Schottdorf - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Schottdorf

Schottdorf
:Untersuchungsausschuss zieht sich in den Herbst

Seit fast zwei Jahren beschäftigt sich der sogenannte "Untersuchungsausschuss Labor" mit der Affäre um den Augsburger Labor-Millionär Bernd Schottdorf und dessen umstrittenen Abrechnungsmethoden mit niedergelassenen Ärzten. Der Abschlussbericht des ...

Landtag
:Schottdorf-Ausschusss endet in heftigem Streit

Gleich zwei Staatsminister mussten sich zum Anschluss einem Kreuzverhör im Landtag stellen. Innenminister Joachim Herrmann und der Grüne Sepp Dürr sind dabei heftig aneinandergeraten.

Von Stefan Mayr

Landtag
:Merk bestreitet Einflussnahme im Fall Schottdorf

Die frühere Justizministerin hat sich vor dem Untersuchungsausschuss Labor zu den Vorwürfen geäußert - und hat bei manchen Fragen Erinnerungslücken.

Von Daniela Kuhr

Augsburg
:Rechtsmittel gegen Schottdorf-Freispruch

Die Staatsanwaltschaft Augsburg legt Revision gegen den Freispruch für den Laborarzt Bernd Schottdorf und seine Ex-Frau ein.

Fall Schottdorf
:Freispruch für Augsburger Laborarzt

Haben Bernd Schottdorf und seine Exfrau bei Laboruntersuchungen für Kassenpatienten mehr als 12,8 Millionen Euro zu viel abgerechnet? Vor Gericht konnte nichts bewiesen werden.

Augsburg
:Schottdorf soll viereinhalb Jahre in Haft

Die Anklage fordert wegen Betrugs zudem ein Bußgeld von 15,8 Millionen Euro. Die Verteidiger plädieren auf Freispruch.

Von Stefan Mayr

Fall Schottdorf
:"Es war eine völlig ungeklärte Rechtsfrage"

Die damalige Generalstaatsanwältin Renate Wimmer erklärt das Vorgehen im Fall Schottdorf - den Verdacht politischer Einflussnahme auf die Justiz kann sie nicht entkräften.

Von Stefan Mayr

Einflussnahme
:Schwere Vorwürfe gegen Generalstaatsanwaltschaft im Fall Schottdorf

Gab es Druck von der Politik? Zeugen im Untersuchungsausschuss bestätigen, dass im Fall Schottdorf auf Ermittlungen gegen betrügerische Ärzte massiv Einfluss genommen wurde.

Von Stefan Mayr

Betrugsverdacht
:Multimillionär Schottdorf vor Gericht

Labor-Unternehmer Bernd Schottdorf muss sich wegen gewerbsmäßigen Betrugs vor Gericht verantworten. Wer ist dieser Mann, der als reichster und meistgehasster Arzt Deutschlands bezeichnet wurde?

Von Stefan Mayr

Fall Schottdorf
:"Gelinde gesagt nicht in Ordnung"

Im Untersuchungsausschuss Labor war LKA-Präsident Peter Dathe geladen. Er streitet ab, bei den Ermittlungen gegen Schottdorf beeinflusst worden zu sein - doch zahlreiche Fragen bleiben offen.

Von Stefan Mayr

Untersuchungsausschuss Labor
:Weiterer LKA-Mann vermutet Einflussnahme

Der Untersuchungsausschuss Labor soll herausfinden, ob politischer Einfluss Tausende betrügerische Ärzte vor Strafe schonte. Bereits der vierte Kripo-Beamte äußert nun diesen Verdacht.

Schottdorf-Laboraffäre
:Schwere Vorwürfe gegen CSU-Politiker

Es sei eine "Schweinerei": Der CSU-Abgeordnete Hans Reichhart soll im Untersuchungsausschuss Labor einen Zeugen mit falschen Anschuldigungen attackiert haben. Politiker von Grünen und Freien Wählern fordern nun seinen Rücktritt aus dem Gremium.

Von Stefan Mayr

Fall Schottdorf
:Polizist kritisiert Generalstaatsanwalt

Stephan Sattler hat beim LKA die Sonderkommission Labor geleitet. Im Untersuchungsausschuss zum Fall Schottdorf erhebt er jetzt schwere Vorwürfe gegen die Staatsanwaltschaft: Sie soll Verfahren gegen verdächtige Ärzte behindert haben.

Von Stefan Mayr

ExklusivLaboraffäre
:Brisante Aktenvermerke im Fall Schottdorf

Hat die Staatsanwaltschaft Einfluss genommen, um Ärzte zu schützen, die von einem betrügerischen Abrechnungssystem rund um den Laborunternehmer Schottdorf profitiert haben sollen? Dem Untersuchungsausschuss liegen Dokumente vor, die das bayerische Justiz- und Innenministerium erschüttern könnten.

Von Stefan Mayr

Verdacht auf Scheinselbständigkeit
:Großrazzia beim Laborunternehmen Schottdorf

Das Augsburger Großlabor Schottdorf gerät erneut ins Visier der Ermittler: In ganz Deutschland hat die Polizei 142 Wohn- und Geschäftsräume durchsucht. Das Unternehmen soll scheinselbständige Fahrer beschäftigt haben.

Von Stefan Mayr

Fall Schottdorf
:Landesamt für Finanzen hat Warnungen des LKA ignoriert

Obwohl das Landesamt für Finanzen über einen möglichen Abrechnungsbetrug von Tausenden Ärzten informiert wurde, hat die Behörde nicht reagiert. Nach Recherchen von SZ und BR gerät sie nun in Erklärungsnot.

Von Stefan Mayr

Schottdorf-Laboraffäre
:Landtag weist Verfassungsbeschwerde zurück

Mit einer Verfassungsbeschwerde wollte der Augsburger Laborunternehmer Bernd Schottdorf einen Untersuchungsausschuss im Landtag verhindern. Doch der spricht sich klar dagegen aus.

Von Stefan Mayr

Schottdorf-Affäre
:CSU-Fraktion verärgert über Gauweiler

"Mehr als unglücklich": Die Rolle des Vize-Parteichefs bei der Aufklärung der Laboraffäre stößt auf Kritik. Die Opposition spricht von einem Angriff auf den Landtag und sieht die parlamentarische Demokratie gefährdet.

Von Frank Müller und Mike Szymanski

Schottdorf-Affäre
:Landtag kämpft um sein Kontrollrecht

Laborunternehmer Schottdorf will einen Untersuchungsausschuss gerichtlich verhindern und löst damit heftige Reaktionen aus. Strittige Fragen müssen erst einmal ausgeklammert werden - ein erster Erfolg für Anwalt Gauweiler.

Von Stefan Mayr, Frank Müller, Mike Szymanski

Kritik an Staatsanwaltschaft
:Ärzte-Betrugsverfahren weitet sich aus

Hat die bayerische Justiz Tausende betrügerische Ärzte geschont? Und im Gegenzug LKA-Beamte mit rechtswidrigen Methoden verfolgt? Die Landtags-Opposition zeigt sich "bestürzt" und fordert einen Untersuchungsausschuss.

Von Stefan Mayr und Mike Szymanski

Gutscheine: