iStockphoto

Taj Mahal, Agrar/Indien Tadsch Mahal, Indien, Urlaub, Reiseziel, Reise, Sonnenuntergang, Tourismus, Reisen, Architektionisch, Monumente

Neueste Artikel zum Thema

Das Unesco-Weltkulturerbe Wilhelmshöhe in Kassel
Interaktive Karte
Deutsche Unesco-Welterbestätten

Die 44 prächtigsten Orte in Deutschland

Mehr als vierzig deutsche Stätten zählen zum Unesco-Welterbe. Doch welche Orte, Gebäude und Wälder tragen diesen Titel - und welche sind in Ihrer Nähe?

Hallstatt, Österreich
Unesco-Welterbe

Ein Titel wie ein Magnet

Längst hat dieser Klub mehr als tausend Mitglieder, und doch: Orte, die zum Unesco-Welterbe ernannt werden, profitieren stark von mehr Besuchern. Manchmal sogar zu stark.

Von Stefan Fischer

Haithabu und Danewerk für Unesco-Welterbeliste empfohlen 01:24
Unesco-Tagung 2018

Deutschland bekommt zwei neue Welterbestätten

19 Bewerber sind in diesem Jahr von der Unesco als Welterbestätten ausgezeichnet worden. Ein Titel, der Fluch und Segen zugleich bedeuten kann.

18 Bilder
Unesco-Tagung 2018

Die neuen Welterbestätten im Überblick

Auch die beiden deutschen Kandidaten haben es auf die Liste der Unesco geschafft. Wir zeigen die neuen Titelträger - und Orte, die auf der Roten Liste stehen.

Der Naumburger Dom 6 Bilder
Unesco

Naumburger Dom zum Welterbe ernannt

Die Sehenswürdigkeit in Sachsen-Anhalt war ebenso erfolgreich wie die Wikingerstätten Haithabu und Danewerk in Schleswig-Holstein.

Welterbe Unesco Pyramiden von Gizeh Ägypten Kairo
Reisequiz der Woche

Was wissen Sie wirklich über das Welterbe?

Welche Lobeshymne gehört zu welchem Ort? Und was hat die Unesco-Liste für Feinschmecker zu bieten? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen.

Von Irene Helmes

Unesco-Bewerbung: Naumburger Dom 16 Bilder
Kandidaten für das Unesco-Welterbe

Ist das schon Welterbe?

Die Unesco entscheidet, was künftig zum Welterbe zählt. Während Deutschland sich über neue Stätten freuen kann, hat Wien nun ein Problem.

Eiszeithöhlen von der Alb soll UNESCO-Weltkulturerbe werden
Archäologie

Unesco ernennt Höhlen in Baden-Württemberg zum Weltkulturerbe

In den sechs Eiszeithöhlen auf der Schwäbischen Alb sind spektakuläre Funde gemacht worden - unter anderem die ersten künstlerischen Spuren der Menschheit. Und das Bauhaus-Welterbe umfasst nun ein paar Gebäude mehr.

Welterbe Stätten 16 Bilder
Reisefotograf Michael Runkel

Schönheit, die glücklich und traurig macht

Der Globetrotter Michael Runkel ist dabei, alle Unesco-Welterbestätten abzubilden. Er zeigt persönliche Highlights, die teils vor der Zerstörung stehen - und erzählt von seinem extremen Traum.

Von Irene Helmes

Service
Kulturerbe

Spektakuläre Erfolge für den Denkmalschutz in Bayern

Experten stellen sich gegen zahlreiche Widrigkeiten und haben schon so manchen Kulturschatz gerettet - und das, obwohl Denkmäler heutzutage oft nur als finanzielle Last betrachtet werden.

Von Hans Kratzer

Nationalpark Hainich; Nationalpark Hainich 11 Bilder
Nationalpark Hainich

Wo Deutschland wieder Urwald sein darf

Thüringens Laubwälder lassen erahnen, wie Mitteleuropa jahrtausendelang aussah. Der Fotograf Thomas Stephan hat ihren Zauber eingefangen.

Von Eva Dignös

ZLF-Ball im Festzelt "Tradition" in München, 2016
Brauchtum

Ein dreifach Hoch auf den Zwiefachen

Die Musikgattung steht jetzt im Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes - zwischen den Feldgeschworenen, der Tölzer Leonhardifahrt und dem Wunsiedler Brunnenfest.

Von Hans Kratzer

Hawaii

Obama schafft weltgrößtes Meeresschutzgebiet

Hawaii bekommt aufgrund einer Verfügung durch US-Präsident Obama eine 1,5 Millionen Quadratkilometer große marine Schutzzone. Umweltschützer sind begeistert, doch auch Kritiker melden sich zu Wort.

Mazedonien

Höchste Zeit für Ohrids Wiederentdeckung

Einst nannte man das mazedonische Ohrid in einem Atemzug mit Dubrovnik, dann wurde die Welterbestätte gemieden. Dabei könnte man sich die Gegend schöner nicht basteln.

Von Florian Sanktjohanser

Nationales Analysezentrum der  Bundesbank
Bargeld

Schein und Sein der Deutschen

Wir haben eine besondere Beziehung zum Bargeld, das hat seine Gründe. Bald aber könnten wir alles auf eine Karte setzen müssen. Eine Ehrenrettung der guten alten Klimperzeit.

Essay von Hilmar Klute

Persisches Qanat-Bewässerungssystem im Iran 15 Bilder
Unesco

Die Neuzugänge auf der Welterbe-Liste

Wüsten, Vulkaninseln, Gebäudekomplexe: Das Unesco-Welterbe ist gewachsen. Welche 21 Orte hinzugekommen sind - und wo das Erbe der Menschheit in Gefahr ist.

Von Eva Dignös

Les Ahwar du sud de l'Iraq : refuge de biodiversité et paysage relique des villes mésopotamiennes
Unesco Weltkulturerbe

Gilgameschs Heimat

Die Marschen im Südirak, eines der größten Binnendeltas der Welt, sind zum Unesco-Welterbe erklärt worden.

Von Sonja Zekri

Weißenhofsiedlung in Stuttgart, 1927
Weißenhofsiedlung wird Weltkulturerbe

Ein Raumsparwunder, wie es heute wieder gefragt wäre

Dachterrassen für alle: 1927 entwarf der Architekt Le Corbusier in Stuttgart zwei richtungsweisende Wohnhäuser, die jetzt Weltkulturerbe werden. Damals galten sie als unvermietbar.

Von Gerhard Matzig

Le Corbusier Haus der Weissenhofsiedlung
Unesco

Le-Corbusier-Häuser in Stuttgart sind Weltkulturerbe

Zwei Mal war ein Antrag abgelehnt worden - jetzt hat die Unesco zwei Gebäude der Stuttgarter Weissenhofsiedlung zum Weltkulturerbe ernannt.

DEU Deutschland Rüdesheim 08 08 2012 Die legendäre Drosselgasse in der Weinstadt Rüdesheim am R
SZ-Serie: Deutsche Straßen

Da muss man halt durch

Die Drosselgasse in Rüdesheim am Rhein ist 144 Meter lang und gerade mal zwei Meter breit. Trotzdem wird sie jährlich von Millionen Touristen besucht.

Von Willi Winkler

Ensemble tectono-volcanique de la Chaîne des Puys et de la faille de Limagne,Unesco-Welterbe-Kandidaten 10 Bilder
Unesco-Welterbe 2016

Sie wollen auch den Titel

Le Corbusier in Stuttgart, Vulkane in Frankreich und die letzte Zuflucht der Neandertaler: Die Unesco entscheidet in dieser Woche, welche Orte "Welterbe" werden. Die spannendsten Kandidaten.

Von Eva Dignös

Bouldern in Albarracín 9 Bilder
Bilder
Bouldern in Albarracín

Kletter-Paradies im Wald

Östlich von Madrid liegt Albarracín. Neben engen Gässchen und Unesco-Welterbe hat das Städtchen auch noch zu bieten: perfekte Felsen für Boulderer.

Zerstörungen in Palmyra

Wie die Politik das Kulturerbe Syriens retten will

In Berlin beraten Experten aus der ganzen Welt über die Rettung Syriens - mit den Mitteln der Kultur. Symbolisch dafür steht die beschädigte Ruinenstadt Palmyra.

Von Lothar Müller

Feldafing Roseninsel
Weltkulturerbe Roseninsel

Spannende Einblicke

Seit fünf Jahren zählt die Roseninsel im Starnberger See zum Unesco-Welterbe. Am kommenden Sonntag, am Welterbetag, können Besucher auf Entdeckungstour gehen. Am Bildschirm sind sie live dabei, wenn Unterwasserarchäologen abtauchen

Von Manuela Warkocz, Feldafing

Irina Bokova
Unesco schafft "Kultur-Blauhelme"

Nach Palmyra: "Kultur-Blauhelme" sollen Denkmäler schützen

Das Team besteht aus 60 Personen, darunter Experten der Polizei, aber auch Historiker und Restauratoren. Sie seien "für gefährliche Situationen trainiert".