Volleyball-Bundesliga - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Volleyball-Bundesliga

Volleyball-Meister Stuttgart
:Sogar der Meister hat Sorgen

Stuttgarts Volleyballerinnen holen zum dritten Mal in Serie den Meistertitel. Doch wie geht es weiter? Die Frauen-Bundesliga steckt in einer Existenzkrise - zudem entsteht in den USA neue Konkurrenz.

Von Sebastian Winter

Volleyball-Meister Berlin
:Sie trinken Bier aus Sportschuhen

Berlins Volleyballer krönen sich gegen völlig überforderte Friedrichshafener zum alleinigen Rekordmeister. Den Verlierer erwarten stürmische Zeiten - nicht nur die Mannschaft bricht auseinander.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:Zitterhand im Hangar R

Friedrichshafens Volleyballern fehlen drei Punkte zur deutschen Meisterschaft - doch Gegner Berlin erzwingt ein Entscheidungsspiel. Dabei könnten sie am Bodensee gerade jetzt einen Titel gut gebrauchen.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:Letzte Ausfahrt vor dem Abgrund

"Friss oder stirb": Die Roten Raben Vilsbiburg beantragen auch deshalb keine Erstliga-Lizenz im Volleyball mehr, weil sie nicht mehr mithalten konnten. Sie versuchen den Neustart in der zweiten Liga Pro - und setzen auf die Unterstützung der Stadt und ihrer Sponsoren.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:Die Roten Raben flattern aus der ersten Liga

Volleyball-Erstligist Vilsbiburg zieht sich überraschend nach 23 Jahren ununterbrochener Zugehörigkeit aus dem Oberhaus zurück. Als Grund nennen die Verantwortlichen finanzielle Probleme. Die Zukunft des zweimaligen Meisters und Pokalsiegers ist völlig offen.

Von Katrin Freiburghaus

Volleyball
:Aufsteiger Eltmann wird Zweitligameister

Die Volleyballer des VC Eltmann sind Zweitliga-Meister. Durch ihren 3:1 (25:23, 25:23, 29:31, 25:23)-Heimsieg über den TuS Kriftel können sie nicht mehr vom Spitzenplatz verdrängt werden. Ihr hartnäckigster Verfolger, die Blue Volleys Gotha, haben ...

Volleyball
:Eine Sprungfeder allein reicht nicht

Der VfB Friedrichshafen steht nach der zweiten Niederlage im Playoff-Halbfinale gegen Giesen vor dem Aus. Trainer Lebedew ist nach dieser Saison weg, die Champions League zu teuer. Immerhin hat der Klub in José Israel Masso Alvarez einen der spektakulärsten Spieler in seinen Reihen.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:An der Schwelle zu den besten vier

Die Herrschinger Volleyballer scheitern zwar im Playoff-Viertelfinale an Europapokal-Finalist Lüneburg, doch die Saison kann durchaus als Erfolg verbucht werden.

Von Katrin Freiburghaus

Volleyball
:Chancenlos gegen den Europapokal-Finalisten

Herrschings Volleyballer verlieren das erste Playoff-Viertelfinalspiel gegen Lüneburg auch deshalb 1:3, weil das Aufschlag-Annahmeduell an den Favoriten aus dem Norden geht. Am kommenden Samstag droht dem DVV-Pokal-Zweiten das Aus.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:Das kleine Lüneburg hat die Zauberformel

Lüneburgs Volleyballer sind vor zehn Jahren in die erste Liga aufgestiegen - und haben es nun erstmals in ein Europapokalfinale geschafft. Ein Paradebeispiel, wie aus einem kleinen Verein mit Geduld und einer neuen Halle Großes erwachsen kann.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:Nur nah dran

Mit dem 0:3 in Friedrichshafen schließen die Herrschinger eine fünfteilige Punktlos-Serie gegen das Spitzenquintett der Bundesliga ab. Trainer Ranner will sich keine Abwärtsspirale einreden lassen.

Von Katrin Freiburghaus

Volleyball
:Das Spiel ihres Lebens

Dachaus Volleyballer schaffen mit dem 3:2-Heimsieg über Meister Berlin die größte Überraschung seit ihrer Erstliga-Rückkehr - im Rahmen eines Event-Spieltages in Unterschleißheim, der auch auf ihr drängendstes Problem hinweist: ihre marode Halle.

Von Sebastian Winter

Volleyball-Bundesliga
:Negativserie ohne Ende

Keine guten Aussichten auf die Zwischenrunde der deutschen Meisterschaft: Vilsbiburgs Frauen unterliegen zum Abschluss der Hauptrunde auch dem USC Münster und fallen auf den achten Platz zurück.

Von Katrin Freiburghaus

Volleyball
:Die Affenbande brüllt nicht mehr

Der ASV Dachau gewinnt in Freiburg 3:0 und macht einen großen Schritt Richtung Playoff-Viertelfinale. Der spannende Kampf in der unteren Tabellenhälfte zeigt, dass die Idee, die Volleyball-Bundesliga aufzufüllen, eine gute war.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:Großer Kampf in kleiner Halle

Herrschings Bundesliga-Volleyballer fangen sich gegen Aufsteiger Freiburg rechtzeitig, gewinnen 3:1 und beenden Jahr und Hinrunde auf Tabellenplatz drei.

Von Katrin Freiburghaus

Herrschings Profi Mayaula
:Volleyball rettete ihn aus seinem tristen Leben

Magloire Mayaula steht mit den Herrschinger Volleyballern im Pokalfinale. Aber seine Geschichte ist größer: Er nennt sich Black Warrior, und er spielt, um Kindern im Kongo zu helfen - vor allem jenen, die wie er selbst ihre Eltern verloren haben.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:Zwei gute Sätze reichen nicht

Herrschings Volleyballer verpassen es beim 1:3 gegen Friedrichshafen, Anschluss an die Tabellenspitze zu finden. Sie überzeugen im ersten und dritten Satz, können aber ihr Niveau nicht halten - und sind am Ende zu unbedarft gegen den VfB.

Von Sebastian Winter

Schneechaos
:Durch die bayerische Arktis nach Berlin

Die Fußballer und Basketballer des FC Bayern sollten sich an den Dachauer Volleyballern ein Beispiel nehmen - die sind nämlich zu ihrem Auswärtsspiel in die Hauptstadt gereist.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:2:15 im Tiebreak

Herrschings Volleyballer erleben ein so skurriles wie bitteres Ende in Giesen, Haching verliert ebenfalls im fünften Satz gegen Erstliga-Aufsteiger Karlsruhe. Dachau unterliegt im Duell zweier weiterer Aufsteiger gegen Freiburg überraschend deutlich.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:Erste Berliner Verunsicherung

Bundesligist Herrsching zwingt die Übermannschaft aus der Hauptstadt in den fünften Satz, verfehlt aber den ersten Liga-Sieg gegen den deutschen Meister. Gefeiert wird trotzdem - auch wegen einer besonderen Serie.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:Den Staub hinausgewedelt

Die Volleyballer des ASV Dachau feiern nach 18 Jahren eine höchst unterhaltsame Rückkehr in die erste Bundesliga - verlieren ihr Heimspiel gegen Bitterfeld-Wolfen aber mit 2:3. Im Fokus steht die schrittweise Entwicklung, nicht der Blick zurück auf glorreiche Zeiten.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:Rückkehr nach 18 Jahren

Der ASV Dachau feiert nach langer Durststrecke seinen Wiederaufstieg in die erste Liga - und hat am Samstag gleich ein Heimspiel gegen Mitkonkurrent Bitterfeld-Wolfen. Haching steht in Düren vor einer kaum lösbaren Aufgabe.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:Der Lippenleser

Für Herrschings Libero Ryan Manoogian, der mit den WWK Volleys am Samstag in die neue Erstligasaison startet, spielt die Lautstärke bei Spielen keine Rolle - der US-Zugang ist fast gehörlos. Fürs Trainerteam ist seine Behinderung "eine neue Facette".

Von Katrin Freiburghaus

Volleyball der Frauen
:Schwer gebeutelt trotz Masterplan

Zwei Spitzenspiele vor ausverkauften Hallen können die Probleme der Frauen-Bundesliga nicht übertünchen. Mehrere Klubs sind finanziell ins Schlingern geraten - auf Platz eins im deutschen Frauen-Teamsport stehen nun andere: die Fußballerinnen.

Von Sebastian Winter

Volleyballer Grozer und Olympia
:Auf dem Höhepunkt mit 38 Jahren

Ein entfesselt spielender Georg Grozer führt die deutschen Volleyballer in der Olympiaqualifikation zu Überraschungssiegen gegen Brasilien und Weltmeister Italien. Die Tür nach Paris ist nun weit offen - wenn die DVV-Männer am Wochenende nicht patzen.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:Konsolidiert im Mittelfeld

Auch in ihrer zehnten Erstliga-Saison setzen Herrschings Volleyballer darauf, aus ihrem überschaubaren Budget Maximales herauszuholen. Dafür haben sie einige junge deutsche Spieler verpflichtet. Außerdem kehren sie für weniger attraktive Heimspiele in ihre alte Heimat Nikolaushalle zurück.

Von Katrin Freiburghaus

SZ PlusVolleyballer Tille im Gespräch
:"Ich war nie derjenige, der der Norm entsprach"

Ferdinand Tille, einst bester WM-Libero und eine der prägenden Figuren auf seiner Position, hört auf. Ein Abschiedsgespräch über die Hassliebe zu seiner Rolle, Bruderstolz, Savoir-vivre, die rumänische Trainerschule - und den gelben Schnürsenkel.

Interview von Sebastian Winter

Beachvolleyball
:Die Eltern sind der Hauptsponsor

Jonas und Benedikt Sagstetter haben sich dafür entschieden, die Halle zu verlassen und ihr Glück im Sand zu suchen. Nun haben sie ihre erste gemeinsame Medaille bei einem internationalen Männerturnier gewonnen.

Von Sebastian Winter

Zweite Bundesliga
:Volleyballer wollen Vollgas geben

Nach dem Aufstieg will der TSV Grafing mit einem jungen Team in der Zweiten Bundesliga angreifen. Die Bärenstädter werden dabei auf namhafte Gegner treffen.

Von Andreas Junkmann

Volleyball
:Aufbruch der Leidenden

Nawaro Straubing geht nach Insolvenz und Erstliga-Rückzug mit neuer Struktur, neuer Mannschaft und neuem Trainer in die nächste Saison - in der neuen zweiten Liga Pro. Tomasz Wasilkowski, der künftige Coach, weiß immerhin, wie man deutscher Meister wird.

Von Sebastian Winter

Volleyball-Meister Stuttgart
:Ein Titel für den krebskranken Trainer

Stuttgarts Volleyballerinnen sind nach ihrem 3:1-Sieg in Potsdam zum dritten Mal deutscher Meister. Und das nach einer Saison voller Emotionen, in der sie auch für ihren Trainer Tore Aleksandersen spielten.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:Angriff auf einem Bein

Marie Schölzel ist Mittelblockerin - eine Position, die im Volleyball wenig Glanz versprüht. Doch genau dort ist die 25-Jährige zu einer Führungsfigur des MTV Stuttgart geworden. Auch weil sie eine außergewöhnliche Technik beherrscht.

Von Sebastian Winter

Volleyball-Finale
:Besser als die Gegner und sie selbst

Berlins Volleyballer entscheiden die deutsche Final-Serie gegen Friedrichshafen in einem umkämpften letzten Spiel mit 3:0 für sich. Nach Titeln ziehen sie mit dem Rekordmeister gleich.

Von Katrin Freiburghaus

Stuttgarts Trainer Aleksandersen
:"Er geht phänomenal mit der Situation um"

Stuttgarts Volleyballerinnen spielen um die deutsche Meisterschaft, wissen aber nicht, wie lange ihr Trainer noch lebt. Der Norweger Tore Aleksandersen hat Krebs im Endstadium - und will der Krankheit so wenig Raum geben, wie es nur geht.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:Spagat in der Testphase

Die Volleyball Bundesliga führt eine neue Spielklasse zwischen erster und zweiter Liga ein. Dingolfing und die kürzlich insolvent gegangenen Straubingerinnen sind dabei - Altdorf verzichtet ausdrücklich. Über eine Konstruktion, die die finanzielle und strukturelle Schere schließen soll, aber nicht jeden überzeugt.

Von Katrin Freiburghaus

Volleyball-Bundesliga
:Netzhoppers insolvent

Volleyball-Bundesligist Netzhoppers KW-Bestensee hat einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das Dokument wurde am 19. April durch den Träger, die Ballsport-Liga GmbH, eingereicht, wie der Verein am Dienstag mitteilte. "Wir ...

Volleyball
:Generation Wolf

Der ASV Dachau kehrt nach knapp 20 Jahren wieder in die erste Volleyball-Bundesliga zurück. Mit einem prominenten Trainer, einem nachhaltigen Jugendkonzept - und einer Halle, die ihre besten Tage in den Neunzigern gesehen hat.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:Erst am Ende gut

Vilsbiburgs Volleyballerinnen verabschieden sich mit einer starken Leistung gegen Meister und Pokalsieger Stuttgart aus den Bundesliga-Playoffs - und von ihrem scheidenden Trainer Florian Völker. Sein Nachfolger soll die Roten Raben wieder näher an die Spitzenklubs heranführen.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:Herrschings Volleyballern fehlt der Brecher

Gigantisch nur neben dem Feld: Für die WWK Volleys vom Ammersee ist die Saison mal wieder nach dem Playoff-Viertelfinale beendet. Sie verlieren ihr zweites Spiel der Best-of-three-Serie gegen Düren mit 0:3 - dürfen sich aber über den Rekordbesuch von 3500 Zuschauern freuen.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:Hachings Talente erleben ein schwieriges Jahr

Mit zwei 0:3-Niederlagen im Playoff-Viertelfinale gegen Meister Berlin endet die Saison für den TSV Haching München. Die Aussichten für die Hochbegabten sind nicht schlecht - auch weil es wohl vier Aufsteiger gibt, die mehr Konkurrenz auf Augenhöhe versprechen.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:Kampf gegen Windpocken

Vilsbiburgs Erstliga-Volleyballerinnen erreichen denkbar knapp die Playoffs, treffen dort aber in Meister Stuttgart auf den potentiell stärksten Gegner.

Von Katrin Freiburghaus

Volleyball
:Dellen in Düren

Herrschings Volleyballern gelingt zum Auftakt der Playoff-Viertelfinalserie nur ein Satzgewinn, danach stellt sich der Gegner als zu gut heraus. Die Hoffnung für die Partie in München ruht nicht zuletzt auf einer vollen Halle.

Von Katrin Freiburghaus

Volleyball-Bundesliga
:Auffrischender Rückenwind

Die Herrschinger wissen am Ende der Zwischenrunde noch nicht, mit wem sie es zu tun bekommen. Nach zuletzt starken Leistungen planen sie aber den ersten Halbfinaleinzug der Vereinsgeschichte.

Von Sebastian Winter

SZ PlusSportsponsoring
:Wenn der Sponsor nicht mehr zahlt

Immer mehr Mittelständler und Mäzene ziehen sich aus mittelgroßen Klubs zurück. Sportförderung kostet mehr, dadurch zahlt sie sich weniger aus. Es droht ein finanzieller Einbruch, der die deutsche Sportlandschaft verändern könnte.

Von Christoph Leischwitz

Volleyball-Pokalsiegerin Yüzgenç
:Sie schmettert gegen den Schrecken

Tutku Burcu Yüzgenç führt Schwerin im Volleyball-Pokalfinale gegen Potsdam zum achten Triumph. Danach übermannen die Türkin die Emotionen - beim Erdbeben in ihrer Heimat hat sie viele Freunde verloren.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:Umbau im Paralleluniversum

Nach ihrem abrupten Ende in der ersten Liga planen Straubings Volleyballerinnen für den Neuanfang - möglicherweise eine Liga tiefer, in der neuen eingleisigen zweiten Liga Pro. Und dann mit vorwiegend eigenen Talenten, die die Kosten im Rahmen halten.

Von Katrin Freiburghaus

SZ PlusKrebskranker Volleyball-Trainer Aleksandersen
:"So schnell werdet ihr mich nicht los"

Tore Aleksandersen hat Prostatakrebs im Endstadium, trotzdem trainiert er weiter Stuttgarts Volleyballerinnen, mit denen er die Chance auf Historisches hat. Ein Gespräch über das Leben als Trainer, den Tod und den Teufel.

Interview von Sebastian Winter

Volleyball
:Steine statt Beine

Herrschings Volleyballer enttäuschen zum Hauptrundenende gegen Giesen. Das Grundproblem ist, dass der Klub in dieser Saison eher in die Strukturen investiert - was die Mannschaft nicht konkurrenzfähiger macht.

Von Sebastian Winter

Volleyball
:Strukturiert gegen Saurier

Im deutschen Spitzenvolleyball werden auch Frauenteams fast ausschließlich von Männern trainiert. Die Trainerinnen Elena Kiesling und Christy Swagerty, die sich am Sonntag mit ihren Zweitligisten Lohhof und Altdorf duellieren, wollen das ändern - mit ihrem gemeinsamen Projekt "Womxn 4 Volleyball".

Von Katrin Freiburghaus

Volleyball
:Schock in Straubing

Der Volleyball-Bundesligist muss zum zweiten Mal nach 2016 Insolvenz anmelden. Die finanzielle Lage Nawaros war zuletzt immer schwieriger geworden. Die Verantwortlichen hoffen dennoch auf eine Weiterführung des Spielbetriebs - und auf viele Zuschauer im Heimspiel am Samstag gegen Stuttgart.

Von Sebastian Winter

Gutscheine: