Papst retten? Macht 2,5 Millionen Euro

Ex-Spion Werner Mauss beziffert im Prozess gegen ihn die Betriebsausgaben seines aufregenden Agentenlebens. Und die ganz geheimen Operationen sollen da nicht mal enthalten sein.

Von Ralf Wiegand, Bochum

Werner Mauss

Ex-Agent soll ins Gefängnis

14 Millionen Euro soll Werner Mauss innerhalb von zehn Jahren dem Fiskus vorenthalten haben. Nun fordert die Staatsanwältin im Bochumer Landgericht sechs Jahre Haft für den ehemaligen Agenten.

Von Ralf Wiegand

Hauptverhandlung gegen Ex-Agent Werner Mauss; Hauptverhandlung gegen Ex-Agent Werner Mauss
Ex-Agent vor Gericht

Staatsanwaltschaft fordert mehr als sechs Jahre Haft für Werner Mauss

Der Ex-Agent soll etwa 14 Millionen Euro an Steuern nicht gezahlt haben. Tatsächlich bekommen hat der Fiskus von ihm in den fraglichen Jahren nur drei Millionen Euro.

Von Ralf Wiegand, Bochum

Werner Mauss, Former Secret Agent, Goes On Trial For Tax Evasion; maus
Justiz

Warten auf "Adam"

Der Agent Werner Mauss setzt darauf, dass ihn ein israelischer Geheimdienstmann in seinem Steuerhinterziehungs-Prozess entlastet. Doch der mysteriöse Zeuge erscheint nicht vor Gericht.

Von Ralf Wiegand

Steuerverfahren

Ex-Geheimagent Mauss hofft auf Hilfe vom BKA

Die Behörde soll mithilfe der Panama Papers seine Aussagen stützen. Gleichzeitig wirft er einem BKA-Beamten einen "persönlichen Feldzug" gegen ihn vor.

Von Ralf Wiegand, Bochum

Werner Mauss

Warten auf Adam

Der wegen Steuerhinterziehung angeklagte Ex-Agent behauptet vor Gericht, die Panama Papers könnten ihn entlasten - ein Zeitspiel, das Methode hat. Auch ein als Zeuge angekündigter Geheimdienstler ist immer noch nicht erschienen.

Von Ralf Wiegand, Bochum

Schweizer Spion, Seite DreiIllustration: Stefan Dimitrov
Geheimdienste

Agent Doppelnull

Hollywood ist nichts dagegen: Wenn die Schweizer ihre Spione auf deutsche Steuerbehörden ansetzen, bleibt kein Auge trocken. Eine Komödie in drei Akten - die tatsächlich im "Fitnessstudio Banane" beginnt.

Von Hans Leyendecker, Nicolas Richter und Ralf Wiegand

Werner Mauss, Former Secret Agent, Goes On Trial For Tax Evasion
Ex-Agent vor Gericht

Prozess gegen Mauss: Ein Zeuge für alle offenen Fragen

Die Verteidigung des 77-Jährigen will einen Zeugen "in führender Stellung einer ausländischen Sicherheitsbehörde" vernehmen. Diese Person könne all das beweisen, was der Ex-Geheimagent bisher nur behauptet.

Von Ralf Wiegand

Prozess

Ja servus

Möllner, Nelson, Koch: Deutschlands berühmtester Geheimagent Werner Mauss ging unter vielen Namen auf Terroristenjagd. Möllner hat nun plötzlich seinen Hauptwohnsitz in München gemeldet. Ist Werner Mauss jetzt also Münchner?

Von Ralf Wiegand

SZ Espresso

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Ex-Geheimagent vor Gericht

Mauss wähnt sich "in einer Falle"

Im Verfahren wegen angeblicher Steuerhinterziehung wendet sich der Ex-Agent mit einem flammenden Appell ans Gericht. Er lebt neuerdings scheinbar in München.

Von Ralf Wiegand, Bochum

Werner Mauss, Former Secret Agent, Goes On Trial For Tax Evasion
Prozess

Ex-Geheimagent Mauss gerät unter Druck

Im Steuerprozess gegen den ehemaligen Geheimagenten erkennt der Richter "Widersprüche ohne Ende". Die neuesten Aussagen des Angeklagten seien "nicht mehr nachvollziehbar."

Von Ralf Wiegand, Bochum

Werner Mauss, Former Secret Agent, Goes On Trial For Tax Evasion
Prozess gegen Werner Mauss

Deutschlands größter Spion vor Gericht

Deutschlands Superagent und die Frage: All das viele Bargeld - fürs operative Geschäft oder den privaten Hausbau im Hunsrück?

Von Ralf Wiegand, Bochum

Prozess

Der "enorme Bargeldbedarf" des Ex-Geheimagenten Werner Mauss

Mauss spricht von sich gerne als Kämpfer für Frieden und Freiheit. Im Prozess um mögliche Steuerhinterziehung des Ex-Agenten tauchen nun neue, schwere Zweifel an seiner Rechtschaffenheit auf.

Von Ralf Wiegand, Bochum

Prozess gegen Ex-Geheimagent Mauss
Werner Mauss vor Gericht

Ein bisschen Frieden

Ex-"007" Werner Mauss und Ex-"M" Bernd Schmidbauer treffen in Bochum vor Gericht aufeinander: Endlich kann der ehemalige Agent auch mal aufatmen.

Von Ralf Wiegand

Prozesse

Ich, ich und ich

In Bochum steht immer noch Werner Mauss vor Gericht - oder heißt der Mann vielleicht doch Möllner? Ein Geheimagent und sein größtes Geheimnis.

Von Ralf Wiegand, Bochum

Werner Mauss, Former Secret Agent, Goes On Trial For Tax Evasion
Prozess wegen Steuerhinterziehung

Ex-Geheimagent Mauss kündigt Millionenzahlung ans Finanzamt an

Fast neun Millionen Euro will Werner Mauss zahlen. Den Vorwurf der Steuerhinterziehung bestreitet der Angeklagte aber weiterhin.

Spion vor Gericht

Geheimagent in Erklärungsnot

Prozess gegen Werner Mauss: Das Gericht glaubt dem Angeklagten kein Wort. Der 76-Jährige beruft sich auf Geheimhaltungsgründe, der Richter reagiert enerviert: "Das ist wie das Warten auf Godot".

Von Ralf Wiegand, Bochum

Prozess

Alles auf Schmidbauer

Der ehemalige Kanzleramts-Chef Bernd Schmidbauer darf im Steuerverfahren gegen Werner Mauss aussagen. Er gilt als wichtiger Kontaktmann des Ex-Agenten und soll die Existenz eines verdeckten Geld-Depots bestätigen können.

Von Ralf Wiegand

SZ Espresso

Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist und wird.

Von Dorothea Grass

Landesparteitag der CDU Rheinland-Pfalz
Rheinland-Pfalz

Abnehmende Strahlkraft

Julia Klöckner, die Chefin der Landes-CDU, bekommt auf dem Parteitag zu spüren, dass eine verlorene Landtagswahl ihren Preis hat. Als Vorsitzende wiedergewählt muss sie nun etwas gegen den Unmut tun.

Von Susanne Höll, Wittlich