360° Schule und Religion
Religionsunterricht

Glaube hat in der Schule nichts verloren - Religion aber sehr wohl

Warum alle Schüler ungeachtet ihrer Konfession in einem gemeinsamen Religionsunterricht lernen sollten.

Kommentar von Matthias Kohlmaier

360° Schule und Religion
Katholische Kirche

Wer ein zweites Mal heiraten möchte, hat ein Problem

Katholische Religionslehrer müssen ihr Leben nach den Vorgaben der Kirche ausrichten. Das führt zu absurden Situationen.

Von Anna Günther

360° Schule und Religion
Studium

Der Imam, der aus der Uni kam

Deutsche Unis wollen möglichst weltoffene Islam-Lehrer ausbilden. Das klappt nicht immer, denn mancher Student will gar nicht so offen sein.

Von Matthias Drobinski und Johann Osel

360° Schule und Religion
Religionsunterricht

Nein, das Schwein ist kein heiliges Tier im Islam

Nirgendwo gibt es so viele Ungläubige wie im Osten Deutschlands. Wie an einem Gymnasium in Sachsen-Anhalt Aufklärungsarbeit betrieben wird.

Von Ulrike Nimz, Tangermünde

IhreSZ Flexi-Modul Header
Ihr Forum

Wie sähe ein zeitgemäßer Umgang mit Religion in der Schule aus?

Über kein Schulfach wird so heftig gestritten wie über "Reli". Immer weniger Schüler besuchen den klassischen konfessionellen Unterricht, dafür immer mehr Ethik. Mit steigenden Zahlen muslimischer Schüler kommen zudem neue Herausforderungen auf die Lehrplangestalter zu.

360° Schule und Religion
Studium

"Wenn Kinder das lernen, sind sie resistenter gegen radikale Bewegungen"

Sofia Ameen studiert Islamische Religion auf Lehramt. Warum sie das Studium begonnen hat und was sie Schülern gerne einmal beibringen würde.

Porträt von Tanja Mokosch

360° Schule und Religion
Religionsunterricht

"Der Schüler ignorierte mich, weil ich eine Frau bin"

Ein Muslim weigert sich, mit seiner Lehrerin zusammenzuarbeiten. Einem anderen Schüler fehlt das christliche Morgengebet. Wie Religion den Schulalltag beeinflusst.

Protokolle von Pia Ratzesberger

360° Schule und Religion
Kirchliche Bildungseinrichtungen

Warum katholische Schulen so beliebt sind

Christliche Schulen haben enormen Zulauf, trotz schwindender Bindungskraft der Kirchen. Was versprechen sich Schüler und Eltern davon?

Von Johann Osel, Köln

360° Schule und Religion
Schule

Wie sich der Religionsunterricht in Deutschland verändert hat

Immer weniger Schüler besuchen den konfessionellen Reli-Unterricht, dafür steigen die Anmeldezahlen in Ethik. Über die Entwicklung eines vieldiskutierten Schulfachs - mit interaktiver Grafik.

Von Matthias Drobinski und Markus C. Schulte von Drach