Vedad Ibisevic - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Vedad Ibisevic

Hertha BSC
:Unverschämt lässig, dieser Ibisevic

Nur drei Bundesliga-Ausländer haben mehr Treffer erzielt als Vedad Ibisevic. Gegen die Bayern wird der Hertha-Stürmer wieder in seinem Wohnzimmer agieren: dem Strafraum.

Von Matthias Schmid

Fußball-Bundesliga
:Quaison schießt Mainz zum Auswärtssieg

Der FSV-Stürmer trifft bei Hertha BSC doppelt und sorgt dafür, dass sein Team wieder auswärts gewinnt. Berlins Kapitän Ibisevic bricht sich das Nasenbein.

Stürmer beim FC Bayern
:Ibisevic - immer für ein Tor gut

Der FC Bayern sucht einen zweiten Angreifer, inzwischen gibt es einen Kandidaten. Oder spricht dagegen, dass der Vorschlag von Lothar Matthäus stammt?

Von Benedikt Warmbrunn

Hertha BSC Berlin
:Ibisevic fordert einen Lippenleser

Der Stürmer von Hertha BSC sieht Rot, erklärt aber, er habe bloß "schlecht" in Richtung des Schiedsrichters gesagt. Der hat ein anderes "Sch"-Wort verstanden.

Von Johannes Aumüller

SZ PlusVedad Ibisevic
:Tore aus Groll

Bei Hertha BSC trifft Ibisevic wieder - mit dem kommenden Gegner Stuttgart hat er noch eine Rechnung offen.

Von Matthias Schmid

DFB-Pokal
:Vedad Ibisevic: Rückkehr des Strafraum-Stürmers

Vor Kurzem saß er in Stuttgart auf der Tribüne und verließ den Verein im Groll in Richtung Hertha BSC. Der Doppelpack im Pokal kommt genau zum richtigen Zeitpunkt.

Von Matthias Schmid

Irritation über Ibišević-Interview
:Nun auch noch Lügen

Er wolle Stuttgart verlassen, zitiert ein italienisches Internetportal Vedad Ibišević. Nur: Der VfB-Stürmer weiß gar nichts von dem Interview. Die ohnehin schwierige Beziehung zwischen dem einstigen Publikumsliebling und den Fans leidet.

Von Matthias Schmid

Nach Roter Karte
:Ibisevic muss hohe Geldstrafe zahlen

Der VfB Stuttgart verdonnert Stürmer Vedad Ibisevic zu einer Zahlung in Höhe von 20 000 Euro. Franck Ribéry fällt für das Achtelfinal-Hinspiel des FC Bayern bei Arsenal London aus. Mario Gomez steht nach seiner langen Verletzungspause erstmals wieder im Kader des AC Florenz.

Nach Gesäß-Operation
:Ribéry fehlt im Hinspiel gegen Arsenal

Franck Ribéry fällt für das Achtelfinal-Hinspiel des FC Bayern bei Arsenal London aus. Das DFB-Sportgericht hat Vedad Ibisevic vom VfB Stuttgart zu einer Sperre von fünf Spielen verurteilt. Mario Gomez steht nach seiner langen Verletzungspause erstmals wieder im Kader.

Nach Tätlichkeit des VfB-Stürmers
:Ibisevic für fünf Spiele gesperrt

Das DFB-Sportgericht hat Vedad Ibisevic vom VfB Stuttgart zu einer Sperre von fünf Spielen verurteilt. Tennisprofi Björn Phau klettert in der Weltrangliste 135 Plätze nach oben. Lionel Messi hat den FC Barcelona zurück an die Tabellenspitze der spanischen Fußball-Liga geschossen.

ExklusivVfB-Stürmer Ibisevic und Werner im Interview
:"So was geht nicht immer gut"

Der eine steht für die Gegenwart, der andere für die Zukunft: Vedad Ibisevic versucht beim VfB Stuttgart, dem jungen Timo Werner die Gesetze des Strafraums zu vermitteln - mal auf die sanfte, mal auf die harte Tour.

Von Christof Kneer

Vedad Ibišević im Interview
:"Die hässlichen Tore gefallen mir am besten"

Überall, wo er spielt, schießt er Tore. Im SZ.de-Gespräch erklärt Vedad Ibišević vom VfB Stuttgart, warum das seit Kindertagen schon so ist und warum der FC Bayern mit Mario Mandžukić besser spielt als ohne echten Stürmer.

Von Matthias Schmid

Bosnien-Herzegowina bei der Fußball-WM
:Schlaflos in Sarajewo

Ein kleines, gebeuteltes Land qualifiziert sich überraschend für Brasilien. Bosniens Nationalelf sorgt mit einem 1:0 in Litauen für Ausnahmezustand in der Heimat. Die Fernsehreporter feiern mit und ein Bundesliga-Profi wird zum Helden - auf dem Balkan wächst ein fußballerisch interessanter Underdog heran.

Von Jonas Beckenkamp

VfB Stuttgart in der Einzelkritik
:Brandlöscher und Ballmagnete

Sven Ulreich verbringt einen Abend wie das Berliner Wetter, Martin Harnik ist eindeutig der beste Österreicher auf dem Platz und Ibrahmia Traoré verursacht auf ganz plumpe Weise einen Elfmeter. Der VfB Stuttgart im Pokalfinale in der Einzelkritik.

Von Jonas Beckenkamp, Berlin

Sonntagspartien der Bundesliga
:Stuttgart zerbröselt, Gladbach wundert sich

Haufenweise Elfmeter, viele Tore und kuriose Spielverläufe: Der VfB Stuttgart zerfällt beim 2:4 gegen Hannover nach 2:0-Führung in seine Einzelteile und verliert eine der irrsten Partien dieser Saison auf groteske Weise. Ähnlich ereignisreich verläuft das Spiel zwischen Greuther Fürth und Mönchengladbach, das die Borussia spät für sich entscheidet.

Stuttgart gewinnt gegen Frankfurt
:Sieg gegen den Ex

Im Duell mit Armin Vehs Frankfurtern gelingt dem VfB Stuttgart ein verdientes 2:1 - kurz vor Schluss trifft der Mann, der den VfB schon oft gerettet hat: Torjäger Vedad Ibisevic. Die Eintracht muss die Rolle als Bayern-Jäger einstweilen an Schalke 04 abtreten.

VfB erreicht Gruppenphase
:Ibisevic schießt Stuttgart in die Europa League

Stuttgart spielt überlegen, dann macht Stürmer Vedad Ibisevic alles klar: Der VfB Stuttgart steht nach dem 1:1 gegen Dynamo Moskau in der Gruppenphase der Europa League. Große Enttäuschung herrscht hingegen bei Kevin Kuranyi.

Europa League
:Ibisevic erlöst Stuttgart gegen Moskau

Im Hinspiel der Europa-League-Playoffs gewinnt der VfB Stuttgart 2:0 gegen Dynamo Moskau. Mit gleich zwei Toren schießt Vedad Ibisevic seine Mannschaft in Richtung Gruppenphase - überzeugen kann der VfB jedoch nicht.

Erfolgreiche Winter-Zugänge in der Bundesliga
:Schnäppchen und Schnellhelfer

Sie wechselten zur Saison-Halbzeit den Verein und schlugen gleich ein: Mohamed Zidan in Mainz, Mame Diouf in Hannover, Vedad Ibisevic in Stuttgart oder ein bisher unbekannter Neu-Augsburger. Diese elf Bundesliga-Profis avancierten direkt nach der Ankunft bei ihren jetzigen Klubs zur ersehnten Verstärkung.

Jonas Beckenkamp

Elf des Bundesliga-Spieltages
:"Ich bin fit, eh?"

Gladbachs Trainer Lucien Favre sprintet Richtung Champions League, Shinji Kagawa darf seinen Geburtstag nicht mit Reiswein feiern, Otto Rehhagel kann zumindest im Reichstag nicht die falsche Wahl treffen und Arjen Robben wird plötzlich für seinen Egoismus gelobt.

Die Elf des Spieltags.

VfB Stuttgart vor Kaiserslautern-Spiel
:Das fehlende Puzzlestück

15 VfB-Tore in vier Wochen: Stürmer Vedad Ibisevic hat das Spiel der Stuttgarter verändert, die in der Offensive nun auf ein neues magisches Dreieck bauen können. Vor der Partie am Freitagabend gegen Kaiserslautern verzeichnet die schwäbische Angriffs-Renaissance dennoch einen Verlierer: Nationalspieler Cacau.

Christof Kneer

Fußball-Transferblog
:Ailton träumt von Eintracht Frankfurt

Nach seinem Abenteuer im Dschungel will "Toni" nun zur Eintracht wechseln, Gladbachs Bobadilla zieht es in die Schweiz - Wolfsburgs Marco Russ möchte indes kroatischer Nationalspieler werden. Der Transfer-Tag im Liveblog: Wer wechselt vielleicht, wer wechselt eventuell, wer wechselt ganz sicher?

Jonas Beckenkamp

Fußball-Transferblog
:Ibisevic geht, Hopp kritisiert 1899

Hoffenheim verliert seinen besten Stürmer nach Stuttgart - gleichzeitig klagt 1899-Geldgeber Dietmar Hopp, sein Klub habe "30 Millionen Euro verschenkt". Der Hamburger SV verpflichtet indes einen 17-jährigen Dänen. Der Transfer-Tag im Liveblog: Wer wechselt vielleicht, wer wechselt eventuell, wer wechselt ganz sicher?

Carsten Eberts und Jürgen Schmieder

TSG Hoffenheim
:Auf dem alten Fahrrad nach Europa

Simunic für hinten, Ibisevic für vorne, ein reumütiger Demba Ba und Talente aus fernen Ländern: 1899 Hoffenheim wähnt sich stärker als in der Vorsaison.

Moritz Kielbassa

Gutscheine: