Schottland

Schottland

SZ PlusRaumfahrt
:Wozu braucht es einen Weltraumbahnhof in Nordeuropa?

Von Schottland bis Norwegen entstehen neuerdings reihenweise Raketen-Abschussrampen, um Satelliten ins All zu bringen. Dabei geht es nicht nur ums Geld.

Von Nicolas Killian (Text) und Lisa Hingerl (Grafik)

SZ PlusDem Geheimnis auf der Spur
:Die Königin der Verschlüsselung

Maria Stuart wurde erst Opfer von Intrigen, dann intrigierte sie selbst gegen ihre Feinde - und schrieb dafür Briefe in einer ungewöhnlichen Geheimschrift.

Von Josef Schnelle

Nations League der Frauen
:Verloren - aber nicht hoch genug

Um sich für Olympia in Paris zu qualifizieren, hatten Schottlands Fußballerinnen nur diese kuriose Chance: den Engländerinnen zu einem deutlichen Sieg zu verhelfen - und dann gemeinsam für Großbritannien anzutreten. Der Traum ist auf dramatische Weise geplatzt.

Von Adrian Kühnel

SZ-Kolumne "Bester Dinge"
:Es ist nie zu spät

Nicola Sturgeon wollte Schottland in die Unabhängigkeit führen. Nun kam sie mit 53 Jahren auf einem ganz anderen Weg zu neuer Freiheit: mit einem Führerschein.

Von Marcel Laskus

Fußball und der Konflikt in Nahost
:Kurve gegen Klub

Der Krieg im Nahen Osten belastet auch den europäischen Fußball. Für Vereine wie etwa Celtic Glasgow stellt sich zunehmend die Frage: Wie deutlich dürfen sich Fans in der politisch aufgeladenen Diskussion positionieren?

Von Ronny Blaschke

SZ PlusMeinungPsychologie
:Menschen brauchen Monster

Natürlich existiert das Seeungeheuer von Loch Ness nicht. Aber gerade das ist ja das Gute: über den Reiz der Kryptozoologie.

Kommentar von Christian Weber

Suche nach Nessie
:"Es ist kein Treibholz - es ist völlig unerklärlich"

Gerade erst gab es eine erfolglose Suchaktion am Loch Ness, nun sind die Bilder einer Touristin von 2018 aufgetaucht - und zumindest der wohl berühmteste Nessie-Jäger Steve Feltham ist beeindruckt.

Von Alexander Mühlauer

Schottland
:Neue Jagd auf Nessie

Was wäre Loch Ness ohne den Mythos Nessie! Jetzt haben sie dort tatsächlich mal wieder mit allerlei Technologie nach dem Ungeheuer gesucht. Ergebnis? Immerhin ein paar höchst verdächtige Geräusche.

Von Alexander Menden

SZ PlusElektroschrott
:Eine zweite Chance für den Computer

Handys und Laptops, für die es keine Verwendung mehr gibt, landen oft in der Ecke. HPE schenkt ihnen im schottischen Erskine ein zweites Leben. Doch eine Marke macht es den Wiederaufbereitern besonders schwer.

Von Mirjam Hauck

SZ PlusAlkohol
:Warum Whisky eine große Last für Schottland ist

Whisky aus Schottland wird immer beliebter. Nie wurden mehr Flaschen exportiert, allen voran nach Deutschland. Doch der Boom hat auch eine sehr traurige Seite. Eine Spurensuche auf der Insel Islay.

Von Alexander Mühlauer

Vereinigtes Königreich
:Der Absturz der schottischen Überfliegerin

Es geht um Parteispenden: Nachdem die ehemalige schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon vorübergehend festgenommen wurde, fordern Parteikollegen ihre Suspendierung. Politisch profitiert vor allem einer.

Von Michael Neudecker

Schottland
:Ex-Regierungschefin Sturgeon für sieben Stunden festgenommen

Mehr als 600 000 Pfund, die für die Kampagne zur Unabhängigkeit gespendet wurden, sollen von der Schottischen Nationalpartei für andere Zwecke eingesetzt worden seien. Die frühere Vorsitzende beteuert ihre Unschuld.

SZ PlusDem Geheimnis auf der Spur
:In Nebel gehüllt

Von einem schottischen Leuchtturm auf den Flannan Isles verschwanden alle Wärter spurlos. Wurde einer von ihnen zum Mörder?

Von Florian Welle

SZ PlusGroßbritannien
:Der Mann, der Schottland in die Unabhängigkeit führen will

Humza Yousaf wird Nachfolger von Nicola Sturgeon als First Minister. Und er will ihr Werk fortsetzen.

Von Michael Neudecker

Schottland
:Freiheit für Whisky

Die Schotten sind in heller Aufregung, weil sie durch ein drohendes Werbeverbot ihr wichtigstes Exportgut bedroht sehen.

Von Alexander Mühlauer

SZ PlusKulturübergreifende Küche
:Niemals ohne Soße

Ahmed Aslam Ali hat das Gericht Chicken Tikka Masala erfunden. Nachruf auf einen großen Glasgower.

Von Alexander Menden

Anschlag von Lockerbie
:Gaddafis Phantom ist gefasst

Der Mann, der die Bombe für das Flugzeugattentat von Lockerbie gebaut haben will, steht in den USA vor Gericht. 34 Jahre dauerte die Jagd nach dem mutmaßlichen Terroristen.

Von Fabian Fellmann

Reisebuch "Überland"
:Sommer der Hoffnung

Jahre nach ihrem "Salzpfad"-Abenteuer in Cornwall brechen die Extremwanderer Raynor Winn und ihr Mann Moth erneut zu einer Tour im Norden Schottlands auf.

Von Stefan Fischer

Schottland
:Urteil über Referendum

Im Ringen um ein Unabhängigkeitsreferendum in Schottland will das oberste britische Gericht kommende Woche eine Entscheidung treffen. Der Supreme Court in London werde sein Urteil am 23. November bekannt geben, teilte das Gericht am Mittwoch mit ...

SZ PlusNeue Erzählungen von John Burnside
:Das große Unglück kleiner Leute

Die neuen Erzählungen von John Burnside, dem großen Melancholiker der europäischen Literatur, berichten von Träumen und Tristesse der schottischen Arbeiterklasse.

Von Juliane Liebert

Dem Geheimnis auf der Spur
:Kampf der Giganten

Der irische Sagenheld Fionn soll einst eine Brücke nach Schottland gebaut haben, um einen Riesen zu besiegen. Ihre Überreste kann man heute noch sehen.

Von Sofia Glasl

SZ PlusMeinungNach Truss' Rücktritt
:Großbritannien droht die Zombie-Lösung

Das Königreich ist nach wie vor eine Klassengesellschaft. Das Wahlrecht fördert die Spaltung des Landes in zwei Lager. Und dann haben bei den Tories auch noch die Ideologen das Sagen.

Kommentar von Kurt Kister

SZ-Kolumne "Bester Dinge"
:Mit den Rolling Stones das Klima retten

Wie man kreativ den CO₂-Ausstoß senkt, zeigt ein Club in Glasgow: Er gewinnt aus den Tanzbewegungen der Gäste Wärmeenergie. Nur die richtige Musik ist noch umstritten.

Von Moritz Geier

SZ PlusShakespeares "Macbeth"
:Verflucht noch mal

"Macbeth" ist Shakespeares düsterstes Drama und im Moment wieder hochaktuell. Aber da gibt es auch noch diesen alten Aberglauben. Bringt das Stück im Theater Unglück?

Von Christine Dössel

SZ PlusVereinigtes Königreich
:Die Queen und Schottland, eine emotionale Beziehung

Ihre Sommer verbrachte Elizabeth stets gern auf Balmoral, wo sie nun auch starb. Was sie an Schottland band - und warum ihr Tod auch Einfluss auf das nächste Referendum haben könnte.

Von Christian Zaschke

SZ-Kolumne "Bester Dinge"
:Ein Fall für zwei

Ein Comedian aus Edinburgh freute sich, endlich wieder vor Publikum aufzutreten. Doch dann kommt nur ein einziger Zuschauer - und der wird zum idealen Werbebotschafter.

Von Marcel Laskus

Women's British Open
:Das Eisentor steht offen

Muirfield Golf Club war lange Zeit das Zentrum der Frauenfeindlichkeit im Golfsport, nun finden ausgerechnet dort die British Open der Frauen statt. Von einem langsamen Wandel, der noch nicht zu Ende ist.

Von Felix Haselsteiner

Schottland
:Entscheidung im Oktober

Das höchste britische Gericht will sich im Oktober mit der Frage befassen, ob Schottland auch ohne Zustimmung aus London über seine Unabhängigkeit von Großbritannien abstimmen darf. Die Anhörungen sollten am 11. und 12. Oktober in London ...

SZ PlusUrlaub in Schottland
:Wandern mit Wal und Delfin

Der "Whale Trail" in Schottland führt Wanderer zu Aussichtspunkten, an denen man die Tiere auch von Land aus gut sehen kann. Wenn das Wetter passt.

Von Evelyn Pschak von Rebay

SZ PlusMeinungSchottische Unabhängigkeit
:Wir sind die Guten

Seit dem Referendum von 2014 haben sich die Schotten verändert. Wenn sie nun wieder über ihre Unabhängigkeit abstimmen, könnten sie sich tatsächlich dafür entscheiden.

Gastbeitrag von A.L. Kennedy

Gavin Maxwell: " "Ein Ring aus hellem Wasser"
:Mit Ottern leben

Gavin Maxwells Erinnerungsbuch "Ein Ring aus hellem Wasser" ist ein Klassiker des Nature Writing und in Deutschland zu wenig bekannt. Genau wie sein exzessiver Autor.

Von Christoph Schröder

Schottland
:Mehrheit gegen Referendum

Entgegen den Plänen von Schottlands Regierungschefin Nicola Sturgeon spricht sich eine Mehrheit ihrer Landsleute gegen ein neues Unabhängigkeitsreferendum aus. In einer am Donnerstag veröffentlichten Umfrage für die Zeitung The Scotsman waren ...

Schottland
:Wann, wenn nicht jetzt

Die Schotten sollen erneut über eine Unabhängigkeit von Großbritannien entscheiden, kündigt Regierungschefin Nicola Sturgeon in Edinburgh an.

Von Michael Neudecker

Energiewende
:Bayern und Schottland schließen Wasserstoff-Pakt

Bei einem Besuch in Großbritannien kündigt Wirtschaftsminister Aiwanger eine enge Zusammenarbeit an. Der Freistaat könnte vor allem von schottischer Windenergie profitieren.

Ukraine in der WM-Qualifikation
:Zwei Stunden Glück für die gebeutelte Nation

Profis schleppen sich über den Platz, der Präsident gratuliert emotional: Das 3:1 der Ukraine in Schottland wird zu einem Spiel, das weit über den Fußball hinausgeht - die Beteiligten rennen mit ihren Herzen Richtung WM.

Von Sven Haist

SZ PlusErnährung
:Es muss nicht immer Lachs sein

Für die Lachszucht in Aquakulturen werden Unmengen anderer Fische als Futter gebraucht. Das verschärft die Nahrungsmittelknappheit in einigen Regionen. Dabei gibt es gute und nachhaltige Alternativen.

Von Andreas Jäger

Dem Geheimnis auf der Spur
:Das fabelhafte Poyais

Wie der Hochstapler Gregor MacGregor ein Land erfand und auch noch gewaltig Geld damit verdiente.

Von Florian Welle

Bunter Advent
:Im Pyjama unterm Baum

Sharon Kastner hat einige weihnachtliche Traditionen aus Schottland mitgebracht nach Grafing. Nur mit einer steht sie auf Kriegsfuß.

Von Anja Blum

25. Geburtstag von "Trainspotting"
:Heroin chic

Wie entwirft man die schlimmste Toilette Schottlands? Ein Bildband erzählt die Entstehungsgeschichte von "Trainspotting". Mit einem Vorwort von Noel Gallagher.

Von David Steinitz

Großbritannien
:Johnsons gescheiterter Brückenschlag

Der britische Premier wollte eine Brücke von Schottland nach Nordirland bauen lassen. Sie sollte ein Symbol für den Zusammenhalt des Vereinigten Königreichs sein. Doch daraus wird nichts.

Von Alexander Mühlauer

Schottland
:Celtics 35. Pokalfinale

Der 51-malige schottische Fußballmeister Celtic Glasgow steht im Finale des Ligapokals. Im ersten Halbfinale gewann Celtic 1:0 (0:0) gegen den Vorjahressieger FC St. Johnstone. Nach torloser erster Halbzeit sorgte der eingewechselte James Forrest ...

Schottland
:Rangers trauern um Smith

Der schottische Fußball-Rekordmeister Glasgow Rangers trauert um Trainerlegende Walter Smith. Der langjährige Teammanager und frühere schottische Nationalcoach starb nach Klubangaben im Alter von 73 Jahren. Smith war zweimal Teammanager bei den ...

SZ PlusDem Geheimnis auf der Spur
:Die Geisterbrücke

Von einem Baudenkmal in Schottland haben sich schon mehr als 600 Hunde gestürzt, viele von ihnen sind gestorben. Warum die Hunde dort so durchdrehen.

Von Titus Arnu

Schottland
:Schule der Doppelgänger

Diesmal haben sich gleich 15 Zwillingspärchen im schottischen Greenock zum neuen Schuljahr angemeldet. Die armen Lehrer und Lehrerinnen.

Von Martin Zips

SZ PlusSchottland
:Vereinigtes Königreich? Von wegen

Schottland hat sich dem Empire nie ferner gefühlt als jetzt, jedenfalls nicht in den vergangenen 300 Jahren. Über den Stolz der Schotten und die Frage, ob man ohne die Engländer weniger einsam wäre.

Von Michael Neudecker, London

Schottland bei der EM
:Ball der tapferen Herzen

Die Geschichte geht weiter: Schottland scheitert zum elften Mal bei einem großen Turnier in der Vorrunde.

Von Michael Neudecker

Kroatien bei der EM 2021
:Der Weltfußballer-Außenrist macht den Unterschied

Kroatien erreicht mit einem Sieg gegen Schottland doch noch das Achtelfinale. Neben der größeren Erfahrung hilft dem WM-Zweiten von 2018 vor allem die Brillanz von Luka Modric.

Von Michael Neudecker

Fußball-EM
:Modric schießt Kroatien in die nächste Runde

Kroatien erreicht nach einem Sieg gegen Schottland das Achtelfinale der Fußball-EM. Der Weltklassefußballer Luka Modric lieferte dabei: Er traf per Außenrist-Streichler entscheidend.

Das Spiel in der Liveticker-Nachlese

Schottlands Steve Clarke bei der EM 2021
:Geprägt von José Mourinho

Der schottische Nationalcoach könnte sein Team erstmals in die K.-o.-Runde einer EM führen. In seiner Arbeit profitiert er von den Lehrjahren unter Trainergrößen.

Von Sven Haist

SZ PlusDavid Weir im Interview
:"Gegen England hat alles doppelte Bedeutung"

Zum 115. Mal tritt Schottland im ältesten Duell der Fußballhistorie gegen den britischen Nachbarn an. Der frühere Nationalspieler David Weir über schottisches Leiden und Träumen, Titelchancen des Gegners - und über Talente beider Teams.

Von Sven Haist

Gutscheine: