Verivox, Check24, Finanzcheck Smava sind Vergleichsportale im Internet.
Vergleichsportale

Wenn Kleinkredite plötzlich teuer werden

Wer sich schnell ein bisschen Geld leihen muss, kann Angebote auf Vergleichsportalen prüfen. Doch Tricks der Vermittler sorgen oft für hohe Kosten.

Von Matthias Urbach, Finanztip

Neue Höchstspannungsleitung in Betrieb genommen
Stromvergleichsportal

Vergleichsportal lässt Energiemarkt zittern

Billig-Tarife werden oft umso teurer, wenn Kunden vergessen, zu kündigen. Ein Vergleichsportal stellt dieses Geschäftsmodell nun infrage - und macht eine ganze Branche nervös.

Von Jan Schmidbauer

Schnäppchen-Suche im Netz: Was taugen Online-Preisvergleiche?
Verbraucher

Verbraucherschützer wollen von Vergleichsportalen mehr Transparenz

Auf Check24 & Co. gibt es immer den besten Preis? Verbraucherschützer bezweifeln das. Der Vorwurf: Das Ranking der Plattformen sei undurchsichtig.

Von Kristiana Ludwig, Benedikt Müller und Jan Schmidbauer

Vergleichsportal Check24
Vergleichsportale

Kein Durchblick auf Check24 & Co.

Viele Vergleichsportale bewerten nur Anbieter, die ihnen Provisionen zahlen. Den Nutzern sei das nicht bewusst, kritisieren die Grünen.

Von Herbert Fromme und Anne-Christin Gröger, Köln

Firmengebäude von check24 in München
Versicherungen

Nervige Werbung

Der Online-Abschluss von Kfz- und anderen Policen boomt. Daran verdienen gleich mehrere Seiten.

Von Herbert Fromme, Köln

Preise in Deutschland

Inflation fällt unter Zwei-Prozent-Marke

Die EZB bekämpft die Euro-Krise mit billigem Geld - kommt jetzt die große Inflation? Vorerst nicht: Zum ersten Mal seit Monaten sinkt die Rate, mit der die Preise steigen, unter die wichtige Marke von zwei Prozent.

Mit Handy oder Smartphone in den Urlaub
Datentarife fürs Smartphone

So surfen Sie auch im Urlaub günstig

Nach dem Urlaub droht die dicke Rechnung: Wer im Ausland mit dem Smartphone surft, wird noch immer ordentlich zur Kasse gebeten. Vor allem außerhalb der EU kann es richtig teuer werden. Was Sie beachten sollten.

Von Viktoria Großmann

Zeitung: Rund 300 Versorger wollen Strompreise erhoehen
Stromanbieter verklagt Vergleichsportal

"Das kann kein Zufall sein"

Verivox gerät schon wieder ins Zwielicht: Nun klagt ausgerechnet der umstrittene Billiganbieter Flexstrom gegen das Vergleichsportal - er fühlt sich mies behandelt. Doch auch über Flexstrom sollen sich Kunden ärgern.

Von Alina Fichter

Vergleichsportale im Internet

Helfer, die ratlos machen

Eine Stichprobe beweist: Online-Vergleichsportale halten nicht, was sie versprechen. Verbraucherschützer fordern vehement eine Aufsicht. Was Nutzer jetzt tun sollten. Mit Vergleichsgrafik.

Von Alina Fichter

Verivox
Verivox

Verbraucherportal im Zwielicht

Verivox preist sich als das "größte unabhängige Verbraucherportal für Energie" an. Auf den Internetseiten können Nutzer Strom- und Gastarife vergleichen und "direkt zum besten Anbieter" wechseln. Jetzt steht steht der Betreiber im Verdacht, die Bewertungen manipuliert zu haben.

Von Alina Fichter

Verbraucherverband erwartet wegen Gasstreit keine Engpaesse
Stadtwerke München

Erdgas wird um sechs Prozent teurer

Zum 1. Juli erhöhen die Münchner Stadtwerke ihre Erdgas-Preise. Im Vergleich zu anderen Städten kommen die Münchner aber noch immer gut weg. Außerdem sticheln die Stadtwerke: In CSU-regierten Städten sei Erdgas am teuersten.

Von Dominik Hutter

Statistisches Bundesamt veroeffentlich Energieverbrauch der privaten Haushalte
Überzogene Umlage für erneuerbare Energien

Abzocke bei Stromkunden

Die Ökostrom-Umlage ist 2011 offenbar viel stärker angehoben worden als es eigentlich gerechtfertigt wäre. Die Konsequenz: Die Deutschen berappen für Strom mehr als eine Milliarde Euro zu viel.

Strompreise
Finanztest

Das Geld steckt in der Dose

Strom- und Gaspreiserhöhungen ärgern viele Verbraucher. Entspannung bringt ein Wechsel der Energieversorger: Mehrere Hundert Euro im Jahr lassen sich so sparen. Doch nicht jedes günstige Angebot ist zu empfehlen.

Apartment am Londoner One Hyde Park
Finanzen kompakt

Teuerste Bleibe der Welt verkauft

Schön, bequem und sicher: Die teuerste Wohnung der Welt wechselt für 170 Millionen Euro den Besitzer. Außerdem: Die Gaspreise steigen bald. Das Wichtigste in Kürze.

EZB-Ratssitzung
Geld kompakt

Einfach mal durchschnaufen

Die Märkte haben sich beruhigt und der Euro erholt sich. Außerdem: Stromkunden kommt die geplanten Brennelementesteuer für Energiekonzerne teuer zu stehen.

Viele Gaspreise kräftig gestiegen
Preisvergleich zum Jahreswechsel

Viele Gaspreise kräftig gestiegen

Die Erhöhung der Mehrwertsteuer haben viele Gasanbieter offenbar genützt, um kräftig an der Preisschraube zu drehen. Doch manche Anbieter senkten die Preise.

Wechsel des Anbieters

Sparen beim Strom

Die Verbraucherschützer raten Kunden dazu, die Preise ihres Stromversorgers zu vergleichen und den Anbieter gegebenenfalls zu wechseln. Doch Vorsicht: Der billigste Anbieter ist dabei nicht immer der beste.

Steckdose, ddp
Stromtarifrechner im Vergleich

Kampf dem Preisdiktat

Strom ist teuer wie nie: Stromtarifrechner helfen, den günstigsten Anbieter zu finden. Die Stiftung Warentest hat elf dieser Onlinehelfer getestet - nicht alle haben gut abgeschnitten.

Strompreis, dpa
Strompreis

Deutsche zahlen zehn Milliarden Euro zu viel

Strom wird teurer: Zuschläge von bis zu 21 Prozent verlangen die Versorger zum Jahreswechsel. Verbraucherschützer raten, den Anbieter zu wechseln.

mobilcom und freenet, dpa
Energie

Freenet verkauft Strom vom Ex

Mit Mobilcom, dem Vorläufer von Freenet, scheiterte der ehemalige Konzernchef Gerhard Schmid - jetzt versucht er es mit Strom.

Deutlich mehr Insolvenzen; dpa
Wirtschaft kompakt

Gläubiger warten auf 43 Milliarden Euro

Die Zahl der Insolvenzen ist drastisch gestiegen, die Höhe der offenen Forderungen explodiert. Außerdem: Die EU macht der Bahn Gewinne streitig und Verivox hat einen neuen Investor.

hand dreht an thermostat von heizkörper ; ddp
Sinkende Energiepreise

Nicht alle Mieter profitieren

Nicht alle Bundesbürger können sich in diesem Jahr über sinkende Heizkosten freuen. Die niedrigeren Energiepreise schlagen nach Auskunft des Deutschen Mieterbunds nicht unbedingt auf die Verbraucher durch.

Energiekosten

Strompreise ziehen kräftig an

Millionen von Verbrauchern in Deutschland müssen im neuen Jahr deutlich mehr für Strom zahlen: Zahlreiche Versorger haben die Preise erhöht.