Bürgerinitiative

Das Münchner Forum feiert Jubiläum

Vom Bau großer Autotrassen bis zur Isarrenaturierung: Die Bürgerinitiative begleitet seit 50 Jahren mit kritischen Diskussionen die Entwicklung der Stadt. Doch Nachwuchs für die Arbeit zu gewinnen, ist schwer.

Von Sebastian Krass

Kristina Frank vor dem Rathaus in München, 2018
Behörden

CSU-Hoffnungsträgerin will im Kommunalreferat einiges verändern

Seit Anfang August ist Kristina Frank neue Kommunalreferentin. Sie hat einiges mit ihrer Behörde vor - und will das Amt umbenennen.

Von Dominik Hutter

Leben im Alter, 2017
Sozialpolitik

Ein neues Bündnis will die Altersarmut von Frauen bekämpfen

Die mickrige Rente reicht kaum zum Leben, vielen Seniorinnen droht das soziale Abseits. Der Zusammenschluss aus verschiedenen Verbänden will dagegen nun Druck in Berlin machen.

Von Heiner Effern

Tunnel B2 B2-Tunnel Starnberg Animationen Staatliches Bauamt Weilheim
Verkehr in Starnberg

Bürgerliste gibt Kampf gegen Tunnel auf

Die Gruppierung will den Bau konstruktiv begleiten und mehr Sicherheit einfordern. Hetzkampagnen gegen angebliche "Umfaller" brächten die Stadt nicht weiter.

Von David Costanzo

Der Hauptbahnhof München wird neugestaltet, der Büroturm an der Nordseite ist der erste Schritt.
Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt

Stadtrat billigt Pläne für Hochhaus am Hauptbahnhof

An der Arnulfstraße soll ein 69 Meter hoher Turm entstehen. Es ist der erste Schritt der Umgestaltung des ganzen Komplexes.

Von Alfred Dürr

München feiert bald 860. Stadtgeburtstag.
Feiern im Juni

Programm für den Stadtgeburtstag steht

Mitte Juni feiert München seinen 860. Geburtstag. Wegen Bauarbeiten gibt es einige Änderungen. Ein Höhepunkt: Auch der Oberbürgermeister spielt mit seiner Band.

Von Franz Kotteder

Verwaltungsgericht

Die Stadt muss ihre Räume auch der AfD zur Verfügung stellen - nur welche?

Vor Gericht hat die AfD erfolgreich geklagt: Die Partei darf städtische Einrichtungen mieten. Davon gibt es einige - genauso wie Regeln für ihre Nutzung durch Parteien und Politiker.

Von Dominik Hutter

Eröffnung Baakenpark
Gendergerechte Spielplätze

Alles andere als Geschlechterkampf

Über gendergerechte Spielplätze kann man sich lustig machen. Man kann sie aber auch ernst nehmen. Denn sie sind ein Schritt in Richtung Gleichberechtigung.

Kommentar von Melanie Staudinger

Alexander Reissl bei Stadtratshearing zum Thema "Wohnungsbau" in München, 2017
Stadtpolitik

SPD-Fraktionschef Reissl erst im zweiten Wahlgang wiedergewählt

Herausforderer Müller zieht nach dem ersten Patt seine Kandidatur zurück.

Von Heiner Effern

Wie viele Brunnen in München ist der Wittelsbacher Brunnen am Lenbachplatz schon abgedeckt, aber noch unbefüllt.
Brunnen in München

Quell von Geschichten und Skandalen

Etwa 700 öffentliche Brunnen gibt es in München - manch einer verlockte schon zum Nacktbaden, einer galt zunächst als anstößig und unzüchtig, andere haben lange Reisen hinter sich.

Von Thomas Anlauf

Internet-Service des KVR

Meldebescheinigungen online ausstellen lassen

Und weiteres kann man jetzt ohne persönlichen Besuch im Kreisverwaltungsreferat erledigen. Für einige Funktionen gibt es allerdings eine technische Voraussetzung.

Von Heiner Effern

Schneekugel mit Münchner Rathaus, 2010; Schneekugel mit Münchner Rathaus, 2010
Kulturpolitik

Wer hat eine Vision für München?

Wie nur wenige Städte hält München einen gigantischen Schatz aus Theater, Museen, Orchestern und Bands. Doch die Politik weiß damit nichts anzufangen. Eine Polemik.

Von Susanne Hermanski

Stadtratsbeschluss geplant

Masterplan für die Altstadt

Eine Moschee, ein Konzerthaus oder Ausstellungsflächen - Ideen für das Areal an der Herzog-Wilhelm-Straße hat es viele gegeben. Nun zeichnet sich ein Bild ab, wie zumindest das Hackenviertel sein Gesicht stark verändern könnte.

Von Thomas Anlauf

Mitten in Bayern

Die SPD sucht kreative Wege aus der Krise

Auf dem Nockherberg bekam Landeschefin Natascha Kohnen den Tipp, es einmal mit dem Jodeln zu versuchen. Kollegin Simone Strohmayr versucht es nun mit einem Rap.

Kolumne von Lisa Schnell

Stadtpolitik

Stadtrat beschließt Tram durch den Englischen Garten

Was seit 100 Jahren geplant wird, ist nun endlich offiziell. Auch wenn die CSU natürlich noch "eine Vielzahl" von Problemen sieht.

Von Heiner Effern

Beschilderung der Umweltzone in München, 2012
Kampf gegen Autoabgase

Bekommt München eine neue Umweltplakette?

Pauschale Diesel-Fahrverbote sind nicht durchzusetzen. Darum schlägt die Umweltreferentin vor, die bestehende Umweltzone auszuweiten.

Von Dominik Hutter

Alleinerziehende
Unterhalt

Jugendamt will von Alleinerziehender wissen, wie oft sie Sex hatte

Eine Mutter will vom Vater Unterhalt für die 16-jährige Tochter. Weil er verzogen ist, werden ihr intime Fragen gestellt. Das Münchner Sozialreferat will an dem Vorgehen festhalten.

Von Sven Loerzer

Forderung des Münchner OB

Münchens OB Reiter fordert Kommunalminister für den Bund

Mehr als die Hälfte der Deutschen wohnt in Städten. Themen wie Wohnungsbau und Verkehr werden jedoch auf nationaler Ebene ziemlich vernachlässigt, findet Dieter Reiter.

Von Dominik Hutter

Söder MRB
Machtwechsel im Freistaat

Was ein Ministerpräsident Söder für München bedeutet

OB Reiter von der SPD konnte gut mit dem CSU-Mann Horst Seehofer. Jetzt kommt dessen langjähriger Erzfeind im Freistaat an die Macht. Kann das funktionieren? Es muss.

Von Heiner Effern

Auswahl von Bewerbern

"Schallende Ohrfeige" für die Stadt

Der Abfallwirtschaftsbetrieb hat seit Sommer eine neue Leiterin - die wegen einer Klage ihren Job vorerst nicht antreten darf. Das Urteil könnte gravierende Folgen für Münchens Personalpolitik haben.

Von Heiner Effern

Feldmoching

Politischer Streit um Gymnasiums-Engpass

Kultusminister Spaenle wirft der Stadt Versäumnisse beim Bau vor, will aber mit dem Bildungsreferat Lösungen suchen.

Von Melanie Staudinger

Mangel an Hortplätzen, Burmesterschule Freimann, Burmesterstraße 23. Treffen von Schulreferentin Beatrix Zurek und Bürgermeisterin Christine Strobl mit Eltern.
Kinderbetreuung

"Wir kommen einfach kaum mehr hinterher"

München baut ständig neue Krippen, Kindergärten und auch Schulen, trotzdem herrscht Mangelverwaltung. Die Dritte Bürgermeisterin Christine Strobl erklärt, was die Stadt tut - und wo sie an Grenzen stößt.

Interview von Melanie Staudinger

Starnberg Stadtrat
Stadtpolitik

Heißer Herbst

Der Starnberger Ferienausschuss befasst sich mit der Klage gegen Bürgermeisterin John und die Seeanbindung

Von Peter Haacke, Starnberg

Gericht verhandelt über Inhaltsangabe auf Kondom-Verpackungen
München

Stadt zahlt für Verhütungsmittel - aber niemand will das Geld

Das Verfahren ist zu kompliziert und zu bürokratisch - und kaum jemand weiß offenbar, dass die Mittel für Frauen mit geringem Einkommen überhaupt zur Verfügung stehen.

Von Lisa Settari

S-Bahn-Unterführung an der Werinherstraße. Hier soll ein provisorischer Radstreifen gebaut werden.
Verkehr in München

Stadt entschärft Unfallstellen für Radfahrer

Zahlreiche Radwege enden im Nichts oder sind für Autofahrer schwer einsehbar. Viele dieser Problemzonen sollen nun behoben werden - das geht auch zu Lasten der Autos.

Von Andreas Schubert