Veganismus - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Veganismus

SZ PlusVeganes Eis
:„Die Ausbeutung der Kuh ist für mich auch ein feministisches Thema“

Die Münchner lieben Eis, das Angebot ist groß. Lucy Allary hat sich auf rein pflanzliches, handwerklich hergestelltes Eis spezialisiert. Ein Gespräch über Geschäftsideen, Geschmackserlebnisse und Geld.

Interview von Sabine Buchwald

SZ PlusExklusivLebensmittel
:Wann ist das Steak ein Steak?

Jahrelang wurde in Deutschland darum gerungen, wie vegane und vegetarische Lebensmittel gekennzeichnet werden müssen. Die Öffentlichkeit hat davon wenig erfahren. Jetzt ist eine Entscheidung gefallen.

Von Michael Kläsgen

Vegane Konditorin
:Aber bitte ohne Sahne

Als Franziska Ordon beschloss, vegan zu leben, hatte das auch Auswirkungen auf ihren Job: Die Konditormeisterin entwickelte fortan süße Kreationen ohne tierische Produkte – und hat damit großen Erfolg.

Von Carolin Fries

Leute
:"Hast du Ozempic genommen?"

Barbra Streisand macht Melissa McCarthy ein missverständliches Kompliment. Cher kam in Las Vegas zu Geld. Und Tim Raue zweifelt daran, dass sich ein krosser Schweinebauch mit Gemüse ersetzen lässt.

SZ PlusKreis und quer
:Eingefleischte Preise

Eine vegetarische Gesellschaft droht so schnell noch nicht - das liegt vor allem auch an bayerischen Gasthäusern.

Kolumne von Udo Watter

SZ PlusLandwirtschaft
:Der Gnadenhof

Jahrzehntelang haben die Burrens auf ihrem Bauernhof geschlachtet. Dann übernahm Sohn Tobias. Und auf einmal ging es darum, wie Tier und Mensch miteinander leben können. Eine Familiengeschichte.

Von Christof Gertsch (Text) und Ulrike Meutzner (Fotos)

"Vegane Fleischerei" am Viktualienmarkt
:"Es ist mehr als bloß ein Trend" 

Ochsenfetzen, Leberkäse, Salami: In der neu eröffneten "Veganen Fleischerei" neben dem Viktualienmarkt gibt es Dutzende fleischlose Produkte. Das Geschäft brummt - und das liegt nicht an der Fastenzeit.

Von Sarah Maderer

SZ PlusVegetarische Feinkost
:Feuer, Wasser, Luft und Liebe: Das neue Konzept von Michael Käfers Green Beetle

Ein frisches Team um Chefkoch Patric Geier hat die Gemüseküche übernommen. Das vegetarische Restaurant des Feinkosthauses bietet viele kleine Kunstwerke auf dem Teller.

Von Franz Kotteder

Lokalrunde
:Der Dino und das Bio

Ein veganes Deli, ein ökologisches Ministeriumskasino und eine Weinmesse

Von Franz Kotteder

SZ PlusFleischindustrie
:Vom Ende der Wurst

Der Fleischwarenhersteller Rügenwalder Mühle bietet seine "Schinken Spicker" nur noch vegan an. Das klingt nach einer politischen Entscheidung, hat aber einen einfachen Grund.

Von Titus Blome

Lokalrunde
:Die Metzgerei in Grün

Im "Veganuary" beschäftigt sich auch München mit pflanzlicher Ernährungsweise.

Von Franz Kotteder

SZ PlusReden wir über Geld
:"Sich vegan zu ernähren, ist schrecklich und dumm"

Franz Keller ist einer der bekanntesten Köche Deutschlands - und einer der streitbarsten. Was gute Ernährung wirklich bedeutet und warum er mal Wände aus Gold in seinem Restaurant hatte.

Interview von Vivien Timmler und Nils Wischmeyer

SZ PlusSocial Media
:Fleischstream

Ein junger Metzger aus Franken überträgt Tierschlachtungen im Internet. Tausende sehen ihm in Echtzeit zu, wie er Rinder und Schweine betäubt und zerteilt. Mittlerweile hat der “Tiktok-Metzger” eigene Autogrammkarten und bekommt Drohbriefe.

Von Stefan Sommer, Fotos: Lorenz Mehrlich

Leute
:"Wir drei sind die stärksten Pflanzenfresser"

Ralf Moeller vergleicht sich mit Elefanten und Gorillas, Shia LaBeouf ist jetzt vollwertiger Katholik, und Kelly Clarkson wollte nie heiraten.

Leute
:Das schmeckt ihr nicht

Kerstin Ott ist jetzt Veganerin, Michelle Hunziker bekommt digitale Liebesgrüße, und Thomas Gottschalk grummelt sich dem TV-Ruhestand entgegen.

Veganer-Messe in München
:Es geht nicht um die Wurst

Bei der Veggieworld bieten 115 Aussteller Produkte für einen pflanzlichen Lebensstil an: Sonnenblumen-Hack, Zedernnüsse und veganen Wein.

Von Michael Zirnstein

SZ PlusPflanzliche Ernährung
:Der vegane Metzger aus der Oberpfalz

In der Heimat von Wurst und Presssack experimentiert der junge Metzgermeister Matthias Bär mit pflanzlichen Produkten - Aufstriche, Aufschnitt, Bratwurst. Und wie schmeckt's?

Von Lina Krauß

Dirk Steffens im Interview
:"Wir sind überhaupt nicht machtlos"

Der Ickinger Fernsehjournalist Dirk Steffens widmet sich in seiner neuen "Geo"-Doku der Ernährung. Zusammen mit seiner Lebensgefährtin und Regisseurin Sabine Armsen erklärt er, wie alle dazu beitragen können, die Welt besser zu machen - egal ob Veganer oder Fleischliebhaber.

Interview von Claudia Koestler

A Little Lost
:Kokos-Cappuccino im Klassenzimmer

Am Hauptbahnhof hat das A Little Lost eröffnet, die kleine Schwester des Lost Weekend an der Schellingstraße. Auch hier ist das gesamte Angebot vegan.

Von Laura Kaufmann

SZ PlusLebensmittel
:Lidl will ran an die Flexitarier

Immer mehr Supermärkte bieten nicht mehr nur Fleisch, sondern auch pflanzliche Ersatzprodukte an. Der Discounter Lidl senkt dafür jetzt die Preise - und hat dabei eine Zielgruppe besonders im Auge.

Von Michael Kläsgen

Mitten in Bayern
:Kein Obst für Veganer

Äpfel, Gemüse und auch Schokolade können mit Ausscheidungen von Schildläusen überzogen sein - darauf weist die Verbraucherzentrale Bayern hin. Das könnte auch die Karnivoren unter den Supermarkt-Kunden interessieren.

Glosse von Florian Fuchs

SZ PlusVegane Speisen in Berghütten
:Kichererbsencurry statt Wurstsalat

Der Trend zur tierfreien Ernährung hat inzwischen auch die Hütten in Bayerns Bergen erreicht. Viele Almwirte reagieren auf die wachsende Nachfrage - so gut es eben geht.

Von Lina Krauß

SZ PlusKlima und Esskultur
:Das Ende der Fleischzeit

Die Klimakrise gefährdet die Nahrungsmittelversorgung der Erde. Was werden wir in Zukunft essen, wo wird es herkommen - und wie viel Gentechnik steckt drin? Über eine bemerkenswerte Ernährungsstudie.

Von Andrian Kreye

Reden wir über
:Die Zukunft des Metzgerwesens

Die Metzgerei Kramer in Bichl ist mit dem Staatsehrenpreis ausgezeichnet worden. Ein Gespräch mit Inhaber Rudolf Kramer über gutes Fleisch - und warum er keine Ersatzprodukte anbieten wird.

Interview von Celine Chorus

SZ PlusNeuer Oktoberfestkrug
:Im Zeichen des Hirschs

Gut neun Wochen vor Anstich stellen die Wiesnwirte ihren neuen Krug für das Oktoberfest vor: Den ziert ein Fünfzehnender, der viel Spielraum für Interpretationen bietet.

Von Franz Kotteder

Psychologie
:Was ihr so denkt? Egal!

Die Positionen politischer Gegner korrekt zusammenzufassen, fordert die meisten Menschen enorm heraus. Dabei gilt: Je abschätziger der Blick auf die Gegenseite, desto abenteuerlicher fallen die Behauptungen über deren vermeintliche Meinungen aus.

Von Sebastian Herrmann

SZ PlusFleischlose Küche
:Ran ans Gemüse!

Unsere Autorin schreibt vegane Kochbücher, doch Fleischverzicht ist ihr zu ideologisch. Das Wichtigste ist für sie der Genuss.

Von Katharina Seiser

SZ PlusVeggie-Ersatzprodukte
:Wer kann das noch bezahlen?

Vegane und vegetarische Ersatzprodukte werden immer teurer. Das liege an der Inflation, sagen die Unternehmen beim SZ Nachhaltigkeitsgipfel. Verbraucherschützer vermuten aber einen anderen Grund.

Von Paulina Würminghausen

Leben und Gesellschaft
:Wirte, Bauern und Metzger schließen einen "Heimatpakt" gegen "Ideologie"

Insgesamt 31 bayerische Verbände vom Bauernverband bis zu den Wiesnwirten wollen sich in einem neuen Verein gegen unwillkommene politische Vorgaben einsetzen.

SZ PlusAgrarwissenschaften
:Landwirtschaft ohne Tiere: Geht das überhaupt?

Auch im Bio-Landbau sind Dünger aus Schlachtabfällen üblich. Manche Landwirte arbeiten stattdessen "biozyklisch-vegan" mit pflanzlichem Dünger. Aber kann das im großen Stil funktionieren - und wäre es sinnvoll?

Von Monika Kovacsics

Lokalrunde
:Zwei Ketten mit und ohne Fleisch

Siggis eröffnet ein neues Burgerlokal und Hans Kebab die zweite Nobeldönerbude

Von Franz Kotteder

SZ PlusWohlbefinden
:"Ernährung hängt mit fast allem im Körper zusammen"

Wenig Zucker und nur ausgewählte Kohlenhydrate - wie nützlich sind solche Ernährungstipps? Eine Expertin erklärt, was sie von Nahrungsergänzungsmitteln hält, wie man Unverträglichkeiten entdeckt und warum man lieber Schokolade naschen sollte als Gummibärchen.

Interview von Jonë Zhitia

SZ PlusLebensmittel
:Es geht um die Tofuwurst

Fleischersatz liegt im Trend. Der Markt wächst um 6,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, die Deutschen essen jedoch immer weniger Fleisch. Die Branche steht vor einem grundlegenden Wandel.

Von Silvia Liebrich

Fleischlos im Oberland
:Schlendern und Schlemmen

Das fleischfreie Foodfestival im Kurpark von Bad Tölz im Rahmen des "Tölzer Veg" kommt bei den vorwiegend jungen Besuchern gut an.

Von Jana Daur

Kizuna
:Ein veganes Café für Einsteiger

Im Kizuna Café in Schwabing wird bis spät in den Nachmittag gefrühstückt. Egal ob Bananenbrot oder Cappuccino, hier ist alles rein pflanzlich - bis auf eine Ausnahme.

Von Julian Meier

SZ PlusVegan durch die Feiertage
:Ostern ohne Eier

Viele Menschen verbinden die Festtage traditionell mit Braten und Schokolade. Doch der Trend zur Ernährung ohne tierische Bestandteile nimmt zu. Wie Veganer trotzdem schlemmen, erzählen zwei Frauen aus dem Landkreis und verraten Tipps und Rezepte.

Von Jana Daur

Lokalrunde
:Das umgekehrte Steakhaus

Der Koch Christoph Mezger ist ein Spezialist für die grüne Küche, zeigt sich aber auch flexibel.

Von Franz Kotteder

SZ PlusErnährung
:Eiertanz

Forscher entwickeln ein pflanzliches Ei, das von der Schale bis zum Dotter so aussieht, wie das Vorbild vom Huhn. Mogelpackung oder Revolution?

Von Nina Himmer

SZ PlusKarneval
:Das letzte Schnitzel

Gesellschaftliche Debatten spielen beim Karneval eine immer wichtigere Rolle. Welche Folgen hat das fürs närrische Treiben? Und wie subversiv kann Fastnacht in unserer fast nicht mehr zu verstehenden Welt überhaupt sein?

Von Titus Arnu

SZ PlusGesellschaft
:Stadt, Land, Frust

Ob beim Essen, beim Sprechen oder beim Autofahren: Stadtmenschen und Landbewohner sind sich heute oft erstaunlich fremd. Eine Erkundungsreise entlang des gesellschaftlichen Grabens.

Von Roman Deininger

Leute
:Die Ralf-Moeller-Diät

Der Bodybuilder empfiehlt Männern Erbsen und Avocados als Aphrodisiakum. Annalena Baerbock hadert mit dem Humor. Und eine 18-jährige Kanadierin ist dank eines Tipps ihres Großvaters stinkreich.

Null Acht Neun
:"Seids iatz Vegetarier worn?"

Fleischesser sind böse, alle anderen moralinsaure Spaßverderber: Am Esstisch ist ein Kampf entbrannt, wüste Tiraden ergießen sich über den jeweiligen Feind. Auf Messer und Gabel sollte man da besser verzichten.

Glosse von Wolfgang Görl

Lebensmittelüberwachung
:"Vegane Fleischerei" muss Produkte umbenennen

Der Dresdner Laden für Fleischersatzprodukte hat erst vor Kurzem eröffnet und viel Aufsehen erregt. Warum die "Sülze" nun "Gesülze" heißt, der Leberkäse aber seinen Namen behält.

Lokalrunde
:Sizilien bei Sophia

Ein südliches Menü gegen den Winter-Blues und der neue Boom der veganen Pizze.

Von Franz Kotteder

SZ-Serie "Ein Anruf bei ..."
:"Fleischer befinden sich eh auf dem absteigenden Ast"

In Dresden hat eine "vegane Fleischerei" eröffnet. Die Seitan-Schnitzel sollen schon ständig ausverkauft sein. Aber anderen stößt die Idee ganz schön übel auf.

Interview von Veronika Wulf

Ernährung und Politik
:Kommt nach dem Veggieday bald der Fleischtag?

Bayerns Ministerpräsident Söder und sein Stellvertreter Aiwanger beklagen sich häufig über grüne Bevormundung. Doch beim Essen zeigen auch sie wenig Toleranz. Über den Kampf um die Fleischtöpfe.

Glosse von Thomas Balbierer

Getränkeindustrie
:Trockene Angelegenheit

Sekt steht wie kein zweites Getränk für den gepflegten Kontrollverlust. Eine Herausforderung für das Marketing - aber machbar: Das Geschäft mit nullprozentigem Sekt boomt.

Von Felicitas Wilke

Lokalrunde
:Veganes jetzt auch mit Stern

Im Mural gibt es ein ganz neues Menü, und im MVG-Museum werden wieder Spirituosen präsentiert.

Von Franz Kotteder

Bauern
:Veganes Essen unerwünscht

Der Autoversicherer LVM bietet seinen Mitarbeitern in diesem Monat auch vegane Speisen in der Kantine an. Das bringt bäuerliche Kunden auf die Palme.

Von Kaja Adchayan

SZ-Kolumne "Bester Dinge"
:Die neue Wurstigkeit der Bahn

Mehr Mitarbeiter, mehr Züge - was die Deutsche Bahn 2022 auch versuchte: Ihre Pünktlichkeit blieb miserabel. Jetzt setzt sie auf vegane Currywurst - und damit auf ein Erfolgsrezept sportlicher Underdogs.

Glosse von Marcel Laskus

Gutscheine: