SZ–Magazin
Madeleine Albright im Interview

"Diploma­tie ist die Sprache, die dich mit Mons­tern sprechen lässt"

Erst Tschechoslowakin, dann Amerikanerin, erst Katholikin, dann Jüdin, erst Flüchtlingskind, dann Außenministerin: Madeleine Albright führt ein Jahrhundertleben. Nun warnt sie vor der Rückkehr des Faschismus.

Interview von Mareike Nieberding, SZ-Magazin

Max Mannheimer bei Buchvorstellung in München, 2016
Nachruf

Max Mannheimer lebte, um zu erzählen

Der Holocaust-Überlebende war einem Abgrund von Hass und Gewalt entstiegen. Und wurde zum Erzähler der Geschichte der sechs Millionen ermordeten Juden.

Nachruf von Helmut Zeller, Dachau

Die Beste der Welt

Heiße Nummer

Seit Montag führt Angelique Kerber die Tennis- Weltrangliste an. Nicht alle Vorgängerinnen wurden in der Rolle glücklich.

Von René Hofmann

Schlüter Hallen
Blick in die Geschichte

Geldverdienen als Triebfeder

Guido Hoyer hat die Rolle der Schlüter-Werke unter den Nazis untersucht und widersprüchliche Informationen gesammelt

Von Peter Becker, Freising

Schwabing

Einspruch

Eine Gedenktafel für den Philosophen und Antisemiten Ludwig Klages scheitert zunächst am Denkmalschutz

Von Berthold Neff, Schwabing

German Chancellor Merkel and Hungarian Prime Minister Orban arrive for news conference in Budapest
Visegrad

Flüchtlingspolitik - Orbán geht auf Konfrontation zu Merkel

Die Kanzlerin trifft heute in Warschau auf die härtesten Gegner ihrer Willkommenspolitik - darunter auch Ungarns Premier. Dieser fordert von ihr einen sofortigen Kurswechsel.

Rio 2016 - Olympic Games 2016 Athletics, Track and Field
Olympia

Caster Semenya - der komplizierteste Fall der Leichtathletik

In der Nacht läuft die vermutlich intersexuelle Caster Semenya im 800-Meter-Finale von Rio um Gold. Ist es korrekt, dass sie starten darf? Chronik einer sehr schwierigen Debatte.

Rumänische Literatur

Das flohkleine Herz des Dichters

Sehr lustig, und sehr verzweifelt: Mircea Cărtărescus neuer Erzählungsband "Die schönen Fremden".

Von Burkhard Müller

Doppelte Staatsbürgerschaft
Debatte um Loyalitäten

Wie doppelte Staatsbürgerschaften zustande kommen

Der "Doppelpass" ist in Deutschland gar nicht so häufig wie oft angenommen. Denn nur wenige Menschen erfüllen die nötigen rechtlichen Bedingungen.

Von Bernd Kastner

Pope Francis visits the former Nazi German concentration camp KL 8 Bilder
Polen-Reise des Papstes

Die Stille von Auschwitz

Papst Franziskus ist für seine deutlichen Worte bekannt. Doch bei einem Besuch in dem ehemaligen Vernichtungslager lässt er sein Schweigen wirken - und die Bilder.

WM 2002 Deutschland - Südkorea 12 Bilder
Halbfinale der Fußball-EM

Deutschland, Partycrasher des Fußballs

Die Franzosen gehen selbstbewusst ins Duell mit dem DFB-Team, dabei sollten sie Angst haben - die Deutschen gewinnen seit 44 Jahren immer gegen den Gastgeber.

Von Tim Brack

Ukraine

Duftende Erde

Wild und abseits der üblichen Reiserouten: Das Tschornohora-Gebirge in den ukrainischen Karpaten bietet noch ein echtes Naturerlebnis.

Von Richard Fraunberger

Röhrmoos

Dirigent Jaroslav Opěla gestorben

Der Landkreis hat einen seiner wenigen wirklich bedeutenden Künstler verloren.

Von Wolfgang Eitler, Röhrmoos

EURO 2016 -  Germany vs Slovakia
Fußball-EM

Deutschland besiegt Slowakei 3:0

Die Mannschaft von Joachim Löw zeigt im Achtelfinale gegen die Slowakei eine souveräne Leistung - endlich klappt es auch in der Offensive.

EURO 2016 - Round of 16 Germany vs Slovakia
DFB-Rekord

Boateng erzielt schnellstes deutsches EM-Tor

Schneller als Boateng traf noch kein deutscher Spieler bei einer EM. Özils verschossener Elfmeter hat ebenfalls historischen Wert.

MS Pfarrer Laumann 40-jähriges Jubiläum
Markt Schwaben

Im Auftrag Gottes

Rolf Laumann wurde vor 40 Jahren zum Priester geweiht

Von Sara Kreuter, Markt Schwaben

EM-Finale 1976 13 Bilder
Fußball-EM 1976

Hoeneß' Schuss in den Belgrader Nachthimmel feiert 40. Jubiläum

Beides legendär, beides 40 Jahre her: Der Fehlschuss des späteren Bayern-Präsidenten im EM-Finale 1976 gegen die Tschechoslowakei und Panenkas entscheidender Lupfer.

Von Max Sprick

Eine Monatskarte für 75 Pfennig

Geschichte auf Schienen

Das Geretsrieder Industriegleis wird heute von Firmen wie Tyczka oder Pulcra für den Güterverkehr genutzt. Doch auf der Strecke waren nach dem Krieg auch Personenzüge mit Schulkindern unterwegs. Friedrich Schumacher hat die Historie der Trasse erforscht

Von Thekla Krausseneck, Geretsried

Die Welt dahoam ... Ivan Caplovic Radiologe
Dahoam in Ebersberg

Schweinsbraten verbindet

Ivan Caplovic kommt aus der Slowakei und ist seit zehn Jahren Oberarzt der Radiologie in der Kreisklinik. Eingelebt hat sich der heute 49-Jährige schnell - auch, weil die Liebe zu seinem neuen Zuhause durch den Magen geht. Der letzte Teil der Serie "Die Welt dahoam in Ebersberg".

Von Sara Kreuter, Ebersberg

Young cubans taking sunbath at Malecon
Reportage aus Kuba

Tauwetter

Der Papst, Obama, Karl Lagerfeld - alle scheinen noch einmal nach Kuba zu wollen, bevor - ja was eigentlich? Die Castros sterben? Coca-Cola alles überrennt? Besuch bei einem, der es wissen muss - dem deutschen Fotografen Sven Creutzmann, der seit 28 Jahren das Geschehen in Havanna dokumentiert.

Von David Pfeifer

Wasserburg

Überleben im Wartesaal

Gabersee und Attel waren nach dem Krieg jüdische Enklaven

Fotografie

Kubist der Wall Street

Mit einer epochalen Ausstellung kommt im Londoner Victoria & Albert Museum das Gesamtwerk des amerikanischen Foto-Künstlers Paul Strand endlich zu seinem Recht.

Von Catrin Lorch

Bayern Rundfahrt eröffnet
Staatsbezeichnung

Die Tschechische Republik heißt jetzt offiziell Tschechien

Tschechien heißt jetzt auch amtlich so. Die Änderung sei den Vereinten Nationen mitgeteilt worden. Kritiker fürchten, dass Tschechien nun mit einem anderen Land verwechselt werden könnte.

SZ Espresso

Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Paul Munzinger

Hans-Dietrich Genscher; Hans-Dietrich Genscher
Seite Drei über Hans-Dietrich Genscher

Im höheren Dienst

Die Geschichte wiederholt ihre Angebote nicht: Ohne Hans-Dietrich Genscher hätte es die deutsche Einheit nicht gegeben.

Von Susanne Höll