An assault rifle, which was seized from a house during an operation, is held up by a member of the Community Police of the FUSDEG during a presentation in the village of Petaquillas
Heckler & Koch

Waffenlieferungen nach Mexiko: "Viel Glück in Acapulco"

Bald beginnt der Prozess gegen sechs Mitarbeiter der Waffenschmiede Heckler & Koch, es geht um Exporte in unsichere mexikanische Regionen. Die Geschichte dahinter offenbart ein deutsches Dilemma.

Von Klaus Ott und Nicolas Richter

Darknet 03:36
Werkstattbericht

Die Waffe aus dem Darknet

Wie genau kam der Attentäter von München im Internet an die "Glock 17"? Was bedeutet die Anonymität im Darknet für die Polizeiarbeit? Über die Rekonstruktion einer Netzjagd.

Von Hakan Tanriverdi

USA

Druck vom Volk

Immer mehr Unternehmen distanzieren sich von der mächtigen amerikanischen Waffenlobby. Das geschieht allerdings nicht ganz freiwillig - die Manager fürchten den Zorn der Verbraucher und damit negative Folgen für ihr Geschäft.

Von Kathrin Werner, New York

Landgericht

Aussagen im Waffenhändler-Prozess doch nicht abgesprochen

Das hatte die Staatsanwaltschaft behauptet und auf Abhörprotokolle verwiesen. Doch aus denen geht das keineswegs hervor.

Von Martin Bernstein

Nach Amoklauf am OEZ

Waffenhändler-Prozess: Nebenkläger lehnen Richter erneut ab

Philipp K. verkaufte dem Amokläufer vom OEZ die Waffe. Doch das Gericht will keine Anklage wegen Beihilfe zum Mord erheben. Das stört einige Nebenkläger, der Ton im Saal wird schärfer.

Von Susi Wimmer

Amoklauf im OEZ in München, 2016
Waffenhandel

Die Munition kommt mit der Post

Im Prozess gegen den Waffenhändler des Münchner Amokläufers wird deutlich, wie bizarr die Szene im Darknet ist - und wie gewissenlos dort gefährliche Waren verkauft werden

Von Martin Bernstein

Trauer um die Opfer am Jahrestag des Amoklaufs im OEZ in München, 2017
Amoklauf in München

Mithäftling entlastet Waffenverkäufer - und belastet ihn gleichzeitig

Der Zeuge berichtet, Philipp K. soll eine Mitwisserschaft des geplanten Amoklaufs in München bestritten haben. Doch ein zweifelhafter Scherz wirft ein anderes Licht auf den Waffenhändler.

Von Martin Bernstein

Küstenschutzboot für Saudi-Arabien
Rüstungsexporte

Bundesregierung liefert Patrouillenboote nach Saudi-Arabien

Mitten in der diplomatischen Krise mit Katar erhält Riad erneut umfangreiche Rüstungslieferungen aus Deutschland. Kritiker sehen darin einen Verstoß gegen die Exportrichtlinien.

Kampfpanzer Leopard ARCHIV - Der Kampfpanzer ´Leopard 2 A6" ist am 02.10.2013 während der Bundeswehrübung Landoperationen in Bergen (Niedersachsen) im Einsatz. Foto: Peter Steffen/dpa (zu dpa 'Gabriel
jetzt
Deutschland

Wie viel Macht hat die Waffenindustrie?

Warum exportiert Deutschland so viele Waffen? Und was haben Lobbyisten damit zu tun? Ein Rundgang in Berlin mit einer Expertin von Lobbycontrol.

Von Lisa Altmeier und Steffi Fetz

Migrantenschreck Waffen Gewehr Revolver Pistole
Illegaler Waffenhandel

Zu Besuch bei den Kunden von "Migrantenschreck"

Warum bestellen Menschen Schusswaffen auf einer Webseite, die offen zu Gewalt gegen Flüchtlinge aufruft? Drei Kunden erzählen.

Von Max Hoppenstedt, Simon Hurtz und Daniel Mützel

Migrantenschreck Waffen Gewehr Revolver Pistole
Migrantenschreck

"Ich will ja keine Flüchtlinge töten. Es geht um einen Denkzettel"

Hunderte Deutsche haben bei "Migrantenschreck" illegal Schusswaffen bestellt. Wir haben ein Dutzend besucht - und nicht nur Wutbürger getroffen.

Von Max Hoppenstedt, Simon Hurtz und Daniel Mützel

Marinesoldaten mit Gewehr G36
Sturmgewehr

Heckler & Koch muss wegen G36 keinen Schadenersatz zahlen

Was taugt das Sturmgewehr G36? Experten diagnostizieren schwere Mängel, Soldaten finden es trotzdem gut. Nun hat das Landgericht Koblenz entschieden.

Prozess

Waffenhandel im Darknet unter dem Pseudonym "Dosensuppe"

Ein Sportschütze verkaufte Waffen, nun steht er vor Gericht. Eine Verbindung zum Münchner Amokschützen gibt es nicht - aber er hatte andere gefährliche Kunden.

Von Christoph Dorner, Heidelberg

Bericht von Menschenrechtsorganisation

Deutschland ignoriert Waffen-Embargo gegen Ägypten

Trotz des von der EU beschlossenen Lieferstopps haben zwölf Mitgliedstaaten Waffen und Munition an das Land verkauft. Das berichtet Amnesty International.

Barack Obama, Nguyen Thi Kim Ngan
41 Jahre nach Ende des Vietnamkriegs

Obama hebt Waffenembargo gegen Vietnam auf

Der ehemalige Kriegsgegner soll damit endgültig zum Partner werden - obwohl die Regierung in Hanoi Menschenrechte verletzt.

George Zimmerman
USA

Zimmerman versteigert Pistole, mit der er Trayvon Martin erschoss, für 250 000 Dollar

Vier Jahre nach dem Tod des unbewaffneten Jugendlichen bot Zimmerman die Waffe online zum Verkauf an.

Heckler & Koch
Waffenhandel

Sprengstoff für die Koalition

Saudi-Arabien will in großem Umfang Waffen aus Deutschland kaufen - und bringt damit Kanzlerin Merkel und ihren Vizekanzler Gabriel in Not. Ärger macht auch die Waffenschmiede Heckler & Koch.

Von Christoph Hickmann und Georg Mascolo

Waffenexperte

Dieser Mann kämpft gegen Killerroboter

Stephen Goose will autonome Waffensysteme verbieten lassen. Sie könnten bald entscheiden, wer sterben muss und wer leben darf.

Interview von Jannis Brühl

Schweinfurt

Student gesteht Waffenhandel über das Darknet

Christoph K. hat aus Dekowaffen funktionstüchtige Maschinenpistolen gefertigt und über das Internet vertrieben. Für ihn war das "eine willkommene Alternative zum Lernalltag".

Von Olaf Przybilla, Schweinfurt

Islamischer Staat

Amnesty: Waffenlieferungen in den Irak machten IS-Grausamkeiten möglich

Die von der Terrormiliz genutzten Waffen seien "ein Lehrbeispiel dafür, wie rücksichtsloser Waffenhandel Gräueltaten befördert".

A man holds a G 36 KA rifle manufactured by Heckler & Koch at arms factory in Oberndorf
Waffenhandel

Sturmgewehre für Mexiko

Verdächtige Exporte: Sechs ehemalige und aktuelle Mitarbeiter des Waffenherstellers Heckler&Koch stehen unter Anklage wegen des Vorwurfs des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz.

Von Max Hägler, Josef Kelnberger, Stuttgart

Uvision Hero Kamikaze-Drohne
"Loitering Munition"

USA und Israel setzen auf "Kamikaze-Drohnen"

Halb Drohne, halb Marschflugkörper: Rüstungsfirmen entwickeln Fluggeräte, die erst spähen - und dann zur Waffe werden. Der Krieg könnte damit näher an die Zivilbevölkerung rücken.

Von Christoph Behrens

Papst Franziskus
Papstbesuch in Turin

Franziskus bittet italienische Protestanten um Vergebung

Als Hexen und Magier hat die katholische Kirche sie im Mittelalter verfolgt: Jetzt hat sich Papst Franziskus offiziell bei der Gemeinschaft der Waldenser entschuldigt. In einer spontanen Rede wetterte er außerdem gegen die Waffenindustrie.

Einfamilienhaus Schwerte
Schwerte

Zollfahnder finden 700 Waffen in Wohnhaus

Gewehre und Pistolen vom Keller bis zum Schlafzimmer: Zollfahnder haben in einem Einfamilienhaus in Schwerte hunderte Waffen und 2,2 Tonnen Munition sichergestellt. Der Fund macht selbst die Beamten sprachlos.

Mordverdacht gegen Ex-Geheimdienstchef aus Kroatien

Perković an Deutschland ausgeliefert

Er wird seit 1983 wegen Mordes an einem jugoslawischen Dissidenten in Bayern gesucht. Nun hat Kroatien den ehemaligen Geheimdienstchef Josip Perković an Deutschland ausgeliefert.