Transrapid

Thema folgen lädt

Mitten in Bayern
:In zehn Minuten nach München-West

Im Allgäu lässt die Elektrifizierung der Bahn auf sich warten, das bedeutet für Pendler allerlei Unannehmlichkeiten. Das böte die Gelegenheit, eine Vision von Edmund Stoiber zu reaktivieren.

Glosse von Thomas Stöppler

Öffentlicher Nahverkehr
:Abgehobene Pläne

SPD und Grüne fordern statt einer Magnetschwebebahn am Flughafen mehr Geld für die S-Bahn.

Von Martin Mühlfenzl

Neues Verkehrsmittel
:Ein Transrapidchen

Das Bundesverkehrsministerium will mit einer Machbarkeitsstudie den Einsatz von Magnetschwebebahnen im Nahverkehr untersuchen lassen - zum Einsatz kommen könnte die Technologie zunächst auf dem Gelände des Münchner Flughafens.

Von Andreas Schubert

Machbarkeitsstudie
:Bund will Magnetschwebebahn als Nahverkehrsmittel prüfen lassen

Verkehrsminister Scheuer will das Potenzial der Technologie im Vergleich zu anderen Transportmitteln wie U-Bahn oder Straßenbahn prüfen lassen. Das nutzt auch dem Münchner Flughafen.

Nahverkehr
:Neue Pläne für Magnetschwebebahn zum Münchner Flughafen

Fast auf den Tag genau 18 Jahre ist sie her, Edmund Stoibers legendäre Rede zum geplanten Transrapid, der dann doch nicht kam. Nun soll offenbar ein neuer Versuch für eine Magnetschwebebahn gestartet werden.

Details sind jetzt gefragt
:Kalt erwischt

Die Kommunen an der Bahnstrecke München-Landshut werden von den Plänen des Freistaats zum vierspurigen Ausbau völlig überrascht. Die Notwendigkeit wird kaum bezweifelt, doch die Bürgermeister fürchten den Lärm.

Von Klaus Bachhuber

Verkehrstechnik
:Diese Magnetschwebebahn könnte den Nahverkehr revolutionieren

Auf eigene Faust entwickelt eine Baufirma aus der Oberpfalz einen Nachfolger des glücklosen Transrapid. In China wird bereits die zweite Teststrecke geplant.

Von Andreas Glas

Transrapid
:Milliardenprojekt wird verramscht

Der Transrapid war einmal ein deutsches Prestigeobjekt. Nun wird ein Teil davon versteigert. Zu den Interessenten gehören auch Schrotthändler.

Von Peter Burghardt

Oberschleißheim
:Niemand will den Humpel-Express

Durch zusätzliche Komfortzüge auf der S1 würden die Schranken etwa in Oberschleißheim noch öfter runter gehen. Dennoch prüft das Innenministerium die Idee.

Von Alexandra Vettori

Neuer Geschwindigkeitsrekord
:Schneller als der Transrapid

603 km/h bei einer Weltrekordfahrt: Der japanische Magnetschwebezug Maglev ist nun offiziell die schnellste Bahn der Welt. Im Normalbetrieb soll der Zug kaum langsamer fahren.

01:02

Rekordfahrt
:Magnetbahn fährt über 600 km/h schnell

Noch nie war ein Zug schneller. Die japanische Magnetschwebebahn Maglev hat auf einer Testfahrt eine Geschwindigkeit von 603 km/h erreicht.

Gescheiterte Innovationen
:Was Nutzer nicht mögen

Manches neue Produkt beantwortet Fragen, die längst keiner mehr stellt. Technikhistoriker Reinhold Bauer kennt viele Gründe, an denen gut gemeinte Innovationen scheitern. Ein Gespräch über Science-Fiction-Filme, trügerische Nutzerbefragungen und den Transrapid.

Von Mirjam Hauck

Japanischer Hochgeschwindigkeitszug
:Mit 500 km/h nach Tokio

Rasend schnell: Bei aktuellen Testfahrten in Japan beschleunigen die Magnetschwebebahnen der Maglev-Serie mit Passagieren an Bord auf bis zu 500 km/h. 2027 soll der erste Streckenabschnitt zwischen Tokio und Nagoya in Betrieb genommen werden.

Stoibers Transrapid-Rede auf dem Schlagzeug
:Bumm, äh, zack

Auf Youtube wird ein junger Drummer gefeiert. Jonny König hat Bayerns Ex-Ministerpräsident Stoiber auf seinem Schlagzeug vertont und verhilft damit dessen legendärer Transrapid-Rede zu neuem Ruhm. Wir sprachen mit ihm über seine Idee, Probleme bei der Umsetzung und den Rhythmus von Ähs.

Von Thierry Backes

Landgericht Osnabrück
:Bewährungsstrafen im Transrapid-Prozess

2006 starben 23 Menschen, als ein Test-Transrapid in einen Werkstattwagen raste - jetzt sind die beiden Fahrdienstleiter zu Bewährungstrafen verurteilt worden. Selbst der Staatsanwalt forderte eine milde Strafe.

Transrapid: Weiter im Betrieb
:Mit Tempo am Markt vorbei

Der Transrapid geht in die Verlängerung - doch ernsthafte Interessenten für die Magnetschwebetechnik gibt es offenbar nach wie vor nicht. Jetzt wird die Zeit knapp.

R. Wiegand

Verkehrspolitik
:Ramsauer träumt vom Transrapid

Verkehrsminister Ramsauer will sein Amt offenbar nutzen, den Münchner Transrapid wieder ins Gespräch zu bringen. Die Opposition witzelt bereits.

T. Denkler und B. Kruse

Gutscheine: