Harlaching

Kontrolle ist besser

Lokalpolitiker fürchten langfristig Vermarktung von Heim-Apartments

Münchner Marienplatz soll komplett zur Fußgängerzone werden
Rathaus

Der Stadtrat als Karriere-Sprungbrett

Quer durch die Parteien wechseln Stadträte auf gut dotierte Jobs in Behörden und städtischen Gesellschaften. Bewerber ohne Parteibuch bleiben häufig außen vor.

Von Dominik Hutter

Altenheim

"Also ich möchte mal nicht von einem Roboter gepflegt werden"

Werden in 50 Jahren menschenähnliche Androiden Alte und Kranke versorgen? Für die meisten Pfleger ist das unvorstellbar. Trotzdem wird Technologie künftig Heime verändern.

Von Andreas Schubert

Giesing

Pflegen und Wohnen

Die Münchenstift GmbH modernisiert das Haus an der Tauernstraße und baut auch für die Mitarbeiter

Von Julian Raff, Giesing

Hochbetagte
Zahl der Pflegebedürftigen

Bauen, fördern, umdenken

Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt rasant, München braucht mehr vollstationäre Einrichtungen - auch sonst muss sich das Sozialreferat umstellen

Messe für Senioren
Schwabing

Kurze Wege

Die Volkshochschule bietet in zwei Münchenstift-Häusern eigens auf Senioren zugeschnittene Kurse an

Von Ann-Kristin schmittgall, Schwabing

Pflege
Münchenstift

München will Altenpflegern mehr bezahlen

Gerade Berufsanfänger sollen davon profitieren. Private Konkurrenten wie die Arbeiterwohlfahrt kritisieren das.

Von Sven Loerzer

Beitrag zur Integration

Begeistert vom Praktikum

Münchenstift bildet in einem Pilotprojekt junge Flüchtlinge für die Altenpflege aus

Von Sven Loerzer

Allach/Untermenzing

Heim des Anstoßes

Lautstark protestieren Anwohner gegen die geplante Alten- und Pflegeeinrichtung an der Franz-Nißl-Straße. Stadtverwaltung und Münchenstift verteidigen das Projekt - und weisen die teils wütende Kritik zurück

Von Anita Naujokat, Allach/Untermenzing

München

Treffpunkt für alle

Seit 15 Jahren ist das Eine-Welt-Haus im Bahnhofsviertel ein Ort der Begegnung zwischen Münchnern und Menschen mit Migrationshintergrund. Die Besucher diskutieren und feiern Feste. Es gibt Deutschkurse und Musikveranstaltungen. Politisch unumstritten ist die Einrichtung aber nicht

Von Thomas Anlauf

Monarch an der Isar

Ludwig, der Rückkehrer

Auf der Corneliusbrücke soll das längst zerstörte Königs-Denkmal wieder neu entstehen. So will es die CSU. Die SPD denkt weniger monarchisch. Aber sie muss sich wohl fügen

Von Dominik Hutter

München

Georg Kronawitter: Harter Kämpfer, sensibler Mensch

15 Jahre regierte der "Rote Schorsch" in München. Erinnerungen an den Mann, der mit seinen einsamen Wahlsiegen gegen die CSU ein neues Lebensgefühl geweckt hat.

Personalmangel

Massage inbegriffen

Pflegekräfte sind rar, deshalb genießen sie besonderen Service

Von Sven Loerzer

Münchenstift

Gut gepflegt

Seit 20 Jahren gibt es ein eigenes Unternehmen für die städtischen Altenheime. Die einst defizitären, alten Häuser haben sich seither stark gewandelt

Von Sven Loerzer

Experten beraten Opfer

Netzwerk gegen rechts

Der unabhängige Verein Before hilft Opfern von Diskriminierung und Gewalt

Von Dominik Hutter

Neuhausen

Jetzt auch Nudeln und Pizza

Das städtische Pflegeheim "Heilig Geist" wird internationaler - zumindest ein bisschen

Von Ruth Eisenreich und Sven Loerzer

Nachruf

Beruf und Berufung

Die Anwältin und Politikerin Angelika Lex ist nach schwerer Krankheit gestorben. Erst vor vier Wochen wurde sie mit dem Georg-Elser-Preis geehrt. Die Stadt hat ihr viel zu verdanken: Sie legte den Grundstein für einen humanen Umgang mit Flüchtlingen in München

Von Ulrike Heidenreich, Bernd Kastner, Annette Ramelsberger

Angelika Lex, 2011
Rechtsanwältin

Ehemalige Münchner Stadträtin Angelika Lex ist tot

Sie engagierte sich für Flüchtlinge und gegen Neonazis. Die Rechtsanwältin und Grünen-Politikerin ist im Alter von 57 Jahren gestorben.

Von Bernd Kastner

Verleihung Georg-Elser-Preis im NS-Dokumentationszentrum
Feierstunde

Bemerkenswert gefährlich

Die Anwältin Angelika Lex erhält den Georg-Elser-Preis der Stadt München

Von Annette Ramelsberger

Schwabing

Max-Planck-Institut will 31 Wohnungen für Mitarbeiter abreißen

Das Haus wurde erst vor drei Jahren saniert. Doch jetzt steht es einem Neubau für die Klinik im Weg.

Von Ellen Draxel, Schwabing

Seniorenheim Hans-Sieber-Haus in München, 2014
Untermenzing

Erst haben die Bürger das Wort

Der Bezirksausschuss Allach-Untermenzing verzichtet auf eine Stellungnahme zum Pflegeheim an der Franz-Nißl-Straße

Von Thomas Kronewiter, Untermenzing

Stadtrat bewilligt Zuschuss

"Before" berät Opfer rechtsextremer Gewalt

Zeremonie der Bundeswehr

Demonstranten wollen Appell stören

Die Bundeswehr befördert am kommenden Samstag vor Schloss Nymphenburg 443 Männer und Frauen zu Offizieren. Linke und Friedensaktivisten sehen darin eine Verherrlichung des Krieges - und kündigen Proteste an.

Von Thomas Anlauf

Untermenzing

Bemühen um gute Nachbarschaft

Die Münchenstift-Gesellschaft kommt mit den überarbeiteten Plänen für das neue Pflegeheim den Anliegern entgegen

Von Anita Naujokat, Allach-Untermenzing

Pflegeheim für Muslime

Mit Wasserpfeife und Samowar

Ein Münchner Pflegeheim eröffnet erstmals einen Bereich für Muslime. Alles ist vorbereitet - nur Bewohner fehlen

Von Sven Loerzer