Anschlag auf Moskauer Flughafen
Terroranschlag in Moskau

Attentäter identifiziert

Der Anschlag auf den Moskauer Flughafen Domodedowo geht nach Erkenntnissen der Ermittler auf das Konto eines 20-jährigen Selbstmordattentäters aus dem Kaukasus. Der Mann wollte so viele Ausländer wie möglich töten.

Domodedovo bomb explosion aftermath
Terroranschlag in Moskau

Russlands fremde Völker

Der Terroranschlag in Moskau schürt den Hass gegen Minderheiten in Russland. Sehr schnell ist der Kaukasus bei der Suche nach den Hintermännern in den Fokus gerückt - dabei könnte die Region ein Vorbild sein.

Ein Kommentar von Sonja Zekri

Anschlag auf Moskauer Flughafen
Selbstmordanschlag in Moskau

Dokumente des Terrors

"Da war der Geruch von verbranntem Fleisch": Überlebende berichten von erschütternden Szenen nach der Explosion auf dem Moskauer Flughafen Domodedowo. Unter den Todesopfern befindet sich auch ein Deutscher. Unterdessen droht Regierungschef Putin mit Rache.

A woman cries, while talking on the phone to an acquaintance who is at Domodedovo airport, as she travels by train to the airport from Moscow
Selbstmordattentat in Moskau

Deutscher unter den Toten

Weltweites Entsetzen über den Anschlag im Moskauer Flughafen Domodedowo. Unter den 35 Toten sind auch acht Ausländer. Dazu gehören zwei Briten - und eine Person aus Deutschland.

Tote und Verletzte bei Attentat auf Moskauer Flughafen
Moskau: Terroranschlag am Flughafen

"Es ist entsetzlich"

Ein lauter Knall, Rauch, Stromausfall, Tote, Verletzte. Am größten internationalen Moskauer Flughafen herrscht Chaos nach dem Terroranschlag. Schnell stehen für den Kreml die Verdächtigen fest. Schon einmal versagten in Domodedowo alle Sicherheitsmaßnahmen.

Von Sonja Zekri, Moskau

Merkel verurteilt Anschlag in Moskau
Terroranschlag in Moskau

Merkel verurteilt Anschlag

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Anschlag auf einen Moskauer Flughafen verurteilt und Russland Hilfe bei der Aufklärung angeboten.

Bomb explosion in Domodedovo airport in Moscow
Selbstmordattentat in Moskau

Medwedjew ordnet landesweiten Alarm an

Bei dem Anschlag auf Moskaus internationalen Flughafen sind 35 Menschen getötet und 170 verletzt worden, darunter offenbar auch eine Deutsche. Kommt der Täter aus dem Kaukasus?

Von Frank Nienhuysen, Moskau

A woman cries, while talking on the phone to an acquaintance who is at Domodedovo airport, as she travels by train to the airport from Moscow 15 Bilder
Terroranschlag in Moskau

"Alle standen unter Schock"

Bei einem Terroranschlag auf dem Moskauer Flughafen Domodedowo sind mindestens 35 Menschen getötet und mehr als 150 verletzt worden. In Bildern.

Blumen für die Opfer der Geiselnahme von Beslan, 2004
Chronologie

Terroranschläge in Russland

In Russland sind in den vergangenen Jahren immer wieder Menschen bei Terroranschlägen getötet worden. Eine Auswahl der folgenschwersten Attentate.

medwedew_videoflag_anschlag
Terroranschlag in Moskau

Medwedjew kündigt Konsequenzen an

Präsident Medwedjew kündigt neue Sicherheitsmaßnahmen an und verspricht, den oder die Drahtzieher des Anschlags schnell zu fassen.

Flughafen Moskau-Domodedowo
Hintergrund

Der Moskauer Flughafen Domodedowo

Domodedowo ist der modernste und größte der drei internationalen Airports der russischen Hauptstadt Moskau.

Medics wheel a victim of a bomb explosion at Moscow's Domodedovo airport
Anschlag auf Airport Domodedowo

Medwedjew spricht von Terrorangriff

Ein Selbstmordattentäter hat sich am Moskauer Flughafen Domodedowo in die Luft gesprengt. Mindestens 35 Menschen sterben. Mehr als 150 werden verletzt, darunter offenbar auch ein Deutscher. Der russische Präsident Medwedjew hat den Anschlag als Terrorakt bezeichnet.