Stiftung Nantesbuch

Stiftung Kunst und Natur
:Dem guten Leben auf der Spur

Das "Art & Science Festival" widmet sich in Nantesbuch Klima, Kunst und Gesundheit.

Von Sabine Reithmaier

Sternkunde
:Gigantische Dimensionen

Zum zweiten Mal feiert das Projekt "Sternenhimmel der Menschheit", was man nur im Dunkeln sieht. Zu erleben sind der Klang der Sterne, Mondgeschichten und der Zauber der Astronomie.

Bad Heilbrunn
:Tanz der Wissenschaften

Mit einer Mischung aus lehrreicher Studienreise und unterhaltsamer Flusskreuzfahrt leitet die Stiftung Kunst und Natur auf Gut Nantesbuch ihr mehrjähriges Großprojekt zum "Sternenhimmel der Menschheit" ein

Von Paul Schäufele

Kunst in Bad Heilbrunn
:Hohefest der Normenfreiheit

Die Werkschau "Exakte Grauzonen. 14 wundersame Verschränkungen von Mensch und Tier" der Stiftung Nantesbuch erkundet auf hintergründige Weise das Begriffsfeld von Macht und Ohnmacht des Ordnens.

Von Paul Schäufele

Stiftung Nantesbuch
:"Arts for Spring"

100 Videos aus dem Corona-Frühling

Reden wir über
:Landschaftspflege mit Exmoor-Ponys

Annett von Selzam betreut die Tiere für die Stiftung Nantesbuch

Von Nadja Schäble

Stiftung Nantesbuch
:Morgendliche Tour zu den Wildpferden

"Samtige Mäuler und dornige Disteln" heißt eine Erkundungstour der Stiftung Nantesbuch in Karpfsee am Samstag, 31. August, von 6 bis 12.30 Uhr. Eine kleine Gruppe Exmoor-Ponys der Stiftung gehört inzwischen zum Landschaftsbild im Haselbachtal. Die ...

Stiftung Nantesbuch
:Klang-Landschaft

Der Münchner Via-Nova-Chor hat eigens für die Stiftung Nantesbuch ein Konzert entwickelt, das am Samstag, 6. Juli, das Lange Haus drinnen wie draußen zum Klingen bringen wird. Zunächst mischen sich die 40 Sängerinnen und Sänger in die natürliche ...

Wissenschaft der Geräusche
:Horchen, was lebt

Eine gesunde Landschaft erkennt man am besten mit den Ohren, sagt der 80-jährige Natur- und Klangforscher Bernie Krause. Die Stiftung Nantesbuch und das Naturkundemuseum Biotopia haben ihn zum "Soundscaping" auf Gut Karpfsee gebeten.

Von Stephanie Schwaderer

Klangforschung
:"Tagsüber gibt es keine ruhige Minute"

Die Lärmverschmutzung macht auch vor Nantesbuch nicht halt. Bernie Krause zeigt sich von dem Habitat dennoch begeistert.

Interview von Stephanie Schwaderer

Stiftung Nantesbuch
:Suche nach neuen Lebensformen

Wie wollen wir leben? Um diese Frage und Lebensformen in Stadt und Land dreht sich das nächste Kamingespräch, zu dem die Stiftung Nantesbuch am Donnerstag, 9. Mai, einlädt. Beginn im Langen Haus auf Gut Karpfsee ist um 19 Uhr. Während viele Bewohner ...

Stiftung Nantesbuch
:Trommeln für Daphne

Vier Meter hoch ist die "Daphne" der Stiftung Nantesbuch auf Gut Karpfsee. In der monumentalen Urzeitfrau hat der Künstler Markus Lüpertz die von Ovid besungene Verwandlung der Nymphe in einen Lorbeerbaum verbildlicht. Am Samstag, 4. Mai ...

Stiftung Nantesbuch
:Die Domestizierung der Welt

50 Gäste setzen sich mit dem Thema und der Zeitschrift "Dritte Natur" auseinander

Von Arnold Zimprich

Stiftung Nantesbuch
:"Dritte Natur"

Ein literarischer Blick auf den Klimawandel

Stiftung Nantesbuch
:Wasserwelten zum Feierabend

Das Wort ist so schön deutsch, aber das, was es meint, lässt sich auch in anderen Sprachen erleben: Zu einem "Feierabend" in englischer Sprache mit dem kanadischen Fotografen Edward Burtynsky lädt die Stiftung Nantesbuch für Dienstag, 11. November ...

Stiftung Nantesbuch
:Spitze über der Doppelspitze

Susanne Klatten hat 2012 die Stiftung Nantesbuch gegründet als einen Ort zur Begegnung mit Kunst und Natur. Jetzt hat sich die Unternehmerin entschieden, die Geschäftsführung der Stiftung neu zu ordnen: Börries von Notz, 45, derzeit Alleinvorstand ...

Stiftung Nantesbuch
:Wörter in der Schwebe

Das zweite Moosbrand-Festival wird mit Lesungen und einer Uraufführung eröffnet. Kunst und Natur sind wie immer Programm

Von Paul Schäufele

Der Umwelt zuliebe
:Auf den Spuren des Wassers

Die Stiftung Nantesbuch, die Jugendsiedlung Hochland und das Zentrum für Umwelt und Kultur veranstalten erstmals gemeinsam einen "Tag der Natur" mit Führungen, Lesungen und Konzerten

Von Katharina Schmid

Der Umwelt zuliebe
:Auf den Spuren des Wassers

Die Stiftung Nantesbuch, die Jugendsiedlung Hochland und das ZUK veranstalten erstmals gemeinsam einen "Tag der Natur" mit Führungen, Lesungen und Konzerten

Von Katharina Schmid

Stiftung Nantesbuch
:Klangspektakel und Natur

"Wasser" ist das Thema zweier Veranstaltungen, zu denen die Stiftung Nantesbuch im Juli einlädt. Die Osttiroler Musicbanda Franui, die bereits beim Moosbrand Literatur- und Musikfest im vergangenen September ihr Publikum begeistert hat, kehrt zurück ...

Königsdorf
:Den Hinterliegern soll's nicht nass reingehen

Die Stiftung Nantesbuch will das Haselbachtal renaturieren. Der Gemeinderat Königsdorf billigt dies mit großer Skepsis.

Von Claudia Koestler

Gutscheine: