Reden wir über Geld

Man braucht seine Kicks

Eine Interviewreihe auf den Wirtschaftsseiten kommt ganz ohne jedes Fachchinesisch aus. Sie befasst sich nämlich mit etwas, was alle interessiert: mit dem privaten Geldbeutel.

Von Alexander Hagelüken

25 Jahre deutsche Einheit

Wir Wendekinder

Als die deutsche Einheit kam, lebten in der DDR 2,4 Millionen Kinder, die zwischen 5 und 15 Jahre alt waren. Die Welt, in die sie geboren worden waren, hatte sich gedreht. Für unsere Autorin läutete der Mauerfall das Ende ihrer Kindheit ein.

Von Ulrike Nimz

Soundtrack Deutschland
TV-Kritik
"Soundtrack Deutschland" im Ersten

Was soll der Glitzerquatsch?

Axel Prahl und Jan Josef Liefers suchen als Zeitreisende den "Soundtrack Deutschland". Die zentrale Frage lautet auch für die Protagonisten: Warum?

Von Hans Hoff

Dachau

Voller Emotionalität

Markus Lüpertz, seine Bilder und seine Musik

Von Bärbel Schäfer, Dachau

Schätze & Schätzchen - Museen in Bayern

Hauptsache

Einst wurden von Lindenberg im Allgäu aus Strohhüte in die ganze Welt exportiert - in der ehemals größten Fabrik erzählt heute ein Museum die Kultur- und Sozialgeschichte der Kopfbedeckung

Von Barbara Doll, Lindenberg

Ebersberg

Emotionale Klangsprache

Leszek Zadlo ist ein begnadeter Saxofonist mit brennender Leidenschaft für den Jazz

Von Rita Baedeker, Ebersberg

Schwierige Aufgabe

Der Feuerlöscher

Einst Vorsitzender der Münchner Grünen, schon ewig Löwen-Fan: Muffathallen-Chef Christian Waggershauser ist neuer Vorsitzender des 1860-Verwaltungsrats. "Auf Mängelverwaltung habe ich keine Lust mehr", sagt er

Von Franz Kotteder

Kiss Play The Forum in London
Gene Simmons

"Romantik ist für Verlierer"

"Kiss" sind eine der Zugnummern von "Rockavaria": Wie man zu einer Legende wird und nebenbei Millionen scheffelt, verrät der Bassist Gene Simmons

Interview von Michael Zirnstein

Dießen

Berlin, Berlin

Szenisch-musikalische Collage im "Maurerhansl"

Glosse

Das Streiflicht

Kabarettist André Hartmann

Radiomedley

Federal Prosecutor's Office Press Conference About Neo-Nazi Investigations
NSU-Prozess

Schulfreund schildert frühe Anzeichen von Fanatismus

Erst Udo Lindenberg, dann Böhse Onkelz: Im NSU-Prozess berichtet ein Schulfreund von Uwe Mundlos, wie der mutmaßliche NSU-Terrorist in die rechte Szene abdriftete. Auch an die Hauptangeklagte Beate Zschäpe erinnert sich der Zeuge.

Aus dem Gericht von Tanjev Schultz, München

Soul Kitchen
TV-Kritik
"Soulkitchen" im NDR

Der Onkel bohrt nicht

Talkgäste, die immer Herr der Lage bleiben wollen, gibt es im deutschen Fernsehen mehr als genug. Das NDR-Dokuformat "Soul Kitchen" schafft es im Gegensatz dazu, dass vier Halbpromis Vertrauen schöpfen - und dabei viel von sich preisgeben.

Von David Denk

Steve Carell Porträt
Ausstellungskritik
Porträts von Fotograf Martin Schoeller

Spiel mit dem Vertrauen

Steve Carells Gesicht mit Tesafilm verkleben? Der Fotograf Martin Schoeller wurde dafür bekannt, dass prominente Amerikaner ihm fast alles erlauben. Jetzt sind seine Bilder in Berlin zu sehen.

Von Andrian Kreye

25 Jahre Mauerfall - Udo Lindenberg
Porträt
Held der vereinten Nation

Es kribbelt bei Udo Lindenberg

Vor 40 Jahren verknallte er sich in die Mädchen aus Ostberlin, heute feiern ihn seine Fans in ausverkauften Fußballstadien. Weil sich Udo Lindenberg so gut beamen kann.

Von Harald Hordych

25 Jahre Mauerfall - Bürgerfest
Newsquiz
Verflixte Sieben

Wie machte Lindenberg den DDR-Bürgern Mut?

Altrocker Udo Lindenberg freut sich beim Mauerfall-Jubiläum über die "schönste Party meines Lebens". Bundesliga-Spieler Christoph Kramer hat weniger Grund zum Feiern. Und Twitter will gegen eine Schwemme an bösartigen Tweets vorgehen. Kennen Sie die News? Machen Sie den Test.

25 Jahre Mauerfall - Bürgerfest 13 Bilder
25 Jahre Mauerfall

Botschaft für die Welt

"Wir können die Dinge zum Guten wenden - das ist die Botschaft des Mauerfalls", sagt Kanzlerin Merkel auf der Gedenkfeier zum 25. Jahrestag der Grenzöffnung. Der Mauerfall sei auch ein Signal für die Konfliktherde dieser Welt.

Eindrücke aus der Hauptstadt

Stuckrads Homestory
TV-Kritik
"Stuckrads Homestory" im RBB

Das Gold des Gewöhnlichen

Der Reporter Benjamin von Stuckrad-Barre geht in seiner neuen Sendung für den RBB auf Hausbesuche und findet bei Jimi Blue Ochsenknecht, Udo Lindenberg und Katja Ebstein das Interessante im scheinbar Gewöhnlichen.

Von Cornelius Pollmer

Tom und Bill Kaulitz (rechts) von Tokio Hotel.
Kolumne
Plattenkabinett

Zu viel Sex ist auch keine Lösung

Tokio Hotel sind jetzt echte Männer. Deswegen gibt es sexuell aufgeladene Cover und Videos. Das Problem ist nur: Sie klingen immer noch wie eine Teenie-Band. Und die Fans von einst sind erwachsen geworden. Neue Alben im Plattenkabinett, der Musik-Kolumne von SZ.de

Von Felix Reek

Gemeinsamer Auftritt Westernhagen und Sido
Konzertkritik
Bandbattle Westernhagen vs. Sido

Kuscheln statt kämpfen

Drollige Duette stehen derzeit hoch im Kurs: Lady Gaga trällert mit Tony Bennett, Rihanna mit Eminem - und in Deutschland? Loben sich Sido und Marius Müller-Westernhagen gegenseitig und nennen das Battle.

Von Ruth Schneeberger, Berlin

SZ-Magazin
Sagen Sie jetzt nichts, Clueso

Wie war's in Ihrer ersten WG?

Der Musiker Clueso in unserem Fotointerview über Wohngemeinschaften, Yoga und die Trinkfestigkeit von Udo Lindenberg.

Tutzing

65 und schon ziemlich weise

Peter Maffay könnte jetzt in Rente gehen. Doch der Deutschrocker aus Tutzing hat noch viel zu viel vor. Anfang 2015 tourt er durch Deutschland - und Tabaluga lebt weiter

Von Christine Setzwein, Tutzing

Sleaford Mods
Die CDs der Woche - Popkolumne

Musik, die Durst auf Dosenbier macht

Sleaford Mods machen Musik, die die Kleingeld-Antwort auf das Bling-Bling-Gepose des Gangster-Rap ist. Fabelhafter als das Debüt "Divide And Exit" sind nur ihre Videos auf Youtube. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören.

Von Max Fellmann

Cologne Keupstrasse Bombing Tenth Anniversary
Bundespräsident Gauck zum Jahrestag des NSU-Anschlags in Köln

"Ein Land, in dem wir ohne Angst verschieden sein können"

Auf einer Kundgebung zum zehnten Jahrestag des NSU-Bombenanschlags in Köln findet Bundespräsident Joachim Gauck scharfe Worte gegen Rechtsextremismus - und fordert zu mehr Zivilcourage auf. Bundesjustizminister Maas äußert sich beschämt über die Ermittlungspannen nach den NSU-Verbrechen .

Udo Lindenberg
Udo Lindenberg im Interview

"Snowden kann jederzeit kommen"

Panikrocker Udo Lindenberg entert zur "Krönung des Lindenwerks" erstmals in seiner Karriere Stadien: An diesem Samstag ist Auftakt in Düsseldorf. Ein Interview über abhörsichere Hotelräume für Whistleblower, über "Udo im Ufo" - und über sein Erfolgsgeheimnis.

Von Marco Mach