Spinnen nutzen das elektrische Feld der Erde zum Fliegen
Biophysik

Spinnen auf Flugreise

Spinnen können mehrere Kilometer hoch und hunderte Kilometer weit fliegen. Biologen haben herausgefunden, dass sie das elektrische Feld der Erde nutzen, um auf einem selbstgewebten fliegenden Teppich durch die Luft zu segeln.

Von Tina Baier

Marienkäfer
Insekten

Wie Krabbeltiere Wohnhäuser kolonisieren

Wie viele Insekten in einer Wohnung leben, hängt stark vom Stockwerk ab, haben Forscher ermittelt. Auch andere Faktoren machen Häuser für viele Arten zu einem attraktiven Lebensraum.

A specimen of the newly-discovered Australian Peacock spider, Maratus Bubo, shows off his colourful abdomen in this undated picture from Australia
Spinnen

Der Spinnen-Phobiker, der Spinnen erforscht

Mehr als 1000 Spinnen-Arten hat der Australier Robert Raven benannt - ein Wunder, schließlich hat der Forscher Angst vor den Tieren.

Von Andrea Hoferichter

A juvenile specimen of the recently-discovered Australian Peacock spider, Maratus Albus, sits on the nib of a pencil in this undated picture taken in Western Australia's Nuytsland Nature Reserve 4 Bilder
Biologie

Diese Spinnen untersucht Robert Raven

Taranteln und Pfauenspinnen - welche Spinnen der australische Wissenschaftler Robert Raven erforscht.

Spinne
Biologie

Wie Spinnen mit Farben prahlen

Männliche Springspinnen bezirzen Weibchen mit Tanz und Farbenpracht. Dabei geht es auch um Leben und Tod.

Ali Vahid Roodsari

A specimen of the newly-discovered Australian Peacock spider, Maratus Bubo, shows off his colourful abdomen in this undated picture from Australia
Spinnen

Schau mir auf den Hinterleib!

Die bunten Farben der Springspinnen helfen beim Balzen - die Augen der Tiere sind aber nicht nur für die Paarung nützlich.

Von Ali Vahid Roodsari

Spinnen
Wissenschaft

Zwei neue Spinnenarten in München entdeckt

Seit kurzem bevölkern zwei Spinnenarten aus dem Mittelmeerraum die heimische Fauna. Um nach Deutschland zu gelangen, nutzen sie das europäische Verkehrsnetz.

Von Thomas Jordan

Aubing

Wo Spinnen am Stammtisch gemolken werden

Sogar der "angesagteste Spinnengiftforscher" der Welt aus Australien reist an, wenn in Aubing einmal im Monat der größte Spinnenstammtisch Deutschlands stattfindet.

Von Ellen Draxel

Spinnen

Spinnenjagen im Museum

Wenn die Besucher die Naturhistorische Ausstellung in Helsinki verlassen haben, gehört das Gebäude einer giftigen chilenischen Spinnenart, die sich hier eingenistet hat.

Von Silke Bigalke

Oberfranken

Spinnenalarm im Supermarkt

In der Obstabteilung des oberfänkischen Geschäfts waren mutmaßlich giftige Spinnen gefunden worden. Der Markt wurde sofort geschlossen. Nun gab ein Zoologe Entwarnung.

Von Olaf Przybilla, Steinberg

Im Netz der Spinne
Verhaltensbiologie

"Der Mensch ist nicht die einzige Art, die schlechter Führung zum Opfer fällt"

Mutige Spinnen werden eher Anführer. Die Kolonie folgt ihnen bereitwillig - und nicht selten ins Verderben.

Von Christopher Schrader

SZ-Magazin
SZ-Magazin
Angst vor Kleintieren

Allein die vielen Beine!

Wer keine Angst vor Spinnen hat, ist seltsam, findet Kerstin Greiner. Quatsch, sagt ihre Kollegin Susanne Schneider, Mäuse sind viel schlimmer. Ein Streitgespräch über berechtigten und unberechtigten Ekel.

Von Kerstin Greiner und Susanne Schneider

Arachnologie

Liebe mit Biss

Ein Frankfurter Forscher hat eine neue Spinnengattung entdeckt. Bei den Weibchen fand der Wissenschaftler Bissspuren - vermutlich weil die Männchen sie während der Paarung anknabbern.

Von Jan Hellmut Schwenkenbecher

Spinnen

Arachnosex mit Gefühl

Lange dachten Forscher, dass Spinnen-Männchen beim Sex nichts fühlen können. Nun haben sie Sinneszellen im Geschlechtsteil der Tiere nachgewiesen. Sie sollen dabei helfen, ein passendes Weibchen zu finden.

Sz-Magazin
SZ-Magazin
Zarte Schmuckstücke

Völlig versponnen

Uns ist da was ins Netz gegangen: Schmuck ist in dieser Saison so zart, dass er am seidenen Faden hängen bleibt.

Von Rafael Krötz

Giftschlangen, Krokodile und Giftspinnen sichergestellt
Auslieferung wegen Tierquälerei

"Spinnenmann" droht Haftstrafe

Er verspricht die Heilung von Krebs durch Spinnengift: Bislang saß der Münchner Dirk Weickmann in der Schweiz im Gefängnis, nun wird er nach Bayern ausgeliefert. Schon einmal musste er sich hier wegen Tierquälerei verantworten.

Von Uwe Ritzer

Spinne im Netz
Spinnenseide

Wunderfäden vom Achtbeiner

Ein Seidenpanzer für Soldaten oder medizinische Implantate: Spinnenseide scheint Forschern als nahezu perfektes Material, um solche Erfindungen möglich zu machen. Wenn nur die Herstellung nicht so schrecklich kompliziert wäre.

Von Andrea Hoferichter

Zoologie

Die Spinnen-WG

Manche Spinnen leben in einer Art WG mit mehreren Artgenossen zusammen - und halten dort strikte Arbeitsteilung ein. Jedes Weibchen sucht sich eine Aufgabe, die seinen Fähigkeiten und seinem Charakter entspricht.

Von Katrin Blawat

02:55
Schon gewusst?

Die Angst der Salto-Spinne

Im Wüstensand Marokkos schlägt eine neuentdeckte Spinne irre Flickflacks. Doch nicht aus Wagemut - eher im Gegenteil.

Eine Videokolumne von Patrick Illinger

Wespenspinnen

Tödlicher Sex zugunsten der nächsten Generation

Er verstümmelt sich bei der Paarung. Sie frisst ihn nach dem Akt. Kaum ein Sexualverhalten ist so bizarr wie das der Wespenspinnen.

Von Katrin Blawat

False widow
Vermeintliche Spinnen-Plage

Briten fürchten sich vor achtbeiniger Apokalypse

Aggressive Giftspinnen, die sich in einer Schule einnisten - das klingt wie der Plot eines schlechten Horrorfilms. Doch in der englischen Kleinstadt Lydney soll genau das passiert sein. Und auch andernorts sei die "falsche Witwe" auf dem Vormarsch.

Von Johanna Bruckner

Rätselhafte Struktur aus dem Amazonasgebiet
Seltsame Strukturen im Dschungel

Winziges großes Rätsel vom Amazonas

Eigentlich wollte Troy Alexander im Amazonas-Dschungel Papageien beobachten. Dann entdeckte er ein kleines, faszinierendes Gespinst aus Fäden. Seitdem rätseln die Fachleute, wer der Urheber der seltsamen Struktur ist.

Von Markus C. Schulte von Drach

Kansas City

Spinnenattacke sorgt für Verspätung am Flughafen

Gruselige Szenen in der Luftverkehrskontrolle: Spinnen krabbeln aus ihren Nestern und greifen die Fluglotsen an. Die Passagiere am Flughafen von Kansas City waren nicht in Gefahr - folgenlos blieb der Spinnenangriff für sie aber nicht.

Tarantula - Australiens Königin der Spinnen
Feuerwehr alarmiert

Giftige Vogelspinne sitzt im Flur

Sie saß auf dem Boden und regte sich nicht: Ein Münchner Familienvater hat im Hausflur eine giftige Vogelspinne entdeckt. Weil der Mann und seine Ehefrau nicht wussten, welche Art von Spinne sie vor sich hatten, alarmierten sie die Feuerwehr. Wo das Tier herkommt, ist noch nicht geklärt.

Von Florian Fuchs

Spinnen der Art Stegodyphus sarasinorum
Spinnen mit Persönlichkeit

Draufgänger oder Netzhocker

Bei Spinnen finden Wissenschaftler deutliche Unterschiede im Verhalten, die zeigen: Auch diese Tiere weisen Merkmale von Persönlichkeit auf.

Von Katrin Blawat