Niko Paech
Wolfratshausen

Frei von Überfluss

Bad Tölz

Wachstumskritiker

Demonstrators participate in a protest march against Monsanto Co, the world's largest seed company, in Paris
Glyphosat

Gift und Geld

Glyphosat ist das am häufigsten eingesetzte Pestizid der Welt - und es löst wahrscheinlich Krebs aus. Eigentlich sollte der Staat die Bürger vor dieser Gefahr schützen.

Von Silvia Liebrich

Berufsbegleitende Weiterbildung

Um eine Idee voraus

Mittelständische Unternehmen suchen Innovationsmanager. Für diesen Beruf gibt es geeignete Master-Programme.

Von Paul Henkel

Glyphosat

Streit um Grenzwerte

Der Nachweis von Glyphosat in der Muttermilch schreckt die Behörden auf. Nun wären weitere Studien notwendig.

Von Silvia Liebrich

Unkrautvernichtungsmittel

Glyphosat in Muttermilch nachgewiesen

Doppelt so viel, wie im Trinkwasser erlaubt wäre: In 16 Muttermilch-Proben wurden hohe Konzentrationen des Pflanzenschutzmittels Glyphosat entdeckt.

Neue Sicherheitslücke im Netz

Internet-Sicherheitsfirma betreibt selbst Schadsoftware

Eine der zentralen Instanzen für sicheres Surfen im Netz betreibt Software, mit der Nutzer ausspioniert werden können. Firmen wie Comodo sollen eigentlich die Sicherheit im Netz gewährleisten. Doch ihre Software Privdog untergräbt die HTTPS-Verschlüsselung.

Pazifik

Obama plant weltgrößtes Schutzgebiet im Ozean

Sechs Mal so groß wie Deutschland soll das Refugium für bedrohte Arten werden: Ein unberührtes Areal im Pazifik will US-Präsident Obama für Fischfang sperren. Streit mit den Republikanern ist abzusehen.

Rotkehlchen
Vogelzug

Verwirrung auch durch schwachen Elektrosmog

Plötzlich verloren die Rotkehlchen an der Universität Oldenburg ihren Orientierungssinn. Die Forscher fanden eine Ursache, mit der niemand gerechnet hatte: Elektrosmog in solch geringen Stärken, die bislang als wirkungslos galten.

Choristers of  St Paul's Cathedral practice in the choir stalls at St Paul's Cathedral in the City of London
Stimmverlust durch Krankheit

Millionen-Stimmen-Projekt

Stephen Hawkings Computerstimme ist alles andere als einzigartig. Für Kranke, die auf Sprechcomputer angewiesen sind, gibt es nur wenige und blechern klingende Stimmen. Forscher entwickeln individuelle Lösungen - und setzen auf Spenderstimmen.

Von Andrea Hoferichter

Namen und Bildungschancen

König schlägt Bauer

Ob in der Schule oder im Job: Menschen hören einen Namen und sofort entsteht ein Bild. Nicht immer ist das positiv - manche Eltern geben hier ihrem Nachwuchs mit dem Namen eine Hypothek mit auf den Weg.

Von Ulrike Heidenreich

Regenbogen über Windrädern
Widerstand gegen Großprojekte

Die Energiewende im Herzen

Argumente nützen oft wenig, um Menschen für Stromtrassen oder Sparlampen zu begeistern. Planer müssen auch die Emotionen ansprechen.

Von Christopher Schrader

Niko Paech
Ökonomie und Ökologie

"Grünes Wachstum" gibt es nicht

Die Vorstellung von grünem Wachstum erscheint manchen als Widerspruch in sich. Können wir nur nachhaltig leben, wenn wir auf Wirtschaftswachstum und überflüssigen Konsum verzichten? Fragen an den Ökonom Niko Paech von der Universität Oldenburg.

Von Tilman Wörtz

Die Recherche
Einflussnahme auf Bildung

Schulstoff frei Haus

Wie Mindestlohn zu Arbeitslosigkeit führt und was der eigentliche Auslöser der Finanzkrise war, erklären nicht die Lehrer den Schülern. Firmen, Banken, Wirtschaftsverbände, aber auch Gewerkschaften drängen in die Klassenzimmer. Dahinter stecken nicht nur handfeste Lobbyinteressen.

Von Nakissa Salavati

Containerschiff 'Hamburg Express' von Hapag-Lloyd
Bioinvasion

Einfallstore für fremde Arten

Vor allem Riesenhäfen wie Hongkong und Singapur sind die Einfallstore, über die Tier- und Pflanzenarten weltweit in neue Lebensräume eindringen. Dort gefährden sie häufig die einheimischen Arten.

Navigation der Monarchfalter

Wo geht's nach Mexiko?

Monarchfalter legen auf ihren Flügen in die Winterquartiere bis zu 4000 Kilometer zurück. Wie sie sich dabei orientieren, haben Wissenschafter jetzt untersucht.

Orientierung der Zugvögel

Geheimnisse im Taubenschnabel

Lange Zeit schien klar zu sein, wie sich Vögel am Magnetfeld orientieren: Mit Nervenzellen im Schnabel, die magnetische Eisenmineralien enthalten. Doch diese Theorie wankt.

Von Katrin Blawat

Ana Araceli Jimenez is crowned Miss Sevilla by last year's winner Jessica Bueno in Seville
Schönheitsideal im Wandel

Die Verheißung von Glück

Der Skandal um schädliche Brustimplantate wurzelt in der Geschichte eines alten menschlichen Traums: durch künstliche Eingriffe der Medizin schöner zu werden. Doch was früher als vollendet galt, ist heute alles andere als begehrt.

Von Jeanne Rubner

Kinder Vornamen 12 Bilder
Studie: Kindernamen und Vorurteile

Schlaue Marie, dummer Kevin

Der Name eines Kindes kann für dessen Bildungschancen entscheidend sein. Eine Studie belegt: Bei bestimmten Vornamen haben viele Lehrer negative Assoziationen.

Partnersuche im Internet
Vorname und Partnerwahl

Kevin allein in der Singlebörse

Deutschsprachige Singles bleiben offenbar lieber allein, als einen Kevin als Geliebten in Betracht zu ziehen. Wie der Vorname sich auf die Chance auswirkt, einen Partner zu finden.

Von Sebastian Herrmann

112182852
WM 2011 und die Folgen

Ballack, der Helfer des Frauenfußballs

Schafft es der Frauenfußball nach dieser WM-Inszenierung, sich durchzusetzen? Wahrscheinlich nicht, denn ihm fehlt etwas Entscheidendes: das Gedächtnis. Er hat keine Klassiker, keine Mythen, keine Helden. Doch ausgerechnet eine Entwicklung im Männerfußball gibt Anlass zu Hoffnungen.

Ein Gastbeitrag von Thomas Alkemeyer

Hochwasser in Frankfurt
Bankberatung

Wie am Fließband

Bei jedem zweiten Kundenkontakt ein Abschluss, kein Beratungsgespräch über 30 Minuten und ständige Kontrolle: Bankmitarbeiter haben kaum noch Spielraum bei ihrer Arbeit.

Lernen, ap
Prüfungsstress

Bis zur Grenze der Belastbarkeit

Tinnitus und Hörstürze: Was früher für Manager typisch war, daran leiden heute Studenten. Gerade die Ehrgeizigen überfordern sich und stellen die Anforderungen nicht infrage.

Verhütungs-Mittel

Die Plärrer-Probe

Welchen Stress ein Baby bedeutet, sollen Jugendliche mit Hilfe von schreienden Säuglingsattrappen lernen. Ein Ziel ist auch, Teenagerschwangerschaften zu verhüten. Doch es gibt Kritik an der Methode.

Von Elke Brüser

Name Führungsspitzen Vorstand Karriere Bewerbung, iStock
Führungsspitzen

Ein Name macht Karriere

Obermann, Diekmann, Ackermann: Unter den Vorstandsvorsitzenden deutscher Konzerne finden sich erstaunlich viele "manns". Was der Name für die Karriere bedeuten kann.

Von N. Holzapfel