Pressefoto
Schwarz-Weiß-Fotos aus New York

Der andere Kubrick

Ein Bildband zeigt den großen Regisseur Stanley Kubrick von einer bislang wenig bekannten Seite: als Fotograf im sterbensschönen Halblicht der Straßen von New York.

Von Willi Winkler

Pressefoto 7 Bilder
Schwarz-Weiß-Fotos

Vor Kubricks Linse

Als Fotograf ließ Stanley Kubrick Artisten balancieren, Boxer schwitzen und beobachtete Matronen, die auf der Rennbahn wetteten.

Christopher Nolan im Interview

Faszination auf Film

Regisseur Christopher Nolan faszinieren Zukunftsvisionen und der Charme alter Technik: Ein Gespräch über die Restaurierung von Kubricks "2001" - und den Glauben an außerirdisches Leben.

Interview von David Steinitz

Neues Schloß Schleißheim, 2017
Filmgeschichte

Kulisse nach Maß

Vor 60 Jahren drehte der damals noch unbekannte Regisseur Stanley Kubrick den Anti-Kriegsfilm "Wege zum Ruhm" im Schloss Schleißheim. Dabei lernte er auch seine spätere Ehefrau kennen

Von Klaus Bachhuber

Musik im Film

Auf Wiederhören

Als Filmmusik klingen selbst unerträglich bekannte Titel frisch und aufregend. Über das Kino als Reha-Klinik für Gassenhauer von Albinonis Adagio bis zu Elton Johns "Tiny Dancer".

Von Peter Richter

Der Ehrenpreis

Wolf mit Schafspelz und Melone

Die Kostümbildnerin Milena Canonero arbeitete mit Stanley Kubrick, Sofia Coppola und Wes Anderson. Auf der Berlinale wird sie mit einem Goldenen Bären für ihr Lebenswerk geehrt.

Von David Steinitz

Food-Tour durch Little India

London Masala

Früher fuhr niemand aus kulinarischen Gründen an die Themse, heute bietet London bestes Streetfood aus aller Welt. Wird durch den Brexit alles fader werden?

Von Evelyn Pschak

Mediaplayer

Echt gut inszeniert

"Operation Avalanche": ein Film über die Lust am Filmemachen und die Macht der filmischen Täuschung.

Von Annett Scheffel

Theater

In Sphären des Ungefähren

Der Regisseur Ersan Mondtag ist der Theater-Shootingstar des Jahres. Er erschafft befremdliche Bühnenwelten - wie zum Beispiel in Michel Decars "Schere Faust Papier" in Hamburg.

Von Jürgen Berger

Nocturnal Animals Tom Ford Amy Adams
"Nocturnal Animals" im Kino

Attraktive Albträume

In Tom Fords neuem Film "Nocturnal Animals" wird eine Familie auf nächtlicher Landstraße von Hillbillys terrorisiert. Leider bremst der Modedesigner Ford den Thriller-Regisseur Ford aus.

Filmkritik von David Steinitz

Kirk Douglas zum 100.

Er kam von ganz unten

Kassenmagnet, Hollywoodrebell, Blockadebrecher - Kirk Douglas' bewegtes Leben steht für die Idee, es der ganzen Welt zu zeigen. Jetzt feiert der letzte Gigant des alten Hollywood quicklebendig seinen 100. Geburtstag.

Von Susan Vahabzadeh

Dachau

Wagners Mitte

Vorträge am Josef-Effner-Gymnasium

Welt verständlich erklären

Tatort: HAL
Ambitionierte "Tatort"-Folgen

Zu hoch fürs Publikum

Der SWR-"Tatort" "HAL" probierte es am Sonntagabend mit cineastischen Anleihen. Wenn der Deutschen liebster Krimi innovativ wird, jubelt oft das Feuilleton, und die Zuschauer schimpfen.

Von Marc Hairapetian

Tatort: HAL; Tatort HAL SWR Stuttgart
ARD-Krimi

Und jetzt? Alle Handys wegwerfen?

Im Stuttgarter "Tatort" ergeht es einem jungen Techie wie einst Dr. Frankenstein - und Kommissar Bootz kriegt angesichts von Big Data Panik.

Kolumne von Carolin Gasteiger

Serie region
Am Filmset

Ablehnung und Zensur

Kubrick und Douglas haben einige Widerstände zu überwinden

Von Andreas Ostermeier

Donald Trump
Witze über Trump auf Twitter

Großer Affe, wahrer Führer

Am Untergang der Titanic sind bestimmt illegale Immigranten schuld: Auf Twitter ahmen Nutzer nach, wie Donald Trump Filme zusammenfassen würde.

Von Bernd Graff

Oper in der Eishalle

Von Narren und Weisen

Am Wochenende beginnt das Richard-Strauss-Festival in Garmisch-Partenkirchen

Von Sabine Reithmaier, Garmisch-Partenkirchen

Programmkino

Das Eldorado-Kino macht zu - weil die Fans zu träge sind

Siegt wieder einmal der Kommerz über die Kunst, wenn nun auch das kleine Eldorado schließen muss? Wer so argumentiert, macht es sich zu einfach.

Kommentar von Susanne Hermanski

Filmtheater

Das Eldorado-Kino muss schließen

Die Miete steige zu sehr, sagt der Kino-Betreiber. Damit verschwindet ein weiterer Teil der Münchner Fimtheater-Szene.

Von Alfred Dürr

Goosebumps photocall in Paris
Jack Black

"Ich war schwierig"

Als Jugendlicher suchte er die dunkle Seite, als Schauspieler wollen nun alle von ihm den liebenswerten Verlierer - und im US-Wahlkampf ist er im Zwiespalt.

Interview von Martin Wittmann

Spurensuche

Alien und der Dreck im All

Die großen Fragen der Menschen bleiben immer die gleichen - wir suchen danach. Seit dem Film "Alien" etwa gilt der Weltraum als schmuddeliger Schrottplatz.

Von Fritz Göttler

Film

Inspiration? Transpiration!

Der Bildband "The Charlie Chaplin Archives" zeigt, wie Chaplins Filme entstanden sind - und das ist nicht nur lustig.

Von David Steinitz

Spurensuche

Meeresglück

Wenn ein Stück Erde in den Fluten versinkt, ist das schrecklich. Doch im Kino reizt diese Vorstellung die Fantasie: Irgendwo da unten muss das Paradies doch zu finden sein. Der Regisseur Steven Spielberg ging der Sache auf den Grund.

Von Susan Vahabzadeh

Kennedy-Witwe enthüllt in Gespräch delikate Details
Essay
Homestorys über Prominente

Hängebauchschwein und Himmelbett

John F. Kennedy, George Clooney und Yanis Varoufakis: Warum Prominente immer wieder ihr Haus für Fotografen öffnen - und das fürchterlich schiefgehen kann.

Von Christian Mayer